1913 / 164 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[38373] : 5 Liquidatoren der Gesellschaft anzu-] [37522] Vekanutmachung. [38113] Genuecralbilauz der 38381] auf das Generalversammlungsprotofoll g orf- „Ma T G ; Z „Durch Generalversammlungsbeshlußvom | melden. : Wir machen hierdurch bekannt, daß laut Gas- uud Elektricitäts-Werke, Act.-Ges. in Bremen : Oberschlesische Eisenbahn- di 7. Mai 1913 Bezug its T n e E rast Berin. e E an der | GIGEitberits And 48 Bilarz für das LA a 2UA isi die MiengeleBast Hildesheim, 10. Juli 1913. Beschluß per G Emu „der | Aktiva. am 31. März 19183. "e Passivo. j h 5 Ferner ist unter dem 26. Juni 1913 in| Die Herren Aktionäre unjerer Gesell- | haben ihre Aktien oder die von der Neichs- | Geschäftsjahr 1912. Be\hlußfafsung über Bon ieg pet A wig f E Aktiengesellschaft Unton Ee rg hai Ga Ce e, R = d L T4 z i 7 Bedarfs- Aktien - Gesellschaft. das Handelsregister eingetragen worden : schaft werden hiermit auf Montag, den | bank oder einem deutshen Notar aus8ge- die Genehmigung. 2) Entlatiung des S Anfyrüche bei de t ich au * in Liquidation. O E G “Ulfchaf af ra Sr ne N S Per E 12 Fa das Handelsregister des Königlichen „Die am 9. Juni 1913 eingetragene | 4. August a. c., Mittags 12 Uhr, | stellten Depotscheine bis spätestens deu | Vorstands und des Auffichtsrats. re Ansprüche bei den unterzeichneten | 5 Peine, Kommerzienrat. W. Ohlmer. sichtsrat unjerer Bee Ga qule tee SgMwer - orderney - . « | 400004 2 Aklienkapitalkonto fr P O 000— Amtégerihts Beuthzn is unter dem Aenderung, durch die die Einziehung | zu einer ordentlichen Generalversamm- | 30. Ju!i a. e., Nachmittags 5 Uhr, | Berlin, den 12. Juli 1913. E P ‘blt. E E U us See ar ht: agu « j 963 209/711 4s 9/0 bypothekacishe Anleihe] - 91 01250 9. Juni 1913 folgendes eingetragen worten: von Aftien mittels Ankaufs für statt- | lung nah dem Bureau unserer Gesell- im Bureau unserer Gesellschaft, | [38473] Der Vorstand “av oige geho S S E E E 54 e 1 a 49 „Dur den Beschluß Dée Seicruts i S ist, betrifft den $ 5 des | schaft, Taubenstraße 33, eingeladen. Die- | Taubenstraße 33, zu binterlegen. [37.21] H i nerzî Senat L s 4541318 Suerialrefervefor E R 18 O00i— versammlung vom 7. Mai 1913 ist Statuts. 5 i j rfi Be - . . . é Herrn Geh. Kommerzienrats, Senators G. | Kohlenkonto 18 454/31} Spezialrefervefondsfonto , 16 000 eriammiung 6e ERR E emäß 8 28 f 9 Handels, Aktiva. Bilauz. Passiva. Vereinigte Schmirgel- und Maschinenfabriken Aktiengesellschaft |Lähmaann, Harburg a. G.,_für dessen | Kokekonto 476 —|| Instandhaltungékonto . .| 8000 De nuss dog Ros eis A L d Malt E ; R E R vormals $. Oppenheim @& Co. und Schlesinger & Co. Amtsdauer Herr Konsul H. Steinle, Har- | Teerkonto ... 566/25] Generalunkostenkonto . . 2 500|— H acer R G E tals le | Gläubiger unserer Gesellshaft auf, ihre A L H S f / M S H#A |S burg a. E., als Aufsichtsratsnitglied neu Installationskonto . 13 855/41} Ezrneuerungéfonto . . . .} 415 000/— e Osbstbet E Doi s bis Ansprüche bet uns anzumelden. _ Elektrizitätswerke. i L Aktienkapital: S A R WE E R IOREN : gewählt worden ist. __ | Debitorenkonto und Bank- Gewinn- und Verlustkonto: zum Höchstbetrage von 5 000000 % |" Friedenshütte bei Morgenroth, im Grundstücke. . . . D AS Stammaktien Emifsion L Der MEe ot les Gesfellshaft | guthaben .| 172 121/26i| Gentrnfaldopro ERRCIN A Sas s Le Fuli 1913. i S t: Lt 574 96; 1904 S ELA L T besteht jet aus folgenden Herren : A a a 2 49293080 1911/12. . . 1067,62 E T L and dls zum | "Shersglesishe Eisenbahn-Bedarfs- | © attonsveleumtungSanlagen 14 152/44 Brune Avril 1912 948 000! 