1913 / 160 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dritte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger. 597 189 95 Dts! a itecucon 578 400

78 400 160. Berlin, __Berlin, Mittwoch, den 9 den 9. - Juli 19453. 114 784 |— Detriebs- und 125 000|—

Kapitalanl A 177 730110 - Untersuchungssachen. | Ds Öffeutlicher Au Auzeiger.

5 538) 39 s j Gewinn- und Verlustkonto 170/01 . Auf L erlust- und Fundsachen, ZusteTungen u. dergl. Anzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 4,

VIIE. Gewint- und Verlustrehnung der Feuev und Einubzuchdiebsiahlverficheruntgsabteiluig „A Einuahme. für das Geschäftsjahr vom L +_Januar bis : S. Dezember 1912, B. Ausgabe.

ê R M A H A

36702] Actien-Zuckerfabrik Vockenentr,

ftiva. Bilanz am 22. Mai 2913. Pasfiva.

[s mes E E E AMER

d: 128 M 65 Aktienkapital

j s Áb Í S O - | Einbruch . 4013 65} 5 842 956 2) a. Stäâden aus den Vorjahren, etn- \<hließlih der 46 13 221,— (Feuer) und 4 501,— (Einbruß) betragen- den Scadenermittelungskosten, ab- zügli<h des Anteils der M eL j sicherer: : | Feuer: aa. gezablt . . . 389 150,65 | bb. zurüdgestellt . 57 425,85 j | Einbruch: Mb gezablt... 18.830095 [ euer . 573 266,50 | þ. zurügestellt 460 386 05 inbruh< 23 B 75 596 838/25 3 221 836125 b. Sten, im S LIONO (e n | 3) Prämieneinnahme abzüg- | \hließlih der 4 88 681,75 (Feuer " Ä der Ristorni: E | und A4 2891,50 (Einbruch) be- Feuer tragenden Schadenecmittelungs- Einbruch kosten, abzügli<h des Anteils der

4) Nebenleistungen der Ver- Nücversicherer : ¿a E

Feuer: aa. gezahlt . sicherten 780 946,29

5) eus: Zinseñ: Eiabéug a urüdgeliel 72 319,35

Finbru< bb. zurüdgestellt 17 987,25]

¿ ta, 3) Ueberträge (Neserven) auf das nächste | 4 R Seid ven E Geschäftsjahr: für no< nit verdiente

7) Vebecnommene Reserve Brämien, abzügli<h des Anteils der

Nüekversicherer : aus oiahias Geschäft: (Prâmi:nüberiräge):

Einbruch 8) Fehlbetrag . .

1) Vortrag aus dcm Vor- 1) Rü>oersiherungsprämien : jahre 2) VibeetelgrMterden) aus | dem Vorjahre : | | a. für no< ni<t ver- diente Prämien (Prä- mienüberträge) | Ed | Feuer 2 555 600,— | 69 398,— | 2 624 998|—

Fabrikanlagekonto . Effektenkonto . .. Inventurkonto Debitoren . „, Kassenbestand . .

GSrwerbs- tiedersafsur Unfall 194 Á Bankausweise 10. Verschiedene Bekanntmachungen

2 158! 2 —— —— äufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 932 361: 36 932 361! 36 Bera 2c. von Wertpapieren. E Gewinun- und Ausgabe. . Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellshaften.

en S €59 D =

Eiunahme. Verluftkonto.

D

Einbruch b. Schadenre!erve:

j A

| Für Nüben und * Ver- 265/08 arbettung8unkosten . .

890 310/66] Amortisationen . „.

224/13} Gewinn resp. Vortrag p.

412246 1913/14 894 92233 Für den Vorstand : H. Tegtmeyer.

Actien-Gesellshaft für Betonbau Diß & Co. Düsseldorf.

[35454] Vilanz per 31. Dezember 1911.

