1913 / 197 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E 2 ZFEE

Warburg.

Bei dem Peckels8heimer Spar- uud Darlehns - Kasseuverein e. G. m. u H. zu Pecfelsheim (Nr. 1 des Reg ) ist beute folgendes eingetragen :

„An Stelle des bisberigen Statuts tritt das durch Bes{bluß der Generalversamm- lung vcm 29. Juni 1913 angenommene neue Statut.“

Warburg, den 14. August 1913.

Königliches Amtsgericht.

Warburg. Bei dem Dringenberger Spar- und Darlehuskafseuverein e. G. m. u. H. zu Dringeuberg (Nr. 18 des Neg.) ift beute folgendes eingetragen : Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 8. Junt 1913 ist an Stelle des alten Statuts ein neues getreten. ausgeschiedenen Vor- Konrad Bothe, Schmitz und: August RNashe find in den 1) Ferd. Amelunxen, 3) Heinr. Bothe Nr. 27, alle in Dringenberg. Warburg, den 14. August 1913, Königliches Amt8gzriŸht.

Waxweitler.

Im Genofsenshaftsregister ift bei Nr. 11 betreffend den Waxweilerex Spar- und Darlehnskafsenverein e. G. m. 1. H. zu Waxweiler eingetragen worden, daß Philipp Karl François aus dem Vorstand 1) an setne Stelle der Kaufmann Johann Schaus zu Warweiler getreten ift.

Waxweiler, den 13. August 1913.

Königliches Amtsgericht.

WeissWaSSeCT. Bekanutmachung. Fn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 8 bei der Firma: Baugenofsenschaft von L908 eißwafser O/L., ecingetragene Genosseuschaft mit beshräukter Daft- pflicht mit dem Sitze in Weißwasser O. L. eingetragen worden, daß der Fabrik- besizer Dr. Martin Shweig, der Glas- machermeister Otto Britze, der Buchhalter Erich Gerstel und der Kaufmann O Hörish, sämtlih in Weißwasser D. L, gemäß dem neuen Statut der genannten Genossenschaft vom 26. Junt 1912 aus dem Vorstande ausgeschieden find und an deren Stelle der Kaufmann Ewald Noick . in den Vorstand ge-

Weißwasser O.L., den 15. August 1913. Königliches Amtsgericht.

Wreschen. Bekanutmachung.

Fn das Genossenschaftsregister ist auf Grund des Statuts vom 30. Juni 1913 eingetragen :

„Rank Kupiecko - Przemys- lowy we VWrzesni Eingetragene Genossenschaft mit beshränkter Haft- pflicht in Wreschen.“ Unternehmens ist die Führung von Bank- geshäften zum Zwecke der Kreditgewährung an Mitglieder.

Der Geschäftsanteil beträgt 500 4.

Vorstandsmitglieder {sind :

Rechtsanwalt

-4360, Reklamekarte Nr. 4361, Flächenmuster , 3 Iahre, angemeldet am 1. Juli 1913, Nachmittaas 12 Uhr 30 Minuten.

Nr. 11 609. Firma Theodor Mitteisten Umschlag mit 4 Musiern für Besagartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 02734 bis 02737, Schußfrist 1 am 2. Juli 1913, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten. j

Nr. 11 610. Firma Bartels, Dierichs «& Co. Gesellschaft mit beshräufkfter Haftung in Barmen, Umschlag mit 8 Mustern für- Besagartikel, t Flächenmuster, Fabriknummern 2070 bis 2076, 2078, Sutßfrist 3 Jahre, aemeldet am 2. Juli 1913, Vormittags 11 Uhr 230 Minuten.

Nr. 11 611. Firma Robert Zinn & Co. Gesellschaft mit beschränkter Saftung in Barmen, Umschlag mit 3 Modellen für Schuhknopf aus Papiermasse mit Zelluloidumpvressung, für vlastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 10047—10049, Schugfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 2. Juli 1913, Vormittags 11 Uhr 51 Minuten.

Nr. 11 612/11613. Firma W. Schüller «& Sohn Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Barmeu, 2 Umschläge mit 57 Mustern für Besfatartikel, versiegelt, Fabriknummern

in Barmen, für Besäte, bis | 6561—6574, angemeldet

Nr. 11 625. Varmeu, Umschlag Besatzzartikel,

4 Stelle der standsmitglieder

Vorstand gewählt :

Flächenmuster, 28968—28975, 28977, 29016—29018. 29052— 29061, 29071, 29072, 29083 bis 29091, 29100—29110, Squgfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. Juli 1913,

Nr. 11 614. Firma Rheinische Möbel- stoff-Weberci vorm. Dahl & Hunsche Aktien-Gesellschaft in Barmen, U {lag mit 40 Mustern für Möbelstoffe, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 1980, 1982, 2542—2546, 5861 —5864,

ausgeschieden 29030—29034,

1974—1977, 1986—1995, 9848— 5850, 1043—1045, 3 Jahre, angemeldet am 3. Juli 1913, Nachmittags 4 Uhr 40 Minuten.

