1913 / 182 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S E E E E E T SiSDm E T E T T E E L E En

Stendal durch Uebergang des Geschäfts pflicht in Zirke“ eingetraaen worden, | Zeichnenden zu der Firma der Genossen- | Getha. [44593] F t Hd f L e B c Î f Q g c

delle: Der Ka: d brikant r Kaufmann und Fabrika 1 das Genossenschaftsregister ist bei

¿ Hermann Böker ijt durch Tod aus der erloschen und ihm dieselbe von der Gr- | daß der Kausmann Iosef Formanowicz schaft ihre Namensunterschrift beifügen. Ir . Z Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist | werberin wieder erteilt und zuglei auch | in den Vorstand gewählt worden ist. Die Genossenschaft wird dur den Vor- | der „Dampf - Molkerei Grofßfahner, 9 ? E ? d, - die Witwe Hermann Böker, Elisa geborene | dem Kaufmann Gberhard Wagner in | Amtsgericht Birnbaum, 28. Juli 1913. | stand vertreten. / eingetragene Geuofseuschaft mit be- Um ci cin Ci San et et und D Bt tei Î d S Grothaus, Kauffrau zu Remscheid-Schütten- | Stendal Prokura erteilt worden ijt. E C Fredeburg, den 18. Juli 1913. schränkter Haftpflicht“ in Groß fahuer en ad ai dl ét delle, in die Gesellschaft als perfönlich| Steudal, den 21. Juli 1913. Me Genossenschafts register Ne. 69 Königliches Amtsgericht. eingetragen worden: Aus de E : 7 Batente: Gel Galle Cingeien | Verg iglides Ämtgribi, | ("bei ‘er Breslauer Genoseuscbatee| FrodewurE, [4501] heide in Dadwig, autgel n d Vi 182. Berlin, Montag, den 4. August 41963 Böker ist értoideik [D Stendal. [44265] | Breunerei, Einugetrageue Genoffen- Bekanntmachuug. Voritank . find Arthur Fleis ae : : L B ePe | In unser Handelsregister Abteilung B | schaft mit beschränkter Hsftpflicht| Jn unser Genossenschaftsregister ist heute | Großfabner und Woldemar Reichardt in La É Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Veceins-, Genossenschafts-, Geibén- und Multerreäistern, der Urbeberrechtseintroasrolte, ‘über Warenzs B Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter n S De S

Dem Kaufmann Heinrich Schürmann Nr 7 ift heute bei der Flrma Singer Co. | hier am 5 5. 1913 eingetragen worden: | bei dem unter Nr. 2 eingetragenen | Kleinfahner gewählt worden.

zu Remscheid ist Prokura erteilt. : ) 2 D, S E c T C : 1913 tähmaschineu Aktien - Gesellschaft, Dur Beschluß der Generalversamm- | Fleckeuberger Spar- und Daclehus-| Gotha, den 29. Juli 1913. Me ie Ati Hamburg, mit Zweigniederlassung in | lung der Genossen vom 14. März 1913 | kafsenverein, eingetragene Geuosseu- T L L Amibgeridi: 9, A @ S& s : Stendal, eingetragen worden, daß die | ist das Statut dahin E daß die | schaft mit unbeschränkter Haftpflicht C LIDE SEEE E I c Qr N L an E Le T EV u as Detutt i j Rudolstaët. [44528] Zweigniederlassung aufgehoben ist. Bekanntmachungen der Genossensaft nur | zuNiederfleckenberg eingetragen worden: Hameln. : [44595] C + (Nr. 189 C Befanutmachung. Stendal, den 21. Jult 1912. noch in den Gaftwirtschaftlihen Mit-| Der Landwirt Ferdinand Püttmann zu In das hiesige Genofensaftöregister Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin | - Das daidelsreaifier- fa In das Handelsregister Abteilung A Königliches Amtsgericht. teilungen, Offizielles Organ des Gast- | Niederfleckenberg ist aus dem Vorstande ist zu Nr. 4, Beamten-Konsumverein für Selbstabholer au dur die Königlihe Expedition des Reichs- und P aier n A Ie. N atte Zentral - Handelsregister für das Deutsche Neih erscheint in der Regel täglich. Der Nr. 339 ist- beute zur Firma Hiidebert | Tuche]. [44536] wirts-Verbands, Bezirk Schlesien, das in | ausgeschieden und an seine Stelle der Land- Hameln, cingetragene Genossenschaft Wilhelmstraße 32, bezogen werden. ; aatLanzelgers, . 40, f zugSprets, beträgt L 4 SV S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern fosticn 20 „8. Macheleidt in VBlautenburg —| In unser Handelsregister Abteilung N Breslau erscheint, erfolgen. wirt und Sägemühlenbesizer August Kohle mit beschränkter Haftpflicht zu Hameln, g / S «nzetgenpretTs sur den Raum einer gespaltenen Einheitszeile 30 s. Schwarzata!l eingetragen worden: ist beute eingetragen : Königl. Amtsgericht Breslau. zu Ober fleckenberg als Bereinsvorsteher heute eingetragen, daß der E A wäh e d d Di _ c 7 y s j E n E - —— . E E m Gc: E Pr A P A E E E Inli C P j ! E S eTs i - gewählt. N dene wet G c ; ° ; ¿ r, Johann, in Sünching, zu- | einen eisernen Klappstuhl, Mu ü is 446,2 äFnhaber der Firma ist “ver Bauunter-| a. bei der unter Nr. 6 registrierten | Cottbus. Bekanntmachung [44599] ählt a D. Wilhelm Hogrese in Tes aus iee tiet iensistunden des Eerichts | 2) Ostermeier, Joh in Sünchin inen eis Klappstuhl, Muster für | Meissen 4689] nehmer Karl Maéheleidt in Bad Blanken- | offenen Handelooe\e na Und Wil: | derr unser Genossenschaftsregülier ist bei| Fredeburg den Ambrericht. benn Borse E L iu Doitela Genossenschaftsregister. |!