1913 / 178 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

.- *

Danzig. Konkursverfahren. [43168] | Jauer. Koukurêverfahren. [43175] | Plau, MeeKIb. Beschluß. [43216] Tarif- U. Bekanntmachungen [43411] : B ö r en-Beilage

In dem Konkursverfahren über das In dem Konkursverfahren über das BVer- Das Konkursverfahrkn über das Ver- Staate- und Privatbahungüterverkehr.

Vermögen des Schmiedemcisters und | mögen des Kaufmanus Waldemar | mögen des Kaufmauns Friedri : f Vom Tage der Betriebseröffnung der ? ? ; r f * e e NERRGEdetLam ten Denman BeBteten! Kurka in Jauer ift zur Abnahme der TDurretin in Plau i. Meckl. wird nah der Eisenbahnen. Hochbrüde Sr den Feiser.Wilbelm-Kanal j s Um Deu tin Nei zan ci 1 und Köôni rei l d Cn taatsan (1 di in Dauzig, Vorstädtisher Graben 00, Sghlußrechnung des Verwalters und zur erfolgter Abhaltung des Schlußtermins [42782] bei Rendsburg, vcraussichtlih vom 1. Ok- / * ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Erhebung von Einwendungen gegen das hierdurch aufgehoben. Mitteleurovüisch-nordischer tobèr d. Js, erhöhen fich die Entfernungen : S è Verwalters, zur Erhebung von Ein- | Schlußverzeichnis der bei der Kertetlung| Plau, den 27. Juli. 1913. Versonen- und Gepäverkchr. zwischen den meisten Stationen nördlich 17% B li Mit d 30 ch li 1943 wendungen gegen das Schlußverzeichnis | zu berüdsihtigenden Forderungen und zur Großherzoglides Amtsgericht. Am 1. Oktober d. I. treten zum Tarif, | des Kanals eine!:seits und einigen Sta- 2 E cer in, i twodh, cen . JUU G der bei der Verteilung zu berüsichtigenden Beschlußfassung der Gläubiger über die niht | Roskheirn. [43447] | Teil T, und zum Teil 11, Heft 1—VIIL, | tionen nördlich des Kanals und dem größten E —— s B R M T - E: Eo Bri ZZE E E Er ' E Forderungen sowie zur Anhörung der verwertbaren Vermögensstücke sowte zur An- Koufkursverfahren. die Nachträge 11 in Kraft. Sie enthalteu | Teil der übrigen Statèonen des Staats- ; 4 Ó : : A Gläubiger über die Grstattung der Aus- | bôrung der Gläubiger über die Erstattungder | Das Konkursverfahren über das Ver- | außer Neueinführungen und unwesentlichen | und Privatbahngütertarifs andererseits um ql tlich f st st llte K Heutiger | Voriger 2 Heutiger | Voriger Heutiger | Voriger [entge Voriger lagen und die Gewährung einer Vergütung | Auzlagen und die Gewährung einer Ver- | mögen des Eduard Weil, Schlosser in Berichtigungen die Aerderungen, die durch|1 bis 3 km. Nähere Auskunft erteilt amn estgestellte Kurse. E E E E O TIT E S RE A Eo | Main BE DTIBOLOS N veHS Tie TevE E Sie s Ban S ns an n R a siti G eENS Rosheim, wird, nahdem der in dem Ver- E Gröffnung der De bei Rends- | unser Verkehrsbureau Berlin W. 35, Berliner Börse, 30. Juli 19183. | do. ron) Anleihe 86/84 117 | aae do 9912 untv. 23/4 | 1.1.7 | 95,606 | 96,50b G E l do. r zterm u 4 S is i i Stredcken- Ö f ais ; D , 05/3 S | , 1908/4 | .| 99, | 94, ¿ er Schlußtermin auf den ugust | 1Quje er ußtermin auf den | gleihstermine vom 10. April 1913 ange- | ?Urg und die dadur eintretenden Strecken- | Schöneberger Ufer 1. ¡ Frank, 1 Lira, 1 Lëu, 1 Peseta = 0,80 4. 1 österr. Oldenb St.-A 09 ut.19 9 | 84008 | Fiblet. 98,00 VG02/08 4% | 95,80G | 95,806 | do. 1912 unk. 17 4 "619 | 94266 e I

» : 2 L s ck L Ç ( - : 5 4 89 Ir î ¡f ; c : 1 D amter 1913, Nachmittags 12} Uhr, vor | L. September 1912, Vormittags | nommene Zwangtvergleih dur rets- verlängerungen von 4,82 km in der Rich-| Berlin, den 26. Juli 1913. 3. V. 10/90. P Gld. =— 2,00 46. 1 Gld. österr. W. = 1,70 6. | do, 1912 unk. 1922| :10| Fa Bochum 18 7 ukv. 234 | 1.3.2 | 9460B | 94608 | do. 1888, 97, 98/3% versh.| —— do. do.

dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, 10 Uhr, Dor dem Königlichen Amkts- | kräftigen Beschluß vom 17. April 1913 tung Neumünster und 6,52 km in der Köuigliche Eisenbahndir-ektion. êrone österr.-ung. W. = 0,85 #6. 7 Gld. südd. W. | do, do. D318 1.1.7 | Ei do. 1902 3% 1.4.10| 89,600 | 80,50b do. 1904, 1905 3% versh.| 84,90 G | 83506 | Westpr. ritter. S. Neugarten 30, Zimmer 220, 11. Sto, | gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 10, be- | bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. Nichtung Kiel bedingt werden. 12,00 6. 1 Gld. holl. W. = 1,70 4. 1 Mark Banco | bo. do, | —— Bonn ……........1900/35 1.4.10| 90,756 | 90,756 | Marburg... 1908 X'(3%| 1.4,10| 86,758 | do. do.

