1913 / 190 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

6623, 6624, 6625, 6630, GGSL A, 6O3I D, G52

629 O, Gh. :1 ¿cugnisic, Schugtrist am 24. Sult 1913, Stahzmilitags 35 Min. Detmeld, den 24. Juli 1813.

6631 B,

6626, 6627, 6628, 5

6631 C,

6502, plastis@ec Er- 3 Iabre, angemeldet

4 Vbr

Fürstliches Amtsgericzt. 2.

BPetmeid.

In unser Musterregister Nr. 502 eingetragen: Detutolder wertkstäiten für Stuck- und

[46852]

ist unter

FKunsft- Vild-

hauezxrarbeiten Alb. Lauercunaun G.

in. b. H. in Detmold, offener ums{lag mit 49 Abbildungen vo dekorationen, 7365, 7366, (367, Co O Too E, T4 A (4D, (020A. Ta, (4A, (045;

7346, (348 A

Fabrik - Nrn. 7363, 7368, 7369, 7374 A, T7344,

Brief- n Bau- 7364, 7370,

7346 A, 7349,

C - ror c C rc P - 7349 A, 71300; - (301, (992, 13993, (004,

6549, 650, 6551, 6552

6561, 6562, 6563 L 6566, plastische Érzeugnisse,

G, 6555, 6556, 6557 A, 6558, 6559, 6560, 6564, 6564 A, 6569, Schußfrist

6954,

3 Jahre, angemeldet am 24. Juli 1913,

Nachmittags 4 Uhr 35 Min. Detinold, den 24. Iuli 1913. Fürstliches Amtsgericht. 2.

Detmold.

[46857]

In unser Musterregisier ist unter Ièr. 503

eingetragen: Detmolder ftätten für Stuck- und Bild

Kunfiwerk-

hauer-

arbeiten lb. Lauermauu G. m. b. H.

in Detmold, offener Briefumschl

ag mit

50 Abbildungen von Baudekorationen,

71398, 7139,

7134, 7140, 7146, 7152, 6903, 6913, 6735, 6741,

Fabrik - Nrn. 7132, 1186, Ia, (138, 712 7143 L T; 148 (149 70 Qo 7154, 7155, 6902, 6902A, 6905, 6906, 6907, 6910, Gl 0/32 0/09, O34 G79, C08 O39, 0/40, 6743, gnisse, Schußfrist 3 Jahre, ang am 24. Suli 1913, Nachmittags 35 Min. Detmold, den 24. Juli 1913. Fürstliches Amtsgericht. 2.

Detmold.

T7199, T4, 7147, TLOO, 6904, 6730, 6736, 6742,

6744, 6745, 6746, plaftis@e Erzeus

emeldet 4 Uhr

[46844]

In unser Musterregister ist unter Nr. 504

eingetragen : stätten für Stuct- und Vitd

Detmolder Kunftwerk-

hauer-

arbeiten Alb. Lauermanu G. u1. b. H.

in Detmold, offcner Briefumschl 47 DYAbbildungen

Fabrik Nrn. 6747, GTOL, O02, 0790, GTON, O00, O09, 6820, 6819, 6818, 6814, 6821, 6822, 6823, 6826, 6827, 6828, 6829, 6849, 6850, 6851, 6852, 6855, 6856, 6857, 6858, 6861, PplastisGe Erzeugnisse,

6748, 6754, 6760, 6817, 6823

6749, 6799, 6761, 6816, 6824, 6847, 6853, 6899,

ag mit

von Baudekorationen,

6750, 6756, 6762, 6815, 6825, 6848, 63854, 6860,

Schutzfrist

3 Jahre, angemeldet am 24. Juli 1913,

Nachmittags 4 Uhr 35 Min. Detmoid, den 24. Juli 1913. Fürstliches Amt18gericht. 2.

Betmold. N In unser Musterregister ist unter Nr. 505

eingetiagen: Detmolder

stätten

Kunstwerk- für Stucf- und Bildhauer-

arbeiten Liv. Lauermanu G. m, b, H. in Detmold, offener Briefumschlag mit

50 Fabrik-Nrn. 6882, 6883, DODO GONE 7058, 7064, 7070, 7076, 7082, 7443,

6878, 6884, 6876, 7060, 7066, COT2 7078, 7084,

6879, 6885, 6875, 7061, 7067, 073, 7079, 7085,

6880, 6886, 6874, 7062, 7068, 7074, 7080, 7441,

S id, (099, 7065, TOTL, TOTT, 7083,

Atbildungen von BautekoraUonen,

6881, 3549, 6873, 7063. 7069, 7075, 708L 7442,

7444, 7445, 7446, plasti1he Erzeug-

nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. Juli 1913, Nachmittags 4 Uhr 35 Min.

Detmold, den 24. Juli 1913 Fürstlihes Amtsgericht. 2.

Deimold.

[46351]

In unser Musterregister isi unter Ièr. 506

eingetragen:

Detmo!der Kunftwerk-

stätten für Stuck- und Bildhauer- arbeiten Alb. Lauermannu G. m. b. H. in Detmold, offener Briefumschlag mit

49 Abbildungen Fabrik. Nrn. 7432, (200 0 (299, 7087, 7088, 7089, T7099 (¡094 (090, 7385, 7386, 7387, 7407, 7408, 7409, 7404 (400, (400, 7419, 7420, 7421, 7413, Schußfrist

7433, 7439, 7090, 7096, 7388, 7410, 7416,

7422,

7434, 7440, 7031, 7383, 7389, 7402, 4:

7411,

3 Sabré,

von Baudekorattonen,

7435, 7086, 7092, 7384, 7390, 7403, 7418, 7412

7414, 7415, Pplastische Erzeugnisse, angemeldet am

24. Iuli 1913, Nachmittags 4 Uhr 35 Min.

Detinold, den 24. Juli 1913. Fürstlihes Amlisgericht. 2.

Detmold. [46856] In unser Musterregister ist unter Nr. 507

eirgetragen: Detmolder

stätteu für Stuk- und Bild

Kunsttverk-

hauer-

arbeiten Alb. Lauermanu (G. m. b, H. tn Detmold, offener Briefumschlag mit

50 Abbildungen von 7452, 7396, 7391, 7477, 7486, 7492, 7493, 7914, T7915, 6844 A, 6842, nisse, Schutzfrist 3 Jahre, angemel 24. Suli 1913, Nachmittags 4 Ühr 3 Detmold, den 24. Juli 1913. Fürstliches Amtsgericht, 2.

r ir,0 (499, 7907

(397, 7392, 7478, 7487,

r 1099 (423, noAA (998, mo 7393,

7479, 7488, 7494, 7516,

(424, (A2T, 7399, 7400, 7394, 7395, 7480, 7481, 7489, 7490, 7495, 7496, (01 /,: (918,

} _ Baude kor ationen, Fabzif: Nrn. 7447, 7448, 7449, 7450,

T7451, 7428, 7401, 7476, 7485 7491, (910,

6844,

6842 A, VlastischWe Erzeug-

det am 5 Mipy.