1) Herr Siegmund Oppenheim, Berlin, | Assekuranzkonto 1 343/64} Gewinn pro 7. Mai 1916 anzukaufenden Aktien, [Lee Sciidaie [Men e 202 859/39 L 1 750 000|— SERIIRS E de E E L O “9 196 Borsißzender Konto für Reinigungsmassen 794/484 1912/13 56 244 53 312/15 beschlossen worden. Im übrigen wird 5 c j Zugang . 6231960 Dor]1gender, A u gungSma L COESS 2/19 . - 9024490 | Di D121 Boecer. Niedt. y ï 7 i A Í D VUU UUI— M —To10 319/50 2) Herr Direktor S. Goldschmidt, Han- 165773214 Affumulatoren . 41 9152 Schuldverschreibungen I 133 000 | R, L S nover, ftellvertretender Vorsigzender, E e ; oARGA Straßenleitungen S D Hiervon auegelost . . 17 000|—; 1116 000|— Abichrebung zur Aorunoung , «e e ee 319 60] 1 010 000— | 3) Herr Kgl. Baurat O. Taaks, Hannover, Verlust. Gewinu- und Verlusikonto. [37698] ; L 2 Straßenbeleuhtungsanlagen Hvvotbér E 2 -- 20 000|— Gebäudekonto : E J 4) Herr Kommerzienrat, Bankdirektor T : Beueler Bank Altien-Gesellschaft in Liquidation, Beuel. . | Elekirizitätsmesser - -,- - T T 1-0 Reservefonds 27 787|55 Bestand am 1. April 1912. . 1 415 000|— Fulius Isenstein, Hannover, An : Al. D M id Aktiva Bila 31. D 1912 VInventarien und Werkzeuge 115 775 25] 5 483 177 26 An T S s 27 787 Uebertrag vom Kläranlagefonto .. .... 48 791/92 5) Derr Fabrikant Albert Seeligmann, | Generalunkostenkonto 11 129 24} Einnahme für Gas, s L E E : Mee: Straßenbahr Ses Va aeng E ¿g iar77 3 : | 1.102 417 n Be Tan E | Unkostenkonto 10 764/85} Nebenprodukte i B E, Zuführung 68 419/95] 159 46174 E e C R O 2d ( Berlin, l E 10 764 85 ebenprodufte, | | abnkörper . i 367 391/86 i E _— E G —==Z O | 2 Cie Wi Stoinle. £ Koblenkonto 2972 0: Gasmefermiete u. i : M A j . # E en E O2 A7 Erneuerungsfonds . . . .} 18208364 L 9 Or p D ee e SUN 1018. Assekuranzkonto ‘* 680! Inftallationagewinn Guthaben bei Banken . 179 555 73}| Aktienkapital . . | 500 000/— Strom raa ggtagen : A Entnahmen . . . . 44 768 32 Aaang « C PRRURO d O E G n Lohne 31 915 06/| Sînsenkonto . . Y Debitoren 67 750 74]| Reservefonds . . 6 000 | Mobilien Ae E Le9 QLE S 686 182 58 T3359 i; 1 562 622/09 Vereinigie Schmirgel- und Reparaturkonto S i : i : 6 74968 : E E Eigene Effekten : ¿ | Betriebërücklage 3 000|— S lien, Werkzeuge un O E OAIEE E Zuführung 81 580 05 218 895: Abschreibung os a O0 O Maschinen - Fabriken Aktien- | Konto für Bedienung der Straßen- E Deutsche Reichsanleihen u. # | | Hypothekenkonto 8.000 1E e a aae i F L 193/39 Ss —S Sonderabi@relbung ... «e + «e» M 73 622/09] 1 489 000|— L beleuchtung y E 4 377197 Per oos 29004, | N Ueber Qu. 10 414/82 | Effekftenkautionen . . . #6 61 368,10 Delkrederefonds 550/89 ; Betriebs- und Werkzeugmaschinenkonto : Uni gesellschaft, vormals S. Oppen- Ofenneubaukonto 2 9 165 99 : Anleihen der Rheinprovinz | KUroverlulE .. - - «- 1059,20 60 308/90 „Zuführung Le 20000 Beiland ca 1 A ea vie s P M [heim &C° und Schlesinger & C2. | Spezialreservefondsfonto . . 6 000/— j „und Prov. Westsalen . 32208,—) e | | Versicherungen : Nihteingelôösie Shuldver- : Cieicas von Kam 1208/08 | lea aeg s S Ea EmuBzonO D / Kommunalobligationen . 14 700,— 71 865 | Im voraus bezahlte Prämien . . „. 8 35761 a schreibungen . A 3 000, Zugang . . : ___24 330/21 H. Friederichs. M. Oppenheim. A R 904 A i: Vorübergehend erworbene Immobilien 58 243/35 | E E Sioae E Zinsscheine | 7 447) 71 538/29 375 S 41 et; De E 500 h Nicht einbe 8 Aktien j E |— U e Os 0 OZO/UD R R L, 5 | E [38377] Schlefische r S SHONE EIRETV EARE, TETIg E L ——| 20% Abschreibung .. 5368,60) 2147445 Guthaben nahestehender

