1913 / 164 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

P E

|

04 a M Er dn

Schwetz, Weichsel.

In das Genossenschaftsregister ist bei

der Molkereigenossens{zaft

e. G. m. b. H., eingetragen: An Stelle von Karl NRadike is der Besißer Grnít Neumann in Helenenfelde in den Borstand

gewählt. ; : Schwetz, den 8. Juli 1913.- Königliches Amtsgericht. Sorau, N.-L.

In unfer Genossenschaftsregister ist bei der Genosfsenshafi „Elektrizitätswerk Linderode, eingetragene Senofssen- schaft mit unbeschränkter Nachs{chuß- pflicht“ in Liuderode heute eingetragen

worden :

Der Nittergutsbesiter Hans Sg@önermark ist aus dem Vorstand aus- geschieden und an seine Stelie der Kauf- mann Otto Blobel in Underode in den

Vorstand gewählt. : Sorau. den 10. Juli 1913. Königlich:8 Amtsgericht.

StrassSBurg, Eis.

@&s wurde heute eingetragen in das Ge nossenscaftzregister Band l Nr. 48 bei der Genossenshaft „Gingsheimer Dar- lehnzfaffen-Verein, eingetragene Ge nossenschaft mit unbeschräukter Haft- pflicht in Gingsheim“: Durch Beschluß

der Generalversammlung vom

1913 wurde an Stelle des aus dem Vor: stande ausgeschiedenen Ackerers Aloi in Gingsheim der Ackerer Alois

häuser in Ging8heim gewählt.

Straßburg, den 2. Jult 1913. Kaiserliches Amtsgericht.

Strassburg, Els.

Fn das Genossenschaftsregister des Kil. Amtsaerihts Straßburg Band I Nr. 68 wurde beute eingetragen: Bei dem Dingsheim - Griesheimer Daxlehus- kafseu-Verein, eingetragene Genossen \{chaft mit unbeschräukter Hastpfticht in Dingsheim: Durch Beschluß Generalversammlung vom 20. Juni 1913 wurde der Landwirt Franz Anton Fuitsh in Dingsheim an Stelle des Landwirts

Georg Vogel in Dingsheim Vorstand gewählt.

Straßburg, den 2. Juli 1913:

K. Amtsgericht. Straubing.

Bekanntmachung. Genofseuschafts-

register.

; „Darlehenskassenverein der meinde Haidlfing, eingetrag nosserschaft mit unbeschräuktec Haft- vflicht““. Sitz: Haidlfiug. Gradinger Mathias aus dem Vorstande auêgesch! neu bestelltes Vorstandsmitglied: Menacher

Josef, Söldner in Haidlfing. Straubing, 10. Jult 1913.

K. Amtsgericht Registergericht.

Uelzen, EBZ. HAnnR.

Im hiesigen Genössenschaftsregiiter ist bei der Spoæ- und Darlechnsfaffe Wieren, e. G. m. u. H., eingetragen:

Der Hofbefißer Heinrih Körtcke in

Drohe ist an Stelle des aus\che| e! Vorstandsmitglieds, Mühlenbefizers Franz Wenck zu Gr. Bollensen in den

gewählt. E Uelzeu, den 3. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht.

Wächtersbach,

In das Genossenscaftéregister ist bei der GencssensGast Spielberger lehnskafseoverecin, e. G. m. u. S Spielberg (Nr. 4 des Registers) am etngetragen

18. Juni 1913 folgendes worden :

An Stelle des ausges{iedenen Jobs. Biehn 3 ist der Landwirt Heinrich Nagel- \{midt 2 von Spielberg in den Borstand

gewählt.

Wüächter®&bach, den 9. Juli Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amts

Weizlar. Befanntmahung. [38458]

Fn das Genossenshaftêregisier, betr. Roh- stoffgenossenschaft für das Schnueider- handwerf, e. G. m. b. H. in Weßlar, ist beute folgende Eintragung erfolgt:

Die Genoßenschaft ist dur Vi der Generalversammlung vom 3. Februar 1913 aufgelöst. Zu Liquidatoren find das bisherige Vorstandsmitglied Hans Petersen

von Weylar und der Schneidermeister Heinrich Rumvf in Ebringéhau?en gewählt.

Weßlar, den 4. Juli 1913

Königliches Amtsgericht.

Wies vaden,

Ia unser Genossenschaftsregister Nr. 46 wurde beute bei der Genossenschaft: „Bau- und Erwerbsgeuosseuschaft, Arbeiter- Gesellschaftähaus, Eingetragene Ge- nossenschaft uit, beschränfter DHast-

Siß in Wiesbaden

pfliht““ mit dem Siß etnaetragen:

Der Lagerhalter Robert Weidenbusch ist aus tem Vorstand ausgeschieden, an ]eine Stelle ift der Shuhmacher Carl Kessel

c

in den Vorstand gewählt.

Wiesbaden. den 5. Juli 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 3,

Winsen, Luhe.

In das hiesige Genossenschaftsregister

Nr. 5 ift eingetragen :

Der Klempnermeister H. A. aus dem Vorstand der Spar- und Dar- lehusfasse e. G. m, u. H. hauseu ausgeschieden und an seine Stelle

g

der Maurermeistec Hermann

getreten.

Wiusen, Lahe, den 5. Juli 1913. Königliches Amtsgericht. L.

Zwickau, Sachsen.

Auf Blatt 13 des Genofsenshafts- registers, den Spar-, Kredit- und Be- und Um-

zugs-Vercin Lichteutauue

3 Jahre, angemeldet am 12. Junt 1913, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten.

Firma Friß Kromberg in Varmen, Umschlag mit 47 Mustern ver*iegelt, Flächenmuster, 996 3229, 3233—327d, hre, angemeldet am 12. Juni ags 11 Ubr 53 Minuten. Nr. 11 573. Firma Erust Shwartuer in Barzen, Umschlag mit 3 Mustern für Umschlag und Vorkl Bandartikel, Fabriknummern 3 Jahre, angemeldet am 13. Nachmittags 12 Uhr 5 Minuten.

Firma W. Weddigen n Barmen, für Besatz-

Genossenschaft j 31109, 31112. 31114—31116. 31119 bis

Haftpflicht ist beute ein-

gegend, eingetragene unbeschränkter Lichtentauue betreffend, getragen worden: Otto Richard Ullmann ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Guitsbesiger Konrad Müller in Licten- tanne ist zum Borstandsmitaliede bestellt. Zwickau, den 10. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

Nr. 11 572. 31144—31147, 31156—31159, 31172—31176, 31180—31186,

31141—31142, 31152—31154, für Befatzartikel, Fabriknummern 3 Schutzfrift 3 J 31192—31196, 1913, Vormitt

31212—31213, 31216—31218,

ebeetifette für Flächenmuster, Schußfrist Suni 1913,

31235—31237, 31239—31241, 31245, Schuyfrist 3 Jahre, ange- a A: Zuni 11 Uhr 55 Minuten. Nr. 11539. Barmen ,

Bormittags A. L. Feld-

Besatzartikel, versiegelt, Flädenmuster, Fabriknummern 1275 12756, 12758—12765, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. Juni 1913, Nachmittags 12 Uhr 10 Miruten.