Aktiva. Mh Immobilienkonto : i Bestand am 1. Januar 1911 . 183 089 Zugang in 1911 5 82/20 100 11 : 211

i Die ordentlihe Generalversammlung unserer Gesellshaft hat beschlossen, auf die von uns ausgegebenen Getwvinuanteil- scheine, soweit fie niht bereits in den Vorjahren ausgelost wurden, G °/9 für das Geschäfttjahr 1912/13 szahlung zu bringen.

Die Auszahlung erfolgt gegen Ab- stempelung der Gewinnanteil scheine mit

é 12,— für jeden Gewinnanteilscein

von M 200,—, M 2 4,— für jed Lein von M 400 bet der Kasse unserer Gesellschaft.

Die einzurethendten Gewinnanteils>Geine sind auf den bei uns kostenlos in Emp fan g zu nehmenden Formularen zu verzei<hne und dienen letztere zuglei als Quittung über die Empfangnahme der Auszahlung

Des weiteren hat die Generalverf amm- lung die Kündigung und s\ofortige Nüd- zahlung von 350 Gewinnanteilscheinen zU #46 200,— und 175 Gewinnuanteil- scheinen zu (4 400,— quen dnet. Es wurden hierfür dur< notarielle Auslosung die folgenden Nummern bestimmt:

TiIL A Mr 31 22 20, 20 32

45 40 41 4s 21-04 99

01 89 86 95 104 105 LIT

26 51 138 199 140 144

164 167 168 170 181 186 19

B12 220 228 232 293 241 247.249. 201 290 261 268 269 275 291

7 772169 310 G 335 020-004

6 202/14 c 9a 5 2 I 4 p B L Ge O 4 460/34 R 70271. 2 394 3

E ( | 98 400 116 973/14 421 495 y - 194

Aktiva.

Vilanz am 31. März 913.

Vortraa Vassiva. 1911/12 E A

FürZu>ker undNebenprodukte

gon e Aderland .. « n Zinsen

aus Kampagne

,

9) Kommanditgesellshaften auf Aktien und Aktiengesellschaften. [36783]

Holzverkohlungs - Fndustrie Actien-Gesellshaft, Konstanz.

Soll. Gewinnu- t, Verluftkonto per 31. März 1913, Haben.

An Per M L Gefamtunkosten Gewinnvortrag aus Grundstü>k- und Gebäudekonto: 1911/12 E 7 ON 49 Abschreibung M 19 655,43 | Gesamtgewinn 3 341 654/50 Utensiltenfonto I. . Maschinen- und 5 |

M | fl 92 000/—

M Â 900 000 '— 75 000|—

An Grundstü>skonto . . . ¿ Gear. 4 159 324 |— Maschinenkonto . .. [48 888|— Werkzeugkonto. . .. ||— íInventartenkonto 3 S388 Modellefonto é Pferde- und Wagen- konto l Bâaulandkonto .. . 1 |— Fabrikationskonto 169 070|— | Kassakonto 4 050/95 | Wechselkonto L 502 347183 | Kontokorrentkonto . .| 524 044/—

Per Aktienkapitalkonto .

L Hypotheke: fonto .

« Konto für Beamten- _und Arbeiterzwe>e . 8 338/44 Kontokorrentkonto . . 332 902/78 Dividendenkonto . .. STOI—— Neservefondskonto . , 33 749/40 Spezialreservefonds-

fonto Talonsteuer- rü>1tellungsfonto Gewinn- und Verlust-

zur Au

894 922 33 Für deu Auffichtsrat : H. Künneke.

14 057 477133

1

lat rit 190/47

3 558 657 26] 4019 043) 88 083 02

9 O0

b

s S

116 973/14

Apparatekonto : dabe Effektenkonto . . S00|¡—

Abschreibung „_60 196,35 | 2 768 247/74

Gewinnsaldo | 3 599 289/99 Vilanz per 31. März 1913.