Abgang 5 959/55 e Cet Bilanzkonto, Reingewinn 1912/13 56 244/53 : S E : E A l P L ERETE oden-Credit-Uktien-Bank. lim ici ili Zei az Gia i 9 4189 c D 2 y ———— S p L S Boden-Credit-Uktien f 927 414/82 527 414/82 | Vorräte an Betriebsmaterial . . ... 30 838 37 e iRalten e Or

S 1165 9758/74 Am 30. Juni 1913 war der Gesamt- 226 499 37 226499137 F Soll. inu- 969 217.66 S | Abschreibung . . s 117 578/74] 1 048 000'— betraa O I Vremen, 31. März 1913. : ada do abt aro bd ana tr aat i n e: Installationen : S Verschiedene Kreditoren . | 202 753/15] 1217 035 [15 Utensilien-, Mobilien- und Werkzeugkonto : | | der im Umlauf befindlichen Hypothek-n- Der Vorstand. S 4 [41 Beslaud am 21, 3,13 - 79 949 12 Reingewinn [T] 290 148,170 Bestand am 1. April 1912. . 119 000/— | pfandbriefe einschließlich 46 1745 000 Iohs. Brandt. R. Strunk. i Geschäftsunkosten . 736 60l| Gewinnvortrag . . | 6046 84 o a ; | | 21 799/82 | noch einzulösender geloster I a : _Ich bestätige hie:turch die Richtigkeit vorstehender Bilanz und Gewinn- und ff e A 99/32} Zinsen und Miete . | 7021/79 | Guthaben bei Banken und AEG | | 140 799/82 | , z é 449 031 500,— | Verlustrechnung. : j Abschreibungen für uneinbringliche For- M 116756,13 | Abaang 939!8 | | der in das Hypotheken- B C 1913. E i Gl 2 5 / s 4 1 239/80 | e O remen, Juni A : e i E ie 785/59 | Anzahlungen an Liefe- —T555600 reg E befali A. Wagner, beeidigter Bücherrevisor. H Abschreibungen auf Wertpapiere . . . .| 1032/30 | ranten und Vor- | TbfGreibung 28 560/02] 111 000|— L an Be h Ueberschuß . «(10 414/82 L} di. «190004366 Kläranlagekonto : | E 40430104040 h 13 068/63 13 068/53 | Verschiedene Debitoren „366 816,91 | 2453 216 70} 2910 416/20 S B ai M 5 50 000|— | der im Umlauf befind- [38114] | [38115] . 9 079 776 04 9 079 776/04 Vebertrag auf Gebäudekonto .. . „M 4 | | lien Kommunal- Gas- und Elektricitäts. Werke | Gas- uud Elektricitäts-Werke h [38103] Soll. Gewinn- und Verluftrechnung. Haben | Akticngesellschaft Bremen. l Attiva. Bilanz am 31. Mai 1913. Si. ———— s

