1913 / 193 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Teipzig. l [47687]

In das Handelsregister ist heute einge- tragen worden:

1) auf Blait 15780 die Firma F. Hugo Heinich in Leipzig. Der Kaufmann Fürchtegott Hugo Heinih in Leipzig ist Inhaber. (Angegebener Ge- \chaftszweig: Grossogeschäft für Nohwolle.)

2) auf Blatt 15 781 die Firma Otto Damm in Leipzig. Der Kaufmann Mar Otto Damm in Leipzig ist Inhaber. (An- gegebener Geschäftszweig: Großhandlung mit Nahrungsmitteln sowie Herstellung von russishem Salat und Mayonnaisen.)

3) auf Blatt 15 782 die Firma Karl Wirth in Leipzig. Der Kaufmann Friedrih Wilbelm Karl Wirth in Leipzig ist Inhaber. (Angegebener Geschäftszweig: Automobilhandlung.)

4) auf Blatt 89 (GA. 11), betr. die Firina C. Erdmann in Leipzig: Die Gesellschafterin Elsa Maria verw. Gericke, geb. Edelmann, führt infolge ihrer Wieder- verehelichung den Familiennamen Wrazièlo.

5) auf Blatt 4858, betr. die Firma Paul Hammer ‘in Leipzig: ‘Fanny verw. Hammer, geb. Wehner, ist als Ge- fellshafterin 1infolge Ablebens aus- geschieden.

6) auf Blatt 5373, betr. die Firma

Oscar Schoene in Leipzig: In das Handelsgeschäft sind eingetreten die Kauf- leute Friß Otto Moriß Schóne und Oscar Hellmuth Johannes Schöne, beide in Leipzig. Die Gesellshaft ist am 1. Juli 1913 errichtet worden. 7) auf Blatt 7280, betr. die Firma Wilhelm Diebener in Leipzig: Die Prokura des Karl Hermann Joseph Mildner ist erloschen.

8) auf Blatt 7532 betr. die Fitma Louis Seidel Nachf. in Leipzig: Theodor Krakau ist als Jnhaber ausge- schieden. Gesellschafter sind die Hofbuch- druckereibesißer Mar Bruno Scheune- mann in Halle a. und Ernst Otto Scheunemann in Leipzig. Die Gefsell- haft ist am 4. August 1913 errichtet worden. Sie haftet nicht für die im Be- triebe des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten des bisberigen Inhabers, es gehen auch nit die in dem Betriebe be- gründeten Forderungen auf sie über.

9) auf Blatt 8957, betr. die Firma Oscar Kirsten in Leipzig: Prokura ist erteilt den Kürschnern Otto Willy Kirsten und Paul Felix Kirsten, beide in Leipzig.

10) auf Blatt 11 942, betr. die Firma Slone> «& Co. in Leipzig: Die bei dem Prokuristen Franz Emil Neiße ein- getragene WVertretungsbeshränkung ist weggefallen.

11) auf Blatt 13 702, betr. die Firma Bau- und Vauhandelsgesellschaft mit beschränkter Haftung Leipzig- Gohlis in Leipzig: Friedrih Felix JFsidor Jaenidke is als Geschäftsführer ausgeschieden. Zum Geschäftsführer ift bestellt der Dampfsägewerksbesißer Fried- rih August Wehse in Leipzig.

12) auf Blatt 7893, betr. die Firma G. Marpmaun Hygien. Labora- torium in Leipzig: Die Firma ift er- loschen.

Leipzig, den 12. August 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. TIB.

Leipzig. : [47686] Auf Blatt 15 783 des Handelsregisters ift beute die Firma Balla-Zylinder- schloß-Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzig eingetragen und weiter folgendes verlautbatt worden:

Der Gesellschaftsvertrag ist am 30. Juli 1913 abges{lossen und am 95. August 1913 abgeändert.

Gegenstand des Unternehmens ift die Herstellung und der Vertrieb eines ge- \chübßten, zylinderförmigen Einste>s<losjes für Möbel und andere Zwe>e. / 5

Der Gesellschaftsvertrag ist zunächst auf die Dauer von fünf Jahren abgesclossen und verlängert sih jedesmal um ein Jahr, wenn er m<t se<s Monate vor Ablauf von einem Gesellschafter aekündigt wird.

Das Stammkapital beträgt 30 000 .

Zu Geschäftsführern sind bestellt der Kaufmann Gustav Jahrmarkt in Leipzig und der Techniker Gustay Paul Niedballa ebenda.

Aus dem Gesellschaftêvertrage noch bekannt gegeben :

_— Lo —.

wird DE

Der Gesellshafter Techniker Gustav Paul Niedballa in Leipzig bringt als seine mmeinlage folgende Patente und Ge- brau<bsmuster ein: Deutsches Reichsge- brau<hémuster Nr. 433 110, deutses Neichsgebraubsmuster Nr. 433 111, öfter- reichisbes Patent A Nr. 437/10, rufsi- \{es Patent Nr. 42 009, Patent A Nr. 105/10, norwegisces Patent Nr. 23 328, dâänisches Patent Nr. 14 641, englisches Patent Nr. 2738/10, kanadisches Patent Nr. 133 744, die hiermit auf die Gesellshaft übertraaen werden.

Der Wert-dieser Einlage beträgt 15 000 Mark.

Leipzig, am 12. Auaust 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 11 B.

Lennep. Befanntmachung. [47816] Im Handelsregister ist zu der Firma Lenneper Gemeinnütßziger Bauverein, Aktiengesellschaft zu Lenuep eingetragen worden, daß an Stelle des verstorbenen Vorstandsmitglieds Louis Dürbolt der Architekt und Bauunternehmer Paul Dür- holt zu Lennep in den Vorstand ge- treten ift. Lennep, den 19. Juli 1913. Königliches Amtsgericht.

Lennep. [47817]

Im Handelsregister ist bei der Firma Lonneper Zahnräderfabrik Heinrich Wolf in Leunep eingetragen:

(e (At 1A

\<hwedisches |

Gesamtprokura der Ehefrau Heknrich Wolff, Wilbelmtne geb. Ionen, und des Ludwig Junge ist erloschen. Leunep, den 26. Juli 1913. Königl. Amtsgericht.

Löbau, Westpr. [47818] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 34 ist eingetragen, daß die Firma W. Sonnenberg in Löbau Wpr. auf den Kaufmann Georg Neustadt in Löbau Wrpr. übergegangen ist. Löbau Wpr., den 9. August 1913. Königliches Amtsgericht.

