1913 / 186 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

too 8 g D

rv G Co G Co O

dies G0 n de O Uo C0 C5 C5 CO n p C

V

mMmOmTmaMmm

EEER

SARRa- Aa E

bos d L I ©

x

V » e UO C

LLBN

r! I +4

ck» “G S 1 O S s Pr

* Ch

4 1

co V

S Sreis N "

Q

E : U p Í 5673 erüdcksihtigenden Forderungen sowie 2 ; m Konkursverfahren über den Na e “s e e é s S geb, Kpin, bete in Dilgen, wi begte.| Wartondn ee, Bp eg 167 p eaen Fg "ztec Vie | Bubendderg, rid, nade de in, dem | In dem Ke fe erlet arl Asimena um Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger A 2/2 1613 x Q j [p 9 1 y - Je e s am 4 a E m oi Der | Ueber das Vermögen der Firma | Erstattung der Auélagen und die alie: genom zie Zwangsvergleich pan: reckts- | in Müllh wurde E Fn T S q : J q G ecbtsanw:. L f i ¿ubigerausfck:1 Shhluß- | kräftigen Beschluß vom gleichen Tage ve- | a2 faebob Mülheim. den Er E Ei in Wartenburg ift heute, | glieder des Gläubigerausschbufses der Sh 2 ra Ee c j verfahren aufaeboben. y ; /2 Konkurenetwalter etnaunt, Nenkors 3 bei | am 5. August 1912, Nabmittazs ck Uhr, | termin auf den 25. August 1918, stätigt ist, hierdurch g 1913. 1. August 1913. Der Gerichtsfchreiber J /0 1H. rungen nnd Dis zum 20. AUY E “hp ver! aa und Prúfungétermin am | agent Graw in Wartenburg ift zum Konkurs- | lichen Amtagerichte [45705] a Do unter O G ar { - Ñ 1. 83,506 84,00 6 | 84,00 @ vor dem unterzeid N M] C ; s 11 Uhr. An- Gertchtschreiber onfurêverfabren über das l L O Sl S 1.1. E erl. Synode 06 uf 03.506 | 500 i Offener Arrest mit Anzeige-| L913, Vormittags h In dem Konkurs utfabrik Sauer & Berliner Börse, S. August 1913, da Lil Bulethe 96 2 Ll. 4 e. do. 4912 untv. 2 | Opladen den 4. August 1913. | pflicht den 1. September 1913. | Dessau. Sonfurêverfahren. [45709] renz Peter in Neuhaldensleben -wird @Eold-Gld. = 2,00 #. 1 Gld. öfterr. W. = 1,70 4, | do. 1912 unk. 1922/4 | 1410 nos N v i” 1904 L s r4ETNEN « T Ma eia | Je s unt A 5 [ufiver- - 1 sand. Krone = 1,125 4. 1 Rubel = S.-Gotha St.-A. 1900 4 | 410 i —— do. 1901, 05 Rostock, Mecklb, LE#D4VUD3 f des Königl. Amisgerichts. Deffau, ift zur Prüfung der naträglih von Einwendungen gegen das S a eben. den 4. August 1913. #6. 1 (alter) Goldrubel = 3,20 4. 1 Peso (Gold) | SäSfishe St.-Rente 3 | vers. | 75,50bG | bo. 1896 E ! angemeldeten Forderungen Termin auf den | zeihnis der bei der Verteilung zu berück-| Neuhaldensl aich z eis [verla

O Beil 784 - Kunstieiufabrik C. G. Schmoll von| Müllheim, Baden. [44782 Bor} en-Beilage Nechtsanwalr Hirs in Ovladen wird zum | A. Loeweuberg Inhaber Arthur währuyg einer Vergütung an die baltung des Schlußtermin i König: | Gudensberg, den Berlin, Freitag, den §. August 2 Z E G à fahre 5E Der Prozeß | & I . vor dem Kontg- 4 - s ; \ : E i Gerit Qu neden. Erfíte Gläubiger- i das Konkursverfahren erofnet. Der Pro ¿eB Vormittags 18 Î or. Le Mein. Königliches Amtsgericht. Gr. Amisgerichts C cnzätns —————— - E x R A erzen : S Se En G Î az e s Tro S: its 7 é S 1 r leben. | Heutiger | Soricer | Hautiger | Borige | Heutie E | Bea ie i | verwalter ernannt. Gläubigerversammlung | Zimmer 220 2 Treppen bestimmt. | adersleben, Schleswig. [45713] | Neuhaldens : L | Heutiger | Borig | Heutiger | Voriger | Heutiger | Soriger | Hautiger | Borig - August 1919; Mittogs 15 Uhs, | verwalter ermm. WEBRSE | en 25. Juli 1913. R: : Konkursverfahren. mtlih fefigestellte Kurse | Kurs | Zurs e; | Kurs 20. Auguf ¿cibneten Gericht, Zimmer 14, | und PrüfungStiermin den 4. September | Danzig, den 25. Juli 1913 Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver- A ch f fg st K Ú) * [Ma E -SFEn. 7 E E | Det Epnodece nt. - Garlfix, 2. Hnauít 191 | meldefiist und offener Arrest mit Anzeige- | des Königlichen Amtsgerichts. : stehers Lo- | mögen der Steing 1 95,25d 5 bis zum 23. August 1913. ! meldefiiit und offener Ärre t Anzeig V Vermögen des Lo in Dadersleben, O Meru mit beschränkter 1 Frank, 1 Lera, 1 Léu, 1 Peseta == 0,80 4. 1 öfterr. | Oldenb.St.-A 09 u2.19/4 20 E Pa O9 GNNCIOS 0 86,80 G E 2 Me tioricht den 5. August 191 ŒÆ G F über das Ver- | Lindental 48, ist zur Abnahme der Schluß- , Schluß- 1 Krone österr.-ung. W. = 0,85 4. 7 Gld. bd. 23. | do it 192214 /1 , Be D. 2 Könialihes Amtsgericht. | Wartenburg, dea 9. {ug | In dem Konkursverfahren über d i P erfolgter Abbaltung des 1 rone dsterr.-1 = 0,85 4. E 4 [S ves 5 R | Der Gerichtsschreiber | mögen des Kaufmauns Emil Hübener, | rechnung des Verwalters, zur Erhebung SILLS bierird aufgehoben. ,00 #6. 1 Gld. holl. W. = 1,70 4. 1 Mark Banco | do. do. 18968 1 ; Bonn 1900 [AES Konkurêverfahren. | i

| | 88 E

4

. 1907 unk. 16/4 | 1410 9390 A | MülheimR3. 99,04, 08 4.10 —,— | 210 X utv. 21 4 | 141

