1913 / 175 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

178257. K. 24012. 178266. L. 14902.11 4178276. T

Plantaganator“ | Black 8far of India | Mini d Tina. _ Deutscher Reichsanzeiger

26d. 178249. W. 17279. ;

25/9 1912. Fa. D. Lipshüg, Berlin. 10/7 1913. Thomasbräu, München. 10/7 1913. / s i Geschäft3besrieb: Herstellung und Vertrieb von} (Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb : 6/1 1913. Wilhelm Krahn sen. u. Wilhelm Krahn | 7 bakfabrikaten, Zigarettenpapier und -hülsen. Wa- Bieren, Hotel- und Restaurationsbetrieb. Waren: y

jun., Berlin-Grunewald, Siemensstr. 37. 10 7 1913. ren: Zigarren. e und Geschäftsbetrieb: Gärtnereibetrieb. Waren: Früh- t A E E —— beei- und Gewächshaus-Fenster. 38 178268. V. 28159. 178278. H. 2761

178259. E. 9980. Hertrichs Sechsämtertropfe

Badminton r] Königlich Preußischer Staatsanzeiger.

21/5 1913. Leopold Engelhacdt & Co., Bremen. freier Getränke, Großhandel. Waren: Weine, Lj 10/7 19183. und andere Spirituosen, Essenzen und Extrakte zur Geschäft8betrieb: Verfertigung und Vertrieb von reitung von Likören und Fruchtsäften, alkoholfreie (

Ó S L as = =—= 75 Æ R Tabakfabrikaten. Waren: Rauch-, Kau- und Schnupf- FrANTE D. R a E | Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 5 40 s. | 9 | Anzeigenpreis für den Raum einec 5 gespaltenen Einheits- | C tabak, Zigarren und Zigaretten. S r 16b. 178279. F. 1311 | Alle Postanstalten nehmen Bestellung an; für Kerlin außer zeile 30 , g A S 50 4. ; 5/5 1913. Alfons Wihler, Berlin, . Grüner j 38. Î 178260. e . ® j | den Postanstalten und Zeitungsspeditenren für Selbstabholer } ; uzeigen nimmt an: | a. E E ) 7 +9 13 inck Ca nel | anch die Expedition SW. 48, Wilhelmftraße Nr. 32. die Königliche Expedition des Reichs- und Staatsanzeigers | R Fonditorei | ; Berlin SW. 48, Wilhelmftraße Nr. 32 H Rb M d m ande h sp he ernes 1/4 - 191 Lambert 16/5 1913. Josef Fin€ & Co., Mai I Einzelne Aummerun kosten 25 „4. | 4 erlin . 48, Wilhelmftraße Nr. 32. D kuchen. Beschr. l 913. amber N S 3/5 1913. Josef Find & Co., Mainz af M “ri E E 3250. P. 10719 haus Fh E a/M 10/7 M N [ T trieb: Sh weinfkellerei und Sd ( 7 30. 178259. P. «19. } haus, Frankfurt a ‘M. 7 / eshäfstsbetrieb: Shaumwein und Scha ; é L A. Q G : 1913. (0 M m pr S. brit { weinhandlung. Waren: Traubenjsekt, ObstichaY 2 QP'F'S. Berlin, Sonnabend, den 26. Juli Abends. 1913. 