1913 / 192 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E # Y $ F Z

t tot; it tin,

14738] Vilanz der Zuckerfabrik Unislaw | Aktiva. am 30. Juni 1913. Pasfiva. J 1A b “S 1 T 46 82076} Aktienkapitalkonto . . .. 29 Sto ¿ae 201 869/53|| Reservefondskonto . . . 85 920 z

Maschinen-u.Utensilienkonto 75 100/58] Gewinn- und Verlustkonto . Anshlußgleisekonto . . 10 469/60

E ¿e o 4 340 ) Kattow C eneutnto L 1|— | bierdurch ergebenst eingeladen. Dae, Sa E A Tagesordnung : F B las A ODILGUEOIO, eee H 1) Darlegung der Kaffen- und Geshäfts- | zuzulassen. verhältnisse in der ersten Hälfte des

Kontokorrentkonto . . .. _8242/44 | JInventurbestände . . .. 459 27751

MONATONIO ee Us eie 9 559/23 ld

815 682/65 815 682/65

Debet. Gewinn- und Verlustkonto. i Kredit.

i & Kei

etriebsaufwendungen | 2 216 597/11} Per Saldovortrag e 422 96

F de ; E : 43 430 93 Zuer- pas 2 539 794/22 L Tdo, Rei 300 162/65 Land-, Wiesfen- u. Ge- |

T ie f | bäudepachtkonto 1941/10

Eingetragene Genossenschaft mit be-

300 162 65 | guf Mittwoch, den 27. August 1913, Abends $9 Uhr, im großen Saale des Grand-Hotel zu Kattowi, Schloßstraße,

47657

Deutsche Volfsbank—Kattowihtz. schränkter Haftpflicht.

ur ordentlichen Generalversammluug

Geschäftsjahres. ;

2) Ersatz- bezw. Neuwahl von 4 Auf- sichtsratsmitgliedern. Durhs Los heiden aus die Herren: Cduard Breslauer, Josef Mazrkus.

3) Mitteilungen. i

Kattowitz, den 15. Auguft 1913.

Der Vorfizeude des Auffichtsrats:

Sachs, Iustizrat.

2 SNUENTONIO « ch »

2 560 190 69 2 560 190 69

Der Auffichtsrat. Der Vorftaud.

f n. von Parpart. Sieg. Graf von Alvensleben. Arnthal. e E “Henninges. Dr. W. Henats\ch. Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung habe ich geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern übereinstimmend gefunden. Unièélaw, den 24. Jult 1913. a Carl Be ck, ge:ihtlich vereidigter Bücherrevisor.

47372 f y Utta. Bilanz per 31. Dezember 1912. Paffiva. i 158 2 Attienkapital 450 000 = 9962 150 ; j 0 i 336 158/—}| Aktienkapital . 90 00|— Kasse E 260/73}] Kreditoren . . 43 090 76 E L 1 754 20 Nückstellung für e Bank- und Postscheckonto 13 191/34] Gründungsfosten . 16 680 Debitoren .. . . #6 9503137 _|__||Nükstellung für 4 Betelligüngen . . „862/650 131 307/921 Talonsteuer . 450|—

Vortrag auf neue

29 660 11 Rechnung

BoOriale ., G E 06 9 706/44 Vorausbez. Feuervers.-Prämie und 2E 594/90 f

512 927/20 512 92720

Minhorst & Schultes Actiengesellschaft.

Otto Stockhausen.

Soll. Getvinn- und Verlustkonto am S. Dezember 1912. Haben. L “e 1M É S U a A 98 745/42 Farbrechnungs- L. l Sittoaio e A 2109/74] fonto, Saldo . | 231 893/21 ar nrg e e a 3 056 81 E a dee 2967 79 O e oan 47 503/26 T aaa 32 876/93 S 3835/41 Abschreibungskonto . . 21 361 41 T e S 16 680|— N OIONTICHEEO e en ck 450 es DUanztonto/ Gewinn „. -. - « 2 706/44 231 893/21 231 893/21

Minhorst & Schultes Actiengesellschaft.

Otto Stockhausen.

Colonialexport Aktiengesellschaft Kroneuftraße 41.

[47375] Vilanz.

“A Æ# 4 300 000

O E N

+7 8 675 62095 O 1 675 620/95

256 A

R aaa p CESISE Uebertrag v. Bauvorbereitungskonto A 126 77219 V Ela, Mont a O e __|_1 502 650,20

1 802 650 20] 1 802 65020

Gewinn- 1nd Verluftberechnung.

Á f

e R 79'S H e aa nau aa oa R G26 (4A S E 0 999/49

Entschädigungskonto . . Grundstückzertragékonto „0 990/01 Provisionékonto . aa 25 420 60 O ec 16 753/36 Bauvorbereitungskonto . P:

G 990 61

126 772/98

126 822/98] 126 822 98

Bexlin, den 31. 12. 1912. i / Gleichzeitig machen wir hiermit bekannt, daß in der Generalverfammlung bom t 1913 a. der Kaufmann Simon Geißenberger, b. der Kaufmann Siegfried

2. Jul rger, 1fma e Geißenberger, c. der Kaufmann Ernft Reichmann, sämtlich zu Berlin, Kronenstr. 41, wohnhaft, zu Mitgliedern des Auffichtsrats bestellt sind, und zwar führt der zu à gedahte den Vorsiz im Aufsichtsrat und der zu b gedahte übt dessen Stell- vertretung aus.

