1913 / 169 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sp; C V1 uo thg POTETN® av da Doi art e

S A B E En ei A S T RES: L

darf die Vertretung nur mlt einem Vor- standêmitgli-d oder einem Prokuristen übertragen werden.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur den Deutschen Reichsanzeiger, ebenso diz Berufungen der Generalversamnm- [lung der Aktionäre; bei lezteren unter Angabe der Tagesordnung und spätestens am 20. Tage vor der Generalversammlung

Die Gründer der Gesellschaft, die sämt- liche Aktien übernommen haben, sind:

1) Die minderjährige Charlotte Schröder auf der Henne bei Naumburg a. S.

2) Die offene Handelsgesellshaft I. G. Höthy und Söhne in Naumburg a. S. _9) Die offene Handelsgesells<a1t A. Vogel in Naumburg a. S.

4) Der Brauereidirektor Otto Haase auf der Henne bei Naumburg a. S.

5) Der Brauereidirektor Friy Fichtel auf der. Henne bei Naumburg a. S.

Borstandmitglieder find die Brauerei- direktoren Otto Haase und Fritz Fichtel auf der Henne bei Naumburg a. S.

Die Mitglieder des Aufsichtsrats sind:

1) Bankier Hermann Alten-

burg | 2) Kaufmann Alfred Hö! 3) Bankier Bernard Nande-

in Naum- J a. (

bur

»,

“A

Brauereidirektor Friß P Ghring8dorf ket Weimar. 6) Hopfenhändler MitFard

„in Sürth. / Bon den mit ter Anmeldung ter Se- fellsdafi eingercidten Schriftslücken, ins- befondere von dem Prüfungsberit des d3, des Aufsichtsrats und der Re- viforen, kann bei dem Gerichte, von dem Prüfungsbericht der Nevisoren au bei der Handeltkammer Halle a. S. Einficht genommen werden. Naumburg a. S., ten 12. Juli 1913. Königlißes Amtsgericht.

( broc |

4) Justizrat Paul SSultze

H Pohlmann in

Sahlmann

ptschHh. [40133] In unser Handelsregister A ist bei unter Nr. 65 eingetragenen Firma mpiscer Ofen- und Torwaren- fabrik beute vermerkt worden, daß die Gesells<aît aufgelöst und der Architeït Richard Scholz z1 Breslau Liquidator ist. Nimptsch, den 7. Fuli 1913. Amtsgericht.

-

FNOSSEN, [40134]

In das Handelsregister ist heute cein- getragen worden: a. auf Blatt 278: die Firma JIohauucs SŸucider in Ober- gruna und als deren Inhaber der Chemiker Adolf Iobannes Schneider daseibst. An- gegebener Geschäftézweig: Holzstef- und Pappenfabrikation; b. auf Blatt 255, die Firma Adolf Schueider in Obergruna betr.: Die Firma ist erlosWen. Nofsen, den 14. Juli 1913. Königli®zes Amtsgericht.

Nürnberg. [40135]

__ Handelsregistereinträge. i

l) Siemens Sthzuckertwerke Sesell- schaft mit besHränkter Baftung in Nüruberg. Der Oberingenieur Friedrich Fessel in Berlin Grunerbalo ift zum ftell- vertretenden Geschäftsführer teftellt. Seine Drofkura ift dadur< erlos<en.

_Dem Oberingenteur Elias Triefus in Charlottenburg tft Gesamiyrokura derart erteilt, doß er gemeinsam mit einem Ge- (äftsführer, stellvertretenden Geschäfts- führer oder Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt ist.

2) Johaun Maul in Nürnberg. Der Inhaber Johann Maul hat den Zimmerpolter Andreas Stökerl in Nürn- berg als Gefsellshafter in da8 von ihm unter obiger Firma betriebene Geschäft aufgenommen und führt es mit ihm in offener Gesellshaft seit 15. Juli 1913 weiter. Die Prokura der Marie Maul bleibt bestehen.

3) Wilhelm Engelhardt in Nürn- berg. Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Friedrih Wilhelm Engelhardt in Nürnberg, Ziegelgafse Nr. 78, ein fauf- männishes Agenturenges{<äft in Schuh- waren.

4) Karl Wassermann in Nürnberg. Der Inbaber Karl Leo Wassermann hat den Kaufmann Fri Wasßermann in Nürnberg als Gesellschafter in das ven ibm unter obiger Firma betriebene Ge- {äft aufgenommen und führt es mit ihm in offener Gefellshaft seit 1. Iuli 1913 weiter.

Die Prokura des Friß Waf dadur erlos<hen. Dem bishe famtprokuristen Ludwig Lange Einzelvrokura erteilt.

5) Conrad Otto in Nürnberg. Unter dieser Firma hat der Kaufmann Heinrich Traugott Conrad Otto in Dresden eine Zweigniederlassung zu Nürnberg fcines in Dresden bestehenden Geschäftes er- rihiet. Geschäftszweia: Herausgabe des Fachblattes „DeutsWer MNachweisver- mittler“, Vermittlung von Immobilien- verträgen und Teilhaberbes<Wafung. Ge- \<äftslofal Klaragasse Nr. 1.

6) Arthur Horwitz in Nürnberg. Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Arthur Horwiß in Nürnberg dafelbst (Flashenhofflraße Nr. 3) ein fkauf- männis<es Agenturen- und Kommissions- gesMäft.

Nürnberg, 16. Juli 1913.

K. Amtsgerit Megistergericht.

na gen Ge- ist

T 1

T

Oberhausen, Rheinl. Bekanutmachung.

In unserem Handelsregister A ist bei der unter Nr. 361 eingetragenen Firma Hamburger Jmoportheus, Jnhaber Christian Napp in Sterkrade beute nachgetragen, daß die Firma jeßt Rapp’s

[40136]

TJitþborthaus, Junh. Christian. RäpþÞp in Sterkrade lautet. Oberhausen, Nhld., den 11. Juli 1913. Königl. Amtsgericht.

Oherhausen, Rhein?. [40137] Bekanntmachung.

In unsferem Handelsregister B ist bei der unter Nr. 36 eingetragenen Firma Max Vogelsang, Gesellschaft mii be- s<rünktcr Saftung in Oberhausen beute nacgetragen, daß dem Kaufmann Max Vogelsang jun. und dem Färber MWalier Weßel, beide in Oberhausen, ge- meinschaftli<h Prokura erteilt ift.

Oberhausen, Rhtb., den 14. Juli 1913.

Königl. Amisgericht.

