1913 / 161 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T m nid ip

1.446 -

E 1913 als Gesellschafter aus- | scieden und die ofene Handels8gesfell- ( haft hierdurch au fgelöst worden.

L. Sh N R Ca j Seitdem setzt der. bisherige Gesell-

C. E e T. S L LA it \Bafter Friedrich ilhelm Thiemann

das Geschäft unter Uebernahme “ini Aktiven und Pasfiven unter der Firma |

Friedrich Wilhelma Thiemaunu fort.

Bremen. den 5- Juli 1913.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Freund, Sekretär.

Bresiau. [37173] In unfer Handelsregisilec Abteilung A ist bei Nr. 3967 bezw. unter Nr. 53

V Der Kaufinann

u ist in das von

heute eingetragen Otto Marcu

sher betrievene „Geschäft als persönlich

Vi

haftender Gesels{hafter L UE Die

von den Genannten unter der Firma |

Vodlaender & Marcus nunmehr be-

aründete offene Handelsgefell schaft hat am 39. F wi 1913 begonnen. G Breslau, den: 1... Juli 1918.

Königliches Ämtsg ertcht.

Ld Ret 1210) N E 1 B

andel reglfic U

L L beute e

I ¡ertra gen

Me t

olt & Horft, Breslau. Dau ans 1g ift Don legt. Die Ratibor

Pr ‘ofura erteilt. ¿ Ä Wreslau, en o Rut 1918 Königli® ¿es Juntsgerit.

res iat Tovpntti Fn unjer L IndeiSr vier l Pt DeT DEE S)

Sitorfer Kammga raspinr gesellschaft Hi er heute

Ï T R orden: Das Borstandttnitgiied Vireltor heodor S bee ¿u Breslau i S iMteden

eden. Breélau, den 2. Juli 1913

¿ L5R M mtêns Königliches Amtsgericht.

4 A it r 70] CHEnmniiZ. i j l ] 7 rof L uto or Fn das Handelsregister ti Heute ein

geiragen worden : S e 1) auf Blatt 6874: Vie dg Albert î or Faufmant! E in Chemn tit und der Kaufmann

(lbe rt Hermann Böhme in Chemniß als

haber. (‘Unge ge ebener Gescbäftsz wetg : Groß zhandel mit Artikeln für die Polstec- móbel-, Sattler- und Deforationsbranche. ) 2) auf Blatt 6875: Die Firina Oswa! {d A ayris i in G hemuißz und der Kausmann Frnit Friedri Oswald Lat yrißz in e

iz Inhaber (Angegebene r Geschâfts- Handel “mit Weiß-, Woll- und

Kurzroaren.)

T-4+ (S x

auf Blatt 6876: Die Ftrmc Bauer in Ce ¿muiß und der K Herrmann Oscar Bauer in Che

«3 7 1

0-7. A S. Qi 6877: Vie offene Yan

L . 5 Firma Winter & Na

in Chemaitz. Geseülchaste

e Kurt Eugen Winter Naumann în Chemnis. amn L ili 1913

31 a ¿Lit

J 1d die Fi ma

? F F S, 1 C4 lbelm Topsball da/eld!t.

Sgr & Schi ¡rer in Sieg mar: Profura 4 -+ 97 ck

Le L 1 Chemnitz ist erloschen. auf Blat L S i, betreffend y Adolf Beck în Shemniz: Vi

s C5 1 18 LUTCa des StausT manné

ç t : At a Nitsche in Chemniß und Hugo Hirs{st | F f. C d T5 i nft | 71 ht daselbst; zur Vertretung der Gese! lchaft |1 j

ind nur je zwei der Profkuritte1 I e meinfan

iefellihafter eingetreten der

1913 begonnen.

}) aur 1atti 1

»aselhuhn vorm. F283 Teiche in

Die Firma wt erloschen.

Tes

Emil Max Weygel ift er-

L

In das Handelsgeschäft ift als Verlöntid Gesellschafter eingetreten Otto Schaarshmidt_

Die Gejellschaft hai am 1. J

1 5) auf Blait 2 5176, betreffend At Eon ase Teausport ies schaft Gebrüder Gondranud, Aktien- gesellschaft, DERE E:

Chemuig, Kaufmann and in Mailand. ist aus

Rdbert in

o nee ae ats. 16) auf Blatt 506 0, betreffend die Firma Gustav. Mehner s | bi [Benge Bader auf mant n D oriß Gustav dem Kaufmann Sally Bodiaender eben da | ç unter der Firma Saliy Vodlaenderc | 7

G hemnig:

D Der Kauf mann Karl Fridolin _Bremauer

lauiét künftig Súüstap Mehner Nachf. 17) auf Blatt 62: 7, betre effend die Bua Sue Schröter in E:

; ist ausg bieden

Die Kirma e, Tünftig

liches Amte: ( iht Chemuig, Abt. B,

tei Ung A j 9 in

L gn

äinattraacnta *Nitritfabrik geselszaft“ s C Ee ist beute ci mann Mechlenbi O Ls den ‘30.

anntmachung. regilter 4 E Band TEL wurd Dée ; in Colmar,

Amtsgericht.

