1913 / 195 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gesundheitswesen, Tierkraukheiten und Absperrungs- maßregeln.

Bosnien. :

Wie „W. T. B.“ aus Sarajewo meldet, haben \sich in dem

bosnishen Kreise Dolnja Tuzla seit Sonnabend vter Neu-

erfranfungen und etn Todesfall an Cholera ereignet. Außerdem

befinden si dort noch 11 Kranke, von denen 10 auf dem Wege der Besserung find.

Malta. Z

Malta ist durch eine Regierungéverfügung vom 11. d. V,

¿at in Syrien als S eatee erflärt worden. (Vgl. „Reichs-

Belgien. z stenhefte können, wenn nichts anderes vermerkt, vom Bureau des M in Brüfsel, Rue des Augustins 15, bezogen werden. 929. August 1913, 10 Uhr. Maison communale in M ol en'- beek-St.-Fean bei Brüffel: Lieferung von 870 t Kohlen vers» \hiedener Sorten für die Heizung der Gemeindegebäude. 4 Lose. Gesamtsicherheitsleistung 1450 Fr. Eingeschziebene Angebote zum 26. August. Bedingungen vom Secrétariat communal. | Demnädbst. Salle de la Madeleine in Brüssel: Lieferung vershicdener Gegenstände für Westinghousebremsen (Bedarf der Staats- E bfi. Ebenda: Abnahme von 47 000 kg alten Zinks der Staatsbahnen gegen Zahlung. 3 Lose. Sicherheitsleistung 2000 Fr. Abnahme an verschiedenen Stationen, i : Demnächst. Bureau des voies et travaux in Brügge,

bei Helgoland- mit sieben Seeleuten sank. Auf der Düne von Helgoland \ iee Heben zur Erinnerung an treue Dibrectüliun deutscher Seeleute, Die Weihe des Grundsteins wurde von dem Kaiserlihen Komman- danten von Helgoland, Konteradmiral Jacobsen vorgenommen, der eine Urkunde für den Denkstein verlas und seine Ansprache mtt einem dre fahen Hurra auf Seine Majestät den Kaifer und Köntg \{loß. Die größere Feter der Enthüllung des Denkmals wird erst im Herbst dieses Jahres stattfinden. Das Denkmal findet setnen Play auf der Ostseite der Düne an einer erhöhten Stätte, von wo aus ein Blick über die weite See und die Stelle ermöglicht ist, wo „S 178* unter, gegangen ift.

eilsberg, 18. August. (W. T. B.) Das zum Andenken an die ¡9 den Feldzügen von 1806/07 bis 1870/71 Gefallenen und zur Erinnerung an die ruhmvolle Waffentat der Leibhusaren in der Sl tei Heilsberg am 10. Juni 1807 vom Kreise Heilsberg errichtete Kreis,

M 195.

Berlin,

Erste Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Dienstag, den 19. August

S pezialhandel. A. Vach Warengruppen.