1 250 000|—

Küblanlagen . ¿ E E 97 697/26 3 000 000'—{ 6 000 000|—

j

Uebertrag auf Betriebs- und Werk- | obligationen, ein- Atktiengesellschaft Bremeu. cane ny, uimnaschinenkonto _. 1208,08 | 60000] [—| sWließlih M 82 100 Die Kutzabluug ‘dex in ber Generale | Iu fee ant Li, Zuli L e Matilebablea Y E ————_T E e Sai odellefonto : : izut0]e T nq . 919 [eli- L ger „tummern « [4 46 [9 | Schuldver] retbung8zinfen L 50 985 | Gewinnvortrag 2 031/36 Q. : 9 | ore 0/ ott be S . O ch : i v p e “dg - Qa Í O E a EILS Bestand am 1. April 1912... S 30 000 T: | G geloster ¿ E S I geseßten Dividende von p | un]erer 42/9 bypothekarischen Anleihe s An Grundstücke, Gebäude, j Per Mena i... 490 500!— Effektenkautionen : e «+ 1 059/20 Geschäftsgewinn aus Betrieb, Straßen- | 2 ugang 44 065/60 | [der in das Kommunal- / 4 100,— pro Aktie | gezogen worden: U Maschinen, Y E GSR 0 ern | Fabrzeuge: Abschreibun 5 368/60 M ; : 5 52 Zugang 60 | ) ( U O E : H Maschinen, Apparate, Reservefonds . . 69 650 cabrzeuge: Ab ibung » 368/60 Dab Un Saug 495 530/14 77065160 | darlehnêregister eîn- erfolgt gegen Einlieferung des Dividenden- | Nr. 4 20 78 88 111 126. f Eisenbahn u. Ut- Kreditoren 76 399/95 | Ueberweisung an Anlagetilgungsfo: j 68 419/95 | Hoh 1 NEALREC getragenen Darlehns- {eins Nr. 24 vom Montag, den | Die Rüdzablung erfolgt am D. Ja- |ff E 96 79 AE R AAS C 5 d a A 0 E R8 1 5oNINE | Abschreibung 74 064/60 : eon L outag, Deu | am D. E anlage .| 426 679/05 Bewinn- und Verlust- Ueberweisung an Erneuerungsfonds . : 81 580/05 s 0 t | forderungen, abzüglich 14. Juli a. e., an dur die Direction | nuar 1914 bei der Directiou der F Bestän! 94 0615 9 103/90 | Reingewi 290 1487 Patentefonto : | der amortifierten Be der Discouto-Gesellschaft, Bremen. | Diëcouto - Gesellsshast in Bremen | Dellände eq R 2 103/20 | Reingewinn « [220 14225100 —— E ; c j p N E N) « 00 095 ; E Le iz s . S - E 4 L fe O 520 J7 56 n | 7 RR En Bestand am 1. April 1912 e S l j a s 10/8420 8858,06 Bremen, den 11. Juli 1913. | al pari. N D ei 87 E Ñ 497 561/50 497 561/50 Zugang für Erneuerungsgebühren . d pt Breslau, den 11. Juli 1913. Der Vorstand. | Der Vorstand. t terre tr Gotha, den 31. März 1913. | Der Vorftaud. Fohs. Brandt. N. Strunk. | Johs. Brandt. N. Strunk. 638 652/45 638 652 45 Herr Kommerzienrat H. Heymann, Berlin, ist in der Generalversammlung am 8. Juli 1913 als Auffichtsrats- 1|— Soll. Gewinnu- und Verlustkonto 1913. Haben. |mitglied wiedergewählt worden.

