1913 / 162 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Achte Beilage : A College of Scienees| Juternationale Telefon- und | E eataiia-Sbetébto Bei: m. b. d, (A Ball G. m. b. H. Berlin. 6) Ertwverbs- und Wirt- : zum D eutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger,

: 7 F c ; T Q7 r C - ®*i 5 do @ f . , ch qo G. m. b. H. in Liquidation, Berlin. Telearafendraht - Gesellschaft mit | Berlin NW. 87, Kaiserin Augufta-| Die G-sellshaft ist aufgelöst. Ì E 6 j ck Ï % A f #79 E: Gesell'chaft „ist aufgelöst. Die beschränkter Haftung, Maauheim. | Allee HeE ist in T Lee O N M E R shaftsgenossenschaften. : /0 062. Berlin, Freitag, den U. Juli 29 DHEAEZA S U Hläubiger der Gefellshaît werden auf- Dur Beschluß der G-sellschafter vom | treten. Die Giäubiger der Gesellschaft | ih zu melden bei : [37691 D E C A M en ofta, Reichen- Und. C Etat tronErlle über Warenzeihe of natno Uni n 1110 dh x : Q1-ch T. T F R | T. S 9 j : L EEE ¡ gm x a - p M y a L in S Arz zei p gefordert, etwaige Ansprüche einzureichen. | 14. Juni 1912 ist die Ge'ellschaft auf- | werden aufgefordert, sich zu melden. | Alwin Pardon, i raiik & 95 þ unseres Statuts werden F Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genossenshaft3-, Zeichen- und Musterregistern, der Urheterrechtsc ntraçsrolle, über Warenzeichen Der Liquidator : elöst. Etwaige Gläubiger werden aus- Berlin, den 9. Juki 1913. Berlin-Schöneberg, Eisenacherstr. e E :

|

j

|

: Lei Gs f i L : Ea E S4 hali int au inem besonder it unter dem Titel Otto Kyburg rdert, {i i der Gesellschaf Der Liquidator: Rud. Meyer die Mitglieder unferer Genofsenschatt zur F gPgtente, Gebrauchsmuster, Konkurse fowie die Tarif- und FabrplanbekanntmaHungen der (Eisenbaßnen enthallen find, erscheint cu& tn einen besonderen Blat nte l yburg. rdert, fh bei der Gesellshaft zu er Liquidator: Nud. Veyer. [36951] Aufforderung ordentlichen Generälversammlung itr : o & s Lis Ta (N 1622 i | 1090991 E 1 . n 18. u , A i C D, CîÎ ; ä A 251] _ [36070] Bekanntmachung. Lt. Versammlungsbe\{luß voni 4 Juli T iZ Saale des Prome- entral-Handelsregister Ur s &- - E; & È { FUT A .) Die Symplex- Verlags- Gesellschaft Dee Liquidator. Die Maschiueubauanstalt Georg 1913 ist die Firma Sa gee & | jadenrestaurants (Th. Ziomek), Siemia- = S : E A Dol mit beschränkter Haftung tit zufolge Otto Schneider, Gesellshaft mit be- | Vollbrich G. m. b. S. Kulba-Werke | „owiy, hierdurch ergebenst eingeladen. tral. Handelöregifter fur das Deutshe Ret kann dur alle Postanstalten, in Berlin | Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reich erschein! U e ter n des Beschlusses dec aukerordentlichen | [36872] fcchränkfter Haftung, Duisburg a/Rh., | in Hamburg aufgelöft worden. Zun ! Tagesorbuung : + , ¿Das Zen ral. Handetsregîi “e3utalie es Mitior des Reichs- und Staatsanzeigers SW. 48, Bezugsyreis eträgt L 80 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern koiten #V A. Generalverfammlung vom 15. März 1913| Die Gesellschaften in Firma ist durch Beschluß der Gesellichafterver- | Liquidator ift der Kaufmann Fr. Baum- 1) Bericht über die Kafen- und Ge- ür Selbstabholer au duch Me E Bee Anzeigenprets für den Raum einer gespaltenen Einheit3zeile 30 A. aufgelöst worden und ist in Liquidatioa | Grundstücksgesellschaft Afrikanische- | sammlung vom 28. Juni 1913 aufgelöst e in Ss Se E E / \chäftaverbältnifie für das erste Halb- F ilhelmftraße 32, beiogen werden. oEE H P C E ZEZAEIERIS S S L Op 80 E E getreten. ; : | straße Parzelle 1774 m. b. H. | Zum Liquidator ift der Kaufmann Otto | ernannk. Gemaß F =9i des Se iabr 19183. : : ee Neich' werden heute die Nru. 162 A4., 162 5. un 32 U, auSgegeven. E A ete ele fordert ns | Bruns a L S ar Da a. Rh., Wöcth- | pie E E P eemes E 9) Allgemeines. E Vom „„Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich h S etwaige Giäubigec auf, ihre Ansprühe| straße Parzelle 5 m. b. S. | straße 132. bettellt. E E D E Sicmianowis, O. S., den 9. Juli 1913. : : ; d „| Mark lautende Aktien, die für das Ge- | delsgesellhaft, welhe am 10. Vai 1913 bei ihm anzumelden. [sind in Liquidatiou getreten. Die| Die Gläubigee der Gesells Haft werden | nannten Liquidator geltend zu mahen | Der Auffichtsrat der L Handelsre ister 8. Juli 1913. E Berleburg, und. als deren Ki: Fchftsjahr 1913 E Hälfte Vates Mitg begonnen e Nr 4217 Œulba T A Q A |Wikubigér werben Cn O E R E [36072] Deutschen Volksbank Siemianowiß- E g E i lv a hn is hel t Kuh iel in Berleburg. , wertes gewinnanteilsberechtigt sind, zum | Krämer Luxuspapierwaren engroS, Symple¿-Verlags-Gesellshaft |seges über die Gesellshasten m. b. O | Duisburg a. Rh., den 4. Iult 1913.) Laur GesellchaftsbeGluß vom 20. Juni | Laurahütte, Eiugetragene Genossen- F len. West, [37387] schaft mit beschränkter BANURg, B ebute 1 Suli 1913. - | Kurse von 150 %. Dieselben sind mit | Berlin. JZnhaber: Frau Frida Süßmuth, mit beschräufkter Öafiunug | aufgefordert, fi im Gesáftslofal, Herms-| Mafchinenbauanstalt Georg Otto |1913 if ck favital un! G i it beschränkter Haftpflicht. F Ahlen, s a Altona. Das Stammkapital ist durch erleburg, #. Jl ; N ; E. S L E h N | 13 ist das Stammkapital unterer Ge schaft mit beschr - in Liguidaiionu. | dorf, Hohenzolerrstr. 9 I, zu nelden. Schneider, Gesellschaft mit be- D

i t if Ae n n EOTi j ner Frist von 2 Wochen den alten Aktio- | geb. Krämer, Kauffrau, Berlin. Bei C é s N a153 &n unser Handelsregister Abt. A it | Beschluß 9 Kör zes Amtsgericht. einer Frist von 2 Wochen den alten U '