anzeiger“ vom 21. Oftober 1911, Nr. 249.) s ch fr rügge i gets : T Z « Bendredi 12: Lieferung von Pflafter-, Kopf- und Dord- : denkmal Lat am beutiges Jahrestage der adt i i ändischen Min s fteinen 4. Sorte für die Station ophem. 27 000 Fr. Sicherheits- N S feierlihe Weihe erbalten. Anwesend Die Muiglich, niedeulintiigen: Se ver Ben L leistung 2800 Fr. waren u. a. Seine Königliche Hoheit der Prinz Frtedrih Finanzen haben nach einer im_ Niederländischen Staatscourant waren u. a. Seine KönigliDe Hobeil ver Vrins Frtedr . 12 d. M. das Verbot der Ein- und D Hfubr von Lu pen, forp?, General der Kavallerie von Mackensen, die Regierungs, / Einfuh Ausf 12, D M L Mes dos Dar Ge vas E R präsidenten Dr. Graf von A a von man, der nfuhr usfübr ebraucten. - Kleidungëstüten und unge b, s : n, : Y erlingk und von Hellmann, he - ilde pat L 5 “Meihtanzeiger* vom 27. N pen e v. . ¿Sigitlon uny Ds pon BAMEs Li, M E E T L e, h tr von wud Wenge Graf Warengruppe Januar /Juli Juli Januar/Juli | Warengruppe 4 Januar/Juli | Januar/Juli aufgehoben. (Val. „Reichsanzeiger“ vom 27. November v. I. Besegzung lautet: Dalila: Frau Arndt - Ober ; Samson : Herr e m SLLSOL: Torvie dine Mbotbmig der Düncigee Baba sm E Juli L L Sun E iederländishen | 2. Shöffel vom Stadttheater in Lübeck als Gast; füerprieber : | hrigade mit ihrem Kommandeur, dem Generalmajor Grafen 1913 | 1912 |_193_| 1919 E 1913 |- 1918 | 1913 | 1912 Dur gemeinschaftliche Verfügung der Königli@ nieder nien | Herr Bischosfs Abimelech: Herr Frasa E Ñ E ea: von Schmettow. Die Feier wurde mit dem „Niederländishen Dark, - Minister des Innern und der Finanzen vom 12. d. M., veröffentlicht | Shwegler. Im oreographischen Teil sind die as Been ad] R elageleitel, Dann gab. nad „pintr- Festrehe Ls Lanbri im Niederländishen Staatécourant Nr. 189 vom 14. d. M., ist vom | das Ballettkorps beschäftigt. Dirigent ist der Kapellmeister von Strauß. n SHlieben der Eenerat voir Madensen_ das Zillhen ini 14. d. M, ab die Ein- und Dur fuhr von Lumpen, gebrauhten | Jn Königlichen Shauspielhause wird morgen „Der | Fallen der Hülle und brachte ein Hoh auf Seine Majestät den Kaiser Kleidungöstücken und ungewasener Leid. Und o iirestbet wied, | große König“ von Joseph Lauff gegeben. Die Titelrolle spielt Herr | und König aus. Die Musik spielte die Nationalhymne. Nachdem Smyrna verboten. Gepäck, welhes von Reisenden E wird, Clewing, In den anderen Hauptrollen sind die Damen Alfermann, | der Bürgermeister Breuer das Denkmal namens der Stadt über fällt unter dieses Verbot, joweit s ungewasthene Leid- und E Arnstädt, Ressel, Heisler und die Herren Patry, von Ledebur, | nommen hatte, folgte die Niederlegung von Kränzen. An Seine wäsche betrifft. Jedoch findet dieses Verbot keine Anwendung: | Fellentin, Kraußneck, Gelsendörfer, Werrack, Zimmerer und Mann- | Majestät den Kaiser und König wurde ein Ergebenheits, 1) was die Ein- und Durchfuhr betrifft, auf Waren, die zwar von städt besbäftigt. E Smyrna eingeführt worden sind, von dénen aber hinreichend erwiesen [Ma] E ist, daß sie von anderswo herstammen, und die dergestalt befördert Mannigfaltiges. t E E E É) 24 G Ebner, M gestern im Gardepalais den Anschlag gegen den Hauptmann

und verpackt sind, daß sie mit verseuchten Gegenständen nit in Be- , rührung es sein können; 2) was die Durchfuhr betrifft, an Breslau, 19. August. (W. T. B.) Aus ganz Es Eisenkolb verübte, ist seinen Verlegungen erlegen, Waren, die dergestalt verpackt find, daß sie unterwegs keinerlei Be- | werden {were H ohwasserschäden gemeldet. In Löwenk Es Eisenko!lb liegt im Sterben. (Vgl. Nr. 194 d. B.) j 275 36 | arbeitung oder Behandlung erfahren können. hat die ganze Fischergasse geräumt werden müsen, weil sie vollständig E 2 : . | Tiere u. tierishe Erzeugnisse 1 557 172/11 005 911/10 232 894] 180 098 1246 281 Fndien unter Wasser stand. Der Bober führt große Mengen von Getreide Agram, 18. August. (W. T. B.) Der Baron Skerlecz if : T aus Geb dre 07 *) 6 281 ittei Regierung Bengalen vom 14. und | wit; der Shaden an Erniefrüchten ist [ehr groß, m Riesengebirge | 54 dem auf ihn verübten Anshlag am Oberarm leiht verlegt Erzeugnisse landwirtshaft- : I M Mitteilungen der Regierung von Bengalen vom i . g hat das Wasser schwere Schäden angerichtet. DieTalsperren von Marklissa worden. Der Täter, der angebli, um den Anschlag zu verüben, is Miete, 201 G0 ao 73a 07 Do 1 uh Did as Gail Ddo 15, Juli dieses Jahres sind die ae N und von Mauer erwiesen \ih als sehr nüglich; ohne sie wäre ein | rens aus Amerika gekommen war, ist ver haftet worden. (Vgl: : | Hafen Chittagong gegen die von e al Reichs- großes Unglück hereingebrohen. Wie aus Kattowiß gemeldet Nr. 194 d. Bl.) Erzeugnisse der Nahrungs- | ankommenden Schiffe aufgehoben worden, 97 Se En & | wird, mußten in dem benahbarten Orte Zawodzie die Einwohner S 2. Gennsmittel-Cewerde, | anzeiger“ vom 21. Mai d. I, Nr. 118, und vom 27. Juni d. J | mittels Kähnen aus den Kellern und Erdgeschossen gerettet werden. London, 18. August. (W. T-B.) Lord Grey, Nobert Rot- in den Unterabsqnitten A | Nr. 150.) Die Weichsel hat in Oberschlesien und Galizien weite Landstrecken {ild und Ge Herzog von Westminster veröffentlichen heute einen bis D nicht inbegriffen . 18370 174121 150738 51 756| 451808| 318606 I auf pflanzliden Stofsen | Verdingungen. überschwemmt, Aufruf zur Beshaffung von 100000 Pfd. Sterl., um eine ent- mit Ausnahme d A L

