1913 / 157 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

7 Afktita. f 1135717 infolaec Todesfalles s unsere 147, 35516] | [35279] Deutsches Kolonial - - Museum. L E E E bin Vilanz vom 31. Dezember A912. Pasfiva. | [35717] [E Todesfalles aus unserem Au

d. 0 S S Se

9

S

Gent DA

a

Grubenbetrieb. . . 841/28 |} Kohlenverfkauf und sonstige Grubeneinnahmen . . .. 86 188 57 | Amortisationsfonds für Rittergüter „. „„.««+ 96 960

1 F355 u —————— E E S 20480 [a 7 fichtêrat ausgeschieden sind, ferner, daß in [304180] Preußzische Boden-Credit-Actien- -Bank. E. F. Ohle's Erben Actien- etiva. llets ver L, Vacciibér ASCS, E , A E a 4 « [al Metallbank und Metallurgische | ordentlichen Generalversammlung von | L ta R E n E E S s 164 227/68 Aktienkapital G 0001S | Gesellschaft Aktiengesellshaft |3. Juli d. I. die Herren | | An ; A | j 1242/94 Dari; i i E find verlost worden : p Die Ausgabe der jungen Aktien | Bankguthaben . . 3 311/50}] Aktienkapital : : | Bohn- und Werkstattgebäude 106 303/32 | Kreditoren: | : i 50 000 Hièrdurch machen wir bekannt, daß die| neu in unseren ufsihtêrat gewählt : E 539 ( | der ü Bezug zpreis auêgestellten | D achenbestand . . - 76 42) 11. Emission Ä | 4 500,— | He err Kommerzienrat Zachary Hoch- Der Vorstand © 0b, Mh D L 160 M 309 387 454, j der ¡bec den - j Tul] E Ane F F Grube Haidhbof E S S: S A 8 32 U (ck {+45 D j R O 0 n B. 41) 0 Gypothekenpfandbrief IV. Serie, rückzahlbar Aa 4159 0: |& mpfangsbestätigung bei der betreffenden | Utensilienbestand 4 706,— | ARCEOIEOICS p e o d l Abschreibung S ; Ug E A M schild und | der Metallbauk und Metallurgische Li pi : LEN 25d 106 281 6] e | | S —— s à 3000 4 213 217 509 526, à 1509 - é 50 276 323 399 406 981 B29) Breslau bei dem Schlefischen| schrbg pv.1912 L d: j Zugänge . .. ... 704 506 09 1 Delkrederezuwei]unc 9 000|— von Brü nin | Alfred Merton. Sommer A 1 915 1393 45 in Bres L \chrbg s j H E E e derezuweisung . « « 2 00C g | Alf c 00 140 292 482 499 685 733 790 854 947 1127 275 | Baukverein, fhause G | Bilderbestand . S 2 809,— Gt E, inrale Haidhof . | 1071 421/66 | S66, à é 108 0.29 S 499 65D (302 (U J It 8 Le E in Œerli S o Bar hause eor A i R M s Una 99 000 | O A E 12006) 216 10 778 902 2012 33 109 154 279 4 R “Fromberg & “ad s A M 4 d E Gd AIEA d de | ZinTerfaute a Aktiengesellschaft. 41 996 R146 537 717 3 4159, ìè M 87 135 199 307 393 E : 10g. P10 r E | Deo S (7 | 113527 994 996 3146 99 717 828 853 4159, à L100 | bei dem Bankhau e Abraham S Schle- Ethnologische Gegenttän de 70 931 i— | Gleftrishe Zentrale Nabburg 32 911/66 ai digt o E R B C P E S SIERA MARE N E rama Er mea 9/4 Hypothek enpfandbriese V, Serie, rückzahibar à 100 so. | Die Aus f ändigung kann an jeden Vor- | Aufwendungen für das Mu- | Abschreibung . . 1 500|— 2 1500 ¿ 138, à 600 26, à 300 e 952 9 E ä O A - 68 | iger der erwähnten Empfangsbestätigung t 134 825/10 ¿A Y e E age «- - Seer fts teitungêneße Haidhof und Nabburg samt 1/0 A s à 1009/6. | Breslau, den 5. Aut ) . T 14 | | | Dig o Îypoth ekenpfandbriefe VI. Serie, rf zahlbar 10d F. Ohle’s Erben ; Actiengesellschaft. Grö oe Ae . 440,6 | | a S 18 500|—{| 1 220 312/30 » 1500 6 148, à 1000 4 153, à 100 # 17 109 226 421 0) M 91: z )/ - E a. y.1912 4,6: 7 | S f /2°/o Hypothe ¡enpfandbriefe VIT. Serie, rückzahlbar à 1009/0. p EE | eubrvark und Oekonomie. 