1913 / 176 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Abnahme der S@{lußrechnung des Ver- walters, zur Erhebung von Einwen- dungen gegen das Scchlußverzeichnis der bei dex. Verteilung zu berücksihtigenden

orderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwertbaren Vermögens\tücke sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Aus- lagen und die Gewährung einer Ver- gütung an die Mitglieder des Gläubiger- aus\husses der Schlußtermin auf den 20. August 2913, Vormittags 102 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerit hierselbst, Parallelstraße, Zimmer Nr. 3, bestimmt.

Amtsgeriht Beuthen O. S., den 20. Juli 1913.

Chemnitz. [42500] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmauns_ Paul Julius Riedel, allein. Inh. der Firma „Eugen Göhler“ in Chemnitz, wird hierdurch aufgehoben, nachdem der im Vergleihs- termine vom 12. Junt 1913 angenommene Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Be- \chluß vom 12. Juni 1913 bestätigt worden ist. Chemnis, den 25. Jult 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. B.

Cöln, Rein. [42762] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Zigarrenhändlers Clemens Mayer in Cölu, Gertrudenstraße 11, wird mangels Masse g NE

Cöln, den 8. Juli 191:

öntglihes Amtsgericht. Abteilung 65 Cöpenick. [42496]

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Uhrmachers N1ifred Großer in Friedrichshagen, Friedrichstr. 106, wird, nachdem der in dem BVergleichs- termine vom 21. Suni 1913 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Be- ihluß vom 21. Juni 1913 bestätigt ift, hierdurch aufgehoben.

Cöpeni, den 22. Juli 1913.

Köntgliches Amtegericht. Abt. 9 a.

Czersk. Befanntmachung. [42470] In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Kauffrau Anna Mro- zinsfi, in Firma Anua Mrozinski, Kolouialwarenhandluug in Czersk, ist zur Prüfung der nahträgliß ange- meldeten Forderungen Termin auf den 9. August 1913, Vormittags LO Uhr, vor dem Königlihen Amtsgericht in Czersk anberaumt. Czersf, den 24. Juli 1913. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Danzig. Ronfkur8verfaÿren. [42489] Das Konkursverfahren über das Ber- mögen des Mühlenbefizers Otto Mölier in Stutthof wird nach erfolgter Ab- N des Schlußtermins hierdurch auf- gehoben. Danzig, den 18. Juli 1913. Königliches Amtégericht. Abl L

Demmin. Koukursverfahren. [42823

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmauus Eugeu Eder in Jarmen wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 14. Mai 1913 an- genommene Zwangsvergleih dur rechts- kräftigen Beschluß vom 14. Mai 1913

Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [42475] | Einsicht offen.

Das Konkursverfahren über das Ver- Der Konkursverwalter: zu berlidsihtigenden Forderungen und zur mögen der Ehefrau Lokomotivführer Sieben, Rechtsanwalt. Beschlußfassung der Gläubiger über die Piotrowski, Julie geb. Scharnetki, —— nicht verwertbaren Vermögensstücke und Händlerin in Dortmund, Münster-| Werms&@0rf, Kynast. [42490] | Festseßung der Vergütung und Auslagen {traße Nr. 99, wird mangels einer den Konkursverfayren. an die Mitglieder des Gläubigerausschusses

Kosten des ‘Verfahrens entsprechenden Masse eingestellt.

Dortmund, den 22. Juli 1913. in Hain wird nach erfolgter Aueschüttung Königlihes Amtsgericht. der Masse hierdurch aufgehoben. L ————_ —————-— D Duisburg-Ruhrort. [42484] 1g LSEN (Kyuast), den 20. Juli Konkursverfahren. s

Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen des Gärtners Heinrich Linden | Kattowitz, O. S. [42753]

in Samborn wird nah Abhaltung des

Königliches Amtsgericht.

j ola O S E Gtflärung über die Vor- | des Verwalters und zur Erhebung von D E eouecfaheen, 1] sGuhberècmina auf deu A, August TOL8; | alventunren, gegan bas Rene ns Das Konkursverfahren Des das Ver- Mittags 12; Uhr Zimmer Nr. 36 | der bei der Berteilung zu berücsichtigenden mögen der Firma „Hotel Kaiserhof“ bestimmt. Die Berechnung isi in der Ge- Forderungen sowie zur Anhörung der

Aktieugesellihaft in Liguidation in

Duisburg-Ruhrort wird mangels Passe

hierdurch aufgehoben. Duisburg-Ruhrort, den 22. Juli 1913.

Eisleben. [42493]

aufgehoben. Labes, den 21. Juli 1913. Eisleben, den 23. Juli 1913. Königliches Amtsgericht. en E Lauterecken. [42773] Konkursverfahren. Bekanutmachung. Fn dem Konkursverfahren über das Ver-

Erfurt. Sonfursverfaÿßcen. [42492] Das Konkursverfahren über das Ver-

Kurze, in Erfurt, als alleinige In-

Kipbper taselbst, wird eingestellt, da eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Mosse nicht vorhanden ift. Erfurt, den 22. Juli 1913. Königliches Amtsgericht. Abteilung 9.

GelsenKirchen. [42820]

mögen des Kaufmanns Arthur Schyma in Gelseukirchen wird? nach- dem der in dem Vergleichstermine bom 14. Suni 1913 angenommene Zwangs8- vergleich durch rehtsfräfttgen Beschluß vom 18. Juni 1913 bestätigt ist, hier- durch aufgehoben.

Hammersiein. [42818]

mögen des Hotelpächters Otto Hering in Hammerstein wird nach erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdurch auf- gehoben.

Haspe. Sonftursverfahren. [42471]

mögen des Kaufmanns Alfred Back zu Haspe ist infolge eines von dem Gemein- \{uldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 6, Augusi 19183, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Haspe, Zimmer Nr. 3, anberaumt. Der Ver- gleiW8vorsd;lag und die Erklärung des MiuBigra e find auf der Gerits- schreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

EfasseIlfelde. [42499]

mögen des Penfionsinhabers Hermann Nebe in Braunlage is mangels einer 5 Kosten des Verfahrens entsprehenden

Eieilbronn. [427595

mögen des Justallateurs Wilhelm Klein, früher hier, wurde na erfolgter Abhaltung des Sch(lußtermins heute auf- gehoben.

