1913 / 174 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Po>en. Etat I Me Su My des Tanze Uf den Oeft 1 T i aus ontreal meldet, wurden dur etne Fp ton au en e 04 Vom 29. Fun 009, Quit 1 Crniamung. Dominton-Erplosiv- Werken in Beloeil (Provinz Quebec)* Name der

Hongkong. Vom 8. bis 14. Juni 4 ‘Erkrankungen (in der 8 Personen getötet und gegen 100 verwundet. E tation

ett Bftts1fa) me baten (eitig, 2: Iul (T B) „Ds aebnte Deut [o nan e zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlid P

stärke Fle>fieber. Rei<bfeuerwebriag, S. bis M M dauert, Ai œ E | | | A 9 er zusammengetreten it dem Kongreß, der aus allen Zeilen j } ! eN erret d Don Ax Fun m V A ô4 Grkeankungen in Deutschlands sowie aus dem Ausland fehr zahlreih besucht ist, ist | | | z |(Wilhelmshar; M 174. Berlin, Freitag, den 29. Juli | | Z u eiti di E O E er y N M |

Le ad Erste Veilage

ribtung, Metter R

in Celsius

Barometerstand auf 0°, Meered- Niederschlag in Stufenwerten*)

sniveau u. Shwere in 45 * Breite

Temperatur

pa >

on 1 in der Stadt Lember E A GUSTIATEN, BRIOG L. AE DRE N y M eine Feuerwehrausstellung verbunden, die am Vormittag feierli er- Stornoway 769,9 NO Z3lheiter 69\vorwiegend heitsr

Geni>starre. öffnet wurde. Das Programm der Tagesordnung umfaßt neben Fach- a

Preußen. In der Woche vom 6. bis 12. Juli sind 5 Er- vorträgen au< Sißungen des tehnishen Ausshusses, des deutshen | Malin Head | 767 vorwiegend beiter krankungen (und 3 Lodesffille) in folgenden Regierungsbezirken Reichsfeuerwehraus uffes, des Bundesaus\husses des deutschen und (Wustrow i.M, Amsflicßes.

[und Kreisen] emeldet worden: Landespolizeibezirk Berlin 1 [Berlin | österreichischen Reichsfeuerwehrverbandes und des preußtschen Landes- | Valentta 765,3 ONO 1\wolkenl. 764vorwiegend heiter ¿

awd Me: Bes, Arnsber) E : A [Hagen Sa S j ph S feuerwehraus\Musses. A | | (Königsbg., Pr, Me e

Breslau Sta els je üsseldorf (1) [Mörs], Fran Scill 8 | halb bed. 0 764 Gewitt ; - ; : C London, 25. Juli. (W. T. B.) Die großen Flotten- J : E Handel Deutschlands mit Getreide und Mehl.

furt 1 (1) [Züllihau-Shwiebus]. z L > manöòver, an denen im ganzen 347 ahrzeuge einer roten Angriffs - A (Cassel) Oesterrei. Vom 22. bis 28. Juni in der Stadt Krakau | und einer blauen Verteidigungsflotte E haben gestern früh | Aberdeen ; bede>t 769) Gewitter Nach Erutejahren, beginnend mit L. August.

1 neue Erkrankung. b P r R B Es A s Grimsby melden, daß die rote Flotte Mag 2 L P 3 egonnen. Telegramme aus Grimsby ß rote F auf 769) C urs g) Vom 1A. August bis 20. Juli (Mengeu in dz = 199 Kg), x) Ein- und Ausfuhr. 1 2) Mehlausfuhr gegen Einfuhrschein.

| 768,1 [SO 2 Dunst

| bk V

s o 10

[Ey pk

pk Ey

L Sha Uu erlähmung. * A ban P satt eere N fberfallen ine nas Shields : 2|bede>t Preußen. In der Woche vom 6. bis 12. Lf im Regierungs- | etnem Kamps mik dem dort befindtthen Ge]<wader Truppen gelande | ((GrünbergSehl) 2 habe. Die drei Städte Grimsby, Cleethorpes und Immingham sowie H 767,3 | E ; S eee Maren mrn bezirk Arnsberg (Kreis Brilon) 1 Erkrankung. die Kohlenvorräte der Admiralität sind in die Hände des Angreifers Holyhead D | 4[wolkenl 13) TET Nat Hie