M M) Per | N Kapitalkonto

Nefervefondskonto . .. Nicht erhobene Dividende . Kreditoren :

Depositengelder auf länge-

ren Termin Ab

4 223 871,20 6323 858,30

für

Fabrik

Großenhainer Webstuhl- und Maschinen - Fabrik Aktiengesellschaft. F. Wäthtler. A. Winkler. Gewinn- und Verlustkonto am S1. März F9nD.

euer 3 209 320|— inbru< 76 502/90

4) Abschreibungen auf: | a. Grundbefig . S u E 5 566/25

b. Forderungen: | E 118/95

Ira e i s Geräte- und Masginenkonto : Bestand am 1. Januar 1911. Zugang in 1911

3 "3 599 289 289 99

Aktiva. Pasfiva.

450 056|( A E

720 A0 ———— S Kassakonto, Reichsbank- und

51 83817 Bankguthaben u. Wechsel-

imi ta bestand 614938 Debitoren 294 938/19 Vorratskonto Gffektenkonto Wetik Liesing Patentfonto Assekuranzvorauszahlungskto. | Grundstü>k- und Gebäude- -9 85178 fonto „(9 891 78 2 768 24774 Ütensiltenkonto T: | Maschinen und Apparate- | | konto 340 196/35 | Utenfltentono l. s M 30 704 427/52 Die Dividende im Betrage vom e. ab zahlbar : an der Kafse unserer Gesellschaft in Konstanz, bei der Bauk für Handel uud Judustrie in Berlin und deren Filiale in Frankfurt a. M., bei der K. K. Priv. Oesterreichischen Credit-Anstalt für Handel und Gewerbe in Wien (zum Tageskurse),

Feuer Einbruch .

5) Verlust aus Kapitalanlagen .

6) Verwalturgskosten, abzüglich des An- teils der Nückversicherer : | a. Provifi tionen und sonstige Bezüge |

der Agenten: Feuer . 993 701,15 | EinbruG 831407,65| 1 025 108/80

: Sonstige Verwaltungskoiten : | euer, LOL2 T0896 | Einbruch . 38 547,50] 1 951 256/46 7) Steuern und pfffentliche Abgaben: Feuer S Einbruch 8 8) Leistungen zu gemeinnüßigen Zuwe>en, | P N für das- Feuerlö] [wesen: P a. auf geseßliher Vorschrift beruhende 53 298/90 | b. frèiwillige s 873/89 _} 9) Uebershuß . L | 17 425 654/58 Gesamtausgabe . , TX. Gewinn- und Verlustkonto. # A 1 090 748, 16

k 9

E 000 000 304 538/50 4 060|—

Soll. Haben.

M A

28 238/20 | 9p

Ua A

Dea ae Mobilienkonto :

Bestand am 1.- Januar 1911 . . Zugang in 1911

A C E Holzkonto :

Bestand am 1. Januar 1911

Zugang in 1911

Ab f 41 (Lil 102 050/21 115 036/33

757 474/01 13 827 554 43 1 274 956/69 13 500 000|— 683 200 Tie

138861

| 319 655/43

Saldo vortrag Ï 75 76 S0 tabrikations- ; )

fonto

An Abschreibungen Handlungs untostenkonto . . . Betriebsunkostenkonto Beamten- und Arbeit tecverside-

rungsfkonto

Steuernkonto Zinsenkonto . . E Gebäudereparaturenkonto u Bilanzkonto

Per [4

379 506/76 Q 182 158

206 209

71 11 14

S A S J )

19 687 6 9536/6 26 224

13 224/12

9479

Diverse . 10 547 729/50 Z

9 976 36526 2 976 3695/2 Abfchreibung

E { 709 270 874 148 384 —1T9 259: 95 8078: JDI Dr 123 451

Abgang

retmanerarenn Abschreibung .