ETeinsberg, Rheinl. [41853]

Vermögen des Hermann Esser in Birgelen soll die S&lußverteilung er- ammer e folgen. Dazu sind 2238,94 46 verwendbar. | Opladen. Bekanntmachung. [42778] Zu berüdsichtigen sind 52,70 4 bevor- bestätigt ift, hterdurch aufgeboben. rechtigte und 874326 4 nicht bevor- | Vermögen der Firma Gebr. Ploe-

Demmin, den 11. Juli 1913, rechtigte Forderungen. Das Schlußver-| macher in Jmmigrath ist zur Abnahme zeichniß liegt auf der Gerichtsschreiberei des Königl. Amtsgerichts in Heinsberg zur Erhebung von Einwendungen gegen das Scchlußverzeichnis der bei der Verteilung

niedergelegt.

mögen der Witwe Paula Kipper, geb. SLLEDELO Antou Thiel von Odeobach

mögen des Hotelpächters Richard | legt auf Samstag, den 16, Kugust

Schroeter in Kreuz wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Filehne, den 25. Jüli 1913. Königliches Amtsgericht.

Gaildorf. Seufurê&verfahrenu. [42763] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des s Christian Ludwig, Müllers in Algishofeu, Gde. Obergröuiugen, wurde nach Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der S@(lußverteilung Heute aufgehoben. Gaildorf, den 23. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

Konfursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver-

Gelsenkirchen, den 24. Suli 1913. Königliches Amtsgericht.

Das Konkursverfahren über val Ber-

Ain, den 24. Suli 1913. Königliches Amtsgericht.

In dem Konkursverfahren über das Ver-

Haspe. den 19. Juli 1913. Wetß, Gerichtsschreiber des Köntglichen Amtsgerichts.

Koukursverfahreu. Das Konkursverfahren über das Ver-

Masse eingestellt. Hasselfelde, den 22. Juli 1913. Der GaribtsfSreiber Herzoglichen Amtsgerichts.

K. Amtsgericht Heilbronn. Das Konkursverfahren über das Ver-

Den 25. Juli 1913. Amtsgerichts\ekretär Nied t.

In dem Konkursverfahren über das

Das Konkursverfahren über das Ver- | Termin auf den 23. August 1913, mögen des Kaufmauus Philipp Vrelt | Mittags 12 Uhr, vor dem Königliben Amtsgeriht Opladen, Carlstraße Nr. 20 immer Nr. 14, bestimmt.

Königliches Amtsgericht.

In dem Konkursverfahren über das Ver-

richts\Mhreiberei zur Einsicht der Beteiligten | Gläubiger über die Erstattung der Aus- lagen und die Gewährung einer Ver- Kattowitz, den 21. Juli 1913. gütung an die Mitglieder des Gläubiger- QLIGUNS E S ls auf den 2. ugu B, ormittags | Wilhelmshaven. Königliches Amtsgericht. Labes. Koufurêverfahreu. [42477] | 1K u vor dem Königlichen Amts- Das Konkuréverfabren über das Ver- gerihte Neukölln, Berlinerstr. 65/69, Ede Das Konkurêverfahren über den Nachlaß | mögen des Buchdruckereibesizers Erust des zu Schraplau verstorbenen Maler- Lohmann in Waugerin wird eingestellt, Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | dedende Masse nicht vorhanden ist.

Königliches Amtsgericht.

Konkursverfabren über das Vermögen des | mögen des Kaufmauns Hugo G T T E E Se N y 9 zu Neukölln, £ it 71/ 49 Me Mus Königlichen Amtégericht hierselbst bestimmt.

Wilhelmshaven, den 24. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht. Wolfach. 5 Das Konkuréverfahren über das Ver-

Meissen. [42503]

mögen des Kunstfteinfabrikanten Max Alfred Schurig in Weinböhla wird nach Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben.

M.-Glagtbach. [42757]

mögen der Eheleute Spiuner Martin Berger in M.-Gladbach, Netherhütter- straße 238, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

M.-Gladbach. T [42775

mögen der Firma Frau Gustav Schöne- berg in M.-Giadbach, Jnhaberin Witwe Gustav Schöneberg, Bertha geb. Funken, in M.-Gladbach, wird. nach erfolgter UAb- haltung des Sc{lußtermins hierdurch auf-

M.-Gladbach. [42758]

mögen des Kolonialtvarcuhändlers Iohann Wilhelm Fischer in M.- Gladbach wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. M.-Gladbach, den 23. Iult 1913.

Neisse. Koufureverfahren. [42473]

mögen des Fahrradhäudlers Heinrich Hoffmaun in Neisse, jeßt in Leipzig, Grenzstraße Nr. 17, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Neuenburg, VWestpr. [42819]

das Vermögen des Kaufmanns Robert Stern in Neuenburg W.-Pr. ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen Termin auf den 5. Sep- tember 1913, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtéêgeriht in Neuen- burg W.--Pr. anberaumt.

der Schlußirehnung des Verwalters, zur

Zi

Neukölln. [42482]

Kühn in „Neukölln, Bergstr. 52/93, {räukter Haftpflicht in Kattowitz, ist zur Abnahme der Schlußrenung

bestimmt.

p Dér zur A, der Eliwen. Me der T E nung des Ver- j rechnung, zur rhebung von inwen- | walters und zur Erhebung von Kinwen- haberin, der Firma Marschuer und dungen gegen das Séhlußverzeichnis. ferner zur Beschlußfassung über die nicht ver- wertbaren Vermögensstücke und zur An- ‘hörung der Gläubigerversammlung über die den Mitgliedern des Gläubigeraus- {usses zu bewtlligenden Gebühren und Filehne. Befanutmachung. [42833] | Auëlagen auf Samstag, den 2. August

Das Konkursverfahren über das Ver- | 1913, anberaumte Schlußtermin wird ver-

dungen gegen das Scchlußverzeichnis der e Dis Bes zu A

orderungen sowte zur Anhörung der | mögen der Landwirt Markus Vollmer Gläubiger über die Erstattung der Aus- lagen und die Gewährung einer Vergütung an

14 ube, vor dem Königlichen Amts-

19X3, Vormitiags 10 Uhr, im

Sigzungssaal des Kal Amts3gerichts hier.

Lautereen, den 24. Juli 1913. K. Amtsgerichts\chreiberci.

Limbach, Sachsen. 42509] Das Konkuréverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Emil Oskar Steiner in Limbach, alleinigen Jnut- habers der Firma Emil Steiner in Limbach, wird hierdurhch aufgehoben, nach- dem der im Vergleichstermine vom 26. Juni 1913 angenommene Zwangs8vergleih durch rechtskräftigen Beschluß vom 27. Juni 1913 bestätigt worden ist. Limbach, den 24. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

Das Konkursverfahren über das Ver-

Meißen, den 23. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver-

M.-Gladbach, den 21. Iuli 1913. Kgl. Amtsgericht.

Konkursverfahren. Das Konkurêverfahren über das Ver-

gehoben. M.-Gladbach, den 21. Jult 1913, Kgl. elende

Konkursverfahren. Das Konkursve :rfahren über das Ver-

Kgl. Amtsgericht.

