1913 / 187 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

DüsseIdorf. Unter Nr. 4059 des Handelsregisters a ;

wurde am 6. August 191F eingetragen die | Jebiger Sngauz.

offene Handelsgesellschaft in Firma Kalter | frau Aug nid

«& Kluger mit dem Sitze in Düfsel- | Burggreff, obne Gesd N

dorf. Die Gesellschafter der am 1. 1. 1913 |Dem Kaufma begonnenen Gejellschaft find die Kaufleute | Elberfeld“ ift Pro Zfidor Kalter und Abraham Kluger, beide | gang der in dem

Nachgetragen wurde bei der Nr. 1224 eingetragenen offenen Handelsgesell\{chaft in Firma Jcaa Venherm, hier, daß die Gesellshaît aufgelöst, der bisherige Gefells&after Jean Venherm, bier, jegt alleiniger Inhaber der Firma ift und feiner Ebefrau, Elisabeth geborene Böen, obne Stand, bier, Einzelprokura erteilt ift. Amtsgeriht Düfseldorf.

Fuderstaët. [46085]

In das hiefige Handelsregister Abtei- [lung A Nr. 158 ift beute die offene Han- delsgeselliGaft „CEichsfeldishe Zucker- warenfabrik Ernst Wernecke & Sohn“ mit dem Site in Duderstadt eingetragen. Perfönlich baftende Gesellshafter find die Kauflente Ernst Wernecke sen. und Ernst Wernecke jr., beide in Duderstadt. Die Gesfellsast hat am 1. August 1913 be- gonnen.

Duderstadt, den 4. August 1913.

Königliches Amtsgericht. 1.

Duisburg. [46087] In das Firmenregister ist bei Nr. 891, die Firma J. Feist, Duisburg, be- treffend, eingetragen: Das Handelsgeschäft mit den in dessen Betriebe begründeten Forderunaen und Verbindlichkeiten ift feit dem 1. Juli 1913 an den Kaufmann Josef Nofsentkal zu Duisburg über- gegangen, welcher es unter der veränderten Firma J. Feist, Nachf. weiterfübhren wird. Die Firma ist in das Handels- register A Nr. 1065 übertragen. Duisburg, den 31. Juli 1913. Königl. Amisgericht.

DBuisburg-Ruhrort. Bekanntmachung.

In unser Handelsregister ist heute ein- getragen :

Abteilung A bei Nr. 73 Firma Blei- werk Neumühl Morian Comp. Neumühl: Den Kaufleuten Carl Bat- bof und Wilbelm Müblenkamp in Duis- burg-Meiderich ist Gesamtprokura ecteilt.

Abt. A bei Nr. 534 Firma Gebrüder Stachelhaus Duisburg - Meiderich : Die Gesellschaft ift aufgelöst. Liquidatoren find Paul und Emil Stacelhaus, beide in Duiëburg-Meiderich.

Abt. A unter Nr. 761 die Firma Gustav Wolf Damborn-Brucfhausen. íöInhaber ist Kaufmann Gustav Wolf daf.

Abt. B bei Nr. 143 Firma Boote- kohlen Sandelsgesellschaft mit be- schränkter Saf:ung Duiêburg-Ruhr- ort: Den Kaufleuten Walter Kruvfk in Duisburg und Johann Schweer in Duis-

[46088]

burg- Méiderih .ist Gesamtprokura . derart

erteilt, daß jeder von ihnen in Gemein- schaft mit einem Prokuristen vertretunasberechtigt ift.

Duisburg-Ruhrort , den 4. August

1913, Königliches Amtsgerickt.

Ebersbach. Sachsen. [46089] Auf Blatt 471 des Handelsregisters ijt eute die Firma Gustav Bär in Eibau nd als deren Inhadver der Kaufmann Karl Gustav Bär daselbst eingetragen worden. (Angegebener Geschäftszweig : Handel mit Leinen- und Vaumwollwaren als Fortbetrieb des bisher unter der im Handelsregister nit eingetragenen Firma C. G. Bär betriebenen Geschäfts. Ebersbach, ten s. August 1913. Königliches Amtsgericht.

Eisenach, Im Hankdelsregister

beute unter Nr. 63

fabrik Sena,

t T

die

Eisenach eingetragen worden.

1012 C 6 1913 festgestellt.

iann in Nürnberg. Eij ch, den 31. Juli 1913. Sroßberzogl. S. Amtésgeriht. Abt. IV.

Fisenach. In Abteilung A

ist beute

S. A 0es

aelôsdt worden.

Eisenach, den 4. August 1913. Großberzogl. S. Amtsgericht. Abt. TV. FlIherfeld.

tcCrTden :

Cf

A .

è

HNntor Mr LA 34 LI. L - L Ls TLillemsen,

CLi A ils

1CC5 L 1665 bet der

Elberfeld:

c 94

r *ifîr

Crvma t vis 2ST LTTTL TL CTIOICDECITL,

D347, Lat . 41%) Del

C

gesellschaft Mockenhaupt und . Steinen, Elberfeld: Die (8e- aft ift aufgelost. Die Firma ift er-

einem Geschäftsführer oder

[46090] Abteilung B ift Armaturen- Gesellschaft mit be- \schräunkter Haftung mit dem Site in Der Ge- fellshaftévertrag ist am 27. Juni/26. Iuli 13 s Gegenftand des Unter- nebmens 1st der Betrieb einer Armaturen-

+2

V2) und Zementwarenfabrik. Das Stamm- kapital beträgt 21 000 #. In Anreh- nung auf die Stammetnlage bringt der

esellschafter: Kommerzienrat Hugo Auvera Mün die Betriebseinrihtungen, Fertigfabrikate sowie Fabri-

__im Ans{lagêwerte von in die Gesellshaft ein. Ge-

er ist der Kaufmann Friedrich

[46091] des Handelsregisters die unter Nr. 468 eingetragene Firma August Weruicke in Eisenach

[44839]

E 8 H G pa ti 4 ano non (Mh andeilsregu!ter ut eingeiragen

er Firma Albert

is Et ct Me Flrma ul

Unter Nr. 2551 bei der Firma Nie- meyer «& Loewe, Elberfeld: Die

der offenen San- der offenen Yar

E 1 % A + .

August Schmidt, Püuns *—

Cn R r E Se L rv Dg S Dem Kaufmaun - Jacceb Scneider in S ortettt De Heber TUTAa ertelil /CT Cer S 5 Po R T AT+E Betriebe des Geschästs

_—

Unter Nr. 2848: die 1a Hudert

Coenen, Elberfeld und als deren In- baber der Händler Hubert Coenen zu

ch 11TH 75 6144

7 e (TT.A-231 ubert (Ino Elberfeld. Der Ebefrau Hubert Coenen T S J n s a Tck1 d ck } N D Emilie geborene Brobl, zu Elberseld, jt Protura erteilt. s Am 31. Zuli 19415. Unter Nr. 1721 bei der irma Robert

Blank, Elberfeld: Lem KRKaufmani Hermann Bobme in (lberfeld [113 prokura erteilt; die demselben erteilte Ge- jamtprokura ist erlosen. Abteilung B: Am 26. Juli 1913.