Verschiedene Krankheiten gefallen, der im Gefeht bei den Fishdo>s vollständig Sieger blieb. ) SBR A | : E in der Woche vom 6. bis 12. Juli 1913. Die Fen d id Zon nav Gir e und e im Ile d’Aix 760,5 |DND 4 wolkig 16 0 [760 p Sau u Davon sofort verzollt Statute Davon Ausfuhr aus i riedrich elamtieinsu ; Pocken: Konstantinopel (29. Juni bis 5. Juli) 5, Moskau fi e Die S oval eien rubia, L E A St. Mathieu 763,3 [ONO 3/wolkig |- 15) |0 763lanhalt, Nieders&[ Waren- oder zollfrei dem freien Verkehr

|

|

|

2 EOS fälle: Antwerpen (Krankenhäuser), New Vorl je 1 Odefs@ 2, „Vigilant“ und „Avon“ sowie verschiedene Unterseeboote wurden ge- | | [(Bamberg) R : | E

R

| |

Gattung, Ausbeuteklasse 912/13 | 1911/12 | 1910/11

Roggenmehl]: 2132 743| 1422 726| 1619 832

Petersburg, Warschau (Krankenhäuser) je 1 Erkrankungen; nommen. Als die rote Flotte sih näherte, fuhr ein Verteidigungs- | Grisnez 7521| lbede>t | 14/0 765) Gewitter

a ———————

Vartzellen: New York 195, Odessa 33 Erkrankungen; Fle >- | torpedo der blauen Flotte in der Richtung nah Hull ab, kehrte jedoh | F —— TTN

fieber: Moskau 5, Odessa, Warschau je 2 Todesfälle, Odessa 3 L g O 763,8 ND __2\wolkenl. _0 N S L L / c 9 / 192/ 119 1. N e (0 D! 1582 625| 840 200| 1 003 99L

St. Petersburg 2, Warschau (Krankenhäuser) 7 Erkrankungen; P s N Ernsifalle wäre es hm gelungen, N Blisfingen 766,0 [NNO “A'heiter 160 765| N 1912/13 1910/11 L a tber A H.) 6036| 84828] 167 606

Rütfallfieber: L lg M sft A A G Det 048 sprengen. Helder 766,4 [NNW 4'wollig | 150 | 0-06 v.DJ). 259 060| 204 349| 262 916 ungen; Milzbran om odesfâlle ; ollwut: Reg.-Bez. E T: 7 - S E i A = S C S S E 230693 293/349! 185309

Lüneburg 1 Erkrankung; Influenza: Berlin 1, London, Moskau Cenis a QEO E 768,7 [SW 4sbede>t | 10 2 769_ a0 Roggen . . | 2762 757| 3596 121 6 665,153] 2 53: (d bab 30 716| 8600 768| 7 505 325] 8 403 326| 8 268 650) 7 317 480 Hoggtnschrotmeßl ) E

je 7, New York 3, Paris 1, St. Petersburg 4, Nom 6 Todesfälle; Fresnel“ ift gestern abend um 10 Uhr wieder flott geworden. Es Christiansund _770,3 |D 1\wolfenl. O Wi... 26 980 634/22 20 94 26 060 246 JL( 04024 UID DEI] « ) 837| 9 907 2092| 9 29: 3 983 615| 3 801 017| 3 607 V2 Weizenmehl: 1 926 671| 1 524 974| 1 908 420

Odessa 82 Erkrankungen; Geni>starre: New York 1 Todesfall; itie darauf aus etgener Kraft wieder zum Geshwader. Es hat keinen Skudenes S E __ e Malzgerste «2799 479 3 2 942 963 S EA 2 | 1 490 354| 1 295 908| 1 528 769