Oberkirch, Eaien. [40138]

Handelsregistereintrag Abt. A Bd. I O.-2. 13, betr. die Firma August Koehler in Obeckir<2 Die offene Handeleg-fell- schaft ist mit Wirkung vom 1. Juli 1913 in eine Kommanditgesellschaft umgewandelt und hat 2 Kommanditisten. Die seit- berigen GesellsGafter Fabrikanten August Kochler senior und August Koebler junior in Oberkirz verbleiben persönlich haftende Gesellschafter, und jeder von ihnen ist zur Bertretung der Gesellschaft beredStigt.

Oberkirch, den 12. Juli 1913.

Gr. Amtsgericht.

DHherndorf, NScKarr. [40139] F. Amtsgericht Oberudorf a. N. In das Handelsregister, Abt. f. Einzel-

firmen, wurde heute cingctragen, daß die

Firma ,„F. Geil & Co., Filiale S<ram-

berg“ (Zweigniederlassung SHramberg)

erloîchen ift. Den 12: Juli 1913. Amtsrichter Votteler.

Oderberg, Sark. [40140] In das biefige Handelsregister A Nr. 43, beireffend die Firma Gottlieb Muleet zu Oderberg ist eingetragen worden: Die Firma ist erlosÆen. Oderberg (Mar), den 10. Juli 1913. Könlgkihes Amtsgerißt.

Gelde. Befanntmatiung. [40141] Bei der unter Nr. 14 des Handel8s- register B eingetragenen Firma Osften- felder Brennerei-Gefellschaft mit be- ichrünfter Saftung zu Osftenfelde ift heute cinaetragen, daß das Stammkapital auf 84 009 #6 erhsbt worden ift. Oelde, den 12. Juli 1913. Könizliches Amtsgericht.

OGpiaden. Befanntmahurg. [40142] Im Handelsregister Abt. B ist heute hei Nr. 58, betr. die Firma Deutsches S<huhwarenhaus Gesellschaft mit beshränkter Safiung in Verlin mit einer Zweigniederlassung in Vurfcheid folgente3 eingetragen worden: Die Firma ist erTo\shen. Opladen, den 12. Juli 1913. Königliches Amisgericht.

ODnpPein. [40143] Im Handelsregister Abt. A Nr. 7 ift zu der Firma „„Nichard Oesterreicher, Oppelu‘““ eingetragen, daß die Firma erlos<en tft. Amts8geric(t Dppelu, 12. Juli 1913.

Oscherslehen. [40144]

In unserm Handelsregister Ab- teilung A ift am 14. Juli 1913 die unter Nr. 67 eingetragene Firma Hermann Deffauer ¿e in Oschersleben gelöscht worden.

Königliches Amtsgeriht Oschersleben.

Oschersichen, [40145] In unser Handelsregister A is am 15. Juli 1913 unter Nr. 240 die Firma Nugufst Lo in Oschersleben und als ihr Inbaber der Kaufmann August Lotz in Oscberéleben eingetragen. GesGäfts- zweig: Eisenkurzwaren und Hauskhaltungs8- gegenitände. Königliches Amtsgeridßt Oschersleben.

Ratzeburg, Lauenb. [40147]

Bei der unter Nr. 2 des Handels- registers Abt. B eingetragenen Ragtze- burger Kleiubahn - Aktiengesellschaft

in Nazeburg ift folgendes eingetragen: Der Bürgermeister Spehr ist aus dem Borstand ausgeschieden und an dessen Stelle der Bürgermeister Dr. Goe>e in Natceburg in den Vorstand gewählt.

Ratzeburg i. L., den 16. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht. Rock tliBghansen. Bekauutmachung.

In unser Handelsregister A Nr. 235 |st beute bei der Firma „Ges<hw. Schuellen- ba, Serten“ eingeiragen: Die Firma ist erloschen.

Neelinghagusen, den 11. Iuli 1913, Königliches Amt3gericht. Eheinsberg., Mark. [40149]

In unfer Handeléregister B ift heute bei der unter Nr. 3 einaetragenen Firma „Gut Lußmne. Gesellschaft mit be- ränkter Saftung in Luhmc““ folgen- des einoetragen worden : :

An Stelle des Kammerherrn Ferdinand Wolf v. Stülpnagel ist der Landwirt Friß Grau zum Geschäftsführer bestelit.

Nheinsberg (Mark), den 14.Juli1913.

Königliches Amtsgericht. Rheydt, Bz. Düsseltorf. [40150] Vekanutmachung.

[40148]

In das Handelsregister B if unter Nr. 9 bei der Firma Nheinisches | Bogenkampen- und Elektricitätëtverk | S. E b, H. zu Rheydt eingetragen | worden: |

Als Geschäftsführer ift bestellt der Fn- genieur Georq Aänih in Nbevydt: ter

bisherige Geschäftsführer Kaufmann Otto {

von Mülmann in Brässel {s aus- geschieden.

Die Prokura des Jnagenieurs Georg Jänic<h in Nhcydt ift erloschen.

Rheydt, den 14. Juni 1913. Königliches Amtsgericht. Ribnitz, [39797]

In unser Handelsregister ift beute zur Firma Holtmanu u, Gößter in Vartels- hagen bei Nibnißz eingetragen:

An Stelle dér bisherigen Liquidatoren der Firma Holtmann und Gößler in Bartelshagen ist der Kaufmann Hermann Wittenburg in Nibniß als alleiniger Liquidator bestellt.

Ribuig (Mecklbg), den 11. Juli 1913.

Großherzoglizes Amtsgericht.

FRudolstadt. [40151] Bekanntmachung.

In das Handelsregister Abteilung A Nr. 407 ift heute zur Firma Max EStverißsch in Rudolstadt eingetragen worden: Die Firma ist erloschen.

Nudolstadt, den 16. Juli 1913.

Fürstl. Amtsgericht. Saarbrücken. [40179]

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 91 ist bei der Firma Heinri Reirtkols, Rheiniser Hof, in Saar- brücéeun eingetragen: Die Firma ist ge- ändert in: Seinri< Reinhold Nacÿ- folger, Rheinisczer Hof. Hotelbetricb und Firma sind unter Aus\{luß der bis- herigen Aktiven und Passiven mit Wirkung vom 1. Juli 1913 ab auf den jetigen Inhaber Bernhard Aigner, Hotelinhaber zu Saarbrü>en, übergegangen.

Saarbrücteu, den 10. Juli 1913.

Königlihes Amtsgericht. 17.