2D Geschäftsbetrieb: Spe- D ed j 26/4 1913. Fa. Max Berkowicz, Cigarettenfabrik | zie und Obstweine. S d Y ten: Bigarete E L e S See attc eb: Zigartliensébrik Waren: Zi- z; _ F t t ren: Zigaréêtten. T E eschäft N rette . S ? i: : Ï 7 Z Z Z E s “di ; Zt j 97. Auauf E S lis | garetten, Zigarettenhülsen, Zigarettentabak, Rauch-, Kau- Anderung in der Persou Jnhalt des amtlichen Teiles: Seobshks, bem Vatcisiee Gaste De meland U ea 1913 aus der Sibteuppe fe Bass Ditaktita cus, Bäume 9/11 1912. William Prym, G. m. b. H., Stol S Moe und Schnupftabak. des JFnuhabers. Crdensverleihungen 2c. Fabrikmeister Friedrih Altenkirch, beide zu Magdeburg Lt. in der Schußtruppe für Südwestafrika, zum Oberlt. befördert. berg/Rheinland. n En fabcifation 149 Er E s  lee L, 178269 E B. 28239.|113 61482 (P. 3377) R.-A. v. 24. 7. 1903 B diskeriain Kreiswegemeister | Eugen Scharff zU Se D in D rue e e aTENA, mit eschäftsbetrieb: Wetallwarensabvritic l L _ Q . 24634. », 78269. . I I ß \Þe / E « 1900) i De ( | s ] 29 Z e S l ä i L, E Haken und Augen, Knöpfe und | 38. 178261. 41c gt es L Z Ste Dr, Gn Deutsches Reich. Schwanebeck im Kreise Oschersleben, dem i E e dem 1. August 1913 in die Shußtruppe für Kamerun versetz Nadeln. Q E UETOAIE: G. N ; L : i s Reckin zu Berlin, dem Seilbahn- Nadeln. E E ) l la enzeu nissen. Masseur Gustav e ô , : ( S j 30 147841 (M. 17163) R.-A. v. 29. 8. 1911 Erteilung von Flaggenzeugnifs j O) Z 2 O 78251 W. 16473 B Umgeschrieben am 17. 7. 1913 auf: Martha, F Personalveränderungen in der Armee und bei den Kaiserlichen | aufseher Joseph Plücckebaum, dem Seilbahnmaschinenwärter oui ich P ß 30. e É : beth u. Helga Mann, Barmen, Dürerweg 2. Schuzßtruppen. Heinrih Schäfer, dem Schießmeister Anton Timmermann, önigreîcch reußen. 2 66550 (D. 4025) R.-A. v. 23. 2. 1901 : N dem Berginvaliden Wilhelm Höhmann, dem Knotenbinder Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: E E O t at ha eat S u O t e g M E den Abteilungsvorsteher am Jnstitut für Jnfektionsfkrank- Ï : : i. Erzgeb. i S öh än Schachthauer ert Venderbu : F S i 2 E S 5/4 1913. Keliger & Oberbes, Berlin. 10 7 1913. E ai ase ms. 100 M, R oen, Standeserhöhungen und Us nl Dn A Althaus sämtlich zu | heiten „Robert Koch“, ordentlichen Honorarprofessor in der Yeschäftsbetrieb: warengeschäst. Waren: S e S s t ° s d : i2inif L a iversitá i i ; j Geschäftsbetrieb: Taba Me E Zigarren, Zi-| 10/5 1913. Fa. Johann Budelmann, Hamburg. | Umgeschrieben am 17. 7. 1913 auf: Hugo Frei ; na, betreffend einen Festakt der Friedrich Wil- | Gelsenkirchen, dem Baggerführer Wilhelm Wegener und dem medizinischen Fakultät _der Universität Berlin, Geheimen 0 1915 oil E Co, Dresden. 10/7 1913. | Noh-, Nau Tau: un Biätini S 1110/7 1913 Es Hoheneck E Vtät in Berli BS s Maschinisten Friedri Hartmann, beide zu Rathenow, dem | Medizinalrat Dr. August von Wassermann zum Direktor 2 913. D O E ‘illos, Zigaretten und Zigarettenpapier. ¡ ; A E - E elms-Universität in Berlin. Í i ; 101, e U O ; A o 4 d O Geschäftsbetrieb: Knopfsabrik. Waren: Knöpfe. | 807108, Haro S vg e 14001, Gef Ms betra, Exp Sen ae stoff T inder. Nathtrag dereibdia der Vorlesungen und Uebungen an der Technischen | Arbeiter Friedrich Fischer zu Sthönebeck im Kreise ps S A S für Experimentelle Therapie in E E 2e 138. 