Budapest 1, New York 10 Erkrankungen; Sptnale Kinder- | Sgaden erlitten. Vards | E Andere Gerste |23 387 258 31 449 978 : 9 09: Bl 338790 26796 3610 139971 19 432 (über 30—70 v. H. 8590| 4892| 14753

lähmung: Christiania 3 Erkrankungen. Mehr als ein Zehntel S G I ETE Gerste ohne 6 ( 0 154 884| 162914| 9277950

aller Gestorbenen ist an Scharla<h (Dur<hschnitt aller Skagen _764, 9 N __1woltig | 19/ 0 \766 : nähere Ang. | 2 437 447 9531| 201 544 E ; E l: S "70 155 811| 23 770 55 579

deutschen Berichtsorte 1895/1904: 1,04 0/9) gestorben in Berlin- Hanitholm _| 764,9 [NND 1/wollig |_17/0 {@__—— afer . . . | 8 190707 6 145 780| 7 696 815| 5 684 232| 4 844 192| 5 444 744] 6 824 850) 4346 956 4 344 242] 5 556 132 3 520 310 2870449 | 57 24 - N S E

Beclin 163 1) (Stadt Berlin 107)2) R E A Beztekon, Arnsberg O S e R An E e mebr: E a bafol 10808, 10611I 2 124 346 1424 471] 1622776 2133: 201 1 423 016| 1620 396) * 7228| 17567| 20814 ) O 9 e 8 5 c D | T E < c E A V4 L F | L M 4 N J

109, Düsseldorf 102, Oppeln 126, in Hamburg 57, Amsterdam O | Stodholmn E 2bede>t | 16 2 T Weizenmehl . | 205471| 179755| 189 947| 138685| 118070| 122290] 1937 152| 1532 549| 1921889] 1927 468| 1525 931| 1 909 475 | ®) L für jede Mühle besonders festgesegt.

(9. bis 15. Juli) 24, Budapest 112, London (Krankenhäuser) Schanghai, 25. Juli (W. D. B) Wahrend der Hernösand | 766,8 N _ _A\wolfenl.| 16 ( O

315, New York 228, Odessa 73, Paris 126, St. Petersburg 93, s 24 Stunden sind mehrere “Angriffe auf das | Haparanda | 765.3 NW_ 4wolkenl.|_ 14/0 res E 3) Einfuhr in den freien Verkehr na< Verzollung. N 4) Niederlageverkehr.

Prag 30, Wien 134; an Masern und Röteln (1895/1904: | Arsenal gemaht worden. Spät Abends ergriffen die Re- | Wisby 763,6 |[NNO 4|wolkenl.| 17] 0 [764| S S i

1,10 0/0) S in O A E, O gierungstruppen die Offenfive und drängten die Rebellen aus | Karlstad 765,6 |O “9 halbbed. a Davon verzollt Verzollt

angezeigt ¿m Neg.-Bes. O T M reise Obornik), in Nürn- Nantao, einer südlichen Vorstadt der Chinesenstadt, zurü>. Eine | Archangel | 760,0 NW 1 bede>t 150 f —— Gesamte E Einfuhr auf Niederlagen, von Ausfuhr von Niederlagen,

berg 65, Lübe> 27, Hamburg 61, Budapest 132, Kopenhagen 89, bl der Nebel ist desertiert. Der Admiral Tsena | Fe A S . S : i; : S

London (Krankenhäuser) 37, New York 1466, Odefsa 92, Paris 209, N Zah Del é A L M L e ilt, E a ; Petersburg | 761,2 1,2 |NW E verzollte Menge beim unmittelbaren Eingang bet der Einfuhr von in Freibezirke usw. Nieder- Freibezirken usw.

St. Petersburg 95, Wien 61; an Keuchhusten gestorben in Katto- | hat der Handelskammer von Nantao mitgetei er ihre Niga 762,0 |NNO Ll halbbed.| 21 A i Warengattung in den freten Verkehr Niederlagen, Freibezirken usw. Warengattung lagen,

wig Erkrankungen wurden gemeldet in Kopenhagen 36, London | Stellungen bombardieren werde, wenn die Rebellen sih nicht Wilna | 761,2 |SSO 1|wolkenl.| 17 E e Frei-

(Krankenhäuf ser) 25, New York 118. Ferner wurden Erkrankungen zurü>kzögen. Gorfi 759 2 D Eber 16 O 769 batvdén gemeldet an: Diphterie und Krupp im Landespoltzeibezirke S A S S E 1912/13 | 1911/12 | 1910/11 | 1912/13 | 1911/12 | 1910/11 | 1912/13 | 1911/12 | 1910/11 1912/18 | 1911/12 | 1910/11 | fw, (1912/13 | 1911/12 | 1910/11

