1913 / 172 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| . Börseu-Veilage : | , L SLULE bx iva Eut BdBLO vom A AAA SdfGedE 5 V pee Ci, aGOR Co R) GUN zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

1GTS G R ; ; Konk 1rsverfabren Oscar 23. August 1943, Vormittags 9Uhr, | 1913 bestätigt worden ilt. j Konkursverfahren. Konkursverfahren. In dem Konk j N 7 d I e im dietarcichilihen Sigungssaal 3/1. Y- | “* Ehemuig, den 19. Juli 1913. eino Anaa Dorothe eres wi D ScireSemeiren u E aide: 1E putanirten M 172. Berlin, Mittwoch, den 23. Juli 19183. Bad Aibliag, den 21. Jult 1913. Königliches Amtsaeridt. Abt. B. dec twe Anna Dorothea arga- | mögen de 9 L LORTI af die 0 be» t

E E Ei E e S c z, ged. horst, verw. | Händlers Johann Alberth in Harra | Gelder betragen 4 34 363,49, 2e 11 2

Me E d Amtégerits. | CHemuitz. [41461] Claussen, i Tien wi na er- Sid Tae der in dem Vergleichs. | rücksihtigenden Forterunyen 4 81 918,30.

Bad LausicK. 41458] | Das Konkurêverfabren über das Ver- alt des S{lußtermins hier- | termine vom 21. April 1913 angenommene Gin Verzeichnis der leßtern ist auf du : Das Konkursverfahren über das Ver- | mögen*des Biumeufabrikanten Robert D afen A 2 Y Zwangsvergleih dur rechtskräftigen Be- | Ge: ichtsschreiberei des biesigén Kg:!. Amts- Amtlich festgestellte Kurse.

mögen des Schaittwarenhändlers Franz Emil Georgi in Chemnig, jegt in Aue, Heide, den 17. Juli 1913. schluß vom gleihen Tage bestätigt ift, | gerichts ausgelegt. | 8erliner Börse, 23. Juli 1913. do. Font Rnteths v0 A Ll 6400B | 83908 | do. 1899, 1904, 05/84

: * i ; iertu f d S Lrt ; 21. Juli 1913. | j i | Aibin Blei in Bad Laufi wird bier- | wird hierdurch aufgehoben, nachdem der niglih2s Amtsgericht. Abt. I. hierdurch aufgehoben. : Sangerhausea, 21. À : ira, 1 Lëöu, ta=0,80 46. 1 österr. | Oldenb.St.-A.09 uk.19/4 | 1.3.9 | —— |—— Bielef. 98,00 FG02/08 4 | dur aufgchoßen, nahdem fi vid Her: | im Vergleichstermine vom 9. Juni 1913| Ænigl - Lobeustein, den 16. Juli 1913. H. Puh lmann, Konkursverwalter. E L006, 1 Gld. bsterr, W. 1,70 6. | do: 1912 unk. 1922/4 —— |86/908 |Bocum 18 F ukv. 23/4

; L: Pr PRS E E M 997 n, j ; E / T y gleichstermine vom 25. Suni 1913 ange- | angenommene Zwanasévergleih dur rehts- | Wörde. Konfuröverfayren. [41397] Fürsllihes Amtsgericht. 1 Krone bsterr.-ung. W. = 0,85 46. 7 Gd. südd. W. | do. do. P 120 M. 0 3%

nommene Zwangsvergleich dur rechts- | kräftigen Beschluß vom 9. Juni 1913 be-| In dem Konkursverfahren E ; das M eyer. Thorn. Konfuréêverfahren. [41123] = 12,00 4. L E E Max Batico | dp E ar 20e) Gs tre [L o tel4A kräftigen Beschluß vom 25. Juni 1913 stätigt worden ist. j Vermögen des Kaufmanns Huao i ein E N 41144] | In dem Konkursverfahren über das Ver- 516 #6. 1 (alter) Goldrubel = 3,20 4. 1 Peso (Gold) | Sächsishe St.-Rente'3 | | 75,40bG | 75,40G | do. 18963 | b täti E de it Chemnitz, den 19. Suli 1913. berg (Inhaber der Firma S. Pohli agdeburg. [ d 8 Kaufmanns Florian c 4,99 H. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 Á#Æ. 1 Dollar | do. ult heutig. —,— Borß.-Rummelsb. 99/3 gh Gu EA T t-191 ‘óniglihcs Amtsgericht. Abt. B. Nachfolger zu Hörde) ist zur Abnahme Konkursverfahren. mogen De Ly T (ulmer- = 120 46. 1 Livre Sterling = 2040 4. Juli” eie P Brandenb. a. H. 1901 4 | Bad Laufickt, den 19. Juli 1913. tee - h S e Konkursverfah über das Ner- | Vorzeszkowski in Thorn, SQuime ; Schwarzb.-Sond.1900/4 | 1.4.10| —— do. 1901/38 N : 51 lder Schlußrehnung des Verwalters, zur | Das Konkursverfahren E Hträglih Die einem Papier beigefügte Bezeihnung F besagt, | 26 | Búeslau 08 X unkv. 214] Königliches Amtsgericht. Cöpenick. [41182] | Fr6ebung von Einwendungen gegen“ das | mögen des Bauunteruechmers Gustav Chaussee, ist zur Prüfung der nachtrag E nur bestimmte Nummern oder Serien der bez, | Württemberg unt. 25/4 verst) —— do. 09M unkv. 244 | Eallenstedt [41471] Konkursverfabren. Sghlußkverzeichnis der bei der Verteilung | Zierau in Klein Ottersleben, Pagde- angemeldeten Forderungen E Pelangs, Emission lieferbar sind, do. A t A grn f agi Konkursverfahren ‘“*| Das Konkursverfahren über das _Ver- zu berüdsihtigenden Forderungen sowie zur | burgerstc. 25, wird nah erfolgter Schluß- | termin und- infolge E allacs Ju einem Wechsel. Preußische Rentenbriefe. Armes R Das Konkursvexfahren über den Natlaß A for ti T 1 off E Anhörung der Gläubiger über die Er- | verteilung hierdurch L sYulener s Verglei Estermin auf den | foatiger | Voriger Hannoversche E 06,769 do. 1895, 1899/31 2s Ti 1 i Far ing in | entck, Srun]iraße 19, Auslagen und die Gewährun Magdeburg, den 17 Ju B T ergleid) 2 : r 0. [31 vers.| 84, des Tischlermeisters Karl Lehrling in | pollzogener Schblußverteilung hierdurch auf- E die Mitglieder ded Königliches Mimisgeri@t A. Abt. 8. | 4. September 1918, Vormittags fnfeR 100 fl. | 8 T. | 168,35b@ | Hefsen-Nafsau 4.10| ——

L Î t

if Ab- 3 9 R A : S i | b y git: 6 , L , S. 1, 3,

Großolsleben ist nach erfolgter Ab- | ehoben. (S 163 K.-O.) 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht do. | 100 f. | Kur- und Nm. Brb) 4 | vers. 85158 O Bari 0. 3

Beutiger | Voriger Voriger Heutiger | Voriger Heutiger | Voriger Kurs 5 - Kurs Kurs

| 94,50b A | Mannheim 1901, 1906

Med. Eis.-Schldv. 70/8? | —— ——,— Berl.Synode 08 ukv.19/4 |

117 | 89" 7 | 64,60 @ 82 1.1.7 | 8390b | —,— do. 1912 unkv. 23/4 | | 3

WWestfältjhe 2. Folge 3% do. do. 3

ps p

| 94/50 B | 84/00 &

j | 96,50 G 1907, 1908/4 | versch.| 94,60 G | 94,506 | 82,60 G do. 1912 unf. 17/4 | 1.3.9 | 94,660G | 94,50 G | 95,80 G do. 1888; 97, 98/31 vers. —— |— | 94.25 G do. 1904, 1905/8 versch.| 83,90G | 83.906 do. | 92,30 G Marburg... 1903 X35] 1.4.10| —,— Ee” Westpr. ritiers{. | 90,50 G Minden 1909 ukv. 1919/4 | 1.4.10! 94,256 | 94,254 do. do. | 89,50 G do. 1895, 1902 31! versch.| 84,306 | 84493 | @do. Err a E. t 4| HAS 93,508 | F do. | —— o. 1907 unk. 16/4 | 1.4.10] 93,50 | 93, o. |—- MülheimRh. 99,04,08/4 | 1.4.10| 95,00Q | §5,00 G do. Ir do. 1910 X ukv. 21/4 | 1.4.10| 95,00G | 95,00G- do. | 95,00 B do. 1899, 1904/31} 1.4.10| —,— | —— do. | 95,00 G Mülh.Ruhr 09 E.11X| | | do. | 88,50 G unk. 31/4 | 1.4.10| 94,006 | 94,006 do. roi do. 1889, 97/88 1.4.10| 89,75G | 89,75 G é | 94,40 B München... 1892/4 | 1.4.10 —,— —,— Hef. Lds.-Hyp.-Pf.| | uk F do. 1900/01, 06, 07/4 | vers.| 94,606 | 94,59b S. 12—174 | 1.1.7 |. | 97,00 G do. 1908/11 unk, 19/4 |versh.| 95,258 | 95,25B k S. 18—22/4 | 1.1.7 16 95,26 G do. 1912 unf. 42/4 | 1.2.8 | 97,906 | 97,806 . S.108a, 28—26/4 | 1.1. 95,25 G do. 86, 87, 88, 90, 94/31 versch.| 87106 | 87,10b h S. 27/4 | 1.1.7 |28