Fr

E

| fah [45681] s Ford der Schlußtermin Königliches O S 4 Do Ca: A) E Donar e at {dos ——— Vors Rummelss. 99

TIokor Nod mögen de d S1} e ittag fchti enden Forderungen der Miu s 20 #6, Livre Sterling = 20,40 #. ugust Uorig. | —,— ra: . L. H. 1991

Neber das Vermögen des Kaufmanns | Worbis. Konkursverfahren. [45 | 25. August 1913, Vormi! g Lau A i E ist L B Iu

Arnold Wafserstraß zu Rostock wird} Ueber das Vermögen des Händlers | 13 Uhr, vor dem Herzoglichen Amts- | guf den 27. August 1913, , Dow, Neuhaldensleben. [45698] A Lu Bln RLEE e C Selig, —, prrtcaf Put gae 4 veri 2. [Simi

beute, am 6. Au 13, Mittags | Gustav Melzer in Düpstedt wird beute, gerihte bier anberaumt. mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Konkursverfahren. éxission lieferbar find, + | do. S unkv. 24

12 Ukc, tas KonfurSverf eröfinet. | am 5. August 1913, Vormittags 93 Uhr, das Dessau, den 4. August 1913. Amtsgericht bierselbft bestimmt. Das Konkursverfahren über das Ver- el do. 1881—83 3% vers. 82,906 | 83,00b A 80, 18 in Neuhaldensleben wird nah erfolgter aag

f Dr. Sa- furêverfabren eröffnet. Der Kaufmann} F Amtsgerichtssekretär, Berichts- adersleben, den 28. Juli 1913, - äuleins Auna Trippler Preußische Rentenbriefe. [defrist bis zum 1. Sep- Clemens Hartmann in Worbis wird zum reite L Secaeiien Amtsgerichts B Der Gerichtsschreiber [mögen des Frä r | Voriger | Hannoversée 4 |versó.| 95,808 | 95,809 r 1913. Erste Gläubigerversamm- | Konkursverwalter c t Ne O A S [45696] | des Königlichen Amtegerichts. Abt. 9, Abhaltung des Schlußtermins hierdurch riza Stati 20h veri, S S “s A ¿ ber 1913, Vors | rungen find bis zum 1. September 1913 E x - Ein. E -RR f Z s E D va l ittags 17 be Allccmneinér Prüfungs- vi Gerichte Zuzumelden. Es wird zur | Das Konkursverfahren über E Zer Heinrichswalde, OStpPrF. [45669] gg mera A den 4. August 1913. 89/506 | Kur- und Nm. (Brdb) 4 versS.| 95,00B | 85/40b S 16 Oktober 1913, Vor- Beschlußfassung über die Beibehaltung | mögen der Vau- uud Grundslück&- Konfursverfahreu. (X 2/13.) Königliches Amtégericht. S M do. [35 vers. 84,106 | 04008 mittags Uhr. Offener Arrest mit | des ernannten oder die Wahl eines anderen | gesellschaft mit beschräufter Haftung | Jn dem Konkursverfahren über das Ver- 2 s 2 R E 1E A S bis ¡um L. September 1913. | Verwalters sowte über die Bestellung | Gommern Bez. Dresden in Ne mögen des Gastwirts Gustav Thiel in Neukölln. [45691] E05 s teen L IAIA Tie liches Amtsgericht Roftock. | eines Gläubigerausshusses und eintretenden- | Münchenerstr. 7, wird mangels einer den | Schillkojen ist infolge eines von dem Ge- Koukursverfahreu. / Wrouy erzog ___- [falls über die in § 132 der Konkurs- | Kosten des Verfahrens entsprechenden meinshuldner gemachten Vorschlags zu einem én dem Konkursverfahren über das Ver- R Schönberg, MecKkib. [45678] ordnung bezeichneten Gegenstände und zur | Mafse eingesteüt. Zwanagsvergleiwe Vergleichstermin auf den mögen des Schuhwarenhäudlers David fopenhage!

;

Biaultai o W 8 Mm

s pat duk d m Pt dd O ck S S ©

M t Pas bt pu part pu

7 u

bus Sd ft ded dns drt dd pt jut E jert prt dd dert dd jd dent prd fert fund dend dard dend dend

10 84/50 10! 94,00 Q c 89,758

« 0 ho ros T m

| 00 09 6 G0 O e O O 05 Ne OO C s zt p

d 3h d)

db de ie i pu ba b e de bo fe n Le bo EE | M

t

8

F" | 3 =2 2 I I

i A

S k) d v E B | £| | &|

28 l co O

Az A

S

b 88 2am

I À [11M [+5]

|

|

O G d O N |

Ds pet Jud ded Jus

E

S8

“H

ih t -

upt

d i D Pas o

acn

B8B

- O o

| 7 ues S | S888 wi

EESSALEL| BE SASS28| ownmuwMmM” T Mm 838

\ 20, 4 bo de je b ja E B 8

V8

wo © O 1 O M t O

G0 Me ade O les O5 O dfe vi On m CO O Un e d Q

a “t 2 l 2 l

288 22 | A S 8 o B

e

O

2 m S

A d [=)

SVE: 8 4 us wt t at al a2 a:

. E AT C0 T M MEMME M M A

f Ls (N (8144444

Err 88098685

M [T N «A I Uo J

O S

S8

t M DLLNINOOO) Mw O u

0. á 73/80 B Posensche. L 4 |versó.! 95,206 | 95,20 @ Liffabon, Oports

Sve . 188 : Les T E . 95, 99, 1902, B é E e ; {919 E L T : 35 vers. | 5 Coblenz10 Fufv.2 Ueber das Vermögen des Solländerei- Prüfung der angemeldeten Forderungen Dresden, den 9. August Ae 17 13. September A913, Sts E Ganz zu Neukölln, Hermannstraße 63, do do. “4 | versch. 95,20 8 | 95,20 6 do. 85 kv. 97, verwaliers Wiltelm Kriete in Hof. | Zuf den 18. September 1913, Vor- Königliches Amtsgericht. Abt. Lf. LO¿ Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerite | f ¡zur Abnahme der Schlußrechnung S E 4 verid] G80O | 00A | lg 2000, 1006, 18 Stove if am 6 August 1913, Vormittags j mittags 10 Uhr, vor dem unterzeih-| Dresden. [45693] | bierjelbst, Zimmer Nr. 4, anberaumt. Der des Verwalters, zur Erhebung von Ein- E Sv A 0.50 Ubr, das K / ,_ eronnet | neten Gait Termin anberaumt. Allen Das Konkursverfabren über das Ver- Vergleih8vorschlag und die_ M wendungen gegen das Schlu verzeichnis ihrid. Bare. 4, |versch.| 96,008 | 95,90 A