Colmar, Els. (A R A

t e Comptoir d’Es- COIPÍE P ulhouse Attiengesell- chaf i Zwei gn eder- mar cingetra agen : Cami l Heinr

cte ilte Protura il erloschen

Q

E S Lad pal

L P

“d

e t r ro

_ Y

o

S

»cbacher N èudel- Brand uD5 eschrünkter Haftung

d

2 r

25A e —. = E

G

uen

un ann Hermc

E L E hast find DET F

in C hemnitz: 4 L E [lt dem Kausmann | „hemnîi B und dem |

27, betreffend die Firma

m 6 ï 3 u Bauer | e n Kaufmai In 2 3Zaldu in LUC gemeins ¡ha Ara t 5391, betreffend die Firma |1 r Gefe Va firma Rikard Berghänel in Chemnitz: Die | Profura des Kaufmanns Alfred Frieden aufe l 2000 P geit c t „die nis ririft cines ft tsführers. Wechsel verbi F vda Vie ite: n

Eingehung „ur Belastu ung des

e G ¿enst Nichard Fider | (Shemnit ift erloichen ; Gefamtyrofkura er ‘teilt Den Sees Karl Diart in

I 2

att 5297, betreffend die Firma | tho, C benniner Ijolir- réfteinfabrif in Chemnißg:

gesdaft ist als persönli |1 wird, vielmehr hat

x Gerhard Päuy in Chem- ellschaft hat am 1. pu

ven der Ges

dlttiv: N und Passi

Blatt 1835 bete fFcnd die Firma

T E 992 betreffend die Firma "rsiliches Amtôger

rnick in Chemnitz: Die

Kaufmanns Friedxich Fer-

l / _DEL andelsregister t heute MWecker in Chemnitz 1st /

318, betreffend die Firma Crefeld: Den

j in Chemnitz: In das

ist als persönlich haftender

ingetreten der Kaufmann

¿xander Wilisch in Chemniß. Î

t a L S 1913

Q =ck2 ed

A, erte eilt. der Genannten tit erlos Crefeld, den 2. Königliches “Amtsöge ruht.

Creseïd.

In das hiesige 4 eingetragen wordtn Saud Baggerei Nbein edit Gesell- schaft mit veschräunkter ld-Linn Nheinhafen in Crefeld- ‘Lina. Gege nstand des Unternebmens ift d | kauf und Verkauf von Ländereten, die Ge,

att 37, betreffend die Firma in O) ‘hemnig : Die Profura

Profura des Kaufmanns (nicht Marks) besteht als Haftung Cre- fort. Prokura if erteilt | f Io hannes Carl Ernst |

tapital beträgt 20 000 46. Geschäftsführer find: Kaufmann Johann Hissen in Uer- dingen und Kaufmann Grnit Wilhelm Piel in Düfse Torf. Der Ge] fellshafts- vertrag ffff am 13. Juni 1913 fesigestellt. Die Dauer ter Gesellschaft beträgt 30 Jahre, jedoch mit der - Maßgabe, daß Bertrag erlischt, wenn die zur rentablen Ausbeutung erfor derlichen Terrains nicht t | vorhanden find. Die Gesellschaft wird dur zwei Geschäftsführer gemeinschaftlich pertreten. Die Bekanntmacungen der Gesellschaft erfolgen dur den Deutschen Reichsanzeiger. Crefeld, den 3. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

DEELEEE [36983] In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden bei der offenen Handel8s- gesellshaft Hicronymus Klömpges_ in Crefeld: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter , Tiefbau- unternehmer Friedrich Schuster in Crefeld, ist alleiniger Inhabec der Firma. Crefeld, den 3. Juli 1913. Köntgliches ümtsgericht.

Cuxhaven. 36985]

Eintragung in dos SenudelL2register.

O Juli 1913. 5

Robert Teru; Cuxhaven. Die

Zirma mit der an Eraft Johann Côsfa1

Strathmann erteilten Prokura ist 3 r- loschen.

Das Amisgeriht in Cuxhaven.

Danzig. [36986]

In unser Handelsregister Abteilung A ist gene einc getragen bei :

èr. 1388, betreffend die ofene Handels8- 8 llschaft in Firma „ÜÄdomsêzent & _| Krug“ in Danzig, daß die Ficma er- loschen ift;

Nr. 1430, betreffend die Firma „Alfred Post“ in Danzia, daß jeßiger Inhaber der Kaufmann Alfred Post in Danzig ist:

Nr. 1546, betreffend “die ofene Handels: gesell! l\caft in Firma „Spendig & Graf“ in Danzig- Langf uhr, daß die G HIER chaf aufgelöst und die Firma erloschen i

Am1sgerciht, Abt. 10, Danzig, Den C. Sul 1913.