*Si 2 oie), ven 26. Juli 1913. | H Boles Leonhacd, in Dengling, 4) Buß: | 174, Shubirist 3 Fahre, ‘angemeldet am | Ne. 61 ‘Musterregister ist eingetragen: urg Thüringerw. nhaber Jfidor Neumann un - | der unter Nr. 40 eingetragenen Genoffen- P Ei Sat dat E neu in den Vorstand gewählt ist. illhei - Königliches Amtsgericht. L | mann, Karl, in Sünching, 5) Meisi * 774, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am| Nr. 610. Firma Meißner Ofen- Nudolstadt, den 1. August 1913. helm Kamuitzer in Tuchel: Die Firma | saft „Tischler-Nohstoff- und Werk- | Fredeburg [44627] | Hameln, den 29. Ïuli 1913 Müllheim, Baden. [44605] ies Amf8geridl. I. T arl, in Sünching, 5) Meisinger, |28. Juli 1913, Vormittags 114 Uhr. und Porzellan-Fabrik (vor C o T. A L : À F 2 . 2 » D . . d é 8, in Sünching. Die Einsicht der Caf el d 99 Cx li M1 E j F! vo n. . Fürstlihes Amtsgericht. lautet jeßt: M. Lehmanu Inhaber Genosseuschaft, Eingetragene Ge- Sefautitma chu \ Königliches Amtsgericht Zum Genossenschaftsregister Bd. T wurde | Paäerborn. [44609] ift tee A E sel, den 29. Juli 1913. Teichert) in Meiften: ein versiegeltes S Wilhelm Kamniter. Die Gesellchaft | nossenschaft mit beshränkter Haft-| In u ser Genoffe schafts egt ist beut ain nad aura aa | unter O.-Z. 44 eingetragen : Schafweide-| In unser Genossenschaftsregister ist bei ftu ¿s er Genossen ijt während der Dienst. Königl. Amtsgericht. Abt. X11. Paket mit 1 Muster für Kachelöf E 8 L Ce | L : Dar des Gerits jedem gestattet. E A T N Un SOQIeNe Rudolstadt. [44529] | ist aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter | pflicht in Cottbus“ eingetragen : Die GATEA ili Nr. 7 ein astôregtiier til beute | zrameln. [44596] genossenschaft Neuenburg, einge- | dem Spar- uud Bauverein Pader- HNVEL VE ? } 5 ___ [Plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 1812 auf 1 j s Ee : - .7 eingetragenen Cobben- Tenscafts: tragene Genossenschaft mit be-|boru, ei Regensburg, den 31. Juli 1913. Döhlen. 44680] | S Bynfrt gnne, nummer 1812, a ‘s N Wteiiios A P e Le Ta aas e sz dev Ghau: und Donat A ie E Dae plutter Dafipflikt, Gegenstand des | mit e se agene ibe e O tis| Kgl. Amtsgericht Regensburg Jn das Musterregister it eingetrages | SQubfrist drei Jahre, angemeldet am n hs Pandeiprentiler e o na | b, unter Ne. 126 die Firma Isibor.| wegen ja gering N Deb auf. | Lein, eingetragene Ven LB Ga lehnstasse, eigeteagens . Peuolsen, Unternehmens ist die gemeinschaftliche Aus- | Registers) heute folgendes eingetragen | Sehweidnitz. fe R e arne GEB Es E N Bönsch in Rudolstadt eingetragen worden: Neumauu in Tuchel und als Inbaber R zu geringer Mitgliederzahl auf- | mit unbeschränkter Haftpflicht U | schaft mit unbeshräukter Haftvflicht nußung von gepachtetem, braliegendem | worden: Im Genossenschaftsregister ist heut: Nr. 175. Firma Sächsische Porzellan-| Nr. 611. Firma Friedrih C Guse in Nudotadt eing! ragen neroen | Neumann în Thel, un ale Abts (d e den 20. Zuli 1910 | SobbEprodE algendeS e giraden menden, u „Borembers, f deute (eingenoen: Y privalem Grindbesi nad der Ente und | ung vom 11, Ai 191 snd die §5 2 (E, G. m. (Glo enlattSbrauezei Lotte eino ape N (Gor! in WeinbBgla: ria versiegelter Brie S M E : E LEt8 - ; Zet. - den 29. : Zeschluß der Ge -|89 tatuts i e 1 rute und | lung vom 17. Apr 3 89 E. DEEOR A O0 N . im\Glag, | umf t r j Iny, er ver Firma Ut der Kausmann Seel, den 29, Juli gi A E lung vom 18. Mai 1913 ift an Steue deo L a dur) Beb 013 ff zur Wintergzeit durch Unterhaltung eines | 4, E ee eb io E R ie Gn r Bav e S O S Rtiguragabzñge, Sligenerieucnlse Ge- Franz Eiltzer in Rudolstadt. * Königliches Amtsgericht. Cottbus. Bekanntmachung. [44600] O 18 lenelen O N Lee geändert. genosens@amen Sha lrveiebttrietes— geändert worden Versamik lung vom 29. Juli 1913 is Der E l rol bon E Bäftönunmies Kl 1 "16 Sébagtrilt a ; e E ÿ E : i; i 1913. aluï bom 10. La : : , 4 2 R - F C oE 4rt auf Glajur u t 2 r ŒiTt 1912 M Veibaits he beten e biete Ulm, Donau. [44538] B i an er S S fen: Gegenstand des Unternehmens der BVe- Va es Fe bacridi kanntmachungen erfolgen unter ber Kicina, S Änridereiät, E N L E apt gert Glasur mit Gold oder mit Farben in Ditiacs 11 Ubr 35 Min “E A ¿ feiten E aa ist bei beim Eripetbe K. Amtsgericht Uln. saft Bau enosseuschast Guts | trieb einer Spar- und Darlehnskasse zur ——— aezeihnet von 2 Vorstandsmitgliedern, im schaftern besteht. Der Buchhc [t Rie ganzer oder teilweiser Ausführung, Ge- Bei Nr 524. Fi ; Mei Bl des Geschäfts dur den jeßigen Inhaber | , In das Handelsregifter wurde heute Muts“’ Eingetragene Geuosseuschaft D E dts R s G senschaftsregist E F r as ps E ee D Se aofleisGatiérégiiet f D Guder