s Firma Vogelsang & Zimmermauun in Barmen, mit 21 Mustern für Besaßartikel, ver- Fabriknummern Fahre, ange-

Vormittags

58599— 9807,

Flächenmuster,

59500—5520, Schußfrist : meldet am 4. Juli 11 Ußr 20 Minuten. Nr. 11 616. Firma Müggenburg «& Beinert in Barmen, Umschlag mit 12 Mustern für Etiketten, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 845—856, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 4. Juli 1913, Vormittags 11 Ubr 37 Minuten. Nr. 11617. Firma Kaiser & Dicke in Barmen, Umschlag mit 50 Mustern ür Svitenartikel, verfiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern L 1047—1049, 1050, 10504, 1051, 10511, 1052, 1053, 10531, 1054, 10544, 1055, 10555, 1056—1059, B 1060, 1061, 10614, 1062, 10624, 1063, 1064, 10643, 1065, 10652, 1066, L 1067, 1068, 10704, 1071, 10711, 1072, 1073, B 1074, 1075, 10754, L 1076, 10764, 1077, 1078, M 1079, L 1080, 1081, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. Juli 1913, Vormittags 11 Ubr 39 Minuten. Nr. 11618. Firma Kaiser «& Dicke in Barmen, Umschlag mit 50 Mustern Spigenartikel, muster, Fabriknummern L 1082, B 1083 bis 1086, L 1087—1089, 10894, B 1090, 1091, L 1092, 10924, 1093—1095, M 1096, B 1097; 1098, L 1099 B 1100 L 1101, B 1102—1104, L 1105, B 1106, 11064, 1107, 11074, 1108, 1 bis 1118, 11184, B 1

in Weißwasser O.

Nr. 11 633. Gegenstand des

B 1069, L 1070,

b. der Kaufmann Johannes Lewandowski,

c. der Kaufmann Franz Kaczorowsfi,

sämtlich in Wreschen.

Die Bekanntmachungen erfolaen in der Zeitung „Gazeta Wrzesinska“ in Posen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts jeder- mann gestattet.

Wreschen, den 9. August 1913.

Königliches Amtsgericht. Ziegenhals.

In unser Genoffenschaftsregister ift bei der unter Nr. 6 eingetragenen Genofen- 1„Neuwalder Darlehnsfafsen- verein, eingetragene Genofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht Neuwalde“ heute eingetragen worden :

An Stelle des aus dem Vorstande aus- Bauergutsbesißers Robert other zu Neuwalde wurde das bisbertge Vorstandsmitglied, Kaufmann Karl Rieger zu Neuwalde, zum stellvertretenden Ver- ein8vorsteher gewählt ; standsmitglied wurde der Schuhmacher- meister Josef Starker zu Neuwalde gewählt.

Ziegenhals, den 16. August 1913.

Königliches Amtsgericht.

30 Minuten.

0—1113, L 1114 9, L 1120, 11201, A4 12ER. Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 4, Juli 1913, Vormittags 11 Uhr 39 Minuten. Firma Kaiser & Dicke in Barmen, Umschlag mit 50 Mustern Spigzenartikel, muster, Fabriknummern L 1125, 11253, 1126, 11264 1127, 1124 L258, B12 L 10 T5, B 1139, 1140, 11404, 1141—1146, 11465, B 1148—1151, 95 B 1154, L 1155, 11554, B 1156, 1157, L 1158, B 1159, L -1164—1167, Schugfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 4. Juli 1913, Vormittags 11 Uhr 39 Minuten. Nr. 11 620, Firma Kaiser & Dicke in Barmen, Umschlag mit 32 Mustern _ Spitenartikel, muster, Fabriknummern B 1168, 11682, I L L B 1173—1175, 277974, 27798, 277981 27800, 27800%, 27801, 278024, 27803, 278038, 27805, 278051, 27806, frift 3 Iahre, angemeldet Vormittags 11 Uhr Ne. 11 621 rihs8 «& Co.

1041, 1046, Nr. 11 619. 5865—5870, 4920, 4924, 5119, DI2L

1136—113

„1161—1163 neues BYor- L 1161 116 i

Musterregister. (Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Barmen. : In unser Musterregister wurde

977961, 27797,

278014, 27802, 27804, 27804x, 278061, Schuß- am 4. Juli 1913, 39 Minuten.

Firma Bartels, Die- r Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Barmen, Um- \chlag mit 3 Mustern für Flächenmuster, 8537, 8538, 8543, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. Juli 1913, Vormittags 11 Uhr 28 Minuten.

Nr: 11.622.

Firma

Firma Ernst Schwartuer in Barmen: Schußfrist ist um 7 Fahre verlängert.