N esSaAu. [36987

Unter Nr. 812 Abt. A des hiesigen Handelsregisters ist heute eingetragen die Firma Franz E ugel in ‘Defi a0 und als

eren Jababer der Hotelier Franz Engel

daselbt S Deffau, dén f; Juli A Herzogl. Anhalt. Amtsgericht.

Dessau,. c [36988] Die ünter Nr. 5 Abt. A des bicfigen | | Handelsregisters geführte Firma „Daus

Specht“ in Dessau ist erl loschen. Dessau, den S utt 19153. Herzogl. Anhalt. Amtsgeriì t.

D esSBU. [36989] Unter Nr. 813 Abt. A des hiesigen Hantdelêregisters ist heute eingetragen die Firma „Robert Römling Inh. Fri Sobbe“ in Deffau und als deren Snbaber der Kaufmaun Frit Sobbe in Dessau.

Dessau, den 5. Juli

Herzogl.

Dömitz. Y ( In das biesige Handelsregister ijt beut ite

nd | die Firma: „Apothete, Boa eüheih:

lung 2 undUntersuchungslaboratorium Vaul Döves, Dömig i. Mecklbg.“ und als deren Inhaber der Apotheker Paul Döôbes, hier, eingetragen.

9

Dömitz i. M., 4. Juli 1913. Großherzogliches N Beet.

013]

Dortmund. [36C

Fn unser Handelsregister Abteilung B ift beute unter Nr. 500 die Firma „Dort- munder Brauhaus, Heselischaft mit beschränkter Haftung“ in Dortmund eingetragen worden.

Der Gegenstand des Unternehmens ter Gesellschaft iît :

a. der Betrieb des Brauereigewerbes und der Hande mit ten hierbet erzielten

Fabrikaten, insbesondere der Ankauf des Dortmunder Brauhauses in Dortmund, also der nadfolgenden im Grundbuch von ortr nund eingetragenen Grundstüce, näm

P s i l ag lich Fl IT d Ium tmmern 442 S6, 444 O 311/51, 312/57, 313/58, 441/51, 445/51,

345/51 und 219 54 der Steuergemeinde

O

Dortmund nebit Weft andtei! E Un: 2e

KoHA Sr

l V 4 Ly ¿ L s b. der Erwerb, die Herstellung und Er-

rihtung sowie die Bera E ing von An-

lagen aller Art, welche der E rreihung des

t| vorgedachten Zivees dienen,

c. die Errichtung von Zwelgnieder- lassungen und die Beteiligung an anderen industriellen Unter rehmungen, deren Ge- \cäâftäbetriebe zu dem Zwecke der GeselU- schaft in Beziehung siehe, :

d. der Erwerb und die Veräußerung von Grundstücken und Gebä aden.

Das Stammkapital beträgt 22 000 f.

Geschäftsführer ist der Sigeniöe H. || Keil in Cöln. i :

Der Gesellséaftstertrag ist am 4. Juni 1913 abgeschloßen.

Die Gesellschaft hat einen oder mehrere Geschäftsführer.

N mehrere Geschäftsfübrer bestellt, so erfolgt die Vertretung durch zwei Ge- äfte übrer in der Weise, daß die ck 1 der Firma ihren Namen [t beifügen.

Je auf das Stammk

in die Gefellshaft eingebraht vom Gesellschafter ‘Br auereidireft or a. D. Josef Kammann in Düfßseldorf-L Oberkassel die von ihm und dem Braumeister Andreas Brenzinger zu Corschenbroih als Beauf-

g und Verwertung von L Sand

9, betreffend die Firma G wandten Produkten.

TT 4: uer & Co, in Chemnitz:

tragten für die Dauer von 3 Jahren ab-

ges{lossenen Verträge auf Bierabnahme, bewertet zu 210 000 6 als Sacheinlage.

Dagegen übernimmt die Geselischaft die seitens cer Herren N und Bren- zinger den Bierabnehmer gegenüber übernommenen Ver pflicht ingen zur Zablung von Bonifikattonen n Höbe von 34 800 4, ferner die Provisions8ansprüche des Hoteliers E. J. Mäder zu Castelleun und des Kaufmanns Mathias Servais ju Herne in Höhe von zusammen 14 408,33 s und belastet die Herren Kammann und Bren- zinger zusammen mit 49 208,53 .

Mit dem dann no verbleibenden Nest von 160 791,67 #4 leistet Kammann für sich und für die nachstehenden Gesellshafter die von denselben hierdurchÞ auf das Stammkapital übernommeñen Stamm- einlagen, und zwar wie folgt:

1) für Wirt Anton Korte in Herne eine Stammeinlage von 2000 F, j

2) für den Kaufmann Fritz Lorenz 1n Dortmund eine Stammeinlage von 15 000 M,

3) für den cand. pbil. Friedrich Theile in Marburg eine Stammeinlage von 1000 é,

4) für Justizrat Hugo Diekmann in Herne eine Stammeinlage von 4000 f,

5) für den Brauereidir ektor a.D. Jossf Kammann in Düsseldorf - Oberkassel ein Stammetnlage von 2000 t. a

Hierdurch find die Stammeinlagen sämt- licher Gese lsaf T gedeckt.

