1913 / 187 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

À A

[45538] 1865 1906 1943 1957 2000 2012 2052 Dte Anfertigung von jährlich etwa : 2058 2100 2105 2117 2138 2144 2154 40 000 Stück Tuchmügen, 2187 2208 2215 2235 2254 2285 2320 40 000 Stück weißen Müßen 9343 2369 2387 2394 2433 2454 2529 für Mannschaften (Matrosen). 2558 2641 2706 2759- 2787 2791 2867 2000 Stück Feldmüßen für Marine- | 2891 2934 2939 2947 2981 2989 3081 infanterie, 3062 3096 3161 3177 3208 3224 3252 2000 Stück Braundrellmügßen, 3272 3297 3405 3516 3765 3908 4095 des laufenden Bedarfs an : : 4283. L :

Stirmmügen für Mannschaften des Lotsen- H. Reihe S, Stücke à 1000 e und Seezeichenwesens, Nr. 5115 5212 5274 9345 9369 5421 Extratuhmüßen für Matrosen 5457 5564 5637 5671 5739 6409 6966

für das Marinebekleidungsamt Wil- | 6743 6856 6927.

belnéhaven soll vom 1. April 1914 ab entweder auf 1 Jahr oder auf 5 Jahre mit dem beiderseitigen Necht halbjährlicher Kündigung vergeben werden.

Die Zuschnitte werden bis auf einige

fleiné Teile vom unterzeichneten Amt ge- | 255 330 459 471 483 630 631 663

liefert.

Näheres enthalten die Bedingungen, welche zur Einfichtnahme in der Registratur des Amtes ausliegen oder gegen Erstattung von 2,— #6 abgegeben werden.

Zuschnitte und fertige Müßen werden gegen Erstattung der dafür festgeseßten Kosten als Nachproben abgegeben.

Angebotsproben (fertige Müßen) mit |: Ausnahme von Lotsen- und Extramüßzen |:

sind bis zum 20. Oktober 19183,

Angebote, gut verschlossen, versehen mit | 3 auf | 3

der äußeren Aufschrift „Angebot Mügtenanfertigung“, sind bis zum Er- éffnungstermin, 24. Oktober 19153, 12 Uhr Vormittags, an das unter- zeihnete Amt einzusenden. Angebotsproben sind von allen Be- werbern, auch von den bisherigen Lieferern, einzureihen. Nicht mit Proben belegte Angebote, von wem immer sie abgegeben sind, bleiben unberüdcksichtigt. Zuschlagsfrist 6 Wochen. Marinebekleidungs8amt Wilhelmshaven.

[46027] Verdingung. Die Abbru{s-, Erd-, Maurer-, Shmiede- und Eifenarbeiten zum Umbau des Torpedo- fammergebäudes Nr. 2 auf der alten Tor- vedowerft sollen am 18S. August 1913, Vormittags 112 Uhr, verdungen werden. Bedingungen und Zeichnungen liegen im Annrahmeamt der Werft aus, werden au, soweit der Vorrat reiht, gegen zu}/ammen 1,20 46 postfrei versandt. Gesuche um Uebersendung der Bedingungen find an das Annabmeamt der Werft zu richten. Bestellgeld nit erforderlich. ; ] Wilhelmshaven, den 7. August 1913. Beschaffungsabteilung der Kaiserlichen Werft.

[46032] Verdingung. Die Erd-, Maurer-, Zimmer- und Stlofserarbeiten zum Bau eines Preß- mascinenhauses an der Ostfriesentiraße sollen am 20. August 1913, Vor- miitags 117 Uhr, verdungen werden. Bedingungen und Zeichnungen liegen im Annahmeamte der Werft aus, werden au, soweit der Vorrat reiht, gegen zu- sammen 1,30 # postfrei versandt. Gesuche um Uebersendung der Bedingungen sind an das Annahmeamt der Werft zu richten. Bestellgeld nicht erforderli. 5 Wilhelmshaven, den 7. August 1913. Beschaffungsabteilung der Kaiserlichen Werft.

[46033] Verdingung. l

Die Abbruchs-, Erd-, Maurer-, Pslaster-, Schmtede- und Zimmerarbeiten für den Um- und Neubau von Leitungtkanälen auf

der alten Torpedowerft sollen am 22. Augusi 1913, Vormittags

14/4 Uhr, verdungen werden. i Bedingungen und Zeichnungen liegen im Annahmeamt der Werft aus, werden auch, soweit der Vorrat reiht, gegen zusammen 3,15 4 posifrei versandt. Gesuche um Uebersendung der Bedingungen find an das Annahmeamt der Werft zu richten. Bestellgeld nit erforderlich. : Wilhelmshaven, den 7. August 1913. Beschaffungsabteilung

der Kaiserlichen Werft.

4) Verlosung 2. von Wertpapieren.

Die Bekanntmachungen über den Verlust von Wertpapieren befinden sich ausschließ- lih in Unterabteilung 2.

[16804]

Bekanntmachung, b

etr. : Auslosung von Rhein- provinz-Anleihescheinen.

Von den auf Grund der Allerhöchsten Privilegien vom 26. Februar 1883, 9. No- vember 1885, 13. Dezember 1886 und 29. Januar 1890 ausgegebenen Anleihe- seinen der Nbeinprovinz 4. bis 8. Aus- gabe find am 22. April 1913 planmäßig folgende Stücke ausgelost worden:

A. 31/5 9/ „ige Anleihescheine

4. Ausgabe. a. Reihe 7, Stücke à 500 M.

B. 31/,%/ige Anleihescheine 5. Ausgabe.

a2. Reihe 9, Stücke à 500 #. Nr. 43 65 83 124 138 183 184 189 708 956 1011 1051

714 718 881 915 945

1057 1111-1127 1152 154 1176 1274 1357 1442 1475 1481 1509 1518 1578 1692 1727 1739 1746 1830 1846 1885 1887 1987 2078 2112 2126 2168 21959 9965 2266 2268 2302 2324 2343 2363 9374 2430 2441 2450 2528 2608 2639 9656 2703 2720 2755 2857 2908 2917 3007 3038 3042 3046 3090 3100 3134 147 3153 3216 3222 3298 3326 3408 3418 3455 3466 3481 3518 3562 3573 3621 3636 3804 3841 3870 3886 3894 2937 3946 4008 4013 4044 4081 4146 4951 4276 4279 4319 4352 4353 4364 4384 4480 4501 4508 4516 4535 4629 4710 4794 4973 5049 5093 5113 5117 5192 5255 5372 5419 5430 5542 5260 5742 5774 5783 5801 5880 59411.

b. Reihe 10, Stücke à 1000 M. Nr. 6021 6030 6108 6234 6418 6450 6549 6551 6556 6570 6696 6700 6770 6830 6841 6983 6984 6996 7038 7051 7100 7192 7135 7137 7156 7287 7318 7445 7446. 7458 T7464 T7501 7575 7644 TT19 T1145. TTOS T8. TB22. 190€ 0019 8052 8053 8102 8157 8162 8195 8223 8352 8371 8372 8419 8426 8428 8495 8564 8598 8607 8608 8619 8722 8734 8827 8932 8945 9011 9017 9170 9197 9203 9266 9276 9277 9296 9356 9465 9597 9626 9637 9668 9687 9711 9718 9720 9727 9730 -9734 9792 9798 9897 9992 10019 10149 10184 10195 10204 10274 10313 10334 10336 10390 10539 10603 10627 10664 10708 10717 10756 10784 10786 10796 10812 10865 10884 10933.

c. Reihe 11, Stücke à 5000 #.

