1913 / 158 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

d. Ella Martha verebel. Söppel, geb. Gößel, daselbft, e. Anna Martha verehel. Schunk, geb. Götel, in Baußen und f. Hedwig Gertrud verehel. Nichter, geb. Göyel, ebendaselbft, aus ter Gesellichaft au8gesdieden sind. Klingentha!, am 3. Juli 1913. Königliches Amisgericht.

Laasphe. Befauntmaqung. [35710]

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 42 eingetraaen:

Firma Gebrüder Treude, Laasphe i. W., offene Handelsge|ells<haft. Die Gesellschaft hat am 15. Junt 1913 be- gonnen. Per)önlich haftende Gesellschafter find der Gerichtsasse}sor Dr. Friy Treude in Hamburg und der Fabrikant Alfred Treude in Laasphe. Zur Vertretung der Gesellschaft ijt jeder Gesellschafter für si ermächtiat. Zweck der Gesellschaft ist die Fabrikation und der Vertrieb von Dr. Treudes Patentärmelklosettsigen nebst Aermeln und sonstigen Zubehörteilen und Automaten. Der Siß der Firma befindet h in Laasphe.

Laasphe, den 1. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht.

Langeunsalza. Br

Fn unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 18 die Firma Mitteldeutsche Obstvezwertung, Gesellschaft mit be- s<hräniter Haftung, mit dem Sitze in Laugensalza eingetragen worden. Gegen- stand des Unternehmens ist die Ver- wertung, Herstellung und der Vertrieb von Obst und Obstprodukten. Das Staxmm- favital beträgt 20000 &. Geschäfts- führer ist Emil Uedtke, Obfstkeltereibesitzer, Weberstedt. Der Gesellschaftsvertrag tit 7. Iunt 1913 festgestellt. Langen- salza, ten 26. Juni 1913. Köutgliches Amtsgericht.

Lauban. [BOTL2]

Fn unser Handelsregister Abteilung A it bei der unter Ne. 152 eingetragenen Firma: Schwerdtner & Busse, Lauvau, etngetragen worden:

Die Prokura der Martha Busse wie die Firma selbst ist erloschen.

Laubau, den 30. Junt 1913.

Köntgliczes Amtsgericht.

ny 444

Lengenfeld, Vogtl. [20TL0) Auf Blatt 301 des Handelsregisters ist beute die Firma Erust A. Börner in Lengenfeld (Vogtl.) und als deren Jn- haber der Kaufmann Ernst Albert Börner in Lengenfeld eingetragen worden. Anzegebener Geschäftszweig : Fabrikation von Lapissertewaren. Lengenfeld (Vogil.), U TLS. Königliches Amtsgericht.

den 3

L

Liegnitz. [35714]

Fn unser Handelsregister Abt. B Nr. 39

ist heute das Erlöschen der Prokura des

Hermann Wende für die Firma L. Wunder,

G, m. b. D. Liegnitz eingetragen worden.

Amtsgericht Liegnitz, den 26. Zuni 1913. [357

Licgnèitz. SDTLDI

n unser Handelsregister Abt. A Nr. 10 Firma Max Brückner, Liegnitz ist heut eingetragen, daß die Firma jeßt: Max Brückner, Jehaber Rudolf Brückner, Liegnis, lautet und der Lauf- mann Rudolf Brückner zu Li?egnig jetzt úFnhaber der Firma ist.

Amtsgericht Liegnitz, den 28. Juni 1913, Eüdenms€cheid. [35718] Bekanntmachung.

Fn unser Handelsregisier A Nr. 406 ift beute zu der Firma Moris Grüber zu Löscubach bei Brägge eingetragen: Dem Kaufmann Otto Cickhoff in Löfen- bach bei Brügge {ft Prokura erteilt.

Lüdenscheid, den 1. Juli 19153.

Königliches Amisgericht.

[00

Mainz. 19]

Fn unser Handelsregister wurde heute bei der offenen Handelegesellshaft in Firma „Roch de Careüas erman ou mit dem Sitze in Aguïlana und ciner Ziveigniederlassung in Mainz eingetragen, daß der José Bech de Careda y VDlivas, Kaufmann in Mainz, aus der Gesellschaft chieden ist. An seine Stelle sind: Fosé Bech de Careda y Olivet, Kauf- mann in Mainz, Joaquin Bech de Careda y Olivet, Kaufmann in Agullana, Benito Bech de Careda y Olivet, Kaufmann in Agullana und Amador Bech de Careda y Olivet, Kaufmann in Agullana, in die Gesellschast als persönlich - haftende Ge- sellschafter eingztreten. Die Vertretungs- befugnis der Sebrüder José, JIoaquin, Senito und Amador Bech de Careda y Olivet ist ausges{lossen. Die Firma der Gesellschaft ift geändert in „Wect: äe CaredaHermmanos Y Conn, José Beh de Careta y Olivet, Kaufmann in Mainz, dem Joaquin Bech de Careda y Olivet, Kaufmann in Agullana,

dem Georg Mohr, Kaufmann in

D us

Dem

Q Zons-nheim, ist für diese Firma jeweils Sinzelvyrokura erteilt. Die der Frau sita Beh de Carcda erteilte Prokura

| erloschen. Mainz, am 3. Juli 1913. Gr. Amt8gericht.

e d

fcinerzhagen. _Bekauntnurachung. ; unser Handeloregister Abt. A. ist unter Nr. 86 ofene Gandel8-

rüder Loewen

D L

[35722

«T De

E L A ) deren Inhabe Fabrikanten Karl u

daselbst.

N E find vermerktt die

Loewen

L O Thon nr 1 UCODOT

Wi A

begonnen. | Meinerzhagen, den 23. Juni 1913. Köntglihes Amtsgericht.

fenden, reis Iserilohu. [35723] Be*fauutmachung. Fn unfer Hantelscegtster Abt. A ist beute bei der unter Ir. 39 eingetragenen Kommanditgesells<aft in Firma Eisen- gießerei Rödiughausen ¿u Nödiug- hausen eingetragen worden, daß die (Sesamtprokura des Ingenieurs Emil Vor- bach zu Menden erloschen iît. Meuden, den 3. Juli 1913. Königliches Amisgericht.

FZiilheim, Rhein. [35724]

Fn das Handelsregister B Nr. 5 ist bei der Firma Unionbvraucerei vormals Fris Baut), Atktieugeselis<aft in Zündorf, cingetragen :

Dem Buchhalter Ferdinand Bornheim in Zündorf ist Prokura erteilt, und zwar in der Weise, daß er in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede zur Vertretung der Gesells<aft berehtigt ist.