E E s : schaft mit be- |sellshaft um 10000 4 auf . 28000 | » Klopsteg, Vorsigender. N P A 08 bie Tnene Bandels- Beschluß der Segal om e A Königliches Amtsgerih

Boh. Der Liquidator: schräufter Haftung in Liquidation. | Achtundzwanzigtausend Mark herab M heute br DCE. | 8- | 1913 um 100 000 A6 erhöht worden un

l l | u cit ären z Kurse von 160 % derart anzu- | Nr. 39513 G. & C. Gause Atelier für | n e S Cs : öht alta. [37257] nären zum K 0 % de | car a durkia G | gesetzt worden. gesellshaft G. H. Wihsmaun & C°_|he[äuft si daher jeßt auf 450 000 4.

| |

[37251]

| | It | | j

er

|

A S EE | [36068] | |

r ieten, daß auf ck- Aktien eine neue be- | Architektur und Bauausführungen

———————— 11 | bieten, daß auf 2 alte Aktien eine neue be- |Zr ns

E E S A: 73 PrOO sft Ci H A H. N A a Folgende Fixmen: Nr. 660 Columbia | ¿ogen werden fan d daß die beziehenden | Robert Leibnißtz Reg.-Baumdeifter, f iermit etwai iu | hi eingetragen worden. j S z ¿F 04gende V zogen werden kann, und daß die veziehenDen nitz (

Wir fordern hiermit etwaige Slä biger i ierselbft eing s N „R. 491: F. H. Nebel, Alton Phonograph Company mit be-

ie Gesellschaf a i 1 Kauf - - ; i Aftionáre den Sélußnotenstempel tragen. | Berlin: Die Firma lautet 168: f, wegen | ipcüche sich bei unt Die Geselischaft hat am 1. Mai 1913| Den Kaufleuten Albert Rudolf Johannes | S rtuug, Nr. 2624 Eiseu- | Zer tfapital zerfällt nunmehr, nach- | G. «& C. Gause Atelier für Archi: : e - ; : e Se H 2e | auf, wegen ihrer Anspcüche sich bei unt s én : S C 1 | schränkter Da ß : Das Grundkapital zerfällt nunmehr, nach- | el c Es wird biermit bekannt gemacht, daß | Die Monachit-Sicherheitssprengstoff-Gesellschaft m. D. D, 11 in Liqui | ju melven. j d [ c von : R riretung der Gesellschaft find Malz in Altona und Bartyo Aer in | heton-Frauke Gesellschaft mit be- | dem alle bisherigen Namensaktien in In- |teftur und Vauausführuungen. Jeßt die obige Gefellshaft dur Gesellschafter- | dation getreten. Wir fordern die Gläubiger un!erer Gesellschaft auf, ihre | Stettin, den 6. Juli 1913. Î) Nie (l a ung 2 . di D Gefelliafter: der Tis@ler Hamburg 1st Gesamtprokura ie “abt 6 schränfter Saftung, Nr. 2995 1„Blitz- haberaftien umgewandelt sind, in 30 750 | offene Handelsgesellschaft, welhe am C A Ct TQUN Ls Qi : ; T Ä S A Det | . ti F Gt e e c » Ves e E c E Si : f A \ Ç ; 2 A L Kofoll- beschluz am 4 Juli 1915 in Liquidation | Forderungen anzumelden. ; Ä Sedina-Automat G. m h N chts wivalten zeister Heinrih Wihs8mann und der Altona, Königliches 2m dn dét Markör“ Rechnungs- uud Controll- | Stü je auf den Inhaber und über 1000 | 1. April _ 1913 begonnen hat. Gesell- L E Me, bei 27, Aut L ) s E ü mate ic ) 50 t / Militäranwärter Gustav Wihsmann, er-| 4mdberg. Bekanntmachung [37394] maschinen Gesellschaft mit beschränkter | Mark lautende Aktien. Der Aufsichtsrat | after 1nd: chT.-Hng- Adol} Mieje, Moriz Fecht bestellt. Es wird hiermit Monagwit Sicherheitsspreugstoff-Gesellschaft m. b. H. i. L. von Lüneschloß.| W. Jaeger. Franz Pecht. [37368] BVekanuntmachung f ay s E | : Heute Boe die Firma Anna Bopp“ Hastung, Nr. 3099 O H aeS fann aud stellvertretende Vorstandsmit | Charlo l ranz Hc i aufgefordert, alle Ansprü anzumelden. | (90 1A . . E D s i K E E F, E ; Fells i räufter Haftung, | -1;§ck- ernenne Nostoht der Norstand | tekt, Berlin-Wilmersdorf. Der Uedve E E E a E A Rochtsanwalt Dr. jur. Michael Pfnür Ahlen i. Wesf., den 7. Juli 1913. |mit dem Sipe in Amberg, i vielas Berleia e E Caminau Ge. Ha ails E L I teft, E L: ves Gans | A : E K Ed m D. Qu ¿Es G19 2, &anzalthe ort L Ç 4 c e 9 ra . E r aus meHnrere d guuebe Z / C “+1 Alg Lc L S VC V e bas bad Bur [36067] | [87382] di T A Ax Menlaacrihte ads E Anna Bopp, Ma e bid Handels- sellschaft mit beshrän!ter Va, fichtsrat befiat, einem von diesen die Be- | begründeten ¿Forderungen un? _VBerbind E E A A i o? 2 p - o. - N E . A e Liste der bem gl «ANmlegerTIc f ; id E f E Ne 208 inc estirungs-Ge- |= 2 11 ortoison die Gesellschaft allein zu | lichkeiten auf die Gesellschaft ut ausgs s E O Lebensversiherungsansialt der Osipreußischen Landsthaft zu Königsberg l Pr. Berchtesgaden zugelassenen Rechtsanwälte f Ahlen, Westf. [37388] | register neu eingetragen. Dem Kaufmann ee D eee Baltuna, fugnis zu erteilen, Die E e O ail Ge: A E A L 1911 aufe | 1) Gewinn- und Verlustcehnung für das Geschäftäjahr 1912. eingetragen worden. i E L d ÎÍn nj De T Oa Sivat- D Bopp in Amberg ist Prokura N-. 3373 „Paul Heiurich“ Gesellschaft d a ieieuto E aiallobern | Life & Co., Tempelhof: Inhabe: it C Mitta R T : y z L orchtesgaden, ten 8. Zuli 1219. eute dic offene Hande:s art S - | erteilt. e änfk Haftun Nr 4A d E S Johr: bu Geride Kaufmann, Berlin gelöst, Die Gläubiger der Gesellschaft | É E Verh N E Haardt / j j T S Auli 1913 mit beschränkter Haftung, Nr. 3496 |Find ernannt: Direktor Dr. Ludwig Sil- |]eBl: ArlquE Sette, mann, Verlu Î ¿ G e ESA ¿ No t . Ymts t. | mann Œ@ Baidauf in Ahlen, Westfalen | Amberg, den 8. Jul 1919 p: L ) ] HLTELTOL: N L L 2901 # Gom- erde uraectorder t ck F » c eira Me ark Kal Amtsgerid) e 2.c Ee _ , N : Ui audei vorhor A 7 AhhAnehETrT und S tTPT:- | emVvelpo. t ) Lo 324 . G Dm H elben L erhe aas Gegenstand E A Lth I: V. Albsxtus; | eingetragen. Die Gesellschaft hat am K. Amtsgericht Registergericht. Se beshrünkter Salina Ne 3938 E H N A E molla & Co Berlin: us r jeßt: Z N , , , , E E S S G S c Ries 22 Ca ever icio evan in E y , (l. I r Dr Hans Heyman e, Was ‘p WWOICI + NYAaDEtT JCBi r me im einzelnen | im ganzen | 6c Ì 1. Juli 1913 begonnen ; Gesellsafter sind oda E N Kali und Oelterrain |N,.tandêmit Peymann uin On, S May Dablke. Kaufmann, Berlin-Steglib Die Liquidatoren, [37369] 2; c der Emailliermeister Heinrich Stratmann A4s8chaTenburg. 37396] | Hannoversche ait U L b Vorstandsmitglied, Generaldirektor Ru- | Var Vahtlle, Kau mann, Berlin-Steglis. e O OIINRDE 2 A. Einnahmen. 5. Auêgaben. Rechtsanwalt Bender in Bitburg ist und der Kaufmann Heinrich Baldauf, beide Bekantitmachung. Verwertungs Gesellschaft ‘mit dbe- | do[f Nöllenburg in Berlin-Grunewald 11t | Vie Protura bes Albert Reichert

