1913 / 197 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[49113]

[48299] ; Actien-Gesellschaft Gaswerk Tegel in Liquidation.

Aktiva. Bilanz per 31. März 1913. Pasfiva. Fol. Mh g Fol. | M |4 i 95 { Effektenkonto .| 12426|—}| 18 | Hypothekenkonto . . . .} 100 000/— wir hierdurch bekannt, daß 39 | GemeindeTegel, | 35 | Kontokurrentkonto: M | Verrehnungs- A. Borsig . . 4 068,— | konto . , . .| 1859 95459 Konto pro Diverse 40,— | } 40 | Uquidationskonto . . | 22 | Gewinn- und Verlustkonto |

1872 380/59 | Gewinn- und Verlustkouto.

Wellerode.

1689 331/39 | den ist, 78 941/20| Herr Landeshauptmann Ni

Kredit.

|9 17890601 86 369/64 [48301] —— | Gemeinnüßige Actien-G §8 119 24

Debet.

Der Vorfiand. N ivoir.

M | S : 8 569/54] Vortrag aus 1911/12 608/50}! Zinsenkonto 78 941/20 88 11924 Der Liguidator : Miglaff.

Generalunkostenkonto . . Effektenkonto, Kuréverlust . Gewinn .

pro X912/A43,

Gemäß § 244 des H.-G.-B.

4 t h Regierungsassessor Dr, Karl Cassel in den Aufsichtsrat gewählt wor-

Söhrebahn- Aktiengesellschaft

machen Herr Re-

gierungsafsefsor William von Günther aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden und in der heutigen Generalversammlung Herr

Boemke-

edesel Frei-

1 872 380/59 | berr zu Eifenba wurde wiedergewählt. / Cassel, den 16. August 1913. Söhrebahn-Akticugeselishaft.

Rüdiger.

esellschaft

„Stadtgarten“ Bünde i/W. Gewinn- und Verlustrechnung

Ausgabe. A An Zinsenkorto [48300] ¿= UNLOISERTD O

Actien-Gesellschaft Gaswerk Tegel in Liquidation. | « Bilanzkonto, Gewin Aktiva. Liquidationseröffnungsbilanz per 1. April 1913. Pasfiva. E] & [per Bb Sid!

S |Per Beihilfe der Stadt zur

12 426 —|| Hypothekenkonto 100 000 S T ltuna des E LRontolutrentlonto . . 1 4108 Stadtgartens . .

. |_1 768 272/99 Dn Schützen-

1 872 380/59 gesellsha#t .

i ; Beiträge der Bürger-

gesells,

Theater-

Miete des

t O S Anteil am Wirtschafts- gewinn Á VerschiedeneEinnahme

Der Aufsichtsrat. E. v. Borsig, Vorsizender.

Effektenkonto E Gemeinde Tegel, Ver-

rehnungskonto . . . .| 1859 954/59}| Liquidationskonto

1 872 380 59] Der Liquidator : M itlaff. Der Aufsichtsrat. E. v. Borsig, Vorsitzender.

[49112] Söhrebahn-Aktiengesellschaft Wellerode.

Aktiva. Bilanz vom 31. März 19183, Passiva

e [M # |S Vermögen. Aktienkonto ¿ 450 000— | An Grundstüdtonto S

25 000|—}| Darlehnskonto: Gebäudekonto . . .

1 356 278 35 Preuß. Staat 409 or Schießstandkonto .

409 000|— | S i

Aktienkapital : Noch nicht eingezahlt . . Bahnkonto . Debitoren : Guthaben bei dem Heff. Bankverein: Betriebs- _ TOULO Kassakonto: Betriebsmaterialwerte

_Bezirksverband Gartenanlagefonto . Kreditoren : i Inventarkonto I. . Hessisher Bankverein: Inventarkonto IT Hauptkonto . e Wirt schaftsvorralkonto | ||Erneuerungsfondsfonto . Kontokorrentkonto . 2645,39 Bilanzreservefondskonto . s Unkostenkonto, voraus- | Spezialreservefondsfkonto bezahlte Feuerversiche- | ||Gewinn- und Verlustkonto: rungsprâmte . . |_}} Reingewinn 13 602/45 i 1407 075,27 1 407 075/27 Gewinn- und Verlustkonto vom 31. März 1913. Haben. _

T S E

en, ib Beriusibonto vom Ae | Verbindlithkeiten. Mh 2A M |4 | Per Aktienkapitalkonto . An Darlehnszinsenkonto . . 7071 31} Per Zinsenkonto 92/09 | Hypothekenkonto . . Ernéuerungéfondskonto 6756/57] , Betriebskonto: | Kontokorrentkonto 1 . Bilanzreservefondskonto 5 370.-—}- Einnabmen 6-79 829,87 | L do. Ei Spezialreservefondskonto 67/90] Ausgaben . 47 053,73 32 776/14] Konto der Rücklage zum Reingewinn 13 602 45 4 E eines Musik- ao aagias D RaR S “Va kde 29 2 008 23 Konto der Nücklage für Laut Beschluß der heute stattgefundenen Generalversammlung wurde für das Erneuerungen . . abgelaufene Betricbsjahc vom 15. August 1912 bis zum 31. Wärz 1913 eine Divi- Gewinn- u. Verlustkto. dende von 49/6 = 25 1 pro Afrie auf die Aktien von Nr. 1—410. festgeseßt, und gelangt der Dividendencoupon Nr. 1 sofort bei dem Hessischen Bankverein Cassel zur Auszahlung. Caffel, den 16. August 1913. Söhrebahu-Akticngesellschaft Wellerode. Der Vorstand. Nivoir. Rüdiger.

113278|35| 6 756/57

Kassakonto

geschiedenen Aufsichtsrats

Neinboldt gewählt. Der Vorstaud.

[48839] Debet.

Vilanz per 30. Juni 19183.

