1913 / 165 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

08 is Mai e n ae

mit Niederlassung Hannover und als Inhaber der Kaufmann Oscar Franz Kai- ser in Hannover. Dem Paul Kaiser zu Hannover ist Prokura erteilt.

Unter Nr. 4334 die Firma Rudolf Frankenberg mit Niederlassung Hanno- ver und als Inhaber Kaufmann Nudolf Frankenberg in Hannover.

Zu Nr. 40998 Firma Phoenix Ciga- rettenfavrif Elisabeth Kücken: Die Firma ist erloschen.

Zu Nr. 4124 Firma Friedrich Kort- kamp: Die Niederlassung is nach Langensalza verlegt.

Zu Nr. 4138 Firma Deutsche Obst- verwertung&-Jndustrie Thomas «& Co.: Die Niederlassung 1st nah Vreslau verlegt.

Unter Nr. 4335 die Firma Klages- marft-Apotheke « Drogerie M. Anton Kuklinski mit Niederlassung Hannover und als Junhaber der Apothekenbesißer M. Anton Kuklinski in Hannover.

Unter Nr. 4336 die Firma Georg Opitz mit Niederlassung Hannover und als Inhaber der Kaüfmann Georg Opitz in Hannover.

Hannover, den 10. Juli 1913,

Königliches Amtsgericht. 11.

WHWeiligeaBeceil. [38676] In unser Handelsregister *Abt. A ist heute das Erlöschen der unter Nr. 47 ein- getragenen irma Friedrich Arndt in Seiligenbeil eingetraaen. Heiligenbeil, den 7. Juli 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

HeydeKreg. [38677 In das Handelsregisler A ist heute unter Nr. 97 die Ftrma „Friedrich Balzerei1““ in Heydekrug und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrih Balzereit in Heydekrug eingetragen. Geschäftszweig ist ein Kolonial-, Delikateßwaren-, Wild-, Geflügel-, Wein- und Zigarrenac schäft. Hevydefrug, den 7. Juli 1913. Königliles Amtsgericht.

Wohenleuben. Bekanntmachung.

In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 42, die Firma Otto Feustel, mechauische Weberei in Triebes be- treffend, ift beute eingetragen worden:

Der Kaufmann Otto Feustel und der Schlosser Oskar Feustel, betde in Triebes, find aus der Gesellschaft ausgeschieden, und die Gesellschaft ist aufgelöst.

Die Firma ist in Gustav Feustel, mechauische Weberei in Triebes, aß- geändert.

Hoheuleuben, den 9. Juli 1913.

Das Fürstliche Amtsgericht. (Unterschrift)

Hohensalza. [38679]

In unserem Handelêregister Abt. A ist | heute unter Nr. 424 die Firma „UAuto- mobil- Centrale Hoheusa!za, Erich LVeinert““, mit dem Sitz Hohevsalza, und als deren Inhaber der Maschinenbaue: Erich Weinert in Hohbensfalza neu einge- tragen worden.

Hohensfalza, den 11. Juli 1913. Königlictes Umtsgerict. FSolzmin den. [38236]

Im biesigen Handelêeregister ist heute bei der Firma Haarmann und Neimer, G. m. b, S, in Holzmindeu folgendes eingetragen :

Durch Gesellschaftsvertrag vom 21. Juni 1913 find S8 8—10 geändert.

S 10 lautet jeßt, wie folgt:

Die Gesellschaft wird gerichtlich wie außer- gerichilih vertreten entweder dur einen Geschäftsführer allein oder turch 2 stell. vertretende GBescbäftsführer gemeinsam oder dur einen ftellvertretenden Geschäfts- führer in Gemeinschaft mit einem Pro- kuristen oder durch 2 Prokuristen gemein. jam. Die Zeichnung der Firma gescieht rechtsverbindlich in der Weise, daß die Zeichnungéberechtigten der Firma der Ge- sellschaft ihre Namenéunterschrift beifügen. Prokuristen baben bierbci einen das Pro- kuraverhêltnis ausdrüd:nden Zusaß zu machen.

Zu stellvertretenden Ge\chäfléfübrern find ferner bestellt: Dr. Wilhelm Haarmann | jun. und Kaufmann Wilhelm Axt in Holz- | ininden.

Die Prokura des Kaufmanns Art ist | erloschen. 7 |

Holzminden, den 3. Juli 1913,

Herzogli%-es Amtsgericht. Gerhard.

[38678]

Jena. [38680] |

Auf Nr. 13 unseres Handelsregisters Abt B ist bei der Firma Ziegelverfaufs- stelle, Gesellschaft mit beschräukter Hafiung, Jena heute eingetragen: Dei Gesellschaftevertrag hat unterm 21. Mai 1913 eine neue Faffung erbalten. Gegen- stand des Unternehmens ist der An- und Berkauf von Mauerziegeln und der Ab- \chluß aller anderen Gesckäfte, welche hiermit in Zusammenhang siehen. Daë Stammkapital ist auf 26 200 4 erböht. Die Dauer der Gesellschaft ist nicht be- schränft. Jeder Gelellschafter ist be- redbtigt, sie für Ende eines jeden Ge-

l, L

I l

| Karisrahe, Baden.

Fahaber der Firma ist der Kaufmaun Wi:helm Hagen in I na. Der Ueber- gang der tim Betriebe des Geschäfts be- gründeten Forderunaen und Vezbindlich- feiten ift bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den Kaufmann Wilhelm Hagen aus- geschlofsen.

Jeua, am 28. Juni 1913.

Großh. S. Amtsgericht. IL.

Jena. [38682] Die auf Nr. 148 unseres Handelsregisters Abt. A eingetragene Firma Ernst Reichardt’s Nchfg., Jena, lautet jetzt: Karl Oberreich, Jena. Jeaa, den 4. Juli 1913. Großh S. Amtsgericht. I.

