1913 / 165 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[38859]

Gewerfschaft Amélie, Wittels8heim ( Ober-Elsaß). S s Vermöaen. Jahresabschluß vom 31. Dezember 1912. Schuld F 10 t f Î e I e Î [ M g P

Deer Mo zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger. 2 165. Berlin, Dicnstag, den 15. Juli 1982.

Anleihezinsen ¡ 37 62.50 Lhne aus Dezember 24 291/32 Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmacungea aus N Ense (e wn E D T R E T E E T E E A o 18-, Güterrecht8-, Beretns-, i : E erra i Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmahungen der Eisenbahnen enthalten find, exi eit eus e inem besarderen BLU auer T E über Warenzeichen,

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (a. 1654)

Guthaben ehemaliger Améltegew?rfen 5 000 000,— Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Rel kann dur alle Postanstalten, in Berli : . ür Selbstabholer auch durch die Könlglihe Expedition des Reihs- und A 4 ante a Berkin Das Jentral-Handelsregifter für das Deutsche Neich ersheint in der Regel tägli. De Ÿ5- ¿cigers SW. 48, | Bezug8yvreis beträgt L 4 80 ur das BViertelj -——- Ei 5 g 9 r Wittelmsrse a ¡ Anzeigenvrets für den Raum N Sa e L agu S

[38863] Bekanntmachung.

Von der Filiale der Bank für Handel und Industrie, der Dresdner Bank in Frankfurt a. M., den Herren Jos. Goll & Söhne und Grunelius & Co., hiec, ift bei uns der Antrag auf Zulassung von nom. (4 0009 000,— 59/0 zu part ab 1. Oktober 1923 rückiahlbare auf den Namen lautende Teilschul1d- vecschreibungen ver Maiu-Kraft- werke, Aktiengesellschaft in Döchst am Main, Nr. 1—3600 vom Jahre 1913, ; zum Handel und zur Notierung an der hiesigen Börse eingereiht worden. Fraukfurt a. M., den 12. Fuli 1913.

Die Kommission für Bulassung von Wertpapieren an der Börse zu Frankfurt a. M.

Wobn set

ame

Gerehtsame u.Grund- Hi a2 Abschreibung Schachtbau . . Abschreibung Gebilde 4 S s Abschreibuna Mascinen u. Glekir. Mila es Abschreibuna Allzemeine Anlagen 751 661,59] _ l : Abschreibung 47 558 83 704 102/72 Fubrwerk, Geräte | A. WONRGA E —- Abschreibung 100 134,10 | 8300 402/50 Belau oa oos ie 342 067 25 Bade ee p E 510 Hypothekarisch sichergestellte Forde- | Aa 0 O00 O00 BEIGAt o o g ans Sonîtige Schuldner... « « - Anzahlungen auf Maschinen und or E S

Mitglieder : Fabrikbefiter L. Gcisenheimer Direktor C. Breidenbach Fabrikbesiger Hugo Tillmanns Fabrikbi siger Friedr. Lamm Fabrikbesißer Hermann Fleuß Swlossermeister Heinrih Schulte

Ersatzmäuner : : 2 Fahrikbesitzer Walter Henßen Remscheid s Fabrikbesizer Nich. Felde 1en. Remscheid-Hasten Fabrikbesiger Eduard Wüstho]\ Solingen Fabrikb-fßer Max Peres | Solingen Fabrikbesißer Ernst Heckmann Barmen Fabrikbesißer C. Friedr. Ern Wald, Rhld. Fabrikbesizer Paul Niederdrenk Belbert Fabrikbesißer Gustav Kremendahl Cronenberg Schlossermeister Th. Möhle Elberfeld

Vertreter zux Genossenschaftsversammlung.

Verivxeter :

Kommerzienrat A. Wolters | Direktor Karl Dißmann Fabrikbesißer Louis Sabîn Fabrifbelyer Karl Müller Fabrikbesißer L. Geisenhetimer Direktor A. von der Nahmer Fabrikbesißer Heinrih Neinoidt Fabrikbesißer Walter Henyen Direktor C. Breidenbach Fabrikbesißer Ernst Heckmann

Solingen Elberfeld Neukronenberg Nelbert Küllenhahn Giverfeld

741 895 66 10 523,73

2 760 064,19 110 402.57

1 690 962,73 60 874,36

2 649 661/62

1 630 088 37 | f Sonstige Gläubiger Gewinn- u. Verlust- TeMUUNA: a oie

} 1129 988/76 1 279 447,83 |

140 739 26 6 172/13

1 138 708/57

38487 : s s v; de s De e T O Berit is Vom „„Zentral-Handelsregifter für das Deutsche Reich“ werden heute die Nru. 165 4. und 165 B. ausgegeben. Verwaltung G. m. b. H. Berlin ist aufgelöst. S Zum Liquidator il der bisherige Ge- \{häftsführer, Kaufmanu Johs. Dikti, Königsberg Pr., bestellt. :

Als Liquidator fordere ich die evil. Gläubiger auf, innerhalb eines Monats ihre Forderungen bei mir anzu-| Soflen. méelven. A = Johs. Dikti, Liquidator. Unkosten u. Zinsen . .

Solingen Solingen Solingen Kotten bei Solingen Solingen Nemscheid Remscheid Remscheid Elberfeld Barmen Weyer, Nhbld.