Unter Nr. 293: Die Firma Rhenania, Gesellschaft für industrielle und ge- werbliche Unternehmungen mit be- schränkter Haftung, Elberfeld: Gegenstand des Unternehmens ist der Kau? und Verkauf, die Anlage und der Betrieb von industriellen und gewerblichen Unter- nehmungen aller Art. Das Stammkapital beträgt 20 000 Æ. Geschäftsführer hnd

der Kaufmann Hermann Zimmermann in

Q L441 i und der Kaufmann Johannes Peters in Düsseldorf. Der Gesellschafts- vertrag ist am 15. Juli 1913 festgestellt. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft

erfolgen nur durch den Deutschen Reichs-

anzeiger: : : Am 29. Juli 1913.

Unter Nr. 1 bei der Firma Elber- felder Papierfabrik Afktiengesell-

schaft if Elberfeld mit Zweignieder- lassung in Zehlendorf: Die tretungsbefugnis des Direktors Friedri Baumgartner zu Zehlendorf ift

opt 114 hot : ; Nnrita ho seines Ausscheidens aus dem Vorstande be-

endet. Am 31 Zuli 1913. Unter Nr. 183 bei der Firma Karl Niggemann Söhne, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Elberfeld: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 25. Juli 1913 ist die Gesellschast aufgelöst worden. Der Kaufmann Hein- rich Niggemann in &lberfeld ist zum Liguidator bestellt. Königliches Amtsgericht, Abt. 13, Elberfeld.

d chDHCT-

intal ao InTOiOe

Ellrich. [46092] Die in unser Handelsregister À unter Nr. 155 eingetragene offene Handel8gefell- haft „Südharzer Dolomitstein und Kalfwerke F. Beiermann, Ruh «& C°_ in Bad-Sachsa“ i von Amts wegen im Handelsregister aelö\ch{t. Ellrich. den 1. August 1913.

Königliches Amtsgericht. EssIlingen. [45430)

K. Amtsgericht Eßlingen.

Im Handelsregister für Einzelfirmen Band T1 Blatt 41 wurde beute bei der Firma Gebr. Keller in Eßlingen ein- getragen: Das Geschäft ist mit der Firma auf Carl Meyer, Kaufmann in Eßlingen, übergegangen. Den 4. August 1913.

Amtsrichter Dr. v. Nom.

Eupen. [46146] Ins Handelsregister A wurde beute die seit dem 1. August 1913 bestebende offene Handelsgesellshaft Soiron « C°_ in Herbesthal eingetragen und als deren Gesellschafter, von denen jeder zur Ver- tretung der Gesellswaft ermäcbtigt ist, die Kaufleute Iosef Schmi zu Aachen und

Fürstenberg, Oer.

Brikett-Koutor, Gesellschaft mit be- schrönfter Daftung, mt dem Site in Fürftenberg a. O. eingetragen:

24 28. Iuli 1913 festgestellt.

Geschäftsführer ist Ludwig Kücnzle, Fürsten-

HandelsgesellsGaft Geschwister Lücke in

Nr. 11 ift heute bei der Firma Otto Krauz in Pawlowitßke eingetragen worden :

| mund

Peter Soiron zu Welkenraedt. Eupen, 1. August 1913. Königliches Amtsgericht. Flensburg. 4.- August 1913: Firma und Sih: Christian Jacobsen, Flensburg. Firmeninhaber: Kaufmann Christian Jacobfen in Flensburg. i Flenêburg, Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Frank fort, Main. [46065] Veröffentlichung aus dem Handelsregister. Dr. Daunenberg u. Dr. Abelmaun,

dukte Gesellschaft mit beschränfter Haftung. Unter dieser Firma ist beute eine Geiellshaft mit beschränkter Haftung in das Handelsregister eingetragen worden, deren Siy ursprünglih in Mey war und nach Frankfurt a. M. verlegt worden ist. Der Gesellschaftsvertrag ist am 4. November 1910 festgestellt und durch den Gesellshaftävertrag vom 14. Mai 1913 erseßt worden. Gegenstand des Unter- nehmens ift die Herstelluna und der Ver- trieb von Metallen, Metallrückständen, Metallegierungen und chemischen Produkten, sowie die Vornahme aller Geschäfte, die damit îin Zusammenhang stehen. Das Staminkapital von ursprünglich #6 80 000 ist in Ausführung des Beschlusses der Ge- sellihafterversammlung vom 14. Mai 1913 um 370 000 # echöôbt worden und beträgt jeßt #4 450 000. Die Gesellshafter Dr. Dannenberg und Dr. Abelmann haben die in § 5 des neuen Gesellshaftsvertrags be- zeibneten Sadeinlagen gemaht, die für

¡ jeden auf je # 35 000 als Stammeinlagen | bewertet find. Bekanntmachungen der Ge- |sellsdaft erfolgen durd den Deutschen | Reich2anzeiger. Ges{äftsführer sind 1) Dr.

| mann Alwin Donner zu Bielefeld und [46093] î Eintragung in das Handelsregister vom |

| G

| wacken - Steinbrüche G. m. b. Ö. zu

Fabrik chemisch-metallurgis@©er Pro- !|

Fraufkfurt a. Dc., Königliches Amtsgericht.

4p La e, E: Abteilung 16. Í [46094]

Ia unser Handelsregisier Abteilung B ist beute unter Nr. 11: Kohlen und

Der Ge!ellsafitvertrng ist am Geg?njtand des Unternehmens ist der Betrieb einer Koktlenhandlung. Das Stammfapital beträgt 20 000 Æ.

berg a. Oder. N Fürstenberg a. O., den 4. August 1913. Königliches Arntsgericht. Geldern. [46095] In das Handelsregister ist unter Nr. 256 am 30. Juli 1913 eingetragen die ofene

Kevelaer und als deren Inhaber: 1) Anna Lücke, Geshäftsgebilfin zu Kevelaer, 2) Bernardine Lücke, ohne Stand zu Kevelaer. Die Gesellschast hat am 1. Juni 1913 begonnen. Zur Vertretung der Ge- sellschaft ist nur die Anna Lücke, Geschäfts- gehilfin zu Kevelaer, ermächtigt. Amtsgericht Geldern.

Gemünd, Eifel. [46147] Die Firma Faber & Comp. in Mechernich ift erloschen. i Gemünd (Eifel), 6. August 1913, Königl. Amts3gericht.