luf j uf E ; zläubigerausschusses der Schlußtermin auf D j D do. | (A 80/59 | —— do. 1897, 99, 03, 04/3 versch.| 84,40b | 84,30b s S. 1—11/3% haltung des Schlußtermins aufgeboben. Cöpenicf, den 17. Juli 1913. gp e uft E V eas Menden, Kreis Iserlohn. [41399] | in Thorn, Zimmer vir. 22, anberaumt. Brüssel, Midi. 1100 Jrs, : 80,50 @ | “o, 6v verid.| 84,00B Die Ta61 L A MLGlabbad 99, 100014 | 11.7 | 90906 |‘94008 O e Siri Es 1918. Königliches Amtsgericht. Ubt. 9. 12 Uhe, Ebe beit Königlichen Amts Konkursverfahren. Der Vergleichsvorschlag ift bi der rer ; * [100 Kr.| 8 T. e Lucius S Ln a Charlottenb. 89, 95,994 | versch.) | 86,76b | do. 1911 # unk. 86/4 | 14.10 93,80 6 | 94,00 @ c S 1417 18 Der Gertchtsicretiber aus p _POT l g Be N ¡perfahren über das Ver- schreiberei des Konkursger? ts zur Etn | 100 Kr. | 2 M.| —,— E 3ommersche L o. 1907 unfv. 17/4 | 1.4.10} | 97, o. 1880, 1888/38 i, —— , S. 98, 13, 14/4 | 1.1.7 |20 aria Ed A E s 83 j ter Zimmer 24, bestimmt. In dem Konkursperfahre: Ev aut Lee d folg BEE A E do. y .| 84,00 B do. 1908 unkv. 18/204 | versch. | 96,40b do. 1899, 03 N39 | l S. 15-——16/4 | 1.1.7 |28 des Herzoglichen Amts Ar tageruyts. 1. Ee Cnc fiBre über e s, E E Suli S E mögen des Fabrikantea Antou Klusen- | der Beteiligten nieDengeeo, E LE| : 78'85B Posensche | verjQ.| 96,20 8 do. 1911//12Tukv.22/4 | versch. | 86406 | Münster 1908 ukv. 184 | 95,10 G S. 1—4/3X | L he ; is E E x . A E intac î ) i o | Oi E k it rích.| 84, . 1885 konv. 1889/31 versch.! | 95, L 1897/31 | 93, _————————————— Berlin. Konfurêverfahren. [41119] | mögen der Gesellshaft „Gersimaun & Der Gerichts\chreiber Eee alleiniger Es E I PIONE S S Perier a M ag r mft g E ee Preußische [4 | versch.| 95,30 B do: 95, 09. 1908; 0680 4 87258 | Naumburg 97, 1900kv. 82 89,40 G Sächs. Idw. Pf. bis 23/4 | 1.1.7 | 97 Das Konkursverfahren über das Verc- | Flemm, G. m. b. H.“ in Dresdeu, des Königlichen Amtsgerichts. Gebr. Kluseu n Ec e d Amtagerih13 A Orortol Mile [4E | —— E do. [31 .| 84,00b Coblenz10 Xufv.20/22/4 | 1.4.10 | —— Nürnberg ..1899—01 4 | 947566 | do. do, 26, 27/4 | 1.4.10| 97,

mögen der offffeueu Handelsgesellschaft Niktoriastr 11 wied nad Abhaltung des E d folge eines von dem Gemeinschuldner ge- des Königlichen m Sger S Zaun, ay |1Milr. | 3 M. Ee t Rhein. und Westfäl. 4 | versŸ.| a , do. 85 kv. 97, 1900/3 vers.) _, do. 1902, 1904 unk.14/4 | | 94,75 G do, do, bis 25/31 versch.| 87

Max Arouhecim in Berlin, Char- Schlußtermins hierdurch aufaeboben. Hohenlimburg. [41456] | maten Vorschlags zu einem Zwangsver- pat |vista| 20,465b | 20,470G | do. [3 veric.| 84, Cöln 1900, 1906, 1908 4 | versch. | 95,25A | do. 07/08 uf. 17/18/4 94756 | bo. Kredit. bis 22/4 | 1.1.7 | 97 | 97,50 G

; cl si j - Laie s |4 | versch.| 95,25 G i do. 1912 X unk.22/23/4 | 1.3.9 | 95,90 B do. 09-11 uf. 19-21/4 94,75 G do. do, 26—88/4 | 1.1.7 | 97, 97,50 G Kouakursverfahren. gleiche Vergleichstermin auf den L, August | Tachel. Koukursverfahren. [41448] Í 8 T. | A S 21 vers. 84/20 6 ege T L e eh llee Pa | fs er eit

lottenstr. 6, ijt infolge Schlußverteilun 992, Fuli 1913. ; : Á Ó A h do. nah Abhaltun; des Sylußtermins auf Se lihes. Amt es “Abt TI Das Konkursverfahren über das Ver- | 1913, Vormittags 11 Uhr, vor dem | Jn dem Konkursverfahren über das Ber- Ei D EeN G | Séslefishe 4 | versh.| —— | 1.4.10| o. 19083 | 83.60 B x A A Königliches Amtsgericht. S mögen des Bäckers und Wirts Hein- | Königlichen Amtsgerihtin Menden, Zimmer | mögen des Schuhmachers Thomas do. [100 Pes.| 2 M.| —— | —— S S A envas a: M. 0a Frs Verschiedene Losanleth gehoben worden. Brau 84 Kohl Neh wird ch- Pa R e Ba D a ; ; : * 18 lristal —— | 4208 | Shleöwig-Holstein .… 4 | vers. 95,306 do. 1909 X unkv. 15/4 | 1.4.10 | do. 1907 X unk. 15 4 | | 94,00b ershiedene Lobanleihen. Berlin, den 3. Juli 1913. FinbecKk. Befluß. [41184] | rich Kohlmaun zu Neh wird, nah- | Nr. 6, anberaumt. Der Vergleichsvorshlag | Schulz in Tuchel ist infolge eines von t 28 E [22 do. do. . 48X| vers.| 84,00B do. 1909 unkv. 26 4 | 1.4.10| do. 1902, 05 3% 83,606 | Bad. Präm.-Anl. 1867/4 | 1.2.8 [177,906 [177,50b Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amts- Das Konkursverfahren über das Ver- | dem der in dem Vergleichstermine vom | und die Erklärung des Gläubigerausshusses dem Gemeinschuldner gemahten Vorschlags 0. [100 Fr8./vista| 81,05b | 81;10B Anleihen staatlicher Institu do. 1889/31] 1.4.10] Pforzheim 1901, 1907 4 | | £3506 | Braunschw. 20 Tlr.-L.|—| p. St. 197;00b 6 |196,90b @ gerichts Berlin-Mitte. Abteilung 84. mögen des Buchbinders Ernst Kam- |2. Juni 1913 angenommene Zwangs- | find auf der Gerichtsschreiberei des Konkurs- | ¡jy einem Zwangsvergleiche Vergleichs- i [100 Frs.| 8 T. | —— Detm.Lnbdsp.-u. Leihek.|4 | 1.1.7 [100,50 G Lf E N 3 [Ee do. 1910 unk, 154 | 00,60 @ Hamburg. 50 Tlr.-L./8 | 1.3. |172,70b |172,00b L meier in Einbeck wird nah erfolgter | vergleich durch rechtskräftigen Beschluß | gerichts zur Einsicht der Beteiligten nieder- | termin sowie Termin zur Prüfung nach- A a P IE 80,55b G | Oldenbg. staatl. Kred. '4 |versch.| 97,80@ | do, 1907 unkv. 17 4 | 1.4.10| 958,906 | bo, 1895, 1905 3% Gb | Eubteralteta G (34,208 | 34/8068 EBOrIlin. 41120] | Abhaltung des Schlußtermins hierdurch |vom 2. Juni 1913 bestätigt 11, hierdurd) | gelegt. ; ; träglih angemeldeter Forderungen und Ei. Peteräbuxg „100 N. | 2m. | A. do. do. unk. 22/4, |versG. 96,200 | 09, do. 1909 ukv. 19/21 4 | “R das 6 S Sachsen-Mein.7Fl.-L.|—| p. St. | 34,808 | 34,808 Das Konkursverfahren über das Ver- | aufgehoben. l aufgeboben. s K 4 Menden. den 19. Juli 1913. für den Fall der Annabme des Zwangs- Echweizer Pläße/100 Frs.| 8 T. | 80,908 | Sas.-Alt. Ldb.-Obl. 35) versch.| 85,006 | D o Tas 3% Pot ‘ho Dio 3% mögen des Kaufmanus Jaksb Caminer | Einveck, den 19. Juli 1913. Hohenlimburg, den 17. Juli 1913. Lubig, Amtsgerichtsfekcetär, Gerihts- | vergleihs zur Abnahme der Schluß- U f 100 Are) A, (80,106 | do, Coburg. Landrbk., d S 08 8% dosen 1900, 1905 4 | zu Berlin, Friedrichstr. 246, ist infolge Königliches Amtegericht. 11k. Köntgliches Amtsgericht. reiber des Königlichen Amisgerich1s. | rechnung des Verwalters und zur An- Men oa I P 12,05 S. 1—3 unk.20/22 | 1410 L Fo: 1894, 1903 3% T A | 100 Kr. | 8 T. | 84, 2 1902 3 92,50 G Ausländische Fouds,