Dëelmold. _ i [46845

In unser Muslerregister ift unker Ir. 508 eingctragen: Detmolder Kunstwerk- stätten für Suel- und Bi!dhguer- arbeiten Ab. Lauermann G. m. b. H. in Detmold, offener Briefumschlag mit 45 Abbildungen von Baudekorationen, Fabrik-Nrn. 7, 607, 6398, 6399, 6401, 6402, 6405, 6425, 6427, 6428, 6515, G17, G016, GaI9: 6520, 6521, 6523, 6924, 6525, 6526, 6527, 6529, 6530, 6531, 6932, 6933, 6934, 6939, 6536, 6537, 6538, 6539, 6540, 6541, 6542, 6543, 6544, 6545, 6546, 6547, 6548, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. Juli 1913, Nachmittags 4 Uhr 35: Ven.

Detmold, den 24. Juli 1913,

Fürstlihßes Amtsgericht. 2.

Detmold. [46849] Sn unser Musterregister ist unter Nr. 509 eingetragen: Detmolder Kunstwerk- ftäiten für Stu. uud VBildhauer- arbeiten Alb, Lauermann G. m. b. S. in Detmold, ofener Briefumschlag mit 49 Abbildungen von Baudekorationen, Fabrif-Nrn. 6718, 6719, 6720, 6721, 6722, 6720, 6724, 6725, 6726, O21, O20, 6729 3768, 3710, 4369, 6/99, G90, 6797, 6798, 6799, 6800, 6801, 6802, 6803, 6804, 6805, 6806, 6807, 6808, 6809, 6810, 6811, 6812, - 6813, 6942, 6943, 6944, 6945, 6946, 6947, 6948, 6949. 6950, 6951, 6952, 0999, 6994; 6955, 6956, plastishe Erzeugnisse, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 24. Juli 1913, Nachmittags 4 Uhr 35 Min. Detmold, den 24. Juli 1913. Fürstlihes Amtsgericht. 2.

Betmold. [46846]

In unser Musterregister ist unter Nr. 510 eingetragen: Detmolder Kunsiwerk- stätten für Stuck- und Bildhauer- arbeiten Alb, Lauermaun G. m. b. H.

5737, 6403, 6516, 6522, 6528

“Hy

398, 19, (O20, i

Ol, C

L 6 «

c L

F U

inm Detmold, offener - Briefumschlag mit 7049, 7046, (047, 7048, 7049, TO90; 16 0108, L690, L, 12, 7180, L06, O7, (188, S9 E90, 1913, Nachmittags 4 Uhr 35 Min. Detmold. [46859] stätten für Stuck- und BVildhauer- 50 Abbildungen ven Baudekorationen, 7220 797 T8328, B29 n 3 38, 7339, 734 3p Zl 22, : 52 536, 39, 7540, Pplastishe Er- zeugnisse, Schutfrist

Detmold, den 214. Iuli 1913.

In unser Musterregister ist unter Nr. 512 arbeiten Aib. Lauermaun G. m. b. H. Fabrik-Nrn. 7541, 7542, 7543, 7544, 7545, (DOS (009, T0, TOOL cO62 (O03, 7612, 1613, 7614 7615, 7616 7617 frist 3 Jahre, angemeldet am 24. Juli

Fürstliches Amtsgericht. 2. eingetragen: Detmolder Kunstwerk- in Detmold, offener Briefumschlag mit 7574, 7576, T5TT, T5T8,

0ST, 1090, (COIL (992, T7094. TO9D,

7605, 7657, 7658, 7699, 7661, 7662,

Schußfrist 3 Jahre, angemeldet

Detmold, den 24. Juli 1913.

In unser Musterregister {|st unter arbeiten Alb. Lauermaun G. m. b. Fabrik-Nrn. 7626, 7627, 7628,

48 Abtildungen von Baudekorationen, CODE 7052 C008, TODd TODO, T2993, Co Ta O O U, CECO 7191, 7192, plasuishe Erzeugnisse, Schuy-

Deimold, den 24. Iuli 1913.

In unser Musterregister ist unter Nr. 511 arbeiten Alb. Lauermann G. m. b, H. Nabrit-Nen: (310: 7311, 7812;

Z 7334 7336,

( 521 F O2, TOZS, mr O0 993 3 Jahre, angemeldet am 24. Juli 1913,

Fürstliches Amtsgericht. 2. eingetragen: Detmolder Kunstwerk- in Detmold, offener Briefumschlag mit 7646, TO47, 7548, 749, 7550, TOSI, (0604 C200, (C0600, CDO, CD05 «O09 CO10 1619, T0200, (021, (022 020, 1913, Nachmittags 4 Uhr 35 Min. Betmold. [46840] flälten für Stuk- & VBildhauer- 50 Abbildungen von Baudekorationen,

7575, 7578, 7579, 7580, 7582, 7583, 2

7593, 7596, 7597, 7598, 7600, 7601,

7660, 7663, 7664, 7669, am 24. Juli 1913, Nachmittags 4 Uhr

Fürstlihßes Amtsgericht. 2,

Nr. 514 eingetragen: Detmolder Kunst- H. in Detmold, offener Briefumschlag 7630, 7631, 7632, 7633, 7634,

7635,

7629, | D

7643, 7160, 7266, (214, AAC2, 24: 1240. E T2608 1200. (201, T7202, 0240, 20245: 1019 TO20- 7024: - 7022, 7024, plaiisGe Gr- ¿eugnifse, Schußfrist 3 Jahre, angemeltet am 24. Juli 1913, Nachmittags 4 Uhr 35 Min. Detmold, den 24. Juli 1913. Fürstli{es Amtsgeriht. 2.

Detmoïl&. s [46841]

In unser Musterregister ift unter Nr. 515 eingetragen: Detmolder KÆuusiwerk- stätten für Stuck: & Bildhauer- arbeiten Alb. Lauermaun G. m. b. H. in Detmold, coffener Briefumschlag mit 50 Abbildungen von Baudekorationen, Fabrik-Nrn. 7253, 7254, 7255, 7256, T2 (208 (209, (260, (201 (262, 1203. (264 7011 (012, (013, T7014 7015, T1016 A210 (214 TeT5, T25 121, C28 (219 (260, (281, (202, 7283, 7284, 7285, 7286, 6643, 6644, 6645, 6646, 6640, 6641, 6642, 7193, T1904 LOO T1190 C197 (L9S 7199, 7200, 7201, 7202, 7203, plasftishe Er- zeugnisse, Shugfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. Jult 1913, Nachmittags 4 Ubr 35 Min.