A e e E elles onat Juni 183. Gerichte . Flächen-

Durch das „Musterregister“ des „Neicßs- s Tie n

anzeigers*“ sind im Monat Funi alle E. 2

._ J. bet den Gerichten des Deutschen | Hechingen. . 1 1

Reichs erfolgte Eintragungen neu 9 3

geschübßter Muster und odelle

in nawstehender Zahl bekannt gegeben

worden : Muster

R,

[tand des Unternehmens: Der Handel mit Teppichen, Gardinen und Mbvöbelstoffen. Stammkapital: 20000 Æ. Geschäfts- führer: Kaufmann Julius Blumenfeld in Berlin. Die Gesellschaft ist eine Gesell- [chaft mit beschränkter Haftung. Der Ge- jellschaftóvertrag ist am 16./17. Juni 1913 avge|chlossen. Als nicht eingetragen wird veroffentlicht: Als Einlage auf das

davon Alsfeld. [38620]

In unfer Handelsregister wurde heute eingetragen: Unter der Firma „Heinrich Knierim LLL.“ betreibt der gleichnamige Inhaber der Firma in Alsfeld etn Bau- geschäft.

Alsfeld, 12. Juli 1913

Großh. Amtsgericht.

berg. TInhaber: Anton Ziegler, Uhr- machermeister u. Kaufmann in Bamberg (Ühren-, Gold- u. Silberwarengeschäft mit Neparaturwerkstätte). WVamöòöerg, den 12. Juli 1913. K. Amtsgericht.

401 440'

1 598 085/98 und

todelle 26

103 115 97 a 10 599 354171 10 599 354/71. Gewinn- und Verlustrechnung. Haben.

659969 613 668/31

Deo A 3 GeLsod 70 ei s 4 Herzberg, Elster 3

EBertin. [38629] ¿olgende Firmen: Nr. 2558. „Ezcel-

fivr“’ Petroleum- und Mineralbl-

3 863/02}] Vortrag aus 1911 . . : : B. 170 23 | sen, davon 36 N Alsleben, Saale. [38621]

a e fs Mw A

Fabrikbesißer C. Worring Fabrikbesißer Hugo Tillmanns Generaldirektor Rud. Kronenberg Fabrifbesißer Cuno Stamm Fabrikbesitzer Emil Bremshey FabrifbesiBer Carl Cremer Fabrifbesizer Emil Herminghaus Fabrikbeßyer Albert Ktekert Fabrikbesißer Gmil Wille Xabrifbesißer Jean Bêhe Fabrikbesiger C. H. Steinmüller Direktor Wilh. Homann __ Slossermeister Heinr. Schulte Ersazmäuner : : Fabrik besitzer Wilhelm Gerresheim Fabrikbesiver Fr. Hörster Fabrikbesißer A. Heuser Fabrikbesißer Jean Berns Fabrikbesißer Richard Spier Fabrikbesißer Rich. Felde jen. Fabrikbesizer Frig Hürthal Fabrikfbesizec Edmund Peiseler Fabrikbesißer Gustav K-énzler SFabrikbesiger Phil. Karcher Fab1ikbesizer Ed. Kronenberg Fabrikbesizer Friedr. Goeße Fabrikbesißer Nich. Herder Fabuikbesizer Karl Hartkop]} Fabrikbesizer C. A. Nauh Fabrikbesißer Friedr. Lamm Fabrikbeißer Ernst Schorn Fabrikbesißer Nobert Dörrenhaus SFabrifbesizer Paul Görts T lur (Rrth Nn Fabrikbesißer Erich Rocholl Fabrikbesißer Dito Kmnd_ Fabrikbesiger Alex von Hagen Schlossermeister Theodor Vèöhle

Sektion V5 Cöln à. Rh. Sektionsvorftand.

Mitglieder. Generaldirektor E. Lechner Direktor Peter Langen Direktoc Otto Beger Direktor Karl Steen / Generaldirektor, Bergrat N. Zörner

Ersatmüänner : Direktor, Baurat Albert Köttgen Diretior Fr. Schleifenbaum Fabrikbesißer August Zerres i Schlossermeister Johann Fenners Schlossermeister Hermann Schüller

|

Bertreter zur Genossenschafstsversammluug.

Vertreter : Generaldirektor G. Lechner Direktor Otto Berger Direktor Carl Steven E Generaldirektor, Bergrat N. Zörner Direktor Peter Langen Fabrikbesißer Alfred Boesner Direktor, Baurat Alb. Köttgen

Dreschmaschinenbesißer Joh. Maur Il.

KFabrifbesitzer August Zerres Fabrikbesißer Jos. Méys Fabrikbesißer Th. Lammine Schlossermeiïter Peter Ios. Koch Ingenieur Wilh. Stühlen Ersaßzmäuner :

Direktor Dr. Arnold Langen Fabrifkbesiger Hans Meisert Direktor Fr. Scblcifenbaum Fabrikbesißer Alfred H. Schütte Fabrikbesißer Fr. Wandetleben Sóblofsermeistec Herm. Schüller

| NRegierungsbaumeister Paul Hinte 91 | Direktor IBiliy Zweifel De A 93 | Sagenieur Carl Ermert ©) | 6 | Scwhlossermeisier Carl Wyland 96 | Fabrikbesizec Wilh. Fink

Düsseldorf, den 12. Illi 1913. Maschinenbau-

Schlossermeister Heinrich Passavanti

Drescbmaschinenbesiter Franz Hogrebe

und Kleineisenindusirie-Lerufsgenossenschast. Der Geuossenschastövorstaud.