Das Konkursverfahren über das Ver-

Neisse, den 21. Juli 1913. Königliches Amisgericht.

X Konkursverfahren. In dem Nachhlaßkonkurêverfahren über

Neuenburg W.-Pr., den 23. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

In dem Konkursve rfahren über das

Opladeu, den 20. Juli 1913. Köntgliches Amtsgericht.

Konkursverfahren.

Neukölln, den 21. Juli 1913.

F

Schönstedtstr.,

Neukölltr, den

Oels, Schles.

Juli 1913. Königlihes Amtsgericht.

Reichenbach, Schles. Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das| Deutscher Levaute-Verkehr über Vermögen des Kaufmanns Eruft Külich | a. Hamburg in Reichenbach i. Schl. {st zur Ab- | b. Bremen seewärts (nach Hafen: nahme der S@&lußre(nung des Verwal- zur Erhebung von Einwendungen | Die rumänische Regierung hat den Hafen egen s. Schlußverzeihnis der bei der | von Konstanga für den Handelsveckehr zu berücksihtigenden Forde- | gesperrt. Sendungen dahin können daber zur Beschlußfassung der | vorläufig nicht angenommen werden. Gläubiger über die nit verwertbaren| Altona, den 23. Juli 1913. der Swhlußtermin auf Königliche Eisenbahudirektion, den 19, August £93, Vormittags namens der Verbandéverwaltungen. erte Li T E „föniglichen Amt9s- E gerichte hierselbst bestimmt. j E es a gütung des Verwalters ist auf 400 6, Preußisch - Hessisher Staats- und seine Auslagen sind auf 19,80 Æ festgeseßt. Privatbahugüterverkehr, Reichenbach i. Schl., den 22. Juli 1913. | gy, arr arifheft CZe. Dek Gerichisschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[42485] | Eisen und Stabl zum Bau usw. von

Bermögensftücke

Rothenburg, Beschluß. ; Das Konkursverfahren über das Ver- | [hen Werften aufgenommen. mögen des Kaufmanns Willy Offer-| Altona, den 24. Juli 1913. mann, früher in Rothenburg O. L,, jeßt in Lodenou, wird nach erfolgter Ab- [42468] haltung des SŸlußtermins aufgehoben. Notheunburg (O.L.), den 19. Jult 1913. Königliczes Amtsgericht. Rudolistadt. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver- | den Ausnahmetarif S 7 a, Harburg Hbf. mögen der Frau Karoline Eberhardt, i Müller, in Rudolstadt wird nach | tarif S 26 einbezogen. Ferner werder erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Stalionsfrachtsägze im. Ausnahmetarif 2 a hierdurch aufgehoben. Nudolstadt, den 24. Juli 1913. Fürstliches Amtsgericht. Liebmann, i. V.

Saarlouis.

In dem Konkurs über das Schuhwarenhändlers Weber zu Bous wird Termin zur An- hörung der Gläubigerversammlung über die Einstellung des Verfahrens mangels Masse und zur Abnahme der Schluß- rechnuna auf den 20. Vormittags A4 Uhr, Zimmer Nr. 18,

« Füli 1913.

[42770] Vermögen

August 1918,

Saarlouis, den 23 Königliches Amtegericht. Abt. 6.

St. Goar. Ronfur8verfahren. [42838] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Nachlasses der Witwe Louis Würfel, Mathiidve geb. De Nys, aus St. Goar wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdurch aufgehoben. St. Goar, den 23. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

Sangerlhausen. In dem Konkursverfahren Ferd. Thate, hier, soll eine Abs{lagézahlung erfolgen. bevorreckchtigten

s Forderungen betragen é 42 452,05,

die vorhandenen 2 Das Verzeichnis der zu berücksichtigenden Gläubiger ift auf der Gerichts|chreiberei des hiesigen Kgl. Amtsgerichts niedergelegt. Sangerhausen, 20A

H. Puhlmann, Konfkursvern valter.

Konkursverfahren. Das Konkurtverfahren über das Dis, mögen des Kaufmanns in Stade, Bahnhofstraße 1, wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 94. April 1913 angenommene Zwangs8vergleich durch rechtskräftigen Beshluß vom 24. April 1913 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Stade, den 24.

Julius Köser

24. Juli 1913. Königliches Amtsgericht. : r In dem Konkursverfahren über das Ver- | stauttzgart

Sc{lußtermins aufgehoben. mögen des Kattowißer Brauhauses, | mögen des Schuhwarenhändlers Karl : B

j : Tis Konkursverfahren. Duisburg-Ruhrort, den 19. Juli 1913. | eingetrageue Genossenschaft mit be- [e

Das Konkursverfahren

mögen des Friedrißh Bek, Möbel-

shreiners in Feuervach, wurde nach

erfolgter Abhaltung des Schlußtermins

aufgehoben.

Stuttgart, den 24. Juli 1913. Gerichtéschreiberei

des Königlichen Amtsgerichts Amt.

über das Ver-

Konkursverfahren.

jerid 4 L In dem Konkursverfahren über das Ver- Schönstedtstr., Zimmer 19, Erdgeschoß, | mögen des Kaufmanus Heinrich Higte- grad sen. in Wilhelmshaven ist zur t, den 21. 13. Abnahme der Schlußrechnung des Ver- Der Gerichtsschreiber des Königlichen walters sorote zur Anhörung der Gläu- Amisgerichts. Abtetlung 17. biger e De I der Auslagen «euro 9 und die Gewährung einer Vergütung an eukölln [42481] die Mitgliedern des Gläubigeraus\{usses der Schlußtermin auf den 23. August 1923, Vormittags 10 Uhr, vor dem

Ehefrau, Johauna geb. BVächle, in nach Abhaltung des an die Mitglieder des Gläubigeraus- | Schlußtermins und Verteilung der Masse {uses der Schlußtermin auf den | aufgehoben.

22. August 1913, Vormittags

Kinzigtal wurde

Wolfach, den 22. Juli 1913.

gerihte Neukölln, Berlinerstr. 65/69, Ecke | Zerbst. Koukurêverfahren. [42507] Zimmer 19, Erdgeschoß, | Das Konkursverfahren über das Ver:

o Sit 1913. Der Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerich1s. Abteilung 17. | termins hierdurch aufgehoben. [42817] Zerbft, den 24. Juli 1913.

Das RKonkurèverfahren über das Ver- Herzogliches Amtsgericht. mögen des Gastwirts Haus Müller aus Oels wird nach erfolgter Abhaltung Ra des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Oels, den s

mögen des Tapezierers und Dekorg. teurs Hugo Merrctiig in Zerbst wird nach erfolgter Abhaltung dcs Sluß.