Saarbrücken. [40180]

Im hiesigen Handel8register Abt. A Nr. 1002 wurde heute die Firma Jugeud- freund - Vexlag Heinrich Fleißig in Saarbrücken und als deren Inhaber der Kaufinann Hetnrich Fleißig daselbst ein- etragen.

Saarbrücten, den 10. Juli 1913.

Königlices Amt3geriht. 17.

Saarbrück ere. [40181]

Im Handeléregister A Nr. 1003 wurde beute die Firma Gustav Friedrich Keectz in Saarbrücten L und als deren In- haberin kraft Uebergangs der Firma von Kaufmann Gustav Koctz auf sie di- Ebefrau des Kaufmanns Gustav Kort, Sofie geb. Thöônes, in Saarbrü>en eingetragen. Dem Kaufmann Gustav Koetz daselbst ist Pro- kura erteilt.

Saarbrücken, den 11. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht. 17.

SSaarbrick en. [40182] Bekanntmachuug.

Im Handelsregister A wurde beute bei der Firma Mathias Schottler Nach- folger in Saarbrücken (Nr. 554) ein- getragen: Der Kaufmann August Degott in Saarbrücken ist in das -Ges(äft als persönli<h haftender Gesellschafter ein- getreten. Die Firma ift jeßt ofene Handelsgesells>œaft und heißt Mathias Sechotiler Nachfolzer, Juhaber Nali u. Degott zu Saarbrücken. Ste ist unter Nr. 1005 der Abt. A des Handels- registers eingeiragen und hat am 1. Juli 1913 begonnen. Ieder der Gefellshafter ist einzeln zur Vertretung der Gesellschaft ermächtigt.

Saarbrücken, den 12. Juli 1913, Königliches Amtsgericht. 17. SaarbriicKk en. [40183]

Im Hankvelsregisier B Nr. 196 wurde heute die Firma Saarbrücker Auto: betrieb Geselischaft mit beschränkter Haftung in Saarbrücken eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ift die Üebernabme des Transportes von Personen und Sachen mittels Kraftfahrzeugen. Das Stammfapital beträgt 20 000 #6. *®Ge- s><äftsführer ist der Kaufmann Otto Staudinger in Saarbrö>ken. Der Gefell- schaftsvertrag ist am 5. Juli 1913 errichtet. Die Geselischaft ist auf unbestimmte Zeit ges{lossen. Sie kann mit einjähriger Frist, jedo< nur zum Schlusse eines Ge- \<üäfttjahres gekündigt werden. Die Ee- sellschaft wird dur< den Tod eines Gesell- schafters nit aufgelöst. Miterben haben einen gemeinschaftilihen, der Gesellschaft genehmen Vertreter zu \tellen, welcher das Stimmrecht für fie ausübt. Die Gesell- saft hat cinen oder mehrere Geschäfts- führer. Die Bekanntmachungen der Ge- sellshaft erfolgen dur< den Deuischen Reichsanzeiger.

Saardrücen, den 12. Juli 1913.

Königliches Amtsgerißt. 17.

Saarbrii cken. [40184]

Im Handelsregister B Nr. 197 wurde beute die Firma Wagner u. Walterx Gesellslaft mit beshräukter Haftung in Saardvrückeu cingetragen. Gegenstand des Unternehmens ift der Vertrieb von Koblen, Koks und Briketts und sonstigen Bergwerktprodukten. Das Stammkapital beträat 20 000 4. Geschäftsführer sind der Kaufmann Jakob Feiden und der Kaufmann Nichard Walter, beide in Saarbrücken. Der Gesellschaftsvertrag ist am 2. Juli 1913 errihtet. Die Dauer der Gesellschaft ist ni&t auf eine bestimmte Zeit beschränkt. Sind mehrere GesGäfts- führer besiellt, fo zeihnen fie die Firma grundsäßlih gemeinsam. Der Aufsiiktsrat rann jedo< einem einzelnen Geschäftsführer die Befugnis erteilen, die Gesellsaft allein zu vertreten und die Firma zu zeichnen. Die Bekanntmachunaen der Desellshaft erfolgen dur< den Deutschen

| Nei&sanzeiaer.

Saarbrücfen, den 14. Juli 1913, Königliches Amtsgericht, 17,

Sechleusingen. [40152] In unser Handelsregister A ift beute bei der unter Nr. 37 verzeichneten Firma „A. Keßler, Schleufinger Mafchinen- popicr- und Dütcufabrik in Schleu- singen“ cingetragen worden, daß dem Kaufmann Sustav Hartled in Sgleu- singen Prokura erteilt ist. Schleusingen, den 14. Juli 1913, Königliches Amtsgericht.

Schwelm. Befanntmacung. [40153] Ins Handelsregister B Nr. 9 ist bei der Gesellshaft mit bes<ränkter Haftung „ESEiseu & Stahlwerke“ zu Schwelm eingetragen worden : _ Der Geschäftsführer Julius Mürmann in Hagen ist ausgeschieden. Schwelm, den 11. Juni 1913. _ Königlickes Amtsgericht.

SsehweIm. Bekanntmahung.

Ins Handelsregister B Nr. 32 ist beute bei der Gevelsberger Nietcufabrik G. m. b. S. in Gevelëberg folgendes etngetragen :

Die GesellsGaft wird nunmehr vertreten durch einen oder mehrere Geschäftsführer fowie dur< Prokuristen und zwar, soweit die Gesellshaftëversammluing nicht anders bestimmt, dur zwei Geschäftsführer oder zwei Prokuristen oder dur< je einen Ge- \chäftéführer oder einen Prokuristen in geinzinsamem Handeln.

Die Ges{äftsführer Paul Dörken und Karl Dörken find ausgeschieden.

Der Ebefrau des Kaufmanns Ernst Knipping, Margarete, geb. Schlieper, in Gevelsberg ist Gesamtprokura erteilt. Sie ist befugt, die Gesellshaît gemein- ichaftli& mit elnem Geschäftéführer oder Prokuristen zu vertreten.

Schwelm, den 11. Jult 1913. Königliches Amtsgericht. Solingen, [40155] Eintragung in das Handelsregister. Abt. A Nr. 1224: Firma Cuno Nemscheid & &Lo., Aufsderhöhe, Ge- meinde Höbscheid. Der Sw(lägereibesitzer August Hartkopf zu Oben Pilahaufen Nr. 53 ift aus der Gesellshaft aus-

geschieden.

Solingen, den 11. Juli 1913,

Königliches Amt8gericht.