Es verbleibt dann noch für Kammann und Brenzinger eine Forderung von 138 791,67 M, welche denselben bei der Gesellschaft als gesperrtes Guthaben freditiert wird mit der ausdrücklihen Be- stimmung, daß dieselbe nur verwandt werden darf für die weiteren Organisationen der Gesellschaft sowie für die Deckung eines eiwaigen Disagics in Höhe von 50000 4, welet 8 für die Ünterbriniquna on Grundscu!dbriefen in Höhe von 200 000 in Frage Pim.

Dortmund, den 12. Junt 1913.

Königl. Amts8geri ntsgeriht.

Dresden. : [36571

In das Handelsregisler ist heute ein getragen worden:

1) auf Blatt 10 240, betr. die Aktien- gesellschaft Sawscuwerk, Licht- und Kraft. Attiengesellschaft in Dresdeu: Der Gesellschafte vertrag von L H 1903

] j

ist in $ 6 dur@ Beschluß der General- versammlung vom 21. Mai 1913 [laut Notariatéprotokolis von demselben Tage

g?ändert worden.

2 Ui 2 Blatt 12/037 betr. die Ge \ell- haft Deutsche Fäkal-Guano- Gesell- schaft mit beschränkter Hafiung in Dresden: Der Ge sellsbaftsvertrag vom 18. April 1913 ist in $ 15 durch Beschluß

der Besellschafterversarnmlung vom 25. Juni 1913 laut notariellen Protofolls vom gleiden Tage abgeändert worden.

3) äuf Blatt 13 260, betr. die Gefell- schafi Kunstlederwarenfabrik L 2, Schie- gel Co. Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Dresden: Der Kaufmann Adolph Theodor William Schlegel ift nicht mehr Geschäftsführer.

4) auf Blatt 12 777, betr. die Gefell schaft Kaufhaus für Herren-Gardte- roben, Gesellschaft mit beschränkter '| Haftung in Dresden: Der Kaufmann Bruno Muchowéky, genanni Stein, ist nict mehr Geschäftésührer. Zum Ge- {äftsführer it bestellt“ der Kaufmann Richard M Nich: alf in Halle a. S.

5) auf Blatt 12 544, betr. die Gefell-

schaît Tabak und Cigarettenfabrit Paunouia Gefelsczaft mit be- schränkter Hafiung in Dreêden: Die Geellschaft ift dur Gesel Uscafterbes{luß vom L Fuli 1913 aufgelöst worten. Die Profura des Ka u! fnanns Mi ichard Seifert ist erloshen. Die Kaufleute Moriß Nichard Fecht und Wilhelm Uebel find nicht mehr Geschäftsführer. Zum Liqult- e ist bestellt der Kaufmann Moriß ard Fecht in va debeul. 6) auf Blait 12 041, betr. die Gesell- hat Söchs. Celluioidivaren-: Fabrik Mieth « Eo. Gesellschaft mit be- schräutter Haftung in Dresden: Der Siß der Geselishaft ist nach Radebeul ot oren,

7) auf Blait 13477: Die Firma Cor ne@tius Menger in Dreêdem. Der Kauf- mann Christoph August Cornelius PYleyer in Di tésden ist Inhaber.

r \ bestell

8) auf Blatt 13478: "Die Firma Michel Da bjidafis in Dresden: Der )

a Kaufmann Michel Hadjidakis in Dresden isi nbaber. (Géschäftezweig: Handel mit tünfisden Blättertabafen.)

9) auf Batt 8249, betr. die durch Kon- furs aufgelöste Kommanditgesellshaft Keil & Co. in Dresden: Nach Abschluß eines Zwangévergleihs haben die Gesell-

Laster die Fortseßung der Gesellschaft bel ossen. Der Kommanditist ist aus- geschieden. Die Geselischast ist dadurch aufgelöst. Der perfönlich baftende Ge- selishafter Kaufmann Paul Friedrich Wilbelm Hesse in Dresden führt das Handelsgeschäfb und die Firma als Allein- inhaber fort.

10) auf Blatt 13 019, betr. die Firma Nobert Lösche in Dresden: Der bis- berige Inhabec FriedriÞh Ernst Nobert Lösche ist autgeschieden. Die Geschäfts inbaberin Christiane Henriette Löfsche, ged. Kun iath geb. Gladewis, in Dresden ift Inhaberin.

11) auf Blait 11 509, betr. die Firma Dresdner Gold- «& Silber-Scheide- Anstalt Friy « Co in Dresden: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Ludwig Mièailän der in Dresden.

12) auf Blatt 11 083, beir. die Firma Arthur Eißner in Dresden : Prokura

ist erteilt dem Kaufmann Friedrih Gustat Julius Hirschbach in Dresden.

13) auf Blatt 12 864, betr. die Firma Franz Müller in Dresdeu: Die Firma ist erloschen.

Dresden, am 7. Juli 1913.

Königliches Amt Amtsgeriht. Ubt. TIT.