Kalkberge, Mark. [38683] Bekanntmachung. i In das Handelsregister des unterzeich- neten Geichts ift heute in Abteilung B unter Nr. 17 die Firma A. Zernicke, Gesellshaft mit beschränkter Haftung in Erkner vei Berlin etngetragen worden. Gegenstand des Unternehmens 1st der Be- trieb einer Bautischlerei und Drechslerei mit Kraftbetrieb und der damik’ unmittelbar zusammenhängenden Geschäfte. Das Grund- oder Stammkapital beträat 20 000 4. Geschäftsführer ist der Drechslermeister Albert Zernicke in Erkner bei Berlin, Königstr 45. Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. Juni 1913 festgestelt. Der Ge- {äftsführer ist von der im § 181 B. G.-B. enthaltenen Vertretungébes{chränkung be- freit. Die 5000 # Stammeinlage des Gesellschafters Norkowsky find dadur belegt, daß er sich vervflihtet hat, die ihm auf Grund des am 29. Januar 1913 mit dem Drechslermeister Albert Zernicke und dessen Chefrau ges(lossenen Vertrages übereigneten Gegenstände, mit Ausnahme eines Moters, einzubringen. Die Einlage hat einen Wert von 5000 4. Von den 15000 4 Stammeinlage der Gefsell- \chafcerin Frau Zernicke find 14500 dadur belegt, daß sie si verpflichtet hat: a. Die für sie im Grundbudbe von Erkner (Kreis Niederba:nim) Band I Blatt Nr. 3 in Abteilung 111 unter Nr. 9 für sie eingetragen stehende Hypothek von 10000 M nebst den Zinsen seit dem 14 Avril 1913, / . b. die ihr gegen den Drechslermeister Albert Zernicke in Erkner zustebende For- derung von 4500 4 nebît 49/6 Zinsen seit dem 1. April 1913 einzubringen. Kalkberge (Mark), den 8. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

Kamenz, Sachsen, [38187]

Auf Blatt 274 des Handelsregisters ist beute die Lausißer Ton-Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Kamenz und weiter folgendes eingetragen worden:

Der Gesellschaftsvertrag ist am 28. Juni 1913 geschlossen worden. Gegenstand des Unternehmens 1st die Gewinnung, der Vertrieb und die Verarbeitung von Ton und sonstigen industriell verwertbaren Massen, der täufliche oder pahtweise Er- werb von Ton- oder ähnlichen Feldern \o- wie von Tonabbaurechten und die Beteilt- gung. an gleihwertigen und ahnlichen Unternehmungen sowie die Uebernahme der Vertretung von solchen Unternehmungen oder Geschäften.

Das Stammkapital beträgt sechsund- dreißigtausend Mark.

Zu Geschäftsführern sind bestellt der Tonwarenfabrikant Paul Johannes Reh in Kamenz und der Kaufmann Ludwig Fabian in Guttau bei Bauten.

Herr Neh kann die Gesellschaft allein vertreten, außer bei Erwerb, Veraußerung und Belastung von Grundstücken für die Gesellschaft; hierzu bedarf er der vor- herigen Zustimmung der übrigen Gefsell- schafter. Herr Fabian kann die Gejell- \chaft nur in Vermögensangelegenheiten allein vertreten, deren ŒFinzelwert 100 A6 nicht übersteigt. Im übrigen kann er die Gesellschaft nur gemeinschaftlih mit Herrn Reh vertreten.

Außerdem wird folgendes bekannt ge- macbi:

An Einlagen, die niht in Geld zu leisten sind, haben auf das Stammkapital eingebracht der Gesellschafter Reh und die Gesellschafterin Else Fabian je einen An- teil des von ihnen bisher gemeinsam unter dem Namen Johannes Reh in Guttau mit dem ke in Kamenz betriebenen Ton- andelsgeschäftes, und zwar 1) Herr Reh n Werte von 9000 Æ, 2) Fräulein Fabian im Werte von 2400 Æ.

Kamenz, den 9. Juli 1913.

Kontaliches Amtsgericht.

Le

y i

[38684]

In das Handelsregister A wurde ein- getragen :

Zu Band 11 O.-3Z. 9 zur Firma Chr. Wieder, Karlsruhe: Kaufmann Chrt- stian Wieder hat das Geschäft auf Chemiker Alfred Hermann Wieder hier übertragen, welher es unter der biéherigen Firma weiterführt. Der Ueberaang der bisber im Betriebe des Geschäfts begründeten | Verbindlichkeiten ist bei der Uebernahme | des Geschäfts durch Alfred Hermann Wieder ausges{lossen. Dem Christian Wieder, Kaufmann, Karlsruhe, ist Pro-

\chäftsjahres unter Beobachtung einer dreimonatiaen Frist zu kündigen, j?doch nur dann, wenn die anteren Gesellschofter niht bereit find, seinen Anteil mit allen Rechten und Pflichten gegen Erfattung der auf den Anteil gelcisteten Einzahlungen zu übernehmen.

Jena, den 27. Junt 1913.

Großh. S. Amtsgericht. T.

Fena, [38681]

Auf Nr. 543 unseres Handelsregisterê Abt. A ift bei der Firma Nudolf Wachs Jena heute eingetragen ;

| kura erteilt. : | Zu Band 1V OD.-J. 76 zur Firma | Adolf Stauffert, Karisruhe: Die

| Firma ift erloscn.

| Zu Band I1V O.-Z. 320 zur Firma | Carl Seis & Sohn, Karl3ruhbe: Die | Gesellschast it aufgelöst; der GesellsWaster | Carl Seiy ift aus dem Geschäft ans- | getreten ; der bisherige Ges-llschafter Oékar | Seitz führt es als Einzelkausmann unter | der btéherigen Firma rwoeiter. Dem Carl | Set, Schmiedmeister, Karlsruhe, ifi

Z1 Band V O -3. 12 Firma und Siß: Geber. Rosenberger, Karlz2xuhe. Per- sônlih haftende Gesellschafter: Michael Nosenberger und Emil Notenberger, beide Kaufleute, Karlsruhe. Offene Handels- aeselshaft. Die Gesellschast hat am 12. Februar - 1912 begonnen. (Spezial- artikel der Eisenwarenbranhe.) Karlsruhe, den 11. Juli 1913. Großh. Amtsgericht. B. 2.

Katiowitz, O. S. [38858] Die im Handeléregister Abteilung A unter Nr 879 eingetraaene Firma „Richard Spiller‘‘, Fuhaber Margarete Spiüer, in Kattowitz ist erlos chen. Königliches Amtsgericht Kattowitz.

#Kötzschenbroda. [38685] Auf Blatt 288 des Handelsregisters, dte Firma Neform - Gaêapparate - Fabrik Ernft Hertel in Neucoswig betreffend, ist beute das Erlöschen der Firma ein- getragen worden.

Kötzscheuabroda, den 11. Juli 1913,

Königliches Amtsgericht.

Landeck, Schles. [38889] In unser Handelsregister Abt. A ist unter Ir. 84 die Firma Carl Winter in Landeck in Schles. (Kotontalwaren- handel und ein Hotel) und als deren In- baber der Kaufmann und Hotelbesiger Carl Winter daselbst eingetrag?n worden. Laudecck, Schi,, 8. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

38636] Lauchstedt, Kr. Merseburg.