Tarif- 2c. Befannimachungen

[42486] der Eisenbahnen.

[42783]

pläigen der Levaute).

Bec. | [42784]

Mit Göültigfeit vom 1. August d8. Is, wird die Station Tornesh als Empfangs- station in den Ausnahmetarif 9s für

See- und Flußschiffen nah binnenlänti,

Königliche Eisenbahndirektion.

Staats- und Privatbahngüterverkchr. Mit Gültigkeit vom 1. August 1913 werden die Stationen Welle in den Aus- nahmetarif 5a, Allagen, Balduinstein, Diez, Selters (Westerw.) und Villmar in

und Harburg U. E. in den Dae

von Mellen-Saalow nach Mahblow und Mahlow Militärbf. und im Ausnahme- tarif 7d von Allenhundem nach Schö- ningen Stb. zu dem gleichen Zeilpunkte eingeführt. Auskunft erteilen die betei- ligten Güterabfertigungen sowie das Aus- kunftsbureau, hier, Bahnhof Alexanderplat. Berlin, den 23. SFSuli 1913. Königliche Eiseubahudirektion.

[4278559] Bekanntmachung. Deutscher Seehafenverkehr mit Süd- deutschlaud. Mit Gültigkeit vom 1.Kugust 1913 werden 1) die Statton Lingolshei im in den Ausnahmetarif S 18 b für arin usw., 2) die Station Thalkirchdorf in den Ausnahmetarif 5 32 für Käse usw. aufge- nommen. Näheres im Gemeinsamen Tarif und Verkebréanzeiger. Hannover, den 23. Jult 1913. Königliche Eiseubahnudircektioun. [42792] Niederländisch Bayerischer GEüter- tarif vom 1. Januar 419083. Ab 1. August 1913 wird die Station America der Niederländischen Staatsbahn mit den Entfernungen und Frachtsäßen der Station Helenaveen in den Ausnahme- tarif Nr. 14 für Torfstreu und Torfmull aufgenommen. München, den 25. Juli 1913. Tarifamt der K. never. St.:E.,.:B. d. Nh. [42786] Saarkohlenverkehr nach dex Shweiz. Mit Gültigkeit vom 1. August 1919 ist zum Saarkohlentarif Nr. 12 der Iiach- trag X11] erschienen, der ermäßigte Fr E säße für die südlichen Gotthardbah stationen sowie für vershtedene Station des Wallifer Gebiets enthält. Preis 10 A Saarbrücken, den 23. Juli 191: Königliche @isévbababivelton.

[42787] Bekanntmachung. Belgisch -südweftdeutscher Güterverkehr. Das neue Warenverzeihnis des Aus- nahmetarifs 5 für Holz und Holzwaren ift Den Zut, L S 1913 eingeführten Nachträgen Il zu den belgisch - südwest- deutschen Eütertarifbeften 3a did 3b tritt am 1. August 1913 in ‘Kraft. Zum gleihen Datum erbält die Position „Holzwaren, grobe" im Warenverzeinis des Ausnahmetarifs 9 für Holz und Holz- waren in den belgish - südwestdeut|cen Gütertarifbeften 5, 6b und 7b eine neue Fassung, die aus unserem Tarif- und Verkehr8anzeiger zu ersehen ist. Straßburg, den 23. Iuli 1913. Kaiserliche Generaldirektiou der Eiseubahuen in Elsaß-Lothringcä. [42788] Elsaft-Loihr.-Luxemburgifch- Wiüirt- tembergischer Güterverkehr. Gemcein- sames Heft für den Wew@(selverkehr Deutscher Eisenbahnen untereinander. Ab 1. Oktober 1913 wird für Holz in Wagenladungen wie in den Spezial- tarifen TIT und TIl unter „Holz“ Ziffer 1 bis 8 sowie in den Ausnahmetarifen E 1b und 1e genannt, im Verkehr mit den Privatbahnen Amstettew-Gerstetten und Galldorf- Untergröningen ein Zuschlag von 9 S für 100 kg zu den auf Grund der Tarifverzeichnisse, ermittelten Frachifäßtzen erboben. Stuttgart, den 24. Juli 1913. Generaldirektion der K. B. Staatscisenbahuen.

Gerichtsschreiberei Großh. Amtsgerichts. {

2 00 tb,

=4, 4,00 « #6.

Amtlich festgestellte Kurse.

Berliner Börse, 28. Juli 1913.

1 Ir jrank, 1 Lira, 1 Lëu, 1 Pescta = 0,80 #. 1 bsterr. = 2,00 #&. 1 Gld. österr. W. = 1,79 f, g rone österr. -ung. W. = 0,85 fb. s 1 Gid. holl. W. = 1,70 f. 1 Mark Banco . 1 fand. Krone = 1,125 E fé. 1 Ge Goldrubel = 3, 20 f. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,7 1 Livre Sterling = 20, 40 as; Die einem Papier beigefilgte das nur bestimmte Numme Emission lieferbar sind,

Wechsel.

Hautiger | SBoriger

176.

Heutiger | Voriger

| Heutiger | Voriger

Börsen-Beilage E zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih)

Berlin, Montag, den 28. Juli i

Vexrl.Synode 08 ukv.19/4 | 1912 untv. 23/4 | 1829, 1904, 05/35 Bielef. 98, 00 FG02/03/4 N 18 N uftv. 28/4 |

Meckl. Eis.-Schldv. 70| konf. Anleihe 86| do. do. 90, 94, 01, 0! Oldenb.St.-A.09 uk.19 4 | 1912 e 1922! 4

7 Gld. südd. W,

An 4 es «e fa Sa 85)

S.-Gotha St.-A. 1900/4 | 50 6 E 50b B | 75,30 G Be St. Mente! 3 176, B | Bor. „Rummels8b. 9932|

Jali ivorig, | | Dts a. H. 1901/4 |

Scchwarzb.-Sond.1900|

te Bezeihnung F Sesagt, Württemberg unt. 18

Breglau 06 unkv. 21/4 # oder Serien der bez.

09 X unkv. 24/4 |

1880, 1891 [3% veri. 89,00 G eta: Le T 1902/4 | 09 ukv. 19/224 |

1881—88 8%] FaANl 82,

Preußische Rentenbriefe. 14 | vers.| 96,006 | 96,90

E 3% vers.| 83,80 B

Amsterd. R 100 f. Brüffel, tintw.… [100 Fr3.!|

L Madrid, Barc. ../100 Pef.

bor . London 4°. U. 1. Warschau 6.

us do. unk. 35 Int. 4.

