1913 / 185 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[45534] Aktiv.

Pam:

pp

ímmobilien und Betriebs8-

n i Kasse und Debitoren . . . GSewinn- und Verlustkonto

t

689 66780 1 000|— 59 494/89

&

| } Aktienkapital .- .. ° Obligationen . « Kreditoren

Soll. Gewinn-

Saldo aus dem Vorjahr

Zinsen

Spinnuere

750 162,69

und

Spinnerei Freihof, Gebweiler.

Vilanz per 31. März 1913.

Verluftkonto.

Ertrag aus Mietzins « « + - Saldo

i Freihof.

Der Vorstaud. Auguste Bucher.

[44706]

E —————

Aktiva.

Kassakonto . . L Dividendencouponskonto . . . - Wechselkonto

Konto verkauf

S M

Effekten- und Konsortialkonio. « - Mobilien- und Etnrichtungskonto

Vilanz per 31. März 19183.

runderwerbskonto « - om, und Wegeanlagenkonto Grubenanlagenkonto « - + -* Fabrikanlagenkonto Wohnbäuserkonto E Elektrishe Licht-

.. igs L 270 162 69 750 162/69 El

ag Haben. .|üten | Mat 30 000/— | Nied 59 494/89

89 494/89

silienkonto

erworbener

ab: noch nicht eingeforderte Gin- Aa

[45335] Aktiva.

enkonto

ertalienkonto

nte s S

zahlungen

Versicherungskonto « « -

Kassakonto . . - Diverse Debitoren . - + - Gewinn- und Verlusikonto: Verlust vom 1. 4. 1912 zu: diesjähriger Verlust

E

Mh A 56 324/66 44 660/— 571 650/43 645 315/35 4 052 a 12

Vortrag Zinsenkonto . . -

Debet.

erlausizer Wasserwerksbeteiligung

Bilauz per 21. März 1913.

[A 404 014/99 37 57590 1019 992/57 677 92704 252 44557 26 311/76 300|—

55 495/21 13 354/53

f 20 000,— |

| 8 200|— 9648/60 P 14841/66 66 684/34

enkonto

d 0 4.020. O

213 825/20 2 790 617137 Gewinn- und Verlustkon

M 1A

203 834/63 54 974/18 2 943/45

Aktienkapitalkonto As für 43 0/9 Tei ad:

noi befind-

41 0/9 Tetlobligationenzinsenkonto Divecse Kreditoren, « « « eo * Abschreibungskonto . . .

a Verlust per 31. 3. 1913

verloit per 14-1913. ¿#6 28 000,

im eigenen

lih . 0 "R 160 000,—

G: E)

000,

e p §4

3493,

Zugang am 31,

lobligationen js 58 000,—

188 000,—

i 750 000,—

o per 31. März 1918.

Brikettskonto

cht- und Mietenkonto

4 9

2 790 617 37

3 372/65 913 8259

Gasiverksañlage . .. Kasse und Debitoren . LAC erag S E Anlethebegebduüngskonto .. Sentralverw., Buschußkonto

Debet.

Betr.- u. Handlungsunkosten .

Abschreibungen „. . .., t E e f E

Gewinn-

4 Aktienkapital

Anleihe und Kreditoren . .

Diverse Vorträge .

Reserve- u, Erneuerungsk

und Verlustrechnung.

24763 fl B

i [11] Betriebseinna -_ . [3919/87 H . 6424/47

35 107/45

Bremen/Lauffeu, im Mai 1913.

Ter Vorftaud. R. Dunkel.

Geprüft i Vremen, 19. Mai 1313 S Der Dividendencoupoun Nr. Gewerbebank Lauffen E. G. m. u. H., Lauffen,

Bremen, sowie in unserm [45324] Gaswerk

[45140] Soll.

Mobilienkonto= 5 ¿ ¿ .., Grunbesitkonto . ,

Der Auffichtsrat.

--

Geschäftslokale,

Lauffen a. N. Aktiengesellschaft.