# Le Aktienkapitalkonto S á

Effektenkonto: | » s | Konto für 49/0 103% rüdzahlbare eigene

Diverse Eisenbahnprioritätsaktien A6 31 958 101,29 Zuzügli 180/4 9/6 Zinsen . 639 162,— [32 597 263/29 Bestand an 49/6 eigenen Obligationen N. | #4 179 000,— | dergl. à 882 9/6 + 180/4 9% M L es Konto für verloste Effekten: per 1. Januar 1899 bis 1. Januar 1913 | s s i verloste Eisenbahnprioritätsaktten . . . 847 501/20 Statutengemäße Zuweisungen 2 Reservefondseffektenkonto. . 529 822/20 aus Dividendenübershüssen . 1 315 610,80 _ Kontokorrentkonto: | T Bankguthaben . . . . . #1220 393,50 | S unga Sonstige Debitoren . . „47 157,99 couyons : Dividendenkonto : | Coupons per 1 Anfang Juli 1913 fällige Dividenden . . | 2360 541/10 Mobilienkonto . . . N :

SIDTIGAtIONEN 5 e t 2 Neservefondsfonto Spezialreservefondskonto . . Amortisationsfondskonto : 161 995|— per 1. Januar 1899 bis 1. Januar 1913 verloste Eisenbahnprioritätsaktten 6 847 501,20

1 267 550/85

| 40,— 40,— O 20,— 60, 40,— L

360,—

. Fanuar 1909 . 1. ult 1909 ae O d 1, Januar 1910 4: U L010 1. Januar 1911 1. Sul 1911 1, Januar 1912 1, Et 1912 1, Suniar 1915 1 400,— 1 Ot 19109 2 T Einlösungskonto für 49/6 eigene Obligationen, verlost per 2. Januar 1913 : Einlösungéskonto für Dividendenscheine per 1911/12 Gewinn- und Verlustkonto : Ci a. o boo 4 o oa p Ds 37 764 674/60 3 Gewinn- uud Verluftkonto per 30. Juni 19183.

Verlust.

E E ————————————— R t

M |A Z 5 367/05

79 289 85 959 000|—

Morkrta Dee L a a e 6 S Linsen von Neservefondseffekten .. ... Zinsen- und Dividendenkonto : davon eingenommen auf rückständige Divi- dende 4 740 202,90 s

Provisionskonto . . . Handlungsunkoftenkonto 4% Obligationszinsenkonto Agiokonto für 4 9/5 eigene Obligationen , . . 2 640 Kursverlust auf Reservefondseffekten . . . . 25 823/60 Neilltiewit „eia o Hte 0h» e S 1 663 200,95 2 735 321/45 /

In der ordentlichen Generalversammlung vom 19. August 1913 wurde die Dividende für unsere Akti Die Auszahlung von & VO,— für jeden Dividendenschein Nr. 14 erfolgt von heute ab

bei der Dresdner Bank in Berlin und deren übrigen Niederlassungen,

bei dér Bayerischeu Vereinsbank in München und deren übrigen Niederlafsungen, Berlin-Dahlem, den 20 August 1913.

Centralbank für Eisenbahnwerthe,

E [0 D

festgeseßt.

120 671 86

Á |-S 4 12491 COBOO

202/92

1185458

700|— 240 346 80 300—

8 599 08 1 668/70

11 854/58 Vilanz pr. 31. März 1913.

M A 10 336/41 85 468/40 55/16

332 |— 920 893/82 2 286/24 632/19 994/09

179185 193

25 000|— 78 000/— “9 184/13 6 230/80

428 56

1 625/45 202/92

120 671/86 An Stelle des auf seinen Wunsch aus-

mitgliedes

Herrn Gustav Meyer wurde Herr Eduard

Kredit.

# S 7 500 000|—

3931 000/—

907 949/85

1405 610/80

| 2 163 112|—

60 000/—

480 740|—

3 090|— 95x. 1 Di

1 663 200/95

7 764 674/60

Gewinn.

M ß 286 990/05 17 689/20

2 430 642/20

I 5 735 321/45

en auf S °/o

[49132]

Die Herren Aktionäre der Anhaltischen Yutomobil- & Motorenfabrik Akiiengesell- {hz in Dessau werden hiermit zu der am Montag, den 8. September 1913, Nachmittags 34{Uhx, in Frankfurt a. M., im Frankfurter Hof, stattfindenden außer- ordentlichen Gencralversammlung eingeladen.

Tagesorduung : Beschlußfassung dzr in Ausfiht ge- nommenen Sanierung der Gesellschaft.

Zur Teilnahme an der Generalversamm- lung find nach § 16 des Gesellschasts- statuts diejenigen Aktionäre berechtigt, welhe bis spätestens drei Tage vor der Generalversammsung und bis nah stattgehabter Generalversammlung ihre Aktien

bei der Kase unserer Gesellschaft

zu Dessau oder

bei einem deutschen Notar binterlegt haben. Die über die gesckÆehene Hinterlegung den Aktionären ausgefertigte Bescheinigung dient diesen als Legitimation bei der Generalversammlung.

Deffau, den 20. August 1913.

Anhaltishe Automobil- &

Motorenfabrik A.-G. Der Vorstand.

6) Erwerbs- und Wirt- schafisgenofsenschaften.

[47999] : Bilanz am 31. Dezember 1912.

Aktiva. M

Passiva. A Mh 181/81

E A ens Ge1chäfléanteile . . Laufende Nechnung : Forderungen Schulden... GTeTIER pes 6e Geraie e S e d

4 447/10

749/50 90|— 47/54

5 515195] 5 51599 Gewinn- und Verlustrechnung am 31. Dezember 1912.