Neufkronenberg Ohligs

Ohligs

Ohligs Belbert Velbert Heiligenhaus (Cronenberg Hückeswagen Gummersbach Bohwintktel Eiber feld

Solingen Solingen Solingen Wald, Nhld. Solingen Remscheid Nemscheid Remscheid Barmen Barmen

(Sosse Burscheid Solingen Solingen Foche bei Solingen Belhbert Belbert

Krone bei Velbert (Cronenberg Radevormwald Kot!hausen Vohwinkel Elberfeld

Gösln-Bayenthal Mülheim, Rhein Côln-Lindenthal Mülheim, Rhein (öln-Kalk

Cóôln-Deußz Mülheim, Rhein (öln

Cöln

Koblenz

Cöln-Bayenthal CGöln-Lindenthal Mülheim, Rhein Cóln- Kalk Mülheim, Rhein Hugustenthal Cóöln-Deußz Mertlock, Krs. Mayen (öln

Hennef (Steg) Mülheim, Nhein (öln

Côln

Cöôln-Undenthal

C ln

Mülheim, Nhein (Söln-Deutz Stromberg (Hunsrük) Koblenz

Sungenthal

Haus Osenau b. B. Gladbach

(S8!n

Be1zdorf

Poulheim, Krs. Céln Cöln

Bonn

2E |

Zinsen, Pachten u.

[36073] Ko senfreier

Wohnunngsnahweis.

Die Herren Offiziere und Beamten, die ih bei Versetzungen zur Beschaffung von

Wohnungen in dem neuen Wohnort meist

bedienen, werden hiermit auf den kosienfreien Nachweis der in folgenden ; Hausbesizervereinen bestehenden A Wohnungsnachweisinstilule aufmerksam gemaht. Es erteilen bei Wohnuugsbedarf kostenfreie Aus- uft in: A E Altoa a. E.: Geschäftéstelle des Haus- und Grundelgentümer-Bereins für Ottensen, Bahrenfeld und Oth- marschea e. V., Altona - Ottensen, (Göbenstr. 7. Fernsp. Hamburg 8, 7209. Veclint (Tiergartenviertel) Geschäfts- stelledesGrundbesiterveretns', Bellevue und Hansaviertel“, Berlin, Svener- straße 21 (Fernsprecher: Moabit 1589), Papierbandlungen von Alfred Hahne, Melanchtbonstr.28, und Menzel, Flens- burgerstr. 4, Ziaarrenhandlung Baron, Bochumer 18 ; Braunschweig: Geschäftsstelle des Haus- und Grundbesitzer - Vereins, Bankpylayz 5. Fernspreher Nr. ‘957. Bromberg: Geschäftsstelle des Vereins der Grund- und Hausbesißzer, Gamm- straße 15, T. E Cassel: Geschäftsstelle des _ Haus- besiter-Vereins, Bahnhofîtr 27, gegen- über dem Hauptbahnhof. Fern- \precher 356. Wohnungsanzeiger und IWohnungsnahweis. Colmar i. E.: Geschäftêstelle des Hausbesitzer-Vereins, Oitstr. 13 (neben der Friedenskirche). Cottbus : Geschäftsstelle des Haus- und Grundbesitzer-Vereins, Bahnhofstr. 39, Wohnungoönahweis und Auskünfte kostenfrei.

Abschreibungen . . . . .| 47023 Bortaa (

[38862] _TatpItáo ¿tiafeit von Agenten : der kostspieligen Tätigkeit von Ug 36. ordentliche Generalversammlung des

Preußischen ai D

302 2/85 E 617213 620 268 /— Wittelsheim, den 31. Dezember 19

W. Kain.

Bekanntmachung. : stattgehabte

Die am 14. Juni d. Js. Beamten - Vereins hat an Stelle des Herrn Landgerichtsdirektors Geheimen Justizrats Bunsen, welcher gebeten hat, mit Nücksicht auf feinen Gesundheitszustand von setner Wiederwahl Akstand zu nehmen, den Herrn Amtsgerichtsrat und Landsyndikus, Geheimen Justizrat Haccius zum Mit- gliede des Verwaltungsrats | des Yreußishen Beamten-VBereins gewählt. Hauuover, den 11. Juli 1913 Die Direktion des Preußiscen Veamten-Bereins zu Vauuover, Levensversichecungsverein a. G.

Auf Grund des Beschlusses der Gesell- \chafterversammlung vom 4. Juli 1913 ist unsere Gefellshaft in Liquidation ge- treten. Gemäß § 65 Absatz 2 des Gesetzes, betreffend die G. m. b. H., fordern wir etwaige Gläubiger auf, sih bei uns zu melden.

Beeclin 8. 42, grie ente, 26. Deutsch-Türkische Unternehmunaen | G. u. R H. i. Ligu. [37378]

Die G. m. b. H. A. Nottsieperc «& Co. zu Remscheid ist aufgelöst. Liquidatoren sind die Herren Adolf MRottsieper zu Lüttringhausen, Alex. Nott- sieper zu Nemscheid und Hermann Blom- bach zu Remscheid. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, si bei derselben zu melden. : [37623] A. Notisieper «& Co. G. m, b. H. i, Ligu., Remscheid,

[338335] Bekanntmachung. ; Gemäß § 244 des H.-B. bringen wir biermit zur öffentlihen Kenntnis, daß in der am 30. Juni d. Is. stattgefundenen Generalversammlung folgende Herren zu Mitgliedern unseres Aufsichtsrats ge-

anwaltsordnung gemacht, Carl August Schröder in die Nechts- anwaltsliste eingetragen ift.