|

(Die näheren Angaben über Verdingungen, die beim „Reichs- und spreende Vertretung Englands bei den Olympischen Mineralische nund fosfile Ard Geflehte (mit Ausnahme \ B. |

1) Mengen. 1913,

L

Theater und Musik.

Einfuhr Im Kösöniglihen Opernhause wird morgen, Mittwoch

Ausfuhr

Erzeugnisse der Land- f Menschenhaare nund Waren daraus , ugerihtete pa É gur e m O | Ehiieeiedern, N Gebe: | | nd Hüte ; pflanzliche Naturerzeng- 2 nisse; Nahrungs- und Genußmittel. . .,

| S 5 726| 4 476 392) » 303| D A S | Abfälle von Gespinstwaren | 29 2592 291/139195462/146845344] 4 698 90436 465 636/23 013 407 } | und dergleichen . ; 119944 93714 85 104 420 4887} 6, |Leder und Lederwaren, | Kürschnerwaren, Waren | E E 108556 104 845 | | 287 000 a A ) 86! 51 908| 47 146 | 0061| 142 064 Lederwaren . . . 389) 11010| 10729 8305| 63491 57539 Kürshnerwaren . . , , / 3 142461 159927 2089| 2990| B09 Waren aus Därmen . . - 7| 8 30| 30 e A. I U 31438 2508| 12583 66 389 | Kautshukwaren. . . , | A794 29 285 | 109 904 | Waren aus weihemKautshuk O2 26008! 28 07 9341| 110301| 100352 ¡ Hartkautshuk und Hart- | | - fautsQulivaren . ; 6 33: 518 22| 8 949 9 552

Geflechte und Flechtwaren | aus pflanzlihen Stoffen

470256} 443 905 29 302| 512} 688 983

Erzeugnisse des Atcker-,

Garten- und Wiesenbaues G isse der Forstwirt- Der Hauptmann E : E : 3536 698 |

11 199 753/68 256 729/71 939 793] 1 668 505 9 275 3596/39 357 967/41 464 628] 877 479

10 052 409 }

Pn QNNEck

D

Staatsanzeiger“ ausliegen, können in den Wochentagen in dessen Plauen, 18. August. (W. p B.) Es n E , s P Spielen in Berlin 1916 zu sichern. Rohstoffe; Mineralöle 40 003 380242208578 221152782/45 613 605 300425151 266415087 | der Sparterie) . . 1128 16249 R 2961 S Sanzetge us l ED E ; S Ü E L : L O Sl f P i Gppedition während der Dienststunden wou 9—s Uhr eingelehen werden) | D wi hee Privatdozent De, Lütaens aus Frelima im | MNauxel, 18. August, (W. T. B) Auf der Zeise Eris! 4 256 652/23 646 617/22 690 000] 4 231 444 28 422 291/23 290 262 | B- | Tluhtwaren (mit Ausnahme Griechenland. Breisgau den Tod fanden, wird noh gemeldet, daß si der Kandidat | verunglückten heute zwei Bergleute beim Fördern von Cifen- Erze, Shlaen, Aschen 16 185 923 10285345787 051 616 2319 43817 965 764 14 676 840 } | Sharteriewaren) . 4838| 15591 14 063 96 784 Lief d Aufstellung von zwei Hebekränen von 10 und | der Medizin Hein aus Tübingen vor dem Unfall auf dem | stangen. Sie übersaben, daß die Stangen über den Dane hinaus, . Of N. : 18 076 979/106709927/100546123/38 682 546/253552321/225932517 } C. | Shparterie und Sparterie- : 5 S 6 Gn Debit Ae életitlidien Antrieb für das Schiffsdock in | Sellahaus von seinen beiden Begleitern getrennt hatte, | ragten und prallten mit thnen zusammen. Dabei wurde dem einen : O Do 9 11 147 + E ¿