Nr. 11 606. Firma Bartels, Dierichs & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Barmen, n für Hutartikel, Flächenmuster, Fabriknummern 8535, 8536, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 1. Juli 1913, Vormittags 11 Uhr 25 Minuten. Firma Elsas «& Bocks in Barmen, Umschlag mit 7 Mustern für Knopfstoffe, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 7453, 7454, 7462, 7486, 7491, 7492, 7497, SWußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. Juli 1913, Nachmittags | 12 Uhr 5 Minuten.

32304—32308,

Hutartikel, ver-

1 abriknummern Umschlag mit

i Firma H. A. Schmitz in Varmen, Umschlag mit 13 Mustern Besatz- und Pugartikel, Flähenmuîter, Fabriknummern 6276, 6277, 8677— 8689, 3 Iabre, angemeldet am 7. Juli 1913, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Firma Bartels, Die- : Gesellschaft mit be- Graphische | schränkter Saftung in Barmeu, Um- Kunstanstalt Erust Klein in Barmen, schlag mitt 6 Mustern für Befagzartikel, Umschlag mit 5 Mustern für Etiketten, | versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern

55 Minuten.

Nr. 11 607, Nr. 11 641.

Schutzfrist

Nr. 11 623.

rihs « Co. Nr. 11 642.

L

2079—2084, SchWußfrift 3 Jahre, gemeldet am 7. Juli 1913, Nachmittags 12 Uhr 15 Minuten. -

Nr. 11 624, Firma Vorwerk & Sohn in Barmen, Umschlag mit 29 Mustern Flächeamuster, Fabriknummern 6546—6549, 6551—6557, 6576—6579, 3 Jahre, angemeldet am 8. Juli 1913, Vormittags 10 Uhr 49 Minuten. Firma A; W. Nagel in it 4 Mustern für Flächenmuster, Fabrifnummern 96/76, 6168/88, 8023/64, 8024/64, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. Juli 1913, Nachmittags 12 Uhr 8 Minuten.

Nr. 11 626. Firma Niemaun «& Gun- dert in Barmen, Umschlag mit 50 Mustern für Besagtzartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabrifnummern W 2633, 2664, 2754—2760, 2762—2788, 2791 bis 2802, Shußgßfrist 3 Jahre, angemeldet am

11 Minuten.

verfiegelt,

versiegklt,

Nachmittags

Nr. 11 627. Firma Carl Bispling- hoff in Barmen, Umschlag mit 50 Mustern für Besagzartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 7274—7276, 7278—T728D, 9 8284, 8291—8316, 8331—8333, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 9. Juli 1913, Vormittags 10 Uhr 49 Minuten.

Nr. 11 628. Firma F. Josephson in Barmen, Umschlag mit 33 Mustern für Umschläge, Etikcttes, Karten, Plakate und Packungen, versiegelt, Flächenmuster, Fa- brikfnummern 1543—1556,

Schußfrist Jahre,

versiegelt,

Firma Robert Zinn «& Gesellschaft mit beshräufter Haftung in Barmen, 2 Modellen für Metall-Schuhschnürhaken, siegelt, Muster für vlaflische Erzeugnifie, rifnummern 10050, 10051, Schußfrist 3 Iahre, angemeldet am 10. Juli 1913, Vormittags 11 Ubr 12 Minuten. Firma Friß Kromberg in Barmen, Umschlag mit 22 Mustern für Besatartikel, versiegelt, Fläbenmuster, Fabriknummern 3276, 3279—3299, Schußt- frist 3 Jahre, angemeldet am 10. Juli 1913, Vormittags 1! Ubr 20 Minuten. Nr. 11 634. Firma Graphische Kuust- anstalt Ernst Kleiu in Barmen, Um- {lag mit 6 Mustern für Plakate, Eti- ketten und Briefkopf, versiegelt, Flächen- Fabriknummern Fahre,

Firma Berlin «&

P 2805-—2807,

9813, 2818—2820, 2824—2826, 2828, 2832—2834, 2839, 2840, 57649, N 6057, 6061, 6062, 6067—6071, 6075, 6078 bis 6081, 6086—6100, 6102, 6106, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am Nachmittags 12 Uhr

Nr. 11 643. Firma Kaiser & Dicke in Barmen, Umschlag mit 28 Mustern für Besatartikel, verfiegelt, Flächenmuster, Fabrifnummern N 6107—6119, B 1175, 1179, 1181—1185, 1188, 1189, L 1176 bis 1178, 1180, 1186, 1187, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. Juli 1913, Nachmittags 12 Uhr 10 Minuten.