Debet. Kredit. M6 t A 14940 163/50

Unloften 4 +4 Zinfen Abschreibung auf Ge- E : 56/70 Noch nit gedeckter Verlust aus 1911 4/94 M 4754 211 04 211/04

Eingetreten 1 Genosse, ausgeschieden 7 Genossen, am Jahress{chluß vorhanden 21 Genossen mit einer Gesamthaftsumme von 6300 4. Das gesamte Geschäfts- gutbaben hat sih um 672 55 4 erhöht, die (Sesamthaftsumme um 1800 # ermäßigt. Berliner Hezimstätten - Genossenschaft, ein- getragene Genossenschaft mit beschränfkter f c _Der Vorstand. Martin

ulsen. Wilhelm Dreusicke.

[48774] Bilanz vom 31. Dezember 1912.

e Aktiva. M Kassenbestand 294/34 Verlust . 505 66 800

Gescästöguthaben . - « + 800 800

Mitgliederstand Ende 1911 . . 16 Zugang 1912 —, Abgang 1912

e Mitgliederstand Ende 1912 . . 16.

Die Geschäftsguthaben der Genossen haben \ich im Jahre 1912 nicht vermehit noch vermindert.

Die Gesamthaftsumme aller Genossen am 31. Dezember 1912 beträgt 52 000,— &#-. Herringhausen, 18. August 1913. Hafengenossenschaft für Herring- hausea u. Umgegeud e. G. m. b. §

_ in HSerringhausen.

W. O stendorff. J. Wedekind. 7) Niederlaffung 2. von Nechtsanivälten.

[48954] Bekanntmachung.

Der verstorbene Nehtsanwalt Dr. Hans Slugzalek ift in der Liste der hiec zu- gelaffenen Rechtsanwälte heute gelöscht worden.

Graudenz, den 18. August 1913. Königliches Amtsgericht.

[48953]

Der Rechtsanwalt Justizrat Carl Levy, hier, ist infolge Abledens in der Liste der bei dem hiesigen Amtageriht zugelassenen Nechtsanwälte heute gelöst.

Ohlau, den 19. Mugirit 1913.

Königliches Amtsgericht.

p G L E E ÆE 10) Verschiedene Bekanntmachungen.

[48531]

Un!ere Gesellshast ist aufgelöst und in Liguidation- getreten. Wir fordern unsere Gläubiger auf, si zu melden. Univera Glasdach- Fcecusterbau, Degcenhardt & Buchloh G. m. b. H. \ Berlin-Tempelhof.

[29452]

Fn der Nalhlaßsache der am 11. Oktober 1912 zu Hohensalzx verstorbenen Rentiere Antonina Dubiúsfa werden die Nach- fommen des in Ruff. Polen verstorbenen ¿Fôrsters Brzeziúski aufgefordert, sich bei dem unterzeichneten Testamentsvollstrecker mit den nötigen Legitimationen bis zum 15. Dezember 1913 zu melden, im anderen Falle werden dieselben als nicht erbberechtigt und als niht vorhanden be- trachtet.

Baumeister A. Motvliúski in Hohensalza, Provinz Posen.

[49128]

Kaiserliher Motoryacht-Club.

Am Freitag, deu 12. September 1913, Nachmittags 6 Uhr, fiadet im Hotel „Esplanade“, Berlin W., Belle- vuestr. 17, gemäß § 9 der Satzung auf Beschluß des Vo!standes eine

außerordentliche Mitglieder- versammlung : statt, zu welcher die Mitglieder hiermit ergebenst eingeladen werden. Tagesorduung :

1) Bekanntgabe der Allerhöchbsten Ka- binettsorder vom 5. Juni 1913, be- treffend die Verleitunag des Prädikats „Kaiserli“ an den bisherigen Votor- NYacht-Club voa Deutschland und die Uebernahme des Protektorats über ten Klub durch Seine Majestät den Kaiser.

2) Saßtzungéänderungen. Der Entwurf der abgeänderten Saßzungen geht den Mitgliedern zugleich mit der Tages- ordnung zu.

3) Zuwahlen in den Aus\{uß.

4) Wahl von 2 Rechnungsprusern.

5) Anträge der Mitglieder.

Anträge von Mitgliedern können nah L 10 der Geschäftéordnung der Mitalieder- versammlungen nur dann zur Beratung gestellt werden, wenn sie mindestens 7 Tage vor der Versammlung, am Freitag, den 5. September 1913, -betm Vorstand schrist- lih eingegangen sind.

Gemäß § 9 der Satzung ist die Ver- tretung abweilender Mitglieder dur [christ- lihe Vollmacht zulässig.

Der Präsident: Aschenborn.

[47994] Allgemeine Brunnen-Gesellschaft / m. b. Haftung.

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Gläubiger werden aufgefordert, si zu melden.

Berlin, S{hlesischestraße 29/30.

Der Liquidator : Lindemann.

[47995] Gichtosint-Brunnenkontor Gefell'chaft m. b. Haftung. Die Gesell¡chaft ist aufgelöst. Die Gläubiger werden aufgefordert, fich zu melden. i Berlin, Shlesischestraße 29/30. Der Liquidator : Lindemann.

[47996] Frigz Arndt Gesellschaft m. b. Haftung.

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Manger werden aufgefordert, sich zu melden.

Berlin, Schlesischestraße 29/30.

s Der Liquidator : Lindemann.

[47997] Otto Keller Gesellschaft m. b. Haftung.

Die Gesellschast ijt aufgelöft. Die Gläubiger werden aufgefordert, sich zu melden.

Berlin, S{hlesischestraße 29/30.

Der Liquidator: Lindemann.

[48066]

Durch Les{luß vom 16. Juli 1913 ist „Das Deutsche Numeralpha-Börseu- und Handels Archiv System Keesing Gesellschaft mit beshränfkfter Haftung“ aufgelöst und zum Liquidator bestellt der Unterzeichnete. Die Gläubiger der Ge- sellshaft werden aufgefordert, sich bei der Gesellschaft zu melden.

