1913 / 173 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dritte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

¿ 1753. Berlin, Donnerstag, den 24. Juli

Unter\uungss | Öffentlicher Anzeiger.

aen. Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u- dergl. 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 4.

4. Verlosung 2c. von Wertpapieren. 5. Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellshafsten.

———

[40200] A.-G. Prefeverein Meßkirch. Aktiva: Vortrag 461,73, Kapital 24 732,75, Ausstände 2700, Bau 1600, ] Snventar 15 500, Material 1900 59/0 Div. u. Tant. 2554,96, Vortr, Gu zuf. 6 46 894 48. || 15 239,52 zus. # 46 894 43, oll.

Gewinn- und Verlustrechuuug. Haben. Betrieb8aus8g. 18 430,83, Abschr.1576,63, || Vortrag aus 1911: 11 1er Mettriebs, Saldo 18 294,48 zus. 6 38 301,94. || einnabmen 27 132,26 zu}. 38 301,94,

Die N-chnung wurde in der Gen.-Vers. am 25. Juni 1913 genehmigt. Jn i

den Auffichtêrat treten neu ein: Otto Reinauer-Meßkirch und Stadtpfarrer Wiest, 9.

Pfullendorf. Meßkirch, 15. Juli 1913. Der Vorstand. Dr. O. Welte. O. Fr öhlig,

Vilanz der Actien Zuckerfabrik Wierzchoslawice

am 30. April 19183.

L i M [S 1 264 806/80 196 799/77 574 773/96

41527 Die Bankier Julius Cohn, Breslau, ist dur Tod aus dem Auffichtsrat unserer Gesellschaft ausgeschieden. Groschowitz, den 22. Juli 1913. Der Vorstand der Schlesischen Actien - Gesellschaft für Portland-Cement-Fabrikation

zu Groschowiß bei Oppeln. Generaidireftor F. von Prondzyns ki.

bungen findet bei den auf den Shuld-][ verschreibungen verzeichneten Zahlstellen stait. Die Verzinsung hört am 2. Januar 1914 auf.

Goch, den 22. Jult 1913.

Niederrheinishe Oelwerke. Actien-Gesellshaft.

[41538]

Bet der am 11. Juli ds. Jahres stalt- gefundenen Auslosung von Teilschuld- verschreibungen unserer Gesellschaft sind die Nrn. 17 49 76 80 82 83 92 93 100 119 128 157 166 189 191 198 210 228 276 und 289 gezogen worden. Die Ein- lôfung diese: ausgelosten Schuldverschrei-

[41493] Attiva. Bilanz per 30. Juni 1913. BVasfva.

M S A

5 700 000 800 600|— 1381/40

7 000 000/—

76 794 100 000 4 700 46 589

Vilanz per 31. Dezember 1912, Passiva: Akt.-Kap. 22 600, Neservef, 6000, Saldo 18 294,48 (Reservef. 500,

. Erwerb5- und Wirtschafrsgenossenfchaf\ten- - Niederlafsung 2c. von Rebtsanwälten. " . Uñfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung . Bankausweise.

. Verschiedene Bekanntmachungen.

Aktienkapital . .. Neservefonds A Lypothekenkonto . . Kontokorrentkonto (Bankschuld) Kautionskonto . . Avalkonto Reingewinn . . erteilung :

. -.- Rheinische . . . F Fmmobilien-Aktien-Bat

Die Einzahluugen von 5 °/g au? FInterimssheme Nr. 1001, 1002 un mit 25 Æ pro Stück find rückf! Eine exste Aufforderung an dié n aber, die Einzahlung ‘bei Vermeidung der Kraît- = | [oserflärung zu: leifien, ift- ertolgt [5 | Inhaber werden hiermit Male aufgefordert, die r zahlung bis zum A. bei Vermeidung der Kraftloserklärung SFnterimssceine zu leisten.

Cöln, den 23. Juli 1913. Der Vorstaud.

Grundstückskonto Friedrichstr. 100 Gebäudekonto: It. Bilanz per 30. 6.1912 § 2 015 000,— plus Zugang 1912/13 62118,92 2077 118,92 12118,92

[41866]

Aktiva. Pasfiva.