Westfälische 2 Folge 34| 9. 8 |

92,25 B

i j i ; i G S aptborhs ; 40 6. 1 fand. Krone = 1,125 H. 1 Rubel = | S.- St.- E] ( 301, 05 32 1.1.7 | 89,50b G | 89,60 G ti o ufv.191914 | 1.4.10] 94/ 94/00 i S. 1B] LLT| 88,25b 88/25b G bestimmt. E L stimmt. L e O Rosheim, den 24. Juli 1913. Es treten hierdurch Tariferhöhungen ein | [43410] j E 6. 6, L Meone LIes R S St-A. 19004 9 A e gu 1901, 06/84 1- fo 50bG O Minden 1909 ukv 1919 L Laas 94,006 | 84008 do. S. 1B/8h 1.1.7 | 2 s Dauzig, den 22. Juli 1913. Jauer, den 15. Juli 1913. Kaiserliches Amtsgericht. bis zum Höchstbetrage von 040 16 für die | Staats- und Privatbahugüterverkehr. ¡00 6. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 4. 1 Dollar | do. ult shoutig. A As f: Borh.-Nummelsb. 99/31} 1.4.10 —— | —— Mülhausen i. E. 1906 4 | 1.4.10| 93,706 | 93,70b do. S ‘1.7 | 92,258 | 92.50 8 Der Gerichtsschreiber Der Gerichtsshretber Rosheim T [43448] Ée Klasse, 0,30 46 für die 1I. Klafse, Mit Gültigkeit vom 1. August 1913 420 f. 1 Livre Sterling = 20,40 #. _*_ August acta, E vage Brandenb. a. H. 1901/4 | 1.4.20 —— |— do, 1907 unf. 16/4 | 1.4.10| 93,40 G 98,90 G do. . S, 2/85 1.1. 86,25b 86,30 G des Königlichen Amtsgerichts. des Köntglichen Amtsgerichts. z Koukursverfahren. 3448] | 7/90 4 für die III. und IV. Klafe und | wird der Ausnahmetarif 23 für frisches hie einem Labes Ainofügte Begeiquung 2 Lesvot, Württemberg unk, 15/4 [veri i e a rau 06 X untb. 21 1.4.10) 06,00B | 95.00B A S alia | 1450 DA na | m E17 | 2268 | 2ST R E R ame + - ; ; "c G ¿ nur bestimmte mer ¿x Serie 23 . | e E D. 4. , , . M UtD. 2 4.10} 9D, 99, : I. - - L, p Ves ¿o : : L D 4791| Das Konkursverf fiber das Ver- | 29n 2,— t für die Achsfraht besonders | Obst auf eine größere Anzahl der zu dem E E E Mes. Marien, Max B Va E ald | L S do 09M untv. 24/4 | 1.1.7 | 95,00B | 95,00B | do. 1899, 1904/84 14.10| 8450G | 84,506 | do. do, sax! LLT | 8360b | 83.90b Danzig. Ronfursverfahren. [43169] | Jauer. Konkursverfahren. A1 nee verfahren über das Ber- gestellter Gepäckwagen. vorgenannten Tarife gehörigen Bahnen gu L do, 1881—83 3%] vers.| 82,50G | 82,50 G do. 21 verich.| 89,00G | 88,00G | Mülh.Ruhr 09 E.11X| * do. 8 LL7 | 75,606 | 75,75G In dem Konkursverfahren über das Ber-| In dem Konkursverfahren über das Ver- | mögen der Firma Noth und Weil, |* Nzhere Auskunft erteilt unser Verkehrs- | ausgedehnt. (Näheres d ch T if L Wesel. Preußisde R hir D Bromberg 0241 14.10 —— |—— E Bala | 1410| 94,00ba | 94,008 | ———— Ö i reli ög Kauf C Kai offeue Handelsgesellschaft in Nos- | x A dul dias (CHeres dur Zartsanzeiger s : : Preußische Nentenbriefe. do. 09 ukv. 19/22 4 | 1.4.10| 94,40B | 94,40B do, 1889, 97 31 14.10! 89,75G | 89,756 | Hef. Lb8.-Syp.-Pf.| | | mögen der offenen Haudelsgesellschaft mögen des F aufmanns Cari Kaffuer L c Lobeé August ! bureau. Nr. 61.) Auskunft geben auch die be- | Heutiger | Voriger | Sannoversce 4 | versch.| 96,006 | 96,006 | do 1895, 18998! I | München. 1892/4 I I | S 96,806 | 96,30 A A. W. Müller ‘in Daxrzig tis zur | in Jauer ist _ zur Prüfung der nahträglih E jaber August Rotb, Kaufmann Altona, den 23. Juli 1913. teiligten Güterabfertigungen sowie das Aus- L | Kurs do. 11 8W versh.| 84408 | 84,108 |Burg 1900 4" "| 070068 | 97006 | bo. 1900/01, 06, 07 4 |versch. 94/6Cb G | 94,90 G S. 18—22/4 57,006 | 27,006 Prüfung der nahträglich angemeldeten | angemeldeten Forderungen Termin auf den in Oberen, ugd Ses Weil, | Königliche Eisenbahndirektion, | kunftebureau, hier Bahnhof Alexandecvlaß. r. La O ; ® ged: ag 41 E P 1 ae C T 4 do, 1908/11 unk, 19/4 |verich,| 94,600 6 | 96,20b » 6,108, 20-2614 07208 | Sn Forderungen Termin auf den 17. Sep- | 14. August 1913, Vormittags lia n N M c als geschäftsführende Verwaltung. Berlin, den 26. Zuli 1913. 9. V. 11 64. rifel Unt 100 Frs. 8E. | 80/525b Kur rdb.) 4 verid. 95,10b G | 95,70 B E N e ael LEN L 1 do, 86 S e 16 aldu veri. 87108 | 07.108 i S. 111/83 84306 84/30 9 tember 1913, Mittags L117 Uhr, |D® Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht | !N dem Vergleichstermine vom 10. April Königliche E Frubahndivertion. á jisel, Antw... | 8 T. L ) ) j B87 8M 1.8. , T , 86, 87, 88, 90, 94/31 | 87 i 1-1 06200 | 2 vor dem Königlichen Amtsgericht in Danzig, | in Jauer, Zimmer Nr. 7, anberaumt. et L r blinen Bes er O [42781] : : apest .… …. .| 100 Kr. | T. Satentkener S Charlottenb. 89, 95, 99 4 h.| 96,108 | 96,10b M.-Gladbach 99, 1900| 4 S 59 F T 92 Œ rechtskr f S L N 65er ff(100KRr.| 2M. —— |— 7 4 Fi o. 1907 unkv. 17 96,10G | 96.101 , 1911 X unk. 36/4 | Neugarten 30, Zimmer 220, 11. Sto, | Jauer, Len 23. Juli 1913. jt6krätigen Besu Lom Lie Dpo Staatsbahupersonenverkehr, Preu- | [43412]* Bekauntmachung. h 100 Kr. OE B R E d | 84;40b G | 84,10b do: 1008 unkv, 18/20|4 | versch.| 96,106 | 96,100 G do. 1880, 1888/94 95,50 G do. 1911X/12Iufv.22'4 | versh.| 96,30 | 96,25bG | do. 1899, 03 N32

l L E O , Ls o. anberaumt. Der Gerichtsschreiber 1913 bestätigt ist, bierdur aufachoben. | Hisch- Bayerischer Personenverkehr, : E ania ie: "1100 Birel10 T. | V 1s Ls vers. 25'506 Berliner Stadt-, Ning- und Vorort- - s S d | versh.| 84,40 G do, 1885 konv. 1889 zu] versh.| 95,u06 | 85,00 G Münster 1908 ukv. 184 |

i 2, &uli s Köntalichen * i Rosheim, den 24. Juli 1913. ci - : L: O R 22 i j. [abers Danuzig, den 22. Juli 1913. des Königlichen Amtsgerichts. h Preuftisch - Bayerischer Expresßgut verkehr. Le [100 Lire ÎM. 2 ie Se 4 vers, 95.208 | 95,25b do. 95, 99, 1902, 053%] versh.| 87,50b | 87,75b do. 1897/31 ;—

S. 12—174

I

2 —] I

R j

do. 1897, 99, 03, 04 3% versch.| 84,30B | 84,30B . Kom.-Dbl. 5-94

O0 N R e | =— do. o. [3% versch.| 84,406 | 84,10b Eo LOOE 0 '

S

97,00 G 97,00 G 20| 97,20 G 97,20 G 9200B | —— i S. 15—16/4 23| 97,40 G 37,49 G

7 | 9380G | 93,80 G S. 10-124 1 7 | 91506 | 91,506 S. 1— 43% 84306 | 84,30 G 1

| j \

0| 93,80G | 23,80 G S. 98, 13, 14/4

4

2 beni poA prt jert ri per jpuré ded surt Pert

3

.10| 95,108 | 95,106 E | 93,30G | 93,306 | Sächs. ldi. Pf. bis 2 1.7 | 97,506 | 97,50 G 89,50G | 89,50 G do. do. 26 97,5606 | 97,506

R A p bi pr Pr

j ; Kaiserlihes Amtsgericht. ; N Ls | 5 i E id Kiel. Beschluß. [43464] | ch | E Ÿ E: Preufisch - Oldeuburgisch-| Zu dem vom 1. Oktober 1912 ab gültigen jjabon, Oporto] 1 Milr. |14 T. | | —— d « versch.| 84,40bG | 84,25b | Goblenz10 Nutv.20/22 4 | 1.4.10 —— |— Naumburg 97, 1900kv. 3 1.1. 3 7 es Königlichen mtsgerihts. Das Konkursverfahren über das Wer- Schwarzenberg, Sachsen. x Tae S T AU Dee Sinai „Tarif für die Ausgabe von Ponats- , do. W 3M. C | as d LELE MES 26 85 kv. 97, 190031] vers.| E Se / M lanvers - ¿1999-0 4 | versch| 94,50 | 26008 do, d. bis Ce Ce 1 il e S r - : 2. Laden «sooo :] À [vista bG | 6B E) ; , öln 1900, 1906, 1908 4 | versch.| 95,00eb G | 95,20b 0. 1962, 1904 unk.14/4 | 1.4.10! 9450G | 94,9 do. redit. bis T 079 27,5 In dem Konkursverfahren über das | kehr, Pru tisch-Sächfische aats- |farten“ im vorgenannten Verkehr wird Se (E |— 14 | versch.| 94,560 | 95,00b | do. 10 L int S2/88|2 | 13,9 96,766 | 96,00b@ | bo. 07/08 ut. 17 1814| 1359 | 95106 | 95,106 | do. do. 6—88 4 | 1.1.7 | 97,5606 | 97,508 |