Berlin, 16. August 1913.

Kocstraße 2 I Keestng ir.

[48532] Bekanntmachung.

Die Stadtmühle und Elektrizitäts- werk Pappenheim G. m. b. H. in Pappenheim ist in Liguidation getreten ; etwaige Gläubiger derselben werden hier- mit aufgefordert, sich bei ihr zu melten.

PVappeuheim, 31. Juli 1913.

Der Liquidator : Noth.

[48529] Bekanntmachung.

Die Firma Loose & Guakler G. m. b. H. zu Hohenlimburg is aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, fih bei ihr zu melden.

Hohenlimburg, den 14. 8. 1913.

Der Liquidator der Firma Loose & Gunkler, Hohen- limburg, in Liquidation: Gunkler.

[48796]

Dur Beschluß ter Gefellschafterver- sammlung vom 11, August 1913 ist die Literarische Vertriebs - Gesellschaft m. b. H. in Cöln (früher in Würz- burg) aufgelöft worden. Ich fordere die Gläubiger der Gesellsckaft auf, ihre Forderung bei mir anzumelden.

Heinrich Gonsfki, Liquidator d. Literarischeu Vertriebs- Gescllschaft m. b, H. in Liqu.,

| Cöln, Salierring 957

M 197.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher tie Bekanntmachungen aus den Pandels- Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und aur 12a abr ute jah aug dia Eisen

Zentral-Handelsregister sür das Deu

Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin | für Selbstabholer auch durch die Königlihe Expedition des Reih3- und Staateanzeiger

Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Dritte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 21. August

| Anzeigenpreis für d

Das Zentral - Handelsregister für d

1913.

E SAAEE T M T E E M E E O I D I E T S E Ir uu , Güterrechts-, Vereins-, Gencssenshafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urbeberrechtseintra 2rolle, üter Warenzeichen,

bahnen enthalten sind, erscheint auch in cinem besonderen Blatt unter dem Titel

tiche Mei. (Nr. 1974.)

l i 1 fr das Deutshe Reich erscheint in der Regel täglich. Der 8, SW. 48, | Bezugspreis beträgt L 4 80 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 „§. en Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 s.

Patente.

(Die Ziffern links “bezeichnen die Klafse.)

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nachgenannten an dem bezeichneten Tage die Erteilung eines Patentes na- gesuht. Der Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbefugte Benußung geschüßt. 4a. D. 27 224. Aufzugsvorrihtung für Gaslampen. Deutsche Gas8glühlicht Aktiengesellschaft (Auergeselischaft), Berlin. 12.12.

Ab. P. 27609. Einrichtung an Scheinwerfern, Projektionsapparaten und ähnlichen Beleuchtungskörvern. Körting «& Mathiesen Axt.-Ges., Leußzsh b. Leipzig. 29. 9. 11. 56. A. 22 609. Bohrkopf für Ge- steinbohrer mit auswechselbarer Einsaß- \{neide. Julian Aniel, Freimengen i. Lothr. 6. 5. 12. 5b. K. 52844. Selbsitätige Aus- rückvorrihtung für Bohrmaschinen, welche zum Schlißen in fenkrechter Richtung auf- und abwärts bewegt werden und dur ein Gegengewicht ausbalanciert sind. August Kracht, Werdohl. 22. 5. 12. Ga. Sch. 41680. Verfahren und Vorrichtung zur Erzielung eines genügenden Säuregrades im Malz. Dipl.-Ing. Oskar E Eisleben, Halleschestr. 40. O0 12e Sb. G. 36300. Trodcken- und Kar- bonisiermashine. Ernst Geßner, Aue i S0 15: 3. 12. 52d. S. 60 6026, Filter mit einer im Filtergehäuse fih drehenden Siebtrommel, aus deren ÎInnerem die filtrierte Flüssig- fFeit abgesaugt wird. ODipl.-Ing. Paul N Dortmund, Gutenbergstr. 39. “l. . « 125. U. 5115, Filtermasse - Wash- apparat mit einem für den Abfluß des Schmutzwassers vorgesehenen, rotierenden Siebzylinder und einer die aufgelöste Filtermasse in Umlauf verseßenden Vor- rihtung. Uniouwerke A.-G., Fabriken für Brauerci-Eiurihtuugen, vorm. Heinrich Stockheim, vorm. Otto Fromme, vorm. Heinrich Gehrke u. Co., Mannheim. 22. 2. 13. _ 2m. W. 41103. Verfahren zur Da: stellung reiner Aluminiumsalze. Dr. Friß Wirth, Berlin - Wilmertdorf, Lan- dauerstr. 1. 9. 12. 12. : 129. B. 67 731. Verfabren * zur Darstellung von Jsopren. Badische Unilin- & Soda-Fabrik, Ludwigshafen a. Mh. 11: 6.12. X2q. F. 35591. Verfahren zur Darstellung von Dimethylaminooryme- than; Zus. z. Anm. F. 34 917. Farbenu- fabriken vorm. Friedr. Bayer «& Co., Leverkusen b. Cöln u. Elberfeld. 30. 11. 12 13h. D. 25 381. Dampferzeuger mit unter Druck stehender Wasserzuführung und Regelung der Speifung und Feuerung. Dormestic Appliaunces Company, Rochester, New York; Vertr. : Pat.-Anwälte Dr. N. Wirtb, - Dipl -Ing. C. Weibe, Dr. H. Weil, Frankfurt. a. M. 1, u. W. Dame, Berlin SW. 68. 283. 6. 11. 15g. W. 40 435. Akzentschreibvor- riGtung für Schreibmaschinen. Wanderer- erke vorm. Winklhofer & Jaenicke, Akt.-Ges., Schönau b. Chemnitz. 29. 8. 12. 215i. A. 22383. Varichtung zur Einführung der Kopierpapierbahn in Kopiermaschinen. Alexauderwerk A. vou der Nahmer Akt.-Ges., Zweiguieder- lassung Berlin, Berlin. 26. 6. 12. ESc. D. 26393. Wärmofen für Blôckte, Brammen u. dgl., bestehend aus einem Regenerativ - Herdofen mit an- \{licßenden Stoß- oder NRollbahnen. Deutsche Wellman - Seaver Gesfell- schaft m. b. H., Düfseldorf.- 22. 1. 12. 19d. B. 69279, Verfahren zur Verhinderung ter Ausrüstungsspannungen bei Gewölben. Buchheim & Heistec, Frankfurt a. M.- 26. 10. 12. 195. W. 40 666. Vorrichtung zur Befestigung von Eisenbahnschwellen" auf Brücken. Rudolf ‘Winternitz, Mähr.- Ofirau; Vertr. : Dr. B. Alexander - Kaß u. Dipl.-Ing. E. Bierreth Pat.-Anwälte, Berlin SW. 48. 3. 10. 12. 2la. A. 23220. Vafahren und Sthaltung zur Konstanthaltung der Touren- zahl bei Hochfrequenzmaschinen. All- emeine Elektricitäts - Gesellschaft, Berlin. 18. 12. 12. ; 21a. G.35 7886. Erregerkreisfhaltung für Stoßerregung. Gesellschast für drahtlose Telegraphie m. b, H., Berlin. 2. 1. 12. 21e. K, 54 556. Holhspannungsfret-

