1913 / 157 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E

Ks «S3

*

L

A

e

G A rets E: A;

id

x

Vormittaas 211 Uhr. Prüfungstermin | vor dem Königliwen Amtsgericht in Broms-

am X3. Auaust 2913, Vormittags | berg, Zimmer Nr. 12, anderaumk.

311 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigz- pflicht bis zum 2. August 1913. Zschopau, den 2. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht. Bromberg. ck16 Konkursverfahren. AIFÓna, Mo. [35164] In dem Konkursverfahren über das

In dem Konkursverfahren über das Ver- 45 - Bertha mögen der offenen Handelsgesellschaft Deni e A O Aa der Schlußrehnung des Verwalters, zur

Emil Grimm «& Co. in Altoua,

Bromberg, den 27. Junt 1913.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

dolstenstraße 187, deren Gesellschafter die Erhebung von Einwendungen gegen

chuhwarenhändler Emil Grimm und | Sy[ußverzcichnis d Séiebeih Kähler in Altona sind, ist | SFußvtrzeine der i eine Gläubigerversammlung auf den D Eu E ute der n O 18S. Juli 19183, Vormittags 11A Uhr, | richt verwertbaren Vermö vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, Schlußtermin auf den 28. Juli 1913, Zimmer 191, anberaumt. Tageordnung: | Hoemittags 11: Uhr, vor dem König- Antrag des Verwalters auf Cinstellung | fien g z p ]

des Verfahrens wegen fehlender Masse. | Nr. 12, bestimmt Le “1 B

Altoua, den 30. Junt 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5. 5 N 18/13 B 2.

Arnstadt. Ronfurêverfahren. [35183] Burg, Bz. Magdev.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des zu Plaue verstorbenen Dr. med.

Arustadt, den 3. Juli 1913.

vorm. Emil Meude in Eppendorf | (5,772

in Sa. wird nah Abhaltung des Sluß- N 4 Augustusburg, den 18. Juni 1913. R ed zur Burg b. M., den ; Richter, Aktuar, als Gerichtsschreiber

termins hierdurh aufgehoben. Königliches Amtsgericht.

Bartenstein, Ost. [35129] Bekanntmachuug.

Fn dem Konkursverfahren über | den | Castrop. Konkursverfahren. [35138] Das Konkursverfahren über das Ver- odor Ohmanu

Nachlaß des verstorbenen Kaufmanus

Richard Krieg in Bartenstein ist zur | mögen des Händlers The Abnahme der Shlußrechnung, zur Er- | in Böruig, Kirchstraße 32, wird nach hebung von Einwendungen gegen _das | exfolgter Abhaltung

S{"aßverzeichnis und zur Beschlußfassung | hierdurch aufgehoben. Castrop i. W., den 28.

def Taubiger über etwaige niht verwert- / Bermögensstüke Termin auf den August 1913, Vorm. 9 Uhr, x dem Königl. Amtsgericht hier, an-

die Mitglieder des Gläubigeraus\{uss\es, ¡a Anhörung der Gläubigerversammlung,

Bartenstein, 1. Juli 1913. è Königl. Amtsgericht.

Zeuthen, G. S. [35132] Sn dem Konkursverfahren über das Ver- 5gen des Weinkaufmanus FohanneS

zikert in Veuthen O. S. ist infolge Danzig. Konkursverfahren. [35140] Fn dem Konkursverfahren über den 929. März 1913 in Danzig- orbenen Kaufmanns -Neu-

1 Son dem Gemeinschuldner gemachten

tags zu einem Zwangsvergleiche | ; N auf den 25. Juli 1913, | eas E e versi wrmittags 11 Uhr, vor dem unter-| S Goldblum in Danzi Hneten Gerichte, Zimmer 3 der Miets- hit Aa Le SEA 85. ume. Parallel {traße 1, anberaumt. Der M S 93/54, tst zur Mergleisvorschlag und die Erklärung des S éiuaden

Gläubigerauss{husses sind zur Einsicht der Beteiligten auf der Gerichtsschreiberei des Fonkursgerichts niedergelegt. 12. N.1/13. Amtsgeriht Beuthen O. S,,

den 30. Fünti 1913.

Borna, Ez. Leipzig. [35186] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Fleischermeisters Bernhard Emil Demmrich in Borna wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Borua, den 3. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

Kottrop. Ronfursverfahren. [35160] Sn dem Konkursverfahren über das Ber- mögen des Schlossermeisters Johann Kalveram in Osterfeld und des Ge- \chäftsführers Josef Kalveram in Osterfeld ist zur Ubnahme der Schluß- rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußver- zeichnis der bei der Verteilung zu berück- fchttgenden Forderungen sowie zur An- börung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläu- bigeraus\chu}es der Schlußtermin auf den E5. Juli 191483, Vormittags D? Uhr, vor dem Köntalichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer Nr. 24, bestimmt. Bottrop, den 30. Juni 1913. Köntgliches Amtsgericht.

Bromberg. [35142] Keoukursverfahrcen. Fn dem Konkursverfahren über das Nermögen der Fleischerfrau Selida ‘“Neyer in Bromberg ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Sglußverzeichnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nickt verwertbaren Vermögensstücke sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Er- stattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigerausschusses der Schlußtermin auf den 14. Juli 1913, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer Nr. 12, bestimmt. Bromberg, den 24. Juni 1913. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amt3gerichis.

Bromberg. [35144] Konkursverfahren.

Fn dem Konkursverfahren über das Ver- môgen des Fabrikbesizers Oskar Rabke in Bromberg, Ninkauerstraße Nr. 59, ist zur Prüfung der nachträglich ange- meldeten Forderungen Termin auf den

n dem Konkursverfahren über das Hubert Mainzer wird nah erfolgter T Tischlermeisters Jakob Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | Kaniuth, aufgehoben. Burg b. M., 2 infolge eines von L em Gemeinschuldner Fürstlihes Amtsgericht. Abt. T1]. R Zwangs Augustusburg, Erzgeb. [35214] L imatis N U n

Das Konkursverfahren über das Ver- lichen Amtsgerichte bier, Zimmer Nr. 8, mögen der Firma Mende « Co. anberaumt. Der Vergleichsvorshlag und Gläubigeraus\chusses sind reiberei 1 des hiesigen Einsicht der Beteiligten

28. Jünti 1913.

Dans: Sa raumt. In demselben soll auch die Fest-| „n dem Xon ursversahren Ube! seßung der Auslagen und Vergütung für | mogen des Kaufmanns Willy Scharper

in Danzig, Altst. Graben 84, ist zur nachträglich angemeldeten erfolgen. ermin auf den 17. Juli

1913, Mittags 12 Uhr, vor dem Königliben Amtsgericht in Danzig, Neu- garten 30, Zimmer 220, 2 Tr., anberaumt.