in Croischwis ist in A Borfland E S 3 Sab / e Industrie-Werke A (ttiengesoUscchast ausaes{lofen. eingetragen : i mit beschränkter Haftpflicht in Cott- Aae arsunn®. n das Genofsenschaslsregiiler wurde n Freiburg. ie Vorstandsmitglieder dén N bee gewählt worden. Amtsgericht Schweid- P Zahre, angemeidet | in Meißen bat für die unter Nr. 524 N i olfirmen: A O j x | Die Bekanntmachungen sind vom Ver- | heute eingetragen: nd: Bürgermeister Erhard Witz (1. Vor- | 20m Neuenbekeuer Spar- uud Dar- o C i i ¿ am 23. Juli 1913, Nachmittags 14 Uhr. | «j 7 S N S Rudol ee Fes Á 2700) SGRA 1) C ne p a E ir ia E e L E B: E E einsvorsteher oder dessen Stellvertreter und 5 Blindengenossenschaft, eingetragene ueides, Sulius Wibwater B.S. ft lehnéfkasseu Vercin, eingetragene Ge- | itt- 20. J 1 Döhlen, den 26. Juli 1913, E O R Bildermuster, Fabriknummern Fürstliches Amtsgericht. énbaber: D bard Did, Kaufmann in Um, Gl e S i i D Bo A mindestens einem Beisißer zu unterzeichnen. | Genoffenschaft mit beshräuïter Hasft- vertretender Vorsitzender), Robert Kappeler nosseuschast mit besczräukier Haft- | Stolberg, arz. [44616] Köntgl. Amtsgericht. Frist: 8312, die Verlängerung der Schutz- Sayda, Erzgeb [44530] | _ 2) Die Firma Julius Müller in Ulm. Ua ist O Voriliendex nen | Sie erfolgen in der Westfälischen Genossen- | pflicht, zum Ein- und Verkauf sür und Wilbelm Wolf, alle in Neuenburg. | Lit, zu Neuenbeken (Nr. 14 des| In das hiefige Genoffenschaftsregister ; n 10 a To1a M M S A Handelsregister ift r Inhaber: Julius Müller, Kaufmann in Note E | [Maa zu ip f A: bliude Beer ntra ibenbe oe. it id Dise Va 2 Boch ge- O heute folgendes eingetragen 0 heute A bei s „Fonfum- a ip anr r u rel 2003] E n E 12 Uhr. i Si L ¿e | Ulm. i C i 1913 ie Zeitdauer ist unbe[chräntt. bergs. s Statut isstt am 18. Mai iebt in der Weise, daß 2 tandê- : 2 erein trafßber arz), ein- C E E Eile d3nialies Amtsgeri® L O Seiner beef bn n gcteagin U Dle Firma 2. Edel ck Go. S Mitcerót Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Januar | 1913 errichtet. | 7 e bn der e lelrma der Genossen, | Durch Besluß der Generalversammlung | getragene Genossonschast mit be, | geiragen: Nr. 291 Firma Osnabrücker As E worden, daß die Gesellschaft aufgelöst Ld | Kraussoliuwerk. Inhaber: Ludwig Sche, —— bis 31. Dezember einshließlih. Die | Der Gegenstand des Unternehmens ist: haft ihre Namensunterschrift beifügen. | po Juni 1913 ist an Stelle des scit- | schränkter Haftpflicht“: Nach voll- E Vat tit C iriitlane Pran E s Tecbniker in Ulm. Culm. Befanutmachung. [44602] Willenserklärung und Zeichnung des Vor- | 1) Einkauf von Rohstoffen für die ver- Die Einsicht der Liste der Genossen steht herigen Statuts ein neues Statut getreten. ständiger Verteilung des Genossenshafts- E E R in Düren: Um- | Merseburg. [446930] Groß, in Heidersdorf CaitelVieben ift, “| 4) Zu der Firma: Wilhelm Bojus Durch Beschluß dec Generalversamm- | stands für die Genossenschaft muß dur | schiedenen Blindengewerbe, insbesondere für während der Dienststunden jedem frei zu. Paderborua, ten 14. Juli 1913. vermögens {s die Vollmacht der Liquida- Brief Uns Z Muster für Briefbogen, | In das Musterregister ist unter Nr. 28 Sayda, den 1. August 913 * in Ula: Die Firma ist auf Wilhelm | lung des Schemlauer Spar- und | mindestens zwei Vorstandsmitglieder er- | die Bürstenmacherei, Korbmacherei, Seile- Müllheim, den 29. Jult 1913. Königliches Amtsgericht. toren erloschen. rieffarton, Briefcouverts und Kassetten, | eingetragen : Gebrüder Schwarz Nachf. Köntgliches Amtsgericht Bojus jr., Tapezier in Ulm, übergegangen. Davlehuskaffenvereins, eingetragene | folgen, wenn sie Dritten gegenüber Nehts- | rei, Herstellung von Knüpf-, Flecht- und Großh. Amtsgericht. Paderborn. [44611] Stolberg (Harz), den 26. Iult 1913, offen, Flächenmuster, Fabriknummer 53444, | in Merseburg, angemeldet am 24. Juli (E Et O p Abteilung für Gesell\haftefirmen: | Genossenschaft mit unbeschräpkter verbindlichkeit haben soll. Die Zeichnung | weiblichen Handarbeiten und Abgabe dieser i; —— i ————— In das Genossen\caftsregtister ist bei Königliches Amtsgeric{t. Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. Juli 1913, Vorm. 11 Uhr, Etikette auf Schirgiswalde [44531] | 5) Zu der Firma Julius Müller, Haftpflicht zu Schemlau vom 15 April | geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden | Rohstoffe an die Genossen zur Berar- q Ma [44606] | der Genofsenshaft Dahler Spar- und | Strassburg, Els. 44618 “Dû E, Flasden, Flähenerzeugnis, Schußfrist y Auf Blatr 197 de8 biesigen Handels- ofene Handelsgesellshaft, Siy in Ulm: 1913 is das Statut vom 10. April 1901 | zu der Firma der Genossenschaft ihre | beitung, 2) Verkauf der von den blinden In unser Genossenschaftsregisler ist heute | Darlehusfafssenverein, eingetragene| In das Gecnofensd 1a ci D ] i den L. Juli 1912. : 3 Jahre. , eiu Blate 107 e e oven, | Die Gesellichaft ift aufgeldit; die Firma, abgetndet won. T Genossenschaft hat |Namensunterschriit beifügen, Genofjen angefertigten Waren, 3) Her- unter Nr. 16 die GenossensWaft unter der | Genofsenschast mit unbeschränkter | Ka'erl. Amtsgerichts Straßburg wurde B ai e ai Da S E, A UtO Dit L D ‘die Firma: Versandgeschäft für | ist auf einen Ginzelfaufmann übergegangen. Si Gren Si e Mara Be : Sofie A a wird dur den Vor- s vos Waren im gemeinschaftlichen O at ui t: e Haftpflicht (Nr. 17 des Registers) heute | heute ciñgetidge: E ra Gaiaes [44681] Köntgl. Amtsgericht. Abt. 4. : f _|° 6) Zu der Firma L. Sheck & Co. | stand de nierne î un . i: jeshästsbetricbe. i x ube- des eingetragen w : ; : t a, «e e R B A freie Seraute Swiegiswalde Augufi Kraufotinwert, offene Handelsgeslcaft der u D ite und Greven a A E Der Geiäftanteil beträgt 20 ; Ne E R E i ales Gauen | Nr. 4l6, Firnia arauf Geffcana in | MEUaelwts. auégna c ; E : le C l t U i olieder ersordertlien G Loni mtTogeriMr. ieder nofe tann mehrere Ge} Afts- f Se De El ragen worden. 99, i 1913 tf c f s : L er ai : L E L N T ; f dde SS B e dene (2 t hinaz (8 a nee Gia e Dans mie (S Per grey vine, Mioernehea. ét) eten e Wise f jar Ge | gEeM, Suenlgns des Wgnapens 1 an eo 2A S O M on Ce en ut Ht V L eee red Sea Wester Tre | G i eingenagen werd in Sgirgiswalde ist Inhaber. aufmann übergeganaen. örderung der wirtschaftlichen Lage r" Sn unser Genossenschafts iste de | erwerben. Die Haftsumme für jeden Ve- a C QUO De E Ca Ne lgetretel, sichtsrats vom 28. Sanuar 1913 ist an | wollener Kieiderstoff T um Nr. 15. Mecharishe Baumwolleu- : E 31. Juli 1913. itglieder, insbesondere 1) der gemecin- n unser Genossenschaftsregister wurde tbanteil betelat 406 Betrieb einer Spar- und Darlehnékasse Sd S ; 5; A teiderstoffe mit den Fabrik- ; ; M dimisrichter Walth er. Mitglieder, indbefonere U ltidaftSbevirf- | beute eingetragen das Statut vom 4: Zuli | |'er Vorstand bestebt aus 3 Genoffen, Y pur Pflege des Geld- und Kredtpertehro E L i E Si 60 Méenccicuanisie, Schuyfrist Walzenauforud auf Crportabfalidecken in ffen Aa Pr ei alkohol- ) nissen; 2) die Herstellung und der Absaz 1913 der (Sleïtricitäts-Genofsenschaft Diese sind: 1) Friedri Bordt, Inhaber sowie zur Förderung des Sparsinns. E . gel S ein Dae Jakob Eckert 10850; Flächenerzeugnisse, Schuyfrist as H dre E E A sa E n Schi S igthe den 29. Juli 1913 Usingen. Befanntmahung. [44638] | der Erzeugnisse des landwirtscaftlihen Be- | eingetragene Geuoffenschaft mit be- | ‘ines Bürstenge\hästs, 2) Heinrich Klein- Die von der Genossenschaft ausgehenden Pfeddersheim. __ [44612] D le n Si E ei MOUe 3 DAYTe, angemeldet am 14. Juli 1913, | Nr. 47 18: A 76) e ri uer Da de +0 ras tali q A iht . In unserem Handelsregister Abteilung A triebs und des ländlichen Gewerbefleißes {ränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze bad, Kaufmann, 3) Christof Hörger, öffentlichen Bekanntmachungen find unter Landwirtichaftlicher Konsumverein, Sihl in , raßburg in den Berjiand Nachmittags 34 Uhr. ; è s und 76), ver\ch ossen, Musier 2A A E ift beute in Spalte 6 bei der Firma Frit | auf gemeinschaftliche Rehnung; 3) die [2 Herwigsdorf, Kreis Freystadt. Gegen- | Rentner, sämtliche in Heilbronn. der Firma der Genossenschaft, gezeichnet | eingetragene Genoffenschaft mit un- V E R E bauk Nr. 447. Firma S. Wolle in Eibau, | n eltet em 98€ Schugfrist 3 Jahre, f Sonneberg, S.-Mein. [44262] | Schäfer in Ufingen folgendes eingetragen | Beschaffung von Maschinen und sonstigen | stand des Unternehmens ist die Beschaffung | Die Zeichnung geschieht in der Weise, von zwei Vorstandêmitgliedern, in der | beschräukter Haftpflicht in Guuders- E a a d An a ai A E E Ee 12 Uhr Ra E Im hiestgen Handelsregister A ist bei | worden: Die Firma ift erloschen. Gebrauchsgegenständen auf gemeinschaftliche | und Unterhaltung eines elektrischen Leitungs- | haß 2 Vorstandsmitglieder zu dem Namen Sglesishen landwirtscaftliden Genossen- | heim. Der Landwirt Friedrich Felsinger aiserliches Amtsgericht. Mustern baumwollener Gewebe, Fabri- | ““Reuselwi der offenen Handels efellidh # in Fi Usfiugen, den 31. Juli 1913. Rechnung zur mietweisen Ueberlassung an neßzes und Abgabe elektrischen Stromes zu | ver Genossenschaft ihre Namensunterschrift \chaft2zeitung zu Breslau aufzunehmen. | ist aus dem Vorstand ausgeschieden und | Strassbrrg, Els. [44617] fationsnummern 2647, 2591, 2651, 2631, euselwi6, den 31. Juli 1913. Louis Wolf &* Co f S G E Königl. Amtsgericht. I. die Mitglieder. Licht- und Kraftzwecken an die Mitglieder. | ßinzufügen t ) Die Willenserklärung und Zichnung für | an seine Stelle