Colonialexport Aktiengesellschaft. Der Vorftand. Harry Neihmann. 6) Erwerbs- und Wirtshaftsgenofsenschasten. Konsum-Verein, Leipzia-Blagtis ur Ms: E.-G. mit beschräukter aftpflicht. E ö Zur Tilgung der Hypotbekenshuld an unserm Grundbesiß find nachfolgende Schuldverschreibuugen zur Rückzahlung am 30. September und L, Oktober 1913 ausgeloft worden: S E Lit. A à 1000 A Nr. 32 61 68 82 103 201 226 23 2: Lit. B à 500 A Nr. 14 18 41 43 70 126 129 150 151

255 263 286 291 295 331 und 381. 7 E E

D) I O) L L j S a a U u y G

Lit. 200 A Nr. 401 415 417 418 477 503 512 523 541 54( 9099 92

600 605 664 683 685 762 768 und 777. i E ; S ;

“ait. D à 500 & Nr. 858 900 904 917 926 927 952 963 987 992 993

14

und 1049, S S E i: 8 L S L 7 i

Bon früheren Auslofungen find folgende Schuldverschreibungen zur Empfang- nahme ter Kapitale noch rüdckftändig :

. B à 500 4 Nr. 10 76 und 140. . C à 200 4 Nr. 412 und 460.

. D à 500 # Nr. 385 und 943. i 4 2 2 Kavitale obenbezeibneter Schuldscheine fönnen am 30. September 1913

tOtOtb ry t t t

Di aegen

Kasse der Genoffenschaft, Jahnstr. 87,

1 (032 4! | I S P ITE L SCELIDOIE

T S schei bst Erneuerungs Zinéscheinen an der Rüdaabe der Schuldscheine nebst Erneuerungs- und Zinsschein er ( beim Bankhause J. Dreyfuß & Co., Fraufkfurt a. M., oder bei der Deutschen Vank in Berlin und deren Filialen

Niederlaffung 2. von Nechtsanwälten.

[47583] VBekanutmachung. _

Zur Nechtsanwaltschaft bet der Kammer

für Handelsfacen ist zugelassen und in die

Nechtsanwaltsliste eingetragen: Wilhelm

Vlendermang in Bremen.

Bremerhaven, den 9. August 1913. Der Gerichtsschreiber

der Kammer für Handelsfachen :

(Unterschrift), Seftretär.

[47585] L Der beim hiesigen Gerichte zugelassene Rechtsanwalt Combrinck ist gestorben und daher in der Liste der Nehtsanwälte gelöst. L Ibbenbüren, den 12. August 1913. Königliches Amtsgericht.

10) Verschiedene Bekanntmachungen.

[47658] Evangelischer Verein für die La Plata Staaten in Deutschland. Einladung zu der am D. September 1913, Vormititags D Uhr, in Bre- men, Breitenweg Nr. 8, stattfindenden elften ordeutlichen Witglicderver-

sammlung. Tagesordnung : 1) Jabresberiht und Nechnungs8ablage. 2) Beschlußfaffung über die Entlastung des Vorstants und Aus\{usses. 3) Neuwahl des Vorstands und Aus- \chufses. Der Vorstand.

[47596] / Bon der Dresdner Bank, bter, ift der Antrag gestellt worden: : M 1300 000,— neue Aktien der Nürnberger Metall. und Lackierwaarenfabrik vorm. Ge- brüder Bina Uftktiengefellschaft, Nr. 5401— 6700 à nom. 4 1000 —,

Dividende berechtigt, zuzulassen.

Berlin, den 13. August 1913. Zulafsungsftelle

| [47595]

Handel und Industrie, Nationalbank sür Deutschland und der Firma Jacquier & Gemäß $ 25 þ des Statuts werden die | Securius, hier, ist der Antrag gestellt »erren Mitglieder unserer Genossenschaft | worden:

O

¡um Börsenhandel an der hiesigen Börse

[47594]

bier, ist der Antrag gestellt worden :

¡um Börsenhandel an der biefigen Börse zuzulassen.

[47597]

besteht für das Jahr 1913/14 aus den Herren :

für das Geschäftéjahr 1913 zur halben|

zum Börsenhandel an der biesigen Börse |

on der Deutshen Bank, Bank für

Canadian Pacific Railway [47639]

Company. Notice to Shareholders. The Thirty - Second Annuaft

General Meeting of the Share-

nom. --%- 6 000 000, neue holders ofthis Company, for the election Aftien zu je 4 1000, Nr. 26 001 of Directors to take the places of the

bis 32 000, der Rheinischen Aktieu- S

esellschaft für l L éeabar und Briketfabrikatiou

Berlin, den 13. August 1913. Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Dr. Gelpcke. 2

etiring Directors, and for the trans-

Brauukohlen- action of business generally, will be held on Wednesdas5, the Firsút day of October next, at the principal office of the Company, at Montreal, at n0o0n.

Twelve oO’CIock

The Common Stock Transfer Books Vill be closed in Montreal, New York,

and London, at 1 p. m. on Saturday, August 30 th. The Preference Stock

Von der Bank für Handel und Industrie, E r L L T ac

é 500 000,— neue, auf den JIn- haber lautende Stammaktien der Gustav Genschow & Co. Aktien- gesellschaft, Bexlin, zu je Æ 1000,— Nr. 1751—2250

Berlin, den 13. August 1913. Zulafungsfstelle an der Börse zu Berlin. Dr. Gelpck e.

Der Auffichtsrat unserer Gesellschaft

K. Professor Jakob Bradl, Bildhauer, München,

he same time. All books will be re-opened on

Thursday, October 2nd.

By order of the Board. i W. R. Baker, Secretary. Montreal. August 11 th, 1913. Im Auftrage:

Di e Finanzageuten der Canadischen

Pacific-Eiseubahn- Gesellschaft.