Nr. 11 540. Firma Barmer Teppich- orwerï «& Co. in Barmen, mit 21 Mustern für Teppiche lt, FläHenmuiter,

Musterregisier.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

ArCstadt. Z : Fn unser Musterregister ist eingetragen

Nr. 11 574. : GesellsHaft m. b. Hafiung i Umschlag mit 26 Mustern artikel, versiegelt, Fläbenrmuster, nummern 23610, 23612—23617, 236830, 23632—23634,

15 Mustern für

nummern 6958 23646—23699, 23666—23668, Schutfrtît 3 Jahre, uni 1913, Nach- 8 Minuten.

Firma Robert Zinn & Es. Sejeushaft m. b. Saftung in Barmen, Umschlag mit 1 Modell für flache Oese, versiegelt, Muster für plastise Erzeugnisse, Fabriknummer 10046, Schutz- frist 3 Jahre, angemeldet am 17. Juni 1913, Vormittags 10 Uhr 43 Minuten. Nr. 11 576. Firma Erust Schwartner in Vacmen, Umschlag mit 1 Muster für Um'glagetifkett für Bandartikel, ve Flächenmufter, Fabrifnummer 555, Schuß- 3 Fahre, angemeldet am 17. Juni 1913, Mittags 12 Uhr. Nr. l STT/81 Freybergzrx in B mit 238 Mustern für B Flächenmuster,

Nr. 428: Firma F. A. Keil in Arn- stadt, ein Schuhoberteil, dessen Futter an der Ferje durch Auflage eines zelluloid- getränften Gei ( itiaen Zerfall geschüßt ist. 3 Jahre Schußzfriît, ange- meldet am 13. Juni 1913, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten.

Arnstadt, den 9. Juli 1913. Fürstliches Amtsgeriht. Abt. Il.

angemeldet am 13. I mittags 12 Uhr Nr 11 979

æFabrif V

und Möbelstoffe, verhieae Fabriknummern 231—233. 12907—12912, 12916—12922, 12924—12928, Schugfri!t 3 Jahre, angemeldet am 4. Juni 1913; Vormittags 11 Uhr 40 Minuten.

Nr. 11 541. Firma Nobert Zinu & Co. ft m. b. Haftung in Barmen, Modellen für Schuh- mit Zelluloid- ersiegelt, Muster für pl Fabriknummern 10035 bis 3 Iahre, angemeldet

Fäulnis und

D

v

Erzeugnisse,

Befellscha Umichlag mit 10 di fnövfe aus Papiermasie umpressung, v Erzeugnisse, ) 10044, Schußfrist am 5. Juni 1913, Nachmittag

Firma Künstler-Vresse und Etikettendruckerei und -verlag Sesellschaft m. Umslag Ly

Barmen. : N In unser Musterregister wur

Firma Mann «& Schäfer in Varmen, Umschlag mit 26 Mustern für Besazartikel, versi Fabriknummern B. 292, 305, 328, 337-339, 341; 352, 3596, 895/960; 364, 365, 367,.369, 370, 372—375, 61824 bis Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 2. Juni 1913, Nawmittags 12 Uhr 20 Minuten.

Nr. 11 523. Firma Graphische Kunste austalt Ernst Klein in Baxmea, Um- {lag mit 2 Mustern für Broschüren- ums{chlag und Piakat, versiezelt, Flächen- Fabrifnummern 4349, 35 angemeldet Vormittags

Firma Gebr. Roth- schild & Cs. in Barmen, 15 Um- Mustern für elastishe Hosenträger- und Struwmpfbänder, ver- Fabriknummern 1519/ 1523; 1524, 1529, 1533, 1539, 1542, 232/16,

Fabriknummern

Nr. 11 522. Firma Kromberg & armen, ° Umschläge esatzartikel, ver- Fabriknummern 9437—9440, 9441/1, 2, 3, 9477—9492, 9523— 9539, 95946— 9582,

egelt. Flächenmuster, | 08 Minuten. Nr. 11 542.

Nuilhelm Syil h „DY 9420—9435,

9442—9475, 9518— 9520, 9542— 9544, §632—9668, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 18. Juni 1913, Vormittags 10 Uhr 45 Minuten. Firma Niemann & Umschlag mit

9494 —9514 9537— 9540,

NYpotheker- und Drogistenbranhe, versiegelt, 53 ) 9584— 9630,

Flähenmuster, Fabrifnummern 251—300, G anaemeldet Nachmittags 4 Uhr 30 Minuten. Nr. 11 543. Firma Theodor Mittelften in Barmen, Mustern für Besatartikel, versiegelt,

Fabriknummern it 4 Fahr; 1913, Vormittags 10 Uhr

Firma Emil Flüs in Barmen, Umschlag mit 11 Mustern für Fläcbenmuster, 1010—1012, 1012 braun 1013, 1013 braun, 1013 A, 1013 B, 1014 bis 1016, Schutzfrist 3 am 7. Juni 1913, Vorm 40 Minuten.

Nr. 11545. Firma Vogelsang. Goebei Umshlaa mit 1 Muster für Spizen, verfiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 251074, Schußz- frist 3 Jahre, angemeldet am 7. Juni 10 Uhr 53 Minuten. Nr. 11 546/47. Firma W. Schüller «« Sohn Gefellschaft m. in Barmen. 2 Umschläge mit 66 t artikel, versizagelt, Flächenmutiter, 28806—28808,

Gundert in Vacmen, 48 Mustern für Besagariikel, vaisieaelt Fabrifunmmern W. 2697 Schutzfrist 3 Jahre,

Schußfrist 3 3 Sunt 1913, 43 Minuten.

Nr. 11 524/38.

Flächenmutiter, bis 2741, 1025—10295, t angemeldet am 18. &Funi 1913, 12 Uhr 15 Minuten.

Firma Niemann & Gundert ia Barmeu, 90 Mustern für Besatartikel, versiegelt, muster, Fabriknummern W. 2742 2588, 2609, 2615—2618 Fahre, angemeldet am Nachmittags

Nr. 11 584. Firma Graphische Kunst- anstalt Eeust Klein in Barmen, {lag mit 6 Mustern für Plaka Etiketten, versiegelt, Fläenmulter, nummern 4351—4356, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Juni 1913, Nach- mittags 12 Uhr 4 Nt: 11 585.

Flächenmuster,

32, Schuß bis 7005,

am 28. Juni 1913, Vormittags 12 U 15 Minuten.

