1913 / 191 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[47357] Bekanntmachung. Die Norddeutse Bank in Hamburg hat den Antrag gestellt, Stück 200 009 auf den Inhaber lautende Genußscheine der Otavi Minen- und Eiseubahn - Gefell- schaft, eingeteilt in 20 Serieu zu je 10 000 Genußscheineu, G zum Börsenhandel an der Hiesigen Börse zuzulassen. s Hamburg, den 12. August 1913. Die Zulafsung®sstelle au der Börse zu Hamburg. E. C. Hamberg, Vorsizender.

Die in Nr. 10 des „Trierishen Bauer“ vom 5. Oktober 1906, die in Nr. 5 des „Trierishen Bauer“ vom 25. Mai 1907, die in Nr. 5 des „Trierishen Bauer“ vom 15. Mai 1908, die in Nr. 5 des „Trierishen Bauer“ vom 20. Mai 1909, die. in Nr. 5 des „Trierishen Bauer“ vom 15. Mai 1910, die in Nr. 5 des „Trierischen Bauer“ vom 15. Mai 1911, die in Nr..5 des „Trierischen Bauer“ vom 15. Mai 1912, die tin Nr. 5 des „Trierishen Bauer“ vom 15. Mat 1913, sowie in Nr. 235 vierte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger vom 4. Oktober 1906, desgl. in Nr. 124 fünfte Beilage desselben vom 25. Mai 1907, desgl. in Nr. 130 vierte Beilage desselben vom 3. Juni 1908, desgl. in Nr. 119 sechste Beilage desselben vom 22. Mai 1909, desgl. in Nr. 125 siebente Beilage deéselben vom 31. Mai 1910, deégl. in Nr. 123 \echste Beilage desselben vom 26. Mai 1911, desgl. in Nr. 127 dritte Beilage desselben vom 99. Mai 1912, - desgl. in Nr. 125 vierte Beilage desselben vom 29. Mai 1913 veröffentlihten Bilanzen und Gewinn- und Verlustrechnungen der Geschäftsjahre 1905 bis eins{ließlich 1912 haben die Ge- nehmigung der bezüglichen Iahresversamm- lungen vom 24. Oftober 1906, 24. Juni 1907, * 23. Juni“ 1908, 30. Juni 1909, 30. Suni 1910, 27. Juni 1911, 25. Juni 1912 und 30. Juni 1913 gefunden.

Trier, den 7. August 1913. [47366]

Trierischer Viehversicherungs-Ver- band auf Gegenseitigkeit zuTrier. Legendre. Jacoby. Faust. Schäfer.

Handelsgesellschaft Deutscher Land-

bund mit beschränkter Hafiung, Siß Hamburg.

Die Gesellschaft ist aufgelöft und zum

Liquidator der Bücherrevisor Emil Paul

Meyer, Hamburg, Neuerwall 54, ernannt

worden.

Die Gläubiger werden ersucht, ihre

Forderungen anzumelden. _ Hamburg, den 6. August 1913.

Handelsgesellschaft Deutscher Lanud-

bund mit beschränkter Haftung i. Liqu. Paul Meyer.

Bekanntmachung.

[45864] [46058]

Die Generalversammlung der Weseler G, m. b, D, Wesel (gegründet L. 1. 1907) hat am heutigen Tage die Auflösung der Gesellschaft beschlossen und den Kaufmann zum Die Gläubiger

Zementwareunfabrik,

Heinrih Terbröggen, Dinslaken, Liczuidator ernannt.

werden biermit ersubt, ich zwecks Be

friedigung ihrer Forderungen bei uns zu

melden. Wesel, den 12. Juli 1913.

Weseler Zementwarenfabrik

G. m. b. S. in Liquidation.

[47346] Ueberficht der Aftiva und Passiva

der Bauk der Ostpreußischen Land-

schaft am 30. Juni 1913. Aftiva. M Kassakonto Geno . 1... Koutokorrentkonto A. Lomnbardlonto. . ¿ Konto pro Diverse , Se arionO Hypothekenvorschußkonto Wechselkonto A Effektenkonto des Neserve- T at «4 6 Fmmobilienkonto Gn, «4 e (SOUPoNSTonto . i « - - Avaldebitoren . Cie Sparkafsenanlagekonto Ostpreußische Landschaft, übereigneter Sparreserve- O E 4 Effektenkonto des Pensions- fonds Kommissionéfkonto Sonstige Aktiva . : Passiva. Kavialtonlo 2.» Einzahlung der Landschaft zur Kapitalverstärkung . Neservefondsfonto . . Depositenkonto i Kontokorrentkonto A. . w B. Konto pro Diverse Tilgungskafssenkonto . Hypothekenkonto . . . Bankenkonto Trattenkonto Ls Detathierte Kuponskonto Abvalkreditoren i Spakkasseneinlagekonto . Reservefonds der Sparkasse Pensionsfonds. . .. . Sonstige Passiva

206 126,

180 040, 4 000 000,

1 000 000, 665 439, . 30072 761,

379 000 1 308 391 1 663 600

288 970

206 126 6 046 188

267 611

Königsberg, den 11. August 1913. Der Verwaltungsrat der Bank

der Ostpreußischen Landschaft, Kapp,

6 046 188,50

89 626,15

51 636,49 11 993,08

1 563 256,65 6 716 949,23 1 647 878,10

599 624,71

[47356] Bekanntmachung. Die Deutsche Nationalbank Kommandit- gesellshaft auf Aftien und die Bankhäuser Bernhd. Loose & Co., Carl F. Plump & (Co. und E. C. Weyhausen hierselbst haben bei uns den Antrag gestellt,

nom. / 5 000 000,— 53 °/oige hypothekarisch sichergestellte Au- leihe der Salpeterwerke Gilde- meister Aktiengesellschaft in Vremen (5000 Stück à 1000 Nr. 1—5000), rückzahlbar zum Kurse von 103 °/o, i j

zum E a zur Notiz an der hiesigen Börse zuzulassen.