C. Schlesinger - Trier & Co. Com-

mauditgesellschaft auf Actien. Natioualbauk für Deutschlaud. Berlin, den 14. August 1913.

12607?) Kostenfreier

K. Professor Georg Busch, Bildhauer, Wohnungsnahweis.

München,

Rudoif Harra, Hoffsilberarbeiter, München,

Kommerzienrat Carl Mayer, Fabrik-

besißer, Negenéburg, : :

K. Professor Matthäus Schiestl, Kunst-

maler, München, :

Architekt Hans Schurr, München. Gesellschaft für christlihe Kunst Ausstellung und Verkaufsstelle Gesellschaft mit beshräuktcr Haftung

Münucheu,

[45864]

Handels8geselischaft Deutscher Lanud-

bund mit beschränkter Hafiung, Sit Hamburg.

Die Gesellschaft ist aufgelöst und zum Liguidator der Bücberrevifsor Emil Paul Meyer, Hamburg, Neueiwall 54, ernannt worden. E :

Die Gläubiger twerden ersucht, ihre Forderungen anzumelden.

Hamburg, den 6. August 1913. HSandels8gesellschaft Deutscher Land-

bund mit beschränfkter Haftung

i. Liqu. Paul Meyer.

[46867] Laut Beschluß der außerordentlichen Ge- fellshafterversammlung vom 30. September 1911 ist unsere Gesellsbaft in Liquidation getreten. Gemäß $ 297 H.-G.-B. fordern wir hiermit die Gläubiger unserer Firma auf, ihre Forderungen bei uns anzumelden. Pommersche Kohlen- und Brikett- Verkaufs-Gesellshaft mit beschränkter Haftung i Liquidation. Erich Nudolph. Hermann Pichlmayr.

[46317] Bekanntmachung. E Herr Wilbeim Wolff, Berlin, bat fein Amt als Mitglied des Auffichtsrats unserer Gesellshaft niedergelegt und ist aus demselben ausgeschieden. Berlin-Schmargendorf, den 8 August 1913. Drewitz-Neuendorfer Terrain-

an der Börse zu Berlin. Dr. Gelp e.

| Gesellschast mit beschränkter Haftung.

[45926]

Bilanz der Steenfabrieken voorheen Terwindt & Arny Akt. Ges. Millingen (Holland)

Ziegelei in Hüthum (Deut\ch-

land) E ¿ee L EZCOGCE Grundstücke in Holland . . 4 175|— Pferde und Furage . . .! 14329/0313 E 3150 Koniotmbbelu 1149

Aktiva. per 31. Dezember 19182. Pasfiva. An Fl. Per F. Maenbelland 15 871/403} Aktienkapital 1200 000|— unt S 3 803|— |}| Kontokorrentsaldi 35 879/251 A a 320 74431 || Hypothek 256 000 Nele A 4 200 || Deposito i 38 200

Debitoren und Kreditoren . | 142 396/981! Neferve (für dubicse De-

D 51 786733 bitoren) ‘S 9 614 44 Ie 266|— || Zinsen, noch zu zahlen 4 983/75 a S 590/— || Gewinnsteuer, noch zu zablen 1 400|— Ziegeleien in Holland. .* . 11 046 210/20 || Unkosten, noch zu zahlen 760'—

47 603/664 4 672/58 136 625 29

Reserve, Art. 13 der Statuten Unverteilte Dividende . Sewinnsaldo e

1735 738/95

Verlust- und Gewinnrechnung

1 735 738/98

Verlust auf Ankauf von

Aden 4 Verlust auf S®iffe .…. | Verlust wegen Nubegehälter I

608|—

Milllingen, den 31. Juli 1913.

in (Empfang geriommen werden.

Leipzig-Plagwwis, den 11, August 1913.

Der Vorftaud. [47638] | L K. Arnöld. F- Koh. l

3 149/241 1486/42

136 625/29

Verlust. per 31. Dezember 1913. Gewinn. An Fl. Per Gewinn Fl. F AVsMielbungt- .. „« « 337/90 || von Ziegeleien in Holland | 145 790/193 A 8 620/692 Grundstüen in Holland 576/55 Konkursmassen (Reserve) 9 000/— } Ziegelei in Hüthum 13 079/703

e De 4 ira 980 222

159 826/952

S R, h. Texwindt & Arntz. | an.

159 826 951

Arn.

Die Herren Offiziere und Beamten, die

i bei Verseßungen zur Beschaffung von

Wohnungen in dem neuen Wohnort meist der kostspieligen Tätigkeit von Agenten bedienen, werden hiermit auf den

tostenfreien

Nachweis der in folgenden

Hausbesißzervereinen

bestehenden i La

Wohnungsnachweisinftitute

aufmerksam gemacht. Es erteilen bei

Wohuungsbedarf kosteufreie Aus-

unft in:

d Era a. E.: Geschäftsstelle des Haus- und Grundetgentümer-Vereins für Ottensen, Bahrenfeld und Oth- marshen e. V., Altona - Ottensen, Göbenstr. 7. Fernsp. Hamburg 8, 7205.

Berlin: (Tiergartenviertel) Geschäfts- stelledesGrundbesitzervereins „Bellevue und Hansaviertel“, Berlin, Spener- straße 21 (Fernspreher: Moabit 1589), Papierhandlungen von Alfred Hahne, Melanhthbeonstr.28, und Menzel, Flens- burgerstr. 4, Ziaarrenhandlung Baron, Bohne

Braunschweig: Geschäftsstelle des Haus- und Grundbesiger - Vereins, Bankplag 5. Fernspreher Nr. 957.