leitungsficherung. Otto Kupfer, Neichen- M L D, 10: 4 13. Z1lc. S. 38S 168. Einrichtung zum {nellen Aendern der Erregung elektrischer Maschinen. Siemeus-Shuckert Werke G. m, b. D., Berlin. 31. 1.13. 2üc. S. 38 568. Kontaktfinger für Scaltapparate; Zus. z. Pat. 257 925. Siemens-Schuckert Werke, G. m. b, H., Berlin SW. 11. 22. 3. 13. 21d. A. 23640. Einrichtung _an Transformatoren zur Verbütung der Oel- zersezung; Zus. z. Pat. 241 435. UAktien- geselschaft Vrown, Voveri & Cie., Baden, Schweiz; Vertr.: Nobert Boveri, Mannheim-Käferthal. 10. 3. 13. 21d. A. 24 052. Mebrphasenkollektor- maschine mit in Reihe zur Ständerwicklung geschalteten Bürsten und parallel zum Läufer liegenden Ohmschen oder tindufktiven Widerständen ; Zus. z. Pat. 223 707. All. gemeine Elekiricitäts - Gesellschaft, Berlin. 30.5. 13. 21f. D. 25 240. Glocke für Bogen- lampen mit rauchbildenden Elektroden. Moriß Goldstein, Cöln - Ehrenfeld, PVenloerftr. 389. 29. 5. 11. Uf. D. 26 224. Dauerbrand-Cffekt- bogenlampe mit rauchbildenden Elektroden. Moriß Goldstein, Cöin - Chrenfelb, Venloerstr. 389. 18. 12. 11. 21g. A. 24089. Anode für Quel- filberdampfgleihhrihter für bohe Strom- stärken. Allgemcine Elektricitäts-Ge- sellschaft, Berlin. 6. 6. 13. 22a. F. 34 828. Verfahren zur Dar- stellung von roten Disazofarbstoffen für Wolle. Farbenfabriken vorm. Friedr. Vayer & Co., Leverkusen b. Cèln u. Elberfeld. 19. 7. 12. 226. C. 23 487. Verfabren zur Her- stellung von Lacken mit selbständiger De fraft aus Azetylzellulose; Zuf. ¿. Aum. C. 23158. Chemische Fabrik von BEELeA Akt.-Ges., Radebeul b. Dresden. » »e 4‘ 23d. B. 69 432. Verfahren zur Her- stellung einer haltbaren, zum Härten von Fettsioffen besonders geeigneten Kontaft- masse; Zuf. z. Anm. W. 37 440. Bremen- M Oelfabriken, Bremen. 24f. B. 68833. Noftglied für Wanderroste mit auswe{selbarer Brenn- babn. Ernst von Bomhard, Berlin, Schiffbauerdamm 22. 17. 9. 12. 245, B. 69413, Rostftab mit die Luft zur Brennbahn führenden Rinnen und Wchern im Sieg. Berliner Gußstahl- fabrik & Eisengießerei Hugo Sar- ung “id uts Berlin - Lichtenberg. O4 La 30d. Se. 40549. Elastisle und biegsame, mit Aushöhlung und Furchen versehene Platte zur Bedeckung von Fuß- ballen. The Scholl Mfg. Co., Chicago; Vertr.: Dr. L. Gottsho, Pat. - Anw., Berlin W. 8. 5. 3. 12. 341. V. 30 467. Zablteller. Andreas Vetersen, Wiesbaden, Nheinstr. 107. T D, 10 35d. B. 67283. Hebevorrichtung für Fahrzeuge. Salo Vandmanu, Berlin- Schöneberg, Baverisherpl. 1. 3. 5. 12. 37d. H. 59 298. Kittleiste. Fri Haferung, Berlin, Urbanstr. 37. 12710, 12. 38c. H. 55193. Aus einem Kork- kern mit gesperrter Holzumlage bestehender Baukörper. Hans Grünewald, Han- Fover, Holschersir. 27. 19. 8. 11. 39b. B. 66 581. Verfahren zur Herstellung einer auf Ersatstoffe für Hart- fautschuk verarbeitbaren Vèasse. Robert Vollig, Stuttgart, Keltersir. 26. E: 39b. B. 66630. Verfahren zur Herstellung einer als Hartgummiersaß braudbaren Masse. Robert VWeollig, Stuttgart, Kelterstr. 26. 11. 3. 12. 39b. S. 34159, Verfahren, Zelluloid für Stoffe, welhe im Waffer gelöst oder suspendiert sind, inébesondere für Löfungen von Karbstoffen und Gerbmiltteln, auf- nabmefäbig zu machen. Carl Späth, Berlin-Stegliß, Rbeinstr. 41. 1. 7. 11. 4Zec. K. 51 010, Nollmeßtisch. Dipl.-Ing. Hermann Koller, Cassel, Königstor 19. 6. 4 12. 42c. K. 54627. Winkelmeßinstrument. Franz Kühlmaun, Rüstringen-Wilhelms- haven. - 17. 4. 13. 42c. O. 8117. Dopvelfernrohr, ins- besondere Entfernungsmesser mit großem Objektivabstand. Optische Nustalt C. B, Goerz Akt „Ges, Berlin-Friedenau. 8; 6.-12. 42f. A. 22 708. Perfonenwage mit Ausgabevorrichtung ; Zus. 3. Anm. A. 22483. Apparate 1. Wagenbaugeselischaft V. Klein & Co., Düsseldorf. 29.-8. 12. 22n. D. 58 463. Vorrilhtung' zur NVeraùschaulichung : der - Entstehung - der