Bremen, den 12. August 1913.

Die Sachverständigenkommission der Fondsbörse.

Hh. Oesemann, stellv. Vorsizer.

Basler

[47003]

5) Ersatwahl etnes Mitglieds des Auf sihtsrats für den verstorbenen Ge- heimen Justizrat Dr. Beer.

6) Festsetzung des Gehalts des Vorjiands.

7) Verschiedenes.

Auf Grund tes § 29 der Saßungen werden die Mitglteder zu dieser Veriamms- lung hierdurch eingeladen. [47353]

Der Vorstand.

Sterbekasse für Deuishe Rechts- anwälte. Versicherungsverein auf

Gegenseitigkeit in Düsseldorf. Oerdeutilihe Mitgliederversamms- lung am 4. Oktober 1913, Abeuds 6 Rhe, im Anwaltszimmer des Land- gerihts zu Düfseldorf. Tagesordnung : 1) Geschäftsbericht. 2) Entlastung der Jahresrechnung, Be- \{lußfassung über das Bilanzergebnis. 3) Wahl von drei Mitgliedern des NReoisionsaus\{chu}sses und Bestätigung der vorläufig Besiellten für die ver- gangene Geschäfteperiode. s 4) Ergänzungswabl zweier Mitglieder des Aufsichtsrats für die ausscheidenden

[473558] Bekanutmachung. °

Von Herrn Jacob S. H. Stern, Deutsche Bank Filiale Franffurt, Direction | der Disconto-Gesellsbaft, Dresdner Bank in Frankfurt a. M., Filiale der Bank füc Handel und Industrie, hier, ist bei uns

der Antrag auf Zulassung von nom. #4 122700 0909,— der

5 9/9 Chinefishen Neorgani- sations - Staatsauleihe in Gold

v. 1913 zum Handel und zur Notierung an der

iesigen Börse eingereiht worden. , Frankfurt a. M., den 12. August 1913.

Die Kommission für Zutassuug von Wertpapieren an der Börse zu Frankfurt a. M.

[46057] Fischzuchtanstalt Selzenhof Ges, m. b. H. Freiburg in Baden. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Gläu- biger werden aufgefordert, fich zu melden. Freiburg i. B., den 5. August 1913. Der Liquidator: Franz Gröninger, Reiterstraße 21.

Gewinn- und Verlustrehnung uud Bilanz

Kollegen Schleicher und Friedrichs.

Gesellschaft gegen Feuerschaden in Basel. für da3 Geshäftsjahr vom L. Januar 1912 bis 31. Dezember 1912.

Feuerversicherung. Gewion- und Verlustrechßnung.

m

Versicherungs -

B. Ausgabe.

M A

A. Einnahme.

1) Vortrag aus dem Vorjahre

92) Ueberträge (Reserven) aus dem Vorjahre:

a. für noch nicht ver- dientePrämien (Prämien- Der) s Go e

b. Scadenre]erve . . .

3) Prämieneinnahme abzüglih

der Ristorni

4) Nebenleistungen

sicherten :

Policegebühren

5) Kapitalerträge:

A. Zinsen

b. Mietserträge

6) Gewinn ausKapitalanlagen:

Kursgewinn:

A. TEQITIELTEN a v &

b, BUMINaRIIE .. «ck

7) Sonstige Einnahmen:

Abschretbung auf nicht

erhobene Dividenden . Entnahme aus derKosten- reserve für die Organi- fierung neuer Geschäfts8- gebiete S

8) Gewinn aus der Einbruh-

diebstahlversiherung

9) Berit.

der Ver-

Gesamteinnahme . «

A. Einnahme.

2 614 706/96 911 054/40

in E A R I R EER M. eme

993 449 | 56 058 19

| ° 5 636/43 . 29/92

| aan erte ree ea E ri ere !

896|—

D200

Berlin, 31. März 1913.

N

16 348/87 4 827 010 16

D) RNüdvertMerttaen e s Ep o sp oie eds 2) Di A s Vèi Vorjahren, einscließlich der 358 014 80 betragenden Schadenermittlungskosten, abzüglich des Anteils der Rückversicherer: | u Ge, ree ie Mb 347 928 22 Fs | | 07 AUrOCgeCE . 1 e « 4 «O IOIZO P 99: | 'b. Schäden im Geschäftsjahr, eins{ließlich der 243 456.56 4 betragenden | | 3 929 761/36 © Swadenermittlungsfosten, abzüglich des Anteils der Rückversicherer: S E eiae . # 1 656 995 88 8 702 611113 ß. zurüdgestellt . 296 348,— | 3) Ueberträge (Reserven) auf das näthste Geschäftsjahr: i Ö E ) für E ait verdiente Prämien, abzüglih des Anteils der Nückversicherer 20 98 f (Prämienüberträge) E L e é 4) Abschreibungen auf: A O e A S S D: Uen E a oto 6 E 5) Verlust aus Kapitalanlagen : Kursverlust : 2. an realifierten Wertpapiere: z A D: PUMMOBIGeT „e ch6 R O7 1219 57 312/90 | 6) Verwaltungskosten, abzüglich des Anteils der Nückversiherer : | | a. Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten . b. sonstige Verwaltungstojten. . . | | 7) Steuern und öffentlihe Abgaben t a S . | 8) Leistungen zu gemeinnüßigen Zwecken, insbesondere für das Feuerlöshwesen: 98 096|— a. auf gesegliher Vorschrift beruhende... E | b. freiwillige .-. “s 9) Sonstige Ausgaben: a. Bankkommission, Courtage und b. Beamtenversicherung . c. Kursverlust auf fremder 10) Gewinn und dessen Verwendung : an den Kapitalreservefonds . . . an den Beamtenunterstützungsfonds . .