[N

D o 0 n C0 4

o I DO

Elberfeld. 43456] | m5 i ì É 4 L 2 o E Konkursverfahren. | Wuenife in giel-Hassee g p Vermögen des Holzdrechslereibefißers bahn-Expreßgutverkehr, Preufisch- | mit Gültigkeit vom 1. Oktober 1913 der 4 12 |8M|—— |20,240 | do: eere ee De O | 84106 | bo, 94, 96, 98, 01, 08/31 versch.| 84,406 | 84,26b | bo: 09-11 uk. 19-214 | 1.2.8 | 9480B | B 9 is 26 8%| 1.1.7 | 87,006 | 87,00 8 Das Konkursverfahren über das Ver- | foigt Abhaltun des Schlußtermins Karl Albiu Riedel in Grünhain ist Hessisch - Sächsisch - Südwestdeutscher | Nachtrag 1 herausgegeben. Der Nachtrag tadrtb, -1100 Pes./14 T. | —— | 74,6% | 4 | vers. 96,506 | 96,00G | Cöpenit 1/4 | 1.4.10| 95,006 | 95,00G | do.91,93kv.96-98,05,06/3/% vers. 84,00B | 84,00B A i Qgdanféthe - B T B r- | ffigter. haltung d » ermir zur Abnahme der Schlußrechnung des Ner- Expreßgutverkehr, Norddeutsch-Hefs- thält geänd Besli - ; j do. [100 Pes.| 2 M. —— |—— bo S 1oap cene [3%] versh.| —,— S Cottbus a |= do. 1OORIE L le Nerschiedene Losaniethen- mögen des Häudlers Karl Weiter in | hierdurch aufgehoben. Iters Erbebu S Etny l fisch-Südwestdeutsher Versoneuver- enthält geanderte Seilimmungen über die ln Dort...) 18 |[vista| —- | 4,1975B Séjle8wig-Holstein 4 | versch.| 95,00 E | 95,50b do. 1909 \ unkv. 15/4 | 1.4.10| —» | —,— Offenba a. M. 1900/4 7 | 94256 | 94,2566 | Bab. Präm.-Anl. 1867/4 | 1.2.8 179.500 180,25b Elberfeld wird nach erfolgter Abhaltun; i en 26. äuli walters, zur GCrhebung von S nwendungen E E Benugzbarkcit der Monatskarten des Vor- do. 18 | 2M. —— E do. do. 3% verjch.| 84,40G | 84,10b do, 1909 X unkv. 26/4 | 1.4.10| 96006 | 96006 do, 1907 N unk. 15/4 | 1.2.8 | 94,00G | 94,906 | Braunschw. 20 Tlr.-L.|—| p. St. 195,750 /196,40b f A A G 3 Fiel, den 26. Jull 1913. S S l Q G F) kehr Nheinifcher Persouenverkehr v ibe | c fir | Ï L A pl s | B [ckch des Schlußtermins bierdurch aufgehoben. Königliches Amtsgericht. Abt. 23a. gegen das Schlußverzetchnis der bei der Ber- R ichsb Staatsbahn - P e | ortverktehrs zu Personenzügen des Fern- aris e R E 81,05b G E Anleihen \taatlicher Institute. a8 T i Ron Ie Hamburg. 50 Tlr.-L./3 | 18. | —— | eros Elberfeld, den 24. Juli 1913. R ——— * [teilung zu berüsihtigenden Forderungen | E ahn - Staatsbahn - Personeu- | yerfehrs. Nähere Auskunft erteilt unfer E E S E Deim.Lndsp.-u.Leihet.|4 | 1.1.7 [100,506 [100,508 | (refelb 1900, 1201, LU DOTOS 1a [E A e Q.1-— p. Ste | Siddi S4 106 Königliches Amtsgericht. Abt. 13. Krappitz. [43183] | und zur Beschlußfassung der Gläubiger über vertchr . Melenburg - Preufßisch- | Berkehräbureau. t Petersburg .| 100 R. | 8T. | Ee Oldenbg. staatl. Kred. /4 |versch.| 97,706 | 97,708 | do, i E S Ma 4 E E Konkursverfahren. die nicht verwertbaren Vermögensstücke der Säwsischer Staatsbahu- und Privat-| Werxlin, den 28. Juli 1913. o do, [100R.| 8M. A A D vers. 88/30 8 | A308 do, 1909 ukv. 19/21 :11| 63,608 | 83,608 | Augsburger 7Fl.-Lose|— p. St. | 24808 | Ns E s ditecsalicén [43454] | Das rg ie ai üver Ln n Se auf O L hen Dee D, Königliche Eisenbahudirektion. ieizer Yidzelr0d A L. | 80,508 | Sachs.-Alt. Ldb.-Obl. 8% versch.| 85.006 | 85,60 6 u, 1982, 88 I |=ck Cörn-Miad, Pr -Ant. 3%] 1,4.10/134,600 [124,75 . mögen des Kaufmanus Leo Sawolle ormittags £1 Uhr, vor dem König- ?-ck= 1Denvur r}onel- odholm,Gthbg.| 100 Kr. [10 T. | ; i ukv. 17 , „Gthbg.| 100 Kr. [10 | 8T./| 8L.|

o e

1 1 1.4.10 96,00G | $6006 do. 1902, 05/3%| 1 | 1.4.01} —,—- | —— Pforzheim 1901, 1907/4 | 1 | vers.| 94,75b G | 94,75 G do. 1910 unf. 154 |1 95,906 | 95,90 G do. 1912 unk. 174 | 1 1

1

1

1

[2 n O M DO A

3

1,06 1907 untv. 17

(4 t

94,752 |*394,75B do. 1895, 1905/31 —,— | —— Plauen... 19034

&

,

R) U, P i o

94256 | 94,25A E S 7 | 94,90b | 95,99 G Ausländische FoudsS. 7 | 83,206 | 83,50 Q S ae ‘10| 92,506 | 92,50 G Sraals[ond2.

| —— t do. 1903/38 95/75h 6 | 95,75bG | Posen .…..1900, 19054 | 95,765b G | 95. 75G do, 1908 unkv. 18/4 | 1.

| 90,006 | 80,90 G do. 1894, 1903/8 1. —,— | —,— Potsdam... .1902|35 1.

