1913 / 191 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A. F. Döhner erteilte Prokura ist er-

loschen. x i Gesamtprokura ist erteilt an Leopold

Bruno gi Klapper mit der Maß-

gabe, daß er die Firma zusammen mit dem Prokuristen Neven zeichnet.

Ernst Friderici. Diese Firma ist er- loschen. i 5

Bromberg «& Co. Jn diese offene Handelsgesellschaft is Friedri<h Wil- belm Jmanuel Cremer, Ingenieur und Kaufmann, zu Hamburg, als Gesell- schafter eingetreten; die Gesellshaft wird unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Die an F. Cremer erteilte Prokura ist erloschen.

Jencquel « Hayn. Gesamtprokura ist erteilt an Paul Adolf Max Wilde und Albert Meier. j

Klöckner und Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Die Ver- tretungsbefugnis des Geschäftsführers E. Haub ist beendigt. s

Zum Geschäftsführer is Wilhelm Jessinghaus, Kaufmann, zu Duisburg, bestellt worden.

Wedekind «& Stucken, zu Londou, mit Zweigniederlassung zu Hamburg. Die biesige Zweigniederlassung ist auf- gehoben worden und sind die Firma und die an O. Bornheim erteilte Prokura hier erloschen. E

Rudolph W. Voigt. Bezüglih des Inhabers R. W. Voigt ist durch einen Vermerk auf eine am 25. Juli 1913 erfolgte Eintragung in das Güterrechts- register hingewiesen worden.

Dr. C. N. Telega & Co. allgemeine rumänische Handelsniederlassung. Persönli<h haftender Gesellschafter: Dr. phil. Constantin Nicolescu-Telega, Kaufmann, zu Hamburg. | _Die Kommanditgesellschaft hat einen Kommanditisten; sie hat am 1. Juli 1913 begonnen. i

Nabattmünzen-Gesellschaft mit be- \hränkter Haftung. Der Gesell- schaftsvertrag ist am 5. August 1913 abgeschlossen und am 8. August 1913 geändert worden. 2

Der Siß der Gesellschaft ist Ham-

burg. N

Gegensiand des Unternehmens ist die ive: und der Vertrieb von Nabattmünzen sowie der dazugehörigen Spartöpfe und Kasten nah dem durch Reichsgebrauhsmuster Nr. 520 277 ge- \{hüßten System, sowie alle damit zu- fammenhängenden Geschäfte.

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt Æ 50 000—,

Zum Geschäftsführer ist Jacob Levy Cohn, Kaufmann, zu Hamburg, bestellt worden.

Prokura i} erteilt an Albert Mar Richard Birr.

Ferner wird bekannt gemacht:

Der Gesellschafter Birr bringt ein ihm eigentümlih agehörendes Automobil H H 3350 in die Gesellschaft ein. Der Wert dieser Sacheinlage ist auf Mark 5450,— festgeseßt und wird dieser Be- trag dem Gesellschafter Birr als voll eingezahlt auf seine Stammeinlage an- gerechnet. L

Der Gesellschafter Cohn bringt das auf seinen Namen eingetragene Neichs- agebrauhsmuster Nr. 520 277 in die Ge- sellschaft ein.

Dor Wert dieser Sacheinlage ist auf M 39 000,— festgeseßt und wird diesec Betrag dem Gesellschafter Cohn als voll eingezahlte Stammeinlage ange- rechnet.

Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deut- schen Reichsanzeiger.

Amtsgericht in Hamburg.

Abteilung für das Handelsregister.

Hannover. [47075] In das Handelsregister des hiesigen Amtsgerichts ist heute folgendes einge- tragen worden : In Abteilung A:

Zu Nr. 1928, Firma Hans Ollndorf vorm. August Göricke: Die Prokura des Wilhelm Tschauner ist erloschen;

zu Nr 2194 Firma Friedrich Schadendorf: Der Kaufmann Harry Pape in Linden ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter einge- treten. Die offene Handelsgesellschaft hat am 1. August 1913 begonnen;

zu Nr. 3189, Firma Th. Heinrich Schiever: Die Ebefrau Frida Schiever, geb. Teichmann, in Hannover ist in das Geschäft als persönlih haftende Gesell- \chafterin eingetreten. Die -Gesellschaft hat am 7. August 1913 begonnen;

unter Nr. 4350 die Firma Veulcke & Wetzel mit Siß Hannover und als per- sönlih haftende Gesellschafter Kaufleute Max Beulcke und Martin Weßel in Han- nover. Offene Handelsgesellshaft seit 1. August 1913;

unter Nr. 4351 die Firma Wilhelm Feldmann mit Niederlassung Han- nover und als Inhaber Kaufmann Wil- belm Feldmann in Hannover;

unter Nr. 4352 die Firma „Aescu- lap‘‘ Fabrik pharmaz. u. techn. Prá- parate Otto Ruftemeyer mit Nieder- lassung in Hannover und als Inhaber Fabrikant Otto Nustemeyer in Hannover.

In Abteilung B: Zu Nr. 212, Firma Erdoelwerke Hoheneggelsen, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Die Liquidation ift beendet. Die Firma ist erloschen;

unter Nr. 883 die Firma Waren-

Einkaufs-:Verein „Hannovera“‘, Ge-

sellschaft mit beschränkter Haftung

Material - Kolonial - Waren,

Landespro- dukten und in das Fach einschlagenden Artikeln. Zur Erreichung dieses Zwecks ist die Gesellschaft befugt, gleichartige oder ähnlihe Unternehmungen zu erwerben, sich an solchen Unternehmungen zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen. Geschäftsführer ist Kaufmann Ernst Oster- mañn in Hannover. Das Stammkapital beträgt 60 000 4. Darauf hat der Ge- sellschafter Hermann Holte in Hannover als Sacheinlage Waren und Inventar ein- gebraht, wie solhe in einer Anlage zu dem notariellen Protokoll des Vertreters des Notars Kleine vom 30. Juli 1913, das sih bei den Gerichtsakten befindet, näher dargelegt sind. Die Sacheinlage ist zum Wert von 45 000 Æ# angenommen. Der Gesellschaftsvertrag ist am 23./24. und 30. Juli 1913 errichtet. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so vertreten diese die Gesellschaft gemeinschaftlih. Werden

Geschäftsführer und ein Prokurist vor- handen sind, jeder selbständig zur Ver- tretung der Firma berechtigt. Sind da- gegen mehrere Geschäftsführer und ein oder mehrere Prokuristen vorhanden, #o vertreten je zwei Prokuristen oder ein Ge- \chäftsführer und ein Prokurist die Ge- fellshaft gemeinscaftlih. Die Zeichnung der Gesellschaftsfirma geschieht in der Weise, daß Geschäftsführer und Proku- risten der auf mechanishem Wege herge- stellten Firma der Gesellshaft ihre Namensunterschriften beifügen, und zwar die Prokuristen mit einem die Prokura andeutenden Zusaße. Veröffentlichungen der Gesellschaft erfolgen durh den Deut- schen Meichsanzeiger.