Bromberg: Geschäftsstelle des Vereins der Grund- und Hausbesizer, Gamm- iraße 15, 1. j

Cassel: Geschäftsstelle des Haus- besißer-Vereins, Bahnhofstr. 27, gegen- über dem Hauptbahnhof. Fern- \preher 336. Wohnungsanzeiger und Wohnungsnahweis.

Colmar i. E.: Geschäftsstelle des Hausbesizer-Vereins, Ottstr. 13 (neben der Friedensfirhe). :

Cottbus: Geschäftsstelle des Haus- und Grundbesitzer-Vereins, Bahnhofstr. 35, Wohnungsnahweis und Auskünfte kostenfrei.

Dresden: Geschäftsstelle des Allge- meinen Hausbesißzer-Vereins, Marien- straße 36. :

Eisenach : Geschäftsstelle des Haus- besizer-Vereins. Bahnhofstr. 1.

Erfurt: Geschäftsstelle des Haus- und Grundbesiger-Vereins, Löberring 3/4.

Görliß: Geschäftsstelle des Hausbesitzer- Vereins, Konsulstr. 2, und des Verkehrs- vereins, Straßburg-Pafssage. :

Hannover: Geschäftsstelle des Woh- nungsanzeigers, Baringstr. 4. Der Wohnungsanzeiger wird auch jedem auswärtigen Interessenten 2 mal véllig kostenlos zugesandt.

Hirschberg i. Schles, die Perle des Nieiengebitaes: Wohnungsnachweis des Hausbesizer-Vereins bei Buch- händler Springer, Schildauerstraße.

Königsberg i. Pr.: Geschäftsstelle des Grundbesitzer, Vereins, Tragheimer Kirchenstraße 51. :

Leipzig : Geschäftsstelledes Allgemeinen Hausbesizer-Vereins, Sculstr. 8.

Liegniß: Geschäftéstele des Grund- besißer-Vereins, Vorsitzender: Maurer- meister M. Palagßky. A i

Naumburg a. S. : Geschäftsstelle des Haus- und Grundbefsigzer - Vereins; Papierhandlung Becker. Paderborn : Geschäftsstelle des Hau®- und Grundbesißzer- Vereins, Jkenberg 9. Del D4l Saarbrücken-St. Johann-Malstatt : Geschäftsstelle des Haus- und Grund- besißer-Vereins, Viktoriastr. 19. Stettin : Geschäftsstelle des Haus- und Grundbesitzer - Vereins, Paradeplag 28/29.

Thorn : Haus- undGrundbesiter-Verein. Geschäftsstelle bei Arthur Abel i. Fa. W. Böttcher, Baderstr. 14.

Trier: Geschäftsstelle des Haus- und Grundbesiger- Vereins, Glockenstr. 10.

LWBiesbaden : Geschäftsstelle des Haus- und Grundbesißer - Vereins, Luisen- straße 19. Wohnungslisten mit Stadt-

\ ylan und Fremdenführer kostenlos,

V 192,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntma

Dritte Beilage : zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Freitag, den 15. August

Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und FahrplanbefanntmaHungen

für Selbstabholer auch

Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Vom „„Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich‘‘“ werden heute die

hungen aus den Handels-, Güterre(ts-,

Anzeigenp reis für den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 .

Nru. 192 A, und 192 B. ausgegeben.

; e: Das Zentral - Handelsregister für das Deuts& durch die Köntglihe Expedition des Reihs- und Staatsanzeigers, SW. 48, Bezugspreis beträgt Q et

13.

G Vereins-, Genossenshafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Warenzeiden, der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auÿ in einem besonde

Zentral-Handelsregister

Das Zentral-Handelsregister für das Deuishe Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin |

ren Blatt unter dem Titel

sür das Deutsche Reich. (a. 124)

of F ot tr ck Io A T A f ] e Reich erscheint in der Regel tägli. Dée 4 80 & für das Vierteljahr. Einzelne Nummern tosten 20 „S.

Handelsregister.

Allenstein. [47466] Bei der Firma Siuger Näh- maschinen - Aktiengesellschaft, Ham- burg, ist heute im biesigen Handelsregister eingetragen: „Die Eintragung der Zweig- niederlaffung ist gelö\{t.“ Alleustein, den 6. August 1913. Königliches Amtsgericht.

Allenstein. [47467] In unfer Handelsregister ist beute unter Nr. 315 die Firma Otto Weichert in Allenstein und âls deren Inhaber ter Kaufmann und Fischereipähter Otto Weichert in Allenstein eingetragen. Allenftein, den 8 August 1913. Königliches Amtsgericht.

Allenstein. : [47468] In unser Handelsregister ist heute unter Nr. 316 die Firma Pau! Steinborn- Aleustein und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Stetinborn in Allenstein eingetragen. Alensiein, den 12. August 1913. Königliches Amtsgericht.

Altona, Elbe. Vekanntmachung. Eintragungen in das Handelsregister 8. August 1913.

H-N. A 871: Wolter & Stöbeu, Altona. Die Firma ist - erlo) cen.

H.-R. A 1390: Niederlage der Elms- horner Mühle Paul Grave, Altona. Die Firma lautet jeßt: Niederlage der Eimshorner Mühle Otto Grete.

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe durch Otio Grelck aus- gei{lofsen.

H-N. A 1557: Gebrüder Buch, Lübect, Zweigniederlassung in Altona. Die Zweigniederlaßung in Altona ist in eine Hauptntederlafsung umgewandelt.