Nr. 11 601. Firma Lucas & Vor- steher in Barmen, Umsfs@lag mit 50 Mustern für Wäschebesäge, egel Flähenmuster, Fabriknummern 05898, 03926, 03930—03940, 03942—(03947, 03952—03961, 03963—03975, 03980 bis rist 3 Jahre, angemeldet 913, Vormittags 11 Uhr

angemeldet

schläge mit 624 E Nr. 11 544.

Flächenmuster, Fledtariifel,

Fabriknummern Fahre, angemeldet | 2646, Schußfiist 3

ittags 10 Uhr 03987, Schußzf

ain 30: Sun 1 30 Minuten.

Nr. 11 602. Firma wievor in Barnte#æ, Umf{hlag mit 50 Mustern für Wäschebesäße, versiegelt, Fläheamuster, 03988—04014, 04017, 04021—04026, 04028, 04027, 04029, 04030, 04036 his 04043, 04045—04048, Schußzfriït 3 Fahre, angemeld-t am 30. Junt 1913, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

248/16, 837, 842, 844, 849, 854, 898, 860, 866, 870, 254/12, 1687, 1694, 1697, 15 Minuten. 1727, 1734 16; 317, 821, 326 336, 339, 344, 348, 991 424, 428, 432, 433, 440, 441, 449, 456, 460, 463, 468 470, 473, 283/14, j 233, 283/16, 884, 887, 896, 900, 904, 908, 912, 916, 917, 925, 285/16, 416, 420, 422, 426,

440, 444, 448, 449, 290/16, 434, 437, 441, S 464, 468, 472, 476, 992/16, 213, 239, 241, 245, 249, 269, 274,.280, 281, 304, 308, 311, 315, 993/16, 88/89, 96, 99, 10; 136, 294/16 101 108, 112, 116/ 20 36, 40, 296/16, 60, 64, 68, 69, 74, 297/16, 40, 44, 45, 998/16, 38, 41, 299/16, 35, 40, 44, 48, 49 53, 57, 61, 300/16, 36, 40, 301/16, 2112, 798, 904,

1913, Vormittags : 5 Minuten.

irma A. W. Nagel in Varmen, Umsch&lag mit 46 Mustern für Flächenmuster,

44, 52, 64, 52, 64, 76,

6. Saftung

Besagtartikel, Fabriknummern

76, 6174/52, 64, 61745/44, 6179/44, 52, 64, 76, 61794 64, 8000/88, 8001/88— bis §80071/88, 8020/64, 80203/52, 802 S 8023/44, 52, 80241/44, 52, 64, S@ußfrist 3 Fahre,

920. Juni 1913, V

Fabriknummern

28888— 28934, 98936, 28937, 28956—28960, Schutzfrift angemeldet am Vormittags 8 Uhr 30 Minuten. Firma Ewald Finken- sieper in Barmen, Umschlag mit 1 Muster für Glastishes Rüschenband für Strumpf- balterzwecke mit Samtstreifen, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 982, Schutz- frist 3 Fahre, angemeldet am 9. Junt 1913, Vormittags 8 Ubr 33 Minuten. Nr. 11 549. Firma Ernft Schwartuer in Barmen, Um)chlag für Umschlag- und Vorklebeetikett für Flächermutter, Schubfrist 3 Jahre, 10, 1913, 10 Minuten. irma Robert Zinu & Cb. b, Haftung in Varmeu,

9. Juni 1913, 8003/88, 80043/88

Nr. 11 548 Barmen, Umschïsag mit 50 Mujtern Wäschebesäße, versiegelt, Flächenm! Fabrifnummern 10246—10255, 10 10261—10263, 10266—19272, 10274—10283, 10285, 10286, 10288, 10296, 10297, 10304, 10305, 10309 10316, 10319—10321, Sch 1ßfcist 3 Jahre, angemeldet am 30. Juni 1913, Vormittags 11 Ubr 30 Minuten.

angemeldet am Nr. 11 586. Firma Johs. Tillmanns in Barnzien, Umschlag mit 1 Muster für Etiketten, versieg?lt, Flächenmuster, Fabrik- nummer 162, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 20. Juni 1913, ormittags 9 Uhr 50 Minuten. Nr. 11 587. Firma Ernst Schwartner in Barmen, Umschlag mit 1 Muster NReklamebriefsiegelmarke , FläGenmuster, Fabriknummer 556, Schuß- frist Z Fahre, angemeldet am 20. Juni 1913, Vormittags 11 Uhr 42 Minuten. Nr. 11 588. Firma Theodor Mittelsten i Umschlag mit saßartifkel, versiegelt, Fabriknummern 02730, 02733, Shutfrist 1 Jahr, an- gemeldet am 20. Junt 1913, Vormittags 11 Uhr 55 Minuten. Nr. 11 589.

10259, B99 R:0./16,

mit 2 Mustern

Bandartikel, Fabriknummer 9592, angemeldet mittags 12 Ubr Nr. 11 550. F GSesellsaft m.

596/14, 85, 90, 94, 99, 102, 105, 111, 116, 119, 596/16, 901, 907, 910, 916, 917, 924 867/16, 849, 854, 859, 864, 866, 872, 874, 878. 868/16, 1239, 1242, 1246, 1252, 1253, 890/12, 429, 452, 890/16, 542, 545, b51, 564, 567, 891/12, 41:

430, 436, 440, 444, Barmen ,

Sghuhschnüröse achikantiger Form mitt innerer ovaler Oeffnung, ver- segelt, Muster für plastische Erzeuanisse, Fabrifnummer 10 045, Schugzfrist 3 Jahre, 11, Sun 1913,

448, 451, 4959, 540, 544, 9548, 385, 389, 396, 400, 404, 408, 410, 892/14, 92. 96, 100; 101 109, 599, 604, 608, 612, (C

Mustern für Flächenmuster ,

16, 989; 994 915/14, 401

anaemeldet mittags 11 Ubr 8 Minuten. Nr. 11 551/69. Firma Gebr. Roth- schild & Co. in Barmen, 19 Umschläge mit 909 Mustern für elastisbe und un- elastis&e Ho!enträgerbänder, Nrn. 34083 35000—35003, 35015 his 35048, 35063—35082, 36043—36099,

37000—37099,

Firma S. G. Grote Gesellschaft m. b. Haftung in Barmen, Umschlag mit 19 Mustern für Damen- Flächenmuster, rifnummern 80069—80072, 80074 bis 4015—4019, 4021—4023, 4025, 4026, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am Nachmittags

357, 304 300, 9 296.300, 301: 319, 933/16 23, 426, 432, 436, 459,

besaßzartikel,

ten O S

38000—38161, 38239—38426, 38431— 38477, 38479, 38481, 38484 bis 38508—38519,

587, 590, 596,999, 944/12, 507 O

, 336, 340, 341, 348, 15 Minuten.