Nr. 11 644. Firma Künstler-Presse uud Etiketten-Druckerei und -Verlag Wilhelm Hyll Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Barmen, Um- \chlag mit 50 Mustern für Etiketten für Apotheker, Drogisten 2c., versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 351—400, Schuß frist 3 Jahre, anaeweldet am 15. Juli 1913, Nachmittags 4 Uhr 10 Minuten. irma Sehlbach Sohn ck@ Steinhoff in Barmen, Umschlag mit 3 Mustern für Besaßartikel, ver- siegelt, Flähermuster, Fabriknummern 372 bis 374, S@ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Iuli 1913, Vormittags 11 Uhr 26 Minuten. Nr. 11 646. Firma Eruft Schwartuer in Barmen, Umschlag mit 1 Muster für Umschlag-Vorklebeetikett für Bandartikel, verfiegelt, Flähenmuster, 565, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am Nachmittags 12 Uhr

Firma S. G. Grote Gesellschaft mit beshräukter Haftung in Varmen, Umschlag mit 38 Mustern für Damenbesaßartikel, versiegelt, Flächen- Fabriknummern 32508—32514, 4040— 4045, 4047

9105, 2683—26

2002—2009, 0565, 0566, 0568, 0570—0572, 587 5880, 5883, 5885, Schußfrist 3 Jahr, angemeldet am 21. Juli 1913, Vormiti-. 11 Uhr 6 Minuten. : Nr. 11 659. Firma Rheinische Möbe stoff-Weberci vorm. Dahl & Sunss, Aktiengesellschaft in Barmen, Umsd!z mit 11 Mustern für Möbelftoffe, ter Flächenmuster, 2386—2392, 2394—2396, 2398, Sfuz angemeldet am 21. Jy 1913, Nachmittags 4 Uhr 29 Minuten, Nr. 11 660/11 661. «& Freyberger in Barmen, 2 Ums mit 77 Mustern für Besagartikel, ver Flächenmuster, Fabrifnummern 9% 9694, 96947—9713, 9714—9744, ut frist Z Jahre, angemeldet am 22. Jy 1913, Vormittags 10 Uhr 13 Minuten, Firma Lucas «& Vpo Barmen,

82670—82674, 39

1048—1051, 7603—7605

6103, 6105,

51—6557, |9 Minuten. Schußfrift

Fabrifknumm; frist 3 Jahre, Firma Krombe

Nr. 11 662.

50 Mustern für Wäschebänder, versiegelt] Flächenmuster, Fabriknummern 04071 t 04080—04092, 04098—04108, 04110, 10347, 10351 f@ 10362, Schutzfrist 3 Jahre, angemel am 22. Juli 1913, Vormittags 19 lk 30 Minuten.

Nr. 11 663.

Nr. 11 645.

8321—8328,

i Firma Lucas «& Vox j _in Barmen, 3 29 Mustern für Wäschebänder, verfiegelt

Fabriknummer | Flächenmuster, Fabriknummern 10363

30 Minuten. Nr. 11 647.

1558 —1578, ¿ angemeldet am 9. Juli 1913, Vormittags 11 Uhr 50 Min. Nr. 11 629. Firma Ernst Shwartuer in Barmen, Umsclag mit 8 Mustern Briefsiegelmarken Nrn. NReklameplakat Nr. 564, versiegelt, Flächen- muster, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Juli 1913, Nahmittags 12 Uhr 15 Minuten. Nr. 11 630. Firma Ewald Vorsteher in Barmen, Umschlag mit 4 Mustern für Wäschezeichen, muster, Fabriknummern Schugsrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Juli 1913, Nachmittags 3 Ubr 10 Minuten. Nr. 11 631. Firma Friedrich Graf in Barmen, Umschlag mit 3 Mustern für Band oder Lite mit Drucknöpfen, versizgelt, Flähenmuster, Fabriknummern 8673 a, b, c, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 9. Juli 1913, Nachmittags 4 Uhr 40 Minuten. Nr. 11 632.

Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. Jul 1913, Vormittags 10 Uhr 30 Minuten Firma Wilh. Bray b in Barmen, i 38 Mustern für Umschläge und Etikeliz versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummay 1—38, Schuztfrist 3 J am 22. Juli 1913, Vormittags 11 Ut

Nr. 11 665. Firma Manu «& Schüäfe in Barmen, Umschlag mit 7 Musta für Besazartikel, versiegelt, Flächenmustz Fabriknummern 4048411 2.3 4 5, 604 Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. Ju! 1913, Nachmittags 12 Uhr 15 Minute Nr. 11 666. Firma Vogelsang, Goebel Umschlag mi 48 Mustern für Besagzartikel, versiegelt Flächenmuster, Fabriknummern 14051 t 14098, Schußfrist 3 Jahre, angemel am 23. Juli 1913, Vormittags 10 Uj 25 Minuten.

Nr. 11 664.

