1913 / 157 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Pas

t erfolgen nur durch den Deutschen Reichsanzeiger. Crefeld, den

sind der Kaufmann Friedrih Roelen und ingenieur Hermann Heine, betde Hier. Außerdem wird bekannt gemackt, Ges(äftazweig angegeben tft: Beton- Und Eifenbetonbaugefchäft ;

ne Handel8geseUsGaft in: Firma Keil & Löser mit dem Sihe der Hauptniederlassung in Hamburg und einer Zweigniederlassung in Düsseldorf. r der am 10. Septermnber 1905 begonnenen Gesellschaft find mann Arno Kell, Baumeister in Leipzig, Rar Benno Löser, Ingenieur in Dresden, Nax Ecckaudt, Ingenieur in

bei der Nr. 4032 Kommanditgesellschaft Firma „DÖch. Chormaun, Kommardit- gesellschast“, hier, daß der Kaufmann j Kronenberger, biec, in die Gesell- r Gesellschafter eingetreten und die Firma geändert ist in Chormanun & Kronenberger Kom- manditgesellschaft Nr. 4043 neu ein

Nachgetragen A Nr. 2188 eingetragenen Firma Starke & Co., hier, daß die Firma erloschen ist ; cingetragenen Firma Nheinische Baumwoügesellschaft mit beschräutkter Haftung in Düsseldorf- Heerdt, daß die Vertretungsbefugnis des Liquidators und die Li und die Firma erloschen ist;

bei der B 1026 eingetragenen Firma Papierfabrik Uetersen mit beschräufter Haftung, hier, und bei der B Nr. 1037 etngetragenen Firma „Papierfabrik NReisholz Aftiengefeli- schaf“, hiex, daß die Prokura des Hans | Schoeller in Kabel erloschen ift. 1tsgeriht Düsseldorf.

Der Gesell!haftsvertra( „Ait 1913. Königlizes Amtsgericht.

| Crefseid,

r or niuna errerlamnnlungen

Handelsgesellschaft

Die Gefell)

30 ry

c Ter vertrete . ï

sellschaft gemein}tani. |

ag?n der Gelel]Watt

und Arthu

Nachgetragen etngttragenen

| Dresden.

ie A sellschaft Eib- | sandstein-Judustrie UAttiengesellschaft in Dresdea hetreffen } é s Handelsregisters if

beute cingetragen Otto Emil Louis

r Handelsregister Firma Adolf Bochnack,

Cottbus. eingetraget

A sönlich hafte: | Ocer tit nit mehr Nachfolger N A Or L E Bundesmann in Dresden. Diese wurde unter E H Dresden, am 2. I lm Krauzig in nigli@es Ani

in dem-Betrièbe -des

Diüisseldor f.

O di E \ $ 295 A 13 eingetragen die bei dec B Ne. 824 Schuyhmafczineu- „Hansa“ Gesellschaft mit g“ mit dem Siße Der Gesellschafts ian 105 und 29. Sut 1919 [ Unternehmens Maschinen, speziell S Bertrieb verwandter ist berechtigt, zu erwerben oder

hränfiex Daftun V : rann Dar idation beendet

R oTotli att (B eelilic}asi

SIATEUTIRG, Ii 2 T4 -

Gesellschaft

brifatton von

he Unteraehmungen

übernehmen. apital beträgt 20 00 tievmann und Josef Busch, bei zu Geschäftsführern erdem wird befannt gemacht: Dedung seiner Stammeinlage bringt f f Busch, vorgenaunnt,

Duisburg. Sn das Handelsregister B ist bei Nr. 185 die Firma „Deutsche Maschinenfabrik“, Aktiengesellschaft treffend, eingetragen worden : Prokura der Herren: 1) Ingenieur Billig zu Duisburg, 2) Ingenieur zu Duisburg ist erloschen. Ut 1913;

Die Kaufleute

Duisburg be-

Friedrich Buse uisburg, den 2. Königliches Amtsgericht.

t 7

Graveur Nobert it Aktiven und Passiven

ric.

Fm Handelsregister B ist heute bei der unter Nr. 6 eingetragenen Firma „Ver- einigte Südharzer Fornm- uud Kernun- Gesellschaft ia Ellrich Sielle des Landiviris Robert urermeister Hermann h als stellvertretender Ge- Gesellichaft bestellt und wie der Geschäftsführer

: ab für Nechnun( gut, und zar Im bjelakzepte ia

C saudwerfïe,

llschaft iit au saud! 5 fi i schränkter Haftunze

¿F 4 p Ba » T 4 : 0D , zusammen 4373.99 4, wogegen

lihaft die Geshäfts\

etling-in Gl ichästsführer

befugt, sie, eben Kisch, allein zu Ellrich, den

15 M übernimmt. Diese Sacheinlage bewertet mit 3000 6.

Die Bekannt-

er Gesellschaft erfolge nur

durch den Deutschen Reichsanzeiger. Amtsgericht Düsseldorf.

‘nidlat _virE i L i ves Amtsge unga Ebüsseldorf. : Bei der Nr. 832 des Handelsregisters B

Eisenwerk

Z3ekanntmnahungen cr-

n Reichsanzeiger.

Creféld, den! 17.21 Königliches Amtsgericht.

Fns Handelsregister wurde heute bei Clermout Herbcesthal ein-

eingetragcnen Maschinenbau - Afticag«sell\ch aft Düfseldorf-Heerdt wurde am 30./6. 19153 Direktor Karl (

Anagop too} q alu? chteden U

Handelsgesellschaft nahgétragzen, aus dem Vorstand t- | Kaufmann Friedrih Taatz

| Heerdt zum Borstandëml

\ 4 H C V CR eld.

Gesellschaft nunmehrige alleinige a! e G. Clermont Derbesthal it

nit beschränkter Haftung mit de Cref Gegenstand d 2D G 5, etnem anderen

H EE AS T M Pi, tbr oder mit etnem Prolturi]ie!

Amtsageri ht.

