1913 / 177 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[41983] ® [43045] i R 2 S [43055] Bekanntmachung Aktien-Gesellshaft für Ton-In tes Herr Kommerzienrat Fciß Rethberg, s e I Sa „A 31 E Niederpleis. . | «e if reiß Besäluf der ordent Adlerwerke vorm. Heinrich Kleyer A. G. m Tag Dr, D SEEMBEE AE A ai FOOPs SPROIC U VNR 06: ut Frankfurt a /M Blind ai Absbrei- | Stand am 1913 als Mitglied des Auffichtsrats Di 2 j s L | ean an Zugang | Abgang i: ei- tand am | unserer Gesellshaft wiedergewählt. ie Aushändigung unsercr neten Aktien mit laufenden Dividendenscheinen | 1. ung |31./12. 1912 | Samburg, Juli 1913. erfolat, vom T AuE be t ay gege My Stale des abquittierten Zeihnunas\ch{eing S 5 2A A 2 T Gesellschast für Handel und Benuieérait Zed E s\tunden bei derjenigen Anneldestelle, bei welcher dag S * Bo P 024 èen | r M É 7 2 i „8 |An Grundstüdskonto 86 974 500 die: , Fat 870 86 604 N tent Sesenihast Frankfurt a. M., den 26. Juli 1913. L o —- (ViS ( ivi ® S“ 0 ck 37.» :-Fuhewertütonio--f- -- 4000: (fa (ml ALSIDOL B00E= auf Aktien. Adlerwerke vorm, Heinrih Kleyer Aktiengesellschaft 40| Eisenbahnanschl.- | | : G 2 [E 20 965/21 |—| |—| 665/21 20300/— Siegen-Solinger Gußstghl- S IE 21 Heizungs, u. | X btipn- i î S as ; „fonto E 9 091/09] - s s al B eut: Ph H A ans "G 30. April 1913 der 58 | Maschinen- u. A.- | » 4 N Q LOIEs - - : E * M 47 sd9 171 2 545871 3650| 5 00504 45 000|— gehabten außerordentlihen Generalver- are, Thüringer orr ecmüse A. G. Großheringen. 69] , Vteisillentonto f 973701 3586080 [—: 10208) - 9300. | C pen LENINMIEERE Lnerer 5 e T 73 | * Mobiliènkonto | 12/3061 L068] [—|. 1000| - 1.200 | Bee E E, Eee Uran Sie | Aut A s , 87 | 7 Formenfonto . . 8867) ll [—| 336/72 60. | Me BAE PMMCFMENT Worden, Kassakonto : Bestand 1632/13} Aktien 30002 89 Gebäudekonto, . | 160 648/88] 5 794/28) |—| 4998/16] 161450|— | 73065) Der Vorftaud. [43061] Fontokorrentlono: f h Resu Sd L d 2 | » Elektr. Anlagefto.|_— __|—|21 75996) \—|_—_\—| 2175996 | “ic C Geschäftsgut- | | S Gai: E j Wir geben hiermit auf Grun 2 s 99 552 9 Denand . «+ 17 500,— | 338 868/43] 31 650/18] _350|—| 14 204/65] 355 963/96 | und 14 mit 1. des Gestges C G etn bei * 12299202) 0 440 ol] y neue Rüdkstellung 7 600, |25 000 : Vorräte: E | zember 1899, betr. die gemeinsamen Rechte e/MuNesMulden . 22.112,09 790 440/23) Fanalisationskonto - . « « =] 5 000— 95 | Ganz- und Halbfabrikate lt. Aufnahme . . . . . M 48 650,— der Besizer von Schuldverschreibungen, Warenbestände . . 22 260 14}| Delkrederekonto : S1 [Moblenor R C 604,— bekannt, daß die Obltgationäre unserer | Nascinenkonto: Bestand . . . . 2879,42 83 | Beipiebamatecialin O, ¿4780 Gesellschaft in der gemeinsamen Gläubiger-| estand . . « « 14455,60 neue Rükstellung 3 000,— | 5 879 42 6 E e l P Nd . 4 770,— versammlung d. d. Berlin, den 26. Juni | +- Abschreibung 8155,60 / 11 300 —| Rüklagekonto f. R # T S l. Is., folgende Beschlüsse einstimmig und | Gerätekonto: Bestand . 907 | Hierzu : L mit einer Mehrheit von mehr als zwei| Bestand... . 1193,80 | neue Rüstellung 5 000,— | 5 773 97 31 | Vorausbezahlte Feuerversicherungsprämien . .. .Æ& 3832,60 Dritteilen des Nennwertes unserer im Um-| Abschreibung 1192,80 L a —————| ‘‘°° 70 | Kontokorrentkonto, Debitoren ...... i i O IUDOA laufe befindlihen Schuldverschreibungen ge- | Grundst.- u. Geb.-Konto: ||Kapitalersagkonto: - 77 | Kassenbestand N v 1682,92 | 9516516, faßt haben: Bestand . . . . 54500,— | | „Bestand «15 000— E R r 4000/— |, 1) Die Gläubiger aus den vierein-| -- Abschreibung 3 000,— | 51 500 E d Z 100 | Gewinn- und Verlustkonto, Verlustvortrag 1911 4 126 296,05 halbprozentigen Lreihigen Schuldver- | VerpaEungskonto : | NE E L b 1912 2834/01 | 130 13006 | sbreibungen ermäßigen in Abänderung | Bestand 1989777 | rneuerungsfonto: z ; 06 | des Beschlusses der Gläubigerversammlung) BrbrauS ur 897,77 Neue VruGteluUna. 4 «10-000 |— Sa. 585 259/18 | vom 29. Junt 1912 den Zinsfuß für ihre f Abs E und ge 77 |- | Akzeptenkonto d e E 9 481 Er a L —300000|— | Schuldverschreibnngen auf die Dauer von Me e) Oa pr | 3 Hypothekenkonto L ¿5 «e a aale s oe o o P 160000|— | Inf Jahren, bom 1. Januar: 1913 ah ge S et igagrjo/ «4.980,90 4 do. E 50 000|— | rechnet, alfo für die Zeit vom 1. Januar Saldo (10/9 Divi- | 9742 BD. N A A C R E : 95 000|— | 1913 bis 1. Sanuar 1918 von viereinhalb —|} dende 9000 4) _10016,16) 12 000 11 M Avalekonto E: 4 000|— Progoe U rel Progeis 177134 50 177134/50 7 Kontokorrentkonto, Kreditoren: Aktionäre . . # 1217947 2) Die Gläubiger aus den vierein-| Debet. G s si h Verbindlichkeiten, 6136,56 18 316103 Linie E M TME S S Scchuld- ewvinin- und t Þr. 30, 4. 