Der Braumeister Anton Sauer in Zündorf ist aus dem Vorstande aus- geschieden.

Mülheim am Nhein, den 1. Ul 1918.

Kgl. Amtsgericht.

M iimchen. 1. Neu eingetragene Firmen.

1) „Alpine“ Nevifions- «& Ber- waltungs-Institut Carl Hetler. Siß Münchea. Inbaber: Kaufmann Karl Hetzler in München. Mevisionen und Bermögensverwaltungen , Georgenfstr. O

2) J. Fahruer & Co. Siy München. Offene Handelsgesellschaft, Beginn : 1. Juli 1913. Warenagentur und Kurz- 1. Gemischt- warenhandlung, Mittererstr. 6. Gesell. \chafcer: Ernst Stelzeamüller und Ignaz Fahrner, Kaufleute in München. Die Gesellshzfter sind nur gemeinsam ver- tretunggbere<tigt.

11. Veränderungen bei eingetragenen

Firmen.

|) Leitachwerke Aktiengesells<aft. Siß Müuchen. Weiteres Vorstands- mitglied: Otto Grasmann, Ingenieur in München.

2) S, Hamme & Cie., Seseüschaft mit beschränkter Haftung. Siß München. Prokura des Ernst Zimmer- mann gelös{<t. Neubestellter Prokurist: akob Hammel, Gesamtprokura mit elnem Geschäftsführer.

3) Schweizer Uhrmacherei mit be- schränkïter Daftung. Siß München. Die Gesellschaft wird nah Beschluß der Gesellihafter vom 26. Juni/2. Juli 1913 fortgesetzt

4) Louis Wolfssheimer. München. Seit 1. Juli 1913 Handelsgesellshaît unter der geänderten Firma: Wolfäheimer & Hente. Ge- sells&aft,r: Louis Wolfeheimer und Aibert Henle, Kaufleute in München. " 5) BVicéel Söhne. Siz München. Emil Bickel als JFnhaßer und Georg Zeliler als Prokurist gelöst. Sei ]. Suli 1913 offene Handelsgesellschaft. Gesellschafter: Heinri Müller und Georg Zeitler, Kaufleute in München. i

6) Gebr. Hirsmaunn. Siß Müncen. Liquidatoren : die beiden Gesellschafter.

7) L. Seiibrouner @&« Cie. Siß München. Geiellshafter Salemon Landauer ausgeschieden. Neu eingetretener Gesellschafter: Theodor Adler, Kaufmann in München.

8) Bayerischer Verkehesverband in Minen Versicherungs8verein auf Gegenseitigkeit. Siz Münzen. August Vorgeiß aus dem Worstand aus- geschieden: neubestelltes Vorstandsmitglied (1. Vorsitzender): Hans Hofbauer, K. Cisen- bahnsekretär in Obermenzing.

9) Vaolyphos - Elektrizitätsgesell- \><aft mit beschränkter Haftuug. Siß Miinchen. Die Geselliafterversamnilung vom 20 Funi 1913 hat die Erhöhuna tes Stammkapitals um 50 i

35396]

000 6 auf 200 000 6 und die entspre<benve sowie eine weitere Aenderung des Gesellschaftsvertrags durch Aufhebung der Bestimmung über die Dauer der Gesellswaft und Gewährung etnes Kündtgungsrech18 die Gesell- schafter beschlossen.

10) Andueas Suver. Siy München, Prokura des Iosef Schrank gelöst.

11) Ofcnfabrik Döpfner & Co. Gesellschaft mit bes<zränkter Saftuug. Siz München. Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Geschäftsführer Frit Kreuger ge- lost. Ligutdator: Willy S<hät, Kauf- mann in München.

12) Valentin Witt. Siz Müuchen. Weiterer Gesell after: Pyilipv Lipp- mann, Kaufmann in München.

SNünuchen, den 3. Juli 1913.

K. Amtsgericht.

n Ui

Nas,

m Handelsregister A getragen roorden :

Bei Nr. 128: Willi - haber Kaufmann Willi Haesler in Namßê- lau, Zigarren-, Zigaretten-, Tabak-, Nauchutenfiltenge\{äst.

Bei Nr. 74 (Julius Kinz3er) und bei Nr. 113 CFriß Serxbin

; Vorm. Richter & Sc<midt):+ Die Firma ist erloschen.

Amtêgerilt Namslau, 18. 6. 1913. Neckaraeuin. 18020] Âg!l. Amtsgericht Nearsulm.

Sm Handelsregister Abt. für Einzel-

| firmen wurde beute ret der Firma Viktor

eu Keicher Neckarsulm eingetragen: Bon Amts wegen aeclösct. Pen o Cx 9

“ult 1919,

Oberaintisrihter Megenhar t.

Die Gesellschaft bat am 1. Mai 1913 ;

|

l v 6 S ° | brüceer Bauverein

Nramüinster. [35727] Eintragung iu das SandelZregifter.

a. am 27: Funt 1913 bet ter Firma E. Emil Köster, Waschauflalt, Neu- münster. Die Firma lautet jegt: E. E. Köster Na<wf.. Fr. BVreis<h. Inbaber ist Kaufmann Friedri Brets< in Neu- münster. Der Uebergang der in dem Be- triebe des Geschäfts begründeten Verbind- lihfeiien und Forderungen ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur<h den Kauf- mann Bretsch ausgeschlossen.

þ. bei der Firma 9. Rußimann, Neu- münster, am 30. Junt 1913: Inhaber ist jeßt Kaufmann Gecrg Grothusen in Neumünster.

Könial. Amtsgeribt Neumünster. Nürnberg. [35728] Handelsregistereinträge.

1) Antou Kohn in Nüruberg: Dem Bankbeamten Leopold Fish in Nürnberg ist Gesamtprokura in der Weise erteilt, daß er berechtigt ist, gemeinsam mit einem weiteren Profuristen die Firma zu zeichnen. 2) Martin Lebre<t in Nürnberg. te Prokura des Siegfried Frühauf ift er- loschen.

3) Joh. Gg. HSeel’s8 seel. Erben in Nüruberg. Das Geschäft ist unter Nus\{luß der Forderungen und Verbind- li<feiten des bisherigen Inhabers auf den G-heimen Kommerzienrat Wilhelm von Stieber in Noth übergegangen, der es unter unveränderter Firma weiterbetreibt.

Der Siy der Firma ist nah Roth verlegt.