Freiberg, SAChSUU. Auf Biatt 636 des Firma Kurze & Heri Zweigniederlassung der unter gleicher „Firma in Bezlin bestehenden Handelsgesellschaft 4 er4 L 5 J betr., ift heute eingetragen worden, daß der L 2A x e emg ; ul +aul | Der Kaufmann Heinrih Schulß in Der | Halberstadt ist in das Geschäft als per- Rat Kaba i E C D ta E d Le s D Ll Uj 442 C Gesellschafter Walter Conrad Vîto urBe, | \önlid) haftender Geseliscafter eingetreten. bnsilz | 4; F B A A N E Kat yn11B8 | Die offene Handelsgesellschaft hat am

Königliches

f l betriebenen

Handelsregisters, die in Freiberg,

D itsgeldorf.

In dem Handels8regtiier B wurde am

L C Ft 1\Î vereGtIgt,

eingetragenen sseldorf Aktien-

Chemische F haft hier, (GrundkaÞpil

ihrt ist und e

Arnold Ku um 200 000 4 durh- let 50 000 s bèträgt; 6 eingetragenen F nger, Kerudl & Co,, Gesellschaft mit beschräukter Haftung, hier, daß ‘udwi 3 Geschärtsführer

Ten É A R E

vorm. in Charlo verlegt haben, und zwar ersterer nah Frei nach Berlin.

Amtsgericht Freiberg,

« Kuli 1913

d IULL. A

Gemünd, Eifel.

nburg, ihren

berg, lestert

Kommerzienrat

(53 Stef 1hrer

Jem Kaufmann Hellenthal ist ecloshen. mind (Eifel), den Köntgliches Autsgerich Giessen. Befauntmachung. [35354] In unser Handelsregister Al beute bezügli der Firma Riun & Cloos zu Heuchelheim eingetragen: Die Pro- Heinrich Kaspar i H:uchelheim ist erloschen. Gießen, den

ura erteilt ist;

p Hlor Œtntols rat Cr, DICE, (&tnzelPproîl

„Weltdecken: Gesellscyaft mit beschräukter Hafiung““, hie i | Gesellschaft |

herige Geschäftsführer Walter Beien, hier, zum Liquidator bestellt is

1190 eingetragenen Firma idelsgesellschaft für Gesellschaft

Fun 1913. Großherzogl. Amtsgericht.

Westdeutsche

schränkter Gesellschaft

a Cx t C - + -

Giessen. Befanatmachung, [35355] In ‘unser Handelsregister Abt. À wurde züglich der Firma C. Klingspor zu Gießen eingetragen : y mann Klingspor Gesellshast mit Wirkung vom 1. Juli 191. Das Gesdhäft ist auf d

lf Klingspor zu

s c e Cr C lugult Haßitnghaus,

Lkitior n Kop Der, UND DET Sifonkalnkoanmits ; Flenb1Dnbeamic

Eduard Hetnemann el zu Liguidatoren bestellt sind;

Kauftnann Her-

ausgeschteden. Kommerzienrat übergegangen, der es unter der Firma weiterführt. Gießen, den Großherzogl. Giessen. Befanutmachung. [35306] Fn unser Handeléregister Abt. A wurde t Firma Heinrich

Haft mit beschränkter Haftung, infolge Ablebens

(Conrad Mihr

rer bestellt ist;

eingetragenen Firma Terheggen «& Hillmann, Gesellschaft nkfter Haftung, hier, daß l Liquidatoren

dation beendet und die Firma

beute eingetragen: Sachser zu Gießen, JZnhaber Kaufmann |

Heinrich Sachse

Prokura erteilt. Gießen, den 2. Großherzogl. Amtsgericht.

Gleiwitz.

| „Die Li zu Gießen. | erloschen 1st

rit Düsseldorf. | DüissSeIdorf.

1renbeliand

register A wurd

eingetragene Firma „Paul Sommer“ in | de Kaufmann Max Dieckerhoff in Gleiwiß ist heute Amtsgeridt Gleiwitz, den 27, Junt 1913

) Die Gesellshafter l. 7,1913 begonnenen Gesellschaft

e in Düsseldorf. {t worden.

Gmünd, Schwäbiseh. 35358] K. Amtsgericht Gmünd. Fn das Handelsregister, Abteilung für | Gesellshaftsfirmen, wurde heute cinge- tragen :

1. Juli 1913. Gesellshaster: Wilhelm Schrodb, Fabrikant, und Karl Schwab, Kaufmann, beide in Gmünd. Fabrikation und Veräußerung von Silberwaren. ; Den 2. Iult 1913. Amtsrichter (Unterschrift).

GÖPPÍiAgenn. [35360] K. Amtsgericht Göppingen.

Fn das Handelsregister für (Gesell|chafts- firmen wurde heute bei der Firma G. U. Schuler in Göpvingen eingetragen : Die Prokura des Eugen Müller ist er- losen; dem Bankbeamten Erwin Deer ist Kollektivprokura erteilt.

Pei 2 ut 1919;

Landgerichtsrat Doderer. Göppingen. [38369] K. Bmtsgericht Gövpiugen.

íIn das Handelsregister für Einzelfirmen wurde heute zu der Firma Gustav Bert in Göppingen eingetragen, daß dem Sohne Gustav Bery jun., Kaufmann in Gösvpinaen, Prokura erteilt ist.

Sen 2. Suli 1913.

Landgerichtsrat Doderer.

GÜStrow. [35361]

Fn das Handelscegister des unterzeich- neten Amtsgerichts ijt heute zur Firma „Johs. Klamxoth““ cingetragen, daß das Geschäft durch Kauf auf den Kaufmann Petec Petersen in Güstrow übergegangen ist und daß die Firma j:8t lautet : „F9hS8. Klamroth Nachf.“

Güstrow, den 2. Juli 1913.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Hagen, Westf. [35362]

Fn unser Handelsregister ist heute bei der Firma: Sagener Gußstahlwerke Aktiengesellschaft zu Hagen eingetragen :

Der Ingenieur Max Siegers und der Kaufmann Hugo Lombverg, beide zu Hagen, sind aus dem Bocstande ausgeschieden. Der Bankdirektor Wilhelm Steinmeyer, zu Hagen ist zum stellvertretenden Borî standsmitgliede bestellt.