1913. Kredit. 88. AeptlenTonto t e aao e S 37 943/15 | verschreibungen verzichten in Abände-| An % S3} P A S ——— | rung des Be\chlusses der Gläubigerver- | V s 9 1556 ai 2 : Sa. 585 259/18 | fammlung vom 29, Juni 1912 aver: Ra d e UMeiba, 7 208 Lielvinuvortzag pêr 1912 + 208100 Niederpleis, den 23. Juli 1913. Verzinsung aus ihren Shuldverschreibungen | Grundst.- u. Geb.-Kont E l O Der Vorsizeude des Aufsichtsrats: Der Vorstaud. für die Dauer von ò Jahren, vom 1. Januar Abschreibg. E 3 000|— Sons N 99 D C. Thoma. Hubert Neffgen. R an gerechnet, also für die Zeit vom | Verpackungs-Kto., Verbrauch 244 a S Aktien-Gesellshaft für Ton-Fndustrie Niederpleis. |“FDie Attien-Geselsbaft Avoloh H. | Haa breibs. f 1989677 | Gewinn- und Verlustkouto pro 1912. Neufeldt Metallwarenfabrik und Emaillier- | div. Siernabiien 72 264/86 | teren res S 6H Vigwgas = | werk in Elbing wird ermächtigt, auf ihre | Diverse Rücklagen j 2% 500 M #ÁA [9 |Grundstücke an der Logenstraße Nr. 6—10 | Saldo S 12 000/11 An. Vortrag aus 1911 a e ae ¿ 126 296/05 | und an der Sonnenstr. Nr. 1—3 in Elbing r s——— Ai 31, FeuerversiMerundetonD C. 1530/40 ein neues Darlehnékapital bis zum Höchst- 137 010/14 137 010 14 N 7 Le N, e ied S s Tage voA 380 a0 é in A Summe Großheringen, den 1. Mai 1913. Q O s e A O L e ck (99/60 nehreren Teilbeträgen unter üri örr- üse A.- 49 y Haftpflichtversicherungskonto 65/10 dem Vorstand der Gesellschaft Ln A Aa N L A Ga S Fabrikationskonto a O e S í 1496/92 Ermessen zu bestimmenden Verzinsungs- : E O5 | 4 AMeNa O a d oss e a L 227961 Nückzahlungs- und \onstigen Bedingungen 9059 72 | außerordentl. UNTOIIENTONIO à e ents s 82272 bei Banken oder Privatpersonen aufzu- Loe \ 44 7 Uno a el 6156/45 nehmen und diesem neuen Darlehnskapital vlcónt M Vilanzkonto ver 31. März 1913. Passiva. D eltteoelO neo ede I le « T OMOSIHDI den Vorrang vor der zur Sitherheit für | A - ina : : G UbeitermoDI ahrt L c «#6 S 1013/57 die Teilschuldvershreibungen auf den ge- Aktio N M s Per N 80 Oa e b U N C L2G 22 nannten Grundstücken eingetragenen ienkapitaleinzahlungskto. : Aktienkapitalkonto . . . . | 6 000 000/— G l eta die ass 17 382/90 Kautionshypothck von ursprünglich | t P Gin- Obligationenkonto . . . . | 2500 000— S Materialien N a L Ae 92: 383/22 1100 000 6 einzuräumen bezw. der Vor- ¡ahlung auf 6600.000,— Reservefondskonto 241 012/42 E r S URLIVELFADCECICDSLONIO „h «eor mi tee «ik f 1280162 tängséttitäuinling zuzustimmen / / (75 %) . . . « « « «| 450 000/—}| Ectrareservekonto L E T0 S5 ¿ OCOUMCGLIEON O ae T s aa 6 6 8463/97 Die Göésellshaft ist verpflitet; die. | Zulagekonten 4.108 502/—} Kreditorenkonto 466 836 28 O Reno E S va ae 17 629/04 jenigen Beträge des neu aufzunebmend Mobilien-, Utensilien- und Commerz- und Diskonto- Ÿ G, G ee a 1128/45 Darlehns, welhe die Summe von Gerätefonto . 75 000/—}} Bank, Hamburg 1 503 125) D DYODINONSTOIO S a a e a de s ck 904/43 200 000 6 überstetgen, zur Rätabtung ACtr-Und Acerminderwerts, Guthaben derselben auf| S O D On e ie e 83772] 13287514 | der jeßt auf den Grundstüden der Gesell- Efeftear S 243 000 gelieferte Aktien der Nord- Abs@zabungei: schaft für den Danziger Hypotheken-Verein | & n e oie P MTOL DOO deutschen Braunkohlen- n E a E eingetreten U Verwenden, R entondo 6 1599200 werke zu Helmstedt inkl. S 470/87 4) Herr Rechtsanwalt Dr. Clemens es Al inkl. L Zinsen zahlbar in zwei 7 Guben L 115/90 Hemmer tn München, Ainmillerstr. 32 E Kasse 195 91291 Jahresraten bis 20. 7. 40". Cifenbahnanschlußtono. . 665/21 wird behufs Wahrnehmung der Nechte dec Debitor S 1 407 152/60 1914. 2 E R E 591/09 Gläubiger aus den viereinhalbprozentigen Ae nre ouio e + «903 329/92) Afzeptekonto ... 128 700|— 98 | y PDralminells UNd UPParatetonto o L o 1 s % 5 005/04 erstreihigen und zweitreihigen Schuldver- Bori N fer vate ( 00} Bürgschaftsfreditoren D, E L U 1023/03 schreibungen der Aktien-Gesellschaft Adolph | und gate Aderpähte) 95 o 5 053,50 8. O o U A 133/63 H. Neufeldt Metallwarenfabrik und | Bür: Prämien . . . , „} -16172/57) Lohnresikonto 24 190/96 S, ommen S 336/72 Cmaillierwerk in Elbing als gemein- E Unbebobene Obligations- 0 A 4993/16] 1420465 | samer Vertreter für die vorgenannten E MUEN «s ad 33 431/25 S |—|—573 375/84 | Släubiger nah Maßgabe des Gesepes Unbehobene Dividende R e l e 4A a. 22084 vom 4. Dezember 1899 bestellt. Herr Mietekautionskonto . 