der Landwirt Philipp] In das Genossenschaftsregister des Kais. 1036, 2637, 2621, 2610, 26083, 2609, L S tai ian i aat Sia U E folgendes eingetragen worden : N Zerbst [44539] | Die Bekanntmahungen ergehen im | Die von der Genofsenshaft ausgehenden | * Zu ihren Veröffentlichungen bedient sih die Genossenshaft muß dur zwei Vor- | Huppert getreten. Amtegerichts Straßburg Band T wurde 2606, 2639, 1028, 2576, 2594, 2617, 2601, | Pirna. [44693] Der Gesellschafter Joseph Schmidt ist Ari e Nr. 39 999) | Qandwirtscaftlihen Genossenschaftsblatt öffentlichen Bekanntmachungen find unter | zie“ Genossenschaft des „Vereinsboten standsmitglieder erfolgen, wenn sie Dritten| Pfeddersheim, den 30. Juli 1913. | heute eingetragen: 2598, 2634, 2600, 2581, 2635, 2585, 2612, | Sn das Mufsterregister ist eingetr O: ; durch Tod aus der Gesellschaft aus- ¡UIO DUYatee i L s V in Barlin, der Firma der Genossenschaft, gezeichnet | Rierteljahrs\chrift des Württ. Blinden- gegenüber Rehtsverbindlichkeit baben soll. Großh. Amtsgericht. Nr. 97, bei dem Siegener Spar- und | 1048, 2022, 2633, 2636, 2611, 2619, 2079, Nr. 101. Firma F xeuer:ck Co. } geschieden. . O e ei@ Res (f A Culm, den 31. Juli 1913, von zwei Vorstandsmitgliedern, in der | pereins, e. V." Im Falle des Cingehens Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß | Pritzwalk. [44613] | Darlehnskaffeu-Vereia, eingetragene A p A, 2608, 2618, 2602, 2638, in Virna, ein offenes Paket enihaltent Mas Emil EsGwege in New York | Zimmecmeister Sriedrih Rey jun. hier Königliches Amtsgericht. D E Aua O) 106 us der Zeitschrift tritt an deren Stclle der ff E Na eau te o eler In unser Genossenschaftsregister ist bei S n Slzas eee 5608 604 9693, ‘2502 9627 Slädeu 7 Muster, und zwar 13 Stúck im Ori- ist vom 1. Januar 1913 ab als persönli tragen worde » ; 58 ats fo - A „Württ. Staatsanzeiger“. | ? nsunter]christ betsugen. | d ; tngetragenen G | Da i Sicgen: Oi Bel Q S ne | ginal und 7 Stück in Zet , die haftender Gesellsaftec in die lla e die M un 1913. O Sen! baftsregister L bai at R u, Bd Das Geschäfigiahe_ E am 1. April | r O late Pau Songiag, Saft ei Grliiiaie D e A So Le a 2 M E Se E e bei der Herstellung a O L, T A etreten, L N E S R 2 ck= : 2 -no}en} d) zl at am 31. März. L , nder; Bruno Neu, | U ; Fau, 3 find an Stelle der aus dem Bor- |( E E S age | Anwendur , if 601 De Buofüra A R uiauas Gouis Herzogliches Amtsgericht. l a 2 terie Le und | Vorstandémitglicder erfolgen. Die Zeich- a Einsicht der Liste der Genossen ift | Gasthofsbesißer, Rendant ; Hermann Lorenz, i berScäntten. Stede stande ausgeschiedenen Mitglieder Wagner, 9 Ubr. a 602, 603 E04 605, E Sea Hegel in Sonnebera, bleibt teben. Zoûsén. Belainiadtina. [44540] Zor e N a En Me 64 S äitter nung geschieht in der Weise, daß die eih- | während der Dienststunden des Gerichts Gärtner, Stellvertreter des Vorsigenden; | folgendes eingetragen worden: Sh 2. | Martin, Wingering, Lorenz, Fritz, Epidius, Ebersbach, am 31. Juli 1913. 610, 611, 612, 613, 6E G5 BIG 617, Sonneberg, den 309. Juli 1913. In unser Handelsregiiter A Nr. 48 ist A Mosenfeibe nig is L L e haft | jedem gestattet. M Fut Nitsche, Gärtner ; Gustav Nast, 1) gemeinsckaftliche Beschaffung von Lebens. alle Aerer zu Siegen, die Aerer Friß» Königliches Amtsgerich1s, 618, 619 und 620, Flächenerzeugnisse, Herzogl. Amtsgericht. Kbt. 1. N E R tragen, daß der Besiger s Ribczynski | "Der Vorstand besteht us: Wilhelm S E Doibroun : Die Ciifi@t tor Ube der Genosen is R E im H und Seen Gti B en S Gmünd, Schwähbisch. [44684] E 3 Wbre, Gan 2 Sul Ï A oan | eingeiragen: trma Cu, in Arnsfelde aus dem Vorstande aus- | Weise, August K : Both . 2ger : R. 5 ; : im fkleinen an die Mitglieder. A ONLNUS HES J ‘| &. Amtsgericht Gmü E 1913, Nachm. 5 Übr 15 Véinuken. _ Sonneberg, S.-Mein. [14263]| offen, den 23. Juli 1913. e S N Sie ver Abritit-| M E rause, Hermann Bothe, Amtsrichter Kol b. N während der Dienststunden des Gerichts | 9) Bearbeitung und Herstellung von Lebens, | Straßburg, den £8. Zuli 1918, -_Amtsgeriht Smüud (Shwäb.).| Nr. 102. Dieselbe Firma, ein offener Bei der Firma Alvert Schmidt in Königliches Amtsgericht getreten Und an eme rene den mini- | Wilhelm Thiel und Eri Klos, sämtliŸ E : jedem gestattet. S eitung und Herliellung bon Lebens Kaiserlibes Amtsgericht. In das Musterregister ist eingetragen: | Briefumshl ; 1 Seldnuna : T gl ' tor Julius Körner in Gut Rosenfelde | in Herwigsd Hof. 44598] M c 5 und Wirtschaftsbedürfnissen in eigenen S Nr. 841. Für Fi ï en: | Briefumschlag, enthaltend 1 Zeichnung Soaneberg, Zweigniederlassung der gleich- strator Juli Tr TE 26 in Herwigsdors. . [44598] F Niesky, den 19. Jult 1913. ; S ; Warburg „| Nr. 841. Für Firma Gebrüder Kühn | eines Must sowie 2 Zet i y i i S in den Vorstand gewählt ist. Dit ifumme beträgt 4 ¡ Genoffenschaftsregister betr. | trt H / Betrieben; Annahme von Spareinlagen arburg. L [44619] | in Gmünd, ein Mu ; : nes Musters sowie 2 Zeichnungen zur A R A Vit | Deutsch Kroue, den 25. Iuli 191% | höhfle L tee GeibÄtgantelle ift O G E as D SOAs SU Oen und Herstellung von Wobnungen. 