1913 / 156 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

152 000 Æ erhöht. Bei Nr. 4473

Deutsche Vertriebs-Gesellschast mit

beschränkter Hafiung: Die C s CNK

chPEL La

E 4533 fellschafi mit beschränkter Haftung: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator ift der bisherige Geschäftsführer Kauf- an Johannes Dikti in Königsberg i. Pr. Bei Nr. 7326 Grundstü*-sver- ‘vertungägefclifchaft Schönhauser Aïlee No. 48 mit beschränkter Haf- iung: Durh Beschluß vom 6b. Mai 1913 ist der Siß nah Verlin verlegt. nn Mar Kollenscher ist niht mehr sfübrer. Architekt Otto Steen- borg in Berlin ist zum Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 10 042 Automobil- Fuhcwesenbetriebs-Gesellschaft mit beschräufter Saftung: Durch Beschluß om 24. Juni 1913 ift der Gesellschafts- g binfichtlid der Vertretung abge- dert; es 1stt bestimmt: es werden zwei schäftsführer bestellt, die nur gemein- ( etrretungsberechtigt find.“ Fabrikant *dgar Bluhme in Berlin ift zum weiteren e\daftéfübrer bestellt. Bei Nr. 10 832 Cüarboferrum Gesellschaft mit be- chränkter Haftung: Durh Beschluß Jum 1913 i} der Gesellschafts- in § 14 folgendermaßen Abänderungen des Gesellschafts- rages, inósbesondere auh die Erhöhung des Stammkapitals können nur durch ein- stimmigen Beschluß der in der Mitglieder- versammlung erschienenen Gesellschafter beschlossen werden. Bei Nr. 11 068 J. Glücksmanx Wüäschekonfektion und Stickerei Gesellschaft mit be- chränkter Saftung: Kaufmann Bern- hard Nagel ist niht mehr Geschäftsführer. Markus Padawer in Berlin ist Geschäftsführer bestellt.

Berlin, den 30. Junt 1913. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 152. Bernburg. [34840] _In unser Handelsregister Abteilung B ift beute unter Nr. 76 die Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Firma „M. Kle- stadt, Gesellschaft mit beschränkter

Haftung“ in Bernburg eingetragen.

Gegenstand des Unternehmens ift der Erwerb und die Fortführung des bisher in Bernburg von dem verstorbenen Kauf- nann Moriß Klestadt betriebenen Handel3- geschäfts, der Ein- und Verkauf von Ma- nufafturwaren en gros, dite Fabrikation von Hemden und verwandten Artikeln.

as Stammkapital beträgt 75 000 #. Zu Gesäftsführern sind die Kaufleute Albert Richter und Franz Bertram, beide in Bernburg, bestellt. Der Gefellschafts- vertrag is am 2. Iunt 1913 festaestellt. Die Gesellschaft ist vom 1. Juli 1913 ab auf die Dauer von 10 Jahren geschlossen. Grfolgt nicht spätestens 6 Monate vor Ablauf des Vertrages eine Kündigung, fo atit ter Vertrag siets still {weigend auf fünf Fabre verlängert. Jeder Geschäfts- führer ist allein zur Vertretung der Ge- ¡ellshaft befugt.

Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen im Anhaltischen Staatsanzeiger und Deutschen Reichsanzeiger.

Bernburg, den 2. Juli 1913. Herzogi. Anbalt. Amtsgericht. EBO7IEL E E E [34841] In das Handelsrogister Abt. A ijt beute unter Nr. 1134 die Firma Wilhelm Dimmers in Voun und als deren In- haber der Buchdruckereibesizer Wilhelm

Dimmers in Bonn eingetragen worden.

Bonn, den 30. Junt 1913.

Abl. 9.

Königliches Amtsgericht. Bottrop. Befanntmachunug. [34842]

In unser Handelsregister Abteilung A ist beute bei der unter Nummer 193 ein- getragenen „Firma Otto Fülling, Ju- haber Oíto Vickeubach in Osterfeld", deren Inhaber Kaufmann Otto Bidtenbach in Essen, Kastanienallee 38, ist, folgendes eingetragen worden: Die Firma ist er- loschen. :

Soitrob, den 18. Junt 1913.

Königlihes Amtsgericht. Iottron. Befauntmachung. [34843]

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 194 einge- tragenen Firma Mever « Co., ofene Handelsgesellschaft tn Ofterfeld, folgendes eingetragen worden :

Die offene Handel?gesellshaft ist dur Nus\cheiden des Kaufmanns Friedrich Graßhoff in Sterkrade aufgelöst. Der Schreiner Carl Alfred Meyer in Oster- feld führt das Geschäft unter der alten Ftrma fort.

Bottrobþp, den 19. Juni 1913. Königliches Amtsgericht. Bottrop. Bekanntmáchung. [34844] Fn unser Handelsregister Abteilung A ist beute unter Nummer 202 die Firma „Schneiders Wareu - Konsum, Juh. Alexander Schueider““, in Bottrop und als deren Fnhaber Kaufmann Alexander Schneider tn Dorsten eingetragen worden.

Bottrop, den 23. Junt 1913.

Königliches Amtsgericht. BraunschWeig. [34846]

Bei der im hiesigen Aktiengesellschafts- register Band 11 Seite 115 eingetragenen Firma Harzburger Aktiengesellschaft it beute vermerkt, daß der Kommerzienrat Hermann Hauswaldt durch Tod aus dem NBorstand ausgeschieden und an dessen Stelle durch Beschluß des Aufsichtsrats vom 17. ds. Mts. der Geheime Kom- merzienrat Dr. jur. Hermann Schmidt bierselbst mit der Ermäctigung, in allen Geldangelegenheiten die Firma allein zu zeichnen, in den Vorstand gewählt ift.

Braunschweig, den 26. Junt 1913.

Herzogliches Amtsgericht. 24,

L ¿ill 4

(S : f f (

T P- avge-

ausmann

: [34847] Handelsreaifster

BraunschWweig. Bet der im hiesigen

Mitgesell\schafters, Kaufmanns Heinri Schulze hieselbst, die unter der vorbezeich- neten Firma bestandene ofene Handels-

| gesellschaft aufgelö\stt ist und daß das

Handelsgeschäft bei Uebernahme der Aktiva und Passiva von dem Kaufmann Emil Gramm hieselbst unter unveränderter

wird. Brauuschweig, den 26. Junt 1913. Herzogliches Amtsgericht. 24.

REraunscehweis. [34845] Blatt 52 ift heute eingetragen :

gelöscht. i Braunschweig, den 26 Juni 1913. Herzogliches Amts8geriht. 24.

EBreisach. [34848]

Im Handelsregister Abt. A Band 1 ist heute eingetragen worden :

a. zu O.-Z. 6, Firma Franz Pfeiffer, Burkheim. Die Firma ist erloschen.

b. zu O.-Z. 68, Firma F-+ J+ Di- ringer, KielinEbergen. Von Amts wegen gelöscht.

Breisach, den 30. Juni 1913.

Gr. Amtsgericht.