Pr. Staats. f. 1.4.15!

do. fäll. 1. 5.1.1.8,1 E: konf. Unl. uk.18

do. do. unk. 35 Int. 4 Staffelanleihe/4 | L Hy 10 konj. Anleihe |30 vers 0, 8] vent] ult, A 14, 20 G vorig 74, 20b Baden £901 44.6 ee « |4 1908, 09 unk. ¡s/4 |L 1911/12 unk. 21/4 : 2

R Juli

E) Eisenbahn-Obl.' Bi do. Ls. -Rentens\cch. 8 Lis -Liin.Sch.S. 7/8

Bremer Al 1908 uk. 18/4 do, 1909 uk. 19/4 do, 1911 uk. 21/4 do. 1887-9931 bo. 1905 uf. 15/8 y do. 1896, 1902/3 Els. „Lothringer Rente 3 Hamburger St.-Rnt. 3 do. anit. St.-A[. 1900/4

rcistiaiai 100.5. Jtalien. Pläye.

do. |1Milr.

Sitds H Le

do, 100 Pef. 1

paris E M0TNS. co aon e 00 Fes.

ée E ta 100 R.

Schweizer ‘Pläye 100 Frs.

do. [100 Frs.

S Stocholm, Gthbg.| 100 Kr.

C E |100 R.

os «24 ee FI0TME,

- | Lid

bo, r\{.| ur- und Nin. (Brdb. 1A “verst. 95,70 B do, (8% | veri, | 84,00 B

Lauenbur “g

100 Lire! 10T. j do. 100 Lire| 2 Kopenhagen ……..|100 Kr. Ey Oporto! 1 Milr.

E SBRS moToMMMMM

hein. und hehtät « (vers

-—-

SRS

SEBE

f

Sglefisce C R Ci | versch.

ESleawig-& E, do. E ‘lx verich.| e] 83, 80 B

Anleiben staatlicher Institute,

Detm.Lndsp.-u. Leihet.|4 | E Fantl: A 4 \verió. 97, 70 G

do. [8% | versh.| 88,20 G Sa „Alt. Ldb.-Obl.|3 3 en 85,90 G oburg, Landrbk.| j S. ; fe untk.20/22/4 }

do.

Crefeld 1900, 1901, 06 1907 unkv. 1 1909 ukv. 19 21 ï | 1.3.9 f

2E! SeS5

-

B 887

r mMomÓÔÊM

Danzig 1904 ukv. 17/4 1909 ukv. 19/214 |

28 S888

O 7.1100 Kr.

Bankdiskont.

Amsterdam 5. Jtalien. Pl. 5! Madrid 48. Schweiz 5.

Berlin 6 (Lomb. 7). ristiania 5%.

Geldsorten, Baukunoten u. Coupons.

Münz-Dukaten. dd Rand-Dukaten .….... Sovereign3 T) S CE E C 20 Francs-Stücke 8 Ma t N Le A ¡ Gold-Dollars . Im perials alte ...

dor

Coup. zb. New York| Belgische Banknoten 100 Franc® 80/65b Dänische Banknoten 100 Kronen 112; 35b Englische Banknoten 1 £ 20 445 Franzöfische Banknoten 100 Fr. 80,956 Holländische Banknoten 100 Ee Jtalienische Banknoten 100 L,| Norwegische Banknoten 100 K} DENCTLUANE Bankn. 100 Kr.! do. 1000 Kr.| 84,65b B Nussische Banknoten p. 100 R. /214, 70b G do, do, 500 R.[(214,75b do, 6, 3 u. 1 R,/214,705 do, Ult. Juli] Schwedishe Banknoten 100 Kr./112,35b Séweizer Banknoten 100 Fe.| 81,10b Ban 100 Gold - Rubel/ —,—

do.

Deutsche Fonds. Staatsanleihen.

Dtsth. Retih3-Schaz: | | fällig 1. 3. 14/4 |

» L A4 164 | 1. 5, 16/4

Wi Reihs-Anl. uk. 18/4

unk 25/4

34

ukv. 28/26/4

D

g. 6.

[4 |4 | _. - [4

unk. 25!

1913 unkt.30 Jnt. | | do. ky, v. 75,78,79,80/8 v. 92, 94, 1900/3 1902 ....... M 100K s ei ¿18A 1

1207 ukb, 15/82

1896| (8

Ba eee v [4

unk. 15/4

unk. 18/4

unf. 20/4 1912 unk. 80/4 |

A M 2

mm E

do. S. 6/8

1907 ukv, 15/4 1908 ukv. 18/4

. 1909S.1,2 ukv.1914 [1 20. 1911 unkv, 81/4

, St.-A. 18 X Int. 4 , amori. 1887-19043 1886-19028 |

1899) 4 1906/4

S 1908, 1909 unk. 18/4

1912 unk. 21/4

1893-1909 |8%/

1896-1905 |3

Kübe 1906 ut v. 14/1G}4

1912 ufs. 22/4 188 98 1895 3

O

O —d l]

do. Gotha Qandes!rd. 4 | do. G Ï

_ M ck - - i

S BSSSS5E5

1897, 1902, D.-Wilmersd.Gem.99/4 | do. Stadt 09 ukv. 20/4 |

D

0 i d

2 De i n P O D MMMMMOMMMM

| A9

Paris 4. St. Petersb. Stockholm 5%. V

D

do. 1902, 03, 05/3 Sachs. -Mein, Hufen: h

L Tes Ls cor M

Ps dees jen j Pert fund pfd 3D A

. „Pro Stü! —,— do, Sai «Weim. Ldstrd. Pa

do. Schwarzb.- „Rud. Ldkr. A

[3% 4 Gs Ldskred.| 85 vers

Diverse Gi lende Bergish-Märk. S. 8. Braunschweigische Magdeb. e Mera ls sf Mecklbg.Friedr. Ben 18 Le

A ui

A

evo aa n aaen aof

. «Pro Stüd E Þro 500 œ Neues NussisSes Gld. zu 100 R |21645b Amertranns Pantgoten, große] Hi 4,19b mi

L 4442S

do. Dresd. Grdrpfd. S. 1,2 d

c

m

do. Grundrbr. S. 1, 2) | Düsseldorf 1899, 1905| | 4 |1. |

MiimaSCarow Dt.-Oftafr. Schldvsch./3 (v. Reich fichergestellt)!|

Provinzialanleiben Brandbg. 08, LL ut. 21) 4| e

m | E 3 anab

& n

en Caffel Landskr. S. 22 4

D

S NAEE DMMBRDNMMMMM

E

ELSSBEB

"R

bo bo bn t bo ho À m1 000 c

E

11188

Hann. gandestr. u.19/4

111188

o

E gte Me ieeni cent Mei.