DiisseId@orf. M [35673] In dem Handelsregister À wur 3. Zuli 1913 nachgetragen:

Bei der 3 17 31 eingetragenen offenen Handelsge esells aft in Firma C. Schaff \z nit Nachf Ae daß der Kaufmann Karl Zeiß; bi -, aus der Gesellschaft aus.

gescbieden und gleich zeitig der Buchhän dler Gustav Irmer, hier, in die Gesells aft als persönlich haftender Gesellschafter eingea

bei der Nr. 3952 eingetragenen Fi Siegfried G. Werner mit dem Zik in Ludenberg und Erkrath, daß die Firma geändert ift in „Eisen: uinD Stahlwerk Werner Dr. Ing. Sieg- fried G. Werner“‘;

bei ver Nr. 3003 eingetrag Alfred Mattes, hier, è die Firma er- loschen ist.

Amîtsgeriht Düsseldorf. U i Habt as Ge [36992]

In das hiesige Handelsregisfier ift ein- getragen worden:

1) ai 28. Zut 1913 auf dem diè Firma Reinhard Junghars in JFahns- bacch betreffenden Blatte 152, daß die Firma Tünstig Reinhard Juunghanus lautet, daß das Geschäft von Julius Reinhard Junghanns auf den Strumpf- warenfabrifanten Richard Arthur Jung- hanns in Jahnsbach übergegangen ift, und daß dieser nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründetcn Verbindlich- feiten des biéherigen Inbabers haftet, auch nit die in dem Betriebe begründeten Forderungen auf ihn übergeben ;

2) am 30... Jui 1913 Uf: dem - dié Firma August Sarzer & Söne in Hergld betreffenden Blatte 157, daß Osfar Volkmar Harzer avs der Ges ell- haft ausgeschieden und die Fabrikmitbe= fitersehefrau Emilie Gabriela Harzer, geb. Neubauer, in Herold in die Gesell [chaft eingetreten ift;

3) am 930. Juni 1913 auf de dié Firma Erzgebirgische Lastautomobil- gesellschaft mit bes@ränktter Saftung in ChrenfriederSsborf betreffenden Blatte 47 t daß das Stammkapital dur Beschluß der Gesellschafter vom 4. April 1913 auf fünfzigtausend Mark erhöht worden ist.

Königlißes Amtsgericht EShreufriedersdortf. Einbeck. [269 )93] In unserm Handelsregister B ist am 2. Juli 1913 unter Nr. 23 eingetragen die Firma Vense & Eicke, Gesellschaft mit beschtäünkier Haftung mit dem Sie. in Einbeck. Gegenftand des Unternehmens ift der Weiterbeirieb der bisher von der Firma Bense & Eicke in Einbeck geführten Men Fabrik, Her- stellung und Vertrieb aller chemisch-tech- nishen Artikel, Eier von ähnlichen Unternehmungen und Beteiligung an

solchen.

Das Stammkapital beträat 40 000 S.

Geschäftsführer sind: Apotbeker Arthur Wirthgen, Kausmann Hans Poetsh und Kassierer Karl Fcfsen, sämtlich in Einbeck.

_ Gesellsaft "mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 18: unt 1913, ein Nachtrag hierzu am 30. Junt 1913 festgestellt. Die Gesellschaft wird durch zwei Geschäftefül rer, die gemein- \chaftlih zeichnen, vertreten. Die Zeth- nung geschieht in der Weise, daß 48 Zeicbnenden zu der aelibriebèn en oder au mechanischem Wege hergestellten Firma der Gesellshaft ihre Namensunter! rift beifügen. ;

Der Gesellshafter Kaufmann e Poetsch bringt als Sacheinlage zum reine Werte von Einer Mark in die Gesell- schaft ein alle diejenigen Rechte, die er aus dem Vertrage vom 17. Juni 1913 zu Protokoll des Notars Garbe in Einbeck von dem Konkursverwalter der Firma Bense & Eidte und dem Vormund der minderjährigen Kinder des Kaufmanns Jobannes Voigt in Einbeck, früheren Inhabers der Firma Bense & Eicke, er-= worben bat, inébefondere also das Necht auf Auflassung des im Erundbuche von Einbeck E, A Blatt 1551 Abt. 1 Nr. 5 eingetragenen Grundbesißes und das Recht, bie Firma Bense & Eicte fortzuführen. Die Veröffentlichungen er- folgen dur den Deutschen Nei@sanzeiger.

Heute ift daselbst noch folgendes ver- merkt: Der Uebergang der im Betriebe der Firma Bense & Eicke früher In=- haber Iohannes Voigt in Einbeck ber aründeten Forderungen und Verbindli- keiten auf die Firma Bense & Eicke, Ge- sells haft mit beschränkter Haftung, in. Einbeck ist ausgeschlossen.

Einbecck, den 5. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht. T

Elze, Hann. [36994] SENCmAGURK.

In das hiesige Oandelsregister Abk: 4 ist heute unter Nr. 77 bei der Siias Robert Heinrich Vogel in Elze ein- gctragen D, Die Firma ist erloschen.