Lome. Bekanntmachung. [47819] In das hiesige Handelsregister Abtei- lung B Nr. 2 ist bei der Firma Deutsche Togogesellschaft Berlin heute ein- getragen worden : Gemäß Beschluß der Generalversamm- lung vom 13. März 1911 und des Auf- sihtsrats vom 13. März 1911 und 26. Ok- tober 1912 ist das Grundkapital um 300 000 4 erböht und beträgt jeßt 1 300 000 #4. (S 6.) Lome, den 18. Juli 1913. Der Kaiserlihe Bezirksrichter. Lübtheen. [47820] In das Handelsregister ist zu der Firma „H. Mau“ in Lübtheen heute einge- trag?n: Die Firma ist am 4. August 1913 in „Heiuri<Þ Mau & Sohu““ geändert. Inhaber derselben sind Kaufmann Heinrich Mau sen. und Kaufmann Heinrich (Heino) Mau jun., beide in Lübtheen. Die Ge- sellschaft ist etne offene Handelsgesellschaft. Lübtheen, den 13. August 1913. Großherzogliches Amtsgericht.

Ludwigshafen, Rhein. [47522 Handelsregistereinträge.

1) Karl Hoffmann «& Cie. vor- mals Lambrechter Filzfabrik in Lambrecht. Die Prokura der Ehefrau Luise Hoffmann und des Karl Hossmann junior in Lambrecht ist erlosben. Das Geschäft nebst Firma ist auf den Kauf- mann Karl Hoffmann junior in Lambrecht übergegangen. Der Maria Hoffmann, geb. Steiß, GChefrau bon Carl Hoffmann junior, Kaufmann, und dem Kausmann Karl Hoffmann, beide in Lambrecht, 1st Einzelprokura erteilt. Nunmehriger Ge- \äftszweig der Firma ist: Filzhandel und Filzwarenfabrifation.

2) M. Teschendorff in Ludwigs- hafen a. Rh. Die Firma und die Pro- fura des Kaufmanns (Frih Teschendorsf in Mannheim ist erloschen.

3) Louis Hubing in Lambsheim (Inhaber Georg Hubing, Kaufmann da- selbst). Der Kaufmann Valentin Reudel- huber jr. in Lambsheim is am 1. Juli 1913 als Gesellschafter in das Geschäft eingetreten; dasselbe wird seit diesem Tage als offene Handelsgesellshaft unter der seitherigen Firma weiterbetrieben.

4) Bayerische Notenbank, Zweig- niederlassung in Ludwigshafen a. Nh. Hauptniederlassung in München. August Christoph is aus dem Vorstand ausge- schieden. Die Prokura des Hauptkassiers Xaver Ströll und des Oberbeamten Fried- rih Drausnick, beide in München, ist er- loschen. Die beiden leßteren wurden zu stellvertretenden Vorstandsmitgliedern be- stellt.

5) Franz Lindacher in Speyer. Das Geschäft ist ohne Geschäftsausstände und Geschäftsverbindlichkeiten auf den früheren Meßger jeßigen Kohlen- händler Ludwig Schul in Speyer über- gegangen, der dasselbe unter der Firma Ludwig Schul vormals Franz Lin- dacher weiterbetreibt.

Ludwigshafen a. Rh., 9. August 1913.

Kgl. Amtsgericht.

und

1

Lunden. [47526] Oeffentliche Bekanntmachung. Eintragung in das Handelsregister

vom 8. August 1913.

Firma und Sig: Detlef S>ulz, Lunden. Inhaber: Kaufmann Detlef Sc{ulz in Lunden.

Lunden, Königlihes Amtsgericht.

Magdeburg. [47527] Bei der Firma „R. A. Knöllner“ hier, unter Nr. 533 der Abteilung A des Handelsregisters is heute eingetragen : Die Gesamtprokura des Carl Schüler und Bruno Hischer, beide in Magdeburg, it erloshen. Dem Bruno Hischer in Magdeburg ift Einzelprekura erteilt. Dem Carl Schüler und Walther Marx, beide in Magdeburg, ist Gesam!1prokura erteilt. agdeburg, den 11. August 1913. Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

Marienburg, Westpr. [47821] In das Handelsregister A ist unter Nr. 173 eingetragen, daß die Firma Emil Kittler in Marienburg Wpr. er- losen ist. Marienburg, den 3. August 1913. Königliches Amtsgericht.

Memmingen. Bekanntmachungen. 1) Der Kaufmann Iosef Forster in Memmingen betreibt daselbst unter der Firma „Josef Forster“ bankmäßige Ge- schäfte, insbesondere zur Gewährung von Darleben. 2) Die Firma Eduard Schellhornu

[47822]

Die |

in Mindelheim ist erloschen. Memmiugen, den 14. August 1913. | Kgl. Amtêgericht.

| Mergentheim. [47602] | N. Amtsgericht Meraenutheim.

| Im Handelsregister, Abtetlung für | Einzelfirmen, ist heute eingetragen worden : |Die Firma J. S. Löwengardt in ! Laudenbac< ist crlosen.

| Den 12. August 1913.

Amtsrichter Bühler.

\

Merseburg. [47823]

Bei der im Handelsregister Abt. A vnter Nr. 16 eingetragenen Firma Frauz Wirth is heute eingetragen, daß in Schkeuditz eine Zweigniederlassung er- rihtet und Max Wirth aus der Gesell- schaft ausgeschieden ift.

Merseburg, den 12. August 1913.

Königl. Amtsgericht.

Mersebhurg. [47824] Im Handelsregister À ist unter der Nr. 371 die Firma Heinrich Schmidt in Merseburg und als deren Inhaber der Zimmermeister Heinrih Schmidt in Merseburg eingetragen. Merseburg, den 12. August 1913. Königl. Amtsgericht.

Wetz. SHaudels8register Metz. [47825] In Band VI Nr. 132 des Gesellschafts- registers wurde heute bei der Firma Lothringische Eiseubahn-Aktiengesel- schaft in Diedeuhofen eingetragen : Die in der Generalversammlung vom 6. Mai 1913 beshlossene Erhöhung des Grundkapitals um 500 000 # ist erfolgt. Das Grundkapital beträgt jeßt 1600 000. Der Gesellschaftsvertrag ijt entsprechend abgeändert. Die neuen Aktien find ein- eteilt in 500 auf den Inhaber lautende ftien zu je 1000 4 und find zu 1009/6 ausgegeben. Mes, den 12. August 1913. Kaiserliches Amtsgericht.

Mülheim, Ruhr. [47827]

In unjer Handeltregister ist heute bei der Firma H. Wilhelmi, Gesellschaft mit beschränkter Hastung, Mülheim- Ruhr, eingetragen worden: den Kauf- leuten Hermann Bungeit und Max Baer, beide zu Mülheim-Ruhr, ist Gesfamt- prokura erteilt derart, daß sie gemein- \haftli<h die Gesellschaft vertreten.