H.-R. A 1652: Offene Handelsgesell- haft Wilhelm Stricker & Co., Al- toua. Die Gesellschaft ist aufaelöst. Der biéherige Gesellshafter Karl Simonsfohn ist alleiniger Inhaber der Firma. Altona, Königliches Amtsgeriht, Abt. 6.

ändernach. [47470] Im Handelsregister B ist heute unter Nr. 4 bei der Firma „Mitielrheinische Brauerei, Aktiengesellschaft, Cobleuz, mit Zweigniederlassung in Audernach“, folgendes eingetragen worden : j „August Hartung, Brauereidirektor in Anderna, ist als Vorstand ausgeschieden und an seiner Stelle Hermann Haßmann, Brauereidirektor in Andernach, zum alleinigen Vorstand der Gesells(aft mit Wirkung vom 1. Juli 1913 ab bestellt vorden,“ « Andernach, den 12. August 1913. Königliches Amtsgericht.

Annaberg, Erzgeb. [47471] Auf Blatt 1035 des Handelsregisters, die Firma Wappler & Wilmen in Väreustein betreffend, ist heute einge- tragen worden, daß die Firma jeßt Wilheim ilmen lautet. Annaberg, den 12. August 1913. Königliches Amtsgericht.

Aschaffenburg. Bekanntmachung. Unter der Firma Holzwarenfabrik Mömlingen Jacob u. Co. betreiben die Kaufleute Simon Jacob, Kaufmann, Aschaffenburg, Elias Wetler, Kaufmann, Kleinheubach, Josef Büchold, Kaufmann, Dbernburg, Alots Lang, Kaufmann, Wörth 0. De, Au

[47469]

[47472]

gust Kraft, Kaufmann, König D. in offener Handelsgesellschaft mit dem Sive in Mömlingen seit 15. Juli 1913 die Fabrikation und den Vertrieb von Paffässern, Kisten und ähnlichen Holz- produkten, Die Gesellschafter Simon Jacob, Elias Wetler, Alois Lang und gust Kraft sind von der Vertretung der elellshaft ausges{lofsen. Aschaffenburg, den 8. August 1913. K. Amtsaericht. AschersIeben. 47473] In unser Handelsregister ist in Abt. A inter Nr. 289 bei der Firma Gebrüder iemann in Staßfurt, Zweignieder- fung in Aschersleben eingetragen en : Die Zweigniederlassung i} aufgehoben. hersleben, den 9. August 1913. Königliches Amtsgericht.

Berlin, [47442] „M das Handelsregister B des unter- dbneten Gerichts ift heute eingetragen gden: Nr. 12359. Reftaurations- ttriebs-Gesellschaft mit beschränk- r Haftung. Siß: Berlin. Gegen-

stand des Unternehmenë: Der Betrieb von NRestaurationsgeschäften aller Art in Berlin und Umgegend. Stammkapital 200900 Æ. Geschäftsführer: Kaufmann Aloys Funke in Berlin. Die Gesellschaft ift eine Gesellschaft mit beschränkter Haf- iung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 17. Juli 1913 abgeschlossen. Als nit eingetragen wird veröffentliht: Oeffent- liche Bekanntmachungen der Gesell\baft erfolgen nur durch den Deutschen Reichs- anzeiger. Nr. 12 360. Nosfe & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Der Einkauf und Ver- kauf von Nobproduftten, balbfertigen und fertigen Fabrikaten aller Art für eigene und fremde Rechnung sowie der Abschluß aller RNechtsgeschäfte, welde zur Förde- rung dieses Zweckes geeignet sind. Stammkapital: 20000 #. Geschäfts- führer: Hugo Schnell, Kaufmann, in Berlin. Die Gesellschaft ist eine Gesell- schaft mit beshränkter Haftung. Der Ge- jellshaftsvertrag ist am 30. Juli 1913 abgeschlossen. Die Gesellschaft ist abge- {lossen auf die Dauer von drei Jahren seit der Eintragung in das Handelsregister. Die Gesellschaft soll auf jeweils ein Jahr weiter fortbestehen, wenn nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der bezeichneten drei Jahre, oder späterhin vor Ablauf jedes weiteren Jahres die Kündigung durch einen Gesellshafter mittels Ein- ¡creibebriefes der Gesellshaft gegenüber erfolgt. Als nicht eingetragen wird ver- öffentlicht: Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur dur den Deutschen Reichsanzeiger. Bei Nr. 2313 Marquardt «& Co. Verlagsanstalt Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung: Die Gesellshaft ist aufgelöst. Liquidator is der bisherige Gescäfts-

fübrer Verlagsbuhhändler Dr. Viktor Schweizer in Berlin. Bei Nr. 5161

Hermann Seemann Nachfolger Ver- lagsgesellshaft mit beshränfter Haftung: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator is der bisherige Geschäfts- führer Verlagébuchhändler Dr. Viktor Schweizer in Berlin. Bei Nr. 7789 Vuigodin Gefsellszast mit be- schränkter Haftung: Bei der dur Beschluß vom 15. November 1912 er- folgten Aenderung des $ 7 des Gesell- schaftóvertrages ist bestimmt: Die Gesell- schaft wird durch einen Geschäftsführer

vertreten. Bei Nr. 8192 Magde- verger Verlagsanstalt Gesellschaft

T

mit beschränkter Haftung: Die Ge- sellschaft ist aufgelöst. Liquidator ist der Verlagsbucbhändler Dr. Viktor Schweizer in Berlin. Berlin, den 8. August 1913. Koniglicdes Amisgeriht Berlin-Mitte, Abteilung 122,

Berlin. Sandelêregister [47443] des Königlichen Amtsgerichts Berlin- Mitte. Abteiïung 4.