Elze, d en 4, Juli 1913.

Königliches Amtsgericht.

e L

Verantwortlicher Redakteur: J,-V.: Weber in Bécelin. Verlag der Erxpedbition (J. V.: Ko ye) in Berlin.

Druck der Norddeutschen Buchdruterei und

Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmstraße 32,

Fünfte Beilag zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich P

Berlin, Donnerstag, den 10. Juli

in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrets-, arif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten v nd

en Staatsanzeiger. A

Eg, der Urheber ccéiééciuiracótolle über Wiicenzriden, ter dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (x. 1618,

V2 161.

Der Inhalt dieser Patente, Gebrauchsmuster, Konk

V _Zeichen- rit a) uch in einem beson

Bereid., Genonenschafts,

Das Zentral-Handelsre für Selbstabholer au dur Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

ister für das Deutsche Neich kann durch alle Postanstalten, in E |

Dos Zentrakï-Handel8regtit e Königliche Expedition des Zentral-Handel3regitster

8, N beträgt 1 M 80 A eis für den Naum e

für das Deutsche Reih erscheint in der Regel täglichß. Der Einzelne Nummern kosten #6 s. szeile 30 „d,

Neih3- nnd Staatsanzeigers das V terteljahr.

r d gespaltenen

E L TBTVE S M s B I E T A A

das Handelsregister eingetragen Der Gesell! [chaft svertrag ist am_

ist am L Zuli 1 eingetragen worden.

eh

N fter Fraustadt, den 1. Königliches Artsgeri: at

| Freiberg, Sachsen. Firma Blatt 632 des Handelsregisters, die Berger in Frei-

Handelsregister,

Elze, Hann. Eh: In das hiesige ilt heute unter Nr. 101 eingetragen ie Wagenbreth, ‘und Verlag, Never lag fungsor E Wagenbreth. Elze, den Königl! Da eibe

Erfurt.

08 unserm Ha andel8register A Lan te bei der unt er Nr. 2 308 verzeichneten offenen Handelogese E in Firma Gern Wolff |7

Ax thur Wolf die Gefelishaft als Gesellschafier einge e ‘ten.

Erfurt, den 4. toniglihes Er

ESSsSCrn, Ruhr.

In das Handelsregi iter des &bniglicben Amt8geriäts Bien ist am 4 eingetragen Friedrich Suiepel, Essen: : Pennekamp D Die Pr ‘otura

Seyl & Co. Sebi ift ist auf ge en f ist von dem

Gegenstand des Unternebmens ist chbaffung von Waren zu Ge- von Mitgliedern de Süddeutscher Großdetailli sten dv ebensmitel ibran Se e a und E ae

(chástobe trieb nicht Gesellschafte

+5 LT

egister Abt. A

_— , not worde Schueider «& io immen Nen

ift heute eingetragen daß der Kauf mann Friedrich Max Berger e gerei E ift aufgelöst

Pogs Zeitpunkt, L: auer der Gesellschaft

Bautet, s Grimm er. Georg Heinrih Bonnet un Ernst Grimmer, Kaufleute,

Die offene E line He Daï am Ult 1913 1

O Gesbaft

In db ist Ott Inhaber ist Otto B Stammkapital beträgt 21 000 b.

E liche sellschaft erfolgen Meichsanzeiger.

und E. Gesell» Richard M Res ciberg nunmehr als alletniger das Handelsgeschäft unverändert fortführt. Freiberg, am 7. C Königliches Amtagerich Gelsenkirchen. i: t | Handelsregister B des Königlichea aa s chts zu E 7 eingetragenen erei Gesel wast

-:

D e A e 7 ( Sams (C V d R

dure. ‘den / v Adolf Vol aa die

D

A Ps mbura.

4

O

nim ahun; jen ¡en im Deutschen Ne N go! Hinscch & Vollmer, Gesellschaft mit beschräukfter Haftung. Der S V Geellschaft ift Ses, Der Gesells chaftsvertrag ist am 2? abzeschlossen worden. zenstand Des Unterne hme sher unter der Fir

- L _—— D

Mannheim und Ad olf R: 1ann Ieder der beste stt bere@tigt, die Gef allein 4 zu vertreten. Frankfurt «a. Königliches A

Frankfurt, Main. Veröffentlichung

aus dem Handelsregister.

Gesellschaft für

mii beschräukter Daf

Reichhardt).

: eine init Dem

0

zu Hamburg,

Geeliafter einge N, e S „Hand eli Se escllsaf

persönlich haftender Ge hz S G Eee r Fi j {ndreas Holleuscu. rc dreas O rtm INN, Ua eA Pee e 2A fapital U di D ß

“befchränt ter

bet1iebenen Ge (Hi ftes. betrifft insbes tauf von Oelea und Fet iten.