Gnadenfeld. : [46096] Im biesigen Handelsregister Abteilung A

Dem Geschäftsführer Gerhard Przybill in Gnadenfeld ist Prokura erteilt. Guadenufeid, den 2. August 1913. Königliches Amtagericht.

GÖDPDingen. [46143] K. Amisgericht Göppingen.

In das Handelsregister, Abteilung für Gejellschaftsfirmen, wurde beute bei der FirmaGöppinger Jupons: & Schürzen- fabrif Armbruster & Bischoff, vorm. Gebrüder Nast & Adams mit dem Sitze in Göppingen eingetragen :

Yn Stelle des beute ausscheidenden Ge- fellshafters Ernst Armbruster, Fabrikanten in Gövpingen, ist als Gesellschafterin die Frau Christiane Krapf Witwe in Cann- statt, Witwe des Andreas Krapf, gewes. Bâäckers und Wirts in Cannstatt, ein- getreten. Diefer steht die Vertretung der Firma nit zu.

Der Wortlaut der Firma ist geändert in: Göppinger Juvpons- & Schürzen- fabrif Karl Bischoff, vorm. Gebrüder Naft Adams. Gesamtprokura ift erteilt der Frau Hedwig Bischoff, Fabrifantenebefrau in Göppingen, und dem Eugen Palmer, Kaufmann in Göppingen.

Den 5. August 1913.

Amtsrichter Ott.

Gütersloh. [46097]

In das Handelsregister Abteilung A Nr. 15 ist bei der offenen Handel2gefell- schaft A. & W. Niemöller zu Güters- loh eingetragen, daß der Liquidator Kauf- mann August Niemöller jun. zu Dort- sein Anit als Liguidator nieder- gelegt hat.

Gütersloh, den 5. August 1913.

Königliches Amtsgericht.

Gütersloh. : [46098] In das Handeléregister Abteilung A Nr. 217 ift eingetragen: Die offene

Handel8gesellshaft unter der Firma Donner

Lütgert mit dem Sie in Aveu- wedde. Gesellshafter sind der Kawf-

der Kaufmann Wilhelm Lütgert zu Ifsel- Die Gesellschaft hat am 1. August 1913 begonnen.

Gütersloh, den 5. August 1913, Königliches Amtsgericht. ummersbach. [46141] In unser Handelsregister B Nr. 16 ist bei der Firma Gummersbacher Grau-

ee Cort.

Gummersbach folgendes eingetragen

Durch Bes{luß des Auffichtêrats vom 27. Juli 1913 ift der Kaufmann Hermann Baldus zu Friedrichsthal zum weiteren Geschäftsführer bestellt.

Gummersbach, den 31. Juli 1913.

Köntgliches Amtsgericht.

Gummersbach. [46142] Ins Handelsregister A Nr. 28 ist bei der Firma August Jaeger in Ründe- roth beute folgendes eingetragen worden: 1) Margaretbà Jaeger, ohne Stand, in Nünderoth ift aus der ofenen Handels- gesellsbaft ausgeschieden. L 2) Der Chefrau des Kaufmanns riß Ist, Helene geb. Hemsoth, ist Prokura erteilt. Gummersbach, den 4. August 1913. Königliches Amtsgericht.

Herford. Befanutmachung. [46099]

In das Handelsregister Abteilung B ist unter Nr. 41 beute die „Herforder Knet- maschineunfabrik, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“/ in Herford ein- getragen. Gegenstand des Unternehmens ist Fabrikation von Maschinen jeglicher Art, besonders von Bäereimaichinen. Stammkapital: 27500 6. Geschäfts- fübrer find die Kaufleute Carl Berger

7

Hörde.

Hof,

EFtzehcoe.

des Geschäfts begründeten Aktiven Passiven ist bei

der Gesellschaft ausgeschieden.

und Walter Thiele zu Herford. Der Ge-

Werielit, _ Jeder Gesc{äfteführer vertritt Bekanntmachungen erfolgen“ Wth Kreisblatt.

Aft n FTF i s @ D, ! e wr- Í baft in Elber eld. Ml Honnenbera, Cherniker, Met, 2) Dr. | fell’ baftêvertrag ift am 29. Mrz i

Serford, den 4. Auguft 1913. Königli®es Amtsgericht.

s E [46100]

In das Handelsregister ist beute bei der

Firma Theis und Viöilmaun, Gesel- schaft mit bes{chränkter Daftung zu Hörde eingetragen worden : tretungêbefugnis Emil Theis

\chaftsbe\{luß; der Gesellshaftsvertrag tahin abgeänderi worden, daß die Geschäftéführer ein jeder für ch zur Vertretung der Gesellschaft

Die Ver- (Flekirotechnifers Dur Gefell-

E 1912.-W

S S LUD it beendet. vom 2G.

berechtigt find. Geschäftsführer sind fortan der Elektrotehniker Karl Möllmann zu Hörde und der Kaufmann Heinrich MölUl-

mann zu Schüren.

Hörde, den 1. August 1913. Köntgliches Amtsgericht.

Handelsregister beir. [46102] „Seorg Grüntanner“/ in Sof: JIn-

haber Kaufmann Georg Grüntanner in Hof. Geschäftszrwetg : Webwarenfabrikation.

Hof, den 6. August 1913. Kgl. Amtsgericht.

Bekanntmachung. [46104] In das Handelsregister A Nr. 68 ist

bei der Firma I. A. Schuell in Jßehoe

eingetragen :

Alleiniger Inhaber der unverändert fort- bestehenden Firma ift der Kaufmann Jo- hannes Sthnell in Itzehoe.

Der Uebergang der in dem Betriebe Und dem Erwerbe des Ee- \däfts durch den Kaufmann Johannes Schnell in Ihehoe ausgeschlossen.

Itzehoe, den 4. August 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. TV.

Kalau. [46105]

In unser Handeléregister Abteilung A ist beute bei der unter Nr. 47 einge- tragenen Firma Mechauishe Schuh-

fabrik Oswald & Jurka in Kalau

folgendes vermerkt worden : Der Kaufmann Hermann Jurka ist aus S leidzeitig ist der Kaufmann Fri Oswald jr. in

Kalau in die Gesellshaft als persönli

haftender Gesellschafter eingetreten. Kalau, den 21. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

Fattowitz, D. S. [44305] Im Handelsregister B Nr. 120 ifi am

22.IJuli1913 die Firma,,Deuts\ch-Russische

Glühlsampenfabrifk, Gesellschaft mit beschränkter HBastung““ in Berlin mit einer Zweigniederlassung in Kattowitz eingetragen worden. Gegenstand des Unter- nebmens ist die Herstellung und der Ver- trieb von Glühlampen in DeutsÆland und Rußland. Das Stammkapital be- trägt 20 000 #4 und wird in bar geleistet. Geschäftsführer find der Kaufmann Hans Friedeberg in Berlin, der Kaufmarn Jofef Plechati in Berlin - Pankow. Dem Kaufmann Fri Karosseit in Kattowitz ist für die Zweigniederlassung in Katto- wit Prokura erteilt. Der Gesellschafts. vertrag ift am 21. April 1913 festgestellt. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, fo erfolgt die Vertretung durch jeden Ge- schäftsführer allein. Publikationsorgan ist der Deutshe Reichsanzeiger. Königliches Amtsgericht Kattowitz.