Detmold, den 24. Iult 1913. Fürsilihes Amtsgerid;t. 2. Deimsold. [46839] In unser Musterregister ist unter Nr. 516 etngetragen: Detmolder Kunstwerk- stätten für Stuc- & Vildhauer- arbeiten Alb, Lauermanun G. m. b. H. in Detmold, offener Briefumschlag mit 50 Abbildungen von Baudekorationen, Fabrik-Nrn. 7473, 7474. 7475, 6778, 7219. 7220 7228, 6893, 6894, 6899, 6896, 6897, 6898, 6899, 6495, 6496, 6497, 6498, 6499, 6500, 6501, 6502, 6503, 6504, 6505, 6506, 6462, 6463, 6464, 6465, 6468, 6470, 6476, 6477, 7025 7029 T7030" T0391 71032, (V39, (004. 7099. O36, 1037, 0/89, C89, 6791, 7026, C02 A, T027A, Plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, an- gemeldet am 24. Juli 1913, Nachmittags

4 Uhr 35 Nin. Detmold, den 24. Juli 1913. Fürstliches Amtsgericht. 2.

Detmneld. [46843]

In unser Musterregister ist unter Nr. 517 eingetragen: Detmoldex Kunst- werkstätten für Stuck- & Bildhauer- arbeiten Alb. Lauermaun G. m. b. H. in Detmold, offener Briefumschlag mit 32 Abbildungen von Baudekorationen, Fabrif - Nrn. 6460, 6467, 6475, 6507, 6908, 6909, - 6510, 6511, 6862, 6863, 6864, 6865, 6866, 6867, 6868, 6869, 6457, 6458, 6459, 6461, 6466, 6469, 6471; G42, 6478, 6474, 6478, (499, 7900, 7501, 7504, 7505, plastische Gr- zeugnisse, SHußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. Juli 1913, Nachmittags 4 Uhr

7644,

, 135 Min.

Detmold, den 24. Juli 1913. Fürstliches Amtsgericht. 2.

DBresäecn. [46860] In das Musterregister ist eingetragen worden :

Nr. 6868. Firma Berthold Müller & Sohn in Dresden, cin Ums(lag, versiegelt, angebli enthaltend 40 Skizzen über Gitterornamente, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 331— 334, 343—345, 349, 350, 352 bts 394, 360—362, 378—388? 480, 489, 996— 963, 064; - 669, 838 und 1022, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 39- Juni 1913, - Nachmittags 95 Uhr

15 Minuten.

Nr. 6869. Firma Antoa Reiche, Aktiengrsellschaft in Dreäden, ein Paket, versiegelt, angeblich enthaktend 37 Modelle für Formen, Muster für plaftishe Erzeugnisse, Fabriknummern 10155 bis 10191, SMußfrist drei Jahre, angemeldet am 1. Juli 1913, Vormittags 10 Ubr 30 Minuten,

Nr. 6870. Firma Dresdner Gar- dinen- und Spitzen - Mauufactur, Actiengesellsch{aft in Dobritz, ein Paket, versiegelt, angebli enthaltend a. 33 Spigen- und b. 17 Gardinenmuster, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 100 bis 104, 107, 14124, 1492, 1493, 1499, 2028, 2006, ZO0I 4110: 4117, 9493, 0499, D02(, 00990, 99 9944—5946 5561, 5569, :5968,- DOT O78, D980, 0093, D007 0600, (386, 301959 2919, 31298, 01200. 91234 00076; 30200, 30194 24209/54, 31533/1, 31241 bis 31244, 31528/12, 31528/1, 31528/4, Schuyfrist drei Jahre, angemeldet am 2. A 1913, Vormittaas 10 Uhr 25 Mi- nuten.

Nr. 6871. Generalagent Sermann Guftav Haferxkorn in Dresden, ein Paket, offen, enthaltend einen Zeitungs8- umschlog in Verbindung mit einem neuen Holzhalter für die Tagesblätter Druck auf Lederpapier (D. N.-P.) mit Krokodil- muster —, Muster für Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummer 10488/19, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 5. Juli 1913, Nachmittags 2 Uhr 45 Minuten.

Nr. 6872. Ingenicur Wilhelm Scchmidl in Dresden, cin Umschlag, ofen, enthaltend die Abbildung einer Zigatrenspißze, Muster für plaftts{he Er- zeugnisse, Geschäftsnummer 83, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 7. Juli 1913, Mittags 12 Uhr 30 Minuten.

Nr. 6873. Firma Louis Herrmann in Dresden, ein Paket, versiegelt, an- gebl'h enthaltend 15 Photographien von rahtgittern und Heizkörperverkleidungen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik-

2

l )

D,

Schußfrist dreï Iahre, angemeldet am

), 1! Juli 1913, Nadmittags 5 Uhr 25 Mi-

nuten.

Nr. 6374, Firma Aflileugefellschast sür Kunfidruck in Niederfedlis, cin Paket, versiegelt, angebliß enthaltend 34 Abbildungen von Bildwerken zu Neflame- zwecken, Muster für Fläcbenerzeugnisse, Fabtitnummern 2574 c, 2620 þ, 3833 e, 4434 a, 5388 a—s, 5522 g, 5563 c, d, 9629 b, 5629 c, k, m, n, 5924, 5955 a—d, 3962 b, 5968, 5979, 5986 a, 5989, 0837, 0840, 0839 b, c, d, g, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 12. Fuli 1913, Vormittaas 9 Uhr 35 Minuten.

Ir. 6875; Gescßäftsreisendens- ehefrau Bertha Auna Günther, geb. Johne, in Dresden, ein Umschiag, offen, enthaltend ein Ansichtsalbum, auf Seide gedruckt, Muster für plastische Erzeugnisse, Geschäftsnummer 126, Schutzfrist drei Jahre, angemeldet am 15. Juli 1913, Vormittags 11 Uhr 5 Minuten.

Nr. 6876. Firma Hartwig «& Vogel, Aktiengesclischaft in Dresden, ein Paket, versiegelt, angebli enthaltend 2 Modelle für zerlegbare Ananas und zerlegbares Herz aus Schokolade, beide mit farbigem Papterüberzug, Muster für pla- stishe Erzeugnisse, Fabriknummern 1913 Nr. 9 und 10, Squßfrist drei Jahre, an- gemeldet am 15. Juli 1913, Vormittags 11 Uhr 40 Minuten.

Nr. 6877. Architekt Hermann Bley in Dresden, ein Umschlag, versiegelt, angebli enthaltend das Muster einer Wohnungsofferte mit Grundriß und Stadt- plan für Dresden, Berlin und fo weiter, also in allen deutshen Städten bis zu 25 000 Einwohner berab, sowie Nachweis von Wohnungen, Baustellen und sonst verkäufliher Grundstücke aller Art nah und von vorgenannten Städten, Muster für Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummer 4, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 16. Zuli 1913, Vormittags 11 Uhr 10 Minuten.

Nr. 6878. Firma Lingnez-Werke, Aktieugesellschaft in Dresden, ein Umschlag, versiegelt, angebli enthaltend 3 Musterzeichnungen, Vorbilder zur bild- lien Ausstattung von Inseraten bezw. afaten und anderen Drudsachen, Muster ür Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 16—1S8, Schugzfrist drei Jahre, angemeldet am 17. Juli 1913, Nachmittags 4 Uhr

40 Minuten. :

Nr. 6879. Firma Säßtßfische Ver- lagZanstalt, Gesellschaft mit be- {räukter Hafiung in Dresden, ein Umschlag, offen, enthaltend 50 Muster für Sammelmarken, Muster für Flächen- erzeugnisse, Geschäftsnummern 105/1—50, Schusfrist ein Jahr, angemeldet am 19. Juli 1913, Nachmittags 1 Uhr 20 Minuten.