78262. : * | sionsgeschäft. Waren: Web- und Wirlstosje, Dunder. ; “G in Aachen im Winterhalbj 1913/14 und dem Jnvaliden Franz Boerner zu Aschersleben das All- | * ) S ; 8252 W. 16436. E E Hochschule in Aachen im Winterhalbjahr : i i den Franz ÿ E s P : : 7827 T. 8103./34_ 66054 (K. 7888) R.-A. v. 9. 2. 191A Bekanntmachung der nah Vorschrift des Geseßes vom 10. April | gemeine Ehrenzeichen, j L e : ® 3a. 178270. «P Sig des Zeicheninhabers ist verlegt nah Essen-A 41879 in den Regierungsamtsblättern veröffentlichten landes- dem Hauswart Karl Suchland zu Berlin, dem Steuer- Justizministerium. S Éi Id Ma E hellen Erlasse, Urkonden 1. eid R 1D aus a R a Zane Dem Amtsgerichtsrat Steinmann in Essen und dem S E I ; VEPPLN, VEWE ZU-ULALYENOID, DENI O0LMFUECT ZUMe S 1E Landrichter von Stoephasius in eln ist die nachgesuchte À garettenfabrik Caspar A. Neu- 0 Anderung in der Person zu Bahnit im zweiten Jerihowschen Kreise, dem Töpfergesellen N A a Tee cuteilt chgesuch | 5 den-A. 10 7 d 8 Vertreters ch ; D c Stral d lech ; dG tav Art h 1} g, G s / GLEs E / , ° S 1 L , N ] Q : Î rey ap f Karl Jen ß zu Stralsund, dem Blehshmied Gustav Axtmann Der Amtsrichter Loesing in Zehden ist unter Entlassung 97 : Dresden. 10/7 1913. l: Geschäftsbetrieb: Ziga- 9b 4689 (F. 883) R.A. v. 19. 4. 1399f Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | dem E A ta n Ls O aus dem Justizdienste zur Rehtsanwaltshaft bei dem Amts- J 22 S O N cel ren: Jetige Vertreter: Pat. - Anwälte H. Springmq dem ehemaligen Vorstand der Reichsbanknebenstelle in | Z2n8, sämtlich zu Magdeburg, dem Reparaturhauer Theodor | «ericht in Havelberg zugelassen. : Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrif, «¡Fmport un E T Stort, E. Herse, Berlin (15. 7. 1913) L / ! S Luet Budde zu Gelsenkirchen, dem Gutsforstarbeiter Karl Feh l- Vers Gd: 5 Amt ihtsrat Müll ; Muster- Exportgeschäft. Waren: Haken und Ösen, Drukknöpfe. | Zigaretten. , h. Stort, E. ; T Y Dillenburg Wilhelm Gail, dem kaufmännischen Direktor habér zu Groß Mellen im Kreise Saatig, den Gutsarbeitern 1 erseßt sind: der mtsgerichtsrat Müller n uster- | S —— —— ß Heinrich Wimmelmann zu Gelsenkirchen, dem Rechtsanwalt | 22407 8 & S R U 3 L 7; | hausen a. D. nah Potsdam und der Amtsrichter Dr. Thilo 4 E ; 592 SES.GESCH FAHRIK-MAHRE. "e N F E P Julius Briesemeister, Julius Klatt 1. und Ludwig Pust | S i. O. Schl. nah Katt J 30 178253. W. 16592. Löschung. und Notar Franz Erdmann, dem Kaufmann und Farmer | 2 U ea le E S Gébxte, Karl | Sohrau i. O. Schl. nah Kattowiß. : L Gustav Voigts und dem Schriftleitece, Farmer Rudo!f | zu, Rahnwerder im Kreise Saaßig, Hermann Gehrke, Kar Der Staatsanwali Hahn in Königsberg i. Pr. (L.