walter: Reitsamwalt Koch in | Personen, welche eine zur FonkuremoNt | nógen des Bildhauers Carl Friedrich | des Gläubigeraus\chuses N e dur | der bei der Verteilung zu berücksibtigenden dit 4 verse 8525b |94/75b

i. MeXcklb. Anmeldefrist dis 1. Sep dri e im Besig baben oder iur 9gilhelm Stein in Dresden, Scan- | Gerichtsschreiberei des E E Zu Forderungen und zur Beschlußfassung der E ape ‘(8% vers! 84,106 | 84,096

er 1913. Grste Slaubig | Konk etwas s{uldig sind, wird | (auersiraße 791, der unter der Be- | Einsicht der Beteiligten niederge D Juli | Gläubiger über die nicht verwertbaren Ver- Baris : Anleiben staatliher Institute.

; am 5. Scptember 1913, Vorm. | tgegeben, nihts an den Gemeinshuldner ‘einung „Friebbofskunst Carl Stein“ Heinrichswalde, Ostpr., den 31. mögensstüde fowie zur Anhörung der E S Sd L T C E Ds E Allgemeiner Prüfungêtermin } bfolgen oder zu leiften, aub die | ine Bildbauerei und ein Grabsteingeschäft | 1913. R O Gläubiger über die Erstattung der Aus- E Pelerbbura 12 denb aat. red. '4 |versS.! 97,706 | 97,706

ptember 1913, Vorm. | Y„rpfihtung auferlegt, von dem Besiße | f treibt, wird mangels einer den Kosten Der Gerichtsschreiber 8 lagen und die Gewährung einer Ver- do do [100 v

er Arrest mit Anzeige- und von den Forderungen, ur | des Verfahrens entsprebenden Masse ein- des Königlichen Amts2gerichts. gütung an die Mitglieder des Gläubiger- Sahe abgesonderte De- | sstellt. L Kandel. Psalz. [45712] | aus\chusses der Schlußtermin auf den ruh nebmen, dem Kon, Dresden, den ò. August 1913. Das Kgl. Amtegeriht Kandel hat das | 29. Auguft 1913, O | Königliches Amtsgericht. Abteilung T. Konkursverfahren uber das Vermögen des | T1 Uhr, vor dem P u Ï t 1913 | [45695] | Kaufmanns Wilhelm Köhler in | gerichte hierselbst, Berlinerstr. 69/69 park, ut. L D. ARgun Lo e ns f über die Ver- s bah nach Abhaltung des SWbluß- | Zimmer 19, bestimmt. Bankdiskont. i uf aiglihes Amtsgericht. | Die Konkursverfahren über die Ver- | Hagenbach na altung | k j |

int

0D p ps

B I L B

e | ls le ch

p ps p 4

[108

x N D 38 | PBSSKEB2!

WBSE MMMM | MMOMMM

i

er gto ch D t c.

d s C5 00

Mm M 88

S

1 88

AAZNAZZ | NZZZNEY 8 MOMMMM| MMMMMMM

| LLLLL88| L2£L ELBEBER

1ER BSPS eno Un V) O E 1 G0 00 E a 00 e d A M p ba O be fe fi eL e fes

2.5, S 00 d Co D

F

95,75

5

M D . 15 L

86 09 A 1902, 053% 1

| 96,60 & 901, 1907

—,— | do. 1910 unk. 154

94,758 | do. 1912 unf. 17/4 | 1. i

| 96,90 L 1895, 1305 32 1.5.11! 8: E e r A M

94,80 G s oe e els ) | Aug2burger 7FL.-Loje!—! p. St.

Côln-Mind. Pr.-Ent. 38 1.4.10134,250 !124,10d

Ausländische Fonds.

B BBAZBSBA Bn!

M

Â

1 oi o

0 09 tro vo tro roe

des

| 8838| | L

S 2 [L co =

W pa D (Q) bo o r t

p)

p

3 0AM M A

alem t Ì:

[E do 00

tr Mt. à 7

T

Tb pt pat dus pra pas GT jus C

ti ba fe Lo de rj de e d i d da f bo e) 1 GB]| |&

SLE. E Fo Bed K u D

h bs 12 O bt Dp ba b I be u tot tot

do. unk. 22/4 | vers.! 98,10 98,106 do. do. [3% veri! 88,106 | 88,106 SaSs.-Alt. Ldb.-Dbl. (8% versch.| 85,008 | 85,00 A do. Coburg. Landrbk. | S. 1—3 unk.20/22/4 | 1.4.10! 97,106 | 97,106 do. S. 4 unk. 254 | 1.4,10/ 98,506 | 98,50G bo ias do. Gotha Landeskrd.'4 | 1.4.10! 97,106 | 97,106 Darmstadt I do. do. 3 97,106 ! 97,106 És a E 9 97,106 | 97,106 S io0s E S j) 92108 do. 1897, 1902, 058%

Sal qud

12

G

T on mm MMÖ

t

T

ey

| | £8 | 188

7 1900, 1905/2 1908 unkv. 18/4 k 1894, 190: Pot8dam.…....….1202 Regensburg 8

L

c o ute Q ) U 1I2 49 deg Te1MTreIDer » L q t Enert des Greßberzoal. Amitgerichts.

48 e L m

Ls)

-

ML+ D

«Ls

E

e B

&

4 b D L L S B

M e e d e

» O

09 | Argeni. Eis. 1890

N , 053% | de. 100 E? ! do. 1259 : | do. 20 £

| NemsGeid 1900, 1903/32 1.1, - | do

| Rheydt 18 F unk Uu

| Noßod.... 1831, 18

| do. 19

| do 18

95, 1Cb | Saarbrüden 10ukv.16

S do. 1910 unk. 24

88,75 Q do.

v

bt bat pt pt pat bet prt Predi fred det 4 e Ma 00 e a

Schopfheim. [45708] Konkursverfahren.