Nr. 11 590. Firma Vorwerk & Sohn in Varmen, Umschlag mit 3 Mustern für Galons, Kragen und Stulpen, ver Fabrifnummern

8489— 38505, 38625 38527, 38529—38547, 38555— 38561, 38563—38566, 38568 bis 38571, 38573—38576, 38578, 38582— 38594 38634— 38636, 38656— 38657,

390, 954/10, 205,

Flächenmuster, 1 05039, 05040, 5687, Schuyfrist 3 J 24. -Suni 1913; mittags 11 Uhr 54 Minuten.

Firma Künstler - Prefe und EStiketien-Deueerei und -Verlag Dyïil G. Varmen, Umschblag mit 50 Mustern für (Stifetten für Apotheker, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern

38587 —38624 38629—38633 angemeldet 38649— 38654. 38687— 38699, 38768— 38778,

6, 079, 584, 9858, 601, 607, 610,: 614, 618, 635, 640, 961/16, 240, 259, 262,265, 962/16 219; 221, 224, 29, 336, 340, 341, 346, 966/16, 302,

38659— 38678 Nr. 11 591. 38741—38764,

Flächenmusier , Fabre, angemeldet am 11. Juni 1913, tittags 12 Uhr. Nr. 11 570:

MWiithelm

Drogisten 2c., Firma A. Rohleder in Varmen, Umschlag mit 11 Mustern für B Flächenmuitzr, Fabriknummern 1319—1322, 1504—1506, 1668—1670, E angemeldet am 12. Juni 1913, Vormittags

: . Firma Bartels, Dierichs8 & Co., Gesellschaft m. b. Haftung in Barmen, für Besagartikel,

Wüäschebesatz, am 24. Suni 1913, Nachmittags

117, 971/16, 94, 99, 104, i 11 59. Firma Bartels, Dierichs

«& Co. G. m. b. S. in Barmen, Umschlag mit 25 Mustern für Hutzwecke, versiegelt, Flächenmuster, 8508— 8513, 3 Sabre, angemeldet am 25. Juni 1913, Vormittags 11 Uhr

16, 97, 101; 106, 109, 113,

30978 30979, s Fabriknummern 8516—8534, Schußfrist 2 Mustern

31043—31044, 31046, 31049, versiegelt, Flächenmuster,

§1077—31082, 52 Minuten.

berg in Barmen, Ums@&lag mit 11 Mustern Gürtel und Farbenfarte, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 01966 bis 01974, 01979, Schußfrist 3 Jahre, an- aemeldet am 25. Juni 1913,

12 Uhr.

Nr. 11594. Firma W. Weddigeu Gesellschaft m, v, Haftung in V Umschlag mit 41 Mustera für artikel, versieaelt, Flächenmuster, ? nummern 23635, 69 70, 71, 77, 78, 80, 81—86 23692—23713, 23715—23720, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am unt 1913, Nathmittags 12 Uhr 20 Minuten.

Nr. 11 595/96. Firma W. Weddigen Gesellschaft m. b. Haftuag in Bare, 2 Umscläge mit 66 Mustern: für Besaßz- artifel, versiegelt, Flähenmuster, Fabrif- 723, Swußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. Juni 1913, Vormittags 11 Uhr 43 Minuten. Nr. 11 597. Firma i Barmen, Umschlag mit 11 Mustern für Besaß- und Puya:tikel. verfiegelt, Fläch2n

D:

mustec, Fabriknummern 256/2, 7228 7229, 7239—7243, 8672, 8673, 8676, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. Runi 1913, Vormittags 11 Uhr 34 Minuten.

Nr. 11 598. Firma A. W. Nagel in Barmen, Umschlag mit 4 Mustern für Besatartikel, versiegelt, Flächermuiter, 94/64, 95/44, 6174/88, 8923/76, Schußfrist drei Jahre, ange- meldet am 28. Juni 1913, Vormittaas 9 Uhr 55 Minuten. Nr. 11599. Firma L. Liune in Barmen, Umshlag mit 3 Mustern für Besatartikel, versiegelt, Flächenmuiter, Fabriknummern 11812, 11813, 117951, Sqgußtfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. Juni 1913, Mittags 12 Ubr. Nr. 11 600. Firma Richd. Duisberg @& Co. in Varmen, Umschlag mit 30 Mustern für boblgewebte Krawatten mit \{malem Palsteil, Besatz- und Hosen- trägerbänder, versiegelt. Flächenmusier, Fabrifnummern 1206-—1209, 1788. 2199 L bis 111, 2294 V—X, 20E7 V LL, Le A,

i dei U

2522 I, 25224 XT, 2924 T1, 29411,

9541 IT, 2549, 3052, 3053 I, 8139, 7001

Schubfrist 3 Jahre, angemeldet

Nr. 11 603. Firma wie vor

Barmen, Umschlag mit 50 Mustern für Wäschebesäte, versiegelt, Flächenmufter,

Fabriknummern 04049—04063, 04067 bis 04078, 10218, 10221—10225, 10227 b

Nr. 11604. Firma wie vor

Nr. 11 605. Firma wie vor Fabrifnuramern 10322—10325, 10328

30 Minuten.

in Varmen, die S@ußfrist ist 7 Jahre verlängert.

7 Jahre verlängert.

Schußfrist für das Muster 3619 ift 7 Iabre verlängert.

Iserlohn.

Á Nr. 2002, Dermann Sckchziwotr Iserlohn, ein versiegelter Umschlag haltend Zeihnungen von Vêöbel

Nen. 100, 101/110; 111, 112/120,

12,45 Uhr.

1913, Vormittags 9,23 Uhr.

Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre,

10,45 Uhr.

31098—31106, 311 Fabriknummern 9809, 9810, Schußfrist | Nr. 11 993. Firma Berlin & Voren-

31084—3109

Mittags

arme, Besatz-

abi ite

H. A. S&zuitz in

verfiegelt,

Fabrifgummern

b 10233, 10235, 10237—10245, Sdußfrif 3 Fahre, angemeldet am 30. Juni 1913 Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

s

_

Barmen, Umschlag mit 23 Mustern für Wäschebesätze, versieaelt, Klädbenmuîter,

10346, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet am 30. Juni 1913, Vormittags 11 Uhr

Nr. 9014. Firma Erust Schwartuner

Nr. 9015. Ftrma Graphische Kunft- anstalt Ernft Kleia in Barmen, di? Schußfrist für das Muster 3606 ist un

Nr. 9049. Firma Graphische Kunst- anstalt Erust Klein in Barmen, bit

Königliches Amtsgericht Varnu:en. JTEe

Fn unser Musterregister ifi eingetragen: í

[arif 1

plastische Erzeugnisse,” Schußfrist 3 Jaßre, angemeldet am 22. Mat 19513, Nahmittag®

Nr. 2003. C. H. Büscßer, Jserlahnu, cin versiegelter Umschlag, enthaltend Ab- bildungen von Ampeln, Nrn. 2308 bis mit 2314, Stehampeln Nrn. 2244 bis mil 2951, Lüslers Nrn. 8391, 8394, 8395, 8405, 8406, 8422, 8423, 8426 bis uit 8429, 8436, 8438, 8448, 8449, 8476 bis mit 8491, 8498, plastische Erzeugni}e, Schutzfrist 3 Jahre, anaemeldet am 29. Vèa!