4 5) Kommanditgesellshaften auf Aktien uns Aktiengesellschaften. [41491] Nordische Feuerversicherungs-Aktien-Gesellschaft in Kopenhagen.

334 000/— 416 000— 2ER Gegründet 1897. Altienkapital 4: Millionea Mark. o Rhai bu Rechnungsabschluß. (Umrehnungskurs 100 Kr. = 112,50 M.) ' J. Gewinn- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr vom L. Janmtar bi8 8L. Dezember 1912.

[41861]

L RAAUES R

Per Aktienkapitalkonto Lit. A. Aktienkapitalkonto Lit. B. .

An L Reservefondskonto . . . . - ¿

G E e e D nventurbeständekonto .. ..- « «« Kontokorrentkonto, Debitorcs , ... Kgl. Hauptzollamt Hohensalza

Ralsatonto ch » « »

Abschreibung 2 065 000; Inventarkonto : t. Bilanz - Per 30/6. 100... plus Zugang 1912/13

05 j 4 150 000|— Spezialreservefondskonto . . O Marine, 1 092/93 Nübenpreisausgleihfondskonto ORNS 9 399 45 Kontokorrentkonto, Kreditores . e E s S

/ | ewinn- un dende . . 40 000,— GETET T

—}] Vortrag 4 700/—|} auf neue Gewinn- und Verlustkouto am 30. April 1913. M 2M 2A i

39 764/45} Nehnung_4 259,60

8 029 464/45 46 589,05 ¡S E e

Debet. Gewinu- und Verlustkonto per 30. Juni 19183. 9 R aa Per Zucker, Melasse und Nebenprodukte 42.90 N “M M 7 049 62 [

320 314/10} Gewinnvor- 2 401 233/50 2 401 233/50

1395/05] trag Aus Großendorf, Kreis Hohensalza, den 30. April 1913.

1 L Ie Der Vorstand. Der Auffichtsrat.

Gebäudekonto 12 118,92 | | Pachtertrags- Dr. Levy. H. Knaut. v. Busse-Latkowo.

Inventarkonto 29 537/92] fonto . - » 090 (l Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz sowie der Verlust- und Gewinnrehnung mit den Büchern bef einigt Gewinnsaldo 46 589 05!| Zinfenkonto . 1567/32 S. Warszawski, ger. vereid. Bücherrevisor.

397 836/12 397 836|12 E : E Neue Hotel y es ells chaft Aktieng esellschaft. Nebenbahnähnlihhe Kleinbahn Herfulesbahn Aktien - Gesellshaft. neider. ahn. E Er 2 S

122 200 50 | | 909 508 18] 1 031 708/68 GISICO

619 60 | : 19 468/76] 20088 36 T 10709

. 7 45925

100 000 951 630 49 150 000/—

7 049 62 L Ga 5125 1557 M 1) Vortrag aus dem orjahre

2 187 473,46 9) Ueberträge (Reserven) aus dem Haben, jahre :

90 000,— 47.419, 137.419 17419

a. Einnahme. T. Ausgabe.

om

2 | | |

M | N 15 Æ 2 M 788 631] 1) Rükversihexungsprämien : : 1) Feuerversiherung .

92) Einbruchdiebstahlversicherung 3) Transport1versicherung 4) Kautionsversiherung 2) a. Schäden aus den Vorjahren, l betragenden Schadenermittlungskosten, Anteils der Rückoersicherer: Feuerversicherung: a. gezablt . 8. zurücgestellt e Einbruchdiebstahlversicherung : a. gezahlt

weiten die rückständige Ein September 1913

ck e

N

Q)

—— Abschreibung M Kautionskonto

Avalkonto i Bankguthaben und Kasse . .