-G.) 34 LEIEE e e L M O, Kindt sämtlih zu Windhuk, Deutsch Südwestafrika den | Wendt und Friedrih Zellmer zu Klein Spiegel im ge- ist nah Schneidemühl verseßt. : (JUYa ep: Me ien San E C e E eti Viet Klasse, | i nannten Kreise das Allgemeine Ehrenzeichen in Bronze sowie | " Jp der Liste der Rechtsanwälte sind gelöscht die Rechts- E Anhals E 2 9 Via PRICOR SOPTA SEE dem Major a. D. Karl Krafft zu Berlin -Schöneberg, 3 a Ubi Otto wee ger ane Zins u anwälte: Justizrat Dr. Roediger bei dem Oberlandesgericht Ÿ 10 164180 (3. 2739) R.A. v. 1. 10. 191F dem Korvettenkapitän a. D. Theodor von Born zu Düsseldorf | 2- Westpreuß hen „Jnfanterieregiments Nr. 12 ; s B ¿E | in Frankfurt a. M., Dr. Paul Petzold bei dem Landgericht 11 Î (Jnhaber: Zeuthener Segler - Verein, E. V., ZeF und dem Generaldirektor, Bergrat Otto Müller zu Gelsen- N Birhen) Be M io S rif Willi R Fler in Berlin, Dr. Hans Noack bei dem Landgericht I[TT in Berlin, | Ges ch äftsbetrieb: Metallwarenfabrik, Jmport und Waren, Waren „aus Neusilber, Britannia UuUnD ähn! dem Bürgermeistereibeigeordneten, Rentner Jakob Jmig zu L erin e E g ô . in Breslau, i Justizrat Nee Vel dem Amtsgericht und dem / Exportgeschäft. Waren: Haken und Ösen, Posamentier- Legierungen gelösht am 17. 7. 1913. zu Louisendorf im Kreise Kleve und dem Mittelshullehrer Landgericht in Wiesbaden, Justizrat Varain bei dem Amts- j waren, Kragenstügen, Bänder, Knöpfe, Druknöpse und 98/5 1913. HSeinrich E. Tolle, Hamburg, Stein- F _ F Albert Randt zu Stettin den Königlichen Kronenorden vierter gericht in Bitburg, Faber bei dem Amtsgericht in Erkelenz | Spigen. E siraße 169. D B. A 2 i Erneuerung der Aumelduna. | îlasse, U und Dünnwald bei dem Amtsgericht in Rheinberg. a0 178254. W. 16602. Geschäftsbetrieb: Hut-Detailgeschäst. Waren : Her- L As F dem Hauptlehrer und Küster a. D. Friedrih Lemke zu Deutsches Reich. Jn die Liste der Rechtsanwälte sind eingetragen: der F i Lai Ae cil die its E 13 BEISE P ‘8377). : i gat ind Kist E ‘Gail Gör s us Bad Flaggenzeugnisse sind erteilt worden: i I Haan E n an T E S D “F Am 18. 5. 1913 Kantor und Küster a. D. Heinr s z g- F z : dem Landg , der HNechtlSanwall Lrne 3d. 178271. F. 13138. bo ee hausen im Landkreise Linden den Adler der Jnhaber des D erli : in S Freren bei dem Amtsgericht in Einbeck, der frühere Amts- S 7888) l U - on dem Kaiserlihen Generalkonsulat in Sydney unter | F ] ( ) ed, ] i E Königlichen Hausordens von Hohenzollern, dem 7. Mai 1913 en E Jervis Bay L Holz ‘neu erbauten richter Martin Gottshalt bei dem Kammergericht, die Ge- 16c 64235 (S. 5821). dem Betriebsführer Ernst Rüttermann und dem Oeko- Schoner „Gazelle“ von 71,73 Registertons Nettoraumgehalt richtsassessoren: Dr. Paul Glaß, Alfred Oborniker und z Am 28. 