Bremen, A [34786] In das Handelsregister ist eingetragen

worden :

Am 27. Junt: 1913:

Europäische Petroleum-Union Ge- sellschaft mit beschränkter Haf- tung, Bremen: Frederick Lane ist als Geschäftsführer ausgeschieden.

Feldhusen & Hencke, Brenme1: Firma ift erloschen.

Joh. Heiur. Finken Nachf., Bremen: Der hiesige Kaufmann Johann Hein- rih Finken hat das Geschaft durch Ber- trag erworben und führt solches feit dem 1, Mai 1913 unter Uebernahme der Aktiven, jedoch unter Ausschluß der Passiven unter der Firma Johanu Heinr. Finken fort.

Kunst-Anftalt Erich Schmidt & Co., Bremen: Die Firma ist am 20. Juni 1913 erloscen.

Harald von Linstow, Bremen: Jn- haber ist der hiesige Kaufmann Hart- wig Friedrih Wilhelm Harald von Linstow.

Angegebener Geschäftszweig: Agentur und Kommission in Baumwolle.

Maschinenfabrik Bremen Gesell: schaft mit beschränkter Haftung, Bremen: In der Gesellschafterver- sammlung vom 14. Juni 1913 sind die

8 und 11 des Gesellschaftsver- trages gemäß [24] abgeändert.

Jeder der Geschäftsführer ist berech? tigt, die Gesellshaft zu vertreten.

Nhederci von J. Tideman «& Co. Aktiengesellschaft, Bremen: Auf Grund Beschlusses der Generalversamm- lung vom 21. Juni 1913 ist die Gesell- haft aufgelöt worden.

Liquidator ift der hiesige Kaufmann Johannes Tideman.

„„Riba‘‘-Werfe Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Bremen: Jn der Gefsellshafterversammlung vom 28. März 1912 i} beschlossen worden, das Stammkapital von M4 804 000,— auf A4 402 000, herabzuseßen.

Otto Schrader, Bremen: Carl Ferdinand Otto Schrader ist am 18. April 1913 verstorbèn und die offene Handelsgesellschaft Hierdurch aufgelöst worden. Se fet der bisherige

Ie

S l,

Zeitdem Gesellschafter Iohann Conrad Henschen junior das Geschäft unter Uebernahme der Aktiven und Passiven und unter un- veränderter Firma fort.

Bremer Nordwest-Kamerun Gefsell- schaft mit beschränkter Daftung, Bremen: In der Gesellscbhafterver- sammlung vom 19. Juni 1913 ist dem Gesellschaftsvertrage der sib aus [26] ergebende nene § 5 hinzugefügt. Bremen, den 28. Juni 1913.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts:

Freund, Sekretär.

Breslau. [35053] Sn unfer Handelsregister Abteilung B Nr. 391 ift bei der Brauerci Raupach zum Nußbaum Gesellschaft mit be- shräufter Haftung hier heute einge- tragen worden: An Stelle des Bücher- revisors Erih Barber in Breslau, der aufgehört hat, Liquidator zu sein, ist der Kaufmann Nathan Ollendorff in Breslau gerichtlich zum Liquidator bestellt. Breslau, den 26. Juni 1913. Königliches Amtsgericht.

Breslan. [35054] Fn unser Handelsregifter Abteilung B Nr. 337 ist bet der Schoellersche und Eitorfer Kammgarnspinnerei Aktictn- gesellschaft hier heute einaetragen worden : Die Prokura des Kurt Pommer, Eitorf, ist erloschen. Breslau, den 27. Juni 1913. Königliches Amtsgericht.

BütZoWw. [34849] In das Handelêregister ift das Erlöschen der Firma Gebrüder Ahrou eingetragen. Vützow, 2. Juli 1913. Großh. Amtsgericht.

Cassel. [34850] Handelsregifter Caffel.

Am 30. Juni 1913 ift eingetragen:

A 435. Zu van der Linden «&

Nouber, Caffel: Der Kaufmann (ustav

Firma auf alleinige Rechnung fortgeseßt |

In das hiesige Handelsregister Band 1X } Die Firma Rudolf Hesseken ist heute |

[als persönlich haftender Gesellschafter ein- | getreten. Offene Handelsgesellschaft, be-

Firma 1st | Band VI Seite 220 eingetragenen Firma | gonnen am 30. Suni- 1913, gelost. L Erfte | Shulze & Gramm ist heute vermerkt, | Deutsche Grundftücksverwaltung Ge- | daß durch das erfolgte Ausscheiden des | Geselschaft

B 155. Zu Gaswerk Plattenhardt, mit beschränkter Haftung, Caffel: Die Vertretungs- Liquidators Karl Nonte, Die Firma ist er-

in Ligu. | befugnis des Leipzig, ist beendet. losen. | “Kgl. Amtsgeriht. Abt. X11.

| Cassel. [34851] | Handelsregister Caffel.

Zu Gebr. Lieberg, Caffel, ist am 1. Fuli 1913 eingetraaen : Der Kaufmann Adolf Lieberg in Cassel ist in die Gesell- schaft als persönli haftender Gesellshafter ¡ eingetreten.

Kgl. Amtsgericht. Abt. 13.

Chemnitz. [34787] úIn das Handelsregister ist eingetragen | worden : Am 27. Juni .1913:

1) auf Blatt 6869: Die Firma „F+ Otto Semmler“ in Chemnitz und der Fabrikbesißer Friedri Otto Semmler in Chemniy als Inhaber. (Angegebener Ge- \chäftszweig: Betrieb einer Kunststein- fabrik.)

2) auf Blatt 6870: Die Firma „Friß Nobert BVierer“ in Chemnis und der Kaufmann Friedrih Nobert Bierer da- selbst als Fnhaber. (Angegebener Be- [chäft8zweig: Handel mit Kohlen, Briketts und Koks.)

3) auf Blatt 6871: Die Firma „Max Hietscho!ld““ in Chemuitz und der Kauf- mann Max Paul Hietschold daselbst als äFnhaber. (Angegebener Geschäftszweig: Möbelhandlung.)

4) auf Blatt 6872: Die Firma „Hotel CTentralshlachthof Ernst Fuchs“ in Chemnitz und der Gastwirt Ernst Fuchs daselbst als Inhaber.

5) auf Blatt 6873: die Firma „J. Vollrath Jah. Fr. Müller. Zweig- niederlassung Chemuitz“ in Chemuitz, Zweigniederlassung des zu Dreêden unter der Firma „J. Vollrath Inh. Fr. Münllec““ betriebenen Hauptges{chäfts und der Kaufmann Nicolaus Franz Friedrich Anton Albert August Emil Müller in Lausa b. Nadeberg als Inhaber. (Ange- gebener Geschäftszweig: Damenkonfektion);

6) auf Blatt 4966, betr. die Firma „Karl Baf;ler‘/ in Einsiedel: Der In- haber Karl Friedrich Baßler ist Buch- druckereibesitcr und Buchhändlker.

