1913 / 159 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Eßefrau, Margarctha ebenda. Der Gescllschastsvertrag is am 3. September 1912 errichtet. Jeder der Gescbäflsführer vertritt die Gesellschaft füc fich allein und zeichnet für dieselbe. Neustadt (Baden), den 4. Juli 1913. Großh. Amtsgericht.

Nordhausen. | In das Handelsregister A ist heute bei

on 59095 Y(r::00( -

dem Erwerbe des Geschäfts durch den Brennereibesißer Rudolf Uhßley \{chlossen. Nordhausen, den 28. Juni 1913. Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Norähausen. [36253] Nr. 583 offene Südharzer Schuhfabrik Henze & Cie. zu Nordhausen eingetragen: Carl Lütge ist in die Gesellschaft als persönlich

sind daber jeßt zur Vertretung der Ge-

Henze in Hesserode und der Carl Lütge in Nordhausen. Nordhausen, den 28. Juni 1913. Königl. Amtsgeriht. Abt. 2. Nordhausen. [36254] In das Handelsregister A ist heute bei Nr. 130 Firma Grimm «& Steinert in Nordhausen eingetragen:

geb. Fuhrmann, |

Förstemann & Wittmaun, | Korubrauutwein-Brennerci zu Nord- | bausen eingetragen: Inhaber ist der | Brennereibesißzer Rudolf Uhley daselbst. | Der Uebergang der im Betriebe des Ge- | chäfts begründeten Forderungen ist bei|

ausge- |

"91 | Olpe.

In das Handelsregister A ist heute bei |., Hakdelsgeselschaft | | Gesellschaft

i S L z Í | worden haftender Gesellschafter eingetreten und zur | "(x :

Vertretung der Gesellschaft ermächti S8 |7 5 a8 2 eselschaft ermädtigt. Gs | stellung und Vertrieb von Perückenhaltern

iSE E a” S T fellshaft ermächtigt der Kaufmann Heinrich | B

SBubfabritant | Schuhfabrikant | on

| für elektrishe Isolatoren, wie laut

) usi J Dem | Schußrechte, Kaufmann Heinrich Meißner in Nord- |

Das Stammkapital der Gesellschaft be- trägt 30 000 Æ.

Qu Geschäftsführern der Gesellschaft sind bestellt: der Ingenieur Ernst Haigis in Bielefeld und der Kaufmann August Masche in Oerlinghausen, welche die Ge-

| fellshaft gemeinsam vertreten.

| [36252] |

Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen durh den Deutschen Rerchéanzeiger. Oerlinghausen, 1. Juli 1913. Funstlihes Amtsgericht. Offenbach, Main. Bekauntmachunug. én unfer Handelsregister wurde einge- tragen unter a /843: Die Firma Strict- «& Häkelnadelfabrik Friedrich Müller zu Offenbach a. M. Inhaber : Friedri Müller, Fabrikant daselbst. Offenbach a. M., 3. Juli 1915. Großherzoglihes Amtsgericht. Bekanntmachnng. [36261] In unser Handelsregister B ist heute iter Nr. 15 die Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung in Firma Arhelger & mit beschränkter Haf- tung mit dem Sibe in Olpe eingetragen

[36260]

Lille

Gegenstand des Unternehmens ist Her-

Puppenköpfe, wie durch Deutsches Neichspatent Nr. 255 722 geschüßt, sowie Drahtbefestägungen mit Keilanpre}sung Be- {luß vom 26. März 1913 zum Patent angemeldet, Beteiligung an Ünternehmun- gen mit ähnlichen Artikeln, gewerbliche Verwertung der vorerwähnten und der

| noch zu erlangenden Patente und sonstigen

Erwerb von Grundstücken es Unternehmens fowie (fn

zum Zwecke d

bausen ist Prokura. erteilt. Die Prokura | rihtung und Fortführung aller dem Nußen

des Kaufmanns Neudedcer erloschen. Nordhausen, den 4.

Königl. Amtsgericht.

Oberkirch, Baden. Handelsregistereintrag Abt. A O.-Z. 138: Firma „Gebrüder Spiuner, Holzhandlung in Oppenau‘. Offene Handelêgesellshaft : dieselbe hat am 1. Juli 1913 begonnen. Persönlich haftende Ge- sellshafter sind: Leopold Spinner und Emil Spinner, beide Holzhändler in Oppenau. Jeder Gesellschafter ist zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt. Oberkirch, den 1. Juli 1913. Gr. Amtsgericht.

Albrecht

Ult 1913: Abt. 2.

Oberstcin. [36256! In das hiesige Handelsregister Ubtei- lung A ift heute zu der Firma Geschwister Bruch in Oberstein Nr. 387 ein | getragen: Die Firma ist erloschen. | Oberstein, den 2 Juli 1913. Großherzoglihes Amtsgericht. Oberstein. [36257] In das hiesige Handelsregister Ab teilung A is heute zu der Firma Fr. Maerker in Oberstein Nr. 404 eirgetragen: Die Firma ist erloschen. Oberstein, den 2. Juli 1913. GBroßherzogliches Amtsgericht.

Oberstoin. E E egister Ab- | 5

1) In das hiesige Handelsr teilung A ist heute unter Nr. 501 getragen :

Firma: Carl Ziemer in Jdar. In haber: MNobsteinhändler Carl Ziemer in dar. t

2) Zu derselben Firma ist heute fol:

cin- |

ift |

gendes eingetragen :

Offene Handelsgesellschaft. udolf Ziemer, Kaufmann in Idar, z. oldat beim ÎInft.-Negt. 70 in Saarbrücken, ift als Gesellschafter in das Geschäft ein- | getreten. Die Gesellschaft beginnt am | L ult 1948. |

Oberstein, den 2. Juli 1913.

Großherzoglies Amtsgericht. O I G l Oederan. [36259] |

Auf Blatt 219 des Handelsregisters, | betr. die Firma Carl Recke in Oederan, | ist heute eingetragen worden, daß in das | Handelsgeschäft der Schuhwarenfabrikant | Max Emil Ludwig in Oederan eingetreten ist, die dadurch entstandene offene Handels- gesellshaft am 1. Juli 1913 begonnen hat | und die Firma künftig Recke & Ludwig lautet. |

Königliches Amtsgericht Oederan, |

bén 5 ult 19183. Oerlinghausen. _In unser Handelsregister Abteilung A | ist bei der unter Nx. 44 eingetragenen | Kirma Deutsche Rekord. Cement: Werke | J. Krümpelmann «& Co. in Wisting- | haufen heute cingetragen: | De a D bie Dei Kaufmann | Huao Nôse erteilte Prokura find erloschen. | Oerlinghausen, 1. Juli 1913, | Fürstliches Umtsgericht. OGerlinghausen. [35730] | _In unser Handelsregister Abteilung B| ist heute unter Nr. 5 eingetragen die Firma | „eRekord- Cement - Judustrie - Gesell- | schaft mit beschränkter Haftung“. Siß | der Gesellschaft Oerlinghausen. Gegen- | stand des Unternehmens: Ausbeutung von | Ton-, Kalk- ‘und Schieferlagern, der Be- trieb von Fabrikanlagen, welche zur Ver- | arbeitung von Kalk, Ton und Schtefer | dienen sowie die Herstellung und der Ber trieb von Zement und Zementzusäßen sowie verwandter Fabrikate, tnsbesondere die Her stellung und der Vertrieb eines wasserdiht- machenden Zusaßes zum Zement und des |

[B0T29]

l l | | | |

damit verbundenen wasserdichten Zements, | genannt Nefkord Zement. | Die Gesellschaft ift eine Gesellschaft mit

beschränkter Hastung und hat am 1. Zuli | 1913 begonnen. l

| Pillau. BVekfanutmachung.

des Unternehmens dienenden Betrieb.