Im Handelsregister B 1 ist bei der Dörstewißz-Rattinaunsdorfer - Braun- foßlen- Judustcie-Altien Gesellschaft in NRattmaunnsdorf heute eingetragen worden: Die Prokura des Kaufmanns Richard Uhlmann in Halle a. S. ist er- loschen. Dem Kaufmann Johannes Mieth daselbst ist Prokura erteilt. Laucstedt, den 10. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

Lauenburg, P@mm. [38687] Handelsregi1ter Abt. A Nr. 10, Fried- ricy König, Juh. Berta König: Die Firma ift erloschen. Lauenburg i. Pom., 6. Juli 1913. Amtsgericht.

Leobschütz. [38688] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 196 ist bei der Firma Robert Willsch Leobschüg heute eingetragen worden, daß sie jeßt Rovert Willsch Nachfog. Johaun Schicmeisen, Leob- \chüt, lauiet, daß ihr Inhaber der Kauf- mann Johann Schirmeisen in Leobs{hüt ist und daß der Uebergang der im Betriebe des Geschä!ts begründeten Verbindlichkeiten bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Johann Schirmeisen auëges{lofsen ist.

Amtsgeriht Leobsch üg, 5 Juli 1913,

Loitz. Betauntmachung. [38689]

In das Handelsregister Abteilung B ist heute bei der unter Nr. 2 eingetragenen, biexrorts domizilierten Gesellshaft mit beshränkter Haftung in Firma „Loitßzer Stärkefabrik, Gesellschaft mit be- schräntter Haftung““ eingetragen worden, daß auf Grund des Beschlusses der Gesell- shafterversammlung vom 21. Mai 1912 das Stammkapital um 25 000 6 erhöht worden ist und jeßt 400 000 6 beträgt. Loitz, ten 30. Juni 1913.

Königliches Amtsgericht.

Lünen. 38690]

In unser Handelsregister A Nr. 68 i11 beute die Firma: „Westfälische Butter- tompagme Wolf und Soudheim, Lünea‘““, und als deren Junhaber der Kaufmann Max Sondheim in Lünen cin- getragen.

Lünen, den 7. Juli 1913.

Köntgliczes Ämtsgericht.

agdeburg. [38691] In das Handelsregister Abteilung A ist heute bei der Firma „Gustav Böhma «& Co.““, Magdeburg, unter Nr. 1708 eingetragen: Der bisherige alleinige In- haber Gustav Böhme ijt ausgeschieden. Die Firma ift in eine ofene Handels- gesellschaft umgewandelt. Die Kaufleute Gustav Nöttger und Moritz Röttger in Magdeburg find persönlich haftende Gesell- schafter. Die Geselischaft hat am 1. Juli 1913 begonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfis begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen auf die Gesellschaft ist autges{lossen. Magdeburg, den 11. Juli 1913. Köntgliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

Medebach. [38696]

In unser Handelsregister ist am 10. Juli 1913 die Firma J. Loreuz Suren in Wiuterberg unter Nummer 37 in Ab- teilung A eingetragen, und als Inhaber der Kaufmann Johann Lorenz Suren in Winterberg.

Königliches AmtsgeriLt Medebach.

Medebach. [38697] Fn unser Handelsregister ist am 10. Juli 1913 die Firma: ADdan. Vraun in Wiuterberg unter Nummer 38 in Ab- teilung A einaetragen und als JFnhaber der Kaufmann Adam Braun in Winterberg. Königliches Ymt®geriht Medebach.

Meiningen. [38698]

Unter Nr. 283 des Handeléregisters Abt. A wurde beute die seither in Arn- sladt eingetragene Firma Hoetfler «& Geißler in Vèeiniugen und als alleiniaer Inhaber der Fabrikant Mar Hoefler daselbst eingetragen: Geschäftszweig : Schubfabritation.

Meiuinzeu, den 11. Juli 1913.

*

Mettmann. [38699] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 213 einge- tragenen offenen Handelsgesellshaft unter der Firma Karl Seiurih & £o. mit dem Sitze in Dornap nachgztragen worden, daß die Gesellschaft aufgelöst ist. Die bitherige Gesellshzfterin Ehefrau Karl Heinrich, Alma geborene Plange, ist alleinige Inhaberin der Firma. Mctimauu, den 11. Juli 1913.. Königliches Amtsgericht.

Mittweida. [38790]

Heute ist von Amts wegen eingetragen worden : 1) im Handelsregister A das Erlöschen der Firmen Wilh. Schiff in Mittweida, Blatt 299, und Max Bäßler daselbst, Blatt 373, sowie 2) im Handelsregister B das Erlöschen der Firma Eruft Richter in Königs- hain, Blait 42. Königl. Amtsgeriht Mittweida,

ant 11, Sult 1913.

Æülhausez, Els. [38701] Handelsregister Mülhausen i. E. Es wurde heute eingetragen :

In Bond VII Nr. 271 des Gesell- \chaftsregisters bei der offenen Handels- gesellschaft : Prêcheur Sumner & Cie in Mülhausen: Die Gesellschaft ist aufgelöst, das Unternehmen wird von den Ingenieuren H. Rich. Meadows und Paul Weiß in Müihausen, welche am 1. Juli 1913 eine ofene Handelsgeselishaft unter der Firma Meadows «& Weiß, Nachf. von Prêcheur Sumuer & Cie ge- gründet haben, weitergeführt. Der Ueber- gang der Aktiven und Passiven auf die (rwerber ist aus8ges{lossen.

Mülhausen, den 7. Juli 1913.

Kaiserl. Amtsgericht.

MŒüihcim, Ruhr. [38702] Ia unser Handelsregister ist heute bei der Firma Rud. Lankhors|t zu Mül- heim-Vroich einactragen worden: Dem Kaufmann Mar Oberloskamp zu Mülheim- Broic ist Prokura erteilt Mülheim-Ruhr, 10. 7. 13. Kgl. Amtsgericht.

Neumünster. [38703] Eintragung in das Handelsregister am 8. Juli 1913 bei der Firma Bruno Wolf, Neumünster: Dem Kaufmann Paul Stephan in Neumünster ist Prokura erteilt. Königliches Amtsgeriht Neumüuster.