120 000|—

100 000;— 564 874/23

11 961/90 14 666/07

U 07s Soll.

a. für noch nicht verdiente Prämien (Prämienüberträge) : 1) Feuerversicherung 46 457 282,98 2) Einbruchdiebstahl- versicherung . u 5 719,15 3) Transportversih. „, 39 165,96 4) Kautionsversih._, 2741,40 504 908 99 . Schadenreserve : | 1) Feuerversiherung 4 255 18 | 2) Einbruchdiebstahl- versiherung . 3) Transportversih. , 4) Kautionsversih. ,„, z) Prämieneinnahme, abzügl. der MRijtornt: 1) Feuerversiherung . 92) Einbruchdiebstahlversicherung . . 3) Transportversicherung 4) Kautionsversicherung 4) Nebenleistungen der Versicherten : Policegebühren E 5) Kapitalerträge : Zinsen 6) Gewinn aus Kapitalanlagen 7) Sonstige Einnahmen : Präffribierte Coupons | F 5) Verlust

5 996 15] 7486845 5110/26 |

19 516/37] _24 926 63 | | 1080 865/78

991 5022

8 029 464/45 Kredit.

M [A

ein\s{l. der 4 1683,94

An Amortisationskonto L N abzüglich des

Allgemeine Verbrauchskonto . a Gewinn- und Verlustkonto ..

[37159]

Vereinigte Königs- & Laurahütle

Aktiengesellschaft für Bergbau und Hüttenbetrieb.

Bei der am 1. Juli d. J. durch Herrn Notar Justizrat Bruno Wolf in Berlin in den Geschäftsräumen des Bankhauses S. Bleichröder zu Berlin stattgehabten fünften Auslosung unserer 4 9/9 Teil- schuldverschreibungen aus der Un- leihe vom Jahre 12904 über nom. 6 10 000 000,— wurden laut Tilgungs8- plan folgende Nummern zur Rückzahlung am 2. Januar 1914 gezogen :

Stück 149 Lit. A über je nom. A 1000,

0536 06253 0654 0979 T1009 1012 LO36 R 1129 12980 +316 1318 1320 1328 1453 1454 1460 1461 1969 1989 2042 2067 2083 2087 2212/2306 2398 2426 2611 26382703 2704 92860 2868 2884 2885 2887 3108 3264 3358 3398 3405 3548 399 Z5T1 3572 3992" 3680 / 3698 9 3937 3973 3984 4191 4216 4227 4441 4451 4521 4598 4650 fd 4936 5141 5226 5233. 9299 9230 5238 52775283 5302 5502 990 50S‘ 5509 5570 5579" 5595 36 44.086 5635 5636 5666 5803 5888 5898 9 4035 9 6089 6100 6114 6117 6146

E | R 6323 6448 6491 6655 6821 6966 6971 6975 6982 T7033 TTO9 CTTO T4360 ToO03 (O22 7637 7638 7698.

Stück 75 Lit. V über

M 300, —.

Nr. 0115 0151 0159 0163 E 0420 0470 0549 0550 0597 311 847/90 | 10644 0669 0679 0691 0726 0776 0844

Sa O 102 100 16145 1619 1628

7 752/99 | 11762 1761 2187 2207 2208“ 2237 2242

4 2045 2246 29259 207

1

Hypothekenzinsenkonto Steuer- und Handlungsunkostenkont

o Abschreibungen : M 2 618/10

393 650/70

ß. zurückgestellt Transportversicherung :