17 425 694/58 | Konto Halbfabrikate :

B. Ausgabe. Wert der im Bau begriffenen Arkeiten i ab Anzablungen

30 704 427/52 4 150,— vro Aktie is vom 5. Juli

54 172 1233 903

79 30 58

39

39 [36687]

L.

31 737 749 300 804 3814 842 854 8396

750 820 822

S60 S6G

TOT

Gesamteinnahme . « A. Einnahme.

872 595/08 826 518 862/13 353 732/95 149 267/05

59S 935 59 991

897

s M | 756 570

M

——— —— t—=—=— 426 427 454 L3T 403 744/96 403 744/96 499 508 541 945 946 544 991 O2 F. Wächtler. L. Winkler. 661 680 langt mit G 9% = #& 60 ,— | ° - ( 0G O0NM Q19 912 Filiale Aktien-Gesellschaft. E N

436 437 43 3 451 456 463 465 469 474 _ : S en! : 400 490 494 495 49 Großenhainer Webstuhl- und Mashinen - Fabrik 524 541 545 54 ) 5 | 562 Aktiengesellshaft. 620 626 629 633 646 647 648 Der Dividendenschein Nr. 24 unserer | [36708] E 719 7 Aktien für das Geschäftsjahr 1912/13 ge- | Kaliwerke „„Adolfs Glüd“ 258 f bet der Deutschen Bauk 910 944 948 949 952 971 975 989 Dresden in Dresden, Es wird hierdur< bekannt gemadt, daß | 993 1012 1014 1019 1020 1025 1027 1031

503 000

1) Vortrag aus dem Vorjahre 1) Dividende an die Aktionäre, bezahlt Materialbestände laut Jnventur .

2) Zinsen, nicht zu verrehnen auf andere Konten

3) Uebershuß der Lebensversiherungs- abteilung

4) UVebershuß der Amortisations- Kapitaler\aßversiherungsabteilung .

5) Ueberschuß der Feuer- und Einbruch- o E 6) Uebers<huß der Unfallversicherungs- "Bea

7) Uebers<uß der Haflpflichtversicherungs- abteilung

8) Uebers<huß der Allgemeinen Versiche- runggabteilung

9) Ueber\<huß der Transportversicherungs8- abteilung

und

Gesamteinnahme . .

A. Aktiva. X. Bila

377 213 30 9 852 705 45 168 565 85 1233 90329 33 815! 77 185 109 25 109 978 20

221 552/02

a.

6 273 591/29 nz für den S

2) Verlust auf Kapitalanlagen ¿

3) Unkosten, nicht zu verrehnen auf andere Konten S

4) Einkommensteuer . .

5) Gewinn und dessen Verwendung :

an den Lebensversiherungs- und

Rentenfonds ersaßfonds

fonds

stahlversicherung

c. an den Unfallversiherungsfonds . . an den Haftpflichtversiherung2fonds , an den Allgemeinen Versicherungs-

. an den Amortisations- und Kapital-

. an den Transportversicherungsfonds . an den Generalreservefonds . .. . an die Sicherheitenreserve. . ¡i. Vortrag auf neue Rechnung inkl. 46 109 002,75 der Unn

Gesamtausgabe <luf: des Geschäftsjahres 1912.

2 792 705/45

168 565/85 33 815/77 185 109/25

109 978/20 221 552/02 640 000 100 000

1165 134/75

80 000 20 160

| |

| | |

5416 861 29

6 273 591 99 Passiva.

1) Forderungen an die Akiionâre flr no< nicht eingezahltes Aktienkapital .. 2) Sonstige Forderungen : a. Nükstände der Ver- sicherten b. Ausstände bei Ge- neralagenten bezw. Agenten 6 223 674,15 . Guthaben bei Banken 1 651 307,58 . Guthaben kei an- deren Versicherungs- unternehmungen . . 2, im folgenden Jahre fällige Zinsen, soweit fie anteilig auf das laufende Jahr treffen 3) Kassenbestand . 4) Kapitalanlagen : . Hypotheken und Grund- t 20702224510 b. Wertpapiere .. : 25 800 829,25 c. Darlehen auf Wert- papiere . d. Wechsel 9) Hypothekenfreier Grundbesiß 6) Inventar (abgeschrieben) 7) Sonstige Aktiva: Great Britain Mutual Life Afsurance Society . 8) Verschiedene Guthaben 9) Verlust

253 442 92

487 519,—

3 270 601,15 15 707,29

. . . . .