Nettobilauz der Darmstädter Actienziegelei am 31. März 1913,

M es Ht

181 284/95}f Kapitalgläubiger . . .

Zentralverw., Zushhußkont

Tr. Kleine.

: Voß, Bügerrevisor. 7 wird mit 46 40,— pro Stück bei der

der Deutschen Natioualbauk, Bremen, am Seefelde, eingelöst.

aao

: to. E.

Ses

155 000 103 027

286 199 Kredit.

Haben. M |S 69 300/— 99 535/87

48 1 904/56 19 842/83 6 424 47 34

C

Die Kohnke & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung-Berlin, ist auf- gelöft. Gläubiger wollen s beim Liguidator Daniel David, Berlin- Friedenau, Varzinerstr. 3, melden.

[45551]

Die Neue Kupferdruck Gesellschaft mit beschräukter Haftung, Berliu, Magazinstr. 15/16, ist in Liquidation ge- treten, und ist zum Ligutidator der Bücher- revifor Adalbert Schieferdecker, Charlotten- burg, Kantstr. 82, ernannt, Die Gläu- biger werden aufgefordert, sich bei dem- selben zu melden. Der Liquidator:

9 Adalbert Shieferdecker.

[44674] : Die „Naklo’er Kalkwerke Gesell- schaft mit beschränkter BOEA in Kattowitz“ ist aufgelöst. ie Gläu, biger der Gesellshaft werden auf- gefordert, sich bei ihr zu melden. Kattowitz, den 1. August 1913,

Der Liquidator der Naklo’er Kalk- werke Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Ligquidatiou;

Leo Horten.

Die G sellsch F ie Gesellschaft m. b. H. Fremer ck& Dyckerhoff zu Cöln ist fet ape g Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, fih bei derselben zu melden. Din, den 31. Juli 1913; Die Liquidatoren : AdolfDydterhoff. MarDyckerho ff.

[45552] Bekanntmachung.

Die Firma Märkische Kaffeemühlen- fabrik G. m. b. H. ist in Liguidation res und werden die Gläubiger der

esellschaft aufgefordert, sich bei dem Unter- zeichneten zu melden. Die Gesellschaft wird als Mane Panvelogel ellschaft weitergeführt.

ey erbach, Uquidator.

[44398]

Durch Beschluß der Gesellschafter vom 29. Juli 1913 ist das Stammkapital der Firma Herner Verkaufs Verein für Ziegeleifabrikate zu Herne Gefsell- schaft mit beschränkter Haftung um Æ 8000,— herabgesezt worden, und werden die Gläubiger aufgefordert, fch bei der Gesellschaft zu melden,

Der Geschäftsführer : van Ackeren,

[43719]

Die GesellsGaft mit beschränkter Haf- tung unter der Fitma „Chemische Fabrik Rheinland“’ Geselishaft mit be- schräukter Haftung mit dem Siß in Crefeld ist in Liquidation getreten. Zu Liquidatoren sind die Kaufleute Julius Landauer und Wilhelm Landauer, beide zu Frankfurt a. M. wohnhaft, ernannt worden. Jeder der Liquidatoren ist für sich allein befugt, die Gesellschaft nach außen zu vertreten und die Firma zu zeichnen. Dies wird hiermit zur Kenntnis gebraht mit der gleichzeitigen Aufforderung an die Gläubiger der Gesellshaft, sich bei derselben zu melden.

Fraukfurt a. M., den 29. Juli 1913,

Chemische Fabrik Rheinland Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation.

Die Liguidatoreu: Julius Landauer. Wilhelm Landauer.

_—— ——

[44550]

Die Gesellschaft mit beschränkter Ser tung unter der Firma „Vereinigte Fir- men Melchior & Marx uud Erusft

Badkssteinverkaufsstelle. . 250 Gebaude 31 4614: Drahtseilbahnkonto . ., 1 Werkzeugkonto. . .. ., 1 Cettenond . 1 000 Maschinenkonto 1|

Hypothekenkonio: Ausgeliehene Hypotheken . Kontokorrentkonto: a. Bankguihaben . « « » b. Diverse Debitoren . « Delkrederekonto .