5. 1913. nomieverwalter Friedrich Hempelmann, beide zu Gelsen | nah dem Uebergang in das ausschließliche Eigentum der Zaluit- | Walter Weise bei dem Kammergericht, Dr, Arno Wittgen - raden 10/7 1913 E E 28 62854 (H. 8664). firhen, dem Bauführer Oskar Graenzdoer ffer zu Schönebeck | Gesellschaft in Hamburg, welhe Hamburg als Heimatshafen | steiner bei dem Landgericht T in Berlin, Thiene l bei dem 28/1 1913. Waldes & Ko., Dresden. 10/7 1913. 21/5 1913. Julius Friedlaender Schweißblätter- Am 4. 6. 1913. im Kreise Kalbe und dem Wasserbauwart Louis Kölsch zu | des Schiffes angegeben hat; Landgericht in Ratibor, Strip pel bei dem Landgericht in Cassel, Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrik, ¡Fmport-= und Fabrik G L. H. Berlin-Rummelsburg. 10/3 39 64131 (A. 4164). 429 63711 G A N d V di f Z G ld G S geged ; , L j Dr Czaya bei dem Amtsgericht und dem Landgericht in Breslau G (ei chäf Waren: Nadeln, Haken und Ösen, Von ailen. e l s , Æ 7311 (A 4166) A Rathenow das Verdien)ttreuz 1n VoLD, n / ; 2) von dem Kaiserlichen Konsulat in Hull unter dem 83. Juli | D ‘. Sd i N ) S ) C tau, E e Strumbihalter, Éleiderraffer, Ktagensiühen)/ i : : 1 origarladeicics Suciibieciónt Waren" 2 E Am 7. 6. 1913 dem Gemeindevorsteher Gustav Reeck zu Kade im zweiten | 1913 dem im Jahre 1906 in Sunderland aus Stahl erbauten, | Dr. Pig bei dem Amtsgericht und dem Landgericht in Mar- L. pre Deudfnövfe, Teppichbefestiger, Brief- und | 24/2 1913. .Gritmnn & Teiepel, Norbhäusen. 10/7] Ye [G ane S i A As Jerihowschen Kreise, dem Schachtsteiger Wilhelm Kirchmeier | bisher unter britisher Flagge und unter dem Namen „Drum- | burg, Augustin bei dem Amtsgericht und dem Landgericht in N enen. : : 1913. Bitten d E a a Schweiß / 2 (S. Am 8. 6. 1913. ju Gelsenkirchen, dem Musikdirigenten Johann Drügpott U | condra“ gefahrenen Dampfsch iffe „Lübeck“ von 2964,22 Cöln, Faller bei dem Amtsgericht und dem Landgericht in T T R s a Biatt Warn: Nolte, e A Z 178272. F. 13095. |34 73249 (S. 4691). 17 68304 2. F Düsseldorf und dem Schleusenverwalter Karl Krzywda zu | Registertons Nettoraumgehalt nah dem Uebergang in das | Saarbrücken, Robert O n E bei On E 35. MERSO, Ea Kau- und Schnupftabak, Zigarren, Zigaretten, Zigaril- Am 10. 6. 1913. F Kathenow das Verdienstkreuz in Silbe, aus\cließlihe Eigentum des deutschen Reichsangehörigen | gericht und dem Landgericht in Duis! urg, mfaldern bei I ker“ Mau L E N Dl 38 63333 (St. 2300). | den Gendarmerieoberwachtmeistern Friedrih Breh mer zu | Johannes Ludwig Emil Possehl in Lübeck, welcher Stettin als | dem Amtsgericht und dem Landgericht in M.-Gladbach, Clemens „Wer JUnNgE Mechaniker A Je T eeE W Am 12. 6. 