M [A 1 10 018 260'—

8731434

5 55988

| 54 809 380/75 7 083 533/75

as

G

Gesamtbetrag .

« 181 382 290/85

York (Englaud), den 25. Zuni 1913.

Fas. Hamilton, Generaldirektor der

Gesellschaft.

Eöln a.

T.

b.

C. d. . im voraus bezahlte Prämien und

[24 e:

B

e

1) Atlienkapttal . ¿5 2) Ueberträge auf das n Abzug des Anteils der Nü>versicherer : a. für no< ni<t verdiente Prämien (Prämienüberträge) :

Feuer

Gib.

Unfall

Haftpflicht A Allgemeine .

Transport

M

ädste Fahr, nah

3 209 320,—

76 502,90

99 240,— 791 860 1507 217,10

980 300,—

b. für angemeldete, aber no< nicht

bezahlte Schäden (Schadenreserve):

Leben Feuer Einbruch , Unfall

Haftpflicht ._.

Allgemeine Transport

3) Sonslige Passiva:

172 249 ) 00 837 972,10

17 987,25

18 556,29

419 721,35

381 982,90 «287 920,—

Guthaben anderer Versicherungs-

unternehmungen Guthaben bezw. Agenten

von

Generalagenten

Nicht erhobene Dividenden

Wechsel Zinsen

Great

Q Gde Gläubiger Britain

Mutual Life

Assurance Soctety

4) Neservefonds :

a. Lebensversiherungs8fonds . ,

Amortisations» und Kapitalersaß- infing Fund- and U

fonds (S Nedemption)

Allgemeine

D, Keslel,

c. Unfallversicherunasfonds A Versicherungenfonds » Tranéportversiherungsfonds , . 9) Spezialreservefonds :

a. Siherheitenreserve ,

b. Dividendenreserve

c. Pensions- :

d. Generalrefervefonds 6) Gewinn

und Garantiefonds

Gesamtbetrag . .

Rh., dên 25. Aunt 1913. : Hauptbevollmächtigter für das Deutsche Reich.

6 664 440

24 395

42 766

2 655 252

62 641 211 094

1 741 464|

400 000|—

966 391

2 136 385/35 1 881 6598! 718 777/28 316 1035

279 195/8: 700 151/50

400 000|— P 216 873|— ; 6 417 436/80

|

Ÿ 8 9 73

# |9

111531 400|—

8 800 825 35

3 963 049 75

44 236 844 66

7 433 309/80 9416 861/29

S1 382 290/85

Bestand an Wertpapieren Kassakonto

Hypothekarguthaben an erster Stelle

Wechselkonto . . Patentkonto Debitoren .. Bürgf <aftskonto

S0 @ 0

Kautionskonto (hinterlegte Effekten) . E, Konto für gegebene Kautionen, Berlin

Avalkonto, Debitoren Gewinn- und Verlustkonto . .

Aktienkapitalkonto Hypothekenkonto Kreditoren e Bürgschaftskonto L Kautionskonto Se Effekten) Konto für enp

Avalkonto, Kreditoren

angene Kautionen, Berlin

268 393/03 6 603/46 76 500|— 4 760/55

el 2467 72962 97 Lo 219 577/50 3 980 929 006 72 1 597 602 03

6 948 653 91

9 000 000|— 124 000|-— 3 578 269 69 97 500 219 577/50 300|—

929 00672

6 948 653 91

Gewvinu- und Verlustaufstelung per 31. Dezember 1911.