3) Auch | Bei dem Rocfebeer Spax- ULd | beliebigen S rae Leréillbares, trt E N Ae Gia eingetragen worden: i: (eno en a isre l Cr Königliches Amtsgericht. Die Einsicht der Liste der Genossen ift a/S. e. G. m. b. §.“ in Shwarzen- F Obornik. Bekanntmachung. {44607] können für die Genossen Nabattverträge s chnstafseuverein, e. G. m. u. H. | broGenen Bordüre für Silberwarenfabri- 0 A G (C, n E indung mit Glas / ; ; ; j g * E L Shren] Di ; N G Hof- Für Heinrich Wi s E ng. {44607] | mit Gewerbetreibenden abgeschlossen werden. | zu Rösebeck (Nr. 14 des Reg.) ist heute |f Fabriknu 41447 i | nah Art der Kunstverglafung ausgeführt, Der seitherige Inhaber Albert Schmidt, e Ehrenfriedersdortf. [44502] | während der Dienststunden des Gerichts bach a. S., A.-G. Hof: Für Heinrich | In das Genossenschaftsregister ist bei | 4) Unterstü j Fg S ». | folgendes eingetragen: ate, Fabriknummern 11164/4475, für | in Anwendung kommt, Fabriknu 1008 Königl. Professor und Baumeister in | Amberg. Bekanntmachung. [44584] | Auf dem die Firma Waren-Ver- | jedem gestattet. Nöôdel nun Buchhalter Carl Rau in |} der Ziegeleigeuofseuschaft Oboruik interstüßung in Sterbefällen. Spalte 6: | 10tgende® e Rg plastishe Erzeugnisse, Schuzfriit 3 Zahre On Tot, M Tas L Ne h: E î 2 App & : ; b S r mi / e Das neue Statut vom 11. Juli 1913 ist | „Dur Beschluß der Generalversamm- | gn L 1 ŒœN 9 , | plastis&es Erzeugnis, Schußfrist 3 Jahre, München, ist gelöst. n ber Generalversammlung des „Dar- | teilungs-Verein für Jahuëbach und Freystadt (Ndr. Schles), den 30. Juli Schwarzenbac a. S. Vorstandsmitglied. ' Eingetragene Genoffenschaft mit be- Stell ; ) lung vom 13. Juli 1913 ist an S | angemeldet am 14. Juli 1913, Nachm. | angemeldet 2. Juli 1913, Nachm. 5 Uh Nunmehrige Inhaber der Firma sind: lehensfassenvereins Edelsfeld und | Umgegend, eingectrag?ue Genofjen- | 1913. N j Hof, den 31. Juli 1913. Y schräufter Haftpfliht in Roteustein V Sciükais, L R E alten Statuts ‘ein neues ie a O D Tre T [15 Minuten. Y E 1) Friedri Schmidt, Architekt in München, | Umgebung, eingetragene Genofseu- | saft mit beshräukter Haftpflicht in Königlies Amtsgericht. K. Amtsgericht. | folgendes eingetragen worden: Königliches Amtsgericht. Warburg, den 19. Juli 1913 , Nr. 842. Für Firma Gust. Hauber | Pirna, den 31. Juli 1913, 2) Karl Schmidt, Architekt in Pasi it unbeshränk icht“ g b en Blatt 12 es S S An Stelle des Vorstande a: önigliches Amtsgericht. T I in Gmünd, 409 Vèuster von plastisch Ds Köntali ; ) Kal chmidt, Architekt in Pasing, | schaft mit uu eschränkter Haftpflicht“ | Jahnsbach betreffenden latt 12 des | Gera. R 44594] | Kremmen 44601 1 Stelle des aus dem Vorstande aus- ——— Königliches Amtsgericht Co Zt E Tas Köntgliche Amtsgericht. 3) Albert Schmidt, Kunitmaler in München, | in Edelsfe1d vom 20. Juli 1913 wurde Reichsgenossenschaftsregisters ist eingetragen Ae Bag [ ] Su uni G „ns@aftöreai Ln | M gesdiedenen Ziegelcitirektors Wilhelm | Regensburg. [44614]| - Grzeugnissen der Silberwarenfabrikation, E E D atun le 1) S T minen Borsgnd (8 Loh Btmans K Bie Le | Jn, tas Gensferssateeite Mo | 1 Be Men! «Gre: Y n, Be Bonbronfa- ats Borkanti| y Zu dae Har e 1 Weotlstein, Ka. Fogem. [44620] in Ab mung, verso Fg enarimern | Stmmorm 41098 Sonneberg, 5) Glisabeth Herforth, Haupt- | mitgliedes hann Pirner der B; BYorstandémitglie 8 i : c A T A f : s in Heide - Dombrowk Bors s n das Eenossenschaftsregister des Kgl. | In unjer Genohenicha}ltregtiter ist bet | 18 Jo2, CMUBrili d Zahre, an- i j + ; L) Herforth, Haup g Ioh Birne auer | Vorstandêmitglied ausgeschieden und der | „er 12 ist heute die Firma Häute-, Zietheuer Milchverwertungsgenosseu- | raltolied acwtblt dr oi als Vorstands Aligacridis 1 alia af E, ied NT 18, Epar: und Darievtstafe, atetielbet am 21. Juli 1913, Vortnittags E Musterregister i heute etn-

mannsgattin in Neu Ulm, 6) Karoline | Johann Pirner junior in Edelsfeld als | Tischler Josef Kühn in äahnsbach Vor- F : zck | / elle- und Talgverwertung zu Gera, | fchaft, eingetragene Genoffenschaft | Die V Stort Genoßenscaft unter der Firma: „Spar- | eingetrageue Seuossenscha mit unbe- | 11 Uhr. c Bollmacßt des Ziegelcidirektors senschaft unter der Firma: „Spar c schaft Nr. 843. Fe Aiiita: Avieduieh Nr. 2. Radio-Voßhrer- und Werk-

Prokura des Kaufmanns Horst Wagner in nofseuschaft mit beshräukter Dast- ! Zeichnung gesteht in der Weise, daß die Fürstlihes Amtsgericht. Königliies Amtsgericht.