90 368/69 2 Maschinen- u :d Apparatekon : A N i 2 2 Ae 9224 539/51 : u 48 1041 688 217 24 3600, à 200 M 448 )00 1769 4861, à 100 é 5 994 539/51 Zugî » 1QQ! ¿c G9 PrA Nrbeite Tw uan rentont: S 0/ gange C hee B A 6 188/42 D 11 U LOURHNYT ento 1 F, 31/0. Hypothekenpfandbriefe e [X. Serie, cüdzahlbar à 100°/9- R t Jülich. E Gewinn- und Verluftkonto. t } 757 E (,| Ne ei der am 2. Fu vorgenommene R a N S A R E E Ab H 2000 A 178 318 326 751 1605 #261 315 357 611 5138, à 1000 # 443 | Auëlosung unserer 45 ’/a Obl E e ende d H Mer | Gultagl E 44 26 48056 918 921 1291 580 829 2059 848 940 2 140 6004 110 114 90 720 | vom Jahre 1902 wurden f Verlust aus 1911 ) 894 99 Einnahme an Zinsen . «-..}. 8149 R Etne R Es n tin pas 26 48096 | | Mobil 0404 0M EE 10500. 2 500 M 282 944 3628 43 s 39 5351 972 6131 3500 7412| Nummern gezogen : ; falten 5 Einnahme aus Bermtetungen . 2! 13844: S Fnstallations- und Werkstattmaterial 159 852/15 piltar O | | 19 57 2 E 1 S2l| Einnabme an Eintritt2geldern | 9 763/19 O oe 2 400/— 157 452/15 Syndikatkonto 445 889 4195 339 341 550 5617 899 049 %876 9237 646 10903 12236 1355 84 89 93 95 96 A S6 564 Abschreibungen: | Schenkungen: | Nebenbetriebe und Versuchs8anlagen . 32 523/99 | On 4069 73 175 5245 866 T515 831 8699 9310 527 10252 13817 14382, 267 290 f Bilder 1 / Ó d TO1,TO 75 Zugäng 30450 99 42779 Diverse bitoren 4069 73 175 52 ¿515 831 : (6 500,—, welche am 31, Dezember ca “neue Auf- | neue Aufwendungen „150, —| 901/79 E d a0 S 16s e S 904 90 ) 42 : Debitor à 5000 AÁt 150 - 107 1367 306, A 3999 74 1998 668 900 20s u U Kirchberg b. Jülich oder bet dem enun 40M E E Dai aidLC ea Abschreibung S C 206 52 2 | Effektenkonto S G S A e . à 3000 4 269 510 533 893 1483 547 (40 379 2160 804, à 1000 M (4 259 f fg iped gs s C 54 271 ch6 n 2287 782 8993 439 546 881 2A 51: D d as f 0 G Naffinerte-fab ifatkonto_ E ï 491,592 947 962 1158 22 ot D Sre al S 19 715 2026 | Fischer & Co. Barmen, un? dessen Berlin, den 9. Juni 1913. Kassa, Wechsel, Effekten ‘und : Best än 1 Belau 18 Stety foblen-, Del- und Talg- S A "A064 204 324 5093 165, à 200 #4 13 83 Filialen in D Düsseldorf, Sagen 1. %B., August Dirks, Vorstand. guthabe e s as 40 410/59 E :tücher-, 0E E D L o 27 463/60 208 N00 AOS E 943 399 591 608 802 2033 160 262 4 s ; ga - ; s 146 116/96 Sd Sa und d lbentamenkonto 4 146 147 (D 4239 431 762 Br 5135 S 3 5 A 100 M 29 498 524 | Solingen ge mäß den Bedingungen für stimmend gefunden worden. Sorausbezablte Prämt M. 3918/71 Saftpflichtverbant d8beteiligu L 1 0007 li n M yslosunge ind noŸ L E Lars S L Feuerversicherungéprämie nfonto .. è 20 690|— welche am 2. Januar 1914 zur Nüchza [ung ‘gelangen und von pa außer | B: früheren 3E 178 Do ntelmann il, Ee - Ünfallversiherungsprämtienkonto . .. .. 9 460|— Euint 1912 | 192 221 rücfftändig. Sol. Gewinn- und Verlustrechnung 1912. Haben. E i y Berlin, 18, íöFuntî 1915. j Dec Vorstand. Bag vie r? abrif Kirch ber g Aft.-G [25 S ÄUnlagetonto é f liste ebenf N Î o] Grundstück- 1 Zobäudeu altur 9 5428 ° Ne Betriebskonto (Lbendes Inventar und Restanteuliste E Boswincel. Vilanz Li 31. ezember 1912. cundstück- und Gebäudeunterhaltung . 54/36 | Mieten, Pachten und dergl. . 23 63046 Detrievstonto (2% L Invet tar und 91 E 7] - E R S us n ti