Regensburg 08 uk. 18/4 | 1 i 94,60 G do. 09 uf. 19/20/4 |vers.| 94,406 | 94,40 6 Staatsfonds. | ,

do. 97 N 01-03, 05/31 vers.

do. 1889/8 | 1.2.8 | —,— —,—— Argent. Eis. 1390| 5 | 1.1.7 | —,— —,— Remscheid 1900, 1903/34] 1.1.7 | —,— E E do. 100 £| 6 1.17 |—,— [100,89b Rheudt 18 X unk. 24/4 | 1.4.10| 95,256 | 95,25 G do. 20 £ s | LLT |100,90b 100,80b Rostoct… 1881, 1884 3% 1.1.7 | 86,506 | 86,50 G do, ult. {koutig.

do. 1903/34 1.1.7 | —,— —,— Juli lvorig. | do 1895/3 | 1.1.7 | 81,606 | 81,606 , inn.Gd.1907|

Saarbrücen 10ukv.16/4 | 1.4.10| —,— E 200 £

do. 1910 unk. 24/4 | 1.4.10 —,— —,— . 100 £, 20 £ do. 1896/3 1.,4,10| —,— —,— , 09 50er, 10er! Schöneberg Gem. 96/3 1.4.10| 90,00 G 90,00 G ber, 1er| do.Stdt.04,07ukv17/18/4 | 1.4.10| 97,256 | 97,50b G . Anleihe 1887| do. do. 09 unkv. 19/4 | 1.4.10| 94,50b 94,90 G. É kleine) do. 1904-07 ukv. 21/4 | 1.4.10| 94,50 Q , abg. | do. 1904/3! 1.4.10| 89,50 G 87 I. abg. Schwerin i. M. 1897/3) | 83,75 G k innere | Spandau | inn. kl.| do. 1895 |31%) do. äuß.88 1000Æ| Sal «5666 1901/4 | do. 500 Æ£/ do. 1908 ufv. 1919/4 | do. 100 £ do. 1903/31 do. 20 £| Stettin12 X L.S uk.22/4 | do. Ges. Nr.3378

92,30 B 85,89 G 87,80 G 75,30 G 92,39 B 85,30 G 92,25b 83,40 G 76,00 G

Ei @a?

rif fa il if ia Ft fs l A SCO 1a ft d d DAAAA-

“F pp jt p jt jet jet pt pat peed pen sek ad P d t b part pi pat pet d prt pra Peck erk purd end

88

MOMMMÊMMÊMÓÖMÖIÚÓMÖMMÓMmmOÖ

B

r E i fi bi pi je

P bof i F P i SRILIS

ms

3

97,20 A 97,40 Q 84,30 97,50 G 97,50 Q 87,006 G

PAAADA SSSEB58E

ooo

Mm 24A

L) r“

E U E SSSSS MmMMMM

D S S

o

S Augsburger 7Fl.-Lose|—| p. St. | 33,76b | 34.,50b 8 L Cöln-Mind. Br.-Ant.|3%| 1.4.10/135,008 |134,90b | 83,50 G

G P

c do. 1909 ukv. 19/214 do. S. 4 unk. 25 1904 314

[4 Schlußverteilung nach Abhaltung des i 2ER E E 41185] | Kahla. SRonfuréverfahren. [41465] | xa 41392] | hôrung der Gläubigerversammlung über Wien | 100 Kr. | 8 T. | 84,576b B | 84:525b “a Éarho Landalted.ia | io 07008 | do. | Schlußtermins aufgehoben worden. A ae Das Font tbberfibre Ther vas Ver: Das Montitóvérfühten über den Mutbias die Honoraransp1üche der Mitglieder des a e | 100 Kr. | 2 M.| —— | 83,756 © bo, uf. 164 | 1410 97008 T E Berlin, den 195. Juli 1913, Das Konkuréverfahren über das Ver- | mögen des Kaufmanns Alfred Gold- | des Gärtners Audreas Pösken zu Gläubigeraus\husses auf den Le Ug Vaukdiskonut Veo. 20/4 | 1410| 97,006 L LibA E Der des n N en Ait mögen des Drechslermeisters Her- | berg, früher in Orlamünde, zurzeit in | Holderberg wird mangels einer die 19183, L vrdg B richt E el aectbéas omb: Y Gi s. Brüel 5 L Do, . 22/4 | 1,4. | 97,106 D ¿Wilmeräd.Gem.99l4 (ergeB Dertin-Veitte: Adi, 94 maun Schütz aus Festeuberg wird nah | Strashaft in Jehtershausen, ist na | Kosten des Verfahrens deckeuden Masse | dem Königlichen Amtsgeri e, R a a a A 24/4 | 1.1.7 | 97,50 8 do Stabi 080: 2014|

S es Gs S i d ¿Is S î o - 7 5 . do. | 4.2, c | Berlin. 41116] | erfolgter Abbaltung des Shlußtermins | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | eingestellt. Zimmer Nr. 14, anberaumt. Der Ver bon 52. London 4%. Madrid 4%. Paris 4. St. Peterb. | do E oor A8 ORIEU 1110) 85/00 G do. do. 1912 ukv. 23/4 g ) g V g 2 | Dortm. 07

O

D f O O O O A O n b ri O CO e

M R A Fs s A l f js Pt js js O A A

DO

Di m o DSS—

ck D

S s pad pt jed jet fd jed fert see ri p dia LO Me e n j b O

La) Do o

O

O R

gs 89,006 G 99,10b 99,30b B E: 93,75b 99,60b 99,90b

t bo Lo bo l L f

C js p pi pi A r pa

Aen

e

L E

99 60G | 99.60h

160,75G 1100,10b 93.00b G | 93,25 G 94,50b —_——

ß i 3 i E j i die Erklärung des Warschau 6. Schweiz 5. Stoctholm 5%. Wien 6. | Sac\.-Mein. L E 4| Das Konkursverfahren über das Ver- | hierdurh aufgehoben. aufgehoben worden. : : Mörs, den 15. Juli 1913: gleihsvorschlag ¿As ad u. Warschau 6. ¿5. Sachs.-Mein. Lndkred. 4 | 1.1.7 | |—- E mögen des Kaufmauns Max Codik zu | Festeuberg, den 18. Juli 1913. Kahla (S.-A.), den 17. Juli 1913. Königliches Amtsgericht. Gläubigerauëshusses sind auf der Sicht D L 2E do. 07 ukv. 20/22/4