1 813|— b Der Waren e 143 245/78 | Rechtsanwalt Dr. Hemmer soll ins- Dbligationseinlösungéefonto 1 000 « U U e S 130 130/06 R A d sein, mit Wirkung für zan A O C 999 439 99 Sa. | 273 375/84 und gegen die Gläubiger: A 11 479 024/80 11 479 024 80 Der Vorsitzende des Auffichtsrats: Dor Booltaubi 1) A E d M Debet. ewinn- und Verlustkonto per 21. März 1913. Kredit. C. Thoma. Hubert Neffgen. venen Gläubigerversammlung dan | An 5 Per S N on der Gelellshaft neu aufzuneh- | Zin 06 017.91 is 91 MZ f [43044] menden Darlebnskapital bis zum Naleibeantosientonts S “1 99855 Qétoinnvorirag vont 21. Mär] ala Soll. Bilanz 1912. Haben Höchstbetrage von 380 000,— „G den | Abschretbungen T 6 ee E P s A R T Em 7 cia ae A PONE R R C A R T ew eR R O E" I Vorrang vor der Kauttonehypothek | Gewi N: 5 E M A S ewinn aus Kohlen-, Bri- i aultonêhypotlh ewinn laut Vilanz . , .]} 55343589] fketts- und Str f 379 453/47 4 L p von 1100000 / einzuräumen und | N Altmat tali FORIVESUUT O Effektenkonto A 610 2752 Kommanditkapital 4 2 000 000,— die Eintragung der erforderlichen S L 14 50661 Diauernts Boteilis | wovon 2 9/6 eingefordert ab | Nangänderunç in das Grundbuch zu C eute h R gungen bei anderen naa ia e 500 000|— bewilligen und zu beantragen, oder in Sintutlah E G7 978) Unternehmungen . | 318 200|—|| Allgemeines Reservekonto . . . . 13 499/85 aber die BVerliner Bank in Berlin R 12075 E ae clio l N Debitoren, gedeckte . | 127 697/49|| Spezialreservekonto. . . .. 13 499/85 bezw. deren Rehtsnahfolgerin, die L 476 432/07 1 476 432/07 Grundstücksfonto . . 60 000|—]| Laufende Reisekonti 36 825/37 Commerz- und Diécontobank in Helmstedt, den 31. März 1913. Mobiliarkonto . . . 7 981|—/| Internes Abrehnungskonto . 13 589/34 Berlin, anzuweisen und zu ermäch- Harbker Kohlenwerke Bankguthaben und V eëbitoreit tigen, die vorbezeihneten Vorrangs- Pfister. C. Liestmann. Kasse. . . . . „| 229 738/08] gegen Kommanditbeteiligung zur einräumungen zu erklären und deren Genehmigt Magdeburg, den 8. Juli 1913. Verfügung gestelltes, mit 5 9/0 Eintragung in das Grundbuch zu be- Der Aufsichtsrat ». A, bertinobares Darlebn - 493 200— | 5 willigen und zu beantragen, Fretherr von Oelsen, Vorsitzender Sonstige N O 112 170/85| 2 alle zur Durchführung der vor- Auf Grund der von mir vorgenommenen Prüfung bestätige ih hiermit die 12 a Dividende für 4 Monate 20 000 Ce A Ms es S ung Dee Os, Bilanz und Gewinn- und Vertastrecbnung Gex T B A ) n abzugeben und | Harbker Kohlenwerke per 31. März 1913 ä *ft&- O oan o 8 E e R Bali O Sen, p j mit den ordnungsmäßig geführten Geschäfts- ents a « | 110 798/31 Lee S u E Helmstedt, im A N ? |__h Uebertrag auf neue Rehnung . . 21 908|— : : und - außergericht- J rn uckudck, vereidigter Bücherrevisor. T T0 m167 | o Me E AELAÉE: gten. [fung var De M E504 ole Geleldast sept 18 nad bet in der Generalversamm Soll. Gewinn- und Verlustkonto 1912. Haben. | feldt, Metallwarenfabrik und Emaillier- Freiherr von Oelsen auf Vietni “Reuwmar D A0 utammenz endi m ut - wn cnman E ———— | Vert zu Elbing hat die Eintragung der Bankdirektor Moriß Schule, Magdebu / stell E e A 6 [9 Bestellung des. Herrn Rechtsanwalts Generaldirektor C. Baeumler, Hildesheim MREMOM A, Bomsiiender, Verwaltungskosten . . . O R a e as ae 90 982/84 | Dr. Clemens Hemmer als Vertreter der Kaufmann Gerhard Korte Magdeburg a A S ¿ 6 850|—|| Beteiligungen an anderen | jeweiligen Gläubigec mit den vorstehenden Nentier Otto Körner Magdeburg s Geschäftsgewinn . . . « - 269 997/41 E eo tus e 69 500|— Ae in i Grundbu zu be- Di Aue enra! Friedr. Lindemann, Halberstadt ewinn aus fonstigen Be- | ) n und zu beantragen. ¡e für das Geschäftéj 2/13 fes z L e at ‘1 trieben …. . . . . . «| 18841699 | Elbing, den 25, Juli 1913, Attien von Ne L24100 1! Bos Befe U SOMEDEKE, Von RM 9/0 auf die 348 899/83 348 899/83 Actien-Gesellschaft e de Beectbus aen Ai L Magdeburg, 2 | j : ) use Mooshake Hamburg, im Juni 1913. A Adolph H. Neufeldt Metallwaren- und bei unserer Gesellschaftskasse, Helustedi blbae Gesellschaft für Handel und Schiffahrt fabrik und Emaillirwerk. Harbke, den “Gi Lts @ . : D , “a e. Kommandit-Gesellscha Der Vorstand. arbler Kohlenwerke j sch ft auf Aktien. l Brinz. Dr. Ebbinghaus. Pfister: C. Mente N