Das Stammkapital beträgt 24 000 A.

Ghefrau Jacob Arhelger und Kaufmann Franz Gummersbach bringen das 1hnen rteilte Patent:

Deutsches Meichspatent Nr. 259 (22 nebst allen mit diesem Patent verbundenen Nechten insbesondere mit allen für das Ausland bereits bestehenden und noch zu erwerbenden Schußrechten sowie ferner alle ih auf die zum Patent angemeldete Drahtbéfestigung mit Keilanpressung für JFsolatoren beziehenden Schußtzrechte für das ÎIn- und Ausland in die Gesellschaft ein, und verpflichten sich, alle Schußrechte und alle Ansprüche auf Erteilung von Schußrechten, soweit sie sich auf die in $ 3 des Gesellschaftsvertrages bezeichneten Perückenhalter und Drahtbefestigungen be ziehen, in gehöriger Form an die Gesell- {chaft abzutreten, soweit eine besondere Ab tretung erforderlich sein follte.

Der Gesamwert dieser von der Ehefrau Jacob Arbelger und dem Kaufmann Franz

ersbach gemachten Einlagen ist auf zweiundzwanzigtausendachthundert Mark

festgeseßt.

N -

Die Geschäftsführer sind Ehefrau Jacok

F cob Arhelger, Liddy geborene MNiedel, in Dlpe Kaufmann Franz Gummersbach in Olpe YBaumschulenbesißer Josef Feldhaus Die Gesellschaft wird durch ns zwei Geschäftsführer oder Lur" Geschäftsführer und einen Proku sten vertreten. Der Gesellschaftsvertrag ist am 15. Mai 1913 festgestellt. Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. Ove, den 13. Junt 1913. Königliches Amtsgericht.

A

Im Handelsregister Abt. A ist heute bei Nr. 277, betr. die Firma J. Schneider & Co., offene Handelsgesell|chaft mit dem Sitz in Monheim, folgendes eingetragen worden :

Der Korbmacher Wilhelm Gasper ift

| aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Ovladen, den 30 Juni 1913. Königliches Amt®gericht. Oppeln. [362653] Im Handelsregister A Nr. 498 ist zu der Firma „J. Neginek, Oppelu‘“/ ein-

getragen, daß die Firma erlo!chen iff.

Amtsgericht Oppeln, 5. Juli 1913 [96432]

ist

In unser Handelsregister Abt. A heute bei der Firma A. Peters Nummer 6 des Negisters folgendes ein-

Die Gesellschast ist aufgelöst. Der bis- berige Gesellshafter, Kaufmann Gustav Peters in Königbberg i. Pr., ist alleiniger Inhaber der Firma.

Pillau, den 26. Juni 1913.

Königl. Amtsgericht.

| getragen worden.

Pirmasens. Bekanntmachung. Handelsregistereintrag. A Friedrich Bium, Siß Pirmasens.

[36264]

| Die Firma ift seit 1. Juli 1913 in etne

offene Handel8gesellshaft unter der Firma „Sebrüder Blum“ umgewandelt. Ge- sellschafter sind: Albert Friedrih Blum und Franz Blum, Kaufleute in Pirmasens. Virmasens, den 3. Jult 1915. Königl. Amtsgericht. Pirna. [36265] Auf Blatt 231 des Handelsregisters für den Landbezirk Pirna, die Firma Max Auerswald tn Lohmen betr., isi heute

| eingetragen worden :

Die Prokura des Kaufmanns Karl Arthur Nozyczka in Lohmen ist erloschen. Pirna, den 3. Juli 1913. Das Kösöntglichhe Amtsgericht. Plauen, VegtI. [36020] Fn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden: a. auf Blatt 3265 die

Firma „Elektrische Normaluhr-Gesell-

schaftmit beschränkter Haftung Zweig- niederlassung Plauen“, Zweignieder- lassung der in Leipzig unter der Firma „Elektrische Normaluhr - Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ bestehenden Hauptniederlassung, mit dem Sitze in Plauen i. V. und weiter folgendes : Der Gesellsck{aftévertrag ist am 6. Dezember 1912 abgeschlossen; der Gegenstand des Unternehmens ist die Installation, der NVertrieb und die Vermietung elektrischer Uhren und Apparate; zur Erreichung dieses Zwecks ist die Gesellschaft befugt, sh an anderen Unternehmungen gleiher oder ähnlicher Art zu beteiligen, deren Ver- tretung zu übernehmen und solche Unter- nehmungen zu erwerben; das Stamm- fapital beträgt dreißtgtausend Mark ; zum Geschäftsführer ist der Ingenieur Carl aus der Au in Leipzig bestellt.

Meiter wird bekannt gemacht: Der Ge- sellschafter, der Ingenieur Carl aus der Au in Leipzig bringt in Anrechnung auf seine Stammeinlage den von ihm mit der Firma „P. Aron Elefktricitätszählerfabrifk Gesellshaft mit beschränkter Hastung“ ab- geschlossenen Vertrag über das Allein- vertriebsrecht der von dieser Firma fabii- zierten Uhren in die Gesels{aft ein. Diese übernimmt die Sacheinlage für den Geld- wert von eintaujend Mark ;

b. auf dem Llatte der Firma Georg Westvyhal Nachfl. in Plauen Nr. 279: Dem Kaufmann Friedri Gerhard Tammen in Plauen ift Prokura erteilt.

c. auf dem Blatte der Firma H. Engel- hardt in Plauen Nr. 1192: Die Pro- fura des Kaufmanns Kaxl Hugo Unger in Plauen ist erloschen ;

d. auf dem Blatte der Firma Curt Ramig «& Göbel in Plauen Nr. 3026: Gin Kommanditist ist in das Handels- geschäft eingetreten: die Gesellschaft hat am 1. Juli 1913 begonnen; die Firma lautet künftig: Göbel &. Co.