Hannover, den 9. August 1913. Konigliches Amtsgericht. Abt. 11.

Hann. Münden. [47206] In das Handelsregister B unter Nr. 9 zur Firma Melasse - Futter - Fabrik „Hanuovera“ in Oberscheden, Gesell- schaft mit bes<ränkter Haftung, ist einaetragen : Die bisherigen Geschäftsführer Fabrikant Georg Wüstenfeld in Hann. Münden und Kaufmann Alexander Weyergang tn Göttingen haben ihr Amt niedergelegt, und an ibrer Stelle ist der Kaufmann Arthur Sturm in Hann. Münden zum alleinigen Geschäftsführer bestellt. Hann. Münden, den 9. August 1913. Königliches Amtsgericht.

Hasselfelde. [47208] Im hiesigen Handelsregister A Band I Blatt 129 ist heute bet der daselbst ein- getragenen Firma Berghotel Hermaun Wessel folgendes etngetragen : _ Das Geschäft wird nah Uebergang des- selben auf die Witwe Gertrud Wessel in Braunlage unter der Firma Berghotel Hermann Wessel Inh. Gertrud Wessel fortgesezt. Dieses Blatt wird deshalb gesblossen. Siebe Blatt 186. Blatt 186 Nr. 141 deéselben Registers ist eingetragen: Bezeichnung der Firma: Berghotel Hermaun Wessel Juh. Gertrud Wessel. Bezeichnung des Inhabers der Firma : Witwe des Hoteliers Hermann Wessel, Gertrud geb Heene, in Braunlage. Ort der Nieterlassung: Braunlage. Bemerkungen: Siehe Blatt 129. Hasselfelde, den 4. August 1913. Herzogliches Amts8gericßt. Herzog.

Hechingen. [47209] In das hiesige Handelsregister Ab- teilung A ist unter Nr. 134 folgendes etngetragen worden : „„Berahard Schuler, Trikotfabrik Jungingen““ und als deren Inhaber der Fabrikant Bernhard Schuler daselbst. Der Ehefrau Bernhard Schuler, Maria Anna geb. Glamser, in Jungingen ist Prokura erteilt. Hechingen, ten 4. August 1913. Königliches Anitsgericht.

Herborn, Dillkr. Handelsregister.

In unser Handelsregister B ist beute

bet der Firma Dampfziegelei HDer-

born, G. m. b. $. zu Herborn ein-

getragen wotden:

Das Stammkapital ist auf 33 000

erhöht worden.

Herborn, den 4. August 1913. Königliches Amtsgericht.

Herford. Befauntmachung. [47210] In das Handelsregister Abteilung A it bei der Firma D. Knigge in Herford (Nr. 133 des Negisters) heute folgendes eingetragen worden: Die Firma und die dem Kaufmann Carl Henten zu Herford erteilte Prokura find erloschen. Herfsrd, den 8. August 1913. Königlies Amtsgericht.

ZIersord. Befanntmahung. [47211] Îna das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Schnabel & Vordtriecde in Herford (Nr 505 des Negisters) heute eingetragen worden, daß die Gesellschaft aufgelöt und der bisherige Gesellschatter, Kaufmann Hermann Schnabel zu Biele- feld alleiniger Inhaber der Firma ist. Herford, den 8. August 1913. Königliches Anitsgericht.

Höchst, Main. Veröffentlichung aus dem Handelêregister. Steinbrecher &@ Bctzel, Höchst a. M. Unter dieser Firma betreiben die Scbreiner Wilhelm Steinbre>er und Adolf Beyel, beide von Höchst a. M., etne offene Handelsgesells<aft. Die Gesellshaft hat

[47269]

[47212]

Prokuristen bestellt, so ist, wenn nur ein | J

tretung derselbea i} jeder Gesell\Fafter

alletn ermächtigt.

Höchst am Main, den 6. August 1913. Königliches Amtsgericht.

Hörde. [47213] In das Hantelsregister ist bei der Firma Puttuchwerke Reinhardt und Ehlers, Gesellschaft mit beshräukter Haftung zu Cöpeni>, Zweigniederlassung in Dörde eingetragen worden :

Der frühere Geschäftsführer Dr. Nobert Hirs ist gestorben.

Hörde, den 7. August 1913.

i. Königliches Amts8gertcht.

————

Hof. Sandelsregister betr. [47214] 1) „Ferdinand Steeger““ in Helm- brechis, A.-G. Münchberg. Inhaber Kaufmann Ferdinand Steeger in Helm- bre<ts. Geschäftszweig : mehanis<he Wäsche- fabrikation. 2) „Wolf & Co.“ in Helmbrechts, .- G. Münchberg, Hauptniederlassung Treuen: Die Prokura des Kaufmanns Christof Philipp Laubmann in Helmbre<<ts ist erloschen. Hof, den 12. August 1913.

K. Amtsgericht.

Kaiserslautern. [47270] I. Die Firma „Daniel Frank“ mit dem De zu Kaiserslautern ist erloschen. 11. Betreff: Die Firma „SHeiurich Straus“ mit dem Siße zu Kirhheim- bolaunden: Heinrih Straus, Kaufmann in Kirhheimbolanden, als Firmeninhaber elós<t. Nunmehrige Firmeninhaberin : Suliaiié Straus, geb. Allmann, Witwe des Kaufmanns Heinrich Straus, in Kirch- hetmbolanden wohnhaft, etne Frucht- und Mehlhandlung betreibend. Kaiserslautern, 12. August 1913. Kgl. Amtsgericht.

Kiel. [47215 Eintragung iu das Handelsregister am 6. August 1913.

Bei der Firma A 1205: Ceautral- Hotel Georg Berlin, Kiel. Die Firma

ist erloschen. Königl. Amtsgerl<t Kiel.

Kirchen. [47216] Gewerkschaft Stor< und Schöne- berg in Kirchen. Der $8 der Satzungen ist dahin geändert, daß die Zahl der Mit- glieder des Grubenvorstands von jeßt ab 3—6 beträgt. Der Geh. Regierungsrat Dr. Marx Fölshe zu Wiesbaden ist neu in den Grobenvorstand gewählt. Kirchen, den 11. August 1913. Köntglihes Amtsgericht.