E S E A | a, M e Piräus: Angebote, versiegelt, bis 30. September (a. St.) 1913, | um nah Münqhen zurückzukehren, da er ih auf einer Bergfahrt eine | der Kopf abgerifsen, der andere wurde in den Sumpf geschleudert und fossile Rohstoffe. . 1434951| 8 588 817/10 275 062| 114 967| 667249] 590 724 | 9. | Velén, Bürsten, Pinsel L e Í i ] : 8 264 8 976 26366 18170

: D derts : nta c ; ; iden iten | später als zecschmetterte Liche zu Tage gefördert. Steinkohlenteer Stein- | 1) 8 Y den der Hafenverwaltung in Piräus. | Fußverleßung zugezogen hatte. Der Absturz der beiden Verunglüdck EEE, : H und Sicbwaren . Rautien 8000 DEden V nes bei der Hafenverwaltung in | erfolgte auf der Nordseite der Grasleitenspiße aus 250—300 m Höhe. i: 4 (M T. B). Ves fran15side fohlenteerôle und Stein- | f 10. ee aus tierishen oder Piräus eingesehen werden. Näheres beim „Reichsanzeiger* und im | Die Leiche Dr, is A R U o Eli St. E E S E: A Minuten Gas Riga kohlenteerftoe . 48 875| 409 760| 589981| 265 210! 2217 526| 1924 744 | pflauzlichen Schnit- oder ; E i A tri Landwirt\caft* führt, diejenige Müllers nah Plauen. (Vgl. Ir. WL leger n ' e | | | ormersi A Bureau der „Nachrihtén für HMdel, Industrie und Landwirtschaft", | geführt, diejentg fommend, dei dem St. Petersburger Aercdrom gelandet. : | iei Shnig: 281475 290546] 103775 647095 616935

Berlin W. 8, Wilhelmstraße 74 R Z Î j F f E S E E ck ubereitetes Wachs, feste B of 3 7449 7-166 1 265 7 254 6 964 Norwegen. Helgoland, 18. August. (W. T. B.) In Anwesenheit vieler New York, 19. August. (W. T. B.) Der Dampfer „State Fettsäureu, Paraffin nd Y / S 6 elde 247 337| 256 240| 75697| 457462 456 334

|

|

|

Erden und Steine .