Avaldebitorenkonto s Konto Feldschlößchen Gewinn- und Verlustkonto

110 500/—

Nersicherungskonto . Steuernkonto ndlungsunkostenkonto

a Dtriebsankostenkonto Gehaltkonio Lohnkonto . . - - Knappschaftskonto Abschreibungskonto

Gaebel & Cie. G. m. b. H.“ in Côln ist aufgelöt. Die Gläubiger werden aufgefordert, sich bei dem unterzeichneten Liquidator zu melden. Rechtsanwalt Levy, Düsseldorf.

9 940/89 Kontokorrentkonto Kredit. ;

3 685/83 96 381/56 32 274/50

389 515/41 28 749/20 50 000/—

864 599,69

46 307/56 S 2B i . 6 . 9 E 5

; E E _ 1090 854,92 263 100

Bilanz der Rigaer Commerzbank

| Zeutrale: Niga. Filial a: Bilustok, Gas : | entrale: Riga. Filialen: Bialystok, Czenstochau, Dwinsk, Kalisch, s Debit. , 989/51 | Sau, Fods Aa, Reval, Schaulen und See Zahlstellen für A

O . J , . . «a 42194 | b en e er an -

—— : [—— | Libau, Lodz, Radom, Reval, Schaulen und Suwalki an den Kassen der Bank e L 215 143 43 215 143/43 | und ihren Filialen, in St. Petersburg bei der St. O leciiAeae Discouto- armftadt, den 30. Mai 1913. i : : L bank und bei der St. Petersburger Juternationalen Handelsbauk, in Moskau Darmstädter Actienziegelei. bei der Moskowischeu Discontobank, in Warschau bei H, Wawelberg und

( bet der Warschauer Discontobauk, in Verlin bei der Directi d

Gewinn- und Verlustkonto der Darmstädter Actienziegelei Di i as a A

am 31. März 1913, zieg Ra Da N und deren Filialen und bei der Nationalbauk für tb E E A

1 433 426'80

| | l | |

864 599 65

q M @ S S S .M Di: De D M: 0 M M M 00 .ck 0. A o 2.05 De t E 6 . . L J , . . [J .

40ck .0.0 #04

3 750 325/60 279 563141

60837 E T Berlin, den 31. März 1913.

7 000 000/— Braunkohlen Judustrie- und Handels-Gesellschaft.

Der Vorstand. 3 475 000

telig. : 1 564/50 und Berlafikonto der Braunkohlen Industrie- und Handels-Gesellschaft haben wir 39 A

geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern derselben übereinstimmend gefunden. T T 1913 1 840/— O i: Adolf Gradenwi gy. K. Landsberg. 69 464125 Der a a unerer Gesellschaft besteht aus den Herren : | abrt 357 539/62 |

Riga, Bialystok, Czenstochau, Dtvinsk, Kalisch, | [43716]

Der einzige Gesellschafter der Firma Konuftruktor G. m. b. H. mit dem Sitz in Zuffenhausen hat die Herabseßung des Stammkapitals um 190 000,— 4 beschlofsen. Die Gläu- biger der Gesellshaft werden hiermit aufgefordert, sich bei dieser zu melden. Zuffeuhausen, den 26. Juli 1913.

Konstruktor G. m. b. H. Carl Molt, Geschäftsführer.

Aktienkapitalkonto Obligationenkonto amortisiert Konto verjährter Dividenden und Coupons . . « « oi 0e Talonsteuerreserve « - « « M Zuweisung 1912/13 « S / Dividendekonto ee Obligationenzinsenkonto „. «e ooo Kontokorrentkonto: Diverse Kreditoren Avalakzeptekonto

1 de 4000 000 j —_— 50 Soll. Vorstehende Bilanz nebst Gewinn-

In Niga Summa

Rubel |K. 1162 596/07 \

p 424|— 719/73 2 166/38 150|—

185/94 161510

62 059/75

67 320/90

An Bilanzkonto : MErlulituorir. . .. Fuhnesenk S I

Per Anlagekostenkonto , . Unterstützungskasse . . Werkzeugkonto. Maschinenkonto . .. O tonto T Fabrikattonétonto eländeverwertungskto.