Prüfung der *Forderungen T

foschin,

mittags 11 j Amtsgericht in Danzig, Zimmer Nr. 220, 11. Stock, anberaumt.

Duisburg. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 22. Dezember 1910 zu Duisburg

wird eingestellt,

12... Juli 1913, Mittags 12; Uhr,

Bromberg, den 28. Juni 1913.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Konkursverfahren.

des Königlichen Amtsgerichts.

Königliches Amtsgericht.

Danzig, den 23. Juni 1913. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Königlichen Amtsgericht in Danzig, Neus garten Nr. 30, Zimmer 220, 11. Sto,

anberaumt.

Danzig, den 23. Juni 1913. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Danzig. Ronfursverfahren. [35139] Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma „Kieswerke Var- Gesellschaft mit beschränfter Haftung, Danzig““ ist zur Prüfung der nahträglih angemeldeten Forderungen Termin auf den 29. Juli 1913, Vor- Uher, vor dem Königlichen Neugarten Nr. 30,

Danzig, den 26. Juni 1913. Der Gerichtsschreiber des Kön!glichen Amtsgerichts.

des + Weinhändlers Moriß Wiesen-

meldung der Konkursforderungen bis zum 23. August 1913 verlängert. Wahl etnes anderen Verwalters und Be- stellung eines Gläubigerausshusses sowie allgemeiner Prüfungstermin wurde vertagt Ludwigslust. auf: 29. September 198,

mittags 9 Uhr, im Sitzungssaale.

Dettelbach, den 3. Juli 1913.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

Dortmund. Fn dem Konkursverfahren über das Ver- mögen des früheren Wirts Frauz Blattgerste zu Dortmund, Hohestraße Nr. 108, ist zur Abnahme der Schluß-

von Einwendungen gegen das Schluß- verzeihnis der bei der Vertcilung zu be-

Dortmund, den 30. Juni 1913. Königliches Amtsgericht.

Ki

verstorbenen Ingenieurs Max Stock weil eine den Kosten des Berfahrens entsprechende Konkursmasse nicht vorhanden ist.

Duisburg, den 1. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

[35143]

bei der Vertetlung ung der Gläubiger über die gensstüde der

Amtsgerichte hierselbst, Zimmer

[35162] Neor-

in Firma Herger & Jahu in gemachten Bor- vergleiche Ver-

Juli 1918, dem König-

des Schlußtermins Sun 1918:

rfahren. [35141] hren über das Ver-

nachträglich angemeldeten Termin auf den 1. August 29183, Vormittags 1A} Uhr, vor dem

Termin zur

Vor-

[35127]

35208]

Fulda. Aonfurêverfahren.

hierdurch aufgehoben. Fulda, den 1. Juli 1913.

Gehren, Thür. Vekauntmachung.

Gehren, den 2. Juli 1913.

raumt.

Halle, Saale.

Nr. 45, bestimmt.

Melmstedt.

vom 25. d. Ms. aufgehoben.

Karlsrahe, Baden.

aufgehoben.

Langenburg.

aufgehoben worden.

Schumacher.

Leipzig.

Dettelbach. [35481] | Das Konkursverfahren über das Ver- 4 Bekanutmachung, “| mögen des Tischlers Ludwig Emil | Posen, den 5 Du A Das K. Amtsgericht Dettelbach hat in Nichard Hartmaun in Leipzig- Königliches Um 8gericht. dem Konkursverfahren über den Nachlaß | Schleußig, Könnerißstr. 97 111, Inhabers | Pudewitz. [35472]

Fe

9D

[35168] | Münster auf 2395,90 (4 (Zweitausend- drethundertfünfundneunzig Mark und 90 4) aufgehoben Das Konkursverfahren über das Ver- | festgesetzt. Als Vergütung für die Mit- : mögen a. der Firma Freitag & Lux in | glieder des Gläubigeraus\chufses, die Justiz- Langewiesen, b. des Fabrikbefitzers | räte Salzmann und Löbker zu Münster Hermaun Freitag in Langewieseu | werden je 150 (Hundertundfünfzig | Zehdenick.

wird, nachdem die in den Vergleihs- | Mark) festgeseßt. terminen vom 12. Juni 1913 ange-| Münster, den 26. Juni 1913.

nommenen Zwangsverglette dur rechts- stätigt sind, hierdurh aufgehoben. Fürstliches Amtsgericht. Abt. IL. | mögen der Deutschen Steingutfabrik

§ 7 ; ¿735136 ; u Eettuotbertanren L Hubbe zu Neuhaldensleben wird nah

Vermögen des Kaufmanus Johaun Ne- hierdurch aufgebob pomucea Buszewicz in Gostyn ist lerdura) ausge oren. Neuhaldensleben, den 28. Juni 1913. mittags 9 Uhr, vor dem Königlichen

Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Zehdenick, den 1. Juli 1913.

gemeldeten

zur Prüfung der nachträglich an e L. Juli

Forderungen Termin auf den 2 Aci G A: / 1913, Vormittags LO0 Uhr, vor dem | Neunkirchen, Saar. [35207]

Königlichen Amtsgericht hierselbst anbe-

Gostyn, den 28, Juni 1913. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[35178] mögen der Halleschen BVahnubedarfs- in Halle a. d. S. ist zur Abnahme der

hebung von Einwendungen gegen S(hlußverzeichnis der bei der Verteilung zu

Halle (Saale), den 2 Jult 1913. | Philipp Otto, früher in Oranien- Der Gerichtsschreiber des Königlichen | burg, jeßt unbekannten Aufenthalts, wird | kehr. Die mit Bekanntmachung vom nat erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | 21. Juni 1913 in den Tarif einbezogene Station Niendorf (Ostsee) wird erst am Oranienburg, den 2. Juli 1913. 8, Juli 1913 eröffnet. Näheres ist aus dem Tarif- und Verkehrsanzeiger der preuß.-hess. Staatseisenbahnen und aus unserm Verkehrsanzeiger zu ersehen; auch geben die Stationen Auskunft. Dresden, am 3. Juli 1913. Kgl. Gen.-Die. d. Sächs. Staatseisenbahnen , als ge-

Elise Bergmanu Nachf. daselbst, wird, | shäftsführende Verwaltung. nahdem der in dem Vergleichstermine | [35473] VBekanutmachung.

Amtsgerichts. Abteilung 7. E N [35184] | hierdurch aufgehoben.

Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Handelsmauus Johaun | Osnabrück. [35154] Altenhoff in Helmstedt ist nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins durch Be-| Das Konkursverfahren über das Ner- {luß Herzoglichen Amtsgerichts hierselbst | mögen des Kaufmanus Friedrich Rute-

Helmstedt, den 26. Juni 1913. Der Gerichtsschreiber Herzoglichen Amtsgerichts.

Nach Abhaltung des S{lußtermins und | hjerd ufgeboben.

nach Vornahme der Schlußperteilung O E 08: Junt 1913.

Me das n M ermögen des Kausmann ugust Pirna [35213]

Klingele, Inhaber eines Kolonial- und _ E 9 L

Delikatesseugeshäfts in Karlsruhe, n A De

Karlêruhe, den 2. Juli 1913, Gerichts\hreiberei Gr. Amtsgerichts. A. 4. in Mügeln wird nah erfolgter Äbhaltung

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Andreas S Ferleree Poftverwalters in Barteustein ist nah | posen. Konkursverfahren. [35147 erfolgter Abhaltung des Sclußtermins | Das E über E v und Vollzug der Schlußvertetlung heute | mögen des Sattlers Ernst Radszun Langenburg, den 1. Juli 1913. nachdem der in dem Vergleichstermine vom Gerichtsshretberei K. Amtsgerichts. E. 1913 anien Miene Zwangs-

/ einer Möbelhandlung und eines Möbel-| In dem Konkursverfahren über das grund in Dettelbah auf den Antcag | Polier- u. Beizerei - Geschäfts in | Vermögen des Kaufmanns Stefan des Konkursverwalters Rechtsanwalts Dr. | Leipzig-Gohlis, Aeußere Halleschestr. 33 | Szcezepaniak in Kostschin sind die Stolz in Würzburg die Frist zur An- | und Kirchweg 3 das., wird nah Abhaltung | Konkursforderungen bis zum 30, Juli 1913 des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. þ bei dem Gericht anzumelden. Leipzig, den 30. Junt 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 11 A,

Konkursverfahren. 2 den A L s e cmischen Fabr r. i | Otto O debrandt "L Co. G. m. | Abhaltung des Schlußtermins hierdurch b. H. in Ludwigslust ist infolge eines | aufgehoben. von dem Gemeinschuldner gemachten Vor- {lags zu einem Zwangsvergleiche Ver- glei{stermin auf den 25. Juli 1913, | Schweidnitz. [35128] Vormittags Fn Uhr, vor dem Groß- | In dem Konkursverfahren über das Ver- rechnung des Verwalters, zur Erhebung herzoglichen Amtsgerichte hierselbst an- | mögen des Fabrikbesitzers Georg Hanke beraumt. Der Vergleichsvorschlag ist auf | zu Schönbrunn, alleinigen Inhabers der der Gerichts\hreiberei des Konkursgerihts | Firma „Mechanische Weberei, Georg zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. | Hanke“ daselbst, ist zur Abnahme der

rücksichtigenden Forderungen der Schluß- : der l | termin auf den 22. Juli 19183, Vor- Ludwigslust, den 28. Juni 1913. Schlußrechnung des Verwalters sowie zur

mittags L0;{ Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Holländischestr. Zimmec Nr. 78, 1. Obergeschoß, bestimmt.

Großherzoglihes Amtsgericht. “r München.

K. Amtsgeriht München. Gläubi ung _ | äubigeraus\{husses der Schlußtermin auf Konkursgericht. den S. August 1913, Vormittags

Am 2. Juli 1913 wurde das unterm N G A O ad An 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht desHerrengarderobegeschäftsinhabers H 5 7 Beruhard Keuchel in München, In- des Verwalters i auf 1100 4 festgeseßt. haber der Firma Bernhard Keuchel Richard Hochs Nachf. in München, er- N öffnete Konkursverfahren als-durch Zwangs- | Swinemünde. [35126] vergleich beendet aufgehoben.

München, den 3. t 1913.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. | mögen der Geschäftsinhaberin Agues

x

mann Walther Krieg, früher zu Münster, jeßt in Cannstatt, find, wird

Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ber-

Königliches Amtsgericht.

Konkur®êverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver-

Susanna geborene Herges, Modistin

Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren.

Aufenthalts, wird nah erfolgter Ab-

Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren.

Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren. lo} in Osnabrück, Inhabers der Firma

vom 16. Januar 1913 angenommene 8 Zwangsvergleich dur S Be- [35180] | fluß vom 23. Januar 1913 bestätigt ist,

Königliches Amtsgericht. VI.

Schuitt- und Wollwarengeschäfts- inhabers Gustav Adolf Max Sattler

[35175] | des Schlußtermins hiecdurch aufgehoben. Pirna, den 2. Juli 1913. Das Königliche Amtsgericht.

in Posen, Viktoriastr. Nr. 11, wird,

vergleich durch rechtskräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ijt, hierdurch auf-

[BITOI geboben.

Pudewitz, den 26. Junt 1913. Königliches Amtsgericht.

[35173] | Schloppe-. Beschluß. [35149] i Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Artur Hammer- schmidt in Schloppe wird na erfolgter

Schloppe, den 29. Juni 1913. Köntgliches Amtsgericht.

Anhörung der Gläubiger über die Er- [35205] stattung der Auslagen und dite Gewährung 992991 | ciner Vergütung an die Mitglieder des

in Schweidniß bestimmt. Die Vergütung

Schweidnitz, den 3. Juli 1913, Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver-

Scnittfrachtsäße bis Ife jedoch erst mit dem Zeitpunkt der Gröff- nung der Lötshbergbahn für den Güter- verkehr in Kraft. Bis zu diesem Zeit-

[35161] | Wünster, Westf. Beschlufß. [35157] | Deshuer in Swinemünde wird nach Dqs Konkursrerfahren über das Ver-| Ju dem Konkursverfahren über das Ver- | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins mögen des Kaufmanns Frauz Antou | mögen der offeuen Haudelsgesellshaft | hierdurch aufgehoben. i

Neus, als alleiniger Inhaber der Firma | unter der Firma E. Bisping zu Münster, den 30. Juni 1913. 7. V. Neuf in Fulda, wird nach er- deren Gesellschafter der Kaufmaun Fried- folgter Abhaltung des Schlußtermins | rich Kiel zu Osnabrück und der Kauf- | poecxlenburs. [35209]

Swinemünde,

Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung.

A : N Das Konkursverfahren über das Ver- Köntaliches Amtsgericht. Abt. 5. das Honorar des Konkursverwalters, des | 5; 7

j : 7 gen des minderjährigen Wilhelm

Kaufmanns M. Sprickmann-Kerkerinck zu Lammers zu Leeden wird nach erfolgter

Abhaltung des Schlußtermins hierdurch Tecklenburg, den 28. Juni 1913.