emishen Elemente und der chemis{chen Affinität. Karl Hack, Stadtprozelten t Bas 22 7, 2

4332. N. 13 865. Doppelregistirier- kasse mit gemeinsamer Antriebskurbel. The National Cash Regifter Com- pany, Dayton, Ohio; Vertr. : Dipl.-Ing. C. Fehlert, G. Loubier, F. Hamsen, A. Büttner u. E. Meißner, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 10. 12. 12.

45%. V, 11 261. Einrichtung zum Langstellen von Düngerstreumaschinen oder anderen breiten, auf Rädern ruhenden Maschinen für die Fahrt zur Arbeitstelle. Fa. Deinrih Voß, Eüstrow i. Mel. 28.11. 12,

46a. A. 22 897. Mit gasförmtigem Einsprizdruckmittel arbeitende Verbren- nungskraftmashine. Allgemeiue ESleë- tricitäts-Gesellshaft, Berlin. 11.10.12. 46a. B. 65942. Verbrennungs- frafimaschine mit beliebig angetriebenem Hilfskolben. Ernst Bielefeld, Landsberg a. W., Bismarckstr. 22. 18. 1. 12. 47d. D. 26 831. NRiemenverbinder, dessen Scharnierhälften nur in einer ge- wissen gegenseitigen Verdrehungslage lôs- oder kupypelbar find. Christian Dußler, Nördlingen. 12. 4. 12.

47g. Ñ. 51518. Siherheitsventik. Fried. Krupp Aktiengese1schaft Ger- mauiawerft, Kiel-Gaarden. 31. 5. 12. 47h. M. 44 457. Umlaufräder-Wechsel- und -Wendegetriebe. James Joseph Myers, Thurles (Irl.); Vertr.: Dipl.-Ing. L. Werner, Pat.-Anw., Berlin SW. 48.2.9. 11. 49b. L. 32 938. Vorrichtung zum Otdnen und Zuführen hakenförmiger Werk- tüde zur Werkzeugmashine. Divl.-Ing. Paul v. Lieven, Psfow, Nußl. ; Vertr. : N. Gail, Pat.-Anw., Hannover. 19. 8. 11. 49f. P. 28 880. Mehrteilige ge- \{lofsene Preßform mit außen konischen Bacten. Carl Prött, Hagea i. W., Humboldtstr. 14. 18. b. 12.

5e. B. 69 425. Naotenblättwender mit drei voreinander gelagerten Wende- armen. Hermann Brunn, Duisburg- Ho6feld, Sedanstr. 79. 6. 11. 12. 52h. F. 385 360. Verfahren zur Her- stellung von Margarine u. dgl. unter Be- nußung von Kübiflächen zur Abküblung der flü}sigen Fetikörper bw. Emulsionen ; Zus. z. Anm. Sch. 39869. Flakes Aktieselskab, Kopenhagen; Vertr.: E. Utescher, Pat.-Anw., Hamburg 5. 5. 3. 12. 55b. B. 71279. Stoffgrube mit wasserdurlässigem Boden für die Zellulose- fabrikation. Albert Vezuec, NRavens- burg, Württ. 31. 3. 13,

55b. N. 13 785. Verfabren und Vor- rihtung zum Füllen von Zellstofffkohern mit zerfleinertem Holz. Ernst Lehmaun, Königsberg i. Pr., Holsteiner Damm. fe Ll, Ld

57c. H. S1 463. Pneumatischer Kopier- rahmen, bei welchem die Ränder einer luftdichten Decke durch am Nahmen an- aelentte Leisten anzupressen sind. Soh «& Hahne, Leipzig. 18. 2. 13.

59b. 8. 54 32%. Kreiselpumpe mit regelbarer Druckhöhe. Karl Kiefer, Cincinnati, V. St. A.; Vertr.: Dipl.- Ing. Dr. B. Oettinger, Pat.-Anw., Bérlin SW. 61. 19. 3. 13.