En den Filialen

Nubel K. L149 LCCION

Aktiva. Kassa und Bankguthaben. « « Diskontierte Wechsel, tiragierte Cffekten | und Coo 99 177 79989 Inkassowechsel und Dokumente. « « | 1173 093/36 Darlehen gegen Unterpfand . « » « « | 3936 268/82] 1 387 778/80 Wertpapiere, der Dante geborigs » «. 5 720 439/19] 138 605/18 Wertpapiere, dem Reservekapital gehörig | 1769 274/71 |— Tratten und Wechsel auf ausländische | e 59 512/18 Korrespondenten: Loro 4 Nostro. é STONTO Der Ie S + «a

—— Wechsel « + «

Nubel |K. 20 D

48 271 210101 3 298 949/46 5 324 047/62

859 044137 1 769 274/71

uhrwesenkonto . nTOTIENTONTO Dubiosenkonto

è e o es . G. S: E .

fbesißer Carl Thieme in Berlin, Rentier Adolf Gradenwig in Berlin, . Gerichtsassessor a. D. Kurt Landsberg in Berlin, Bergwerksdirektor Max Bähc zu Grube Ilse.

10 944 608/37 5. August 1913, 37 Berliu, den 5. August Der Vorstand.

abeu. z T Vielißt.

A 116 638/61 309 703/54 75 291/85 14 197/02 79 563/41

[43718]

Durh Beshluß der Gesellschafter- versammlung vom 9. Januar 1911 ist die Firma Vereinigte Dürener Räuche- reien, G. m. b. S., Düren, in Liqui- dation getreten und der Unterzeichnete als Liquidator bestellt worden.

Etwaige Gläubiger der Firma werden hiermit aufgefordert, ihre Ansprüche bei dem Liquidator geltend zu machen. Bonn, den 30. Juli 1913.

Hubert Pingen.

96 093 410/12 9 125 856/10

L, e 7/6263 760,— 67 320!8

Darmstadt, den 30. Mai 1913. Darnestädter Actienziegelei.

Aktien - Gesellschaft in Bremerhaven. E S E E268 S 30. Juni 1913. Kredit. 6) Eriverbs- und Wirtschaftsgenofssenschaften.

: e M L " 156%] Nahtrag und Berichtigung Zur Bilanz

Soll. Gewinn- uud Verlustkonto per 31. März 19183.

140 144/44 20 960 192/27 4 169 715/91 15 912 281/97 10533|— 669 424/97

13 285/51

109 295/57

Per Vortrag aus 1911/12 Zinsenkonto . « Provisionskonto . . Reservefondskonto, . . Verlustsaldo

87 632/26

12 721 820/81 9 118 435/74 2 458 555/11 10 533|— 319 021/39

2 53714

92 052/52

# S Handlungsunkostenkönto| 148 881/65 Tantiemekonto (Ver-

tragl. Tantiemen für Vorstand und Be- amte) , Talonsteuerreservekonto Delkrederetonto *. Effekten- und Kon- TOTtIAITONIO L. «

6 TO20O 011/40 2 051 280/17 13 453 726/86

[44726]

Hochseefischerei

Debet.

„Bremerhaven“,

Gewinn- uud Verlustkonto per E # s Ab 122 506 90 349/20 55:02 7735 “jm 10 55 | 72/35] 310 212/90

491 600/37 Bilanz per 30. Juni 19483.

