1913 / 177 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

stand ausgeschiedenen Mitglieder nei fn den Vorstand gewählt: Theodor Meyer als Geschäftsführer, Mathias Goery als Kassierer, Josef Nötte als Kontrolleur. Geldern, den 14. Juli 1913. Königliches Amtsgericht

Grünberg, HesSen.

In unser Genossenschafi&register wurde bezüglich des Spar- vereins Geilsßausen, eingetragene unbeschränkter

Nudolph in Mittelsteine der Anteilbauer Bernhard Hasler in Obersteine gewählt worden ist.

Neurode, den 17. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

Ober Engelleizn. Befauntmach!ug. In unser Genossenschaftsregister wurde am 19. Juli 1913 bei dem Vürger- verein Gau-Algesheim e. G. ui. u, H. folgendes eingetragen : Michael Hessel in Gau-Algesheim ift aus dem Vorstand ausgeschieden, an seine Stelle ist der Wilbeim Johann Hessel in Gau-Algesheim gewählt worden. elheim, den 21. Juli 1913. r. Amtsgericht.

Offenbach, Hain. : Bekanntmachung. In das Genossenschaftsregister unter- zeichneten Gerihts ist bei der Gemein: nüßigen Baugenxofseuschaft e. D. m. in Dietesheim heute folgender Eintrag voUzogen worden : In der Vorstands- und Aufsichtsrats- fizung vom 7. Mai 1912 wurden an Stelle der auëgeschiedenen Martin Krebs 11. und Wilhelm Karl Jung der Gürtler Peter Ioseph Hainz und der Kaufmann Johann Sebastian Adam LCII, mitaliedern gewählt. Offeubach a. M , den 19. Juli 1913. Großherzogliches Amtsgericht Offenbach a. M.

¿ E Osthosen, Rheinhessen. [43025] Bekauntmachung. In unser Genossenschaftsregister wurde heute bei der Genossenshaft Laud- wirtschaftlicver Consumverein, ein- getragene Genossenschaft mit unbe- schräutter Haftpflicht in Monzeruheim folgender Eintrag vollzogen: Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 29. Juni 1913 wurde an Stelle des verstorbenen Vorstand8mitglieds Jakob Gottschall IL. der Landwirt Wilhelm Noll zu Monzernhetm in den Vorstand gewählt. Osthofen, den 23. Juli 1913.

Großh. Amtsgericht.

eingetragen Plewnia 1. ist aus dem Vorstande aus- getreten und an feine Stelle in den Vorstand gewählt.

Amtsgericht Kreuzburg O. S,, 19. 7. 13.

Lüdenscheid. Vekanntmachung. In das Genossenschaftsregister ist heute bei dem Spar- und Bauverein Lüden- Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Lüden- scheid eingetragen worden: Der § 2 Ab- say 1 der Satzung lautet jeßt: Der Zweck der Genoffenschaft iît aus|chließlich darauf aeritet, minderbemittelten Familien oder Personen, foweit diese oder die Familien- vorstände Mitglieder sind, gesunde und zweämäßig eingerichtete Wohnungen in eigens erbauten oder an- gekauften Häusern zu billigen Preisen zu Ferner hat der S 2 folgenden Zusay erhalten: Als Mieter von Genofssen- \chaftswohnungen oder als Erwerber der von der Genossenschaft für den Verkauf bergestellten Hausarundstücke kommen nur folche Personen (Familien) in Frage, die den Bestimmungen des 5 Abf. 1 unter c des Stempelsteu-rgeseß-8 vom 26. 6. 1909 entsprehen. Die S8 11 (Auseinander- auêaecschtiedenen 32 (Vividende), 33 (Rücklagen), 37 (Auf- löfung und Liquidation) der Saßzung sind

Lüdenscbeid. den 23 Iult 1913. Königliches Amtsgericht. H VOIMUNGeN: eimger e Hotel Wittelsbach Josef Eha1 Siß Schliersee. München, den 26. Juli 1913. K. Amtsgericht.

Borshzufsz- eingetrageue Genossenschaft Hafipflicht, heute eingetragen :

An Stelle des seitherigen Direktors Otto Müller von Geilshausen ist der Ludwig Hofmann daselbst gewählt worden.

Grünberg (Dessen), den 24. Juli 1913.

Großh. Amtsgericht Grünberg.

Halle, Saale.

In das hiefige Genossenschaftsregister Frodufttiv- vereinigter Satiler- meister eingetrageuz Genosseusc{aft mit beschränfter Haftpflicht in Halle, S., ist beute eingetragen: Wilbelm Nauich ist aus dem Vorstande au2geschieden, Otto Schreiber in- Halle, S., ijt in den Vor- stand gewählt. :

Halle, S., den 23. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 19.

Heilsberg. In unser Genossenschaftsregister ist bei dem Roggeuhagufener Spar- und Dar- lehusfafsenverein worden, daß der Vereinsvorsteber Kölimer Franz Sahlmann in Noggenhausen dem Vorstand ausgeschieden und an | Stelle der Nentier August Fittkau Noggenhausen als Vereinsvorsteher

Heilsberg, den 5. Juli 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Hofgeismar. Obermeisec - Westuffelner Spar- und Darlehn®skafsenuverein, c. G. m. u, H. zu Obermeiser. geschiedenen Hermann Pfläging ist Land- wirt Georg Konrad Hold in Obermeiser in den Vorstand eingetreten. Gn.-R. |- 14. 22. ! Hofgeismar, den 23. Juli 1913. Königliches Amtsgericht. Wbt. 11.

der Genossenschaft

geuosseuschaft verschaffen.

sezung mit Gonofen),

Vorstands-

eingetragen

F -GIadbach. : / Handelsregister A is} eing

à: an L Qu 1913 inter Ne H Handelsgesellshaft unter d Firma“,„Jansen & Co.“ in M.-Gla bach mit Beginn vom 9. Juli 1913. Persönlich haftende Gesellschafter sin! Lohnzwirner

Betriebskeité

Für den aus-

M .-Gladbach-Land:

2) ORDErT VLOIENDaYE Oeffentliche Bekanntmachuug.