Mülheim-Ruhr, 11. 8. 13.

Kgl. Amts3gericht.

Mülheim, Ruhr. [47826]

In unser Handelsregister ist beute bei der Mülheimer Terraingesellschaft mit beschränkter Haftung in Mülheim- Rugyr eingetragen worden: An Stelle des ausgeschiedenen Hermann Hempelmann ift der Treuhänder Bruno Parts< zu Mül- heim-Ruhr zum Geschäftzeführer bestellt.

Mülheim-Ruhr, 12. 8. 13,

Kgl. Amtsgericht.

München. [47828] 1. Neu eingetragene Firmen.

1) Herba. Siß München. Inhaberin : Arztensgattin Hedwig Klimaszewski in München, Herstellung und Vertrieb von Kräuterpräparaten.

2) Neue Kunst Hans Golß, Siß München. Inhaber: Buch- und Kunst- händler Hans Goly in München. Kunst- handlung und Kunstausstelluná, Odeons-

plag 1.

3) Friedrich Schlump. Siß München. Inbaber: Milchhändler Friedrih Slump in München. Milchengroszes<häft, Hirsch- bergstr. 4.

4) Theodor Finfera. Siß Grafiung. Inhaber : Kausmann Theodor Finfera in Grafing, Gemischtwarengeshäft.

5) Borft @ Halleuberger. Sh Pafing. Offene Handelsgesellshaft. Be- ginn: 14. August 1913 Architekturbureau und Baugeschäft, Paosfostr. 8, Gesell- hafter : Bernhard Borst in Pasing und Karl Hallenberger in München, Architekten.

5) Gebrüder Vetter. Siß Müuchen. Offene Handelsgefell schaft. Beginn : 1. Avgust 1913. Nußzholzhandlung, Berg am Laimstr. 12. Gesellschafter: Wilhelm Vetter in Feldkirhen und Heinrich Vetter in München, Kaufleute.

11. Veränderungen bei eingetragenen

Firmen. «

1) Serba Gesellschaft mit bes<hränk- ter Haftung. Siß München. Die Ge- fellshafterversaminlung vom 31. Juli 1913 hat die Aenderung des Gesellshaftsver- trags hinsihtlih der Firma und die Auf- l¿sung der Gesellshaft beschlossen. Die Firma lautet nun: Seilkräutergesell- schaft mit beschränkter Haftung in Liquidation. Liquidator: Josef Haut- mann, Kaufmann in München.

2) Die Lesec-Verlag-Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung. Siß München. Geschäftsführer Georg Muschner gelöst.

3) Bayerische Holz-Hausbau-Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Siß München. Geschäftsführer Artur Putliß gelöscht.

4) Theodor Kirsch & Söhne. Zweig- niederlassung München. Seit 1. No- vember 1912 Kommanditgesellshaft. Per- föalih haftende Gesellshafterin Minna Kirsch ausgeschieden. Persönlich haftende Gesellschafter: Die bisherigen Gesellschafter Emil Kirs{< und Albin Kirsch sowie Theodor Kirsh, Kaufmann tn München, Dr. jur. Walther Kirsh, Kaufmann in Gehren, Dr. Julius Scheidemandel, Che- miker in München; vier Kommanditisten; e des Theodor und Dr. Walther

irs gels\<t.

5) Magirus, Ewald «& Lieb, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Zweigniederlassung München. Prokura des Marx Erler gelöst.

TIL. Yschungen eingetragener Ftrmen.

1) Sans Pfeuffer. Siy München.

2) Elektricitätswerk Schöuach Ru- dolf & Co. in Liquidation. Sitz München.

3) Programm «& Scheinwerfer- Verlag Philomena Derzberger Nachf. Sit München. s

München, den 14. August 1913.

K. Amtsgericht.

Nagold. i [47829] K. Amtsgeri<t Nagold.

Im Handelsregister für Gesell)chasts- firmen Bd. T Bl. 61 wurde beute ein- getragen: Sti>kerei Sonneuthal, A. G. Siy der Gesellshaft Pfäffikou Zürich, Schweiz, Zweigniederlassung Nagold.

Die Gesellschaft ist eine Aktiengesell- chaft, gegründet am 19. Januar 1912 auf unbestimmte Dauer. Zwe> der Ge- sellschaft: die Fabrikation von Sti>ereten. Gefellschaftskapital 200 000 Frs., einge- teilt in 200 auf den Inhaber lautende Aktien von je 1000 Frs. Publikations- organ der Gesellshaft: Shwelzerisches Handel8amtsblatt, Bern.

Die re<htsverbindliche Unterschrift führen je zu zweien follektiv: Der Präsident des Verwaltungsrats Karl Stäubli von Horgen in Pfäffikon, der Vizepräsident Eduard Wewtel von und in Wädenswil fowie der Direktor Louis Sauder von Lupsingen. Kaufmännischer Direktor: Paul Schiler von Nagold in Pfätfikon, in welcher Eigenschaft der Genannte fkollektiv je mit einem der beiden zei<hnungsbere<tigten Verroaltungsratsmitglieder für die Gefell- schaft rehtéverbindlih zei<net.

Dem Kaufmann Friedri<h Schiler in Nagold ist Vollma(t erteilt, die Gesell- schaft als Leiter der Zweigniederlassung zu vertreten.

Den 2. August 1913.

Stv. Amtsrichter Dreiß.

Neuburg, Donau. [47830]

J. Keller u. Co., Buchdruckerei, Buch- u. Kunsthaudlung, Verlags- austalt, Gesellschaft mit beschränkter Haftung Dillingen in Dillingen. Die Vertretungsbefugnis des Iosef Keller ist infolge Niederlegung der Geschäftsführer- stelle beendigt. Nunmehbriger Geschäfts- führer: S<hellinger, Franz Xaver, Redakteur in Lauingen.

Neuburg a. D., den 6. August 1913.

Kgl. Amtsgericht.

Neuburg, Donau. [47831] „Wilhelm Stübles Nachf. Juhaber Anton Prücésmair“ in Schroben- hausen. Unter dieser Firma betreibt Anton Prü>klmair in Schrobenhausen eine Mehl- und Getreidehandlung dortselbst. Die Firma „Wilhelm Stüble““ in Schrobenhausenu ist erloschen. Neuburg a. D., den 7. August 1913. Kgl. Amtsgericht.