Am 30. Unt [915:

7) auf Blatt 6420, betr. die Gesell- {haft mit beshränkter Haftung in Firma „Steinkohlen - Bohrgesellschaft Leukersdorf, Gesellschaft mit be- \chräukter Haftung“ in Chemnigtz: Das Stammkapital der Gesellschaft ist dur Gesellshafterbes{luß vom 1. Fe- bruar 1913 . auf einhundertse{chs8undachtzig- tausend Mark erhöht worden. Der § 3 des Gesellschaftsvertrags ist abgeändert worden;

8) auf Blait 6485, betr. die Firma „Bruno Oehme & Co.“ in Chemnis: Die Firma ist erloschen.

*9) auf Blatt 5657, betr. die Firma „Sächsische Glühlicht - Werke Otto M. Schreiber «&« Co. Nachf.“ in Chemnitz: Die Firma ist erloschen.

10) auf Blatt 1344, betr. die Firma „Ulbin Gruner Nchf.““ in Chemnigz: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Nein- hold Martin Münch in Chemnitz.

11) auf Blatt 6691, betr. die „Sächsische Lichtspiel-Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Chemnitz + Der Liquidator heißt: Ernst Hugo Clauß (nit

Krauß). Köntgliches Amtsgeriht Chemnitz. Abt. B.

Crefeld. [34854]

In das hiesige Handelsregister ist heute etngetragen worden die Firma Heivrih Prinzeubera. Ort der Niederlassung Crefeld. Inhaber Kaufmann Heinrich Prinzenberg in Crefeld.

Der Ehefrau Heinri Prinzendberg, Paula geb. Peshken, in Crefeld ist Pro- fura erteilt.

Crefeld, den 26. Juni 1913. Königliches Amtsgericht. Crefeld. [34855]

Fn das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden die Firma Tapeten & Teppichgeschäft Wilhelm Priuzen- berg. Ort der Niederlassung Crefeld. Fnhaber Kaufmann Wilhelm Prinzenberg in Crefeld.

Der Ehefrau Wilhelm Prinzenberg, Margareta geb. Krücken, in Crefeld ijt Prokura erteilt.

Crefeld, den 26. Juni 1913. Königliches Amtsgericht. Danzig. [34856]

In unier Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 4, betreffend die Firma „F. Draeger“ in Dauzig, heute ein- getragen: Der Kaufmann Heinri Flick in Danzig ist in das Geschäft als per- sönlih baftender Gesellschafter eingetreten. Die ofene Handelsgesellshaft haï am 28. Juni 1913 begonnen.

Amtsgericht, Abt. 10, Danzig, den 30. Junt 1913.

Darmstadt. [34857]

In unser Handelsregister Abteilung B wurde beute eingetragen hinfihtilih der Firma Landwirtschaftliche Genoffen- \caftsbank, Darmstadt: Das settherige stellvertretende Vorstandsmitglied Philipp Becker ist zum Direktor und Bankbeamter Dr. phil. Peter Gottshämmer in Darm- stadt ist zum stellvertretenden Vorstands- mitglied bestellt.

Darmstadt, den 1. Juki 1913.

Grabfelder in Cassel ist in das Geschäft | Großherzogliches Amt82gericht Darmstadt L.

Dirschau. L [34858]

Im Handelsregister B Nr. 7 ift ein- getragen worden, daß das Grundkapital der Zuckerfabrik Dirschau, Aktien- gescU{chaft in Dirschau um 300 000 4 erhöht ist und jeßt 750 000 4 beträgt. Amtsgertcht Dirschau, den 28. Juni 1913.

Dresden. [34788]

Fn das Handelsregisier ist heute ein- getragen worden:

1) auf Blatt 10 499, betr. die ofene Handelsgesellshaft Hauf- & Drahtseil- fabrif, Spezialfabrik für Dichtungs- materialien Hermann Schellenberg in Leubniz-Neusstra: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Gesellshafter Seiler- meister Hermann Schellenberg ist aus8ge- schieden. Der Gesellschafter Fabrikant Franz Sgellenberg in Leubnißz-Neuostra führt das Handelsgeschäft und die Firma als Alleininhaber fort.

2) auf Blatt 1279, betr. die Firma Srusft Beutelspacher & &o. in Dresden : Der bisherige Inhaber Buchhändler Paul osef Bek ist ausgeschieden. Das Handels8- ge\{häft und die Firma haben erworben die Buchhändler Henry Haag in Blasewitz und Hans Ludwig Ferdinand Hackarath in Kleinzshahwitz. Die hierdurch begründete ofene HandelegeselliGaft hat am 1. Juli 1913 begonnen. Die Erwerber haften niht für die im Betriebe des Geschäfts begründelen Verbindlichkeiten des bis- herigen Inhabers, es gehen auch die in diesein Betriebe begründeten Forderungen nit auf sie über.

3) auf Blatt 13 185, betr. die Firma Julius Rosenthai in Dresden: Der Kaufmann Alfred Feltx Brann in Dresden ist in das Handelsgeschäft eingetreten. Die hbierdurch begründete offene Handel8- gesellschaft hat am 1. Juli 1913 begonnen. Dié Firma lautet künstig: Rosenthal & Braun. Prokura ist erteilt dem Kauf- mann Friedrih Eduard Seidel in Dresden.

4) auf Blatt 12 386, betr. die Firma Felix Feige in Dresden: Der bisherige Inhaber Felix Maximilian Feige ist aus- geschieden. Der Fabrikant Emil Budde- berg in Niederlößniy is Jahaber. Er haftet nit für die im Betriebe des Ge- \chäfts entstandenen Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers, es gehen auch die in diesem Betriebe begründeten Forderungen niht auf ihn über. je Firma lautet fünftig: Felix Feige Nachf. Juh. Emil Buddeberg.

Dresden, am 2. Juli 1913.

AbE, 111.

Königliches Amtsgericht. Duisburg. [34861]

In das Handelsregisier A ist etnge- iragen : :

Nr. 1060 die ofene Handel®2gesellshaft Nothe & Co., Duisburg, und deren verfönlid baftende Gesellscha1ter : 1) Bern- bard Notbhe, Kaufmann, Düsseldorf, 2) Gugen Gebhardt, Kaufmann, Duisburg.

Die Gesellshaft kat am 1. Mai 1913

begonnen.

Zur Vertretung der Gesellshaft find nur entweder beide Gesellschafter zu- sammen oder der Gesellschafter Gebhardt in Gemeinschaft mit einem Prokuristen ermächtigt.

Der Ebefrau Kaufmann Bernhard Rothe, Karoline geb. Trosten, zu Düssel- dorf, ist Prokura erteilt derart, daß sie nur zusammen mit dem Gesellschafter Gebhardt zur Vertretung der Gesellschaft ermächtigt ist.

Nr. 1061 die Firma „Lüpin-Werke, Gerhard Lerch, Duisburg, Fabrik vharmazeutischer uud kosmetischer Präparate, Duisburg“ und deren In- haber Gerhard Ler, Kaufmann, Duisburg.

Duisburg, den 30. Juni 1913.

Königliches Amtsgericht.