[43068] * Herrenmühle vorm. C. Genz Aktiengesellshaft.

Fn der Generalversammlung vom 93. Juli 1913 is an Sielle des ver- storbenen Herrn Bankdirektor Otto Krastel in Heidelberg

Herr Friy Gabler in Heidelberg als Auffichtsratsmitglied gewählt worden, welcher die Wahl angenommen hat. Herrenmühle vorm. C. Genz Act.-Ges. Der Vorstand. Moriß Oppenheimer.

[43069] Herrenmühle vorm. C. Genz

Aktiengesellshaft.

Bei der heute unter notarieller Mit- wirkung stattgehabten zwölften Auslosung von Obligationen unserer 4 °/9 Anleihe wurden folgende 19 Nummern gezogen:

30 68 81 92 118 144 167 179 197 202 903 223 227 234 249 294 318 430 431.

Die Nücfzablung erfolgt am D. Januar 1914 zu 105 9% zu 4 105D,— per Stück bei der Gesellschaftskasse sowie bei der Rheinischea Creditbank in Manuheim, Heidelberg und deren übrigen Zweiguiederlassungen.

Heidelberg, den 26. Juli 1913.

Der Vorstaud. Moriß Oppenheimer. [43057] E

Wir bringen hiermit zur Kenntnis, daß die 2. Reihe der Zinsscheine nebst Er- neuerungsshein zu unseren 4 9/9 Teil- schuldverschreibungen vom 10. Juni 1903 sowie die 2. Reihe der Gewiun- anteilscheine mit Erneuerung8scein zu unseren Namensaktien Serie Ux über #6 200,— ab heute von uns ausgegeben werden. :

Zu diesem Zwecke sind die bezüglichen 1. Erneuerungsschetne entweder

bei dem Bankhaus Gebr. Aruhold zu

Dresden oder bei der Mitteldeutschen Vrivatbank Aktiengesellschaft zu Dresden einzureichen. i : f; Niedersedlitz, am 28. Juli 1913.

Sachsenwerk Licht- und Krasft- Aktiengesellschaft.

__ Schmitt. _Glauber. [43049] Bilanz per 31. Dezember 1912. Aktiva. ana] Immobilienkonto . . 23 100|— Effektenkonto: verpfändelef L Gele ee 353 376 99

Hypothekenkonto 20 000,— | —-- Nückstellungs- | fonto für Hv- | pothekenausfall 20 000

Kontokorrentkonto: | Debitoren . 2 717 970,19 —- Núü- stellungskonto fürDebitoren-

ausfall . . 2 392 824 0! 325 146/18

Wechselprotestkonto_ 8 56

|

562 113,21 |

Nüd-

stellungskonto |

für Wechsel- yrotest- A debitoren . 6269 193,64] 2 292 919/94 Kassakonto : Bestand . 48574

Avalkonto . 9250 000,—

| 11 526 388/31

Gewinn- und Verlustkonto 14 521 416 39

Passiva. : | Aktienkapitalkonto . . « « | 2090 000/— Hypothekenkonto . . . « « 23 100/— Konsortialdarlehnskonto 200 000|— Kontokorrentkonto : E

SENCDITODE t o od 3 436 203/14 8 562 113/21

Wechselprotestkonto ¿ Nückitellungskonto für Ge-

rihts-, Wechselprotest-

fosten 2c. T i i 100 d Nückstellungskonto für Konto _ 4

Tue R . «e 200 000|—

Avalakzeptekonto 250 000,— o 14 521 416/39 Gewinn- und Verlustkonto.