In unser Handelsregister ist beute cein- getragen worden: Bei Nr. 13 993 (offene Handelsgesellschaft Löwenthal & Fried- länder in Verlin): Die Gesellschaft ist durch den Tod des Gesellschafters Albert Friedländer aufgelöst. Der bisherige Ge- sellschafter Louis Löwenthal ist alleiniaer Inhaber der Firma. Bei Nr. 23 763 (Firma Reiß «& Burmeister vorm. H. Günßgtel in Berlin): Inhaber jekt: Hans Knoche, Kaufmann, Berlin. Bei Nr. 40584 (Firma Julius Ovpvpen- heimer Agentur und Kommission in Charlottenburg): Die Niederlassung

ist nah Verlin-Halensee verlegt.

Berlin, den 9. August 1913. Königliches Amtsaeriht Berlin-Mitte.

Abteilung 86.

Berlin, [47444]

In das Handelsregister B des unter- zeibneten Gerichts ist beute eingetragen worden: Nr. 12367. Deutsches Han- delsbüro. Gesellshaft mit be- schränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Betrieb eines Handelsbureaus, insbesondere die Vebernahme von Vertretungen und Go- shäftsführungen fremder kaufmännischer Betriebe sowie An- und Verkauf und Ver- wertung von Schußrechten aller Art im In- und Auslande und Dur&führung von Finanzierungen und aller damit in Ver- bindung stehender Geschäfte. Das Stamm- fapital beträgt 20000 Æ. Geschäfts- führer: Kaufmann Paul Haute in Berlin. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellscafts- vertrag ist am 4. Juli/8. Auaust 1913 abaeschlossen. Es mird ein Geschäfts- führer bestellt. Die Vertretung erfolgt durch den Geschäftsführer oder durch einen Prokuristen, sofern nur ein Prokurist vor-

handen, wenn zwei bestellt, dur zwei Proturisten gemeinscaftlich. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: liche Bekanntmachungen der Gesell erfolgen nur durh den Deutschen MReié- anzeiger. Nr. 12368. W. Vrüstat «& Co., Gesellschast mit beschGcänfter Haftung. Siß: Verlin-Schöneberg. Gegenstand des Unternehmens: Her- stelunga von Zeitschriften und Drucksachen aller Art. Das Stammkapital beträgt 23000 M. Geschäftsführer: Bucß- dructereibesiker Wilhelm Brustat in Verlin-Schoneberg. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beshränkter Haftung. Ver Gefelischaftsvertrag ist am 31. Juli 1913 abgeschlossen. Bei Nr. 5111 Berliner Orchestrion-Fabrik Franz Hauke «& Co. Gesellshaft mit be- schränkter Haftung: Die Firma ist wieder gelös{t. Bei Nr. 7728 Wil- helm Crorjaeger «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Durch Gefellschafterbes{luß vom 21. Juli 1913 ist das Stammkapital um 10000 4 auf 90 000 Æ erhöht und sind auch binsibtli der Verteilung des Reingewinns und der Abtretung von Geschäftsanteilen neue Be- ]Ummungen getroffen; ferner ist festgeseckßt: Die Dauer des Gesellschaftsvertrages wird bis zum 30. Juni 1915 vereinbart. Der Vertrag verlängert sich stets um drei Jahre, wenn niht sechs Monate vor jenem Ablauf eine Kündigung von seiten eines der Gesellschafter erfolgt. Bei Nr. 8952 Berliner Paketfahrt-Ge- sellschaft mit beschräunkter Daftztng: Durch Beschluß vom 1. August 1913 ist der Gesellschaftsvertrag insofern abge- ändert worden, als ein Aufsichtsrat ein- geseßkt und Näheres darüber bestimmt worden ist. Bei Nr. 10 199 Chemische Fabrik „Blitz“ Gefellsc{zaft mit be- schränkter Haftung: Kaufmann Otto Berger ist niht mehr Geschäftsführer. Apotheker Georg Sittig in Berlin-Steg- liß ist zum Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 10857 Grundstückserwerbs- gesellschaft Gervinusftraße L292 mit beschränkter Haftung: Arcitekt Nobert Schröter is nit mehr Ge\Häfts- führer. Maurermeister Ernst Krause in Berlin-Schöneberg is zum Geschäfts- [ührer vDestell Bei N. 113799 --Frapa-Verlag““ Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Durch Be- |chluß vom 14. Juli 1913 ift der Siß nach Neubrück (Spree) verlegt.

Verlin, den 11. August 1913.

Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte.

Abteilung 152,

Beuthen, Bz. Liegnitz. [47474] _In unser Handelsregister Abteilung B ist beute unter Nr. 4 die, ,„Fmmobilieu- Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Siß in Beiisch bei Vez2then a. O. eingetragen worden.

Gegerstand des Unternehmens it der Erwerb und die Veräußerung von länd- lichen und städtishen Grundstücken fowie die Beleibung von solchen.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 9. April 1913 ges{lossen.

Das Stammkapital beträgt 20 000 M.

Geschäftsführer und alleinicer Vertreter der Geselischaft ist der Gutsbesizer Albert Zabel in Beitsh bei Beuthen a. O.

__ Oeffentliche Bekanntmachungen der Ge-

sellschaft erfolgen durch den Deutschen

Neichs8anzeiger.

Veuthen a. O,, den 5. August 1913. Königlich2s Amtsgericht.

Blankenhain, Thür. [47475] Bekauntmachung.

Nr. 137 Abteilung A unseres Handels-

registers ist eingetragen worden die Firma

Gustav Seuthe, Kunstmarmorfabrik

und Glasmauaufakture, in Hetschburg.