6. auf dem Blatte der Firma Erich Hildebrandt & Co. in Plauen Nr. 2932: Die Gesellschaft ist aufgelöst; der Ortsrichter Emil Oswald Reinhardt in Plauen ist zum Liquidator bestellt ;

f. auf dem Blatte der Firma Sally Rosenbaum in Plauen Nr. 3264: Sally Rosenbaum ist ausgeschieden; Elsa, verehelihte Rosenbaum, geborene Frey, in Plauen, ist Inhaberin; sie haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts be- aründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers; es gehen auch niht die in diesem Betriebe begründeten Forderungen auf sie über.

Plauen, den 4. Jult 1913.

Das. Königliche Amtsgericht.

Plettenberg. [36266] Sn Unser Hanbelbregiiler A Nr: 159 ist bei der Firma August Schürmann, Plettenberg - Bahuhof, heute einge- tragen: Die Firma ift durch Eintritt des Prokurlsten Crust Schürmann tn Eiring- haufen als persönlih haftenden Gesell- schafters in eine offene Handelsgesellschaft umgewandelt, die am 26. Juni 1913 be- gonnen hat.

Plettenberg, den 28. Juni 1913.

L Köntgl. Amtsgericht. Pollnecw. [36267]

úIn das Handelsregister Abteilung A ist heute bei Nr. 2 eingetragen, daß die offene Handelsgesellshast in Firma J. Leéëke Inh. Gebr. Frenkel in Pollnow auf- gelöst ist und die Firma jeßt J. Leske Inh. Bruno Freukel lautet. Das Geschäft wird von dem bisherigen Gesell- hafter Kaufmann Bruno Frenkel in Pollnow unter der geänderten Firma fort- geführt. Pollnow, den 1. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

Quedlinburg. [36268] In unfer Handelsregister A ist heute bet der Firma A. Weigel Carl Schmidt’s Nachf. in Quedlinburg eingetragen : Die Firma ist vom bisherigen Inhaber in Adolf Weigel geändert und lautet jeßt Adolf Weigel Nachf. Das Geschäft ist auf den Glaëmaler Huao Liebmann daselbst übergegangen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts ausges{lossen. Quedlinburg, den 3. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

Querfurt. E n dem

' [36269 Handelsregister A ist heute unter Nr. 157 die offene Handelsgesell- haft in Firma „Hohenzollernhütte Specht u. Lorenz‘‘ mit dem Sitze in Noßleben eingetragen worden. Persönlich haftendé Gesellshafter derselben find der Ingenieur Arthur Lorenz und der Kauf- mann Otto Specht, beide zu Roßleben

Die Gesellshast hat am 1. Juli 1913 begonnen.

Der Geschäftszweig ist eine Eisengießerei.

Querfurt, den 3. Juli 1913.

Königliches Amt83gericht.

Rees. BSBefanntmahung. [36270]

Im Handelsreaister Abteilung A ist beute unter Nr. 83 die Firma WBettray und Tenderiug in Rees und als deren Inhaber Kaufmann August Bettray und Kaufmann Karl Tendering in Nees ein- getragen.

Rees, den 3. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht.

Regensburg.

4 Bekanntmachung. _In das Handeìsregister wurde heute eingetragen :

|. Der Kaufmann Nudolf Oehme in Negensburg betreibt unter der Firma

[36271]

(„Rudolf Ochme““ mit dem Sitze in

Regensburg ein Agenturgeshöft für Lebensmittel.

11. Die Firma „Süddeutsche Kra- vattenindustrie Siegsried Danunen- baum“ in Regensburg ist erloschen.

Regensburg, den 4. Juli 1913.

Kgl. Amtsgertht Regensburg.

Remscheid. [36021]

ÎIn das Handelsregister Abteilung B kst heute unter Nr. 79 die Firma Süd- amerikanische Lagerhaus Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Rem- scheid eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb, die Bewirtsbastung und Ver- äußerung von Grundbesig und Gebäuden, in erster Linie Geschâäfts- und Lagerhäusern, Erwerb und Veräußerung von Hypotheken und sonstigen zinstragenden Anlagen und Beteiligung an geschäftlihen und land- wirts{haftlihen Unternehmungen, namentli in den Staaten Südamerikas.

Das Stammkapital beträgt 1 800 000 4.

Es bringen zur Deckung ihrer Stamm- einlagen ein: Kommerzienrat Hermann Hasenclever und Bernhard Hasenclever, beide Kaufleute in Nemscheid :

a. folgende der offenen Handelégesell- schaft Joh. Bernhd. Hasenclever & Söhne zu Remscheid deren alleinige GeseU- chafter Kommerzienrat Hermann Hasen- clever und Bernhard Hasenclever find gehörtge Grundstücke:

1) Geschäftshaus Avenida Nio Bravco, Nummer 69/77, in der Bundeshauptstadt Nio de Janeiro der Vereinigten Staaten von Brasilien, im Werte von /6 600 000,—,

9) Geschäftshaus in der Calle BVelgrano, Nummer 663/683, in Buenos Atres in der argentinishen Republik, im Werte von 4 300 000,—,

3) Lagerhaus in der Calle Chile, Ee Azopardo in derselben Stadt gelegen, im Werte von 46 500 000,—,

b. folgende der offenen Hanbelsgesell- haft Hasenclever & Co. in Rio de Janeiro deren alleinige Teilhaber eben- falls Kommerzienrat Hermann Hasenclever und Bernhard Hasenclever find ge- hörigen Grundstücke :

4) Lagerhaus Praia de Sa Christoyas, Nummer 63, in der Bundeshauptstadt Rio de Janeiro der Vereinigten Staaten von Brasilien, im Werte von /6 100 000.

5) Lagerhaus nebst Ufer und ange- \{wemmtem Land Prata Sas Christovas Nummer 64 in derselben Stadt, im Werte von 46 280 000.

6) Lagerhaus in der Nua Domtingos de Paiva antiga Rua do Norte, Freguezia do Braz, mit einer Seite an das Besißtum des Doktor Jose Manoel da Fonseca junior, mit der anderen und der Rückseite an das des Banco des Lavradores grenzend, in der Stadt Saô Paulo im Staate Saô Paulo der Vereinigten Staaten von Brasilien, im Werte von 4 20 000,—.

Der Gesamtwert dieses Einbiingens beträgt also 1800 000, wovon dem Kommerzienrat Hermann Hoasenclever die eine Hälste mit A 900000 und dem Bernhard Hasenclever die andere Hälfte mit 4 900 000 zusteht. Durch dieses Einbringen gelten die im*Paragraphen 5 bezeihneien Stammeinlagen des Kom- merzienrats Hermann Hasenclever und Bernhard Hasenclever in Höhe von je 46 900 000 als voll geleistet.

Zu Geschäftsführern sind bestellt : Kom- merzienrat Hermann Hasenclever, Bern- hard Hasenclcver, beide Kaufleute in Nemscheid-Chringhausen.