Dem Ingenieur Heinrih Theodor Scheld zu Hagen ist Gesamtprokura in der Art erteilt, daß er in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem anderen Prokuristen zur Vertretung berechtigt ist.

Hagen i. W.. den 2. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht.

EMAalberstaät. [39363]

Bei der im Handelsregister À Nr. 1 verzeihneten offenen Handelsgesellschaft A. Drenske in Halberstadt ist heute etngetcagen :

ist alleiniger Zuhaber der Firma. Halberstadt, den 27. Juni 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

WŒaiberstadti, [35364

Fn das Handelsregister A_ Nr. 911 ist heute die Firma Walter Dreuske in Dalberstadt mit dem Kaufmann Walter Drenske daselbst als Inhaber eingetragen worden.

Halberftadt, den 27. Juni 1913. Königliches Amtsgeribt. Abt. 6. FNATIDerstadt. [35365

Bei der im Handelsregister A Nr. 367 verzeihneten Firma J. G. Klamroth in Halberstadt, ist heute eingetragen :

7

l. Fuli 1913 bégpnnei Die Prokura des Heinrich Sulz ist erloschen, dem Kaufmann Friß Hartig in Halberstadt ist Einzelprokura erteilt. Halberstadt, den 1. Juli 1913. Königliches Amiegericht. Ubt. 6.

ÆWailberstadt, [35366

Bei der im Handelsregister A Nr. 552 verzeihneten Firma F. C. Günther in Halberstadt sind an Stelle des bisherigen Inhabers heute eingetragen :

1) der Kaufmann Hans Günther, 2) der Kaufmann Ernst Günther, beide in Halber- stadt.

Die ofene Handelsgesellshaft hat am l. Juli 1913 begonnen.

Halberstadt, den 1. Jult 1913,

Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

amm, Westf. [34870] Handelsregister

des Amtsgerichts Hamm. | E On 20, Unt 1913 be Firma R. Dundhauseun Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, mit dem Siße in Hamm. Der Gesellschaftsvertrag ist am Zun l 3 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Nertrieb von Stärke und Nährmitteln, insbesondere der Fortbetrieb des zu Hamm der Firma R. Hundhausen bishe m Kaufmann Karl Diedrich Epping pstadt betriebenen Fabrikgeschäfts tu1 ner neuen Stärke

und Nährniittelfabrik auf einem zurzeit

ili

t :L | sowie die Erri

| è ;

| im Eigentum der Stadt Damm be- | findlichen (Grundstucke am Lunerwege in | Damm, - Terner Der (*%rwerb gleichartigen

r Unternehmungen, die Be- oschen und die Ueberna! tretungen. Geschäftsführer ift

Damm.

as Stammfkavital beträgt fünfhundert-

nahme

Stammeinlage bringt der Gesellschaften Kaufmann Karl Diedrich Epping in Lipp- stadt in die Gesellschaft ein das i Hundhausen - ü betricbene Fabrifkgeschätt

Die Firma W. Schwab «& Co. in| S G Gmünd. Offene Handelsgesellschaft seit | deraestalt, daß das Geschäft vom 1. Januar 1913 ab Gesellschaft geführt ange- Miteingebracht wix [pruch auf Auflassung des der Stadt

belegenen Grundstücks, welcher dem (Be- sellschafter Epping auf Grund des Ver- trages vom 28. Februar/15. März 1912 Miteingebraht werden auch die Hundhausen einge-

Fabrikgeschäfts ist auf 485 000 M ange- Davon entfallen auf die Grund- stüde, nämlih 165 a 93 gm am Lüner- weq in Hamm, 23 400 4, auf Maschinen 109 785 M, auf Betriebsinventar 1101 M, auf Utensilien 1401 Æ, auf Gespanne 6000 M, auf Waren 139 253,39 f 7 Barbestand Geschäftsforderungen Ausgenommen von der die zum Vermögen der früheren Firma M. Hundhausen gehörì- Werler-Bismark-Borberg- Hobenstraße sowie der neuen Ning- anlage in Hamm i. W. belegenen Grund-

Vebertragung 1nd

geschäft betrieben wird, und auf welchem die Wohnhäuser Bismarkstraße Nr. 1 und Hohestraße Nx. 89 stehen.

Gesellschafter Dieckerhoff in Hamm bringt in Anrech- E Stammeinlaae Fabrifkationéverfahren 15000 M in die Gesellschaft ein. Bekanntmachungen folgen dur den Deutschen Yeichsanzeiger.

Gesellschaft

ann. Minden. n das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Seinrichch Böker Nachf. in Hanu. Münden cin- getragen worden : Die Firma lautet jetzt: Heinrich Böker.

unter Nr. 13

oker in Hann. Münden.

Der Uebergang der in dem Betriebe des (eschäfts bearündeten Nerbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den Erwerber ausgeshlossen.

Hannu. Münden, den 28. Junt 1913.

Königliches Amtsgericht.

¿Forderungen und

Warburg, Elbe.

In unser Handelsregister B ist beute untec Nr. 104 die Firma „Darburger Salpeterfabrik E. Eger, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“/ mit dem Sigte in Harburg eingetragen.

Gegenstand des Unternehmens ist dfe Herstellung und der Vertrieb von Sal- peter und diesem verwandter Fabrikate, insbesondere der Fortbetrieb des zu Har- burg unter der Firma „Harburger Sal- peterfabrik E. Eger“ bestehenden, bisher Kommerzienrat C Eger gehörig gewesenen Fabrikge]chäfts und die gewerbliche Verwertung aller in diesem Geschäfte hergestellten .Waren. reichung dieses Zweck3 ist die Gesellschaft befugt, gleichartige oder äbnlihe Unter- nehmungen zu erwerben, sh an solhen Unternehmungen zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen.