Verlosungsanzeige. D ; 9 50 Bei der Taut 8 94 des Statuts stattgeh abten Auslosung unse rer Hypotheken- | gesellschaft. | M [s Zugänge C a K 4 242/54 5 9 Sea T 26 563/97 | Frankfurt am M * Richard )iterton und 0 l) p aler Q; 81 500,— s L tenhes L E A E nin, Dr. Gustaf Rulien n A. D /o Hypothekenpfandbriefe [I Serie, rückzahlbar à 10 nebst Dividendeubogen erfolgt vou | Debitores . 129/65 Eil, A... M OL U, ADIMTCIVUNG » tz 1600|—| 104 70339 Bei uns hinterlegte P à “3000 46 84, à 1500 M 0, à 699 4 193, à 300 #4 43 | heute ab gegen Quittung und Nükg zabe | Kassenbestand . . 118451 L B. e Gs A L 99 | E e L : A 17 931/29] 122 63461 Kautionen M E] Mitglieder unseres Aufsichtsrats : | worden find. Anmelde telle ab 10 9% Ab- ditoren . . 513 056,19 517 556/19 | Herr Geh. Regierungsrat Dr. Gustav | Gesellschaft Attiengefelischaft. 34 885, à 600 #6 21 207 274 338 343 351 389 ‘562 761 EE 998 [39276] Vilauzkonto per 30, ), April 1983, 700 728 805 1337 385 417 53 6 564 571 994 2107 240 299, finger seum bis zum Gröffnungs- | E 6 t: 985/87] 46 397/53 e L { ; 4 . R bewirkt werden. De A G. Neue Aufw endunge nf seit der | Transforwiatoren nnb Zäblern . 1 238 812/30 —— | \ehrbg.p.1912„ 544,66 4 896|— Zugänge .. .. ...., 1__294057/77} 1514 370/07 E 13 )e à j 960 4406, a 500 - . { Sal do (Verlust R O 022/33 |— 90 4 J QAN - rnroln Ihr a 5000 At e àÀ 2000 M 9D, 1000 - /6 T E 96: : Pay vierfabrik Kirchberg Akt. -Ges. 0 ) i Goir Abschreibung A E 980 1 568 69 D {r eibun g Tnve S A 5600 M 181 o 98 G5! 763 À, 3000 M 1 1c 6 6 S1 D 953 392 “a ntar Und Werkzeuge S g 52 1 024 26 | B 1 37 5 46 49 57 62 09 Fuhrparkkonto S658 9510 705 865 12 048, L 300 M 492 3.450 460 465 811 2822 83024 20 | 5 11 26 37 41 45 46 49 9 S2 | D: 919 15416 593 762 769 18252 *%0215 22120, à 100 M 797 2513 3190 183 189 210 216 214 auf Utensilien . F 71, Nachlaß auf Wasserverbrauh | O 3 40C 29 123/29 Bankguthaben a + 2100 L i Fon Be bel fo (G. 31/0 o Ÿ qpothek kenpfandbriese XV, Seri? , rückzahlbar | 19183 bei der Kasse der Geseaschaft O lnbunigen f 44 65 896 65] Saldo (Verlust) —T} 6 022/33 zessionen s T ont - VBarmer Vank - Vercin, Dius berg, 38 550175 38 550[(2 A N 5 08 58 168|— Dypothetentonio . . “B z 806 5513 690 797, à 500 t 955 256 689 724 1329 94 262 469 | M. ‘Gladbach, Ohligs, E E Vorstehender Rechnungsab|chluß ist. mit den Büchern verglichen und überein- Debitoren 146 28 A N a E 4 988 902 411 die Nückz ablung bezahlt werden. : Berlin, den 16. íFuni 191 Fzution en, bei uns binte erleg L 4 500|— t E O4 (L 466 l (V( (Od G 40 Verzinsung treten. die Nrn 27 30 31 39-34 08 4146 120/16 4146 120/16 Rittergüter (Fröbeln, x erzinung Ter C r 2A =; o “or Et o E 2 aben, ie | L Hb RULIR Ha : : NB. Listen sind an unserer Effeftenfa gratis zu haben, 2 Der Vorstaud. Deut} ¡chland R S -Aktiengesellshaft. i: / M A DIMTeDana 7 “Activa. Bilanz. NVassiva.