a. gezahlt ß. zurückgestellt

Kautions8versicherung : a. gezahl / g. zurüdck 101,25 b. Schäden im' Geschäftsjahr, einf hl. dec 4 12 191,97 betragenden Schadenermittlungskosten, abzüglich des Anteils der Rückversicherer : Feuerversiherung : a. gezahlt ß. zurückgestellt Einbruchdiebstahlversicherung : a. gezahlt ß. zurücgestellt Transportversicherung : a. gezahlt ß. zurückgestellt Kautionsversicherung : a G e 2187,19 ß. zurückgestellt | 9 419,88 3) Ucberträge (Reserven) auf das nächste Geschärtsjahr, für noch nicht verdiente Prämien (Prämienüberträge), abzügl. des Anteils der Nückversicherer : 1) Feuerversiherung 2) ÉEinbruchdiebstahlversicherung 3) Transportversicherung 4) Kautions6versiherung 4) Abschreibungen auf: a. Inventar b. Forderungen 1 8 5) Verlust aus Kapitalanlagen B ; 094 | Reingewinn aus Il 6/37 24 926/63 | 6) Verroaltungskosten, abzügl. Bruttogewinn PÞro | [T S RREEE (E sichererer : N 1912/18 11089/776048 | 176 218/88 176 2189/5 a. Provisionen und sonstige Bezüge der 10 038,04 | | Herkulesbahn, A.-G Laut Beschluß der heutigen Generalversammlung kommt cine Dividende von 3 °/o zur Ver 1) Feuervetsiherug . . .- 117 97222| 128 010/26 i | - A-G. teilung, welhe mit 46 30,— für den eingelieferten Gewinnanteilshein Nr. 8 bei dem Bankhause 9) Einbruchdiebstahlversicherung | 1099 81 A 1.099 81452 Der ra Andre «& Herzog in Cassel zur Auszahlung gelangt. 46 6926,63 werden auf neue Rechnung 2 Sranadrtbersiheruna «e ees Geh Straf ( j G. Henkel.

Herr Philipp Lauth, Rentner in Straßburg, wurde neu in den Auffichtsrat Pg Taee 4) Kautionsversicherung [41157]

: [ 697/69 91 544/93 | 591 gewählt. Cafsel- Wilhelmshöhe, den 21. Juli 1913. E 2) 2 Der Vorftand. u ; Z 2 E E 7) Steuern und öffentliche Abgaben 41 3149 3156 3178 83291 3403 E Kattowizer Aktien-Gesellschaft für Vergbau und Eisenhüttenbetrieb,. Artiva. Bilanz am 31. März A913.

) 395 357/81 | 283 8) Leistungen zu gemeinnüßigen Zwecken, insbesondere für | 3423 3507 3508 3569 3581 3588 3999 Vassiva. S

839 709/39

[41867] 334 800/36

Aktiva.

Pasfiva. Ab

1728 58324 28 546/34 124 429/46 4 673126

A

A | Attientaplial . s va 600 000/— Schuldverschreibungen . .. « « 250 000|— | Anzahlung auf weitere Anleihe . 75 000|— Betrtiebszuschußvorauszahlung der 4

Garteustadt Brasselsberg . 17 740/40} 342 740,40 7 866 34 || Kreditoren: Bankkonto 19 221/30] | 153415 u Verschiedene . 19 100 38 330/30 18 779 | Abschreibungen : 45 118/90 |

889 25 || Erneuerungsfonds . . « « « 22 698 10

Spezialreservefonds . 1 055/30

Statutarishe Neserve Gewinn u. Verlust: Vortrag 1911/12 Reingewinn aus 1912/13 , « «

Grundstücke . . Bahnanlage Verkaufsgegenstände Meaterialienvorräâte . .

E u eo s Kautionen

Debitoren

Effekten des Erneuerungsfonds . Spezialreservefonds .

[41539] Zwirnerei Erstein vormals Eugen Degermann, Altiengesellshaft in Erstein i/Eis.

Bilanz per 21. März 19183. 62 81665

Pasfiva.

M id 1 400 000|— 700 000—| 9 972/89 111 616/64

Aktiva. 5 793 398/88 Nr. 0493 0943 | 1105 1280 1395 1763 2085 2583

p

b

744 52377 1945 422/86 7 700|—

10 398/48

M 8698,43

Aktienkavital . . 1 002.153 |

Obligattonen Gesetzliche Reserve. . . Abschreibungen Borsichtsfonds 10 000|— Nicht erhobene Dividenden 560|— Okbtigationszinsen R 8 808/75 Akzepte 1191 194/14 Kreditoren 2 080 860/75 75] Gewinn- und Verlusikonto: | 978 552 54 Vortrag von M | 59 380/09 1911/12 10 038 04 | Gewinn pro | 1912/13 ---.- 117 972 22 |: 128 010/26