«é 8 # Sd Per v

G Ö 9 _

34 000|—

9 800|— 100 000|— 802 712/78 1 095 394/43

_— 350 403/58 10 748/37 Le 243/05

645 349/31

andlungsunkoslen « » »

u erstattende Auslagen . . » ¿obiliar- und Giieißtunesfoniy Es Immobilien in Niga, Libau, Reval, Lodz Und SUalt Ea Monto Pro Diverse. 0 d

Summa . «

Pasfiva. Stammkapital der Bank (40 000 S200 E E) d E Amortisationskonto der Immobilien in Niga, Libau und Suwalki h Einlagen und laufende Nechbnungen Wechseldepot bei der Reichsbank Ie DIBTONIDIONIO «4 Korrespondenten: Loro « «e »° « Mo « «5 Konto der Filialen . . Nichterhobene Dividenden Sn E Erhobene Zinsen und Kommission AOnto Pro DIetit.e e e az « Ce E Seen lo « « » n S

Summa . « Die Rigaer Commerzbank bringt biermit zur allgemeinen Kenntnis, daß mit | Erlaubnis des Herrn Finanzministers am 27./9. August 1913 in der Stadt Pernau eine Filiale der Bank eröffnet werden wird, welce alle in den Statuten der Bank vorgesehenen Operationen ausführen wird.

Abschreibungen auf n A t und Loggerkonio . « » . . .

Gebäudekonto é s bl Heringsfischereifanggeräle- und Trócken- GesellsGaft wurden neu gewählt: anlagekonto E S

Me Ma aeas uneeer S Hugo Schwarz, Wien, Maschinen- und Gerätekonto Herr Bankter Dr. Walter Schreiber, Leivzig. Seleiliguriabfonto „ee em ao |

Berlin, 5 9 9 Reingewinn . 2 o e P OO Dresdeu, August 1913, und Vortrag aus 1911/12 «« « » «+

Bank für Vrau-Judustrie. G Frank. Stein. Aktiva.

Terrain-Aktiengeselshaft München-Nord-Ost, Münthen. E ngeselld E 31. a 1912. Passiva. 3060 0002

9237 918/53 901 925 83

Per Bartrag auf 10a ph O fs: F per 31. Dezember 1912 der Hamburg - Bergedorfer- Landerwerbsgesellshaft e. G. m. b. H. Hamburg.

kuranz, Beiträge zu Beru enofsenshaften, Alters- und Snvalidenver ms, De Une el Reparaturen, Steuern, Pand- add: Gaioin-ver IL Daentber D: B, Quai in 1124 dEenofie lung8unkosten, Vorstands- mithin Anzabl der Genoffen per 31. Dezember 1912: D gang in ssen Haftsumme der Genoffen per 31. Dezember 1912 , 4 44 000,— Die Haftsumme vermehrte sih in 1912 um . . . . 18000,— Das Geschäftsguthaben der Genossen beixug am 31. Dezember 1911, , 4 7 000,— " 912 « 20 99, mithin Vermehrurg in 1912 um.

iti ai E C o o e v Der Vorstand.

Stellmann. Stolze.

10) Verschiedene Bekanutmachungen.

[45580] Vekanutmachung. L Wein- und Gesellschafts- Restaurant

Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die

Gläubiger der Gefellshaft werden guf-

gefordert, ch bet derselben zu melden.

Mar Loebl, Liquidator, Berlin - Wilmersdorf, QDuisburger- straße Nr. 1.

| 91509

771 1225 702/08 A)

433 903/76) 994 269/13] 1 428 172/89 7

56 193 010/78/50 280 037741106 473 048/52 staubsicher,

| | übenrsichtiich

580 352

/ Papiere, Sammlungen, Formulare aller Ÿ Art, Preislisten, Muster, Kurz

alles

2 1

181 e 468 62808 J Att.

10 000 000|— 10 000 000!|— im selbstschliessenden

1769 383/16 1 769 383/16 L | | : (enn - as Cn. 124 953/25 2 « À

491 600 Pasfiva.