Berlin 159 (Stadt Berlin 106), in Hamburg 76, Budapest 32, London (Krankenhäuser) 137, New York A Paris 30, GL Peters- (Fortseßung des G N aa in der Kiew 756 8 [N 1/rolfen!.] 16| 3 |756 S. Petersbura E Typhus in New York 28, Paris 58 Wien _| 757,4 NNW 3 woltig | 16 4 756 meist bewöltt R 2 704 443| 3 399 950| 6 421 642] 2519 273 : : 761,0 [NW 1 halbbed.| 17) 0 760 anhalt. Nieders. gon Ss 2 A e C E ZRE E E E: R M C L A e A : Weizen . . . . [24084 814/21 059 679/24 078 128| 21 708 576| : L O Malizgerse , . | 1788 183| 1 170 967| 1 803 164] 1677 105| 29 61 73

185 170 562 507 891 344 Noggen E é 230 650 7483394 11 29 447 27 389 2892 l 18 187 845 2 376 238| 2 148 667| 2 026 414 || Weizen «T4 SOG T0! 4010 C9) 4 O05 390 S 2 193 5 222! 1756 235) 1687896 H 078 77.633 92 626 Gerste E TEG 4G G2 T TSBSOTG:086 83 9 d) D564 506 324867! 255 510 6137 188] 6 445 423| 6 019 741 ) 2 506 475| 1 301 588| 2 252 0711 Spalte 8 11 268 718 826 646| 1 473 793

L R

1) Für die Vorwoche (\. Nr. 168 des „R.- u. St.-A.*, erste S h Sloem | 75 755,7 V M wolkenl.| 190 754 S 95 877 490/31 040 0333 E S Men S Cagliari | 756,0 /NW 3|wolkenl.| 19 0 (0 —_ Daf ersie « [e 647 328 5 143 987| 6 149 525] d 679 508 967 825| 606 508| 707417 j 3080 194| 1835 557| 1892409] pg 10 | 767 007| 470297| 543 340 N A E i Thorsharn | 772,8 10 1|[bede>t | 10 —772 Mais af 10 081 256 8 896 689 812 369 E 1 N 1972 286 1 375 229 790 349 Roggenmehl L c 1 914 ¿3 866 l 145 1 456 2380

veröffentliht vom Berliner Wetterbureau. S 7B | E oggeumehbl . . 72 78 22 ti 30: M d eizenmehl . . 36 786 1 683 37.657 9 68 ; 618 S

Saloniki, 24. Juli. (W. T. B.) Wie aus Serres gemeldet | C : Sevdisfiord 768 4 Windit. E 1A 1767| 4D Weljenniebl - | 103636| 90188| 849861 88969| 7283| 807361 146661 1B 4261 wird, ist die Cholera dort stark im Abnehmen begriffen. Die Drachenaufstieg vom 24. Juli 1913, 7—10 Uhr Vormittags: Rügenwalder-| Y N its 5 Berlin, den 25. Juli 1913 Kaiserliches Statistisches Amt. Schußimpfung gegen Cholera, die in sehr großem Umfange ange- (Statiói münde | 762,7 ND 4 bede>t O 6d) plemlid fee ' e : J. V.: Dr. Zacher. i wendet wird, ergibt ziemlih befriedigende Resultate. Seehöbe 122 m M 12 | 3000m | 3800 m Gr. Yarmouth| N Diberite | 1 7 E )

| 8_ziemlih heiter

D | Krakau H 7584 |DSD 1\woltig_ 18

T 0 59 N E ada L : -

Theater und Muff Fee C B is [1e [8 | P 10S Mea N 8

6

2

: 74 4295| 19 740 3022

S

6 5 i 57 Nachm. Niederschl:

55 Nachm. Niederschl Statistik und Volkswirtschaft. Ein- und Ausfuhr einiger wichtiger Waren worden, mit dem Staate Pará ein Abkommen zu treffen zwe>3 5 [754anhalt. Niederschl. im Spezialhandel in der Zeit vom 11. bis 20. Juli Herabseßung und Aufhebung ven Abgaben, die von dem in diesem _— [765 (Lesina) Nachweisung derx beiden leuten Jahre. Staate gewonnenen Nohfkautshuk erhoben werden, und zur Ergreifung