5 641 023/43 5 641 023/43

Gewinn- und Verlustkonto für das Geschäftsjahr 1912/13 (4. April 1912—82318. März 1913). Haben.

b 9 Statutarishe Neserve Per Vortrag von |

i Vortrag aus 1911/12 I L -10080084 g

JFmmobilien Erstein Kalish . Maschinen u. Einrichtungen Pferde und Wagen. . Diverse Materialien . .. Vorausbezahlte Versiche- rungsprämien Warenvorräte „. « « - Kassakonto Wechselkonto Debitoren Obligationendisagiokonto .

und 9 700/96

6 47 988,04 130 505/66

1 080 865 78 Gewinn- und Verlustrechnuug.

“U 5 135 2426

8 066/86 2 280 486/55 4 402/53 9 089/75

4 607/071 938212 1197 590/27

M 4 5 410/96 170 808 62

120 992/63

Betriebsaus8gaben | 14 250/06

Zinsen f. Schuldverschreibungen 2c... Neberweisungen zum : Abschreibungskonto Erneuerungsfonds Spezialreservefonds Talonsteuerrückstellungskonto Haftpflichtversicherungskonto

Vortrag aus 1911/12 .. . é 170 499,03

Betriebseinnahmen . . . 309,59 487 438.

Verschiedene Zinseinnaßmen ( 6 345

| 222 o ©

i pl C

aao ooHA

6874 7143

7634

Soll.

7633

|

C NENR T Cas

M | 16 049/56

E 940 304/26

An Generalunkosten, Arbeiter- ; je nom.

lôhne und Dubiosen . ..

Obligationszinsen Saldo:

Bortrag von 1911/12 .

Gewinn pro 1912/13 .

I O

mm A O [S O

des Anteils der Nückoer-

A

0235 0243

0623 0625

Agenten :

2000 2000 2099

9983" 3030 3031

9951

3756

[41870]

Verlagsaustalt für Litteratur und Kunst Hermann Klemm Aktiengesellschaft.

Bilanz am 21. Dezember 1912.

3009/04 | 9106 das Feuerlöschwesen [9001 3609 9800 3743 3746 34 3803 9) Sonstige Ausgaben: 3843 3866 38/4 9902 99/0 009.

: | Kursverlust auf fremde Valuta 916/92 | Die Einlösung erfolgt zum Jtennwert

t S M 4 vom 2. Januar 1914 ab gegen Nück . 39 000 000/— 216 000|—} 5 064 000/— 105 §00

e 10) Gewinn und dessen Verwendung: 14 | i gabe der ausgelosten Obligationen nehst

a alt Den: SCPADIIGITCIETDEIONDS . « «e e eo ae 00 E l den nit verfallenen. Zinsscheinen und Er-

b. Tantiemen neuerungs\ch{einen :

c. an die Uktionâre d N d. Vortrag auf neue Nechnung in Berlin bei der Gesellschaftskasse, bei dem Bankhause S. Bleicyröder,

I. Per Aftienkapital IL. Obligationenanleihe 34%. « «. - « Ab: durch Amortisation

Hypotheken

I. An Grubenwerte 16 850 679,76

1 Zmto- bilien 12552 398,27

S677 56 000

(25

| 16 875

TIL. 62 178/20

Er IEIL ARR M

e

Kassabestand und Bankguthaben

Aktiva.

“14 19 486 16

Vasfiva.

b S

«„ Mobilien 914 839,18 30317 917,21 Ab: Ab-

Kreditores . Asservate . . Kautionen

IV, V, VL

1 587 605 29 6 943/39 1 330 550/69

Gesamteinnahme . . A. Uftiva.

| [2790 12840 In. Bilanz für den

Schluß des

Gesfamtausgabe . . Geschäftsjahrs 1912.