Verlustvortrag aus 1910 Generalkosten, Abgänge auf e schreibungen, und Holz

Zinsen Und Slcuiera «0 e e Geräte und Maschinen, Abgänge auf Holz und Ab- auf Immobtlien, Geräte und Maschinen, Mobilien

Nüekstellungen auf Ansprüche aus Prozessen und Differenzen

Betrtiebsverlust

Nüdlstellungskonto aus 1910 Blanzlonio

Aktiva.

. 0:0 <0

E 205 509 20 366 129 47 495 239/36

275 000|— 585 724)

1 927 602 03

30 000|—

1 927 602/03 Pasfiva.

Vilanz per 31. Dezember 1912.

Immobiltenkonto Gerâte- und Maschinenkonto .. Mobilienkonto Holzkonto Konto Halbfabrikate: Wert der im Bau Ee

Arbeiten 111 260, 91

ab Anzahlungen 850 800,— Bestand an Wertpapieren Caen anzo Kassakonto Wechselkonto Debitoren Kautionskonto (hinterlegte Effekten) Bürgschaftskonto Avalkonto, Debitoren Gewinn- und Verlustkonto . ..

Gewinu- Soll.

d 161 000/- 274 873190 2310135 37 200|— | \

266 760/91 197 020/60 4239/22 660/55 1 100 358 26

196 777/50]

85 000/— 574 005/99

_1916 043 65

4 836 251/93

Aktienkapital Kreditoren Kautionskonto

Avalkonto, Kreditoren

und Verlustre<huuug

Berluflhorutrag aus 191... Ee Le

M 1A 1 597 602,03 399 942/54

Düfse

1 927 544/57

eldorf, den 13. Mai 1913.

vom 32. Dezember 1912.;

SilStengetonn, Bilanzkonto

Hypothekenkonto . Bürg| <aftskonto (hinterlegte Effekten)

#A H

2 000 000 124 000 1856 468 44 85 000 196 77750

574 O | | |

4 836251 53

Haben.

e d 11 500/92 1916 043 65

Actien-Gesellschaft für Betonbau Dif @ Co. Der Vorstaud. N. Prie sters8bah.

F 1927 544 57

4 Leih-Anstalten, Aktiengesellschaft.

diesem Zeitpunkte ab die Verzinsung aufhört. J folgt vom Fälligkeitstermin ab gegen Rückgabe der ausgelosten Schuldverschrei- J bungen fowie der Zinsscheine und Zins- |, J Credit-Anstalt in Leipzig oder deren J lung Hentschel & Schulz in Zwickau

} Gesellschaft.

| I,E. Devrient, Aktiengesellschaft.

bei der Ungarischen Allgemeinen Creditbank in Budapest (zum

Tagesfurse). Konstanz, den 4. Juli 1913.

Holzverkohlungs-Judustrie Aktiengesellschaft.

Der

v. Hochstetter.

Vorstand. E. Blank.

G. Schneider.

[36784]

Holzverkohlungs- Fndustrie Aktiengesellshaft, Konstanz.

Die nah $ 13 der Statuten aus

glieder, die Herreir:

dem Aufsichtsrat ausgeschiedenen Mit-

Geheimer E Jean Andreae,

Dr. Iosef Kranz,

Direktor Dr. Paul N

wurden in der Generalversammlung vom Herr Dr. August Bantlin ist ausge\<hieden.

4, Juli 1913 einstimmig wiedergewählt.

Der Vorstand.

ÿ: Hocstelter. E: B

[36710] ; Gemäß $ 244 H.-G.-B. bierdur< bekannt, daß in Generalversammlung nachbenannte Herren in den Auffichtsrat unserer Gesellschaft gewählt worden sind: 1) Herr Dacbde>kermeister Valentin Drei- ling zu Berlin, 2) Herr Kaufmann L Otto Ihn zu Berlin. Cisréelotizubuea, 24: Juni 1913.