32919, 4036—4038, bis 4058, 80094—80099, 79—81, Schußz- frist 3 Jahre, angemeldet am 17. Juli 1913, Vormittags 9 Uhr 45 Minuten. Firwa Robert Zinn «& beschränkter Umschlag mit 2 Modellen für große runde Metall\chub- shnüragraffe Nr. \{ubshnüragrafe Nr. 10053, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 17. Juli 1913, Vormittags 11 Ubr 40 Minuten. Nr. 11 649. Firma Gebr. Rothschild , / Umschlag mit 30 Mustern für elastishe Strumpfbänder, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 7200, 7320, 309659,

Nr. 11 648. Gesellschaft in Barmen, 2041—2044, und Metall-

Barmen,

in Barmen,

Graphisá! Kunstanstalt Eruft Klein in Barm Umschlag mit 9 Mustern für Etiketta versiegelt, Flächenmuster, Fabriknumme 4368—4376, Schußfrist 3 Jahre, meldet am 23. Juli 1913, Nachmitt 12 Uhr 35 Minuten.

Nr. 11 668. Firma Vollmer «& Jaegt! in Barmeu, Umschlag mit 50 Musten für Besatzartikel, versieaelt, Fläenmuftt, 14411—144! 14438—14446,

7090. (110, (10, Umschlag mit 31255—31259, 31270—31272, S@hußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. Juli 1913, Vormittags 11 Uhr 55 Minuten, Nr. 11 650. Firma Barmer Glanz- garn-Fabrik Emil berg Gesellshaft mit beschränkter / Umschlag mit | Fab 1 Muster für Etikett und Umband, ver- siegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 8654, angemeldet 18. Juli 1913, Vormittags8 Uhr 2 Minuten. Firma Künftler-Prefse und Etiketten-Druckerei und -Verlag Wilhelm Hyll Gesellschaft mit be- shräukter Haftung in Barmen, Um- \chlag mit 50 Mustern für Etiketten für 1 __und Drogisten, Flächenmuster , Fabriknummern 401 bis 450, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Juli 41913, 30 Minuten.

Nr. 11 652. Firma Ritters8haus «& ck j 1 Umschlag mit 47 Mustern für Besayartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 25910 bis 25923, 8416, 8419, 9038, 5838— 5860, | 5 4915—4918,

Schußfrist

31261—312

Zinn «& Hacken- Haftung in Fabriknummern 14426—14434, 14511—14514,

14551—14544,

14550, 14551, Schugrrist meldet am 24. Juli 1913, 11 Ubr 40 Minuten. 11 669/11 674. Rothschild & Co. in Barmen, 6 Ur schläge mit 276 Mustern für elaftise ur! unelastishe Hosenträgerbänder und elastist Sportgürtelbänder, Fabriknummern 208 16“ ©D 1547, 23216“ Des: 1839 248 16‘ De 874 29414 Deff. 1738, 174 | Def}. 453—456, 290 16 ‘‘’ Deff. 495, 50 29216 Del: 336. Des. 4245: 52 56. 60, 296 16! D 33; 08, 297 1615 Del: 96; 98,

Fahre, anz Nr. 11 651. y

4362—4367, angemeldet Nachmittags 12 Uhr

5. Firma Rheinische Möbel- ftoff-Weberei vorm. Dah! & HSunsche A.-G. in Barmen, Umschlag mit Ab- bildungen und Mustern für Möbelstoffe, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1985, 1996—2000, 7601, 59851 —5854, 5873, 8217! 68218; 82663—82668, 3 Jahre, angemeldet am 11. Juli 1913, Vormittags 11 Uhr 4 Minuten.

Nr. 11 636. Ftrma Sehlbach Sohu «& Steinhoff in Varmeu, Umschlag mit 14 Mustern für Besazartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 357, 360—371, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. Juli 1913, Mittags 12 Uhr.

Nr. 11 637/11 639. Vorenberg in Barmen, 3 Umfs{läge mit 103 Mustern für Hosenträgerbänder, versiegelt, Clem ter: Fabriknummern 81—89 1162, 1162, 125—133, 136—143, 145 bis 170—179, 186, 188—190, 203, 206, 210, Fahre,

Vormittags

Barmen, 39, 344, 295!

9041, 52848, 54948, 57230, 57538, 58034, 58134, 58150,

O R Deff. 884, 887, 58330, 58620,

, 572, 891 16‘ Def. 560, 618, 935 16‘ Deß. 609, 016% Ven. 124

58248, 583262, 969 16" Def 590201, 59120, 591204, 592364, 593364, ¿, Shußfriit 3 Jahre, angemeldet am 18. Juli 1913, Nachmittags 12 Uhr 1 Minute. Nr. 11653. Firma Theodor Mittelsten Umschlag mit 9 Mustern für Besazartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 02740 bis | 242 02748, Schutßfrist 1 Jahr, angemeldet am | 248 Nachmittags

Nr. 11654. Firma Erust Schwartner in Varmen, Ums{lag mit 2 Mustern für Spulen und Vorklebeetikett für Band- artikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummer 566, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 18. Juli 1913, Nachmittags 12 Uhr 40 Minuten.