E 4

P /

Aktienkapitalkonto . 1 800 000-

Anleihekapitalkonto 600 000 J

Reservekonto . - « 26 880 Affsekuranzreservekonto 100 000

Kontokorrentkonio : J

Mreditoven ¿o 6 56 4113

Gewinn- ns r E

ingewinn 3 M

eti 307 240,55 Vortrag aus1911/12 2 972,39

Verteilung des Reingewinns: 50/9 geseßlihe Reserve 16 483 25 40/0 Dividende . . . 72 000,— Assekuranzreservekonto. 90 000,— Talonsteuerreserve . . 000 Tantieme des Aufsichts-

v_—— ad

[A v - 1 101 707102 17 368 62640

600 000 '— 9 260 44925 9 426 281/90 8514 90597

1 TBS T N55 1 (V0 (ODZ VOILE

23 246/23 11 314 909/80

885 610/18 9 276 923/29

7 QQ O 1A 0 JIO ZDLIU

98 683 536 2 1 485 610

10 DOC O

1 860 390|— 53 896/90 191428690 v 122 506 90 1 791-780 e 98 230|— E

2 766/20 100 996 20 x

9 349 20] 91 647 4

An Dampfer- und Loggerkonto . . Zugang

Abschreibung « - - -- Gebäudekonto . « Zugang

Abschreibung : chænventarkonto, 4 Konten à 1 Heringsfischereifanggeräte- und anlagefonto . « «o ooo.

Zugang or Abschreibung e 24 755/02

[45621]

Am A8. August d. J., Abends 8; Uhr, findet in unserem Geschäftslokal eine außerordentlice Generalver- sammlung ftatt.

Tagesordnung : 1) Beschlußfassung über Aenderung des Statuts.

2) Wabl von Aufsichtsratsmitgliedern, 5) Verschiedenes.

Berlin, den 6. August 1913.

Deutsche Kreditkafse

Eingetragene Genosseuschaft mit be- \chränkter Haftpflicht. Puttkammer. Heinisch.

)

\

E . 4 D E E [1 3: Q

- v L

5 899 388/59] 14 41 19

M“ [9 55A 14414294 49 | 3 238 984|— S

360 662/75

646192

96 690|—

Aktienkapitalkonto . « « + e Hypothekkapitalkonto ab- züglih Tilgung « « + « Kreditorenkonto . « « «+ « Ss Bogenhausen . . . « « Straßenbaurüstellungsfto. Bogenhaufen Reichswertzuwachssteuer- rejservekonto

Avalkonto 33 140,98 F.

Terrainkonto Häuserkonto . . Kassakonto . Hypothekdebitorenkonto . Debitorenkonto M 13 056,99 Kautionen 4 528,15 Baumaterialiènkonto . « « Inventarkonto . Kontoreinrihtungskonto . Automobilanschaffungskonto abzügl. Abschreibung | 21 463,05 | Automobilinven- | | | Í

L auf Aktien der x o 9°C

. « - l l

C D Oo 30 |

112114 1 100 100 14

Qc

Seitenwände H niage aus Pappe i besonders Versiá ohne Federn, 11 788122 teschättsgrösse (Quart) Stück nur M.1.75 n ichsgrösge (Folio) Stück nur M. 1.95.

S0 Aussenhöhe 6l/s om.

PRRDE s Ost ss vier Siück. # [OTP ack{Kung trei. O0fioFenssSohn, Weimar sn)

E O S 636 850 39 1 481 395/84 Trodcken- s c s

310 2120 108 408/88 287 970/68 6 91525

17 585/14 130/30

56 193 010 78

81 050|— = 18 945/02

39 995 02

106 473 048/52 C Tb 1i—

1—

16 275,79

8 S dividend 0/9 Superdividende . Vortrag auf neue Rech-

nung « s

Versicherung.

E

tarkonto abzügl. 310 212,90

Abschreibung Automobilbetrieb&- E

fonto, Vorräte 1 338,94 23 551180 Avalkonto #4 33 140,98. |

133 940

749,78

j \ | | i | 6.6 #40 Vor-

Familienname i Firma Wohnort E | Nufname ! 3D |

Genosfsenschaftävorstand. a. Vorfitzender : Herr Geheimer Kommerzienrat F. Henri, Brauereibesißzer zu Frankfurt a. M, b. Beisitzer

b. Beifißer

Karlsruher Brauereigesellschaft]! Brauereidir. Z: I: Ug Grie Brauereibef. Lagerbierbrauerei E. Haase | z