Kattowitz, O. S. [46149]

Bei der im Handelsregister Abteilung B Nr. 71 eingetragenen Firma „C. V. Apparate - Baugesellschaft mit be- \chräufkter Haftung“ in Zawodzie bei Kattowitz mit Zweigniederlassung in Berlin ist am 29. Jult 1913 eingetragen worden, daß die Gefellshast aufgelöst und die Firma erloschen ist.

Amtsgericht Kattowit.

Kattowitz, O. S. [46148]

Im Handeléregister Abteilung B Nr. 36 ist am 1. August 1913 bei der Firma „Hohenlohe-Werke““ Aktiengesellschaft in Soheulohehütte eingetragen worden, daß Eugen S{altenbrand in Düsseldorf, derzeitiger Vorsitzender des Direktoriums der „Stablwerksverbands - Aktiengesell- {aft* in Düsseldorf, zum Vorstandsmit- gliede bestellt ist. Herr Eugen Sthalten- brand ist zur Vertretung der Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem anderen Vor- standêmitgliede oder einem Prokuristen der Gesellschaft berechtigt. 6. H.-R. B 36.

Amtsgericht Kattowitz.

Kenzingen. [46106] In das Handelsregister Abt. A Band 1 wurde heute zu 103 Firma:

Christian Haßler, Weingroßhandlung in Riegel, eingetragen :

An Stelle des verstorbenen Christian Haßler sind Christian Haßler Witwe, Sofie Luise geb. Hummel, und Else Haßler, beide in Riegel, in das Handelsgeschäft als persönlih haftende Gesellschafter ein- getreten, welhe das Geschäft unter der bisherigen Firma als offene Handelsgesell- schaft fortfübren.

Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1913 begonnen. Jede der beiden Gefellshafter ist zur Vertretung der Gesellschaft be- rechtigt.

Dem Kaufmann Georg Ackermann in Riegel it Einzelprokura erteilt.

Kenzingen, den 29. Zuli 1913,

Gr. Amtsgericht.

Landana, Vfalz [46150] Firmenregifter. fis a Vahphotihotel Landau, Pfalz, Willy

«“ 1 In das Handelsregister ift Leute di: Firma Wilhelm Softmann mit de Sitze Ludwigslust eingetragen worker Inbaber: Kaufmann Wilhelm Hostmarz zu LudwigsTuft. 3 Ludwigslust (Meckib.Z, den 6. Angus: 1913. : Großberzogli&es AmtsgeriFt, Marbach, NecEar. [4614;] K. Amtsgerickchckt Marbach. In das Handelsregister für (Sesellihastz, firmen wurde heute bei der Firma Blind e Gie. in Steinheim eingetragen: Die Gesellshaft hat fih aufgelöst. Dis Firma ift erloschen. Í Den 7. August 1913. Oberamtsrichter Härlin. Markneukirchen, [46109] Im htesigen Handelsregisler ist beuj auf dem die Firma Erust Stoll iz Markneukirchen betreffenden Blatte 1s eingetragen worden, daß der Kaufmanz Oskar Walter Stoll in Markneukir{ez

in das Handelsgeschäft eingetreten iît, dis hierdurch begründete ofene Handelêgese[,

haft am 1. August 1913 begonnen bat, und daß die dem Kaufmann Oskar Walter Stoll erteilte Prokura erloschen ift. Markneukir{heu, den 7. August 1912, Königliches Amtsgericht.

MeuseIwitz. [46110] In das Handelsregister Abt. A Nr. 55 betr. Mariengrube bei Meusfelwisz Ernst Moser &@ C°_ in Meuseitwit ist heute eingetragen worden: Die offene Handelsgesellschaft ist durs Beschluß der Gesellshafter aufgelöst. Der Gesells@after Ernst Moser, jebt in Leipzig, ist vom Gericht zum alleinigen Liquidator - ernannt. Die Prckura des Karl Gusiav Sck{warz ist erloscen. Meuselwitz, den 6. August 1913. Herzoglihes Amtsgericht. Abt. 3.

Wünder, Deisíier. [46111] In das Handelsregister A ift heut unter Nr. §84 die Firma „Friedri Daseking in Lauenau, Inhaber Dora Daseking“‘ eingetragen. Dem Kaufmany Friedri Daseking in Lauenau it Prokur erteilt.

Münder, 4. August 1913.

Königliches Amtsgericht.

Münder, Deister. [46112

In das Handelsregister B Nr. 4 wurde bz der Firma: Mündersche Möbeilfgbrik

(111 L

heute eingetragen :

Dur Beichluß der Gesellshaft von 26. Juli 1913 ift die bisherige Firmen bezeicnung dur Möbelfabrik, Gesellschaft fhränkter Haftung“ erseßt.

Münder, 4. August 1913.

Königliches Amtsgericht.

mit be

Münstermaifeld. [46114 Bei der unter Nr. 4 des - Handels

regislers A eingetragenen Firma Jos Büöchel zu Münstermaifeld ist beut verwerft: „Die Firma ift erlosen.“ Müuftermaifeld, den 31. Jult 191? Königliches Amtsgericht. iy Ssl1oWitz. Im Handelsregister A ist Heute Nr. 182 das Erlöfchen der Firma „Eduard

getragen worden. Amtsgericht Myslowit, 30. 7. 13. Neuhaläensieben,.

C461 [4011

unter Nr. 203 die Firma „Max Görue mann’s Dauptuiederlage“ und alf deren Inhaber der Kaufmann Paul Söhrinz in Neubaldensleben eingetragen. i

Neuhaldensleben, den 6. August 191:

Königliches Amtsgericht.

Olbernhau. [46119

In das Handelsregister ist Heute eir getragen worden :

1) auf Blatt 248, die Firma Rudol

Arnold in Olbernhau betressend : D Firma ist erloschen ;

2) auf Blatt 256: Die Firma Waliek Doerr mit dem Siß in Olberuhal und als deren Inhaber der Apgothett E Walter Egon Doerr in Olber- au;

3) auf Blatt 1724, die Firma Arthur Brunner in Olbernhau hetrefferè Der bisherige Inhaber Emil Arth: Brunner in Olbernhau ist ausgescied- Emma Hulda verw. Brunner, geb. Süß in Olbernhau ist Inhaberin.

Olberuhau, den 5. August 1913.