Nr. 6880. Dieselbe, ein Quis@lag, ofen, enthaltend 50 Muster für Samme marker, Muster füc Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 105/51—100, Sckuß- frist ein Jahr, angemeldet am 19. Juli 1913, Nachmittags 1 Uhr 20 Minuten. _Nr. 6881. Diese!be, ein Umschlag, offen, enthaltend 29 Muster für Sammel- marken, Muster für Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 105/101—129, Schutz- frist ein Jahr, angemeldet am 19. Juli 1913, Nachmittags 1 Uhr 20 Minuten.

Nr. 6882, Firma Max Seff Dresdeu, ein Umschlag, versiegelt, an- geblich enthaltend 49 Abbildungen für FSrontgitter, Balkongitter, Treppengeländtr und Grabgiiter, Muster für Flachenerzeug- nisse, Geschäftsnummern 551—-599, Schutz- frist drei Jahre, angemeldet am 21. Juli 1913, Mittags 12 Uhr 30 Minuten.

Nr. 6883. Dieselbe, ein Umschlag, versiegelt, angeblich enthaltend 29 Ab- biidungen für Grabgitter, Fenstergitter, Frontgitter, Türen und Tore, Muster für Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 600 bis 628, Shugt1rist drei Jahre, angemeldet am 21, JUU 1918. Milags 12 Ubr 30 Minuten.

Nr. 6884, Dieselbe, ein Umschlag, versiegelt, angeblich enthaltend 49 Ab- bildungen für Frontgitter, Balkongitter, Treppengeländer und Grabgitter, Muster für plastishe Erzeugnisse, Geschästs- nummern 551—599, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 21. Juli 1913, Mittags 12 Uhr 30 Minuten.

Nr. 6885. Diescibe, ein Umschlag, versiegelt, angebli entkältend 29 Ab- bildungen für Grabgitter, Fenstergitter, Frontgitter, Türen und Tore, Muster für plastische Erzeugnisse, Geschäftsnummern 600—6_.8, Schußfrist drei Jahre, ange- meldet am 21. Juli 1913, Mittags 12 Ubr 30 Minuten. è

Ne. 6886, Firma Dresduer Gardiuenu- uud Spitzeu - Manufactur, Actien- gesellschaft in Dobritß, ein Umschlag, versiegelt, angeblich enthaltend 50 Spttzen- muster, Muster für Fabriknummern 10ò, 108, 13394, 1473, 1484, 1491, 1495, 1974, 1977, 1984 1989, 20355, 2037 2045 2062, 40851, -5465—5469, 54921, 5547, DDO2/8, 0092/4, 0062, 9563; 9966, O67. 5569, 5576, 5580, 55804, 5583, 0089, 9087, 9998, 5594/2, 5595, 5396, 5598, 5599, 5601, 5602, 5603, 5604, 5610, 5611, Schuyfrist drei Jahre, ange- meldet am 22. Jult 1913, Nachmittags 5 Ubr 25 Minuten.

Nr. 68387. Dieselbe, ein Umschlag, ter- siegelt, angeblich enthaltend 17 Spigen- muster, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 5612, 5613, 5616, 5618, 5620, 5622, 5625, 5627, 5628, 5630 9631/1, 9694/2, 5634/3, 9634/4, 5635, (384, 7337, Schußfrist drei Jahre, ange- meldet am 22. Jult 1913, Nachmittags

in

1470, 1975,

Fabrik-Nr. 7041, 7042, 7043, 7044 7804, 7290, 7808, (200; (109, - Œ00, (L91800, T1801, (182, C180, 184, frist 3 Jahre, angemeldet am 24. Jult Fürstliches Amregericht. 2. eingetragen: Detmolder Kunstwerk- in Detmoid, offener Briefumschlag mit old; -7a19, (O, BL0: (021, DILj 33: «Ö 0 B T ) -: 7939, CD84, S0 7536 (990 ; Nachmittags 4 Uhr 35 Min. Detmold. [46854] stätteu sür Stuckl- & Bildhauer- 49 Abbildungen von Baudekorationen, 1002, (0Do, (DDA,. TDDD TDOO, TDDV, (O00, O0, C008, (O09, ¿610 O, 7624, 7625, plastishe Erzeugnisse, Schuß-

Detmoid, den 24. Juli 1913.

In unfer Musterregister ift unter Ir. 513 arbeiten Alb. Lauermanun G. m. b. H. Fabrik - Nrn. 7570, 7571, 7572, 7573,

7981, T7984 TDS5, 7586, 7588, T7589,

7599, 7602, 7603, 7604, 7655, 7656,

65, 7666, 7667, 7669, plaftishe Grzeug-

nisse,

35 Min.

Detmold. [46842] werkstätten für Stuck- & Bildhauer- mit 50 Abbildungen von Baudekorationen, (000, (001, (008, (009, (G41,

(642,

nummern 871—882 und 1473—1475,

9 Uhr 25 Minuten,

Flächenerzeugnisse, | Fah

[ Nr. 6388, Kaufmaun Antou Prokop in Dresden, cin Umschlag, ofen, cut, haltend da# Muster für «ine Posikarie Musler für Flächenexzeugnifse, Geschäfts, rummer 1, SYhuyfrist ein Fahr, ange- meldet am 23. Ju!i 1913, Mittags 12 Ukr 10 Minuten.

Nr. 6889, Kaufmann Corueliug Meyer in Dresden, ein Umschlag, offen, enthaltend das Muster für eine NReklamemarke, Muster für Flächenerzeug, nifse, Geschäftsnummern 13477, Scut- frist drei Jahre, A EIIS am 24. Imi 1913, Nadmittags 5 Uhr 20 Minuten.

Nr. 6890, Firma Dresdener Eli, guetten-Fabrik Schupp & Nierth in Dresdeu, ein Umschlag, versiegelt, angeb: lih enibaltend 47 Musier für Zigarren etifetten, Muster für Flächenerzeugniffe, Fabriknummern 16637—16640, 16656 big 16661, 16662—16665, 16678—16681 16690—16693, 16706, 16724—16727, 16781——16784, 16786 big 16789, 16791—16794, 16805—16808, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 26. Juli 1913, Mittags 12 Uhr 10 Mi nuten.