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesells(aft durch jeden der- felben vertreten.

Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 10. Junt 1913 festgestellt.

Oeffentliche Bekanntmachungen erfolgen nur «durch den Deutschen Reichsanzeiger.

Remscheid, den 2. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht.

Reutlingen, [6273] K. Amtsgericht Reutliugen. _ In dem Handelsregister für Ge]ellschafts- firmen wurde heute bei der Firma „Hans Schuler «& Cie.““, ofene Handelsgesellschaft mit dem Siy in Reutlingen, folgendes eingetragen : Hans Schuler {|st mit Wirkung vom l, Juli 1913 ab aus der Gesellshaft aus- getreten und Reinhold Munz, Ingenieur in Reutlingen, an dessen Stelle als neuer Gesellscafter eingetreten. Den 8 QUE 1913;

Amtsrichter (Unterschrift).

Reutlingen. [36272] K. Amtsgericht Reutlingen.

Fn das Handelsregister für Einzelfirmen wurde heute die Firma „Rudolf Hon egger‘‘ (Spezial - Textil - Maschinen- Apparate- & Utensiliengeshäft) mit dem Siß in Reutlingen und als Jn- haber Rudolf Honegger, Kaufmann in Reutlingen, eingetragen.

Den 3. Iuli 1913.

Amtsrichter (Unterschrift). Riesa. [36275]

Auf Blatt 420 des hiesigen Handels- registers, die Firma HSafeu-HSobel- und Sägetverke Georg Müller in Gröba betr., ift heute eingetragen worden:

a. Die Prokura des Kaufmanns Karl Johann Hirche ist erloschen.

b. Gesamtprokura ist den Kaufleuten Otto Paul Schmidt und Hermann Ernft Georg Rost, beide in Gröda, erteilt wordeit.

Niesa, dén 3. Juli 1913.

Schleusingen. [36276] In unser Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 20 verzeichneten Firma „Glasfabrik Neuwerk Georg Schmidt & Comp. in Schmiedefeld““ eingetragen worden, daß dem Buchhalter Arno Köhler in Sc{miedefeld Prokura erteilt ift. Schleufingen, den 2. Juli 1913. Kömgliches Amtsgericht.

Schlitz. Befauntmachung. [35747]

I. In unser Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr. 1 etngetragen worden :

„Schlizer Textilwerke Gesellschaft mit beschränkter Haftung“. Siß: Schliß. Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb und Fortbetrieb der unter der Firma Schlitzer Textilwerke Philipp Frank, Oscar Woelm betriebenen Tertil- warenfabrik sowie der Erwerb oder die Beteiligung an gleichartigen oder ähn- lihen zweckentsprehenden Unternehmungen. Stammkapital beträgt 200 000 . Ge- \chäftsführer is Kaufmann Mor Hanke, Sli. Gesellschaft mit beschränkter Hastung. Der Gesellschaftsvertrag ist att 17. Juni 1913 abgeschlossen. Zur rechts- verbindlichen Zeihnung der Gesellschafts- firma, wie fie der gewöhülihe Verkehr des Geschäfts mit sh bungt, und bei Käufen bis. zu 1000 4 oder Verkäufen bis zu 3000 4 ist die Unterschrift eines Geschäftsführers ausreihend; in allen anderen Fällen müssen zwei Geschäfts- führer oder ein Geschäftsführer gemein- \haftlich mit cinem Prokuriiten die Ge- sellihaftéfirma. zeichnen, sofern mehrere Geschäftsführer vorhanden find. In An- rechnung auf ihre Stammanteile haben 1) die Gesellshafterin Firma Friedri Griessel und Sohn, offene Handelsgesell- schaft zu Fulda, ihre Forderung an die Schlizer Textilwerke Philipp Frank, Oscar Woelm in Schliß in Höbe von 131 000 4, 2) der Gefellshafter Chefarzt Dr. Arthur Woelm zu Steinseifersdorf seine Forderung an dieselbe Firma in Höhe von 53 880,85 # und 3) der Ge- sellshafter Kaufmann Max Hanke zu Schlitz seine Forderung an die nämliche Firma in Höhe von 15 000 #4 zum Nenn- werte eingebracht.

[T. Jn unser Handelsregister Abt. A wurde bei Nr. 41 heute eingetragen :

Die Firma Schlizer Textilwerke Philivp Frank, Oscar Wocln, Schlitz, is erloschen; ebenso die dem Kaufmann Marx Hanke in Schlitz erteilte Prokura.

Schlitz, den 3. Juli 1913.

Großh. Hess. Amtsgericht. Schmalkalden. [36277]

In das Handelsregister Abt. A ift unter Nr. 281 die Firma Ida Andrae in Schmalkalden und als deren Inhäber die Ehefrau des Installateurs Ernst Andraec, Ida geb. Heimbürger, in Schmalkalden eingetragen worden. Dem JInstallateur Ernst Andrae daselbst ist Prokura erteilt.

Schmalkalden, den 4 Juli 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Schmölls, S.-A. [365 Ins Handelsregister Abt. B Nr. 15 betr. Apollo-Werk C. Allendorf in Gößunig S. A. Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Gößnitz ift eingetragen worden, daß dem MNichard Moriß Müller und dem Florus Kertscher, beide in Gößniy, in der Weise Prokura erteilt worden ist, daß sie nur gemeinsam zur Vertretung der Gesellshaft befugt sind.

Schmöllu, den 5. Juli 1913 Herzogliches Amtegeriht. Abt. 3. Schrimm. [36433] Im hiesigen Hante!sregister ist heute in Abteilung À_ unter Nr. 138 eingetragen worden: Die Befugnis des Prokuristen Klemens Kowalefkfi zur Veräußerung und Belastung von Grundstücken ist von dem Inhaber der Firma Dr. Jan Kotwa!ski

widerrufen worden. Schrimm, den 30. Juni 1913. Köntgliches Amtsgericht.

Schwedt, Oder. _ Handelsregister A Nr. 191. In das Negister ist die Firma „Hotel zun Goldenen Hirsch, Karl Müller“ mit dem Sißze zu Schwedt und als deren Fnhaber der Hotelbesiyer Karl Müller in Schwedt eingetragen worden. Schwedt a. O., den 30. Juni 1913. Königliches Amtsgertcht. Schwedt, Oder. 36279 In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei Nr. 112 (Firma J. Le winnek in Schwedt) eingetragen worden : Jetzt ofene Handelsgesellschaft. Der Kaufmann Richard Baum in Sch{hwedt ist in das Geschäft als persönli haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 27. Juni 1913 begonnen. Schwedt a. O., den 30. Juni 1913. Köntgliches Umtsgericht. Schwetzingen. [36281] Handelsregistereintrag Akt. A Bd. 11. 1) O.-Z. 148. Firma Jakob Autriiter «& Co., Hocfkenheim. Inhaber: Jakob Antritter, Mathias Antritter, Friedri Antritter, alle Steinhauer in Hockenheim. Offene Handelégesellshaft. Die “Gesell- schaft hat am 1. Juni 1913 begonnen. 2) Zu O.-Z. 128 Firma Reis æÆ Co. Friedrichsfeld: Dem Kaufmann Friedrich Heinstein in Friedrihsfeld, dem Kaufmann Alex Leiser in Heidelberg, dem Kaufmann Hermann Murr in Mannheim, dem Kaufmann Gustav Ely in Heidelberg ist Prokura in der Wetse erteilt, daß je zwei dieser Prokuristen die Firma zu zeichnen berechtigt find. Schwetzingeu, den 5. Jult 1913.