Durlach. [34862] Handelsregister A. „Es wurde ein- getragen: Zu O.-3. 233. Olfabrik Königs- bah Jafob Döcr in KöunigsbaŸ, Sitz in Königs8bach. Die Firma ist er- loschen. OD.-Z. 256. Oifabrik Königs- bach Christian Siun mit dem Siß in Königsbachz. Inhaber Christian Sinn, Kaufmann, Königsbah. Angegebener Ge- \chäftszweig: Herstellung und Vertrieb von Spelseösl. Durlach, 28. Juni 1913. Amtsgericht. Emden. [34863] Bei der im hiesigen Handelsregister A unter Nr. 215 verzeichneten Firma: Ouno Bronger in Emden ist heute eingeiragen worden, daß das Geschäft mit der unver- änderten Firma auf den Kaufinann Ger- hard Folkerts in Emden übergegangen ift. Emden, den 25. Iuni 1913. Königliches Amtsgericht. 111.

Engen, Walen. [34864] Handelsregistereintrag, Abt. B Band 1 O.-Z. 3 HSegauer Hartsteinwerk, Gesellschaft mit beschr. Daftung, Hil- zingen. Es wurde eingetragen: Die Bertretungsbefugnis des bisherigen Ge- \chäftsführers, Tiefbauunternehmers Josef Ell Freiburg i. Br., ist beendigt. An seiner Stelle ist als neuer Geschäftsführer gewählt: Eugen Eggler, Kreisfekretär a. D., in Freiburg i. Br. Eugen, den 30. Juni 1913. Großh. Amtsgericht.

Frankfurt, Oder. [348695] Die in unser Handelsregister Abtet- lung A unter Nr. 256 eingetragene Firma Louis Jaeuike Fraukfurt a. O. nebst Geschäft ist durh Kauf auf den Zigarren- fabrifanten Neinhard Friedrihs daselbst übergegangen. Fraukfurt, Oder, den 1. Julk 1913. Königliches Aintsgericht. /

Glogau. [34866]

Im Handelsregister A Nr, 40, betr. Firma Siegismund - Friedläuder, Glogau, ist eingetrogen / worden: Die Firma ist in Siegismund Friedländer Nachf. geändert. “Alleiniger Inhaber ist der Kaufmann Eduard R. Prochno - hier.

Amtsgericht Glogau, 30. 6. 13.

Glogau. [34867] Im Handeléregister A Nr. 309, betr. die ofene Handelsgesellshaft Emil Ba- drian, Glogau, ist eingetragen worden : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bis- herige Gefellshafter Kausmann Paul Sarne hier ist alleiniger Inhaber der Firma. Amtsgeriht Glogau, 30. 6. 13.

GrossrTudestedt. [34868] Beïauntmachung-

n unser Handelsregisiec Abteilung B Nr. 1 ist bei der daselbst eingetragenen Aktiengesellshaft Spar- und Vorschuf- verein zu Schloßvippach A. G. in Schlofevippach eingetragen worden : ift

i

Der Kaufmann Nichard Hartung aus dem Vorstande ausgeschieden.

An seine Stelle ift der Lndwirt Otto Möller in Schloßvippah in den Vorstand gewählt worden.

Großrudestedt, den 1. Juli 1913. Großherzogl. S. Amtsgericht.

GÜüSÍToOW. [34428]

In das Handelsregister des unterzeichneten Amtsgerichts ist heute zur Firma „C. Hannover Droßh. Hoflicferaut““ ein- getragen, daß das Geschäft durch Kauf auf den Kaufmann Frit Hein in Güstrow übergegangen ist und daß die Firma jeßt lautet „C. Hannover Nachf. Jny. Fritz Hein“, sowie daß der Uebergang der im Gescäftsbetriebe begründeten For- derungen und Verbindlichkeiten des früheren Inhabers beim Erwerbe des Geschäfts dur Hein ausgeschlossen ift.

Güstrotv, den 1. Juli 1913. Großherzogliches Amtsgericht. GütersIioh. [34869]

In das Handelsregister Abteilung B ist bei der unter lfd. Nr. 22 eingetragenen Teutoburger Wald Eifenbahu-Ge- sellschaft Aktiengesellschaft zu Güters- loh folgendes eingetragen : Der Kaufmann Heinrtch Noßmüller zu Lengerth, der Dber- ingenieur Wilhelm Blodeck zu Nikolas\ee und der Baurat Carl Griebel zu Berlin- Lichterfelde bilden laut Beschluß des Auf- sihtérats vom 11. Februar 1913 den Vor- stand. Jeder der Genannten ift berechtigt, in Gemeinschaft mit einem anderen Mit- oliede des Vorstands die Gesellschaft gemäß 8 38 des Gesellshaftsvertrags zu vertreten und ihre Firma zu zeichnen.

Gütersloh, den 1. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht.

Zirschhterg, Schles. [34871] Bei der Firma S. Pring3heim Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung zu Breélau, Zweigniederlaffung in Warm- brunn Handelsregister B Nr. 3 ist eingetragen, daß die Zweigniederlassung in Warmbrunn aufgehoben ift. Hirschberg, Schles, den 27. Juni 1913. Königliches Amtsgericht.

Jerichow. [35108]

BY.i der unter Nr. 59 des Handels- registers A verzeichneten Firma Adolf Schulze Jerichow ist eingetragen : „Die Kirma ist erloschen“. Jerichow, am 27, Junt 1913. Königliches Amtsgeriht.

Karthaus, Westnr. [34872] Fn unser Handelsregister A ist bei der unter Nr. 78 eingetragenen Firma Adler Drogerie Dr. F. Winkler, Karthaus, beute eingetragen werden: Adler Drogerie, Fnhaber Dr. F. Winkler. Dem Hans Becker in Karthaus ist Prokura erteilt. Karthaus, den 27. Juni 1913. Königliches Amtsgericht. EKempúen, Allgäu. [34873] Handelsregistereintrag. Meczauische Seilerwareufabrik zu Füssen. Heinrich Amschler in Füssen wurde zum WVorstand3mitglicd bestellt ; seine Prokura ist erloschen. Jedes Vor- stand8mitglied ist für si allein vertretungs- berechtigt. Kempten, den 1. Juli 1913.

Kgl. Amtsgericht. Königsberg, Pr. [34791] Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Königsberg i. Pr.

Eingetragen ift:

Am 23. Juni 1913 in Abteilung B:

Bei Nr. 252 für die Firma Neue Königsberger Nachtwache (Grüne Wächter) Gesellschaft mit beschräukter Haftung hier : Kaufmann EugenSalomon ist als stellvertretender Geschäftsführer ausgeschieden. Kaufmann Max Hiller in Königsberg i. Pr. ist zum stellvertretenden Geschäftsführer bestellt.

Am 25. Juni 1913 in Abteilung A: Bei Nr. 276. Das. Yter unler der Firma Max Arendt «& Co. bestehende Handelsgeschäft des verstorbenen Kauf- manns Mar Arendt ist auf den Kaufmann Alfred Arendt in Königsberg i. Pr. über- gegangen, der es unter unveränderter Firma fortführt. Die Prokura der Clara Arendt ist erloschen. ó

Bei Nr. 1292 für die Firma B. Modell «& Co. hier: Die Firma ist erloschen.