d

aSRBaEg Ds Ta Sa E

me

| —— | Fre do. Coburg. Landrbk.| | | E 5 F n : - t z G E Z, »: O Ò 112,05b S A gela A \| | Danzig 1904 ukv. 17 Das Konkursverfahren über das Ver- | in Krappit wird, nahdem der in dem lichen Amtsgerichte bestimmt worden. verkehr, Preußisch-Sächsischer Staats- | [43413] farshau. 100 R. | E L A N p La do. 1909 ukv. 19/21 mögen der Firma Gebrüder Scheffuer | Vergleichstermine vom 28. Mai 1913 an-| Schwarzenberg, den 93. Juli 1913. | bahn - Privatbahn - Personenverkehr, | Ostdeuitsch-Südwestdeutsher Verkehr R S £4,55sb | 84,525B | ho. Gotha Landestrd. 4 | 1.4.10 97,106 | 97,106 M 1904 in Elberfeld wird, nabdem der in dem | genommene Zwangsvergleih durch rechts- er Gerihts\hreiber [43206] Norddeutscher Privatbahupersonen- | Zum 1. August werden die Stati L bo „eere oe eee) 100Rr. 2 Le L DO uf. 16/4 | 1.4.10| 97,106 | 97,106 ; “ia e ut. 14 Vergleichstermine vom 8. Mai 1913 an- | fcäftigen Beschluß vom 3. Juni 1913 des Königlichen Amtsgericht. | verkehr, Nordseebäder-Persoueuver- | Joi « FRUgUsE E, E H do, ' Tala | Lad! S 190108 | n o un 28 genommene Zwangsvergleich durch rechts- | b ftätigt 1 M Mt fa heit: A E e Bea fehr (Nordfriesishe Iuselu), Nord- Josephinenhütte _ des Direktionsbezirk3 Bankdiskout. 2 )| 97,106 | 97,1068 | po. 1897, 1902, 05 fräfttgen Beschluß vom 8. Mai 1913 be- S aas Ves D aae A Schwelm. [43166] R eabce ACCoU e ETEhE (Oftfrie- s fowie Schlawa, des Direktions- Berlin 6 (Lomb. 7). Amsterdam 5. Brüssel 5. r 0750a D.-Wilmersd.Gem.99 stätigt ist, hierdurch aufgeboben. ls Gub, i auf 970 ub E] 0 R ad Ver M S S EnaliGe Airiede bezirks Posen in die Tarifhefte 14, die Posen n À Madrid 7% Paris 4 S1: Pelertb. | do: do: 1908, 95, 08 31 1.4.10 88006 | 88/008 do. ba, 1012 ut: 28 Elberfeld, den 24. Juli 1913. Auslagen auf 25 #4, das des Mitaliedes 29as Konkursverfahren über das Ver- | Verkehr, Deutsh-Englischer Verkehr Nori B l C IEE : Varschau 6. Schweiz 5. Stockholm 5%. Wien 6. So: E s S E Dortm. 07 Königliches Amtsgericht. Abt. 13, deiGltubineraussGuses Kaufmanns Mittler mögen der Modistin Adele Klein in | über Boulogne usw., Norddeutsch- S a Reichsbahnen in das 2 i Sats.-Mein. Lndkred. E do, 07 j T 90 ch nb dasí t Des Lo Scchwelm wird nah erfolgter Abhaltung | Niederländisher Verkehr Deutsch- ar fhest » einbezogen, DIE- Statton heldsorten, Banknoten u. Coupons. | do. do. unk. 19/4 | Es 07 ukv, 20/24 aao b [43455 N 4 E N des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Belgischer Verkehr, D eutsch- Fran: Sie E A n Güterverkehr L A : éa dite! L508 A aba onkurs8verfahren. D b | L, 2, N 2a/19 Schwelm, den 21 œuli 1913 ; E , E E * | geschlossen. Zum gleichen Zeitpunkte er- linz-DUTalen , « + « » «Pro SAAE) 2 S 9 do. konv. 32 , D s zösischer Verkehr, Nordwefstdeutsch- L |

Via pt j 4 ft ri E C O

U

L L

s: , 6 | Li, C A j ,

S do. 09 uk, 19/20 4 | vecsh.| 94,706 | 94,60 @ do. 100 £| 6 | 1.1.7 |101,00B [101,90 B Ee E do. 97 N. 01-03, 05ig1%! versch| —— |—— do. S R L E I

| 97,006 | 87,00 G do. 18893 | | —— do ult. sheulig. ——

| 24,50b —,— Rems{cheid 1900, 1903 3% | 87,90 G Auaust Lvorig. | —— 97,256 | 97,256 Rheydt 183 F unk. 244

M R

| —,— Regenséburg 08 uf. 18/4 | 1.6.12| 95,00 @ | 95,90 Q Argent. Ei{. 1890|

Mm E

s s

N

pud jed 4 O -1

156.12 | 99,10G | 99,00b G | 15.6.12 | 89,10G | 99,20b

1.3, „- 96,600 A

98 /60b 190,409b | 94 300 G

0 s A a i n

10| 95,25Q | 95,25 G , inn.Gd.1907 | 94,75 G 94,75 G Rosto... .1881, 1884/34 1.1.7 86,50 G 86,50 G 200 £ | 96,75 96,69 G do. 19033 1.1.7 | | 86,00 B do. 100 £, 20 £ | 84,506 | 94,50 G do 1895 3 | 1.1.7 | 81,00G | 81,00 G 0. 09 60er, 10er | 95,0C0G | 95,006 Saarbrücten 10ukv.16/4 | 1.4.10 —— | —— ; 5er, Ler 88,50 G do, 1910 unk. 24/41 1.4.10 —— | —— . Anleihe 1887 —_— j do. 1896 3% 1.4.10 —,— | —— N kleine —_— |— Schöneberg Gem. 96s 3, -1.4.10| 90,106 | 99,10 G 0. abg. | ——- do.Stdt.04,07ukv17/18 4 | 1.4.10| 96,00b G | 96,60b ¿ _ STIL abg —_— | do. do. 09 unkv. 19/4 | 1.4.10| 94,756 | 94,75 G : innere —— - do. 1904-07 utv. 21/4 | 1.4.10| 94,306 | 94,75 G f inn. kl. |—— do. 1904 31 1.4.10| 89,90G | 89,90 G . &uß.88 1000£L | Schwerin i. M. 18973] 1.1.7 | 83,756 | 83,756 i 500 £ Spändau ...-...1891/4 | 1.4.10 —,— | —— / do, 189534 1.4.10| —,— Stendal 190114 | LLT\| —— do. 1908 ukv. 19194 |

E M j V S r V M C Pr P

F bo fa (ia ri p a DO f je L

oIwALrMR H

G3 1 1 D D n e E Si i A S 300 0 s

M Q. O

& Le)

N | do. 1918 F ukv. 28 E | do. 1891, 98, 1903 i 2 AALESE &@ 17 18 lm, de ; ; (Zt: e Binde DIALER 5 ven D | V7 Saths.-Weim. Ldskrd./4 | , | ÆDas Konkursverfahren über das Vers Amtsgericht Krappitz, 24. 7. 13 Königliches Amtsgericht. d beinisch - schweizerischer Versonen- folgt die Aufnahme der Station Ueckingen S ereins oos l 00426 | 20,02 ¿asl Ss Gut 4814|

co ck mm O o

b s b

E Dresden ..….. 1900

| 97,256 | 97,2 : h

R PAO do. 1908 unkv. 18

c s 4A | 938,256 | 98 ati

mögen der offenen Handels esell chaft ch L Ÿ 490 s: —— n Lk c G als Versandstation in den Husnahmetarif 2e 0 Franc8-Stüle „.....»-+.--| 16,25b | 16,225b do. do. 13%) 84,00G | 4 HOR

Knipp «& Gruber in N ch Län. Koukursverfahren. [43209] Siadtamhof. [43208] und Gepäckverkehr, Deutfsch-öster- des Tarifheftes 3. Die Bezeichnungen Gulden-Stücke —— |— Sc&hwarzb.-Rud. Ldkr. 4 | |—r ; ads nachdem der in dem Vergleichstermine vom l (O du fnans Guei Mis D Bekauntmachung. Fe R Le Per- | einzelner Stationen werden geändert. ia R E do: Sondh, Lbukred.|84 ve |

c ; 9 R AFODE „K autsnial e 18 Konkurtverfahren über das Ver- | [oneuverkeyr i exr 9en reuner, | Nähere Au eben die beteiliate n O E ; S 1E Nat 1018 angenommene enoL | frîhee fa Als, iegt in Dane e M) dgen tes G Rees E ONE Ae TLNE ilié@ev Becsonen: Und QIIN, Murat geben die HNUTigiER Di ieMeS A0 1D D S Diverse Eisen éa 19. Sun 1913 bestätigt N, bievburd ist infolge eines von dem Gemeinschuldner | Gernhardt in Steiuweg wird nah Ab- Gepäctverkehr über jächfish-öster-| Breslau, den 24. Juli 1913. Inerikanise Banknoten, große 4,1925b C Ge 1 ' gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- | haltung des Schlußtermins als durch | reichische und preußisch-österreichische Königliche Eiscubahndirektion, t 2°: « Mêinel- #208 Magdeb.-Wittenberge 3 |

aufgehoben. ; E 5 \ S A ittend fa vergleide Vergleichstermin auf den | Sghlufverteilung beendigt aufgehoben. Greuzstationen, Preußisch-\ähsis-| namens der beteiligten Dienststellen. do Coup. zb¿New York| —— | —1 Mecklbg. Friedr.-Frzb.