[36280]

Königliches Amtsgericht.

Großh. Amtsgericht. 11.

Siegen. [36282] Bei der in unserem Handelsregister Abteilung A unter Nr. 571 eingetragenen Kommanditgesellschaft unter der Firma Siegerländer Matratzeufabrik Lange- wiesche « Cie. in Niederschelden ist heute eingetragen, daß die Gesellschaft auf- gelöst und die Firma erloschen ift. Siegen, den 2. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

Soest. Bekanntmachung. [36283]

In unser Handelsregister Abt. A ist am 28. 6. 13 eingetragen worden, daß die unter Nr. 226 eingetragene hier domt- zilierte offene Handelsgesellschaft in Firma Gebrüder Herlitzius ausgelöst ist.

Das Geschäft wird unter unveränderter Firma von dem früheren Gesellschafter Otto Herlißzius fortgeseßt.

Soest, den 28. Juni 1913.

Königliches Amtsgericht.

Solingen. Eintragung [36284] in das Handelsregister Abt. A. Nr. 1300. Firma Louis Vogelsang

« Co., Wald, Post Solingen Il.

Offene Handelsgesellschaft. Persönlich

haftende Gesellschafter find :

1) Louis Vogelsang, Fabrikant zu Wald, 2) Richard Bogelsang, Fabrikant zu Wald. Die Gesellschaft hat am 1. Juni 1913 begonnen. Nr. 1247. Firma H. « A. Korte junr. in Gräfrath. Der Fabrikant Fritz Korte zu Solingen ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellshafter ein- getreten. Die Firma ist geändert in Gebr. Korte. Nr. 1303. Firma Gebr. Korte Grüäf- rath. Offene Handelagescllschaft, be- gründet am 1. Januar 1912. Persönlich haftende Gesellschafter find : 1) Kaufmann August Korte zu Gräfrath, 2) Fabrikant Hemmann Korte jan. zu Gräfrath, 3) Fabrikant Frit Korte zu Solingen. Die Firma der Gesellschaft war bisher:

Q Ke U

_ Der Fabrikant Friß Korte zu Solingen

ist in die Gesellschaft als persönli haften-

der Gesellshafter eingetreten. Soliuagen, den 26. Junt 1913. Königliches Amtsgericht.

Sonderburg. [36285] Fn das hiesige Handelsregister Ab- teilung B ist heute bei Nr. 13 der Nyböl Sogus Spare- og Laauekasse, Ge- fellschzaft mit beschränkter Haftung in Nübel eingetragen, daß die Bestellung der Geschäftsführer Hans Christian Ludvigsen, Jes Hansen Clausen und Förgen Lorenzen beendet ist und an ihrer Stelle Hufner Hans Peter Claußen in Nübel, Ziegeletbesitzer Jens Peter Stoffer in Nübel und Hufner Iörgen Nissen tn Stenderup zu Geschäftsführern bestellt find. Sonderburg, den 27. Juni 1913. Königlihes Amtsgericht. Abt. 2.

SOnnenerg, S.-Meoin. 36286] Im hiesigen Handelsregister Abt. B ist beute bei der Firma: Verkaufsvereini- gung der Ziegeleien Sounebergs und Umgegend, Gesellschaft mit be- schräufkter Haftung in Souneberg ein- getragen worden : Die Gesellschaft ist aufgelöst. dation ist beschlossen worden. Der seitherige Geschäftsführer Hermann Wiegand in Sonneberg ist Liquidator. Sonneberg, S. M-., den 3. Juli 1913. Herzogl. Amtsgericht. Abt. T. [ 36287]

Stade, 2

Sn das hiesige Handelsregister Abt. A ist heute zu der unter Nr. 77 eingetragenen Firma „W. Kohrs & C°, Kom- mandit-Gesellschaft Stade“ cingetragen worden :

Die Prokura des Bankbeamten Jürgen Erichsen in Stade ist erloschen.

Stade, 1. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht. 11.

Stassfüurt. [36288]

Sn unser Handelsregister ist heute fol- gendes eingetragen worden:

1) bei der Abteilung B 3 eingetragenen Aktiengesellsha)t „Staßfurter chemische Fabrik, vormals Vorster & Grünue- berg zu Stafßfurt‘‘: Dr. Sylvester Zuk- \hwerdt ist aus dem Vorstand ausgeschieden.

2) bei der Abteilung A 6 eingetragenen Firma „Richard Steudte in Förder- stedt‘‘: Die Firma ist erloschen.

Staßfurt, den 3. Iuli 1913.

Königliches Amtsgericht.

Stanfen. [36289] Handelsregister Abt. A OD.-Z. 83. Firma Joh. Andreas Hugard Nachf. in Staufen: Die Firma ist erloschen. Staufen, den 2. Juli 1913. Großh. Amtsgericht. Stolp, Pomm. [36290] Fn das Handelsregister A Nr. 405 ist beute die Firma Hermann Winterfeldt zu Glowiß und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Winterfeldt daselbst eingetragen. Stolp, den 30. Juni 1918 Königl. Amtsaerichts.

Strasburg, WestPr. [36291]

Fn unser Handelsregister A ist bei der unter Nr. 146 eingetragenen Firma Bronislaus Buczkowski in Stras- burg, W.-BVr., die Löschung eingetrágen worden. Strasburg, W.-Pr., den 93. Junt 1913. Königliches Amtsgericht.

Strassburg, ls. [35994] Handelsregister Straßburg i. E. Es wurde heute eingetragen :

Fn das Gesellschaftsregister : Band IV - Nr. 798 bei der Firma

Liq ui-

Der Kaufmayn Bernhard Levy in Ha- genau ist in die Gesell\cha\t als persönlich haftender Gesellshafter eingetreten.

Die dem Kaufmann Simon Levy er- teilte Prokura ist erloshen. _

Band X11 Nr. 35 bei der Firma Welt & Zwißier in Straf{burg : Die Ge- sellschaft ist aufgelöst. 6 Liquidator ist der Kaufmann Philipp Welt in Strafburg.