Das Stammkapital beträgt 300 000 4. Geschäftsführer sind Dr. phil. Ernst Eger in Harburg und Kaufmann Alfred Gger i Jeder Geschäftsführer ist selbständig zur Vertretung dec Ge]ellshast

¡t. Ferner wird bekannt gemacht: Die Ge sellschafter : 1) Fräulein Ida Eger in Harburg, 9) Fräulein Luise Eger in Harburg, 3) Herr Dr. phil. Ernst Eger in Har-

„Die Gesellschaft ist aufgelöst." Der Kaufmann Eugen Toepfer tin Halberstadt

pl He verstorbenen

in Harburg.

4) die Ehefrau des Bergwerksdirektors Carl Gruhl, Margarete geb. Eger, in Brühl bei Cöln,

5) die Witwe Hauptmanns

_Bülle, Eugenie geb. Eger, in Harburg,

6) Herr Kaufmann Alfred Eger in Har-

7) Hüre Dr, phil. Charlottenburg, : rleutnant Otzkar Eger

Friedriß Eger in

bringen als ihre Einlage das von ihrem e dem Kommerzienrat Ernst Eger, im Wege des Erbganges er- unter der Firma „Harburger in Harburg be-

verstorbenen

Salpeterfabrik E. Eger“ trieb:ne, ihnen zu gleihen Teilen gehörige Fabrikges{äft nebst Zubehör, insbesondere mit den dazu gebörigen, zu Harburg be- [egenen G1iundstucken Bahnhofstraße Nr. 5/6; und Gebäuden mit Aktiven und Passiven dergestalt in die Gesellschaft ein, daß das Geschäft vom 1. Januar 1913 an als auf Nechnung der neuen Gesellschaft geführt angesehen wird. Der Gefamtwert dieser Einlage wird nach Abzug der Passiven auf 800 000 6 (achthunderttausend Mark) festgeseßt, sodaß die Stammeinlagen sämt- licher Gesellschafter geleistet sind. Oeffentlihe Bek1nntmachungen der Ge- deren Gesellschaftsvertrag 23. Juni 1913 festgestellt ift, erfolgen durch das Kreisblatt für den Stadtkreis

Harburg, den 27. Juni 1913. Königliches Amtsgericht. 1X. Hattingen. Bekanntmachung. In unser Handelsregister ist beute bei der Firma August Weygand zu Hat- tingen eingetragen :

Gie SBesamiprokura der Buchhalter (red Brinkhoff und Hugo Shaefer in itingen ift erloschen. m Buchhalter Hugo Schaeser und Kaufmann August Weygand in Hat- ¿ea ist Gesamtprokura erteilt. Hattingen, den 30. Juni 1913. Königliches Amtsgericht.

A t)

attingen, Ruhr. [35269] Bekanntmachung.

n unser Handelsregister ist heute bei

Firma „Otto Verghoff u. Cie.“

Hattingen eingetragen :

Nd Erlöschen der Gesamtprokura des

fmanns Gustav Hackenberg is der

(¿efrau des Kaufmanns Otto Berghoff,

1a geb. Rohde, in Hattinger - Ruhr

nzelprokura erteilt.

dattingen, den 30. Juni 1913.

Köntglies Amtsgericht.

rg

eidelberg. Z03T8: Zum Handelsregister Abt. A Band 1] 23. 199 zur Firma „Bangel «& mitt (Otto Petters)“ in Heidel- ¿g wurde eingetragen: Bubändler 1t Petters in Heidelberg, dessen Prokura den ift, ist als verlönlid haftender hafter in das Geschäft eingetreten. ne Handelsgesellschaft. Diese hat am Junt 1913 begonnen.

veidelberg, den 1. SGUIE 1913, Großh. Amtsgericht. 111.

eideiberg. [35374] Zum Handelsregister Abteilung B Band|1 de eingetragen : :

9-3. 50: zur Firma „Heidelberger meatwarenindustrie, Gesellschaft it beschränkter Haftung“ in Heidel- rg: Dem Ingenieur Etih Bairichen Heidelberg und dem Kaufmann August utch in Speyer ist Gesamtprotura eilt.

9.-3. 107: zur Firma „Vereinigte briken C. Maquet, KHesellschaft it beschräukter Haftung“/ in Heidel- g: Dem Kaufmann Paul Schnabl in delberg ist Gesamtprokura erteilt.

idel Heidelberg, den 3. Juli 1913. Großh. Amtsgericht. 111.

¿nnef, Sieg. [80970] Bekanntmachung.

Fn das Handelsregister Abteilung B ist

der Firma Basaltwerke Franz

dens, Gesellschafi mit beschränkter

ftung in Hennef a, d. Sieg heute gendes eingetragen :

Rechtsanwalt Dr. juris Josef Klefisch Côln ift in der Weise als Geschäfts- cer bestellt, daß er in Gemeinschaft mit m anderen Geschäftsführer oder mit m Prokuristea zur Vectretung dec ¿ellshatt befugt ist. Dem Kaufmann ael Bellinghausen in Hennef ist Pro- q derart erteilt, daß er gemeinschaftlich t einem Geschäftsführer oder einem eren Prokuristen zur Bertretung der ellschaft befugt ist.

unef, den 27. Juni 1913. Königliches Amtsgericht.

Jehsú, E BÍEL, [30370]

eröffentlihung aus dem Haudels-

Le E n das Handelsregister Abteilung B 111 der Lederfabrik Höchst Aktien-

sellschaft in Höchst am Main (Nr. 57 E Negisters) am 1. Jult 1913 folgendes zetragen worden: Die Prokura des |

ufmanns Nudolf Haberer in Höchst am hin ift erloschen. ;

Höch#st am Main, den 1. Juli 1913. öniglihes Amtsgeridt. Abteilung 7.

of. Sandelêregister betr. [35376] ) „A. Peetz“ in Hof: Erloschen.

loschen.