Paunonia, G. ta. b. H., Dresden N. | [36066]

d 24 r a V 447 ind Franz Hauck, Arch1

z Betrag in Mark Gegenstand L

im einzelnen | im ganzen

ble V4 , , r E I q . , , E D 4 c | c C G S E SEEIC J 5 I 4 n C A : & En : nt in die Lis Nechtanwäli 1 König- O S H R Ænbat : i akob ! änkter Haftung, Nr. 3658 Grund? | „mächtigt, auch weiter die Gesellschaft | bestehen. Bei Nr. 7397 Richard Het- 26074: E Neberträge aus dem Bor- Zahlungen sUr unerledigte Versicherungs- was A N Ne O in Ahlen. Jeder Gesellschafter ist E e Ae M E S Aldafen- Bats L Ee eiltugözesells@aît A Tara tan “Bei u (884: | ver, Berlin: Die Niederlassung it nad I 36( | tafps | Ja P E A NATRE s eT 8 ckcht in Bild1 J2ITAgenT. ¿é A i at. | Sol ! em CIBe (n A ETt- ' E S c elbItanDig zu L L L LOOS +1 o lediger unserer in Liquidation N arat cidveditéet E A S Bitburg, dén 8. ZUUl 1913. E ie Ea e E bon S uns burg Petriobénen Geschäfts (Kleiderfabrif) | mit beschräufter Os, S A Brauerei Ernst Engelhardt Nachf. | Niederschönhausen S Bei Nr. A Rer ec d i E E Aa Ra R A ge]|{toenen Beriierungen «s T NMeatagssi E Tei» I | ; “œ1t 1912 tn of Handels- | Deuts ¡ S ejell- | fti sellichaf + dem Sibe zu |11291 (Gesellsha\t VBank-Comman- begriffene fellibaft werde 0 i A d V Én Amtsgericht. ; E nd seit 1. Juli 1913 in offener Handels- | Deutser Börsen Zlmanacs Aktiengesellschaft mit dem Stße zu 2 PBe|e ( begriffenen Gefellshaft werden hierdurch e L E ZahlungenfürVersichecungsverpflihtungen Kgl. Amtsgez cemisch-tehnisben Produften. 1nd eil 1. ZUUt Le E, S z C e ¿ E L E c : P C & Co... Berlin): C BEE D Goreüai G E N Eten Aafa S rg 27 e R F REHE; L E S E A —Q ; ch solshaft die Kaufleute Jakob Solinger | schaft mit beschräukter Haftung. | Berlin-Pankow: Gemäß dem \chon | dite Simon Kaß ch€ 0, WETIIN): aufgefordert, ih unverzüglich unter genauer 2) Prämienreser ven 159 371 im Geshäftsjabr aus selbst ab- [37366 Ahlen, den 8. Julî 1913. gesellschaft die | Ul ; O E S: Ï Es E L E R A S Ee: ngabi E PPerinaen ba nd L Hal E E 56 | 5 L A ‘Ln 5 37366] Z i L ®antalichet aen 1nd If Thstein in Aschaffenburg. Die | Nr. 4441 Deutsche FinaucierunsgS- | durchgeführten Beschluß der Generalver- |Die Prokura des Carl Uhlig ijt erlo)cen. Aae E Aaeberinigent v0 o n mee D Prämienüberträge . | 119 296 geschlossenen Versicherungen für: In die Liste der bei dem Landgericht in Königliches Amtsgericht. E r a Ol ren Kauf- | gesellschaft mit beschränkter Haftung, u 95 œuni 1913 ift das |— Bei Nr. 18 792 S, Baum vorm. G A L her E ist| 4) E Ore A 1) A egen auf den Caffel zugelassenen edi edie 2 ist M A at [37389] E Xfdor Ebstein hier Für e Eimel- | Nr. 5000 Grundstücksgesellschaft Gott- Geunbkapual: um 400000 M erböht und | Baum «& Koppel, Berlin: Die Pro itern . Junt cr. von den GVesel]casktern Bersicherungsfalle . . ()|— Todedèfa E f 5 8. Sult 1913 der MNechtsanwalt Karl F Cf, estf. (999) nn nor S Ier die Ginzet- | 2 5 it beschränkter Haf- A ov Ó F e Mie Sicatties Meinbera il As - ; E | ; 2x A 29 Js s 0. 420. Er, B G es J 41A teilte V a loschen. | \chedstraße 34 mit beschräukter fs | beträat iebt 2 000000 M. Ferner noch die | fura des Marcus Sreg[rier Neinberg iît "el Sue Shoe Cie. G 9 S Ne t G) C ETURgeE « at 27 804 09 | Strippel daselbst eingetragen wo:den. F In unser Handelöregifter Als, Ahl s a ‘Salt 1913 s ne 011 Berliner Boden-Ver- | oe: dieselbe Generalversammlung weiter | erlosden. Bei Nr. 22859 Heiurich ( : S o (Cte. I0ga8o | v" G _ A en -. Q © io F A s s 2 E S œ = . «. [Lu e Es Y E T S AEE - “i DOA - 3 : N T ain Ka n E ; E c: A 1 398/80 | Núückversicherungsprämien für: Cassel, den 8. Juli 1913. beute die Firma Sl L Königl. Amtsgericht. wertungs-Gesellschastmit beschränkter beschlossene Abänderung der Saßung. Als | Vanjen «& Co., Berlin: Ver per)on cit E Rüdlane S 73 930 859 l) Kapitalverficherungen auf Der Landgerichtspräfidenk. A Fee u s Vi Lr h M Emil E | Haftung, Nr. 5360 Grundstücksgefell- | nicht einzutragen wird veröffentliht: Auf |lih haftende Gesellschafter Denno E E Rücklagen e H 734/11] 280 859/91 | Todesfall d e G e : 97701. B A L R a Smil| ¿schaffsenbursg. [37395] | schaft Fiunländischestraße Nr. 11, | ice Grundfkapitalserhöhung werden aus- | Neime :\t aus der Gesellschaft ausgeschie L a S A Al Ü SEE e faliietcó wat E : 395 030 52 | 18 De g dtsa alt r LArnemaun L Bei Ffanveld : Búchdruckerei und Buh- _ BekanutmaŸung. 