t r Er

N Es - D.-Wilmersd.Gem.92 E 98,40 : 0 85,006

ps jus

rO c

a dn de Co a n dn e Ol v

E h r L - 53 Auguf: 13, mögen termins mit Beshluß vom 4. August 1913 Nentbln; den 1. Gn u Amfierdam s. Brüffel 5. ut L E U irt » | aufg l s l C S i Christiania 55. Jtalien. Pl. 5%. Kopenh. 6. Lifa- 7 ; e ten Nablaß drs S De ShuhmaBSerI ps S ausgevotes, Amtsgerichts\@reiberei des Königlichen Amtsgerichts. fon 5% London 4% Madrid 4% Paris 4. St. Petersb. | 29 do. E Chriftianm Jakob Leifinger, 1 | aerlin-Lichtenberg. [45690] | warenhändlers Wilhelm COEN s E ———ck A 4 Barshau 6. Schweiz 5. Stockholm öL Wien 6. | SaGzj.-Mein. Qndkred wohnhaft in Wies-Fischenberg, wurde | Konkursverfahren. 10 N. 5. 13. | Richard Schröder in Dresden, Sie | iattowitz, 0. S. [45680] | Solingen. R S 0 Me 1 i 4. August 1919, Gm An dem Konkurtverfahren über das Ver- | sener Str. 27 (Wohnung: Schumann- In dem Konkurse über das Vermögen Konkursverfahren. Geldsorten, Banknoten u. Coupons, S D B ren erêf net 7, [mgen des Tischlermeisters Emil | straße 51), is: Val weocbis dae Genofseuschaftsbrauerei Ober- Das Konkursverfahren über das Ver- E | da de, unk, 22 E nannt. An. | Wagenknecht in Hoheuschöunhausen, | 2) der Trödlerin Peppi vereYel. | fischer Gastwirte, E. G. m. b. H. | mögen des Kaufmanus Paul Laubach N s E H S, Buntes. 12 | Waltowstr. 57, ist infolge eines von dem | Soicher, geb. Rei. E E 7 1E Stanis 6 N. 47/11 soll die | in Solingen, alleinigen Inhabers der i E E NE 20 elte Ju “n n Mitt- | Gemeinschuldner gemachten Setitaas E S (Wohnung: am Bee “‘-| S Hlußverteilung erfolgen. Dazu find | Firma Eduard GUeLe E Dts: s Gulden-Stüe Scwarzb.-Rud. Ldkr Wahl- und Prüsungétermin am E wanasveralLei Vergleichstermin | Erdge!ho8) I F FRatia d in dem Bergleihs- z Au H : Wabl 2 - | einem Zwanasvergleihe Vergleihstermin | Erdg B), erf i erúdiidtigen | wird, nahdem der î C : do. do. / woch, den 3. September 1913, Na- | an 5 20. August 1913, Vor-| werden “nach Abbaltung des Schluß- E vet e S von | termine vom 27. Junt 1913 angenommene J: l a Ei do. Sond. Ldskred.|5: sabttags S. Uhr. Offener Aen unv) mittags LO Uhr, vor dem Königlichen | termins bierdur aufgeboben. 144 90181 4, darunter feine bevorrech- | Zwangsvergleich dur retsfräftigen Be- E les GiL 24 100 S IrE : Diverse Eis Anzeigefrist bis zum 25. August 1913. aa in Berlin - Licbtenb Am| Dresden, den 6. August 1913. 144 JONOL: 6, Darunter Temme eor! luß vom 27. Suni 1913 bestätigt ist s je B ti E | Bergisch-Märk. S. 3. [32 ‘Schopfh im, den 4. August 1913 Amtsgeriht in Berlin - Lichtenberg, Am , tigten. Das Suverzei cs, pier E [Pes E cen T RT | y erikanijch t grofe | Braunschweigise .…. 45 Dea, n S E T 21UNQ 2 f de ihts\chreiberei ierdurch aufgehoben. : i A | Magdeb.-Witterberge 3 Gerichtsschreiberei Gr Zmtögeribts. | Der Vergleichsvorschlag und die Erklärung | resden. [avada erungen iegt a De e ce Ginsuht| Solingen, den 28. Zuli 1913. - A Meg. Friedr «Frs, 2 Sehwarzeaberg, Sachsen.[45704] | des S Niger Galas ae an ee Le Das Konkursverfahren über dis wes aus. Es wird bemerkt, daß nachträglich Königliches Amtsgericht. Belgische Banknoten 109 Franc | Bfälgishe Eisenbahn. 4 - L S E N á S ; idbrei i ps ontur - tas eis D C tate Î Pio E A MTO j j N s E aÂi Ueber das Vermögen ded Mere | Chi der Beteiligien niedergelet. | Mögen des Miti ah Wilgelm Martin | 208 103,38 A R Tame, | Doléds: ¿i C0) P ac | Widmar-Carnb.…_ [28 inhabers Max Osfar Srcifêrt in | Strl h Waaner- | gefhäfts Friedrich T2 M | 11 00450 # nit bevorrechtigte Forde- L Konkursverfahren über das Ver- ie e. 108 : Sa S E Obersacbsenfeid wird | Berlin - Lichtenberg, Am Wagner | Richard Wende in Dresden, Marco- | rungen angemeldet worden sind, sodaß | In dem Konkursr ; b je Banknoten 100 fl. | Dt.-Dftafr. SGldviS.'s 87,75 B 9 _ S 913, Nachmittags | Plag, den 2. August 1913. | liniftr. 16, wird bierdurch aufgehoben, S diese Forderungen bei der Schluß- i Be L R E, ai Je Banki | 78,9 (v. Reich fihergefßtelt)| | | do. 88, 90, 94, 00, 08 3: Cute i E ora orafsnét I Der Gerichtsschreiber | j r n s ihstermine vom E R AA t ün in SUderDurg 1! zu L i DefterreiWishe Ba! Brovinzialanleihen. Duisburg 1899, 1907 E des écialidhen Amtsgerichts. E wangs- | Lerteltung O e Me | träglich angemeldeten Forderungen Termin e bn 1006 M | Brandbbg. 08, 11 uf. 21/4 | 1.4.10) 95,008 | do. 1909 ukv. 15/17 4 E E e C ————— c E S “Sfräfti en Brb falls fie zur Yel R g t 1913 auf den 25. August 1913, Vor- RusfisGe Banknoten p. 100 R. do. 1912 uk. 25/4 | 1.4.10) O. LEBE, 90, 897 O6IEN Der. A Bernstadt, Sachsen. [45679] | vergleich_ durh. rets rain ei Kattowitz, den 6. Augutt 1: Ls mittags 11 Uhr, vor dem Königlichen 9. do. 500 R. do. G 0 S ia 0008 A1 iber 1913. Wahltermin | Dgs Konkursverfahren über das Ver- | von demselben Tage bestätigt worden 1}k. Der Konkursverwalter : Amtsgericht in Uelzen anberaumt. 0. do. 5, 3 u. 1 R./214,90b 6 Cassel Bandikr. S. lberfeld. 1899 X er 1913, Vormittags | 52:7 des Bäckermeifters Max Bruuo| Dresden, den 6. August 1913. Loebinger, Rechtsanwalt. Mee vou 4 Suiust T0, ce Stng Angust R (a i S. 23 uk 2 SUNE N U. 10S n min am 13. Sep- | Fdmund Denkfel in Schönau auf dem| Königliches Amtsgericht. Avt. IT. Ot T E [45672 eIZe Der Gerichteschreiber “Bankuoten 100 Fr.| 81/106 E S. 25 E S a t eun Z | ; ierdur aufa e E F; Es 5 f R T 4 ; Zolcoupons 100 Gold - Rubel | E D Io , Vormitiags AL Uhe. Eigen wird bierdur aufgehoben, nad. FEisenaeb. : _ [45699] Kontursverfahren. l des Königlichen Amtsgerichts. E Hleinel | e Sa do. 190: mit Anzeiger DE 17 | dem der im Vergleih2termine bom 19. Zuli | In dem Konkursverfahren über den Das Konkursverfahren über den Nachlaß i g “B S E E S : Hann. Landeskr. uk.18 Erfurt 1893, 1901 -- L 1913 angenommene Zwanasvergleih durch | Nachlaß des Getreidehändler8 Eduard des Kaufmanns Franz Sczersputowski Weissenburg, Els. [45946] | Deutsche Fonds. A Pr. S. 15, 16 do. 1908 X, 1s i | Baer in Eisenach ist Termin zur Prüfung | in Königsberg wird nah erfolgter Ab- Konkursverfahren. :