59e. A. 21 398. Wasserschraube und Tonnenmühle. Adolf Abraham, Char- lottenburg, Windscheidstr. 2. 16. 11. 11. 63c. N. 13 872. Kettenktasten für Motorwagen mit Kettenantrieb für ‘die Hinterräder. Emil Hermann Nacke, Naun- dorf b. Kögschenbroda i. Sa. 10. 12. 12. G3c. O. 8340. Verbindungswelle, insbesondere zwishen Motor und Wechsel- getriebe eines Motorwagens. Fa. Adam Ovel, Fahrräder- und Motorwagen- Fabrik, NRüsselsheim a. Main. 22. 11. 12. 6GA4a. D. 27677. Verschlußstöpsel für Gefäße aller Art. Dermatoid-Werke Vaul Meißner, Leipzig. 8. 10. 12. 65a. N. 12371. S{lepphaken mit Schltppvorrichtung ; Zus. z. Pat. 254 204. Norddeutscher Lloyd, Bremen. 6. 5. 11. 65f. L. 32682. Flügelflähe für Achsialkreiselräder, insbesondere Wasser- oder Luftpropeller, Turbinen, Ventilatoren, Gebläse, Pumpen. Adolf Langeu, Côöln- Nippes, Simon Meisterstr. 38. 10. 7. 11. 66b. P. 29804. Maschine zum mechanischen Abtrennen des Fettes von Nindadärmen u. dgl. Hubert Plum, Göln, Vogtelstr..37. 16. 11.-12.

67a. D. 27401. Mischvorrichtung für Kugelschleifmaschinen zur Erzielung eines Rillenwechsels und zur Aenderung der Neibenfolge der Kugeln. Deutsche Waffen- 1. Munitiousfabriken, Berlin. 10. 8. ‘12.

68b. St. 17 713. Oberlichtfenster- vers{luß mit einem die Verschlußklinke bewegenden sowie das Oeffnen und Scliezen- des-Oberlichtflügels bewirkenden

Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich‘‘ werden heute die Nen. 197

Seil. Carl Stelly, Hamburg, Jenisch- firaße 47. - 12..9...12. s 68c. M. 48 645. Tür- oder Fenster- fitshe mit robrstuzenförmigen Befestigungs- teilen. Wilhelm Müller, Gevelsberg i. W., Feldsir. 13. 12:8. 12. *%Kc. L. 32661. Elektromagnetish betriebene Anzeigevorrihtung, bei welcher Tyventräger durch Erregung von Elektro- magneten eingestellt und infolge Erregung eines weiteren Elektromagnets die ein- gestellten Typen abgedruckt werden. Carl GUEWE Er, Eisena, Blumenstr. 5. 47 11 766. M. 48 998, Verfahren zum Beredeln von Streihgarnvorgarn mittels eines Streckwerkes für Florteiler oder Streckmaschinen. Hermann Maly, Guben, Alte Poststr. 30. 18. 9. 12. * 77h. N. 13700. Schwingen-Flug- zeug. Heinrih Nêubart, Berlin, Git- \chGtinerstr. 107. -5.-10.. 12. 77h. R. 34 783. Pendel zur felbst- tätigen Aufrechterhaltung des Gleihgewichts von Luft- oder Wasserfahrzeugen. Julius M Be, Berlin-Steglißz, Brüderstr. 20. 24 L112, SLe. H. 55 667. Vorrichtung zum Einlafsen von Massengut. George Knut Hamkfeldt, Kneuttingen, Lothr. 14. 10. 11. SLe. V. 29054. Verfahren und Einrihtung zum Fördern und Durt- mischen von Sblamm mittels Preßluft. Fa. G. Polysius, Dessau. 22. 6. 12, 85a. N. 35 §89, Werfahren zur Behandlung von Manganoxyden oder fole enthaltenden Koloidkörpern für die Enteifenung, Entmanganung und Ent- feimung von Flüssigkeiten. J. D. Riedel Atkt.-Ges., Berlin-Brit. 6. 7. 12. 866. F. 22826. Damasijacquard- maschine mit einnasigen Platinen und wendbaren Messern. Hieronymus Froelich, Chemniy, Hohenzollernstr. 28. 19. 4. 12. 89c. T. 17955, Verfahren zur Reinigung und Entfärbung von Flüssig- feiten, insbesondere von Zuckerklöfungen. Friy Tiemann, Berlin, Kurfürsten- damm 259. 183. 11. 12.

2) Zurücknahme von

Anmeldungen.

a. Die folgenden Anmeldungen find vom Paterntsucher zurüCgenommen. 7e. Sch. 40710. Borrihtung zum Ausrichten von Nadelwerkstücken. 3. 7. 13. 120. M. 49 742. Verfahren zur Darstellung von Nicinstearolsäuredijodid. 10 0. 10.

2q. M. 42046. Verfahren zur Darstellung von therapeutisch wertvollen Derivaten der Galiensäuren. 5, 8. 12. 42c. K. £1 774. Nollmeßtisch. 27.6. 12.

Bon neuem bekannt gemacht K. 51 010. 4256, K, 50348, Stalldüngerstreuer. S0 O A

b. Wegen Nichtzahlung der vor der Erteilung zu entrichtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen als zurückgenommen. 487. C. 213 500. Spritvergaser mit gleihachsiger Anordnung von Sprigdüse, Schwimmer und Brennstoffventil. 22.5. 13. 47h. G. 37570. Neibräderwehsel- getriebe. 15. 5. 13. 47h. W. 40 382. Keilriemengetriebe; Zus. z. Pat. 253 867. 15. 5. 13. 49e. 3.15467. Riemenfallhammer mit s\elbsttätig periodisch gegen die Hub- sheibe angedrückter und von ihr abge- drücckter Nzibungérolle. 15. 5. 13. 63b. G. 329420. Vorrihtung zum Aufwiceln der Zügel durhgehender Zug- tiere auf eine dur die Radachse in Um- drehung verseßte Trommel. 22. 5. 13. 6Sa. V. 11362. Sloß mit Falle und Riegel und einem gemeinsamen Slüsselloche für deren Schlüssel. 3. 4. 13. 70d. M. 43 849, Verschluß-, Auf- trags- und Verteilungsvorrihtung für Klebstoffbehälter und Gefäße für andere die Flüssigkeiten, bei welher der Verschluß dur eine Kugel gebildet ist. 29. 5. 13. 7e. Et. 18207. Karuffellartige Vorrichtung, bei der die Fahrgäste auf Matten sigen. 19. 5. 13. 27f. B. 70 706. Aufziehvorrichtung für Uhrwerkeisenbahnen. 13. 5. 13.