Noerdhausen. [38704]

In das Handelsregister A ift hiute bei Nr. 320 Firma Müller & Vieth in Nordhausen eingetragen: Die Prokura des Kaufmanns Hermann Herschleb ist erloshen. Den Kaufleuten Nichard und Paul Vieth in Nordhausen ift Gesamt-

prokura eri : Nordha ¿ den 9: FUlt 1913 Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Nordhausen. [38705] In das Handelsregister A ist beute bei Nr. 429 Firma Moritz Eisner hier eingetragen: Dem Kaufmann Walter Eitner in Nordhausen ift Prokura erteilt. Nordhausepo, den 11. Jult 1913. Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Offenbach, Main. [38706] Befauntmachung.

In unser Handelsregister wurde ein- getragen unter A 848 zur Firma H. Korb zu Offenbach a. M.: Mit Wirkung vom Lc Sul d, 219. Ut Frans Bet Witwe, Marte geb. Sans, zu Offenbach a. M. aus der bisherigen offenen Handels- gesellschaft ausgescbieden. Bauunternehmer Dionysius Korb daselbst führt dos Geschäft als Einzelkaufmann fort. Dem Architekten Heinrih Adam Korb zu Offenba a. M. it Profura erteilt worden.

Offenbach a. M., 10. Jult 1913.

Großherzogliches Amtsgericht.

PatschKkKau. [38708]

Im Handelsregisier A wurde beute die Firma Nr.77, Hedwig Holz in Patschkau, gelöst. Amtsgericht Patschkau, den 8. Zuli 1913. Perleberg. 38709]

In unser Handelsregister A 188 “ift heute die offene Handelsgesellschaft Gebr. Schumacher, Perleberg und als deren Inbaber tie Ofenfabrikanten Hermann, Willy und Albert Sch1ma®er in Perleberg atragen worden. Die Gesellschaft hat fn 1. April 1912 begonnen.

Perleberg, den 10. - Juli 1913.

Köntgliches Amtsgericht.

Pfseädersheim. Bekanntmachung.

In unser Handelsregister Abteilung A wurde beute bei der Firma Abraham Fuld in Pfeddersheim eingetragen :

Der Emanuel Fuld, Kaufmann in Pfeddersheim, ist aus der Firma aus- getreten.

Die Prokura des Abraham Fuld, Kauf- mann in Pfeddersbeim, ift erloschen.

Der Ghefrau des Elias genannt Emil Wiener, Henriette Wilhelmine geb. Fuld, in Pfeddersheim ift Prokura erteilt.

Pfedversheim, den 9. Juli 1913.

Gr. Amtsgericht.

Piauen, Vez 38711] Auf dem Blatte der Firma Walter Stickel in Plauen. Nr. 2708 des Handels- regifters, ift beute eingetrazen worden, daß dem Kaufmann Richard Oskar Kunze in Plauen Prokura erteilt ift. Plauen, den 11. Juli 1913.

[38710]

Rastatt. : [38712] Hantelsregistereintrag Nbt. A Band il O.-Z. 91, betr.: C. Feger &@ Co. Formaldehyd - Desiufettoren- Fabrik offene Haudelszgesellschaft für Des- infeftion und Sygiene in Rastatt: Der bisherige Gesell|hafter Carl Feger ist alleiniger Inbaber der Firma. - Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Rastatt, den 1. Juli 1913.

Großh. Amtsgericht. I.

Reichenbach, Vogt. [38716] Im hiesigen Handelsregister ist heute eingetragen worden : : 1) Auf Blatt 1142 die Firma NVaul Elze in Reichenbach. Gesellschafter sind: a. der Kaufmann Hetnrih Karl Tönê- maun in Reichenbach. : b. der Kaufmann Friedrih Karl Schmidt in Reichenbach, an die der bisherige Inhaber Paul Elze in Reichenbach das Geschäft veräußert hat. Die Gesellschaft is am 2. Juli 1913 errichtet worden. Angegebener Geschäftszweig: Ein- und Verkauf von Tapeten, Linoleum, Wachs- tüer und êhnlihe Artikel. h 2) Auf dem die Firma Bernh. Dietel in Reichenbach bet: effenden Blatte 309: Den Kaufleuten a. Oscar Müller in Reichenbach, b. Georg Gerold in Neichen- bach ist Prokura erteiit.

Reichenbach. am 12. Juli 1913. Königlih Sächsisches Amtsgericht. RossWein. [38717]

Auf Blatt 146 des htesigen Handels- regisiers, die Firma Albert Frohberg in Roßwein betr., ist heute eingetragen worden : i

Die Firma lautet künftig: Albert Frohberg Nachf. Der bisherige In- haber Ernst Albert Frohberg it aus- geschieden. Der Kaufmann Franz Her- mann Pause in Roßwein ist Inhaber. Er haftet nit für die im Betriebe des Geschäfls entstandenen Verbindlichkeiten des bisherigen Inbabers, es gehen auch nicht die im Betriebe begründeten ¿Forde- rungen auf ihn über.

Roßweia, am 11. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht

Rostock, MecKihb. : [38718] Fn das Handeléregister ist heute zur

Firma William Cohn eingetragen

worden : ; O

Die Prokura des Kaufmanns Friedrich Wilbelm S{hröder zu Rostock ist erloschen.

Rostock, den 11. Juli 1913.

Großherzeglihes Amtsgericht. Rüdesheim, Rhein. [38719]

In unfer Handelsregister Abt. A Nr. 217 ist bei der Firma Hausmarkfen Vertricb Frauz Graf jr. in Geisenheim am 2, FIuli 1913 eingetragen worden:

Der Weinhändler Dr. Walter Sturm und der Weinhändler Rudelf Sturm, beide zu Rüresheim, sind in die Gesfell- schaft als persönlich haftende Gesellschafter eingetreten.

Nüdesheinr, den 10. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht.

Saarbrücken. [38720] Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 790 ift hêute bei der Firma Wagner u. Walter in Saarbrücken eingetragen: Die ofene Handelsgesellschaft ist aufaelöst und die Firma erloschen. Saarbrücten, den 5. Juli 1913. Königliches Amtétgericht. 17. Sagan. : [38721] In unser Handelsregisier A ift heute unter Nr. 221 die offene Handel8gefell- saft VBranerei Groß - Doberitsch (Inh. Friedrich Dehmel & Ulfred Yurk) mit dem Sitze zu Groß Dobritsc, Kreis Sagan, eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1913 begonu.en. Persönlich haftende Gesellschafter find der Brauereibesitzer Friedri Dehmel in Groß Dobritsh und der Kaufmann Alfred Yurk in Ghristianstadt a. B. Zur Vertretung der Gesellschaft sind die Gesellschafter nur in Gemeinschaft ermächtigt. Der Post und Eisenbahn gegenüber vertritt jeder Gefellschafter alleia die Gesellschaft. Amisgeriht Sagan, den 8. Juli 1913.