Kirchheim u. Teck. [47217] K. Amtsgericht Kir<{Gheim.

Im Handeareailler wurde heute eingetra- gen: Lie bisherige Einzelfirma Christian Heinkel Kupferschmiederei u. Appa- ratebauaustalt in Kirhheim ist mit Wirkung vom 1. Juli 1913 in eine offene Handelsgesellshaft mit Karl Heinkel, Kupfershmied, und Friedrih Got, Kupfer- s<mied, beide in Kirhheim, als Gesell- s<after umgewandelt worden.

Jeder Gesellshafter ist zur Vertretung der Firma berechtigt. Den 11. August 1913.

Amtsrichter Can.

Kötzschenbroda. [46720] Auf Blatt 295 des Handelsregisters, die offene Handelsgesells<haft Rau « Mattner in Kößscheubroda betreffend, ist heute eingetragen worden, daß die Firma er- loschen ift.

Kötzschenbroda, am 7. Avgust 1913.

Köntgliches Amtsgericht.

K onstadt. 5 [47218] In das Handelsregister A ist heute unter Nr. 80 die Firma Karl Nofa in Konstadt und als ihr Inhaber der Kauf- mann Karl Noßa in Konstadt eingetragen worden. ü

Amtsgericht Kounstadt, den 11. 8. 1913.

Leipzig. H [47219] In das Handelsregister ist heute auf Blatt 15 779 die Firma Grünzweig «& Hartmann, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Filiale Leipzig in Leivzig, Zweigniederlassung der in Ludwigshafen unter der Firma Grün- zweig und Hartmann, Gesellschaft mit beschränkter Haftung bestehenden Hauptniederlassung eingetragen und weiter folgendes verlautbart worden : |

Die Zweigniederlassung hat bisher ihren Sih in Dresden unter der Firma Grün- zweig & Hartmann, Gesellschaft mit be- chränkter Haftung, Ludwigshafen a. NRh., Filiale Dresden gehabt.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 15. Juni 1900 abges<lossen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Verkauf von Wärme- \{hußmassen, Korkstein, Kieselgurstein und Korksteinbauten, insbesondere der (Erwerb und Weiterbetrieb des Fabrikgeschäfts der offenen Handelsgesellschaft Grünzweig & Hartmann in Ludwigshafen a. Rh. und deren Zweigniederlassungen in Berlin, Düsseldorf, Hamburg und München. Die Gesellschaft is befugt, weitere Zweig- niederlassungen im JIn- und Auslande zu errichten.

Das Stammkapital beträgt 1600000 4.

Willenserklärungen und Zeichnungen der Gesellschaft erfolgen :

1) wenn nur ein Geschäftsführer vor- handen. ist, dur diesen allein oder dur< zwei Prokuristen gemeinsam,

2) wenn mehrere Geschäftsführer be- stellt sind, dur< zwei derjelben oder dur einen von thnen in Gemeinschaft mit einem Prokuristen, oder dur< zwei Prokuristen

]| Marienburg, Westpr.

Stellvertretende Geschäftsführer zeichnen die Gesellshaft in der Weise wie die ordentlichen Geschäftsführer.

Zu Geschäftsführern sind bestellt der Fa rikant Dr.-Ing. Max Grünzweig in udwigshafen a. RNh., der Ingenieur Jakob Reinhardt ebenda und der Kauf- mann Carl Messer in Mannheim. Prokura ist erteilt den Kaufleuten Carl Wülleñbücher in Mannheim, Leopold Steyer in Heidelberg und Ernst Hoffmann in Mannheim. : : Jeder von ihnen darf die Gesellschaft nur in Gemeinschaft mit einem Geschäfts- führer oder einem anderen Profuristen ver- treten. l Aus dem Gesellschaftsvertrage wird noh bekannt gegeben: S Bekanntmachungen, wel{he durh öffent- lihe Blätter zu erfolgen haben, find in dem Deutschen Reichsanzeiger einzurüzn. Leipzig, den 12. August 1913. Königliches Amtsgericht. Abt, TTB. Leonberg. [47220]

K. Amtsgericht Leonberg. Die im Handelsregister, Abteilung für Einzelfirmen, Band T1 Blatt 199 ein- getragene Firma W. Arnold, Brauerei in Weilimdorf, wurde heute gelö\<t. Den 11. August 1913. Amtsrichter Thibaut.

Magdeburg. [47221] Bri der Firma „Superphosphat- fabriken Gesellschaft mit beshränkter Haftung“ hier, Zweigniederlassung der in Hannover bestehenden Hauptnteder- lassung, unter Nr. 356 der Abteilung B ist heute eingetragen: Dec Kaufmann Heinrich Schul in A ist zum Geschäftsführer bestellt. Die Prokura des Heinrih Schultz ist erlosen. Magdeburg, den 9. August 1913. Königliches Amtsgericht A. Abteilung s. [47222] Ins Handelsregister A ist unter Nr. 275 die Firma Eduard Laasuer in Marien- burg Wpre., als Inhaber Kaufmann Eduard Laasner in Marienburg eingetragen. Marienburga, den 29. Juli 1913. Königliches Amtsgericht. Memmingen. [47223] Hanudelregistereintrag. Firma Elektrizitätswerk ThHaun- hausen, Ges. m. b. H. dort. Die Bertretungsbefugnis des Liquidators ist beendigt. Memmingen, den 9. August 1913. gl. Amtsgericht. [47224]

Minden, Westf. Bekanntmachung.

Im hiesigen Handelsregister Abteilung B Nr. 40 ist heute eingetragen die Firma Kliukerwerke Holtrup Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Minden. Gegenstand des Unternehmens isi die Herstellung und der Vertrieb von Ziegelei- produkten, insbesondere der Fortbetrieb der Holtruper Ziegelei, sowie Abschluß anderweitiger Geschäfte, welche direkt oder indirekt hiermit zusammenhängen, auch An- und Verkauf von Grundstü>ken und Baulichkeiten.

Zur Zwe>erreihung kann die Gesell- chaft gleichartige oder ähnlihe Unter. nehmungen erwerben, au<h an solchen Unternehmungen sich beteiligen oder deren Vertretung übernehmen.