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem Wohnungsbauverein Ragnit c. G. m. b. H. in Raguit folgendes eingetragen : __ Die Satzung is zu den 12 (Ver- l wendung der Reservefonds) und 15 (Ver- endung des Vereinsvermögens bei Auf- lôfung) dur Generalversammlungsbeschluß vom 26. Mai 1913 abgeändert. An Stelle des ausgeschiedenen Vor- ndsmitglieds Max Kuschel ift der Fabrik- besißer Nichard Kreide in Nagnit als stell- orsißender in den Vorstand

Geschäftsbetrieb: Zwirnerei und Spù delschnurfabrik.

b Am 12 QUIt 1913 unter N 9 bei der Firma „M.-Gladbacher Eiset industrie Leizbach & WißfelD“‘ M.-Gladbach: ,,M. - Gladbacher Schneider & Wißfeld““ geändert ur unter Nr. 1195 neu eingetragen worde:

Der Johannes Leißbach ist aus der G ftg chieden und der Heinri Schneider, Mechaniker in M.-Gladba als persönlich haftender Gesellschafter eil gewählt.

Ait 14 ZUli 1913: 1020 bei der Firma „Jose M.-Gladbach:

Ins Genofsenschafttregister Giiften-Welldorfer Spar- lehuskasseuverein e. G. m. u. etragen worden : } ranz Abels ist aus dem Vorstand aus- | geschieden und an seine Stelle der Ackerer Gerhard Vieboever in Welldorf in Vorstand gewählt worden.

Jülich, den 22. Jult 1913.

Königliches Amtsgericht.

Kamen.

In das Genossenschaftsregister Ir. 2 des Methlerer Spar- und Darlehns- |: Xafsenvereins e. G. m. b. H. zu Met§Hler ist heute folgendes ceinge'ragen :

An Stelle des ausgeschiedenen Vorstands- mitglieds, Lehrers Theodor Storkebaum zu Methler, ist der Landwirt Friedrth Freisen- dorf zu Methler zum Vorstandsmitglied

Kamen, den 19. Iult 1913. Königltches Amtsgericht.

Kempen, Rhein. Im Genossenschaftsregister ist zur Ge- Sandwerfer Spax- und Darlehuskaeuverein e. G. m. u. H. in Kempen-Rhein eingetragen worden: ausgeschiedenen standsmitglieds Wilhelm Wasen ist der Schreinermeister Fohann Lepers in Kempen- Rhein in den Vorstand gewählt worden. Kempen-Rhein, den 11. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

Kempten, Aigitu. Genosfsenschaftsregistereintrag.

Darlehenskassenverein Kiusau, ein- getragene GBenofseuschaft mit unbe- \chräukter Saftpflicht. stande ist ausgeschieden Florian Schilcher. An seine Stelle wurde gewählt Ulrich Fichtl, Bauer in Kinsau.

Kempteu, den

Eisenindustri

R

sellschaft aus | vertretender V

Raguit, 4. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

Saargemünd. Genossenschaftsregister.

Am 24. Juli 1913 wurde Band 3 bet Steinwerß““ in M.-Gladbach und a! Nr. 182 für den Roth-Wustweilerer deren Inhaber Heinrich Steinwerßz, Kau Spar- umd Darleheuskafseuverein, eingetrageue Genofseufchaft mit un- beschränkter Haftpflicht mit dem Siß in Wustweiler eingetra Generalver

ist erloschen. | Die Firma „Heinri

mann, hier. a I G S

en: Durch Be-

16. Junt 1912 ist die Saßung vom 5. De- il abgeändert und in neuer Fassung angenommen worden. Die Ftrma lautet: Roth-Wuftweiler Spar- und Darleheuskassenverein, eingetragene G 1unvefchräukter Haftpflicht mit dem Siß in Wust- Gegenstand des Unternehmens Beschaffung der und Krediten an die Mitglieder erforder- lichen Geldmittel weiterer Ginrihtungen zur Förderung der wirtshaftlihen Lage der Mitglieder, ins- besondere 1) der gemein|chaftlihe Bezug von Wirtschaf ‘sbedürfnissen; 2) die Her- stellung und der landwirtschaftlißen Betriebs _ländlihen Gewerbefleißes auf ge- meinschaftlide Rechnung ; Maschinen (Gebrauch8gegenständen

Veberlassung an die Mitglieder. Der Vor- stand besteht aus 5 von der Mitglieder- versammlung gewählten Mitgliedern, von denen je eins zum Vorsteher und feinem Sielvertreter, die übrigen zu Beisigern Die Genossenschaft wird dur den Vorstand gerihtlich und außer- gerichtlich vertreten. mindestens dur drei Mitglieder, darunter den Vorsteher oder seinen Stellve:treter seine Willenserklärungen kundzugeben und für den Berein zu zeichnen. nung gesteht in der Weise, daß die Zeich- nenden zu dec Firma des Vereins oder zur Benennung des Vorstands ihre Namens- öffentlichen Bekanntmachungen ergehen im landwirt» schaftlichen GSenossenschaftsblatt Berlin Drudckerei Vteuwied —. sie mit rechtliher Wirkung für den Verein verbunden find, in der für die Zeihnung des Vorstands für den Verein bestimmten Form, fonst durch den Vorsteher allein zu

Genossenschaftsregister Metz. n Band T Ne: 22 der Landwirtschaftskasse, Spar- 11nd Darlehnskafse, : nossenschaft mit unbeschrönkter Saft- vflicht in Marieulles etngetragen : ausgeschiedenen Poiré François, Eigentümer in Marteulles ift Ferry Francois, Eigentümer und Spezereft- kfrämer in Marieulles, als Vorstandsmit- glied gewählt. Meg, den 24. Juli 1913. Kaiserlitßes Amtsgericht.

Mölln, Lauenb. In das biefige Genossenschaftsregister ist bei der Genossenschaft: Darlehnskafse, nossenschaft mit unbeschränkter Daft- Niendorf a. d. Stecfuitz (Nr. 11) beute eingetragen : er Schmiedemeister Ludwig Bruns ist aus d-m Vorstand auêgescieden und an seine Stelle der Großkätner Fritz Schnaken- bek in Niendorf a. St. gewäblt. Mlt 1, L. 17; JUlt 1913. Königliches Amta38gericht.

Mülhausen, EIs. Genosfenschaft&reaister Mülhausen i. E. E83 wurde beute eingetragen in Band TII Nr. 11 bei dem Konsumverein Spar- einoetragene Seuossen\chaft mit beschränkter Haftvflicht in Senn- heim: An Stelle von Josef Kopf wurde Theobald Lustenberger in Sennheim zum Vorstandsmitglied aewählt. Mülhaufen, den 24. Juli 1913. Kais. Amtsgericht.