Nr. 11001 11117-11164. 11183. 11190 11191 112256 11290-11308; 11324

C. 31/, 9 ige Anleihescheine 6. Ausgabe.

a. Reihe 12, Stücfe à 500 4. Nr, 59 112 172 181 208 265 367 437 443 471 499 543 555 624 648 670 786 8922 892 909 991 1017 1073 1139 1269 1267 1323 1339 1363 1420 1467 1483 1485 1536 1590 1631 1665 1679 1681 1693 1729 1767 1790 1838 1895 1905 1911.

b. Neihe 13, Stücke à 1000 Nr. 2054 2072 2098 2149 227 9312 2336 2375 2415 2416 2420 9482 2536 2561 2569 2832 2866 2983 3021 3024 3157 3235 3996 3302 3321 3541 3577 3578 3691 3768 3903 3993 4040 4176 4205 4208 4291 4235 4236 43

4261 4281 4312 4445 4505 4515 4580 4633 4637 4732 4753 4931 4946 5129 5158 5240 5242 5276 5286 5429 5469 5503 5572 5612 5684 5770 5873 5941 5993 6021 6039 6049 6061 6196 6199 6204 6293 6298 6329 6437 6514 6569 6611 6620 6764 6767 6801 6836 6905 6962.

Rethe 14, Stücke à 5000 M.

Át.

93775

ait i 2436 2962 3249 3564

3810

3182 3478 3697

3282 3565 3852 4219 4345 4655 5193 5480 5894 6178 6589 GTGGO C.

Ner: 7006 7035 7048 7275 7300 7310 7394-7360 7396- 7403 7458. 74(3 T485 7540. 7543 T7596 T7600 7673 TT14.

D. 31/5 °%/cige Anleihesiheine

7. Ausgabe.

a. Reihe 15, Stücfe à 500 M. Nr. 18 111 187 195 264 294 329 334

388 399 405 428 454 476 508 527. 559 624 701 705 721 742 810 858 866 1002 1041 1057 1067 1086 1132 1180 1206 1306 1307 1359 1402 1411 1437 1476 1644 1678 1784 1974

D. Reihe 16, Stücke à 1000 M. _

Ne. 2077 2150 2231 2242 2247 2245 9987 2322 2339 2349 2395 2400 2488 2497 2588 2794 2810 2857 2890 2893 2901 2935 2967 2977 3095 - 3119 3190 3161 3168 3177 3437 3441 3471 3504 3642 3751 3827 3928 3940 3968 4074 4109 4150 4155 4170. 4178 4200 4318 4358 4368 4431 4442 4563 4609 4625 4645 4783 4874 4888 4991 5161 5187 5204 5273 5344 5367 5380 5387 5412 5423 5526 5549 5567 5586 5597

5637 5719 5720 5755 5863 5870 5914

Aden | 5620 1

E. 31/, 9/7 ige Anleihescheine S. Ausgabe.

Reihe 18, Stüce à 5000 (. Nr. 187 247 281 282- 283 304 376 506 507 1031 1039 1263 1301-1311 1422 1423 1793 1907 1967 1968 1990.

Die vorbezeichneten Anleihescheine werden den Inhabern mit dem Bemerken hier- dur gekündigt, daß die Auszahlung des Kapitals nach dèm Nennwerte der An- leibesheine und gegen Nückgabe derselben nebst den Anweisungen bezw. Erneuerungs- scheinen und den noch nicht fälligen Zins- scheinen vom 1. Oktober dieses Jahres a dur die Landesbank der Rheinprovinz. in Düsseldorf stattfindet. l

Der Betrag der etwa fehlenden noch nicht fälligen Zinsscheine wird am Kapital ekürzt. Mit dem 1. Oktober ds. Is. ört die Verzinsung der durch die aus- gelosten Anleibescheine verschriebenen Ka- pitalbeträge auf. S

Werden diese Anleibescheine t dreißig Jahren nah dem Zahlungstermine nicht zur Einlésung präfentiert oder ijt deren Aufgebot und Kraftloserklärung innerhalb dieser Frist nicht beantragt worden, so werden dieselben nah Ablauf der gedachten Frist zum Besten der Rhein- provinz als getilgt angesehen. Í Zugleich wird darauf aufmerksam ge- macht, daß von den in früheren Jahren ausgelosten Anleihesheinen der Nhein- provinz 3., 5. und 32. Ausgabe folgende

Stücke noch rückständig find:

Von der 3. Ausgabe. Reibe 5 Nr. 210, 1906 à 500 4, aus- gelost am 21. April 1911

Von der 5. Ausgabe. Reibe 9 Nr. 55 à 500 #4, ausgelost am 30. April 1964.

Reibe 9 Nr. 4921 à 500 #, ausgelost aut 28. Aptil 1911.

Von der 32. Ausgabe.

Buchstabe C Nr. 8699 à 1000 #, aus- gelost am 25. April 1910.

Buchstabe B Nr. 3192 4787 à 500 #, ausgelost am 21. April 1911.

Die Inhaber dieser Anleibescheine werden auf die bezüglihen Bekanntmachungen vom 9. Mai 1904, 27. April 1910 und 27. April 1911 verwiesen.

Bezüglih der 39%/oiaen Anleibescheine 9. Ausgabe sowie der 37 9% igen Anleihe- scheine 3., 4., 24. bis 27. Ausgabe, der 33 igen Anleihescheine 22. und 23. Aus- gabe und der 49%/gigen Anleibescheine 32. Ausgabe wird bemerkt, daß zu deren planmäßigen Tilgung für das Jahr 1913 folgende Summen angekauft worden find:

binnen

von den 3F%igen Anleibesheinen 3. Ausgabe 97 000 #,

von den 33%igen Anleihescheinen 4 Ausgabe 35500 „4 (66000 # sind wie vbemerkt ausgelost), S

von den 39%igen - Anleihescheinen 9. Ausgabe 93 000 ,

von den 32%igen Anleibeshetnen 22. Ausgabe 108 400 ,

von den 32% igen Anleihescheinen 23. Au8gabe 104 600 46,

von den 379% igen Anleibesheinen 24. Au€egabe 95 000 f,

von den 379% igen Anleibescheinen 25. Ausgabe 161 500 ,

von den 324% igen Anleihescheinen 26. Ausgabe 201 000 6,

von den 339% igen Anleibesheinen 27. Ausgabe 201 500 A,

von den 4%igen Anleibesheinen

32. Ausgabe 168 000 46.

Eine Auslosung zum Zwecke der Tilgung findet somit bezüglich dieser Anleihescheine in diesem Jahre uicht statt.