) 00 60 O rO s 4

Qi N de

S

3 A bt ck

ad hard dund ul ded j

Do dl dd Gerd erd df

p d

pr. s Dl jt fend prt derd pati dert

T M: T4 0 4 i M ile fs ab V j O CO TO P CO Na e

a Eh et bes 4 brt bra C O LO UO A O bs bt T Þ

[E o O

3 05 e C0 a e O

-_

D?

is, 19004 | 1908 unts. 18 do.Stdt.04,07ukv17

9 do. do. 09 unkv. do. 1904-07 ukv. 21 do. 4 Se&werin i. M. 1897 Spandau 1891 | do. 1895 Stendal ..,...1901 do. 1908 ukv, 1919 do. 1903 Siettint127 L S uk.22 do. L; O, P, do. Lit. R Strßb. }E. 1909 uk. 19 do. 1913 Unk. 23 Stuttgart... .1895 F A 106M

pas dus jt

p i A i E E

bt s C EN N bs Ls dus dus fs fn dus dea

F

1

4 dus þud dd J I I F 3 det 3 2 det fd des 7 ( -

S

d

en I C C0 s G0 05 e e e 00 00 Ne de O » d ps n Tris e

H. E

s jed 1s jed Jad EE R Es us ps dd du dd dd dd dd ded db drt du

hnanleiben. 91,00B | 91,00bB 100,256 | 89,75b

S | do. 5.3,4,6 2

ite do. Grundrbr. S. 1,3 90,306 | Düsseldorf 1899, 1905| —— 4 „Af, 1900, 07, 08, 09 L | do. 1910 unkv. 20

s en 2 22 pt þ J -——

Sn Ms N G

| J) LSLEL ¡11 S828

anna

Int tut bs C

Wagner-Platz, Zimmer Nr. 38, anberaumt. j Königl. Amtsgericht. Abt. 11.

J)

D 4

8

21

Pal ps de

B Le 24 bs bus 4 bus fs fra dus duo

ri Gyr Cn x de b

e de de D E hd det dd dus pu G drs dad ded dus fd “1 i in h T

A l 4 A l des 4 4 A 4 4 EN

S L E R

4]

ramanen

do. 1902| Buen.-Atr. Pr. 08! do. Pr. 10 do. 1000 u. 500E! f ; do. 00 £ COELS 84,196 3, do. 20 C j J e. —— | | Thorn 1900/4 | 1.1.10! 93506 D J 2D, 19 4 | 1.4.10| 93,506 4.19! 93,50 G

E

S o

O00

fra (ns P EE I fie ra î (da fs in 1d 10e 1d 1d

I J = K

co o P 5

2 | l A b b Al O 8 Cr

Je pt pt jet | M J m o Ï ddn vin di vf O D ie O 1 de R

.

328R8B] | Se

K 8 N

S RBBEEE; SESGDARRE

- L

“R

88

E A A ----- e uf

l

, 102,00 B 95,60 G

82'50 G 82.50 6 92.75b G

,

| 97/69 @

EEEQ@- o L L000 O O

Z —_ Ms i C O Me d C C e 1b pi din O LaZE M Q

- s

—_—

S E T

aal o

7 | 90'50a 10 971 06

& I

i Us t

3. Septewb

f.

I O ed fd pin ad þ

00 Ne e CO Ne . T H

Mm P p p p A p pad p C pt p pes

10 Ds fet fet 1e Jud Jud Fut Ged sed ded fut m A

Co N R } O O s O

TmMMMMMM As

85,50 G 26,80 G k 8,20 G 96,80 G do. —,— —,— Chines. 95 509 £ do. 138 —,— —,— 1007 602 | do. 95, 98, 01, 03 X53 0 —,— —,— do. 98 599,199 £ | Worms... ,1301, 1906 4 z.| 93,50b 93.50 G 50, ; do. 1909 unk, 14/4 4.10i 93,50b 93,50 & she do. Tonv. 1892, 189413 1.1.7 | —— —,— [ lvo do. 1903, 05 35! versch.! 84,25 G 24,25 A

| 8882288 SNSRESE

us f j

i S b O

i 00

O14) S jd l L Q E L a l M O o Z

o [s &

» O 0:

e O | ge 3 1 S i unkv. chwarzenberg, den ° Auguit 1229. | rehtsfräftigen Beichluß vom gleihen Tage C « S T do do. 1898 X, 190 Kèniglices Amtéêgeriht. | bestätigt worden it. ce 1012 ! der nahträglih angemeldeten Forderungen haltung des Schlußtermins hierdurch auf-| In dem Konkursverfahren über das Ver- L Staatsanleihen. : berhef, EN

159531 | Berustadt, den 5. August 1913. | auf den 20. August 1913, Vormit | «s oben. ögen des Otto Maier, Eisenwaren- Reihs-Schaz: |

ichingen. 2IIID || nt 4h02 NAmt3gert | L R ¿ R p 4 14012 6 x j i ü E AratSgericht Spaichingen. | Königlihes Amtsgericht. tags 10 Uhr, vor dem Großh. Amts- |* Königsberg i. Pr., den 24. Juli 1913. | und Werkzeughändlers in Weißen