Solmgen, [40156] Eintragung in das Handel®êregister. Abt. A Nr. 1250: Firma Hartung « Klever, Solingeo. Die Firma ijt in Fricdrich Hartung, Solingen geändert. Solingez, den 14. Jult 1913, Königliches Amtsgericht. Sonderburg. [40157] In das biesige Handelsregister AbteilungA ist heute bei Nr. 3 der Firma „Sonder- burger Holz- und Baumaterialien- haudlung Jesscu «& C°_““ in Sonder- burg eingetragen, daß der Holzhändler Harald Henningsen in Flensburg in das Geschäft als persönli baftender Gesfell- schafter eingetreten ist, und daß die Haf- tung der dadurŸ entstandenen offenen Handelsgesellshaft für die im Betriebe des Geschäfts bis zum 30. April 1913 ent- standenen Verbindlichkeiten ausges{lossen ist. Die Firma tît in Jesseu & C2 ge- ändert und unter Nr. 227 der Abteilung A des Handelsregisters neu eingetragen. Per- fönlih haftende Gesellschafter dieser neuen offenen Handelsgesellschaft find: Holz- händler (Kaufmann) Iohannes Jessen in Sonderburg * und Holzhändler Harald Henningsen in Flensburg. Die GeseUschaft hat am 1. Mai 1913 begonnen. Sonderburg, den 3. Juli 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Spandau. [40158] In unserm Handelsregister Abteilung A Nr. 500 ift bei dec offenen Handel8ge!ell- saft Vreß & Becker in Svaundau heute eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Spandau, den 5. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht. Stargard, Pomm.

In unser Hantelsregisier A 97, die Firma „Joscph Vinner““, Stargard i. Pomm., Inhaber Max Pinner daselbst, betreffend, isi eingetragen: Offene Han- delégesellihaft. Der Kaufmann Martin Ury zu Stargard i. Pomm. ist in das Ge- \hâft als persönlich baftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellshaft hat am 1. Funi 1913 bégonnen. Stargard i. Pomm, den 12. Juli 1913. Köntgliches Amtsgericht.

StrasSsBurg, Els. [40160] Saudel8vegister Straßburg i. E. Es wurde heute eingetragen :

In das Firmenregister :

Band 1V Nr. 2434 bei der Firma Louis Meyer in Straßburg: Dem 1. Bureauchef Emil Ritter, 2. Kassierer Gustav Pfiffner, beide in Straßburg, ift Gesamtprokura erteilt.

Band VII Nr. 283 bei ter Firma Jakob Sachot in Straßburg: Dem Kunstmaler Jakob Gachot in Straßburg ist Prokura ertetït.

In das Gesellsaftêregister :

Band XIi1 Nr. 79 bei der Firma Straßburger Kanalschiffahrts - Ge- sells<aft mit bes<ränkter Hastung in Straßburg i. E. : Dcr Kaufmann Ernft Stu>mann in Straßburg ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt.

Der bisherige Geschäftsführer Jäger und der neue G-s(äftéführer Stu>mann find bere<tigt, jeder für < allein die GBesellshaft zu vertreten und deren Ftrma zu zeihnen.

Straßburg, den 14. Juli 1913.

Kaiserl. Amtsgericht.

(40154]

[40159]

Vorsfelde. [40162] Fn das Handelsregister des Amtsgerichts Vorsfelde it eingetragen: | Spalte 1: (Laufende Nummeï): 64. Spalte 2: (Bezeihnung der Firma): Weinhandlung Hermann Keuc._ Spalte 3: (Inhaber der Firma): Keu>, Hermann, Weinbändler, Vorsfelde. | Spalte 4: (Ort der Niederlassung): Vorsfelde. j Eingetragen am 7. Juli 1913. Schottelius,* R. Behrens, Amisrichter. Gerihts\{r.-Afpirant,

Vorsfelde. [40163] In das Handelsregister des Amtsgerichts Vorsfelde ist eingetragen: i Spalte 1 (Laufende Nummer) : 65. Svalte 2 (Bezeichnung der Firma): Möbelhaudlung Hermann Behrens, Spalte 3 (Inhaber der Firma): Tischlermeister Hermann Behrens zu Vorsfelde. : D Spalte 4 (Ort der Niederlaffung): Vorsfelde. Eingetragen am 9. Juli 1913. Schottelius, R. Behrens®8,

Amtsrichter. Geridisshr.-Aspirant, [40164]

VorsfelZe. ; In das Handelsregister des Amtsgerichts Vorsfelde ist eingetragen: Spalte 1 (Laufende Nummer): 66. Spalte 2 (Bezeichnung der Firma): Kolonial-, Material-, Eifen- und Kurzwarenhandlung W. Wieneke. Spalte 3 (Inhaber der Firma): Gast« wirt Wilhelm Wiene>e zu Nühen. Spalte 4 (Ort der Niederlafsung): Rühen. Eingetragen am 10. Juli 1913. Shottelius, R. Behrens, Amtsrichter. Gerichtsshr.-Aspirant.

Vorsfelde. [40165] In das Handelsregister des Amtsgerichts Vorsfelde ist eingetragen: Spalte 1 (Laufende Nummer) : 67. Spalte 2 (Bezeichnung der Firma): Otto Siemens (Manufakiur- & Kurzwarenhandiung). : Spalte 3 (Inhaber der Firma): Kauf- mann Otto Siemens zu Rühen. Spalte 4 (Drt Nühen. Eingetragen am 10. Juli 1913. Schottelius, N BeHxens, Amtsrichter. Gerichtss{<r.-Aspirant.

Versfelde. [40166}

In das Handelsregister des Amtsgericts Vorsfelde ist eingetragen:

Spalte 1 (Laufende Nummer) : 68.

Spalte 2 (Bezeichnung der Firma): Wilhelm Deumelaud (Faÿhrrad-, Uhreu- & Goldwareuhandlung).

Svalte 3 (Inhaber der Firma): Fahr- on Wilhelm Deumeland zu Vors- felde.

Spalte 4 (Ort der Niederlassung): Vorss- felde.

Eirgetragen am 11. Jult 1913. Schottelius, N. Behrens,

Amtsrichter. GeriBtss{r.-Aspirant.

Vorsfelde. [40167] Fn das Handelsregister des Amtsgericht: Vorsfelde isi eingetragen : Spalte 1 (Laufende Nummer) : 69. Spalte 2 (Bezeihnung der Firma): A. Warnecke (Kurz- & Spielivareu- handlung). E Spalte 3 (Inhaber der Firma) : Vürsten- macher A. Warne>e zu Borsfelde. | Spalte 4 (Ort der Niederlassung) : Vorsfelde. Eingetragen am 14. Juli 1913. Schottelius, N. Behréns, Amtsrichter. Gerichtsshr.-Aspirant.