[E

etre

| —s 94,25 6

| 94,296 G | 94,258b G 86.206 B | 96,20b B

| 81,25 | 81,5Veb B

p

j j p pi i A R P b

M m ooo S

S

“Al M1 “A 04 ib ib ja f D

mm Q-A

T7 | 4 oor e l

ahnanleibhen. 1.7 | 90,256 | 90,20 @

T “t

s L

M S

S ri or in in i b

5s 1

1

aid“ drid: fred

a ARRR

do. | do. Grundrbr. S. 1,2 | Düsseldorf 1899, 1905 j

f E | do. 1903/3 1.4. | | Stettin 12 X 2.8 uk.22/4 | 1.4.10 f do. | do, Lit. N, O, P, Q\31 do. 1902 | 94,40b | 94, do. Lit. R383 1.1.7 | } | 84,00 Buen.-UAir. Pr. 08 94,4906 | Strßb. i.E. 1909 uk. 19/4 | 1.1. s do, Pr. 10 95,600B | do. 1913 unk. 23/4 | T4 | 94, do. 1900 u. 500£| 3% | —,— | —s Stuttgart... .1896 XN\4 | 1.6 do, 100 £ 84,50 B do. 1906 X 4 do, 20£| 8 do. ult. far

( 2 c v

a C5 i a ia N M D O O

5 r 89'c0b G | 89,00eb G 96,25b G | 95,¿0et G 81256 | 67,25G

| 66208 | »— | 6623B | 65,90b | 66,20B |

p

j V 002! 44

L, M, 1900, 07, 08, 09 do. 1910 unkv. 20 do. 1911 unf. 23

ppa

c 0 et —_

prr E

pa Tp A p pr jt pt jet

a îs js fs ibr fe f (P Do F P P P 0 PP o Lo R e Do

So f ck

Tir jea Lid R p m C

D

prt gut pu pad fred sert fand fund fred fend fend fend Fend Fred fond pt rut derd Deut Prt Femd

| 87,15b

eters

l

S k ere

(4

S

| 81,100 do. . 25 Uf. Es do. do, Serie 1 | ——- do. do. Serie 21

Haun. Landeskr. uk.19

91'50B | 91,25G S150B | 91256 9U'30G | 90,00 G

ia 5 n dn O x n CO G a e O o ai O - = x

cas

mrr S A A A

E

20 t i C0 I H H b ps Vek

DN A A

(03'505 [103/10b 97.400 G | 37/,30eb Q 10 | 97,40b G | 97,30eb G

Rbr

O s

p p p j p pp P Pt pf jet prt fat prt jet jed Pre drt

M 1b et D f j DO O O 1 e ja s

3 3 3 3, 3. L 4 5 4 F

& Le)

C p ps pa

moo & o

E

o H ck [S

e 1m m0

20 1 N CO I V N H m e b O S e

A

La) S

O

d

Zu

M S

A Yb

O U U 1 Ha D I H C I H He

2 J

| 94'50B | 94, do. 2500, 500 Fr. | 83,70b Finn!l. St. Eisb.| 3% | 80,75 G Freibg. 15 Fr.-L.|fr.Y-/ 95,50 G t : |

p

| 96,908 | L 831-84 | 96,009 | 96,00 G 6000,2500 »„ | 92,506 | 23,904 do. 500 | 95,00B | 95,008 | do, 5sZPir.-Lar.90 83,75 G 83,60 G 10000 A —— |—- do. 2000 ,„ 92.80b | 93,00b do. 100 2 83,60b B | 83,40b do. 4Z Gold-R. 89 75,008 | 75,60 G 10000 83 006 93,00 G do, 2000 30 O E | | 83,50B | 83,69 B do. A n F 4 46,00 G | —,- | 74,908 | 74,90b olländ. St. 1896) t Bd Vazrs I 1 Sapan. Unl. S. 2| 4% | 10.1.7 | 9240B | 91,50 | 93,506 | 93,30B do. 100 Æ| 4% | 10.1.7 | 92 49B | 91 50 B | 84,806 | 84,8066 | do. 20 £| 43 | 92,408 | 91,60 8 —,— 74,40 G do. ult. sheutig.} —, | 93,50B | 93,30B August tvorig. | —- | 84,006 | do. Ser. 1—-25| 4 | 1.1.7 | 85,00Þ | 84,80b E Jtalien.Rente gr.| 3% | 1.1.7 | —— on a3 [100,00 G do. feine 84 | LLT |—— |—- do. ult. {E August Uvorig. | | 75. 50b G | do. am.S.83,4/4 | | —— | c 92,70B | Marokk. 10 ukv. 26; 0 [101,406 B [101,596 | 86,806 | Mex.99500,1000L/| )' 90,10G | 90,10 G 75,500 G | do, 200 | 92,76b G 93,25b I - do, 100, 93,50b B 9 | do, O 1

| mia | 84,00 G

| 79,25 G do. 1904, 4200 46 —— 93,50 B do. 2100 |

| ——- | Norw. Anl. 1894}

u jm O A O i 4 O

1, Le L, 4 1. L, E. 1. 1.