’) „Emil Gasteyer vorm, Gasteycr Klemm“ in Hof: Dem Kaufmann old Unger in Hof ist Prokura erteilt.

1) „Heinrich Brecheis“ in Hof:

ene Handelsgesellschaft des Baumeisters

Ihann Martin Brecheis und der Lkôr-

irifantenehefrau Wilhelmine Rank, geb. reheis, in Hof seit 17. 11. 1913, da an

Fem Tage diese Dampfziegelei nebst

îgewerk samt Firma im Erbwege auf ? beiden Gesellshafter überging. Wil- nine Nank hat auf Gesellschafts- tretung und Firmenzeichnung verzichiet. | „Juternationale Transport- esellschaft Gebrüder Gondrand, ltiengesellschaft, Filiale Hof“‘, Zweig- ‘derlassung in Hof; Hauptniederlassung Basel (Schweiz): Bertretungsbefugnis : Kaufmanns Clement Gondrand in hkiland beendigt. Vizepräsident und legterter des Berwaltungsrats ist nun thur Nobert von Chaurx de fonds Neuen- g in Genf. 6) „Erust Friedrih Gesellschaft mit shräukter Haftung“ in Feilißs{, G. Hof: Vertretungsbefugnis des Ge- ¡ftsführers Ernst Friedri, Kaufmanns Hof, beendigt. Nun Betriebsleiter ustav Friedri in Feiliß\sch und Kauf- inn Carl Dressel in Hof Geschäfts- hrer. Prokura des Kaufmanns Carl ressel in Hof erloschen. 7) ,„Maschinenbau-Aktiengesellscchaft Narftredwiz vorm. Heiurich Rok- roh“ in Marktredwitz, A.-G. Wun- del: MVertretungöbesugnis des Kom- mienrats Heinri Rockstroh in Markt- dwitz beendigt. Ingenieur Alfred Hirsch id Diplom-Ingenieur Otto Berthold ugen Beckh in Marktredwly Vorstands- itglieder; Oberingenieur Theodor Lindtg itselbst stellvertretendes Vorstands- itglied. Hof, den 2. Juli 1913.

Kgl. Amtsgericht,

Kellinghusen.

2) „Friedrich Küästuer“ in Hof: |

Kattowitz, O.-S. Beschluf. [35455

Die ofene Handelsgesellschaft „Kurt

|& Landau‘ in Domb jo gelöst werden. Die Inhaber der Gesellschaft werden aufgefordert, etwaigen Widerspruch gegen die schung bis zum 1. No- vember 1943 bei dem unterzeichneten Gericht geltend zu machen. Bei unter- bleibendem Widerspruchß wird die Firma von Amts wegen gelöscht werden. 6 S A 431.

Kattowitz, den 27. Juni 1913. Königliches Amtsgericht.

[35377]

In das Handelsregister Abteilung A ist

bei der Firma: Brauerei Clausthal L. Doecren, Kellinghusen am 30. Funi 1913 folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen.

Kellinghusen, den 30. Juni 1913. Königliches Amtsgericht.

Keliingbhasen,. [35378

Fn das hi-:fige Handelsregister Abt. A

Nr. 65 ist beute eingetragen die Firma Brauerei Clausthal Karl v. Sielm- crone zu Kellinghusen und als deren Inbaber der Brauereibesißer Karl v. Hielmcrone daselbst.

Kellinghusen. den 1. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

Kempten, Algäu, [35379]

Handelsregistercintrag. _ „Gustav Loher“‘, Firma in Kauf-

beuren. Dem Kaufmann Friedrich Loher in Kaufbeuren ist Prokura erteilt.

Kempteu, den 24. Juni 1913. K. Amis3gericht.

Kempten, Alzäu. [35380]

Handelsregistereintrag. Bayerische Vereinsbauïx, Filiale

Kempten, Die Generalversammlung vom 27. März 1913 bat die Erhöhung des Grundkapitals um 6 000 000 4 beschlossen. Die Erhöhung is erfolgt Der Ge)el- schaftsvertrag ist durch Beschluß dieser Generalversammlung und durch Beschluß des Aufsichtsrats vom 10. April 1915 ent- sprechend der Erhöhung des Grundkapitals und weiterhin nah näherer Maßgabe der eingereihten Protokolle geändert. Das Grundfapital beträgt nunmehr 51 000 000 Mark. Die neuen, auf den Inhaber lautenden Aktien zu je 1200 4 werden zum Betrag von 145 vom Hundert aus- gegeben.

Kempten, den 25. Juni 1913. K. Amtsgericht.

Kempten, Allgäu. [85881]

Handelê®registereintrag. Otto Viechteler, offene HOandel8gefell-

haft in Kempten. Die Prokura von Johann Meisel ist erloschen.

Kempten, den 1. Juli 1913. S Amtsgericht.

Kempten, Algäiu. 35382]

Handelsregistereintrag. Eleftra, Friedrich Schindler, Firma

iíin Lindau. Dem Kaufmaun Albert Winkenbach in Bregenz ist zusammen mit dem seitherigen Prokuristen Eugen Peyer in Bregenz Gesamtyrokura erteilt. Die dem Kaufmann Rudolf Sondereager in Bregenz erteilte Prok ura ist erloschen.

Kemdpteu, den 1. Juli 1913. K. Amtsgericht.

iönigshütte, ©. S. [35480] In unser Handelsregister Abt. A iit am

1. Juli 1913 unter Nr. 536 die Firma Ostdeutscher Judustriebedarf, Max Thomas, Bismarckhütte, und als deren Snhaber der Kaufmann Mar Thomas ebenda eingetragen worden. Dem MRe- ferendar Dr. Hubert Otto in Bismarck- hütte ist Prokura erteilt.

Amt3geriht Königshütte.

EKönigsWinter. [35384]

Im Handelsregister Abt. B ist bei der

unter Nr. 5 eingetragenen Firma Aktiengesellschaft Heilaustalt Hoheu- hounef a/Rhein, Siebeugebirge heute folgendes eingetragen worden :

Professor Dr. Meißen ist als Vor-

standémitglied abberufen, als neues Vor- standsmitglied ist Dr. Wilhelm Brüel, Arzt zu Hohenl)onnef, bestellt.