“Nr. 2004. Carl Bauer, Jsertlohn, ein versiegeltes Paket, Énthaitend Modell einer Kolping-Büste/ Nr. 13, Pplast

+ttt 03

gemeldet am 9. Iuni 1913, Vormittag?

Nr. 2005. Gex

hard Weylaud, Jser-

lohn, cin versiegelter Ums{la hu, \GWiag, enthalt Zeibnungen ven Tür kl vbfern Aen. 509, 510,

Túrkette Vèr. 420, Moschelgriff 316, Huthaken Nrn. 282, 982 E 374 284, 241, 242, 243, plasti\he Erzeuguisse,

Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am

10. Junt 1913, V

Nr. 2006 Srüfinghof ch«& Kircÿ-

hoff, Jierlobu,

ormittags 114 Uhr.

ein versiegelter Ums-

\chGlag, entFaltend 3ei&nun 5 , 1en® Jet&nungen bon 2 Gar- nituren Möbelbes@lägen Nrn. S1

und 8165 mit

Scildern, Huthaken Nrn. 8151 bis 8153,

Schlüfßselleisten 9 Handtuhalter N

Handtuchhaltern Nrn. 814 E.

Klavierleuhtern Nrn. 498 tis Le Tie Enöpfen Nrn. 3254, 3255, Schellenzieber Nr. 3256, Briefschildern Nrn. 3213. 3214 3234, Fensteraetrieben Nrn. 3219, 3244,

3245, 3267, 3274, bis 3249, Türkelte

«c

Türdrückern Nrn.

Erzeugnisse, Schvßfrist 3 F 5 i abre, an- gemeldet am 21. Juni 1913, Vormittags

10 50 Ubr.

Iserlohn, den 5. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

Neuwied.

In unser Musterregister ist am 24. Iunî

1913 einaetraaen w Nr. 102. Firma

1nd Chokoladenfabrifk Ricardo m.

b. H. in Neumwi

Schokoladevackunaen, offen, Fabriknummern

381a, 3816; - 381

SHußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Funi 1913, Vormittags 11 Uhr. ga Königl. Amtsgerißt Neuwied.

mit Langchildern Nrn. 3223/3224 3999 dhe Df a E Ge R, De 3230, 3231/3232, 3237/3238. 3239/3240

den dazu gehörigen

èrn. 8089 bis 8091, r. 8086, Stützen zu

Türgriffen Irn. 3246 Pot A E Nr. 3283, Tw drückern

397 2997 al Ai 3225; 3227; platîtische

[38342]

orden : Neutvieder Cacaso-

ed. drei Muster für

ce, Fläbenerzeugnisse,

Konkurse.

Ueber das Vermögen der offenen Handel2geselschaft e egen & Sanuisch in Berlin, Prenzlauer-Allee 36 ist beute, Vormittags 10 Uhr, von dem Königlichen Amtsgeri(ßt Berlin-Mitte das Konkursverfahren eröffnet. (Tktenz. 83. N.

Berlin,

149, 13.) Verwalt in Berlin, Smit

Tung am §. Augu tags 11 Uhr.

11. August 1913

B n e Zul 1913. er Gericht{ schreiber des Königliche Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilun 83.

Karl Weigt zu Boi

Konkursverwalter ern Geriht anzumelden.

ernannten ober die

Verwalters sowie über die Bestellung

eines Gläubigeraus\chu

falls über die im §8 132 der Konkurs- Gegenstände und zu- | ortmund. Konkursversahreu. Neber das Vermögen meifiers Otto Kn

ordnung bezeichneten

gleih zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf Freitag, den L. Nugust 19183, Vormittags 10 Uhr, vor dem |! ¿ unterzeihneten Gerichte Termin anbe- | Steinsiraße 68,

nen, welche eine zur | © Uhr, Konkurs eröffnet. Kaufmann August Schröder in

raumt. Allen Perso

Konkursmasse gehörige Sache in Besitz : baben oder zur Konkursmasse etwas \{u!dig Kaiseritraße 154. Offener Urrest mit Un- find, wird aufgegeben, nihts an den Ge- | zeigepflicht bis meinfs{uldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpfli%tung auferlegt, von L dem Besiße der Sache und von den | Erste Gläubigerversammlung und allge- Forderungen, für welche sie aus der Sache t abgesonderte Befriedigung ia Anspruch | 2983, Vormittags 20 Uhr, Zimmer sverwalter bis zum | Nr. 78.

Dortmund, den 10. Juli 1913. Lontglihes Umisgerichi.

nehmen, dem Konkur 29. Juli 1913 Anzeig Grofherzoglide

in Voizeuburg a. Elbe.

Borken, Westf.

Konkursverfahren.

Auaust Sch{mitt zu

i. W. wird heute, am 10. Iult 1913 Nachmittags 52 Ubr, das Konkursverfahren

eröffnet. Der Kautim

verwalter ernannt. find bis zum 8. bei dem Gerichte an zur Beschlußfassung

Wahl eines anderen über die Bestellung

zeichneten Gegenstände 1913, Vormittags Prüfung der angeme auf den 18. Septem

mittags 16 Uhr, vor dem unterzeichneten Gecichte, Zimmer Nr. 5, Termin anbe- | das Konku raumt. Allen Personen, welhe eine zur Konukursmafe gehörige Sade in Besiß haben oder zur Konkfur3mafe etwas {Guldig

sind, wird aufgegebe

Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu | Erf leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forde-

[38550]

¡ rungen, für welWe fe aus der S; : i abgesonderte Befriedigung in A E | L, E Konkursverwalter bis zum 13. September 1913 Anzeige zu machen. Königliches Amtsgericht in Vorken i. W.

taa efffeutlihe Bekanntmachuug. Heber das Vermögen der Inhaberin eines Koloniaitvareugeschästs, Ehe- frau Heinrich Friedrich Westermann, Meta geb. Deharde, in Bremen, K&auf- mannêémühlenkawmp 48, wohnhaft, ift beute der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechts- anwalt Petig in Bremen. mit Anzeigefrist bis zum 31. August 1913 einsließlih. Anmeldefrist bis zum 31. August 1913 eins{ließlid. ErsteGläubigerversamm- lung 7. M 2913, Vormittags aligemeiner Prüfungs8te

S5. September S Bde mia im Gerichtshaufe Zimmer Nr. 84 (Eingang

nehmen,

U Ubr,

1 UHr, 1. Obergeî{oß, Dítertorstraße).

Bremen, den 11. Juli 1913. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts :

Lhaärtottenburg. C Ueber das Vermögen der Voarding- UAkticugefsellsczaft l Kurfürstendamm ist heute vormittag 103 Ubr von tem Charlottenb: das Konkursverfahren eröffnet. Sea e: Konkuztsverwalter Dr. Nahbrath hier, Neue zur Anmeldung und offener September

houfe loiteuburg ,

Königlichen

Kantstr. 1. Konkursforderungen Anzeigepflicht Grite Gläubigerversammlung a 1, UAuguft #9418, Miitags 12 Uhr, : x9. September i Vormittags Akx Uhr, PVitetéhause Suarezstr. 1 Treppe, Zimmer 47. Charlottenburg, den 9. Juli 1913, : r Gerihteshreiber ?öniglihen Amts8geridis.

mit 1913,

Prüfungstermin 1SRE,

des

Czersk. KFonkurêverfahren. [38158]

Ueber das Vermögen der Ê Ï 1913 : } besiterwittve Susaz:3a Smaglinski tn Czersf wird beute, Vormittags 114 Uhr

; Mau i 4 x Á M vor dem Königlichen Amtspericht in Czersk E Kaufmarn Kroll | das res eröffnet. dstr. 9. Frist zur | verwalter: Anmelduna der Konkursforderungen bie z 11. August 1913. Erste Gläubigerversamm- | 1913.

Czersf.

st 1933, Vormit-| 24.

Prüfungstermin am | Uhr. 11. September 2972, Vormittags |am 18. Vugust £82223, Vormittags UL thr, im Gerichtsgebäude, Neue Fried- ristraße 13/14, [l1.Sto@ckwerk, Zimmer 111. Offener Arr-# mit Anzeigepflicht bis

1ffses und eintretenden-

e zu maden. s Amtsaerit

[38172]

Berwalters fowie

auf den 5. August LO VHr, uad zur

ldeten Forderungen | meisters ber 29183, Vor- | Migageld in Euskirchen ist am 11. Zuli 1913, Vormittags 9 Uhr 14 Minuten, 1r8perfahren eröffnet worden. Ver- walter {t der Rechtsanwalt Scheen in Eusfirc Offenec Arrest mit Anzetae- nafse ei frist bis zum 15. September 1913. n, nihts an den | lauf A Lee an demselben Tage. Hläubtgerverfanmlungam"T7, L f D183, Bormittags 20 Uher, A

É

K Uhr, Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. Juli 1913, Czers8f, den 8. Juli 1913. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amitgerichts.

E A RER Nee, [38142]

eber das Vermögen des Drogiften Boizenburg, Elbe 36870] | Seiurich Plei 7 s p: . U nta e

Kone coversuhren. [36870] h Pleimaun zu Holsterhausen,

Ueber das Vermögen des Tövfers | 10. Juli 1913, 3achmittags 4 Uhr, das

Belg Boizenburg wird heute, | Konkursverfahren f

am s. Zuli 1913, Vormittags 94 Ubr,

das Konkursverfahren eröffnet. Der !Rechts-

anwalt Evers in Boizenburg wird zum

Borkenerftraße

Nechtéanwait VWfffener 28. Juli 1913.

anzumelden

meiner Prüfungstermin am 20. August

Eschweiier.

Koukurseröffuung. s 2 S on? C : ergmo2nus Peter WMeur früber i Veber das Vermögen des Müllers Mariaboei, jebt in Alsdorf oe Feldmark Borken | ist am 11. Juli 1913, Vormittags 10 übr das Konkursverfahren er- Berwalter ist der Nechts- Offener Arrest

Ueber

45 Minuten, n i öffnet worden. ann Hugo Cohausz | anwalt Deis in Eshweilcr. zu Borken i. W. wird zum Konkurs- | mit Anzeigesrist bis zum 2. August 1913. Konkursforderungen | Ablauf : September 1913 | Tage.

TusKkirchen,.

i Koufurseröffuung. Ueber das Vermögen tes Drechsler- und Händlers

Eusfirhen

gemeiner Prüfungstermin am #, Oktober

D: iitags X0 Uhr, hiesiger Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 15. Euskirchen, den 11. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

FraztKk furt, ait.

Neber das Vermögen Max E Seinigen Inhabers unter der Firma Mox Stapf beirie BVaugesczüästs, Gesdäitelofal und Ce wobrung: Gleimstraße 8 mittag 112 Ukr das 1et worden.

haber der Firma Frauz Lang, Se{ritt-, ÆWeiß-, TBoUl- und Nurziwarengeschäft in München, Wohnung: Görresftr. 27/111, Geschäftslokal Augustenstr. 61, der Konkurs | erôffnei und Nechtsanw

Rochlit wird beute, am 10. Juli 1913, das FKonkursver- f Lonkuréverwalter : Herr Nechtëanwalt Dr. Driver in Ytochlin meldefrist bis zum 21. August 1913. Wabl- termin am ER, Nugust 1913, mittags £9 Uhr. | S, Septeu:ber

Hahmittags fahren eröffnet

i: Numfordftr. 1 þ, z Offener Arret

8s Architekten | Ko:

sverwalter bestelit. Prüfungstermin an | El Anzeigefrist in dieser Nichtung 123, Vormitt x, bis zum 30. Juli 1913 eins{ließli4h. zur Anmeldung der Konkursforderungèn und zwar im Zimmer Nr. 82/1 des Justiz- gebäudes an der Luitpoldstraße, bis zum 30. Juli 1913 einshließlih. 1 zur Beschlußfassung über d anderen Verwalters, Besiel bigeraus\{ufes, 134 und 137 K.-D. bezeibneten

dée } erlassen, Arcest mit

_ist beute vor- Konkursverfahren eröf j Der Necbtsanwalt Dr. Andreae, hier, Kirchnerstraße 6, ist zum Fonfursverwalter ernannt worden. Arrest mit Anzeigefrist bis 29. Juli 1913. Frift zur Anmelduna der Forderungen bis zum 19. August 1913. Bei \riftliher Anmel- dung Borlage in doppelter Ausfertigung dringend empfohlen. rver- lammlung : wmiitags #07 hr, fungstermin: 29, August 1918, Vor- mittags L Uhr, bier, Seilerstraße 19 a 1. Stodck, Simmer 10. : Frauffurt a. M., den 10. Jult 1913.