Das Stammkapital beträgt 45 000 #. Gesellschafter und Geschäftsführer sind die Kaufleute Alexander Huneke in Babben- hausen, Friy S<ütte und Hermann Wiebke in Minden, und vertreten je zwei Gesellschafter gemetinschaftliÞ geri<htlid) oder außergeri<tli<h die Gesellschaft. i Der Gesellshaftövertrag ist am 24. Juli 1913 festgestellt. Die Zeitdauer ift un- begrenzt.

Minden, den 9. August 1913.

Königl. Amtsgericht. VIüliiecim, RhCin. [47225]

In das Handelsregister 4 Nr. 48 ist bei der offenen Handelsgesellshaft unter der Firma Rheinische Maschinenleder und Riemenfabrik A. CaHen-Leudes- dorf «& Cie. zu Mülheim am Nhein eingetragen :

Der Kaufmann Markus Cahen von hier ist infolge Üblebens aus der Gesellschaft ausgeschieden. Der Kaufmann Max Cahen hierselbst ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellshafter eingetreten. Die Gesamtprokura der Kaufleute Heinrich Werner, Max Cahen und Peter Baldner ist erloshen. Dem Kaufmann Peter Baldner in Cöln ist Einzelprokura erteilt.

Mülheiut am Rheiu, den 8. August 1913.

Kal. Amtsgericht. Wülheim, Rhein. [47226]

In das Handelsregister A Nr. 355 ist bei der offenen Handelsgesellshaft Ort- siefer & Co. in Mülheim am NRheiu etngetragen: 5

H Sig der Gesellschaft ist nah Cöln verlegt.

Die Prokura des Kaufmanns Oskar Krenzer ift erloschen. E am NHein, den 9. August

1913 Kal. Amtsgericht. Mülheim, Ruhr. [47227] In unser Handelsregister ist heute bei der Lack- uud Farbeuindustrie „Schuck «& Co.“ Gesellschaft mit bes<ränfter Hafiung in Mülheim - Saarn einge- tragen wroorden: Durch Generalve:samm- lungsbes<luß vom 1. Juli 1913 ift die Gefsellshaft aufgelöst. Die Gesellschaft wird dur zwet Liquidatoren gemeinschaft- li vertreten. Julius Leverkus in Mül- heim-Broib und Carl Schu>k jr. in M.-Saazra sind L‘quidatoren. Mütheim-Ruhe, 4. Juli 1913.

München. [47228] 1. Neu cingetragene Firinen.

1) Schlagenhaufeer & Müller. Siz. München. Offene Handelsgefellsc<aft, Beginn : E. Mai 1912. Papierwaren- und Scheuertücher - Engrogeshäft, Lindrourm. straße 11. Gesellshafter: Sebastim Shlagenhaufer und Karl Müüer, Kauf, leute in München. 2) Josef Deggeustaller Kunstuühle Allach. Siz: Alla<. Inhaber: Kunst, mühlbesißer Josef Heggenstaller in Allag, Kunstmühle. 11. Veränderungen bei eingetragenen 1) Frit Stiff S fee. Siz M

riß Stiffenhöfer. Siy Münche Profuristin: Elly Stiffenhöfer. M 2) Gebrüder Franz. Siß München, Weiterer Ga: Johann Fran; Steinmetzgeschäftsinhaber in München. | 3) Josef Kolb. Siß Erdiug. Mari Kainer als Inhaberin gelö\<ht. Nun mehrige Inhaberin : Emilie Müller, Hof, dienerswitwe in Erding. Forderungen und Verbindlichkeiten sind niht übernommen, 4) Felix Krämer. Siß Wolfrats, hausen. Felix Krämer als Inhaber ge 18\<t. Seit 1. Jult 1913 offene Handels, gesellshaft unter der geänderten Firmg: Schaiduagel & Lerpscher vorm. Felix Krämer. Gesellschafter: Michael Schaid, nagel und Adalbert Lerpscher, Kaufleute in Wolfratshausen. Forderungen und Yerbindlihhkeiten sind ni<t übernommen, 5) M. Schunidtmann. Siy München, Otto Waldbaur als Jnhaber gelöst, Nunmehrige Inhaber in Erbengemein, schaft: Anna Waldbaur, Buchdru>ere]- besißzer6switwe in München, und deren Kinder Hermann und Felix Waldbaur. 6) Physik. meh. Justitut Vrof, Dr Max Th. Edelmanu «& Sohn, Siy München. Offene. Handelsgesell, schaft aufgelöt. Nunmehriger Inhaber: äFngenieur Dr. Max Edelmann in München. 7) Chr. N. Schad. Siß München, Prokura des Christian Schüler gelöscht. 111. Wschungen éingetragener Firmen. 1) Josef Heggeuftaller. Siß Peters- hausen. 2) SHarlyu Varfumeriefabrif August Niggl. Siß München. München, 12. August 1913.

K. Amtaogericßt.

M.-Gladbach. [47229 Ins Handelsregister A Nr. 202 ist ein: getragen bei der Firma „Modenhaus Carl Frößliug“ hier: Alfred, Helene u. Anna Fröhling, alle hier, segen alz Erben der verstorbenen bisherigen Inhaberin, der Witwe Carl Fröhbling, das Geschäf als ofene Hanbelsäéfellsaft fort. Die Gesellschaft hat am 26. Juli 1913 be gonnen.

Zur Vertretung der Gesellshaft sind jedesmal zwei der genannten Gesellschafter erforderli.

eingetragenen Prokuren find erloschen.

Nr. 839 ist bei der Firma „Adolf Möllmaun“‘ zu M.-Gladbach heute etn getragen :

Inhaber des Geschäfts sind jeßt:

1) Witwe Ioseph Kleinle, Agnes geh,

Becher, bier, 2) deren Tochter minderjährig, / in Erbengemeinscaft ohne Errichtung einer offenen Handelsgesellschaft.

Zur LVertretung des Geschäfts und zu Zeichnung der Firma ist während der Dauer der Minderjährigkeit der Tochtet! nur die Witwe Kleinle berechtigt. :

M.-Sladbach, den 4. Auguit 1913.

Königl. Amtsgericht. 10.

M .-GIiladbaeh. [47230]

In das Handelsregister Abt. A ift au 7. August 1913 unter Nr. 1180 bei det Firma „M. Gladbacher Eiseuindustrie Schneider & Wißfeld‘“‘in M.-Gladbaÿ eingetragen : i :

er bisherige GesellsGafter Heinrld

Swhneider ijt aileiniger Inhaber der ¿Firm

Die Gesellschaft ist aufgelöst.

M.-Gladbach, den 7. August 1913,

Königl. Amtsgericht. 10.