Inhaber ist der Fabrikbesißer Gustav

Seuthe in Weimar.

Art des Gewerbebetriebs: Herstellung

von Kunstmarmor, Glasmosaik, Glas-

malerei, Facettenshleiferei und Kunst-

verglasfung.

Blankenhain, den 9. August 1913. Großherzogl. S. Amtögertcht.

0nn. [47476] In unser Handelsregister A ist beute unter Nr. 957 bei der Firma Wilhelm Klausmeyer in Bonn folgendes einge- tragen :

Dem Kaufmann Hubert Cugaly in Bonn und dem Kaufmann Paul Behrens in Bonn ift Prokura erteilt in der Weise, daß dieselben berechtigt sind, die Firma gemeins{chaftlich zu vertreten.

Bona, den 11. August 1913.

Königliches Aintsgericht. Abt. 9.

| r

| Bonn. Befkannimachung. 47477] Cy 5 c. (c n unser Handelsregister Abt. A ist

heute unter Nr. 1138 die cffene Handels-

aft | oéfellschaft in Firma Böhrmanun und Theis, Industrie für feuerfeste Pro- |

dufte, mit dem Siß in Boun ein- getragen worden. _ Persönlich haftende Gesellshafter der- selben find Gottlieb Böhmann und Emil Theis, beide Kaufmann in Niederdollen- dorf. Die Gesellschaft hat am 1. August 1913 begonnen. Bonn, den 11. August 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 9, Brandenburg, Elavet. 47478] Bekanntmachung.

In das Handelsregister A ist bet der unter Nr. 687 eingetragenen offenen Vandelsgesellshaft Seelig & Gansewig folgendes eingetragen :

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bis- herige Gesellschafter, Ingenieur Cugen Seelig in Brandenburg a. H., ist alleiniger Inhaber der Firma.

Braudeuburg a. S., den 11. August

De önigliGes Amtsgericht. EBTesIan. [47642] _In unser Handelsregister Abteilung À ist heute eingetregen worden :

Bei Nr. 227. Firma Sgthkesische Metalïlgewebe- uud Geflechte- Fabrik Rudo!f SHubert, Bresiau. Das Ge- schäft ist an den Ingenieur Erich Alder in Breslau übergegangen. Der Uebergang der im bisberigen Geschäftsbetrieb he- gründeten Forderungen und Verbindli- eiten ift bei der Vervachtung ausges{lossen.

Bei Nr. 582. Offene Handelsgesellschaft Gebr. Guttentag, Breslau. Dem bis- herigen Gesamtvrokuristen Julius Nosen- baum ist Einzelprokura erteilt. Dem Gerhard Schmidt in Breslau is Gesamt- prokura dahin erteilt, daß ec zur Firmen- zeihnung nur gemeinsam mit einem andercn Prokuristen befugt ist.

Breslau, den 4. August 1913.

Königliches Amtsgericht.

Cassel. Handelsregister Caffel. Am 12. August 1913 ift eingetragen : A 1575: Withelm Benoit, Caffel. Inhaber ist Kaufmann Wilhelm Benoit in Cafel. Kgl. Amtsgeriht. Abt. XTITL.

Cöln, Rhein. [47445]

In das Handelsregister ist am 12. August 1913 eingetragen.

Abieilung A.

Nr. 5643 die Firma: „Meißl «& Vlech“‘, Cölu. Persönlich haftende Ge- fellshafter Mar Meißl, Zuschneider, und Adolf Blech, Kaufmann, Cöln. Die Ge- sellschaft hat am 1. August 1913 begonnen.

Nr. 5644 die offene Handelsgesell\chaft:

--Fremery & Dycterhoff“, Cöln. Persönlich haftende Gesellschafter: Adolf Dyckerhoff, Kaufmann, Cöln, und Mar Dyckerhoff, Kaufmann, Hamburg. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1913 begonnen. Die Gesellschaft hat das gesamte Gesell- schaftsvermögen der Gesellschaft unter der Firma „Fremery & Dyckerhoff Gesell- [chaft mit beschränkter Haftung in Liqui- dation“ mit dem Rechte der Fortführung der Firma erworben. Als nicht einge- tragen wird veröffentliht: Geschäfts- betrieb ist Weinhandlung nebst Agentur- geschäft. Nr. 5645 die offene Handelsgesellschaft: ,-Vuxbaum & Neal“, Cöln. Persóon- lich haftende Gesellschafter: Hermann Buxbaum, Kaufmann, Cöln, und Julius Neal, Kaufmann, Cöln-Deuß. Die Ge- sellschaft hat am 8. August 1913 begonnen. Nr. 5646 die Firma: „G. Albert Kraus“, Cöln und als Inhaber Emil Albert Kraus, Ingenieur, Cöln.

Nr. 5647 die Firma: „PVeier Rost“, Cöln, und als Jnhaber Peter Most, Kaufmann, Cöln.

Nr. 5648 die offene Handelsgesellschaft: „G. & S. Gierling“/, Cölu. Per- söonlih haftende Gesellschafter: Ehefrau Johann Gierling, Gertrud geb. Cikmann, und Sofia Gierling, Cöln. Dem Kauf- mann Johann Gierling zu Cöln ist Einzel- prokura erteilt. Die Gesellschaft hat am 11. August 1913 begonnen.