Abschreibung e 2/3

Effeften- und Depositenkonto aaa s 207073 | 1981 - S); , e. L \ , A E T hürin er Elektricitäts-Liefer s-Gesellschaft Akti fellichaf

T Medea : I 138120) 4 g Uiteferungs-We}e a tiengeselljchaft. E E S E L E Bergedors-Geesthachter Eisenbahn-Aktien-Gesellschast. An Rübenkonto 681 559/50 Per Vortrag aus vor. Ge- #17188098) Loebinger. 3 eds dal E

Debitoren .… . 1 860 031/76 | a L oFHE 9E8 78189 inn- üftäi j \ 2 304 [chäftsj O Ó ; ien-ü s î Lagerbesiande . . « « E 1 968 781/82 | Ausgaben. Gewinn- und Verlustrechuung für das Geschäftsjahr 1912/19483. _Eiunahmen. | Sire ungen e 32 dts schäftsjahr E _5 094/80 [38124] Vilanz der Actien-Gesellschaft Heilanstalt Hohenhounef a. Rh. 624 560/80 —— Wi i E t u. Geschäfts- a Al erzielten Bruttogewinn | 1 029 B Aktiva. per 31. 12, 1912 7 624 560/80 Æ- | I M A Bon 36 z S, l I. Betriebsaus8gaben . . s 4 E POLOOEZO I. Gewinnübertrag aus dem Vorjahre | Gewinnsaldo . . .. 2 103/20 | T Gebäudekonto 880 89177 E 4 000 000) 11. Zinfenkonto. « « « # - * e 49 653/49 : (Dividendenreserve) 24 971/99 1 034 302.70 1034 302.70 S Zugang für Räu 794.20 | e e a A Od I S R L IN S Rig E Geesthacter Eis | Von den aus dem Auffichtsrat und Vorstaud ausscheidenden Seri | —TST 616/07 | VIHOTTIATON «e ea ois 282 445/18 99060 Le ( - a r T- | - a ins E ane M Ly ck 0.6 Í c “010195 R E A ac g S S Hypothekenkonto N 102 500|— 453 263 04 Labn x d 9 E 293.975 86 | W. Denecke 11, H. Helmhold, Taeger, C. Schünemann 12, wurden erstere drei wieder 1 ADIEBUA a 8 816/17| 87279990 | Reservefondskonto 2 216/99 Zinsenrülagekonto E E 12 656/25 b. dec Vierländerbahn , 104 120,19 | 42739605 |ff und Herr Friedr. Loock, Emmerstedt, neugewählt. Grundstückkonto . . 68 379/13 Spezialreservefondskonto 4 000/— Talonsteuerrüdcklagekonto S 12 000 F Verteilung des Betriebsüberschuffes : | III. Zinsen der Kautionseffekten 6 F Trendelbusch, den 10. Juli 1913. Zugang für ein Eis S 57 90 Kontokorrentkonto : Kreditoren . . 19 086/35 Reservefondéfonto S L 977 221/46 . Rücklage in den Erneuerungsfonds . y —— S A , Der Vorstand der _ 68 937/03 Gewinn- und Verlustkonto: | Beamien- und Arbeiterunterstügungsfonds : E . Rüdlage in den geseglihen Reservefonds . 45326304 F Actienzuckerfabrik Trendelbusch b. Helmstedt. Verkaufte Parz. a. d. V. V. S... 2 200 66 7: Vortrag aus 1911... . 1189482 | Bestand am 1. April 1912. . 45 531 06 . Nücklage in den Spezialreservefonds . . | 4 ( Wm Danes Boss Inventarkonto —T771139 Gewinn in 192... 1199290 | Oi D Sen eee 229199 _ Rüdlage in den Amoriisationsfonds . . 2 000|— | l A C E "Dad b À ‘2 687160 j e 23 891,70 48 122 H | _| e. Saldo, verbleibender Reingewinn . . . . |__122 42540 | E * 55763179 abzügl. Abschreibungen ._. 