Ö : ; do. do. unk. 22/4 | 1.1.7 | Er É Gia

äft: Motso e AS { 5 -8 Herzoaliden Amt8aerihts MÖrs. [41393] | der Beteiligten niedergelegt. : a E E I do. 1891, 98, 1903 8% gel. S ech As YE nen Fürth, Bayern. [41141] des Herzoglichen Amtsgerichts. Das Konkursverfahren über das Ver- | "Tuchel, Den 18. Juli 1913. A CDulaien do, | [2 |Ciuaein at Lon oTT6O | Nea | Mresden 190014

Der an dem erge Z Erne Dorn D. L | Das Kgl. Amtsgericht Fürth hat mit | Kattowitz, O. S. [41418] | môgen der Firma Baugeschäft Joh. Der Gerichtsschreiber Sovereigns | do. do. unk. 16/4 | 1.5.11) | 9206| do. 1893 3%)

t Tftigon Rofiß S 1 Z x \ h Lo 2 7 E E 7 c T gs Gulden-Stüdt | | E TEREN 905 [2

rechtsfrästigen Beschluß vom 5. Mai 1913 | kursverfahren über ‘das Vermögen der Vermögen des Kaufmanns Siegfried | emmerich wird mangels Masse cingestellt. Celd-Dolari i 4,1856A | do. do | | ELZE Detgd: Ccbwpid: S.1,2/4)

l S

Berlin 80. 33, Wrangelftr. 20, Filial- Königliches Amtsgericht. Abt. IL. Der Gerichts\chreiber schreiberei des Konkurêgerihts Geldsorten, Bauknoteu u. Coupous. | do. 1913 \ ufv. 23 4 © i | ï G unt 13 ( n” F I rf 2 Sf ; 20 F c8-Siü j | 16/22 a 5 3#| 1,9.11/ j y Jo ari 1913 angenommene Zwangbvergleid dur | Beschluß vom 24. Juni 1913 das Kon-| Jn dem Konfkursyerfahren über das | Trill, Inhaberin Frau Trill zu Hoch- des Königlichen Amtsgerichts. n Ed | e | Sawaubaitn, ale] T | “a 1906 a0 bestätigt und der Shlußtermin abgehalten Reiseudeuehesrau Auna Kirschbaum, | Böhm in Kattowitz ist infolge eines| Mörs, den 15. Jult 1913. Wiihelmshaven. [40195] Jmperials alte i do. Sondh. Ldskred.| do. S. 5 unk. 144 |

S s p s a a M S

ift, aufgehoben worden. & i « s s : A Z Á 62 O N S : y i Q den 18. Sult 1913. % A a Naeh: 1 V T Ur | von dem Gemeinshuldner gemachten Vor- Königliches Amtsgericht. In dem Konkursverfabren über das ne T Rniies Éb. zu 100 N. 21E'40b [21E'46b Diverse Eise do. S. 7 unk. 16/4

1 Lor A ot i T; e E «, Theatet- | s inem Zw i L: a 9 orm i L Antonie Wat f | Bergisch-Märk. S. 3. [3 do. S. 8 unk. 20/4 Der Gerichtssreider des Königlihen Loreley Fürth i B., Theat lags zu einem Zwangsvergleiche neuer | yeuKkölin. [41133] | Vermögen der Firma E. Jeß, Anton Umerikanische Banknoten, große| 4,19 | 4,1925b E ate Es | do. S. 9 unk. 224 | Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 81 straße 27, eingejtellt, da eine den Kosten | Termin auf den §8. August 1918, Konkursverfahren eb. Wolff, in Wilhelmshaven wird do. do: mittel| —, —— Magdeb.-Wiktenberge 3 | 1.1. bo E10 ntl A mtsgerihts Berlin-Mitte. Abteilung S1. | des Verfahrens entsprechende Konkursmasse | Mittags 12 Uhr, vor dem Köniaglich-n E o ta 2% | Termin zur Anhörung der Gläubiger- do, do. fleine| 4,2025b | 4206b | MeSlbg Friedr.-Frzb. 8X 1.1.7 | do. S.3, 4, 6 N82 e 3 i ) if in Geldb 9 e) 16 Saitiavolz Si Nr. 3 In dem Konkursverfahren über den Nack- f a Ge 3 Konkurs do. Coup. zb. New York| —,— T Oie Gitenbabn 4 1410| do. Grundrbr. S. 1, 2/4 do. Lit. N, O, P, Q\3ú Bern. Kt.-A.87 kv. | Berlin-Lichtenberszg. [41131] | nit vorhanden ist „und eia Geldbetrag | Amtsgericht in Kattowiß, Zimmec Nr. 36, | rf des zu Britz vecitorbenen Fisch- versammlung über Einstellung des Konkurs- Belgische Bantnoten 100 Francs —— | 80,66b | Pfälaische Eisenbahn. \4 | 14.10 —— S S O na s ae B28 S o r SUer Ute nah Say 2 des § 204 K.-D. nicht vor- | anberaumt. Der Vergleichovorschlag Und | yändlers Bruno Otto Oskar Blum- | verfahrens wegen Mangels einer zen Pie De O renen L E Lo: 80 1410 —— L, M, 1900, 07, 08,09 4 | versch.| 95,206 | Strßb. i.E. 1909 uk. 19 4 | do. 1898 In dem Konkursverfahren über den geschossen worden ift. L. [De Erklärung des Gläubigerauss{usses berg ist zur Abnahme der Schlußrechnung Kosten des Verfahrens enisprechenden Sena G Ben 100 Fr.| 81000 | 81,008 | Wi8mar-Carow.….. (84 1.1.7 | —— do. 1910 untp. 204 LeiO e y Stuttgart. 189 N 4 902 Naglaß des verstorbenen Kaufmanns | Gerichtsschreiberei des Kal. Amtsgcri§ts | sind auf der Gerichtaschreiberci d-s Kon- | 525 “Verwalters und zur Erhebung von | Konkursmasse auf den 5, August, £0 Uhr, Holländische Banknoten 100 fl./168,55b [168,400 | Dt.-Oftafxr. SOduis 184 U ea : eel E G As

r 4 r S S 2 j do. E Paul Peukfunu, zulegt wohnhaft in | Gera, Reauss. [41134] | kurêgerihts zur Einsibt dex“ Beteiligten Einwendungen gegen das Schlußvetzeichnis bestimmt. Jtalienische Banknoten 100 L.| —,— 78,90b G | (v. Reich sichergestellt) Do R | 84'50B I E

94/256 | 94106 =— | 960000 81/206 | 81/60eb G

Sab

mm

Ta S

Dea L O N L ck ri U U o f b i P fe b j j H

r ps Ti b jd jd jut o S

1} E 2 B Me 95,506 | 95.30h 88,25b G | 87,00b G 65.756 | 65,60b 66 49b 66,50 B 66,40b | 68,50b

h i P f C0 1 P A fa A A A O O O Oen E o R ck D-BeES

do.