x i inl f i e ü ifornia* if i ipel an der P 1 5 5 5: cs 10 S alîGe Staats! n | Rbeinländer fand heute vormittag auf der Düne die feter- of California" ist an einem Felsen im Alexanderarchipe gan der uliche enstoffe, C 47 337 56 240 5 697 57 462 56 334 K 22. a em E A E E A lihe Grundsteinlegung zu dem Denkmal zu Ehren | Küste von Canada gescheitert. Eine S ae Damvfé Lichte, Wachswaren, Waren aus anderen pflanz- S L Rortabel 600 m Tragshnüren 27 Stück Endmuffen mit Zu- | der untergegangenen Belsaßungen der Torpedo- (Alasfa) berichtet über das Shifföunglü: ; aA s n Seifen und ‘áubéré inter e a behör on Stat Verbindungsmuffen mit Zubehör, 30 Stück Be- | boote „S8 178° und „V 1717 und des bei der Ber- am Sonntagmorgen in der Gambierbai in M n Verwenduug von Fetten, E E E festiau oen 750 Stü Traghaken Bersiegelte Angebote mit | gung von „8 178" untergegangenen Hebeshiffes „Unter- auf einen Felsen gelaufen, {wer A geworden rít Klafe ale Oelen oder Wachs her- l ks adéiveitig nlltige: der Aufdrift E Sl dee 6M S ienactile ebl MiG. S R r B Elafe, a De E bet ver Kapitän ‘und gestellte Waren. . , 35236 278878| 266090 38412 271700 2197731 y S Bran : 9 776 15 598 15 174 92 534| 149 008Ì 117395 Sauvtverwaltuna der Staatsbahnen im Bureau für Bahnangelegen- | der Musikkapelle der 5. Matrosenartillerteabteilung It i no n l Qode uver _w0o ; i A | | | T T1, | Papier, Pappe und Waren Ea 8/9 1 [ in Kristiania entgegengenommen. Choral vorgetragen war, gab dec Direktor Siméon aus Aachen ap 40 Personen hätten ih d N E A Chemishe und pharma- | | F E 4 624056 627 967| 497452] 3 270 999/| 2 787 880 Mk, Ballin Bedingungen im Bureau des Tele- | Vertreter des Denkmalaus\{husses, des Verbandes der Marinevereine | 25 Reisende und 27 von der Mann/ j s | l 12. | Bücher, Bilder, Gemälde 45 659 44461 205614 137301 124429 Nähere Bestimmungen und eommngung : e ritt c { 38 N ch vinztalverbandes Lad d P t seten verloren. eutishe Erzeugnisse, rapbeninspekteurs der Staatsbahnen, Stenersgaten 8, in Kristiania | für Rheinland und Westfalen, des Nheinishen Prov izia l adung und Post : icwie beim „Reichsanzeiger“ und in der Redaktion der „Nachrichten | des Deutsden Flottenvereins und des Marinevereins Aachen einen 8. A s. (W. T. B.) In Hongkong \iad , | | anderen mineralishen für Handel, Industrie und Landwirtschaft“ im Reichsamt des Innern. | Rückblick über den Anlaß zur Errichtung des Denkmals. Er führte aus, Hongkong, L : T Ta a Sa d Halten: e ind . | Chemische Grundstoffe, | | | Stoffen (mit Ausnahme R loluendta wie im Frühjahr dieses Jahres ganz Deutschland dur den Untergang des | Nachrihten aus Macao über etnen Taisun eing L E | Säuren, Salze u. sonstige | E O D S Torpedobootes „S 178“ in tiefe Trauer verseßt wurde, der 69 deutschen | heuren Schaden angerihtet hat. Praya Grande wurde unkte Verbindungen hemischer | |

| | | | E arben und Farbwaren 1 618 994/13 163 762 12 316 697| 3 558 376 27 300 522 23 263 108 | 13. Waren aus Steinen oder

der Tonwaren) sowie gus j

ofen Stosseu. 737 738) 4 073 702| 3712 548| 143 048| 1055 998 + Bo. 6 147777| 1021 974| 1101 762| T728217| 4553 167 . | Glas uud Glaswaren 14 267 94 045| 119 149| 200382] 1 426 608 : | | Edle Metalle und Waren 21 805| 17 824 564 39861! 35028 aid 1 563 8 949 9 900 966 5 824 | | | . | Gold (Gold, Platin und

| | Platinmetalle, Bruch und | Abfälle von diesen Me- | tallen, Gold- und Platin- | | e 211 2 126 2 860 78 488 9548 | | . | Silber(Silber,Silbergekräß, Bruhsilber, Silberwaren) 1302 „6 823 7 040 888 5 336 3 794 Be S 1 | | Unedle Metalle und Waren STS 110 3 661 A 3 223 360/ 1 012 509| 5 668 731/| 5 631 016 daraus. . 979 071| 6 265 272| 6 293 353| 5 706 459/40 091 340/35 973 915

| t | 387

: _ C v 5 Ç T ; q è f i j T ri . | | |

Niederlande. Männern den Heldentod und ein Seemannsgrab E E aser gele ce große es des Ae can An O erst Srükbltose akherloait |

5 \ I irekti ändif if P A Na . Meit großer freudiger Teilnahme hätte man im em Meere abgerungenen Lande in der Näh arraforts ein-