R 17

_

L

P |

T d

[A

A A

3 A l dd M

LNER

Elberfeld, den 24. Juli 1913 13. A G : j B S E 2 x eclbg. Frie! 3% a N Zan e Z. ugust 913 Vormittags | Nergü 9 österrei{isch- ungarischer Persouen- Belgische Bankuoten 100 Francs} 80,70b Pfälzische Eisenbahn. 4 9 5) ) A, g ergütung und Auslagen des Konkurs- M Ungari} i gi S 80, | N eta eta aiiles lar vam 9 Uhr, E O Köntglichen Amtsgericht Setwaltes wurden auf die aus dem Slhluß- | Und Gepäverkehr über süddeutsch- | [43414] P lien Sl 20400 | ees h Frankfurt, Main. c in Läâhn anberaumt. Der Termin „foll terminsprotokolle ersichtlichen Beträge fest- öfterrciwische Greuzstationen. : Mitteldeut\ch-Südwesideutscher Französische Banknoten 100 Fr.| 81,056 Wismar-Carow 82 1- Koukursverfahren. zugleich zur - Anhörung der Gläubiger- | gesegt. Die dur Eröffnung der Hochbrücke bei Güterverkehr. ländische Bantnoten 190 f Lage DL.-Dftafr, Schidv{G. [8% 1. i E ( S . i $ i 5 s ç : jalieni l .| 79,05 | i T4 Das Konkursverfahren über den Nachlaß peiammlong geraah $ 91 K.-D. Q Stadtamhof, den 28. Juli 1913. Rendsburg eintretenden, Streckenverlänge- Am 1, August 1913 werden die Stattonen ede Bantnoten 100 Kr. 112,858 | =; (v, Reth fiGergete N) y do. 898, 90, 94, 00, 03 | der- am 14. Februar 1911 zu Frankfurt | Ler DegeO vorshlag und die Erklärung | Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. | fungen Pon 4,82 km in Richtung Neu- | Hoheneckden, Schopp, und Steinalben dec \erreiczishe Bankn. 100 Kr.| 84,656 B Provinzialanleihen. ¿4 O O ub. 15/07] E L r vorg | a. M. verstorbenen Ehefrau Maria des Gläubigeraus\chu}]es sind auf der Ge-| N: G E münster und 6,52 km in Richtung Kiel | Bayerischen Staatseisenbahnen pfälzishes do. do. 1000 Kr.| 84,60b & | 84, Brandbg. 08, 11 uk. 21/4 | 1.4.10] E E oes 0E B08 Sd s Stor e S Rb ¿Sup 92 j Sophie Münch, geb. Doerinkel, vor- richtsshreiberei des Konkursgerihts zur Steele. L [43184] | werden im Staatsbahn-Personenverkehr | Neg sowie Gamsen-Kästorf des Direktions- n R 000 R 214 T6b gén too 80 LL1O 8575 G do. ' 1902 N aae E bo, 0G 1ED. 1916/4 | 6241661240600) 6 | LuT [100,006 P verchelichte Riuinsland, wird nach Ab- | Einsicht der Beteiligten niedergelegt. In dem Konkursverfahren über das Ver- | und den obengenannten Verbands-Per- | bezirks Hannover in den direkten Verkehr do. do 0 R21475b (214766 | Cassel Landakr. S. 22/4 | 1.3.9 | 96,750 | Elberfeld... 1899 X | 95.506 | 9 do. 1909 ukv. 19194 | 5r 121561-186560| 6 | 1,1,7 [100,10 6 0E haltung des Schlußtermins und nach Lähnu, den 18. Juli 1913. neen Dee Eisenwarenhändlers Hein- fonen-Gepäck- und Expreßguttarifen nur | einbezogen. « Vom gleichen Tage ab treten S do, U D P E Es 10a | o Tow, u, 1988 Se S eiet 3410 ut 21 R A 1000S Scblußverteilung aufgehoben. Der Gerichtsschreiber : U E ; 7 E Seauat zum Teil, und zwar in der Meise einge- | im Verkehr mit den Stattonen Bieber- E ian. 200 S tidR 112,15b i ga | 98'008 | Elbing 1908 unkv. 17 95/000 | 9560B | do. 1903 | 90'506 | Chilen. A. 1911 96,208 | 96,80 G \ I / 4 l ; ; e T : c "” e E L 2 * Lege 2 4 C E L S dies 9; 4 02S l n (N 89 gr. biuherteilung aufe 1913, | des Königliden Ariogeridhls. | lassung d in Steele deen rege | eh fb eim die. Lhrigen | (Medlb), Premasens, Mieshweilee, P llinel B678G (6A | do. 1608 N unn, 1 4 L Be S ti 111 07008 0108 (t mins Der Gerichtéshreiber Leutkirch. 3207] |f C E S R A NNGE für Rendsburg und die übrigen | (Nodalb), Pirmasens, MNMieschweiler do, N E 98, | Erfurt 1898, 1901 X | 96/006 | 96,00 G . 1908 rüctz. 87 —| j kleine a N F B i [45207] | ftraße 89, befindet, wird Termin zur Gläu- | bj E *rdli Stati ÿ 7 ; T, f 88,00 G 898, : 00A | 96, 3 Í é ? des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 17. Konkursverfahren. bigerversammlung auf den 25. August bis 40 km nördli gelegenen Stationen | Rodalben, Thaleischweiler - Fröschen und Deutsche Fonds do, Pr. S. 15, 16 l B 1908 5 Ao N La 1908 unkv. 19 96,60 6 | 98,600 R O ibm mi T E E c ) / . T eT Sl : S E EN s F è f ; Serie 9 s nfv.- 18/22 ch!| 36,5 | G z 908 untkv. 22 3,606 | 4 Thinef. 95 500 £ Hagen, Westf 13185 Das Konkurt verfahren über das Ver- 1913, Mittags L2 Uhr var Deut einen Zuschlag E nur 1 km, die in der Waldfischbacz DET- Bayerischen Staats» 2 d E L 6: p S N bo. 1D E O Nd 140 S b | e | Ee dds DA pu e E g s 8 o [43 D] mögen des Siegbert Keibel, Kauf- unterzeichneten Gericht Zimmer Nr 11 Zone VON #10 ) km nördli von Nends- etfenbahnen pfälzisches Netz ermäßigte Staatsanleihen. Oberhess. P.-A. unk. 17| 2 Efsen.........- 1901 4.10! 96,70 G | 96,70 G j 1883 | —— do. 96 500, 100 £ Konkursverfahren. mauns, früheren Inhabers der Firma | anb A Die Vers u E ir. 11, | burg gelegenen Stationen einen solchen | Entfernungen in Kraft. Nähere Auskunft dish, Reih-Schay: | | | | Dfipr. Prov. S. 8—10 93'70ba | 93/00ba | bo. 06,09 ufv.17/19 4 | 1.1.7 | 95,80A | 95,75 @ do. 96, 98, 01, 03 N [80508 do: 60/26 æÆ Das Konkursverfahren über das Ver- | 5 C / 1a | anberaumt. Die Versammlung foll darüber | yon 2 km und über 80 km nördli von | erteilen die beteiligten Abfertigungsftell fällíg 1. 8. 14/4 | 1.1.7 | 99,256 | 99,25bG | do. do. S. 1—10 8150bG | 8130bG | bo. 1879, 83, 98, 01/3) Worms. 1901, 1906 | 93/756 | 93,756 | do. ult. sheutig. z ; er das Der- | Maier Laudauer, Warenhaus in 6 N 1 E L CHE L 4 3 ertigungS|lelen. 4 | ) | V Vrov. A. 6— G | 942566 | Slen8burg 1901, 1909 s —— ) 909 unk. 14 | 93,7 | 93,756 August mögen des Schreinermeisters Fr ; S i gehört werden, ob das Verfahren mangels | Rends le; Sta1 bis 31 G oR œult 1912 L. 4. 15/4 | 1.4.10| 98,50b @ | 98,50bG | Pomm. Prov. A. 6—9 94256 | 94,256G | Flensburg 4. s s do, 1909 unk. 14 | 93,75G | 93, 02g Friß | Leutkirch, ist, nahdem der in dem Ver- | Masse einzustellen ift BLUFOATY B altonen Dg Sur rfurt, den 25. Juli 1913. " 1. 6. 16/4 | 1.1.7 | 98,406 | 98,40bG | do. A. 10/14 uf. 17/19 |0400B | 03900 | do. 1912 N ufv; 284 | 14,10) 94,106 | 94,10Q | do. Tonv, 1892, 189 7 | 84,70G | 84.T0G | do. Reorg. 13) | Le | O Löffe zu Hagen ift durh Zwangsvergleich gleihötermine vom 14 November 1912 z 9a T Lande8grenze etnen Zuschlag von 3 km Königliche Eisenbahndirektiou. Di, Reichs-Anl. uk. 18/4 | versch. 97,75b G | 97,75b G do. A. 1894, 97, 1900 E. —,— do. 1808 L S S do. 1908, 063% versch.| 83,75 G | 83,75 G unk. 24 Dt.Jnt.| 5 21 } 90,00 O "40 Ü beendet und wird hierdurch aufgeboben. Hd S l ; ; g, Steele, den 20. Juli 1913. erhalten. Mit dem Tage der Eröffnung do, do. unt. 25/4 | 1.4.10| 98,606 | 98,60 G do. Ausg. 14 unk. 19 86,306 - | 86,30 G Frankf. a. M. 06 uk. 14/4 | 1.4.10| 96,106 | 96,10 G ————— E do. E. Hukuang| 5 | 15. Cf S SOU ü i. W., den 25. Zuli 1913 angenommene Zwangsvergleich durch rechts- Königliches Amtsgericht. der Ho@brü anti Ote | [43415] to de. unk. 85 Int.|4 |a880.9| 97,906 G | 97,9006 | Posen.Prov.-A. ukv.26 92208 | 92108 | bo. 1907 unk. 184 | 14.10 96,106 | 86,10 6 Weitere Stadtanleihen werden am | do. Eis.Tients.-P. 5 | 1410 | 00 | 92,00 R kräftigen Beschluß vom gleihen Tage E R P T E A Hochbrüce, voraussichtlich am 1, Dl | A ee do, do. V) versh.| 84,680b G | 84,60bG | bo. 1888,92, 9,18, 01 | 8080bG | 81,20bG | do. 1908 untv. 184 | 1.,5.11| 86,40þ | 96,20b G Dienstaa und Freitag notiert E S 45.11 | 02,200 | H/60b Königliches Amtsgericht. bestätigt ist, aufgehoben worden. ctuhm. Konfursvecfahren. [43170] tober d. I. treten daher im Verkehr mit Norddeutsch- uiederländisher do, do. 3 | versh.| 74,106 | 74,19þG | do. 1895 I do. 1910 unkv. 20/4 | 1.3.9 | 96,006 | 95,90b 5 neb Seit 4) t do. 98 500, 100L| 4 S A O S 9919 Hir A OR Erst 10 &n dem Konkursverfahren über das Ver- Rendsburg und den nördlich von MNends- Güterverkehr. do, ult. shautig.| 74/b6 à 4B Rhpr. A. 20, 21, 31-34 q.) 96/306 | 96;30b@ | do. 1911 unk, 224 | 1.8.9 | 96,256 R Mee Se doe O0 Lal HOS S O Hannover. [43212] | Leutkirch, den 26. Juli 1913: In dem Konlursver [ahren UdEL D T ; Glcwi er Mit Gültigkeit vom 1. A t 1913 ab August orig. | 74,10 6 do. A. 85/3» uk,17-19 | 97,50G | 97,50 G do, 189931! 1.2.8 | 88,006 | 83,006 | Zar T j L -— | do. ult. sheutig. Das Konkursverfahren über das Ver- | Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. | mögen des Kaufmanns Paul Nadtke burg gelegenen s{lcwig - holsteinisGen | 5d die gfeit vom 1. August 1913 ab to, Sazupgebtet-Anl.|- | do. Auzg. 22 u. 2! »! 93/006 | 93,00G | do. noci 4 1.28 | B900R | 87506 | Städtische und landschaftliche Pfandbriefe* | August Uworig. mögen des Kaufmanns Emil Büchtin Notariatspraktikant Stoewe (Inhaber der Firma F. Scck{(midt NachFf.) Stationen, \oroeit die Tarifbildung über wird die an der Neubaustrecke Hattem— ufv. 23/28/4 | 1.1. | 97,90b G | 97,80 G do, “Ser. 30 | 89,756 | 89,75 G do. 1903/3] 1,5. 87,50 G | 87,50 A Berliner ¿eco ebl A 1112,50 G [112,50 G Dänische S. 97 in Hannover wird nah erfolgter A - i in Stuhm ist infolge eines von dem Rendsburg liegt, Tariferhöhungen in Kraft, Kampen gelegene Station Kampen der P Ee | 98206 | 98200 a o E ol :SROOR E E gde) 86:10 Q | 85/708 I L 00'008 1100; O E baltung des Shlußtermins hierdurch auf- Lychen. Konkursverfahren. [43466] Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu | die höchstens bis zu 0,3 M für die I. Klasse, holländisen Eisenbahn mit den für K L MCAOSENE | L4AO 0E | T AN fr 10 d verie.| 84,500 | 84,50@A | Fürstenwalde Sp. 008 3 S is i do 25000,12500Fr gehoben. : In dem Konkursverfahren über das Ver- | einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin 0,2 6 für die 11. Klasse, 0 #4 für die Kampen N C. B. gültigen, Entfernungen Preuß. kouj. Anl. uk.18/4 | vers.| 97,75bG | do. Ausg. 18| 1.7 | 83,506 | 83,50 G Fulda «+1907 N4 | 11.7 | 95,10G | 95,10 G den 25. Juli 1913 mögen des Scchuhwarenu- und Eisen- | auf den L9. Nugust 1913 Vormittass | 111. und IV. Klasse sowie für Militär- und Frachtsäten in die Abteilungen A u. B do, do, unk. 25/4 | 1.4.10 98,60 Q do. Ausg. 9, 11, 14/8 | 1.1.7 | 82,60@ | 82,50 @ Gelsenk.1907ufkv.18/19 .4,10| 94,00b | 94,25b aer ee B MARRHREL, Vel 9 Qa : ä ind ; e Ns ¿ntalid 8 Hundekart 002 X für je 10 kg | (10 und 45 t Zarif) des Ausnah rifs do, do. unk. 35 Int./4 |aZ30.9| | 97,9006 | Sl-H.07/09ukv19/20/4 | 1.4.10 —— |— do. 1910 F unk. 21 ).| 94,208 | 94,25ebB | do. do. 3| Königliches Amtsgericht. 11. hävdlers Emil Lexow in Bredereiche | £0 Uthe, vor dem Königlichen Amtsgericht | Und OQundetarlen und 0,02 #6 Tur JE O N L Sarl] 2 uSnaymetarise do, Staffelanleihe|4 | 1.4.10 | 9010bG | bo. do. 98, 02, 05/81 e Gießen... 1901, 1907/4 |versch.| 94,256 | 94,2566 | Brdbg, Pfbbrfamt 1-34 | ————— ist Termin zur Berhandlung in Stuhm, Zimmer Nv. 7, anberaumt. Grpreßgut betragen, für Gepädck ergibt sich | Ur die Beförderung von Steinkoblen usw. do, kons. Anleihe |30 vers. | 84,60bB | do. Landesklt. Rentb. 4 | 1.4.10) —— | —— do. 1909 unk. 14/4 | | 94256 | 94,2566 | Calenbg. Cred, D. F.'8% Haynau, Schles. [43177] | a. über den freihändigen Verkauf des | Der Veraleichsvorschlag und die Erklärung vereinzelt eine höhere Zone. Nähere Aus- | von deutschen Staticnen nah Stationen du. n 4 (8 versch. 74,10b A | 74,20b B O A s „(94 14.10 O ara do. 1912 unk. 22 | 84,506 | 94,50 G Fo o E A 3% ve Konkursverfahren. Grundstücks des Gemeinschuldners, des Gläubigeraus\{usses find auf der funft erteilt unser Verkehrébureau. der niederländishen Eisenbahnen vom / August {oriacd 74,106 a Ms Uv 15 C4 | verscch.| 96,306 | 96,306 | Görlih „.....«+ 1900 |—— |— S. 1—3 unk. 80/324 | | £6,506 | 96,506 | do. Auz3g. 6 ukv. 25/4 |versch.| 97,608 | 97,400 6 1900/31