Vorsfelda. [40163]

In das Handelsregister des Amtsgerichts Vorsfelde ist eingetragen:

Spalte 1 (laufende Nummer): 70.

Spalte 2 (Bezeihnung der Firma): S<huhwarenhaudlung Wilhelm Staudtmeifter.

Spalte 3 (Inbaber der Firma): Schuh- machermeister Wilhelm Staudtmeister zu Vorsfelde. E

Spalte 4 (Ort der Niederlassung): Vorsfelde.

Eingetragen am 14. Juli 1913. Sc<hottelius, N. Behrens,

Amterichter. Geiichtsshr.-Aspirant.

Waldäbrötl. Befanntna<ung. [40169]

In das Handelsregister B Nr. 12 ist heute eingetragen worden :

Heinri<h Gansaver, Gesellschaft mit beshräukter Haftung in Au an der Sieg. Gegenstand des Unternehmens ist Ein- und Verkauf, HersteUung von Waren, Spirituosen und Getränken jeg- liGer Art sowie die Uebernahme von Agenturen.

Das Stammkapital beträgt 36 C00 é.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. Jul 1913 fesigestelli.

Die Dauer der Gesellschaft beträgt vier Jahre und läuft stets auf ein Jahr weiter, wenn nit ein Gesellschafter drei Monate vor Ablauf des Geschäftsjahres kündigt.

Oeffentliche Bekanntmacbungen der Ve- sellshaft erfolgen auës@ticßlih im Deut- [en Neich8anzeiger.

Waldbröl, den 16. Juli 1913.

Königlich-s Amtsgericht.

der Niederlassung):

Verantworilicher Nedaïtteur: J. Bi: Webéx ui Bell,

Verlag der Expedition (J. V.: Koye) in Berlin.

Dru> der Norddeuts%en Buédruckerei uns

Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmftraße 3A

„2 169.

Der Inhalt dieser Beilage, in wel

Patente, Gebrau<smuster, Konkurfe sowie

Fünfte Beilage 4 zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 19. Juli

die Bekanntmachungen aus den Handels-, ) : die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten find, erscheint au< in cinem besonderen

0943.

Güterre<ts-, Vereins-, Genonen] chafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urbeberre<<tseintragsroüe, über Warenzeichen, latt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. @. 1698)

Das Zentral-Handelsreglster für das Deutshe Reih kann dur für Selbstabholer au< dur< die Königliche Expedition des NReichs-

Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels3register.

Waren. [40170] In unser Handelsregister ist heute die Firma Adler-Apotheke Waren i. M. Ludwig Timm eingetragen. Inhaber ist der Ypotheker Ludwig Timm in Waren. Waren, den 16. Jult 1913. Großherzogliches Amtsgericht.

Werdau. [40171]

Auf Blatt 878 des Handelsregi1ters ift beute die Firma Paul Bärenwalder Nachf. in Werdau und weiter folgendes eingetragen worden: Inhaber ijr der Koblenhändler Nobert Körner in Werdau, an den der Verwalter im Konkurse des bisherigen im Handelsregister niht etn- getragenen Inhabers Paul Bärenwalder das Handelsgeschäft samt der Firma „Paul Bärenmwalder“ unter Zustimmung des In- habers veräußert bat. Der neue Inhaber haftet niht für die im Betriebe des Ge- {chäfts begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers, es gehen au< nit die in dem Betriebe begründeten Forde- rungen auf ihn über. Angegebener Ge- häftszweig : Koblenhandel, Hertitellung und Vertrieb von Polsierfließ und Handel mit Pöbelstoffen.

Werdau, den 17. Juli 1913.

Köntglihes Amtsgericht.

Wesel. [40173

Bei der unter Nr. 24 des Handele- registers B eingetragenen Gesellschaft „Weseler Zemeutwareunfabrif Gesell- schaft mit bes<hränkter Haftung zu Wesel“ wurde folgendes eingetragen :

Die Gesellschaft is aufgelöst. Liqui- dator ist der Kaufmann Heinrich Ter- brüagen zu Dinélaken.

Wesel, den 16. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht.

Wesel [40172]

Bet ‘der unter Nr. 355 in unserem Handelsregister A eingetragenen Firma B. Kühnen zu Wesel wurde folgendes eingetragen :

Inhaber ist jeßt der Bä>ermeister Jo- hannes Tenholter zu Wesel.

Wesel, den 16. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht.

Wiesbaden. [40175] Fn unser Handelsregister A Nr. 619 wurde heute bei der Firma: „Joseph Woif““ mit dem Sitze zu Wiesbadeu eingetragen :

Der Kaufmann Berthold Baer zu Wiesbaden ist aus der Gesellschaft aus- geschieden. Gleichzeitig ist der Kaufmann Leopold Baer zu Wiesbaden in die Gesell- haft als persönli haftender Gesellshafter eingetreten.

Wiesbaden, den 9. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 8.

Wiesbaden. [40176] In unser Handelsregister A Nr. 1293 wurde heute die Firma: „Franz Ben- hard“’ mit dem Siye zu Wiesbaden und als deren alleiniger Inhaber Kauf- mann Franz Benhard in Wiesbaden ein- getragen. Wiesbaden, den 10. Fuli 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

Wongrowitz. [40177]

ÎIn unser Handelsregister ist heute bei der Firma Anton Michalkietwicz, Wongrowit, Abteilung A Nr. 144 ein- getragen worden :

Die Firma lautet jeßt: „Anton Michalkiewicz Jnh. Ludwig Felicki““. Inhaber ist der Kaufmann Ludwig Feliki in Wongrowiy. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dom Uebergang des Geschäfts auf den Päcbter Ludwig Feliki ausgeschlossen,

Wongrotvit, den 9. Juli 1913.

Königl. Amtsgericht.

Güterre<tsregister.

Bärwalde, N.-M. [40300]

Fm Güterrechtsregister ist unter r. 14 eingetragen, daß der Königlihe Domänen- väter Amtscat Gustav Mattheus zu Clossow und seine Chefrau Alma ge- borene Behrmann, verwitwet ge- wesene Blunk, durch notariellen Vertrag vom 23. Juni 1913 Gütertrennung ver- einbart haben. Die Verwaltung und Nutznießung des Ehemannes ist ausge- \{hloFen. ;

Bsörwalde (Neumark), den 15. Juli

1913. Königlihes Amtsgericht

Genossenschaftsregister.