4 ;,, | Gesellschaft mit beschränkter Haftung, | gegeben 400 Stück je auf den Inhaber und | den. Die Firma „American Elektro Foto| +/ Kapitalversiherungen E | Steuern und Verwaltungskosten : : Ginb E l beute ; O ie Lille der bei hand: S f Die Firma „Kann & Obeuauer " 1n | Nr. 5702 Drehkolben-Kraftmaschineu- | üher 1000 M lautende Aktien, die Co., G. m. b. H. zu Offenbach a. M.“| _ auf den Todesfall . | 972 989! ) Sin S beit uten id ie Ats A tuaelasseien i Ahlen i. Wesif., den 9. Juli 1913. Aschaffenburg sowie die dem Kaufmann | Gesellschaft mit beschränkter Haftung, 1 Oktober 1912 gewinnanteilsberech h c Pad Ut aufgelöft und in Liquidation ge- 2) Kapitalversicherungen E 2) Verwaltungskoften Rechte L AA n E T zugela] entl E j * Eóniglices Amtsgericht. Karl Fischer hier erteilte Prokura ist er- | Nr. 5932 Erz- uud Bergwerks-Gesell- sind, zum Que von 125 2% nebst 4 % | Nr. 98 482 M. Kunreuther, Berlin: treten. Dec Untkerzeichnete fordert die auf den Lebensfall . . 13 740/60 2. Abschlußgebühren . . . 99 Er emtéanwatlte etngetragen. L0G Ie Bs )

Bei Nr. 28 145 Jaroczynski seit |& Co., Berlin: Die Niederla)jung 1}? tigt | nah Charlottenburg verlegt. Bei

l 0 L / ¿s A ö H S: : 326 Si S E 9 j E loschen. \ : schaft mit beschräukter Haftung, | Geldzinsen vom 1. Oktober 1912 ab bis Die Gesellschaft is aufgelo\t. Ltquidalo- Gläubiger auf, sih bei ihm zu melden. 3) MNentenversicherungen . |__157 406 5 743 495 09 Þ. Shtassogebaha 4 S N: Gi Sei t Allemstein. [37390] Aschaffeubuxg, den 9. Juli 1913. Nr. 6012 Beeliner Vaudevilla_ En- | 1m "Zahlungstage. Dieselben sind mit | ren sind die bisherigen Gesellschaster Karl Offenbach a. M., den 26 Juni 1913. | Kapitalerträge: c. sonstige Verwaltungskosten . . Î 164 27779 Königliches Amtsgericht. L Fn unser Handelsregister A ist heute Königl. Amtsgericht. semble Geselischaft uit beschränkter | iner Frist von mindestens 2 Wochen | Kumeuther, Stephan Kunreuther und Der Liquidator: Joh. H. Holm. 1) Zinsen für fest belegte S 164015 | [37367] 5 i S # unter Nr. 308 die Firma FJohaun 37397 Haftung, Nr. 6192 Steam e Drote- den alten Aktionären zum Kurse von | Josef Kunreuther. Jeder der tre A E E S Ge e S Verlust aus Kapitalanlagen : Der Gerichtsassessor Wilhelm Staeps | Turowsti in Allenstein und als deren AschasMenbpurg. [37397] | wald Gesellschaft_ mit beschrän Er 130 % zuzüglich 4 % Geldzinsen jeit | ren ijt Me enigen eres A [36950] : 2) Zinsen für vorüber 1) Kursverlust“ in Haaen ist zur Nechtsanwaltschaft bef Inhaber der Restaurateur Johana Bekanutmachung. - Haftung, Nr. 6202 Automobilfuhr- |1 Okftober 1912 derart zum Bezuge tigt. Bei Nr. 30517 L. Daa, Der unterzeihnete Liquidator der gehend belegte Gelder 29 2 90 406 33 2) Sonstiger O 99 968 03 | dem Amtsgericht und dem Landgericht in Turowski in Allenstein eingetragen worden. P. Stumpf in Lohr. E Kauf- | wesen Falke Gesellschaft mit be- | zubieten, daß auf je 4 alte Aktien Berlin: Die Gesellschaft ist aufgelöoft. rof. Brauns’ Telegraphie Gesell- | Gewinnaus Kapitalanlagen : PeFitiontel e aae S4 A “Ge E Hagen zugelassen und in die Listen der Allenstein, den 7. Juli 1913. mann Alfred Stumpf in Lohr wurde | schränfter Haftung, Nr. 6274 Heinrich | ¡ne neue bezogen werden kann. Das Liquidatoren sind die bisherigen Gesell- schaft mit beschränkter Haftung e 1) Kirrödewinn | Prämtenre Cre: Am Schlusse es Ve- Nechtsanwälte am f Juli 1913 einge- Königliches Amisgericht. Prokura erteilt. ur C Grabert «& Gie. Grundstücks- UnD gesamte Grundkapital zerfallt nunmehr in schafter Mar Haas und Zustin L aas. Hamburg mat bekannt, daß die Gesell-| 2) Sonstiger Gewinn . j S570 [WANDIGNTES Tur E N tragen. 5 Z Aschaffeuburg, den 9. Juli 1913. Hypotheken - Erwerbsgesellschaft mit 5000 Stü je auf den Inhaber und über | Jeder der Liquidakoren ist zur alleinigen {fter die Auflösung der G: fellschaft | y E E n E O 1) Kapitalversicherungen uf den Ae Hagen, den 7. Juli 1913. E Aïsfeld. [37626] Köntgl. Amtsgericht. beschränkter Haftung, Nr 6372 Deutscbe | 1000 4 lautende Aktien. Bei Nr. 378: | Vertretung ermächtigt. Bei Nr. 33 081 beschlofen haben, und fordert die Gläu- Vergütung der Nükver- S E * D S O Königliches Landgericht. f In unser Handelsregister wurde heute E „0571 | Hotel - Reklamegesellshaft mit be- | Siemens“ Elektrishe Betriebe | Blasendorff «& Hamkens, Berlin: ; c A M S S L A sicherer .. è 332 500/05 9) Kapitalversiherungen auf den Königliches Landgeri) V A C Auerbach, Vogtl. [37627] 7. Nr. 6481 Erste | ees; 5 C G af ; S Niodeorlassuna ist nah Verlin-Schö