Andersen, Architektensgattin in Nürnberg, | Stellvertreter des Vereinsvorstebers ge- | standsmitglied geworden ift. : : ; “n Féo : : ; 7) Walter Smidt, Architekt in München, | wählt. Ehrenfriedersdorf, am 30. Iuli 1913. | nsere Sie O Gera ein. | Sp besräüntter Daftpsliwt, e 1 M Soli ist erloschen. und Darleheuskasseuvercin Sünching, | {räukter Haftpflicht in Wollftein, |ch ödler in Gmü zeugfabriken, Gescllschaft mit bes 8) Johanna Schmidt in München, | Amberg, den 29. Juli 1913. Königliches Amtsgericht. schränkter Haftpflicht in Gera ein- | Spalte 6 eingetragen worden: Nach por Obornik, den 23. Juli 1913. eingetragene Genossenschaft mit un- | eingetragen, daß an Stelle der auf- Kuödler in Gmüud, 18 verschiedene | {räukter Haftung, in Rheinböllen 9) Semi ; : R oaitovaerit eld _| getragen worden. Siy der Genossenschaft ständiger Verteilung des Genossenschafts- | r tali ; b ank ibt“ eingei eschiedenen Vorstandsmitglieder Rudolf | Erzeugnisse der Silberwarenfabrikation, i u ip B 9) Günther Schmidt, Kaufmann in K. Amtsgericht, Negistergericht. Fredebur 445901 | t G y s U D Königliches Amtsgericht. eschränkter Saftpflicht“ eingetragen, | 85! standsmitglieder Rudolf | tro - varensavrltatton, in} 1 Muster „In Panzerplatte mit „Yadio“- Manchester, 10) Mathilde Dressel, Kauf- | «01 Arti A A Les redeburg. [44590] t Zera. Gegenstand des Unternehmens | vermögens {t die Vollmacht der Liqut- F V welche ihren Siz in Sünching hat. Das töhler und Julius Kottwiß der Schuh- ‘übbildung, offen, Fabrifnummern 5652 bis | Bohrer bohrender Mana? Flächenmuster mannéêgattin in Sonneberg, 11) Dorothea | “S dos Genofsen\®aftsreatsi [44989] Bekanntmachung. ist die Verwertung der Häute, Felle, des | datoren erloschen. , n E. [44608] | Statut wurde errichtet am 23. Juli 1913. | machermeister Kar! Sfowronsfi und der | 5660, 5652/100 bis 5880/100, für plastische | Geschäftsnummer 1 Schutzfrist Z Jahre, L G l \ ; {chäf me Schußfrist ahr Smidt in Münthen. In das_ Benossens{aftsregister ist bei In unser Genossenschaftsregister ist heute Rohtalges und anderer Artikel, welche Fremmen, den 29. Juli 1913. L In das hiesige Genossenschaftsregister | Gegenstand des Unternehmens ist der | LÆæbrer Josef Hocffe, beide in Wollficin Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, an- | gn Idet on ŒIt 1912 9 E Die hierdurch begründete offene Handels- der Genossenschaft Spar- und Dar- | bet dem unter Nr. 2 eingetragenen Fleckeu- beim Schlachten gewonnen werden, sowie Königliches Amtsgericht. M ist heute unter Nr. 11 eingetragen die | Betrieb eines Spar- und Darlchens- | in den Vorstand gewählt sind. '|gemesdet am 21. Juli 1913, Nachmittags | tags 4 Ubr 10 Mir E gesellhaft hat am 97 Junt 1913 A E e. G. m. u. H. zu Wrexen, | berger Spar- und Daxrlehnskassen- | gemeinschaftlicher Einkauf von Gebrauchs- / e-Armstorfer Wasserleitungsgenofseu- | geshäftes, um den Nerein8mitgliedern: Wollttein, den 8. Juni 1913. x6 Uhr. / E Uhr N En, : 191° gonnen. ; 319 De m 30. Juli 1913 folgendes eingetragen | verein, eingetragene Genofseuschaft | gegenständen im aroßen und Ablaß im | Lübbecke. [44603] | schaft, eingetragene Genoffenschaft | 1) die Anlage ie Wlver d erlelditérn, Köntgliches Amtsgericht. Den 1. August 1913. R iet den S. Juli 1913, Die Gesfellschafter 3 bis 11 find von worden : e mit unbeschränkter Haftpflicht zu | kleinen zum Zwecke der Förderung des | In unser Genossenschaftsregister ist bet mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit |2) die zu ihrem Geschäfts- und Wirt- Amtsrichter Welte. SKöniglihes Amtsgericht. der Vertretung der Gesellschaft ausge- Aus dem Vorstande find Robert | Niederfleckecuzerg folgendes eingetragen | Erwerbes und der Wirtschaft dec Ge- | dem unter Nr. 11 eingetragenen Gehlen- # dem Sigze in Armstorf. ; \caftsbetriebe nötigen Geldmittel zu be- . : C i m "7 qs {Glossen. 86 | Brändly, Bäkermeister Behrens, Shhreiner- | worden: : nossen. Die Sagung ist am 9. Mai/ becker Spar- und Darlehuskafsen- F Das Statut ist am 1. April 1913 fest- | hafen, 3) den Verkauf ikrer landwirt- Musterregister. LÖSSumitzZ. | [4468386] : j Die Firma ist geändert in: „Albert meister Karl Winter zu Wrexen aus-| Dur Beschluß der Generalversamm- | 8, Juli 1913 feitgestellt worden. Die | Verein e. G. m. u. H. zu Gehleabeck F gestellt. Gegenstand des Unternehmens ist cafiliGen Erzeugnisse und den Bezug von | (Di s / In das Musterregister ist eingetragen Konîtur}e Schwidt, Baugescäf1“. E gesGteden. Neu bestellt zu Vorstands- [lung vom 27. April 1913 is an Stelle Bekanntmachungen erfolaen unter der heute eingetragen : L 4 die Anlage und der Betrieb einer Wasser- | solchen Maren zu bewirken, die ihrer (Die au werden | worden: Nr. 10. Fabrikaut Friedrich E e Sonneberg, den 30. Juli 1913. aria nus R und Friedrich | des erg E das Statut vom ale V S as Senung, Das Ge- e Sale sam gen 2E i uus in Armstorf zwecks Versorgung der | Natur nah aus\{ließlich füc den land- | 2p a pt M tan aas 2 Tue FAUARTe De Ce: ARISA isgeridt. [44434] Herzogl. Amtsgeridßt. Abt. 1. ; nd s Fen. 27. April 1913 getreten. : hchâft8ja r. beginnt am . Suli und endigt | 1913 ist beschlossen: änderung des enofsen mit gutem Quellwasser und Be- | wirtshaftlichen Betrieb bestimmt sind, und rande &, Havel. (44678) | 1 Vêuster ciner Kinder- bezw. Dlu]en- und| Das K. Amtsgerih ugsburg bat 2 Amt8geriht Arolsen. Danach ist Gegenstand des Unternehmens | am 230. Juni des darauffolgenden Jahres ; | Statuts und zwar in der Weise, daß an } f{affung von Wasser zu Feuerlös{zwecken | 4) Maschinen, Geräte und andere Gegen- Bekauntmacyung. Hängershürze (bulgarisches Muster), Ge- über das Vermögen des Kaufmanus | Stassfurt. [44534] | Berlin. e [44586] der Betrieb einer Spar- und Darlehns- | das erste Geschäftejahr hat am 1. Juli Stelle des seitherigen Statuts ein dem M 1n der Gemeinde Armstorf. stände des landwirtshaftlihen Betriebes In das Musterregister ift unter Nr. 276 \hästsnummer 72, offen, plastisches Er- Moritz Sehultes, Inh. der Firma | unter Nr. 231 eingetragene Firma „Max | heute bei Nr. 270 (Konsum, Probuktiv- fehrs sowie zur Förderung des Sparfinns. | 1914. Den Vorstand bilden: Ernst | 1913 angeheftetes neues Statut tritt. Siems, Anbauer, 2) DiedriG Lührs, | lassen. Der Vorstand besteht aus 5 Mit- Brandenburg, cin pversclossenes Paket | Wt. 21. Juli 1913, Vormittags 10 Uhr. | Laudesproduktengeshäft in Augs- | Wolff“ in Stasifurt heute gelöst | und Sparverein Zeblendorf und Umgegend “Die Bekanntmachungen sind vom Ver- | BusWendorf, Fleischermeister, Theodor | Lübbecke, den 30. Juli 1913. | Viertelhöfner, 3) Gcrd Steffens, Viertel- | gliedern; die Zeichnung für den Verein mit 6 Abbildungen für Ecken zum Belegen | Königl. Amtégericht Lößnitz, den22.Juli burg, . 270, am 31. Juli 1913, Vor- j worden. i Genossenschaft mit beschränk '| einsvorsteher oder dessen Stellvertreter und | Stecher, Fleishermeister, Willi Staps, Königliches Amtsgericht. } höôfner, 4) Joachim Popp, Viertelhsf eie tsberbindlih i Ties | von Bilder- und anderen Rahmen; die 1913. mittags 10 Uhr, den Konkurs eröffnet. (0 Staßfurt, den 24. Juli 1913, Haftpflicht, a a. mindestens einem Beißger zu unterzeihnen. | Fleischermeister, sämtlich in Gera. Willens- M sämtli aus Arm. e un eg e s Gen tragen die Geschäftsnummern 59, | p,ütjenvursg E [Sonlutoverwalter Ut. Rent DL [4 Ï Königliches Amtsgericht. August Stubr ist aus dem Vorstand aus- Sie erfolgen in der Westfälischen Genofsen- | erklärungen des Vorstands erfolgen dur Lüben, SChies. - [44604] M Die Bekanntmachungen erfolgen unter | der Firma des Vereins ihre Namens- 60, 61, 62, 63, 64, Muster für plastische Sn das Mete eaister ist ci ea Strauß in Augsburg, Offener Arrest : j l L E E tas ‘eschieden; Otto Richter zu Zehlendorf ist schaftszeitung zu Münster i, W. zwei Mitglieder, die bei der Zeichnung | Bei der unter Nr. 26 des Eenossen- der em der Genofsens(aft in der | unters{rift hinzufügen. Alle Bekannt- Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet B 1D Plertegit er ist cingetragen: | ist erlassen. Frist zur Anmeldung der L | Stendal. j [44264] | f den Vorstand gewählt. Berlin: dén Die Zettdauer ist unbeschränkt. der Firma. ihre Namensunterschrift bei- shaftsregisters eingetragenen Spar- uud F „Neuhaus Ostener Zeitung“. MaGungen mufer der Berufung der | 2M 26. Juli 1913, Vormittags 9 Uhr, |; Tue 0. aufmaun Konrad Klopp | Konkurtforderungen bis 19. Auguft 1913 ¡ | In unser Handelsregister Abteilung A 98. Juli 1913. Königliche8 Amtsgericht Das Geschäftäjahr läuft vom 1. Januar | fügen. Die Hafisumme des einzelnen | Darlehaskafse e. G. m. u. H. Seeb- F Die Willenserklärungen tes Vorstar.ds Generalverfammlung werden Uto ver 40 Minuten. in M ai urg, Inbaber AEE Firma einshlüssig. Termin zur Beschlußfassung 8 / Nr. 160 ist bei der Firma Carl Wagner |- A x i ° bis 31. Dezember eins{hließlic. Genossen beträgt 100 #. Die höchste niz-Groß-Kotenau ist heute eingetragen erfolgen dur fämtlide 4 Vorstands- | Fi L A 00e A Grad L N Branbdeuburg a. H., den 26. Juli 1913, JI- M. Silopp dafelbst, cin Muster für | über die Wahl eines anderen Verwalters 1M | kvnts: eina boi B a Berlin-Mitte. Abteilung 88. A Y / L O, ; s : g i Igen de BVorstands- | Firma des Vereins mindestens von 3 Vor- R Xa FernspreGberzeinis in cinem offenen | die Bestellung eines Gläubi airerö, j heute eingetragen worden, daß die Firma\ A ia S Die Willenserklärung und Zeihnung | Zahl der Geschäftsanteile, mit denen fich | worden, daß der Rendant Gustav Heumann mitglieder gemeinschaftlkch. Die Zeichnung | standsmitgliedern unterzeichnet und im Königliches Amtsgericht. Ua lag e: fh P dal Vis nem offenen | die Bestellung eines Gläubigeraus\chusses | | jezt Carl Wagner Juh. Katharine Birnbaum. i [44587] | des Vorstands für die Genossenschaft muß | ein Genosse beteiligen kann, ift 10. verstorben und an feiner Stelle der Gast- F geit indem alle 4 Mitglieder des | „Regensburger Anzeiger“ in Regensburg | £2880? E [44679] H O era A Geschâsts- sowie allgemeiner Prüfungstermin anm | Wagner lautet, Inhaberin derselben die| In das Genossenschaftsregister ist bet | durd mindestens zwei Vorstandsmitglieder | Die Einficht der Liste der Genossen ist | hofsbesizer Kurt Senftleben in Seebnißÿ orstands ihre Namensunterschrift der veröffentltcht. Die de tigen V itglieder “In das Mutterrcgister ift ctnge aen la L S Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | Samstag, deu 39, August L913, E | L eS fran ee Wagner, der MenofieolGal N: Einkaufs- | exfolgen, wenn fie Dritten ¿ gegenüber | während der Dienststunden jedem gestattet. in den Vorstand gewählt worden ist. Firma der Genossenschaft beifügen. des Norfiands sind: 1) Darl, Sibi. in Nr 410: ‘Sarl *eerl, S etlaat S n, 4 Pana E 1g 0 e E am ias Cts E x neb. Ge Stend e inac «l Nohteyorbi eit Bat ¡ ie 9 i ) 9 j 3 j a Qtits E ; R T e MRRIN a M 7 8 y 31. Zuli 1913. : . 1 | atharine geb. Gebler, in Stendal, die | und Absatzrereiu, eingetrageue Ge- | Ne téverbindlihkcit haben soll. Die| Gera, am 28. Juli 1913. Lüben, den 29. Juli 1913. Die Einsicht der Liste der Genosscn ist | Sünching, zugleih Vereinsvorsteher, | Caffel, Abbildung cincs Vêode0s für Königliches Amiégeri@t, ) E bio breiberel va & Valin f