9 790 128/40 . Pasfiva.

bei der Dresdner Bank, : in Breslau bei dem Bankhause E. Hei- maun und

Wechselbestand ) 3 484/35 Kontokorrenikonto: Debitoren 315 071/10 Verlagékonto: Debitoren 32 634/90 Berlagslagerbestände 337 702/20 Papierbestände 4 866/42 Klischeebestände_ e | 20 9% Abschreibung __10/334,39 41 388|— Originalekonto 1971,50 | 50 9/9 Abschreibung 985,75 985/75 Mobilienkonto 7 633,— | 20 2/9 Abschreibung 1 526,50 6 106/50 Verlagswertekonto A6 423 895,49 | Abschreibung 15101469] 272 880/80 ute Kommissiongaußenbestände 5 °/o von 10 314,05 / 515 ung6Tojlen . Kontokorrentkonto: Kreditoren | 464 485/66 Sen a 184 800,— Nerlagskonto : noch ausstehende Nehnungen 27 651/65 schreibungen . ._„ 2 000 000 Afzeptverbindlichkeiten i 242 933/87 M 2 642 871,11 Aktienkapital 300 000|— Bleibt Nettogewinn ....

1 035 071/18 Sa.

MNOAILORIO ¿e

Reservefonds I

Reservefonds II

Nückständige Berufsgenossenshafts- beiträge

Nichtgezahlte Dividende . . SAIOIICUCTIONDS «e e os e Bergschadenfonds

Gewinn- und Verlustkonto:

VLII. VIII. IX. X.

XI, XII. A XIV.

\chrei- bungen 2 000 000,— Materialienbestände Produktenbestände Effektenbestände Kassenbestand . s Bankguthaben . . Debitores . . Kautionen Hypotheken . . Avalkonto

bei der Dresdner Bank Filiale Breslau, Hamburg bei tem Bankhaus: L, Behrens & Söhne,

bei der Norddeutschen Bauk in Hamburg und

bci der Filiale der Dresdner Bank in Hamburg.

| Am 1. Januar 1914 hört die Verzin-

| sung der oben aufgeführten ausgeloslen

| Teilshuldvershreibungen auf.

| Restauten aus der WVerlosuug

|

J

|

10 000 | Öle N f l ¿A / A Ab | “A

18 570 733/68 . i t 4 M d | 150 000 —Æ 1) Forderungen an die Aktionäre für noch nicht ein- 1) Aktienkapital : 1 500 000|— | 4 050 000 —|| 2) Ueberträge auf das nähste Jahr, a

| gezahltes Aktienkapital (Schuldscheine) | 500 000/— der Nückver sicherer : |

2) Sonstige Forderungen: A 6 720/— a. Rückstände der Versicherten . . a. für noch nicht verdiente Prämien (Prämien- | 90 000/— b. überträge) : M |

Ausstände bei Generalagen 3 952/33 Agenten 1) Feuerversiherung 4500438 T0 | | c. 9) Einbruchdiebstahlversiherung . . 6349,37 | Gewinnvortrag aus 1911/12. .

Guthaben 113 046/91 | d. Guthaben bei 3) Transportversiherung . . « . « 44 086,40 Bruttogewinn pro 1912/13 | 4) Kautionsversiherung . . . 9 403,51 46 8 441 799,03 6.

nehmungen . R A Wird Saibrdcat &afrals b. für angemeldete, noch niht bezahlte, Schäden Ab: Generalverwal-

.& 458 071,11

28 317 917/21 2 606 698/86 | 48703271 : [21 468 503/15

27 786/80 6 859 66817 11 367 690/60 1 340 425/65

152 256/98

10 000 |—

in

2920/23

41 203/54 106 504/47

anderen Versicherungsunter- N | C E e Jahre fällige Zinsen, soweit sie l

¿ 12 887/08

im folgenden x le anteilig auf das laufende Jahr treffen 3) Kassenbestand 4) Kapttalanlagen : / Wertpapiere zum Kurse 31. XI1. 1912 9) Grundbesiß ¿ 6) Inventar, abgeschrieben 7) Sonstige Aktiva : ;

Konto für Kursdifferenz auf Wertpapiere . . 8) Verlust . .