A

Das Konkursverfahren über den Nahlaß| b. zur Prüfung der nacträglih an- | Gerichtsschreiberei des Konkursgerichts zur Altona, den 23. Juli 1913. 4% Februar 1910 aufgenommen. Baden 1901 [4 {| 1.1.7 5 do. 00/3 —— |—- Kur- u. Neum. alte 31 des am 30. März 1912 in Altenlohm gemeldeten Forderungen, : Einsicht der Beteiligten niedergelegt. : Köuigliche Eisenvahudirektion, zugleich Effsen, den 25. Juli 1913. bo. 1908, 09 unk. 18/4 | 1.1.7 | 86,608 Qn 1/20 Os r E Ry Es E Za'e0L 04600 29 ddie obl, 2% verstorbenen Häuslers und Zimmerers| c, weiteren Unterstüßung des Gemein-| Stuhm, den 21. Juli 1913. namens der beteiligten Verwaltungen. Königliche Eiseubahudirektion. L Tao Olo | oa | ta d. 218 Llo BI60G | 81,508 | bo. 1912 N untv. 2214 | 94,306 | 94,306 | do, ds, «89 Bruno Lessig wird nah erfolgter Ab- suldners K etibée A946 û Der Gerichts\chreiber des Köntglichen [43408] [43416] F S AIEN . kv. 78,78, 79, 80188 vers. —— |— Wespr. Vr-A. G. 6, 74 | 1.4.16 Li E E Halberstadt 02 untd.15 4 11: |— B abe do. ate es S ier F. | auf den S. Septembe B, - 3geriÚts. chrift. E c 2 E E , v, 92, 94, 1900/8 1.5.11 [T E i 18D, 10088 veri) —- R / t Ren, L acl E A mittags Uf; Ee Ie bein Königlichen A Gs e Deutsch-shwedisch-uorwegischer Ver- | Ausnahmetarif für die Beförderung S (6 O Kreis- und Stadtanleihen. Salis... 1000, Ie S) 2 E 4 N

DHayuau. den 22. Juli 1913. Amtsgericht in Lvchen anberaumt. Stuhm, Koulur@verfahren. [43171] | kehr übee Vamdrup und Saftuißz-| von Eisenerz und Manganerz U A 1 do. 06 L, 10 A ukv. 21/4 | verscch.| - | 95,206 | Ostpreußische .