O Dle de is drt T ja dus dus E gund dund dund pund d fund dund jed drt erd send - J 4 e F

s jt

L E 0-H L s Ma lb b CN 1 b bs

Î

B28 | S8S81 1

co a

| do. 1879, 83, 98, 0 | Flensburg 1901, 1909 { do. 1912 F ukv. 23 | do. 3 Frankf. a. M. 96 do. 1997

1908

io

m” Mm | P D t s utt v

S E : L 4. 15/4 | L410 . Prov. A. 6—9 4 45667] | ge in Eif . önigli i Abt. 7 F ist infolge eines von E | n. Prov. A. 6—9 des anuar | Bromberg. [45667] | gert in Siena E erzen Königliches Amtegeriht. Abt. 7. iers E aeaditei G I naci A do. A 10/14 uE 17/194 | torbenen Christi O EBEER das Ver | E: ME Amtsgericht. Abt V1. | Königsberg, Pr. [45671] lags u eiiiem Zwangsvergleiche Ver- do. do. inf. | 98,80 G d Ausg. 14 Unk. 19/32] ir Micheihöigle, dem Konkur2verfahren über das Ber- | oßherzogl. S. 2 . Zl. Konkursverfahren En m Z e ° do. 5 | 0. Ausg. 14 ‘unk. 19/8 “i b N 1E : s f g 45695 C Es eidbstermin, in Verbindung mit dem S | fofek DERG A RrG tas iît beute, Nachmittags 4 Ubr, | mögen des Kauîmanns Oskar Nakgke FElirieh. , [45692] Das Konkursverfahren über das Ver- Peäfanadtermin be G Oten Horde E de nue Se | do. 1888,92, 95, 98, 01/88 em erèfnet u romberg, Mr aueritraze Sir. 99, Das Konkursverfabren über das Ver- | mögen des Kaufmanns Georg Bochauke, | ungen, auf Dounersêtag, den e ult shoutis, T Rhpr. A. 29, 21, 31-34 Ler E e ber, | mögen des Gaftwirts Hermann Opit | jn Firma Ostdeutsches Beleuchtungs. | y ‘Au uft 1913, Vormittags N à, do. A. 365/88 uk.17-10 * Mf F r ¡Der Ine z ; ird 5 orf [l te Abhaltun E. t ¿F 2e ti t, * g L i | j ba Uu3g. us ver n auch Inter- | in Ellrich wird nah erfolgter ? | baus, hier, wird na rechtéfräftiger Be- | 9 ‘uhr, vor dem Kaiserlihen Amts- | do. Ser. 30 : den 19. August 1913, | des Schlußtermins ierdur aufgehoben. | stätigung des Zwangsvergleichs und Ab- gericht bier, Zimmer Nr. 7, anberaumt. Es “Staats 4.1514 | do. Aug. 5, 6, 7 E Rey Se E a! Eli, dén 27. Juli Tot. haltung des Schiußtermins hierdurch sind 20 9% unter Bürgschaft angeboten. L 15.161€) do. Ausg. 8, 4, 10, Vormittags 10 Uhr, vor dem Könige | Königliches Amtsgericht. B i. Pr., den 26. Juli 1913 Der Vergleihsvorslag ist auf der Ge- Br | L E Res A ZAe D 18 3 L | a 6841 r ä r. en 26. Ii 1913 af f, Ï a x its zur a L L : Ne 12 amb ilrieh. [45684] önigsberg , e rihtsschreiberei des Konkursgeri d s 1 ut.18 am 17. S ten 22 i 1913 “Das Konkur8verfabren über den Nach Königliches Amtsgericht. Abt. 7. Einsicht der Beteiligten De. te R E aim Sinn, L Lo rmittags 11 U BeridttiSreiber | Taf am 23. Juli 1912 verstorbenen | K öni e Dr [45670] | Weißenburg, den 6. August 1913. do ls 11 Ubr. 7 BeridttiAreiber laß des am 23. Juli 1912 Königsberg, Pr. 670] , 0. ult 1 L | 4 cu N ee Fénigliden Amt3geridhts. | Haudelêmauns Christian Jbe in Konkursverfahren. Baumbauer, Gerichtsschreiber : id. E E raz00n| Venneckeusiei r

P L

G5 a Ms CO a de O V 1 m _

s

90,09b G 92,50 G 91,66b 91,75b

91;10b

B | | j

A pt p bo bo i p i

Q

m

n

en

Wettere Stadtanleiben werden am E A for p (f E Sb A H do. Tients.-P.! 5 Dienstag und Freitag notiert doErg 10uk.21{.6{ 5 (fiebe Seite 4). do. 98 500, 100ÆL! 4}

do. 50,25 £

Städtische und landschaftlihße Pfandbriefe. | do. ult. fang

11 1OGTIUg. |/

[ 1.7 [114,006 (114,008 | St. 97

I O

97,75A | 97,70b 95,76B | 95,256 84,508 | 94,30% G 83,756 | 83,406 80,60b G | 80,80b G 95,206 | £5,306

I 1 ,

B

O d

S088 M O O

SS

fa fe de fn Un rf, de La F rf de De de fe o do do do o do

m5

SBRScRRR KLEL8

O

1911

W Lr [75

Baar

j

do. Freibrg. {.B, 1900 do

M O D O O M a as S8 MoOMMMMMÖOM

ps

k 1993 Fürstenwalde Sp. 00F 3: Fulda 1907 X

elsen?k.1997utv.18

K

5 C0 C0 00 e e O Q: Ds p M 4 i i f bus o] dus L22328 | 8 SASB8| L mwMmMmMMMO i bo bo bo bo Ln fe je j f) 832328NNK 00 ©

La MmwmruMmOMÍMÚMAmMmM

822838 88

M A pa p l M 4 © C

E s

0 1

S [a7

B (8

e

A L-4 T L g Da E 4 ba pa da E pa fs dus 4 dus dus js dus ps dus I

e e

I Un en 1 Lo p Mm M O4 M M O

£EL8| | 8 BESBS

s 4 O

e D C0 da O O O

t

y r c er er tr B IOOOOSON

raf d S el P fs (s În E

D

Q

1 1 11 8d 1. 4/1 1

1

4 * ° a ° è * . Gu Lo b e 4a H de de db dn e rf ded

1 E 1. Pat dat E be la i

_ di 1

do, Landeëklt. Rentb. 4 | do. 1999 unk. do. do, 3 1.4.10 —— | do,

Westfäl. Prov. Au3g. 8/4 | 1.4.10! 96,106

do. A. 4,5 ukv. 15/16/4 | vers.!| 926,206

do. Ausg. 6 utv. 25/4 | versch.! 97,2068 | 97,394 do, Ausg. 4 1.4.10! 91,2566 | 91,50 G . 2 do, Uusg. 2—4/3Ÿ 1.4.10! 83,706 | 83,706 | Hagen 1906s unk. 15/16 4 do. Aus8g. 23 | 1.4.10 81,506 | 81,506 do. 1912 F unkv. 22/4 | Wefßipr. Pr.-A. S. 6, 7/4 | 14.160! —,— | —— Halberstadt 02 unkv.15/4 |