Königliches Amtsgericht. [35150] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das fräftige Beschlüsse vom 12. Iuni 1913 b S e Deoteuil i nre Wathme räftige Beschlüsse vom 12. Jun es ° töllmanun in Zehden zur Abnahme Neuhaldensleben. [35151] der Schlußrehnung des Verwalters, zur

Erhebung von Einwendungen gegen das S ben Si O is zu berücksichtigenden Forderungen jowie Aktiengesellschaft vormals Gebrüder jur Anbôrung der Gläubiger über die ewährung einer Vergütung an die Mit-

erfolgter Abhaltung des Schlußtermins glieder des Gläubigerausschusses der Shluß- termin auf den 30. Juli 1948, Vor-

Der Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts.

mögen der Ehefrau Josef Reinhard, | 7erhst. Konkursverfahren. [35177]

In dem Konkursverfahren über das Ver-

in Spieseu, wird nah erfolgter Ab-| Don * : haltung des Schlußtermins hierdurch auf- is Bu O He und Dekora | i é Meye | C, ; ist zur Abnahme der S@btußreGnung des In dem Konkursverfahren über das Ver- | Neuukirchen, Saar, den 30. Juni 1913. Verwalters, zie Erhebung von Lin: änkt aftun A wendungen gegen das ußverzeihnis Gesellschaft mit beschränkter Haftung Grat Ca [35146] der bei der Bertellung L beri f Htigen: Si des Verwalters, zur Er- L en Forderungen der ußtermin au E A das | Das Konkursverfahren über das Ner- | Dounerstag, den 24. Juli 1918, mögen der Frau Oberleutnaut a. D. | Vormittags 9 Uhr, vor dem Herzog- berüdcksictigenden Forderungen und zur Be- Clara Otto, geboreucen Schulze, | lichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer Nr. 5, {lußfassung der Gläubiger über die nicht | früher Oranienburg, jeßt unbekannten | bestimmt.

v tb Vermögensstücke sowie zur : i i : Nin be A e die Er- | haltung des Schlußtermins hierdurch auf-|Heinicke, Obersekretär, Gerichts\{reiber stattung der Auslagen und die Gewährung gehoben. s

einec Vergütung an die Mitglieder des Oranienburg, den 2. Juli 1913. U e ar Ra di au den 7. August 3, Vormittagé ienb E 35145 114 Uhr, vor dem Königlichen Amts- OrAROE S [35145] gerichte hierselbst, Poststraße 13, Zimmer | Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Oberleuinauts a. D. [35476]

in Zerbf}t

Zerbst, den 1. Juli 1913. des Herzoglichen Amtsgerichts.

Tarif- 2c. Bekanntmachungen

der Eisenbahnen. Westdeutsch - Sächsisher Güterver-

Staats- und Privatbahugütertarif.

Mit Gültigkeit vom 10. Juli 1913 wird die Station Nordholz als Emptangs- station in den Ausnahmetarif 9 (Eisen und Stahl) aufgenommen.

Haunover, den 2. Juli 1913. Königliche Eisenbahudirektisn.

[35477]

Am 1. Juli 1913 wird die Strecke

Bevers—Schuls der Nhätishen Bahn er- öffnet und die Station Sood der Sihl- talbahn für den Güterverkehr ges{hlossen. Die in den Gütertartfen der badish- \chweizerishen Uebergangsstationen mit der Schweiz, des südwestdeutsch-\{weizerishen und norddeut\{-(preußis{-hes{is{ch-)\chwet- zerishen Verbands enthaltenen Entfer- nungen und Frachtsäße werden an diejem Tage für die Stationen der Linie Beyers Schuls in Kraft und für Sood außer Kraft geseßt.

Karlruhe, 30. Juni 1913. Gr. Gencraldireftiou der Staatseisenbahuen.

[35475] Eulengebirgsbahn.

Mit Gültigkeit vom 15. Juli 1913

wird der Frachtsag für Kalk von Ebers- dorf nah Ober Langenbielau (Uebergang) auf 46 0,13 für 100 kg ermäßigt.

Reicheubach, den 30. Juni 1913. Eulengebirgsbahu Aktiea-Gesell- schaft.

Der Vorstand.

[35474] Bekanntmachung. Deutsch - Italienischer Güterverkehr.

Ausnahmetarif für die Beförde-

rung vou Steinkohlen usw. vou Deutschland nach FJtalieu vom 16. Juli 1913. Am 16. Juli 1915 wird der Tarif neu ausgegeben unter Auf- hebung des gleichnamigen Tarifs vom

1 Dat 1918. Die eaen Sen E een

E, der besonders bekannt gegeben wird, leiben die enisprehenden Frachtsäße. des Tarifs vom 1. Oktober 1908 gültig. Diesec Tarif ist bei unserer Drucksachen- verwaltung zum Preis von 0,30 4 er- hältltch. «

Leitungsvorschriften zum us- nahmetarif für die Beförderung von Steinkohlen usw. vou Deutschland nach Jtalien vom L, Mai 1918. Am 16. Juli 1913 tritt der Nachtrag I in Kraft.

Straßburg, den 30. Juni 1913.

Die geschäftsführende Verwaltung für den deuts-italienischen Güterverkehr über den Gotthard und Simplon. Kaiserliche Geueraldirektion der

Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen.

M 157

Amtlich festgestellte Kurse. Berliner Börse, 5. Juli 19283.

1 Frank, 1 Lira, 1 Löu, 1 Peseta = 0,30 4. 1 österr. , 1 Gld. österc. W. == 1,70 4. 1 Krone österr.-ung. W. = 0,85 46. 7 Gld. südd. W. -: 12,00 #6. 1 Gld. holl. W. = 1,70 46, 1 Mark Banco A d a ne = 1,125 #6. 3,16 #6. 1 (alter) Goldrubel == 3,20 4. 1 Peso (Gold = 4,00 46. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 46. N Dollar c 4,20 #6, 1 Livre Sterling = 20,49.46. : Die ima SEO Bezeichnung X besagt, nur bestimmte Nummern oder Serie : émission lieferbar sind, 4B

Sold-Gld. = 2,00 6.

ümsterv.-Rott.….| 100 fl. | 8 T. |

do, 0. Erüfsel, Antw... 100 Frs.| 8!T. d do, }

«talien. Pläye. . 100 Lire|10 T. 100 Lire| 2 M. sopenhagen

fissabon, Oporto do, do.

. 100 Pes.|14 T. [100 Pes.| 2 M. Ï Schle8wig do.

BitiS ee as [100 Frs.

t

echweizer Pläße/100 Frs.|

ien... ... | 100 Kr. 0800| 100KL,

VBankdiskont.