Gewitter der Rohsolleinnahme an Reichsstempelabgabe dz = 100 kg. von Maßnahmen zum Schutze der Kautschufkualtur im Acregebiete. E Aa für Wertpapiere. _— i Z Das am gleihen Tage mit Pará geschlossene Abkommen sieht 15| O | Cra rer erarener raten Einfub Ausfuh u. a. eine allinäbliche Herabseßung des Ausfuhrzolls für Kautschuk 14/ 0 [761] - April 1913 | April 1912 Warengattung t E um jährli 2 v. H. des Wertes vor, sodaß, vom 1. Januar 1914 e O S C Wertpapi N bis bis 1913 1912 1913 E E E R 4 A Zoll Von 20 R D S S N ertpaptere c 1: ; 9 S Z 10 v erabgeleßzt jetn wir e Bundesregierung hat fih ander- E L E 4 | Baumwolle S5 149 a0 99 093 E dem N E na den A E

O 5 d L S 2 v - e E O 5 die Einfuhrzölle auf die Bedarfsgegenstände, die in Brasilien se Witterungs- | BelgradSerb. | ———A———— Inländische Aktien O ge- d 4 H nicht hergestellt werden und in den Kautschukgebieten notwendig sind, verlauf Brindisi WNW- 3|wolkenl.| 20| 0 (752 Ï 98 nt s\< 345 553/351 7 576 010/15] 7 611 302 H p b S E E ; um mindestens 20 v. H. des Werts ia eau B. auf fonden- der leyten Moskau | 758,5 N _1wolfenl.| A O E eien ne I U N Me fia e O ron Da / sierte Milch, Kerofen, Tauwerk, Leinen für den Fischfang, ein- oder Ét de biuiiu a diREZ ires O G E G R Ea = F E L L de: S = f E d Ê F UMA 1 t G 2 Ü Y F 24 Stunden Lerwi>k 9 NNO 3 halbbed. bed. 19/0 771) j i deutshen Kolonial Jute und Jutewerg 1621 ( 9922 Da D A A C A an

s C 6 gesellschaften und der Merinowolle im Schweiß 7 958 I5 195 gemeinen Gebrauche. (Diario olicial.)

des Deutschen Städtebundes, bei der Professor Hupp in E Helsingfors 162, : Aa Sgleißheim in der Zusammenstimmung von Elfenbein- | Borkum | 765,6 NNO 2 bededt |_15/ 0 [766vorwtegend heiter Kuopio 64,3 NO_ 1 halb bed.| 16/0 763) : deuts<hen Gesell- S 16 251 17 330 224 : | 62,2 NO _2halbbed. 12| 2 [762| = scha | 6 202 363 Cine C LO4S A 5185 98) 27286 Absatzgelegenheiten im Ausland.

P |— J \hnizerei, gegossener und graphierter, zum Teil vergoldeter Keim —_|° 764,9 Windst. Dunst 17 0 765. meist bewölkt Zürtch | 2A ften

( A L S S I A Ei E : Ausländis e Aktien | Sit o a ggS o T Se Belgken.*) Lieferung von 3985 Masten aus Sylvester | E |

i 125 0 U 2 Im Ioseph Kainz-Theater am Kleinen Wannsee ist die | Wind-NRichtung .| O O O O Hermannstadt | 7552| [SD 1] [bededt | Di Uraufführung der « Sappho“ erst am Sonnabend, den 2. August. Geschw. mps. 5 | 9 E H) J / M V D J

Ten V E eris O N E a E Gs Sanne grtlentel fend, dunfis O e u O “s E UE Abends) | S9 6 P. S . A z a 68he Temperaturzunahme von is 154, zwishen 2790 un | B 4 G Q E E S Sahs-Spiele“, Abends 2880 m von —1,6 bis 1,0, ¡wischen 3500 und 3530 m überall | Cherbourg | 765,5 |ONO 4] ae |

G i 4,0 Grad. Clermont _|_ 7605 [Windit. [wolkig |

6 7 Triest |"755,3 |OND 1 |bede>t

1 1 d H

L ; Bari 757,2 [OSO 2 /beded>t Mannigfaltiges. A E vom 25 Ut L Boe 9E UE: iz 665 B heiter