do, do, Serie 5—78Ÿ 1.4.10 —,— L do, 1912 unk. 404 | Kreis- un

ck R do. 1897, 1902/32 vers Stadtanleiben. ne 00. 100812 I n Anklam Fr. 1901 uk. 15/4 | 1.4.10 —— | —— T 96 ÎÉ,10 X ut. 21 4 |verid/ 95/10 Ems 19/12 ukv. 20/22 14,10 9490B | —,— do 1886, 1892 32 vers. ARCEN Flensburg Kr. 1901. | s e a E adersL. Fr. 10 utv. 27

L E aiv. Wilm. u. Telt.

Lebus Ar. 1910 unk. 20

Sonderburg. Kr. 1899 E E] do.

JOLEE. 1000,07 s 0) 93,30 | 83,8 Herford 1910 rz. 1939/4

h , u Karlsruhe 1907/4 |

Aachen 1893, 02 S, 8,| | | | do. 1913 unkv. 18/4

1902 S. 10 286,79B D,

do. 1908 ufv. 18 95,50b | do. 88

do, 1909 F unf. 19-21 4 95,09b B Milo rais g

do. 1912 F unk. 283 R | do. 1904 unkv.

D, 1393 31 93,25 G do, 07 X ufv

A ¿0014| { 95,306 | do. 18

do. 1901S.2 unkv.19/4 | 935,30 do, 1901, 1902,

to. 1911 unkv. 25/26/4 | vers! 95,306 | Königsberg

do, 1887, 1889, 18933 ve 89,756 | do. 1991 unkv. 17/4 |

Augsburg 1901/4 | 1.4.10} —— do, 1910 F uf. 20/224 |

do, 1907 unk. 154 | 1.1.7 | 95,00b do. 1910 N/4 |

 E Siacd

Ti i F R Fa m jm jn A A 4 l 2 l l

rf ej de Lo f ri i F in d P E R d S 2

s S F Co D MmMmMMwWM

M

«t

o

4 Put ft jed jut M en 4 4 2

4

Sa So

n wird nah erfolgter Ab-| gs Konkursverfahren über das Ver- des Kaiseriichen Amtsgerich15. baltung des Seblußtermins hierdur auf- | mögen des Gärtuercibesißers Richard gebcben. ; œult 1913 Lauge in O E nach E do, 1911 Ellrich, den 28. Zuli 1915. kräftiger Bestätigung des Zwangsvergleichs if \ do, 1913 j Königliche? Amtsgericht. und Abbaltung des Schlußtermins hier- Tarif- X. Bekanntmachungen da. ton. 75, 78,7980

macvermceisterê Johann Muff Ix. ir 8 : 2 Tenüburz. [45663] | dur aufgeboben. 5 Z Fir Windesheim ist am 5. August 1912 ait E ; H Konkursverfahren. “| Königsberg i. Pr., den 1. August 1913. der Eisenbahnen. Bormitiags 11 Uhr, das Fomturever- | B ei La S A its. | Das Konkursverfahren über das Ver- Königliches Amtsgericht. Abt. 7. [45922] Vekanutmachung. : : E B ——— | môgen des Mauufakzurwareuhändlers | c 5nigstein, Elbe. / [45702] Deutscher Seehafeuverkchr mit A j | Anton Rosenmdaßhl in SörubÞ rotrd n3ch Das Konkureverrahren über den Nachlaß Süddeutschiand, Ï mligerye Dora 5 Eon, ( crfolgter Abbaltung des Schlußtermins | deg perstorbenen Zigarrenmachers| Mit Gültigkeit vom 15. August 1913 A ui e a eg | bierdurch aufgehoben. S As Christian Karl Krebs aus Königstein | wird die Station Stockheim (Ofr.) der e ae enmin | Del n tis Sshiélaer Flensburg, den 2. August 1913. wird nach Abbaltung des Schlußtermins | bayerischen Staatseisenbahnen rehts8- Tinng me g S e tember | CFueidermeiners Johann = A La Könialihes Amtsgericht. Abt. 2. hierdurch aufgehoben. e rheinisches Ney in den Ausnahmetarif S 11 7 Toumerétag, E in Burtenbach 5 S | Gostyn. Konfurêverfahren. [25668] | Königsteiu, den 4. August 1913, für thüringishe usw. Waren aufgerommen. e Aan 1913. T4 « Q Amtagerichts. | Das Konkursverfahren über das Ver- Königliches Amtsgericht. Näberes im gemeinsamen Tarif- und e Ks Amiéarrid E js des Bauunternehmers Wilhelm | x5 9561. 0. s. Beschluß: [45676] | Verkehrsanzeiger. : Ai -.- Calw. Ronfureverfahren. e fi ird nach erfolgter c h awerf “6 has Ver- Sonnover, den 4. August 1913. l L a roversai E in Gofthu wird nackch ersoig Das Konkursverfahren über das Ver Königliche Eisenbahndirekti Triberg. ¡ e Fabrifanten f In dem Kon e Dres Fu qu z des S@lußtermins bierdurch mögen des Kaufmanns ne Zwir- uigliche Eisenbahndirektion. Tbor ads erzogen 2e2 i Gern ge ina Z Ís a t Gh s î E P E E is L 2fleiniger | 2 mdge i S i nen. Gin ner in Lohuau wird, nachdem der tn dem [45933 Sue iz D e Son, anudl: In Zwereuberg, ift E Gostyn, ten 2309. Juli 1913. Zwangtvergleihstermine vom 28. Mai 1913 Tfv. 1100 (Heft L und 2) und E as a Sdo ontbe hende, | Ds der natragls Freitag, den Kénigliches Amtsgericht. angenommene Zwangsvergleich dur rebts- | 1103, gültig vom L. September e 1913, Vormiltags £12 Ukr 22. Augus A913, Vormittags Gotha. Konkursverfahren. [45091] frästigen Beschluß pom Fe e 1913. Tfv. 1106, gültig vom erfi Eff 2 7g Ubr, ror tem Königlichen Amt2geridt Das Konkursverfahren über das Ver- | bestätigt worden At Es ges ‘|1. Januar 1907. Oberscylefischer zei E L E Ï migen des Kaufmanns Berthold| Kosel, den 1 Auguit 1915. Kohlenverkehr nah Dentschland.