1913. F Stargard i. Pomm., Hermann Ebert zu Gnesen, Wilhelm Sina va Schiffes angegeben hat. Thomas bei dem Amtsgericht und dem Landgericht in Bochum, 17/5 1913. Gebr. Weimar, Rotterdam; Vertr. : 38. 178264. L. 15663. 2 63985 (C. E aa Herrmann zu Krotoschin t ata Ritter zu Po a S C S O Sa R E T E P Pr A Pat.-Anw. Eo. Breslauer, Leipzig. 10/( 1913. ie : ; «rij Schweißblätter- A a P ck44 M Jus ‘meriewachtmeistern Bernhard Coßmann zu Bralit Dr. Erl ar])chny bei dem Umksgericht in Charlottenburg P eit bbatticb: Wertries von Lehrmitteln. Wa Nette CeC Fabri T s E 0/7 34 Co F Wan 34 62927 (Sth. ag S A Pin, Ae S N zu Gottschimm Friedrich Heydrid bei dem Amtsgericht n Havelberg Ery- E Fabril, G. m. v. D-, : i (D. 8697). A m Kreise Friedebera, N Wilhelm Thate zu Prizwalk im Y änD thropel bei dem Amtsgericht in Ahlden, Kirsch bei dem - 1913. H Am 828. 6. 1913. A im Kreise Friedeberg, Nm., Wilhelm Thate zu Prizwal! Personalveränderungen. oel ( In ae =. 13418 S 3 u Al : -Otten-| Geschäftsbetrieb: Schweißblätterfabrik. Waren: (L. - 526 A \reise Ostprigniz, Ferdinand Wachlin zu Berlin-Lichterfelde 2 Amtsgericht in Gummersbach, Bender bei dem Amtsgericht | 37 256. S. 13418. 31/3 1913. Langhans & Jürgensen, Altona-Otten-} Geschäftsbetrieb: Schweißblätterfa 2 67287 (L. 5250). F \relje Dstprigniß, erdina acht l De, ck : : i gerS L Ae : R Vide | 37. 00s sen. 10/7 1913. 44 x ee Schweißblätter. Am 8390. 6. 1913. O vraugott Kramer zu Herford, Friedrich Deutsch zu Conz 1m Ania Ee Ae a Bitburg, Dr. Sqierenberg bei dem Bed O Tres To res Geschäftsbetrieb? Anfertigung ! hon, Fabatjahti———————+7 —————————— 1 2 63282 (S. 4737). 388 63322 (D. M Undkreise Trier, Hermann Gerber I. zu Misburg im Land- Offiziere, Fähnriche usw. Ohligs und Einstmann bei dem Amtsgericht in Shwarzenbek. 4 faten. Waren: Zigarren, Zigarillos, Zigaretten, | 6. 178273. W. 17337. |26b 63732 (B. 9751). M reise Hannover und Karl Sandvoß zu Riklingen Den 13. Juli. v. Minckwih, Hauptm. und Komp. Chef im |_- _ Der Oberlandesgerichtsrat, Geheime Justizrat Creizenach ' 22/2 1913. Sähsish-Thüringishe Portland-Cement- | Rauch-, Kau- und Schnupftaba f # __ Am 1. 7. 1913. in Landkreise Linden, dem berittenen Gendarmerie- | Schügen- (Füs.) Regt. Prinz Georg Nr. 108, unter Belassung in | in Frankfurt am Main, der Landgerichtsrat Seuwen in Cöln, : Fabrik, Prüssing & Co., Commandit-Gesellhast af 178265. T. 7993. ## 25 63156 (S. Es F vachtmeister Karl Liborius zu Müggelheim im Kreise | seinem Kommando bei den Flugzeugwerken in Leipzig-Lindenthal, zu | der Notar, Justizrat Hei x in Boppard, die Nechtsanwälte und ] Actien, Schönebeck a/d. Elbe. 10/4 1913 38, ¿d Am _2. f L T ¿. M Teltow, den pensionierten Fußgendarmeriewachtmeistern Leopold | dem Königl. sächs. Detachement beî der Königl. s, Fliegertruppe Notare, Justizräte Rudolf Schindler in Frankfurt a. O. und J Geschäftsbetrieb: Zementfabrik. Waren: Zement. ï 26c E (D ER Sn 64882 R Thiele zu Guhrau, bisher zU Winiary im Kreise Posen-Ost Frs Len S S A E Krüger in Wongrowiß sowie die Rechtsanwälte, Justizräte S S agi A . . . A E ee 5 E L ; c rin eor f j 1 s . , Dauptim. H e ; „T; 4 in Br C! 38. 