4) August Fin> in Nürnberg. Die Prokura des Geschäftsführers Karl Beh- ringer ift erloschen.

5) GSoltermann & Hofmann in Nürnberg. Die Gesellshzft ist auf- gelöst und die Firma erloschen.

6) Gebr. Kohn in Nürnberg. Salomon Kohn sen. ift als Geselschafier ausgeschieden. An dessen Stelle b die Kaufmannsgattin Leonore Kohn in Nücn- bera tin die Gesellschaft eingetreten.

7) Gustav Hamburger & Co. in Nürnbera. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Geschäft ist in den Alleinbesitz des Gesellschafters Gustav Hamburger über- gegangen, der es unter unveränderter Firma weiterführt.

8) Wieseler Mahler in Nürn- verg. Die Gesamtprokura des Carl Nautmann und Ioseph Moeren ift er- loschen.

9) Meisel &@ Lövel in Nürnberg. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Ges \<âft {t in den Alleinbesiß des Gesell- \chafters Jakob Meisel übergegangen, der es unter der Firma Jakob Peeisel weiterführt.

Die bisherige Firma ist erloschen.

10) Vischoff æ& Co., SBeseilschaft mit bes<räntter Haftung in Nürn- berg. Der Kaufmann Marx Negges in Nürnberg ift als weiterer Geschäftsführer besteUt.

11) Kaiser & S<hovrr in Nürnberg. Die Prokura des Georg Moriz ist er- losen.

12) Johann Reiftenwebexr in Nürnu:- berg. Das Geschäft ist unter Aus|[chluß der ‘Forderungen und Verbindlichkeiten des bisherigen Juhabers auf den Kaufmann Georg Moritz in Nürnberg übergegangen, der es cit 1, Jult 1913 îin Kommandit- gesellschaft mit einem Kommanditisten unter der bisherigen Firma weiterbetreibt. Persönlich haftendèr GesellsGafter ist Georg Moriß.

Nürnberg, 2. Juli 1913.

K. Amtsgericht Registergeridt. Oschatz. [S8

Auf dem Blatt 332 des Handelsregisters ir den Stadtbezirk Oschaß ist beute die Firma Friedrich Röbex in Oschatz und ls deren alleiniger Jnhaber der Ingenteur

Q L

a Fei Herr Carl Friedri Nöber in Oschatz eins getragen worden. Geschäftszweig: Handel mit landwirts{<aftlißen WMas<inen und Reparaturwerkstatt. - Oschatz, am 3. Juli 1913.

Köntglices Amtégericht. e

Osnabrück. 3573

5 Ungegebener

O2

n das hiesige Handelsregister tit heute eingetragen :

B Nr. 19 Gemeinnüßiger Osna- mit bes{ränkter Haftung in Osnabrück: Direktor GBöüs- ling ist als Geschäftefübrer ausgeschieden: statt seiner ist der Fabrikbesißer Carl Nudolf Schlüter in Dsnabrük zum Ge- schäftsführer bestellt.

B. Nr. 355 W. J. N. S>PueideL e Lo, Gesellschaft mit bes<ränkter Saftung, Osnabrück: Die Gesamt- prokura des Kaufmanns Casvar Iùtting und des Ingenieurs Emil Vollrath in Osnabrü> ist erloschen. Dem Kaufmann Caspar Jütting ist Prokura erteilt.

A Nr. 66 Christoph VBullexdie>, Osnabrück: Die Firma ist erloscen.

A Nr. 464 F. H. Schulze & Sohn, Osnabrück: Dem Kaufmann Frit Cohrs in Osnabrü>k ist Prokura erteilt.

Osnabrück, den 2. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht. V1. Cttweiler, Bz. Trier. [30739] Bekauntmachung.

Fn das

Handelsregister Abteilung A Unter 4 gefells<aft

115 isr die ofene Handels- Theodor Philippi u. Cie in MesxZweiler eingetragen ! Di Sesellshaster sind:

»orden. Die Jakob Philippi, Kaufmann zu Merchweilker, 2) Theodor Phillppt,

Kaufmann zu Mercizweiker. Die Eesellschaft hat am 1. April 1913 begonnen. Ottweiler, den 11. Juni 1913. Königliches Amtsgericht.

PIazen, VeogtI, [34891] Huf dem Blatte der Firma Bianck Æ Cie. in BVlauea, Ne. 617 des Han- delêregisters, ist heute eingetrazen worden, daß der Kaufmann Theodor Curt Klee in Plauen in die Gesellshaft eingetreten ist. PViauen, den 1. Juli 1913. Das Königliche Amtsgericht.

Preeiz. [35734] Fn Abteilung A des Handelsregisters ist heute unter Nr. 63 die Firma August Sievers, Preetz, und als deren alleiniger Snbaber der Wurstfabrikant Christian August Sievers in Preetz eingetragen. Preetz, den 1. Juli 1913. Königliches Amtsgerict.

Preussisch Stargard. F3OTBOI Bekanntmachung.

Im Handelsregister Abteilung A Nr. 13 Gebrüder Litewsfi in Sfkurz tsi cingetragen :

Der Kaufmann Anton Litewski in Skurz ist aus der Gesellsaft ausgeschieden.

Pr. Stargard, den 30. Juni 1913.

Königliches Amtsgericht.

Qzerfart. 39736] unser Handelsregifler Abteilung B ist heute bei Nr. 15 (Firma „Quer- furter Spezial- Wursi- uud Fleish- fonservenfabrik, Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung“ zu Querfurt) eingetragen worden, daß die Niederlassung nah Halle a. S. verlegt ist. Die Firma ist demzufolge im diesseitigen Handelsregister Abteilung B gelöscht worden. Querfurt, den 2. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

ER@ALitgOns [BOTST

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist beute unter Nummer 135 die Kom- manditgesells<Gaft in Firma „Küpper «& Co.“ mit dem Siß in Buchholz, Ge- meinde Hu>kingen, eingetragen worden.

Persönlich haftender Gesellschafter ist der Wirt und Kaufmann Mathias Küpper in Hochemmerich.

Ein Kommanditist isi vorhanden.

Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1913 begonnen.

Dem Kaufmann Gusta Duisburg ist Prokura erteilt. :

Die offene HandelsgeseUschaft „Küpper & Co.“ ist aufgelôst.

Ratingen, den 2. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht.

Reichenbach, Vogti. 30739] em hiesigen Handelsregister ist heute eingetragen worden:

1) auf dem die Firma Nobert Mäunel in Nelezenbach betreffenden Blatte 1136: Die Prokura des Kaufmanns Walter Otto Krug in Reichenbach ift erloschen ;

9) auf dem die Firma Karig & Mädler in Netschkau betreffenden Blatte 1062: Die Firma lautet künftig: Sugo Karig.