95. Auc 913, 2 Uhr. Direktion der Holländischen Eisenbahn- | in dunkler Nacht brate. Mit groß ger 1 âtte m m D ande_ : ] 1 S veselisSait_ in Gebäude D ani T7 4 T A Lieferung heimand aas gol seie eue geen tee Hauer m arateir C H M esellschaft, Seba B O E E A j Fes und ov ng' de otten- | wobei viele Bewohner g V ) el on T0 ¿en Bedarf de werkstätte bei Haarlem | legentlih des Marinekongrefses und der Provinziagung* des Fiolt ) | : h d A o E E h vereins in Düsseldorf 1912 begrüßt und Offiziere und Mannschaften dihunken im Hafen von Macao wurde vollkommen E Uber un Das Besteck ist gegen Einsendung von Fl. 1,— mittels Post- | gefetert, die bald nacher ein Opfer treuer Pflichterfüllung wurden, 150 Personen sind ertrunken. (Vgl. Nr. 194 d. Bl.) anweisung an das Zentraladministrationsgebäude der Gesellschaft an | als das Boot an heimisher Küste auf den M s ta E der Drooabak in Amsterdam, Bureau „Tractie en Materieel*, | den Rheinländern sei es gewesen, den Toten ein Andenken für alle Zimmer 181, erbältlih. Auskunft erteilt der Chef der Zentral- | Zeiten zu widmen Und fo werde cin iy agent ding S werfstätte im Amersfoort. Toten des „S 178" und „E 171*, das îm vorigen Ja re im L e

niht genanut 8 356 237| 8 041 647] 2 235 685/19 516 803/15 856 842 |

Farben und Farbwaren . 455 462| 456 5791| 235 852| 1 592 959| 1 293 021!

Firnisse, Latte, Kitte . |

Aether; Alkohole, anderweit | niht genannt oder in- |

: begriffen; flühtige (äthe- | | |

(Fortsezung des Nichtamtlichen in der Ersten und rishe) Ole, künstliche | l

Zweiten Beilage.) Riecchstoffe, Rieh- und

Schönheitsmittel (Par-

- E S fämerien und losmetische | | | F SIEE E R E E I C 7ER E: 3 : Dees orEzoan TzZ C E B E E E R E L PREILC E T S ¿V B T E Z = : e S Mit ; 43479 280 751|* 231 942 14 275 89 798| -66 549

anan 4 Z G Künstliche Düngemittel Í A

i J : M:4 7 f 936. Verehelicht: Hr. Gustkarl Graf v. d á Stwießbed i : : : ; Far R711 97 m 9 905 d Inn 95,7 na

Theater. Deutsches Theater. Mittwoch und Ggr fe vin f R E Ian Aa Scpulenbung Benda i : M a 7 E : 485) 4382| “3838| - 16090 121 450| 125 322 | - B. G E L E O A N A Gn

i stag: f 3 : Sochherr - 0d), T: . ica von Ri -«Gutschdorf (Gut j ; j |- a S L : j j 358

Königliche Schauspiele. Mittwo :| V Fröitag, Abends 8 Ubr: Faust, 1. Teil. | nungen, Posse in vier Bildern von |Shmank in drei Akten von Leo Walther | dor), “Hr. Graf von der Grebe O arie | aiineti | | | a zuv Diellegierniges 93 409) 509 134 512984 1817| 381 399) 292009

O aus. 147 svorstellung.| S S y i Toni vekoven. Musik von Willi Bred- | Stein und Ludwtg Heller. ten mi ¿fin Finck von Findcken- i , als R 7 J S « | Bl leilegi 2 9) 409 509 18 512 98: 91817] 381359| 292052

rer Gag 1 Fe t rigai rwe ahi uwe Lee r E dals I NPEIOOON cusi Donnerstag bis Sonnabend: So '’n ag r rec je Aus Forslafseso : E 96 878) 383 480| 341 507 38 291 270 920| 255 3: . | Dink A Zinklegierungen 43948] 326 081/* 3121281 119613| 737590| 711371 Akten und vier Bildern von Camille x i: Donnerstag und folgende Tage: Hoch-| Windhund. Ulrich Hans von Blücher mit Fretin Seciaitet) letiide vi + | Zinn und Zinnlegierungen

Saint - Saëns. Text von Ferdinand Kammerspiele. herrxschaftliche Wohnungen. Liselotte von Feiliß\{ (Bückeburg). T i pflanzlihe Spiunstoffe ;

| (einshließl. des Britannia- | | A 10 909 81 751 91 603 8 706 25S 54 518 | | . | Nitckel und Nickellegierungen 2 2137 14 027 10 623 2 938 12 7H 15 368 F . | Kupfer u. Kupferlegierungen |. @ 215 898] 1 492 858] 1 391 513 93140 625136} 518 135 | . | Warén, nicht untér die Ab- \shnitte A bis G fallend, aus unedlen Metallen oder aus Legierungen unedler Metalle. . , 1 448 11 024 9 566 17 821| 122801 98 05L Maschinen, elektrotehnisché i : Erzeuguisse, Fahrzeuge 138763| 710414 613213| T725116| 4687 139/| 3 902 258