Königlihes Amtsgericht. Perleberg. [46120

In unser Handelsregister A Nr. 190 if heute die Firma Otto Döpcke Perlt berg und als deren Inhaber der Ka" mann Otto Höpcke zu Perleberg eingetras worden. Geschäftszweig: Material-, Koi nialwaren- und Delikatefssengeschäft.

Perleberg, den 5. August 1913,

Königliches Amtsgericht.

PIauen, VogtI. [46121 In das Handelsregister ist beute einc® tragen worden a. auf dem Blatte d Firma Spörl & Martin in Plave! Nr. 1222: Robert Emil Marin ist a eschieden; der Kaufmann Curt Er Seiten in Plauen ift als Gele?

[hafter in das Handelsge\chäft eingetre:

Gesellschaft mit beschränkter Saftung

[4615]

Krämer, Reichshotel““, Rosdzin, ti:

In unser Handelsregister A ist heut

di2 S-felli(aft ifi am 1. Juli 1913-er- rihiet worden; b. auf dem Blatte der ‘ige Richard Faike in Piagueu Vir. 148: Julius Nichard Falke ift infoige Ablebens ausgeschieden: Luise Wilhelmine

Königliches Amtzgericht." "--

Reichenbach, Vogtút,

geiragen worden :

auf das Blait 1145: die Firma Sertel ŒÆ Scevyferth in Reichenbach. Gesell- [hafter find a. der Kaufmann Otio Wil- belm Hertel, b. dec Kaufmani Seorg Ltto Albia Sevserth, beite in Retichen- bah. Vie Geselishaft ist am 4. August 1913 errihiet wordea. Angegebener Ge- shâftszweig: Anfertigung wollener Kamm- garn- und Streichgarnroaren,

auf dem Blatt 289 der Firma Wil- elo Hertel in Reichenbach: Die

okura des Kaufmanns Otto Wilhelm Hertel in Reichenbach ist erloschen: Pro- kura ift erteilt dem Kaufmann Robert Karl Hertel in Reichenbach,

auf dem Blatt 1096 der Firma Deu1sche Douigzeutrale Paul Ring Co., Gefellschaft mit beshräufkter Haftung in Reichenbach : Die Prokura des BuwBhhalters Marx Albert Scherf in Hamburg ift erlos@en.

Reicheubach, den 5. August 1913.

Königl. Sächs. Amtsgericht.

Rheydät, Bz. Düsseldorf. [46122]

In unser Handelsregister A ist unter Nr. 491 tei der Firma Glas- & Farben- Industrie Rheydt Juh. Karl E. Kalderoui zu Rheydt eingetragen worden :

Die Firma und die Prokura der Kauf- leute Alfred Kalderoni und Ludwig Lapp zu Nbevdt ift erloschen.

Rheydt, den 4. August 1913.

Königl. Amtsgericht.

Rheydt, Bz. Düssecldorf. [46123] In unser Handelsregister ist heute die Firma Gebr. Breuers Waschmaschinen- fabrik Rheydt eingetragen worden. Persönlich haftende Gesellschafter find: 1) Kaufmann Heinrich Jakob Breuers zu Nhendt, 2) Kaufmann Peter Hubert Breuers zu Nheydt. Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1913 begonnen. Röbeydt, den 4. August 1913. Königl. Amtegericht.

Rochlitz, Sachsen. [46124]

In das Handeléregister ift beute ein- getragen worden:

1) auf Blatt 294, die Firma F. Der- manu Frühauf in Geriugêwalde betr. : Der Gesellschafter Erwin Frühauf ift ausgeschieden.

2) auf Blatt 353: Die Firma Erwin Frühauf in Nochliz. Inbaber ift der Kaufmann Walther Erwin Frühauf in Nochlitz.

3) auf Blatt 354: Die Firma Otto Seidel in Rohl1ß. Inbaber ist der Schubßmaher Hermann Otto Seidel in Rochlitz.

(‘Angegebene Geshäftszweige : zu 2, Sig- möbelfabrikation, zu 3, Schuh- und Filz- warenfabrifation.)

Rochlitz, den 7. August 1913,

Königliches Amtsgericht.

Rostock, Mecklb. [46125] In das Handelsregister ist heute die Firma Elisabeth Bartels mit dem Sitz Rostock und als deren Inhaber Fräulein Elisabeth Baitels zu Rostock eingetragen. Roftock, den 6b. August 1913. Großhberzoglihes Amtsgericht.

Rostock, HeckIb. [46126] In das Handelsreaisier ist beute zur

Firma Mecklenburgisches Autiquariat

Hans Rocrper eingetragen worden :

Die Firma lautet jeßt: Mccklen- burgisches Anutiquariat Roeper «& Babendererde.

In das Geschäft ist der Buchhändler

aul Babendererde zu Nostcck als Gefell- hafter eingetreten. Die mit dem Ein- tritt des Bubhbändlers Paul Babendererde zu Rostock in das Geschäft begründete offene Handels8gesellshaft hat am 1. Juli 1913 begonnen.

Roftocck, den 6. August 1913.

Großherzoglihes Amtégericht.

Schwerin, Warthe. [46127]

In unser Handelsregister Abteilung B ist heute bei der unter Nr. 3 eingetragenen Firma „Damvfschneide- und Mahl- mühle Schwerin a/W. Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Schwerin a/W.“ eingetragen worden, daß der Oberleutnant Leo Deiters in Schöneberg zum Geschäftsführer bestellt worden ijt und daß in Abänderung des Statuts die Gesellschaft nur dur beide Geschäfts- führer gemeinsckaftlich oder, falls Pro- kuristen bestellt sind, durch einen Pro- kuristen gemeins{haftlich mit einem der beiden Geschäftsführer vertreten wird, das Stammkapital um 50000 erhöht worden ist und jeyt 80000 4 beträgt. Königliches Amtsgericht Schwerin a. W., den 5. August 1913.

Stallupönen. [46128] In unser Handelsregister A ist bei

Nr. 309, betr. die Firma Mathes Gindler in Stallupönen eingetragen: Die Pro- kura des Geschäftsführers Emil Braemer in Stallupönen ist erloschen. Amtsgeriht Stallupönen, den 1, August 1913.

: zt. [45462] | In das Haudelsregister ist Heute ein- |

Sirassburg. Els. 4606 Handelsregifter Siraßburg i; S.

A tr 30

(3s wurde beute eing

e T Le U Ci Ar oOANI r.

“n Das (VeielliMaTTSTegIiteT - S

Band X Nr. 17 bei der Firma Reini- Wiirg(Grhbert & Schall Attiengefeli-

ie T

Durch Befä Generalve iung vom 30 913 besd worden, das Grundktapital der Gesfellsd um 1 000000 Æ zu erboben. Diese Er

... é v .. O TAT + 2 i

béhung ist durckchgesübrt. Das Grund- Fapital beträgt fonach beute 3 500 030 Æ. er Well dasteérertrag t dement-

Geancertti,

Inhaber. Band XRXI Aktiengesellschaft

M Q 7 5x Nr. 58 bei der

für in Straßburg.