21 342, abilialid Unter iRBUnden « « e eo eo Sie 6 6983 U 41 424/57 = i E | j [37688] Í ch FOZ Ee Cu E S Summa wie oben | 151 975/33 9 (009 1 Abgänge e 1 692/95 Gewinnverteilung : j Preditore s 2 2 2 - T , ¿ N c : ci : Ce : 5 E - Ï - : 1 5 5 i N L A D 0 2a D. A 2 L 52 7 . Le Tt- E S G 889/30 Vorstehende Gewinn- und Verlustrechnung is von mir Hamburg, den 10. Juni 1913. | Kautshuk-Pflanzung „„Meanja“‘ Aktiengesellschaft. S0 769 54 : (a lthen Direttor A S O ch- Î H . . Ds wia . . . VOFIGU orie 4 7c e Ly Mm %S h G r j ç f G J pay =A 59 H - G 9 . . wt, SGewinn- und Nerlustkonts : gepruft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Der Aufsichtsrat. Der Vorstand. E Soll. __ Getvinn- und Verluftkonto. Haben. 1 59/6 Abschreibung S @ i SOOSIEE oil 109/60 Ueberweisung a. d. Reserve- Vortrag aus 1912 : 90 805 51 Gesellschaft übereinstimmend befunden worden. Edmund I. A. Siemers. C. O. Gleim. - S = = ae 92 | E Reingewinn 1901213 „1... 494 780 991 585 586/50 Hamburg, den 12. Juni 118 Dr. G. Möring. 2 # d # 209/69 Abschreibung . . 384 /- 536 | Vortrag auf neue Rechnung . einge La ———= Martin Schoop, Revisionsbuchhalter. y Abschreibungen : f Gewinnvortrag aus 1911 . .] 833144 | Masginenkonto : 31830 E Eo e, et J: 360 000!— | Aktiva. Bilanz für den 31. März 1913. Pasfiva. L auf L aat S ‘0 9 SR6 Gewinn aus Zinsen ; t Z G E E S 592,4 Tantieme an Aufsi . f ded | ae H H l did Fluß fahrzeuge Gewinn aus Pro- T | E 11 224/60 a E Eee i G Go 1. Baukonti: . Aktienkapital ; davon: F 20 9/0 T oos S S En U E E : s nbe | a. Ausgaben für Herstellung derStamm- Vorzugsaktien Lit. A F 900 000,— b Gewinn : | | : i 41 033/60 H Ueberweisung s den Beamten- u. Arbeiterunter- 10.000|— | linie einschl. der nahträglihen Er- Stammaktien Lit. B 550 000,— , Nortrág aué 1911 | 10 9/9 Abschreibung . , 4103/36} 36 93024 ra O: nAQITR weiterungen und der verpachteten An- Stammaktien Lit. B1 700 000,— | 2 150 000— F n H 9 5 Q 9914/49 Wegebaukonto 4 000|— Rortrag auf neue Rehnung . . « + “s 108 089 d | G i O R t E E E E 4 UVebers{huß 1912 316291442 gevauton! JUUI B : —— s{lußgleife . «7 «6 1908 999,49 | IT. Obligationganleihe von 1912 41250 000; É : A e (—_ Abschreibung . : 4000—| 935 936 20 L b, Ausgaben für dieBesen- | davon bis jeßt begeben . .. 1 000 000— ff 67 277/39 O Zta I Deine. | 22 436|— 7 624 560 80 Eg Le | * ee R 259 399— F Aktiva. Bilanz am 31. Dezember 1912. Pasfiva. | Effektenkonto : 15 468|— | L: « L L : eren Anlquuyagtets . y IID, | IV. Beiträge der Gemeinden zum Grund- | Y E E Miroverluit . . 493 15 045|— Gewinu- und Verluftkonto 31. März 1913. c. Ausgaben für Her- erwerb der Vierländer Eisenbahn .| 101 000— M : h #4 |S | Kassakonto: Bestand E SEIEL O LERA 3998 Soll x 14 A TA stellung der Vier- Ao V. Rüt1tändige Zins- und Dividendenscheine 205 M Land und Pflanzungen . . . . .} 86423873} Aktienkapital . . . } 900 000/— Kontokorrentkonto: Bankguth. i 4 177/20 dis p63 An Unkosten: vas : i Ï länder Eisenbahn . + « 1109 089,92 VI. Erneuerungsfonds . 7300887 Y} Gebäude 28 663,5: | Reservefonds . . .| 4614440 do. Sonst. Debit. . . . 4958| —| 9135/20 n Een. d. Ausgaben für Vor- VII. Geseßlicher Reservefonds . . . .,„. . .| 1937708 F abzüglih 10 9/0 Ab- : Reserve für ein E