î | | | ‘E 0_-S S | 0: S 1.020. E

2 908 779/30

j j j î

6-0 +0 S0 §7 E E950 D S

B 2 712 920/68

E20 Q A0 S

349 507/19 11 269 04

| | |

5 666/35 E A 1251 690/16 67 905 30 91 519/99 9 881/33 12 347196 7S6 6D

37 507/94

Nato L

“H

16 015/94 172 800'— | 16 000'— 115 200

c. Zanliemein. S G 115 d. al DIE ATLIONATE ck «5 N e S Jo2 000 E A e. als Vortrag auf neue Nechnung . A 86 060 58 742 060/58

Gesamtausgabe . | 112 686 480/05

| | | a. j D: j | |

12 686 480,09

Umrechnungskurs #4 1 = Fr. 1,25. - Basel, den 31. März Für die Basler Verficherungs-Gefellschaft gegen Feuerschaden : Der Hauptbevolimächtigte für das Deutsche Reich: A, W. Simon. Einbruchdiebstahlverficheruug. Gewinn- und Verlustrechnung.

1913.

B. Ausgabe.

4

UDeLtrage) 4 « Bi ScMhadenreserde . « 5 +

3) Nebenleistungen der Versicherten : Policegebühren 4) Sonstige Einnahmen . 5) Verlust

726 496,48 ¿033949105 28 065 540,83

4 166 942,43 332 920,

124 434,28

2 251 406,97

6 795 B18,

7

665 439,31 1 264 500,— 121 881,3 132 932 26

35 : A. Aktiva.

gezahltes Aktienkapital :

2) Sonstige Forderungen :

. Rückstände der Versicherten .

. Ausstände bei Generalagenten Agenten

. Guthaben bet

. Guthaben bei nehmungen . ..

94 . . . . . Baea anderen

3L

23 anteilig auf das laufende Jahr

3) Kassenbestand . . .

4) Kapitalanlagen : :

a. Hypotheken und Grundschulden b, Wertpapiere „. «

c. Wechsel z

DT 90

50

6) Inventar . A (4 NSCTLUIE (ISCDIDELTAO) » es e

835 626,15 51 636,49

,10

Geheimer Oberregierungêrat.

1) Ueberträge (Reserven) aus dem Vorjahre:

a. für no nit verdiente Prämien (Prämien- | e 6 94 012,28 le 5 329,60 99 341/88 a. gezahlt z

2) Prämieneinnahme abzüglih der Nijtornt . .

Gefamteinnahme . .

Berlin, 31. März 1913.

1) Forderungen an die Aktionäre für noch nit ein-

Garantiescheine der Aktionäre . « « «

Versicherungsunter-

. im folgenden Jahre fällige Zinsen, soweit sie

5) Hypotbeteusreler Grundbesiß „e ¿ - e .4

Á Â

S 72 894/79

t 1) MücktersiGeruUngspramiet ed aa um e Co as i oe 2) a. Schäden aus den Vorjahren, einschließli der 1199,75 A betragenden Schadenermittlungékosten, abzüglih des Anteils der Ra rae 499 e . Alo 22

6 ura L O

b. Schäden im Geschäftsjahr, eins{ließlich der 7474,91 6 betragenden

Schadenermittlungskosten, abzüglih des Anteils der Nückversicherer :

d GEIGDIL . M 23 906,40

ß, zurü@geltellt » » «i 12 800 80

| 3) Ueberträge (Reserven) auf das nähste Geschäftsjahr : für noch nickcht verdiente Prämien, abzüglich des Anteils (Prämienüberträge) ¿ ¿ 4) AbiPrtaibulgen au ore 5) Verwaltungskosten, abzüglich des Anteils der Nückversicherer : a. Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten . .. .. b. jonstige Berwaltungskosien . . s 6) Gewinn (auf Konto Feuerversiherung übertragen) . . ..

248 967 69 2 070/90

S 09

S. 4-0. 0 0: S: D S 6:0 P

s U s 36 707/20

E S

der Nückversicherer

123 251/06

S S- 0.0 S . . S 9 .

63 544 70 37 507 94

350 380 47

350 380 47 Gesamtausgabe , ,

Umrechnungskurs 46 1 = Fr. 1,25. Basel. den 31. März 1913. Für die Basler Versicherungs-Gefellshaft gegen Feuerschadeu: Der Hauptbevollmächtigte für das Deutsche Reich: A. W. Simon. Bilanz. S Ö M (d 1) Aktienkapital . S 2) Ueberträge auf das nädbste Jahr, nah Abzug des Anteils der Nücversicherer: a. für noch nicht verdiente | überträge) : | | Feuerverfiheruna . .....« » d 2712 920,68 978 387|— Einbruchdiebstahlversiherung . . 123 251,06 937 512/39 b. für angemeldete, aber noch nit bezahlte Schäden 5 E (Schadenreserve) : 115 708/49 Keuerversidarung 4, « «A 90420120 | Einbruchdiebstahlversiherung. . „27 962,40

up. Pasfiva.

Ab P) 8 000 000

h

L 6 400 000!