Straßburg, den 30. Junt 1913. Kaiserl. Amtsgericht.

Strassburg, Els. 35995] Handelsregister Straßburg i. E. Es wurde heute eingetragen:

Fn das Gesellschaftsregister: Band \ Nr. 861 bei der Firma Gebr. Rosenmeyeec in Straf;burg: Die Ge- sellshaft ist aufgelöst. Das Handels- acschâft ist auf den bisherigen Gesell- chafter Sally Rosenmeyer, Kaufmann in Straßburg, übergegangen, der es unter der bisherigen Firma weiterführt.

Fn das irmenregister :

Band X Nr. 208 die Firma Gebr. Rosenmeyer in Straßburg : Inhaber ist der Kaufmann Sally Rosenmeyer in Straßburg. i

n das Gesellschaftsregister: Band X[l Nr. 192 bei der Firma PVrivat-Telefon-Gesellschaft für Elsafß- Lothringen, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Straßburg : Durch Beschluß der Gesellschafterver- sammlung vom 23. Juni 1913 ist das Stammkapital um 200000 46 erhöht worden; demnach beträgt es nunmehr 950 000 6. Der Gesellschaftsvertrag ist dementsprechend abgeändert. Ferner wurde durch Beschluß Gesellshafterversammlung $ 5 des sellschaftsvertrags aufgehoben. Band X11 Nr. 118 bei der Firma Weolljung & Co. in Straßburg : Der Kaufmann Jakob Scherer in Straßburg ist aus der Gesellschaft als persönlich haftender Gesellschafter auges{teden.

Gleichzeitig ist der Geschästsagent Luzian Schmitt in Kronenburg in die Gesellschaft als persönli haftender Gesellschafter ein- getreten.

Nr. 105 bei der Firma Hermann Blankenburg Nachf. in Straßburg : Die Gesellschaft is aufgelöst. Das Handelsgeschäft ist auf den Zuschneider Heinrih Olle, hier, übergegangen, der es unter der bisherigen Firma weiterführt.

n das Firmenregister: Band X Nr. 209 die Firma: Hermann Blankenburg Nachf. in Straßburg. Inhaber ist der Zuschneider Heinrih Olle in Straßburg,

In das Gesellschaftsregister :

Band X11 Nr. 121 die Firma: Straf- burger Treibriemen-Fabrik Gefell- schaft mit beschränkter Haftung in Straßburg. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Herstellunz und der Ver- trieb von Treibriemen jeder Art sowie aller damit zusammenhängenden Erzeug- nisse. Zur Erreichung dieses Zweckes ist die Gejellshaft befugt, gleichartige oder ähnliche Unternehmungen zu erwerben, si an solhen zu beteiligen und deren Ver- tretung zu übernehmen. Der Gesellshafts- vertrag datiert vom 17. April 1913 und 90. Juni 1913. Das Stammkapital be- trägt 82 000 t. Geschäftsführer ist der Kaufmann Karl Brickmann in Straßburg. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellshaft durch zwei Geschäfts- führer oder dur einen Geschäftsführer und etnen Prokuristen vertreten.

Als nicht eingetragen wird veröffent- liht: Die Bekanntmachungen der Gesell- schaft erfolgen nur durdck den Deutschen Reichsanzeiger.

In das Firmenregister :

Band X Nr. 132 bet der Firma: Volks- magazin, Spezialhaus für komplette Betten, Paul Weill in Straßburg. Die Firma ist in „Betten-Spezialhaus Paul Weill“ geändert. j

Straßburg, den 2. Juli 1913.

Kaiserlihes Amtsgericht.

derselben Ge-

Trier. [36292]

In das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma „C. M. Balthasar Reis“ in TDLiex Nr. 905 eingetragen worden :

Das Geschäft ist unter der bisherigen Firma auf Albert Josef Reis, Dachdeker- meister und Klempner zu Trier, über- gegangen. Die Prokura des Albert Josef Neis ist durch Uebergang des Geschäfts auf ibn erloschen.

Trier, den 26. Iunt 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 7.

Tuttlingen. [36293] Jn das Handelsregister wurde bei der Firma Andreas Kaufmann in Tutt- lingen heute eingetragen: Die Firma ist erloschen. Tuttlingen, den 4. Juli 1913. K, Amt3gerticht.

Ueckermünde. [36294]

Fn das Handelsregister A ist heute unter Nr. 91 die Firma Michael Briola mit dem Sitze in Ueckermünde und als deren Inhaber der Kaufmann Michael Briola in Greifswald eingetragen worden. Die Hauptniederlassung befindet sich in Greifswald.

Ueckermünde, den 28. Juni 1913.

Königliches Amtsgericht.

Unna. Befanntmahung. [36295]

Das unter der Firma „Josef Reifen- berg““ (Nr. 81 des Hanvelsregisters Ab- teilung A) hierselb bestehende Handels geschäft is auf den Kaufmann JZultus

wind von demselben unter unveränderter Firma fortgeführt.

Dies ist am 3. Juli 1913 in das Handelsregister eingetragen worden. Unna, den 2. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht.

Varel, Oldenb. [36296] In das Handelsregister Abt. A des hiesigen Amtsgerichts ist heute unte rNr. 276 folgendes eingetragen worden: : Firma: Carl Lüerssen Nachf. Sitz: Varel. Inhaber, alleiniger: Kaufmann Bernhard Hinrih Schwarting in Varel. Angegebener Geschäftszweig: Agentur- und Waren-engros-Geschäfst. 1913, Jült 1.

Amtsgericht Varel i. Oldbg.

Villingen, Baden. [36297] In das Handelsregister Abt. A wurde eingetragen: Unter O.-Z. 288 Firma Gottlieb Leitsh in Villingen —: In- haber der Firma ist Gottlieb Leitsh, Kauf- mann in Villingen. Zu D -3. 257 Firma Elise Hubex in Villingen —: Die Firma ist erloshen. Zu D.-Z. 92 Firma Wilhelm Blumenstoc, Uhren- Bijouterie- und optisches Waren- geschäft in Villingen —: Die Firma ist geändert in: Wilhelm Blumenstock, Uhren- Bijouterie optisches Waren- geschäft, Schwarzwälder Uhren- versandhaus ia Villingen. Inhaber der Firma ist jeßt Wilhelm Blumenstock, Nhbrmacher und Kaufmann in Villingen. Unter OD.-Z. 299 Firma Alfred Ketterer in Vöhrenbach —: Inhaber der Firma ist Alfred Ketterer, Kaufmann in Vöhrenbach, Unter O.-Z. 290 Firma Lambert Weise, Villingen: Inhaber der Firma ist Lambert Weiß, Kaufmann in Villinzen. Unter O.-Z. 291 —— Firma Josef Küuzle, Villingen —: Inhaber der Firma ijt Josef Künzle, Kürschner in Billingen.

Villingen, den 3. Juli 1913.