Gs erlcscen.

1

Se Gefellshaft laut Beschlusses des

S oe

ist das Mitglied des gemäß S 248

M Das Nr. 344 bei Straßburg.

Firmenregister: Band

der Firma:

Straßburg, den 4. August 1913. Kaiserliches Amtsgericht.

Tessin, MecKkIb.

das Erlöscken der Firma: getragen. Tesfin i. M., den 7. August 1913. Großherzoalides Amtsgericht.

Themar.

in Themar eingetragen worden. Angegebener Gesäft8zweig : Schank- und Sveisewk: tschaft. Themar, den ò. August 1913, Herzoglies Amtsgericht. Uerdingen. Bekanntmachung.

laf}}ung zu Bliersheim,

¿zum Vorstandémitglied, der

stellt.

Uerdingen, den 29. Juli 1913. Königliches Amtsgericht. Vieselbach. Firma:

bei der

6. August 1913 O Die Eesellshaft ist

folgendes aufgelöt.

in Erfurt. Vieselbach, den 6. August 1913, Großh. S. Amtsgericht.

eingetragen. i Wrhlau, den 5. August 1913. Königliches Amtsgericht.

In das Handelsregister A Nr. 139

Wehlau, den 5. August 1913. Königliches Amt2gericht.

hie agg Bekanntmachung. n

ist ausgefsch*eden. i

Handelsge! ellshaft ist aufgelöst.

der Firma. 7 Weida, den 4. August 1913. Großh. Sächs. Amtsgericht. Abt. IV.

Xanten. Bekfanntmachuug. [46136]

bei der unter Nr. 1 eingetragenen Firma „„Niederrheinische Aftieubraucerei in Xanten“ heute folgendes eingetragen worden:

Das Grundkapital, das auf Grund des Beschlusses der Generalversammlung vom 13. Januar 1913 um hôchftens 131 000 46

worden.

A

[48968]

| 1agßewerf,

{= 7 rT =A0or T or A Als nit eingetragen mird rercffent liht: Die neuen Aktien sind zum Kurse

T 3h Znoaohon un rior aut Son von 120 % ausgegeben und lauten auf den

Firma: Kinemeato- gravhie und Filmverleih mit dem St8 Die Prokura des Kaukf- manns Michael Stern in Straßburg ist

Band X11 Nr. 112 bei der Firma Elsaß - Lothringische Sprengftoff- Aktiengesellschaft mit dem Sit in Straßburg.

Zum Stellvertreter des behbinderten Vorstandsmitgliedes Dr. phil. F. Volpert, dem eine Befugnis zur Vertretung der

Aufsichts- rats vom 30. Juli 1913 nit mehr zusteht, Aufsichtsrats, Georg Hommel, Generaldirektor in Straßburag, H.-G.-B. bestellt worden.

U V C. Holl in S Dem Kaufmann Wilhelm Wahl in Siraßzburg ist Prokura erteilt.

[46129] In das biefige HandelSregister ist beute „Wilhelm Beyer in Tesfin“ unter Nr. 92 ein-

[46130] _In unser Handelsregister Abteilung A ift unter Nr. 94 beute die Firma „Hotel zu den drei Rosen Junhaberin El- fricde Friedmaun in Themar““ und als deren Jnbaberin Elfriede Friedmann

Gasft-,

[46131]

Im Handelsregister B Nr. 42 ist bei der Fried. Keupp Aktiengesellschaft Friedrich Alfred Hütte, Zweiguieder- eingetragen: Geh. Baurat Dr -Ing. Gisbert Gill- haufen ift aus dem Vorstand ausgeschieden. Dr. phil. Hans Hilbenz zu Bliersheim ist Ingenieur Friedrich Klônne zu Dutsburg und der Dr.-Ing. Carl Wendt zu Essen sind zu stellvertretenden Vorstandsmitgliedern be-

Die Prokura des Dr.- phil. Hans Hil- benz zu Blieréheim und des Ingenieurs Friedrich Klönne zu Duisburg ift erloschen.

[46132] In das Handelsregister, Abteilung B, if Elefttrizitätêwerk, Ueberlandzentrale Vieselbach, Gefell- schaft mit beschränkter Haftung in Vicselbach (Nr. 1 des Registers) am eingetragen

i ; Liqui- dator ist der Kaufmann Emil Sporleder

Wehlau. Befanntmachung. [46134]

In das Handelsregister A Nr. 138 ift heute die Firma „Hotel de Prufse““, Inhaber Emil Kreuzberger, in Wehlau

Wehlau. Befauntma{hung. [46135] ist beute die Firma Alexander-Drogeriec Otto Kuhrau in Wehlau eingetragen.

[46133] unser Handelsregister Abt. A Fol. 34 ist heute bet der Firma Damvf- ziegelei Ferdinand Staeuke Weida cingetragen worden: Ferdinand Staenke Die bisherige ofene Otto Oswald Staenke "st alleiniger Inhaber

In das Handelsregister Abteilung B ift

zu erhöhen war, ist um 118 000 M erhöht

Die neuen auf. den Námen autenden Aktien ven ¡2 1009 é werden zum Nenn- werte ausgegeben.

Xauten, den 1.

Königliches Zehäen.

Juli 1913. Amtsgericht. : [4613 }

| Hermann _ Zobbermin, Dampfschneide- | mühlenbefizer, Altenkirchen. Geichäftezweig: Betrieb eines Vau- geschäfts und Dampfsägewerks. Zehden, den 4. August 1913. Königliches Amtsgericht.

Zeitz. [46135] Im Handelsregzisier Abteilung A iffft unter Nr. 443 dlé Firnia Paul

Schneider jun. in Zeis und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Schneider jun. in Zett beute eingetragen worden.

Zeiy, den 26. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht. Zeitz. [46139]

Im Handelsregister Abteilung B ift unter Nr. 39 bei der Firma „Chemische Fabrik Union, KLesfelishaft mit be- s{räukfter Haftung“ in Zeiß beute cin- getragen worden: Durch notariellen Ver- trag vom 14. Juli 1913 ift der Kaufmann Max Becker zu Zeig zum Geschäftsführer neben dem bisherigen Geschäftsführer Richard Friede mit der Maßgabe bestellt, daß jeder für sich zur alleinigen Vertretung der Gesellichaft berechtigt tit.

Zeitz, den 1. August 1913.

Königliches Amtsgericht. Zeitz. [46140] _In unser Handelsregister Abteilung B ist beute unter Nr. 409 bei der Firma „Deutsche Lak- und Beizen-Fabrik, Gesellschaft mit beshräufter Haftung“ in Theißen eingetragen worden:

D?-m Kaufmann Frig Neuens{wander in Theifen ift Gesamtprokura derart erteilt, daß er in Gemeinschaft mit einem Direktor oder einem anderen Prokuristen die Gesellschaft zu vertreten beretigt ift.