Vereinigte Gerüst-Bau- und

„machen wir

i Der Vorstand. L, Altmann. Josef Weißenhagen.

[36704]

Bei der am 7. Juli 1913 stattgehabten notariellen Auslosung unserer nah Maß- gabe des Tilgungsplanes im Jahre 1913 einzulösenden 42%/oigen Schuldver- schreibungen sind die folgenden Stü>e gezogen worden :

Nr. 43 99 62 110 120 -192 299 209 285 284.

Diese Stü>ke werden den Inhabern hierdurh zum 3L, Dezember 1913 mit dem Bemerken gekündigt, dau von

Die Auszablung der Kapitalbeträge er-

leisten bei der Allgemeineu Deutschen Filialen, bet der Vereirsbaunk Abtei- \s=wie bei der Kasse der unterzeichneten

Von den früher gelosten Schuldbver- \hreibungzn ist no<h ni<t zur Ein- lösung vorgelegt worden:

vom Jahre 1910 Nr. 224.

Zwe>s Vermeidung weiterer Zinsverluste

wird diese Nummer hiermit in Erinnerung

gebracht. : : Zwickau, den 7. Juli 1913.

Chemische Fabrik von

Der DEUTIGEN | amicbzeiiiiiiimiins

lank. F. Schneider. [36683] Aktiva.

1) Grundstüfkonto am 31. März 1912 29% Abschreibung 2) Gebäudekonto am 31. März 1912 209/09 Abschreibung 3) Maschinen- und Utensilienkonto am 31. März 1912

10 9/6 Abschreibung 4) Modellkonto am 31. März 1912. . + Zugang

Abschreibung

5) Mobilien- und Bureauutensilienkonto 6) Pferde- und Wagenkonto

7) Patentekonto

8) Konto für Beteiligungen 9) Debitoren

10) Kassakonto

11) Effektenkonto

12) Wechselkonto

13) Magazinkonto

14) Fabrikationskonto

Soll.

An Handlungsunkosten Abschreibungen

621 015 80 12 42040

631 659/31 63 165/84

10 43735 10 436/35

Getwiyn- und Verlustkonto am 38. März

bei der Deutschen Bank Deposfiten- fafse Chemnitz in Chemuitz und

bei der Gesellschaftskasse in Großen- | hain von jeßt ab zur Auszahlung. | Die Ausgabe der neuen-Dividenden- scheinbogen zu unseren Eftien erfolgt

| gliedern besteht:

vom L. Oktober d. J. ab bei der Deutschen Bank Filiale Dresden in Dresden gegen Einreichung der entsprechenden Er- | neuerungs\cheine nebst einem Nummern- verzeichnis. | Großenhain, den 7. 1:

Ult LOLS: Großenhainer Webstuhi- und Maschinen-Fabrik Aktiengesellschaft.

__ Der Vorstand. [36688] F: Wachtler. A. Winklér.

Bilanz am 31. März 19183.

M A M Â M 219 051/30

4 381

A 214 670/30 608 595 40

553 863/30 77 796 04

I 10 436/35

762/20 1 E 177 470/09

| 439 305 61

5: 07 05 DTT 60 ; 242/21

S ATAIAA

218 T9212

4 045 27111

1 391

E

M A 992 591/81 } Per 90 403/59 ù 367 888/35

750 88375

Zinsenkonto

Braunschweig, den 9. Juni 1913,

Braunschweigische Maschinenbau- Anstalt.

Die Uebereinstimmung mit den Büchern wird alt Grund

vorgenommener Prüfung bescheinigt. Braunschweig, den 13. Juni 1913

Für den Aufsichtsrat: : Louis Seeliger.

Dr. Alfred Jürgens.

Die Direktion. Hed>er. Krupp.

Iohann

10) 11) Gewinn-

19183.