Gr. Amtsgericht.

Vorsfelde. [36298] Fn das Handelsregister des Amtsoger1chts Vorsfelde ist heute eingetragen : Spalte 1 (Laufende Nummer): 58. Spalte 2 (Bezeihnung der Firma): Weinhandlung, Destillation, Eisig-, Seuf- «& Mineralwasserfabrik Wil- helm Schulze. j Spalte 3 (Inhaber der Firma): Fa- brikant Wilhelw Schulze in Vorsfelde.

Spalte 4 (Ort der Niederlassung): Vorsfelde.

Eingetragen am 5. Juli 1913. Schottelius, N. Behrens,

Amtsrichter. Gerichts\chr.-Aspirantk.

Waldheim. [36390]

Auf Blait 56 des Handelsregisters, die Firma C. A. Döring & Co. in Wald- heim betr., ist heute eingetragen worden:

Der Kaufmann Carl Oscar Döcing in Waldheim ist ausgeschieden.

LBaldheim, den 3. Jult 1913.

Königliches Amtsgertcht.

wr aläheim. [36299] In das Handelsregister ist heute auf Blatt 404, die Firma Carl Oscar Döszring in Waldheim betr., eingetragen worden: Die Firma ist erlosen. Waldheiut, den 3. Juli 1913. Köntgliches Amtsgericht. Wanzleben, #8z. Magdeb. [36301] In unser Handelsregister Abteilung A ist beute unter Nr. 119 die Firma „Kalk- werk Elfricde Franz Schaaf“‘, Süll- dorf, und als thr Inhaber der Kaufmann Franz Schaaf ebenda sowie, daß dem Kaufmann Otto Harbers in Magdeburg- Sudenburg, Westendstraße Nr. 1b, Pro- fura erteilt ist, eingetragen worden. Wanzleben, den 3. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

Wehlau. Befannimachung. [56302] Handelsregister A Nr. 137 ist heute die

Firma A. Schober Juh. Franz

Schober Schön-Nuhr eingetragen. Unter Handelsregister A Nr. 51 die

Firma A. Schober Schön-Nuhe er-

loschen.

Amtsgeriht Wehlau, den 30. Juni 1913.

Weimar. [36434]

In unser Handelsreatster Abt. A Nr. 184 B. 1 ist bei der Firma Roltsh «& Rauer in Weimax heute eingetragen worden :

Der Kaufmann Ernst Nauer in Weimar ist mit dem 1. Juli 1913 aus der Gesell- schaft ausgeschieden.

Gleichzeitig ist der Kaufmann Wilhelm Noltsch in Weimar in die Gesellschaft als persónlich haftender Gesellschafter ein- getreten.

Weimar, den 2. Juli 1913 Großherzogl. S. Amtsgericht.

Abt. i Va, Wr eissenfels. [36303]

Im Handelsregister A 430 Firma Hermann Haucke, Weiszeufels ist am 2. Juli 1913 eingetragen: Dem Be- triebsleiter Otto Haucke jun. und dem Kaufmann Hermann Haucke jun. in Weißen- fels ist Prokura erteilt.

\mtêgeriht Weißenfels.

Werden, Ruhr. [36304]

In das hiesige Handelsregister A Nr. 23 ist bei der offenen Handelsgesellschaft Forst- maun & Huffmaun zu Werden einge- tragen worden :

Der Fabrikant Ernst Huffmann ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Werden (Ruhr), den 50. Juni 1913.

Wernigerode. [36305] Ina unser Handelêregister Abt. A ist heute eingetragen worden: Die unter Nr. 50 eingeiragene ofenz Handelsgejell- haft Graphische Kunstanstalt Rudolph Vierthaler, vorm. B. Vugerstein in Wernigerode ist durch den Eintritt des Obermaschinenmeisters Max Claus in Wernigerode als Kommanditist mit einer Einlage von 12 000 4 in eine Kommandit- gesellschaft umgewandelt worden. Dem Mar Claus is auch Prokura mit der Maßgabe erteilt, daß er die Firma nur gemeinschaftlich mit dem Prokuristen Scholz, dessen Einzelprokura unberührt bleibt, zeihnen fann. Wernigerode, den 1. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

Wesel. [36306]

Bei der unter Nr. 348 in unser Handels- register A eingetragenen Firma Theodor Fehlings zu Ringenberg ist heute fol- gendes eingetragen worden : Inhaberin der Firma ist jegt die Witwe Theodor Fehlings, Christine geb. Welsing, zu Ntngenberg. Das Geschäft nebst Firma is auf sie durch Erbgang übergegangen. Wesel, den 2. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht.

Wittenberg, Bz. Halle. [36307] Im Handelsregister B ist bei der unter Nr. 19 verzeichneten Firma Fabriken von Dr Thompson’s Seifenpulver, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Wittenberg heute eingetragen, daß die Prokura des Fabrikotrektors Jacques Loop in Verviers erloschen und dem Justitiar Valentin Sch&buld in Düsseldorf Gefamt- prokura erteilt ist mit dem Recht, gemein- sam mit einem Geschäftsführer oder einem Prokurist die Gesellsbaft zu vertreten. Wittenberg, den 3. Juli 1913. Königliches Amtsgcericht.

Wolfach. ; [36308]

In das Handelsregister A Band 1 wurde eingetragen : H

1) Zu folgenden Firmen am 26. Juni 1919!

6s 15: August Haberer, Schenken- zell, O.-2. 25: Wilhelm Roser, Steinach,

O.-Z. 28: Markus Harter Witwe, Haslach,

O.,-Z.35: Gottfried Dirhold, Fischer-

39:

. 39: Adam Göhriuger, Has- 4: Josef Vollmer, Mühlen- 3: Isaak Mannheimer, Has-

): J. G. Schmieder, Hausach, 2: Hubert Engelberg, Ÿas-

z: J. Joos Witwe, Haslach, : Korumaier, Schuhmacher,

110: Josef Hansjakob, Has-

O.-Z. 131: J. Niethammer, Wolfach,

O.-3. 207: Emil Grüuinger, Has- la,

je der Vermerk: „Die Firma ist er- loschen.“

9) Zu O.-Z. 122: Firma J. M. Wolber in Welschdorf bei Schiltach: Vom 1. Juni 1913 ab wird die Firma als offene Handels8gesellshaft weitergeführt. Gesellshafter sind: Jobann Mathias Wolber, Schotterwerksbesizers Witwe, Anna aeb. Gißler, in Lehengeriht, und Anna Henriette Wolber, ledig, in Lehen-

gericht. :

3) Zu O.-Z. 142: Firma Samuel Bloch u. Cie., Saslach: Isidor Bloch ist am 1. Juni 1913 aus der offenen Handelsgesellshaft ausgetreten. Heinrich Bloch, Kaufmann, führt die Firma un- verändert als Einzelkaufmann weiter.