Dresden: Geschäftsstelle des Allge- meinen Hauebesizer-Vereins, Marien- ae

Eisenach: Geschäftsstelle des besitzer- Vereins, Bahnhofstr. 1.

Erfurt: Geschäftsstelle des Haus- und Grund besiter-Vereins, Löberring 3/4.

Görliß { Geschäftsstelle des Hausbesiger- Bereins, Konsulstr. 2, und des Verkehrs- vereins, Straßburg-Pafssage.

Hannover: Geschäftsstelle des Woh- nungsanzeigers, Baringstr. 4. Ver Wohnungsanzeiger wird auch jedem auswärtigen Iuteressenten 2 mal völlig kostenlos zugesandt. l

Hirschberg i. Schles, die Perle des Nie}engebirges: L Zohnungsnachweis des Hausbesißer-Vereins bei Buch- händler Springer, Schildauerstraße._

Königsberg i. Pr.: Geschäfts\teile des Grundbesiter- Vereins, Tragheimer Kirchenstraße 51.

Leipzig : Geschäftsstelle des Allgemeinen Hausbeesitzer-Vereins, Schulstr. 8.

Liegni: Geschäftsstelle des Grund- besizer-Vereins, Vorsitzender: Pèaurer- méèister M. Palaßly

Naumburg a. S.: Geschäftsstelle des Haus- und Grundbefizer - Vereins ; Papierhandlung Becker. :

Paderborn: Geschäftsstelle des Haus-

1

Haus-

wählt worden sind:

Gutsbesißer Theodor Klepp in Kletn-

pascbleben, Gutsbesißer Julius Pitschke in Löb-

niß a. L, Oberamtmann Julius Reinicke tin Mölz, Gutsbesißer Carl Rolle in Baalberge, Qheramtmann Huao Wurm in Crüchern. Biendocf, am 10. Jult, 1913. Zuckerfabrik Viendorf Gesellschaft mit beschränkter Hastung. Ad. Tür cke. M. Nette. 38488]

Die Gesellschafterversammlung vom 9. Juli d. J. hat die Liquidation

Mieten

620 268|—

12.

Gewerkschaft Amélie. Der Grubenvorstand.

Sethe.

[388795]

Sn Gemäßheit des § 20 der Rechts- wird hierdurch bekannt

daß der Rechtsanwalt Jules

Bremen, den 11. Juli 1913. Der Präsideat des Landgerichts: S Vet NolEELrs;

[38869]

Der Nechtsanwalt Dr. Chrisitan Richard

Nudolf Otto Eugen Zillich in Dresden ist in die hiesige Anwaltsliste eingetragen worden.

Dresden, den 11. Juli 1913.

761 Präsident des K. Landgerichts.

38870

Der Rechtsanwalt Friedrih HBeydrich

hierselbst ift infolge seiner Zulassung zur

Nechtsanwaltschaft in die Liste der bet dem

hiesigen Amtsgericht zugelassenen Rechts=

anwälte eingetragen.

Havelberg, den 11. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

[38877] Bekanntmachung.

Der Rechtsanwalt Heinrih Feustel in München ist heute in die Rechtsanwaltss liste - des Landgerichts München “11 ein- getragen worden.

Müucheu, den 10. Juli 1913. : Der Präsident des K. Undgerihts München I: Federkie*.

[38871] Vekfkaunwauchung. Der Name des zur Rechtsanwaltschaft bei dem K. Oöerlandesgerihte München zugelassenen geprüften Rechtspraktikanten Dr. Nob?rt DHertle in München wurde heute tn die Rechtsanwaltsliste des Gerichts eixgetragen.

München, den 12. Juli 1913.

Der K. Oberlandesgerichtspräsident :

von Heinzelmann.

[38874] - úIn die Liste der hiesigen Nechtsanwälte ist heute der Rechtsanwalt Dr. S@(hieren- berg eingetragen worden. Ohligs, den 11. Julí 1913. Königliches Amtsgericht.

38872]

Nr. 2198. Nechtsanwalt - Dr. Ernst Aeill in Durlach wurde heute unter Ordnungszahl 63 in die Bnwaltsliste ein- getragen.

Pforzheim, den 10. Juli 1913. Großh. Landgeri®t Karlsruhe, 3. Kammer

[x Handels\achen.

beschlossen. Als Liquidator i} der bisherige Geschäftsführer, Herr Architekt Hultsch, Düsseldorf, Königplay . 25, ernannt. Etwaige Gläubiger haben ihre Forderungen an den Liquidator innerhalb der geseßlihen Frist an- zumelden.

Düsseldorf, den 10. Juli-/ 19183.

Durchbrus

Geseilschaft mit : beschränkter Haftung.

Kaiser-Wilhelm-Straße

[38866]

I“: die Liste der bei dem hiesigen Land- gerthte zugelasseuen Rechtsanwälte ist heute der bisherige Gerichtsassessor Herbe1t Thienel aus Breslau, jeßt in Ratibor, eingetragen worden.

Ratibor, den 12. Juli 1913. Der Landgerichtspräsident.