Buen-.-Air. Pr: 08) do. Pr. 10| 4% do. 1000 u. 500£L| 3% Uo, 100 £| 8% | do. 20 £/ 34 | 93,50 G do. ult. A SEL E

(i

4

6 4 1 1 2 4 4 4. 4.10| —; —,— Juli \vorig. | —,— 4 1 4 4 2 2 2 1 1

1

S

va o P:

Li ertusf Z-U: H ; i l G 9 ! E ; a s Y Norwegische Banknoten 100 Kr.| —,— y 9 : E Duisburg 1899, 1907| E Êborn Lichtenberg, Hubertusstr. 2, ist zur | "Das Konkursverfahren über das Ver- | niedergelegt. 6. N. 28e/12. der bet der Verteilung zu berück\ichtigenden Wilhelmshaven, den 16. Jult 1913 Defterrbichise Bankn. 100 Kr.| 84658 | 84,65b B Provinzialanleiben E L on Os:

arn der naciräglih angemeldeten | cen des Mühleupächters Otto | Kattowitz, den 14. Juli 1913. Forderungen der Schlußtermin auf den Königliches Amtsgericht. do. do. 1000 Kr.| 84,60b | 84,60b G S Ls ut. 21/4 S E Caen ab BOUeN 14 e N Go B 101 orderungen Termin auf den 2%. Sep- i in Windis d "i Königliches Amtsgecicht. F Q ; 11 Russishe Banknoten p. 100 R./214,85b [214,80 bo S A3diav 111002608 do. 1902 N83 1.1.7 | —— | —— do. 1895 3%) tember 1913, Vormittags AA Uhr Douner in Windischeuberusdorf wird, —— —— S. August 1913, Vormittags UU Uhr, | ypismar. [41390] do. do. 500 R./214,86b & 215,108 | dO aandatr. S 22/4" 189 | 96756 Elberfeld... 1899 X4| 1.1.7 | 95206 | 95,206 | Trier. …..1910 unk. 21/4 | vor dem Königlichen Amtsgericht in Berlin- nachdem der in dem Zwangbvergleichs- | Kemders. [41453] | vor dem Königlichen Amtsgerichte Neukölln, | Dgs Konkursperfahren über den Nachlaß po Dn. 00 B A E S T Sus L184 | 180 | 7008 do. 1908 X ufv. 18/20/4 | 1.4.10| 95,206 | 95,206 | do. 1903 3% Lichtenberg E Zimmer 58 [termin vom 23. Mat 1913 angenommene Konkursverfahren. Berlinerstr. 65/69, Ecke Schönstedtstr., | ¿s am 24. Februar 1913 verstorbenen Me n De R R his E 443 | 97,006 d konv. u. 1889 S 1.1L | 86,756 | 8008 Wie86.1900, 01,08 S4 anberaumt L S er L Zwangsvergleich durch rechtskrästigen Be- In dem Konkursverfahren über das Ver- Zimmer 19, Erdgeschoß bestimmt. Viehhändlers Kar! Rebieu zu Wismar Edweizer Banknoten 100 Fr. 80,95b | 81,100 B q B pla | Ra g e s ' | 99, . S, 3 ukv. | Berliu-Lichteuberg, den19. Juli 1913. \chluß vom 23. Mai 1913 bestätigt worden | mögen der Ehefrau des Ritterguts- Neukölln, den 16. Juli 1913. x wird nah erfolgter Abhaltung des S{luß- goilcoupons 100 Gold- Rubel 322,50 | —— E EN | 90'506 do. 1908/3 1.1.7 |—— | —= do 1908 unkv. 19|4 Dec Gerichts\ reiber | ist, hiermit aufgehoben. L befißers Lücke, Lilly Lücke, geb. Kühn, | Der Gerichtsschreiber des Königlichen termins bierdurch aufgehoben. do. j | , Hann. Landesfr. ul.19 | 98,006 Erfurt 1898, 1901 N4 | 1.4.10 96,00G | 96,00 G do. 1908 unkv, 22/4 | des Königlihen Amtsgerichts. Bera, des ite Auitlgeri@t E E U N V nach- Amisgeribts. Abteilung 17. Wismar, den 18. Juli 1913. ; Deutsche Fouds. do, Pr, S. 16, 16 —,— o. N, 2 o. 9/31) —— i al S S9 räglih angemeldeten Forderungen Lermin | w z 1149 ho ¿es Amtsgericht. - H Eztien g Bernburg. [41470] Abteilung für Konkursfachen. A bon 19. August 1913, Vovmittags Ta eunfesbertaliteii N Großherzoglihes Amtsgerich Staatsanleihen, E L Konkursverfahreu. Glatz. [41450] 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht Vermögen des Kaufmauns Wilhelm Dt¡h, Reih2-Schaß: | R | Ostpr. Prov. S. 8—10

2A A i ja 2 b C0 A n n A O OAAMNADOE

Mr i ja m H o

93906 | Bulg. Gd.-Hyp.92| | 90,50 G 251241561-246560| ß z —— —,— | 97,00 G 5r 121561-136560| 6 .1.7 100,10b E l —— 2x 61561-85650 | 95/75 G 1r 1—20000 | 100,10b |100,10b

| 96,60 G Chilen. A. 1911| 5 Ui 86,10b G | 96,00b G | 96,60 G do. Gold 89 gr. | 4} S E Sins

i E do. mittel| 4% 1.7 |9125A |91256 l —,— , kleine| 4% 1.7 |9125G |9150B , do. 95, 98, 01, 03 N35] 1.4.10| —,— —— do. 1906| 45 | 1.4, 89,50b G | 89,00b G —— - Efsen 1901/4 | 1.4.10| 96,50 G 96,50 G Worms. ..1901, 1906/4 | versch.| 94,00B | 94,906 Chines. 95 500 £/ O E E 93,50 G : do. 06x, 09 ukv. 17/19/4 | 1.1.7 | 95,80b G | 96,00b G do. 1909 unf. 14/4 | 1.4.10| 94,008 | 94,00G Do, 100, 00.2 L Cas de E 81,206 | do. 1879, 83, 98, 01/3| versch.| —,— T do. konv. 1892, 1894/3%/ 1.1.7 | 84,706 | 84,706 do. 96 500, 100 £ 4. 97.756 | 97,70b 94256 | Flensburg 1901, 1909/4 | 1.4.10| 95,00G | 95,00 G do. 1908, 05|8% versch.| 83,756 | 83,75 G do. « 50, 25 £ 4.10 | 97,756 | 97,706 93,60b 93,50b G do. 1912 N ukv. 23/4 | 1.4.10 —— —— E L DO; E Are a do. 1896/3! | —— —,— ; Juli \vorig. | —,-

| 86'306 | 86'306 | Frankf.a.M.06 uk. 14/4" 96/006 | 96,00 G Weitere Stadtanleihen werden am do.” E. Hukuang| 6.12 | 92,206 | 92,20b B | 9240G | 92,00bG | do. 1907 unk. 18/4 | | 95,80G | 95,80 G Dienstag und Freitag notiert do. Eis.Tients.-P. 4.10 | 91.80b | 92,00b

O

do. 1909 X unkv. 19/4 1.7 | —,— —— do. 1908 rüdz. 37/4 |

ZASSSASSS MMMMMMMMM

s

LSBBAIHNPA ror

b -1

D.

M

L s s ent i bs ps erf 1 C Vf bs O C G I O

mm F i i bn

ee unkv. 18/22'4 | versch| 95,60G | 95,50 G do. 1883/3! fällig 1. 8. 14/4 | do. do. S. 1—10 98,50 G

E do. 1898 Æ, 1901 N|8%| 1.4.10 —— Das Konkursverfahren über den Nahlaß| g, &@ 5 » in Kemberg anberaumt S E: LLT i S1 B E E Z l Der Konkurs über das Vermögen der | !n Kem?erg an : L n Nikoiai Gläubigerversamm- 14 1010| 1410 Pomm. Prov. A. 6—9 des am 21. Februar 1912 verstorbenen K s Lipinski in N E co | 1. 6. 16/4 | 1.1.7 | 98,40 G do. A. 10/14 uk. 17/19

s f p T Q Cet 1Q 3 L E S 4 | L 7 S 1 | Firma Loewen «& Schüßler Erste Kemberg, den 18. Juli 1913. vede ber Beschlußfaßung über | ck „g p 3) 7) | A. 10/14 uk. 17, Stadtkämmerers Heiurih Schoch in Gl Möbvel- Frt a Polste Mr ias Der Gerichtsschreiber lung ral 3 E Der if Ven s ab Tari ¿ Y. Bekanntmachungen Di. Reich8“Anl. uk. 18/4 | versch. 97,75b 6 do. A. 1894, 97, 1900 Güstea wird nah erfolgler Abhaltun L 4 dip des Königlichen Amtsgerichts einzuleitende Prozelse aus Ee E do. do. unf. 25/4 | 1.4.10| 98,60 G do. Ausg. 14 unk. d ck L S g P 9 fabrif ¿zu Glaßz ind alleiniger Inhaber es Aontg l jen Am1sgert . seitens der Gläubiger empsangener Gelder Eise h f n do. do. unk. 35 Int. 4 aZ390.9 97,90b Posen.Prov.-A. ukv.26 es Schlußtermins jierdurch aufgehoben. Def Milbel L en zu Glatz ist v L s ¿ L c C QJ S A U9L3 der ijen d ne . do. do. [8% vers.| 84,50 G do. 1888, 92,95, 98, 01 Beruburg, den 21. Juli 1913 Kaufmann WBrigelm Loewen zu 09e : | trchhaiti, °. L. [41451] | gemäß § 93 K.-O. am 9. August , b 18 ‘| vers.| 74.20b do, 1895 Herzoglihes A tägericht. Abt. 5 infolge rechtsfräftig bestätigten Zwangs- Konkursverfahren Nachmittags 1D Uhr 30 Minu., vor 4 do, ult. sheutlg.| 74,10à,20à4b i Rhpr. A. 20, 21, 31- 4 R d E ati a vergleichs beendigt. In dem Konkursverfahren über den | dem unterzeichneten Geriht, Zimmer | [41436] Vekanutmachuug. : Eli Worig, | 74,00 à74,10b do. A.35/37 uk. 17/ 28 Bernburg, [41469] | Glas, den 21. Juli 1913. Nachla; des Kaufmanus Ado1f| Nr. 22A. Personcn- und Gepäcftarif Teil Ul d R sf | 98,2566 | do, usg. 80 | 89,76G | 89,756G | do. 1908 /8% Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht. Schemmel in Kirchhain, N. L., ist Amtsgeriht Nikolai, 19. VI1. 13. der Peeußisch-Hessischen Staats- Gr GiiA La P ' (VERG |LS veita 06 19008 | 68/004 |Freibrg.1.B.1900,07 4 ve G E E e | | |