\ l j

Pasfiva. 801 000/—

Aktienkapitalkonto , | Anleibekonto . 1 170 000|— | Rückzahlung 1912/13 S 45 000|/—} 1 125 000|—

D

O A

M ND 009 00 ck O O N A J

Q

i eAZ0O 218:

2 57 7

Steuern, Versicherungen, Reklame, Provifionen, arbeiten zu Erweite- : S 2 E (Lo M : H i 2 E : - „|__|Gästejournalkonto: Saldo | 7 596/07 | Rein T Fu Bere L a cel cugenuFortscpungen » 19 148,71 | 8007 7881| "X, Snortisationdsonds I Ee g Safaotraenbaus | 5000 |Feuerverfidh- Präm.-to. |__ 12400 | Dionle osten der Kllialen, De 0: E 999 023 j i 5 r; af » Go710 M A L | ti 5 pr S arn A iGzinten vit 1a S as . Verfügbare Grundstüle .... . .} 11598115 X. Unterstüßungsfonds l 662716 F abzüglih 10 %/ Ab- S 2 Dividende für 1911) 607/90 | 11111 301/22 1 111 301/22 Grundstückfcnto A 31960 . Betriebsmittel (Lokomotiven und Wagen) | 491 550 68 X1. Bürgschein von M. M. Warburg & Co. s \{hreibung 117645| 10589/— Diverse Kreditores . M Sun. Gewinn- und Verkustkouto. Habeu. a f ia 33 622 09 | , Oberbauvorratkonto .…..... .| 4021966 bei der Kgl. Cisenbahnhauptkasse Altona | 40000 Y Boot und Zubehör - 1600,—| M aure [E E R Gebäudekonto, Sonderabshreibung ... 40 000 . Kautionéeffekten, hinterlegt bei der Finanz- X11. Verschiedene Kreditoren. . .. . .….} 13885921 F abzüglih 20 9/9 Ab- | S a | |Gereralunkosten . . . , 89 759/56 | Vortrag aus 1911 11 894/82 Betriebs- und Werkzeugmaschinenkonto . . . 117 578 74 deputation, der Kgl. Regierung in Schles- - X1III. Reingewinn laut Gewinn- und Verlust- S 08 l [Fend . . + 320, 1230| —E R 44 | | Effektenkonto: Kursverlust 423|— P Betriebsüberschuß 102 430/94 Ttonfilien-, Mobilien- 1 Werkzeugkont 98 560 02 wig und der Baudeputation 25 371185 rechnung E 12242940 F M E S E N__ CDELO | Kontokorrentkonto : Verluft | 9248/50 Utensilien-, Mobilien- und Werlzeuglonlo . .„ 960 C u J i Di B ird d at | U 4 20 {uß MLOTELOLYS | Modellefonto 74 064 60 . Effekten folgender Fonds : teser Betrag wird verwendel wie folgl: i ebensmittel und Säcke (Vorräte | O | _| Abschreibungen: | | ‘ga a pÉr e a. 79/0 Dividende auf #4 1 450 000: uy E 1qoaledh E 582981 6291442 Gebäudekonto 19/6. 8816/17