E po Stammkapi ital der Gefells

y I

Die Vertretungsbef

Vraecis8ma A A | Gustav Hriedeheim

S

Braumeister Bul bbalte 1

Geschäft sführern D ur L Beichluß der Gesell ‘chaîtervers amm 28.. April 1! a

O Di 0, —— eihe die fer Firm ia ist he ¡u Frankfurt a. schaft mit beschcäntter Handelsregîi ster Gesellschaft: svertrag jenst and des Unter iébine: ns Fe el xbrifaten,

dem Eduard

Profura erteilt Stelitänin:

offe e H an

Gese clschaît te r ie Gesellshaît wird veri anderter Sn fortgeseßt.

e eber «&

Paul Gerhard C warenfabrikanter (F

el! ia fter geän Bart

Essen, Rubr. termins e as Handelsre( Amtsgeri chts Essen \ eingetragen die Firmen: O

r des König T d am 4. Zuli 1913 i tto Hinz, Essen, Inhaber Otto Hinz, Kauf

Glogau.

_G T ? Seis A und l Suae Karl Richard t , Kausleute, zu A Î allein vertre T

o L S Wilh S Schußrechten S Heren 2 Beibard Bi belm Weber

on A ift

Gernex wird bekannt g

drudfereibesiger ister A ist unter Nr. 497

Im Handels di Girma Osfar Mete j Möbelfabrikant e bier ein get Ai n worden. richt Glogau, 5. 7. 13

irheim Westermann, . Juni 1913 begonnen. 7 ein das von ibm unter ao Hin d) betriebene Han-

“e, “Aus {luß

Altenessen, und Bezu ali des

S E L registri ert) "bergeiel Ur wet Bestermann, Ahgeiioux: Altenessen. |*

(Ea ters D f L E ift,

“RäiGbardt oder in Ge eschârte betri tebe beg ¡Ü

dieser und der Getellsaft/ be’ Fabrifationéstelle E

Werkitätt: en der Fi mc Aa (GUIT A 2 T ersosaie ( Glidraguua in das Büterschafts-

deten P, STe( gister hingew, esen worden. r

Vini: E Ra g°, In das Handelsregister de3 König lichen sgerihts Esseu ist am 4,

&örlitz. Warenlager und aus teh: Forde: ru ungen), Bertraaschließenden unterzeihaeten

ob ) dieselben geseß-

Zulî 1913 E Des eingetrage n worden

Nr. 416, betr A Le Firma Gustav

| iden, in

Star Ge Gesellschafter Sau 13 Meichb © _Ge S e a zeichne te S ae ‘inlage H tingebradt.

und Mutfi- 1nd als deren

Otto Sh iteutann, Buch- Aa Essen,

Berlagsbuhhändler O D Dem Buchhändler W Bittig in Gen ist Prokura erteilt.

EsSsen, Ruttr. In das Hande

[gte Eint tragun na tn r hinge! viesen “worde n. 3 1999 Lo F t Ca N at S , Ir. 1532, betreffend die Firma Penziger

Ea Lay iadiias ‘derlassu ung zu Hambur

CGindrinaën Siammeinlage } Zefannim zungen

Görlis, d L en.

ede erci „Patria“, beschränfter der Ge 'elli G ilt San

‘I8register des Königli: Amts8geri bts Effen_ ist am 4. QUl

eingetragen Buchdruct ferei Friß Lucas, schränkter Haftung Gesellshaft ist aufgelöst. Geschäftsführer ist Liqui ESSem, Rur. das Handelsregister des Amtsge rihts Efsen ist am eingetragen T Fredebeul ‘L Koenen, Witwe Anton F Frede beul,

Gesellshaft

Bo AftSF; : Hu inf:

; P E | Du go Hi. ins. In d L as hiesige d Q ee A : Ir heute eingetragen

n ibrunuen G Zoslar.

ist der Grfncua. Bendheim in A 8 a. J

Frankfurt a. M., Königliches Amts Geri idt.

c |VERNE surt, Oer.

und Vertogoanftal E i

[4. ) | Abdeidbssen n worde! g Gegen tand des

2E,

Unterne ht mens T

L

e

é dereige! ten

zuamme nhängen den |

g,

in Sbelar isi Goslar, den Königliches Am tägericht. E

BERREBRA,

2 t c Q

A 4 e e e R M hut erten 30D eingetragenen Firma F. Plaug pro Sr O1:

zu Frankfurt a. a. D S

ist L N Stammfavital

Knit glichen

5. Ju li 1913

(Claus o mil en, Kau'r mann,

| | F rank sarí, ‘óder.

5

Gesell! haft L 2 L œi Geseu]cha | be fr râänfter Hatana in Firma Ae TESAA

lie S Roma [ches “Amtêgerid TBaldemar Deymauu,

R des 5 Inhabers ist durch eine it

ESssen, RunRE. In das A eg dd e E

Schuhwaren. | Gesellschaft hei Geautien lil Fran a. \ Untern hmené

Guhrau, 132. EBrTOs! | r Hand eiéreaiter Abt. A ift heute | cma u Ziehlke,

* Haftung“ | Tie | ! g 1912 y erf folgte Einkr Hg in das Güter

ister hing ¡ewte

Essen i it am K. \ 2 S toe Be clellf i haf

if Dee Fr Pr der KiaT 8 ' - nic e , - - agen A M der C wée “e r bis gesellschaft ift aufgelöst ; die Cin tidation Ivhs Götte, ener Schuhware1 t ; e S P E

- F Tau Bu,

S o ha O

Seedampf fers ed. Nuete erte iltz Prok ura "Rab

Trompeter in Essen ist Gefamtpde M er- | teilt mit der Ermächtigung zur Veräuße- stung von Grundstücken.