Nr. 6891. Dieselbe, ein Ums{lag, versiegelt, angebli enthaltend 50 Muster für Zigarrenetiketten, Muster für Fläd®en, erzeugnisse, Fabriknummern 16514—16521, 16810—16813. 16815—16818, 16821 big 16824, 16837—16840, 16854—16857, 16878—16881, 16909 und 16911, 16912 und 16914, 16927, 16948—16951, 16952 und 16954, 16957, 16959—16962, 16964 S de Ae E Jahre, ange- meldet am 26. Juli cittags 12 U 10 Minuten. h f Y

Nr. 6892, Dieselbe, ein Umschlag, versiegelt, angebli enthaltend 48 Muster für Zigarrenetikettzn, Muster für Flächen- erzeugnisse, Fabriknummern 17015—17017, 16227—16230, 16562—16566, 16698 bis 16701, 16745, 16748—16753, 16755 tig 16758, 16780, 16849—16850, 16851 big 16852, 16866—16868, 16870—16871, 16872—16876, 16889, 16892—1689), 16897, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 26. Juli 1913, Mittags 12 Uhr 10 Minuten.

Nr. 6893. Dieselbe, ein Umschlag, versiegelt, angebli enthaltend 34 Muster für Zigarrenetiketten, Muster für Flächen- erzeugnisse, Fabriknummern 16903—16906, 16915—16918, 16920—16923, 16930 bis 16933, 16939—16943, 16947, 16966 bis 16968, 16980—16983, 16996—16998, 17000 u. 17088, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 26. Juli 1913, Mittags 12 Uhr 10 Minuten.

Nr. 6894, Dieselbe, etn Umschlag, versiegelt, angeblich enthaltend 20 Muster für diverse Reklameetiketten, Muster für FliGaerteugnle, Fabriknummern 16832 is 16834, 16842 u. 16843, 16890 u. 16891, 16898, 16899—16901, 16302 u, 16929, 16934, 16945— 16946, 16999 u, 17029, 17030 u. 17050, Schußfrist drei

Mittags 12 Uhr 10 Minuten. Nr. 6895.

geblich enthaltend 2 Klis@eemuster, Muster für a Geschäftsnummern 1001 und 1002, Schußfrist drei Jahre,

10 Ubr.

_Nr. 6896. Kaufmaun Antou Prokop in Dresden, ein Umschlag, versiegelt, an- geblih enthaltend das Muster für etne Postkarte, Muster für Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummer 2, Schußfrist ein Jahr,

mittags 4 Uhr 30 Minuten.

in Dresden, ein Paket, ofen, enthaltend 2 Paar Segeltuh-SchnürsGßuhe Marken „Sieger“ und „Triumph®", Muster für plaftishe Erzeugnisse, Fabriknummern 161 und 162, Schutzfrist drei Jahre, ange- nee am 29. Jult 1913, Vormittags hr. Nr. 6898. Firma Caxl Creugtberg in Dresden, ein Ums\{lag, versiegelt, an- eblih enthaltend 4 Plakate, Muster für

1007 bis 1009, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 30. Juli 1913, Vor mittags 11 Uhr 30 Minuten.

_ Bei Nr. 5962. Firma Aktiengcesell- schaft für Glasiudustrie vorm. Fricdr. Siemens tin Dresdeu, verlängert bié auf zehn Jaßre.

Bei Nr. 5963. Dieselbe, verlänger! bis auf zehn Jahre,

Bei Nr. 5977. Firma Dresdenck Etiquetteu-Fabrik Shupp æ& Nierth in Dresden, verläng rt wegen der mit det Fabriknummern14869, 14870, 15027, 15041, 15065, 15066, 15072, 15075, 15094 15095, 15096, 15097, 15098, 15139 und 15159 bezeichneten Muster bis auf zehn

abre.

Bei Nr. 5978. Dieselbe, verlängert! wegen der mit den Fabriknummern 15152 und 15185 bezei(neten Muster bis aul zehn Jahre.

Bet Nr. 6003. Firma Lingner-Werke AktieugescUschaft in Dresden, ver längert bis auf zehn Jahre.

Dresden, ani 1. August 1913.

Königl. Amtsgericht. Abt. Tik.

Verantwortlicher Redakteur:

Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburs-

Verlag der Expedition (Heidrick) in Berlin.

Druck der Norddeutschen Buchdruterei und

Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmstraße 2%

16708—16711, -

Jahre, angemeldet am 26. Juli 1913, È

j Firma Manufactur kürft- | licher Blumen Hermann Hesse in | Dresden, ein Umschlag, versiegelt, an- |

angemeldet am 28. Juli 1913, Vormittags F

angemeldet am 28. Juli 1913, Nath- k Nr. 6897. Ftrma H. Lippert & Co. F

lächenerzeugntise, Gesläftsnummern 1064, F

12 190.

| Vierte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

Ber

lin, Mittwo, den 13,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Hand Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Taris- und Fahrplanbekannimaungen d

els-, Güterrechts-,

August

Vereins-, Genossenschaïts-, Zeichen- u er Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem befonderen Blatt unter dem Titel

E

Of.

- und Mustcrregistern, der Urheberrech{tseintragsrolle, über Warenzeichen,

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (r. 1908.

i Das Zentral-Handelsregister für das Dezishe Reih kann durd alle Postanstalien, in Berlin | fär Selbstabholer au dur die Königliße Ecpedition des Reichs- und

Milkelmsiraße 22, bezogen werden.

E

Musßierregister. (Die ausländischen Muster werden unter Lei pzig veröffentlicht.)

Frank fart, Main. [46169]

Sn das Musterregister ist eingetragen worden :

Nr. 2865. Firma Auguft Osterrieth in Frankfurt a. M., Umschlag mit 40 Etikettenmustern für Tabaképackungen, versiegelt, Fläbenmuster, mit den (Beschäfts- nummern 83303b, 3314b, 3315 a,b, 3354 b, 3355 b, 3356 b, 3357 b, 3358 b, 3359 b, 3360 b, c, - 3367 þ, 3368 b, c; 3369 b, 3370 b, 3371 a/d, , 3373 b, e; 3376 a, b, d, 3377 b, d, 3382 b, c, 3384 b, 3385 b/d,- 3386 b, 3387 b, 3393 b, 21051, 21074, Sdugfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. Juli 1913, Vormittags 10 Uhr 10 Minuten.

Nr. 2866. Firma Benjamin Krebs Nachfolger in Frankfurc a. M., Um- {lag mit einem Muster für Schrift- gießereterzeugnisse, bestehend in 1 Abdruck eines Alphabets Buchdruckschrift, genannt „Kanzlist“, veisiegelt, Flächenmuster, Ee- \häftsnummer 2815, Schußfrist 3 Jahre, aon am 4. Iuli 1913, Vormittags 11 T;

Nr. 2867. Firma Supinator Com- pagnie mit beshräukfter Saftung in Frankfurt a. M., Umschlag mit drei Mustern voy Neklamebildern, verfiegelt, FläHenmuster, Fabriknummern 301, 302, 303, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. Suli 1913, Nachmittags -12 Uhr 30 Mi- nuten.

Nr. 2868. Firma Supinuator Conur- paguie mit beschränkter Haftung in Frauïfurt a. M., Umschlag mit dret Abbildungen von Reklameplaketten, ver- fiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 601, 602, 603, Schußfrift 3 Fahre, angemeldet am 5. Jult 1913, Nachmittags 12 Uhr 30 Minuten.