Nr. 11 655. Barmen , 32 Mustern für Besayartikel, gürtelbänder und Strumvfbänder, Flächenmuster ,

338, 59532, 5952 2169—2171, Barmen , 2477—2480,

18. F 2556— 2559, : 20 Minuten. Í 3416—3418, 3428, 3429, 3435, 34: 3444, 38163, 38164, 38234, 38478, 384

3424 3426,

f n Lis h E T

D O V 1 V EN Cru E

1

338548—385950, 38585, 38601, 38615, 38619, 38625 bls M angemeldet 3 14. Juli 1913, Mittags 12 Uhr.

S. G. Grote Gesellschaft mit beschränkter Saftuung in Barmen, Umschlag mit 50 Mustern für Damenbesaßartikel, versiegelt, Flächen- Fabrifnummern 32299, 32300, 32910; 32358—32360,

Firma A. «& L. Feld- Umschlag mit

38684—38686 38711—38716.

38798— 388 38849— 38855, j Fabriknummern 12766—12786, G 5059, G 5061—5068, G 227, G 228, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 19. Juli 1913, Vormittags 11 Ubr 30 Minuten.

Nr. 11 656.

02012, 32362—32364, 32376, 32419, 32422—32424, 32426 bis 32436,

32019,

4027—4029, 4035, Schußfrist 3 Jahre, am 14. Juli 1913, Nachmittags 3 Uhr

y Firma A. W. Nagel in Barmen, Umschlag mit 3 Mustern für Besagtzartikel, versiegelt, Flächenmuster, abriknummern 97/52, 80223/88, 8024/76, ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. Juli 1913, Nachmittags 12 Uhr 8 Minuten.

; Firma Kaiser « Dicke in Varmen, Umschlag mit 50 Mustern für Besagtartikel, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern

336, 501, 535, 541, 544, 546, 547,

Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. Jul! 1913, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten- Nr. 11 675. Gesellschaft mit beschränkter Hafiung in Barmen, Umschlag mit 5 Mustern für Damenbesagtaritikel, versiegelt, Fl __Fabrifnummern 80100 3 Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 1913, Vormittags §8 Uhr 40 Minuten.

Firma Adolf Tocenges Gesellschaft mit beschräukter Haftuns | in Barmen, Umschlag mit 8 V für Möbelstoffe, verfiegelt, Fläcbenmu!lt!, f Fabriknummern 275, 276, 281—284, 22l/ 291, Sthußfrist 3 Jahre, angemeldet a?! Vormitiags 10 U?

Firma Quambusch & Meyri Gesellschaft mit beschräukter é Umschlag mit 6 Mustern für Besagzartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 597—599, 214, 2143/1, 2144/3, Sœugßfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Juli 1913, Vormittags 9 Ubr 50 Minuten. Nr. 11 657/11 658.

G. Groic

angemeldet in Barmen,

: Nr. 11 676. Firma Rheinische Möbelstoff-Weberei vorm. Dahl «& Hunsche Aktieugesellschaft in Barmen, 2 Umschläge mit 69 Mustern für Möbel- stoffe, versiegelt, Fläßenmuster, Fabrik- nummern 9500—9506, 3766, 3788, 7606, 1040, 2001, 5874, 5881,

50 Minuten.

Nr. 11677. Firma Nittershaus & Sohn in Barmen, Ums&lag mit 50 Mustern für Besayzautikel, verfiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 25924, 35926—25937, 25939, 25941 —25949, 95952, 25953, 25356—25980, Schußfrift 3 Fahre, angemeldet am 26. Juli 1913, Nermittaas 10 Uhr 20 Minuten.

Nr. 11 6783. Firma Rheinische Mösbel- stoff-Weberci vorm. Dahl & Huusche UAttiengese!!s{chaft in Barmen, Um- {lag mit 20 Mustern für Möbelstoffe, perRegelt, Flädermuster, Fabriknummern 4922, 4925, 4926, 8219, 4921,

8418, 2690, 7608, 1052,

9329—2406, Schußfcist 3 Jahre, ange- meldet am 26. Juli 1913, Vormittags

1! Vér 59 Minuten.

Nr. 11679. Fabrikant Heinri Schmidt in Barmen, Ums{l 5 Modellen für Schuhhaken und {r ürknöpfe mit Metallkuppe Vogelauge, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse,

Fabriknummern 1—5, Schuß

angemeldet am 26. Juli 1913, Vormittags

11 Ubr 53 Minuten.

Nr. 11 680. Firma W. Schüller & Sohn Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Barmen, Umschlag mit 40

Mußtern für Besatartikel ,

Flächenmuster, Fabriknummern 29115 bis 99117, 29125—29128, 29132—29136, 99139—29144, 29225, 29226, 99284, 29303, 29326, 29328—29330, 99334, 29344, 29345, 29363, 99391, 29392, 29402, 29432, 99446, 29447, 5230, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. Juli 1913, Vormittags

8 Übr 35 Minuten.