Neuburg, Donau. [47832]

Firma: „Wilhelm Ludtvig, L. Steicheles Nachf.‘ in Dillingen. Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Wilhelm Ludwig in Dillingen ein Manu- fafturwaren-, Modewaren-, Damenpußt-, Konfektions- und Kurzwarenge\<äft.

Neuburg a. D., 7. August 1913.

K. Amtsgertcht.

Neumarkt, Sehles. [47833]

Im Handelsregister A Nr. 91 G. L. Toepffers S3hne, Maltsch a. O., mit einer Zweigniederlassung in Liegnitz ist am 8. August 1913 folgendes eingetragen worden :

Die Prokura des Kaufmanns Bruno Schwaiger ift erloschen.

Neumarkt, Sehles., den 8. August 1913.

Königliches Amtsgeriht.

Neumünster. [47834]

In unser Handelsregister B ist beute bei der Firma Lederwerke Emil Köster Akticugesellschaft in Neumüuster ein- getragen :

In der Generalversammlung vom 11. Juni 1913 ift bes{lossen, das Grund- kapital um 500 000 4 zu erhöhen. Die bes<lofsene Erhöbung des Grundkapttals dist durchgeführt. Das Grundkapital beträgt jeßt 2 000000 Æ#. Die neuen auf den Inhaber lautenden Aktien von je 1000 4 werden zum Kurse von 125 9% ausgegeben.

Neumünster, den 8. August 1913.

Königliches Amtsgerißt. Abt. 3. Neumünster. [47835]

Eintragung in das Handelsregister am 11. August 1913 bei der Firma Leder- werke Wieman, Aktiengesellschaft Hamburg Zweigniederlassung in Neu- münster.

In der Generalversammlung vom 11. Februar 1913 ist beshlofsen, das Grundkapital um 300 000 4 zu erhöhen. Die beschlossene Erhöhung des Grund- fapitals ist dur<geführt. Das Grund- fapital beträgt jeßt 1500000 4. Die neuen auf den Inhaber lautenden Aktien von je 1000 4 werden zum Kurse von 125 9/6 ausgegeben.

Königliches Amtsg richt Neumünster. Neustettin. [47836] Bekanntmachung.

In unser Handelsregister A ist ein- getragen: Am 29. Juli 1913 unter Nr. 173 die Firma Hermaun Mahlke, Neustettin, und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Mahlke in Neustettin. Am 24. Juli 1913 zu Nr. 96 Firma Neustettin'er Dampfmühle Freund- lich und Wolffberg in Neuftettin: Die Firma ist erloïhen. Am 31. Juli 1913 zu Nr. 153 Firwa Emil Kaminer u. Sohu in Neustettin: Die Firma ist

erloschen.

Köntgliches Amtetgeriht Neustettin.

Neustrelitz. [47837 _In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen, daß die Firma der Zweig- niederlassung „Vorschuß-Anftalt in Neu- strelis Filiale der Mecklenburgischen Sparbank“ in „Vorschußaufstalt Neu- streliz Filiale der Meckleuburgischen Spar-Bavk““ geändert ist. Neustreliß, den 11. August 1913.

Großherzogliches Amtsgericht. Abteilung 1.

Oberkirch, Baden. [4782 F Handelsregistereintrag Bd. T D.-Z, s: bctr. die Firma A. Dietrich Kaufman in Oppenauz: „Die Firma ift erloschen Oberkirch, den 12. August 1913, Gr. Amtsgericht.

Ohlau. [47841] Bei der unter Nr. 13 des Handels, registers A eingetragenen Firma Erni Mende ist heute deren Erlöschen einge, tragen worden. Ohlau, den 6. August 1913. Königliches Amtsgericht.

Ohlau. 7 [47842] In unser Handelsregister A ist daz Erlöschen der unter Nr. 137 eingetragenen Firma „A. Hoffmanu Buchdruterj Ohlau“ heute etngetragen worden. Ohlau, den 7. August 1913. Königliches Amtsgericht.

Ohlau. R [47840] In unser Handelsregister ist unter Nr. 15 der Abteilung A die Firma Franz Müller Ohlau“ und als ihr Inhaber der Kaufmann Franz Müller in Ohlay heute eingetragen worden. Ohlau, den 7. August 1913. Königliches Amtsgericht.

Ohlau. [47843] In unser Handelsregister ist Heute in Abteilung A unter Nr. 151 die Firm „Franz Graf, Buchdruckerei, Verlag der Ohlauer Zeitung“ miïi dem Siße zu Ohlau und als deren Inhaber der Buchdru>ereibesißer Franz Graf zu Ohlay eingetragen worden. Ohlau, den 7. August 1913. Königliches Amtsgericht.

Posen. [47845]

In unser Handelsregister A Nr. 2000 ist heute die ofene Handelsgesells{aft R. Kempner mit dem Siy in Posen eingetragen worden. S haftende Gesellschafter sind die Kaufleute Raphael und Alfred Kempner in Posen. Die Ge- fellshaft hat am 1. Jult 1910 begonnen, Der Siß der Gesellshaft war früber Nakwiy.

Posen, den 31. Juli 1913.

Königliches Amtsgericht.

Posen. i [47846] S ner Pin tedeegiter B Nr. 15 ist bei der Firma T. Krzyzanowski Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Posen eingetragen worden :

Die Vertretungsbefugnis des Geschäfts, führers Mieczy8slaus von Przystanowskt ist beendet.

Posen, den 1. August 1913.

Königliches Amtsgericht.

FPosen. [47847] _In unser Handelsregister B Nr. 191 ist heute die Firma Posener Möbel- tranêëport- und Speditions -Gesell- schaft mit beschränkter Haftung mit dem Siy tn Posen eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb eines Möbeltranêport-, Speditions- und Lagereigeshäfts. Die Gesellschaft ist berehtigt, gleihartige oder ähnliche Unter- nehmungen zu erwerben, s< an solchen Unternehmungen zu beteiligen oder ihre Vertretung zu übernehmen. Das Stamm- fapital beträgt 20 000 4. Der Spediteur Teofil Spiawski in Posen is zum Ge- schäftsführer, seine Ehefrau, Stanislawa Sptawska, geb. Schmidt, in Posen ist zum stellvertretenden Geschäftsführer be- stellt. Der Gesellshaftsvertrag ist am 26. Juli 1913 festgestellt.