2hans. Befanutma<hung. [49249]

In unser Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 20 eingetragenen Genofsen- \hafi Heeker Spar uud Darlehns- fasscnvercin eingetragene Genofsen- schaft mit unbeschräunfter Haftpflicht zu Heekx i. Westf. beute folgendes ein- getragen worden :

Spalte 6: a. Neues Statut vom 22. Juni 1913.

b. Die BekanntmaBbungen find vom Vereinsvorsteher oder dessen SteUvertreter und mindestens einem Beisißer zu unter- zeidnen und erfolgen dur< die West- fälishe Genossenschaftäzeitung in Münster.

c. Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genofsenshaft muß durxh min- destens zwei Vorstandsmitglieder erfolgen. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Ge- nosseushaft ihre Namensunterschrift bei- fügen.

Spalte 9. Das neue Statut befindet fh Blatt 110 der Registerakten.

Ahaus, den 5. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht.

Balingen. [40250] K. Amtsgericht Balingen.

In das Genossenschaftsregister der Gewerbebank Ebtugen eingetragene Genoffenschaft mit unbeschräntter Haftpflicht in Ebingen wurde heute eingetragen:

In der Generalversammlung vom 5. Juni 1912 ist die Genossenschaft in eine Genossenschaft mit beschränkter Hafi- pfliht umgewandelt worden, gleichzeitig wurden die Saßungen ent|prehend . ge- ändert.

Die Firma lautet nunmehr Gewerbe- bank Ebingen eingetragene Genofssen- schaft mit beschränkter Haftpflicht, ihr Sly ist Ebingen.

Die Haftsumme eines Genoffen beträgt 1000 46 für einen Geschäftsanteil. Jeder Genosse kann si< höchstens mit 2 Ge- \häftsanteilen beteiligen.

Oen 15. Jull 1913.

Oberamtsrichter Xeller. Brandenburg, Havel. [40251] Bekanutmachuug.

Bei der im Genossenschaftsregister unter Nr. 42 eingetragenen Spar- und Dar- lehnsfasse, eingetragene Genofsen- schaft mit unbeshräufkter Haftpflicht in Päwesin ist vermerkt, daß: 1) Zwet des Unternehmens auch gemeinsamer Ein- fauf landwiitschaftliher Bedarfêartikel ift, O E L E 14. 16, 19 19; 21 24 28, 38.bI8 39, 9c bis 39, 41 bis 45, 47 des Statuts vom 22. Juli 1909 in dem neuen Statut vom 13. Mat 1913 geändert sind.

Brandenburg a. H., den 9. Jult 1913.

Königliches Amtsgericht.

Bunzlau. [39835]

In unserem Genofsenschaftsregster ist beute unter Nr. 42 die „Elecktrizitäts- genossenschaft Alt Jäschwiz, ein- getragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflich1“ mit dem Sitze in Alt Jäschwitz eingetragen worden.

Das Statut ist am 25. Juni 1913 fest- gestellt. Gegenstand tes Unternehmens ift der Bezug elektrishen Stromes sowie die Herstellung und Unterhaltung von eleftri- schen Verteilungsleitungen und Abgabe von eleftrishem Strom für Bele-uchtunas- und Betriebszwe>e. Die Haftsumme beträgt 400 6, die höchste Zahl der Geschästs- anteile, auf wel<he ein Genosse sich be- teilizen kann, beträgt 50. Die derzeitigen Borstand8mitaglièder sind: Martin Knobloch, Gutsbesiger, Alt Jäs{wig, Genossenschafts- vorsteher, Paul Wiesner, Bä>ermeister, Alt Jäshwiß, Stellvertreter des Bor- stehers, Wilbelm Litshe, Gutsbesißer, Alt Jäschwit.

Die Bekanntmachungen find vo:¿ zwet Vorstandsmitgliedern, darunter dem BVor- sißenden oder dessen Stellvertreter, zu unterzeihnen und erfolgen in dem Land- wirtschaftlichen Genossenschaftsblatte zu Neuwted.

Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Juli bis 30. Junt. Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen dur< mindestens zwei Vorstandsmitglieder, worunter der Vor- sitende oder dessen Stellvectreter fich be- finden muß; die Zeichnung geschieht, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden binzugefügt werden.

Die Einsicht der Liste der Genofien ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Amtsgericht Bunzlau, 12. 7. 1913. Cammin, Pomm. [40253]

In unser Genossenschaftsregister ist am 5. Juli unter Nr. 22 Pferdezuchtverein Gülzow, cingetragene Genoffenschaft

< alle Postanstalten, in Berkin |

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih ersGetnt in der Regel täglih. Der nnd Staatsanzeigers SW. 48, | Bezug83preis beträgt L 4 89 $ für das Vierteljahr. Etnzelne Nummern kosten 20 -Z.

| Anzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einhbett8zeile 3G „Z.

mit beschränkter Saftpflicht zu Gülzow eingetragen : Thielebein ift aus dem Bor- stand auëgeshieden, an seine Stelle iït der Nittergutsbesiger Georg Webrmänn in Gülzow in den Vorstand gewäblt.

Cammin i. Vomm., den 5. Juli 1913. Königl. Amtsgericht.

Cammin, Pomm. [40254]

In unser Genossenschaftsregister ist am 25. Juni unter Nr. 4 „Ländliche Spar- und Darlcehuskasse Frizow-Naddack, e. G. m. b. H.“ eingetragen: Gegen- stand des Unternehmens: Gestrichen ist der Sag: „weshalb au< Nichtmitglieder Spareinlagen machen können.“ Hinzu- gefügt unter 3: „nebenbei der gemein- ¡chaftlihen Beschaffung landwirtschastiiher Betriebsmittel.“

Cammin i. Pomm., den 7. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht.

Carolath. Befanutmahung. [40255]

In unserem Genossenschaftsregister it bei Nr. 2 „Spar- und Darlehuskafse e. G. m. u. S. in Liebenzig“ heute eingetragen worden: An Stelle des ver- storbenen Hermann Zeuke in Liebenz!a ist Friedri< Müller in Kölmchen in den Vors» stand gewählt.

Kgl. Amtsgericht Carolath, 9. 7. 13.