Neumünster. Eintragung

zember 1897

nossenschaft eingetragene

An Stelle An Stelle Genossensche.ft

Shpar- 11nd

Aus dem Vor- eingetragene

i ¿ Quit 19183. K. Amtsgericht. Kemptiíen, Allgäu. Genosseuschaftsregistereiutrag. Einkaufs-Genofsenschaft der freien Schuhmacher - Vereinigung beuren und Umgebung. eingetragene Genossenschaft mit beshränfter Daft- pflicht, in Kaufbeuren. Durch General: versammlungsbes{chluß vom 9. Vêärz 1913 wurden die S§S 8! und 21 der Saßzung Geschäftsanteil beträgt hiernach 100 4, die Haftsumme für jeden Geschäftsanteil 200 4. Kemvteu, den 22. Juli 1913. K. Anmits8gericht. Kirchheim u. Teck. Genosseuschaftsreaister wurde beute eingetragen bei dem Darlehens- Xasseuvercin Jefiugen e. G. m. 1. H. in Jefingen : An Stelle der ausges

mietrweisen

bestellt werden.

Borstand hat

Die Zeich-

unterschrift

Sie sind, wenn j (Benoffenshafts- register ata 22. Fuli 1913 bei dem All- gemeinen Bau- urd Sparverein für Neumünster und Umgebung e. G.

chiedenen Vorstands- mitglieder Johannes Bezler, Bauer, und Jakob Schäfer, Chrijtian Kurz, Georgs S und Karl EucHHner, Fabrikarbeiter, sämtlich in Jesingen, acwählt Den 25. Juli 1913. K. Amtsgericht Kircheim. Oberamtsrichter Hörner.

Fabrikarbeiter, : )Generalversammlungsbes{luß vom 28. Juni 1913 if}t das Statut geändert. iht Neumünster.

K. Amtsgerit Saargemünd.

Seeburg, Si.

Nr. der Genossenschaft: 10. Sp. 1: Li

Sp. 2: Pferdezucht-Geuofsenschaft, eingetragene Geuofseuschaft mit be- \{hräunkter Daftpflicht, zu Frankenau. Sp. 3: Förderung der Pferdezucht ihrer Mitglieder, insbesondere Beschaffung von mittels gemeinschaftlichen

Köntgliches Amts Neurode.

Genossenschaftsregister beute bei der unter Nummer 17 einge- tragenen Taundwirtschaftlihen Bezug®- und Abfsatzgenoffenschaft für Mittel- steine und Umgegend e. G. m. b. H. eingetragen worden, daß an Stelle des aut geschiedenen Vorstandsmitgliedes Anton

Kreuzburg, O. S.

In das Genossenschaftsregister i\t heute bei der Spax- und Darlehnskafse, ein- getragenen Genossenschaft mit unbe-

Zuchtmaterxrial schräukter Saftpflicht, in Obertunzen-

Geschäftsbetriebs.

Sp. 4: 50 A. 4 Geschäftéanteile.

Beisitzer.

beifügen. Sp. 8: Gn.-N. 10/3, 7: Juli 1913:

der Registerakten.

gestattet. liches Amtsgericht.

Toven.

\{riften zu der Firma.

gestattet. Siegburg, den 23. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung.

nunmehr der Betrieb eines Spar- und Darlehen8ge\häfts nah näherer Maßgabe der bei Gericht eingereihten Statuten, auf welhe Bezug genommen wird. Alle Bekanntmachungen, mit Ausnahme der Einberufung der Generalversammlung, werden unter «der Firma der Genossen- schaft von mindestens drei Vorstandsmit- gliedern unterzeichnet und in der „Ver- bandskundgabe“ in München veröffentlicht. Nechtsverbindlihe Zeihnung geschieht in der Weise, daß mindestens dret Vorstands- mitglieder der Genossenschaftsfirma ihre Namensunterschrift hinzufügen. Die Firma wurde geäadert in: Darlecheuskafsenver- ein Inzell eingetragene Geuossen- schaft mit unbeschräufkter Haftpflicht. Traunstein, den 26. Juli 1913.

Kal. Amtsgericht Registergericht.

Trier. e f

In unserem Genossenschaftsregister ist heute bei dem unter Nr. 57 eingetragenen JIrscher Spar- uud Darlehnskassen- verein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Jrsch unter Nr. 8 eingetragen worden, daß dte unter Nr. 7 erfolgte Eintraguna, wonach durch Besch{luß der Generalversammlung vom 20. April 1913 die 88 43 und 51 der Statuten geändert bezw. ergänzt worden seien, insbesondere der Geschäftsanteil er- höht sei und die Bestimmungen über die Natenzahlungen desfelben geändert und eraänzung8weise Belsimmungen über die Marimaldividende getroffen worden seien, von Amts wegen gels\{cht worden ist. Triér, dét 22, Zuli 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 7.

Vechta. [43031] _In das hiesige Genossenschaftsregister ift heute zu Nr. 48, zu der Genofsenschaft Cousumvereia sür Dinklage und Um- gegend eingeiragene Geuoffenschaft mit bes{chräunkter DSafipflicht in Dink- lage, folgendes eingetragen : An Stelle des auégeschiedenen Brief- trägers Bernard Willenborg in Dinklage ist der Schlosser Bernard Horn in Dink- lage in den Vorstand gewählt. Vechta, 1913, Juli 21.

Großherzoglihes Amtsgeriht. II. Weinheim. [43032] Zum Genossens{chaftsregister Band [1 D.-Z.18 zur Firma „Nohlen-Einkagufs- Genossenschaft Lüzelsachseu, eiuge- tragene Genosserxschaft mit be- schräáukter Haftpflicht Lützelsachsen““ wurde eingetragen: Peter Brenner, Wirt, ist aus dem Vorstand auêges{htieden und an seine Stelle der Fabrikarbeiter Philipp Michael in Lütelsachjen in den Vorstand gewählt. Weinheim, den 24. Juli 1913.

Er. Amtsgericht. 1.

Wi ollstein, Bz. Posen. [43033] Ina unser Genossenschafiéregister ist heute bei der Genossenschaft: Spar- und Darlehnskasse, eingetrageneGenofsen-

felden, den Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter Rechtsanwalt Löfl in Cugen- felden. Offener Arrest ist erlassen. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 1. September 1913. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigerautshusses fc wieallgemeiner Prüfungstermin am Samstag, den 13, Sepiember 1913, Vora. D Uhr, im Sizungsfaal.