Aktiva. E S Fleftrizitätswerks- und “Snstallatic n8- Einnabmen aus Stromabgabe, Installationen und Be- Avalkonto (Ste1 terbüraschaft) A : | 000 000|—

1 500 000|— betriebe E 288 323/20 teiligungen . . La C 400 820 19 Qu =

14 A N)

i

f

|

Er ch Aktion

Hr C, . . Gt 90 r - L Ee a s

Deutsche Beitungs- Veriags- R eni Se 2 E d | 625/90 Neben- und Versu(hsbetriebe . . . .. 2 Einnabmen aus Nebenbetrieben . . . S 37 532/07

Anstalt e Me 0 N Z : 1 403 98750 Gn A 5 442/25 | Verlustvortrag vom 1 So 1911 A 137 824,06 Vafsiva.

| L Eue 1952 Gu hahen: E : | \bshreibungen für 1912 ....... 70 000|— Betriebsübershuß aus d. I. 1912

ch4 Z «D e . . M 1 4\ F L e é N op 5 é 9 Q C F

I Bilanz ant Df. Dezember DEÉ . T 1) bei Bankbünfern M6 48 689,47 Verlustvortrag vom 31. Dezember 1911 137 824/06 4

L et - - » d Dr O D: E d

A Aktiva. e 4 9) bei Versiherungsunterne nine O E en für 1912 vi A5 1 2 ( ——— 7B 906 I68 E E Le » (U

516/49 | An Verlagskonto . E E V. Prämienreserven in Händen der Zedenten: Lebensrüdversiherung t: / 9819 Verl E :

Spezialrese rve . t ag MOen U S X L Prämienüberträge in Händen d. A enten: Lebengrückversicher S E

Rautionglono. « «e e * A abgeschrieben . . : "11. Snventar ( (UO D Ueberweisung seitens der Aktionäre .

is Ce os O

1919 1912

E 536/86] Aktienkapital : E

Tf 7 5) io R SRNO) íFmmobilien 76 07 Anteilid E e000 ed Mobilien . I 55/05 Anteil] ene... S200,