178258. B. 28329. Ur Wal h) 264 69220 (B. 9726). 26c 62884 (F. Mind Berthold Kynast I. zu „Slemianowiß 1m Landkreise id Dns. Chef bei den Königl. sächs. Kompagnien des Königl. Hugo Wolffen stein in Berlin und Jaffé in Breslau sind y i i - 1042 (14 63346 (F. 4649). GZ3261 (K. wattowiß, dem pensionierten berittenen Gendarmeriewachtmeister preuß. Eisenbahnregts. Nr. 2, ¿zu dem Königl. \äch!. Detachement gestorben. s 98/8 1913. F Seiur. Thorbede, Cassel. 10/7} 29/9 1913: J. Weil & Co.. Berlin. 10/7 1913. ] 63347 (F. 4650). 264 70069 #. M ermann Labusch zu Trier, dem penjfionierten carakterifierten | ei der Königl. preuß. Versuchsabteil. mit Versuchskomp. des Militär- R e e j A 3 1913. Franz Heinr. Thorbede, sel. _ Geschäftsbetrieb: Handlung sür D E __ Am 3. 7. 1913. M M ‘ciminalwachtmeister Johann Richter, dem pensionierten | verkehrswesens, Grünewald, Oberlt. im 13. Inf. Negt. Nr. 178, Ministerium der geistlichen und Unterricht s- ‘Vel ttbveirt: Fabrifation von Tabakwaren. Hüttenprodukte ind. GlePeretuetes FABRFen : De 38 63323 (D. 3981). A Leo n üriminalshußmann Karl Schwarz und dem penhtonierten unter Beförderung zum Hauptm., vorläufig ohne Patent, und Er- angelegenheiten. i Waren: Rohtabak, Rauch-, Kau- und Schnupftabak, | ?!attenma}e i E E iy Z 63918 F. Zhugmann Andreas Semmelrogge, sämtlih zu Berlin, | nennung zum Fije Chef, zu den Königl. sächs. Kompagnien des Königliche Friedrih Wilhelms-Universität. Ÿ Zigarren, Zigarillos und Zigaretten. 9b 178274 Sh. 16499. 38 SE67E S 1658). 26c 63858 G. dem Schmiedemeister Wilhelm HUbbert, den e brau AHa P 2 Vere a mit C E Er ek A : E : " M E i Richard Schumacher, dem Bureaubeamten Heinrih Schmidt g O S E s S len: Cf y : ; A M c N 17/7 1912. Shürhosf & Cie., / 13 64270 (K. SIOO: "2 Anras S J mnd dem. Allfaftei gde Bernhard Terloh, sämtlich zu Gelsen- Negt. Brin E n e 4 A Dice eta Die Universität wird zur dankbaren Erinnerung an ihren Ma G. m. b. H., Gevelsberg. 10/7 4 N) 42 65344 (R. 5227). 23 70104 (f. / irchen, dem Gutsförster Ernst Boenke Zu, Aahnmwerder im Den 20. Juli. Meyer, Lt. im 11. Inf. Regt. Nr. 139, vom | erhabenen Stifter E, E E 1913. 0) 13 66431 (S. 6178). 30 62603 (S!t. F reise Saaßig und dem Kontorboten Friedrih Wendel | 1, August d. Is. ab auf ein Jahr ohne Gehalt beurlaubt. Rona Friedrich Wilhelm . N Geschäftsbetrieb: Export- und ( « 70095 (Sch. 6176). 