Berlin 6 (Lomb. 7). t Jtalien. Pl. 51. jon 5/4, London 4%. Madrid 4%. Paris 4. St. Peterb. . Schweiz 5. Stockholm 5%, Wien 6.

ßeldsorten, Banknoten u. Coupons. tinz-Dukaten Lebe pro Stück

1E A | 16,285b

Et pro 500 &| : RU 8 Gld. zu 100 NR./2 erikanische Banknoten, große| 4,1875b

do, Coup. zb. New Yort ilgishe Banknoten 100 Francs ini\he Banknoten 100 Kronen iglische. Banknoten 1 L... tanzöfische Banknoten 100 Fr. olländische Banknoten 100 fl. ialienishe Banfnoten 100 L. orwegische Banknoten 100 Kr. M rreichische Bankn. 100 Kr.

\che Banknoten þ. 100 R. j Brandkg. 08, 11 uk. 21/4 |

do. 1912 uf. 25/4 | 1.4.10| 96,00 G do. 1899/3] 1.4.10| 64,50 G sfr. S. 22/4 | 1.3.9 | 96,75 G 23 uf. 16/4 | 1.3.9 | 97,00 G

| 1.3.9 | 97,00 G 25 uf. 22/4 | 1.3.9 | 98,00 G .3.9 | 86,756 90,50b G |

wedische Banknoten 100 Kr.| oweizer Banknoten 100 Fr.| lcoupons 100 Gold=-Rubel|

Cassel La do

nd

S. do. S. 24 Uk. 21/4

¿ S. do. do. Serie 19/31

1

do. do. Serie 21/3 1

Deutsche Fonds, Hann. Vr. S. 15, 16 L Staatsanleihen. j h, Neich8-Schay: | fällig 1. 8. 14

do. do. Serie 9/34 do. do. Serie 7,83 | Oberhefs. P.-A. unk. 17/4 | versch.| Ostpr. Prov. S. 8—10/4 | 1

do. do, S. 1—10|/34] 1.1. Pomm. Prov. A. 6—9/4 | 1

do. A. 10/14 uk. 17/19/4 | vers do. A. 1894, 97, 1900/3!)

L. uf. 18/4 | vers Ï do, Ausg. 14 unk. 19/3] 1.1.

unf. 25/4 | 1.4.1 i, do, unk. 35 Int.|4 \aZ30.9| 97,90þ 6 [3%] versch.| 84,30bG | 3 | versch.| 73.80 G heuftlg.| 74,10à73,90bà74,00 B E vorig. | 74,906 273*b Schugzgebiet-Anl.|

Posen. Prov.-A. ukv.26/4 || do, 1888,92,95, 98, 01/31]

do, ; Rhpr. A. 20, 21, 31- 4/4 |v do. A. 35/837 uk. 17/ 48/4 | do. Ausg. 22 U. 2333| do. Ausg. 30/34,| 1.1. do. Ausg. s, 6, 7/31] 1.4.10| 88,006 | 88,006 do. Ausg. 3, 4, 1 | | |

Staat8\ch. f. 1. 4.15|

M füll, 1. 5.1.1.8.17/4 | iß. konf. Anl. uk.18/4 | ) bo. Ausg. 13/3 do. Ausg. 9, 11, 14/3 | Schl-H.07/09ukv19/20/4 do. do. 98, 02, 05/31 do. Landesklt. Rentb. 4 | do. do. 3% 1.4.10| —,— Westfäl. Prov. Au8g. 3/4 | 1.4.10| 96,40h A. 4,5 ukv. 15/16/4 | versch{.| 96,40b Ausg. 6 ukv. 25/4 | versch.| 97,50þ G' | 97,506 Ausg. 4/33 1,4.10| 91,50 G /| 1.4.10| 63,70b G | 83,80G | 1.4.10| 81,50 G

| 1.4.16 —,—

h do, Unk. 35 Jnt. |4 Staffelanleihe|4 | 1.4. kons. Anleihe |31| versch.| [3 | vers.| 74.00b heutig.| 74,10bà73,90b274,00 B vorig. | 74,00 6 à do. do. do. do, Ausg. 2—4 do. Ausg. 2/3 Westpr. Pr.-A. S. 6, 7 bo, do, Serie 5—-7

P 1908, 09 unk. 18/4

| 1911/12 unf. 21/4 F 1913 unk.30 Int. 4 ì lv, v, 75,78,79,80/31% v. 92, 94, 1900/31

j

3! |

1907 ukb. 15/31 | Anklam Kr. 1901 uk. 15/4

C C 4 Ems 10/11 ukv. 20/22| Flensburg Kr. 1901.4 4

Haders8[. Kr.10 ukv. 27

«s o B Eisenbahn-Obl. g Wsk.-Rentensch. 31 h.„Lün.Sch.S. 7/31

( Kanalv. Wilm, u.Telt. 4 |1,4.10( Lebus Kr. 1910 unk. 20 1.4.10 Sonderburg. Kr. 1899 1.4.1 Telt.Kr. 1900,07 uk. 15 1.4.10 do, do. 1890, 1901/8] 1.4.10

Aachen 1893, 02 S. 8,|

[. 1908 uf. 18/4 do. 1909 uf. 19/4 do, 1911 uk. 21/4

do, 1908 ufv. 18/- do, 1909 X unf. 19-21 4 do. 1912 N unk. 23

S Uo 1 f Lo ck E ck ct P Uo Co A 4

. 1905 uk. 153%

‘Lothringer Rente |3 burger St.-Rnt. 31, unt. St.-Al. 1900/4 1907 ukv. 15/4 1908 ukv. 18/4 1909S. 1,2 ukv.19/4 . 1911 unkv. 31/4 A, 13 \ Int. 4 | 1.4.10 mort. 1887-1904 |31/| versch.

do. 1889, 1897, 05/31 Baden-Baden 98,05 X 3% Barmen... 1880|/4 do, 1899, 1901 N 4 | do. 1907 unkv. 18/4 do. 07/09 rüdz. 41/404 do. 1912 X unkv. 22/4 do, 1876,82,87,91,96|3 do. 1901 X, 1904, 05/8 BVerl.1904 S, 2 ukv. 18/4 4 4 g 3 3

4

1903, 1909 unk. 18/4 1912 unk. 21/4 1893-190931 vers. „1896-19058 | vers. l 1906 ukv. 14/184 1912 ukv. 22/4

do. 1904 S, 2 ukv. 14 4 do, 1912 unkv. 22| do, 1876,1878|! bo. 1882/98:

do. A 4896/8 | 1.4.10 do. Hblskamm, Obl.|35| 1.1.