me

TTST mmMN - La

“a S LAca E: Fd DREI m 2e S A J

DmMM

C C

1

ZESLSBLB REEZUEZR

t j pt pt jt

3 R E S O Dr 00: r 6 a M a O m m

| 80,90b 80,80 G 1908 unkv. 18/4 | 95,80G | 96,900G » f b doErg.10uk.21i.L 5. 971,60b G | 91,60b E E . 1910 unkv. 20/4 | 96,00G | 96,00 G (siehe Seite 4) L | 96,50G | 26,50 G ¿2011 Ul 224 A | aao ¿ u N E : | 1,8,9 | 80,506 6 | 90,606 G 00G | 87, Sti} o. ult. sheutig.| -

Ss | Dliba Städtische und landschaftlihe Pfandbriefe au eia 87,50G | 87,506 | 1.7 [112,506 [112,506 | Dänische St. 97 93,90G | 93,806 do. [41

MmD

do. 98 500, 100L| 41 Bi 90,50b G | 90,50b G

orr

9.

9 | 97,506 | 97,506 y 1899/3 S 93,00G | 93,00 G , 1901 XN'3

C

S

1. 1. 1; 1. 1. 1. 1. L, J

4 c D

) 1

—_

3

Co C0 09 n e C0 U a V5 C e Mie CO e e O O a Ha C5 C0 e M O ses 5 14 H -

ei O C5 O 5 I O H a b

ps J. dd C0 K

M n

—,— p

_- _

T T: fruh: Jol Pai: ad

s A Bn

Egyptische gar. —,-— d 91,50b |—— G A

Cen

, , 5 100,756 [100,75 G 0. priv. —,— ——, do 25000,12500Fr 94,500b B | 94,40 B do. 2500, 500 Fr. 84,258 | 84,50b Finnl. St. Eisb.| g 79,75G | 79,50b@ | Freibg, 15 Fr.-L. 95,50B | 95,50B Galiz. Landé -A.| 4 —— —,— do. Prop.l (nl.

4 D râverf » 1 as Ver- G e111 ; : bahnen. 6126| j | 98,20 B usa 84,10 do. 1903/3%| 1.5.11| 85,75G | 85,75 G do. widgen C Loben, Rechtsanwalts S rge v h eda tg [S N Scatuikaa ju | Posen. Konfurëverfahren. [41130]| Zu tem vom 1 Mai 1912 ab gültigen va L L Ei a0 Eo. |060D | 19-27, 19, ‘2429/94 vers, 84500 | 84506 |Flirstenwalbe Sr 07A 117) pe10a | 610A | bo. Da R i C e 3 Wer: vangsvergleiße Vergleichstermin : : Z 7 es L & fon Anl. uk.18 | 97,75b G | 97,75b G i 8g. 18/8V 1.1.7 | 83,50 G ,5 Fulda N\4 | 1.1.7 | 95, , /

Otto Hennig in Bernburg wird nach E L Efeñeit. Dunbei 8gesellsch aft A 15 Au qut U Maul 008 Konfurbpersäbren Mer L E Tarif N E 4 S Pren Was Ra Een D | 0A do Ausg. 9, 11 14/8 | LL7 | 8260A | 82,60 A Gelsent.1907ukv.18/19 4 | 1.4.10 94.006 [94008 | do. do, ie Bl erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | ck; e 4 » S Sei y Z 7 2 L x taN mogen es elhäandler ofepy | 1913 der Nachtrag T ausgegeben. aHhere do. do. unk. 35 Int.|4 |a930.9| 97,90þ | 97,906 | Sthl-H.07/09ukv19/20/4 | 1.4.10} —,— S do. 1910 \ unk. 21/4 |vers,| 93, } 93,608 o. D Pet [8 g g chluß Sieber & Gocht in Spitzkunnersdorf | mittags [L Uhr. vor dem Königlichen Kosmowsfi in Posen, St. Martinstr. | Auskunft erteilt das biesige Berkehrêbureau. bo, EStaftelanleihe/4 | 1.4.10 90,106 G | 90,00bG | do. do. 98, 02, 05/3%| 1.4.10| —— E Gießen.…. 1901, 1907/4 | versch. 94,256 | 94,266 | Brdbg. Pfdbrfamt 1-3/4

hierdurch aufgehoben ; H A C E A DA 19 ; ; j M Q 1 D [Su es O G w chd r Vergleichs Kirhhain, N. L, an- | 5. ; : i A 2 ) \. Anleihe |3%/ versch.| 84, | 84,50 G : Landesfklt. Rentb. 4 | 1.4.10 —— |— do. 1909 unk. 14/4 | 1.1.7 | 94,256 | 942566 | Calenbg. Cred. D. F.\3% ; : Bernburg, den 21. Juli 1913. ird, nachdem der in dem Vergleichstermine | Amtsgerichte in KirhYain, - n | Nr. 4, wird, nachdem der in dem Vergleihs-| Erfurt, den 8. Jult 1913. 0. idi i 81 verl@] 1420b | 74,20b G U E DE N D —— E do. 1912 unf. 22/4 | 1.4.10/ 94,506 | 94,606 | do. D. E. kündb. 3% —— Griech. 44 ton.

Z i : z vom 15. Mai 1913 angenommene Zwangs- | beraumt. Der Vergleichsvorshlag und | 7, Mat 1912 Î E -f ¡ ; k Y do Do | 1.4. y als | iz AndD.| h Derz s Amtsge : 55 Fu ZeH C T ; 2 a2) ) ca [termin vom 14. Mai 1913 angenommene L iche Eisenbahudirektion H è Y Prov. Au39g.3/4 96,40 | 96,40 G i 1905/31] 1.4.10| —— Dt. Pfdb.-Anst. Posen do. 500Fr. perzogliches Amtsgericht. Abt. 9. vergleih durch rechtsfräftigen Beschluß vom | die Erklärung des Gläubigeraus\cusses Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Be- ¿aus obs S E Deisischei : Juli Looie | 00G Bel 4,6 ukv. 15/16 4 |versch.| 96,406 | 96,40 Q ¿ 1900/4 | 1.4.10 —— S. 1——3 unk. 80/32/4 96,90@ | 96,906 | do. 541881-84 Bonn. KRoufuréverfahren. [41398] | 15. Mai 1913 bestätigt ijt, hierdurch auf- | sind auf der Gerichtsf{reiberei des Kon- {luß d selben Tage bestätigt ist, hier- bat Baden 1901 1.7 | 96.256 | 96,406 do. Ausg. 6 ukv. 25/4 | versc.| 97,508 | 97,50 6 do. 1900 3% 1.4.10 —— Kur- u. Neum. alte|3% 96,006 | 96,00 G 5000,2500 D fat 1 das V 8geriMts zu 1 c Beteil luß von demelben Zage veltatigt t1l, Hie Staatsbahnen. d 908, 09 unf. 18/4 8660G | 96,60bG | d Ausg. 4/32 1.4.10| 91,506 | 91,50 G Gr.Lichterf.Gem.1895|3%| 1.4.10 —,— do. do. neue |34 93,206 | 93,20 G do. 500 Das Konkursverfahren über das Ver- | gehoben. L Gi Vals fursgerihts zur Einsicht dec Detelligten | durch aufgehoben. ao L e ls B (98766 | do Muzg. 2484 1410| 8370G | 83706 | Hagen 1906 unf. 15/164 | 1.4.10) 94,80 G do. / Komm.-Oblig. |4 95,00B | 95,008 | do. 64 Pir.-Lar.90 mögen des Kaufmanns Wilhelm Kesse-| Großschönau, am 12. Juli 1913. niedergelegt. Posceu, den 18. Juli 1913. [41434] Bekanutmachung. do. 1913 unf.30 Int. '4 | 97,60b | 97,70b Áusg. 2 3 | 1.4.10| 81,606 | 81,506 | do. 1912 \ unkv. 22/4 | 1.4.1c| 94,306 | do. do, ..... 8% 83,70b | 83,75 G 10000 46) 5.6. e