Debitoren 9 208/601 Refer i ) 115 84

74 38

P

if

Get Gun Ad C ch

294 016,34| 272 705/81 abzüglih Abschret-

S S

|

D402

L 20 000 ’-

O

fr

208 270 88

Î

| Ar dito . . . . . . - . . V7 Je I O - ; 0 Sag E L ; i L LTCDIioIen E Q; ) 3 550 245/43 661 607/32 95 | VIdende aus O e 2 ¿ L 129 976 58 S S REO Passiva Passiva Regensburg, den 31. Dezember 1912 1900140: . C 610— M + + - en d d ezem T 1912. . 2 F e o 9 E E Z Z Bericht Des Aufsichtsrats. Neft aufgeldhyvothek auf Nitter güte r f | 450 000 Punns c 115i Z j Iy Tran a? In U 2 p Eu versiherung . 40742 Y i S (Gewinn A 11) T: Nr än nie n! iberträg e für et A Mes A in 1g “L ebens ZrüC Bj fo ( é 1 ( Unkoften T L Per Wirtschaftspacht u. Mieten | : O S 95 412 ”, Reserven für \{webe ende Versicherung sfälle für eigene Nehnung : ftiengesellschaft. des Vorstands für das V. Geschäftsjahr vom 1. Januar bis Gewinnvortrag aus 1911/12" . 31. Dezember 1912 baben wir keine Erinneru ing MNeingewinn aus 1912/13. . ; ior C e A e c 7 s L O ez 1 L abel ci C T 22D Zuschuß der Fischer- E | Gewinn- und V stfonto pro” 9A D) Seri db e. e 965.60 s pt Die Uebereinstimmung A Jahresbilanz nebst , E | ) D t 9 {K - f -_ A + 1 Ros tn M ori A : r 17 Nr Wa aldbewirtshaflu: s E O | G V. Guthaben anderer Versicherung8unter nehmungen : 9021 ewinn- und Verlustrechnung mit den Büchern der Ge- e C ERÓ Ain gh 02/54 | . Lo : / : i 11 649/82 Münch en 20. uni 1913 Wir haben vorstehende Bilanz per 30. April 1 1913 einer eingehenden Steuern u. Berncerungen N N | rpolfn 3 Y T6 . Gewinn: Rortrag alf neue JeMnung .». «o ck. o #A E _- 11 649/92 «tunen, den 20. Juni 1913. co ff Z “¿00e C444 L Tat elt E A 2 c S rstempelkon O r E : T ck50 245/48 Bayerische Treuhaud-Akticugesellschaft. Ver Auffichtsrat. : unterzogen und bestatigen deren Uebereinstimmung a b. von uns Abschreibungen [1427 301 : U j O ¿ run Es = 135316 o = - - GEEZ - a - Deutfche Treuhaud- Gesellschaft. Trier, den 17. März 1913. | d A E E | Metallbank und Metallurgische Gesellschaft Aktiengesellschaft Bodinus. * ppa. Shüg. A ç F: oren | L S E ) Lebensrüdversiherung Gewinn- und * erlustkonto per 30. April 4913. Actiengesellschaft „Weißhausverem“. Ses C. 6 un O foerfiherang: E Frankfurt am Main. S : L S Y {P Gd P 3 H N XOrTat C S T , Se ge c N Der Vorstand. L PaMItonio. F SO0 l. Ueberträge aus de a iti | In der heutigen Generalversammlung unserer Gesellschaft ist die Verteilung einer Dividende vor s 75,— für die Debet. 2) Rentenversicherun 27S | as E 5 O I l 4501 E E Fe u 8 fversicheru E Die Zahlung der Dividende erfolgt von Freitag, den 4. Juli 1923 ab an der Kasse unserer Gesellschaft | Zinsen und : Aktiven Bilanz am 284. März 19182. Passiven. | [3549 á Os E e tes : S owie an den na benannten Stell en egen G inreihung der Coupons : Kursverlust an Effekten . » | aus dem Borjadre S Direction dex Disconto-Gesellschaft, Filiale der Bauk für Handel und Judustrie, T Zankhaus Verbr auckchsabgabe für Zucker ufene q Sens Arte . d E Ir,9 | Nano t Es | 2 - 2 : 00 O00 fonds E O G LDS aue. s 000— Vermögens®erträge : L E | Bank für Handel und Judustrie, Berliner § Handels-Gesellschaft, Direction der Discouto-Gefell G 34 793 19 auf. 1 )O elervefonds - L 5 KRurégewinn ¡ c J N Eu \ (0) 000 —|| Kapitaltilgungs oto 187 500 N anla je E | » 1) Kursgewinn - « D -8 854 36 58 854/36 schaft und Bankhaus Delbrück, Schickler &@ Co., sâmtlih in Berlin, Maschinen- un 13 6360 tüdlage für Wohlfahrts- | At zil. 2 a u l 2 130 342 62 Fraukfurt am Main, den 3. Juli 191: 7 «„ Gleisa E D, e i 7 642,30 : S 16 069/40 | Mobiliar . ..« « + « “l S. Ausaaben Der Vorftaud der M etallbank und Metallurgische Sesellschaft Aktiengesellschaft. E i A 8 585,70 L R. F 5 utSgaVeit. Alf S E N M red DLCTIon. Sommer. Gewinnvortrag aus J Deblieien 4. f L080 OUIDA Talonsteuerr istellungsfonto o 975 Gnu 28 | Sth E E l) Kap talversicherung O M 4 46 [4| Der Gewinn soll wie folgt verwendet werden: N s O [as 2) Melle S fan t s de —|| Aktienkavitc 40 000 000 Po a C . M 50 000