Geschäftsführer inn Isaak Silbermann! Liegnitz, 2) Kaufmann Bernhard Le F e As ft ist

fapital beträgt 60 0l 0 m.

I p 4 - t blfe, geb. Zimmer- 1 ç Hdd f 1) Kautmann

Walter Amfinck & Co. Handels gesellschaft ist aufgeli das Geschäft ist von dem Amsinck mit Ne

rung und Bela

ECSS1 R gen i K. Amtsgericht Ehingen.

Kaufvertrag Je3

G: ellschaft ier N Und E et

D tro A Betra 7

I

gericht Gubrau, Gesell [after Gu umDinnen. unter ae (T Fi TWBalter & Mackh.

G if

wurde heute eingetragen :

l) bei der Firma Wilhelm Bauer in Eßlingen: D T aus ito Frauer, Kaufmann i Prokura teilt:

2) bet der Ed _Iosevh Oettinger

PEUYaujen a. F+.: |

Diese Vene Ha! a. ufgelöst worden ; 3 | Aer Rudolf Makb mit Aktiven und P a/sid: i worden und wird

derter Firma E ad

angerechnet. A terin

Menzel s |

46 0 ï chaft ( e Gumbinnen.

N e

S aßnhofshôte! - cteltef

in Neutl lingen, |

"11 ‘Grei rer zusamm: n 1 berech dén elell

übernommen Une unve rän

N die Ueederei | RARZen, wee

or Gan n E Ie

s anne berg? stellten Ftrma der „Gefell [haft Namensunter chrift ( \{äftsjahr ift d E :

BandelsgesellsGaft ist aufgelöst worde!

ist von dem Gesellschafter Nudolf Mackh mit Aktiven und Passi übernommen worden und A vo unter unveränderter Fi

nahmter Fra d die n ein. r Wert A er Sl Dreser Betrag

das Geschäft

FusKirchen. F Ï as K alendetjabr. ersie walzwerke Gesellschaft m titveschränfter Firma “Tevranvpa, Industrie | Kapferer & Cie. in Freihung, Zweigniederlassung Weilerswist, ist vet eingetragen Christoph Ebemann in Fabrifverwalter Karl Theodor zu Elbart bei Freihung ist Prokura 7 U den 2. Zuli 1913. Königliches ches A: mts8geri icht.

FranK fart, Mai NA 4 Ún,

„„Gesellih aft eingezahlte

2

j Bear ist ‘erte! ilt an Waltec Heinrih Amsinck.

Iefardt & Co. iese off gejellshaft ift

2:

J R A der c h “T 2X Zan ung durch den Deut- |$ zet: nntmacu! En

jen in den Mita Nees

E

fl Gesellscaft E n Nu schen E ( del6re egister

I inchen 1 und dem ein getragene

F 4 !demar Heymann San nse eatisches

Asbestfaserwerk Sesell- schaft mit beshräutter Haftung.

Der Sit der Gesells@aft ist Ham-

s Amts gericht. Ae : Di C| Wietig mit Aktiven und Pastor über- nommen und von lhm unter unveränderter

t ist Walter Heinrich zu Hamburg, als

zu Frankfurt Frankfurt, Oder, König ¡liche 4 Slmitögeridht.

Fraustadt. Be fauntmacung.|

Die im Handelsregister eingetragene Firma „Kgl. Priv. Moßhreu- ] ar Mund - Frau- stadt“ ist auf den Äpotheker Kurt Borish| nd wird von

nbe, F Fintraguzng eit

in das Haudelsregister. Firma fort esegt

0 Tag Ï eschlofsen worden. en A va AalereBeiena ist die und der Handel und aufgearbeitetem verwandten Asbest-

Asink, iu, “Die ofen eingetreten. q Y AVCTAUEIEIGNINS

ustav A. Uhde.

us dem Handelsregister. unter E O Îugust Ubde,

EinkaufsgesellschaftD eutscher Brof- O mit beschränkter Dag, Firma ist heute Sitze zu Feraukfurt a. M. errichtete

Gesellschaft mit beschränkter H

Bi zu Lokstedt. Zleichröder & Co. an Paul Bleichröder. Adolph Bleichröder. an Paul Bleichröder.

Herstellun ng

Prokura ift erteilt (Asbestfasern) und artifeli sowie der An- und Verkauf v

das GesSáf ft unter unveränderter irma

fort. N. H. Twesten.

übergegangen Prokura ift erteilt

demselben unter unverändertec Firma fort-

zu Fraustadt

Das Geschäft ist von