Zeitz, den 1. August 1913.

Königliches Amtsgericht.

Genoffenschaftsregister. Bayreuth. Bekanntmachung. [45942]

_In das Genossenschaftsregister wurde eingetragen :

1) Nach Statut vom 19. Mai 1913 hat fich unter der Firma Rohstoff- genoffenschaft der Schuh-: und Leder- branche für Bayreuth und Umgebung, eingetragene Genossenschaft mit be- shräufter Saftpflicht, einz Genofsen- schaft gebildet, welhe ihren Siß in Bay- reuth bat.

Gegenstand des Unternehmens ist der gemeinshafilihe Einkauf von Rohstoffen und Furnituren im großen und Abgabe derselben an die Mitglieder.

Die Haftsumme beträgt 50 4. Das

Geschäftzjahr beginnt am 1. Fuli und endigt am 30. Juni. _Die Bekanntmachungen der Genossen- schaft erfolgen unter der Firma derselben im Bayreuther Tagblatt und noch einer biesigen Tage8zeitung, deren Auëwabl nah Statut dem Vorstande und dem Aufsichts- rate gemeinsam zusteht, gezeihnet von ¡wei Borfianbêmitollévetn: die Becufung der Generalversammlung ist auch vom Vorsitzenden des Auffichtsrats zu unter- ¡eibnen.

Nechtsverbindlice Willenterklärung und Zeichnung für die Genossenschaft erfolgt durch zwei Vorstandémitglieder : die Zeich- nurg geschieht in der Weise, daß der erste Vorstand und der Kassier ¿zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift binzufügen; in Verhinderung cines der beiden tritt an dessen Stelle der Schrift- führer.

Die Mitglieder des Vorstands sind: Nüfsel, Carl, 1. Vorstand, Meyer, Georg, Kassier, Retsh, Iobann, Schriftführer, sämtliche in Bayreuth.

Die Einsicht der Liste der Genossen ift während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

2) Enchenreuther Darlehenskafsen- verein, eingetragene Genossenschaft mit unbes{chränktier Daftpflicht.

Iohann Seel ausgeschieden; als Vor- standsmitglied neugewählt: Reih, Valentin, Wagner in Enchenreuth.

3) Nach Statut vom 6. Juli 1913 hat sh unter der Firma: Nemmersdorfer Spar- und Darlehenskafseuverein, eingetragene Genoffenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht, eine Genossen- schaft gebildet, welhe ihren Siß in Nem- mersdorf hat.

Gegenstand des Unternehmens ist die Beschaffung der zu Darlehen und Krediten an die Mitglieder erforderlihen Geldmittel und die Schaffung weiterer Einrichtungen zur Förderung der wirtshaftlihen Lage der Mitglieder, inébesondeie 1) der ge- meinscaftlich2 Bezug von Wirtschafts- bedürfnissen, 2) die Herstellung und der Absatz der Erzeugnisse des landwirtschaft- liGen Betriebes und des ländlihen Ge- werbefleißes auf gemeinschastlichße Rechnung, 3) die Beschaffung von Maschinen und sonstigen Gebrauch8gegenständen auf ge- meinschaftlicde Rechnung zur mietweisen Ueberlassung an die Mitglieder.

Die Bekanntmachungen der Genossen- haft erfolgen unter der Firma derselben im Naiffeisenboten zu Nürnberg, gezeihnet von drei Vorstandsmitgliedern.

Nechtsverbindlihe Willenserklärung und

Zeichnung für die Genoffenschaft erfolgt

zradeléreciéu. Teer:

n Arßeilger Anzeiacr

ias M 7tter t ageaeben « bmitalicter, darunter beiden Lokalb richten befannt geagzbeT “E N Err ¿Tee G Ar be c

dur drei VorstandEm t rpertreter: | und Arheitge E den Vorsicher ode seinen S! er Firma | werden. den 2. August 1913. DTI l S er 2A ino er 714i } E - t e fie V S die Zeichnung erfoigt E bis binzu- | Darmstadt, Amt3zer 18 11. die Unterschriften der Ze!Qne 4 Stoß). e 46155] ge ugt werden. : *So8 ¿orstands und: j Dresde Ls in 2A (Benoten)Ma 197

Die Mitalî R bes L Bereins- | Auf Blait 19 28 . Hagftpflicht- Rit D r E L RoéTeLeRD r T Pfister, Konra e ti Antatetn poielbl l oritreo-BGFTVäkbes Sädtiischer und E n Ee PENIRRRI N, Is tg | tragene Genosfsenschaît mit :!bve-

Die Einsicht der Lifte der Genosen ist

jedem gestattet. 4) Konsumverein Wirsberg und Umgebung, eingetragene Genofsen- schaft mit beschränkter Daftpflicht. Vans Sirößaerc ausges{ieden:; als Vor- standsmitglied neugewäblt: Großmann, Iobann, Steinschleifer in Wirsberg. Vayreuth, den 6. August 1913. Kgl. Amtsgericht.

BocsKkKow. : [46152] Im tiesigen Genossenschaftsregister ift beute bei der Obstbaugeuosseuschaft

Veesfow, eingetragene Senofsenschaft mit beschränkter Haftpflicht cingetragen worten: _An Stelle des verstorbenen Kaufmanns Nudolf Woellner zu Beeskow ist der Kauf- mann Georg Woellner zum Vorstands- mitgliede (Kafienfüßrer) gewählt. Beeskow, 3. Mai 19313. Königlies Amtsgerit.

Bückeburg. Bekauntmachung.

_In das bi:fige Genossenschaftsregister ist beute unter Nr. 20 die Genoffenschaft in Firma: „Konsumverein Warber, eingetragene Genofseuschaft mit be- {ränkter Dafipflicht“ mit dem Sitz in Warber eingetragen worden.

Das Statut ist vom 27. Juli 1913.

Gegenstand des Unternehmens ift der aemeinshaftlide Einkauf von Lebens- und Wirtschafttbedürfnissen im großen und Ablaß im kleinen.

Das Geschäftsjabr umfaßt den Zeitraum vom 1. Juli bis 30. Juni.

Die Haftsumme beträgt 30 4.

Vorstandsmitglieder find: 1) S{ub- machermeistec Wilbelm Engelking zu Warkter Nr. 30, 2) Landwirt Friedrih Gümmer zu Warber Nr. 7, 3) Schneider- meister Georg Bornemann bei Nr. 30 tn Warber.

Bekanntmachungen ergeben unter der von mindestens zwei Vorstandémitgliedern unter- zeiBneten Fir:na der Genofenschaft in der Schaumburg-Lippischen Landeszeitung.

Zwei Voistandémitglieder können rechts- verbindlich für die Genossenschaft zeichnen und Willenserklärungen kundgeben. Die Zeihnurg geshiebt durch Hinzufügung der Namensunterschriften zu der Ftrma der Genofsenschaft.

Die Einsicht in die Liste. der Genossen ist während der Dienststunden jedem ge- stattet.

Vückeburg, 6. August 1913.

Fürstliches Amtsgericht. ITa.

[46153]

Chemnitz.

Auf Blatt 80 de

Anr Non

in Firma „Sächsische eingetragene Ge- mit beschränkter Haft-

nossenschaft pflicht‘, mit dem Siße in Chemnitz.

B UD GriAilul

: vom 14. Juni 1913 mit Ergänzungen vom 24. und 30. Juli 1913 befindet sih in Urschrift Bl. 2 flg., 21, 23 der Registerakten.

Gegenstand des Unternebmens ift die

e Br C H Lon - aller bankgeschäftlihen Trans-

4 “— Ï

al A S T Aa nvvelondere die Psie des

L C1 Atto2 4 at E A ck mbardge|chcbaîtes, ausge!clotlen da- S rtonsnhotl tinnenro At Fir Borten} pekulationsgeschäfte für

‘nung der Bank.

Die Haftsumme beträgt auf jeden Ge- schäftsanteil 1000 M. bis 100 Geschäftêéanteile erwerben. Das Geschäftsjahr beginnt am des einen und endet am 30. anderen Jahres. Die Bekanntmachu erfolgen im Chemnißer Tageblatt; sie vom Vorstande und vom Vorsißenden Aufsic zu unterzeihnen. An Stelle dieses dürfen der Vorstand und der Aufsichtsrat ein anderes in Cl l erscheinendes Blatt treten lassen, der bestimmen Bescbluß ist im

zeiger bekannt zu maden. _Mitglieder des Vorstandes sind: de Kaufmann Paul Merkel in Chen 11 der Kaufmann Georg Adolf Müller in Hobndorf. Zur Vertretung oder zur Zeibnung de Genossenschaft ist die Mitwirkung zwei Vorstandsmitglieder oder deren Vertre erforderli.

*dor CRonnil Jeder Genosse kann

tAratoä LVLAicB Ta ttog 8

UIcD

Es wird noch bekannt gegeben, daß die Einsicht der Liste der Genossen während (N35 cic. F 2 T s 2 A E as S)

der Dienststunden des Gerichts jedem ge

stattet ist.

Königliches Amtsgericht Chemnitz, Abt. B, den 4. August 1913. Darmstadt. [46154]

Bekanntmachung.

In unser Genossenschaftsregister ist beute bei dem unter Band Ill Nr. 22 eingetra- genen Landwirtschaftlichen Consun- verein eingetragene Genosseyschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Ar- heilgen folgendes eingetragen worden : Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 7. Juni 1913 wurde § 30 Abs. 1 des Statuts dahin - lautend abge- ändert: Die Berufung der Generalver- sammlung muß mit einer Frist von minde-

«lr 5 (Os o C44, Da S4 ¿ a wahrend der Dienststunden dés Gerichts

| schränkier Nachschufipflicht in Dres: DEE it be toe IHaANETTAGON TOTDOt *

L LL

Dur -Beschluß der Hauptversammlung

e Ov * O E: A _MPRON . O e M L

rom 7, Junt 1912 ift die Genoffenschaft einer folden mit unbesdräntte cftd clde mit beid

é H nicaft ¡IUTet genojssenschast von Bezirksverbandes2

E ute

í L

funstig: Daftpilicht Mitgliedern des

Sächsischer und Reußischer VBau- inuungen, eingetragene Genoffe: schaft mit beschraänfter Haftpflicht. Das Statut vom 10. September 1892 mit feinen Ak ungen vom 9. No- : 23. Sep-

t L

Bestimmungen übe Willenserklärungen ur die Genossenschaft sind neuen Statuts unverändert geblieben.

4 1d Zeicbnungen fu L

A e ei Annahme e z

Dresdeu, am b. August 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. TIT. Friedäiand, Ostpr. [46223] In unser Genossenschaftsregister ist beute unter Nr. 3 „Auglitten-Schöuwalder Darlehuskaffenverein, eingetragene Genoffenschaft mit unubeschränfter Saftpflicht“ cingetragen worden: Das

p43 Ç. nte o e . Q nto 54 2:8 Vorstandsmitglied E. Pavendieck ift aus-

«Di.

geshieden und an seine Stelle der Ritter- gutébesißzer Johann Brunken in Königs- tann in den Vorstand gewäblt. :

ans in Ostpr., den 6. August 10 1913.

Königliches Amtsgericht.

Hof. [46156]

Genoffenschaftsregister betr. „Sechs8ämter (Fichtelgebirgs)-Pro- duzenten-Verein (Verkaufêgenofsen- sas) e. G. m. b. H.“ in Haag, A..G. Wunsiedel: Für Nichard Frohmader nun Karl Mever, Gutébesißer in Haag, Vorstandsmitglied.

Hof, den 6. August 1913.

Kgl. Amtsgericht.

Kaiserslautern. [4583S] 1. Im Genossenschaftsregister wurde ein- getragen : „Laadtwirtfschaftliche Bezugs- und Absfatzgenossenschaft Albisheim a. Vfr. 1nd Umgegend, eingetragene Genossenschaft mit beschräukter Saft- pflicht“’ mit dem Sitze zu Albisheim

a. Pfr. Das Statut ist vom 27. Jult 1913 datiert. Gegenftand des Unter-

nehmens ist: 1) Gemeinschaftliher Ein- fauf von Verbrauds\toffen und Gegen- standen des landwirtshattlihen Betriebes. 2) Gemeinschaftliher Verkauf landwirt- scaftliher Erzeugnisse. Die Willens- erflârung und Zeihnung für die Genofsen- haft muß dur zwei Vorstandsmitglieder erfolgen, wenn fie Dritten gegenüber Rechtsverbindlihkeit haben soll. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossen- schaft ihre Namensunterschrift beifügen. Die von der Genossenschaft ausgehenden öffentlihen Bekanntmachunaen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, ge- zeihnet von zwei Vorstandemitgliedern ; sie sind in der „Pfälzishen Genofsen: \chaftszeitung" aufzunehmen. Jeder Ge- nosse kann sich mit 1 Geschäftsanteil be- teiligen; die Haftsumme eines Genossen für den Geschäftsanteil ist auf 300 festgeseßt. Vorstandêmitglicder: 1) Hein- rich Janson, Bürgermeister in Albisheim a. Pfr., 2) Johann Labonté, Bucbhalter allda, 3) Rudolf Wohlgemuth, Müller und Landwirt allda, 4) Jakob Brubacher, Landwirt allda, 5) Friedrich Eberhardt, Landwirt in Gauersheim. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der

stens einer Woche den Genossen in den

Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.