Tol d (M - c {-)- Q 101 Fishershe C cktift ung, Darlek I s 149: S assakonto D 6e 0M T4 A No erschiedene Debitore: S Á 6 B Bortrag Dom Sl, Dezember L s : A 3 000 000 Gewinn- uud Verlustkonto. : ver Aktienkapitalkonto 95 000 n Aktienkapital . s Ae 0 000/- test i ————— D O02 , 2 , f A Qokon2rit 5 ) 8399! { ° ch i T , c . Ce » E E E S Nese rvefondsfont O e E A 200 . Prämienreserve für eige ne ! ecnung : “Lebe nsrückverf ¿cheruns . 101 : VBayerif e Überlandcentrale, Gegen die uns am 30. April d. I. vorgelegte Bilanz Pf fandbriefschuld auf Rittergüter . D , | 422 230|— | owie Gewinn- und Verlustreßnung und den Geschäfts bericht Avalkonto (Steuerbürg|chas) . „e... : L 000 000 Gebäudeunterhaltung . „} 1156/6} LandpaHt . . 91 0) pes {) Lebensrüversiherung «e. M 2 000,— 96560 K. Werten son. . Flemming. 6D M Mülheim a. Ruhr, den 9. Juni 1913. { i Debet. s o 186 7706! o Gaf 47+ : e: H go D g f M ebrle. Eble L Wegebau «4 Q lr, Uutoî E Guthaben der Retrozessionäre für einbchaltene Prämienreserven | 186 770 69 ellschaft bestätigt Bayerische Ü berlandcentrale Aktiengesellschaft. _„ _„ Der Vorstand, Mehrle. 10 Wallis M c? X, 5 M725 20S tótariatsfoster konto S E Dr. Gentes Gustav Stinnes. 35452] | ordnung8gemäß gt führten Büchern der Gesellschaft. 583 5 N A T: es. zern. Gewinn E : Gewinn- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr 1912. Bertin, den 12. Juni 1913 S s q S | E D icinnahme ab züglid Nisto | M [c : : Schoemann. Stö. | GO T7 | P) Kapitale ride E n ' A O dollbezablten Aktien der Serien A—H und bon 4 46,875 für die seit dem 1. Oftober 1912 vollbezahlten Aktien der | Betriebsunkosten inkl. Nüben i : 1 940,25 18 053/32 Serien d für das verf lofsene Geschäfts jahr 1912/1: » beshlossen worden. LWhne, Gehälter, kontraftlihe Tantiet Ne munerattonen | J ; i ) Nisto nd Netrozess prâmien L594 ch 4 U M : M I ___ “Aktivá. 2 | . pramienemnnaÿm M züglih N iste chi u d Jetroz E. Ladenburg, Bankhaus Lazard Speyer-Ellissen, Bankhaus Jacob S. H. Stern, sämtlich i in | Abschreibungen : i Aktienkavital . , . 120 000 000|— | Areal . . E, 299 9 | s lgemeines Sea. Frankfurt am Maiu, an GLinbitudatonio , « « » s M 1100 Sonftige Ner! genserträ 3e , N pes 2 Ne D AaraielonO. e O 26 378/58 Erne ‘uerunasfonto Sonstige ermg! äge S ‘n L Bankhaus J. S. Stein in Cöln a. Rh. Arbeiterwohnungenkonto . . . : e 1 920,90 f 940 55289 Orga n ati ions U S o dJUO 1 ol 4 ® Q L amar Jort Bovritun S )11/12 6 121 8,10 S i - Q bensrüdveriiderung. ; z á L s wo ._. e Fassa- unt ‘B: fguthaben . | 280 140 14}| Interimsfonto Netrozessionspr miei: S : _Akftiva. Bilauz per 31. März 1913. Pasfiva. | Reingewinn aus 1912 i E Gewinn- und Verlustkon 281 292 87 | 9 f Î I] 1 8 Versgerungsfällen einschlicßlih Schaden- Ne 806 223'86 ceservefonds 4 000 000 19/0 Dividende . c y U OOO HeWInn- 1 CTLUTLL O - L -| s Lt e