Reichenbach, am 3. Juli 1913.

Köuiglicz Sächsisches Amtsgericht.

E [35739]

Vogeno in

RoinhausCr. Betanutmacßung.

Sn das hiesige Handelsregister Abtei- lung A Nr. 10 ist heute zu der Firma Nathan Adler in Bremke etngetragen : „Die Firma ist erloschen.“

Neinhaufen, den 2. Juli 1913. Königliches Amtagericht. Remsckoid. [35740]

In das Handelsregister Abteilung A ist eingetragen :

1) bei der offenen Handelsgesells<aft Gew. Gogarten Nachfl. in Rems- s><zzid Nr. 209: Die Firma ist geändert in L. & E. Peters;

2) bei der Firma Gebrüber Franten in Nemfcheid Nr. 570: Die Firma ist geändert in Gebr. Frantzen ; dem Kauf- mann Hermann Gustav Frantzen in Nem- {eid ist Protura erteilt;

3) bei ber offenen Hantelsgesells<Gafi Bill, Schmitt & Comp. in Remsccid Nr. 239: Der Albert SŸhmitt und der Otto Wilhelm Schmitt sind aus der Ge- sellschaft ausgeschteden. Gleichzeitig sind Witroe Albert Schmitt, Fohanne Maria geb. Daum, Willy Schmitt, Kaufmann, &Fohanne EGlisabeth Maria Schmitf, Frit Erich Schmitt und Grete Schmitt, alle in Nemscheid wohnhaft, in die Gesellschaft als persönlich haftende Gesellschafter ein- getreten.

Zur Vertretung ter GesellsŒaft {ind nur die Gesellshafter Ernst Shmitt und Witwe Albert Schmitt, und zwar jeder für fi, bere<tigt.

Remscheid, den 30. Juni 1913, Königliches Amt8gericht. Rheydt, BZ. DüsseCläorf. [35741] Bekanntmachuug.

In das Handelsregister 2 ist unter Nr. 233 bei der offenen Handelsgesellschaft Seinri<h Weyer jr. zu Rheydt heute cinaetragen worden:

Dem Kaufmann Wilhelm Jendges in Rheydt ist Protura erteilt.

Rheydt, den 3. Juli 1913.

Königli%es Aintsgericht.

957

Rheydt, Bz. Düsscldortf. [35742] Bekanntmachung.

In das Handelsregister A ist heute unter 587 eingetragen :

Die offene HandelsgesellsGaft Dülken und Leufssen mit Sig in Rheydt. Persönli<h haftende Gesellshaster find: 1) Kaufmann Friy Dülken in Rheydt, 2) Textiltehniker Hans Lenssen in Rbeydt

Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1913 begonnen.

Rheydt, den 4. Juli 1913.

Kgl. Amtsgericht.

M82. : [35743] In das hiesige Handelsregister ist beute auf Blatt 75, die Firma UAktiengesel. haft Lauchhammer in Niesa betr, etngetragen worden :

Der Kommerzienrat Dr.-Ing. Þ. e, Joseph August Hallbauer t aus dem Vorstand ausgeschieden, der Ingenieur Adolf Wie>te in Lauchhammer ist Mitglied des Vorstands.

Riesa, den 5. Juli 1913. Köntgliches Amtsgericht.

Rochlitz, Sachsen. [35744] Auf Blatt 352 des Handelsregisters ist beute die Firma Oswin Ebert in Nochlibß und als deren Inhaber der Kauf- mann Alfred Oswin Ebert daselbii ein- getragen worden. Angegeb?ner Geschäfts, zweig: Schuh- und Filzwarenfabrikation. Rochlitz. den 2. Iuli 1913. Königl. Amtsgericht.

Rostock, Mecklb. [35745]

Fn das Handelsregister ist heute zur Firma Siegmund Daagen eingetragen worden :

Die Firma lautet jezt: Siegmund Haageu Na<hf. Das Geschäst ist auf den Kaufmann Max Kohlmeier zu Nosto> übergegangen.

Beim Geschäftsübergang auf den Kaufs mann Max Kohlmeier zu Nosto> sind die im Betriche des Geschäft8oorgängers be- gründeten Forderungen und etwa darin erwachsenen Schulden niht mit überge- gangen.

Rosto, den 3. Juli 1913.

Großherzogliches Amtsgericht.

E aubland. Befauntma<hung. [35746] n unserem Handelsregister A ift unter Nr. 23 die Firma Heinxri< Goldhsorn in Nußland Inhaber: Hotelbesißer Heinri Goldhorn in Nuhland am 1. Juli 1913 gelös<t worden. Amtsgericht NRuhiand.

SORRebEers, S.-Meim. [357483]

Fm hiesigen Handelsregister A ist heute bei der Firma Shußwarenhaus Julius Weiß in Sonneberg an Stelle des bis- herigen Firmeninhabers Kaufmanns Julius Weiß in Coburg der Kaufmann Emil Weiß in Coburg als Inhaber eingetragen worden.

Souneberg, S.-M., den 2. Juli 1913.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. I.

Steele. [35749]

Fun unser Handelsregister Abteilung A Nr. 171 ift heute eingetragen worden, daß die dort vermerkte offene Handel8gesell- schaft Firma Jülich & E°. zu Könuigs- steeíe aufgelöst ist. Das Geschäft wird unter unveränderter Firma von dem früheren Gesellschafter, jeßigen alleinigem nbaber, Kaufmann Philipp Gottschalk zu Königssteele fortgeseßt.

Steele. den 2. Suli 1913.

Köntgliches Amt3gerißt.

Stolp, Pomm. [35750]

In das Hankdelsregister A_ Nr. 404 ijt beute die ofene Handelsgesellschaft „Friß Lemm «& Comp. Vichexportgeschäft“ mit dem E in Sto!p eingetragen. Persönlih haftende Gesellschafter find die Biehbändler Friy Lemm, Otto Moews, Frit Moews, Aldert Moews und Carl Wolke, sämtlih hier. Die Gesellscaft hat am 1. April 1913 begonnen. Stolp, den 20. Funt 1913. Königl. Amtsgericßt.

SYK@, : [35751]

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 6 ift heute zu der Firma Seinri< Schmidt in Syke als jeziger Inhaber cingetragen der Mühlenbesißer Heinriä Smidt in Syke.