Am 26. Juni 1913 in Abteilung A:

Bei Nr. 144 für die Firma A. Hiller ier: Dem Julius Etwanik in Königs- erg i. Pr. ist Gesamtprokura dahin er- teilt, daß er zusammen mit einem der bereits eingetragenen Gesamtprokuristen vertretungsberechtiat ist.

Am 27. Juni 1913 in Abteilung B:

Bei Nr. 214 für die Firma Ofsldeutsche | Gas3glühlicht - Versich-rung, Gesell-

mit beschränkter Haftung mit i in Königsberg i. Pr.: Durch Be- hluß der Gesellschafterversammlung vom 1. Juni 1913 ist das Stammftavital um :- 000 é erhöht und beträgt jet 35 000 6. engenieur Hans Vorbringer in Königs- „q i. Pr. ist zum Geschäftsführer bestellt. “Feder Geschäftsführer ist selbständig rtretungsberechtigt. Durch Beschluß der ;esellshafterversammlung vom 11. Juni 913 ist der Gesellshaftévertrag geändert. ie Gesellshaft wird nicht mehr dur en Tod cines Gesellschafters, aber durch zindigung aufgelöst. Diese ist frübestens n 31. März 1918 mit halbjähriger 1 zulässig. 0. Junt 1913 in Abteilung A: Kei Nr. 2061 für die ofene Handels- „fellschaft in Firma Norddeutsche Glas- ¿ndustrie Schmidt & Co. hier : Der ersönlih haftende Gesellschafter Kauf- ann Oscar Pein ist aus der Gesellschaft ì1sgeschieden. ° i Unter Nr. 2122 die Firma Gustav ockel mit Niederlassung in Königs- vera i. Pr. und als deren Juhaber der ufmann Gustav Jockel in Nordenburg. (Geschäftszweig: Kolonialwaren. ac nigstein, Taunus. [34874] Bekanntmachung. Ï Unter Nummer 61 unseres Handels- „isters Abteilung A ist heute die ofene

cite

ndelsgesellshaft Christian Eichenauer

Sohn zu Cronberg eingetragen orden. Persönlich haftende Gesellshafter «d 1) der Gärtner Heinrich Philipp Fhristian Gichenauer zu Cronberg, 2) der 3rtner Georg Ernst Eichenauer zu Cron- erg, Die Gesellschaft hat am 1. April 913 begonnen.

gönigstein i. T., den 30. Juni 1913.

Königliches Amtsgericht.

andeshut, Schles. [34875] Im Handelsregister B ist unter Nr. 5, Candeshuter Mühlenwerke Aktien- esellschaft“, eingetragen : Das Grund- hvital ist auf 116 000 T S Amtsgeriht Landeshut, 27. 6. 1913.

anégsbÞerg, Warthe. [34876] Bei der im Handelsregister A unter r, 346 eingetragenen Firma Gebr. S uderlein hierselbft ist vermerkt, daß m Kaufrnann Friß Enderlein hierselbst Profura erteilt ist. i Landsberg a. W., den 1. Juli 1913. Köntgliches Amtsgericht.

üdenscheid. Bekanntmachuug. In unser Handelsregister A Nr. 403 è heute zu der offenen Handel8gesellshaft b, Schulz & Co. zu Schalkêmühle netragen: Die Fabrikanten Ernst Bre- ier und Albert Schulz, beide zu dhalksmühle, find aus der Gesellschaft (égeschieden. Gleichzeitig ist der Kauf- hann Alex Becker zu Hagen in die Ge- llschaft als persönli haftender Gefell- hafter eingetreten. Die Gesellschafter jeder und Kaufmann Carl S&röder in dalfsmühle find jeder für fich allein r Vertretung der Gesellschaft ermächtigt. je Firma ist sodann in Vecker & chröder geändert, die heute unter r, 467 der Abteilung A des Handels- gisters eingetragen tit. Die offene andelsgesellschaft hat am 1. Mai 1909 gonnen. Der Kaufmann Alex Beer | Hagen ist in die Gesellschaft als per- ili haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellshafter Becker und Kaufmann arl Schröder in Schalksmühle find jeder ir si allein zur Vertretung der Gesell-

aft befugt. Lüdenscheid, den 26. Juni 1913. Königliches Amtsgericht.

Cerane, Sachsen. [34880] Auf Blatt 889 des hiesigen Handels- gisters, die ofene Handelsgesellschaft dunderlich & Trommer in Meeraue treffend, ist heute eingetragen worden : er Mitinhaber Anton Paul Trommer ausgeshieden. Die Firma lautet inftin Joh. Wunderlich. } Meecaue, den 1. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

[34877]

ittweida. [34881] Auf dem die Firma Naumaun «& ischer in Mittweida betreffenden latte 408 des Handelsregisters A ist ute das Ausschetden des bisherigen lleininhabers, des Schlossers Hermann tto Naumann in Mittweida, und welter getragen worden, daß der Kaufmann Georg Nießel in Mittweida nhaber ift. i Mittweida, am 2. Juli 1913. Königl. Amtsgericht. ünchen. [34450] l, Neu eingetragene Firmen.

1) Louis Drey. Siy München. haber: Kaufmann Louis Drey in Mün- ên. Warenagentur, Mozartstr. 23.

2) Hans Scharmann. Siß Bay- schzell. Jnhaber: Hotelbesiber Hans barmann in Bayrischzell. Hotel Alpen-

ans

L Ij

3) Josef Schrank Jukassogeschäft. 8 München. Inhaber: Kaufmann poe Schrank in München. Inkasso- Qa, Rindermarkt 16. ) Vrüder Schuler. Siß Mün- en. Offene Handelsgesellschaft. Be- n: 1, Juli 1913. Bank- und Lotterie- haft, Maffeistr. 9. Gesellschafter: ‘get Bernhard Schuler, Kaufleute „VUnchen. 9) Aron Eisenberg. Siß München. nvaber: Kaufmann Aron Eisenberg in Unchen, Handel mit Mühlenprodukten ° guitermitieln, Keuslinstr. 10,

_6) Münchener Gummi-Judustrie Haudelsgesellschaft Adolf Neumann «& Co. Siy München. Kommandit- gesellshaft. Beginn: 1. Juli 1913. Großhandlung in Gummi- und Ajbest- waren, Goethestr. 26. Persönlich haften- der Gesellschafter: Adolf Neumann, Kauf- mann in München. Ein Kommanditist.

7) Vertrieb von Erzeugnissen sächsischer Gardinenfabriken, Gesell: schaft mit beschränkter Haftung. Zweigniederlassung München, Haupt- nederlassung Stettin. Der Gefell- schaftsvertrag ist am 12. August 1912 ab- geschlossen und geändert durch Beschluß der Gefsellshafterversammlung vom 3. Ja- nuar 1913. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Anschaffung und Weiter- veräußerung von Gardinen und ver- wandten Artikeln. Stammkapital: 26 700 Mark. Ein Teilbetrag zu 4500 # der Stammeinlage des Gesellschafters Emil Harder, Kaufmanns in Mannheim, ist durch Aufrechnung gegen eine gleich hohe Forderung dieses Gesellschafters beglichen. Ieder Geschäftsführer vertritt die Gefsell- schaft selbständig. Geschäftsführer: Emil Harder, Kaufmann in Mannheim, Leon- hard Lukassowiß und Friedrih Vitenfe, Kaufleute in Nürnberg, Erich Preinfalk, Kaufmann in Stettin.