Meckl. Eis.-Schldv. 70/8%| 1. do. fonj. Anleihe 86/3%| do, bo. 90, 94, 01, 05/31] Oldenb.St.-A.09 uk.19/4 | do. 1912 unk. 1922/4 | do, do, 1903/31 do. do. 1896/3 | | S.-Gotha St.-A. 1900/4 | 1.4.10] Sächsische St.-Rente|3 | versch.| do. ult. E —,—

Juli \vorig. | —,—

Schwarzb.-Sond.1900 4 | 1.4.10 Württemberg unk. 15/4 | versch. do unk. 21/4 | 1.4.10

1.1. 1.1, 1.4. 1.3, 1.4. 1.1, 17. 1

do. 1881—883|3}| vers. Preußische Nentenbriefe. Hannoversche .…. [4 | versh.| —,— E N [3% versch.| 84,20 G Hessen-Nassau ….... 4 | 1.4.10 do. E ss D De. Kur- und Nza. (Brdb.)/4 | versch.| do, do. [3% vers.| 84,10 G Lauenburger .…..... 4 | 1.1.7 | —,— Pommersche... 4 | 1.4.10| 95,80b do. Es 3// versch.| 84,00 G Pei eas 4 | versch.| 95,20 G do. ll eedaae oe [O VENIM,|: S4TCUG G L T 4 | versh.| 95,00 B L 31 verscch.| 84,30 G Rhein. und Westfäl.'4 | versh.| 95,75 G do. do. 3}(| versh.| 84,30b CEGNISE P 4 | E 95 25 B D Pes ave [31] versh.| 84,20 G Selesische. S

do. Cobura. Landrbk.| |

S. 1—3 unf.20/22/4 | 1 | do. S. 4 unk. 25/4 | 1. do. Gotha Landesfrd. 4 | 1 do. do. uf. 16/4 | 1 do. do. U S L do. do. uf. 20/4 | 1.4.10| do. do. uf, 22/4 | 1.4.10 Do; DD; S4 T do. do. U 054 LLT do. do. 1902, 03, 05|31/] 1.4.10| Sachs.-Mein. Lndkred. 4 | 1.1.7 | do. D E L L do. Do E L047 | do. bo Unt 2214| L do. do. konv 84 LLT |- Sachs.-Weim. Ldskrd./4 | 1.5.11 do. do, UNT, 18/4 | 1.5.11 do. do, 8 1.5.11) Schwarzb.-Rud. Ldkr./4 | 1.1.7 | do. do. 8 ELT do. Sondh. Ldskred.|3%| verscch.|

D: c Ee , Diverse Eisenbahnanleihen. Bergisch-Märk. S. 3. .|3);| Braunschweigische [4% Magdeb.-Wittenberge 3 | Mecklbg.Friedr.-Frzb. 3%) Pfälzische Eisenbahn./4 | do, tonv. u. v. 95/3 do. [9] Wismar-Carow .…... |3%} Dt.-Ostafr. Schldvsch.|3% (v. Reich sichergestellt)| | |

Provinztialanleihen. 1.4.10| 95,09 G

| 39 | | J

l

10) 7

1895/3 | 1 ) 1e Li

( 12—17, 19, 24—29/|8%/

M s ps jm

J 1410|

Krets- 11

1902 S. 10/4

3.9 |

do. 1893/34 Ac 1901/4 | 1,4.10| 95,90 G do, 1901S.2 unkv.19/4 | 1.,4.10| 95,00 6 do. 1887, 1889, 1893/81] versch.| 89,75 G Augsburg 1901 1.4.10| —,— do. 1907 unk. 15/4 | |

4 4 4 1 4 4 do. 1911 unkv. 25/26/4 | versch.| 95,10b G 3 4 4 3 3

1904 S. 1‘

Heuilger | Vorigec K Berliner Synode 1899 E 1908 unfv, 19 1912 untv. 28 1899, 1904, 05/31 Bielef. 98,00 FG02/03/4 | Bochum 13 X ukv. 23/4 |

do. Borh.-Rummels3 randenb. a. H, 1901/4

Breslau 06 X unkv 09 N untv. 24/4 | 1.1.

1880, 1891/31] versch.| Bromberg 1902/4 | s 09 ukv. 19/22/4 |

Ca Ls 19 1908, S. 1, 3, 5/4

Lea ae d BR VELIW,|: 85 005 «Holstein .…/4 | versch.| 95,30 G do. ..|3%| versch.| 84,00 G

Anleihen staatlicher Insti

Detm.Lndsp.-u.Leihek.|4 | 1.1.7 | —,—

Oldenbg. staatl. Kred. /4 | versch.| 97,80 G do. do. unk. 22/4 | vers.| 98,20 G do. do. [3] versh.| 88,75 G Sach\.-Alt. Ldb.-Obl.|35 versch.)

U 19004 | 1909 x untv. 15/4 | 1909 X unfv. 264 |

1.4.10 1.4.10|— La P Ed O T die Sue Crefelb 1900, 1901,06 4 | versch.| 95,50 G 1907 unfv. 17/4|

85,00 G

4.10) 97,80 G 4.10| 98,50 G .4.10| 97,10 G .4.10| 97,10 G 4.10| 97,10 G 0/ 97,10 G 97,30 G 97,50 G 98,40 G 85,20 G

Danzig 1904 ukv. 17/4 | 1909 ufv. 19/21|4

Darmstadt 1907 uk, 14/4 1909 uf. 16/4 |

1897, 1902, 05/3! versd D.-Wilmersd.Gem.99 4" Stadt 09 ukv. 20/4 | do. 1912 ukv. 23/4

07 ukv. 20/2214 | 1913 X ufv. 23/4 | 1891, 98, 1903 31 versc

1908 unfïv. 18/4 |

Dresd. Grdrpfd. S. 1,2 4 /|

| 78;75b

2RAARA

y S. 3, 4, 6 N'3ÿ| ve bo, Grundrbr. S. 1, 2/4 Düsseldorf 1899, 1905| L, M, 1900, 07, 08, 09/4 | versch.| 94,46b 1910 unkv. 20/4 | 1.4.10] 26,80b 8 5 | 1,5.11/ 93,756 B | 93,75 B do. 88, 90, 94, 00, 03 Duisburg 1899, 1907 1909 ufkv. 15/17 1882, 85, 89, 96

Elberfeld... 1899 X14) do, 1908 X ukv. 18/204 | konv. u. 1889/31 Elbing 1903 unkv. 17/4" do, 1909 X unkv. 19/4 |

9 9 9 4

Erfurt 18983, 1901 1908 X, 1910

unkv. 18/22/4 | versch| 84 7Cb do, 1893 X, 1901 X|8

do. 06 X, 09 ukv. 17/19/4 : 1879, 83, 98, 01/3 ver\ch.| Flensburg 1901, 1909/4" 1912 X ukv. 23/4