Syke, den 28. Juni 1913.

Königliches Amtsgerici. Ik.

Teheran. Befauntmahung. [35752]

Fn das bei dem unterzeichneten Gerichte geführte Handelsregister Abteilung A ist am 24. Juni 1913 unter Nr. 11 einge- tragen worden: Firma und Sig der Ge- selli$aft: F. Undüts<h & Lo. ; Breimnen. In Teheran. ist eine Zweigniederlassung unter gleicher Firma errichtet. Persönlich haftende GesellsGafter: die Kaufleute Friedri Christoph Undüts<h und Arnold Eduard Heinrich Klugkist, beide in Bremen,

Nechtéverhältnisse der Gesellschaît : Offene Handel®gesellschaft.

Teheran, den 24. Juni 1913. Kaiserli Deutsches Konsulargericht. Im YAusftrage : WilhelmLitten, Kaiserlicher Dragoman. TROrR. [35753]

In das Handelsregister ift etngetragen: die Firma Gustav Vahlke, Inhaber Kaufmann Gustav Pahlke in Thorn, ist gelöscht,

Thorn, den 2. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht.

Tilsît. Bekanntmahung. [35754]

In unser Handelsregister Abteilung À ist heute unter Nr. 846 die Firma Paul Kaszmekat in Tilfit und als deren In- haber der Kaufmann Paul Kaszmekat in Tilfit eingetragen.

Geschäft8zweig: Handel mit Kolonial- waren, Delikatessen und- Spirituosen.

Silfit, den 3, ZUU 1915

Köntgli®ßes Amtsgericht.

Trier. [35755]

Fn das Handelsregister “Abteilung À wurde heute bei der Firma „Wrems- Varain!“ zu Trier Nr. 281 ein- aetragen: Die Prokura der Witwe Chri\tian Josef Brems, Katharina geb. SHmitgen, in Trier ist erloschen.

Trier, den 26. Juni 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 7.

zum Deulschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen

Berlin, Montag, den 7. Juli

Achte Beilage

Der Inbalt diefer Bälläce

Das Zentral-Handelsregiste: für das Deutsche Reich kann dur< alle Postanstalten, in Berli - Selbstabholer au< dur< die Königlihe Expedition des Reihs- und Staatsanzeigers, SW. 48,

ilhelmstraße 32, bezogen werden. j

4

Handelsregister.

rier. [35756] ¿n das Handelsregister Abteilung A de heute unter Nr. 1090 die Fitma ricrise Möbelfavribk Aútou aus“ mit dem Sitze zu Trier/ und ; deren Inhaber Anton Claus, Möbel- »{fant in Trier, eingetragen.

Trier, den 26. Junt 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt, 7

rier. [5757] In das Handelsregister Abteilung A ite heute bei der offenen Handebgesell- bit in Firma „Alexander Levy-uben Cie.“ zu Aach Nr. 69 = einge- qn: Die Gesellschaft ist aufgebst. Die na ist erloschen.

Trier, den 4. Juli 1913,

Königliches Amtsgericht. Alt. 7.

berlingenm. [35758] Im Handelsregister Abteilur( A wurde e eingetragen : 1) Mit O.-Z. 212 die Fima „Ge- ister Bär in Ueberlinger““. Offene hrdel8agecsellshaft. Beginn: / 30. Juni 13. Persönlich haftende Gs\ellschaster : hette und Veronika Bâr in leberlingen. zegebener Geschäftszweig: Mehl- und waren, Futterartikel und Spezereien. 5) Zu O.-Z. 34, betreffenî die Firma (hs Spek in Mühlhofet“. Friedrich 11 Spek, Fabrikant in Mhblhofen, ist as jegt als ofene Handlsgesells<aft ebene Geschäft als persönl haftender vellshafter eingetreten. Die Gefell- hit hat am 1. Jult 1913 /legonnen. llebeclingen, den 5. Juf 1913.

Gr. Amtsgericht

dingen. Bekauntmachuy. ns Handelsregister A 21 ist bet dem eufhaus Carl Levy“, Uerdingen, etragen: Die Firma ist rloschen. llerdingen, den 2. Juli1913. Königliches Amtsgeicht.

rdingen. [35760] Bekanntmachung. Ins Handelsregister A 12 ist bei der enen Handelsgesellshaft !anker Kalk- udsteinwerk Schmit & (esse, Lauk, getragen : Ms Fohann Gesse ist mit dem März 1912 } persönlich hafter.der Geselhafter aus : Gesellschaft ausgeschieden. llerdingen, den 2. Juli 113. Königliches Amtsgerht.

etziar. Befanutmachug. [35761] Dem Kaufmann Christi«a Manz zu lar ist für die offene )andelsgesell- at „Adam Juterth/ Söhue““, ehlar, Prokura erteilt Eingetragen ¡Handelsregister A Nr. 1? am 28. Juni 100 Wetlar, den 28. Juni 913. Königliches Amtsricht.

iesbaden. [35762] In unser Handelsregisr, B Nr. 270 ide heute elne Geselhaft mit be- ränkter Haftung unt der Firma: diesbadener Auto - 2xkehrsgeseil- hast mit bescheäuktewaftung“ mit n Sitze zu Wiesbad eingetragen. Gegenstand des Unteehmens ist die nrihtung eines regmäßigen Auto- fehrs in Wiesbaden und na< den iten der Umgebung scte Veranstaltung n Gesellschaftsfahrten Das Stammkapital trägt 70 000 46. Geschäftsführer sind :) Bruno Berlit, igierungsbaumeister c D.,, Stadtbau- \veftor in Wiesbader 2) Gustav Fels, ufmann in Wiesbad. _ : Der Gesellschaftsvertg ist am 24. Mai 1) abge\s<lofsen. : e Bet Berträgen miteinem Geschäfts- hrer vertritt der ante Geschäftsführer : Gesellschaft allein. E Die Gesellschaft enzt am 31. März p20, WieSbaden, den © Juni 1913. Königliches Amtsricht. Abt. 3.

ismar. . [06763] Jn unser Handelsrister ist heute zur sigen Firma Pa: Brückmann die derung in: Pa: Brückmann «& ohn, der Eintrittes Klavtertechnikers ul Brü>mann hiein das Geschäft als tinbaber und dielmwandlung in etne t dem 1. d. M bestehende ofene ndelgesellshaft azetragen.

Wismar, den Iult 1913.