Schmiedeberg, #Zz. alie. [38722] Im Handelsregister B Nr. 2 ist bei der Firma: Schmiedeberger Touwerke Aktiengesellschaft vorm. G. R. Xrohne hier heute cingetragen: Nach dem Beschluß der Generalversammlung vom 28. Juni 1913 soll das Grundkapital tur Zusammenlegung von zehn Aktien in cine Aktie, also im Verhältnis von 10 zu 1, herabgeseßt werden. Die 88 6 und 30 des Gesellschaftsvertrags sind abgeändert. Amtsgericht Schmiedeverg, Bz. Salle,

T. QUI 1913:

E i Solingen. [38723] Eintragung in das Handel2register.

Abt. B Nr. 102. Firma Bergische Veriagsgesellschaft, mit beschräukter Haftung in Wald, Rhl. Der bisherige Geschäftsführer Hugo Best ist abberufen.

Der Kaufmann Hermann Biermann in Wald, Kaiserstraße 200, ist zum Geschäfts- führer neu bestellt.

Solingen, den 7. Iult 1913.

Königliches Amts3gerichi.

Verantwortlicher Redakteur:

F. V.: Weber in Berlin. Verlag der Expedition (J. V.: Koye) in Berkin.

Dru der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmftraße 32, (Mit Warenzeichenbeilage Nr. 55 A und 99 B.)

| Prokura erteilt.

Herzogl. Amtszerich!1. Abt. 1.

Das Königliche Amtsgericht.

È

zum Deutschen Reichsan

M2 165.

Der Inhalt dieser Beilage, i Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse fowie

Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handelsregister.

Solingen. [38724] Eintragung in das Handelsregister. Abt. A Nr. 706: Firma Eduard Weck, E olingen. Die Gesellschaft ist augelöst, die Rechtsanwälte Justizrat Wilhelm Pütß und Dr. Heinrih Brinkmann in Solingen find zu Liquidatoren bestellt, und zwar derart, daß jeder einzeln zu handeln bes fugt ist. Solingen, den 12. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

Soltau, Hann. [38725] In das hiesige Handelsregister B ist heute bei der Firma Soltauer Leder- werke G. m. b. H. eingetragen : Der Kaufmann Georg Meyer in Soltau ist als Geschäftsführer ausgeschieden und an seiner Stelle der Kaufmann Karl Fink in Soltau als Geschäftsführer bestellt. Soltau, den 10. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

Sonneberg, S.-Wein. [38726]

Im hiesigen Handelsregister A iit heute bei der Firma Friedrich Meise in Sonneberg an Stelle des bisherigen Firmeninhabers Zinngießer Christian Meise in Sonneberg der Zinngkeßer Friedrich Meise in Sonneberg als În- haber eingetragen worden.

Sonneberg, S.-M., den 8. Juli 1913. Herzogl. Amtsgericht. Abt. T. Spandau. [38727]

IÎn unserem Handelsregister Abt. B ift heute unter Nr. 83 die Firma Stic{stoff- werke Gesellshaft mit beschräufter Haftung Berlin, Zweigniederlassung in Spandau, eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung, und Verwertung chemischer Produkte, insbesondere von Stickstoff- verbindungen aller Art.

Das Stammkapital beträgt 5£0 000 M.

Geschäftsführer ist der Kaufmann Paul Krüger in Charlottenburg und Chemiker Dr. Albert N. Frank in Halensee.

Dem ‘Kaufmann Frkedrich Muntt in Schöneberg ist Gesamtprokura erteilt der- gestalt, daß er in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer die Gesellshaft vertritt.

Die Gesellschaft ist eine solche mit be- {ränkter Haftung.

Der Gesellschaftêvertrag ist am 3. Juni 1907 festgestellt und am 17. Juni und 12. Oktober 1908 geändert.

Durh Beschluß des Delegationsrats wird festgestellt, ob die Vertretung der Gefellshaft durch einen Geschärtsführer oder durch 2 Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und etnen Prokuristen oder durch zwei Prokuristen erfolgt.

Die geseulich erforderlthen Befkannt- machungen erfolgen durch Etnrücken in den Deutschen Meichzanzeiger und in wenigstens eine von dem Delegationsrat zu bestimmende, in Nom erscheinende Zei- tung.

Spaudau, den 5. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht.

Stassfart. [38728]

Jn unserm Handelsregister A ist die unter

Nr. 125 eingetragene Firma Fr. Herbst in Borne heute gelêss{cht worden. Staßfurt, den 11. *Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

Stettin. [38729]

In das Handelsregister A ft heute bei Nr. 1271 (Ficma „Rühl «& Thime“ zu Stettin) folgendes eingetragen : Per- sönlich haftende Gesellschafter sind jeßt die Kaufleute Otto Max Martin Hermann Louis Keunecke zu Stettin und Arthur Otto Jahnke zu Firkenwalde. Auf diese ist das Geschäft übergegangen. Die alte Gesellschaft t aufgelöst. Die neue Ge- fellshaft hat am 1. Juli 1913 begonnen. Die Prokura des Arthur Jahnke ist er- loschen.

Stettin, den 8. Juli 1913.

Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. [38730] In das Handelsregister B ist heute unter Nr. 143 bei der Firma „Albert Regeser «& C°, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Frauendorf eingetragen: August Herms is niht mehr Geschäfts- führer. Der Kaufmann Carl Böttcher in Stettin is als solcher bestellt. Stettin, den 8. Juli 1913. Königl. Amtsgericht. Abt.

Stettin.