4) Zu O.-Z. 24: Firma Johann Abraham Bühler, Schiltacch: Firmen- inhaberin ist: Johann Abraham Bühler Kaufmanns Witwe, Katharina geb. Traut- wein, in Schiltach.

5) Am 3. Juli 1913 zu Firma Fauz und Walther, Haslach : Das Geschäft und Firma ist auf die Franz Josef Otto Walther Witwe, Helene geb. Haßler, und die Kinder Helene, Hans und Albert Heinrih Paul Walther in Haslach über- gegangen, die es in fortgesetzter Güter- gemeinschaft unverändert weiterführen.

6) Neu cingetragen am 26. Junt 1913: Unter O.-Z. 2259: Ftrma Leonhard Moll, Bauunternchmuug u. Schotter- werk, Steinach i. B. Firmentnhaber ist Leonhard Moll, Baumeister in München.

Wolfach, den 3. Juli 1913.

Großh. Amtsgericht.

Worms. Befanntmachuug. [36309

Bei der Firma „Alexander Mann“ in Worms-Pfiffligheim wurde heute im Handelsregister des hiesigen Gerichts ein- getragen:

Die Firma ist in „Alexander Mann Söhne“ geändert und in eine ofene Handelsgesellschaft umgewandelt. Gesell- \chafter find:

1) Sibilla Mann, geb. Löb, Witwe des Handelsmanns Alexander Mann in Worms-Pfiffligbeim,

2) Alfred Mann, Worms,

3) Hugo Mann, Worms-Pfiffliaheim.

Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1913 begonnen.

Die Prokura des Alfred Mann ist er- loschen.

Worms, den 1. Jult 1913.

Handelsmann in

Handelsmann in

Worms. Befanntmachung. [36310] Die Firma „I. Becker“’ in Worms wurde beute in unserem Handeléregister gelöscht.

Worms, den 4. Juli 1913. Großherzogliches Amfsgericht.

Vereinsregister.

Rheydt, Er. Düssecidorf. [36051]

Befauntmachuug. Ver.-)t. 32/1. In das hiesige Vereinsregister ist ein- getragen word(n: Unter Nr. 32: „Ver- band deutscher Kleiderfabrifanten““. Die Satzungen sind am 19. März 1913 errihtet. Der Vorstand besteht aus den Herren : 1) Eduard Goldberg, Rheydt, als |. Vorsitzenden, 2) Karl Noliing, Herford, als 11. Vorsigenden. 3) Kommerzienrat Franz Müller-Hoberg, M.-Gladbach, als 111. Bor- sizenden, 4) Suvndifus Viktor Stern, Berlin, als Beirat des Borstands, 5) Oskar Fröblih, M.-Gladbach, als 1. Schriftführer, 6) Georg Joseephy, Her- ford, als 11 Schriftführer, 7) Alfred GCoben, M.-Gladbach, als 1. Schaßmeiîter, 8) Eugen Everling, Rheydt, als 11. Schaß- meister, 9) Emil Bornheim, Bielefeld, als Beisiger, 10) Gustav Neckmann, Biele- feld, als Beisiter, 11) Leonhard Jacobi, Herford, als Beisitzer, 12) Willy Doftor, Bielefeld, als Beisißer. Rheydt, den 28. Juni 1913.

Kgl. Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Alzey. Bekanntmachung. [36361] Fn unser Genossenschaftt register wurde heute bei dem laudwirtschaftlichen Kou- sumverein e. G. m. u. H. zu Framers- heim folgendes eingetragen : Durch Beschluß der Gencralversamm- Tina, Vot 283 unt L938 Lan Stelle des ausgeschiedenen Heinri Rupp 111. der Georg Deforth 1. in Framersheim in den Vorstand gewählt wocden. Alzey, am 3. Juli 1913.

Gr. Amtsgericht.

Alzey. Befanntmachung. [36362] In unser Genossenschaftêregisier wurde beute bei der „Spar- & Darlehenskasse e. G. m. u. H.“ zu Eppelsheim folgendes eingetragen: Dur Beschluß der Generalversamm- lung vom 4. Juni 1913 ist der Landwirt Adam Wink in Eppelsheim aus dem Vor- stand ausgeschieden. Alzey, am 3. Juli 1913.

Gr. Amtsgericht.

Alzey. Befanntmachung. [36363]

Fn unser Genossenschaftsregister wurde bei der Spar- uud Darlehensftasse e. G. m. u. H. zu Wendelsheim folgendes eingetragen :

Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 8. Juni 1913 ist an Stelle des ausgeschiedenen Karl Wilhelm der FruWt- händler Siegmund Schestowit in Wendels- heim in den Vorstand gewählt worden.

Alzey, am 4. Juli 1913.

Gr. Umtsgericht. Ary s. [36364]

In unser Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 4 eingetragenen Genofssen- schaft: „Heugsthaltungsgenossenschaft Dowbrowken, eingetragene Genosseun- schaft mit unbeschräukier Haftpflicht zu Dombrotwken“ heute folgendes ein- getragen :

Gutsbesißer August Preuß in Neuhof- Grabowken ist aus dem Vorstande aus- geschieden und an seine Stelle der Guts- besißer Willy Tehnow in Neu Olschewen getreten.

Arys, den 28. Juni 1913.

Königliches Amtsgeritht.

Augsburg. Befanutmachung. [36365]

In das Genossenscha|téregister wurde eingetragen :

Am 30, Junt 1913:

Bei : „Kraftpflug - Genossenschaft Augsburg 1. Umgebung, eingetra- gene Genossenschaft mit unbeschränk- ter Haftpflicht““ in Augsburg :

Fn den Generalversammlungen vom 20. und 27. April 1913 wurde die Autlösung der Genossenshaft beschlossen. Jun den gleihen Versammlungen wurden Ulrich Hege, Gutspächter in Markt bei Mei- tingen, und Hermann Lichtt, Rentier in Sinning bei Neuburg a. D., als Liqui- datoren bestellt.

Mi 2. Juli 1913:

1) Bei: „Darleheuskassenverein Walkertshofen, cingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haft- pflicht“ in Walkertshofen:

Fn der Generalversammlung vom6. April 1913 wurde an Stelle des ausgeschieden: n Stefan März der Bauer Martin Pfender in Walkertshofen in den Vorstand gewählt.

9) Bet: „„Milcheinkaufsgernofseu- schaft der Milcbhändler Augsburgs und Umgebung“ eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht in Augsburg :

An Stelle des außsaesGiedenen Johann Wurm wurte der Milchhändler Georg Nuth in Augsburg in den Vorstand gewählt.

Augsburg, 3. Juli 1913.

Meyer Levy «& fils in Hagenau:

Brandenstein zu Unna übergegangen und

Königliches Amtsgericht.

Großherzogliches Amtsgericht,

Kgl, Amtsgericht Augsburg,