Prämien (Prämien-

beziehungsweise

151 3 768 385/34 Iten 9

Sonstige Passiva : a. Guthaben anderer Versiherungsunternehmungen . . Þ. Vi erpobene Dibidenden L, c. Prämienüberträge des Nückversicherungsfonds . d. Schadenreserve des Rückversiherungéfonds . . MNeserveronds 7 Nückversihherungsfonds . ._. ) Urte 4) OTNMISLCIEDE 4. 6 44 3) A OENTeeGE für die Organisierung neuer Geschäfts- L 9) Wein (eder U)

771 91777 2 670 400/— 372 27263 160 000.— 400 000

2 919 864/58 08 401 547/77] 6 895 112/35 —| 1480 286/33

1 —_—

52 800¡— 742 060 99

16 937 836/32

| | | | j j j

l

Gesamtbetrag . .

16 937 836 32 Umrechnungskurs 4 1 = Fr. 1,25. ; Berliu, 31. März 1913. ; __ WVasfel, den 31. März 1913. Für die Basler Versficherungs-Gesellschaft gegen Feuershadeu: Der PRUp Ra S ate für das Deutsche Reich:

. W, Simon.

Gesamtbetrag . .

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich

Berlin, Donnerstag, den 14, August

191.

Der Inhalt dieser Beilage.

Dritte Beilage

in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-,

Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse fowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmaungen

Zentral-Handelsregister für

ch kann dur alle Postanstalten, in Berlin | tion des Reih3- und Staatsanzeigers, SW. 48,

Das Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Zentral-Handelsregister für das Deutshe Rei für Selbstabholer auch durch die Königliche Ecpevi i

Vom „„Zenatral-HandelSregister für das Deutsche Reich“‘ tverden heute die Nrn. 191

der Eisenbahnen enthalten find,

Q

| Anzeigenpreis für

Breußi

BVereins-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Musterr erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

das Deutsche Neich. (x. 1914)

i)

Es Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Neich erscheint in der Regel täglih. Dezugs8preis beträgt L 46 80. 4 für das Vierteljahr. Ei den Naum einer d gespaltenen Einheitszeile §0 4.

egistern, der Urbeberre

n Staaksanzeiger.

1DEZ,

Beintragsrolle, über Warenzeichen,

D L CT

Einzelne Nummern kosten 20 „.

E

E ES

A. und 191B. ausgegeben.

Patente.

(Die Ziffern links bezeihnen die Klasse.) 1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nachgenannten an dem bezeihneten Tage die Erteilung eines Patentes na- gesuht. Der Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbefugte Benußung aehüßt. 2b. B. 64 923. Ausfahrbarer Ktpp- trog, insbesondere für Teigknetmashinen.

ermann Bertram, Halle a. S., Tor- HaRe 01. 29,10; 1 2c. H. 59367. Vorritung zum gleihmäßigen Befeuhten von in dünner Schicht herabfallendem Mehl und anderen Mühlenerzeugnissen mit Hilfe von Zer- stäubungsdüsen. Wilhelm Hoffmanu, Straßburg t. E., Lessingstr. 10. 21. 10. 12. 3a. Sh. 43307. Einrihtung zur S ne An und Ablegens von Korsetts. rnf neider, Idar a. Nahe. 8. 3. 13. N Le 3b. H. 58 S818. Form für Damen- kopfb-deckungen, bestehend aus einer Reihe gebogener, an den beiden Seiten dzr Kop!bedeckung angelenkter Büzel. Norah Edith Hughes-Mahone, London; Vertr : Dipl. - Ing. A. Kuhn, Pat. - Anw., Berlin SW. 61. 22 8, 12, 7d. S. 61 333. Werkzeug zum Binden von Drahtschlingen. Richard William Hamann, St. Louis, V. St. A. ; Vertr. : Paul er Pat.-Anw., Berlin SW. 11. e de De Sa. N. 13 487, - Unterflotten - Breit- färbevorrihtung mit Geweberücklauf. Pius Nerpel, Ludwigshafen a. Rh., Prinz- regentenitr. 98. 19. 71 12,

Sa. N. 13627. Vorrichtung zur Ausführung des Verfahrens zum chemischen Reinigen von Pußwolle; Zus. z. Pat. 204208, Carl Neu æ& Co., Breslau. 8m. B. 68781. Verfahren zum Färben der pflanzlihen Faser mit Küpen- farbstoffen in der Küpe. Vadische Auilin- & Soda-Fabrik, Ludwigshafen a D L 912.

10a. G. 37919. Kammerofen mit wechselnder Heizflammenrihtung und mit abwechselnd nebeneinander liegenden, zur Vorwärmung des Hetzgases und der Ver- brennungsluft dienenden Regeneratoren. Arthur Gohmann, Stettin, Pestalozzi- firaße 165 18. 11,512. 12d. S. 59158. Abdihtung von Filterpreffenrahmen aus Hartgummi oder anderem s\pröôden Materiale. Robert Saag, Stuttgart, Böheimstr. 47. 26.9. 12. x2. V. 68 642. Verfahren zur Her- stellung von Ammoniak durch katalytische Vereintgunz von Stickstof und Waßer- sio} bei erhöhter Temperatur mittels Bmiums als Katalysator; Zus. z. Pat. 223 408. Vadische Anilin- & Soda- Fabrik, Ludwigshafen a. Rh. 29. 8 12. L2Æ. K, 51 402. Verfahren zur Her- stellung von Alkali- und Erdalkalicyaniden durch Erhizen eines Gemisches der Oryde oder Karbonate der Alkalien oder Erd- alfalien mit Kohle im Stikstoffstrom. Dr. Karl Kaiser, Berlin-Wilmersdorf, Xantenerstr, 9. 20. 5. 12,

14a. B. 63966. Auzzleih der gangstörenden Massenkräfte für Lokomo- tiven mit stehender Kolbenkraftmaschine und niht mit den Triebrädern unmittelbar gekuppelter Vierkurbeltriebachse. Fa. A. BVorfig, Berlin-Tegel. 27. 7. 11.