L Offener Arrest Mita denge August 1913. Spandau TIT1 7660, Wolga I Wolga TII Mariga I 7664, Mariya 11 7665.

c. Nr. 346 (40 Abbildungen) Mariya T1T 7666, Solingen 7667, Lüdenscheid 7668, Blitz 7669 7669 A, 7669B, Weßlar 7671/72, Schneckte 7680, Einsazuhr A 7683, Œin- fatzuhr B7684 Newa1 7686, NewaIl 7687, Newa llI 76883, L-vante I 7689, Levante TT 7690, Levante ITT 7691, Wörmann I 7692, Wörmann 11 7693, Wörmann 111 7694, Kavalier m. Kalender 7695, m. Kalender 7695 R, Kavalier m. Kalender 7696, Kavalier m. Kalender 7696 R, Düren 7697/98, Jolly 7700/05, Geisha 7706/09, Alfatia 1 7710, Alsatia Il 7711, Alfatia 111 7712, Lotharingia T 7713, Lotharingia II 7714, Lotharingia III 7715, Ingeborg I 7716, Ingeborg 11 7717, Star 7718, Star 7719, Wittgenstein 7727/29, Braun- \chweig 1 7730, Braunschweig I 7734, Braunschweig 11 7731, Braunschweig II 7785, Brauys{chweig 111 7732, Braun- {weig 111 7736, Braunshwetg 1V 7733, Braunshweig 1V 7737, Leubter Nr. 10, Leuchter Nr. 11, Tübingen 7748/49, Lud-

Vormittags 11 Uhr.

mit Anzeigefrist bis zum 23 Au Borbeck, den 24. Jul1 1913. Der Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts.

Bremen. Oeffeacliche Bekanntmachuna. Neber das Vermögen händlers Hans Carl Chriftianu Ludwig Snhabers der Firma achf., in Bremen, Ostertors- ist heute der Konkurs Rechtsanwalt Dr. L. Cohn in Bremen. Offener Arrest mi, Anzeigefrist bis zum 15. September 191 einschlteßlid. 15. Septemb Gläubigerversammlung : 1943, Vormittags 1L Uhx, allge- Prüfungstermin : E orm rihtshause s Zimmer Nr. 84 (Eingang Dft Veremeu, den 26. Juli 1913. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Weits\ch.

Altkloster eingetragen, daß an Stille des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Emil Weigt der Lehrer Oskar Hampf in Criedendorf in den Vorstand gewählt ist, Wellstein, den 5. Juli 1913. Könicliches Amtsgericht.

Zabrze. x Im hiesigen Genossenschaftsregister ijt

; d S{höneberg

Sp. 5: Valentin Nofalski, Gutsbesitzer in Frankenau, Genossen\schaftsvorsteher, Nobert Klein, Besizerfohn in Frankenau, Stellvertreter des Genofsenschafttvoistehers, Anton Lindenblatt, Besitzer in adlig Wolka,

Wolga TI

Sp. 6: a. Satzung vom 15. Juni 1913. b. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, in der „Warmia“ zu Heilsberg. d. Geschäfts- jahr fällt mit dem Kalenderjahr zu- sammen. e. Die Willengerklärungen des Vorstands erfolgen durch zwei Mitglieder; die Zeihnung geschieht, indem zwet Mit- glieder der Firma ihre Namensuntershrift

Lazarus, Krabbe Nachf steinweg Nr. 1/2, Verwalter :

der Kolonialwaren - Eiukaufsverein Zabrze und Umgegend eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haft. pflicht zu Zabrze nah dem Statut vom 22. Juni 1913 eingetragen worden. Gegen- stand des Unternehmens ist: fauf von Waren auf gemeinschaftliche Rechnung und Handelsbetriebe an die Mitglieder, 2} die Grrichtung von dem Kolonialwarenhande! dienenden Anlagen Förderung des Erwerbes und der Wirt- schaft ihrer Mitglieder, 3) die Förderung der Interessen des Kleinhandels und die der Kollegialität.

200 Æ, 10 Geschäftsanteile. mitglieder sind die Kaufleute Dax Münzer, Peter Koehler, Robert Weidlich, Heinrich alle in Zabrze. mahungén erfolgen im Zabrzer Anzetger und DeutsheHandels-Rundschau unter der Firma der Genossenschaft durch den stand, bei Einladungen zu Generalversamm- die vom Aufsichtsrat ausgehen, durch dessen Vorsißenden oder den Ver- Beim Eingehen etner der Zeitungen erfolgen die Bekanntmachungen bis zur Bestimmung eines neuen Blattes dur den Deutschen Reich8anzeiger. Die Willene- erklärungen erfolgen durch mindestens zwei Vorstandsmitglieder. \chieht in der Weise, daß zwei Vorstands- mitglieder der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift Einsicht der Liste der Genosen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem ge-

Amtsgericht Zabrze.

Zwingenberg, HesSCrn. Bekanntmachung. íIn der Generalversammlung der „Spar- und Darlehuskafse eingetragene Se- nossenschaft mit uubeschräukter Dast- pflicht zu Sceheivi““ 1913 wurde für das ausgeschiedene Bor- stand8mitglied Phtlipp Bohn der Bau- hilipp Ruppel 11. von Secheim in den Vorstand gewählt. Genossenschaftsregister ist beute erfolgt. N Reu (Defsen), den 17. Juli

Großberzogl. Amtsgericht.

Zwingenberg, HCsSCH. Bekauntmachung. In der Generalversammlung dêr „Spar- und Darlehuskasse eingetragene Ge- uossenschaft mit unbeschräufkter Daft- pflicht zu Jugenheim“ vom 30. Mai 1913 wurde für das au8geschiedene Vor- Lehrer Kacl Weide Hotelier Frit Grein in Jugenheim in den Vorstand gewählt. nossenschaftsregister ist heute erfolgt. OIRKERLGLS (Dessen), den 17. Juli

Großherzogl. Amtsgericht.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Eisenatch. [42793]

andel8gesellschast Philipp Lehmann G Co. is / dais A ist am 25. Juli 1913, Nachmittags 6 Uhr, ber Konkurs eréffnet worden. erwalter ist der Rechtsanwalt Pracht in Eisena. Erste Gläubigervec« fammlung den 29. August L913, Vor- mittag8 11} Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin den 19. September 19183, Vormittags L Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. Auaust 1913. Anmeldefrist bis 31. August 1913. Großherzogl. S. Amtsgericht, Abt., VII,

eiushaftlige Anmeldefrist er 1913 einschließli C u

Sp. 9: Die Satzung befindet sih Blatt 6 9, Oktober

s 11 Uhev, 1. Oberge\{chok, ertorstraße).