Ea dualee E : 43 reguliecur asfoften für eigene Fed hnung: : Bankguthaben “und auf furze Termine N pezialresfe 500 000|— üctste lung für Talonsteuer _ . 6 000, (25 666 338/55] 25 606 399 99 | (Ff E / 99 50 1) K a E M 2 O00, au8geliechen S 5 9 981 43653 n i Zit Beamten- und Arbeit erunterf: ungs Fonds H 10 000, ] Gewinn- und Verluftkonto. Haben. N blatt 5 5 00 9) N. entenv O... E 9 19: Veselbestand abzüglih D Dis Font : 3 629 129 S5 x 2 940 000 s Bergütung an E U DISaE v e i 16 266 60 | Kurhausneubau . . 200 . Reserven für \{chwebende Versicherungsfä lle für eigene Nehnung: peutsche Staatsanleihen . q 296 213/— N D bligatio S enggiokonto E G S e gten E E

L, è ls M CTLENDENAND e a 9 032 335/74 | Verloste Obligationen und Oblig gationenzinsen a 39 5980|— Vortrag auf neue Rechnung O tommandit- und M BRSAIO 4 062 516/50 | Nicht erhobene Dividenden .... E 3 200— ; é 468 S . 6 99 976,54 Debitoren so ois 10 428 906 40 Depositengélber an Lemne e 6 400 000,— /

lde

( A | Ware [ 8295: 5 e M a 68 0196 R S Ra. e N O E d Abgaben Ma erd vêd Labes Senne E A G LSA s E e S ”, Prämienreserven für eigene Nechnung: L C Sruttoerira é s 1 167 809/07 | r G: 1) Kavitalversi ierung s Z D i : E U E Depofi è r 6 400 000, f —— : Kapit tali Ats eau | 2) MNentenv ersicherung A O aldebitoren . . 4 615 000|— | Sonstige: Kreditoren . . „« « » o «_ (09T9(1,90 115 491 9(1/90| 6 133 621/15 Ue L S 4 ar Das j Pasfiva. r” Mr 0 0 Tenge N u É Berschicdene Berrechnungs ¿fonte n. L l 504 996 03 ch redit. | at f | O | M F+; ita l E e Ne für eig n Lec ch1 ng - A Ne ne arne 15049 j N s Erneu i Jotonlo +() OUVD | Aen tapita 90 06842 1) Kap italversicherun( a E (O S L éz zeptverbindli V1 en e 4 099 (90 T EICTaAbITTaH O e i T i E . 16026 160 l Renten s C 20 VDO 9) Medtenne Mg s H 2E o 40742 Avalverbindlichkeiten 4 4 615 000 | Sghnigel- und Schlammkonto . . .. j E i 41 810/19 V e N “17 605 11 : E FenerriäerMernng. - Gewinn- und Verlustkonto , 4 222 464/89 | Mietserträge der Agen S cl ; [ 452/35 15 000 Kontolortent «+.ck 17 605 11 &euerrudDer Werg. E ZEN Es S 1A SISG Landwirts Haft (f 59 000 : Zinsen 261 25 Zahlungen aus Versicherungsfällen eins B ch Schaden- 491 762/88 S Sb s A l D e G : 5 ; 12 198 10 | D 6 “É L l is N 71 tr 57 9 P . i ( 4 a aus C p N l : ; l 12 1! | regulierung skosten für eigene Rechnung s S eza oss. l Gewinn- und Verlustkonto. Haben. L . NReferven für \{chwebende Versicherungéfälle r "eigene Rechnung 965 6C ues stin i : t SEECT I

chabten : Allgemeines Geschäft. M |A M A Der Vorstand. Mehrle. Ehlert. Wallis.

F gn O o

35 000 Lia 292184 : aiminin Xn der a 99, Fun c

V 6 27 e ( pi | N m 9 E

( 25 898 L L

ï l Gi 4 o Y f e tro

L raiverlammtiun{ UTDE H

Bilanz nebsi Sa und erlustrechnung- ver israt ‘wieder

911 934/79 Tg

Ct- 14 A

e Auf- . S1 S : ; «n Unkosten und Steuern . 1184 722/48 | Per Gewtnnvortrag aus dem Vorjahre 581 948/69 Wir haben vorstehende Gewinn- und Verluftrechnung per 30. April 1913 einer

itätsrat T1. Verm o ltanadfoites einschlie! Bli! Prot visio1 nen abzüglich der Anteile la , Obligationenzinsen . . . 105 750|— Erträge aus Effekten und Kom- eingehenden Prüfung unterzogen 'und bestätigen deren Uebereinftimmung mit den von