14f. K. 51578. Einlaßventilwälz- bebelfteuerung für Kolbenmashinen. Paul Knecht, Kempttal, Schweiz; Vertr.: C. Gronert u. W. Zimmermann, Pat.-An- waite, Berlin SW. 61: 6, 6: 12.

15f, P. 28 644. Maschine zur Her- stellung von Längs- und Querlinien auf Papierb3gen. Platon Posner, St.-Peters- burg; Vertr. : Dipl.-Fng. Dr. D. Lan- es, Pat.-Anw., Berlin SW. 61.

17a. P. 29068. Arbeitsverfahren an Kompressionskältemaschinen , ins- besondere für : Kälteträger mit tiefer kritisher Temperatur. Dr.-Ing. Nudolph O / Berlin-Tegel, Veitstr. 128. “U. D, e.

18a. Sch. 38852. Verfahren nebst Drehrohrofen zum Vorbereiten oxvdischer Eisenerze für die magnetische Aufbereitung dur reduzierendes Crhitzen mittels einer Flamme. Dr. Ernst Schröder, Koblenz, Rbeinanlagen 11. 20. 7.11.

Adi, S. 36 813, Vorrichtung zum Aufzethnen der Wagen ein- und aus- ahrender Züge. Antol Sokoloff, Warschau; Vertr.: Dipk.-Ing. A. Kuhn, Yat.-Anw., Berlin 8SW. 61. 20. 7. 12. 201. L, 35 086, Sperrborrichtung an Fahrschaltern zur Vechütung zu

schnellen Einschaltens. Lord Manufac- turing Compauy, New Vork; Vertr.: L. Glaser u. E. Pei, Pat.-Anwälte, Sétlin AW. 68... 12, 9-192. 2Lc. A. 21 746.- Elektromagnetisches Schüß, welches seine Kontakte naß Maß- gabe der Stromstärke betätigt. Allge- meine Elektricitärs - Gesellschaft, Dee. S 2 12.

Ee. . 23548. Howhspannungs- \{mel;sicherung. Allgemeine Elektri: citäts-Besellschaft. Berlin. 24. 2. 13 SLc. A. 23 608. Shalteinrihtung für mehrere an dieselbe Sammelschiene anzushliezende Leitungen, Maschinen oder Apparate, die unter Benußung eines ge- meinsamen Schußwiderstandes ein- und au8geshal[tet werden, AUgemzine ESlet- tricitäts-Gesellshaft, Berlin. 4 3. 13. 2Uc. C. 23197, Kugelgelenk, be- sonders für Tumblerschalter. Compaguie Générale d’Électricité, Paris; Vertr.: H. Sprinamann, Th. Stort, E. Herse, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 16. 4. 13. Priorität aus der Anmeldung in Frank- reich vom 13. 6. 12 anerfannt. SEc, F. 36 571, Sicherheits\haltung für Leitungósysteme beliebiger Siromari zum selbsttätigen Ausschalten \{adhaft ge- wordener Teilstcreck-n nach dem Parallel- \{altungsprinziv Feltea & Guilleaume CarlswertAct.-GBes., Mülheim a.Nhein. 26: 9. 13. Skc. K. 52829, Meisterwalze für Schüzenselbstanlasser, die gleichzeitig die Bürstenabhebevorrihtung bei Drebstrom- motoren mit S{leifringanker betätigt. Franz Klöcfner, Cöln-Bayenthal, Bonner- ITaBe 2270, 14, 10: 12 2c. M. 50 293. Staltanlage ins- besondere für erplosionsgefährliße Näume mit etnem Hauptschalter und einem Trenn- schalter, welhe gegeneinander verriegelt sind. Dr. Paul Meyer Akt. - Gef, Werl, 29.1. 13. 2uf. K. 47233. Herstellung von Wolframdrähten feinsten Durhmessers für Leuchtkörper elektrisher Glühlampen. Deutsche Gasglühlicht Aft. - Ses. (Auergefellschaft), Berlin. 2. 3. 11. 22H. C. 23 158, Verfahren zur Her- stellung von Laken mit s\elbständiger De. kraft aus YAzetylzellulose. Chemische Fabrik von Heyden Æftt.-Ges., Nade- DEUI D, Dreodein. (4. 13. 23D. H. S9 183, Verfabren zur Be- fretung der Fettsäuren aus Tranen oder E unangenehmen Ge- ruch. W. H. Hofmaun, Hamburg, Bracktdamm 5. 28. 9. 12. 5 N 2a. H. G2121. Feuerungéeinfaß für Heizkefsel, insbesondere für Slieder- kessel; Zus. z. Pat. 242 742. Höntsch & Co., Vresden-Niedersedlitz. 16. 4. 13. 28a. Sch. 37 219. Verfahren zum Entkalken und Beizen von Häuten und Fellen. Paul Schneider, Dessau-Zicbigk. 12, O 30d. Sch. 42 421. Plattfußeinlage mit einer auf der federnden Grundplatte nur an einem Ende befestigten Gewölbe- stüßplatte. The ShoA Mfg. Co., Chicago; Vertr.: Dr. L. Gottsho, Pat.- Ano... Berlin V. 8. 19; 11/12 336. H 61201. Handtasce mit E Da Dag Be egan U. 4 Pat. 247 962. a. Mori Bui, Dforzbeim. 24, 1. 13. q L 33c. W. 41 399, Haarwickler mit drehbarem Widelstab Adolf Weickert, Berlin, Markgrafenstr. 8. 21. 1. 13. 34c. K. 53 31%. Vorrichtung zur Zu- {führung des Pußpulvers bei Messecputz. maschinen. Fa. Karl Faltschmid Eisea- werke, Oberrieringen a. Enz. 3. 12. 12. 3Ki. St. 18 L283, Ausziehtish. George Steiugraber, Hazlehurst, V. St. A.: Vertr.: C. v. Ofsowski, . Pat. - Anw., Betlia W.9 14 213: 34l. Sch. 42359. Selbsttätiger EGierkoßer mit Alarmvorrihtung. Julius E Uu, Hamburg, Alexanderstr. 25. A D 15 35a. J. 14563. Einrichtung zum Wagenwechfel an zwet- oder mehrtrumigen Fördershähten, Severin Jarzombet, Müda D.S. 10; 4.12 35d. F. 32330. Vorrichtung zum Heben tleiner Lasten insbesondere von Aschekübeln und ähnlihen Gegenständen. Louis Ottiwell Forman, South Orange, V. St. A. ;- Vertr. : Paul Müller, Pat.- Anw. Berl SW. 11. 20. 4/12 36a. T. 18 162, An Oefen ein- und auéschwenkbar angeordneter Brennstoff- behälter. Hermann Tänzer, Hannover, Königswortherstr. 30. 22. 1. 13. 36c. G. 36 742. Heizanlage. Bartb&- lemy Albert François Guesnon des MeZnards, Latour par Laforce, Frankr. : Vertr. : A. Elliot u. Dr. A. Manasse, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 48. 17. 5. 12.