Als ni<ht eingetragen wird bekannt gemaht :

rau Stantislawa Sptawska bringt als

Teil threr Stammeinlage nachstehende Sachen ein:

1 Fuhswalla<h im Werte von 1300 #, 1 Rotshimmel im Werte von 1200 4, 1 Fuhswalla<h im Werte von 1000 4, 1 Schimmel im Werte von 1000 H, 2 Möbeltransportwagen im Werte von je 1600 4, 1 se<s Meter langen Möbeltrant- portwagen im Werte von 1500 #4, 2 Roll- wagen im Werte von je 1000 4, 1 Roll- wagen im Werte von 800 4, 2 Rol- wagen im Werte von je 600 4, 1 Kasten- wagen im Werte von 600, 1 kleinerer Kastenwagen im Werte von 300 #, 1 Kutshwagen im Werte von 700 #, 6 Pferdegeschirre, eine Anzahl Pferde- deden, 4 Wagenpläne, Pa>materialien, wie Kisten, Körbe, Strike, Ketten, Deden usw., 1 Hä>selschneidemaschine mit Göpel, 1 Partie Schmiedewerkzeug, 1 Wagen- winde, 1 Pflug, 1 Paar Eggen, 1 Feld- \<miede, 1 Ladentish mit Pult, 1 Bücher- regal, 1 Spiegel, 1 Bank, 2 Stühle, 2 Sessel, 1 Kopierpresse mit Tisch, 1 Waschständer, 2 Vorhänge, 1 Sosg, mehrere Wandkarten und sonstige Stall- und Bureauutensilien. : :

Der Wert dieser Sacheinlage ift au! 15 000 M festgeseßt. E

Die Bekanntmachungen der Gesellschast erfolgen nur durh den Deutschen Reiché- anzeiger.

Posen, den 1. 201 1913.

Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: DirektorDr. Tyrol in Charlottenburs- Verlag der Expedition (Heid ri) in Berlin.

Dru> der Norddeutschen Buchdrukerei un?

5 z j 2 As Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmstraße

j Pudewitz.

} profurist Severin Krzyzaniak E als Geschäftsführer der Firma eingetragen woxden.

Rastatt.

Ï vom 9°. } tapital von 65 000 F auf 66 000 4, also um 1000 F erhöht.

i Regensburg.

Ì Rheydt, Bz Düsseldorf.

i Patentamts j zur Veranschaulihung der Bewegung der | Grde um die Soane ges<ütßt ist.

¿ 193.

| Fünfte Beilage : zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußishen Staatsanzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 16. August

Milbelrastraße 32, bezogen werden.

Handelsregister,

[47967] In unser Handelsregister Abt. B Nr. 2

| is am 12. August 1913 der Kaufmann ) Josef Krzyzanowski : Ï der Firma A. Markiewicz, Geselischaft mit beschränkter Haftung in Kostichin,

als Geschäftsführer

gelösht und an seiner Stelle der Bank- in Posen

Pudewigtz, den 12. August 1913.

Königlies Amtsgericht. Rastatt.

Handelsregistereintrag B Band I

[47848] E

| Benzwerke Gaggeuau G. m. b. H.

vormals | fabrik in Gaggenau. Die Liquidation | ift beendigt, die Firma ist erloschen.

Süddeutsche Automobil-

Rastatt, den 8. Augusl 1913. Großh. Amtsgericht. [47849]

das Handelsregister B Band 1

In

| O.-Z. 18 wurde bei der Firma Rastatter | Zeitung Gesellschaft mit beshränkter | Haftung | folge Beschlusses der Generalversammlung

t R

in Rastatt cingetragen : vom 28. Juli 1913 wurde in Abänderung Ziffer II1T des Gesellshaftsvertrage September 1907 das Stamm-

der

RNastakt, den 8. August 1913. Großh. Amtsgericht.

[47850] Bekanntmachung.

In das Handelsregister wurde heute ein- getragen :

1. Der Kaufmann Franz Steß in Stadt- amhof betreibt unter der Firma: „Franz Sieß“ mit dem Sitze in Stadtamhof cin agemis<tes Warenges<äft.

IT. Die Firma: „Carl von Lama, Antiquariat (Jah. Jos. Hofmanu)“

Jin Negensburg ist erloschen.

Regensbueg, den 12. August 1913. Kgl. Amtsgeri<t Regensburg. [47851]

Bekanntmachung.

In das Handelsregister B ist unter

Nr. 54 beute folgendes eingetragen worden : „Haas und Hermaun, Gesellschaft mit | beschränkter Haftung in Rheydt“.

Der Gegenstand des Unternehmens ift: a. Ausnuzung desjenigen Gebrauchs-

musters, das für den Gesellschafter Hein-

| rid) Haas unter Nr. 546 632 dec Klasse 42 n

der Gebrauh8musterrolle des Kaiserlichen in Berlin als Vorrichtung

b. Herstellung und Vertrieb dieses

} Shullehrmittels.

s Stammkapital beträgt 20 000 4. | esellschafter sind : Heinrich Haas, Musik- ehrer in Rheydt, Heinrich Hermann, Bau-

Z u p

| unternehmer in Rheydt.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 9. August 1913 festgestelr. Jeder Gefellschafter ist

| berechtigt, allein die Gesellschaft gerichtlih

und außergerihtlih zu vertreten und die Nirma zu zei<hnen. Die Zeichnung ge- teht in der Weise, daß der Zeichnende ¡u der Firma der Gesellschaft seine Namens- unterschrift beifügt.

. Veffentlihe Bekanntmachungen der Ge- lellshaft erfolgen nur durh den Neichs- anzeiger.

._ Der Musiklehrer Heinri Haas leistet line Einlage nit in Geld, sondern über- weit der Gefellshaft für die Zeit thres Vestehens das auss<ließlihe Recht : a. der Aunußung, b. der Herstellung und des Ytllricbes des in $ 2 bezeichneten Ge- orauhsmusters für die Vergütung von 2000 (fe<zehntausend) Mark, welche im auf seine glei< hohe Stammeinlage gerechnet werden.

Rheydt, den 12. August 1913.

Í Königliches Amt2gericht. Rüdesheim, Rhein. [47852] „i unser Handelsregister ist in Abtei- en0 A Nr. 187 bei der Firma Karl \ugel in Rüdesheim folgendes einge- gen worden: „Die Firma ist erloschen.“

AUdesheim, den 12. August 1913.

Königliches Amtsgericht. Schweinfurt.

& Bekanntmachung. „VUliu8 Rosenthal sen.“ In die Me dieser Firma mit dem Siye in z ellrichstadt bisher von dem Kausmann Futus Rosenthal sen. dortselbst betriebene “ilenwaren- und Maschinenhdndlung ist a! 1. August 1913 der Kaufmann Osfar ¿enthal in Mellrichstadt als Gesell- ¿aller eingetreten. Beide Gesellschafter Fen das Geschäft unter der bisherigen ma mit dem Sige in Mellrichstadt in ner Handelsgesellschaft weiter. Schweinfurt, den 14. August 1913.