Königliches Ämtsgericht. Lychen, den 26. Juli 1913. In dem Konkursverfahren über das Ber- avre Dvulleborg. (Braunstein) sowie Koks usw. zun L bo. - 1886, 1892/81 —— | do, L Königliches Amttegericht mögen des Maurer- und Zimmer-| Mit Gültigkeit vom 1. August d. J. | Dochofenbetrieb aus bezw. nach dem ,

Heilbronn. [43387]| E meisters Walther Specht in Stuhm ist | werden einige s{wedisde Stationen in Lahn-, Dill- und Sieggebiet vom : er K. Amtsgericht Heilbroun. München. [43240] | infolge eines von dem Gemeinschuldner | den Ausnahmetarif 1 für Preißelbeeren L, November 1911. i E Das Konkursverfahren über das Ver- K. Amtsgericht München. gemachten Vorschlags zu einem 2wangs- | aufgenommen. Nähere Auskunft erteilen! Am 1. “August d, J. werden diè S E | mögen des Josef Haug, Schreiner- Konkursgericht. vergleide VergleiW8termin auf den | die Güterabfertigungen. Stationen Ahlen (Westf.) des Direktions- : i g /NA meisters hier, wurde nach Abhaltung des _Am 26. Jult 1913 wurde das unterm | 18. August 1913, Vormittags | Altona, den 26. Juli 1913. bezirks Hannover und Rhynern des Di- Ke A ilt Schlußtermins und erfolgter S(lußver- | 18. Februar 1913 über den Nachlaß des | 10 Uhr, vor dem Köntalicen Amtsgericht Königliche Eiscubahndirektion, reftionébezirks Efsen unter die Verfand- brnsch.-Lün.Sch.S. gd

0 do S.

m 5 b 1 ck H Mck ck b

=—2 bd s

M R

Sia T4 FA S

" | Aan Anflam Kr. 1901 uk. 15/4 | B 89,908 En Moa Es R | 07 Flensburg Kr. 1901.4 | 97,7006 | 97,70b | Sadersl. &r. 10 ufv. 27/4 4 4 4

r D Ce 3 | 63/50b | do. ldsch. Schuldv. 4

| —— Pommersche .…...... 4 do. actes Oh

. do. 1900/84) 1.1.7 | 4 Hanau 1909 unk. 29/4 | 1.4.10 93,60 G : | Hannover ¿¿e.. 1895/84 11.7 | ——-

mm O

L | Pan Kanalv. Wilm. u. Telkt.| | | A | Qa Lehus Fr, 1910 unf. 20 | ZUR0A i 98,60 G Sonderburg. Kr, 1899| C2008 | 82806 | Telt.Ær. 1900, 07 uf. 15) | 75 59 G | 73,50 G _do. do. 1890, 1901) A E Aachen 1898, 02 S. 8,| | A —j— Z E n 10/4 A 1886, 1889 .5.11| 89,00 G «Sai ç ) 7 1 «vit, E : ; - S E E | 9. 1908 ukv. 18/4 | VEL 60e 1893/4 | 1.1.7 | —- teilung heute aufgehoben. am 21. Januar 1913 verstorbenen Haupt- |in Stuhm, Zimmer Nr. 7, anberaumt. namens der Berbandsverwaltungen. stationen der Abteilung B aufgenommen. Bremer Al. 1908 uk | 958006 | —— do. 1909 N unk. 19-21/4 | 1.3.9 | S do. 1904 unkv. 17/4 | 1.1.7 | 95,50B Den 28. Juli 1913. manns a. D. und Zahnarztes Max | Der Vergleichsvorshlag und die Erklärung [43409] Efsen, den 26. Juli 1913. do, do, 1909 uk. | 95,800 G | 95,76b A | po. 1912 F unf. 23/4 | T A 19/21/4 | | 95,60b G bd : i | 95,90 G 0. o. 1889, 1898|8/ 1.1.7 | —»— —,—- d, do. 1901, 1902, 1904/8 1.1.7 | 84,506 | 84,50 G do.

Amtésgerichtssekretär Niedt. Schuh eröffnete Konkursverfahren als | des Gläubigerauss{chusses find auf der | “Deutscher Levante-Verkehr über Königliche Eiseubahnudirektion. (o, 1911 uf. 21/4 | 14.10/ 95,800 @ | FPE0bB | Altona | Ï , 87-9987 | Königsberg 1899, 01/4 | versch.| 96,506 | 96,50 @ bo. Ene

Heidelberg 1907/4 | 1.5.11 ——

1 1 L 1 L 1.4.10 p bo. U (18 do. neul. \. Klgrundb./4

| 95,10 G do. dy. [81 do, do. 18 j

89,00 G Posensche e |

do, 73%

| | | | | d do. 1903 |3%| 1.4.10| —— 5 | 1.4.10| 93,70B | 9 Herford 1910 rz. 1939/4 | 1.4.10| ——

Karlsruhe 1907/4 | 128 | 95,106

Sram t t on en en en en 09 Lo C

j

A

4 3%

e

A ISA A ch d Ai Y i A P I] A

o P M D O

9560B | bo, 95506 | do.

|

|

|

| |

l S eie | i | do. kv. 1902, 03/3) versch.| 85,00 G | 85,00 G

|

|

|

|

|

m p js pt pt p

o eRN

durch Schlußverteilung beendet aufgehoben. | Gerichtsschreiberei des Konkur8gerihts zur N | 0E de 01 S:Auntkv.1914 | 0, Lou L bo, 1911 unkv. 25/264 | bo. 1901 unkv. 17/4 | 1.1.7 | 95,158 | —— do. 1910 X uf. 20/22] 4.10 93,806 | 93,80 G

A e ateriah [43187] | Vergütung und Auslagen des Konkurtver- | Einsicht der Beteiligten niedergelegt. a. Hamburg seewärts (nah Hafen- | [43417] . do, 1896, 1902/8 4706 | bo. 1887, 1889, 1898/3 versch.| 89,75 G N H | 14, . 1887, 9, 1893/34 versch.| 89, / 1910 N 4 | 14.10 93,806 | 93,806 | do.

i z versch.| Konkursverfahren. : S1 99 b. Bremen AE A e O E | walters wurden auf die aus dem Schluß- Stuhm, den 22. Juli 1913. plätzen der Levante). Saarbrücker- Pfälzischer Perfouen- Cel SORNUIRGEE Eten s 84,908 | Augsburg 1901/4 | 1,4.10| —— do. E | 7 do. 1891, 93, 95, 01 3%| versh.| 87,2566 | 87,25 G do 1

Gens E S | | : do. 1888 gr.| —— | 94,80b | 94, do. mitt. u. kl.| atn 87,30G | 87, Oest.amort Eb.-A| j | | 74,10 | 74,2 Dtsch. Int. uk. 18 6.11 | 93,00b G | 93,00b G | 94,80b | Dest.Gold 1000 fl. | 4.10 | 89,8Cb G | 89,50 G 87,006 | do. 200 f | 1.4.10 | 90,266 | 89,90b 78,10 3 do ult. (E 94,80b August \vorig. | 86.906 | 86, . &ronen-R. . 81,76b | 81,7Eb 76,25b y , kv. Rente ..| 80,80 Q 92,1096 S k do. A auaò ¿plinià | 84,50 G , Silb. 1000fl | 75.008 | s ha 100fL.| x 1 | 94,25b . Pap.-Rente/ 4/4 —— - ir 7 | 84,90 G , 1860 er Lose 4 | 177,00b G l s 1864 ex Lofe'fr.Z. 6 p. St, —5— | ——

\

4 4 4 2 L 4

o ck E

97,10 G do, 1889, 1897, 05/31 versch.| E Baden-Baden 98,05 XF'|8%| vers. ——

T3 09 0 i in n en

r il

Sa Ls But Bua T4 Jd dh rb Bd jd: pati fru pad fru pril Puh! pad jer Pub dd Þ T a De Led Lade d: Pai Ubi: Dic: tis: Jeak: Pui-f

S4 A I A: P l P 5A A5 A I —I

do. Stadt 09 S. 1, 2| | 0, D, unkv. 17 0! 94,006 | 94,00b h lands{ch.