An Vortrag Fmmobilienkonto

Effektenkonto . . . - Nückstellungskonto für Debitorenausfall . . . Zinsenkonto . S Handlungsunkostenlto.

10 157 643/42 29/20 167 999 20

D Q: 0 0:0 0

661 724 91 534 526/69

4 464 92

11 526 388 ôl Per Verlust i 11 526 388/31 Max Ulrih & Co. Kommanditgesellschaft auf Aktien

in Liquidation. Otto Ulrich. Zinntß-

20 0 E E

T S

7) Niederlassung 2c, von Nechtsanwälken.

43086 [ In He Uste der bei dem unterzeihneten

Gerichte zugelassenen Nechtsanwälle find e die Rechtsanwälte 1) Ot: JUL, Friedrich Wilhelm Hermann Carsteus, 9) Dr. jur. Wilhelm Otto Meyer ein-

etragen. Bs s Bremen, den 24. Suli 1913,

Das Amtsgericht. Henric(|

[43087] | Fn die ste der bet dem Gr. Land- gericht Mannheim anwälte wurde der Nechtsanwalt Heinrich | in \ Rödlingshöfer mit dem Wohnsiy in | gerichte zugelassenen Rechtsanwälte ein- Mannheim eingetragen.

Maunuheim, den 23. Juli 1913.

9)

[42961] Süddeutsche Textil-Berufsgenossenshaft, Augsburg.

Gemäß § 19 der Wahlordnung machen wir hiermit bekannt, daß nachstehende

Herren gewählt sind: i i 4 a. als Vertreter zur Genossenshaftêversammlung (Delegierte) : Sektion =E. A : 1) Martini, Clemens, Kommerzienrat, Fabrikbesißer, Martini & Cie.

Augsburg; 2) Schürer, Richard, Ful. Schürer, Augsburg ; 4 3) Clauß, Carl, Kommerzienrat, Fabrikdirektor, Baumwollspinnerei am Stadt- bah, Augsburg ; 4) Rothballer, Augsburg; 5) R

6) Wiedemann, garns\pinnerei, Augsburg ;

7) well, Harry, Kommerztenrat, Fabrikdirektor, & Weberei Kempten, Kempten ;

8) Kopp, Carl, Fabrikdirektor, Baumwollspinnerei Senkelbach, Augsburg ;

9) Höfler, Thomas, Fabrikbesißer, Gebrüder Gemmerli, Augsburg.

1) 2) 3) 4) 5) 6) 7) 1) 2)

2) 4)

D)

6) 7) 8) 9) 10) 11) 12) 13)

Höf, Hof 3

) ) 3) 4)

D 9)

D

6) D 9) 9 10) 11) 12) 13)

1) 2) 9) 4) 9) 6)

) Beck, Robert, Fabrikbesißer, G. I. Schober G. m. b. H., Stuttgart;

[43088] Bekanntmachuug.

Der Rechtsanwalt Dr. Schmidt hier zugelassenen Rechts- | ist nah seiner heute erfolgten Vereidigung die Liste der bei dem hiesigen Land-

getragen worden. y | Straßburg i. E., den 24. Juli 1913.

Gr. Landgericht. Der Landgerichtspräsident.

Unfall- und Juvaliditäts- 2. Versicherung.

Kommerzienrat, Fabrikdirektor, Nähfadenfabrik vorm.

Marimilian, Fabrikdirektor, Neue Augsburger Kattunfabrik,

temmingen ; S i Theodor, Kommerzienrat, Fabrikdirektor, Augsburger Kamm-

Mes. Baumwoll-Spinn-

: __ Sefktion Ul. e Walt, Richard, Fabrikdirektor, Neue Baumwoll-Spinnerei & Weberet

Semlinger, Heinrih, Geheimer Kommerztenrat, Fabrikdirektor, Mech. Baumwoll-Spinneret & Weberei Bamberg, Gaustadt; Schmid, Th. W., Generaldirektor, Vogtländische Baumwoll-Spinneret, Hof; Ebenauer, Hermann, Fabrikbesißer, Max Ebenauer & Co., Hof; Franz, Georg, Fabrikbesißer, I. Franz, Hof ; Tischer, Emil, Fabrikdirektor, Spinnerei Neuhof, Hof; Nürnberger, Frit, Fabrikbesizer, Wanner & Nürnberger, Hof.