D. : [38731] In das H1ndelsrezgister B ist am 9. Juli

1913 bei Nr. 263 C,Vulcan - Werke Hamburg und Stettin Actiengesell- schaft Stettiner Niederlafsung“/ in Stettin, Hauptsiy Hamburg) etinge- tragen: Dem Eugen Brandt in Stettin ist für die Zweigniederlassung in Stettin derart Prokura erteilt, daß er gemeinsam

Sechste Beilage zeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Dienstag, den 15. Juli

wel die Bekanntmachungen aus den H die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen

haft vertreten kann. Ebenda ist heute eingetragen: Gustav Flieze ift aus dem Vorstand ausgeschieden. Stettin, den 10. Iuli 1913. Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stuttgart-Cannstatt. [38732] K. Amtsgericht Stuttgart-Caunsftatt. In das Handelsregister wurde am 11. Juli 1913 etngetragen : __8a. Abtetlung für Einzelfirmen: Zu der Firma Mechanische Gurten- «& Bandweberei Caanstatt B. Gut. mann & Marx in Caunusíatt: Dem Wilhelm Dinkel, Kaufmann hier, ist Ge- samtprokura in dec Weise erteilt, daß er gemeinschaftlich mit einem der beiden Pro- kuristen Julius Marx, Kaufmann hier, und Karl Degischer, Kaufmann hier, zur Vertretung dec Firma berechtigt 1st. b. Abteilurg für Gesellschaftsfirmen : Zu der Firma Baggerei Hedelfingeu Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Hedelfingeun: Durch Beschluß der Gesellschafter vom 26. April 1912 ift das Stammkapital der Gesellschaft von 100 000 Æ# auf 51-000 M herabgeseßt und der Gesellschaftsvertrag in der aus den Negisteraftten ersihtlihen Weise abgeändert worden. Oberamtsrichter Dr. Pfander. Traunstein. [387331 Handel8rceaister. Eingetragen wurde: „Geora Petzinger Gerberei“ Gerberei und Häutehand- lung in Feldkirchen, A.-G. Aibling, S Georg Pezinger, Gerbermeister ort. Traunsteiu, den 11. Juli 1913. Kgl. Amtsgeriht Negistergericht.

Ueckermünde. [38734

Bei der ofenenen Handelsgesellschaft Greese, Zunk & Co. zu Eggesiu Nr. 81 des Handeléregisters A ist ein- getragen worden: Der Modelltishler Her- mann Arndt zu Torgelow ist in die Ge- sellschafîr eingetreten.

Uetermüude, den 8. Juli 1913.

Königliches Amtsgertchr.

Uelzen, Bz. Hann. [38735]

Im Handelsregister ist bei der Afktien- Zuckerfabrik, Attiengesellschaft, Uelzen, folgendes etngetragen :

Der Ho)besißer Joh. Frtedr. Wilh. Schulz tn Gr. Liedern ist verstorben, an seiner Stelle ist der Oekonomierat Karl Hine in Oibßfelde als Vorstandsmitglied gewählt.

Uelzen, den 3. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht.

Velbert, Rheinl. [38736] In unser Handelsregister A unter Nr. 176 ist heute b-i der Firmx C. Ja- coby, Velbert folgendes eingetragen worden: Die Firma iît erloschen. Velbert, den 10. Juli 1913.

Königl. Aintsgericht.

Vreden. Bz. Münster. [38737]

In unser Handelöregister A ist beute zu der unter Nr. 65 eigetragenen Firma Rack & Wessing, Möbelfabrik, Stadt- lohn folgendes eingetragen worden :

Der Name der Gesellschaft ist abgeändert in: „Nack & Cie.“

Vreden, den 11. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht.

Wesel.

Bei der unter Handelsregister A

Nr. 264 in eingetragenen

unserem Firma

wurde folgendes eingetragen : Inhaber der Firma ist jeßt der Kauf- mann Hermann Lisner zu Wesel. Wesel, den 3. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht.

Wiesbaden. In unser Handelsregister B Nr. 7 wurde heute bei der Firma „Glyco Metall Gesellschaft mit beschränkter Haftuug““ mit dem Siß in Wiesbaden cingetragen: Die Gesamtprokura des Karl Hoppe |}t |\ erloschen. Dem Ingenteur Wilhelm Loos zu Wiesbaden ist in der Weise Prokura erteilt, daß er gemeinschaftlid mit dem Prokuristen Felix Daelen zur Bertretung befugt ist. Richard Leonhard ist als Ge- \{häftsführer ausgesdteden und an seiner Stelle der Kaufmann Moriy Gaebler zu Schierstein a. Nh. zum Geschäftsführer l bestellt.

Wiesbaden, den 1. Juli 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 8. Witten. [38372 Bei der im Handelsregister Abt. B unter |f Nr. 63 eingetragenen Firma „Crengel- danzer Hammerwerk Klutmann & Co, G. m. b. H. in Witten, ist heute

einaetragen : S : Spalte 5. Geschäftéführer: Kaufmann Georg Klutmann und Ingenieur Oskar

[38738] | 1

Achim. Befanntmachung. [38771]|

[37516] | d der S VichvertwertungsgenossenschaftOytenu | uns ese G z 1 Wese( | nossenschaft z: MOURAEE Meuger ckΠGie: zu Wesel pfliht in Oyteu heute folgendes ein-

getragen :

horst und der Malermeistec Heinrih BaV- mann in Oyten sind aus dem Vorstande ausgeschieden und an ihre Stelle der Land-

Landwirt Warnke Seekamp in Oyten gc- treten, lezterer jedoch nur vertcetungsweise für das Jahr 1913,

S 14 Ab). 1 nuar 1911 dahin geändert, daß dec Auf | sichtsrat aus 6

Adelsheim. [38772]

Genossenschaftsregister Bd. 1 O.-Z. 21 eingetragen : Absatzgenossenschaft getragene Genosienschaft

Gegenstand des Unternehmens : landwirts{chaftlicher Berkauf Haftsumme = 50 S; Geschäftsanteile : 10.

Adam Kast, Wilhelm Neichert l., Heinrich |

1913.

andels-, Güterrehts-, Vereins-, Genofjenshafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Warenzeichen,

der Eisenbahnen enthalten find, erscheint au in einem bes

Zentral-Handelsregister

: Das Zentral-Handelsregkster für das Deutsche Reih kann durch alle Postanstalten, in Berli für Selbstabholer auch dur die Königlihe Expedition des Reihs- nnd Staatsanzeigers SW. ‘48,

loschen. nur in Gemeinschaft mit einem der Ge-

der Firma berechtigt. Spalte 7. Vertretungsbefugnis:

als Geschäftsführer ausgeschieden. Kaufmann Georg Klutmann Ingenieur Osfar Andrae, beide zu Witten,

derart, daß dieselben entweder gemeinsam oder einer von ihnen in Gemeinschaft mit einem Prokuristen zur Zeichnung der Firma berechtigt sind. Witten, den 1. Juli 1913 Königliches Amtsgericht.

Wittenberg, Az. Halle. [38739] Die im Handelsregister A Nr. 83 ein- getragene Firma Paul Flemming in Wittenberg ijt erloschen. Wittenberg. den 11. Juli 1913.