Dberkßess. P. A ae 17 Oftpr. Prov. S. 8—104 |

I ci p b b 4 f CN a

2 r ©

ck— L) on D

Pomm. Prov. A. 6— 9 do. A. 10/14 uk. 17/19] do. A. 1394, 97, 1900 do. Ausg. 14 unk. Ap Posen.Prov.-A. ukv.2

E 1988,92,95, 08,01 1

L282 L co

BBBD To ty Co 9 SSSS wm P

L)

T eiiirclietieztni T

as80.9| 9j

Ee A

ps o

© o

18 | vers. * ult. {hsutig.! 74,20b

Juli ivorig. | | . Schuzgebtet-Anl. |

Diana i S | D

Rbr: A. 20, 21, 31- ‘4 do. A.35/37 uf. 17! 18 Au3g. 22 u. 23

e io D d. . p b P O i p p A pt

-

S DDP R

T4,20b B

A

-

ISEREESS F ES

“ck82 m mm m9 STS

Au3g. 5, s, 7/8) Ausg. 3, 4, 10, 12—11, 19, 24—29 84

-

G

G ©

Mo

-

Sól-H. 07/ Arns 201 4 | do, 98, 02, 05/3 do. Landesklt. Rentb.| 4 |

Best Prov. Auz3g. 3| 4 / A. 4,5 uïv. 15/164 | | vers.

. Auz3g. 6 ukv. 25/4 | versch. wog 4 E 1.4. A

| 1832 SE888B|

[4ER

-——

-

3SB| |

do.

WefÆpr. Pr eA. S. Serie E Krei3- und Ar:kflam Kr. 1901 uk. 15/4 Emsch10/11 ukv, 20/22/4

Stadtanleibe

.Kr. 10 ukv. 27/4

analv. Wilm. u. Telt. 4 Lebus Kr. 1910 unk. 20/4 Sonderburg. Kr. 1899/4 Telt.Kr. 1900,07 uk. 15 E)

A AA-FEAAN

Mr Pm P

agen 1898, v2 S. 8,

L CS 1898/4 1904 unkv. 17/4 do. 07 N ukv.18/19/21i4

h 1908 utv. 18 4 bo, 1909 F unk. 19-21/4 1912 X unn, Mad

boi ta D605,

ri ck00

do. 1901S. 2 unkv.19/4 | 14. 10 (88108 1911 unkv. 25/26/4 | vers

1887, 1889, E 34 versch.

1907 ait 15/4 | 1.1.7 | 1889, 1897, 05! 34 vers! —— Baden-Baden 98, 06 X’) (82 versG.| ——

S811

e A ia D MoM

C E E E E

bes p d L P CD

i Do P b Do j i D

l Wo ml 4

1899, 1901 X 4 | vers.| 95,30 6 1907 unkv. 18/4 | 1.2,8 | 95,30 6 | 1.2.8 | 96,50 G

Qudwigshafen .…. do. 1890, 94, 1900, Ae . 1891/4 |

s ai o

-

, 07/09 rid. 41/40/4 . 1912 X unkv. 22/4 | 1.2.8 . 1876,82, 87,91, 9681 vers. 1901 X, 1904, 06 8% Bea, 1904 S. 2 utv. 18, s 1904 S. 2 ukv, 14! 1912 G, 22)

S o

ci ct

—_R—

i 0 O o N

DSS Dan

4 1902 unkv. 17/4 1902 unkv, 20) 4

[31

O

i SS D

OoOoó6

ant m C

18 S

1913 X unkv. 3

Ae N

Fa T0s 28S g S

d

«

o

R St.-Pf.(R.1) uk. 32/4 |

es A M) ck m P Ag 4 M i E L8S 7 Dad

s

Zu Sn emr dr r

| ie

do. Hdlstamm. DbL (5

. 1911 N Lt.S uf. 21 Secliner S Svnode 1899! |

1988, 91 Fv., 94, 051i

| 1 828

4

. 4

, 1907 Lit. R uk. 16/4 4

}

T i an

* ZES

prr

A

19023 1901, 05/35 189613 |

1901| 3

18395, 1899831)

1887 |3L

1991| Ai

Sharlottend. 89, 95,594 idi 96,25 G

1907 unkv. 17/4 | 1.4.10| 96,50b 1908 unkv. 18/20/4 | vers. 96,40b do. 19117 /12Iufv.22/4 | versc.| 86,106 1885 konv. 1889/31 versh.| 95,00 G do. 95, 99, 1902, 05 3“! verjch.| 87, 20b Soblenz10 Yutv.20/2 85 fv. 97, TaoGisa | vers. Cöln 1900, 1906, 1908/4 do. 1912 X unk.22/2314 do. 94, 96, 98, 01, 03/3} ve rf i. 24, u Bet cas 1901/4 | 1.4.10| 24,80b L LTS F 1900/4 | 1.4. 0 —_— 1909 F unkv. 15/4 1999 F unkv. 26/4

1889 c 32 1895 3

1882, 883% 1901, 190334

28

1904 31

do. Darmstadt 1907 uf. 14 4

19099 uf. 16/4 |

1909. Unl 2514| KA4LOf 0531! vers. —,— A 97,00 Q

do, 1912 ukv. 23/4 | Of eet v 4 | 07 ukv. 18/4 | 07 ukv. 20/22/4 | 1918 X ukv. 23/4 | 1891, 98, 1903'3% DLbdbên 56% 1900/4 | 1908 unkv. 18/4 | 189312 1900/38

19053

o = = = T DGT M O O A p 2 D 3

al 00 O

L, M, 1900, 07, 08,094 | 1910 unkv. 20| 4 1911 unft. 23/4

1876/3814

do.

do. 88, 99, 94, 00, 08/3 Duisburg 1899, 1907/4 1909 ufv. 15/17/4 do. 1882, 85, 89, 96'802

1902 X|89

do,

Elberfeld... 1899 X\4 | do. 1908 X ufv. 18/204 | , konv. u. 188938 Elbing 19083 unkv. 17/4 | do. 1909 F unkv. 19/4 }

1903 /3V

Erfurt 1893, 1901 X|4 do. 1908 X, 1910 Nj | unkv. 18/22/4 | vers do. 1893 X, 1901 X (88 E 1901/4 | do. 064, 09 ukb. 17/194 f

1879, 883, 98, 01/388 Flensburg 1901, Lon “B 1912 X ufv. 23/4

Di eiten

1896 31

Frantf a. M. 06 uk. 14/4 | 1907 unf. 18/4 |

l

1908 untv. 18/4 | 1910 unkv. 20/4 | 191i unk. 224 |

1899 8 1901 X 30 1908

do. Freibrg. i.B. 1900,07X 4 versch.