11. Veränderungen bei eingetragenen

Firmen.

1) A. Gäßler & Co. chemigraphische Kunstanstalt und Münchner Metall- schilderfabrik, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Siß München. Prokurist: Gustav Pfreundner.

2) Bayerische Lotterie-Emissions8- Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung . vormals A. « V. Schuler. Siß München. Geschäftsführer Oskar Schuler und Bernhard Sébhuler und Pro- fura des Jakob Remplein gelöst.

3) Amtliches Bayerisches Reise- bureau, vormals Schenker & Co., Gesellschast mit beschränkter Haf- tung. Siy München. Einzelprokura des Eduard Fürmann gelöscht. Eduard Fürmann und Christian Thomae, Ge- samtprofura.

4) Gg. Werle. Siß München. Seit 30. Junt 1913 offene Handelsgesell- haft. Gesellschafter: Georg und Friß Werle, Kaufleute in ‘München. Prokura des Friß Werle gelöscht.

5) Ernst Strauß. Siß München. Seit 1. Juli 1913 offene Handelsgefell- chaft. Gesellschafter: Ernst Strauß, Leo Friedsam und Leo Strauß, Kaufleute in München. Prokura der beiden leßteren gelöscht. E

6) Philipp Geyer's Nachf. Sb München. Seit 1. Juli 1913 offene Handelsgesellschaft. Gesellschafter: Mathias Schreiber und Alois Mittermeier, Kauf- leute in München. Die beiden Gefsell- schafter sind nur gemeinschaftlih pver- tretungsberechtigt.

7) Strauß & Co. Siß München. Prokurist: Alfred Hofeller.

8) Geist & Breuninger. Siß München. Prokura des August Maier gelöscht. Neubestellter Prokurist: Eduard Hauber.

9) Weil «& Eilberschmid. München. Offene Handelsgesellschaft aufgelöst. Nunmehriger Inhaber: Kauf- mann Gustav Silberschmid in München.

10) Max Bullinger. Siß München. Prokuristin: Franziska Wagner.

11) Setterl & Gindele, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Siß München. Geschäftsführer Christof Knecht gelöscht.

12) München

(24 CAUB

Dachauer Afktien- gesellschaft für Maschinenpapier- fabrifation. Siß München. Pro- fura des Alois Fleischmann gelöst. Der bisherige Gesamtprokurist Hans Schlum- berger hat nun auch Gesamtprokura mit einem weiteren Gesamtprokuristen. Neu- bestellter Prokurist: Walther Bölke, Ge- samtprokura mit dem Vorstandsmitglied Friedrih Kaula oder mit dem Gesamt- prokuristen Hans Schlumberger.

13) Geiger, Züblin & Co., Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Siß München. Die Gesellschafterver- fammlung vom 30. Juni 1913 hat unter Aufhebung der Bestimmung des Gesell- schaftsvertrags über die Zeitdauer der Ge- selishaft deren Auflösung beschlossen. Liquidatoren: Friß Schindler und Mar Helmrich, Direktoren in München. Jeder der beiden Liquidatoren ist allein ver- tretungsberechtigt. :

14) Internationale Transport- gesellshaft Gebrüder Gondrand, Aktiengesellschaft, Filiale München. Clement Gondrand aus dem Vorstand ausgeschieden. Neubestelltes Vorstands- mitalied: Arthur Robert, Vizepräsident in Genf.

ITI. Löschungen eingetragener Firmen.

1) Münchener Seifenfabrik L. Drey. Siß München.

9) Vayerisches Aluminiumwerk Philipp Klamm. Siß München.

3) S. Wüst « Co. Siß München.

München, den 1. Juli 1913.

K. Amtsgericht. Münster, Westf. [34882]

Fn unser Handelsregister B ift zu der unter Nr. 88 eingetragenen Firma Roh- ling Werunfing, Gesellschaft mit

beschränkter Haftuug zu Münster heute |g

eingetragen worden, daß die Firma ge-

ost ist. 10 ai den 14. Juni 1913.

Münster, N Wbnigliches Amtsgericht.

Neunkirchen, Saar. [34883] Im biesigen Handelsregister Abteilung B Nr. 3 ist bei der Firma Süddeutsche

Cementwerke Aktieugesellschaft in Neuukirchen eingetragen: _ Scch{lumpf ist als Liquidator auêge- schieden, an seine Stelle tritt der Kauf- mann Karl Ummenhofer in Straßburg. Neuukircheu, Saar, den 30. Juni 1913. Königliches Amtsgericht.

Neunkirchen, Saar. [34884] Im hiesigen Handelsregister Abteilung B Nr. 15 ist bei der Firma Gebr. Stumm Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Neuukirchen eingetragen: Dem Kaufmann Georg Kaeuffer in Neunkirchen ist Prokura erteilt. Neunkirchen, Saar, den 30. Juni 1913. Königliches Amtsgericht.

Neustadât, Orla. Bekanntmachung. Bet der unter Nr. 32 unseres Handels- registers Abt. A eingetragenen Firma Emil Werther in Neunhofen ist heute eingetragen. worden: „Die Firma ist er- loschen.“ Neustadt au der Orla, den 30. Junk 1513.

Großherzogliß Sächs. Amtsgericht.

Neustrelitz. [34885] In das hiesige Handelsregister ist heute zur Firma „Johann Bruhn Nach- folger Inhaver Roman Weidinuger, Speditions- und Möbeltransport- geschäft“ eingetragen: Die Firma ist in: „R. Weidinger, Inhaber Hein- rich Krumstroßh, Speditions- und Möbeltranësportgeschäft““ umgewandelt. Das Geschäft ist auf den Spediteur Heinrih Krumstroh hier übergegangen. Der Uebergang der im Betriebe des Ge- chäfts begründeten Forderungen und Ver- bindlichkeiten ist ausgeschlossen. Neustrelitz, 28. Juni 1913. Großherzogl. Amtsgericht. Abt. 1.

Oderberg, Mark. [34887] In das Handelsregister A ist unter Nr. 56 die Firma Johannes Kruse zu Oderberg (Mark) und als deren In- haber der Apotheker Johannes Kruse am 13. Iunt 1913 eingetragen worden. Oderberg (Mark), den 13. Juni 1913. Königliches Amtsgericht.

Oderberg. MarK. [34888]

Fn das biesige Handelsregisier ijt unter A 47, A. Lotsch, Oderberger Schlepp- Schiffahrt Oderberg i/M., folgendes eingetragen worden :

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Alleiniger Liquidator ist der Mühlenverwalter Arthur Kliem in Oderberg i. M.

Oderberg i. M., den 27. Juni 1913.

Königliches Amtsgericht.