Münster, Westf. Bekxanutmachung. Fn unser Handelsregister B ist zu det unter Nr. 48 eingetragenen Westfälische! Petroleum Gesellschaft mit \c<hräukter Haftung zu Münster eing! tragen worden, daß an Stelle des ausg! schiedenen Kaufmanns Erwin Harms Kaufmann Paul Friedri<h Harneit #1 Hamburg zum Geschäftsführer bestellt !| Münster, den 2. August 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Münster, Westf. [47 Befauntma<hung.

In unser Handelsregister B ist zu tel unter Nr. 57 eingetragenen Katholische! Fürsorgeheim, Gesellschaft mit b& \<räukter Haftung, zu Münster (il geiragen worden, daß dem Privatfekrell Felix Wegmann und dem Fräulein Marl Busch, beide- wohnhaft in Münster, Et samtprokura: erteilt ift.

Münster i. W., den 2. August 1918

Königliches Amtsgeriht. Abt. 2.

Cre8zenzia Kleinle,

[47231]

99 232

Verantwortlicher Redakteur: DirektorDr. Tyrol in Charlöttenburs Verlag der Expedition (Heidri <) in VErlik. Dru> der Norddeutschen Buchdruerei und

mit Siß in Hannover. Gegenstand des Unternehmens ist dec Handel mit

am 1. August 1913 begonnen. Zur Ver-

gemeinschaftlich.

Kgl. Amts3gericht.

Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmstraße

Die bisher für die jeßigen Gesellschafter

191.

1/2 L

Der JInkhalt dieser Beilage, in

: Vierte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

welcher die B

ekanntmachungen aus bei Handels-, Güterrehts-, Vereins-, nte, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Fisenbape ct enthalten sind

Berlin, Donnerstag, den 14. August

Genofsenschafts-, , erscheint au in einem besonderen Blatt unter

_Zeichen- und Musterregistern, der U

01913.

rheberre<tseintragsrolle, über Warenzeichen, dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (x. 118)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Neih kann durch alle Postanstalten, | i Selbstabholer au< dur< die Königlihe Expedition des Reichs- und S En shelmstraße 32, bezogen werden.

HandelsZregister. ¡nster, Westf. [47233] Bekanntmachung.

n unser Handelsregister A ist heute x Nr. 1021 eingetragen die ofene ndelégesells<haft Vunudt & Jelich in jinster. Persönlih haftende Gesell- fter find die Kaufleute Max Bundt Wilhelm Jelich, beide in Münster. Gesellschaft hat am 19. Juli 1913 onnen. Münster den 5. August 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

1skau. Bekanntmachuug. [47234] kn unser Handelsregister Abteilung B heute unter Nr. 35 die Gesellschaft

bes<hränkter Haftung in Firma: apierfabrik KFoebeln-Muskau Ge- schaft mit beshräukter Haftung“ dem Sitze in Köbeln O. L. ein- agen worden. Der Gesellschaftsvertrag am 28. Juli 1913 festgestellt worden. enstand des Unternehmens is die ierfabrikation, tnsbesondere die Her- ing von Papier zu Zündholzshachteln Affihen. Das-Stammkapital beträgt 00 &. Zum Geschäftsführer ist der an Arthur Moldenhauer in Berlin elit, Nusfau, den 11. August 1913.

Königliches Amtsgericht.

k Olai. [47235] n unserem Handelsregister Abteilung B 5 ist bei der Firma Vürgerliches auhaus Tichau (Zweiguieder- ung der Brieger Stadtbrauerei, iengesellschaft in Brieg) eingetragen den: Die Prokura des Braumeitsters obert Lomnig ist dahin geändert, daß die Gesellshaft verbindlih vertritt, n er thre Firma in Gemeinschaft mit Mitgliede des Vorstands oder mit 1 anderen Prokuristen zeichnet. Amtsgericht Nikolai, 3. 8. 1913.

nberg. [46924] Haudel®registereiuträge. ) Am 6. August 1913 wurde ‘einge- en die Süddeutf<he Spiritus- strie Kommanditgesellschaft auf ien mit dem Sitze in Nürnberg. manditgesells<haft auf Aktien. er Gesellschaftsvertrag ist am 19. Mai ) errichtet. Vegenstand des Unternehmers ist der rieb von Geschäften aller Art, die mit Herstellung, Reinigung und dem Ab- von Branntwein zusammenhängen, der Abschiuß von Nechtshandlungen, he hieraus erwachsen. je Gesellshait kann Zweignteder- ngen an jedem Ort innerhalb der desstaaten Bayern, Württemberg und en errichten. as Grundkapital beträgt einhundert- end Mark und ist in 500 auf den nen lautende UAktten von je 200 4

gt.

ersônlil haftende Gesellshafter find Regierungsrat a. D. Hermann Kreth Perlin-Wilme1isdorf und Direktor Carl hmader in Nürnberg.

le Vertretung der Gesellschaft steht versönlih haftenden Gesellschaftern in Veise zu, daß immer zwei von thnen einshaftli<h oder einer von thnen M ein[Gast mit einem Prokuristen de

ißer den persönli haftenden Gefell- stern Hermann Kreth und Carl Froh- er sind Gründer der Gesellschaft :

) die Spiritus - Zeritrale Gefelschaft beschränkter Haftung in Berlin,

) die Bayerische Spiritus-Verwertungs- Venshast, eingetragene Genossenschaft beshränkter Haftpfliht in Negens-

)dieMünchener Spiritus-Verwertungs- \o\jenschaft, eingetragene Genossenschaft beschränkter Haftpfliht in München, ) die Würzburger Spiritus - Ber- ungs - Genossenschaft, eingetragene osenschaft mit beschränkter Haftpflicht durzburg.

le Gründer haben alle Aktien über- nen. Die Aktien werden zum Nenn- „ausgegeben.