S36e. A. 23 576. Verfahren und Vor- richtung zum Einschalten der Beheizung eines Flüssi:keitzcrbißers von einer be- liebigen Zapfstelle des Leitungsnetzes aus. Dipl.-Ing. Martin Albrecht, Frayk- furt a. M., Sünthersburg - Allee 100 26: 2, 49. 38e, J. 14 827. An der Wand auf- zubängender, durch Gas beheizter Flüssig- keitécrhiger, d-fsen die Heizkammer um- gebender Wassermantel einen länglichen Horizontalquerschnitt besißt. Hugo Jun- fers, Aahen Brabantitr. 64. 5. 7. 12. 37h. D. 26 340. Doppelziegelstein, bestehend aus zwei gewöhnlichen über einen Teil ihrer Länge miteinander verbundenen Ziegelsteinen. Jules Doms, Brüfßel: Bertr.: Dipl.-JIng. A. Kuhn, Pat.-Anw., Derlin SW. 61. 12.1 12. 37d. F. 3255S. Verfahren zur Her- stellung fester förniger Oberflähen bei Puten und Kunststeinen. Paul Frauk, Hamburg, Mittelstr. 44. 1. 6. 12 42a. D. 27 727. Zirkel mit Pzrallel- führung der Schenkel mittels mehrteiliger Scharniergelenfe. Johannes Diedam, elde i NBell 17. 10; 12. 42c. S. 37 856. Anzetg- vorrichtung für den Stand von Flüssigkeiten oder Gafen in Behältern. Société Anonyme „,Paris-Jguicole““, Paris; Vertr.: O Cracoanu, Pat. -Anw, Berlin SW. 48. 18. 12 12. 42g. L 34 735. Phonogrammträger mit Stahloberflähe für Sprehmaschinen. ¿rançois Henri de Losftalot, Billancourt, Seine; Vertr. : M. Mossig, Pat.-Anw., Berit W290 17: (12, 2g. R. 36 248. Verfahren zur Maß- stabänderung von reliefförmigen Phono- grammen. George-Auguste Le Roy, Nouen : Bertr. : Dipl.-Ing. Dr. D. Landenberger, Pat.-Anw , Berlin SW. 61. 19. 9. 12. 42h. C. 22 629. Vorrichtung zum Borführen von Bildern. Louis Jofeph Emmanuel Colardeau u. Jules Richard, Paris; Vertr.: Dipkl.-Ing. C. Fehlert, G Loubier, F. Harmfen, A. Büttner u. E. Meißner, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61 v0 I 12.

Priorität aus der Anmeldung in Frank. rei vom 2. 12. 11 anerfannt. 421, Z S288. Vorrichtung zur \elbst- tâtigen Entnahme von Flüssigkeitsproben mittels eines Schöpfrades. L Zirardini, Ravenna; Vertr.: Wiegand, Rechts-Anw., Berlin E 42m. U. 4957. einem von einer Schwingwelle gesteuerten

ermann

W. 39

der einzelnen Nechenoperationen. Under- wood Computing Machine Com: pany, Nero York; Vertr. : H. Licht, Pat.- Anw. Berlin SW. 61. T7111 42. K, S2817. Selbsttätige Zähl- vorrichtung für rollendes Stückgut. Fa. A. Klarwassex, Jnhaber H. Klarwafser, Maschinen- und Appa- ratebauansialt, Cöln. 11. 10. 12. 42p. W. 41 549, Zähßlvorrihtung, bei der das zweite und die folgenden Näder eines Näderzuges durch ein Fall- gewicht mittels Spielraumverbindung vom ersten Rade angetrieben werden. Westing- house Electric Company Limited, London; Vertr.: H. Sprinamann, Stort u. E. Herse, Pat.-Anwälte, Berlin W001. 11.2 43b. H. 59468. Nach Münzenein- wurf fi öffnender Behälter für ein Theaterglas. Adolf Serzig, Charlotten- bura, Cauerfir. 35. 30. 10. 12

45e. B. 70 042. vorrihtung an Dreshmaschinen. Hermann Brofe, Lüderig b. Stendal. 27. 12. 45h. B. 68804. Staubabsaugung für Pferde und Rinder. Eduard Berbalk, Leipzig, Wiebelstr. 2. 10 G. 12.