Nr. 2869, Kaufmann Hermann Silberstein in Fraukfurt a. M., Um- {lag mit 1 photographis{her Abbildung von einem Flächenmutter, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummer 2, Schußsrist drei Fahre, angemeldet am 8. Juli 1913, Vor- miitags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 2870 Firma Solodoff & Co. in Frankfurt a. M., Umschlag_ mit 1 photographischer Abbildung von etnem Muster für Packungen von Zigaretten, Tabake sowte Reklameplakate, De Flächenmuster, Fabriknummer 3, S@Wuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 18. Juli 1913, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten.

Nr. 2871. Firma Klimsch’s Druckerei J. Maubach@H æÆ Co. Gesellschaft. mit beschränkter Haftung in Fraukfurt a. M., Ums&lag mit 41 Mustern, und zwar a. 28 Muster Etiketten, b. 11 Muster Prelfslisten, c. 1 Mustzer Plakat und d. 1 Muster Reklamekarte, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern zu a: 4949, 4950, 4951, 4952, 4953, 4954, 4955, 4956, 4959, 4961, 4962, 4963, 4964, 4965, 4966, 4967, 4968, 4969, 4970, 4971, 4972, 4973, 4974, 4975, 4982, 4983, 4984, 4985, zu b: 4957, 4958, 4960, 4976 a, 4976 b, 4978a, 4978 b, 4979 a, 4979 b, 4980 a, 4980 b, zu c: 4977, zu d: 4981, Schuyfrist 3 Iahre, angemeldet am 19. Juli 1913, Bormittaas 8 Uhr.

Nr. 2872 I und I1. Firma B. Bohr- maun Nachfolger in Frankfurt a. M., Umschlag mit Zeihnungen, I. Hygtenischer Gebäständer mit zweiteiligem, aufflapp- barem Deckel, 11. Aschenshale mit Feuer- zeug in kleiner Auésührvuna. Das Feuer- zeug ist seitlich und nur mit einem Bügel befestigt, versiegelt, Muster für plastische

Erzeugnisse, Fabriknummer zu I Nr. 11, zu IT Nr. 44, Schußfrist 5 Jahre, ange- meldet am 31. Juli 1913, Nachmittags 12 Uhr 10 Minuten.

Bei Nr. 2574. Firma Augusft Oster- rieth in Frankfurt a. M. hat für die

unter Nr. 2574 eingetragenen Etiketten- muster für Tabakspackungen mit den Ge- \{äftenummern 2855 b, 2857 b, 2969b, 2981 b, 2988 b, 2712b, 2864b, 2869b, 2875 b, 2879 b, 2960b, 2961b, 2962b, 2963 b, 2885 b, 2902Þb, 2904b, 2905b, 2945 b, 2946 b, 2949b, 2958b, 2914b, 2916Þb, 2923b, 2924b, 292öb, 2929b, 9930 b, 2932 b, 2933b, 2934b, 2936b, 2939 b, 2941b, 2942b, 2943b, 2944b die Verlängerung der Schußfrist um sieben weitere Jahre angemeldet am 1. Juli 1913.

Bei Nr. 2580. Firma Klimsch's Druckerei J. Maubah « Co. Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Fraufkfurt a. M. hat für das unter Nr. 2580 eingetragene Etikettenmuster mit Werauaimes 4303 die Verlängerung der Schutzfcist um weitere 7 Jahre ange- meldet am 25. Juli 1913, Vormittags

Bet Ir. 2581. Firma Sehristgiefterei Fliusch in Fraukfurt a. M. hat für das unter Nr. 2581 eingetragene Muster Buchdruckschrift mit Fabriknummer 2924 die Verlängerung der Schußfrist um B 7 Jahre angemeldet am 24. Juli 913. i

Bei Nr. 1886. Firma August Oster- rieth in Frankfurt a. M. hat für die unter Nr. 1886 eingetragenen Etiketten- muster für TabakspaŒungen mit den Be- \{äfisnummern 937 und 2165 b die Ver- längerung der Schußfrist um weitere 5 Jahre angemeldet am 19. Juli 1913, Vormittags 10 Uhr 20 Minuten.

Fraukfurt a. M., den 4. August 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 16.

Genofsenschafisregisier.

AIlverdissen. [47004] Im biefigen Genossenschaftsregister ift beute zu Nr. 2: Molkecrei- & MülTerei- verein Alverdisseu E. G. m. u. H., Spalte 5 „Vorstand“ folgendes vermerkt: Der Bürger H. Wokhld ist ausge) chieden urd an feiner Stelle der Kaufmann Friedrich Korf in Alverdissen neu in den Borstand gewählt worden.

Altverdifsen, den 5. August 1913,

Fürstlilzes Amtsgericht.

Beuthen, O.S. [47005] VFn unser Genossenschaftsregister ist heute bei der Genossenschaft: „Spar- und Darlehuskasse, eingetrageneGenoffen- schaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Miechowitz““ eingetragen worden : Karl Nowak ist aus dem Vorstand ausgeschieden ; für ihn wurde Josef Kalicinski in Miehowiß zum Vorstandsmitglied ger ählt. Vincent Kaczmarczyk und Paul Kwoka, daselbst, wurden als weitere Vorstandsmitglieder gewählt. ;

Amitsgerit Veuthen O. S.,

den 6. August 1913.

Bromberg. [47006] D aaema aug, :

Sn das Genossenschaftsregister ist heute bei dem Bromberger Wirtschafts- verein, eingetrageve Genossenschaft mit beschränkter Hastpflicht in Brom- berg eingetragen :

An Stelle des ausgeschiedenen Nobert Michel ist der Lehrer a. D. Friedri Specht in den Vorstand gewählt.

Bromberg, den 4. August 1913.

Königliches Amtsgericht.

Bromberg. [47007] Bekanntmachuug. E In das Genossenschaftsregister Nr. 57 ist heute bet dem Eisenbahnerholuugsâ- heim Schloß Bomblin, eingetragene Genofseuschaft mit beschränkter Haft- pfliht in Bromberg eingetragen, daß das Statut mehrfah geändert ift. Vromberg, den 4. August 1913. Köntglihes Amtsgericht.

Glogau. [47008] Im Genossenschaftsregister Nr. 73, betr. Dampfpfluggenossenschaft, c. G. m. b. H. in Glogau, wurde heute einge- tragen: Gustav JIosepby ist aus dem Vor- stande ausgeschteden und dafür Artur Schulz in den Vorstand gewählt. Amtsgeriht Glogau, 6. 8. 1913.

Graudenz. [47009]

5m hiesigen Genossenschaftsregister ist unter Nr. 2, bezüglih der Molkerei- genossenschaft Lessen Weftpr. E. G. m. u. H., heute eingetragen, daß an die Stelle der Bekanntmachung im Graudenzer Geselligen, falls die Veröffentlihung in diesem Blatte unmöglih werden sollte, bis zur Bestimmung eines anderen Blattes durch die Generalversammlung der Deutsche Reichsanzeiger tritt. Das Statut ift außerdem dur Beschluß der General- versammlung vom 27. ars 1913 ges ändert.