p ———————————— m —— a Van aa

Reingewinn

| |

i. 47421301 298 887 35 a. des Erneuerungsfonds # 48 557,70 | A Dis | l L ge Vi 585 586 kD b. des Spezialreservefonds , 785,30 49 343/50 Vorzugs- und Slimmaliies ele A t B i C, aciridserit “i | Ieartonlo U 4 038/47 585 586 50 e t tir | 500,— | A A 2 | | Kläranlagekonto 20 9/9 384|— 5 938 199 65 . Bürgschein für Frachtstundung bei der Uebertrag auf das näste NOLE Kakao und Kautschuk A Ma fKtinen 00 AAIAA | 222812289 Kal. Gifenbahnhauptfafse Altona. | 40000 T s E l O 1 Soi. E area. | Per Saldovortrag aus 1912 . . +- | 90 805 51 | 1x. NeriéGlebeue L n gg u 48 439 58 Summa wie vorstehend #6 122 425,40 : A s 7199/48 | | Gewinnsaldo d 9 552/70 Fabrifationsgewinn 1912/13 „eo 2 147 317 18 X. Bankguthaben 1033/99 h Bankguthaben . . . 85 609,50 | | A A 2 238 122.69 3919 367.73 919 36773 f Diverse Debitores . . 14 156,08 99 765/58 Î nibeide B aas i L e is 114 32576 j F E A : d D (19 M R A Ana S hende nz ne ewinn- rBereinst ; Sannover-Vainuotg oes Le Juni 1913. Van, E e Tos E Vorstehende Bilanz is von mir geprüft und mit den Hamburg, den 10. Junt 1913. : Gd eal ; e M E L L Gie E a N Sous, f Dtâ 1913 nu- und Verlustkonto habe ih mit dem Hauptbuch übereinstimmend gesunden. Der Vorstand. j E u rat. ordnungémäßig geführten Büchern der Gesellschaft überein- e À orstehendes Gewinn- und Verlustkonto fowie die Bilanz habe ich geprüs of. Knetsch, gerihtl. beeid. Bücherrevisor für die Gerichte des Landgerichtsbezirks Bonn. richs. Marx Oppenheim. S. Oppenheim, Vorsigender. stimmend befunden worden. Der Auffichtsrat. Der_ Vorstand. i und mit den ordnungêmäßig geführten Büchern der Kautshuk-Pflanzung „Meanja“, Der Auffichtsrat der Heilanstalt S ate u Rhein besteht Ld 1 Len Wablen K vér Generalversamm- G ende Bilanz und Gewinn- und Verlustkonto habe ih mit den Büchern Hamburg, den 12. Juni 1913. Edmund I. A. Siemers. C. O. Gleim. I Afktiengesellshaft, in Uebereinstimmung gefunden. lung vom 20. Juni 1913 aus den Herren : e S : in Dadels Bub Bares verglichen und richtig befunden. Martin Schoop, Revisionsbuchhalter. Dr. G. Möring. Ÿ Berliu, den E A L did E L e, eue, Hellekessel, Bonn, Vorsigender, auuover, den 19. Fun 5. S : - ¿s ; Ae L Lx Í ; ai M riedri riebel, gerichtliher Bücherrevi]or. abrifbesizer Carl Hugo Steinmüller, V Moritz Berliner, beeidigter Bücherrevisor. mit ris I I E Mee A e E Data bof Pi T Edt und Vi Siagot cin L Mia e 4 Die von A Generalversammlung beschlossene Auszahlung einer Dividende Geh. Mégleinardent Peel De Suliad Bor Aatea, R E Die Auszahlung der Divideude von D /o findet bei der Dresduer Bauk Auffichtsrats für den VE ocbeact Bararrraelstet Dr Lanae R ofer, wiedergewählt und die Erjaÿwayt eines MUgtteds de : von 4 °%/% = Æ 40,— pro Aktie beginnt mit dem heutigen Tage an der Kafse Bankier Carl Cohn, Berlin, , iliale Hannover in Haunover oder bei der Dresduer Bauk in Berlin oder r S RuLZ ea S S L f via E s ; S | des A. Schaaffhausen’scheu Bankvereins, Berliu W., Behrenstr. 21—22, gegen Regierungsrat a. D. Dr. W. JIentges, Crefeld i der Gesellshaftsfasse in Saunover oder Sarburg statt. M Die für das abgelaufene Geschäftsjahr fällige Dividende von 7 °/9 wird mit 70 #4 für jede Vorzugs- und alte F Einreiung des Dividendensheins Nr. 2. Kaufmann Heinr. Merckens, Bonn / N Haunover-Hainholz, den 7. Juli 1913. HDaunuover, den 7. Fuli 1913. Stammaktie gegen Einreichung des Dividendenscheins bei dem Bankhause M. M. Warburg «& Co., der Deutschen Vauk F Berlin, den 9. Zuli 1913. Walther Selve, Fabrik- und Rittergutsbesizer Altena i. W. E E i _ Der Auffichtsrat. Filiale Hamburg oder deren Depofitenkasse in Bergedorf auégezahlt. E Kautshu?-Pflanzung „Meanja“ Artiengesellschaft. Hoheuhounuef, den 10. Juli 1913. | H. Friederihs. Mar Oppenheim. S. Oppenheim, Vorsigender. Der Vorstand. Justizrat Dr. Hellekes\el, Vorsitzender.