571255109

Uz (Schadenreserve) : 2 169/72

1) Feuerversiherung .. . « « + «+ 230380 58 9) Einbruchdiebstablversiherung . . 1002,13 3) Tranépyortversichzrung 00 263,37 | 4) Kautionsversiherung . . . LO2L 13 874 441/24 3) Sonstige Passiva : a. Guthaben anderer Versicherung8unternehmungen . .| 2835055 | b. Guthaben der Generalagenten bzw. Agenten Kattowitz, den 31. März 1913. c. noch nit erhobene Dividende Der Vorstand. , | 114) Reservefonds Williger. | #5) Gewinn

Kredit. as 2 Gesamtbetrag . . 5 995 638 991

4 Kopenhagen, den 9. Mai 1913.

a e U Dien, 0806 1350 1351 1352 1353 1354

M 4

«« «f 1130468 64s 7 773 49809 Carl Will. i N; L 21 ( t l

L O Chr. Magnussen, Direktor der Eesellschaft. Alex. Krogh. 1355 24153 2457 4038 4574 5940 7070.

; Vorstehende Abrechnung haben wir geprüft und mit den vorgelegten Büchern und Belegen übereinstimmend gefunden. Die in der Bilanz aufgeführten t. B Nr. 2589 2606 2607 2609 2612

Aktiven haben wir vorgefunden. 9613

Kopenhagen, den 22, Mai 1913.

vom L. Juli 19092. Lit. A Nr. 2465 5113. Nestauten aus der Verlosung vom U. Juli 1910. Uit. À Nr, 5710 5711 5712 6060 6315 6318 6327 6328 7596 79 Lil B V, 2990, Neslanten aus der Verlosung vom U. Juli 1913. Lit. A Nr. 432 433 486 2427 2429 2695 3785. Lit. B Nr. 2729 2026 Restanten aus der Verlosung vom ll. Juli 1912. Lit. A Nr. 0476 0478 0489 0500 0805

l 354 156/20

)%)

5 911 97484 72 637 98013

5 798 927

18 057/90

Sa. . [72 637 98013 Revidiert und rihtig befunden. Die vom Auffichtsrat bestellte Kommission.

Dr. Eckardt. von Garnier. Gewinn- und Verlustkouto pro 1912/13.

1035 071118 Gcewinn- uud Verlustrechnung. Debet.

“M |S 12 050 75

305 894/55 9253 125|— 62 178/20

Kredit. M [4

Liaaiiii dil Aa 9990 997 : P » 3338 ZZ! 5 995 638/99

Debet.

6 867

Gewinn- und Verlustkonto . : 0) 261 433/82

Verlagskonto : Bruttogewinn Zinsen- und Ditkontkonto Handlungsunkofstenkonto Abschreibungen : auf Klischeekonto: 20 9/0 auf Originalekonto : 50 2% auf Mobilienkonto : 20 °/o auf Verlagékonto a

M F 458 071/111 Per Saldovortrag aus 1911/12 . . „« 184 800|— ¿ ! BUriebdaevin : „5 « «© #4 2 000 000 „_ Slusen uno Proviiionen « ¿ » S

8 554 845/95

9 Ä I ús 8 44 963/95 Der Verwaltungsrat der Gesellschaft.

47 426/39

| |An Generalverwaltungskosten | Obligation8zinasen . . | | Abschreibungen . . M 10 334,39 | | * Gewinnsaldo 985,75 | | ._ 1526,50 | 151 014 69 |

| Verlin, den 7. Juli 1913. Vereinigte Königs- & Laurahütie Aktiengefellshaft für Bergbau und Hüttenbetrieb.

Hilger.

Sa. . , [8554 8459

163 861/33 Kattowitz, den 31, März 1913.

268 301 72] 268 301/72

Schouboe,

Der Vorstaud. G. Bergdreen, I Le Wil liger. Revisoren. Nevldiect und rihtig befunden. S E O S E O Die vom Auffichtsxat bestellte Kommission. Dr. Eckardt. von Garnier.

Berlin-Grunewald, den 26. Juni 1913. Der Auffichtsrat. Carl Fikentscher,

Der Vorstand. Hermann Klemm,