38876] | Der Nechtsanwalt Bürgermeister Martin Wimmer in Schöneck is heute in der Liste der bei dem hiesigen Amtsgerichte: zugelassenen ReWtsanwälte gelös{cht worden. Oelsnit i. V., am 12. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

Gerichte befe

B&M. Barmen . Chemnig . Dresden . Hamburg . Nürnberg . Solingen . C Crefeld . Elberfeld . Lüdenscheid Stuttgart

Stadt . München .

L L rankfurt M Auerbach . Freiburg, Breisgau . annover.

chwelm . . Ehrenfrieders-

M 1D D S: M7 (D Wat D H

Luckenwalde . Pal Annaberg . . Aschersleben . Bremen . Béésslait Coburg s Colttar Düfßseldorf . Gibenstock. Frankfurt a. O. Freiberg . Ga A Gmünd . Ga. Gräfenthal Grünberg. Hainichen . andt

S onigsee . Marbah . . Mem Oberweißbach Oélsniß 4 Offenba. . Reichenbach, Boi Nudolstadt . Sayda. Stuttgart- Cannstatt . Tuttlingen . Villingen . Weiden Wurzen

Zeitz

Zittau . Aachen . Adorf . Ma Aschaffenburg Augsburg. . Augustusburg Bad Oeyn- bausen Bauen 5 Bergheim. . Bielefeld. . Bochum ; M Burgstädt. . Ca 4 Deggendorf .

Dippoldiswalde

D Dle Dortmund .

99 35 14 14 10 10 10

h A ck A O Q 0 CO L 00 09

O DO DO DO DO O O I VI I

D

D

DO DO DO DO DO DO DO DO DO DO DO DO DO DO TO DO O

-

und plast. Flächen- Modelle eue

2029 949 231 339

14 45 32 43 118 305 81

429 267 78

64 309

8 30 162

18 67 26 489 61 24 6

2 47 +4 91 103 15 2 147 33 4 92 69 39 32 6 91 T1 63 1

pi

K A R R D Þck fa

[r

Muster

750 9 10 276 9

30 39 12 18 81

87 119 78

|

S o: co Jh o M do ©

Go

1279 940 221

63 12 15 31

118 287

342 148

I

Herzberg, Harz

D), 0e A P ive ; Kempen . « K Ae br ;

ingentha E Lauban . Limbach .

Ea Le. Magdeburg Mainz. Marienberg . Meerane . . Merseburg . Michelstadt . Mühlhausen,

Thür.

Neuenbürg Nee Niederwüste- gtersdorf Nofsen. . Oederan . Ohligs. . Olbernhau Ortenberg Pforzheim Radeberg . Regensburg Neutlingen . Mhepdt Nüdesheim . Saargemünd. Salzungen Schetbenberg Schmölln. Schopfheim . Schorndorf Sebniy . S Steinach . Stettin . Stralsund Straßburg S Tübtngen . Velbert Waldenburg, S

Valdes.

Mülheim Rhein

4 _In unser Handelsregister A Nr. 14 ist bet der Firma: Trichineuversicherungs- anstalt von Vugmann und Grüne- berg folgende?s eingetragen worden: FJu- haber Kaufmann Hermann Butzmann in Beesenlaublingen. Der Fleischermeister Wilhelm Grüneberg ist infolge Ablebens aus der Firma ausgeschieden. UAlslebeu a. S., den 8. Juli 1913. Königliches Umtsgericht.

Angerburg. [38622] In unser Handeléregister Abt. A ifi beute bei der unter Nr. 17 eingetragenen Firma: „S. Jaruslawsfkfi in Anger- burg“’ eingétragen, daß die Firma in: „E. Jaruslawski, Juhaber Max Radinowski“ geändert it und daß jeßt alleiniger Inhaber der Kaufmann Mar Nadinowski in Angerburg ist. NAugerburg, den 7. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

Anaaberg, Erzgep. 38623]

Auf Blatt 1308 des Handelsregisters ist heute die Firma Max Steiner in Annaberg und als lhr Inhaber der Kauf- mann Max Steiner da]elbst eingetragen worden.

Angegebener Geschäftszweig: Herstellung und Vertrieb von Posamenten,

Annaberg, den 11. Juli 1913.

Königl AÄmttkgerticht.

Ansbach. SBefanntmahung. [38624]

In das Handelsregister wurde etin- getragen :

Firma: „Touwerk Ansbach“. Sig: Ansvah. Kommanditgesellshaft mit Wirkung vom 1. Juli 1913. Persönlich haftender Gesellshafter it die Firma „Ziegelwerke Ansbach, Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Ansbach“. 5 Kom- manditisten.

A asbach, den 11. Juli 1913.

K. Amtsgericht.

Augsburg. BefanntmaQung. [38346]

In das Handelsregister wurde ein- getragen : /

Am 7. Juli 1913 :

Firma „Haus Wolfgaug Müller““, Siy: Augsburg. Inhaber : Hans Wolf- gang Müller, Inhaber einer Börsenaus- funftei in Augsburg. Börsenauskunfts-

23 141 1

T 19 6

1

A.