Bel 25 Sul 1913: E

Perpignan | 7505 SW_ 1 1 bede>t Im _Hohenzollern- Museum im Schloß Monbijou {ind Name der

jeßt die Seiner Majestät dem Kaiser und Köntg zum Ne- Beobachtungs-|

gierungsjubiläum gewidmeten Geschenke und Adressen

zur Ausstellung gelangt. Unter den hervorragenden Leistungen station

modernen Kunstgewerbes seien hervorgehoben die kostbare Adresse

| E |

| |

O R

<were| Barometerstand

S in 450 Breite _

Binde

| ridtung,

| Wind- H Wetter | stärke |

Barometer and | a RE _|_in_ Celsius _ Miederschiag in Stufenwerten *)_ vom Abend__

54,1 8, 70 2

niveau u.

[NL 16 S èO 3 bede>t W 163 [E S uen gleidhgestellten Kreuzzuchtwolle im

1

A6 {J t —-= ( ( m ( lar} (

Silber- und Emailmalerei - geradezu einzigartiges an vollendetem E E: Genf J Ç c enf? | s Z bi s 90 Q ) - |_764,7 NND 2 balbbed. 17 0 [764 vorwiegend heiter | > S und Selma [deine 183 593 844 941 Braunkohlen . . 1 940 504] 3 867 493 5! tannen für die Telegraphenverwaltuna. 13. August 1913, 11 Uhr.

Geshma> geleistet hat. Weit über die üblichen Leistungen hinaus Hamburg __|_ : S reo A nal, S eines fleinen Wandschirmes aus ver- | Swinemünde | 763,4 NNO 3\halbbed.| 18| 0 763 vorwiegend be beiter gan 7562 NW _1 wolfenl. 19 0 [755 z . Inländische Nenten- Ane (Leucht, Salle de la Madelaine in Brüffel. Speziallastenbeft Nr. 157. Ein-

gebt au<h die in Form albbed.| 18/ i : L E i goldetem Silber in Verbindung mit Malerei hergestellte Adresse Neufahrwasser| 762,1 [NNW 4 wolkig S 762 Gewitter Säântis 563,4 D 4/Nebel —0,3| 562) E und Schuldverschrei- al) 304077 146 #26 ; Aan UNNdDE lum 9, August des Vereins der deutshen Ingenieure. Besonders hervorgehoben Memel | 761,6 |ONO 3 beiter Do: 762 ziemlich | heiter - Budapest | 755,0 [N _ Ubede>t P 17] 4 |754|Vorm. Niederschl. bungen und Interims- Chilesalpeter . E 159 600| 121 294 2 828 ós Liefer ung und Verlegung von Kabeln nebst Zubehör No 46 033 72 561 J e in Boom. 6. August 1913, 11 Uhr. Salle de la ade in

seien no< der silberne Tafelaufsay des Deutschen Museums in | : S Ai T ; ortland Bill | 765,8 |[ND___ 5|wolkenl.| 13} —| ——| E heine außer den eisen O Ln r E L wirt eian S E f G17 E E 2 E E E M e [76,1 N 4halbbed.| 20 n 0 S E unter V genannten . | 552060 —/ 2 820 116|/—| 3 101 544 Roblupven Rohschienen, Brüssel. Sicherhettsleistung 5000 # S Speziallastenheft Nr. 160. silberne, von Peter Bräuer modellierte Tafelaufsay der Berliner | Hannover ( Leh E E Schauer C | 6 [OSO 1 balbbed| 1 a ————— S . Inländische auf den Rode U 1561 2948) 986554 46 420 | Eingeschriebene Angebote zum 2. August Akademie der Künste, das Vronzerelief der vereinigten deutshen Uni- | Berlin |_762,6 N 3/bede>t | 17| 1 762| meiit bewöltt oruna | 757,6 [DSD 1 halbbed.| 15} —| Inhaberlautende und Träger, eiserne . S O OOTIO 41424 Lieferung von vershtiedenen Beleuhtungsgegen- A E R He c Ga e anderen Kunstwerke, | Dreeden es 620 N 2hbededt | 16| 3 760 Nachts Niederschl. *) Die Plig 6 Zie Rue ven 0 dai Le Q Bi E A S O Le! G staatlicher Eisenbahn, ; Straßen-) M ständen für die Staats bahnen, u. a. 400 Gläser U für Gasdru>- U e ge / S Dlbededt | 0 75C j ; E is E Ee E enehmigung aus- ahnschienen j 2 9993 5T 021 messer, 2500 Dochtträger aus Zinkbleh, 2000 Gasbrenner, verschiedene L [S E E E E E E a gegebeneNenten- und Aen H Berbiadungsile aus Messing, Beiliner Silber usw. 6. August 17 906 351 1913, 12 Übr. Sallo doe la Madelaine in Brüssel. 8 Lose. Gin-

96 826 5 I 310 | geschriebene Angebote zum 2. August. Speziallastenbeft Nr. 1440.