Nach dem Beschlusse des Provinzial- auss{chussecs der Rheinprovinz vom 4. Juni 1912 find ferner durch Nükauf folgende Rheinprovinz - Anleibescheine zur veæ- stärkten Tilgung verwendet worden :

von den 319% igen Anleihescheinen 24. Ausgabe 100 000 #,

von den 339% igen Anleihescheinen 25. Ausgabe 400 000 A,

von den 379% igen Anleihesheinen 26. Ausgabe 100 000 #,

von den 34% igen Anleihesheinen

27. Ausgabe 300 000 4.

Düsseldorf, den 29. April 1913. Der Direktor der Landesbank der Rheinprovinz. Dr. Lohe,

Geheimer Negierungsrat.

[45488] Bekauntmachung. ; | Eine Auslosung von Anuleihescheinen der Stadt Schmalkalden hat im

laufenden Jahre nicht stattgefunden, da

6254 6536 G8

5968 5971 5978 6010 6065 6164 6286 6321 6384 6387 6414 6468 6652 6661 6740 6785 6821 6885 6899 6916.

e. Reihe 17, Stücke à 5000 M. 7560

7430 7522 7526

7790.

7347 7378 7386 7684 7719 7739

Nr. -7017 7034 7106 7128 7135 7328|

| derartige Scheine, und zwar der 1. Ab- | teilung (33 prozentige) im Nennwerte von | 2600 #, der 2. Abteilung (4 prozentige) im Nennwerte von 3000 4 von uns frei hândig angekauft find. 5 Schmalkalden, am 5. August 1913, Der Magistrat. RNoesler.

[46288]

der am 1./14. Oktober 1913 gemäß

Nr. 749 787 809 886 931 937 977 998 1035 1061 1071 1121 1153 1164 1245 1253 1272 1277 1312 1316 1331 1346 1356 1364 1372 1379 5.) S 1424 1450 1474 1511 1542 1584 1615 1659

En F Ce ! Cy Q-) 1 Q 7

4 c 4 A DiZ 195 1

A

samtbetrage von 1 6$7 000 M gezogen wo

4!,°, Goldanleihe der Uaphta-Productions- Geselischaft Gebrüder Uobel vom Iahre 1897

in St. Petersburg. s Bet der am 1./14. Juli 1913 in St. Petersburg stattgehabten Verlosung

aelangenden 423%, Obliaationen obiger Anleihe fud folgende Nummern im Ge-

den Anleibebedingungen zur Rückzahlung

rden:

in

2. 66 Obligationen Lit. C über 5000 .

St. Petersburg Mark

gegen Auslieferung der Obl spâter als an jenem Tage ver allen. : von dem Kapitalbetrage der Obligationen gekürzt.