2 10)

©“)

41

p

pi C

i

Weißwasser . Westerstede

Wiesbaden . Wilhelmshaven Zweibrücken . So

zusammen bei 156 Gerichten 401 9944 2945 6999. Soweit e:fihtlich ist, haben die Amts- gerihte Goldap, Herrenberg, Kirn und Westerstede zum ersten Male eine Ein- tragung in dem „Musterregister“ bekannt gemacht. Es fehlen in diesem Monat die Ver- öfentlihungen von Leipzig, und daber können feine Angaben über die Beteiligung des Auêlandes gemacht werden. Seit der Einführung des,Muster- registers“ sind im „Reichsanzeiger“ nun- mehr Bekanntmachungen über 4 368 930 neu geschüßzte Miner und Modelle (1166 330 plastishe und 3202 600, Flächenerzeugnisse) erfolgt, die bei 979 vershiedenen Gerichten des Neihs zur Eintragung gelangten; das Ausland war dabei bisher in Leipzig mit 118539 Mustern beteiligt.

Handelsregister.

Aachen. [38618]

A i R R R M

Co C m R D

und Finanzverlagsbureau. Am 8. Iult 1813:

Bei Firma „Maschßiueufabrik Augs- burg-Nürnverg A, G,“ mit dem Sitze in Vugsburg: Zum ordentlihen VBor- standsmitglied wurde JImanuel Lauster, Oberingenieur in Augsburg, zu ftellver- tretenden Vorstandémitgliedern wurden die bisherigen Prokuristen Ludroig Endres und Dr. Otto Gertung, beide în Nürnberg, bestellt. Feder der drei Genannten ift be- fugt, in Gemeinschaft mit einem weiteren Vorstandsmitgliede oder mit einem stell- vertretenden Vorstandsmitgliede oder mit einem Prokuristen die Gesellschaft zu ver- treten und die Firma zu zeichüen.

Die Vertretungsbefugnis des Vorstands- mitglteds Geheimen Kommerzienrats Hetn- rich von Buz in Augsburg ist erloschen. Der'elbe is aus dem Borstande augs- geschieden.

Prokura des Imanuel Lauster, Ludwig Endres und Dr. Otto Geriung erloschen.

Augsburg, 10. Juli 1913.

K. Amts8gericht.

Bamberg. [38627] Im Handelsregister wurde beute ein» getragen bei der Firma Ton- «& Ziegelwerk Hummeudorf, Heinrich Schemenau, Adam Vöhm, Lorenz Böhm, offene HandelsgeselliGaft in

Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Nr. 4318. Deutsch-Französische IZmportcompagunie Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Hamburg Zweigniederlassung Berlin. Nr. 6572 J. Ferbeck & Co. und Wilhelm Eckardt «& Ernft Hotop Jugenieure für Projektbearbeitung und Aus- führung von Fabrikanlagen für die Ton-, Zement- und Kalkindustrie Gesellschaft mit beschränkter Haf- iung, Baugesellschaft mit beschränk- ter Haftung. Nr. 6658. Friedrich- schacht Lugau Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. M 0927 Deutsche Holzabfall - Verwertung- Gesellschast mit beschränkter Haf- tung. Nr. 6998. Deutsche Vatent- Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Nr. 7243. Grundstüctsgesell- schaft Alwine Gesellschaft mit be- schränkter Hastung. Nr. (278. GrundD- stücksgesellschaft Helene Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Nr. 7512. Elektra Photographische Ju- dustrie-Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Nr. 7823. Dampfziegelei YVotschapvel, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Nr. 7960. P. Adolf Amberg Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Nr. §505. Deutsche Gas- und Wasserfachbeamten-Zei- tung Gesellschaft mit beschränfter Daftung. N 8009; Deutsche Theater- Zeitschrift Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Ire - 9021; Bodengesellschaft Deuber Gesell- schaft mit beschräuntter Hastuug. Nr. 9124. Charlottenburger Stein- und Kuünstnarmorfabrif Gesellschaft mit beschränkter Haftung sollen von Umtis wegen gelöscht werden. Zur Gesl- tendmachung von Widersprüchen wird eine Frist von 2 Monaten gesetzt.

Vexlin, den 3 Quli 1913.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte.

Abteilung 152.

Berlin. [38630]

In das Handelsregisler B des unter- zeichneten Gerichts ist heute eingetragen worden: Nr. 12262, Krafiwagen Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Siß: Verlin. Gegenstand des Unter- nehmens: Die Herstellung und der Ver- trieb von Chassis, Karosserien sowie deren Zubehörteilen, die Vornahme von eparaturen, jede Art der Verwertung von Automobilen und die Beteiligung an Unternehmungen ähnlicher Art. Stamm- Fapital: 130000 Æ. Geschäftsführer: Privatier Walter Schulz in Berlin- Wilmersdorf, Fräulein Charlotte Pavel in Berlin. Dem Fräulein Frida Nakowski in Berlin ist Gesamtprokura derart erteilt, daß sie in Gemeinschaft mit einem Ge- schäftsführer oder einem anderen Proku- risten zur Vertretung der Gesellschaft be- rechtigt ist. Die Gesellschaft is eine Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 16. Mai 1913 abgeschlossen. Sind mehrere Geschäfts- [ührer bestellt, so erfolgt die Vertretung durch sämtliche Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen oder durh zwei Pro- kuristen gemeinschaftlich. Als nicht ein- getragen wird veröffentliht: Auf das Stammkapital wird in die Gesellschaft eingebraht von der Gesellschafterin Das Norddeutsche Automobilhaus Gesellschaft mit beschränkter Haftung folgende Sach- einlage: Das Norddeutsche Automobilhaus Gesellschaft mit beschränkter Haftung hat durch Vertrag vom 7. Dezember 1912 den