biger auf, sich bei der Gesellschaft zu | =.„„{ E S 198109 S g | e As S E eingetragen: Die in Alsfeld unter der a S : Sanbelareaisters schrüukter Haftung, (r. V rit? |9ftiengesellschaft mit dem Slße zu | Vie Niederlassung it nad rlin-Sc meldeti | Sonstige Einnahmen. 61 126 9 _ Lebeau S na [37365] Vekanntmachung. E Firma „Wilhelm Mayer“ betriebene | Auf Blatt 58 des Van S Malses Welt Consum-Vermittelung (E. W. | Berlin: Gemäß dem schon durchgeführ- | neberg verlegt. 21e Ftrma lautet jeßt: Hamburg, den 8. Juli 1913. Gesamteinnahmen . | 468 474/05 3) Rentenversicheruñgen . - « + - - 224 693 —| 562984 —| Der Nome des zur Recteanwaltscaft mechanische Weberei ist mit allen Aktiven betr. die Firma RoElros E ifi C. V.) Gesellschaft mit beschräukter | 1 Beschluß der Generalversammlung vom | Conrad Hamkens. Bei Nr. 40 216 Der Nechtéanwalt C. Nbî ; P e Pitttentberteage um Schlusse des Ge- bei dem K. Oberlandesgerichte München und Passiven auf die Wilhelm Mayer in Rieva nte V., n O Ri Dia Haftung, Nr. 6676 „Athenia“’ Neu» |57 Juni 1913 ist das Grundkapital um Cottbuser Jsoliermittel-Fabrik G. Dr. A. H. Kleinschmidt. Äx E Nbschlufz. 1 468 á74lot sc{äftsjahres für: zugelassenen geprüsten MNechtepraktikanten Witiwe, Kätharine Minna geb. Hölscher, A S I b t a bie Firma technuische Jndustrie- Gesellschaft mit |5 000000 M erhöht und beträgt jeßt C. Flegel u. Co. Ma, Sorpus R E res O E 5 Au N 1) Kapitalversicherungen auf den Xaver Eiber in Mür chen wurde, heute in Alsfeld übergegangen, die das Geschäft ar Si Rostrohÿ tet © | beschränkter Haftung, Nr. 7234 Grund- |17 500 000 M. Ferner noch die durch die- | mit, Zweigniederlassung C E Vie [36696] Vekanntmachun Le ia 0 L E a e E N 224 144 in die Rechtsanwaltsliste des Gerich1s Y unter der bisherigen unveränderten Firma "Mie ba i V.,, am 9. Juli 1913. stücksgesellschaft Amanda Me (selbe Generalversammlung _ weiter Dée Dweigniederla}ung las o bas e R N K A N 7A ias Sán I Vebers{chuß der Einnahmen . . 21 848/04 2) Kapitalversiherungen auf / eingetragen. S 4 N weiterführt. : : Eva liches A tage icht j mit beschränkter Haftung, Ar. (292 |\{chlossene Abänderung der Saßung. Als | selbständigen Firma erhoben worden. In I G Der Gr x i ¿So E Se e 26 ; 4 966|—| 229 110/— | München, den 7. Juli 1913. H Alsfeld, den 8. Juli 1913. Königliches AmiLgertch.. Grundftücksgesellschaft Erna Gesell- | „icht einzutragen wird veröffentlicht: Auf | haver 1eBt: Margarete Meyenburg, geb. Firma Wehrhahn «& Co., G. mitt | D. Verwendung des Ueberschusses. Gewtnnreerve der VNeräert Ga an Der K. Oberlandesgerich!1spräsident : f Großh. Amtégericht. E schaft mit beschränkter Hastung, AM Gr dkapitalserhöhung werden ausge- | Ploeß, Kaussrau, Berlin. Dem Albert beschränkter Haftung, Faßfabrik und | An den Yetervefon8. „.„..„.. 5 462,011 S, L E vis Oed: t O # E T pon Sinfelmanni A : ÆWad Oeynhausen. [37398] Nr. 7455 Berliner Kunst- und Metall- So ck000 Stüd ie E “nbaber und | Meyenburg, Berlin, ist Prokura erteilt. Fasßhandluua zu Nordhausen, vom | An die sonstigen Reserven (Kriegsreserve- Se N und Röklagen i 29 809 11 E i [37391] | In das Hantelsregister Abt. B ist heute gießerei Gesellschaft mit beschränkter h 1000 Z ufekts Aktien, L T VaA T er Uebergang der im Betriebe des Ge 28 Unt 19183. Ut das Stammkfapitai | o, R Ï 5 462/01 Sonilige Ausgaben S 0 905 02 [37364] Bekanntmachung. 5 Altenkirchen, Westerwald. unter Nr. 22 folgendes eingetragen : Mö- Haftung Nr. 7612 Eis -JImport - Ge- Geschäftsjahr 1912 13 Anspruch Gaben A chäfts begründeten Forderungen und Ver der Gefell|chaiîtum den Betrag von 66 000 f | An die Gewinnreserve der Versicherten . 10 924 02 Der Name des zur Necteanwaltschaft B In das Handelsregister Abieilung A belfabrik Westfalia, Gesellschaft mit sellschaft. mit beschränkter Hastung, A Satte des N Keane nuantels ie ie | bindlicbkeiten ist bei dem Erwerbe des infolge Einziehung von Geschäftsanteilen | Gefätitbet 1 Ra of E T RagalA | betr DEE SE Oberlandeëgerihte München | ist bei der Firma Auton Holterhoff | beschränkter Saftung zu Niederbezxen. Nr. 7800 Handelsgesellschaft mit be- D Va 5 vom 1 Oftober 1913 ab | selben durch Frau Mevenburg ausge herabgeseßt worden. Die Gläubiger | ea N A4 dis orn at | [144662601 | gelassenen geprüiten Rechtspraktifanten | Söhne in Altenkirchen (Nr. 69 des | Gegenstand des Unternehmens "l die Fa- | 7 Heänkter Haftung, Nr. 7902 D. L. I. | mit den alten Aktien gleichberechtigt sind, | blossen. Bei Nr. 41 Bf Emil Den- der Gesellschaft werten aufgefordert, fi | 2) Bilañz für den SchSluß des Geschüftsjuhres 192. Dr. Mor Rescvreiter in München wurde | Registers) am 4. Juli 1913 folgendes ein- | brikation und der Vertrieb von Möbeln | Deutsche Lötwerkzeug-Industrie, Ge- a Aue von 105%. Das - gesamte |3itt. Spezial-Panamahut-Wüäscherci zut melden. : : 5 : E S S E E FEE 7 beute in die Rechtsanwaltsliste des Ge- F getragen worden: __laller Art. Das Stammkapital beträgt sellschaft mit beshräufter Haftung, Grundkapital zerfällt nunmehr in 17 509 |und Bleicherei, Verlin: JInhabe! Nordhausen, den 7. Juli 1913. Geaehllans Ge; 2 L Betrag in Mark its eingetragen. L Der Kaufmann Josef Holterhof} in |21 000 #. Geschäftsführer ist der Kauf- M Baugesellschaft Kurfürsten | Stüx je auf den Inhaber und über 1000 | jekt: Arthur Weiß, Kaufmann, Berlin. Der Geschäftsführer. Wehrhahn. E in inl E H im clmelten L im duen München, den 7. Juli 1915. Altenkirchen ist aus der offenen Handel®- | mann Hermann Nolteernsting in Nieder- straße 19 Gesellschaft mit beschränkter Mark lautende voUbezahlte Aktien. er Uebergang der in dem Betriebe des n euen E g Un EUngeinen b U ganzen Der K. Oberlandeêgerichtepräsident: gesellschaft auêgeshieden und diese er- | bexen. Der Gesellschaftsvertrag ist am | S aftung, Nr. §205 Johann Maria | L A 198, | Geschäfts begründeten Forderungen und B. Pasfiva | von Heinzelmann. B loshen. Die Zweigniederlassung in Alten- | 15. Mai 1913 festgestellt. Sixt 1619 von Flotow Gesellschaft mit be- | Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. | Verbin! lichkeiten ist bei dem &rwerde det roi 45e & E E Pr 1 97-A;,] 5 kirchen ist aufgehoben. Bad Ocynhausfenu, 8. Juli 1912. schränkter Haftung, Nr. 8512 Berliner | Abteilung 89 | Geschäfts dur den Kaufmann Arthu1 E 924 294/96 ire zripgeti ci . 865 000/— | [3/09] : L n Lia in A fi betriebene ontalides Amts ericht. ) ra bn. : Abterlung 09. I dne ilaon Bet Nr 41113 E 832 105 37 || Reservefonds . . 699/39 | Der Re@tsanwalt Dr. Max Raten- | Das bisher in Altenkixchen betriene A O Bilder Bühne Gesellschaft mit be- i E rEE Se B E N