62966 (St- F iu Magdeburg das Kreuz des Allgemeinen Ehrenzeichens, Béamté-der Militärverwaltung am 83. August d. J., Mittags 12 Uhr, in der neuen Aula der Fabrikationsgeschäft. Waren: Sen- ¿ „_ Am 5.7. 1918. 89 (K dem Gemeindevorsteher Ferdinand Schüler zu Gralow Durs Nett wes Sri inte L Universität einen Festakt veranstalten. L 1 L E (2 GRREE r P 63237 a Min Landkreise Landsberg, dem früheren Gemeindevorsteher 4: MORY AWORIMNG DES SPTICYENIISNETIUINS, Z Die Eingeladenen werden ergebenst ersucht, die ihnen zu- F 34 tos E ifosl d ub M ermann G äbler zu Markersdorf im Landkreise Görliß, b a Su Gin E zum 1. August | gesandten Eintrittskarten am Eingang zur Aula vorzuzeigen. J 13 178275. Sh. 17134. | Am 7. 7.1913. —- F tim Gendarmerieoberwahtmeister Joseph D Ln f O : ak Berlin, den 25. Juli 1913. A ; 2 69316 (S. 5936). 9h 63242 (C. F ooldin, den Fußgenbäritieriewacztme ern Karl T Kaiserliche Schutßtruppen. Der Nefktor. Y J 22b 63613 (D. 3976). 9c 68328 (R. F Wabischin im Kreise Schubin, O Se T A L en Bier usw, Graf Baudissin. Le 17/2 1913. Orientalische Zigarettenfabrik „Akaba“ UNO Berlin, 561: 05. Iul 1018 n Landkreise Düsseldorf, Leonhard Pes E h r L, Bal holm, an- Bord S, M. Jadt „Hobenmollern*, 19. Juli. E , ERRIGSSA H. Hankin, Ludwigshafen a/Rh. 10/7 1913. ; 2. G aas i; S ; F ard Hillmer T. zu Luthe im Kreise Neustadt a. N E Ü be- | Kaufmann, Königl. bayer. Lt. im 2. Fußart. Regt., nah erfolgtem Finanzministerium. 24/5 1913. Wilh. Bödelmann, G. m. b, H., Her-| Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von| 24/12 1912. Shmitt & Förderer, Cassel-Wilhelms- Kaiserliches Patentamt. ih Schomburg zu Sarstedt im Landkreise Hildesheim, den be- | Auss(elden aus dem bayer. Heere als Lt. mit Patent vom 8. Sep- j L ; “nal L „8 E ; Zigarren, Zigaretten, Tabaken und Zigarettenhülsen. | höhe. 10/7 1918 E 2 s J. V.: M tittenen Gendarmeriewachtmeistern Eduard hr zu Samotschin | jember 1905 mit dem 10. August 1913 in der Schußtruppe für Die Rentmeisterstelle bei der Königlichen Kreiskasse in Geschäftsbetrieb: Zigarrenfabrik. Waren: Alle |Waren: Zigarren, Zigaretten, Tabake und Zigaret-} Geschäftsbetrieb: Fabrik chemisch-tehnischer Prä- Schäfer A n Kreise Kolmar i. P. und Michael Di emer zu Leichlingen | Deutsh Ostafrika angestellt. Kepler, Major beim Kommando der | Striegau, Regierungsbezirk Breslau, ist zu beseßen. Tabakfabrikate. tenhülsen. parate. Waren: Schuhcreme. D im Landkreise Solingen, dem pensionierten berittenen | Schußtruppen im Reichskolonialamt, zum Stabe der Shußtruppe

Verlag der Expedition (J. V.: Koye) in Beelin. Druck von PÞ. Stankiewicz’ Buchdruckerei G. m. b. H., Bexlin 8W. 11, Bernburgerstraße 14. Vendarmeriewachtmeister Friedrih Thiedau zu Hoya, dem | für Deuts Ostafrika verseßt. v. Sick, Oberlt, scheidet behufs