do ; t t L e Ih, Söntalites Amtsgericht. i i 7. L. U 173 ult 1913. N Us Li 4 7 l 75,7 | S Zestpr. Pr.-A. S. 6, 7/4 | 1.4.16} —— | —— alberstadt 02 unkv.15/4 | 1.1.7 | | do. do. t do, 2000 | 6. —— nich in Bouu wird nach erfolgter Ab Königliches Amtsgericht Kirchhaiu, N. L., den 17. Jul Königliches Amtsgericht. a. Staats- und Privatbahn-Güter- do, kv. v. 75, 78,79, 80/8 j | —s Besipt, Brn 5 1 t E E Hal e 212 ba dandicaftl eniral. / D, D, i

: c : s c S aare “n 5 ; L E L 4 400 „| 6. N haltung dcs Schlußtermins hierdurh auf- | xnagen, WestT. [41396] Königliches Amtsgericht. tarif, Heft A, und b. Gemeinsames L D H Kreis- und Stadtanleihen do. 1897, 1902/8 versh.| —r— aegen, ; i Konkursverfahren. Leipzig. [41479] | Reichenbach, Schles. [41124] | Heft für den Wechselverkehr der dD pes Anklam Ke. 100LUtabla U |—— 0. 06 11/10 X uv. 21/4 [verd eyt Ostpreußische

Bonn, den 18, Juli 1913, L+ Das Konkursverfahren über das Ver-| Das Konkursverfahren über das VBer- Koufkursverfahren. deutscheu Eisenbahnen untereinander. do, Md Emsch 10/11 ukv. 20/22 4 | 1.4.10| 94,908 | 95,008 | po, ‘1886, 1892|3% S o A b

Königliches Amtsgericht, Abt. 9, mögen der Händlerin Pauline Keßler | mögen des Klempuers Bernhard Willy | In dem Konkursverfahren über das| Nb 1. August d. Is. gilt der „Ueber- ; Os O T O do. 1900 8% 1.1.7 |

Bottrop. SBeshluß. [41181] | zu Hagen ist durch S{lußverteilung be- Mank in Leipzig-Gohlis, Gobliserstr. 44, | Vermögen des Kaufmanns Verthold | gangstarif tür den Verkehr mit Klein- 97806 De S Scieia Da line Hanau 1909 unk. 204, 1410

In dem Konkuréverfahren über das | endet und wird nach erfolgter Abhaltung | wird auf Antrag des Gemeinschuldners Warfitz in Langeabielau is zur Ab- | bahnen" auch für die Staa1sbahnstationen | 97.80 G Lebus Kr. 1910 unk. 20/4 | A Heidelberg 190714 Vermögen des Vauunteruchmens Her- | des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. | eingestellt, nachdem die Zustimmung sämt- nahme der Schlußrechnung des Verwal- | Beeskow und Fürstenwalde (Spree) im do "vin S 804 Sonderburg. Kr. 1899/4 | 1908 3% mann Schulte ter Hardt junior in Hagen i. W., den 12. Juli 1913. licher Konkursgläubiger, welche Forderungen | ters, zur Erhebung von Einwendungen | Uebergangsverkehr mit der Kleinbahn do, 181 | Bottrop wird der auf den 29. Iult Königliches Amtsgericht. angemeldet haben, beigebracht worden ist. | gegen das Schlußverzeichnis der bei der | Beeskow—Fürstenwalde. Ueber die Fracht- D. E 1913, Vorm. 10 Ubr, anberaumte Ver- | uygule. I [41135] Leipzig, den 12, Juli 1913. Verteilung zu berüdsichtigenden Forde- | sätze und Bedingungen erteilen die betei- Brnsch.-Lün.Sch.S. 7/32 gleichstermin aufgehoben, da der Gemein- Fn bort Konkursverfahren über das Königliches Amtsgeribt. Abt. 1 A. rungen sowie zur Anhörung der Gläubiger | ligten Dienststellen Auskunft. E o bo. S. 6/8 \huldner die im Februar und vom Vérmögen des Kaufmauus Heinrich Leipzig. 41477] über die Erstattung der Auslagen und die | Halle (Saale), den 18. Juli 1913. ee A L

9. Dl Cr [ : êvergleihs- d N 5 Z1Æl 1] Gewährung etner Vergütung an die Fi ircftion. « do, 1909 uk. 19/4 o L R ZigugBergteichs Rehme zu Halle a. S. ist zur Abnahme | Das Konkursverfahren über das Ver- Mitalicten t: Gläubiaocausfhusses e Közaigliche Eiscubahudirek do. do. 1911 uf 21/4, “Bo 6D Ca 16 uli 12 der Schlußrehnung des Verwalters, zur | mögen des Kaufmanus Emil Pior- Sglußtermin auf den 16. August | [41435] * bo 1908 Ub 18/80 EEE en 90 e L Erhebung von Einwendungen gegen das | kowsfy in Leipzig, Dufourstr. 38, Me 1913, Vormittags 210 Uhx, GOe Ba Nom 1. Oktober 1913 ab führt bo. do. 1896, 1902/8 A E Shlußverzeicnis der bei der Verteilung | habers des Knaben- und Kindergarderobe- | Kniglihen Amtsgerichte bierfelbst be- | 1) der Bahnhof Rogäg an der Bahn- Samburger St.-Mnt (9 CREmMBiEE [39984] |zu berüdsichtigenden Forderungen der | geschäfts unker der Firma J. Piorkowsky stimmt. Die Vergütung des Rerwalters | srecke Magdeburg—Stendal die Bezeich- do, amt St.-Al. 19004 Die Konkursverfahren über das Wer- | S(hlußtermin auf den 22. August |in Leipzig, Petersstr. 59, wird nach Ab- ist auf 320 16 festgeseßt; seine Auslagen | nung Loitsche und do T0DY Ufo; 1614 mögen 1) der offenen Handelsgescll- | 1913, Vormittags 1E Uhr, vor haltung des Shlußtermins hierdurch guf- sind auf 33 55M fest esctt : 2) der Bahnhof Angern an, der aleien do: ot ZUA 19/4 schaft in Firma „Mai & Welse“ in | dem Königlichen Amtsgerichte bierfelbl, | gepoben, ' Reichenbach i. Schl., den 17. Iult 1913. | Babnstrecke die Bezeichnung Angern- do. 1911 Untv, 31/4 Chemuig, 2) der bisherigen Baudagen- | Poststraße 13, Zimmer Nr. 45, bestimmt. | Leipzig, den 18. Juli 1913. Der Gerichtsschreiber Nogáß. o do, St.-A. 13 Int. 4 geschäftsinhaberin Emma Aurelie| Halle (Saale), den 18. Juli 1913. | Königliches Amtsgericht, Abf, 1 A“. des Königlichen Amtsgerichts. Magdeburg, den 16. Iuli 1913. do, Or 1886-19028 B Thate, gev, NEmig, in Ie 3 E ? D O - |Leanep. Konfursverfahren. [41395] Königliche Eiscnbahudircktion. hessen 16004 nitz, werten nah Abhaltung der Shluß- | Königlichen mger 0? tung ‘(- Das Konkursverfahren über das Ver- | Rorinrkeld, HWolstein. [4143711 E. termine hiecdurch aufgehoben. mamburg- [41189] | mögen 1) des Fabrikanten Theodor Konkursverfahren. [41433] Bekanntmachung. do, 1912 unf. 21/4 Chemnis, _ 17. eh a Koukursverfahren. Streppel jun., 2) des Fabrikaunten| Das Konkursverfahren über das Ver- | Elsäsfisch-badischer Güterverkehr. do, 1898-1909/84 Kuigliches Amtogericht: Abl. B. Das Konkursverfahren über das Ver- | Robert Streppel, beite in Winters- | mögen des Kaufmanns Karl Heiurich| Am 1. August 1913 tritt für Pflaster- Mee tat e CONa S Chemnitz. [41462] | mögen des Drogisten Helmuth Ehren- | haus bei Radevormwald, wtrd, nahdem | Gottschalk în Neuhof wird, nachdem der | steine aus Naturgestein im Versand von do, 1918 ukv. 22/4 Das Konkursverfahren über das Ver- | feied Theobald Wilhelm Groteguth | der in dem Verglei{stermine vom 30. Juni | in dem Vergleichstermine vom 4. Juni | Herlisheim (Oberels.) nach Basel Bad. 1s. 1020188 mögen des Teppich- uud Möbelstoff- | wird nach erfolgter Abhaltung des Schluf- | 1913 angenommene Zwangsvergleih dur | 1913 angenommene Zwangsvergleih dur | Stb. ein Frachtsaß von 20,4 für 100 kg : händlers Karl Hermann Koch in | termins hierdurch aufgehoben. rechtskräftigen Beschluß von demselben | rechtskräftigen Beschluß vom 2. Juli 1913 | in Kraft. i L Chemuiß wird hlerdurch aufgehoben, | Hamburg, den 19. Juli 1913. Tage bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. | bestätigt ist, hierdurch aufgeboben. Straßburg, den 18. Juli 1913, nachdem der im Vergleichstermine vom Das Amtsgericht. Lennep, den 21. Jult 1913. Neinfeld i. Holst., den 2. Juli 1913. Kaiserliche Genueraldirektion