Stammkfapital werden in die Gesellschaft eingebraht vom Gesellschafter Julius Blumenfeld die in dem dem Gesellschafts- vertrage beigefügten Verzeichnisse unter 1—156 aufgeführten Gegenstände, wie Teppiche, Gobelins, Felle usw., wofür ein Wert von 19 500 4 festgeseßt ist, welcher auf dessen volle Stammeinlage in Anrech)- nung tommt. Oeffentliche machungen der Gesellschaft erfolgen dur den Deutschen Reichsanzeiger. Bei Nr. 2117 Siemens-Schuctertwerke Ge- sellschaft mit beschränkier Haftung: Die Prokura des Oberingenieurs Friedrich ¿resjel 1st erloschen. ‘Dem Obermngenieur Glias Triefus in Charlottenburg ist dergestalt Gesamtprokura erteilt, daß er 1n Gemeinschaft mit einem Geschäfts- führer, stellvertretenden Geschäftsführer oder Prokuristen zur Vertretung der Ge- sellschaft berechtigt is. Der Ingenieur Fidelis Nerz is niht mehr Geschäfts- [ührer und Dr. phil. Willy Howe nit mehr stellvertretender Geschäftsführer. Der Dberingenieur Friedrih Fessel in Berlin- Grunewald ist zum stellvertretenden Ge- [hastsführer bestellt. Bei Nr. 5654 Zironda-Goldminen-Gesellschaft mit beschränrkier Haftung: Durch die Er- höhung des Stammkapitals auf Grund des Beschlusses vom 30. Juni 1913 hat § 3 des Gesellschaftsvertrages einen neuen, und zwar dritten Absaß erhalten. Das Stammfapital is um 250000 M auf 1 500 000 M erhöht worden. Bei Nr. 9999 Zeitungs-Correspondeuz Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung: Die Prokura des Dr. Eduard Buchmann in Berlin ist erloshen. Generalsekretär Nudolph Krause ist nicht mehr Ge}chäfts- führer. Dr. Eduard Buchmann in Berlin ist zum Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 3498 Terranova-Vertwertung Berliu Gesellschaft mit beschränkter HDaf- tung: Gesellschaft i} aufgelöst. Ltquidator ist der bisherige Geschäftsführer Kaufmann Gerhard Schmidt in Berlin- Wilmersdorf. Bei Nr. 8643 Mecklen- burgischestraße 87/88 Grundstück3- verwertungsgese!lschaft mit be- schränkter Haftung: Baumeister Carl Schmidt in Berlin-Wilmersdorf ist nicht mehr Geschäftsführer. Generaldirektor Simon Krotoschin in Leipzig ist zum Ge- \chäftsführer bestellt. Bei Nr. 11 001 Plauet-Fusßbodenfabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Mühlen- besißer Otto Großkopf ist nicht mehr Geschäftsführer. Kaufmann Erich Schoene in Charlottenburg is zum Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 12147 Ferdinand Neumann Gesellschaft mit beschränk- ter Saftung: Dem Kaufmann Hermann Cohn in Berlin ist Prokura erteilt. Verlimn, den 8. Juli 1913. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122.

D) Enn t Bekannîi-

Die ch1

Berlin. Sandbvel8regiftier [38631] des Königlichen AmtEgerichts Verlin- : Mitte. Abteilung 4.

In unser Handelsregister ist heute ein- GelGden worden, Vir. 41235. Handelsgesellschaft: Gebrüder Mautotwo in Verlin. Gesellschafter: 1) August Mantow, Kaufmann, Berlin. 2) Carl Mantow, Kaufmann, Berlin. Die Ge- sellschaft hat am 1. Juli 1910 begonnen. Nr. 41236. Offene Handelsgesell= schaft: B. Vhilipp & Cie. in Char- lottenburg. Gesellschafter: 1) Frau Minna Philipp, geb. Kaiser, Charlotten- burg, 2) Bruno Philipp, Kaufmann, Lhar-

YTTene

lotienburg. Die Gesellschaft hat am 1. Juli

1913 begonnen. Zur Vertretung der Ge-

Lechner.

Alleinverkauf aller Fabrikate der Firma Carl Benz Söhne in Ladenburg für Nord- deutschland übertragen erhalten und hat auf Grund dieses Vertrages bereits eine Anzahl Abschlüsse getätigt. In Anrech- nung auf ihre Einlage von 30000 bringt das Norddeutsche Automobilhaus Gesellschaft mit beschränkter Haftung alle Rechte aus dem mit der Firma Carl Benz Söhne bestehenden WVertragsverhältnisse sowie alle Nechte aus den bisber getätigten Verkäufen in die neue Gesellschaft ein. Der Wert dieser Sacheinlage i auf 30 000 Æ festgeseßt und wird auf deren volle Stammeinlage in Anrechnung ge- E N 12208; Teppich: Thomas Gesellschaft mit bes{chränk- ter Haftung. Verlin. Gegen-

E L und Grundbesitzer. Vereins, Ikenberg 9 R S S T M R E S E T A E ————— Tel. 3 (1, j i Léa Beschluß der Gesellschafter der | Saarbrücken-St. Johann-Ptalstatt: e S E. Friecdericy Nachf. Geschäftéstelle des Haus- O, Christoph Niemann Gesellschaft mit besizer-Vereins8. B D y beschränkter. Haftung in Barth vom Stettin : Geschäftsstelle de t O 1. Juli 1913 ist das Stammkapital T S ede ddn Vereins, Paradeplaß Geselisckc M 100 000,— rab- 28/29. i : E g O M Thorn : Haus- úndGrundbesiger-Verein. Die Gläubiger der Gesellsaft werden Geschäftsstelle beit Arthur Abel i. Fa. aufgefordert, sich bei dieser zu melden. W. Böttcher, Dadtestr. 14. E Barth, den 9. Juli 1913. Trier: Geschäftsstelle des Haus- M Der Geschäftsführer Grundbesiyer-Bereins, Glockenstr. 0. der Lederfabrik J. C. Friedericy| Wiesbaden: Geschäftsstelle des Haudse Nachf. Christoph Niemann und Grundbefißer - Bereins, Luisen- \| Gesellschaft mit beschränkter Haftung. straße 19. Wobnungslisten mit Stadt- Max Howißt, plan und Fremdenführer kostenlos.