le Mitglieder des Aufsichtsra1s sind: S ralabesiger Hyacinth Graf von Strahwiy, Gr. Stein in Schlesien, Geheimer Justizrat Georg Kempf tn

erlin,

Xommerzienrat Nichard Untucht, ZYlachtensee,

#aufmann Paul Brüggemann, Berlin- Yrunewald,

aufmann Char- lottenburg,

Kaufmann Otto Schmelzer, Char- oltenburg,

Vekonomterat Georg Steinsberger,

Franz Gumtau,

Pasing bei München, 11) (Gutsbesißer Georg Streng, Aspach- hof bei Zweibrücken. Tage der Versammlung erfolgen, wobei Gesellschaftsvertrage, dem Prüfungsberichte werden. Der Prüfungsbericht der Revisoren leben der Inhaberin ist das Geschäft auf 3) Setterl & Gindele, Gesellschaft 4) Siemens Schuctertwerkte, burg ist Prokura derart erteilt, daß er in niederlassung in München, Zrweignieder- Hauptkassier, und Friedri<ßh Drausni>, Nürtingen. [47236] Sandbaggerei Uaterboihingen, Ge- 10. Jult 1913 ift beschlossen worden: s{<räunkter Daftung. von Kalk, Schotter und Kies fowie von reihung ihres Zwe>ks gleichartig® oder führers Georg Siebel, Kaufmanns in lingen a. St., ist als Prokurist bestellt. [47237] Fn unser Handelsregister B is unter mens ist die Fortführung der bisher von

8) Oefkfonomierat Franz Münsterer, Alt- Gutspächter Wilhelm Martin, Groß- lappen bei München,

12) Gu hof bei Uffenheim,

13) Reichsrat Exzellenz Frhr. von Linden-

Die Bekann1machungen der Gesellschaft erfolgen dur< den Deutschen Netchsanzeiger. der Tag der Berufung und der Tag der Versammlung nicht einzure<hnen sind. der persönli haftenden Gesellschafter und der Mitglieder des Aufsichtsrats sowie dem kann auch bei der hiesigen Handelskammer eingesehen werden.

Pechfabrik Sal. die Kaufleute Hugo und Max Rauh in Nürnberg übergegangen. die es in offener mit beschräukter Haftung, Haupt- niederlassuna in München, Zweignieder- sellschaft mit beschränkter Haftung, Hauptniederlassung in Berlin, Zweig- Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer, stellv. Geichäftsführer oder Prokuristen zur lassung in Nüruberg. Das Vor- standomitglied August Christoph ift ge- Oberbeamter, beide in München. Deren Prokura ist hierdur< erloschen.

K. Württ. Amtsgericht Nürtingen.

Bei der im htesigen Handelsregister für

sellschaft mit bes<hräuftec Haftung in Unterboihingen ist am 9. August 1913

Der Gesellschaftsvertrag der Gesellschaft

mit bes{<ränfter Haftung wird geändert : 8 2. Siy der Gesellschaft ist Geis- lingen-Steig. Artikeln für Baubedarf, der Handel damit und mit den bei der Gewinnung sich er- ähnlihe Unternehmungen zu erwerben, fich an folhen Unternehmungeu zu beteiligen Geislingen a. St., ist

Direktor Leo Schöninger in Geislingen

Den 9. August 1913.

Amtsrichter Herzo g.

Nr. 71 eingetragen die Firma Peter Zimmermano, Möbelfabrik, Gesell- dem Gesellshafter Jose? Wi king unter der niht handelsgerihtli<h etugetragenen

heim (Niederbayern), 9) Dekonomierat Georg Heil, Tü>el- fels, Thumsenreuth bei Bayreuth, Die Berufung der Generalversammlung Von den mit der Anmeldung einge- Prüfungsberichte der Revisoren, kann beim 2) Nürnbverger Handelsgesellschaft seit 29, Jult 1913 unter lassung in Nürnberg. Christoph Knecht niederlassung in Nüruberg. D-m Kauf- Vertretung der Gesellschaft bere<tigt ist. storben. Zu stellvertretenden Vorstands- Nürnberg, 9. August 1913. Gesellshaftsfirmen Band 1 Blatt 136 als Veränderung eingetragen twoorden : 8 1. Die Firma lautet künftig: Werke 8 3. Den Gegenstand des Unternehmens gebenden Nebenprodukten. oder deren Bertretung zu übernehmen. a. St. als alleiniger Ges<häftsführer und Oberhausen, Rheinl. schaft mit beschränkter Haftung in Firma Peter Zimmermann tin Sterkrade

N

a 95 A/AD Jen

SW. 48, | Bezugspreis bet

Anzeigenpreis für den Naum einer d gespaltenen Einheitsze

Das Stammkapital beträgt 20000 4. Zur De>ung seiner Stammeinlage von 6000 M bringt der Gesellshafter Josef Wieking in die Gesellschaft ein die von thm in Sterkrade unter der niht handels- gerihtliÞh eingetragenen Firma Peter Zimmermann betriebene Möbelfabrik und -Öandlung und dazu gehörigen Waren- bvorrâte mit Ausnahme der in dem Ge- \chäftsbetriebe begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten. Geschäftsführer find der Schreinermeister Josef Wieking und der Eisenbahnsupernumerar August Wieking, beide in Sterkrade. Der Gefell- schaftsvertrag ist am 5. August 1913 fest- gestellt.

Oberhausen, den 8. August 1913.

Königliches Amtsgericht.

Pirna. [47238]

Auf Blatt 399 des Handelsregisters für den Landbezirk Pirna, die Firma Dr. Fer- dinand Schoof in Kleiuzshachwitz betr., ist heute eingeiragen worden, daß die dem Kaufmann Otto Albanus Nobert Altmann in Laubegast erteilte Prokura er- loschen ift.

Pirna, den 11. August 1913.

Das Königliche Amtsgericht.

Plauen, Vogt1l. [47239] _ Auf Blatt 3277 des Handelsregisters ist heute die Firma Viol «& Co. in Plauen und weiter eingetragen worden: Die Kaufleute Walther Adolph Her- mann Gülsdorf, Richard Paul Erwin Gülsdorf, beide in Plauen, und Christoph Bernhard Leopold Johannes Viol in Adorf sind die Gesellschafter. Die Ge- fells<haft ist am 4. August 1913 errichtet worden. Richard Paul Erwin Gülsdorf und Christoph Bernhard Leopold Johannes Viol sind von der Vertretung der Gesell- schaft ausges<lossen. Angegebener Ge- \chäft8szweig: Fabrikation von Herren-, Darnen- und Kinderkonfektion. Plauen, am 11. August 1913, Königliches Amtsgericht.

Preussisch Holland. Bekauntmachung. In unserem Handelsregtster Abt. A sind am 8. August 1915 A. folgende Firmen gelö\{t worden : unter Nr. 36 Gustav Szeliuski, Grünhagen, unter Nr. 47 Franz Ruhuau, Pr. Holland, unter Nr. 70 Carl Peiler, Juhaberin Malwine Peiler, Pr. Holland, unter Nr. 71 August Krieger, Pr. Holland, unter Nr. 89 Friedrich Friese, Vr. Hollaud, B. neu etngetragen : unter Nr. 151 die Firma Emil Habn, Grüuhagen, Inhaber Emil Hahn, Kaufs mann, Grünhagen. Pr. Holland, den 8. August 1913. Königl. Amtsgericht.