14113 14168 14185 14218 14224 14238 14242 14243 14246 14259 14262 14320 14374 14386 14391 14395 14408 14415 14420 14446 14452 14469 14499 14508 14517 14520 14522 14535 14541 14560 14563 14570 14586 14602 14605 14613 14622 14639 14662 14666 14669 14693 14701 14710 14744 14748 14751 14758 14771 14788 14798 14805 14812 14814 14853 14876 14887 14892 14902 14930 14937. b. 257 Obligationen Lit. über 2009 #._ 10826 10827 10831 10852 10853 10869 10876 10887 10894 10906 10912 10928 10931 10953 10957 10961 10962 10977 10996 11001 11007 11018 11032 11037 11042 11045 11053 11055 11066- 11073 11077 11096 11122 11147 11148 11162 11166 11174 11196 11202 11219 11236 11240 11251 11268 11271 11272 11273 11285 11300 11312 11815 11329 HSE L186 11368 11377 11380 11395 11421‘ 11427 11436 11445 11447 11462 11481 bi11535 11557 11564 11577 11597 11607 11647 11671 11681 11692 11697 11715 11836 11844 11848 11850 11851 11866 11889 11898 11914 11930 11935 11955 11973 11974 11989 12014 12035 12054 12055 12090 12094 12129 12152 12161 12162 12169 12184 12191 12202 12215 12228 12232 12268 12282 12289 12297 12303 12325 12348 12349 12363 12374 12413 12455 12463 12468 12469 12478 12483 12488 12512 12528 12559 12568 12599 12612 12618 12619 12626 12654 12657 12667 12681 12695 12702 12760 12764 12765 12767 12776 12798 12836 12842 12845 12847 12892 12869 12877 12898 12903 12905 12908 12922 12928 12939 12941 12965 12982 12990 13014 13049 13070 13079/13104 13106 13108 13118 3123 13136 13139 13140-13156 13171 13178 13185 13190 13232 13294 13269 13292 13313 13319 13320 13324 13348 13365 13375 13382 13392 12408 13428 13439 13447 13459 13492 13493 13516 13526 13620 13626 13641 13666 13731 13769 13770 13775 13794 13795 13797 13800 13814 13841 13860 13864 13868 13946 13972 13973 13984 13988 14027 14032 14040 14051 14071 114073 14082 14090. c. 843 Obligationen Lit. A über 1000 „6. 10 19 35 S7 40 48 62 65 67 84 92 L 14 147 8E B 1E 5 200 216 2E 208 vat 23 399 332 250 396. 399 300 34 382 385 396 408 431 448 1 5 4E 462 466 472 929 030... DOZ2 56 561 565 S | 082. G 630 639 640 718: 126 C7 Tab Ta T 184 S 84E S0 881 919 92E 993 983 95 977 995 1025 1033 1049 1054 1065-1074. 1081 ‘1082 1097 TIOT 3T 1158. 1169 T1170 1175 1190 1194 1199* 1224 1239 1258: 1270 1294 1293" 1305 1309 1329-1337 1342 1344 1347“ 1349 1356 1361+ 1364 1379 1380 1406: 1426 1446 1462 1500 1515 1521 1535 1541 1543 19548 1609: 1624 1626 1641 1672 1676 1688 1689 1715 1720 121 1797 1800 1819 1832 1877 1890: :1930- 1967 1978 1995 1994 9010 2029 2031 2074 2103 2109- 2132 2144 2156 2206 2212 9936 2249 2343 2361 2373 2399 2404 2413 2414 2424 2431 9471 2485 2488 2510 2512 2513 2523 2530 2536 2570 2579 2583 2584 2585 2586 2604 2617 2631 2647 2649 2660 2663 2678 2683 2692 2699 2733 2735 2742 2747 2750 2769 2770 2799 2803 2823 2825 2828 2850 2868 2898 2899 2900 2932 2950 2976 2986 3000 3006 3039 3041 3042 3066 3069 9078 3092 3094 3127 3129 3144 3151 3162 3171 3185 3195 93198 3218 3925 3236. 3249: 3253 3267 3289 3292 3293 3365 99TE 3386 3402 3418 3446 3474 3497: 3505 3521 3625 3931 9934 3539 3543 3549 3574 3584 3599 3604 3607 3640 3648 2699 3676 3677. ‘3702 3707 3710 3792 13734 37890 3708 37 L 80 3800 3808 3821 3823 3825 3846 3894 3896. 3897 3902 98911 3938 3969 3973 3980 3994 4003 4011 4024 4052 4067 4080 41129 4114: 4123 4130 4167 4175 14187. 4193 . 4238: 4241: 4200 4286 4295 4300 4305 4332 4354 4355- 4372 4381 43953 4401 4475 4497 4504 4525 4530 4545 4549 4561 4580. 4583 4612 4627 4630 4632 4673 4705-4716 4725 4734 . 4734 4742; 401 4769 4808 4812 4839 4854 4867 4868 4872 4877 4882 4887 4896 4897 4906 4919 4934 4944 4953 4961 4996 95004 9018 5037 5064 5085. 5086. 5094 532: 5134 5143. 91590. 91 9191 S208 5210. 5297 5208. 5266: 5268. 9271 5289 5292-5296 - 9399 5402 5418. 5422 5442 5448 5456 5460 5463 5465 - 5469 947 3 5489. 5491 5510 5515 5526 .5524 59997 5563. 9966. 95572 . 9959 5606 5633 5645: 5656 5659 5671 5672 5677 5686 5696 9716 D/SC 9810 5832 5844 5851 5868 5881 5905 . 59097-5922 9931 5963 5969 5981 5989 5995 6007 6017 6019 6025 6026 6044 6069 6073 6110 6116 6145 6154 6156 6187 6201 6219 6264 6274 6285 6296 6316 6337 6366 6380- 6410 6421 6432 6444 6463 6187 6496 6516 6520 6521 6576 6591 6607 6609 6656 6673 6681 6688 6689 6692 6704 6714 6730 - 6734 6743 6799 6779 6781 6800 6808 6810 6828 6836 6838 6858 6860 6891 6916 - 6922 6929: 6931. 6957 6969. 6997 (O5 7022. 7035 (041 7054 7072 7102: T7110 T3, CI2O. T0 7601. T2 5E CISO 7194. 7200 7213 T2407 7279. 280 T2820 286. (280 O0. 123083 7340.735954 7366: T7867. 301 1374 7380. 739 7391 7396. (2 7439 T7446 7448 7449 7457 7458 T7461 7464 7479 7483 7484 7016: O17 1948 7049: 7999. 909 C068 029 7638. T6GL OS 7671. 7085. B07 T2 TISU. TSO 7504 7806: C7» (226 (831 7846 7895 7866 7871 7872 7895 7912 7920. 7926. 7932 7946 7960 7992 7993 7999 8023 8024 8032 8040 8051 8066 8076 8139: 8149. 8162. 8177-- 8231 82356 8287 8290. 8293. 8318 8323 8334- 8342 8394 8409 8489 8508 8512 8518 8534 8542 8543 8604 8612 8640 8648 8650 8666 8668 8672 8685 8697 8730 8748. 8749 8771 878L 8788 8791 8796: 8806 8813; 8817 8819 8865 8866 8881 8887 8925 8949 8965 9013 9022 9038 59 9070 9072 9082 9085: 9088... 9093 9115 91H B 9136 9145 9165 : 9210 9217 9225 9273 9274 9277 9289 9847 9337 9338 9394. 9396. 9405 9415 9440: 9457 9495 9506 9508 9518 9521 9605 9618 9623 9649 9667 9682 9710 9716 9718 9725 9730 9743 9759 9781 9787 9788 9804 9820 9839 9850 9852 9864 9903 9908 9936 9951 9955 9966 9998 10012 10016 10047 10050 10062 10088 10092 10101 10114 10123 10130 10132 10133 10178 10179 10200 10205 10206 10265 10277 10303 10343 10356 10365 10370 10377 10387 10408 10420 10431 10442 10456 10463 10471 10477 10490 10493 10506 10516 10527 10528 10531 10537 10571 10581 10605 10636 10641 10652 10667 10669 10672 10676 10679 10681 10692 10717 10772 10775 10789 10793 10795. Die Auszahlung des Nennwertes dieser ausgelosten Obligationen

14265

14

472

14598 14739

14870

10919 110214 11127 11253 11367 11484

11

706

11931 120%

12243

1c Lc

441

12592 12714

12854

12968

Li

129

13289 13426

13659

138

14043

G89 10051

5 S N G E E

O I Y I E ues Cs G L prd C

D f 1 C

90600

Goa

10190

10 87

1048 1062

1078

er

folcf

vom 1./14, Oktober 1913 ab außer bei der Kasse der Gesellschaft !

bei der Direction der Disconto-Gesellschaft in Berlin Verliner Handels-Gesellschaft in Berlin igationen und der dazu gehörigen Zinscoupons, wel: Der Betrag der etwa fehlenden Coupons wir

Die Verzinsung der obenbezeichneten Obligationen hört mit dem 1./14, Oktoke

1913 auf.

Von den früher ausgelosten Obligationen sind die nahstehend aufgeführt

zu

zu 1000 #6 Nr. 7217.

zu zu

zu zu

zu 1000 4 Nr. 1126 1885 1947 2568 3682 4817 5075 52 6794 7964 8897 9492 10235.

2000 # Nr. 11184 13600. Von atter 1000 (4 Nr. 297 4710 6 Von neunter Z 1000 # Nr. 7028 8896 9491. 2000 Æ Nr. 11185.

Jung des Jahres 1909: “itz des Jahres 1910:

Von zebnter Ziehung des Jahres 1911:

zu 2000 4 Nr. 12132. zu 5000 # Nr. 14554 14677. iehung des Jahres 1912 : zu 1000 Æ# Nr. 5942 7402 8622 9745 10329 10732. zu 2000 M Nr. 10892 11662, zu 5000 M Nr. 14707.

Von elfter

Nummern bisher nicht zur Einlösung eingereiht worden: Von zweiter Ziehung des Jahres 1903: 1000 4 Nr. 489. Von siebenter Ziehung des Jahres 1908:

0941

O G3 009

49

« Y

Sz î N j [40231] Z 15119 15136 15207 15213 15276 15303 ; Ibladikawkas Porzellanfabrik Lorenz Hutschen- Gas. uns Mafwiieinies-Tento 15349 19384 15404 15412 15422 15473 Î i tih- e 910 159547 15617 1563 5702 15760 ? | . reuther, Aktiengesellschaft inSelb. Einladung zu der am Sounabend, den | 15/763 15837 1 845 15870 15955 E S l én da N - e é a K Bet der beute stattachabten achten Ver- 30. August 1913, Mittags A Uhr, [15992 16014 16090 16144 16150 16221 e: A e: S 2E e 2 S losung der Anleihe Em. X vom 12. De- | stattfindenden 15. ordentlichen General- | 16238 16257 16261 16268 16345 16346 Zaut den vom Finanzminister bestätigten Regeln für die Amortisation der | zember 1905 find 34 Teilschuldverschrei- | versammlung unserer Gesellschaft nah | 16498 16515 16530 16556 16589 16594 4 °/a Obligationen der Gesellshaft, Emission L894, wurden in der 38. Ziehung | bungen zur Nükzaßlung am 2. Januar | Bremen, Batbstraße 112 116. 16656 16674 16686 16756 16805 16898 vom %./18 Juni 1913 die Nummern folgender Obligationen gezogen: 1914 gezogen worden: Tagcesorduung : 16947 16958 16971 17027 17097 17122 Stücke von fünf Obligatiouen zu 625 Rubel Gold = # 2020. Lit. À à #4 1000—. Nr. 26 73] 1) Vorla Genehmigung der Bil 7124 17152 17162 17165 17197 17213 De « DR : G rak Or E M0. E : j ge und GVenehmigung der Bilanz | 17124 17152 17162 17165 17197 17213 _ 26301—26305 26306—26310 36061—3606» 36066—36070 37751—37755 | 109 129 154 200 202 217 231 250 282 nebst Gewinn- und Verluftrechnung | 17224 17321 17329 17389 174415 17487 37706—237760 48421—48425 48426—48430 48741—48745 48746—48750 52291— | 287 320 358 384 389 426 558 564 586.| pro 191213. 12406 17494 17458 7504 PSSL 1150 02297 92296—92300 54651—54655 54656—54660 58571——58575 58576—58580| Lit. B à % 500,—. Nr. 48 54 60| 2) Entlastung des Aufsichtsrats und Vor- | 17807 17652 17711 17517 17791 17764 58981—598589 58586—58590 59401—59405 59406—59410 61741—61745 61746— |90 92 194 199 225 291 298 362 367 stands. : 17768 17777 17894 I GGEA 17975 17984 61750 6187161876 61876—61880 63021—6302» 63026—63030 66281—66285 | 391 470. a E E 1776S 17777 17894 17953 17975 17984 è (2G ZA ING 3 L I r pa g Dp r r _ 7 I r O97 gr f - j T min en u n tSrat. 18050 180 Di 181271 18123 18124 18148 66286—66290 67521—67525 67526—67530 75001—75005 75006—75010 84351— | Ferner sind bet der sechsten Verlosung | 4) Genehmigung des Vertrages wegen | 18178 18179 18185 18254 18224 18369 $4359 84356—84360 86411—86415 86416—86420 88181—88185 88186—88190 | der Anleibe Em. LX vom 20. August Abtretung des Vermögens der Gesell- | 18381 18400 18481 1189 18501 18530 89621—89625 89626—89630 91471—91475 91476—91480 92621—92625 92626— | 1907 folgende 25 Ieilshuldverschrei- haft im ganzen an die Stadt Deutsch | 18536 18542 18576 18634 18004 LEDAO 92630 9274192745 92746—92750 93801—93805 93806—93810 9604196045 | bungen zur Rüdzablung am 2. Januar | Krone in Gemäßheit des & 304 des | 18802 18811 18823 18865 18907 18919 96046—96050 99291—99295 99296—99300 99831—99835 99836—99840. 1914 gezogen worden : Handelsgesezbuchs unter Aussch{lufß: 18957 18972 19042 19079 Lee L 19 Stücke von einer Obligation zu 125 Rubel Gold = #4 404. Lit. A à 4 1000—. Nr. 8 14 34 der Liquidation. S A2 20SS 1a07V 1E N 2921 2922 2923 2524 2929 2526 2527. 2528: 2529-2530 3081 3082 3083 |89 229 244 266 312 357 433 502 510| Stimmberetigt find solche Akti Tode: TaSE1 TOARE T0 TIAE AMES 084 3085 3086 3087 3088 3089 3090 7301 7302 _ 9 7304 7305 7206 7307 551 591 593 DELE gi 11nd nur 10 e ten, 19282 19351 19361 1949 19493 19504 2208 2300 7310 9791 9799 9792 9794 9795 9706 9797 09798 9799 9200 10141 | Gie In L _ _| welche fpätestens am 27: August a. €. | 19522 19530 19536 19616 19671 19680 7308 1309 7310 9791 9792 9793 9794 9795 9796 9797 9798. 9799 9800 10141 Lit. B à 4 500 —. Nr. 4 45 47 | bet dem Magistrat der Stadt Deutsch | 19712 19727 19805 19878 19880 19907 10142 10143 10144 10145 10146 10147 10148 10149-10150 11881 11882 11883 |65 81 219 261 292 329 373. ionE Gti Pecten. 19712 19727 19805 19878 19880 19907 11884 11885- 11886. 11887 11888 11889 11890 14011 14012 14013 14014 14015| Die Rüdtzahlung erfolgt bet den auf Der Vorstaud. 20202 20221 20283 20242 20258 20567 1401s HVZNT401S: LUOES: 14020: 14921-14022 TAVWS: 14004. 14026 TUES- 14987 [Ber Telliulbbersdreibung bezeichneten |-————— e [20202 20221 20283 20242 20358 20567 14928 L E B 1746S 17464 17465 17466 17467 17468 17469 | Stellen. [46283] 20572-20625 20670 20671 20706 20709 17470 18201 18202 18203 18204 18205 18206 18207 18208 18209 18210 19301 | Selb, den 28. Juli 1913. MEZTzT ¡ 20734 20736 20745 20802 20832 2088: 19302 19303 19304 19305 19306 19307 19308 19309 19310 21241 21242 21243 | Der Vorstand ber Aktiengesellschaft. Pfalzishe Pulverfabriken L 21138 21228 rad fts i 21244 21245 21246 21247 21248 21249 21250 21291 21292 21293 21294 21295 Fillmann. Arndts. Akt. Ges. St. Jugbert 21134 21138 21228 21256 21345 21403 21296 21297 21298 21299 21300. at . s A BS Ie Ste ngvberl. N27 21712 21762 21796-21811 A i e e E oe * fis s. ch/UT L ITI ZIOZZ 21090 218958 21938 21996 2908 z Die En dieser ausgelosten Obligationen erfolgt übereinstimmend [43054] G E weiden g alie ay 99139 99994 99336 22288 22545 SELIA mit dem auf den Obligationen angegebenen Nennwerte vom 18. September/1. Oktober Preußengrube Aktiengesellschaft. det A! September L eA e S P 22886 As M ggen Nüudgabe der Obligationen nebst Talons und allen noch nitt a E die ering vom mittags 4 Ube, im Bueeini Gee Gesell. 93925 24103 24321 24337 S r salligen Goupons : 21. Juli 1913 ist bes{lossen worden, das | aft i R EDTES R 94820 24900 24951 94990 25059 IR2R in St. Petersburg bei. der St, Petersburger Juternationalen | Vermögen der Preußengrube Aktiengesell- Ldenili@en] baleribecsammneta ces 25768 95936 af AORR SRNOE rena Handelsbauk, Wolga-Kama Commerzbank und der Peters- | {aft als Ganzes an die Kattowigzer gebenst eingeladen g R Z O BERL 26319 26162. A i burger Filiale der Moskauer Privaten Handelsbauk, Aktiengesellschaft für Bergbau und Eifen- “Sag corinmúta: 26400 26535 26622 26635 26705 26714 in Amsterdam bei den Herren Lippmanu, Rosenthal & Co. hüttenbetrieb zu Kattowiz, welche die 1) Vorlage des Gescäftöberichts, der | 26723 26765 ran in Berlin | s bei der ¿ |ämtlihen Aktien der Preußengrube Aktien- Bilan sdwieiber Stwil, E e, L Ea E in Frankfurt a. M. Direction der Disconto-Gesellschaft, gesellschaft besigt, zu übertragen. Die [lustre{nung. 27185 27234 27296 27349 27512 27678 in London bei der Ruffischen Bank für auswärtigen Handel Kattowißer Aktiengesellschaft für Bergbau | 2) Entlastung des Vorstands und des | 27679 27776 27906 27916 27922 27948 in Brüffel bei der St. Petersburger Internationalen Handelsbauk | 1d Eisenbüttenbetrieb übernimmt mit Aufsichtsrats. : 27980 27985 28000 28013 28044 28054 Filiale Brüssel und bei der Deutshen Bauk Filiale Brüssel. A au die sämtlichen Passiven. | 3) Verwendung des Reingewinns. 28072 28138 28141 28146 28151 28160 Der Zinslauf der ausgelosten Obligationen hört mit dem Tage auf, der zur ieser Beschluß hat die Auflösung | 4) Wabl des Aufsichtsrats, 28170 28179 28203 28238 28303 928345 Rückzahlung des Kapitals derselben bestimmt ist. ' E Preußengrube Aktiengesellschaft zur Die Aktionäre, welche sih an der Geaeral- | 28398 28428 28446 28453 28461 28467 Falls bei den zur Einlösung kommenden Obligationen nicht alle nah dem E E C versammlung beteiligen wollen, haben ihre | 28489 28491 28513 28514 28528 28530 18. September/1. Oktober 1913 fälligen Coupons eingereiht werden, so wird der Wert | „2 Liquidatoren find wir, die Unter- | Aktien bezw. den ordnungsmäßigen Hinter- | 28632 28714 28791 28804 28870 28981 der fehlenden vom Kapital in Abzug gebracht. ; x MYreen R -ck ram: “dm August legungs\hein eines deutshen Notars | 29085 29155 29160 29250 29277 29315 Bis zum 5./18. Juni 1913 sind folgende früher ausgeloste Obligationen | 26 ardt zu Schloß Kattowiy und Ge- | hierüber nebst einem doppelten Nummer- 29375 29422 29427 29429 29431 29449 noch nicht zur Einlösung eingereiht worden : 8 E Hermann Sauber zu Kattowiß, | verzeihnis der Stücke spätestens sechs | 29460 29529 29534 29545 29567 29635 (Mit den eingellammerten Terminen hat die Verzinsung aufgehört.) eitelit mit dem Rechte, gemeinsam die | Tage vor der Generalversammluug | 29741 29784 29946 29959 29979 30022 Stücke von fünf Obligationeu zu 625 Rubel Gold = #{ 2020. L in Liquidation rechtsverbindlih zu | (Tag der- Hinterlegung uicht mit- | 20081 30118 30257 30289 30450 30487 25401—25405 25406—25410 (19. März/1. April 1911), 30121—30125 * Die Sla bi 5 NFAAEE C gerechuet) während der üblichen Geshäfts- | 20998 50581 50604 30703 30720 30723 (19. März/1. Avril 1910), 30696—30700 (18. September '1. Oktober 1908), 37526 Vie gudDiger der Gesellschaft fordern itunden bet den nachgenannten Stellen zu 30745 30775 30822 30840 30882 31014 bis 37530 (18, September/1. Oktober 1911), 39741—39745 39746—39750 (18: Sep- wir hiermit gemäß $ 297 H.-G.-B. auf, binterlegen und bis zum Sch@luß det | 21025 31111 31130 31131 31137 31201 tember/1. Oktober 1912), 40061—40065 40066—40070 (19. März 1. April 1913), T Ansprüche bei uns anzumelden. Generalversammlung daselbst zu belassen: | 31230 31296 31307 31471 31502 31508 40131—40135 40136—40140 (19. März/1. April 1911), 40246—40250 (19. März/ attowis, den 25. Juli 1913. j a. bei der Gesellschaftskasse in St. | 21525 31560 31577 31656 31676 31764 1. April 1910), 40991—40995 (18. September/1. Oktober 1910), 4150141505 | Preußengrube Aktiengeselschaft in} Jugbert, 31820 31833 31874 31935 31967 32000 (18. September/1. Oktober 1905), 41636—41640 (18. September/1. Oktober 1907), G E ation. b. dei der Pfälz. Bauk in Ludwigs. | 32024 32074 32101 32120 32147 32274 42371—42375 (19. März/1. April 1912), 46431—46435 (18. September /1. Oktober ebbardt. Sauber. hafen oder Franunffurt oder deren 32275 32388 32469 32486 32595 32604 1906), 63511-—63515 (19. März/1. April 1910), 62706—68710 (18. September [46282] übrigen Zweigniederlassungen. | 22610 32630 32648 32652 32723 32768