Frankf. a. M. 06 uk. 14

ib I jd

d

10| §3,00 G 7 | 89,75 G Freibrg. t.B.1900,07X 4" do. 1903/3! 1.5.11| 85,50 G Fürstenwalde Sp. 0 U A 1907 N|4 | Gelsenk.1907ukv.18/19/4 | l 1910 X unk. 21/4 |'versch.| 93,90b Gießen... 1901, 1907/4 | 1909 unk. 14/4 |1

Ey

1.4.10| 94,20b

0. Gr.Lichterf. Gem. Hagen 1906 unk. 15/16/4 |

Halberstadt 02 unkv.15/4 | 1.1. d

1897, 1902/31] versch.| E Halle... 1900, 1905/4 | vers.|

! do. 061T,10 X ukv, 21 94,50 G 97,00 G Hanau 1909 unk. 20/4 |

93,70b

3 1 3} d Stadtanleihen. 4 1 4 1 4 4

o. Herford 1910 rz.

kv. 1902, 03/31 versch.| 85,00b 1.5.11| 87,75b | 94,26 G | 1.1.7 | 94,/5 G do. 07 X ufv. 18/19/21/4 |versch.| 94,25 G 1889, 1898/9] 1,1.7 | do. 1901, 1902, 1904/3)/ 1,1,7 Königsberg 1899, 01/4 | versch.| 96,50 G 1901 unkv, 17/4 1910 WV uf. 20/224 | 1910 XN/4 | 1.4.10} —— do. 1891, 93, 95, 0131| versch.| 88,70 B LichtenbergGem. 1900/4 do. Stadt 09 S. 1, 2

97,00 G :4.10| 97,00 G

‘1.10| 9310 G : | 83/60 G

1.1.7 |-96,50 G 1.10| 96,10 G

U

Ludwigshafen .. 1906/4 do, 13890, 94, 1900, 2/31 vers Magdeburg do

1902 unkv. 17/4 1902 unkv. 20/4 80, 86, 91, 0231| versc do. St.-Pf.(R.1) uk. 22/4 |

1905 unkv, 15/4 | do, 1907 Lit. R uk. 16/4 | do, 1911 N Lt.S uf. 21/4 do, 1888, 91 kv., 94, 0634| versch | 84 25b

| | _Vörsen-Veilage | zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

Berlin, Sonnabend, den

| Heutiger | Voriger E Nu

86/50 B

1.4.10| —,— 4.10| 94,20 G

4.10 viénp afen

Charlottenb. 89, 95,99 4“ versch.| 95/80b 1907: Uno. 1714 [a0 E

1908 unkv. 18/204 | . 1911X/12Iufv.22/4 |

1885 konv. 1889/31 . 95, 99, 1902, 053% Coblenz10 XYutv.20/22/4" 85 kv. 97, 1900/31 Cöiín 1900, 1906, 1908/4" do. 1912 N unt. 22/234 | 1.3 94, 96, 98, 01, 03/3!

95,80b 97,40b

95,0066 |

87,25b s

94,90 G 94,90b 83,50b

I , , I, ,

7 , r\ch.| g 1.4.10) —,—

4;

e

9 95,40 G

| 1.4.10) 96,25 G 1.1.7 | 95,70 G

94,75 G 1.4.10| 95,00b

0| 96,25 G .10| 96,00 G 1/ 96,00 G 3.9 | 96,60 G 3.9 | 95,8063 | 87,75 B 87,75 B 1.5.11| 87,50 G 94,90 G

,

| versch.| 94,00 G .7 | 94,10 G 4.10| 94,600 G

——

.10/ 88,60 G

:10| 94,70 B

/

| |

) , 0 96,60 G 92,30 G

| 94/60b 1.6,.12| 94,75 G

1889, 9 C 189 1900/01, 06, 1908/11 unf.

1912 unk. do. 86, 87, 88, 90, 94/31 1897, 99, 03, 04/34 M.-Gladbach 99, 1900/4 1911 X unf. 36/4

1880, 1888/3!

1899, 03 X (3! Münster 1998 ukv. 18/4" do. 1897/8 Naumburg 97, 1900kv. [3 1899—01 4 do. 1902, 1904 unk.14/4 07/08 uf. 17/18/4 12. 19-21/4 | d0.91,98fv.96-98,05,06|3!/| vex 1903/3 Offenbach a. M. 1900/4 1907 X unf. 15/4 i; 1902, 05/31 Pforzheim 1901, 1907/4 1910 unt. 15/4 1912 unf. 17/4 |

1395, 1905/31 As aas 1903/4" 1903/31 Posen .…..1900, 1905/4" 1908 unkv. 18/4

1894, 1908/3! E T 19021831 Regensburg 08 uk. 18/4"

09 uk. 19/20/4 97 X 01-03, 05|83 1889/3" ¿ Remscheid 1900, 1903/31] 1.1.7

Schöneberg Gem. do.Stdt.04,07ukv17/18 09 unkv. 1: 1904-07 uftv. 21 1904 2 Schwerin t. M, 1897|: Pei 1891/4 1895/3: 1901 L 19194 | 1903/31 Stettin 12 X £.8 ut.22|4 | do Lil N, Q, P, Qi3j

Stetidäli ei 1908 ukv.

Strßb, i.E. 1909 uk. 19

Stuttgart... .1895 X/4 |

3,756 | 83,75 G

. 1908S, 3 ufv. 16

1908 rüdz. 37 unkv. 19 1908 untkv. 22/4

Städtische und l

Neum.

Tb. Schuldv. |4

| £4256 l S

chsi{che alte .….

Schles. altlandschaftl.|- ï b

R E E

Mannheim 1901,1906} | 1907, 1908/4 | versch.| 1912 unk. 17/4 s 1888, 97, 98/3! 1904, 1905/3? . 1903 N 3% Minden 1909 ukv.1919/4 1895, 1902/31 i. E. 1906/4 1907 unf. 16/4 1Rh. 99, 04, 08 1910 X ufv. 21/4 ; 1899, 1904/3! il6.Ruhr 09 E.11 X

9

A

unk.

a s ©

1903 3% , 1895/8" Saarbrücken 10 ukv.16 4 unt. 24/4

18

unk. 16/4

2902 N. s [N Sée hs ea IUO 8 1906 ufv, 1916/4 1909 utv. 1919/4

129 4 )

Dkièr...1910 unk, 21/4 Wn z 1903/83? Wie3b.1900,01,03S.4|4"

W.4

, 95, 993, 01; 03 N|9% Worms. ..1901, 1906/4 1909 unf, 14/4 do. font. 1892, 1894/3 1903, 05/3