9

Bromberg | 761,2 NO 3\wolkenl.| 20/0 Fe _ meist bewölkt Die Welläilaat ist wenig verändert. Ein Maximum von über Schuldverschreibungen 4 _Gisen :

Karlsbad, 25. Sul (W: D. B) déx gésixigen Sibung Mey La 762,7 ND F \wolfenl. 124 M 763) meist bewölfkt 770 mm lagert über dem Nordmeer, ein Minimum von unter 755 mm der Kommunalver- upfer des internationalèn Bergarbeiterko ngres\es wurden die | Frankfurt, M.| 763,3 NO Z3hheiter | 17| 2 762, Schauer über Südosteuropa; im übrigen ist der Luftdru> gleihmäßig verteilt. bände undKommunen, Sine, legiertes Gold, | E 7 | In Deutschland herrshen meist {wache nördliche Winde ; das der Korporationen Barren aus Bruch- *) Lastenhefte können vom Buroau des adjudications in

Anträge, daß Mintimallöhne für Untertagsarbeiter auf dem _We é Der Í | No R | 1437 N Z g g g Karlsruhe, B. | 763, ,3 |NO [Nebel 14| 3 762) Nachts Niede Niederschl. Wetter ist im Norden heiter und warm, im Süden trübe und kühl: ländlicher oder städti- 8 95 9,96 1,36 a6 Brüssel, due des Augustin 15, bezogen werden.

Gesetzgebung fixiert und daß Kollektivverträge gefordert werden sollen, ———— 22 Gn - D E R, ' E ; München _| 762,2 NW _ “3 bede : S das Inland und die preußische Küste hatten gestern Gewitter mit {er Grundbesitzer, Déutli@e Goldmünzen . 1,61 1,22 0,08 E Zugspite 529,6 N 3\[Nebel | —3| 9 b28\anhalt. Niedershl. | Regen. Deutsche Seewarte. der Grundkredit- und Fremde Goldmünzen . 4,98 0,41 1,00 0,47.

a Hypothekenbanken 1) au< Eisenbahnlashen und -unterlagsplatten aus Eisen. Konkurse im Auslande.

e oder der Cisenbahn- Berlin, den 25. Juli 1913. Rumänten.

esellshaften sowie N eia, i S N mann mit Kompositionen von Viktor | Sonntag, Nachmittags 3x Uhr: Char-| Karl Crüsemann (Berlin). Fr. teri e E 299917 1 209 977/90] 1 413 203 Kaiserliches Statistisches Amt. „am tobezirt des Sataper Konsulats. e 2 Zlin j Sar Holländer und Leon Jessel. leys Tante. Abends: Puppchen. Sophte von Rabenau, geb. von Schaper : Futerimöshee j : J. V.: Dr. Zacher. S E Aa nungen. gs Sonntag und folgende Tage: Der | Montag und folgende Tage: Puppchen. | (Naumburg a. d. Saale). Frl. vershreibungen und Anmeldung Verifikation Berliner Theater. Sonnab., Abends Sonntag und folgende Tage: Hoch- Manunu mit der grünen Maske. S i Ja a. d. H. Cöthen Ae aus- Handel und Gewerbe. Fallite Firmen Domizil ar ain erbeten 8 Ubr: Filmzauber. Große Posse mit | herrschaftlihe Wohnungen. E E S e I A abe Aus den im Neichsamt des Innern zusammengestellten bts | am

Gesang und Tanz in 4 Akten von uftspielhaus. (Friedrichstraße 236.) ; „Nachrichten für Handel, Industrie und Land- L sisp h (F Kommunen undEisen 3350013 916 121 wirts \<aft“.) Eleonora N. Gala | LT. 180, Juli 27. Juli