_ Die Einsicht der Liste der Genoffen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem

Secburg, dea 7. Juli 1913. König- Haftfumme Borstands-

Siegburg. [43028] In das Genoffenschaftsregister ift ein- getragen: „Rhabarber-Absatzgenofseu- schaft, eingetragene Genossenschaft mit beschräuktier Haftpflicht in Berg- heim. Zwedck: Absay lTandwirschaftlicher Produkte, insbesondere Rhabarber, Obst und Gemüse. Haftsumme: 200 #. Borstand: Peter Schell, Korbmacher, Bergheim, Johann Weis, Landwirt, Berg- beim, Johann Mertens, Landwirt, Berg- heim, Johann Brungs, Landwirt, Berg- heim, Peter Engels, Landwirt, Mülle-

E Pebannii Ce A Freiburg, BreisSau. [42835] 7685, Muster für plaftishe Erzeugnisse, h verschiedenen Metallen, Größen und Ausstattungen, an- [ am 13. Juni 114 Ühr, Schußfrist 3 Jahre. Dén 12. Juli 1913. AÁmtsrichter Votteler.

Emma Schulze , ebf Jeete, ist beute, am 24. Jali Nachmittags 7 Uhr, das Konkursverfahren Verwalter: Rendant Pfundk in Calbe a. Milde. Offener Arrest und An- zeigepfliht bis 15 August 1913. Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 20. August 1913 bigerversammlungam 18. Au ust 1983, Bormittags 10 Uhr. Prüfung der angemeldeten Forderungen am 3. September 19182, Vormittags

warenhändlers Wilhelm Damm in Freiburg wurde heute, am 29. Juli 1913, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Ksnfkurêverwalter ist Necht8aaent Karl Kuhn in Freiburg. An- meldefrist, offener Arrest und ‘Anzeigefrist bis 16. August 1913. Erïñe Giäubiger- versammlung und Prüfungstecmin am Samstag, deu 23. August A918, Vorm. #0 Uhr, vor dem Gr. Amts- geridt A Kaiserste. 143, I. Stol, Zimmer Nr. 9. : : f Freiburg i. B., den 25. Juli 1913. 4

ausführbar

1913, Vorm:

Erste Gläu- Radolfzell. : ]

Zum Musterregister B Il D.-Z. 5 ist für die Firma Maggi Ges. m. b. H. (Zweiguiederlaf}fung Berlin) eingetragen worden: Die bereits um 3 Jahre verlängerte Schußfrist für 9. August 1907 | Muster Fabriknummer 1080 ist um weitere 4 Jahre verlängert. .

Nadolfzell. den 24. Juli 1913.

Gr. Amtsgericht.

Statut vom 13. Juli 1913. Bekannt- Die Zeichnung ge-

machungen in der Landwirtschaftlichen Ge- nossenshaftszeitung ¿zu Bonn. Willens- erklärungen durch zwei Vorstandsmitglieder ; Zeichnung durch Beifügung der Unter-

Po alites Amtsgericht inCalbe a. Milde.

Dres&en. l Ueber das Vermögen der früheren Zigarren- Auguste Mar- Hähyel, geb. Göricke, Permoserstr. 9 11, wird heute, am 25. Juli 1913, Nachmittags 31 Uhr, das Konkursverfahren erd Konkur®verwalter : . Siebenhüner in Dresden, Shloßstr. 18. Anmeldefrist bis zum 16. Augujit 1913. Prüfungstermin Vormittags Offener E Anzeige- pflicht bis zum 16. August 1913.

Königliches Amtsgericht Dresdenu. Abt. TI.

angemeldete

Glatz. [42807] Juhßagberin Zigaretteugesch garete verehel. in Dresden,

Einsicht der Liste der Genossen ist in

Friedri Schmiß zu AUltheide in den Dienststunden des Gerihis jedem Friedrich chmig

nit eingetragener Firma ist heute, am Ds Juli 1913, Nachmittags 43 Uhr, Konkurs eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Stadtrat Gustav Yiblan zu Glaß. Anmeldefrist bis zum 1. Sep- tember 1913, Gläubigerversammlung den 25. August 19143, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin den S, Of- tober 1913, Vormiitags 9 Uher. Offener Arrest mit Anzeigepslicht bis zum 1. September 1913.

Konkurse.

Amberg. Bekanntmachung. Das K. Amtzgeriht Amberg hat heute, Mittags 12 Uhr, über das Vermögen des Kaufmanus Leo Kleiunbauer in Am- berg, Inhabers der Firma: „J. Kleiu: bauer, Lederhaudiung in Amberg“, Lederergasse D 2, das Konkur Konkursverwalter: Rechtsanwalt Anzeigefrist bis 21. August, Anmeldefrist bis 1. September Prüfungstermin: 9. September 1913, Nachmittags 3 Uhr. Amberg, den 24. Juli 1913. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

End Ems. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen der Firma Wil. Lafaire & Co. in Bad Ems 95. Suli 1913 das Konkurs- Verwalter: Konsumverwalter Jacob Schaft in ì Ems. Anmeldefrist bis zum 15. August Erste Gläubigerversammlung und allzemeiner Prüfungstermin am 283. Au- gust 1913, Vormittags 95 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefri\t bis zum 15, August 1913. : Bad Ems, den 25. Juli 1913. Köntgl. Amtsgericht.

Traunstein. [43029] Rechtsanwalt Darleheustfasseuverein Juzell «& Weifßebach eingetragene Genuossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht, mit dem Sitze in Jnzell. Mit General- versammlungsbes{luß vom 24. Juli 1913 wurde an Stelle des bisherigen Statuts das neue vom bayerischen Landesverband in München herausgegebene Statut ge- sezt. Gegenstand des Unternehmens ift

26. August

110 Uhr. Eintrag zum 2

averfahren er-

Dresden. Haïle, Saale. [42986]

Ueber das Vermögen des Juhabers einer unter der Firma „Oscar Reichen- Garugroßhandlung Reichenbach in Blase- b. Dresden, Hochuferstr. 20, 1 am 25. Juli 1913, Nachmittags das Konkursverfahren eröffnet. ster: Rechtsanwalt Justizrat Dr. Knoll in Dresden, Marschallfir. 20 k. Anmeldefrist bis zum 26. August 1913. Wahltermin am 28. August 1913, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 12. September 1913, Vor- Antelcpflict bis zum 26 'AnzeigeÞt 8 zum 26. Königliches Amt3gericht Dresden. Abt. [1.

Dresden.

das Vermögen :

lers Karl Max Göhler in Dres-

dea, Düppelstr. 23, Grdaeshoß,

Meter Str. 7 eine Buchhandlung und

in Amberg. Carl Kuckenburg zu Halle a. Saale,

bah‘ betriebenen Rannischestraße 12, ist Heute, Vormittags

Christian Oscar

Kotkur3verwoa standsmitglied

Offener Arrest mit August 1913.

Musterregister.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.) Oberndorf, Neckar.