Sektion U. Gminder, Konrad, Kommerzienrat, Fabrikbesißer (Ulri Gminder G. m. b. H. und Spinnerei Linda G. m. b. H.), Reutlingen ; Anner, J. J., Kommerzienrat, Fabrikbesißer, I. I. Anner, Reutlingen; Otto, Heinrich, Kommerzienrat, Fabrikbestizer, Heinrih Otto, Stuttgart ; Sani Otto, Kommerzienrat, Fabrikbesißer, Schahenmayr, Mann & Co., Stuttgart; Anbegger, Eugen, Fabrikdirektor, Württ. Baumwollspinnerei & Weberei bei Eßlingen a. N., Eßlingen ; Leuze, Adolf, Fabrikbesißer, C. A. Leuze, Stuttgark; Blezinger, Hans, Fabrikdirektor, Bleicherei, Färberei Stuttgart, Uhingen ; Hartmann, Walther, Paul Heidenheim ; Benger, Wilhelm, Kommerzienrat, Fabrikbesiger, W. Benger Söhne, Stuttgart; Heyge, Ernst, Fabrikbesißer, E. Heyge & Co., Stuttgart ; Meyer, Heinrich, Fabrikbesizer, Macospinnerei Carlsthal, Carlsthal; Ackermann, Fritz, Kommerzienrat, Fabrikdirektor, Mech. Zwirnerei Heilbronn vorm. C. Ackermann & Co., Sontheim; Wagner, Georg, Kommerzienrat, Fabrikbesißer, Chr. Ludw. Wagner, Calw.

Sektion V. Krumeich, August, Fabrikant, J. B. Krumeich, Freiburg i. Br.; Garnier, Emil, Fabrikdirektor, Manufactur Köhlin Baumgartner & Go. A. G., Lörrach; Ber beri, Dr., Theodor, Fabrikant, Berberih & Co., Sältngen ; Feßmann, Theodor, Fabrikant, Feßmann & Hecker, Zell i. W.; Bauer, Wilhelm, Fabrikdirektor, Spinnerei & Weberei Offenburg : Majer, Ernst, Fabrikant, Spinnerei An, Schopfheim; Schläfli, A., Fabrikdirektor, Tuchfabrik Lörrach, Lörrach ; Köchlin, Albert G,, Fabrikdirektor, Spinnerei & Weberet Steinen, Steinen; ten Brink, Alb., Fabrikant, Baumwoll-Spinnerei & Weberei Arlen, Arlen; Ehinger, Mort, Fabrikant (Baumwollspinnerei Singen, Trötschler & Ehinger), Konstanz; Hüs\y, Paul, Fabrikant, Hüssy & Künzli, Säckingen.

þ. als Ersaßmüännuee : Sektion k.

Nagler, Eduard, Fabrikbesißer, Nagler & Sohn, Augsburg; Tausch, Iosef, Fabrikdirektor, Haunstetten, Spinn- u. Weberet, Haunstetten ; Fordan, Karl, Kommerzienrat, Fabrikdirektor, Baumwollspinnerei Kolber- moor, Kolbermoor ; Holzhey, Karl, Fabrikbesiter, C. J. Holzhey, Shwabmüncen; Wrede, Heinrich, Fabrikdirektor, Augsburger Buntweberei vorm. e: L1 Niedinger, Augsburg ; i Feßmann, Louis, Fabrikdirektor, Meh. Baumwoll-Sptnnerei & Weberei in Augsburg, Augsburg; Frommel, August, Fabrikbesißer, Wilh. Buß & Söhne, Augsburg; Kuhn, Wilhelm, Fabrikdirektor, Baumwoll-Fein\ptnnerei, Augsburg; Dillmann, Eugen, Fabrikdirektor, Spinnerei & Buntweberet Pfersee, Augéburg.

& Appreturanstalt

Generaldirektor, Hartmann A. G,

Offenburg,

Sektion Ix. Ebenauer, Otto, Fabrikbesißer, Max Ebenauer & Co., Hof; Därtes Carl, Kommerzienrat, Fabrikbesißer, Joh. Benker G. m. bi D. orslas ; Streubel, Leander, Kommerzienrat, Fabrikbesißer, I. W. Eck, Kulmbach; Franck, Otto, Fabrikbesißer, Wunnerlich, Schmid & Co., Hof; : S R August, Fabrikdirektor, Neue Baumwoll-Spinnerei & Weberei os, Do]; Regensburger, Willy, Fabrikbesißer, Meh. Weberei von D. Regens- burger, Hof ; Rammensée, Frit, Dr. jur., Fabrikbesizer, Gebr. Rammensée, Hof. Secktioa x. E Gminder, Karl, Fabrikbesißer, Ulrih Gminder G. m. b. H. und Spinneret Lindach G. m. b. H., Reutlingen; j Wendler, Eberhard, Fabrikbesißer, Gebr. Wendler, Neutlingen ; Merkel, Eugen, Fabrikbesißer, Merkel & Kienlin G. m. b. H., Eßlingen; Waibel, Emil, Fabrikdirektor, Südd. Baumwolle Industrie Kuen, Kuchen; Melchior, Richard, Fabrikbesizer, A. Melchior & Co. und Buntwebereîi Frickenhausen, Nürtingen; Eisenlohr, Carl, Fabrikbesißer, G. M. Eifenlohr, Reutlingen ; Hähnle, Dr., Otto, Fabrikdirektor, Vereinigte Filzfabriken, Giengen a. Br. ; Neunhöffer, Willy, Fabrikbesißer, L. Neunhöffer & Söhne, Heidenheim;

Hauxr, U Kommerzienrat, Fabrikbesißer, Gebr. Haux, Ebingen ; Baur, Anton, Fabrikbesißer, Held & Teufel, Schwäb. Hal ; Nall, Eugen, Fabrikbesizer, Meh. Weberei Ursprina, Schelklingen; S SV, Erwin, Fabrikdirektor, Vereinigte Deckenfabriken Calw A. G,, Salw.