Graudcuz, den 6. August 1913.

Königliches Amtsgecigzt.

Graudenz. [47010]

Im hiesigen Genossenschaftsregister ist beute bezüglih der Molkerei-Genossen- \chaft Wiewiorken folgendes eingetragen : die Firma der Gertoffenschaft lautet jegt : Molkerei - Genosseuïhaft Weburg, eingetragene Genofseuschaft mit unu- beshränkter Haftpflicht. E der Genossenschaft ist Weburg. Das Statut ist durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 27. März 1913 geändert.

Graudecuz, den 6. August 1913.

Königliches Atntsgericht.

Guhrau, Bz. Ereslau. [47011]

Bei Nr. 23 unseres Genossenschafts- registers, betreffend die Guhrauer Stärkefabrik zu Nechlau, e. G. m. b.

Staat2anzeigers, ©

der Generalversammlungen vom 19. Juli und 2. August 1913 aufgelöst.

Cas

Vas 453,

QTIT t

| Bezugspreis bcträgt V 4 S6 4 für da

| Anzeigenpreis für den Raum einer d gejpaltencn Einheitszeile

Zentral-HandelSregister für das Deutsde Neich ersMeint in 8 Vierteljahr. Einzelne Numr

der Regel tägli. Der

n Toitea 29 9. =

E ti r

Die Genossenschaft ist durch Beschluß

Amtsgericht Guhrau, 6. 8. 1913.

MarzggraheWä. [47060] Fn das Genossenschast#register ist bei Nr. 15 Landwirtschaftlicze Au- und Verkaufëögeuosseuschast, E. E. m. b. H. in Marggrabowa (Ostpreußen) beute cingetragen, daß der Gutsbesißer Heinri Boriß und der Gutsbesizer Eugen Wolf aus dem Vorstande ausge schieden und an ihre Stelle der Gutsbesizer William Kaiser aus Gutten und der Kaufmann Eduard Rieck aus Marg- grabowa in den Vorstand gewählt sind. Marg gr ares: den 1. August 1913. öniglihes AmtsgeriŸt.

Neurode. Bekfanutmachunug. [47015] In unser Genossenschaftsregister ift heute bei der unter Nr. 27 eingetragenen Ge- nossensGaft „Schlefishe Fleischer- zeitung, e. G. m. b, H. in Neurodc“ eingetragen worden, daß die Geselischaft nit zustande gekommen ist. Neurode, den 4. August 1913, Königliches Amtsgericht.

Nürnberg. [47016] Genosseaschaftsregistereintrag. Einkaufsgenofsenshaft Kolonial- Ring Nüruberg eingetragene Ge- nossenschaft mit beshräukter Haft- pfliht in Nüruberg. Arnold Hansen ist aus dem Vorstand ausgeschieden. An seiner Stelle wurde der Kolonialtwaren- bändler Philipy Knökl:in in Nürnberg zum Vorstandsmitglied (1. Vorsitzenden) gewählt.

Nürnberg, 9. August 1913.

K. Amts8geriht Negistergericht.

SaarbrücKen. [47061] Bei dem Consumverein Bischmis- heim eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpfliht in Vischmis- heim wurde keute eingetragen: Adolf Kunz ist aus dem Vorstande aus- eshieden und dafür der Kernmacher frietrid Klein in Bischmisbheim als T1. Veor- tender in denselben eingetreten. Saarbrücken, den ©. August 1913,

Königliches Amtsgericht. 17. Saargemünd. [47012]

Genosseuschaftsregister. Am 8. August 1913 wurde in Band 3 unter Nr. 229 für den SLixiager Spar- uud Darlehenstasseuvercin, eingetragene Genofseuschaft mit uu- beschräukter Haftpflicht zu Lixingen eingetragen: Durch Beschluß der , Ge- neralversammlung vom 29. Junt 1913 ist die Satzung vom 3. April 1898 abçe- ändert und in eine neue Fassung gebracht. Dieselbe ist am 29. Juni 1913 errichtet. Die Firma lautet wie seither: Lixinger Spar- und Darleheuskafseuverein, eingetragene Genossenschaft mit un- beschräuktcr Haftpflicht mit dem Sly in Lixingen. Gegenstand des Unternehmens ist die Beschaffung der zu Darlehen und Kretiten an die Mitglieder erforder- lihen Geldmittel und die ScHaffung weiterer Einrichtungen zur Förderung der wirtschaftlihen Lage der Mitglieder, ins- besondere 1) der gemeinshaftliße Bezug von Wirtschaftébedürfnisscn; 2) die Her- stellung und der Absay der S nisse des landwirtschaftlichen Betricbs und des ländlichen Gewerbefleißes auf ge- meinschaftlihe Re{nung; 3) die Beschaf- fung von Maschinen und fonstigen Gebrauchegegenständen auf gemeinschast- lie Relznung zur mietweifen Ueber- lassung an die Mitglieder. Der Vor- stand besteßt aus 5 von der Mitglieder- versammlung zu wählenden Mitgliedern, von denen je eins zum Vorsteher und feinem Stellvertreter, die übrigen zu Beisigern bestellt werden. Der Verein wird durch den Vorstand gerihtlich und außer- gerihtlich vertreten. Der Borstand hat mindestens dur drei Mitglieder, darunter den Vorsteher oder scinen Stellvertreter, feine Willenserklärungen kundzugeben und für den Verein zu zeihnen. Die Beide nung geschieht in der Weise, daß die Zeich- nenden zur Firma des Vereins oder zur Benennung des Vorstands ihre Namens- unterschrift beifügen. Die öffentlichen Bekanntmachungen ergehen im landwirt- schaftlichen Ginosfensckaftsblatie in Berlin. Sie sind, wenn sie mit rechtliher Wirkung für den Verein verbunden find, in der für die Zeihnung des Vorstands für den Nerein bestimmten Form, sonst durch den Vorsteher allein zu zeihnen.

K. Amtsgericht Saargemüud.

SchrimIz. ; ___ [47013] In unser Genossenschaftsregister ist heute

unbeschränkter Daftpslicht, Schrimm, eingetragen worden, daß nach Geuesung des Vorstandsmitglieds Max Hopp die Bertretungsbesugnis des Kaufmanns Abraham Jaffe in Schrimm, als seines Stellvertreters, erloschen ist.

Schrimm, den 1. August 1913,

Königliches Amtsgericht.

Sehweinitz, Elster. [47014] In unser Genossenschaftsregister ist heute Fei der unter Nr. 11 eingetragenen Hcetylen-Licht-Senossenschaft, einge- tragenen Genossenschaft mit be- schränkter Hafipflicßt, zu Schweinitz (Elster) eingetragen: Bäcktermeister Wil- belm Wilke ist verstorben und an scine Stelle als Vorstandémitglied der Straßen- meister Ferdinand Ohm getreten. Schweinitz (Elster), den 3. August 1913, Königliches Amtsgericht.

Dl. aat.