__ Der Gerichtsschreiber Kgl. Amtsgerits. Abt. 17.

FrenK fart, Gder. KFoukursverfahren. Ueber das Vermögen des Photographen Wilhelm Scchmivt zu Frankfurt a. O., Junkerstraße i 10. Juli 1913, Vormitiags 9 Uhr, das Konkursverfabren : Kauf- mann Curt Strauß in Frankfurt a. O. Nichtstraße 56, wird zum § i ernan Konkursforderungen nd bis zum 23. August 18313 bei dem Geribt anzu- meiden. Œs wird zur BeshluLfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters fowie über die Besteüung eines Gläubigerausschuffes und eintretendenfalls über die im § 122 ber Konkursordnung bezeichneten ‘(Segenstände auf den 7, August 1913, Vormittags EZ ibe, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 1 9E8, Vormiitags 8 Uhßv, vor dem unterzeihneten Gerihte, Dderstraße 53/54 Borderhaus 1 Treppe, Zimmer 11, Terintn r Allen Personen, welche etne zur Konfursmafe gehörige Sache in Besig haven oder ¿ur Konkursmasse ctwas \{uldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemein- [chuldner zu verabfolgen oder zu leisten auch die Verpflichtung auferlegt, von den: Besiße der Sade und von den Forde- für welche fie aus der Sade ab- gesonderte Befriedigung ta Anspruch nehmen, vem Konkursverwalter bis zum 2. August 1913 Anzeige zu maten. E _Köntgliches Amtsgericht in Fraufïfurt a. Oder.

Nochlig. den 10. Juli 1913. Königlihes Amtsgericht.

Offener Arrest

ing eines Gläu-| Ueber das Vermögen des Gaftwirts Ernst Menzel in Herttvigswaivau it am 5. Jult:-1913, Konkursverfahren eröffnet. Kaufmann . Anmeldefrist Erste Gläubigerversamm! n R. August L923,

termin: Donnerstag, 7. August 291283, Vormittags U@ Uhr, Zimmer Nr. 70/1 an der Luitpoldstraße in

1 Erste Gläubigerver- eau Da 29. Juli 1933, Bor-

allgemeiner Prü- g E Prüfungstermin a 2 tunen, 11. Vormittag@ Gerichtsschreiberei des K. Amtsgericßts. ; nzeigerfliht ———— 19. Ful. 1913. 8 fai

Sam slat. L Qu E I gar, De É.

Ueber das Vermögen des Kaufæez Alvert Weigelt j e E N Sul 1953, verfahren eröffnet. Verwalter : Oeinrih Freyer in Nams forderungen find bis zum 7. August 1913 dei dem unterzeihneten Bericht anzumelden. Strsle Gläubigerversammlung stermin der angeme am 14; Vueust 1918, 10 Uhr. ebenda. Anzeigepflicht bis Amtsgericht Namslau, 9. 7. 1913.

Namslau Schleswig.

KoukurAverfahreu.

2,2

ters RBarzelliste1n Jeusen in Torsballig wird heute, Bormittags 10 Uhr, Konfursver=

N e , 7 Amtsgericht wird heute, A Koukursverfahren 1 ¿Forderungen j S2, Vormittags Offener Arrest

lugust 1913. Jl. Gle

dungen bis zum 9. Septenmbe Gläubigerversammlung: 19123, Vormittags 3A Uhr. Prüfungs- termin: 22. September #98, mittags 10! libr. Anzeigepflicht bis zum 9. September 1913. Scileëwig, den 9. Iult 1913. Königliches Amisgeri&t. Abt. 2.

onfursverwalter

Seucnbüirse. F. Württ. Amtsgericht Neuenbürg Konkurseröffnung über den Nach

Offener Arrest mit

Steinhaucers

Friedri

Siegburg.

KonkurSecöfunung. Ueber das Vermögen des Kaufmanns und Vahuhofsrefstauratezurs Wilhelm Kleeberg in Auelerhof hei Wahlsceid Urt an 10. Juli

913, Vorm. 11 Uhr. (Serichtênotar

Konkursverwalter : Oberdorfer Anzeigepflicht Ablauf der Änmeldefrist

G. Septemver

versammlung und termin am Donuers O63, Vorm. 20 Den 106 ult 1913;

gemeiner Prüfungs- aa, den 7, Aug. Uhr

C9 F, V 4— A Konkursverfahren

As T D. CEA Verwalter ift der )echts-

anberaumt. öffnet worden.

Offener Arrest mit 28. Julb 1913,

Nürnberg. Das K. Amt3g | ermögen des | Friedrih Flor, Handel®regifter Acegidien-Drogerie Frievrih Flor, bier, äußere Laufergasse 2, a 1913, Nachmittags 3 Uhr, Konkursverwalter : Karl Kublan tn Nürnberg. erlassen mit Anzeigefrist his Frist zur Anmeldung forderungen bis Gläubigerversammlung am 1913, Nachmittags 47 Uhr, alige- meiner Prüfungstermin am L8. August 7913, Nachmittags 27 Uhr, jedesmal im Zimmer Nr. 41 des Fustizge der Auguftinerstraße zu Nürnbera. Geritss{reiberei des K. Amtsgertchts.

Perieberg,

Konkursverfahren. Vermögen des Kaufnanns Perlievers, ute, am 10. Juli |

Änmeldefiiït bis zum Ersie Eläubigerverjzammlung am Wormiitazs 1fungétermtn

De } 2D, August Wormittogs 9 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am fsclven Tage an hiesiger Gerichtsstelle. Siegburg, den 10 Königlihßes Amtsger

Allgemeiner

eingeiragen

Juli 1913. Abteilung Ik.

S

Themar. Soufur8vcrfahren. [381 lebèr das Vermögen der Firma Paul Merteu Failzziegel- und V fcinwerk, vormals Otto Sachs, Themar, Inhaber

E Trauerstecin, ErZgeh. Ueber das Bermögey des Sciefer- deckermeisters Schindler in Burkersdorf wird heute, am 10. Iuli 1913, Vormittags 1014 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. } exr Prozeßagent Häbnel in Reichenau. Anmeldefrist bis zum 31. Juli Wahltermin und Vrüfungastiermin am L, Nuguft 1983, Bsormittaas Arret L 3 pi out Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 26. Juli 1913. s Sraueuftein, den 10. Juli 1913. Königliches Amtsgericht. E STMeCSHnCcimn. er das Vermögen der Firma W., Keuncmann & Co.,, Inhaber Wit- Keunemaun

er Konkurê-

MeinharD 2. Alduit 1913.