Mascinen- und Gerätekonto (Cisfabrik und A Werk\tattbetrieb) .. 2 aae E Zugang i 2224 T 5 P ST C E p aaa 8 Eu pater E Pa s T E L e 2 1 77135 ¿ « : V "G1 D Bret Me 0 | s) Unfall- und Fuvaliditäts- A. etetiigung E A 5 200|— N [45115 ° v G R S Zugang - - r —S- | 16] Vrauerei- und Mälzerei-Verufsgenofsenschaft. d Gewinn- und Verlustkonto 464 771132 lia ; 7199| 34 001|— f E In Gemäßheit der Bestimmung des § 684 der ReichEversicherungsordnung vom 19. Juli 1911 dis 4 F E 1 202 624/23 Abschreibung E | a | bringen wir hiermit zur öffentlihen Kenntnis, daß infolge der bei der diesjährigen Genossenshafts- | & 4 202 624129 912. Haben. é Heringsfischereibetriebsfonto : : 49 428 versammlung bezw. den Sektionsversammlungen stattaehabten Wahlen der Genossenschaft8- und Sektions- | F " Soll. Gewinn- und Verlustkouto per 31. Dezember L . waar Bestände, DorIGuE E phseefischerei- organe, sich dieselben vom 1. Oktober 1913 ab wie folgt zusammenseßzen. | Dre T u E E | Neyzmachereilonto © f 46 (Per H] " abteilung: | atortvas aus 1911... «| 345 952/91] Terrainkonto 12 553/20 K Bestände an Netmaterialien 2c. « « « »

46 906/90 10 21090 1 250/—

[1] Schrempp sen, | Karl | 12 | Rose | Christ. | 13 | Haase, Geh. Kom- | Georg | merzienrat j | May, Stadtrat | Paul 5 | Thomaß, Kommerzienrat} Eugen | Vogl | Karl

| Brand, Dr, 3| Böhme _ Finde, Stadtrat

| Mildner, Geh. Kom- | Fr. | méerzienrat | Offenhauer U d, 22 | Georg, Kommerzienrat | W. 23 | Reinide | Bruno

Lamm, Stadtrat

| Karlsruhe | Frankfurt a. M, Breslau

T S E 9.9 9 254.75

Gäuf Hâäuserkonto 10 891 43 j

arat werfstattbetriebsfonto : Pacht- und Mietekonto . . Reparaturwert]

Bestände an Mctallen 2c - Gisfabrifbetriebskonto: N Ÿ 2 ¡ orrentfonto: d Ave Bankguthaben u. Anzahlungen auf 2 Dampfer Kassakonto: Bestand H j ; Vorausbezahlte Versicherung2prä e

Untotientonio . e e è * 46 931135 2insen- und H | : Pro 57 S | Bilanzkonto: M Hrov.-FKonto 957 111,19 Bilanzkonto: A. * tdaL y | Vortrag - . 345 952,91 | Afktivzins 727 41 : Verlust pro E Ao ——— | 1912. . . 11881841} 464 771/32 Oypothekzinsenkonto: R tete Med | aus Passiv- e | | bypothefen 9 670,49 - | aus Uftivhvyotb. 3 897.77 5 TT2/T2 | O s Ano: Steuern und Abvgabenfonio 9 108/37 , Berbrauchsgarantienkonto . 3 821/13 Dubiosenkonto . « «- . - - 3 951180 Inventarkonto: | Abschreibung E Kontoreinrihtungskonto : _ Abschreibung . . « - Reichswertzuwachssteuer- rejervekonto . . . . «« Nutomobilbetriebskonto . .