K. Amtsgericht Oberndorf a. N. In das Musterregister rwourde einge-

in Dresden,

Privatplay 1, Antiquariat | heute, am 25. Juli 1913, Nachmittags das Konkursverfahren Auktionator Pechfelder Drehgasse 1.

frist bis zum 16. August 1913. und Prüfungstermin am 1913, Vormittags 14A Uhr. Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 16. August

Königliches Amtsgericht Dresden. Abt. I1.

Dresden. | Neber das Vermögen des Schuecider- meisters Erust Nudolf Paul Ochike Amalienstraße 19, 26: Qui 1913, ilt 111 Ubr, das Konkursverfahren eröffn Konkursverwalter : mann Canzler tn Dresden, Pirnaische Straße 33: Anmeldefrist bis zum 16. Auaust 1913 IWahl- und Prüfun 4sterminam 26, Auguft 1913, Vormittags {12 Uhx. Offener Anzeigepflicht 16. August 1913. Königliches Amts zeriht Dresden. Abt. T1.

Edenk6ben. Konkurseröffnung. Ueber den Nachlaß des am i zu Kirrweiler verstorbenen Schreiners Fohaunes Vüchner wurde heute vor- mittag elf einhalb Uhr das Konkursver- fabren eröffnet. Konfurs8verwalter : Rechts8- fonfulent Friedri Kaorr in Edenkoben. Offener Arrest ift erlassen mit Anzeigefrist bis 9. August 1913. mit dem 16. August 1913. ) zugleich allgemeiner Prüfungstermin am Samatag, den 23. August 1918, Vormittags 9 Uhr, dieses Gerichts. . Edeukobeun, den 25 Gerichts\{reiberei des

Eggenfelden. Bekannimachung. Da3 K. Amt3geriht Eggerfelden hat am 25, Juli 1913, Nahmittags 4 Uhr, des Baumeisters

Bad Kissingen. Bekanntmachuug. Das K. Amtsgericht Ki das Vermögen der Firma Max Neu- meister & Cie., moderne Toiletten- kunst Elberfeld-Bad Ki manditgesell\chaft, am Vorm. 11,15 Uhr, den Konkurs Konkursverwalter: Rechtsanwalt heller in Bad Kissingen. ist erlassen. Termin zur Anmeldu fursforderungen bi

sfingen hat über Konkursverwalter :

Gebrüder Juughans, Schramberg, Abbildungen von Holz- und Metalluhren, welche folgende Fabrikations- benennungen und Nummern tragen und zwar : a. Nr. 344 (50 Abbildungen) Man- hattan 7384/85, Neu-Akrobat 7418, Neu- Auto 7422/24, Zandvoort 7432, Ddéx 1/7437, Dderx Il. 7438, Obex 111 Oder V 7441, Oder VI 7442, Scheveninaen 7431, 7444, esse 7472, Lippe 7476/79, Taxis 7480/85, Neu-No- Lichtenstein

ssiugen, FKom-

96. Juli 1913, 26, Auguft

Offener Arrest 1g der KFon- 16. August Wahl eines anderen g eines Glâu- [llgemeiner P:üfungs-

8 einschließl.

Verwalters und Bestellun bigeraus\chusses sowie a termin am M 1913, Nam. 3 Uhr, Z Bad FKissingeu, den 20. - erihtssc;relberei mtêgerichts Kissingen.

Dresden. | immer Mr. 4. Vormiltags utt 1913. Aurora I Aurora Il 7495/97, Quebec 7498/7501, Barmen. Ronfurgeröfuung. [43189]

Ueber das Vermögen de Waaeubauanstalt Jo Rittershaufen, 96. Juli 1913, Minuten, das Ko

r Firma Barmer Auster 11 7524, Aal 7525, Makrele 1 haun Houscheid u. II 7526/27, Felden T u. IL 7528/29, Steinbatt 7530, Hecht 7531/32, Scholle I 1. T1 7533/34, Karpfen I 7 7536, Alkmar 7537, Enschede 7538, Porta Regina7543, Viagra Vinci 7547/48,

Straße 86, ist am Nachmittags

12 UhL 30 eröffnet worden. 1 fonsulent Peter Mann î Arrest mit Anzeigefrist Ablauf der Anmelde? Erste Gläu

, Karpfen Il

n Barmen. Offener his zum 27. August rist an dem-

599/40, Wasga1u754 Rubens 7545/46, Kranach 7549/50, Reni 7551/52, Hohenlohe 7953/58, Wied 7559/61, Reuß 7562/64, Donnersmark 7568/70, Pleß . Nr. 345 (50 Abbildungen) Fürsten- Spesfsart 7582, 7601/03, Sparta Ill :

29. Mat 1913

elben Tage. he 25. August 19 11 Uhr, und allgemeiner am S9. September mittags Lx Ugr, an hie stelle, Saal 15. Königliches A

3, Vormittags Prüfungêétermin berg 7578/80, Neu Lachs Hunérüd 7590, 7637, 7642, Adelhaid 7592/7593, Alice 7596, 7598, Aurelia 7599, Eifel 7600, Emden

Detmold 7609/10, Bernburg Du'sburg 7613/14, Freiberg 7615/16, Neisse 7617/18, Schleswia 7619/20, Remschetd 7621/22, Kolbera 7623, ZwiÆau 7624/25, ( Reutlingen Tacitus 7630, Barbe T 7631, Barbe 11 Barbe IIT 7653, Wels T1 7634, Delvhin 7640, Kaukasus

i eriújis- ain siger Gerichi Anmeldefrist endet

Grete 7591, Wakhl- und

oldy 7524, Elfriete Suse 7597,

cht, Abteilung 1b, in Barmen.

WorbeeckK. Konfursverfa

Ueber das Vermögen des Holtbrügge zu bausenerstraße 171, Vormittags 91 BVerwa!ter: K Borbek-Dellwig. bis zum 23. Augult 1 versammlung am =

hvren.[428306] Kaufmouns bed, Oher- 24. Juli 19183, das Konkursverfahren Kaufmann Franz

Anmeldefii|i ríte Gläubiger- 0. August 1922,

im Sitzungssaal

Suli 1913. K. Amtäsgerihts2.

6

Eggenfelden, den 25. Juli 1913.

Ueber das Vermögen der offenen

Eisenach.

Ueber das WBermögen des Schuh-

Gerichtsschreiberei Gr. Amtsgerichts. V.

Ueber das Vermögen des Klempuers

Köntgliches Amtsgericht Glaß.

Neber das Vermögen des Kaufmanns

10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Nerwalter: Taxator Otto Knoche zu

Halle-S., Bismarkitraße 30. Offener

e

91 Uhr, Poststraße 13, Zimmer 49. Halle Be den 26. Juli 1913. Der Gerichtsschreiber

Konkursverfahren.