Carolatv. Befanutmachung. [40256] In unserem Genofsenschafisregister ist bei Nr. 3, „Spar- und Darlehus?tasse E. G. m. u. H. in Lippen“, heute ein- getragen worden: Die Bekanntmachungen der Genoffenschaft erfolgen in der Schle- fischen Landwirtscbhaftlihen Genofsenschafts8- zeitung. Beschluß dér Generalversamm- lung vom 25. Mai 1913. Hermann Mats<{ke ist aus dem Vorstande ausge- schieden und an feine Stelle Otto Lischke in Lippen in den Vorständ gewöhlt. Kyl. Amtsgericht Carolaty, 9. 7. 13.

Cloppenburg. [40257 Großherzogliches Amtsgericht Cloppenburg.

Fn das Genosser. schastsregister ist unter Nr. 8, betr. die Firma Garvreler Spar- und Darlehnskafseuverein e. G. m. u. H. in Garrel, folgendes eingetragen worden :

„Durch Beschluß der Generalvèrsamm- lung vom 22. Mai 1913 „ist an Stelle des bishertgen Statuts eine neue Formu- lierung getreten.“

O13 S TE

Cloppenburg. [40258] Großherzogliches Amtsgericht Cloppenburg.

Fn das Genossenschaftsregister ist unter Nr. 6, betr. die Firma Molkerei. Ge- nossenschaft Shwichteler e. G. m. b. H. in Schwichteler, folgendes ein-

getragen worden :

An Stelle des aus .dem Vorftand aus- geschiedenen Mitglieds Theodor Tebbe, Büschel, ist als Vorstandsmitglied gewählt August Menke, Bakum.

1913, -Jult 14.

Dirschau. [40259]

Fn unser Genossenschaftsregister Nr. 14 ist bet Roluik, Einkaufs- und Absatz- vereinv, e. G. m. b. H. in Dirschau eingetragen, daß an Stelle des Leonhard Pohlmann der Geschäftsführer Thaddäus Nowak in Dirschau zum Vorstande ge- wählt worden ist. Amtsgericht Dirschau, den 14, Juli 1913.

Döhlen. [40260]

Fn das Genossenschaftsregister t ein- getragen wordèn auf Blatt 10, betr. die Baugenosscnschaft für Birkigt und Umgegend eingetragene Genossen- schaft mit beschränkter Haftpflicht in Birkigt: Das Statut ist abgeändert worden.

Durch Beschluß der Hauvtversammlung vom 25. April 19153 sind die Bestimmungen über die Vertretunyusbefugnis der Bor- standsmitglieder dahin abgeändert worden:

Ietsverbindlih für die Genossenschaft Gerichten und Dritten gegenüber geschieht die Vertretung aber nur, wenn die Zeich- nung von mindestens zwet Vorstands- mitgliedern erfolgt.

Döhlen, den 9. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht.

Eichstätt. Bekanntmachung. [409261]

Betreff: Raiffeisen’scher Darlchens- fassenverein Gerolfing, e. G. m. u. O. Fn der Generalversammlung vom 25. Mai 1913 wurde für das ausscheidende Vor- standsmitglied Josef Neumeier Steger, Nupert, Gütler in Gerolfing, als Mit- glied in den Vorstand gewählt.

Eichstätt, den 17. Juli 1913.

K. Amtsgericht.

Eschweiler. [40262] Bei dem Röher Spar- und Dar- lehnsfkafsenverein eingetr. Genossen-

schaft m. u. H. in Röhe wurde ein- getragen :

Wilhelm Krüger ist dur Tod aus dem Vorstand ausgeschieden. Neu gewählt find in diesen: Landwirt Hetnrih Esser und Lebrer Johannes Mörs, beide in Rödhe.

Eschweiler, den 12. Juli 1913.

Königl. Amtsgericht.

Gross Wartenberg. [40264]

In unser Genossenschaftaregister i1t heute bei der Spar- und Dar!lehnskfafse, e. G. m. 12. H. in Bralin unter Nr. 13 ein- getragen worden, - daß der Hauptlehrer Gustav Christian und der A>erbürger Michael Schubert, beide in Bralin, aus dem Vorstande au3geschieden und an ihre Stelle der Acerbürger Josef Kublik und der Pastor Julius Poetsch, beide in Bralin, getreten find.

Amtsgericht Groß Wartenberg,

dat 4 Juli 1913. alle, Saale. [40265]

In das hiesige Genossenschafte1egister zu 66, betreffend den Konsumverein für Langenbogen und Umgegend ein- getragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht in Langenbogeu, ist heute eingetragen: Die Genofsenschaft ist dur< Beschluß der General versamm- lung vom 14. und 25. Juni 1913 auf- gelöst. Liquidatoren sind H-rmann Bosse, Hermann Schroeder und Ernst Schmidt in Langenbogen.

Halle S., den 12. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 19. Hasseifelde. [40266]

In das hiesige Genofsenschaftsregi1ter ist heute bei der unter Nr. 37 einge- tragenen Firma „Granitwerk WBrauü- lage zu Brauulage, e. B. m. b. H.“ folgendes eingetragen :

Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 1. Iult 1913 sind an Stelle des Kaufmanns Carl Faust und des Gast- wirts Heinri Hoffmann, welche aus dem Vorstande ausge) {ieden sind, der Rentier Fritz Friedrichs sen. und der Shubmacher- meijter Carl Heindorf, beide in Braun- lage, zu Vorstandsmitgliedern gewählt.

Hasselfelde, den 15. Juli 1913.

Herzogliches Amtsgericht. Herzog.

Heilsberg. [40267]

Fn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 13 bei der Molkereigenosseu- schaft eingetragene Genosseuschaft mit unbeschränkter Daftpflicht in Kiwitten eingetragen, daß der Pfarrer Hugo Wich- mann in Kiwitten aus dem Borstande ausgeschieden und an feine Stelle der Gutsbesitzer Johann Kraemer in Thegsten in den 2Borstand gewählt ift.

Heilsberg, den 5. Juli 1913.

Königliches Amtagericht. Abt. 1.

Jaffa. SBefanntmachuug. [40268]

In unser Genossenschaftsregister sind bei dem Deutschen Weinbauverecin Wilhelma-Sarona-Jaffa, E. G. m. b. $H., folgende Veränderungen cingetragen worden: Das Vorstandsmitglied Jo? hannes Lämmle ist aufgeschieden und durh das bisherige stellvertretende Vorstands- mitglied Meinhardt Lippmann erseßt worden. An Stelle des Reinhardt Lipp- mann ist der Landwirt Samuel Groll in Sarona als stellvertretendes WVorstands- mitalied bestellt worden.

Jaffa, den 7. Juli 1913.

Kaiserlih Deutsches Vizekonsulat.