Oschatz. [34889]

Auf Blatt 3083 des Handel8registers für den Stadtbezirk Oschatz, die Firma Selmc Trepte in Oschatz betr., ist heute fol. gendes eingetragen worden: In das Han- dél9geschäft ist eingetreten der Tischler- meister Herr Gottfried Alwin Trepte in Oschatz. Die Firma lautet künftig Altvin Trepte & Co. Die Gesellschaft ist am 1. Fuli 1913 errichtet worden.

Oschatz, am 1. Jult 1913.

Königliches Amtsgericht.

PössneccKk. i [34892]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A ist die unter Nr. 56 eingetragene Firma A. W. Müller, VößneŒÆ, Inhaberin Witwe Minna Müller, geb. Hebenstreit, Pößne, gelöscht worden.

Bößuec, den 30. Juni 1913. Herzogliches Amtsgericht. Abt. IT. Quakenbrück. [34893] Fn das hiesige Handelsregister Ab- teilung A ist heute zu der Firma Dilly und Fels, Menslage, folgendes ein- getragen : i Die Gesellschaft ist

Firma ist erloschen. Quakenbrück, den 28. Juni 1913. Königliches Amtsgericht.

Reutling©n. [34899] K. Amtsgericht Reutlingen.

Im Handelsregtster für Einzelfirmen wurde heute eingetragen, daß die Firma „Kunstgewerbl. Stockffabrik Rieger & Hohuecker“ mit dem Siß in Reut- lingen als Einzelfirma und die Profura des Albert, Zindel erloschen sind.

Fm Handelsregister für Gesellschafts- firmen wurde heute die Firma „Kunst- gewerbl. Stockfabrik Rieger «& Hohnecker Juh. I. B. Rieger «& Gotthilf Koch““, ofene Handelsgesell- haft seit 26. Juni 1913 mit dem Sih iín Reutlingen, eingetragen. Gesell- chafter sind: :

Fakob Bernhard Nieger | Fabrikanten

Gotthilf Koch / in Reutlingen.

Den 27. Juni 1913.

Amtêrichter Spa hr. Rheydt, Bz. Diüsseidorfs. [34897] Bekanntmachung.

Im Handelsregister B ist unter Nr. 42 bei der Firma „Decken und Tücher- Weberei“ Gesellschaft mit be- schräukter Haftung in Rheydt ein- getragen worden. E

Der Siß der Gesellschaft ist nach

des ausgeshtedenen Ge-

Giesenkirmen verlegt.

An Stelle ] \{äftsführers Johannes Chsers in Nhevdt ist Kaufmann Hans Hinrichs in Nheydt ewählt.

Rheydt, den 2. Juli 1913. Königliches Amtsgericht. Rostock, MecKib. [34900]

Fn das Handelsregister ist heute zur Firma H. Josephy eingetragen worden: In die offene Handelsaesellschaft find die Kaufleute Otto Josephy und Heinrich

[34886]

aufgelöst. Die

Josephy in Nostock als persönli haftende Gesells{after eingetreten.

Rostock, den 1. Juli 1913. Großherzogliches Amt3gericht. Saargemünd, [34901]

s Handelsregister.

Am 30. -IJuni 1913 wurde im Gesell- schaftsregister Band 3 bei Nr. 346 für die Firma Gebrüder Adt, Aktiengesell- schaft mit dem Siß in Forbach, mit Zweigniederlassungen in Ensheim (Pfalz) und Wörschweiler (Pfalz) eingetragen : Der Kommerzienrat Fabrikant Eduard Adt zu Ensheim ist als Mitglied des Vorstands aus diesem mit dem 1. Juli 1913 ausgeschteden.

K. Amtsgeriht Saargemünd.

Schmalkalden. [34902] úIn das Handelsregister Abt. A ift zu Nr. 143 bei der Firma Hugo Berger in Schmalkalden cingetragen: Der Che- frau des Kaufmanns Walter Berger, Clisabeth genannt Lisbeth geb. Hilsenberg, und dem Kaufmann Gustav Frohn in Sch{malkalden ist Einzelvrokura erteilt. Schmalkalden, den 1. Juli 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Schwarzenberg, Sächsen [34794]

Im Handelsregister des unterzeichneten Amtsgerichts sind folgende Eintragungen bewirkt worden :

1) auf Blatt 557 die Firma: Erzgeb. Eiunkaufshaus Wilhelm Wiegaud in Beierfeld, Inbaber der Kaufmann Friedri Wilhelm Wiegand in Beierfeld ;

2) auf Blatt 558 die Firma: Actien- gesellschaft für Metallwarenindusrie, Filigle Excelsiorwerk Schwarzenberg, Sa. Siy der Hauptniederlassung ist Smichow bei Vrag, Siß der Zweig- niederlassung Schwarzenberg.

Gegenstand des Unternehmens ist die Fabrifation und der Vertrieb von Blechs-, Metall- und Lackierwaren.

Das Grundkapital beträgt 1 500 000 K. _ Die Feststellung des Gesell\haftsvertrages ist am 29. September 1898 erfolgt.

Der Vorstand der Gesellshaft besteht aus den 6 Mitgliedern des Verwaltungs- rats:

a. Otto Ederer, Bankier in Prag, Prâä- sident,

b. Dr. Karl Herrnheiser, Advokat in Prag, Vizepräsident,

c. Ignaz Fischel, Privatier in Wien,

4. Emil Lederer, Großindustrieller in Wien,

e. Otto Pollack, Privatier in Wien,

f. Alfred Wiener, Bankdirektor in Prag.

Mitglieder des Erekutiviomitees des Verwaltungsrats sind: a. Otto Ederer, b. Dr. Kark Herrnheiser, c. Alfred Wiener.

Prokura ist erteilt an: a. Direktor Josef Oplatek in Smichow, Þþ. Direkttor- stellvertreter Moriy Weiner in Prag, c. Franz Kirshner in Smichow, d. Ge- sellshaftsbeamten Ernst Pik in Smichow.

Die Firma der Gesellshaft wird rechts- verbindlich in der Weise gezeihnet, daß unter den mit der Stampiglie vorgedruckten Namen der Gesellschaft:

a. entweder zwei Mitglieder des Ver- waltungsrats, oder

þ. ein Mitglied des Erekutivkomitees des Verwaltungsrats und ein mit der Prokura betrauter Beamter, oder

c. ¿wei mit der Prokura betraute Beamte ihre Unterschrift setzen.

Feder Prokurist hat der Unterschrift einen die Prokura bezeihnenden Zusaß beizufügen.

Feder der Prokuristen darf die Firma der Gesellshaft nur zusammen mit einem Mitgliede des Erekutivkomitees des Ver- waltungsrats zeihnen. Die Prokuristen Josef Oplatek und Moriy Weiner find außèrdem befugt, jeder einzeln die Firma der Gesellshaft auch mit einem anderen mit der Prokura betrauten Beamten der

30

DVCE Gesellschaft rechtsverbindlich zu zeihnen. Die Prokuristen Franz Kirschner und Ernst Pick find dagegen berechtigt, jeder einzeln die Firma der Gesellshaft außer mit cinem Mitgliede des Erekutivkomitees des NYerwaltungsrats nur mit dem Prokuristen Josef Oplatek oder Moritz Weiner rechts- verbindlich zu zeihnen. 4 i

Schwarzenberg, den 18. Juni 1913.