Konukurie,

Altona, Elbe. [46895] Konfursverfahren. 5 N 35/13 Ueber das Vermögen 1) des Kaufmanns Plazidus Groß in Altona-Ottenseu, RNRoonstraße 34, 2) des Konditors Her- mann Max Paul Mühren in Altona- Ottensen, Große Brunnenstraße 24, In- haber der handelsgerihtliÞh nit einge- tragenen Firma P. Groß «& Co. in Altona: Oitensen, Noonstraße 34, wird beute, am 8. August 1913, Nachmittags 12 Uhr 40 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Der beeidigte Bücherrevisor Iohs. Bartels in Altona, Große Bergstraße 266 111, wird zum Konkuré verwalter ernannt. Kon- kursforderungen find bis zum 8. Okf- tober 1913 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus- \husses und eintretendenfalls über die im S8 132 der Konkursordnung kezeihneten Gegenstände auf den G6. September 19453, Vormittags LEX Uher, und zur Prüfung der “angemeldeten Forderungen auf den S. November 1923, Vor- mittags 11 Uhr, ror dem unterzeih- neten Gerihte Termin anberaumt. Allen Personen, welche cine zur Konkurêmasse gehörige Saße in Besiß haben oder ¡ur Konkursmasse etwas s{chuldig sind, wird aufgegeben, nih1s8 an den Gemein- \{uldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besize der Sahe und von den Fordè- rungen, für welhe sie aus der Sache ab- gesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 6. September 1913 Anzeige zu machen. Altona, ten 8. August 1913.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 5.

Briescn, Westpr. [46896] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Maurer- und Zimmermeisters Michael Za- wvadzfi aus Briesen wird heute, am 9, August 1913, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Bank- vorsleher Jäger aus Briesen wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforde- rungen sind bis zum 8. September 1913 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Bei- behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Be- stellung eines Gläubigeraus\{chusses und eintretendenfalls über die im § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegensiände auf den S. September 49183, Vormit- tags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen aufden 16. Sep- tember 1913, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer 1, Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gebörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemetns{huldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichiung auferlegt, pon dem Besiße der Sache und von_ den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, tem Konkuröverwalter bis zum 30. August 1913 Anzetge zu machen.

Köntgliches Amtsgericht in Vriescu.

Chemnmnitúz. [46869]

Ueber das Vermögen des Zigarren- händlers Otto Hermann Nürnberger in Chemnitz, Sonnenstraße 3, wird heute, am 11. August 1913, Vormittags 310 Uhr, das Konkurêverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter : Herr Rechtsanwalt Dr. Meyer hier. Anmeldefrist bis zum 20. September 1913, Wahltermin am X11. September

20 A.

_ e —— x S

tecinin am S, Oktober 1913, Vor- mitiags £9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20. September 1913, Chemuit, den 11. August 1913. Königliches Amtsgeriht. Abt, B.

Eienlioiz. [46350] Koukursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Louis Fricdrih Mester in Barnftorf, alleiniger Inhaber der Firma L. F. Mester in Varustorf, wird heute, am 9. August 1913, Nachmittags 84 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Bürger- meister Plümer in Barnstorf. Konkurs- forderungen find bis zum 5. September 1913 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin am Sounuabend, den 13. Sep- tember 1913, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 5. September 1913. }

Diepholz, den 9. August 1913.

Königliches Amtsgericht. 11.

Dresde. [46909] Veber das Vermögen des Inhabers eines unter der Firma „Deutsches Kauf- haus Michael Sternsceiu““ betriebenen Herrenkonfektion8geschäfts Michael Sternschein in Dresden, Marschall- straße 38, wird heute, am 11. August 1913, Vormittags {10 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Kom- missionsrat Canzler in Dreéden, Pirnaische Str. 33. Anmeldefrist bis zum 2. Sep- tember 1913. Wahl- und Prüfungs- termin am 12. September 1§L3, Vor- mittags {12 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 2. September 1913. Königliches Amtsgericht Dresden. Abt. I1.

Dresden. [46908]

Veber das Vermögen des Schirm- fabrikanten Ruprecht Hermaun Tau- reck in Dreêsdeu, am See 24 (Wohnung: Dürersir. 92), wird beute, am 11. August 1913, Vormittags ¿12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffner.ÿ Konkursverwalter : Nechnungékommissar Beyer in Dresden, Heinrichstr. 5. Anmeldefrist bis zum 2. September 1913. Wahl- und Prüfungs8- termin am 12, September 1918, Vor- mittags 12 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 2. September 1913. Königliches Amtagerihti Dresdeu. Abt. Il.

Ebersbach, Sachsen. [47089] Ueber das Vermögen des Garderoben- cscäftsinhabers Geora Friedrich

Wilhelm Pratsch in Neugersdorf

wird heute, am 11. August 1913, Mittags

12 Uhr, das Konkuréverfahren eröffnet.

Konkursverwalter : Herr Kaufmann Alwin dirshof in Neugersdorf. Anmeldefrist is zum 30. August 1913. Wahl- und Prü-

fungstermin am 10. September 19183,

Vormittags 109 Uhr. Offener Arrest

mit Anzeigepflicht bis zum 25. August 1913. Ebersbach, den 11. August 1913.

Köntgliches Amtsgericht.

Elsterberg. [46901]

Ueber das Vermögen der Lohnfstickerei- inhaber A1iban Wöllner und Max Otto Wöklner in Elsterberg, Inhaber der niht eingetragenen Firma Gebrüder Wöllner daselbst, wird heute, am 8. August 1913, Nachmittags 26 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- walter: Herr Vizelokalrihter Hermann Otto Schubert in Elsterberg. Anmelde- frist bis zum 2. September 1913. Wahl-, Prüfungs- und Vergleichstermin am L, September #9283, Vormitiags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 2. September 1913. Der Bergleichsvorshlag und die Erklärung des Gläubigerausschusjes sind zur Einsicht der Beteiligten auf der Gerichtsschreiberei niedergelegt.

Elsterberg, den 9. August 1913.

Königliches Amtsgericht.

Gostyn. FRonfursverfahren. [46912] Ueber das Vermögen des Haudels- mauus uud Glasermcisters Moriß Ioseph in Gostyn ist heute, Mittags 12 Uhr, das Konkursversahren eröffnet. Konkursverwalter „ist der Rechtsanwalt Schuchardt in Goslyn. Konkursforderungen find bis zum 30. August 1913 anzumelden. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. August 1913, Erste Gläubigerver- fammlung und Prüfungstermin am 6. September E913, Vormittags 1067 Uhr. Gostyn, den 10. August 1913. Königliches Amtsgericht.

annover. [46885]

Ueber das Vermögen des Gärtners Fricdrich g irn und Gärtners Paul Lobermeier, beide in Ahkem, welche unter der nicht eingetragenen Firma Wasem unv Lobermeier in Vhlem

bei Nr. 4 Schrimmer Kreditverein

9 Ubr 20 Minaten.

H., ist heute folgendes eingetragen worden:

eingetragene Genossenschaft mit

1913, Vormittags 10 Uhr. Prüfungs-

ein Gâärtnereigeshäft beireiben, wird