Kgl. Amtsgericht. Registeramt.

[47853] |

Schwelm. Bekanntinachung. In unser Handelsregister Abt. B ist beute unter Nr. 84 die Kommanditgesell-

schaft auf Aktien BVarmer-VBankverein, |

Hinsberg, Fischer «& Co., Barmen,

mit einer Zweigniederlassung in Gevels- |

berg in Firma: „Varmer-Vankverein, Hinsberg, Fischer & Comp. Gevels8- berg“ eingetragen worden.

Der Gesellschaftsvertrag i am 29, März 1867 errichtet mit Abänderungen vom 11. März 1886, 26. Februar 1894, 26. Februar 1897, 31 Marz 1898; 29. März 1900, 30. Januar 1902, 30. De- zember: 1902 6; M@ -1904,-:-16.. No- vember 1905 und 5. Februar 1912.

Persönlich haftende Gesellschafter sind: Ludwig Arioni, Kommerzienrat Theodor Hinsberg, Karl Heinz, sämtlih Bankiers in Barmen, sowie der Bankier Max Rap- pard in Düsseldorf.

Dem

1) Bankdirektor

2) Bankdirektor Paul

3) Bankdirektor Moritz

4) Bc ftior Wilbelm

mann,

5) Rechtsanwalt

6) Prokurist August

7) Prokurist Karl

8) Prokurist

9) Prokurist O

10) Prokurist Dr.

11) Profurist Albert

12) Prokurist Hermann fämtlih in Barmen,

13) Bankdirektor

Hagen i. W.,

14) Bankdirektor Eugen

Hagen i. W., 15) Prokurist Wilhelm SBevelsberg Ñ ist saßungsgemäße Gesamtprokura erteilt, den drei leßteren mit Beschränkung auf den Geschäftsbetrieb der Zweignlieder- lassung in Gevelsberg.

Zur Zeichnung der Fi i tigt die persönlich haftenden Gesell die Direktoren und Prokuristen.

Alle Urkun und {rif fsärungen beì zwei zur Zeichnun Das Gesamtkgpital der Kom

fé, eingetei

Nichard Blecher,

Hegel, OÖstertag,

di m - Wupper-

Harney,

us,

mann,

1

on Geldern,

Werner,

Otto Genzmer in

Windmoller in

Schaeffer in

>— Tir ¿Lili

NOHN Lt il

beträgt 99 481 800 E Namenaktien von je 600 M und in Inhaberaktien zu je 1200 M.

Die Berufung der Generalversammlung iditisten erfolgt durch die per \öonlih haftenden Gesellschafter oder dur< den Aufsichts Zur Gültigkeit von Be- fanntmachungen der Gesellschaft genügt die ordnungsmäßige Veröffentlichung im Deutschen Reichsanzeiger.

Schwelm, den 5. August 1913.

Königliches Amtsgericht.

NoyY P VCL

Schwelm. Befanntmac<hung. [47544] Ins Handelsregister B Nr. 49 ift bei der Gesellshaft mit beschränkter Haftung in Firma Adolf Rüggeberg in Schwelm eingetragen worden : Der Kaufmann Wilhelm Weustenfeld ift als Geschäftsführer ausgeschieden und

an seiner Stelle der Ingenieur Karl |

NRüggeberg in Schwelm beftellt. Schwelm, den 8. August 1913. Königliches Amtsgericht.

Schwerte, Ruhr. [ Bekaunutmachung. . In unser Handelsregister ist beute die Firma Schwarzelühr u. Thüner, Ge- fells<haft mit bes<hränkter Haftung inm Dahlhausen bei Lanugschede, Zweigniederlassung in Schwerte, ein- getragen worden. : Gegenstand des Unternehmens ift Nerkauf von Gruben- und anderen

4597

6 949]

der be-

arbeiteten und unbearbeiteten Hölzern \o- |

wte der Betrieb eines Holz\sägewerkes. Das Stammkapital beträat 200 000 4. Gesellshafter und zuglei<h Geschäfts- fübrer find: : z 1) Kaufmann Friedrih Shwarzelühr zu Schwarzelühr b. Kalthof,

9) Kaufmann August Thüner zu Dahl- |

hausen b, Langschede,

3) Kaufmann Friedrih S<hmalenberg zu | in

Schwerte.

Die Gesellshaft wird vertreten durch | Kronenbusch, Barbara geb. Propson, in die gegenwärtigen Geschästsführer mit der | Conz übergegangen und wird von dersel Maßgabe, daß zur Vertretung der GeselU- | unter

schaft jeder für \si< allein bere<tigt ist. Der Gesellschaftsvertrag ist am 14. 1897 festgestellt. : Schwerte, den 8. August 1913. Königliches Amtsgericht.

Schwiebus. [47854] Oeffentliche Bekanntmachung.

[47543] | Dem Kaufmann Wilhelm Schäfer in

j

1

Ç O P Bezugspreis

Das Zentral-Handelsregister für das betragt

Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einh

Vlatt unter dem

1M SO „\ für. das Vierteljahr.

Titol Alti

Ho Df voin tr Deutsche Reich ers{eint in S) Cm olno M H Y Einzelne Numm

eitszeile 30 3.

1913.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrects-, Vereins-, Genossenschasts-, _Zeichen- und Musterregistern, der Urheberre<tseintragsrolle, über Warenzeiche Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten sind, ersheint au in einem besonderen

Zentral-Handelsregister für das Deutfiche Nei

Das Zentral-Handelsregister für das Deuts&e Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin für Selbstabholer au< dur< die Königliche Expedition des Reichs- und Staatéanzeigers, SW. 48,

(9, (Mr. 193 B.) der

er Regel tägli<. Der ern kosten 20 F.

Schwiebus is Prokura erteilt mit Be-

\<hränkung auf den Geschäftsbetrieb der

Zweigniederlassung Schwicóvus.

| Die: dem Kaufmann Wilhelm Clemens

[in S{wiebus erteilte Prokura ift erloschen.

Schwiebus, den 11. August 1913. Königliches Amtsgericht.

SeCCesen. [47970] Bei der im biesigen Handelsregister A Nr. 110 Fol. 111 eingetragenen Firma „Deutsche Faßfabrik mit ves<hräukter Haftung“‘ ist beute folgendes eingetragen : In der Gesellshaftsversammlung vom 6. Juni 1913 i} bes{lossen worden, das Stammkapital um 200 000 4, also von

200 000 auf 400 000 , zu erhöhen.

Secsen. den 31. Juli 1913. Herzoali@es Amtsgericht.

O, Müll ex.