190313

Fürstenwalde Sp. 00A 32 Na 10 Es 1907 N''4 Gelsen: 1907ukv. 18/194 1910 F unk. 21/4

1909 unk. 14/4 1912 unk. 22/4 1905 34

1900 4) 1900/34

“i | 1 . 1901, 1907/4 | |

a...

es Lichterf. Gem.1895!31) Hagen 1906 unk. 15/16/4 | do. 1912 F unkv. 22/4 | Nalertgs 02untv.15/4 |

1912 unf. 40/4 | 1897, 1902 31 1900, 19054

do. ‘ost, 10X ufv. 21/4 \ 1886, 1892/3 M vers.

190013! Hanau 1999 unk. 2804 | Hannover ..... 1895/32 E T 1907/4 |

1903 34

Herford 1910 rg. 1939/4 | N Es 1907/4 |

kv. 1902, 03/38 1886, 188913 |

1889, 1398/3

do. 1901, 1902, 1904130 Königsberg 1899, 01 4 ve 1901 unkv. 1744 | do. 1910 X uf. 20/224 | 1910 N44 | ¿ 1891, 93, 95, 01/34 A DictenbergGem. 1900/4 |

do. Stadt 099 S. 1, 2| | untfv. 17/4 | 1.4,10| 19064 | 1.1.7 | 2 3V versG.| 8

1906

80, 86, 91, 02|

R ea 1900|

rerer tere tat

1.4.10 94,20 G

o I L 1.1.7 | 97008 Sée edi 19014 |

1908, S- 1, 8, 5/4 | 24.10

T4 L

J versd #6

d

| 1410

| verse. | 1.4.10 95, 90 G

1.4.10) 83,75 6G

j -.-

Ei 4

Er erree -

F

-

E 1 T

e

F je il f j e f P m P

E Leb di m e L Ä B ih

Sa S

O

1

8 o

ooo 4 M

Mannheim 1901, 1306| |

1907, 1908/4 | | versch. 93,70b do, 1912 unf. 17/4 | 1.3.9 94,75 G do. 1888, 97, 98/83%! vers. -

do. 1904, 1905|3%| veri. 83406 Marburg... 1908 X'3%/ 1.4.10] - Minden 1909 ‘ukv, 1919/4 | 1.4.10 94/00 6

do. 1895, 1902/8! versc.| 84,30 ü Mülhausen i. E. 1906/4 | 1.4.10 93,50 G do. 1907 unf. 16/4 | 1.4.10| 93,90 G

MülheimRh. 99,04,08/4 | 1.4.10 95,209 B 24 1910 X ufo. 21/4 | 1.4.10| 95,20B 1899, -1904/3%| 1.4.10} —,— Mir. Ruhr 09 E. 11X| | unf. 31/4 | 1.4.10| 94,006 do, 1889, 97/3%| 1.4.10| 89,75 G München... 1892/4 | 1.4.10| —— do. 1900/01, 06, 07/4 | versh.| 94,90 G do, 1908/11 unk. 19/4 | versch.| 94,90 G do, 1912 unf. 42/4 | 1.2.8 | 97,206 do, 86, 87, 883, 99, 94 3% vers.| 87 19 G bo. 1897, 99, 03, 04: ¿/ vers.) 84,3) B M.-Gladbach 99, 1900 4 1.1.7 | 93.809 G

do.91,93kv.96-98,05,06|3( ve

9, 84,00 B do, 1903/3 | 7 7|

Ï: Offenba a. M. 19004 | 1 | 94" '25 G do. 1907 F unk. 15/4 | 1.2.8 | 94,00 G do. 1902, 05'8%| 1.4.10| 83,50 G | Pforzheim 1901, 1907/4 | 1.5.11) 83,50 B do. 1910 unf. 15/4 | 1.5.11| 93,50 B do. 1912 unk. 17/4 | 1.5.11| 93,30b do. 189, 1905/3!) 1.5.11|/ 83,60 B V «cob 0bs 1908/4 | 1.1.T | do. 1903/31 L1LT| —,—- Posen .…..1900, 1905/4 | 1.1.7 | 94/25 6 do. 1908 unkv. 18 4 | 1.1,7 | 95,00 G do. 1894, 1903|/8%| 1.1.7 | 83,25 G Pot8dam....... 3 1.4.10| 92, 50 G Regensburg 08 uf. 18 Î 1.6.12| 95,00 G

do, 09 uk. 19/20/4 | versch | 94, 60 G

An 97 Y 01-083, 05 31 verich| —— do. 1889 3 Men |——

Remscheid 1900, 19083|34/ 1.1.

Rhèêéydt 13 X unk. 24/4 4

¿d C

Rostock... 1881, 1884 3% do. An 3% 7 | g8 00B do 1895 7 | 81,00 G

Saarbrückten 10 ukv 16 ï | do. 1910 unk. 24/4 do. 1896 31 Schöneberg Gem. 985 do.Stdt.04,07ufkv17/18/4 | do, do. 09 unkv. 19/4

rerer

e 1904-07 ufv, 21/4 10| 94,75 G 1904 3% 10! 89,90 G Étwtrin t M. 1897/35] 1.1.7 | 83,75 G Spanbau „..... 1891/4 | 1.410 —— do. 1896|31/ 1.4.10| —— Stendal .…..... 1901/4 L e do. 1908 Ukv. 1919/4 4.10| —,— do. 1908184 14,10) Stettin12 N 2.5 uk.22/4 | 1.4.10| —,— ho, Lit. N, O, P, Q\3é | vers. 84,10b bo. Lit. T 3 1.1.7 | 84,00B Strßb. i.E. 1909 u?. 19/4 f 1.1.7 | 94,50 B Stuttgart... .1895 N 14 | 1.6.12 -s- do. 1906 N 411.17 | —— bo, Ho. YOL 14 T 1LLT | bo. 1903 X. 00 1.2.9 | D eet omo ‘1900/4 | 1.4.10| 93,50 G do. 1906 ukv. 1916/4 | 1.4.10| 93.50 G do. 1909 ukv. 1919/4 | 1.4.10| 93,50 G do. 1895/8} 1.4.10| —— Trier. .1910 unk. 21/4 | 1.4.10 93,90 G do. 1903/3] 1.1.7 | 90,50 G Wies8b.1900,01,03S.4'4 | 1.4. ‘10! 97,00 G do. 1903 S. 8 ukv. 16/4 | 1.4.10| 96,80 G do, 1908 rüdsz. 37/4 | 1.2.8 do. 1908 unkv. 19/4 | 1.2.8 | 96,60 G do. 1908 unkv. 22/4 | 1.2.8 | 96,60 G do, 1879 188 LLT I do, 1888/84] L1LT | do, 95, 983, 01, 03 N Zl 1.4.10| —,— Worms. .1901, 1906/4 | versch.| 93,75 G do. 1909 unk. 14/4 | 1.4.10| 93,75 G bo, fonv. 1892, 1894 3% 1.1.7 | 84.706 do, 1908, 05/34 versch.| 83,75 G

Dienstag und A (sehe Seite 4 (

ELLL 2ZS88 N0DNDODM

Preußischen Staalsanzeiger. .