9087:

[38873] sellschaft ist nur Frau Minna Philipp er- mächtigt. N L 2ST Firma: Richard Thiele in Verlin. Inhaber: Richard Thiele, Kaufmann, Berlin. Dem Nichard Thiele sen. und der Frau Wil- helmine Thiele, geb. Hute, zu Berlin ift (Gesamtprokura erteilt. Nv 41208 Offene Handelsgesellschaft: Meyerhardt «& Co. Schweizer Stickerei-Erzeg=- nisse in Berlin-Schöneberg. Gesell- schafter: 1) Frau Clara Meyerhardt, geb. Schönfeld, Berlin-Schöneberg, 2) Frau Witwe Bertha Iacoby, geb. Schröder, Berlin. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1913 begonnen. Zur Vertretung der Ge- sellschaft is nur Frau Clara Meyérhardt, geb. Schönfeld, ermächtigt. Nr. 41 239, Firma; Alfred Scherk Möbel:

Hummendorf, A.-G Kronach: Die Gesell- schaft wurde durh Beschluß der Gesell- schafter mit Wirkung vom 1. Mai 1913 aufgelöst; das Gesd)äft ist mit Forderungen und Verbindlichkeiten auf den Gesellschafter Lorenz Böhm, Rechtsanwalt in Kronach, als alleinigen Inhaber übergegangen, der es unter der Firma „Ton- u. Ziegel- werk Hummendocf, Lorenz Böhm“ fortbetreibt; die Gesellshastsfirma ist erloschen.

Bamberg, den 12. Juli 1913.

K. Amtsgericht.

Bamberg. [38626] Im Handelsregister wurde heute einge- tragen die Ficma: „Unton Ziegler, Kgl. Bayer. Hoflieferaut‘““ in Vam-

Im Handelsregister wurde heute bei der ofenenHandels8gesellshaft „Aloys Knops““ in Aachen eingetragen: Dem Paul Neu in Aachen ist Gesamtprokura in der Weise erteilt, daß er berehtigt ist, die Firma in Gemeinschaft mit einem anderen Pro- kuristen zu zeichnen.

Aachen, den 11. Juli 1913.

Kal. Amtsgertchbt. Abt. 5. AllensteiImN [38619] In unser Handelsregister ist heute unter Nr. 310 die Firma Carl Sanio in Allenstein und als dcren FJnhaber der Kaufmann Carl Sanio in Allenitein ein- getragen worden.

Alleustiiu, den 10. Jult 1913.

Köntgliches Amtsgericht.

Rechtsanwalt Alfred Bräunig wurde Düren . . heute in ter Liste der beim hiesigen Ebersbach. . Gericht und der bet Gr. Landgericht Karls- Eilenburg . ruhe zugelasseney Rechtsanwälte gelöscht, Falkenstein da er seine Zulassung bei diesen Gerichten Wi isferwakdo, auf 1. Juli 1913 aufgegeben hat. Frankenberg .

Rastait, den 7. Jult 1913. « ua. .

Großh. Amtsgericht. T. (Geldern

E. i Selsenfirhen

[38868] Bekanntmachung. C Rechtsanwalt Kriese hier ist auf seinen Mau e

Antrag in dér Liste der bei dem hiesigen elwiß .

Va - - 10) Verschiedene P tive Beranntmachungen. [37377 i 5 Die Deutsche NAladdin Ges. m. b. H. mit Siy in Düsseldorf il auf Beschluß der Gejellshafter aufgelöst und der Unterzeicbnete ist zum alleinigen Liqui- dator bestellt. Zuglei werden die Gläubiger der Gesellschaft aufgefordert, sih bei derselben zu melden. Der Liquidator:

Adolf Nautenstrauch. Bes 37724]

s) U D V i DO G M V

7) Niederlassung 2. von Nechtsanwälten.

[38867] Vekanntmachung.

In der außerordentlichen Versammlung der Anwaltskammer des Oberlandesgerichts in Düsseldorf vom 5. d. Mts. ist an Stelle des verstorbenen Voistandsmitglieds, Geheimen Iustizrats Dr. Becker in Düssel- dorf, der Rechtsanwalt Vachmaun in Düsseldorf als Mitglied des Vorstands gewählt worden.

Düsseldorf, den 9. Juli 1913.

Königliches Oberlandesgericht. L

Fl

O

| | | l

fk

_—. b C D CIt

Amtögeriht zugelassenen Lcechtsanwälte Görliy. . beute gelös{cht worden. A is Wiesbaden, den 11. Jult 1913. Srevenbroih

4A i Großschönau . Königliches V mtsgericht. Gummersbach

Hagen i. W..

en

de A

m

on Om Como Cr

|

S: