1913 / 187 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[#8 Gas- und Eleftricitäts-Werke Ebersiadt A.-G._

Vilanz per 30. April 1913.

Aklienkapital . Hv votbe en he Anleihen

uer une few Si eiano

Q,

S,

ener Li Gewinn- und Bortrag aus 1917 E Neingerwinn in 1

4

1213 8 009 S)

„_Gewinu- und i ) Verlusireiueng per 30. April 1913. Gewinne.

E aus Z Abschreib bungen : Of edaidón

‘eingewinn wie folgt

[4 N

S

Der at 3 der e Vorfiand.

Sr A: E fuhrten Büchern stimmend Befund

e E s V V E s o a O. A. Rede cker, beeidigter B 1g vom 4. August 1

i der Genre eno E 6 E

[46023]

Sraunkohlenactiengesellschaft

=] „Vercinsglük“ in Meuselwiß;.

j Bei der- am n dfs. VYèts. erfolgten] "— {4. Auslosung von 28 Stüdck Teils{huld- ; | verschreibungen unserer 4: Anleihe | ¡vom 1. Oktober 1905 sind folgende

Nummern gezogen worden :

9-29: 10H. 120 236.161 1.75 181

194 226 236 244 255 269 284 290 294 |

5 528 351 394 410 418 485 487 488

0D.

Die Nüczablung erfolgt mit (6 1000,— jede der ausgelosten Teilschuldver-

sreibungen am 31. Dezember S S. = | gegen N ücfzabe der leßteren und der zuge- g P Zi ins- und Erneuer1 ngs\ce ine

: Verlin (C. 2 bei der Mitteldeut- ichen Creditbank,

in Meuselwitz bei der Werkskasse und | bei der Allgemeinen Deutschen

Credit-Anstalt Zweigstelle,

in Altenburg bei der Allgemeinen | Deutschen Credit. Austalt Liugke

« Co.,

in Meerane bei der Filiale der All- |

gemeinen_ Deutschen Credit-

Anftalt Frauz H. Moeschlers | Schwester Frieda Klim.

Söhne.

Die Verzinsung bört mit dem 31. De- |

zember dfs. I. auf. Nicht zurü tgegebe ir

[F tr 8A pi nord p V ; Zins]ceine werden von dem Kapitalbetrac

oft geTürzt.

Meuselwitz, den 7. August 1913. Der Vorstaud. E. Schwarz.

Geste jah r indet - vén 1densbeirs Nr. 14 t Direction der eee E E AChaf in Becien oder auf dem Gaswerkföburrau |

stadt statt. : s E / Gas- und Elektricitäts-Werke Eberstadt A.-G.

Vilanz pro 31. März 1913.

Aktie S

3 maten : i O

Mob a. .

Hilfs mat terial

varkase der Arbei ter Pension nsfasse

Obligations ins S . (Sesfeßlid Me Reserve . - S4 vf ei ah

Barkau anen

Ban ifgut babe n

2 Ld

Gewinn: 1 und Verlustkôato.

E

talverbrauc

Passivzin fen Ls Löhne, Ge Fabrikations:

E Kaufmann Walentin Horowsfki aus

7) Niederlassung 2c. von

Rechtsanwälten.

16060 Bekanutmachuug.

Der'Kechtsanwalt Dr. Herbert Märteus

[ [45866] Bekanntmachung. [45927] Bekanntmachung.

| Die Keibel & C°, Gesellschaft mit | Die Carl Wegener «& Sohn Gesell- | beschräufter Haftung in Annaberg | schaft mit beschränkter, Haftung in | mit Zweigntederlafsungen in Berlin und | Berlin ist aufgelöst, Die Gläubiger

Elberfeld ift aufgelöft. der Gesellshaft werden aufgefordert sich bei Die Gläubiger der Gesellschaft werden | ihr zu melden. aufgefordert, si bei ihr zu melden. | SVerlin, den 8. August 1913. j Elberfeld, den 5. August 1913. | Der Liquidator der Carl! Wegener | Die Liquidatoren der Keibel & Co, | & Sohn Gesellschaft mit beschränkter

Gesellschaft mit beschränkter Haftuug Haftung in Liquidation.

| in Liquidation : | Arthur Alerander.

| S. Ebrenbaus. L. Stemvel. | Ri

| R —_— | [45551]

| [43092] Bekanntmachung. Die Neue Kupferdruck Gesellschaft | Das Kindererholungsheim Luisen- | mit beshräukterc Haftung, Berlin,

| ruhe G. m. b. S. in Königsfeld ist | Maggazinstr. 15/16, ist in Liquidation ge-

| aufgelöst. treten, und ift zum Liquidator der Bücher- | Die Gläubiger der Gesellshaft werden | revifor Adalbert Schieterdeckter, Charlotten- | aufaefordert, fi bei ihr zu melden. burg, Kantstr. 82, ernannt. Die Gläu- | Budchenberg, 26. Juli 1913. biger werden aufgefordert, fich bei deme | Die Liquidatoren des selben zu melden. Der Liquidator :

Kindererholungêheims Luisenruhe |Adalbert Schieferdedcker. | G. E S. 8 NRI Am Die Firma [43994]

D. d. A Klim Ÿ. y Turbvawerk, Philipp & Guhl, Dr. med. August He isler. 1. b. D. Veœlin NB. Die Aufl lösung de: r G. m. b. R E E

[t laut Beschluß der -Gesellsckafter- ersammlung vom 5. Mai 1913 in Liqui- tion getreten.

Die Gläubiger obiger Firma werden hierdurch aufgefordert, ihre Forderung bei dem unterzeihneten Liquidator geltend zu

| maten. E Ernsi Ziller, Verlin-Steglißz, Forststraße 52.

¡wecks Uebergang des Echolunas, E. n den alleinigen Besitz von | “a

Durch Beschluß vom 26. Junt 1913 ist | die Firma Cegielnia wapienno- | PiasK0Wa wW Osieccznie Ralfsand- | fteinfabrif in Storchuest G. m. b. H. | aufgelöst und find der Ackerbürger Walentin Kusniertki aus Storhneft und

[46056] Üeuvorpominershe Spar- u. | Lissa zu Viquidatoren benellt. Jeder | Credit-Bank A.-G. Stralsund.

| Liguidator soll einzeln bandeln fönnen. | Status per ultimo Juli 1913.

| Wir fordern unsere Gläubiger auf, si | Aktiva.

¡Vei und u | Nicht eingezahltes Aktienkapital Storchneft, den 26. Juni 1913. | e 600-000,—

Cegielnia Wapienn0-PiaSsKoOWa | @-fcnbestand, Agenturen, "F Osiecznie Kalifsandftein- Fabrif | Bankguthaben, Wethsel-

4 a! 11a

in Lüneburg ist beute in die Liste der bei | 18 A u und Monatsgelder . . , 2 403 891,16 L a j , | dem Königlichen L Landgericht e zuges. E Ziqui E H | Darleben gegen Unters Valentin Kusniersfi u. Walentin Horowski. | " yfg Kontokorre | lassene n NRectéanwälte e ngetra [E L | and, ontotTorrent- E h Lüneburg, den 6. August 1913. (4467 A u E en e l 359 294,62 Ö ta fu es Landagert f Ga 4 maene Sffffe s a OZO JO9,— K nigliches Landge icht ie „Naklo’er Kalkwerke Gesell- | Bankgebäude E : 152 480,01 46209] | schaft mit beshränfter Haftung Dee i 84 491 22 Nechttantwalt Ließem in Neuß ist beute | | Kattowitz“ ilt aufgelost. Die Glâu- | Z T T in die Lisle der bei dem Amts égeridt euB biger der Gesellshaft werden auf- | E ugelassener techt8anwälte eingetragen | gefordert, fi bei ihr zu melden. Fav: : Pa worden | Kattowitz, den 1. August 1913. Aktienkavital . .. . . 2000 000,—

Neuß, den 2. August 1913. Königliches Amtsgericht.

i L , E E Fn der Lüte der beim hiesigen Amts-

[2

der Rechtéanwalt Fu ier gelesckcht worden.

Schivelbein, den 6. August 1913, Königli hes Amtsgericht.

t zugelassenen Rechts ¿anwälte ift beute 2) stizrat Paul Trapp

| Der Liquidator der Naklo’er Kalk. | eservefonds . .., . 202 996,19 | werke Gesellshaft mit beschränkter | Depositengelder . .. . , 8 771 401,11 Haftung iu Liquidation: Due O

Leo Hortéên. |

1

Staatsanzeiger. 1913.

-y--r œ vuyounzrier Und Wöniglich Preußischen

Berlin, Sonnabend, den 9. August

Güterrechts-,

agsrolle, le, über Warenzeichen

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die

Vereiné- Genofsensd hafts-, atente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- j

babnen enthalten find, ers@eint au

für s E

Ha 1del Sreatîter

Bekanntmachungen aus den Handels-,

Zeichen- und Muste erregistern, der Urhebe und Fahrplanbekanntmahhungen der Eisen

m befonderen Blatt unter dem Titel

Zentral- Bamerpregifter Reich. (r, 187 4.)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann du ch die Königliche Expedition des Reid

ur alle ostanstalten, [f oe auch dur Y E raße 32, bezogen w

L M 80 A

S Mo

Vom E für das eutsche Reich“ werden heute die Nrn. 1 . und 187 B. ausgegeben.

Bremerhaven. R N

Bernburg

Bei der Fi irma „Dartmann Giebel, Mitteldeutsche Ein- uud Verkaufs- für Kantinenu - Artikel, Gesellschaft mit beschränkter Haftung_ (,, Mevkab“)“ i

bimerige Zweigniederlassun Pas inte derlafsung.

E Handelsregister.

Im Sande gister wurde beute i irma L Ps Kerschgenus“ in Aachen deren Inhaber Hans Kerschgens,

- es Agenturgeschäfts d nd Vabrung gêmiitelbrande, daselbst ein-

ÔT in e Zerlin- Tre ptow Den ¿-Boden- Aktienge

it gesellschaft Fishversandtgeschäft „Hansa“ ‘GesensS af mit Arons in Bremerhaven f ein getragen worden : Gesellschaft Tra lGalfer U j E B ntie

König liches Amtsgeri t. in E AE ER: e: ;Iau. Handelsre« gister S beute eingetragen : des Privatmanns

E A aa E L 1A 1A I Le

“Berlin, d A E ! j Die Geschäftsfü hrung Sas Mever ist beendet. rivatmann Herman zum zweiten Geschäf

Berlin-Mitte.

| Brieger Stadtbrauerei, Aftiengesell- Bres mit Zn ie

. den 6 g ‘Aachen den 6. August 1913. ) in („Tichau O.

Königl. Amtsgericht.

ulseid, Leine. Bekanntmachung.

das biesige Handelsregister B Nr. 24 eute zu der Firma Holzindustrie, Gesenschaft mit beschräukter Haftung | L - Fam C RRE

——

in Magdeburg Feten Gerichts

E

“MBevabura. den 7. August 1913. Bs. ‘Dou

Herzogliches Amtsgericht. Bernburg

Siemens- Schuert- werke Gesellschaft 1 mit Ee

e Gd daft f !

Inhaber sind:

liede des N Sort ands _'

Hei et ck inrich Friedrich f anderen Prokuristen ze

Bremerhaven [belm Bredeborn

ein igetragen Die Gese [lshaft ist aufgelöst. or ist der Architekt August Bertram

„(„Öydrolin - Werke. net. ; Gesellschaft richt E

Friedrih Behr «& Co., g Cottbus. - Bekanntmachung.

mit BCINCHMTIES DHaftung““, E ester lung B H heute e : „Dem Kaufmann Frit “List ir

ofura derart erteilt, ß ; ir der Geshä rff der Gesellschaft beredti “Bernburg, den 7. August 1913.

Herzogliches A Amtégeriht.

Hande (20e T5

G M Le 91 Die GesHäftsführung liegt nu

Alfeld (Sein, den 5. August 1913. öniglihes Amtsgericht.

hafen

| Bekanntmachung. ie Firma „Lothar Gofaána Ww.““ Möncbberg ist erloschen. Aschaffenburg,

2 vertreti mg

ita I ¿t T irma Heinria

frutta Gesellichaft mit beschränkter

M E,

G Min eral aîñe

+ Seis Birk

r E

Bremerhaven, Ten 6

A

5 S icgfricd- R - Gesellschaft S Haftung:

- Zuli 1913 ift de

5 Amtsgerichts:

[e

Königliches e

August 1913. M: Amtsgericht.

schafenburg. tion Cg:

E,

Van L E unser Handelsregister

JeE gister A ift bei Nr. Lettermann in Ludtvigsê- eingetragen |

| be “Idawerk E Laus “fester Produkte“ ; z

getrager en El D Durch Beschl

Arabddeta e E g?iragen worden : Die ibrébérn U

ilteuvens ist erloschen. Ei T. Aschaffenburg, warenfabrik

arc E Karl Lettermann schränkter E:

9. August 1913.

K. Amtsgericht. schafenburg

Bekanntmachung.

Geselle Generalversamm-

) 000 # erhoht worden. uni 1913 ift

e Ar R | Taptital um

Konumandi tgele U a e vom

Breslau,

vis E Ge Tant Ludwig Tbeodor

C Charlottenburg wigahi itte als versönli

[45627] - E.

Gemäß den Bestimmungen des revidierten Statuts für die jüd ee Gemeinde zu Berlin vom H. November 1895 bezw. des Nachtrages vom 183. Januar 1304 finden im Herbst dieses Jahres die Ergänz ungê- und Erfaßwahlen für die Ne- | prâfentantenversammlung ttatt. Zur Teilnahme an den Wablen ist jedes Gemeinde- | mitglied berechtigt, weldes in der von dem unterz zeihneten Vorstande geführten Liste | der stimmf äbigen Gemeindemitgliede r verzeinet ist.

5 2389 52510 Augsburg, den 7. August 1913.

Johannes Haag, Maschinen & Röhrenfabrik O

Generalversamml1 ung 5 n f p Vos heute ab bei der Herrn S. Rosfenbusch in Augsburg a

Pie den fr

Dividenden- Zes Bauk Filiale

Der Aufsichtsrat der Johannes Haag. Maschinen E Silbermann

D er 3 3orsigende :

er Garten Elberfeld.

Dezember 1911.

‘Aftien- Gesellschaft goologis

Bilanzkonto per 31.

A s Q

p

[r

erse Kreditoren .

e R S)

D!

s D

luftfonto pro 1911.

Verlust vortrag pro 1912:

Elberfeld, ten ( Der Vorstand.

íta ttgefund enen lung der 1 Luft-Verkehrs- Aktieugesellschaft,

Antien- Gesellschaft Zoologischer

Garten Sbereld.

urch L Be {luf der (Be n

‘Saiaei

Dire ftor Leopold d Direktor Julius

Direktor Ärtb ur Dil (er, ( n ae ten burg , ; Brandenstein,

e S §, So aus sscheidenden Gr.

vor n der Ç Hevdt O

Len Murat turnuêmäßig | s ‘det 1 und dur I

E lberfeld, . Aug Der fuedidrat

je ntier Otto Y

Der s

cy

10) Verschiedene Bekanntmachungen.

(5 46279]

í

C i Vorstand ver jüdischen Gemeinde.

Diese Lisie wird während der Geschäftstage vom 15. August bis 15, Sep- | tember d. Is. von Vormittags 10 Uhr bis AEURLITESE L Uhr in unserer | Regiftratur, Oranienburgerstraße S9 11, zur Einsicht ausliegen. | Etwaige E inwenduugen gegen die ‘Richtigkeit der N find innerhalb | der angegebeuen Frist bei uns zu erheben. Spätere Einsprüe können nicht | berücksidtigt w erden.

Berlin. im August 1!

Generalversammlung der Nordtwest- |

deutschen Flugzeugwerke Evers

&

Co. G. m. b. S. Bremervörde am| ————————— ———— R M R E I AA

Moutag, den 18, August 1913, in Nöttings Hotel. | Tagesorduung : 1) Geschäftlihße Mit- |

Abends 29 Uhr,

un

E Unfall- und Juvaliditäts- x. Versicherung.

11 es S U fs F els Si 0 ie A Gt eue | [4 [46028] BéêéLri@Gtiguvug tals By B, E HENEE 1d} | der Vckanntmachuug in Nummer 165 vom 15. Juli 1913. )) De C0 i In der Bekanntmachung der aemäß £8 19 und 28 der Wablordnun unserer c don g E 191° : 1 A l y L js J E g Bremervörde, Ce August 1913. Berufsge nossenshaft veröffentlibten Wablergebni}e find die von der Sektion l ge-

Die Geschäftsführer : Iohannes Schön feldt.

Georg Steffen.

3] Bekanntmachung.

Die „Freimannerhof, Grundftüs-

Mane an der hiesigen Börs

1 7. August 1913. Zulassungsstelle

an der Börse zu Berlin.

Dr. Gelpcke.

wählten Vertreter zur Geno sensckafttversammlung unrichtig angegeben. Das Wahl-

| adi 118 ift folaendes:

after tn die Gesellschaft

den 2. Avgust Königliches Amtégertcht.

| Bielefeld. s. [46079 r Abteilung x ift heute fola endes “eingetragen worden : (Firma eg ref Æ Ringsdorff in Bielefeld): ift E

613 (Firma Carl R n Bielefeld):

ry co

cie

? Firma „Franz Karl Kuhn“ in alige ist erlosen. Aschaffenburg, 5. August 1913.

K. Amts 3geridt.

schasrfenburg. Bekanutmachung. e Firma ¿David Grüuetwald vor- is E in Karbach ift erloschen. Aschaffenburg, den 6. August 1913. . Amtsgericht.

Baden-Baden. Vandels regtstereintrag 5: 413 Firma Geschwister Vetter Die Gesellschaf

1a erloschen.

August 1913.

Großh. Bad. Amtsg geri iht.

Biedentouf: Breslau.

„unser Vandelareg er Abteilung 3 B | Kaufleute D 9 s ch Decustein & Koppel |; L * Selhux ‘Dapprt lileGefensGait, Kitt Zweigniederlassung „eingetragen worden : durchgeführten BesGluß der Ge- | zu der Aktionäre

Straß mann Theodor Antkony u Ge spiitefahre trn b

gemeinschaftlich new dts uristen

Crefe d- Linn

t in der ‘Weise, | aier in Ve rbindung mit e ur Vertretung beretigt Rudolf bie, eld-Linn, und Hans I Sirnt 51 zu : Cöln jeßt | ist Prokura ertei ilt. 45 000 000 e Die Prokuren v R früßer in N rlin- a M A

“Ger äß dem |

a | geralversammlung 21. Juni 5 ist das Grundkapital um | Cref erböht und

Tum D E Sd 11538 Mittenwalder In- Notte -: Schiff- | Lteut

Bock Nachf. i

| er Gese 1G. nur gem 1H erloschen. 6

mit einem Geschäfts führer T

fei e fabrtêtaiai, schränkter As:

Abt. A Band 11

s -

e v

Baden S schaft 1 unter der 9 Firma Stolte « : Schling, in Bielefeld): Der bisherige E Geell

lm Sthling mann, in

Puy

0

J

Baden, den L.

4 t

Dresden.

d) ry

j j relranen worden :

ta M {2 u

- 1078 D) die Fi irma 1 Vaul Nings-

zum stellv vertrei r in Bielefeld. und :

mitalî ied l ite l ertrelete D Breslau, ‘den 2

& 2 t L ey O m Q E

24

t

Ee | mittel. F E ane Laboratorium für D A Artikel O

Der Gese [l saft er Kaufmann Friedri Wilhe [m Ghrenberg ist aué J gefieden.

11695 K Kinograph Gesell: nt Paul Hings-

F OIERSE

edwigshütte, Ant! hracit: ;

tiofeSstwerfe Actiengesellschaft, Stettin und 3

, d Ar niglihes Amtsgericht.

ao efeld. Me fan Ema dun! [46080] es regiile r

1913 ist det Hl Bielefeld, d ben D,

\ Verlin-Schöneber | Föhler «& Co.

Oen, s elf haft ift aufgel3/

Apel A j

ist 1 h eute eingetr

7 ter bis: V E Kauf-

Name Wo Bnort

as Han ide aae baft let nt n haber fo O

608 ) (O ffene ‘Hand dels: ¿ge sellschaft und bie c ee ai in i L

be rigen Firma au den 1 Kaufmann

Sektion I Dortmund

ertverbs- und Vertwertungsgesfellschaft | E Vertreter zur Genoffenschaftsversammlung,. mit beschränkter Saftuug“, Sit | Vertreter : München, hat #ch E Die | 1 Direktor Ludwig Franzius Dertmund Gläubiger der T werden auf- | 2 Direk Spannagel Dortmund gefordert, sich bei dem " eilte 3 Fabri stav Brinkmann Witten-Nuhr Liquidator zu melden. | 4 ecabril . Potthoff Lünen München, den 4. August 1913. o s Fabri rih Jucho Dortmund Karl Bogel, Verwalter, Lopoldstir. | 6 Fabri ert Cremer Hörde n ——— A 7 rabrikbesize stav Wolfes Brackwede 49009 . | S S&lofsermeister _Julius Nöper vamm i. W. Dur Beschluß der Gesellschafter wurde | 9 Ditettor Fri Söhngen Dortmund = | die Berliner Kino und Film Dandels-| 10 Fabrif-esißer Ernst Nein Bielefeld ( | gesellschaft m. b. H. aufgelöst. Die| 11 Fabrikbe ige er Max Klönne Dortmund 70 | Auflösung ist unter Nr. 10210 Handels-| 192 Direktor Paul Kayseler Herne, Westf. register Abt. B eingetcagen worden. Zum| 13 Direktor Fri Künschner Bitten- Rubr Liquidator ist Herr Apotheker Peter Bäßaen, | 14 Direktor Georg von Oerdingen Gelsenkirchen Berlin ZWBUm erédorf, Pfalz burgerstraße S9, 15 Direktor H. Kalt Münster 1. Westf. ernannt. Die Gläubiger werden hier-| 16 Dreschm in enbesißer W. Timmerbof Bramey i. Westf. t1y I 1f aef A » b] 5 4 Je E U Q EEtorberH e E U Ersatmäuner: Berlin SW., Ma: karafenstraße 4. 17 Fabrikbesiger Dr. Haral d Tenge Sloß Holte i. Westf. Berliner Kino und Film Handels- 1D ¿Fabrikbesißer Friß Windhoff Rheine i. Westf. gesellschaft m. b. H. in Liquidation. 19 Kabrikbesiper K Karl Stegemann jr. ¡Bochum S S 20 Xabrifbesiper Ernst Hoppe Minden i. Westf. [46055] 21 T irektor Heinrich Banning Hamm i. Westf. Von der Berliner Handels, Gefellshaft| 22 ¿Fa brikbesißer Hermann Franken Gelsenkirchen und der Dresdner Bank, bier, ist der An-| 2 Fabrifbesizer Carl Dickertmann Bielefeld trag e worden : 24 Kunstschl ossermeister Peter Eickel Paderborn nom. 1500000 Æ# 59/5 hypo- 25 Direktor Hermann Heinen Gelsenkirhen thekarische Anleihe von 1913, 26 Direktor Nobert Müller Gelsfenkirhen rüdzablbar vom 1. April 1918 ab, 27 Ingenieur Gottfried Schulz Münster i. Westf. der Rhenania Vereiuigte Email- 28 Direktor pa Schulz Lünen i. Westf. lierwerke Actien-Gesellschaft zu 29 Fabrikbesizer Julius Lindner Witten-Nubr Düsseldorf unter selbsis{uldnerischer 30 Fabrik fbesiber Friß Ottomeyver Steinheim i. Westf. Bürgschaft der Eisenhütte Silefia l Direktor Otto Gräbner Brackwede t. Westf. iengesellschaft zu Paruschowitz b. B2 Dreshmaschinenbesiter úIosef Kriwet Offendorf i. Westf. D. S. Düfseldorf, den 7. August 1913.

.-

: NMascinenbau- und K leineisenindustrie Berufs sgenossenschaft. Dex Rar: | Lechner

Geselischaft ist aufgelöst.

Gaudeidezainee des SPALgOReR eei Nbteilung A. In das Handelsregif ter A ist beute ein- en worden: Nr. 41 355. Martin van Straaten |

anbelGs esellshaft Sen Ca bete C. ‘tephan in Dresden: Die Firma lautet ü Kronenapothefe Dr. Raben- B u. Dr. Wagner.

: f Blatt D177, betr. Alfred Kohn, Alioniaiats e Reise- und Verkebrsbureau » Firma lautet Jnuteruationales Spe-

„Zum Fuchs“ p Jud. Hertha L 1 Breslau ift N 30. Offene Haubelagesell- Emil Wolff & Wallofseck in gefell schaft unter der Firma Ed. Tes Die ad ist aufgelöst.

Breslau. pin Bielefeld. 5

Die Firma ist e Breslau, Rönigliches Ar evieide

Breslau. „In unser Handel®reg

E E Berlin. Gefells S Martin V ül fee fu ban Straaten, Kaufmann in London, Charles Lam, rausmaun in London.

it | Gesellschaft

in SoUT, u d Richard M ever Die Gesel ellschaft ZUTr Be ertre tung

i Alfeet Kohn, 26. Juli 1913 Säueni | ditions- und E E ae Gesellschaft | Nihard Mever ermächtigt : N 080 die Firma Arthur | 6

Schanze Dipl. ie,

Firma Otto. | Aluminiumwerk S l in Niedersedlitz :

Bre glau beu r Fabrikbe fp er | Die Firma ist Nen.

&öniglid Hes Driesen. unfer Handelsregiste r A ane ei der Firma ff s | Schachian & Comp. | beute eingetragen 4 7 Die Firma lautet je & Be. L

Rev aca E Justitut „Ataria in L N ISAL E BUNS, Kaufmann, Charlottenburg. f Handelsgesel ell Sciwahn&Cck. 1G, Gejell\Gafter: Kaufmann Fris S@&wabn, ————— l Gesell) chaft bat Bischofswerda, Sachsen. [45412] das hiesige Handi ei ingetragen worden : | 1) Auf Blatt 390, (Firma | gesellshaft in Firma Bischofswerdaer er | Bank Œ v s A P E Bischofswerda | | Gefe Dl@aster Der Kaufmann.

Bielefeld [Bee Kaufmann Art “lu quil 1913. . Abteilung TI[.

Bielefeld, den 6. August

viengesell schaft : es Amts3gericht.

30 Sun 1913. ; Amtsgericht.

E Breslau, den Schöneberg,

Mai 1913 treturg de r Gesellschaft ist nur der ‘Gese e schafter Kaufmann Arth ur E. O

sregtster ift beute

Stei rces Breslau.

Aktien- Gejellfchaf i Bremen und

gister Abteiïung [15 ist bei der Schlesischen Feuer- N CNENIOIE hier heute |

; gie A

Handwerk verficherungs

F. Leyke zu Berlin): « L

Enn ‘Berlin.

2E

ie Ge [el schaft i ist t aufgelèft

go » Klopsto& in Dries len. Driesen, den 24. Königlid iches 3 Âmiageriht.

T LOSEM,

Prokura des der Kaufmann

dem Erwe rbe des Geichäts durch ibn er- Der Uebergang der in dem Bes triebe abs Geschäfte begründeten Vez erbinde |al

L)

: | G'amiprotura dahin erteilt, Gemeinicaft Proku risten die Gefellf A ft zu L

A _

Mar Näher Gef ellshaft Besel llichafter ein-

Nu ust 1913. König gliches Amtsgericht.

‘Bresl, n.

dur den Willi „Schulz ausg e

Rob. "Seelisch

Kaufmann

2) Auf Blatt 3 33 Firma Franz l Demi - ‘Thumis Inha ber | Die Firma ift er rloschen. ) Berichtigung : t Sn Simon Beiser | liun g wegen der Firma Sucker & Co., in Bischofswerda von hat der Sat 2 in Abs Die ‘beiden „Geschäft f t Gesellschafter.

“Bi [GENera, den :

Handelsregister A i unter ) beute ‘eingetragen worden: Off Hande fs gesellschaft R. « G. Günther, Dampfaiegelei, R cmeister ‘Re inkolb Gün ber uno Z me

Breslau. In unfer Handelsregister Abteilun, 1] - Max Bartsch Gese schaft mit beschräufter Haftung hie

beute „eing etragen worden: Der Haupt- Gefells chaft ist di trch S: va Ge sélts{after Maltsh a. J lassung in Breslau ist E Sg ‘Die

] der Veröffent- uier S ues Nr. 270 ift bei

Aktiengesellschaft» mit en Profura erteilt worden. Gelöscht | G. m. b. H.

| Gustav ntl her fa l

Bin den 4. Königliches Amtsgericht Berlin-s Mitt Abteilung 86

“Aludafi 1913. „nah | | begonnen. Driesen, den 24. Zuli 1

Königliches Amts

. Augusi 1913. s Amtsgericht,

l E D Meister, tiengesell schaft mit dem