Nudolf Bernauer und Rudolph Schanzer. Deutsches Schauspielhaus. (Direk- | Sonnabend, Abends 8 Uhr: Der lusti D e: , - R P s - | So ge amiliennachrichten : i bahngesellshaften .| 403 147 92 l | G E M Eotds 008 oige Ta B s: Le 44 e i Friedrih- | Kakadu. Vaudeville in drei Akten von Fa H al e Y _ , Verantwortlicher Redakteur: . Ausländische Renten- Italien. a C D ana S E straße 104—104 a.) Sonnabend, Abends | Wilhelm Jacoby und Artur Lippschiy. A Fr rika von Gliéëczinski J. V.: Weber Berlin. und Schuldverschret- Zollfreîe Einfuhr von Phosvhorverbindungen zur | S S. Rosenberg " | E 6 M atn Gat 8 Uhr: Der Dieb. Sdgauspiel in drei| Sonntag und folgende Tage: Der| ml Hrn. Franz von Poncet-Wolféhain 5 u A ) bungen und Intertms- Herstellung von Zündhölzern. Laut Geseßes vom 19. Juni B 16, J C It Ba e Akten von Henri Bernstein. lustige Kakadu. en Loiß— O Frl. Glse | Verlag der Expedition (I. Bai Soye scheine außer den j E a8 1913 ist die zollfrele “Einfuhr von Phosphor-Sesquisulphid, -Penta- | A E n I. ab be- Stillertheater. 0. (Wallner-/ Sonntag: Der gute Ruf. Fri E ie: L Taler in Berlin. | unter VI genannten i 129 070 302 279/80 | sulphid und -Trisulphid zur Herstellung von Zündhölzern gestattet. (s A E theater.) Gastsptel: Sachse - Oper. | Montag: Der Dieb. N : i T ) Wendlandt (Hamburg—Pots- Dru der Norddeutshen Bucbdruderei und VIII. Bergwerksanteil- Das Geseg ermähtigt die Regierung, im Wege Köntglicher Ver- Sonnabend, Abends 8 Uhr: Zum ersten | A S S Thaliatheater. ( (Direktion : Kren und e {eine und Einzah- ordnungen au andere Ersaßstoffe für Phosphor zur Herstellung von Wageugestellung N Kohle, Koks und Briketts

L . V: 9 4“ c O 3 Male: Mouona Vaunua. Schönfeld.) Sonnabend, Abents 8 Uhr: | Geboren: EineTocter: Hrn. Gustay | Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmstraße | lungen auf solhe . ¿ —| 999 3461: 301 991/15 | Zündhölzern zollfrei zuzulassen. (Gazzetta Ufliciale.) am 24. Juli 1913:

Sonntag, Nachmittags 3 Uhr: Zu er- | Theater am Nollendorfplab. Puppchen. Posse mit Gesang und Tanz | Grafen von der Tren> - Schakaula> =; ; „IX. Genußscheine . 1579| 108 080 4 : A ; a mäßigten Pr eisen : Zar und Zimmer- | Sonnabend, Abends 83 Uhr: Der Mann | in drei Akten von Curt Kraaß und Jean (Schakaula>). Sieben Beilagen zusammen . | 4771 710/4515 835 909/35]14 599 827/35 Brafili diubetevier E O NRebker mann. Abends: Stella maris. # | mit E genNen ae, Ae in E Sen e Alfred Schönfeld. t R E e Johannes von (eialgre T Ege S Bella: O6. Zuli 1913. : Maia rer fun DO Me L ie Gestellt 21 P : s 18 657 Non E S | drci Akten. M v dri - v Gilbert. Baa asewalk). Hr. 8A L ' 1 en zu örderuna. der Ka ukind1 : G OLOSO 2 657 Ntontag: Martha. Ei ‘5 | drei Akten cusik von Friedri< Ber usik von Jean ( Hr. Pfarrer zeihenbeilage Nr. 5 u. 9 | Kaiserliches Statistisches Amt. im Staate Pará. Duxch Verordnung des Präsidenten vom Nicht gestellt , A E R V: Dle ZAY er: 2, Junt 1913, Nr. 10246, ist der Ackerbauminister ermächtigt ——-