2 Sektiou V. von Bippen, Oskar, Fabrikdirektor, Baumwollspinnerei Speyer, Speyer; Moser, Fr., Fabrikdirektor, Kollnauer Baumwoll-Spinnerei, Kollnau ; Hummel, Paul, Fabrikdirektor, Gesellshaft für Spinnerei & Weberei Ettlingen, Ettlingen ; Denk, Eugen, Fabrikant, Meh. Buntweberei Brennet, Wehr; Berb eric, Ignaz, Fabrikant, J. Berberih Söhne, Säctingen ; Hero sé, Hans, Fabrikant, F. Herosé & Co., Wehr;

Friedri, Komme:zienrat, Fabrikbesißer, Fr. Haußmann, |

8) Krafft, Alfred, Kommerzienrat, Fabrikant, Spinnerei St, Blasiett, St. Blasien; : 9) Vogelbach, Albert, Fabrikant, Fr. Vogelbach & Co,, Lörrach; 10) Althoff, Emil, Fabrikant, Althoff & Zorn, Zweibrüen ; 11) Adler, Rudolf, Fabrikant, Kuhn & Adler, Ludwigshafen. Augsburg, den 26. Juli 1913. Der Genuofsenschaftsvorstaund.

Richard Schürer, Vorsitzender. Gemäß § 24 der Wahlordnung wird die Wahl von Lx Mitgliedern des

Genofsenschafts8vorftandes und oon 11 Ersa mäunern auf Samstag, deu 183. September 1913 in Titisee, Shwarzwaldhotel, um 11 Uhr Vormittags, anberaumt. Zu dieser Wahl werden die in der vorstehenden Bekanntmachung des

Genossenschaftsvorstandes bezeichneten Genossenschaftsdelegierten eingeladen mit dem Bemerken, daß die Wahl nah einer Stunde geschlossen werden kann. Für diese Wahl der Vorstandsmitglieder wurde vom unterzeichneten Wahlvorstand folgender

Wahlvyorschlag aufgestellt : a. Vorstandsmitglieder :

1) Schürer, Richard, Kommerzienrat, Fabrikdirektor, Nähfadenfabrik vorm. Julius Schürer, Augsburg (Vertreter der Sektion 1, des Gewerbszweigs e. und der Betriebsart a.) ;

9) Martini, Clemens, Kommerzienrat, Fabrikbesizer, Martini & Cie., Augs- burg (Vertreter der Sektion 1, des Gewerbszweigs d. und der Betriebsart a.);

3) Kopp, Carl, Fabrikdirektor, Baumwollspinnerei Senkelbach, Augsburg (Vertreter der Sektion 1, des Gewerbszweigs a. und der Betriebsart a.) ;

4) Wiedemann, Theodor, Kommerzienrat, Fabrikdirektor, Augsburger Kamm- garnspinnerei, Augsburg (Vertreter der Sektion T, der Gewerbszweige a., Þ. und o. und der Betrtebsart a );

5) Rothballer, Maximilian, Fabrikdirektor, Neue Augsburger Kattunfabrik, Augsburg (Vertreter der Sektion 1, des Gewerbszweigs d. und der Bes Irieboart a),

6) Clauß, Carl, Kommerzienrat, Fabrikdirektor, Baumwollspinnerei am Stadt- bah, Augsburg (Vertreter der Sektion 1, des Gewerbs8zweigs a. und der Betriebsart a.) ;

7) Semlinger, Heinri, Geheimer Kommerzienrat, Fabrikdirektor, Mech. Baumwoll-Spinnerei & Weberei Bamberg, Bamberg (Vertreter dex Sektion 11, der Gewerbszweige a. und þ. und der Betriebsart a.);

8) Bareiß, Otto, Kommerzienrat, Fabrikbesißer, Schachenmayr, Mann & Co., Stuttgart (Vertreter der Sektion Ill, der Gewerbszweige a., d. und e. und der Betriebsart a.) ;

9) Krumeich, August, Fabrikbesitzer, J. B. Krumeich, Freiburg i. B. (Vertreter der Sektion 1V, der Gewerbszweige a. und o. und der Betriebsart b.) ;

10) Benger, Wilhelm, Kommerzienrat, Fabrikbesißer, Wilhelm Benger Söhne, Stuttgart (Vertreter der Sektion 111, des Gewerbszweigs c. und der Betriebsart a.);

11) Anhegger, Eugen, Fabrikdirektor, Württ. Baumwollspinnerei & Weberei bei Eßlingen a. N., Eßlingen (Vertreter der Sektion 111, der Gewerbszweige a. und b. und der Betriebsart a.) ;

b. Ersatmänner:

1) Sor B Nichard, Fabrikdirektor, Neue Baumwoll-Spinnerei & Weberei Hof, Hof (Vertreter der Sektion 11, der Gewerbszweige a. und þ. und der Betriebsart a.);

9) Feßmann, Louis, Fabrikdirektor, Mech. Baumwoll-Spinnerei & Weberei in Augsburg, Augsburg (Vertreter der Sektion 1, der Gewerbszweige a. und Þ. und der Betriebsart a.) ;

3) Kuhn, Wilhelm, Fabrikdirektor, Baumwollfeinspinneret, Augsburg (Vertreter der Sektion 1, des Gewerbszweigs a. und der Betriebsart a.);

4) Lauth, Emil, Fabrikdirektor, Augsburger Kammgarnspinnerei, Augsburg (Vertreter der Sektion 1, der Gewerbszweige a., b. und e. und der Be- triebs8art a.);

5) Dr. Clairmont, Walter, Fabrikdirektor, Neue Augsburger Kattunfabrik, Augsburg (Vertreter der Sektion 1, des Gewerbszweigs d. und der BVe- triebsart a.);