SCesen. [47969] Im hiesigen Handelsregister À Fol. 69 ist bei der daselbst eingetragenen Firma : „Karl Krugmann(Manufakturwareu- geschäft)“ heute folgendes elngetragen:

Spalte 3: „Inhaber“ : Jetzt Kaufmann Carl Krugmann jun. in Seesen.

Seesen, den 2. August 1913.

Herzoaliches Amtsgericht. O Muller. Stade. [47855]

In das hiesige Handelsregister Ubt. B ist heute zu der unter Nr. 9 eingetragenen Firma „Chemische Fabrik für Theer- produkte und Dachpappen, Gesell- schaft mit beschräufkter Daftuug“/ in Campe bei Stade folgendes eingetragen worden :

Der Gesellschaftêvertrag nebst den Nach- trägen vom 4. September 1905, 14. Juni 1907, 4. Januar 1909, 2. September 1910 und 12. Oktober 1912 ist dur< Beschluß der Generaly2rsammlung vom 14. Jult 1913 in Gemäßheit des darüber auf- genommenen Protofolls geändert.

Stade, 12. August 1913.

Königliches Amtsgericht.

Strassburg, Els. [47856] Haudelsregister Straßburg i. E. Es wurde heute eingetragen :

In das Firmenregister:

Band X Nr. 223 die Firma Richard Buryz, Vertrieb eigener und fremder Erfinduugeu in Straßburg. Inhaber ist der Kaufmann Richard Bury in Straß- burg-Kronenburg.

In das Gesellschaftsregister :

Band X11 Nr. 132 die Firma Elsaß- Lothringis<he Eicktrizitäts - Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Straßburg. Der Gesellschaftsvertrag ist am 2. Oktober 1912 errichtet. Gegen- stand .des Unternehmens ist der Vertrieb und die Installation von elektrotehnishen Artikeln jeder Art. Das Stammkapital beträgt 20 000 4. Geschäftsführer sind: 1) Anton Rippel, Kaufmann in Frankfurt a. Main, 2) Julius Stiefel, Kaufmann in Straßburg.

Straßburg, den 11. August 1913.

Kaiserliches Amtsgericht.

| Traunstein. Handelsregister. Eingetragen wurde die Firma Maria | Danner Nachf. Gemishtes Waren- |aeshäît in Chieming. UAlleininhaber : Dr. Adolf Danner in Chieming. Traunstein, den 13. August 1913. Kgl. Amtsgericht Neginergerticht.

Trier. [47858] | In unser Handelsregister A wurde heute | bei der unter Nr. 632 eingetragenen offenen Handelsgesellshaft in Ftrma Gebr. Fischbach in Trier eingetragen: | Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma [ist erloschen.

Trier, den 11. August 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 7. | Trier.

| [47859] Das unter der Firma „Johann Kronen- bus<h““, Conz, unter Nr. 1048 in Abt. A | des hiesigen Handelsregisters eingetragene, Conz bestehende Handelsgescbäft ift 3 y - Erbgang auf die Witwe Johann

[47857]

| dur lben unveränderter Firma fortgeführt.

| Dies ift in unser Handelsregister am

Juli | 12. August 1913 eingetragen worden.

Trier, den 12. August 1913. Königliches Amtsgericht. 7. Waiblingen. A [47860] K. Amtsgericht Waiblingen. In das Handelsregister, Abt. f. Gesell-

In unser Handelsregister B ist „heute shaftsfirmen, wurde heute eingetragen: bei der unter Nr. 6 eingetragenen Firma | Friedr. Haag « Co., offene Handels-

*riedrih Heydemann G. m. b. H. gesells<haft i Zweiguiederlafsung und

in Grimmen ,

einer Obst-

Sti in

zum Betrieb Landesproduktenhandlung ;

Schwiebus, folgendes eingetragen worden ; | Winnenden,

Teilhaber: Otto Voigt, Wirt in Waib- lingen, Bahnhotel, und Friedrih Haag, Landesproduftenhändler in Winnenden. Beginn der Gefellscaft: 15. August 1913. Den 13. August 1913. Oberamtsrichter Gerofk.

Wesel. [47861]

Bei der unter Nr. 24 des Handels- registers B eingetragenen Firma „Weseler Cemeniwarenfabrik, Gesellschaft mit bes<ränfter Haftung“ in Wesel wurde folgendes eingetragen :

Durch Beichluß der Gesellshafter vom 12. Juli 1913 ist die Firma wie folgt geändert: „Cementwarenfabrik, Ge- sellschaft mit beschräufter Haftung in Liquidation.“

Wesel, den 29. Juli 1913. Köntgliches Amtsgericht. Wiesbaden. [47863] In unser Handelsregister A Nr. 995 wurde heute bei der Firma „Carl Her- boru““’ mit dem Sißge zu Wiesbadeu

eingetragen: Die Firma ist erloschen.

Wiesbaden, den 5. August 1913.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 8. Wiesbaden. [47862]

In unser Handelsregister A ist zu der unter Nr. 183 eingetragenen offenen Han- delége!fellshaft Moriß Herz æ& Cie. zu Wiesbaden am 5. August 1913 etnge- tragen worden, daß der Gesellshafter Carl Hamburger dur< Tod und daß Friederike geb. Weyl, zu Wiesbaden sowie der Kaufmann Abraham genannt Arthur Hamburger zu Wiesbaden als persönlt< haftende Gesellshafter in das Geschäft eingetreten find. Die Prokura des Abraham genannt Arthur Hamburger if erloschen.

Wiesbaden, den 5. August 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 8. Wiesbaden. [47865] In un)ec Handelsregister A 385 wurde beute bei der Firma „Auguït Weil Germauia Drogerie“ mit dem Site in Viebrich a. Rh. eingetragen: Die Firma

ist erloschen.

Wiesbaden, den 7. August 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 8.

Wolfenbüttel. [47866] In das hiesige Handelêregister A Band [11 Bl. 105 ist heute untex: Nr. 1045 eine getragen: Die Firma Alpers « Sohn, als deren Inhaber Bauunternehmer August Alpers und Maurermeister Gustav Alpers in Immendorf. Ort der Niederlassung : Immendors. Rechtsverhältnisse: Offene Handelsgesellschaft, begonnen am 1. August 1913. Der Geschäftsbetrieb bestcht tm Bauunternehmeraewerbe und Anfertigung fowie Verkauf von Zementwaren. Wolfeubüttel, den 8. August 1913. Herzogliches Amtsgericht. O. Sommer.

| 1 |

Zabrze. [47968]

In uuserem Handelsregister B Nr. 19 ist bet der Firma Verkaufsvereiuigung der Ziegeleibesizer von Zabrze und Umgegeud G. m. b, H. zu Zabrze am 11. August 1913 eingetragen: Das Stammkapital it um 9000 S von 53 000 M auf 62000 6 dur< Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 21. Juli 1913 erhöht.