1. Oktober 1912), 75051—75055 (19.

1. April 1913), 78131—78135 (19. März/1. April 1909), 92176—92180 (18. Sep-

tember/1. Oktober 1911), 93676—9 (19. März/1. April 1907). -

3680

Stücke von einer Obligation zu 125 Rubel Gold = # 404. : 1289 (19. März/1. April 1909), 1481 1482 1483 1489 (19. März/1. April 1912), 2062 (18. September/1. Oktober 1909), 2138 (19. März/1. April 1910), 2287 2288 (18. September /1. Oftober 1911), 2750 3381 3382 35386 9987 3388 3389 3390 (18. September/1. Oftober 1912), 4346 (19. März/ 1. April 1909) 4379 4380 (18. Sevtember/1. Oktober 1908), 4976 4977 4978 4979 4980 6391 6392 6393 6394 6395 6396 6397 6398 6399 6400 (19. März/1. Avril

1912), 6571 7382-7383. (19. März/1. A

(19. März/1. April 1912), 8293 8300 (18. Seytember/1. Oktober 1910), 8641 8642 3648 8649 8650 (19. März/1. April 1910), 8812 8813 8814 8815 8816 8817 8818 3819 8820 (18 September/1. Oktober 1912), 9109 9110 9167 1. April 1912), 9344 (19. März/1. April 1910), 9934 9935 1. Oftober 1906), 9949 (18. September/1 Oktober 1912), 10239 10240 10483 10484 (18. September/1. Oktober 1910), i 10738 (19 März/1. April 1911), 11442 11449 11450 (19. März/1. April 1913), 11787 11788 11789 (19. Märi/1. April 1911), 11872 11877 (18. September/1. Of.

tober 1910), 13154 (19. März/1. April

13206 13207 13208 13209 13210 (18. September/1. Oktober 1911), 14189 14190 14641 14642

(19. Mâäri/1 April 1907), L. April 1908), 14654 14655 14656 (1 tember/1. Oktober 1907), 15671 15672 (18. September/1. Oktober 1905), 17491

17498 17499 17500 (18. September/1. Oktober 1912), 17680 (18. September/1. Of- 17892 17893 17894 17895 17896 17897 17898 17899 17900

tober 1910), 17891 (19. März/1. April 1907), 17920 18471 18472

17912 18473

17913

(19. März/1. April 1913), 19242 1924: 19622 19624 19630 22323 22324 22325

tember/1. Oftober 1910), 23151 23160 23990 (19. März/1. April 1912),

18474 18475 ; 19244 (19. Mätrz/1. April 1910), 19621

rz/1. April 1912), 76886—76890 (19. März (19. März/1. April 1913), 99611—99615

99892 DIOÓ

3384 3385

pril 1913), 8204 8207 8208 8209 8210 9168 9169 (19. März 9938 (18. September 10608 (19. März/1. April 1906), 10735

1913), 13201 13202 13203 13204 13205

14643 14644 14645 14646 (19. März 9. März/1. April 1912), 14703 (18. Sev- 15673 (19. März/1. Ayril 1907), 17034 17492 17493 17494 17495 17496- 17497

17914 T7915: 17916 17917 17918. 17949 18476 18477 18478 18479 . 18480

(19. März/1. April 1913), 23019 (18. Sev- (18. September/1. Oktober 1911), 23585

5) Kommanditgesell- shaften auf Aktien und Aktiengesellshaften.

[46026]

In der Generalversammlung vom 23. April ds. Js. ift bes{lofsen worden, das Grundkapital um den Betrag bis zu 5350000 S herabzusezen. Nach- dem der Beschluß in das Handelsregister eingetragen ist, fordern wir die Gläubiger der Gesellshaft auf, ihre Ansprüche an- zumelden.

Kiel, den 7. August 1913.

Howaldtswerfe.

Der Vorstand. ___Mixus. SMPwéerütf eger. [44730]

Tüllfabrik Mehltheuer A. G., Oberpirk b. Mehltheuer i. V.

Die Generalversammlung vom 2. August 1913 hat bes{lofsen, das Aktienkapital bon M 125000C0,— auf 6 832 000,— herabzusetzen.

Unter: Bezugnahme hierauf werden Gläubiger der Gesells%aft aufgefordert, ihre Ansprüche anzumelden.

Oberpirk, den 2. August 1913, Tüllfabrik Mehltheuer A. G. Der Vorstand.

B. Schmidt.

[46211] Herr Direktor Dr. jur. Otto Eer, Hambura, ist aus dem Auffichtsrat

unserer Gesellshaft ausgeschieden. Verlin, den 7. August 1913.

Santa Catharina Eisenbahn Aktiengesellschaft.

[46309] Bekanutmachung. Hierdurch beehren wir uns, unsere Aktionäre zu der am 5. September

1.913, Nachmittags 5 Uhr, in der Villa des Unternehmens in Oelsnig i. V., Wiesenstraße 1, stattfindenden ordentlichen Generalversammlung einzuladen.

_ Tagesordnung :

1) Ss und event. Genehmigung der E und Bilanz auf Ende Juni

2) Beschlußfassung über Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

3) Beschlußfassung über Verteilung des Reingewinns auf das Geschäftsjahr 1912/1913.

4) Neuwahlen zum Aufsichtsrat.

Oelsnitz i. V., den 3. Jult 1913.

Der Aufsichtsrat der

Aktiengesellschaft für Gardinen- fabrikation vorm. T. I. Birkin & Co. in Oelsniß.

B. E. Rascher.

Bierbrauerei Kleincrostiß F. Oberländer, Aktiengesellschaft.

Unsere Aktionäre werden zu der am Sounabend, den 6. Sept. d. J., Nachm. 3 Uhr, im Geschäftszimmer des Herrn Notars, Justistrats Klang in Delitzsch itattfindenden ordentlichen General- versammluug hiermit ergebenst eingeladen. Tagesorduung : 1) Vorlegung des Geschäftsberichts und der Bilanz und Gewinn- und Verluft- _rechnung für das Geschäftsjahr 1912/13. 2) Genebmigung der Bilanz und BVer- wendung des Reingewinns. 3) Entlastung des Vorstands und Auf- sihtärats. 4) Geschäftliches. Diejenigen Aktionäre, welhe an der Generalversammluna teilnehmen wollen, haben gemäß S$ 13 des Gesellschafts- vertrages ihre Aktien oder die Bescheini- gung über erfolgte Niederlegung derselben bei einem deutscheu Notar, bei der Allgem. Deutschen Creditaustalt zu Leipzig oder bei dem derzeitigen Vor- fißenden des Auffichtsrats bis späte- ftens Mittwoch, den 3. September, Abends 6 Uhr, bei der Gesellschafts- fasse einzureichen. Kleincrostit, den 8. August 1913. Der Vorstand. D..Herzer.. A. JImmler.

[46307] Blei- und Silberhüite Braubach Aktiengesellschaft

zu Frankfurt a/M. Siebzehutc ordentliche General- versammlung am Donnerstag, den 25. September 1913, Vormittags 11 Uhr, in Frankfurt a. M. in den Geschäftsräumen des Bankhauses Baß & Heri, Neue Mainzerstraße 23. Tagesorduung :

1) Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung und des Ge- \häftsberihts.

2) Entlastung des Vorstands und des Auffichtsrats.