Thema : Ziegeleibesizer Paul Merten in Themar, wtrd heute, am 11. Fuli 9: „NaGmittags 3,40 Uhr, das Konkurs- verfabren eröffnet, da der Gemcinschuldner feine Zahlung8unfähigkeit glaubhaft nach- gewiesen und feine Zahlungen eingestellt Der Rechttanwalt Groeßner in Mei- ningen wird zum Konkursy-rwaiter ernannt. ngen find bis zum 31. August ichte anzunielden. @ assung über die Bei- oder die Wakl

6, August

Berwalter :

it Anzeigepflicht bis Me ndura e zun e Ms Gläubigerversamm- i annt. Konrkursforde- | lung am 2. August L948, Mittags rungen find bis zum 29. Juli 1913 bei dem | L2 Uhr, Zimmer 10. R eriuigtaumelbe: Geri) n _Es wird zur Be- | frist / y {{lußfassung über die Beibebaltung des

Konfuréforde 1913 bet dem G wird zur Beschl behaltung des er eines anderen Verwalters fowie über die Bestellung cines Gläubigerausfd éintretendenfalis nk nung bezeiWneten Gegenstände auf Sounabend, den 9. Augufi 2912, Vormittags 16 Ußr, und zur Prüfung der angemeldeten Ford auf ; abend, den 29. Scptember LLä3 Vormittags O Uhr » neten Gerichte Term Personen, weldje eine zur Konkuc3masse ge- hôrige Sace in Besi turêmajse etwas schuldig Knd, gegeben, nichts an den Gemeins& verabfolgen oder zu [eifien, au die Ver- pflihtung auferlegt, von dem Besie der j den Forderungen, | welche sie aus dec Sache abgesonderte friedigunq in Anspru nebme turéverwalter bis zunt 31. Anzeige zu tnach2n. Themav, den 11. Juli 1913. Herzogliches Umtsgeriht.

i 22. August b termin: Ls. September 29183, Mit- Wahl eines anderen | tags 12 Ußr, Ziminer 10. : Dorsten, den 10. Juli 1913. Königliches Amltsgericht

onnerhack

Sildesheim,

Konkursverwa rungen find

Konkursforde- | ind 918 zum 20. KRugust 1913 bei dem Geri&t anzumelden. Es wird zut Beschlußfafiung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Ver- die Bestellung eines eintretenden- Ì der Konkurgs- Gegenstände auf den ZGrnii ( E07 Uhr, und zur Prüfung bee ate d Forderungen auf den 1 tetinber 19x33, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzei&neten Berihte Terutn an- beraumt. Allen Personen, wele eine zur Konkursmasse gehörige Saße in Besiß haben oder zur Konkursmasse etroas ult t eben, nichis an den Gemetn- s{chuldner zu verabfolgen oder zu aud} die Verpflictung aufeclegt, von dem Besiße der Sache urd von den Forde- rungen, für welche abgejonderte Befrtedigung nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 20. August 1913 Anzeige zu machen. Der Gericßtäschreiber des Königl. Amtsgerich1s Perleberg.

AMezgensburg. _Das K. Amtsgeriht Regensburg hat uver das Bermögen der Ksiguigalwaretu- händlerin Vabette Wild in Regens- burg, Georgenplog, am 11. Juli 1913 Bormittägs 117 Ubr, dén Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Justizrat Seboldt in Regensburg.

/ Konkursverfahren eröffnet. Konfursverwalter: Bücherrevisor Lüdeking in Hildesheim. Erste Gläubiger- verfammlung am 8. August #923, Vor- mittags 19 Uher. Allgemeiner Drüfungs- tein am 22. August 1913, Vor- mittags 40 Br. offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum iugust 1913. i Hildesheim, 11. Juli 1913. _Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

d-s Klempner- igen auf Sonn- el in Dortmund, Nachmittags

erwalter ifi fowie über

Anmeldefrist und SläubigeraussGuses L zum 12. August -1913; ordnung bezeichneten Konkursforderungen find bci dem Gerichte August 1913.

_PVeber das V es Kaufmanus Kurt Hauitzsch in Feua ist heute, am 11. Juli 1913, Nachmittags 4 Uhr 45 Mia. as Konkursverfahren e i Konkursverwalter: Peter hier. Anzeige- und Anmeldefrist ist bestimmt bis 1. August 1913. Erste Gläu- bigerversammlung: 4. Augaufi A913, p: Prüfungëétermin : ¿gust 1923, Vorm. 8! ihr. Jena, den 11. Juli 1913. S Der Gerichtsschreiber des Großh. Amtsgerichts.

Maulbronn. Kgl. Württ. Arimntsgericht Maulbronn. _PVeber das Vermêgen des Otro Gille Metzgersund Æconenwirts in Lierns- Juli 1913, Nac@mittags das Konkursverfahren Konkursverwalter: Metler tn Dürrmenz-Mühlater. nmeldung der Konkursforderungen ; Wahl- und all- ifungstermin am 9, August 1942, Vormittags 102 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 31. Juli

ZWweibritcken. Kgl. Amtsgerihßt Zweibrücken Î das Bermöügen : "j Zwinga & Co,, Sczuhfabrik in Ficifens- berg, 2) deren Geseliscchafter: a. Heia- rich Ziwiug, Scchuhnaacher, allda, þ. Otto Nus, Maschinist, 1913, Vormittags 11} Uhr, das Konkurés ah Fonkurêvermwaller: Geschästsmann LUidwig Altvater in Zwet- rrest ist erlassen. Fri Konkursforderungen 18 | Termin zur Wahl etnes anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigerauts{Gusses: 7, August v3.3; allgemeiner Prüfungstermin: 28. August T Vormittags 0 Uhr, im Sitzungssaale des Kal. Amtgs

der Gheleute

der Anmeldefrist an i ) j Erste Gläubigerversammlung und zumelden. Es wird | allgemeiner Prüfungstermin am 9. Nugust 4 über die Bei-| 19183, Vormittags £® Ptize, an hiesiger ehaltung des ernarnten oder die | Gericbtsftelle. A N Eschweiler, den 11. g eines Gläubiger-| Königliches Amtsgericht. Abietlung 5 aus\chusses und eintretendenfalls . über 7 06000 R E E die im § 132 der Konkursocdnung be-

Metzger zur Anmeldung il : heir, lit am 1c Auguit 1913, ult 1913, Bezirkönotar

egen Offener Arrest pl j Hrist zur Anmeldung der Konkuré forderungen bis 20. August 1913 vnd Frist zur Anzeige bis 10. August 1913. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und Bestellung eines Gläubtigerausshusses Dounerstag, deu 3k. Juli 1913, Mon Prüfungstermin am Montag, deu 8. September 191483, Sitzungésaal

31. Juli 1913;

Gerichtsschreiberei des Kgl. Amte

Armusticin. Befanntmahung, [38134] Das Konkuréverfahren über das Ver- mögen der Npothckerseheleute @ruft 1 Fleisinex in Bonulaud wird nad) Abbaltung des SWlußtermins und vollzogener Schlußverteilung als be- endet aufgeboben.

Arnstein, den 10. Juli 191:

Kgl. Amtsgericht.

Den 11. Juli: 1913. allgemelner

Der Gerichtsschreiber: Wa n derer.

München. :

K. Amtsgericht München. Foufursögericht.

i 1913, Nachmittags 6 Uhr,

des Fauf-

mauns Frauz Laug in Mün{en, Fn-

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerlchts.

Etochlitz, Szchsom. „Ueber das Vermögen des Automobi1- händlers Hermann Alfred Meyer in