Wolmirstedt, z.WHagdeb. [38740] In das Handelsregister ist bei der Firma J. F. Könnecke, Jnhaber Erust Kön- neke, Wolmirstedt, heute eingetragen : Die Firma ist erloschen. Wolmirstedt, den 8. Juli 1913. Königliches Amtzgericht.

Wriezen. 1]

Bei der in unserem Handeleregi|ter Abteilung A unter Nr. 75 verzeichneten Firma Franz Winter ist heute etnge- tragen, daß jeßt dle Firma Franz Winter Nachfolger lautet und Jahaber der Firma der Kaufmann Wilhelm Otten- slein in Neu Trebbtn ift.

Wriezen, den 9. Juli 1913. Königliches Amtszericht. Zerbst. [38742] Unter Nr. 447 des hiesigen Handels- registers Abteilung A ist bei der Fuma Dubert Pape hier heute eingetragen: Die Firma lautet jeßt Pape & Mühl(- berg. Alleinige Inhaber sind 1) Kauf- mann Hubert Pape in Zerbst, 2) Kauf- mann Ernst Mühlberg in Zerbst, offene Handelsgesellschaffk hat am 1. Juli 1913 begonnen. Zur Vertretung ift jeder Gesellschafter für sih allein ermächtigt.

Zerbft, den 11. Juli 1913. Herzogliches Amtsgericht,

[38741]

Güterrehtsregister.

Zerbst. [38880] Im Güterreht{register Band T Seite 46 ist heute eingetragen worden, daß für die Che des Arbeiters Otto Göbler und Chefrau, Emma gcb. Kilz, in Zerbst Gütertrennung unter Auss{luß der Nut- nießzung und Verwaltung am Vermögen der Ehe1rau beschlossen ist. Zerbst, den 10. Juli 1913. Herzogliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Bezugspreis beträgt L 46 80 S für das Vier Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen

schäftsführer zur Zeichnung und Vertretung ) Der Kaufmann Adolf Klutmann in Witten ist Der und der

sind zu Geschäftsführern bestellt, und zwar

Die |

des Cbemanns |

der Genossenschaft, gezeihnet von 2 Vor- standsmitgliedern, im Vereinéblatt des Badischen Bauernvereins in Freiburg. Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenschaft erfolgt durch 2 Vor- standsmitglieder ; die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der ¿Firma der Genossenschaft ihre Namens- unterschrift beifügen.

Die Einsicht der Listen der Genossen während der Dienststunden des Gerichts ift jedem gestattet.

Gr. Bad. Amtsgeriht Adelsheim.

Ahlen, Westf. Bekanutmachuug.

In unser Genossen)chastsregister ist heute bei dem unter Nr. 3 eingetragenen ¡„Dolberger Spar- und Darleyns. kasseuvereiu, cingetragene Genofssen- | schaft mit unbeschränkter Haftpflicht | zu Dolberg“‘folgendes etngetragen worden :

Die bisherigen Saßungen sind durch neues Statut vom 18. Mai 1913 abge- ändert. Der Gegenstand des Unter- nehmens ift der Betrieb einer Sypar- und Darlehnskasse zur Pflege des Geld- und Kreditveckehrs sowie zur Förderung des Sparsinns.

Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenschaft erfolgt durch mindestens 2 Vorstandsmitglieder. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zetich- nenden zu der Firma der Genossenschaft thre Namensunterschrift beifügen.

Ahlen i. Westf., den 10. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht. Alselä, Leine. _ Bekauntmachung.

In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Ne. 56 eingetragen die Firma Alfelder Spiegelscheiben - Einkaufs- Genossenschaft, eingetragene Genossen- schaft mit beshräukter Haftpflicht, zu Nifeid (Leine). (Gegenstand des Unter- nebmens ift gemeinschartliher Ginkfauf unt die Verwertung von Spiegelglasscheiben. Hastsumme 1 Æ; höchste Zahl der (Ke- s{äftsanteile 1. Statut vom 12. Mai 1913. Die von der Genossenschaft aus- | gehenden öffentlihen Bekanntmachungen | erfolaen unter dec Firma der Genofsen- haft, g-zeihnet von den Vorstands-

[38102]

[38404]

indem die Zeichnenden der Firma der Ge- |

fügen. Den Vorstand bilden Ernft N tts- | berg, Wilhelm NMNetlaff und Beer, sämtli, in Alfeld (Leine).

| stattet. | Ulfeld Ee n 0 Qu 1913| Köntgliches Amtsgericht. 1. |

Augsburg, [309407] | Bekanntmachung. | Genossenschaftsregister wurde | | |

Di E E VAO

eingetragen :

Im hiesigen Genossenschafisregister ist | Genossenschast, betreffend die

einaetrageue Ge- mit befchrönfter Haft-

l) Der Hofbesger Fritz Nöpke in Bo |

G)

virt Hinrih Febsenfeld in Oyten und der

2) Durh Beschluß der Generalv»r- | ammlung vom 20. August 1912 it der | des Statuts vom 26. Jas |

12 Mitgliedern bejtebt. Achim, den 10. Jult 1913. Königliches Amtsgericht. TI11.

5 Auf Grund des Statuts vom 30 Zuni | 913 wurde unterm 10. Jult 1913 zum

Vöuerliche Bezugs- und Seckach, ein- mit be- Seckach. Ankauf Bedarfsartikel und landwirtshaftliher Erzeugniffe. böse Zabl der Borstand: Wilbelm |

chränkter Haftpflicht in

mit einem Vorstandémitgliede die Gesell-

Andrae, beide zu Witten.

Baier, Landwirte in Seckach.

Tie Be- |

i un 3. Ult 1913:

Bei „Darlehenskassenverein Frei- halden, ciugetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ in Freihalden: In der Generalversamm lung vom 1. Juni 1913 wurde an Stelle des bisherigen ein neues Statut ange- nommen. Hierdurch haben sich insbeson dere folgende Aenderungen ergeben: Gegen stand des Unternehmens is der Betrieb eines Spar- und Darlehensgeschäftes zu dem Zwelcke, den Bereinsmitgliedern: __1) die zu ihrem Geschäfts- und Wirt [chaftsbetriebe nötigen Geldmittel zu be- |\haffen,

2 Die leichtern, _3) den Verkauf ihrer landwirtschaftlichen

Grzeugnisse und den Bezug von ihrer Natur nah aussließlich für den land- wirt}chaftlichen Betrieb bestimmten Waren zu bewirkten und _4) Maschinen, Geräte und andere Gegen- stande des landwirtschaftlichen Betriebes zu beschaffen und zur Benüßung zu über- lassen. Die Zeichnung geschieht rechtsverbindlich in der Weise, daß mindestens 3 Vorstands mitglieder zu der Firma des Vereins ihre Namensunterschrift hinzufügen.