1913.

| Heutiger | Voriger

do. 1911 X uyf. 36/4 | 1.4.10 | 93,30 G do. 1880, 1888/84 1.1.7 |: —-

do. 1899, 08 N34 1.1.7 | 91,50 G Münstér 1908 ukv. 18/4 | 1.4.10 95,10 do. 1897/34 1.1.7 | 93,30 G Naumburg 97, 1900kv.'3% LLT 89,50 G Nürnberg ..1899—01'4 | vers| 94,30 G do. 1902, 1904 unk.14/4 | L430 94,30 G do. 07/08 uk. 17/18/4 | 1.3.9 | 95,106 do. 09-11 uf. 19-214 | 1.2.8 | 94,60eb G

Berxlíner ....+- 54° [5 | 1.1.7 [112,900 G T D 14% 1.1.7 | D Veto dee L Er 1100/00 B B eee) S4 1:UT do. REUÉ is E LUTH 94/40B do. V (us aje s 3% 1.1.7 | 83,50 G do. D N ee S1 T Brdbg. Pfdbrfamt 1-3/4 | 1.1.7 | 95,50 G Calenbg. ELeY D. F.|834/ versch.| —-— do. E. tündb.|3/ versch.| —— Dt. Pfdb. anf. Posen | S. 1—3 unk. 30/32/4 i LAT | 96,90 6 Kur- u. Neum. alte|8/ 1.1.7 | 96,906 do, do. neue 3 1.1.7 | 93,906 do, Komm.-Oblig./4 | 1.4.10] 95,00 B do, E C 314 1.4.10| 83,70 G do. S A0, j Landschaftl. Bentra: 14 | 1.1.7 | 93,10ebB on [3% 1.1.7 | 83,60b ia iers (81-117 | 75,00 G o reu E alo s [4 | 1.1.7 | 93,49b fp Cd [8%] 1.1.7 | 83,706 B da, dden (8 | 1.1.7 | 74,90b do. ldsch. Schuldv.|4 | 1.1.7 | —,— Pommer{He M L 93,30h do. aci de I L Y E I P C S D do, neul. {. &lgrundb./4 | 1.1.7 | 93,90B 2s do. |3%| 1.1.7 | 84,006 G do. B T Posensche L ret 4 | LL.T 100; 006 —17|3%| 1.1.7 | 87,00b G 44 * Lit. D414 L1T | 22,90 G do. B L do. 7 El4,| L1.7 | 92,606 do, » C3) 1.1.7 | 86,90 Q E Bs Sächsische iei 4 | 1.1.7 | —,— eo eco e 3/Y L do. i dei 84 LLT | 4 HEUE i «e :| [4 T L117 , Súles. AIAR Ea TE a E L Ee do. A A ee do, tandic): A4 | 1.1.7 | 95,00B do. Al8V 1.1.7 | 86,90 G do, ba, A/3 | 1.1.7 | 74,50 G do do, C4 | 1.1.7 | 95,00B do do. C|83Á| 1.1.7 | 86,90G do. do, C3 | 1.1.7 | 78,006 do, do, D/4 j 1.1.7 | 95,90B do do, Ds LLE| aua do, 8 | 1.1.7 | 76, Shle8w. „Hl. Ves r./4 | 1.1.7 | 92,25B N (8% 1.1.7 | dias o. |8 | 1.1.7 | 76, DerfalisGe L G UAT | 94,00b e. Les [8X 1.1.7 | 84,26 Q do, 61 1 “»

| 83,80b 94,75b

(83806

| 94,00 G 84,30 G | 93,50 G 93,90b 95,00 G 95,00 G

| 94,00 G 89,75 G

94,80 G 95,00b 97.20 6 | 87,10 G 84,30 B 93,30 G 83,80 G

91,50 G | 95,10 6 | 93,30 G 89,50 6 94,90 G 94,90 G 95,10 G 94,60 G | 84,00 B | 94,25 @ | 94,00 G 83,50 G | 93606 | 93,60 G | 93,50 G | 83,690

,

94,25 6 | 95,00 G | 83,25 G | 92,50 G | 95,906 94,70 G

,

,

| 95,25 G | 86,50 G 89,00b B | 81,00 G

| 90,10 G | 97,50 B 9á4,75b 94,75b

89,90 G | 83,75 Q ,

I ,

84,20 | 84,00 B | 94,50 B

,

| 93,50 G | 93/50 G | 93,50 6

| 93, ‘90 6 | 90,50 G | 97,00 G

97,00 G | 96/60 G | 96,60 G

93,75 G | 93,75 G | 84,708 Ee

Weitere Stadtanleih en “werden am notiert

Städtische und landschaftli Ye Pfa iets, [112,00 a

94:20 Q 83,50 G 95,50 G

,

96,90 G

| 95,00 G

93,00 G 95,90 B

| 83,75 G

93,10b G 83,70b G 75,00 ß 33,90b G 83,75b Tá,40b 93,90b 84,90b 74,40 G 93.50 B 84,30 G

100; ‘00 6 87,00b G 92,70 B

ck82

Westfälische 2. F do. d

Wespr ritters{. S bo.

1

L

@

D

do O 2A A I-I

I

Hef. Lhs8. co L

D

S. 102, e G. gn

J 2 J A

F js A jed jus

Kom.-Ob[. 5-9 g

S, 9a, 183, 144

E E N

4 ch2 J S J

pra ja Jra js jet

i. (dw. Pf bis 2 28

Verschiedene Bab. Präm.-Anl. 1867/4 | Braunschw. 20 Tlr.-Q. Hamburg 50 Tlr.-L Oldenburg. 40 Tk [r.-L. 3 | Sachsen-Mein. 73. sL.¡-—| Augsburger 7 7Fl. -Lose B ö [34 | Trol186000 Ausländische Fonds. Staatsfonds.

Argent Ei i. 1890|

wAAAANAOS

Aal -— J

fo vf pn C I R R R N O R f

L m s js jn O08

-__

eet

do: Gef. Nr. 3378 Bern. Ki.-A.37 kv. Bosn. Landes-A.

wm [e] D -—

eee -

Buen.-Atr. Pr. 03

G10 i N f pi V CO V 1E ck E,

do.