E)

Brendel in Gotha ift wegen Mangels Königliches Amtsgerit. Mit Gültigkeit vom 1. September 1913

96,906 ! 96,909 28,90 6 38,00 G O 00 92,99 @ 92,90 Q 500 95,900B | 95,008 r.-Lar.20 83,70 B 83,50 G 10909 E P do. 2000 _ 92,306 } 92,306 G do. 400 83,70b 83,70b do. 4J GBold-N. 39 74,908 ! 74,90B 10000 93,00 B 92,90 B do, 2000 | 83,308 | 83,50b - | do. 409 | 74,200 } 74,25b Holländ, St, 1896 | ——- | ——- Japan. Ank. S. 2 | 92,75b 93,30b do, 109 £ | 84606 | 84,70B do. 20 £ 74,00 G 73,90b & do. ult. (O | 93,008 }| 93,30B August \vorig. | 84,256 | 84,106 do, Ser. 1—25| | Fan aua Jtalien.Rente gr. 100,408 [100,40B do. feine! 85,766 | 85,75b (S 92,25b 92,50B st {vorig. | 75.76B | 75,75B «Mm G34 | 92,25b 92,59 B Marokt. 10 ukv, 26 | 86,008 | 86,00B Mex.99500,1000L | 75,76B | 75,75 B do. 200 E fÉaers r do, 100 . j. s do. 20 | 78,90 B 78,00 B do, 1904,4200 4 93,300 | 93,306 do. 2100 | j En Norw, Unl. 1894 88,806 | 86,70b do, 1888 gr.| 94,606 G | 94,80B do. mitt. u. kl.| 86,906 | 87,00b Dest.amort Eb.-A 74,1906 | 74,00b Dts. Int. uk. 18| 4X 94,80h G | 84,80B Deft.Gold 1000 f.!| 4 1,4.10 | 86,406 | 86,50b do. 200 f.| 4 | 1.4.10 | 78,106 | 78,106 do. ult. (E —— 94,606 G | 94,80B August (orig. | —— 85,800 } 86,90b . Kronen-R. .| 4 vers. | 82,50 @ | T6,20h | T5,25b , kv. Rente .…| 4 Ä 81,690 G 92,25 B 92,25 B 4 do „4 | 15.11 | —— —,— | 84,60B , Silb, 1000fl.| 4/,] 1,4.10 | —,— 1.4.10 1 L

B

B r b pt

L _ sSiro mberg, Hunsrück. [45 Koukursverfahren. _ Bermögen d-s Schuh-

er Las Q

3

P O t | | S8 p p pa js in f n m

2E il ail qu

B

D

e

E 4 14 14 þA F 4 A —4 H on

Ln

h Fi im En qu In 20 20 O Se Em N

S A

mowmm 5D

e

4 90 A I J A Jy A444 I I d dus fd Ly 2 D2

P p pet jut pet A pt pu pad ps C

es

D

L 5 [47 a

5K

S

do. 1900/8! L , S Hanau 1309 unk. 20/4 9 97,006 | 97,006 | Sannover 1895/34 ae Heidelberg... 1907 4

d 1903'3%

18 [181

a

p b Lm bm s D D O Fn m

ps | f pes gus A

«s 00 C0, b in O CO a CO O N [204

(d Fes Qui Qui) Hud: ut Fed: qud: 2nd, Sud dus. dus. ded had ju dus Gs pad dad ‘das Gas dud dat. dus dus derd ut Gud sus Hud hund ues hres ded hred ju hd hard had red red uad fred

man

l 2 l] 2 I I] I I I A I

Pt fet (t X Ps

00 i i i i n d e de C 00 4 00 D O A A p ps p pf jt de d i dn al vi s

4

[2 „28

- g

s O . S C0 C0 O, 1 v 1 11 n O O Co TO OS E O

bt bet dd dd purd purd send surt m ba

O

} 24 a 26 22 eo B o 8] BRBB| | 88 S8 S ¿M

AZS| 8

ASS|

Lw c

E ch4 A Le

»4 4 3 as E [

% L) —e —. F f

I 0 0 fs pn ps CE pa p p fd ps prt p pt bt 14

i io îo pu 1e 5 fo

A, D S_P E L E A 32A & 4 an ï mt ack a average Me Ta

ra (Q (N, R

o

4

n

7 ©

co

i F a P T

* ip

D [4

Mr O O R

M A A pa pré da D

W004 A #5 y 1, ck 4 bo îo d

"en D

Ln A R “s

.

“m

Qurwrrwrrror oor

D 7

A)

S e.

.. m

Y F

»2

MMMMMM MMNMMv be) Nis C0 00 4 C a C e O0 DI

D S RBASA

_ r E 8SR S 2:59

CLLLSLLEBSEBBB|

RPS SEBe

4 e o

SRRBSR

Sz

do, 1883, 1897, 05/3W vers do. 1291, 98, 95, 01 Baden-Baden 98,05 F''3V vers: LichtenbergGVem. 1900! Dare. 63545 1880/4 | 1.L do. St.99S.1,2 ukv.17 bo. 1899, 1901 X14 |vers Liegniß 1913 do. 1207 unkv. 18/4 | 1.2 Ludrotg8hafen .… 19086 do. 07/09 rüdz. 41/494 | 1,2 do, 1912 \ unkso. 22/4 | 1.2 do. 1876,82,87,91, 963% vers do. 1901 X, 1904, 05'832 1.8 1 1 1 1

do. londsch. do. do. do. do. do. do. , do. do. do. é SchleSw.-Hlst. D.-Kr. do.

I EAEA

Om RST In in in b n O C0 C0 GO 00 Ae ne n O UO

l

S com

S SESBB | LL

8 F

PLLEB RRRR8 MMOMOMmO

S

» O s , D D r D D O e T

00 (O M d D 00 1 n e n CO OO e d

7 alter ernannt MAntogeribtssefretär Si an Mafe eingestellt worden. Marienwerder, Westpr. [45675] | wird die „Kcferei Gierwionta“ (Abferti- :28 fammlung, éfezer frei eriétziéreiber des K. Amttgeridts. , den 29. Juli 1913. _ Konkurêverfahrenu. gunaëstation Czerwiorfka) als Versand- : Tazvizeicfi- Dienstag, den L ——————— da Herzogliches Amtsgericht. 7