Das Datum bedeutet den Tag der Be- fanntmahung der Anmeldung im Reichs- anzeiger. Die Wirkungen des einstweiligen Schutzes gelten als nit eingetreten.

EN 3) Versagungen.

Auf die - nachstehend bezeihneten, im Reichsanzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemachten Anmeldungen ift ein Patent versagt. Die Wirkungen des einst- weiligen Schußes gelien als nicht ein- getreten. / 2b. S..35695, Einftellvorrihtung

für Scheinwerfer; Zus. z. Pat. 242 012. 23. 9, Fes ù

A. und 197 B. ausgegeben.

12i. S. 35 801. Verfahren zur Her- stellung von in übliher Weise in Am- moniak i überführbaren WMetallnitriden. n A C

V4Ac. B. 66 627. Verfahren zum Betrieb von Anzapfturbinen. 15. 7. 12. 17d. B. 68 561. Selbsttätiger Kühl- wasserregler für Kondensattonsanlagen. M1 12

46c. H. 57016. Zylinderwasser- Biene für Nerbrennungsfraftmaschinen. E Ee

47f. B. 62 907. Wellenstopfbüchse mit einem Dichtungsring, der mit radialem Spiel in der Stopfbüchsenwandung liegt, insbesondere für Dampfturbinen. 18. 4. 12. *%KLc. W. 34 493. Gerät zum Aus- stanzen von Schuhwerkteilen, insbesondere Absauflecken. 5. 8. 12.

S1e. B. 62 472. Kreiselkipper. 16. 1.13

4) Aenderungen in der Person des Inhabers.

Eingetragene Jahaber der folgenden Patente find nunmehr die nachbenannten Personen.

Ula. 195318.212013. 2576883. 258 972. Honegger& Cie., Wetikon, Schweiz; Vertr.: J. P. Schmidt u. O. Shmidt, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. 12g. 263 287. Badische Anilin- & Soda-Fabrik, Ludwigshafen a. Rh. 13d. 261 964. Schmidt’sche Seifß- dampf Gesellschaft m. b. H., Cassel-

Wilhelmshöhe.

21a. 2414845. Henry Rivers Rivers - Moore, Hendon, Middlesex, Engl.; Vertr. : Dipl.-Ing. L. Werner, Vat.-Anw., Berlin SW. 48.

21f. 245 717. Konftrufkftor-Gesell- schaft m. b. §., Zuffenhausen b. Stutt- gart.

39b. 262 708. Dr. Victor Thomas, Clermont-Ferrand, Frankr. ; Vertr.: Dr. W. Haukßknecht, ‘V. Fels“ u. “G. George, Pat.-Anwälte, Berlin W. 97.

42g. 263662. Carl Lindström Akt.-Ges., Berlin.

45g. 161 203. 165 246. Dierks & Sößtute. Osnabrük.

49h. 225 980. Wacker & Hilden- brand u. Samm & Dürr, Pforzheim. 50c. E83 7E1. 350f. 145 516, 234 394. Karl Höhu, Frankfurt a. M.- Esc(eréheim, auf der Lindenhöhe 12. G8c. 257 003. Schindler & Stroh- maun G. m. b. H,, Osterholz-Scharm-

beck t. Hann.

22d. 252782. Thomas Firth and Sons Limited, Norfolk Works, Sheffield, Engl. ; Vertr.: H. Springmann, Th. Stort u. E. Herse, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61.

72f, 247 E76. Fried. Krupp, Aft.- Ges., Essen, Nuhr.

5) Aenderung in der Person

des Vertreters. 47c. 227520. Jeßiger Vertreter: Dipl.-Ing. A. Kuhn, Pat.-Anw., Berlin SW. 61.

6) Aenderung des Wohnorts.

68a. 257 394. Jeziger Wohnort des

Patentinhabers: Krumimßhardt, O.-A. Eß-

lingen, Württ.

7) Berichtigung von Patenutschriften. Zu 261 986 Kl. 55b i} ein Berichti-

gungsblati herausgegeben.

) "L 8) Löschungen. a. Infolge Nichtzahlung der Gebühren: 3e: 222546... Sd: 180228.- Mes: 211 270 197 798 225 385. 4f: 233808 236 384. 5b; 172 G 200 00 b

Las 23138 956 844. 4b 236 203. 4d 10226 M0 O34 (24 Gat 2o0 Gf: 193 657. Sb: 208843. Sdz 206 402 227858. Se: 219412. Smt 292 460 261 541. TlOa: 206 093 220 170 230 083 231 498 231 774 236 602 249070 249 071. 20: 202 398 243 692. LZ2rzs: 250 420. 13b: ..206 178.“ L14b: 942118. Tl4c: 236812. 15a: 113 878 114870 133920 134989 136010 260520, 15a: 150380 153324. 15h: 190 164 191 301. 151: 189311. T7O0t: 139222. LSa: 241 320. 1Sb: 216 944. 19a: 933 936. - 20a: 246213. -20i: 124 129 177 708 256 720. 257:233. ZLat 202 899. 21b: 211835 212468. 2Ic: 234402 939 958... 21d2 131 339 225594. 2Dkf: 174221 224112 2222357 230864 201989, 2lg: 249196. 21h: 238 761 259 318. 22a: 158149 251 479. 22b: 205.965 910 863. 22f: 260906. 22g: 228 138. 23e: 247417. 23f: 208590. 2e: 128275 138280.“ 24h: 232078. 25a: 216 926 261 173. 25b: 228 011 236 940. 947466. 266: 251 025. 26d: 181 063

4. * - . * . +

218 003. 2T7c: 185 763 214503, 28h:

Art -n 06 SSAT G I A C OCERES T A I A BERE A

agi stn E I