Nr. 11 681. Firma Jul. Hecfhausen in Varmen, Ums{laa mit 1 Muster für Plakate, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummer H1 1234, Stußfrist 3 Jahre, angzmeldet am 28. Juli 1913, Vormittags

11 Ußr 35 Minuten.

Nr. 11 682. Firma Rosenkranz «& Co. Gesellschaft mit beshräufter Haftung in Barmen, Umschlag mit 16 Mustern für Besayartikel für Ta- pisserie, versiegelt, Fläbenmuster, Fabrik- nummern 5456—5471, S{ußfrist 3 Jahre,

angemeldet am 28. Juli mittags 11 Uhr 40 Minuten.

Nr. 11 683 /11 684. Firma WW. Wed- digen Gesellschaft mit beschränkter 2 Ums(läge Besatzaitikel, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern

Haftung in Barmen, mit 97 Mustern sür

23721, 23722, 23724—23730,

G L

93740, 23743—23826, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. Juli 1913, ©

11 Uhr 50 Minuten.

Nr. 11 685. Finma Barmer Attieu- gesellschaft für Besatz-Judustrie vorm. Saatweber & Co. in Barmen, U {lag mit 49 Mustern für Wäschebänder, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 13864—13912, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 28. Iult 1913, Vormittags

11 Ußr 51 Minuten.

Nr. 11686. Firma Barmer Aklien- gesellschaft für Besaz-Judustrie vorm. Saatweber & Co. in Barmeu, Um- {lag mit 27 Mustern für Wäschebänder, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 13961—13987, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 28. Juli 1913, Vormittags

11 Uhc 51 Minuten.

Nr. 11 687. Firma Barmer Afktieu- gesellschaft für Besatz-Industrie vorm. Saatweber & Co. in Barmen, Um- | {lag mit 48 Mustern für Wäschebänder, versiegelt. Flächenmuster, Fabriknummern 13913—13960, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 28. Juli 1913, ormittags

Mann «& Schäfer in Barmen, Umschlag 13 Mustern für Besagartikel, versiegelt, Kläenmuster, Fabriknummern 35097, 35101—35111, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. Juli 1913, Nachmittags

11 Uhr 51 Minuten. Nr. 11 688. Firma

12 Uhr 5 Minuten.

Nr. 11 689. Finma Barmer Teppich- Fabrik Vorwerk «& Co. in Varmen, Umschlag mit 28 Mustern für Teppiche und Möbelstoffe, versiegelt, Flächenmuster,

Fabriknummern 224—239, 12923, 12929, 12930,

12 Ubr 25 Minuten.

Nr. 11 691. Firma Lucas «& Vor- Umschlag mit 13 Muslern für Wäscheband, verfiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 10403 bis 10415, Squßfrist 3 Fabre, angemeldet am 29. Zuli 1913, Nachmittags 4 Uhr

steher in Barmen,

59 Minuten.

Königliches Amtsgericht Barmen. Abt.11a.

Dortmund.

Fn unser Musterregister ist heute fol-

gendes eingetragen:

Nr. 230: Ueter & Grenzdörfer G, m. b. H. in Dortmund, eine Farben- und Lackbüdbse „Ugedo“ mit vollständiger darauf befindlicher Aufschrift, plastishe Erzeug-

nisse, Geschäftsnummer

15 Jahre; angemeldet am 28. Suni 1913,

Nacmittags 12,30 Uhr.

Dortmund, den 9. August 1913, Königliches Amtsgericht.

n Geldern und Wertsachen ermin den 19. Sep- Vormittaqs 1A Uhr, 11A N den 18. August 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 6 Neckarsultnz. 4 &. Amtagericht Neckarsulm (Œürit.). Konfuréverfahreu. des August Iuhabers eines Bauge- schäfts ist am 18. Auguît d. I-, hr, das Konfursverfahren Konkursverwa

und Anlegung vo sowie Prüfungst tember 2918, Zimmer Nr. 11. Münster i. W

Karlsruhe, Baden. Ueber das Vermögen des Ingenieurs DHecmann Weiß in Karlsruhe, Kaîser- allee Nr. 137, wurde heute, am 18. August 1913, Vormittags 11 Uhr, das Konkuréver- fabren eröffnet. Konkursverwalter : Rects- anwalt J. Hug in Karlsruhe. frist bis zum 15. September 1913. Gläubigerversammlung: Dienëêtag, den 9. September 1913, Vormittags I. Stock, Zimmer Prüfungätermin: Mittwoch, deu 15. Ok- tober 19183, Vormittags 10 Uhr, dem Großh. i rube, Afademiestraße Nr. 2a, Eingang I, ITII. Stock, Zimmer Nr. 18B. Dfener Arrest und Anzeigefrist bis zum 19. Sep- iember 1913.

Karlsruhe, den 18. August 1913.