KBbuigswinter, den 26. Juni 1913. Kgl. Amtsgericht.

Konstanz. [35385]

Handelsregistereintrag B O.-Z. 6. Aktien-

gesellschaft Preßverecin Konsftanz : In der Generalversammlung vom 4. Juni 1913 wurden die Saßzungen geändert. Der Vorstand besteht danach je nah der Bestimmung des Aufsichtsrats aus einem oder mehreren Mitgliedern, welche vom | Aufsichtsrat ernannt werden und von ihm au entlassen werden können. Alle die Gesellschaft verpflihtenden Erklärungen des Vorstands müssen, 1) wenn der Vor- stand aus einer Person besteht, von dieser oder einem vom Aussichtsrat zur Zetch- nung der Firma bestellten Prokuristen ab- gegeben werden; 2) wenn der Vorstand aus mehreren Mitgliedern besteht, kann der Aufsichtsrat einzelnen Mitaliedern die

Befugnis erteilen, die Gefellshaft allein

oder in Gemeinschaft mit einem anderen Mitgliede oder einem Prokuristen zu vertreten.

B O-3. 30: Die Firma Stikerei-

werke Arbon - Koustauz, Gesellschaft mit beshrcäukter Haftuug in Konstanz.

Gegensiand des Unternehmens bilden die technishen und kaufmännishen Verrich- tungen, welde zur Nealisierung eines passiven Stickerei- und Bleichveredlungs- verkehrs mit der Schweiz und insbesondere mit der Aktiengesellshaft Stickereiwerke Arbon nötig erscheinen und welche seit 1. Januar 1913 von einer Geschästs-

Marx $

) Cf G7 DeIDE IN Vet

(Gustav

stelle dieser Aktiengesellshaft in der Stadt Konstanz ausgeführt wurden. Das Stammfapital beträgt 20000 #. Ge- schäftsführer ist Direktor Karl Spieß in Arbon. Der Gesellschaftsvertrag wurde unterm 20. Juni 1913 errihtet. Sind mehrere Geschäftsführer bejtelli, so haben für die Gesellshaft jeweils 2 Geschäfts- führer oder ein GesMhäftsführer und ein Prokurist zu zeihnen. Die Zeichnung ge- sicht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der geschriebenen oder auf mechanischem Wege hergestellten Gejellscaftsfirma ihre Namensuntershuirt beifügen. Es wird weiter befannt gemacht: Die Aftiengesell- schaft Stickereiwerke Arbon bringt als Teil ihrer Gesamteinlage die mascinelle und faufmännishe Einrihtung eia, mittels deren sie seit 1. Januar 1913 in Konstanz durch ihre Geschäftéstelle den passiven Stierci- und Bleichveredlungsverkehr mit ibrer Hauptniederlassung in Arbon be- tätigt und au?geführt hat. Im einzelnen werden danach von der Aktiengesellshaft Sticfereiwerke Arbon eingebracht und von der Gesellschaft übernommen: a. Ma- schinen im Werte von 1000 4, bÞ. sonstige Betriebseinrihtungsgegenstände 1000 4, c. Kontoreintihtung und Geschäftsbücher 1000 Æ. Somit find zusammen 3000 s dur Sacheinlage geleistet. Die weiteren 16 000 6 ihrer Stammeinlage hat die Firma Aktiengesellschaft Stickereiwerke Arbon in Geld zu leisten.

Koastanz, den 30. Juni 1913. Großh. Amtsgericht.

EeCipzig. [347921 In das Handelsregister ist heute ela- geiragen worden : 1) guf Blatt 15730. die Fina

Sächsische Beleuchtungs8körper-Fa- brik Max Kläß «& Co. in Leipzig. Gesellschafter sind der Kaufmann Karl

; Gürtler Adolf KoÞp

R Do ay Und DEeT d

ipzig. Die Gesellschaft ist am 1. Mai 1913 errichtet worden.

9) auf Blatt 15 731 die Firma Gustav Schloeßmann's VerlagsbuchhanD ling (Gustav Fick) in Leipzig, bo! her in Hamburg. Der Verlagébüchhändlet

Fick in Leipzig 1st Inhaber. Z) auf Blatt 15 732 die Firma H. s

Lemel Heilpern in Leipzig. T

Dau fmaA c 44 tnnio0 c l n n é y Kaufmann Hersch Lemel Heilpern 1n Leip

q t Inhaber. (Qügegebener Ge

\châäftszweig: Schuhwarenhandlung.)

4) auf Blatt 6, betr. die Firma Ge- brüder Lodde in Leipzig: Profura 1

: d, c 114 y % S É S L

erteilt den Kaufleuten Yar Bruno h, T gy n io M Al oy t T3 h Bülow und Georg Robert Michard l drekte hoido In Lola odor Pon Ihnen dreßte, beide 1n LeiPpzlg. „ZeDer pon IHNEN darf die Frma nur tin Vet 1chaft mit 4 AnSorvon V. Eis; 4 Es einem anderen Prokuristen De len.

Y L: ° A

5 auf Blatt. 2682, bél PIE Firmdá

Mey «& Edlich in Leipzig: Der Ge- sellschafter Georg Emil Schmidt in Leip- zig is unter dem Namen „von Schmidt Neißtg“ in den erblichen Adelstand erhoben worden und hat seinen Wohnsiß nah Starnberg verlegt.

6) auf Blatt 5222, betr. die Fitma H. G. Wallmann in Leipzig: Hein

r Gerbärd Wallmann ik als ZJZnHhaver A T aa {pl y 1 As On INnToICEe Ablebe1 U s augac\d CDEl,

a. Elisabeth Anna verw.

Gesellschafter f

V 1 H 5) + Cha Ballmann, get D M L ï Tyr T-x] vorohol N meln E ck».: FFutéda LVcarta veredel. Amelung, geb.