Nr. 5649 die Firma: „Prym «& Co.“‘, Büsbach mit einer Zweigniederlassung in Cöln unter der Firma: „Prym «& Co. Filiale Cöln“, Cöln, und als Inhaber Heinrich Prym, Kaufmann, Büs- bach. Dem Jokob Esser in Cöln ist Einzel- prokura erteilt unter Beschränkung auf den Geschäftsbetrieb der Zweignieder lassung in Cöln. Nr. 1232 bei de

[47479]

Firma: „E. Gott-

E Ms : ch A

Ï hn n % 5 «T 1+ _ A C Ea

{ vert Lroedel in Cöln ift in das Geschäft T2 vorn c ç

j ais Perlonlid

j j

dor (Sool Att T WCIeEutd

hrigo n y met rge ocITer

1. August 1913

CeIre

| gesell gonnen.

| Nr. 2381 bei der Firm | Wirtgeu““, Cöln. De ist nah Düsseldorf ir. 4521 bei der

EL D ¿F IIMC osef Smit“, Cöín. T des Heinrich

j

Lc

Cr f

„Johann PTOfurA erioicben.

Fuß in Cöln if Abteilung B. “EU: „Rheinische Gummiband Weberei Gesellschaft mit beschränk-

ie ) nri A Ves Wel i T

Y N Ir 202

ter Haftung“‘, Cöln. Dur Besc&luÿ der Gesellshafterversammluno ist dis Liquidation wieder eröffnet worden. Fre: herr von Negri ist erneut zum Liguidator

bestellt.

Nr. 28 „Kölner Eisenwerk und Rheinische Apparate - Vau - UMnstalt Gesellschaft mit b2sck{ränfkter Haf- tung“, Vrühl. Anton Cremer, JIn- genieur, Berlin-Wilmeredorf, ist zum

Geschäftsfübrer be!

Nr. 421 „Farbwerke W. A. Hospelt Gesellschaft mit beschranfter HDaf- tung“, Cöln-Ehrenfeld. Die Ver- tr sbefugnis des Emil Meisinger ist dura Q Od erloscen.

Nr. 1481 „Nheinisches Elektrici- täatowerk im VBraunkohlenrevier Aktiengesellschaft“, Cöln. Kaufmann Johann Paar ist aus dem Vorstand aus geschieden und an seine Stelle Adolf Merß, Kaufmann, in Horrem zum Vor- standsmitglied bestellt. Die Prokura des leßteren ift erloschen.

Nr. 1641 „Müller & Middvermaiutn Gesellschaft mit beschränkter HDaf- tung“, Cölir. Witwe Josefine Kayser, geb. Brune, in Essen, im Begriffe stehend, nach Cöln überzusiedeln, ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt.

Nr. 1736 „Wilhelm Schmidt «& Cie. Gesellschaft mit beschränfter Haftung“, Frechen. Durh Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 9. August 1913 ist das Stammkapital um 12500 M auf 75 000 M erhöht worden.

Nr. 2029 „C. Hucklenbroich, Ge- se!lsschaft mit beschränkter Haftung““, Cöln. Gegenstand des Unternehmens: Betrieb einer Buchdruckerei. Stamm- apital: 20000 #. Geschäftsführer: Caspar Hucklenbroih, Buchdrucker, Cöln. Gesellschaftsvertrag vom 7. Auaust 1913. Als mcht eingetragen wird veröffentlicht: Oeffentlide Bekanntmachunaen der Ge sellschaft erfolgen im Deutschen Neiche- anzeiger.

Nr. 2030 „Kohlenhandlung Glück- auf Gesellschaft mit beschräukter Saftung“‘, Cöln. Gegenstand des Unternehmens: Der Handel mit Kohlen, Koks, Briketts, Holz und sonstiaen ein-

Ll

\chlägigen Produkten. Stammkapital: 20000 M. Geschäftsführer: Johann

(Smons, Kaufmann, Cöln. Gesellschafts vertrag vom 29. Juli 1913. Hat die Ge- sellschaft mehrere Geschäftsführer, so wird sie durxh zwei Geschäftéführer oder einen Geschäftsführer in Verbindung mit einem Prokuristen vertreten. Als nicht einge- tragen wird veröffentliht: Oeffentliche Bekanntmachunaen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Neichsanzeiger.

Nr. 2031 „Weinvertrieb rheinischer Weinproduzenten mit beschränkter Hastung“, Cöln. Gegenstand des Ünternehmens: Ankauf und Vertrieb von Weinen und sonstigen in die Weinbranche fallenden Getränken, ferner die Vermitt lung von Bedarfsartikeln des Weinbaues wie Weinbergsdünger, Schwefel, Kupfer- vitriol 2x. sowie von Kelter- und Kellereiartikeln. Außerdem kann die Ge sellschaft Grundeigentum, Weinbau- und Weinhandelsbetriebe jeder Art erwerben, betreiben und veräußern, sich bei Unter- nehmen dieser oder ähnlicher Art in jeder ihr passend erscheinenden Weise beteiligen und überhaupt alle Handlungen vornehmen, welche den genannten Zwecken dienen oder mit thnen in Verbindung stehen. Organi- sation und Verwaltuna der Gesellschaft. Stammkapital: 200 000 4. Geschäfts- führer: Josef Seul und Mathias Mohl- bera, Cöln. Gesellschaftsvertrag vom 9, Juli und 8, August 1913. Die Ge sellschaft wird vertreten durch beide Ge- schäftsführer gemeinschaftlich oder durch einen Geschäftsführer und einen Proku- risten.

Kgl. Amtsgericht, Abt. 24, Cölu. Colmar, Els. Vekanutmnachung. In das Gesellshaftäregister Band VI1 wurde bei Nr. 9: Elsässische Kraft- werke, Aktiengesellschaft in Schlett-

[46682]

Y schalfk““, Cöln, Der Kaufmann Dago

stadt, eingetragen :

et