Kalbe, Saale. [40252]

In unser Genossenschaftsregister wurde heute bei der „Ländlicheu Spax- und Darlehnskasse Brumby eingetragene Genosseuschaft mit beschräukter Haft- pflicht in Brumby““ cingetragen: Ed- mund Ziemann ist aus dem Borstande ausgeschieden.

Kalbe a. S., den 9. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht.

Lichtenstein-Callnberg. [40269]

Auf Blatt 13 des hiesigen Genossenschafts- registers ift heute eingetragen worden der Kousumvereiu für Heiurich8ort uud Umaegend, eingetragene Genosseu- schaft mit beshränlter Haftpflicht. Siy der Genossenschaft : Heinrichsort. Das Statut is am 16. März 1913 er- cihtet. Gegenstand des Unternehmens ist die gemeinschaftlihe Beschaffung von Lebens- und Wirtschaftsbedürfnissen im großen und Ablaß im kleinen gegen Barzahlung an die Mitglieter. Zur Förderung des Unter- nehmens fann auch die Bearbeitung und Herstellung von Lebens- und Wirtschafts- bedúü: fnissen in eigenen Betrieben, An- nahme von Spareinlagen und Herstellung von Wohnungen erfolgen. Auch können für die Genossen Rabattverträge mit (Be- werbetreibenden ges<lossen werden. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft er- folgen unter deren Firma mit der Unter-

zeihnung zweier Vorstand2mitgliede die Volféstimme und das Königlihen Amtsgerichts Sollte die Veröffentiihung in cinem dieser Blätter unmögli werden, fo erfolgt sie zunächst nur in dem no<h bestetenden und für den Fall, daß fie in beiden B 1 unmögli wird, bis zur Veftim et anderen Blattes dur< den Reichsanzeiger. Das Geschäftsjak ginnt am 1. Oktober und endigt 30. September. Das erste Geschäftéjahr beginnt am 14. Juli 1913 und endigt am 30. September 1913. Vorstandsmitglieder sind: Paul Schenkel, Richard Engel, Albin Richter, sämtlih in Heinrichsort. Willenserklärungen und Zeichnungen für die Genossenschaft sind verbiudlih, wenn sie dur < zwei Vorstandsmitglieder erfolgen. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Ge- nossenschaft ihre Namensunterschrist bei- fügen. Die Haftsumme eines jeden Ge- nossen beträgt 30 4. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Ge- s>t;äftestunden des Gerichts jedem gestattet. Lichtenstein. am 14. Juli 1913. Königliches Amts3gericht.

Lichtenstein-Calinhberg. [40270] Jn das Genofsenschaftéregister Blait 8 ist am 15. Juli 1913 eingetragen worden: Der Kousumverein für BWerus- dorf und Umgegend in Berusdorf i. E. hat in seiner Generalversammlung vom 11. Mai 1913 ein neues Statut an- genommen. Demnach lautet die Firma künftig: Konsum- uvd Spargenossen- schaft für Berusdorf und ilmgegend, cingetragene Genosseuschaft mit be- schränkter Haftpflicht. Siß der Ge- nossenschaft i\t Bernsdorf i. E. Das Geschäftsjahr läuft vom 1. September bis 31. Augu\t. Willenserklärungen sind für die Genossenschaft verbindlih, wenn sie unter der Firma der Genossenschaft mit Zeihnung von mindestens 2 Verstands- mitgliedern erfolgen. Die Haftsumme eines jeden Genossen beträgt 40 46. Die höchste zulässige Zahl der Geschäftsanteile beträgt 3. Die Bekanntmachungen der Genoffenschaft erfolgen im Lichtensteiner Anzeiger, eventl. bis zur Bestimmung eines anderen Blattes im Neichsanzetger. Gegenstand des Unternehmens ift die ge- meinschaftlihe Beschaffung von Lebens- und Wirtschaftsbedürfnissen im großen und Ablaß im kleinen gegen Barzahlung an die Mitglieder. Zur Förderung des Unternehmens fann auch die Bearbeitung und Herstellung von Lebens- und Wirt- sha\tsbedürfnissen in eigenen Betrieben, Annahme von Spareinlagen, Herst-llung von Wohnungen und Abschluß von Rabatt- verträgen mit Gewerbetreibenden zugunsten der Genossen erfolgen. Vorstandsmitglieder find die Bergarbeiter Karl Ernst Fanks- bänel, Marx Hermann Vogel und Louis Franke, sämtlih in Bernsdorf i. E. Königl. Amtsgericht Lichtenstein. Löwenberg. Schles. [39897] Fn unserem Genossenschaftsrezister itt bet der unter Nr. 4 eingetragenen Spar- und Darlehnskasse, e. G. m. 11. $., Siebenuecichen, heute eingetragen worden : August Nürnberger und Arthur Ehrlich find aus dem Vorstand außgeschieden. An ihre Stelle sind Bruno Kriebel und Otto Wieger in den Vorstand gewählt. Löwenberg i. Sczl., den 9. Juli 1913, Köntgl. Amtsgericht.

Lüchow. [40271]

Vichverwertungsgenofseuschaft e. G. m. b. H. in Billexrbe. Borstand: ausgeschieden Landwirt Wilhelm Berlin in Kortenbe>, neugewählt Hofbesitzer Louis Haase in Proißze. Statut: $ 11 Absay 4 des Statuts ist dur) Beschluß der General- versammlung vom 28. Februar 1913 ge- änder. Eingetcagen am 14. },

Cx, f O1 Juli 1913 Königliches Amtsgerihi Lüchow.

Lüchow. [40272] Viehverwertungsgenofseuschaft Clenze, e. G. m. b. H. Vorstand: ausge\chieden Kaufmann "Hermann Busse in Clenze. neugewählt Gastwtrt Willi Busse in Clenze. Eingetragen am 17. Juli 1913. Königliches Amtsgericht Lüchow.

MasSOW. [39898]

Im Genossenschaftsregister is heute unter Nr. 26 eingetragen: Elektrizitäts- und Maschinengenösseuschaft, cinge- tragene Genofseuschaft mit bes{<ränk- ter Haftpflicht in Rosenow. Statut vom 27. Junt 1913. Sie hat zum Gegen- stand: Benußung und Verteilung von elsekiris<er Energie und die aemeinschaft- lie Anlage, Unterhaltung und -den Be- trieb von landwirtshaftlicn Maschinen und Geräten. Ihre Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma, gezei{net von zwei Vorstandsmitgliedern, im „Pommer- hen Genossenschaftsblatt*“ in Stettin