Amt3geriht Zabrze.

Genossenschaftsregister.

AIZCy. Befanntmachung. [47902]

In das Genossenschaftsregister wurde bei der „Spar- und Darlehenskasse e. G. m. u. H.“ zu Boruheim fol- gendes e ngetragen :

Durch Beschluß der Generalversamm Und Don 250 Sul 1918 Wurden bie Statuten wie folgt geändert :

& 36. An Stelle der Genossenschafts- presse tritt als Veröffentlihungs8organ „Das Hessenland“.

Alzey, am 6. August 1913.

Großherzogl. Amtsgericht.

ATIZey. Befkfavyutmachung. [47901] In das Genossenschaftsregister wurde bei der „Spar- und Darlchenskasse e. G. m. u. H.“ zu Eppelsheim heute folgendes eingetragen : Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 2. August 1913 i\t der Land- wirt Adam Wink in Eppelsheim tin den Vorstand gewählt worden. Alzey, am 6. August 1913. Großherzogl. Amtsgericht.

Amberg. Befanntmachung. [47768] In der Generalyersammlung des „D ar- lehenskassenvereins Pelcheunhofen, ciu- getrageue Genossenschaft mit unbe schräukter Haftpflicht“ in Pelchen- hofen vom 6. Juli 1913 wurde an Stelle

ausgeschieden ist |

S Mm 4 L T6 L 4 die Witwe Carl Hamburger, |

| verbindlil) in der Weise, daß zwei Vor-

| | | j j

des ausgeschiedenen Borstand8mitgliedes Foahi 5 der Bauer X z Geit Joachim Hirn der Bauer Franz Geitner in Pelchenhofen als Vorstandsmitglied gewählt.

Amberg, den 9. August 1913.

K. Amtsgericht NMegistergeriht.

Augsburg. Befanntma<hung. [47867

In das Genossenschaftsregister wurd eingetragen :

Am 9. August 1913:

Bet „Ehingener Darlehenskafsen- Verein, eingetragene Genofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ in Ehingen: An Stelle des ausgeschiedenen Georg Krater wurde der Oekonom Xaver Krater, Gutsbesißer in Anzenhof, tn den Vorstand aewählt.

Am 13. August-1913:

„Molkereigenosseunschaft Ettelried““ {eingetragene Genossenschaft mit un- beschräufkfter Haftpflicht) mit dem Sitze in Ettelried. Das Statut wurde am 12. Juli 1913 errihtet. Gegenstand des Unternehmens ift die Erbauung, Einrich- tung und der Betrieb einer Molkerei auf gemeinschaftliche Ne<hnung und Gefahr. Durch Beschluß der Generalversammlung fann der Geschäftsbetrieb au<h auf die ge- meinsame Verwertung von Eiern, den gemeinsamen Absay von Kälbern und S<hweinen sowie auf den gemeins<aftlihen Bezug von mil<wirts{aftlihen und land- wirtshaftlihen Bedarfsartikeln ausgedehnt werden. Die Zeichnung geschieht rehts-

]

standsmitglieder zu der Firma der Ge- nossenscha}t ihre Namensunterschrift hinzu- fügen.

Alle Bekanntmachungen der Genossen- haft erfolgen unter der Firma der Ge- nossenschaft in der Neuen Augsburger Zeitung und find gezeihnet von zwei Vor- standsmitgliedern. Die Mitglieder des Borstands find: 1) Georg Kraus, Vor- steher, 2) Anton Huber, Stellvertreter des Borstehers, 3) Josef Müller, Rechner, sämtliche Oekonomen in Ettelried. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem ge- stattet.

Augsburg, den 13. August 1913.

Bensheim. Veröffentlichung [47868] aus dem Genossenschaftsregister. Spar- und Darlehenskasse, e. G.

m, u. H. in Gadernheim: Karl Mink

ist dur< Tod aus dem Vorstand -ausge-

schieden, Lehrer Ludwig Ahl in Gadern- heim als Vorstandsmitglied neu bestellt. Bensheim, den 12. August 1913. Gr. Amtsgericht.

Berlin. [47869]

Nach Statut vom 24. Juli / 4. August [913 wurde eine Genoffenschaft unter -der Fitma: „Deutsche Hypotheken- und Wechsel- bank, eingetragene Genossenshaft mit be- chränkter Haftpfliht*“ mit dem Sitze in Berlin errichtet und beute unter Nr. 610 in unser Genossenschaftsregister eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ift: -1) den Bedürfnissen von Landwirtschast, Gewerbe und Industrie zu dienen und demgemäß Wechsel zu diskontieren, Hypotheken zu vergeben und zu vermitteln, laufende Rechnungen (Kontokorrent) und Depositen und Spareinlagen anzunehmen. Ferner die Aufbewahrung und Verwaltung, deu Kauf und Verkauf von Effekten und über- haupt alle in dên Bereich einer Bank gehörenden Geschäfte zu betreiben. 2) Die Vermittlung des Erwerbes, der Veräuße- rung und der sonstigen Verwertung industrieller und landwirtschaftlicher Unter- nehmungen und Produkte. 3) Alle mit den vorstehenden Zwecken in Zusammen- hang stehenden Geschäfte. Die Hakt- summe beträgt 300 Æ#. Die höchst- zulässige Zahl der Geschäftsanteile ift 250. Die von der Genossenschaft aus- gehenden Bekanntmachungen erfolgen im MNeichs8anzeiger. Mitglieder des Vorstands find : Hermann Mauerhoff in Berlin und Elise Schlemmer, geb. Mauerhoff, in Westend. Die Einsicht der Lise der Genossen is während der Dienststunden des. Gerihts jedem gestattet. Berlin, den 12. August 1913. Könialiches Amts- gertht Berlin-Mitte. Abt. 38.

Bocholt. Bekanntmachuug. [478709]

In das Genossenschaftsregister wurde heute bei der unter Nr. 2 eingetragenen Genossenschaft „Hemdener Spar: und Darlehnskassenverein, e. G. m. u. H. in Hemden“ folgendes eingetragen :

l) Durch Beschluß der Generalversamms- lung ist ein neues Statut vom 1. Juni 1913 errichtet; 2) Willenserklärungen und Zeihnungen für die Genossenschaft erfolgen durh mindestens 2 Vorstandsmitglieder.

Bocholt, 9. Juli 1913.

Köntgl. Amta9gericht.