6) Martini, Ludwig, Kommerzienrat, Fabrikbesißer, Martini & Cie., Haun- stetten (Vertreter der Sektion T, des Gewerbszweigs d. und der Be- triebsart a.);

7) Merkel, Eugen, Fabrikbesißer, Merkel & Kienlin G. m. b. H., Eßlingen a. N. (Vertreter der Sektion 111, der Gewerbszweige a., d. u. e. und der BVe- triebsart a.) ;

8) Feßmann, Theodor, Fabrikbesißer, Feßmann & Hecker, Zell i. W. (Ver- treter der Sektion 1V, der Gewerbszweige a. u. 6. und der Betriebsart a.);

9) Heyge, Ernst, Fabrikbesißer, E. Heyge & Co., Stuttgart (Vertreter -der Sektion 111, des Gewerbszweigs c. und der Betriebsart a.);

10) Otto, Heinri, Kommerzienrat, Fabrikbesißer, Heinrich Otto, Stuttgart E der Sektion 111, der Gewerbszweige a. u. Þb. und der Betriebs- a a)

11) Höfler, Thomas, Fabrikbesißer, Gebrüder Gemmerlt, Augsburg (Vertreter der Sektion 1, des Gewerb2zweigs e. und der Betriebsart bÞb.).

Die Wahlberechtigten werden hiermit aufgefordert zur Einreihung von weiteren Wahlvorschlägen, welche dem § 25 der Wahlordnung entsprehen müssen. Es können jedoch nur folhe Wahlvorschläge berücksibtigt werden, welhe spätestens 4 Wochen vor dem Wahltage unter der Adresse: Süddeutsche Textil. Berufs- Sr G A , Augsburg, Prinzregentenstraße 8, dem Wahlvorstande einge- reiht werden.

Diese Wahlvorshläge müssen, wenn sie 11 Vorstandsmitglieder und 11 Ersaß- männer benennen, mindestens 2 Vertreter jeder Sektion, mindestens 2 Vertreter folgender Gewerbszweige :

a. Spinnerei aller Art, þ. Weberei aller Art, c. Trikotwarenfabrikation, Strickerei und Wirkerei, d. Auêrüstung, e. Zwirnerei und Nähfadenfabrikation, und mindestens 2 Vertreter folgender Betriebsarten enthalten : 3. Betriebe, die mindestens 100 versicherte Personen beschäftigen, b. Betriebe, die wentger als 100 versicherte Personen beschäftigen.

Ein Bewerber kann zugleih Vertreter einer Sektion, eines Gewerb8zweigs vnd einer Betriebsart sein. Benennen die eingereihten Wahlvorshläge weniger Bewerber, so müssen sie so gestaltet sein, daß durch eine Ergänzung der Zahl der vorgeschlagenen Bewerber auf die Gefamtzahl der zu wählenden Yorstand8mitglieder und Ersaßmänner den vorstehenden Erfordernissen noch genügt werden kann. Hierbei ist davon auszugehen, daß durch jede unbesezte Stelle nur je einem Erfordernis ent- \prohen werden würde. Sollte diese Ergänzung unmöglich sein, fo ist der Wabl- vorshlag gemäß § 8 Absatz 111 der Wahlordnung mangelhaft.

Die Stimmenabgabe is an die Wahlvorschläge gebunden. Die Wahlvor- {läge können nah ihrer Zulassung von den Wählern in der Geschäftsstelle der Süddeutshen Terxtil-Berufsgenossenshaft in Augsburg, Prinzregentenstr. 8, Vor- mittags von 9—127 Uhr und Nachmittags von 3—7 Uhr eingesehen werden.

Augsburg, den 26. Juli 1913.

Der Wahlvorstand. Richard Schürer, Vorsitzender.

r S

N E]

10) Verschiedene Bekanntmachungen.

[43163] Oeffentliches Juveutar.

Ueber den Nachlaß des am 23. Mai 1913 verstorbenen Louis Schlegel- milch, Fabrikkommissär a. D. aus Spandau b. Berlin, wohnhaft gewesen Pension Neptun, Seefeldstraße Nr. 15 in Zürich 8, ist durch Verfügung des Einzel- riters für nicht streitige Rechtssachen des Bezirksgerihts Zürich das öffentliche Snventar bewilligt . worden.

Es werden daher sowohl die Gläubiger, mit Einschluß der Bürgschafts- gläubiger, als die Shulduer des Verstorbenen aufgefordert, bis zum 30. August 19183 ihre Ansprahen und Verbindlichkeiten der Notariatskanzlei Riesbach- Bur einzugeben, unter der Androhung, daß Schuldner oder. auch im Besiße von

austpfändern befindlihe Kreditoren, die ihre Eingabe zu machen unterlassen, Ordnungsbuße, säumige Ansprecher dagegen (die Grundversicherten jedoch nur mit Bezug auf die verfallenen Zinse) den Verlust ihrer Forderungen, insofern foldbe weder aus den Notariats- noch aus den Pfandprotokollen mit Bestimmtheit ersichtlid, noch dur Faustpfänder gedeckt sind, in dem Falle zu gewärtigen hätten, wenn der Nawhlaß auf Grundlage des öffentlichen Inventars angetreten würde.

Zürich 8, den 26. Jult 1913.

Notariat Riesbach-Zürich. H 3486 Z. A. Bachmann, Notar.

Berberih-Thom}en, Josef, Fabrikant, J. Berberih Söhne, Säckingen;