: 146 641 606 59 407 433 Maschinen 123099| * 621 785 532 255] 522 283| 3 289 500| 2 876 174

Lemaire. Deutsh von Richard Pobl. | Mittwoch und Donnerstag: Geschlossen. Hr. Geh. Justizrat Oscar Krüger m / A N z Musifalishe Leitung: Herr Kapellmeister | Freitag, Abends 8 Uhr: Mein Freund Residenztheater. Mittwoh, Abends | Fl. Erna Engelmann (Berlin). T dtea: e

s ù * as s .. . s é Tn. YITA . 2 Schillertheater. 0- (Wallner -|84 Uhr: Die Frau Präfidentin. Geboren: Ein Sobn: d iu Eglof- richtete Schmuedern;

tipltel : Í | (Madame la Présidente.) S&wanf in S Leutnant Fächer und Hüte . .| à@ 272088 1819284 1720000| 8392156) 2473 813| 2239 292 |

Rüdel. Anfang 7: Ubr. Sonntag: Kaiserliche Hoheit. Mittwoch Abends 8 Uhr: Der Freischüs. E E T O ee Wolsgeng Graf “von “Eèrb A, 8910| 65808) 69532] - 13039| 79736] 78485

Schauspielhaus. 134. Abonnementsvor- Romantische E drei Aufzügen von * Da eian bib foldeibeTaze: DTK Wrisberg (Dresden). A « | Wolle und andere Tierhaare ; q a : ; T 1A ; ober. ¿on SL DT . S c ¿ O gsrat J! : i / T R s E ee Jrs : Sai DA Wildschüg. (Gast- | Präfidentin. E “ci cetaTo A S v | ; Lauf. Musik von Weiland Seiner | Berliner Theater. Mittwoch, Abends | sptel Kammersänger Kurt Frederich.) C ————— Hr. Wirkl. Geh. Obverjusttzrat Dr. Mähne und demSweife) 50 406) - 369 616| 398 009 420 062| 398 500 | Maiestät dem Köntg. Für die szenische | g Uhr: Filmzauber. Große Pofse mit | Freitag: Monna Vannua. E , . Ferdinand Fabricius (Stralsund). «E 1, f 93 780/ -- 622 832| 539 070 753 996] 704 131 Aufführung eingerihtet von Joseph Shlar. | Gesang und Tanz in 4 Akten von| Sonnabend: _ Martha. (Gastsptel Thaligtheater. (Direktion : Kren und Hr. Amtsgerihtsrat Wilhelm N Andere pflanzlihe Spinn- “4 Elektrotechnishe Erzeugnisse 4538 32404/ 940301 99250| 705 292| 585 792 Anfang 75 Ubr. s Rudolf Bernauer und Rudolph Schanzer. | Kammersänger Kurt Frederih) Der | Schönfeld.) Mittwoch, Abends 8 Uhr: | (Charlottenburg), Hr. Adalbert 0: e n ia C - 11126| © 56225) 656928| 103583| 692 347| 440 362