Wallmann, in Nicderlößnit, c. Landes vikar Heinrich Christian Friedrih Wall mann in Zeulenroda, d. Christine Emil Margarethe, e. Katharina 1 minderjährige Geschwister beide in Leipzig, und f. der bändler Gustav Fick in Hamburg. C Gesellschaft. ist am 1. Juli 1913 errichtet worden. Die unter b—e Genannten sind von der Vertretung der Gesellschaft aus- geslossen.

7) auf Blatt 12 342, betr. die Firma Aunoncen-Expedition Daubve & Co. Gesellschaft mit beschränkter - Haf- tung in Leipzig, Zweigniederlassung: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Georg Meusel in Berlin. Er darf die Gesell schaft nur in Gemeinschaft mit einem Ge- {äftsführer vertreten.

Q auf Blatt 14 157, betr. die Firma Oito Zehrfeld Buchhandlung für Auslaudsdeutsche in Leipzig: Tie Piokura der Marie Frieda verehel. Zet: feld, geb. Weiske, ist erloschen:

9) auf Blatt 14 267, betr. die Fit Emil Glausch in Leipzig: (Emil Karl Georg Glaush, Hedwig Marie jeßt verebel. Harz, geb. Glaush, und Albert Friedrih Glaush sind als Gesellschafter

ma J

{ 1

ausgeschieden

10) auf Blatt 14 785, bêtr. die Firma Sächs. Thüring. Kohlengroßhau- 5s2l3-Gesellschaft Albin Dittmau1! «& Co. in Leipzig: Aus der Gesell- haft sind fünf Kommanditisten ausge schieden.

Aue ben Blältein 1B 217 18420 A8 und 15211. Betr: dié Flle Franz Corbus, Atelier Victoria Richard Knoth, G. Kühn & Co. und Deutsche Steinholz-Jndustrie Paul Pfautsch, sämtlih in Leipzig: Die

Firma is nachdem sie auf eine Gefell- haft mit beschränkter Haftung Ubergo- gangen ist erlo\chen.

Leipzig, den 2. Juli 1913. i Königliches Amtsgericht. Abt. T1 B,

Lewin. [35386]

Fn das Handelsregister Abteilung B ist bei Nr. 2 Badeverwaltunrg Kuüdowa, Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Kudowa am 28, Juni 1915 eîinge- tragen worden, daß der Direktor Adolf Marx in Breslau sein Amt als stellver- tretender Geschäftsführer niedergelegt hat.

Königliches Amtsgericht Lewin,

Luckenwalde.

Prokuristen vertreten. Die Vorstands

2 alle Nägel, untëx Ne:

[35194] | t heute |

In unser Handelsregister B i

unter Nr. 28 neu die Firma „Lucken- walder Terrainverwertung®&aktieu- gesellschaft“ mit dem Sißze zu Lukeu- walde eingetragen. Sie bezweckt Pach- tung oder Erwerb von Gelände in Luen- | walde oder Umgegend zur Pflege körper- | licher Ausbildung der Bewohner Lucken- waldes und Umgegend. Das Grundkapital beträgt 12 000 46 in zwölf Inhaberaktien zu je 1000 #; diese sind von dem Pro» furisten Hermann Schubert in Leipzig, dem Klempner Arthur Umlauff, den MNechts- anwälten Justizrat Max Steinschneider und Dr. Felix Wolff und der ledigen Anna Oelmann in Berlin als Gründern sämtli zum Nennbetrage übernommen. Diese Aktiengesellschaft i111 durch den anm | 11. Juni 1913 abgeänderten Gesellschafts- | vertrag vom 30. März 1913 errichtet. | Sie wicd durch den Vorstand, wenn es nur eine Person ist, und, wenn mehreren Personen besteht, dur Vorstandsmitglieder oder eines

t

A 4

c

mitglieder werden durch den Aufsichtsrat | oder die Generalversammlung bestellt und abberufen. Die Generalversammlung wird.| dur öffentlihe Bekanntmachung im | : / # | HeissCa. fonst macht die Gesellshaft nur in diesem | bekannt, regelmäßig nur einmal. Den ersten Vorstand bilden der Lagerhalter | Cigarettenfabrik Richard Haubenreißer und der Vêetall- arbeiter Wilhelm Mieles in Luckenwalde, | den ersten Aufsichtsrat der Kaufmann | habecin

Deutschen Neichëanzeiger berufen; au

C T S - f E Ltr J N | WBoyann Bachaus in Letpzig als YBor- | S 90

nor R S C bat « R D. S GES 11Bender, Ler Hutarbveller ito XBagener | g

und der Metallarbeiter Willy Conmad in | 15. November L9E3 gegen die Löichu! | Widerspruch erheben. Meißen. am 2

Teil Ua Aae Kontguitc)es Amtsgerich

Ludckenwmalde. Der Prüfungsbericht des Vorstands und | Aufsichtsrats und die weiter mit der An- meldung eingereihten Schriftstücke dürfen bei uns eingesehen werden. Luckenwalde, den 22. Juni 1913, Königl. Amtsgericht.

agdeburg. [34378] Bei d-n Firmen: 1) „Kurt Hager“, |

Unie Nt 2105 der Ablelluing A, | JDOPN =-=DIU | derielben Abteilung, 3) Commandit geselischaft Wunderlich & Comp.““, |; unter Nr. 2290 derselben Abteilung l) „Jdeal-Patentfeäster Gescüschaft mit beshränfter Hastung“, unter Nr. 177 der Abteilung B, sämtlich hier, ist heute eingetragen: Die Firma ist von | Amts wegen gelöscht. Magdeburg, den 20. Juni 1913. Köntgliches Amtsgeriht A. Abteilung 8

I

(94Q70]

ÆŒagdeburg. [34879] Fn das Handelsregister ist heute ein- |

getragen bei den Firmen:

1) „H. Frißze Comp.“, hier, |

Aäter Nr. 598 der Abteilung A: Dem

Willt Prillwiy und dem Oskar Frostenson,

beide in Magdeburg, ijt Einzelprokura erteilt.