S S. 0 -Y. c S

Vor- | Nufname |

Brauereidir.

j | : Cracauer Brauerei, G. m. b. H. E Brauereibef. |

| l |

Gebr. Thomaß

Aktien - GeseUshaft Jesuiten- | brauerei

Brauerei Kronenburg

Shultheiß-Brauerei

Akt.-Ges. Schc{loßbraueret Schöneberg

Löwenbräu, A.-G. | Ï

M. A. Offenhauer Brauercibef. Malzfabrik Oberndorf | Mälzereidir. Halle’she Malzfabr. Reinicke | R & Co. | Malzfabrik Luisenhof e. Ersatmänner Braueret. zur Hoffnung Brauereigesell\haft worm, Schremvy Badische Brauerei Aktien-Brauerei Rettenmever |

Bürgerbräu, A. G,

E Magdbg.-Cracau München

Regensburg

Familienname Firma

621 586/95 j |

| | | 1 413/21 Sa Kommerzien- | Aug. é 10 | | f E Montnger, Kom- | Karl 2 893 ! Geprüft und richtig befunden. 3 b aae | a Bremen, den 9. Juli 1913. E | | Eug Paul Renftel, K De Bücherrevisor. L Hans Mar

es. auf 12 °% Gustav Magdeburg

Wilh. Niger Bierbrauerei Riebeck| Brauereidir. Leivzig | & (0. | \

Alfred | Dortmunder Aktien-Brauerei | Dortmund 3} Gauerbed Rich. Bernh, | Versuhs- u, Lehranstalt | | Berlin 4 | Kern ] | osef Brauerei l l | 5} Pröbst, Kommerzienrat | Georg

Braueretdir. . J L . . . . . . 7 | Ludw, | Max

Brauereibefs. Generaldir. Brauereidtir.

Dortmund Berlin [Berlin-SŒÆönebg,

Brauereibef.

Brauereidir.

Brauerei zum Fischer | Swiltigheim

Karlsruhe

s m c

2 893 60

L

|

|

| | | | | | | l

|

L | | Brauereiges. vorm. S. Mos- | ninger | | j | | l

Württ.-Hohenz. Brauerei gesellschast

| Spatenbrauerei

e | Stuttgart

| München

| Fürth i. B, Berlin

| agdeburg

den 1. Juli 1913. Hochseefischerei „Bremerhaven“, Aktiengesellschaft. D

y y ° 4 | Sedlmayr, Kommerzten- Die Do nen D: eaciting der Hochseefischeret „Bremerhaven Akt. ;

: at A Di1S inlief des Dividendenscheins Nr. 8 bei der | b| Humbser, Geh. Kom- Ds pro 1912/13 tun e Sivant, ‘Filiale des Bremer Bankvereius, hier, | * merztenrat Deutschen Natioualbauk, Kommanditgesellschaft auf Metlen, hier, ot | 6 Happoldt, Kommerzien- Deutschen Nationalbauk, Kommanditgesellschaft auf Aktieu in Brem 0

vom 5. August 1913 ab erhoben werden. zurzeit aus den Herren Dr. A. Strube, Bremen, Vorsihender; A. Quer® | Wernecke, Kommerzien»

teht : | a Heinr 4 Ne Bis, i S in Bremerhaven; C. Ad. Jacobi und Nic. Dierksen in Bremen, Reinhardt

Bremerhaven, den 2. August 1913. Maurig, Dr.

Knoblauch, Kominerzten- j | rat

Bremerhaven,

festge Brauercibes.

262 27 57740 | Ioh. Humbser | F. Happoldt

| Aktien - Brauerei Neust.-

| - x g L { Franz M älzereibe!

T. Vorstand

1 000|— | L 490 471/40 München, den 21, Dezember 1912. i

N Der Vorftand. H. Führer. L A Yorstehende Bilanz samt Gewinn- und Verlustkonto habe ih geprüft Un mii den ordnung8gemäß gefübrten Blichern der Gesellshaft übereinstimmend befunden.

/ ünchea, ten 29. April 1913, n P

M D iAS Schillinger, öffentlich angestellter vereidigter Büherrevisor, —— Geridts- und Regierungsexperte Jur Buchprüfungen, [44721]

| eere E R a

490 471/40

1| Hatt F R

U | | S@iltiabetm jun, | Karlérube | | Mannheiun | Stuttgart

| München

Vorsißender