Donnerstag : Opernhaus. 148. Abonne- | Donnerstag und folgende Tage: Film-| Sonntag, Nachmittags d Uhr: er | Buppcher. Poffe mit Gesang und Tanz | Nickish-Rosenegk (Berlin-Halen]ee). + | Bugbinderzeugstoffe, Paus- | l S a “641 606 E 59 4107 433 mentévorstellung. (Gewöhnliche Preise.) | zguber. Freishüg. Abends 8 Uhr: Der |jy drei Akten von Jean Kren und Curt cent leinwand, wasserdihte | Feuerwaffen, Uhren, Ton- E i D au e g E Troubadour. Kraat. S n Sw{önfeld. licher Nebakt Lines T Sn f e S f | werkzeuge, Kindersyiel- Die Metstersinger vou nr s s iron ¿nds | Musik von Jean Gilbert. Verantwortlicher Redakteur: getragenen Sÿleif- oder | | B fd Spe in dei ggen von Narb WagneL:| Theater in der Königgräher |, Chorlgttenwung. Mie ents | Domerotag und folgende Tagez| DireiorD Tyrol in Chariotenburs S aa a L: d E a0 mo a au n\ang ° A [U] é ¿ t J 5 H A E, d M G U en. ï C - L) z a M 4D (i | ê . 57 c 096 Q 76 9 71 149. Rer E an) nend Ma 0s Detag: Ge S N Lars: Der Verlag der Expedition (Heidri d) : E nit L e 1 387 6 448M Q Saline O 589 1 01 1.001 21221 159 148 149 901 zu „Mignon“ an de )eate __ge- | (loffen. i Ic D es in Berlin. A N E 20 440 }| - : 20: 9 186 9917 Se R 917 979| 955 fauften Eintrittskarten behalten Güllig-| Sonnabend, Abends 8 Uhr: Zum | Leibgardift. Trianontheater. (Georgenstr., nabe |- Buchdruterei und Pferdehaare (aus der Mähne 2 L me ag emeldete E feit für die neu angefeßte Vorstellung | 50. Male: Das Buch einer Frau. ———, E C En i Druck der Norddeutschen U traße 3% oder dem Schweife) und : | g „Cavalleria rusticana“ und |Lustspiel in drei Akten von Lothar Schmidt. Bhf Ferdi S ORS L Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmstraße © Waren daraus . : 3 025 | 8 260 | L E 37 487 13 194 5 102 39 534 51 033 „Bajazzi“, können aber auch täglich an | Sonntag: Das Buch einer Frau. Theater des Westens. (Station: eilets Glocfenzug, E Acht Beilagen Kleider, Pugzwaren und

Vormittagskasse und am Tage der Vor- i c : d i äht , fels 4 n der S S und Abend- Zoologischer Garten. Kantstraße 12.) | Donnerstag und folzende Tage: Untreu. (einschließlih Börsenbeilage und Ware? E T Relbicsinana fasse bis zum Beginn der Vorstellung Deutsches Schauspielhaus. (Direk Suiuekas “Schäfer E e e Vorher: Der abgerifsene Gloceuzug. zeihenbeilage Nr. 65 A u. L s oder Filzen, anderweit gegen Erstattung auch der Vorverkaufs- s E E ee E i Ir. i ; oebübr zurü gegeben werden. Eine spätere | tion: Adolf Lang. KW. 7, Friedrich- | beiden Cinakter: Ein angebrochener | me bes bffentlimen Anzeigers (cinfblie{ E | 18. Wasserfahrzenge V «U V M M e Zurü&nabme der Eintrittskarten findet straße 104—104 a.) Ao, A S und Das ftarke Stück. Sommer- lich D Gie Me gs N eroffentlichten a mige aus nt | | SFuli 1912 64 01 mr G : 8} Uhr: Ensemble - Gastspiel. as |preise. ot , 5 d Kon Dare, Mgen Bn F | 2 Juli 1912 70 364 019 58 435 077 Schauspielhaus. 135. Abonnementsvor- Feirimermädehen, Operette von Jarno 5 uurtdtag us Lr e E Familiennachrichten. D eraumten But g en), ee und ptogr ved S rge berden: La steüung. Flachsmanu als Erzieher. | und Okonkowtki. piel Sylvester Scha}ser. azu: : : Mz it | Akti llschaft für die W' L MEIPENMNIDATEN O : F N O 459 999 e I I M O t atv: : : nd und Das ftarke | Verlobt: Frl. Jutta von Möller mi tiengesellschaften, D 5 O j A | ase A 302 - tfpiel in drei Aufzügen von Otto Ernst. t, folgende Tage: Das Me PLHREREs Abe Hrn. Robert Kahl (Berlin—München). | vom AL, bis 16. August 2 Filzen i | Wasserfahrzeuge 30 67 Uur ang (7 U7T. “D E P n e

bon Strauß. MNRegte: Herr Regisseur | Teddy. Braunschweig. Ballett: Herr Ballett-| Sonnabend: Die Eiunahme von meister Graeb. Chöre: Herr Professor | Berg-op-Zoom.

44293] 270 623| - 251 266] | - 146 526| - 133 250 |

Gesamtmenge:

| 1-19, Waren ite A 69 373 358/410009526/395309755/62 575 046/423834926/365534318 außerdem :

L. | Pferde. 11994/ 93714 85104 420 3399 4 887

Mit