Großherzoglis Amtsgericht.

itten. [35764] In unser Handiregister Abteilung B bei der untertr. 25 etngetragenen, trselbf# domizitten Akliengesellshaft Firma „Kathoxhes Gesellenhaus““ ite eingetragen vorden, daß der An-

ihermeister F W. Hallermann zu

[350759]

fir weleher die BektritakmaWungen aus den Handels-, : Mecingi „ente, Gebrauchömuster, Konkurse lie cher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterre<ht8-, Vereins-.

Genossenschafts-, Zeichen-

Staatsanzeiger.

P.

und Musterregtstern, der Urheberre{tseintragsrole, über

aal i P Ie

FWarenzether,

die Tarif- und Fahrplanbekanntmacungen der Eisenbahnen enthalten find, ers<hetnt au in einem besouderea Blatt unter den: Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich, @r. 158»,

Witten aus dem Vorstande ausgeschteden und an seiner Stelle der Kaufmann Franz Siegmund zu Witten zum stellvertretenden Vorstandsmitglied der Gesellshaft be- stellt ist. Wiiten, den 28. Iunt 1913. Königliches Amtsgericht.

Zweibrücken.

l Handelsregister.

I. Löschung einer eingetragenen Firma: Die Firma „Heinrich Landau“ mit dem Sitze in Laudstuhl ift erloschen.

11, Aenderung bei einer etngetragenen Firma: Firma „S. Oppenheimer“ mit dem Size in Steinba<h am Glan. Samuel Oppenheimer als Inhaber ge- löscht. Nunmehriger Inhaber unter der seitherigen Firma und dem gleichen Sige: Otto Oppenheimer, Kaufmann tin Stein- bah am Glan. Manufaktur- und Spezereiwarenhandlung.

Zweibrücken, 1. Juli 1913.

Kal. Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Altdamm. Befanntmachung. [35827] In unser Genossenschaftsregister ift heute unter Nr. 10 (Elektrizitäts- uud Ma- schinengeuosseuschaft NAugustwalde, c. G. m. b. H, zu Augustwalde) ein- getragen worden, daß “Emil Marczinsky aus dem Vorstande ausgeschieden und an seiner Stelle Hermann Fri in den Vor- stand gewählt ist. Nitdamm, den 30. Junt 1913. Königliches Amtsgericht.

armen. [35828]

Sn unser Genossenschaftsregister wurde heute bei der Genofsenshaft Warmer BeamtenKonsum-Verein cingetcagene Genossenschaft mit beschränkter Haft- pflicvt in Barmen folgendes eingetragen :

Durch Beschluz der Generalversamm- Ino Dom 296 Dea (L910 1E S 9. Der Satzung geändert wroocden.

Barmen, den 24. Juni 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 11.

Berleburg. i [35829] Fn das Genossenschaftsregister ist heute bei der Genossenschaft Wingeshäuser Spar- und Darlehnskassenverein e. G. m. u. H. in Wingeshausen (Gn.-N. 3) folgendes eingeiragen worden : Die Willenserklärungen und die Zeichnung für die Genossenschast erfolgen dur mindestens zwei Vorstandsmitglieder. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genoffen- schaft ihre Namensunterschrift hinzufügen. Berleburg, den 28. Junt 1913. Köntgl. Amtsgericht.

95,29

Bottrop. Bekanntmachuna. [35830]

In unser Genossenschaftsregister ift bei dem unter Nr. 3 einaetragenen Welheimer Spar- und Darlehnsfassen-Lerein e. G. m. unb. H. in Bottrop am 25. Juni 1913 folgendes G a E i 28, November 1897 Das Statut vom —75. Ápril 1908 ist durh das Statut vom 25. Mai 1913 abgeändert bezw. erseßt.

Gegenstand des Unternehmens ift: Be- trieb einer Spar- und Darlehnêkafse zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs sowie ¿ur Förderung des Sparsinns.

Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenschaft muß dur< min- destens zwei Vorstandsmitalieder erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber Rechtsver- bindlihkeit haben foll. Die Zet{<nung geschieht in der Weise, daß die Zeicnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen.

Bottrop, den 25. Juni 1913.

Königliches Amtegericht. Rottrop. Becfanntmachung. [35831]

In unser Genossenschaftsregister ist bei dem unter Nummer 4 eingetragenen Bottroper Spar- und Darlehnskafsen- Verein, e. G. m. unb. H. in Bottroþ am 25. Juni 1913 folgendes eingetragen worden :

Das Statut vom 19. Juni 1898 ift durch das Siatut vom 15. Juni 1913 ab- geändert bzw. ersetzt. l

Gegenstand des Unternehmens tfi: Be- trieb einer Spar- und Darlehnskasse zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs so- wie zur Förderung des Spa1sinns.

Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genossens<haft muß dur< mindestens zwet Vorstandsmitgli-der erfolgen, wenn fie Dritten geg?nüber Nechtsverbindltichkeit haben soll. - Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namens- unterschrift beifügen.

Bottrov, den 25. Juni 1913,

G) Königliches Amtsgericht.

L av

L RAD A

Buchen. [35832]

Genossenschaft8registereinträge.

I. Band 1, O.-Z. 17: Landwirtschaft- lie Ein- uud Verfkaufsgeunosseu- schaft Bödigheim eingetragene Ge- nossenschaft mit beschräukter DSaft- pflicht. Siy der Genossenschaft ist Bödig- heim. Das Statut ist vom 17. Mai 1913. Der Gegenstand des Unterehmens ist: 1) gemeinschaftli<her Einkauf von Berbrauchs\toffen und Gegenständen des landwirtshaftlien Betriebs, 2) gemein- \chaftliher Verkauf landwirtschaftlicher Erzeugnisse. Die von der Genossenschaft ausgehenden öffentlihen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossen- chaft, gezeihnet von zwet Vorstands- mitgliedern. Sie find im badischen landwirtschaftlihen Genossenschaftsblatt zu Karlsrube aufzunehmen. Der Bor- stand besteht aus dem Voirsißenden (Direktor), dem Nechner und zwei weiteren Mitgliedern, nämli<: Hein- ri< Müller 111., Landwirt tn Bödigheim, Direktor, Ludwig Gieser, Landwirt in Bödigheim, StelUvertreter desselben, Hein- rid Kamp, Landwirt in Bödigheim, Rechner, und Heinrih Gramlich, Landwirt und Bürgermeister in Bödigheim. Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenschaft erfolgt dur< zwei Vor- stand3mitglieder. Die Zeichnung ge- \hieht in der Weise, daß die Zeich- nenden zu der Firma der Genofssen- chaft ihre Namensunterschrift beifügen. Die höchste Zahl der Geschäftsanteile, auf welche ein Genosse sich beteiligen kann, beträgt fünf, die Höhe der Haftsumme für jeden Geschäftsanteil 50 M.