Gesellschaft laut Vertrag vom 12. Juni | Guthaben : Prämienreserven S n | bager in Weimar is als Rechtéanwalt | Geschäft wird Alt E Abe Bamberg. [37399] | schränkter Haftung, Nr. 3791 Dr. Berlin. [37400] | William D. Di & Co., Berlin:

1913 in Liquidation befindet. : 1) bei Bankhäusern 1) Kapitalversicherungen auf | [bei dem Großherzogl. Sächs. Landgericht Holter bof in tos führt : Zum Liquidator ist Herr Geschäfts- | 2) bei anderen Versiche- Todesfall . i 327 035|— | |in Weimar zugelassen und beute in die F änderter Firma wetterge[Br".

Í , 7 .. J D127 L x 0 C 1 A Q S 01‘ En H bertht nt e e A kirch den 4. Juli 1913 getragen bei der Firma Moritz Gold, | s{chräufter Haftung, Nr. 9135 Haus- |19]3 eingetragen worden: Nr. 41212 | vom 12. Juni 1913 wird dahin bertchligi führer Gustav Waldshüß rung8unternehmungen 20 899 1: 146 03661 2) Kapitalversiherungen auf Rechtéanwaltéliste eingetragen worden. FERTLEERE Gs O D ie 5

Betrag in Mark

[33750] Bekanntmachung. E A. Aftiva. Wir bringen hiermit gemäß § 65 Abs. 2 | Hypotheken des G -G. zur Kenntnis, daß sih unsere | Wertpapiere

1e ft

i L ic ; ; s e Z e E a oe offanen: SandelSacel Im Handelsregister wurde heute ein- | Bäthke, Chemische Fabrik mit be- Jn unser Handelsregister ist am 4. Juli | Eintragung der offenen L andelsgesfellsha f V O ¡ht mann in Burgebrach: Bertha Schul- boot-Bau-Gesellschast mit beschränkter Kern & Willi in Gais (Schweiz) daß die Gesellschaft entanven, ist dur ellt. Gestundete Mrämte C Lehenéf 256i— Veit den 10. Iult 1913 : Königliches Amtégericht. aberin gelösckcht ; nunmehriger | Haftung, Nr. 9999 Gutschein-Reklame- mit Zweigniederlassung unter der Ftrma Eintritt des Kaufmanns Pax Nose in dat 4 Gestundete Prämten . .. 144 994i— Lebenéfall . . a ILZOG6 Weimar, den 10. Zult 1913. j E ———— eir als Inÿ geLo] d) Zweig (