Boum. 10 Uhx. &amburg, den 25. Juli 1913. Das Amktsgerickt. Abteilung für Konkursfa@hen.

———

Kontucsverfahren.

Samburga, den 26. Juli 1913. Y Das Amtsgericht. Abteilung für Konkursfachen.

Monfurscröffnung

mittags 10 Uhr, und allgemeiner Prü- furgstermin am selbeu Tage an hiesiger Gerichtsstelle.

Landsberg, Ostpr. [42800]

Fri Volkmann in Landsberg Oftpr. it beute, am 24. Juli 1913, Nahmirtags

Verwalter ist der Kanzleigehilfe August Kosakowski von hier. Anmeldefrist für Konkursforderungen bis zum 9. August 1913. Erste Gläubigerversammlung und allge- meiner Prüfungê2termin den 18. August 19183, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. August 1913.

Leipzig. [42811]

Schreibwarenhäudlers Richard J9- hannes Uhlmauu in Leipzig-Reuduißtz, Obere Münsterstr. 6, Inhabers der Papier- u. Schreibwarenhandlung tn L-lpzig-Anger, Wurznerstr. 2, wird heute, am 25. Juli 1913, Mittags ¿1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Rechtsanwalt Nübner in Leipzia. An- meldefrist bis zum 16. August 1913 Wahl- u. Prüfungêtermin am 27. August 1918, Vormittags L0 Uhr, offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 23. August

Leipzig. [42809]

meisters Carl Moriz Doruick in Leipzig-Schleußtig, Brochausstraße 16, äAnhabers eines Schuhwarenges{hästs in Leipzig, Schloßgasse 7, wird heute, am 95. Suli 1913, Nachmittags #5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Paul Gottschalk in Leipzig, Harkortstr. 7. Anmeldefcist bis zum 16. August 1913. Wahl- und Prüfungs- termin am 28 Auguît 1913, Vor- mittags 19 Uhr, offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 25. August 1913.

Arrest mit Anzeigefrist bis zum 27, August 1913 und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis. 10. September 1913. Erste Gläubigèrverfammlung den 29, August 41923, Vormittags 1A Uhr, allgemeiner Prüfung8termin den 22, September 1913, Vormittags

des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 7. Hamburg. [43203]

Neber das Vermögen des Postsekretärs a. D. Georg Friedrich Theodor Becrold zu Hamburg, Eilbeckerweg 150 I, wird beute, Nachmittags 14 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: beeidigter Bücher- revisor G. O. Herwig, Pelzerstraße 3. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 26. Aug. d. Xs. einschließli. Anmeldefrist bis zum 27. Sept. d. Is. einshließltch. Grste Gläubigerversammlung d. S7. Aug. d. J., Vorm. A3. Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. 29. Okt. d. J-,

BHAnBIr gs [43200]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Corl Friedrich Lubvwig Muus, n- habers der Firma Carl Muus Sas- und Wafferleitungsartifkel Geschäfts- lokal: Samburg, Alsterdamm 16/19 und Ferdinanditraße 38/44, Wohnung: Hamburg, Winterbuderweg 58, Gartenhaus, nird heute, Nachmittags 13 Ubr, Konkurs ‘rôffnei. Verwalter : teetd. Bücherrevisor Bernbard Henschel, Hamburg, Gr. Theater- straße 39. Offener Arrest mit Anzetge- frist bis zum 28. August d. Is. einsließ- [idz. Anmesldetrist dis zum 27. September d. Is. einschließlich. Erste Gläubiger- versammlung d S7. August d. Js, Vorm. 11! Uhr. Allgemeiner HYrüfungstermin d, 29. Oktober d. Js., Vorm. 10{ Uhr.

Königsee, Tir. [42974]

Ueber das Vermögen tes Tischiers Aivert Megtuer, Jn. habers der Fremdeu- peunsion Sanssouci, in Vlumenou b. Mellenbach i Thür., ist am 25. Juli 1913, Mittags. 12 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet worden. Verwalter ist der Bureauvorsteher Otto Köllner in Königsee. Offencr Arreit mit Anzeigefrist bis zum 8. August 1913 Ablauf der A nmeldefrist am 15. August 1913, Erste Gläubigerverjamm-

Königsee (Thür.), den 25. Juli 1913. Der Gerichtsschreiber des Fürs1lichen Amtsgerichts.

Ueber das Vermögen des Uhrmachers

Uhr, das Konkurétverfahren eröffnet.

Landsberg Ostpr., den 24. Juli 1913. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgertchts.

Neber das Vermögen des Papier- U.

908. Eöniglihes Amtsgericht Leipzig, Ábt. 11 A, den 25. Juli 1913.

Ueber das Vermögen des Schuhmacher-

Köntgliches Amtsgericht Leipzig, Abt, 1 A ben 25, Juli 1919:

Lcipzig. [42810] Ueber das Vermögen der Schuhmacher- meistersehefrau Viarie Louise Auguste Dornick in Leipzig-Sc{hleußig, Brock- hausstr. 16, wird beute, am 25. Juli 1913, Nachmittags £5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Paul Gottschalck in Leipzig, Harkortstr. 7. An- meldefrist bis zum 16. August 1913. Wahl- uad Prüfungstermin am 28. August 1923, Vormittags 10 Uhr, offener Arcest mit Anzeigefrist bis zum 25. August 1913. i

Königliches Amtägericht Leipzig, Abt. [1 A1, den 25. Juli 1913.

München. [42985] K. Amtsgericht Müncheu. Fonftursgericht. Am 25. Iuli 1913, Nachmittags 5 Uhr 30 Minuten, wurde über das Vermögen des Baugeschäftsinhabers Julius Christophel in Oberschleißheim r. 59 dex Konkurs eröffnet und Rechtsanwalt Dr. Leo Ernst in München, Kanzlei: Marximilianstraße 40, zum Konkursyer- walter bestellt. Offener Arrest erlassen. Anzeigefrist in dieser Nichtung bis zum 16. August 1913 eins{ließlich. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen, und zwar im Zimmer Nr. 82/T des Fusliz- gebäudes an der Luttpoltstraße, bis zum 920. August 1913 einschließlich. Wahltermin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung cines Gläu- bigeraus\{chusses, dann über die in den 88 132, 134 und 137 K.-D. bezeihneten Fragen Dounerstag, 22. Nitqust 1913, Vorm. 8 Uhe, Zimmer 76/1, Justiz gebäudean der Luitpoldstraße; der allgemeine Prütuagstermin: Freitag, den 5. Sep- tembec £9282, Vormitiags 10 Uhr, Zimmer Ne. 76/T des Justizgebäudes an der Luityoldstraße tn Müncheu. München, den 26. Juli 1913. Gerichts|chretberet des K. Amtsgerichts.