46b. N. 36 083. Negelungsvorrich- tung für Delmotoren. Reform-Motoreu- | [l

T le

12.11

b, Leipzig. 8. 8, 12.

46Gc. A. 22 0122. Einspritvorrichtung für Verbrennungskraftmaschinen, insbe. sondere Gleichdruckmaschinen, welhe mit einem Zündstof und einem Treibstof arbeiten. Allgemeine Elektricitäts- Gefellschafi, Berlin. 9. 8. 11. 46c. B. 69288. Vergaser mehreren Düfen. nische Automobil- u. Motoren-Fabrik | r Atkt.-Ges., Mannheim. 25. 10. 12. 46c. F. 47329. Stalter für eine Zündungsanordnung von Verbrennungs- maschinen, die für Batterie-Einzel- und | f Summerfunkenzündung eingezihtet ift, zweckmäßig mittels einer Hauptspule und | d elner Hilfssvule auf den magneten. Cyarles Franklin Ketteriug,

mit

24. 6.

A E D-D,

a4

Act.-Geî,, Plauen i. V.

tellung Nechenmashine mit | {m-ckender Stoffe. Audernacher Dörr- 4 S) gemiüse- Demmwerk zur Einleitang und Beendigung | Luithleu & Neumann, Andernach a. Nh., u. Georg Braun, München, Implerstr. 6. 7.9. 19 i

“i. Lde dde

Bl, hebbarer und frei abfallender Tischplatte

oder aleitendes } Louis

53. stellung von gefülltem Schokoladen-Kon- fett. eri: 200 Loe u Oa O H.

reich vom 1. 9. 11 anerfannt 99e.

13. 24 4 11 63c. dem der das Schwungrad und den Ge- triebefasten enthaltende Naum nach unten A o LObgeIMUBE H Wäge- und Absak- | Nemscheid-Bliedtnghaufen.

63d. H,

Pußmaicine mit | John William Hall u. Cyril Baynes, London; Vertr.: J. P. Schmidt u. O. Schmidt, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68, 2a L L

63d.

Fabrik G. m. b. H,, Böhliz-Ehrenberg | Ladenburg. 63f. Fahrräder und andere hannes Weber, Potschappel b. Dresden. M11 11. 64b. O. 7527. mit radförmigem Flaschenträger. Dun S E, Hamburg. a S. 403. Schloß mit géegen- Benz & Cie., Rhbei- | läufigen, verschieb- und aeb feren Salben,

Steindamm 132. G6S8bh, Bewegen und Seiten des Oberlichtflügels angebrackten,

Summer- | mecanismus. burg.

Dayton, Ohio, V. St. A.; Vertr.: C. Nöstel u. N. H. Korn, Pat.-Anwälte, Dn N. 11:3. 18 6c. K. 53345. Spritvergaser. Ssar „Kersten, Berlin, Turmstr. 48 . _ À 46c. S. 37498. Zündkerze mit einem Jiolierkörver aus zwei Teilen. Siemens «& Halske Akt.-Ges., Berlin. 20, 10, 12 276. Sh. 44196. Riemscheibe mit Kranz und Nabe aus Blech und da- zwischen eingeseßten Stahlrohrspeichen, deren innere Enden durch Klemmringe zu- fsammengehalten werden. Walter Schluß, Berlin-Wilhelmsrub. 23. 6. 13. £7f. B, 71396. Aus Einzelplatten zu|ammengeleßter Bebältecdeckel in Hohl- fugelabschnittform, dessen Platten von je zwei Parallelkreisen der entsprechenden Kugel begrenzte Streifen bilden. Berlin- Anhaltishe Maschinenbau - Aktien- Gefellschaft, B-rlin. 9 4. 13. 47h. J. 14619. Zahnräderwethsel- getriebe; Zus. z. Pat. 257 659. Paul Janzon. Berlin-Halensee, Nestorstr. 7. 00. 4. 12. 48b. B. 71210. Verfahren zur Herstellung von WMeetallüberzügen auf Gisen, Stabl oder fonstigen Metallen durch Erhizen der Werkitücke in Be- rührung mit den Ueberzugämetallen oder deren Legierungen im fkleinvecteilten Zu- stande mit oder ohne Beigabe von inerten Materialien, wie Sanden. Ernst Bern- heim, Düsseldorf, Ludwig-Loewe-Haus. 20 3 101 49d. G. 37652. Feilenshnetd- maschine, Otto Grohmauu, Nems\cheid- Haddenbach. 8. 10. 12. 20d. N. 36 146, VorriHtung zum Sichten von Feingut. Bertha Roth, geb. Gebhart, Eberstadt b. Darmitadt. O S2 52b. V. 10917. Automat-Stikmaschinen des Nadelfadens beim Sticken zum Bohren. Vogtläudische Maïschinen-Fabrik (vorm. J. C. «& H, Dietrich) Act.-Ges., Plauen i. V. 12. b. V. 11129. Stilkmascinen- \hif\chen mit auf dem Deckel angebrachter Feder. Voatlänudische Maschiuen- C. æ& S. Dietrich) B 23 9 12

Vorrichtung für zum Nachlassen Uebergang vom

Fabrik (vocm. J. 503i. A. 21 Si3. Verfabren zur Her- L * T7 : 1 B A

bdoutllonartig riehender und

und Conserven - Fabrik

L. 33 472, Klopftish mit an- zum Eintafeln von Schokolade in Formen. Louis Bernhard Lehmann, Dresden, MNTetDeraeritr. 108. 4 12. 11.