5, Suni 1913 angenommene Zwangsvergleich Abteilung für Konkursfsathen. L Königliches Amtsgericht. Abt. 2, Königliches Amtsgericht. der Eiscubahnen in Elsaß-Lothringen,

120/106 [121/50b

A i A i jm T r T E E E E D E Es O R N C0 A I A Mo O)

=L

—,— —_—,— —_—,— —_,—

p

pt pt Fm j

m1“ “4 D

O

mm

ei i b ja j E

O o 7

Oo®D

93.25b G | 93,25b G do, 83,60G | 83,606 do. 4Y Gold-R, 89 75,10 G 75,20 B 10000 5 —_,— 92,50b G | 92,60b do. 2000 | T - —_——_ 83,30b 83,25b G do, 400 „| 4. —,- —,— 7450G | 74,50G Holländ. St. 1896| —,— —— Japan. Anl. S. 2| 93,80B | 93,90B do. 100 £ 85,10b 85,10b do. 20 £ T4,25b —— do. ult. O 93,50 B 93,50 B Juli \vorig. | 84,50 G 84,40 G do. Ser. 1—25/| —— —y— Jtalien.Rente gr. 100,006 [100,00 G do. kleine| 87,30b 86,80b do, ult. (E 92,756 | 92.80B Juli l vorig. 76,25 B 76,00 B do. am.S. 83,4 92,75 G 92,80 B Marokk. 10 ukv. 26 87,40 B 87,00b Mex.99500,1000£L 76,25 B 76,00 B do. 200 ,„ —,— —,— do, 100, —,— —,— do, 20, 79,25 G 79,25 G do, 1904, 4200 4 93,50 B 93,50 G do, 2100 —,— ——- Norw. Anl. 1894| —,— g do. 1888 gr.| 95,00 B 95,10 B do. mitt. u. kl.| 87,75B | 88,006 Dest.amort Eb.-A| 74,50b @ | 74,50 B Dtsch. Int. uk. 18| 95,00 B 95,10 B Oest.Gold 1000 fl.; 87,006 | 86,80 G do, 200 fl. | | g p do. ult. E —— 95,00 B 95,10 B Juli (vorig. | —— 86,90 G 86,90b do. Kronen-N. . | 4 v 76,609 G 76,50 G do. kv. Rente ..| 4 L 92,26B | 92,25B do. do. A Li do. Silb. 1000 fl.| 4!/,| 1. 1. k. 1.

83.70b G | 84/00b G 2 [84.0006 |

79,90b G 97,80 G 97,80 G 97,80 G 97,80 G 98,60 G 98,50 G 82,80 G 82,80 G 74,00 G | ——

90/75b Q | 91'00bB 90,75b 6 | 91/00b B 91/25B | 91,26B.

do.

do. lbsch. Schuldv. Me e

o.

\ \

—_

i D O

M i A A

| | | |

Jarno

R

m O tro D

los R do. 4 AEILSL L O ues Bu 0| 93,70b | 93,80b Herford 1910 rz. 1939/4 | 1.4, do bo, 1909, P | Karlhruye 1907/4 | 1.2.8 —_— Aachen 1893, 02 S. 8,| | do. kv. 1902, 0331| vers 1902 S. 10 97,006 | 97,00 G do. 1886, 1889/3 | c attei j ,

83,90ebB| 82,25 Q

do. do. t Posensche S. 6—10.. do. S

pas S 1 D

do. 1908 ufv. 18 1898/4 | do. 1904 untv. 174 | do. 07 N ukv. 18/19/21/4 | 4.1( | do. 1889, 1898/31 | 1.4.10) | do. 1901, 1902, 1904/3 j —,— do. 1901S.2unkv.19/4 | 1.4.10) | 95, Königsberg 1899, 01/4 do. 72,30b do. 1911 unkv. 25/26 /4 | vers. | 95, do. 1901 unkv. 17/4 Sächsische 75,00b G do. 1887, 1889, 1893/31 versh.| S do. 1910 X uf. 20/22/4 j do. —— Augsburg .…...- 1901/4 | 1.4.10 o. 1910 N'4 | 1.4. | 94,00 G do. —— do. 1907 unf. 15/4 | 1.1.7 do. 1891, 93, 95, 01/3 | | 87,25 G do. E 97,10 G do. 1889, 1897, 05/3%| vers. LichtenbergGem. 1900 4 | 1,4. Bazz: L: Schles. altlandschaftl.\4 97,10 G Baden-Baden 98,05 F [3 vers. do. Stadt 09 S. 1, 2| | do. do. ( 97,6068 | Barmen | 1.1.7 unkv. 17/4 | 1.4. 93,75b b landsch. 9750B do. 1899, 1901 X''4. | vers. , Ludwigshafen 1906/4 | 1.1.7 | - I —- i do. 97,75 B do. 1907 unkv. 18/4 | 1.2.8 » do. 1890, 94, 1900, 2/3% j { 83,60b do. 07/09 rüdz. 41/40/4 | 1.2.8 Magdeburg .….. 1891/4 | 1.1. —— do. 1912 unfv. 22/4 | 1.2.8 ( do. 1906/4 | 1.1. 96,50 G do. 1876,82,87, 91, 963% vers. | do. 1902 unkv, 17/4 | 1.4.10 —— do. 1901 X, 1904, 05/3 1.3.9 do. 1902 unkv. 20/4 S |—— L Í Berl.1904 S. 2 ukv. 18/4 | 1.1.7 do. 1913Xx unkv. 31/4 | 1.1. | 98,00b G G i Dg do. 1904 S. 2 ukv. 14/4 | 1.1.7 do. 80, 86, 91, 02/3 ; | 92,90 G k do. D't bo 1912 unkv. 22/4 | 1.1.7 do. St.-Pf.(R.1) uk. 22/4 | 1.1. / | 95,756 | Sthle8w.-Hlst. L.-Kr. do. 1876, 1878 8% 1: 7107, | 96, 1900/4 | 1.1. E do. do. L 1 Li

O Om

| [2 | |

4.10! 4.10 3.9 | 3.9 |

, ¿F

[0 101,560b [101,60b

)| 92,00h §2,000 84,196 G | 94,75b 94.10b G | 94,75b ) 94/506 | 95,006 G 73,756 | 73,50b —,— —,— —,— —.—— —_,— ———y

% | 1.5.11 | 93,006 | 99,006 Q | 1.4.10 | 89,405 6 | 89.25b @ 4.10 | 89,50b G | 89,25 @

E do. 1912 x unk. 28 95,50 G do. 1893 82,10b A | Altona 1901/4 |

1

E

H

——— do. 1929 X