E: _ «F hd 2 B ai e, ven 107 Au 2 E U it beschrä n i ili in in | von William D. Di unter der nicht ein Bir fordern die Gläubiger au! ) | Barer Kassenbestand 5 72384 5) Rentenversfiherungen . . 224 693|—|- 59562 984 Der Lan? gerichtspräsident: L Altona, Elbe. [37392] | Inhaber der in „Moriß Goldmann Gesellschaft mit beschränfter Haftuns | Kern & Willi, Filiale Berlin in |von William ick unter der n

4

aTähald zu melde I A U R A E, CADPDA i A E I TA R A | Ÿ i * X ¿Tf on Amts wegen gelös{cht werden. | Berli osollihafter sind: Joh 8 | actragenen Firma William D. Dick ge Au E E E E | Inventar und Drucksachen . 14 761/50 || Prämienüberträge für : Blüher. Eintraguugen in das Handelsregister. Nachflg. Inh. E. Herrmann“ ge- | sollen von Amts wegen 6 Berlin. Gesellschafter sind: Johannes | getragenen l einzureiWen. | Scnsiige Nftiva: 1) Kapitalve c rinact f ( | nri A —— t a as ne D: | alversiHerungen auf | 137370] Freiburg i. B., den 27. Juni 1913. 1) Nerschteden? S 9 reg 2r San S R t S N Z | 1) Verschieden Schuldner 3 569/35 Todesfall . Erste Freiburger Pastetenfavrik | 9) : DAAIA Todesfall

ç RiNor Thr E L Ï Gie 0 I R 2 E D, 7; A G c N 5. Juli 1913 änderten Firma: Emanuel Herrmann, | Zur Geltendmahung von Widersprücen | Fern-Krüsi, Kaufmann, Gais (Schweiz), | führte Geschäft. Die Firma ist hierauf ge «I e U . Ns hototiltit DESN O00 c 4 E A G. m. b. S. i. L Verbandsbeteciligung . | 250 000/01 9) Kapitalversiczerungen

/ S ; S 3 i Frist vou drei Monaten |\\\ck Jobs Willi, Kaufmann, Gais |ändert worden in William D. Dick & Co. 99 : | A a 8 R | ; tall- | Kaufmann in Burgebrah, Ehemann der | wird eine Frist und Johs. U, Aan eer ba i isherigen Be E E | |/ Rechlsanwalt Juslizrat Varain ist heute D L L E S Lobnala Baller biéherigen Inhaberin, mit der er in | gefeßt. E Swe), Offene Handelsgesellschaft, | Der Uebergang der in dem bisherigen Be V Nez Sto : auf den E : in der Liste der beim Königlichen Amis- warenfabriken Z. V. D f- | insaf B. G.-B. seit | Verlin, den 27. Juni 1913. elche 1 Januar 1907 begonnen hat. | triebe des Geschäfts des Kaufmanns Wll i, L. | 3) Verauslagte Stempel Lebensfall P s Pr FOL : sf C5. Altona-Otteusen. Dem Kauf- | GütergemeinsGaft des | ; MELQE G, A i ick entf terbindli S ; S 20 P empcl- 4PP Jos aan 24400 MEDENBIOA s 4 ee Ms mo 4 966|—Þ 229 ELOF= geriht zugelassenen Rehtzanwälte gelöst und 0. tona- E lit bei Berlin | 23. Æuni 1913 lebt. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. |__ Nr. 41213. Koppen & RNaffel, |liam D. Dik entstandenen Verbindlichkei [37629] Ueberfid S R L P GOELeN TOE - PYIELONDE E IIVEENTE | n ist de Li Brot eriallt 9 den, daß er| Bamberg, den 7. Juli 1913. Abteilung 152. Berlin. Gesellschafter sind: Karl Kop- | ten auf die offene Handelsge Deo: 37622] leberfidit Nerlust S 5 le: | Rz . 8. Auli 1913. l Cr E I i Ï 9795, E at L A [aci 1 Bet Nr. 4 JeB des Vermögeusstaudes der Lande®2- 1) Beim Prämienreservefonds auf- 6d A A befugt ist, die Firma gemein]am oda n E 2769 S lsregister Abt R E Dfiene Felir Sat: u a A; Charlottenburg: » M baut p ge: 2. L tis h T amIenrele (11? j l, 4 L 2 S : : ere 37628 X er O 21STe E Ubte L » S E E 9 D c Tho f î ‘har kultur-Rentenbank für die Provinz bewahrt i N | [272-11 # Vorstandsmitglied Der e “okuristi ‘u Berleburg. ç 9 R L er Br R S Bei Nr chaft, welhe am 1. Juli 1913 begonnen |Dem Kaufmann Theodor Bruch in Char- Schiesien Ende März 1913. O Suailas Noll i 2 ; 37371] s B Prokurtsten oder einer Prokuristin zu | n das Handelsregister Abt. A sind am |ist heute eingetragen wor refols. | bat ch 112914 Deutsche Lon nburg ist Prok teilt. Die bis- Ó | 9) Sonstige Béstandteile . . Der Rechtoamvalt: Faber bierselbst ist F Tot V Md E reden unter |4623: Deutsche GErdöl-Aktiengesell- | hat. Nr. 41214. Deutsche Lombard | lottenburg ist Prokura ertetllk. E Aktiv Gewinnreserven der mit Gewinnanteil in der Liste ‘der Rechtsanwälte hei dem tin B 177: Automobil-Droschken- s T9 di na SUeiD. Kuebel schaft nit dem Siße zu Berlin und | Anftalt „Dela“ Erber «& Levinthal, | herige G An Laura Bruch 7 Uktiva. ( Nat Horts L Ul D 24 D. M. Cs L d Ie (0 DIE T S Pr E n @ . | Berli See fter sind: Simon |is}t alleinige Inhaberin der ¿Firma. 1e "ao S _ Versicherten . E A i hiesigen Amtégericht gelöscht. L Gesellschaft Altona mit beschräufter Berleburg, und als deren Inhaber der Zweigniederlassung zu Charlottenburg: T S P Mar en Gesllschait E aufacie V Bei Nr. Ausstehende Forderungen | 2506 133/86 Sonstige Reserven, und zwar: A | Erkelenz, den 5. Auli 1913, ' Haftung. Altona. Durch den Beschluß | Sthreinermeister und Kaufmann Heinrich | Gemäß dem 1chon durchgeführten Den P 0) e Gerlin. Offene Handels- | 34592 Koppen & Hausmann, Berlin: Einnahmereste von l) Kriegèversicherungsreservefonds . . 809 11 Königliches Amtsgericht. i der Gesellshafter vom 28. Februar 1913 | Knebel in Berleburg, i der Generalversammlung vom 20, Zun | rol E elt am L Juli 1913 begon- | Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma Unfen A 104444 25 000- [37721] Bekauutmachung t Die GelellsWalt val eda VA in Nr. 80 die Firma Ludwig Krämer, | 1913 it das Grune Me 5 Ao I, s N. T Gesellschaft ist erloschen » Bei Nr. 41 108 Haagen S d: 0: D c T4; Mm atz 19 1 A. 4 d (- P Car Cc T E « Mm L Ah d betTrc C C et (11. Ä L Ie 7 + E c A N e “R, =f U, Sonstige Passiva, und zwar: _ Die Eintragung des K&echtsanwalts Dr. F herige Geschäftsführer Hermann Ges Berleburg, und als deren Inhaber der Mark erhöht und E I relbe Ge- ind nur eibe Gesellschafter gemeinschaft- | & Rinau, Berlin: Geschäft und ¿51rma 1) Dispositionsfonds des Vorsigenden Karl Grof in der Uste der beim Land- | ist zum Liguidator bestellt. Sgreinermeister Ludwig Kräraer in Berle- | Mark. Ferner noch die durch dieje s y Passiva. des Kuratoriums. 1 000/— i