Alle Bekanntmachungen des Vereins außer den die Berufung der Generalver- jammlung und die Beratungsgegenstände derjelben betreffenden erfolgen unter der ¿Firma .des Vereins in der Verbandskund- gabe in München und sind gezeichnet durch mindestens drei Vorstandsmitglieder.

Im uUbrigen wird auf den Inhalt des bei den Akten befindlichen Statutes Bezug genommen.

Anlage threr Gelder zu er-

Spalte 6. Prokura : Die Prokura des dnnn fólzen untér kap At s j a a de ! gen erfolgen unter ter Firma Kaufmanns Georg Klutmann und des [chaf 5 Vberingenieurs Adolf Staeblein ist er- Der Kaufmann Louis Groß is

mitzliedern, in der A!felder Zeitung und | der Nieder sätbsishen Volkszeitung. Die | Willen3erklärung uvd Zeichnung tür die | schaft Genossen'chaft erfolgt durch die 3 Vor- | Genossenschaft standsmitglieder; die Zeilhnung geschieht, | pfliht Berlin) eingetragen worden: Di»

Nichard | 4. Jult 1913.

aliedes Wilhelm

onderen Blatt unter dem Titel

sür das Deutsche Reich. (x. 1658)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Der teljahr. Etnzelne Nummern kosten 20 A. Einhettszeile 30

: Um c, JUli : £943:

Bet „Darlehenskassenverein Hirb- lingen eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht““ in Hirblingen: Jn der Generalversamm- tung vom 29. Junt 1913 wurden an | Stelle der ausgeschiedenen Martin Deisen- hofer, Xaver Wittmann, Johann Brem und Josef Seemiller der Söldner Anton Vaas, der Distriktswegmacher Konrad Söldner Alois Schenk und der Bauer Leonhard Schrettle, sämtliche in Hirblingen, in den Vorstand, und zwar Anton Haas zugleich als Stellvertreter des Vorstehers gewählt.

Augsburg, 10. Juli 1913.

K. Amtsgericht. Augustusburg, Erzgeb. [38773]

Auf Blatt 9 des Genossenschafts- registers, betreffend den Spar- u. Credit- verein zu Marbach, eingetragene Genossenschaft mit beschräufter Dasft- pflicht in Marbach, ist heute eingetragen worden :

Karl August Hermann Merker ist nit mehr Mitglied des Vorstands. Hermann Merker in Marbach i} Mitglied des Vorstands.

Augustusburg, den 11. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

Rerlin. [38774] _ Zufolge Beschlusses der Generalver- sammlung der Spar- und Darlebnskasse Köntgstal, eingetragene Genossenschaft mit beshränkter Haftvfliht zu Königstal- Mahlsdorf vom 28. Juni 1913 geschehen die von der Genossenschaft ausgehenden Bekanntmacbungen fortan dur die Königs- taler (Mahlsdorfer) Zeitung, bet deren ÜUnzugänglichkeit durch das Niederbarnimer Kreisblatt. Berlin, den- 2. Juli 1913. Königlihes Amtsgeriht Berlin - Mitte. Abt. 88. Berlin. [38775] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 13 (Charlottenburger Creditverein und Sparkasse, eingetragene Genossenschaft mit beshränkter Haftpfliht, Charlotten- burg) eingetragen worden: Nudolf Neich it aus dem Vorstande ausgeschieden. Berlin, den 4. Juli 1913. Königliches | Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abt. 88. | fab ada S Ea | Berlin. [38776] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 145 (Erste Produktiv Genossen- Berliner Schneider, eingetragene mit unktes{ränkter Haft-

cktieael A4 -1Icucli, Li G L VET OCauel

Vertretungébefugnis des Johann Musi

nossenshaft ihre Namersunterschrirt bei- | ist beendigt und Otto Vogt zu Berlin

in den Vorstand gewäblt. Berlin, den

Königliches Amtsgericht

Die | Berlin-Mitte. Abt. 88 Sin er Lift Senossen {t währ | i Cir icht d T Liste der Genossen ist n ährend | erlin.

| der Dienststunden des Gerichts jedem ge- | S

a unser Genossenschaftsregister ist beute bet Nr. 527 (Spar- und Darlehns- fasse Lichtenrade eingetraaene Genofssen- schaft mit beshrär kter Haftpflicht, Lihten- rade) eingetragen worden : Emil Jubl ist aus dem Vorjstande ausgeschieden; Bern- hard Gericke zu Lichtenrade ist in den Vor- stand gewählt... Berlin, den 4. Juli 1913. Kön!gliches Amtsgeriht Berlin- Mitte. Abteilung 88. Biberach a. d. iss. Geuosseuschaftsregister. DarlehensfasseuvereinWWarthauseu, e. G. m. u. H. in Warthausen. In der Generalversammlung vom 17. Mat 1913 wunde an Stelle des Anton Angele, Privatiers in Warthausen, der Pfründner Bernhard Ge.ster daselbst als Vereins- vorsteher in den Vorstand gewählt. D 4 U 1919, K. Amtsgericht Viberach. Landgerichtsrat Nampacher.

0-7.

Blankenhain, Thür. [38779]

In unser Genossenschaftsregister ist bei dem Schwarza-Vlankenhainer Spar- und Darlehnokafsen-Verein, e. G. m. u. H. in Schwarza eingetragen worden :

An Stelle des aus dem Vorstand aus- acshiedenen Lehrers Karl Ayel in Schwarza ist der Maurer Walter Hertig in Schwarza in den Vorstand gewählt worden.

Blank‘cuhaimn, den 9. Juli 1913.

Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. Borken, Weastr. [38780] Bekanntmachung.

In das Genossenschaftsregister ist bet der unter Nr. 6 eingetragenen Genossen- schaft Gemeuer Spar- und Darlchns- fasseuverein, cingetragene Genossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Grmen heute eingetragen, daß an Stelle tes au3ge'Mhiedenen BVerstandsmit- Stewering der Nendant Eduard Beckmann zu Gèemen in den Vor-

138778]

stand gewählt ift.

Borken i, W., den 11. Juli 1913. Königl ch s Amt*“gericht.