R, 35 597. Verfabren zur Her-

Jules Rousfscau, Sedan, Frankr. ;

Knoov, Pat.-Anwälte, Dresden. 20. 5. 12. Priorität aus der Anmeldung in Frank-

S. 23 721. 1830%-Krümmer für Berbreunungskraftpumpen. Siemens- Schuckertwerke G. m. b. H., Berlin.

M. 48 454, Motorwagen, bei

ift. Max Mannesmaunu, 22 Q L

Abnehmbare, aus

bestehende Felge.

§6 097.

nehreren Segmenten

R. 36 891. Vershluß für eicht au8wechselbare Näder. Heinrich Rau, 10 12. 12, W. 38 857. Federmotor für Fahrzeuge. JIo-

Flashenfpülmascine Ort- 0, 4. 11,

Jens Salomonseu, Hamburg, | 14 10. [2

L, 35 3725, Vorrichtung zum Berriegeln von Oberlicht- enstern mit einem auf einer oder beiden

iegeln.

urch eine Schubstange bewegten Hebels-

Fa. Orust Laves, Ham- L 12

6 MLsE 4.

6Sc. H. 59 506. Fishbändern. Johann Seinrih. Cham Zua, Schweiz; Vertr. : Gustav A. K, Müller, Pat.-Anw., Berlin S8W. 61, L T8

68d. H. 62395. Federtürs§liefer. Werner Hülseu, Halberstadt, Lütowstr. 7. 105. 13; : TTe. B. 69769. Vergnügungëek mit zwei oder mehrecen übereinander an- geordneten be:g- und talförmigen Gletsen. 54 L H Ioseph Bouracier, London: Bertr.: E. W. Hopkins, Pat.-Anw., E Ca «e, N S284. Karufsselartige Bes lustigungsvorrihtung mit pendelnd aufge- hângten, an thren freien Enden je mit einer Zielicheibe versehenen Schalthebeln. Gduard Zimmer, Berlin, Cöpenickerstr. 1.

[D 75

C De Le ch7 ausführende bautem Triebwerk. De, L 12. SG6a. D. 28 180. zum Mischen von masse, tnsbesondere Draiswerke heim-Waldhof. ; 80a. E. 18 283, Mishmaswhine, ins- besondere für Beton o. dergl. mit in etnem Vischtrog hinter einander gelagerten Mischwerkzeugen. Fa. Gustav Eirich, Hardheim i. Baden. 29. 8. 12 Skc. G. 36938. Auf zwei durch Schnappverschluß verbundenen Kapseln be- stehende Plombe für Knotenvershnürungen. Edouard Charles Glarvon, Hamburg, Katser Wilhelmstr. 64. 20. 6. 12 SEc. H. §5 740. Zusammenlegbare Schachtel aus Pappe o. dagl., bei der der an einer Seitenwand umklappbar befestigte Boden beim Aufstellen der SchaŸhtel in diese hineingeklappt und eingehängt wird. Seymann & Schmidt Luxusbpapier- fabrik Aft -Ges., Berlin. 24. 10. 11. SLe. F. §2093. Nollrinne mit an den Seitenwangen befestigten Wälzbahn- trägern. H. Flottmann & Comp., Herne. 113,12. i 2) Zurückziehung einer Anmeldung.

Die im Reichsanzeiger vom 11. 8. 13 Nr. 188 A veröffentlihte Bekannts- machung der Anmeldung T. 17693 Kl. 54g (Marx Teßlaff, Berlin-Lank vig) ist ungültig. |

3) Zurücknahme von

Anmeldungen.

a. Die folgenden Anmeldungen vom Patentsucher zurückgenommen. L2r. B, 68 984, Vorrichtung zur Ueberführung der verschiedenen Flüssig- keiten aus einem gemeinsamen Behälter, z. B. einem Benzolwascher, in getrennte Sammelbehälter. 20. 3. 13. 37d. W. 38820, Zugvorrihtung für Schiebefenster. 12. 12. 12.

b. Wegen Nichtzahlung der vor der Er- teilung zu entrichtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen als zurückgenommen. La. H. 57 813. Feuerungseinsatz für Heizkessel, insbesondere für Glieder- Tefel SU. 5 Vat. 242749, 23. 1. 18. Von neuem bekannt gemacht H. 62 121. 45a. N. 13460. Als Shhollen- brecher dienende Untergrundwalze mit zwischen den Schetben angeordneten messer- artigen Zinken. 24. 4. 13. 47b. Sch. 40045. Niemsteibe mit Kranz und Nabe aus Blech und dazwischen eingeleßten Stahlrohrspeichen, deren innere Enden dur Klemmringe zusammengehalten Werden, 20 0. 10 Bon neuem bekannt gemacht Sch. 44 196. 49f. D. 27259. Verfahren und Borrihtung zum Biegen von niellosen Gittern. 15. 5, 13. 77h. B. 67 468. Abwurfvorrichtung für Geschosse aus Luftfahrzeugen mit einem n An eingeteilten Geschoßbehälter. Os Je De S4c. L. 35310. Zwangläufig ge- führte Cisenspundwand. 13, 5. 13.

Das Datum bedeutet den Tag der Be- kanntmachung der Anmeldung im Neichs- anzeiger. Die Wirkungen des einstweiligen Schutzes gelten als nicht eingetreten.

4) Versagung.

Auf die nachstehend bezeichnete, im Reichsanzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemachte Anmeldung ist ein Patent versagt. Die Wirkung des einst- weiligen Schußes gilt als nit ein- getreten.

3lUlc. G. 32988, Zusammenziehbarer Gießkern zum Gießen von stehenden Nöhren

Einlaßlappen an

n babn

Es. 17 941. Turnbewegungen Spieizeugfigur mit einge- Tipp «& Co., Nürn-

Drehbare Trommel Straßeneindeckungs8- von Teermakadam. Ges. m. b. H.,, Mann- I L180

nnd

n Da L 6 Lee