Königliches Amt3aericht. SCCeSsen, [34903]

In unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 15 die Gefellschaft mit be- {ränkter Haftung unter der Firma „Wilhelmshütte, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung und mit dem Sitz in Bornum a. Harz“‘ eingetragen.

Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 7. Juni 1913 und ist für die Zeit vom 1. Juli 1913 bis 1. Juli 1923 abge|chlos1en.

Gegenstand des Unternehmens is die Fortführung der von der Bernburger Maschinenfabrik, Aktiengesellschaft in Bern- burg- Alfeld, bislang in Bornum a. Harz, betriebenen Eisengießerei und Maschinen- fabrik.

Das Stammkapital beträgt 75 000 46.

Geschäftsführer ist der Ingenieur Nikolaus Bilstein in Bornum a. Harz.

Seesen, den 27. Juni 1913.

Herzogliches Amtsgericht. Wolf.

Stade. ® [34904] Fn das biesige Handelsregister Ubt. A ist beute unter Nr. 201 die Firma „Ge- brüder Peters“ mit dem Niederlassungs- ort Stade und als deren Inhaber Kauf- mann Eugen Peters und Kaufmann Wil- helm Peters, beide in Stade, eingetrage worden. Offene Handelsgesellshaft seit 1. Oktober 1911. Stade. 30. Juni 1913. Königliches Amtsgericht.

dem

II.

Stadthagen. [34905] Bekauntmachung. In unser Handelsregister Abteilung A ist am 30. Junt 1913 unter Nr. 116 die offene Handelsgesellshaft in Firma „Men- geling « Co.“ mit dem Siye in Stadthagen eingetragen worden. Per- \önlid baftende Gesellschafter sind der Ziegeleibesizer Karl Mengeling in Stadt- hagen, Nordstraße Nr. 1, und deflen Ehe- frau, Karoline geb. Busche, daselbst. Die Gesellschaft hat am 27. Juni 1913 be- gonnen. Zur Vertretung der Geselischaft ist nur der Ziegeleibesißer Karl Mengeling in Stadthagen befugt. Stadthagen, den 1. Juli 1913. Fürstliches Amtsgericht. 1V.

Staufen. [34906]

Handelsregister A O.-Z. 103 neu - ein- getragen: Firma Karoliua Schuppiser, Heitersheimer Glasplafate-undGrab- freuzfabrif in Heitersheim. Jahaberin ist die GChefrau des Malermeisters Mar Schuppiser, Karolina geb. Bausch, in Heitersheim, die ihrem Chemanne Prokura erteilt hat.

Staufeu, den 25. Juni 1913.

Großh. Amtsgericht.

Steinach, S.-Weim.

Œ q Zón das

[34907] das hiesige Handelsregister ini heute

unter Nr. 152 die Firma Ali Köhler

in Steinheid und als deren Inhaber der

Kaufmann Ali Köhler I. dajelbst einge-

traaen worden.

_ Bei der Anmeldung angegebener Ge-

\häftszweig : Christbaumshmudckfabrika-

tions- und Versandgeschäft.

Steinach S.-M., 0. Juni 1913.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. 11.

Stettin, [34908]

In das Handelsregister B ist heute bei Nr. 222 (Firma „Pommersche Laud- gesellschaft mit beschränkter Haftung““ in Stettin) eingetragen: Nah dem Be- {luß der Gesellshafter vom 10. Juni 1913 ist Gegenstand des Unternehmens auch: die Festigung des ländlihen Grund- besißes durch Negelung der Schuld- verhältnisse.

Stettin, den 1. Juli 1913.

Königl. Amtsgericht. Abt. 5. Strassburg, Els. [34910] Handelsregister Straf;burg i. E.

Es wurde-heute eingeiragen :

úIn das Firmenregister :

Band X Nr. 207 die Firma Macie Feldis, Transelektro in Straßburg. íInhaberin ist Marie Feldis in Straßburg.

Dem Kaufmann Albert Raehm in Straßburg ist Prokura erteilt.

Angegebener Geschäftszweig: Dynamo- maschinen für Beleuchtungszwecke bei Ge- fährten.

In das Gesellschaftsregister :

Band 1X: Nr. 231 bei der Firma Thiergärtner, Voly «& Wittmer, Gesellschaft mit beschränkter Saftung in Vaden-Vaden mit Zweigniederlaffung in Straßburg. Der Kaufmann Gustav Dupuis in Baden ist zum weiteren Ge- schäftsführer bestellt.

Band- XI1 Nr. 10 bei der Firma Anton Stephan Straßburger Blech- emballagenfabrif in Straßburg. Der Kaufmann Charles Hirschfeld in Paris und der Kaufmann Leopold Hirschfeld in Wien sind in die Gesellschaft als per|ön- lid baftende Gesesellshafter eingetreten.

Straßburg, den 28. Juni 1913.

Kaiserl. Amtsgericht.

Tilsiít. Bekfanuntmahung. [234912]

Fn unfer Handelsregister Abteilung B ist beute unter Nr. 39, betreffend die Tilsiter Automobildroschen-Betriebs- Gesellschaft mit beschränkter Saftung in Tilfit, folgendes eingetragen :

„Der Gesellshaftsvertrag ist durch Be {luß der Gesellschafter vom 19. Juni 1913 abgeändert.

Die Firma lautet jeßt: Automobil- droschken-Betriebs - Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Tilsit.

Gegenstand des Unternehmens ist der

Betrieb von Automobildro\{chken, fowie der Betrieb einer Neparaturwerkstätte und Garage für Automobile, ferner der Handel mit Automobilen und Zubehbörteilen aller Art, sowie der Betrieb einer Fahrschule in Tilsit. Es besteht fortan nur ein Geshäft8- führer und ist somit die Vertretungs- befugnts des stellvertretenden Geschäfts- führers NMentiers Eduard Gerhard in Tilsit beendet.“

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch die Tilsiter Allgemeine Zeitung.

Tilsit, den 30. Junt 1913.

Königliches Amtsgericht.

Ueckermünde. [34913]

Bei der offenen Handelsgesellschaft Greese, Zunk «& Co. zu Eggefiu Nr. 81 des Handelsregisters A ist ein- getragen worden :

Der Former Marx Lau zu Eggesin ist in die Gesellschaft eingetreten. Wienbrandt und Münter sind ausgeschieden. Greinert ist zur Vertretung neben Greese und Zunk ermächtigt.

Ueckermiinde, den 28. Juni 1913.

Königliches Amtsgericht.

Uerdingen. Bekanntmachuug. ns Handelsregister ist bei der Rhei- nischen Dampskessel- und Maschinen- fabrik Büttner G. m. b. H., Uer- dingen, eingetragen. Dem August Büttner junior kin Uer- dingen ist Einzelprokura erteilt. Ucrdingen, den 28. Juni 1913.

[34914]

Königliches Amtêegericht.