2) „Vereinigte Haufschlauch- und | Gummiwaren - Fabrifen zu Gotha, | UAktiengeseüschaft, mit Zweignieder

lassung Magdeburg, vormals Thiele |in

«& Günther“, unter Nr. 19 der Abtet- | sung B: Das bisherige stellvertretende | Vorstandémitglted, ferner dite Kaufleute Marx Zeyß und Rudolf Ackermann, beide in Gotha, find zu ordentlichen BVorflandêé mitgliedern bestellt. Je zwei von ihnén sind gemeinschaftlich zur Vertretung der Gesellschaft befugt.

Magdeburg, den 1. Juli 1913. Königliches Amisgeriht A. Abteilung 8. Wagdecburg. [90195

Fn das Handelsregister ist heute ein- getragen :

1) Bet der Firma „Weigell & Co.“ hier, Zweignliederlassung der in Braun- | schweig bestebenden Hauptniederlassung, | unter Nr. 1433 der Abteilung A, daß dic Kaufleute Hermann Büttner in Magde- burg und Bruno Herms in Braunschweig in die Gesellschaft als persönltch haftende Gesellschafter eingetreten find. Die Pro- | fura des Hermann Büttner ist erloschen.

9) Bet der Firma, Wilhelm HDeiurich““| hier, unter Nr. 1565 derselben Äbleilung: Der Gesellschafter Carl Kramer tsstt durch Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden.

3) Bei der Firma „Hermann A!bert Bumke““ hier, unter Nr. 2652 derselben Abteilung, daß die Firma und die Prokura des Friedrich Tempel erloschen sind.

4) Die Firtna „Hermann Albert Buinke Elektreizitäts-Gesellschaft““ in | Magdeburg, Zweigniederlassu-g ker in Haunuover bestehenden Hauptnederlassi und als deren veifönlich haftende Gese schafter die Kaufleute Wilhelin Vêeter | und Nobert Voß, betde in Hannover, unter | Nr. 2674 derselben Abteilung. Die cffffene | HandelsgeseUschaft hat am 15. September |d 1912 begonnen. Zur Vertretung der Ge- | sellschaft sind beide Gesellschafter gemein \chaftlih ermä#tigt.

5) Bei der Firma „Grade-Motor- werke Gesellschaft mit beschräufter Haftung““ hier, unter Nr. 168 der Ab- teilung B, daß der Kaufmann Rudolf | L'hermet in Schönebeck a. G. zum weiteren Geschäftsführer bestellt ist, WBeide Ge- \cchäftéführer find nur gemeinschaftlich zur Vertretung der Gesellschaft befugt.

Magdeburg, den 2. Jult 1913. Königlihés Amtsgeriht A. Abteilung 8.

1

N ü

k

Mainz. [35388] unserm Handelsregister wurde heute die Firma: „Otto Klein“ in Mainz gelöscht. Mainz, am 1. Julti 1913. Gr, Amtsgericht,

ndelsregister wurde die Firma „Nudolf E. Kaufmann““ in

In unser Hc

Full 1913.

Gt Amtsgericht.

-Maiuaz, am l.

nstein & Koppel ftiengefeilschaft“

stand8mitglie stelle Mannheim, den l Großh. Amtsgertd

eingetragene Firina Herzegowiua Waungemaun in Weinvöhla fo Amts wegen gelöst werd T)

FTCeisSCTm. Im Hande hi8 tft heute et auf Blatt 710, die Loceffelbcin & Nehak in Meißen be- ie Gesellschaft estellt der Kaufmaun

des unterzeichneten etragen tvorden :

andelsgesellshaft

Liquidator ift

die Oapdel8gesellschaft Segeubarth in Meißen be- Gesellschaft ist aufgelöst. Ui 1910, Königliches Umtsgertcht.

Weisen.

Im Handelsre | Amtetgerichts erwirkt worden : Blait 383, di

aunDdorf in

Firma Stiehler Meißen betreffend: echnifer Gustav Paul Alfred Yichard tiehler in Meißen ist ausgeschieden. Gesellshafter sind: a. Paul August Böhme, þ. der Kaufmann 1) Eckner, beide in L L Sut 1913

der Kausmann

Die Gesel} errihtet worden.

2) auf Blatt 718: W. Müller & Co. Gejellshafter sind: a. der ¿Franz Bier,

h) Willy Müller, beide

t, N 4 C) s in Wicecifzetn.

Die Gesellschaft

jegebener Geschäftszweig: Ha! Bäckereibedarfsartikteln. Wecizen, am 5.

Königliches Amtsgericht.

Handelsregister e ( einoch-tragene V. Wagner & Co. in Mettmaunu ijt

Mecettmaun, den 1. Königliches Amtsgericht.

Weiz. Handelsregister Met. [3: A BUlnb V N 7 registers wurde heute bei der Firma Juter- nationale Bank in Luxe¡inburg, Nttien- | gesellscafe in Luxemburg, Zweignieder- [lassung in Meßt, eingétragen : Durch Beschluß der Verwaltung vom l ist der Gercichtsassesso1 Dr. Erich Scchwenger in Trier zum Vor der Filiale Petz U 108:

Kaiserlihes Amtsgericht.

des Geselschaf15-

[A E E | Moringen, Solling. WBekanntmaczung. blenge HDandelsregiiten

Portland:

Lsellschiaft mit dem Sibe iîin

agen worden.

(Gegenstand des Ur. ternehmené " und Fortfährung der von

mit bescyränkte nd-lsementfabrit

zementfabrit ) Grundkapital- beträgt 1600 Namensaktien zu jc 1000

Deitgliedern, die vom Aufsicl

N Gesellschast Neichsanzeiger. (Seneralversammlung irch einmalige öffentliche fanntmachung im WMeichsanzei Die Gründer d(

gen durch den e Berufung de1

Huppertsberg in Har

m midrmoittos immermeilter

¿suedelsloh,