Ratingen. [47240]

In unser Handelsregister Abteilung À Nummer 136 it heute bei der Firma: Ratiuger Form- und Kernsandgeuben Sebr. Zimmermanu in Bracht bei Ratingen folgendes eingetragen worden : „Die Firma ist erloschen."

Ratingeu, den 7. August 1913.

Königliches Amtsgericht.

[47362]

Rheinsberg, Hark. [47241] In unser Handelsregister A ist bei der daselbst unter Nr. 9 verzeihneten Firma D. Paproth, Fle>en Zechlin“ fol- gendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen.

Pera (Mark), den 5, August

De

Königliches Amtsgericht.

Rostock, Mecklb. [46925] In das andelsregister ist heute die Firma Saß «& Kreutzer, Jugenieu- büro, Ausführung vou eteftrischen, Gas-, Wasser-, Heizungs- uud ma- schineutechuishen Aulagen, Gesell- schaft mit beschräuktcer Haftung mit dem Siye Rosto>k und weiter folgendes eingetragen :

Gegenstand des Unternehmens der Ge- sellshaft mit bes{ränkter Haftung ist der Erwerb und Weiterbetrteb des von der Firma August Saß in Nosto>k betriebenen Geschäfts (Spezialgeshäft für Lichtanlagen usw.), sowie die Projektierung und Aus- führung von eleftris<en Anlagen jeder Art, von Gas-, Wasser-, Heizungs-, und maschinentehnis<Wen Anlagen und der Verkauf sämtlicher dazu gehöriger Artikel sowie der Ubs{<luß anderweitiger Geschäfte, welche direkt oder indirekt mit diesem Betriebe zusammenhängen.

Das Stammkapital ift auf 30000

In Anrechnung auf die zu leistende Stammeinlage von 15000 e (Fünf- zehntausend Mark) bringt der Gefellshafter

auf den Wilhelm Seiberß juntor über.

lichkeiten haftet der Erwerber nur für die

D)

vom 1. Juli 1913 aufgeführt sind.

Solingen. Eintragung ia das Handelsregister.

Hartung in Solingen. 1 “ist au ist auf den Zacob Galletsh jun., Litho- (Dreißigtausend WVêark) festzeletzt. graph übergegangen und wird von diesem unter unveränderter Firma fortgeführt. Uebergang der in dem Betriebe des Ge-

tral-Handelsregister für das Deut

rägt L Æ 80 4 für das Vierteljahr.

Saß zu NRosto>k betriebene Installattons- ges<äft für Lichtanlagen nebst Waren- lager, den Werkzeugen sowie allem Zu- behör dergestalt in die Gesellschaft ein, daß das Geschäft vom Tage der Ein- tragung der Gesellschaft an auf deren Rechnung geführt wird. Die Forderungen der Firma August Saß gehen nicht mit über, desgleihen werden die Verbindlich- keiten dieser Firma nicht von der Gesell- haft übernommen. Der Wert dieser Sacheinlage des August Saß wird auf (000 M festgesetzt. Geschäftsführer der Gesellschaft sind Kaufmann August Saß zu Rosto>k und Ingenieur Jonas Kreußer zu Berlin- Halensee. Jeder von den Geschäftsführern hat die Alleinvertretung der Gesellschaft. 8 s V am 23. Juli 913 abgeschlossen und befindet si |i a E Va E Die Gesellschaft is für die Dauer von 10 Jahren, gerehnet von der Eintragung in das Handelsregister an, geschlossen. Erfolgt niht \päteitens 3 Jahre vom Ablauf dieses Zeitraums an von einem der Gesellschafter eine Kündigung, so ver- längert fi<h der Gesellshaftsvertrag ftill- shweigend auf ein Jahr. Die gleichen Bestimmungen gelten für die weitere Zu- kunft, bis der Gesellschaftsvertrag ret- zeitig aufgekündigt wird. Kündigt einer der Gesellschafter, so hat der andere das Recht, das Geschäft mit Aktiven und Passiven zu übernehmen. Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur< den Neichs- anzeiger. Rostock, den 9. August 1913. Großherzogliches Amtsgericht.

Schwartau. [47242] _In unser Handelsregister Abteilung B ist heute zu Nr. 8 bei der Firma „Runnue «& Co., G. m. b. H., Ruco-Schemel- Fabrik Shwartau“‘ eingetragen:

Der Siß der Gesellschaft ist nah Lübeck verlegt.

Schwartau, den 6. August 1913.

Großherzoglihes Amtsgericht. Abt. 1. Schweinfurt. [47243]

_ Bekanntmachung.

„S. Klein“ in Neustadt a. Saale: Der Inhaber Selizmann Klein ist ge- storben. Marianne Klein, Kaufmanns- witwe, und Martin Lichtenstein, Kauf- mann, beide tn Neustadt a. Saale, führen das Manufakturwaren- und Konfektions- ges<äft seit 25. Juli 1913 unter der bis- herigen Firma in offener Handels8gesell- schast mit dem Site in Neustadt a. Saale weiter.

__ Dem Kaufmann Mar Klein in Neus- stadt a. Saale tit Prokura erteilt. Schweinfurt, den 12. August 1913.

Kgl. Amtsgericht. Registeramt.

Sehwetzingen. [47244] Dandeisregistercintrag.

Abt. A Band 11 O.-Z 150: Schwetiuger

Eisen- und Metallgießerei Pfisterer

«& Leuchtweis in Schwetzingen.

__ Offene Handelsgesell\<aft. Die Gefell-

chaft bat am 1. August 1913 begonnen.

_ Persönlich haftende Gesellschafter sind:

Johann Georg Pfisterer 11.,, Former in

Eppelheim, Philipp Leuchtweis, Dreher

in Schwetzingen.

Schwetzingeu, den 8. August 1913.

Großh. Amtsgericht.

Sinzig. Bekanntmachung. [47245] In das Handelsregister Ubteilung A Nr. 91 ist folgendes heute cingetragen worden: Das unter der Firma Johanna Seibertz in Remagen betriebene Geschäft ist dur<h Kauf an den Kaufmann Wilhelm Se'berßt junior in Nemagen übergegangen, der es unter der Fitma „Johaun Seibert Nachfolger“ fortsetzt.