Ausgefertigte bezw. aus- 2) Guthaben der Vertrauensärzte . 5917/65

E

i c : K H O L nd auf die Haagen & Ninau Gesellschaft ; r c : H 3 i , ’ralver veiter beschlossene Ab- |lih ermächtigt. Nr. 41215. Robert | sind auf die Haagen l gerihte Kaiserslautern zugelassenen Rechts- f Königl, Amtsgericht, Abt. 6, Ma E Wilhelm R l neralversammlung weiter LeO wird die | Haenisch, Berlin, Jnhaber: NRoberf |mit beschränkter Haftung übergegangen.

: C : Es anwälte wurde heute gelöscht. s Altona, Eibe. [37393] | tr, 0% vie De r E Inhab t Sefellsch E uh vertreten, wenn mebrere | Haenish, Agent, Berlin. Nr. 41 916. | Bei Nr. 7974 S. Blumenau «& Sohn, veaechene eetuliur- 3 et P iñar . r C 1e 4 E E : « b ) aig 2A e eulcmCc ) N / N Es e - 7 f S d. : ckFoTIf f i Tf gegebene Landeéfuliur- i 9) Guthaben DeT Kommissare 4 994/94 Kaiserslautern, den 10 Juli 1913. f Eintragungen in das Handelsregister. Weidenhausfen, und A DEEEN Weid Si A Ie 4 li E vorbanden sind, durch |Glühlampen- und elektr. Mate- | Verlin: Die Gesellschaft ist aufgelöst. rentenbriefe . 1 T2 39120 4) A V Ee S 8 216 02 Der Präsident des K. Landgerichts. G 7. Juli 1913. Kaufmann Wilhelm NReppel in Weiden- E N anbéinitdlieh selbständig rialien-Versand Ansorge & Schnei- |Das Recht die Firma fortzuführen, it

H kaohnhono ANnfo 5) e p B Tir f 92 i: 3 D ' L EE ¿o f, dasjenige X5or\lc S ) C N T M : rger Ez s: e k R 1 l Nicht abgehobene Zinien 9) Berichiedene Glaubiger . . . 1 812/30 ia G : » Ffsenzen- | hausen, ; Ï DASJEnIg s M r L R in-S Sefe x ae en auf die S. Blumenau von Landeskultur renten- | 6) Verbandéshuldkonto . . . . . .| 16666667 E De E i | U R Mitona, In- Nr. 82 die Firma Heora P, des hierzu E Et: Au Ap ai E A Siber: d Tan mae Cergegang n U) efabriballonvgesellbaft bricfen 26 751: | 7) Vorauébezablte Prämien 19. 757IL7 | Der in unjerer Anwaitsliite einge L. Gau 1s Bieber, Berlin. | Balde, und als deren Inyaver der Dau- | tragen wird VerossenltiL. «al O0 | Norsin-Li a ih ASTof -Alnisoráe » H. H-R. B 11917, Die Firma ift ; Y be ed E S [; E AHZ y . Kauffrau Emilie Bieber, BerUn. , D L O L OGAL A Sophie »50 |B -Lichterfe und Josef Ansorge, |m. b. H. D.-VU. & (. Be è : ) Reservefonds . . « 117 5157: | 8) In S@&webe bc findliche Zahlungen 999 85] 205 264 60 | tragene Rechtsanwalt Dr. „Marx „Raten- | Pen ie Fensen, geb. Bieber, in | unternehmer Georg Hedrich in Balde, fapitalserhöhung werden ausgegeben 10 250 | Berlin-Lichterfelde, und Josef 5E 107111 | Gewinn bacher hat am 1. Juli 1913 seinen E D A 2 99 40 4 iei emr S E E er N a P

; j aa: R E E q D Norsin Siidonde Offene Han- | hier gelösht. Gelö cht die Firmen: Nr. 91 848/04 | F 7 F W A Altona ist Prokura erteilt Nr. §3 die Firma Wilhelm Kuh- | Stück je auf den Inhaber und über 1000 | Kaufmann, Berlin-Südende. Dsfene Yan hier gelösd \

t A 21 9292 | Wohnsiß von bier nah Weimar verlegt F s :

Gleicht sich aus Gesamtbetrag l 916 613 94 t | e Ü

Lei T e. C cuilg » «. JiVD DLID «

E E Gesamtbetrag . | | 1916613/94| und ift auf seinen Antrag in der ere | Breslau, den 2. Juli 1913. Das Kuratorium. wähnten Liste gelösht worden. Direttion der Lande®fkultur- | Kavp, Generallandshaftsdirektor. ¿eustadt au der Orla, den 7. Jullk L n e L pp, 14) el Rentenbank für die Proviuz Schlesien. 1913. Freiherr von Richthofen, E E R L Großherzoglihes Amtsgericht,