t gehe : Prüfung unte rzogen und bestà S Ueber- | N ae 2D L, Müller, Zittau Sa., neu Der Ne rozesstionäre E 228 0: G D Neingewinn : | E E 3 514 266178 | uns ebenfalls geprüften, ordnun; 1sgemäß geführten Büchern der Gesellschaft. ei inf Tae gm H f pon uns Q ften u E ? aefuyrten ch icher! n | gewählt. : : Auffichi Sra besteht alio [ Q reibungen aus FInve ies s : L 71 0/5 Dit idende auf das ein gezablte Aktien- | Sonstige (Zer winte . M i l 8 594/56 Berlin, Den 12 Juni 1913. der GeselliGaft. | aus den Herren: e V. è Kapitalanlagen : A fapital . .. 2 10 000 | Zinsen und Wechse eldiskont. : 2 127/34 Deutsche Treuhand-Gesellschaft. E Berlin, den 6. Iunt 1913. i ] Bankvirek Í ._ R. Hilgenberg, 3 crdtiéeluft aa S E Tantieme an Aufsihts rat, ‘Vor- E Bodinus. ppa. Schüß. Deutsche Tre UbanG Gesellschaft. Bodinus. F : L l a ' C stige e Ausgaben : ¿ fas stand und Beamte . E 808 1280 | / Die heutige Generalversammlung hat vorstehende Bilanz und die Berteilung Laut Beschluß unserer Gene ralversamn nlung vom 90. as Ic 1g : e M 2 be, Leipztg 1) L terlusivortrag . . « a ei ror s S : O Ueberweisung an Spez zialreserve- l | einer Divideude von 2! O/0 L j Divideude ür das Geschäftsjahr 191 2/13 mit G0 «l. Ml M T G Vor gen er « , 2) Stempelsteuern, darunter H 19 000, Ar fonds iv O0 OOO =ck | : 6 125,— pro Aktic /

Aktie der 1. Serie und mit 4 15,— ‘für jede Aktie [, Serie, bei der Kafi S t Dr. med. J. Pluüer, Zilic Afktiens! tempel . . 15 100,— As Talonsteuerrückstellung E 40 000,— | genehmigt. Die Auszahlung ‘erfolat von heute ab gegen Einlieferung des fälligen der Gesellschaft in Mülhausen i. E. sofort zur Auszahlung. _ L V Sa., L L E, 3) Vergütu in g an den Aufsi ichts t «p 21 200,— 41 436/06 Vortrag auf neue Rehnung . 600 692,09 | 4 222 464/89 Dividendenscheins

In den Auffichtsrat wurden an Stelle der ausgeschiedenen Herre Justizrat | Dr. med. Artur Schauer, Leipzig. T. Gewinn : E 11 64932 2937 37 13 937137 in Fröbeln bei der Geschästskasse der Gesellschaft,

7 und Dr. F. Frey die Herren Bürgermellter Negierungsrat Coß mann, | BViühlau, den 2. Juli 1913. i 5 . E 90129907 1 J 912 Jôl O in Breslau bei dem Schlesischen Baukverein, R. Haas, ri, unt 1, als Vertreter Stadt Colmar Sangtorium BLBühlau e i Vorstehende Bilanz fowie Gewinn- unî ‘rlust i

D DET CL p 77 Ar L.

f ih TOnIO Der 31. Veo L919 in Berlin bei der Deutschen Bank, A E A Imar, neugewät ; a Charlottenburg, den 27. Juni 1913. immen mit den nul äßig geführten Bücher erein. b Berliner Handels-Gesellschaft trage ister Fust izrat D. ntbal, L (iT ugewanit. sl, 4 Zer lin-! Garlottenburg, N Sd ZUNI nen mit den ordni [1@STt g Nesui uGern ubvere E et der rliner Dc De ¿-Se} L C Le “Mülhausen F: E., den 1. Juli, 1913. | bei Weißer Hirsch bei Dresden Der Vorstaud. Berliu, den 7. Junt 1913. Der Vorstand. eFröbeln bei Löwen in Schlesien, den 3. Juli 1913.

Oberrheinische K af l e Aktic x s [chaf Aktien-Gesellschaft. Dr. Ramin. Allgemeine Revisious- und Vetwaltungs- Uktiengefsellschaft. Zuccerfabrik Froecbeln Aktieugesellschaft.

Medizinalrat

S r 1 S d) g F g T Scchreck. von DVrixen. R T E E Müller. ppa. Krausfopf. : Mehrle. Ehlert. Wallis,