Il. Band 1, O.-Z. 18: Landwirt- \sc<aftli*ce Ein- und Verkaufsge- nossenschaft Heivber8bach, eingetrageue Genossenschaft mit beshräutter Haft- pfli<ht. Siy der Genossenschaft ist Heidersbah. Das Sklatut ist vom 1 Junt 1913. Der Gegenitand - des Unternehmens ist: 1) gemeinschaftlicher Einkauf von Verbrauchsitoffen und Ge- genständen des landrwirtschaftlihen Be- triebs, 2) gemeinschaftliher Verkauf land- wirtschaftliher CGrzeugnisse. Die von der Genossenschaft ausgehenden öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von zwet Vorstandsmitgliedern. Sie sind im badishen landwirts{aftlihen Genossen- \chaftsblatt zu Karlsruhe aufzunehmen. Der Vorstand besteht aus dem BVor- sißenden (Direktor), dem Rechner und zwei weiteren Mitgliedern, nämlich: Ludwig Walter, Landwirt in Heidert bach, Direkior, Wilhelm Walter I1., Landwirt und Gemeinderat in Heidersbah, Stell- vertreter, Gustav Seeber, Landwirt in Heidersbah, Rechner, und Karl Henn I., Gemeinderat in Heidersbach. Die Willcns- erklärung und Zeihnung für die Genossen- schaft erfolgt dur< zwei Borstandsmitalieder. Die Zeichnung ge|\<ieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genoffen- schaft ihre Namensunterschrift beifügen. Die höchste Zahl der Geschäftsanteile, auf welche etn Genosse fh beteiligen kann, beträgt fünf, die Höhe der Haftsumme für jeden Geschäftsanteil 200 4. Die Ein- sicht der Listen der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem ge- stattet.

Buchen, den 30. Juni 1913.

Großh. Amtsgericht. Sumrgsteinsurt. [39833] Oeffentliche Bekanntmachung.

VIn unser Genossenschaftsregister isi heute bei dem unter Nr. 26 eingetragenen „Ochtruper Spar und Darleyns- fasseuverein, eingetragene Genoffen- schaft mit unbeschcänkier Haftpflicht“

in Ochtrup folgendes eingetragen :

Dur<h Beschluß der Generalversamm- lung vom 1. Juni 1913 ilt das Statut vom 18. Januar 1903 in vielen Be- stimmungen geändert und an dessen Stelle ein neues Statut getreten.

Der Gegenstand des Unternehmens ift jeßt der Betrieb etner Spar- und Dar- lehnékasse zur Pflege des Geld- und Kieditverkehres sowie zur Förderung des Sparsinns. Die Willenserklärung und Zeihnung für die Genossenschaft muß dur< mindestens zwei Vorstandsmitglieder erfolgen.

Burgsteinfurt, den 1. Juli 1913.

Kgl. Amtsgericht. Burgasteintfturt. [35854]

Oeffentliche Bekauntmachung.

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem unter Nr. 50 eingetragenen Wettringer Spar 1nd Darlehukafsetn- verein eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpfli<ht in Wettringen folgendes eingetragen : Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 15. Juni 1913 ist das Statut

vom 20. Oftober 1889 und 9, April 1899

Das Ze:: Bezugspreis beträgt A 46 860 A für Anzeigenpreis für den L

in vielen Bestimmungen geändert und an

tral-Handelsregister für das Deutsche Reih ersGeint in der Regel täglih.

as das Vierteljahr. l

I)

dessen Stelle ein neues Statut getreten. _ Der Gegenstand des Unternehmens ist jeßt der Betrieb einer Spar- und Dar-

verfehrs sowie zur Förderung des Spar- finns. Die Willenserklärung und Zeich- nung der Genossenschaft muß dur< mtin- destens zwei Vorstandsmitglieder erfolgen.

Burgsteinfurt, den 1. Juli 1913.

Kgl. Amts8gericht. Wurgsteinfurt. [30809]

Oeffentliche Bekauntmahuug. In unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem unter Nr. 38 eingetragenen „e Metelener Spar und Darlehuskassen- verein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Meteleu folgendes eingetragen.

Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 15. Junt 1913 ist das Statut vom 17. Mai 1896 und 19. Dezember 1897 in vielen Bestimmungen geändert und an dessen Stelle etn neues Statut getreten. Der Gegenstand des Unternehmens tft jetzt der Betcieb einer Spar- und Darlehns- kasse zur Pflege des Geld- und Kredit- verkfehrs sowie zur Förderung des Spar- sinns. Die Willenserklärung und Zeich- nung für die Genossenschaft muß durch mindestens zwei Vorstandsmitglieder er- folgen.

Burgsteinfurt, den 1. Juli 1913.

Kgl. Amtsgericht.

Cassel. [35836]

íIn das Genossenschaftsregister ist zu Viehschädeu - Uniecstüßuugsftasse der Nindviehbesizer in Cassel - Wetten- bausen u. rets der Fulda, cingetra- gene Genossenschaft mit beschränkter Doftvflicht, Siß Caffel, am 50. Juni 1913 eingetragen :

An Sielle des verstorbenen Vorstand8- mitglieds. Paulus Ackermann ist Heinrich Schweißer zu Cassel-B. als 11. Vor- fißender gewählt. $ 36 der Statuten ist dur<h Generalversammlungsbes{<luß vom 12, April 1913 dahin geändert, daß Be- fanntmachungen im Monatsblaît des Ver- bandes der landwirtscaftlißen Genoßfsen- schaften des Regierungsbezirks Cassel und anyrenzender Gebiete e. 2. zu Cassel er- folgen.

Cassel, den 30. Juni 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. XIIL.

Darmstadt. Bekanntmachung. Fn unserm Genofjenschaftsöregtster wurde heute bei dem Landwirtschafiliczeu Konsumverein E. G. m. u, H. in NArheilgen folgendes etngetragen : "Georg Benz 1X, und Peter Benz V. sind aus dem Vorstand ausgeschieden. An Stelle des ersteren ift Georg Merlau in Arheilgen in den Vorstand gewählt. Georg Benz XIV. in Arheilgen i vom VWor- stand und Aufsichtsrat bis zur nächsten Generalversammlung mit Führung der Geschäfte des Nechners beauftragt. Dacmstadt, den 3. Jult 1915. Großh. Amtsgericht 11.

[35837]

Geislingen, Steige.