München. [42984] æ, Nintsgericht Müucheu. KouturSgeriht.

Amn 25. Fuli 1913, Nachmtttags 6 Uhr, wurde über das Vermögen des Jugenieurs Sans Ecfl, Inhaber der Firma „Daus Ecfl‘“, FJustallationägesczüft ta Miiit- cheu, Wohnung: Lindwuruistraße 199/11, Geschäftslokal: Lindwurmstraße 129, der Konkurs eröffnet und Rechtsanwalt Joseph Fick in München, Kanzlei: Promenade- platz 17, zum Konkursverwalter bestellt. Offener Arrest erlassen, Anzeigefrü1 in dieser Richtung bis zum 12. August 1913 einshließlich. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen, und zwar 1m Zimmer Nr. 82/1 des Justizgebäudes an der LUuitpoldstraze, bis zum 12. August 1913 etn\{ließlih. Wahltermin zur Beschluß- fassung über die Wahl etnes anderen Ver- walters, Bestellung eines Gläubigeraus- \hufßes, dann über die in den S9 T2: 134 und 137 K.-O. bezeichneten ragen und der allgemeine Prüfungstermin: Freitag, 22, Augusft 19148, Vor- mittags D Uhr, Zimmer Nr. 83/1 des JIustizgebäudes an der Luitpoldstraße n München. ; ) München, den 26. Juli 1913.

Vormiitags Allgemeiner

schaft mit unbeschränkter Haftpflicht

ugust 1918, Franz Xaver Kellhuber in Eggen-

Wilmersdorf Prüfungstermin a1

lung am 25, August 1913, Vor-

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts,

Münder, Deister.

Koakursverfahreun. Ucher das Vermögen des Tischler- meisters Franz Teichmann in Müader ist beute, am 26. Juli 1913, Vo. mittags 11 Uhr 45 Minuten. das Konkursverfahren Privatmann Schaper in Münder wird zum Konkurs- Konkursforderungen find bis zum 18. Auguit 1913 bei dem Gericht anzumelden.

Erste Gläubi zerver- Prüfungstermin l 25. August Vormitiags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzetge- vfliht bis zum 20. Aug Münder am Deister, den 2 Königliches Amtsgericht.

Rastatt. | Vever den Nac;.aß der am 4. Junt XWerkmeifters- geb. Kühm,

6. Jult1913.

verstorbenen wiiwe Nosa Jüngert, in Naftatt wurde : Bormittags 11 Uhr, vas Konkursyerfahren Konkursverwalter ist Itechts- anwalt Gößmann in Rastatt. Ünme . August 1913; ez:ste Gläubiger- versammlung und zugleich Prüfungstermin Zamätag, 23, August #9, Vormittaas LL und Anzeigefriss bis 14. August 1913. Rastatt, den 26. Iuli 1913

Der Gerichtsschreib

c Großh. Amtsgerichts.

SCcbnitz, Sactisen. Neber das Vermögen des Faufmauns Fricdrich runo Hoyer, _all. Jah. der Firma Hoyer Söhue in Sebaig, wird heute, am 26. Juli 1913, Vormittags Konkursverfahren Konkursverwalter : wo Endler hier. Anmeldefrist bis zum 20. Sep- tember 1913. Wahltermin am 25. Auguit 1913, Vormittags termín am 18. Oftober 1913, Vor- Offener Arresi mit Anzeigepflicht bis zum 16. August 1913. Sebuis, den 26. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

Rechtsanwalt mittags 49 Uhr.

Stuttgart. #, Amrogericht Stuttgart Unt. Konkurseröffnung über den Nachlaß der Büäckerseheleuie_ Christiau Feiedrih Valz in Steine broun und Christine Barbara Balz, geb. Schieule, | } Vormittags #410 Uhr. verwalter : Bezirkänotar Sturm in Walden- bu. Offener Arrest n 18. August 18. August 1913. fammlung, Wahl- fungstermin am Vormittags 1602 Uhr bezw. Den 26. Juli 1913. Gerichts\chreiberei. Nee f.

verstorbenen äm 26: Juli

uit Anzeigefrist bis Anmeldefrist

Erste Gläubigerver- und allgemeiner Prü- 26. August 19183, 11 Uhr.

Torgau. Ï Ueber das Vermögen des Zigarrenu- Bruno Hiller in Torgau 4 Ubr das Konkurs-

Konkursverwalter : el in Torgau.

ift heute nahmittag

Kaufmann Paul Strempel în Zorg Anmeldefrist sowie offener Arreit mit An- zeigepflicht bis 16. August 1913. (Ssäubigerversammlung Prüfungstermin am = Vormittags D3 Uhx, an Ge Zimmer 20. E Torgau, den 23. Juli 1913. Der Gerichtsschreiber des K3nigl. Amtsgerichts.

und allgemeiner 3. Auguft 198,

WW eisSCnmfiels. Ueber das Vermögen der Firma Eduard Sauer, Weißenfels, Solziudusirie- 1. Sargfaß3rik, schränkter

Gesellichaft artung, Voumittags

, Ant iet My 18 J dem Königlichen Amtsgericht fels das Konkur8verfabren erofnet. NnechtSantvalt at Kun mann in Weißenfels. Frist zur Anmeldung er Konkursforderunger . Au Ersie Gläubigerversammiung Prüfungstermin am S Vormittags X9 Uhe. A mit Anzeigepfl!ckcht bis 1. August 1913.

Weißenfels a. S., den 20 }

Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtetlung 2.

AYeißenfel®s,

: L E. eriht in Metkens-

—.

. August UDLE - M r

Pr

L 9 D. e A utSg?rrimt Welzheim x T) Apg a í

Farrenhalters, 2} tener EhYze- frau Auna UAt!es, geb. 1 Oberudorfk. G rb beute, am 25. das Konkursverfahren erôfnet ¡it Bezirkênotar Luther in Welzheim ift offener Arreït mit \

zur Forderung®8

4 E K VFH

1913, Nachm. 43 Udr T +

meldung dts

Amtsgerichtêsekretär

4Hhiaus. Konkursverfghren. Das Konkursverfahren über da! mögen des Müllers Gerhard Vere zu Heek wird nach erfolgler des Schlußtermins bierdur Ahaus, den 21. Juli 1913 Königliches Amtsger!

Worlin. Konfkfur@verfahren Das Konkursverfahren ;

mögen der Gesellschaft mit det

Haftung Mode+-Ha

in Berlin, tre

acraues Con