Brdbg,. Pfdbrfamt 1-3/4 Calenbg. Cred. D, F.|s D, E. fün Dt. Pfdb.-Anst. Posen

S. 1—s3 unf. 30/32/4 | alte|3%| neue 3%] Komm.-Oblig.|4 |

di 4/8 | Bentral . 4 | ... ) 2 3

S. 11—17/2%

A . A A ( O31

4

Westfälische... G

p

Pat ntt: Jauk Jud fend” Jou: Quit

Cn a m b —N

12/0

14 i

- ps jd jut Ra ck —J J! jed ae

M ja

4 ( t 1

+4

feu: dine dai Jud: fred: fred: fet: Yb pad Gu

D MOO i

| ou

Cg B'3| ‘ooo /4 |

G 0 E

Don

O0 A S 70

S I E ESN

93,80b

34,50 G

,

0| £4;C0 B

84,25 G 93,70 G 93,25b 94,00 G 94,00 G

35,00 G

94,00 B 89,50 G

94;70b

versc.| 83,70 B

7 | 90,60 G ersh| 94,50b | 94,50 B

1| 94,00h | 83,50 G

,

| 94,80b

r

| 82,80 G 1.4,10| 92,50 G 94,25 G

versch.| 94,39 G

| 89/75b 0| 96,40b G | 95,00 G | 95/00b 89:60 G 82,750 1,4.1( E 1.4.10| 94,40 B | 94,75 G | £8;90b

| 95,25h 83,30 G

y | 94,10 G 94,10 G £4.70 G versc).| 85,90h

C 4)

1.7 | 95,75 G l 94,20 G 1.7 | 85/60 G

10/ 95,00b G 0/ 64,10 B

D A aoMD

90b

| 92,60b 76,99 G 92,60h

5,30 G 7,00 G 0,40 B

6,75 G

Coo

| 83,

92,75b G 84,10b

| 75,00 G 83,50b 83,75b Q 74,75 6

| 93,90 B | 84,506 75,4Cb | 93,80 B | 83,40 G 101,50 B | 86,756 83,00 G 76,90 G | 92,00 C | 86,90b 76,90 G

7,80 G 79,59b G 93,50b G

8

95,50 B | 87,80 G | 76,106 95,50 B | 87,00 G | 80,60 G | 95,50 B | 87,25 G | 78,106

92,20b 6 | 84,50B

76.756 | 93,90B |

86,00b G

| Heutiger | Voriger | Kurs

94,56b 94,50b

C f f o o ckck B —T—) -

CSSCSRE MMDODNDOUu

24,50 B 89,59 G

, | 94,50 G

84,50 G

83,70 B 93/50 G

| 91,10 G

91,10 G

| 94/59 G | 92,80 G | 90,30 G | 94/50 B

| 94,50 B

94,50b

84,75 G

| 94,256

| 94,90 G

83,10 G

| 93,50b B 93,50b B

G

{ 61 ©

,

| 94,75b G

82/80 G 92,50 G 94:00 G

| 94,30 G

95/25 G 87,26 G

94,006 99,50 G 97,090 G

96,00 G S§6,00 G

95,00b

94,090 G | 84,006 RB4,10 G | 85,00 G

Weitere Stadtauleihen werden am Dienôstag und Freitag notiert (fNtehe Seite 4)

95,75 G | 94,40b 85,T5h 81,90h 95,50 B

| 96,90 G 96,00 G | 91,50b | 95,00b G 83,90b

0,

Westfältiche 2. f DO, î do, do. j do. | We do, do. do, | do. do. do. do, do. do.

Hess. Lds.-Hyp.-Pf.

Augsburger 7Fl.-Lose|—| p, St Côln-Vèind. Pr.-Ant. [85] 1.4.10/133,00 G

Argent. Eis.

do,

do, 100 £, 20 £ do, 09 sver, 10er do. j j do. Anleihe 1887 do, do, do, do. do, | do. äuß.88 1000L 00, bo, do. 2148| do. Gef. Nx.3378| Bern, Kt.-A.87kv.| t Bosn. Landes-A.| do, do. Z | Buen.-Air. Pr. 08} ( du, do, 1000 u. 500L do, | do, do. ult.

N la | QUUg. 201241561-24656

| 57 121561-136

|-Chilen. A: 1911 do

V, hinef. ( do, do, 96 50 do. i do. ult. jheutig.

Jul

| do. ult. {heutig.

do. do2

2500, 500 7Fr.| 4

| do. Griech, 4! do, do. 5318 5000,2900

do. 6Y Pir.-Lar.90 do. 43 Gold

Holländ. St. 1896 Jápan. Aul. S.

do. ult. sheutig. Juli \vörig. Jtalten.Rente gr.

do. ult

Juli 1 vorig.

Marolkk. 10 ukv. 26 Mex.99500,10( )OL

* 1904, 4200 M6|

Norw. Anl. 1894

Dest.amort Eb,-A Dtsch. Int. u Dest.Gold 1000 fl.

do. ult. sheutig.| -

Juli lorig. , Kronen-R. . , kv. Rente

* Silb. 1000 fl.

j

@ E ade A

fd: fd fet Frid “Fris ‘Juid Fes. Feil SA

Ca

J

1 J

S

24

I

4 =I J

p ps i jt s þrrs fei þ d Prni Prets

I

r ps Juad fis uad Puch Frid (end: deeed fet” Gend

Verschiedene Losanlethen.

Bad. Präm.-Ank. 1867/4 | Braunschw. 20 Lir.-L. Hamburg. 50 Tlc.-L. t Oldenburg, 40 Tlr.-L. t Sachsen=-

—| þ. St. |131,90b

A E

Wusländische Fouds. Staatsfonds. O Id

7 [101,60b B |160,50b 10C,S3b

88,50hb | 88,9600 §3 90h 93,06b

reSue]n

;000,12500Fr

iz. Landes-A.

Pap.-Rente do, 1860 er L

, 1864 Ex Loje fr

17a r 1 76,751

193.

Voriger

Urs

86,0066 83,90 B 86,005 G 92,40 B

87,00 G

92/40 B 87,00 B

92;,40b 83,75b G

N fe d ai d) N OBNOYN

009

oe

Don l mud &

0M A OD

4 C6 97,00 G 97,20 G 97,40 G 84,90 G 97,50b G 97,50hb G 86,25 G 97,50 G 97,50 Q

T

| 86,25 G

[177,905

,

125.60b | 35,00b

[133,10h

o

| 98,409eh G | 98,402% G

98,75b |

—,—-

| 94,75b | S5 506 G 81,096

| 89;10b G 97,756 84.508 G

| 63,50 B