Saldo vom Vorjahre Betrieb8übers{<uß

Die Uebereinstimmung mit den Büchern wird auf Grund vorgenommener Prüfung bescheinigt. Braunschweig, den 12. Die von der Sees lüeefauninis gewählten Revisoren :

na< dem Beschlusse der Generalversamm- lung vom 50. Juni cr. der Auffichtsrat unserer Gesellschaft aus folgenden Mit-

1) Berghauptmann Heinri Vogel, Bonn, 2) Bankdirektor Dr. Hermann Fis <er,

- Berlin, 3) Recztsanwalt Walther Bernhard, Hamburg,

Berlin, 4) Hugo Cornelsen, 5) Friß Funke, ECsien-Nuhr, 6) Direktor Dr. N Glinz, Erkelenz, 7) Direktor Arnol A epe rfkelenz, 3) Bankier Edu ard döli ing, Saar- brücfen, 9) Bankdirektor Sobernheim, Berlin, Lindwedel, den 7. Juli 1913. Der Vorstand. Hillmann. Spat>eler.

Curt

Paffiva.

Kavitalkonto : A6 Stammaktien" : 113 400,— Borzugs-

aktie n 2 286 GOO:

4 9/9 Teilschuldverschrei- bungen

Neservekonto

Delkrederekonto

Kreditoren

Konto ausgeloster 4 9/6 Teilschuldverschrei- bungen

4 9/9 Teilschuldverschret- bungszinsenkonto .

Borzugsaktiendividende- fonto

Gewinnanteilezinsenkto.

Konto ausgeloster Ge- winnanteile .

u. Verlust {kto.

(O0 C00! ¿ 45 000'’-

4) 5) 6)

7) 8) 9)

9 800 367 888/39

4 045 2 71/11

Haben.

SUN 1915.

1038 103 9 1 )49 1052 1053 1055 1063 197 1082 0M 0 [100 1108 V2 1128 l r LL5T 1165 1 - 1196 TZEO 1e 1 1244 OSA 1 1

8 A 1208 »8 1269 1280 1298 1358 1360 136 So Lo T0 19 1406

[459 1442 1445 1473 1480 1487 O20 1920 LOET 1998 1560 1591

1G Dr

333 1371 1398 1437 1463

E e O 1905 1590 1624 1656 1 GGE ) 1 6G7

1695 170 l 1 l

¿I IA

[740 4 G

( S 18:

200 000 |‘ 306 25276 | 29

20 @

2 400 000/— | 39:

) T 089 4 ) 426.434 441 445 45 172. diT, 4TO: 400 4 Io O DLO D220 ) 576 582 597 600 603 7 018 620 6026 629: 09 70 675 698 E 705 708 799 l: 39 77 705 (t 778.7 B C S110 $91 13 857 869 8 ) 904 917 92

4 (+1 840 885

S S

990 94

Wir fordern die Besitzer der Stücke auf, sie bei unserer Gesellschaftskasse zur NüÙ >zahlung des E = Uit A je 200,— und Lit. je 4 400,— einz ureicen.

Die gleichzeitig von der Generalver- fammlung für das Geschäftsjahr 1912/15 festgesetzte Divideude von G 9/9 auf die Vorzugsaktien gelangt gegen Einreichung des Dividendenscheins Nr. 10 mit \ 36,— Borzugsaktie Uls A,

mit M "42 ,- Ut. B bei der Kasse der Gesellschaft, der Brauuschw. Privatbauk N.-G.,

hier, und deren Depofitenkassen, Herrn C. L. Seeliger, Wolfenbüttel, Herren Ephraim Meyer « Sohu, Hannover, der Bank für Handel und JInduftrie, Berlin, zur Auszahlung. [36684]

Braunschweig, den 9. Juli 1913.

Braunschweigische

auf jede jede

quf Vorzugsaktie

Wöhlert. Carl Mathy.

Maschinenbau - Austalt,