F. Amtsgericht Geislingen, Stge. _In das Genofsenschaftsregister von hier Band 1 Blatt 59 wurde heute hei der Getoerbebank Geislingen e. G. m. 1. H, in Geislingen eingetragen :

„Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 14. Marz 1913 warden die Saßungen der Genossenschaft geändert. Gegenstand de3 Unternehmens ist der Be- trieb von Bankgeschäften zum Zwecke der Beschaffung der in Gewerbe uud Wirt- schaft der Mitglieder nötigen Geldmittel. _ Alle Bekanntmachungen der Genossen- schaft ergehen unter deren Ftrma und werden mindestens von zwei Vorstands mitgliedern unterzeichnet; soweit jedo eine Einladung zur Generalversammlung vom Aufsichtsrat ausgeht, wird sie von dem Borsitzenden desselben unterzeti<hnet. Die Veröffentlihung der Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgt in der Geislinger Zeitung.

_Die Zeichnung des Vorstands für die Genossenschaft erfolgt in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Ge- nossenschaft ihre Namensunte: schrift hinzu fügen. Zwei Vorstandsmitglieder können rec<tsverbindliÞh für die Genossenschaft zethnen und Erklärungen abgeben.“

Gceislingeu, den 4. Juli 1913.

Amtsrichter Funk.

Gle nK ir Cciem. [30839] Genossenschaftsregister des Köuig- lichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen.

_Bei der unter Nr. 82 eingetragenen Genossensdaft MWMilchverwertungsge- nossenschaft flir Gelsenkirchen und Umgegend, eingetragene Genossen schaft mit beschränkter Haftpflicht zu Gelsenkir<hen ist am 1. Juli 1915

[35838]

Naum einer d gespaltenen Einheitszeile $0 8.

lehnsfasse zur Pflege des Geld- und Kredit- |

Der

Einzelne Nummern kosten 20 -$.

Der Gutsbesitzer Wilhelm Vieting in Westenfeld ist aus dem Vorstand aus- geschieden und an seine Stelle der Guts- besizer Wilhelm Wortberg in Höntrop getreten.

Gnesez. [35840] In das Genossenschaftêregister ist bei der unter Nr. 63 eingetragenen Genossen- schaft Wank ZiemsKü, eingetragene Gensfsenschaft mit beschränkter Daft- Þflicht zu Gnesen eingetragen worden :

An Stelle des aus dem Borstande aus- geschiedenen Propstes Josef von Pradzynsfi in Gnesen ist der Kaufmann Seweryn von Choynacki in Gnesen als Vorstandsmit- glied gewählt.

Guesen, den 29. Juni 1913.

Königliches Amtsgericht. FeOVer. 9842

In das Genossenschaftsregister ist heut unter Nr. 18 eingetragen :

Bauverein Sande, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- vflicht, Saude. Gegenstand des Unter- nehmens: Vershaffung von gesunden und zwe>mäßig eingerihteten Wohnungen in eigens erbauten oder angekauften Häufern zu billigen Preisen an unbemittelte Familten.

Haftsumme: anteile.

_ Vorstand: Hermann Rudolf Jack, Schrift- setzer zu Nüstringen, Gustav Adolf Geißler, Matrose zu Nüitringen, Johann Friedrich Carl Beenfen, Weichensteller zu Sande. S Die Bekanntmachungen erfolgen im Fevershen Wochenblatte, in derx Wil- helmshavener Zeitung und im deutschen Bolksblatte unter der Firma der Genossenschaft, gezei<hnet von zwei Vor- standsmitgliedern. Die Willenserklärungen des Vorstandes erfolgen dur<h mindestens zwei Mitglieder. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß . die Zeichnenden der Firma der Genossenschaft ihre Namens unters<rift beifügen.

_Die Einsicht dec Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Jever, 18. Junt 1913.

Großherzogliches Amtsgericht. IT.

Fiel. 1tragun [35843]

|

200 C.

10 Geschäfts-

9 6 E LOUDr

Eiutragung in das Genossenschaftsregister atn 30. Sunt 1913. Nr. 52. Eimsczenhagener e. G. m. b. H., Elmschenhagen. Der Rentner i in

Bank,

Jürgen Schmid Elmscheu- hagen ift aus dem Borstand ausgeschteden und an seiner Stelle der Geschäftsführer Emil Schmidt in Elmschenhagen in den Borstand gewähit.

Köntgl. Amtsgericht Kiel.

K ömigsbrück. [35844] Auf Blatt 4 des hiesigen Genossenschafts registers, betr. den Svar-, Kredit- und Bezugäverein Krafau und Umgegend eingetragene Genossenschaft mit 211- beszräntter Haftpflicht in Kraëau b. FKöônigsbrü>, ist heute eingetragen worden, daß der Gutsbesiger Ernst Müller in Bohra als Borstanosmitglied ausgeschieden und an dessen Stelle der Landwirt Friedrich Eduard Böhme tn Steinborn bestellt worden ift. Königsbrücf, den Königliches

#4 Zult 1913.

Amtsgericht.

ECO Wi een

iz, Wostnur. [350845] Fn unser Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 26 eingetragenen Genofsen- haft „Konißee Wirtschaftsverband, eingetragene Gerofsenschaft mit be- schränkter Haftpflicht in Konitz“ v?r merkt worden, daß an die Stelle des aus- geschiedenen Vorstandsmitglieds e Todtenhöfer der Lehrer a. D. Albert Jante in Konitz getreten ist.

Leisnig. [39846]

Auf Blatt 8 des hiesigen Genofsen- schaftsregi\sters ist heute der Spar-, Kredit- und Bezugoverein Dobersch- witz & Umgegend, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbes<zräukter Haft- pflicht in Doberschwitz, etngetragen worden. Das Statut datiert vom 24. Mai 19134

Gegenstand des Unternehmens ist, mittels aemeins><aftliven Geschäftäbetriebes die Wirtschaft der Mitglieder dadur< zu fördern, daß denselben

1) zu ihrem Geschäfts- oder Wirth betriebe , nötigen Geldmittel in zinblihen Darlehen gewährt werden dur< Unterhaltung einer Sparkasse nußzbare Anlage unverzinst Gelder erleichtert wird.

2) die Bedarfsartikel zum Betriebe threr Landwirtschaft, welche die Genossen schaft im großen bezieht, unter Garantie sür den vollen Gehalt an deren wert- hestimmenden Teilen im Teinen abgelassen

++0 alo

ver und

die liegender

ly Li DIG

folgendes eingetragen worden:

werden.