Die auf den Namen des früheren Firmen- inhabers Johann Wilhelm Setberß und auf die Firma im Grundbuch eingetragenen Grundstü>ke und Hypotheken gehen nicht

Bezüglich der im Betriebe des Geschätts begründeten Forderungen und Verbind-

erbindlichkeiten, die in dem durch beider- seitige Unter|hrift anerkannten Verzeichnis

Sinzig. den 5. August 1913. Königliches Amtsgertcht.

[47246]

Abt. A Nr. 1250. Firma Friedrich

Das Geschäft

und Steindru>ker zu Solingen,

Der

Kaufmann August Saß zu Nosto>k das

Varbing bei Regensburg,

Gutsbesißer Arthur Niemershmidt, 10) haufen bei Ochfenfurt, 14) Oekonomierat Karl Schneider, Nitters- muß mindestens zwei Wochen vor dem reihten Schriftstücken, insbesondere dem unterzeichneten Gerite Eirfiht genommen Rauh’s Erbe in Nürubverg. Auf Ab- unveränderter Firma wetterbetreiben. ist als Geschäftsführer ausgeschieden. Ge- mann Christian P. Jensen in Charlotten- 5) Bayerische Notenbank, Haupt- mitgliedern find ernannt Xaver Ströll, K. Amtsgericht Reg.-Gericht. tr. 49 eingetragenen Firma Kies- und In der Gesellshafterversammlung vom für Baubedarf, Gesellschaft mit be- bildet die Herstellung bezw. die Gewinnung Die Gesellschaft is befugt, zur Er- An Stelle des settheringen Geschäfts- Georg Siebel, Kaufmann in Geis- Bekauntmachung. Sterkrade. Gegenstand des Unterneh- betriebenen Möbelfabrik und -Handlung.

1 E d 8 | {<âfts begründeten Forderurgen und Ver biéher von ihm unter der Firma August i bindlichkeiten bis zum 31. Juli 1913 ist

he Neich erscheint in der Regel tägli. Der

Einzelne Nummern kosten

20 e ile 30 „1. s

bei dem Erwerbe des Geshäfts dur den Jacob Galletsh jun. ausgeschlossen. Solingen, den 7. August 1913.

Königliches Amtsgericht.

Springe. _ [47247]

In das biesiae Handeléregister A ijt heute unter Nr. 94 eingetragen die Firma Friedri<h Bähre mit dem Sitze in Springe und als deren Inhaber der Stuhlfabrikant Friedri Bähre in Springe.

Springe, den 8. August 1913.

Königliches Amtsgericht. Stade. [47248] _ In das hiesige Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 203 die Firma „August Peycke‘“‘ mit dem Nie: erlafsungsort Stade und als deren Inhaber Kaufmann August Pey>e in Stade eingetragen worden.

Stade, 7. August 1913.

Königliches Amtsgericht. Stettin. [47249] 4 In das Handelsregister A ist beute bei Nr. 846 (offene Handelsgesellschaft „Julius Monasch““ in Stettin) eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Hans Monash in Stettin ist alleiniger Inhaber der Firma.

Stettin, den 9. August 1913 Königliches Amtsgericht. Abt. 5. Stettin. [47250]

In das Handelsregister B ist heute bei Nr. 2 (Aktiengesellschaft in Firma „Union““ Fabrik chemis<her Produkte in Stettin) eingetragen : Die dem Hans Krösing und dem Wilhelm Thiemann in Stettin erteilte Profura ift derait abgeändert und dem Dr. Friy Günther in Stolzenhagen- Kraßwte> ist derart Prokura erteilt, daß ein jeder von ihnen, falls der Vorstand nur aus einem Mitgliede besteht, mit einem stellvertretenden Mitgliede und, falls der Borstand aus mehreren Mitgliedern be: steht, mit einem Mitgliede oder einem stellvertreteaden Mitgliede die Gesellfhaft zu vertreten bere<tigt ist.

Stettin, den 9. August 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 5. Stettin. [47251]

In das Handelsregister B ift heute bei Nr. 16 (Aktiengesellschaft in Firma „Ost sec-Dampfschiffahrts-Gesellschaft“ in Stettin) eingetragen: Der Kaufmann Heinrih Lobfff in Stettin ist als Stell- vertreter des Vorstands bestellt.

Stettin, den 9. August 1913.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 5.

Ssiolp, Pomm. [47252]

In das Handelsregister A Nr. 410 ist heute die Kommanditgesellschaft „Solinger Stahlwareuhaus, Voß & Co.“ mit dem Size in Stolp eingetragen. Persön- li< haftende Gesellschafterin is Frau Albertine Voß, geb. Schaaf, in Stolp. Bet der Gesellschaft ist ein Kommanditist beteiligt. Die Gesellschaft hat am 5. Auzust 1913 begonnen. Stolp, den 5. August 1913. Königliches Amtsgericht.

Stromberg, Hunsriüick. ____ VBVefkauutmachung. _ Im hiefigen Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 65 bew. 79 bei der Firma Frauz Diel, Weinhandlung in Bingerbrü> folgendes eingetragen worden: _Die Prokura der Ehefrau Franz Diel, Christine geborene Tit, ist erloshen. Der Kaufmann Robert Marx in Münster bei Bingerbrü>k tst als persönli haftender Gesellschafter in das Geschäft eingetreten. Die Fiuma ist in „Franz Diel & Co.“ umgeändert. Die offene Handelsgesellschaft, zu deren Vertretung jeder der beiden Gesellschafter berechtigt ist, hat am 4. August 1913 begonnen. Der Uebergang der in dem bisherigen Betriebe be- g'ündeten Verbindlichkeiten auf die Ge- lells<att ist ausges{lossen. Der Siy der Gesellshaft befindet fi< in Bingerdrüe, C N Schulstraße 23 dort- cid. Stromberg, den 7. August 1913, Königliches Amtsgericht.

Tetinang. [46926] __K. Amtsgericht Tettnang. __In das Handelsregister Abt. für Ge- sellschaftsfirmen wurde eingetragen: Am 24, Juli 1913: 1) Die Firma Walter Klapp « Co. vormals Graf-Freund « Co. in St. Gallen, Zweigniederlassung «Friedrichshafen. Kommanditgesellschaft. Unbeschränkt haftender Gesellschafter ift: Walter Klapp, Sti>kereifabrikant in Lachen-Vonwil, Gemeinde Straubenzell. (Fin Kommanditist. : Ut 31. Juli 1913: 2) Die Firma Veuve Julien Dal- troff « Cie. in Paris, Zweignieder laffung Friedrichshafen. Vertretungs

[47272]

berechtigle Jnhaber sind: Witwe Julien