Diejenigen Hn Aktionäre, welche an der Generalversammlung teilnebmen wollen, haben thre Aktien oder die Depotschetne eines deutschen Notars, aus denen die Nummern der hinterlegten Aktien ersihtlich

sind. spätestens am 22. September zu hinterlegen

in Frankfurt a. M. bei der Kasse der Gesellschaft oder

bei dem Bankhause Baß «& Herz, in Mainz bei dem Bankhause Schmitz, Seidelberger «& @o., in Hamburg bei dem Bankhause M. _M. Warburg «& Co., in Bonn bei dem A. Schaaffhausen- scheu Bankverein, Filiale Bonn, und erhalten dagegen Eint:ittskarten. Fraufkfurt a. M., den 8. August 1913. Der Vorstand.

St. Jungbert, den 8 August 1913. Der Auffichtsrat. C. Eswein, Kgl. Kommerzienrat, Vorsitzender.

[45658] Hamburg - Amerikanische

Paetfahrt- Actien - Gesellschaft. Erste ordeutliche Auslosung der 4209/9 vierten P S E eie:

Bei der heute durch Herrn Notar Ür. G. A. Remé erfolgten notariellen Aus- losung der 43% - vierten Prioritäts- anleibe unserer Gesellshaft wurden folgende Obligationen gezogen :

a. 600 Stück à A 1000,— 21 37.51 225 316 586 G34 657 1004 1005 1290 1405 1432 1434 1496 1521 1570 1636 1675 1689 1742 1800 1809 2175 2208 2230 2341 2345-2374 2384 2407 2429 2932 2533 2557 : 2559 2661 2665 2726 2821 2987 2994 3102 3140 3269 3490 3494 3582 3588 3603 3675 3687 3747 3758 3880 3937 3993 3994 4106 4145 4229 4237 4367 4378 4382 4386 4388 4428 4483 4525 4609 4613 4633 4672 4712 4781 4783 4850 4855 4866 5138 5140 5146 5266 5269 5328 5455 5494 5638 5668 5734 5763 5782 5821 5830 5873 6016 6029 6105 6145 6149 6174 6179 6206 6294 6341 6394 6437 6534 6642 6800 6818 6845 6864 6876 6974 7006 7144 7150 7198 7395 7442 7487 7685 7817 7844 7949 7960 8040 8092 8096 8125 8160 8163 8192 8252 8414 8419 8498 8540 85957 8577 8585 8597 8612 8641 8649 8662 8669 8684 8687 8737 8864 8900 8924 9123 9279 9396 9536 9560 9667 9685 9735 9774 9867 9923 9925 9956 9973 9996 10084 10094 10125 10134 10159 10202 10294 10303 10307 10314 10350 10351 10389 10511 10515 10646 10673 10731 10740 10756 10867 10887 10893 10916 10951 10979 11003 11085 11129 11124 IITOO 111TO 11191 T1199: 14914 11261 11465 11468 11505 11590 11685 11782 11802 11807 11825 11833 11834 11936 11985 12034 12084 12102 12163 12189 12198 12220 12285 12288 12346 12357 12467 12510 12027 12543 12581 12611 12616 12636 12763 12816 12867 12916 12933 12967 13030 18091:13181 13171 13194 13204 13223 13267 13332 13354 13389 13486 13508 13530 13562 13592 13744 13790 13798 13905 13910 13963 14004 14010 14019 14033 14165 14170 14227 14262 14277 14341 14355 14406 14413 14457 14469 14471 14485 14531 14635 14675 14677 14700 14704 14718 14744 14747 14767 14777 14778 14891 14892 14911 14919 14920

768 1480 1738 2319 Zoe 2708 SLOE 3611 3946 4254 4452 4676 4984

495

E Di 6045 6240 6795 6990 7444 8010 8181 8948 8645 8828 9463 9836 10007 10182 10336 10542 10770 10959 11141 11260 11655 11829 12050 12200 12454 12605 12856 13088 13205 13442 13631 13987 14157 14311 14462 14651 14734 14855 14931

Homberger. Kühnau.

32892, zusammen im Nennwerte von 4 666 500, welhe vom 1. November d. J. ab zum Kurse von L083 °/5 eingelöst werden. Eine Verzinsung der ausgelosten Obli- gationen findet nach dem 1. November d. I. niht mehr statt. Samburg, den 1. August 1913.

Der Vorstand. [46310] aen Wehlau— Friedländer Kreisbahn -Aktiengesellshaft.

Die ordentliche Genueralversamm- lung der Wehlau—Friedländer Kreis- bahn - Aktiengesellshaft für das laufende Geschäftsjahr findet am Sonnabend, den 20. September 1913, Vor- mitags 11 Uhr, im Regierungsgebäude zu Königsberg i. Pr. Kleiner Sißungs- saal, Erdgeshoß statt. Tagesorduung :

1) Bericht des Vorstands und des Auf- sichtsrats über den Vermögen®f\tand und die Verhältnisse der Gesellschafi nebst der Bilanz über das verflofsene Geschäftsjahr.

2) Die Genehmigung der Bilanz und Feststellung des Reingewinns und der Dividenden.

3) Erteilung der Entlastung an Verstand und den Aufsichtsrat. 4) Neuwahl des gesamten Aufsichtsrats. Die Bilanz nebst Gewinn- und Verlust- rechnung sowie der Rechenschaftsbericht liegen von heute ab bis zum 17. Sey- tember 1913 im Geschäftslokal des Vor- stands in Königsberg i. Pr., Beethoven- straße 41, parterre, zur Einsichtnahme aus. Zur Ausübung des Stimmreckts in der Generalversammlung find nur diejenigen Aktionäre berehtigt (S 17 des Statuts), welhe spätestens bis zum 17. Sep- tember 19183 ihre Aktien bei der Oft- bank für Handel und Gewerbe in Königsberg i. Pr. oder bei der Ber- liner Hauvelsgesellschaft in Berlin hinterlegen. Amtliche Bescheinigungen von Staats- und Kommunalbehörden und Kommunalkassen oder Notaren über die bei denselben befindlihen Aktien gelten als hinreichende Ausweise über die erfolgte Hinterlegung.

_ Jeder Teilnehmer an der Generalver- lammlung, der sein Stimmrecht ausüben will, muß ein von ihm unterschriebenes Verzeichnis der Nummern seiner Aktien in geordneter Reihenfolge, und zwar in ¿wei Exemplaren, mit dem Vermerk der erfolgten Hinterlegung bis zum 17. Sep- tember 1913 dem Vorftaude der Wehlau Friedländer Kreisbahn- e MgelaliSast in Königsberg i. Pr., Beethovenstr. 41, parterre, über senden.

Wehlau, am 6. August 1913.

Der Auffichtsrat

der Wehlau—Friedländer Kreisbahn Aktiengesellschaft.

den

14938 15003 15011 15029 15076 15094

Weber, Königlicher Landrat,