Gerihts\chreiberei des Großh. Amts8gerichts. A 6.

Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Hotelbefitzers Haus Fochmaunn in Lähu wird heute, am 15. August 1913, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren i Nentier Hugo Schmidt in wird zum Konkursverwalter ernannt. Kon- furéforderungen sind bis zum 15. Of- tober 1913 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des Wahl eines

: vormittag 11 Uhr Konkurs eröffnet. Ver- walter ist der Kaufmann S. Se Dortmund, Münsterstraße Nr. 1. Vffe Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 2. Sep- Konkursforderungen find umelden bis zum Erste Gläubiger- wie allgemeiner Prüfungs- O. September 19183, Vorm. 16! Uhr, Zimmer Nr. 78.

Dortmund, den 19. August 1913.

Königliches Amtsgericht.

Fssen, Rubr. Fn das Musterregister des Kgl. Amts- gerihts Efsen ift am 31. unter Nr. 56 eingetragen Paul Effen : Türdrücker und Fenfi nummern 100 und 101, vlastishe Erzeugnife, 3 Iahre, angemeldet am 29. Sult 1913, Vormittags 11 Ubr 15 Minuten.

Fult 1913

tember 1913. bei dem Gerichte anz 9. September 1913.

versammlung \o termin den 1

Modelle für

n das Musierrregister ist eingetragen : Firma „Heiur. & Aug. Brüning““ in Hanau, 6 Muster, ver- \lofen, für Flädenerzeuanisse, Fabrik- nummern 25892, 25893, 25894, 298995, 25896 und 25897, Schutfrist 3 I angemeltet am 11. Juli 1913, Vormittags

Nr. 1595. Die Firma &. G. Zimmer- maun in Hanau hat für das am 2. Sep- tember 1910, Vormitiags 104 Uhr, ange- meldete Muster Nr. 4048, ci h unter Nr. 1595 des Musterregisters, die Verlängerung der Schußfrist auf weitere 7 Jahre beantragt.

Hanau, den 18. Juli 1913. : Königliches Amtsgericht. Abt. VI.

Koblenz. Befanutmachung. [49085] Fn das Musterregister rourde eingetragen bei Nr. 90: Kaufmann Peter Herlet in Koblenz hat für das unter Nr. 90 ein- Heiligensceine fleineren Figuren sogenannte Sonnen rnenfränzen sowie deren Be- festigung die Verlängerung der S auf weitere 3 Iabre angemeldet. Koblenz, den 12. August 1913. Königliches Amtsgericht. 5.

Koblenz. Bekanntmachung. [49084] In das Musterregister wurde einge- tragen bei Nr. 120: l Coblevz, Verkaufsftelle der rheiui- schen Steinzeug und Glasindustrie in Cobleuz“ hat die Verlängerung der Schutzfrist auf weitere 3 Jahre ange-

in Roighein, Nachmittags 47 U eröffnet worden. Bezirksnotar Faistcnauer in Y Anmeldefrist bi Wabl- und Prüfun tember 1913, Na

Dresden. Amèttgericht Ueber das Vermögen des Baumeisters Karl Nobert Ifland in Niedersedliß b. Dresden, Gartenstraße 8, wird heute, 913, Vormittags 212 Ukr,

September

gstermin am 16. Sep-

chm. 3 Uhr. Wfener

mit Anzeigepflicht bis 8.

tember 1913.

Den 19. August 1913. h Der Gerichts\hreiber: N up f.

Neumark, Westpr. Koukurêverfahrenu. Ueber das Vermögen des Tischler- Johann Szyp Kreis Löbau, Es am 18. August 1913 der Konkurs eröffnet. Nerwalter: Kaufmann Ernst Bonnet aus Anmeldefrist 9. September 1913.

am 18. August 1 T das Konkursverfahren eröffnet. verwalter: Kauftnann Dresden, Elisenstr. 18. zum 9. September 1913. Prúüfungêtermin am 1913, Vormittags Arrest mit Anzet tember 1913. : Königliches Amtsgericzt Dresden. Abt. 11.

Anmeldefrist bis

cingetragen

19. September ck10 Uhr. Offener gepflicht bis zum 9. Sep-

Nikolaiken,

Dresden.

Neber das Vermögen der V fonfeftionsgescäftsinhaberin S (Zofi oder Sofie) vhl. Spigler, in Dresden, wird beute, am 18. Avgust 1913, Nach- mittags 4 Uhr, das Konkursverfabren er- Konkursverwalter : chnungt fommissar Beyer in Dresden, Oeinri@- Anmeldefrist bis zum 9. Sep- tember 1913. Waßl- und Prüfungstermin am 19, Septcmber 19183, Vor- mittags 10 Uhx. Anzeigepflicht bis zum Königliches Amt8gerit Dresdeu. Abt. 11.

offener Arrest bis zum Gläubigerversammlung L Prüfungstermin am 16. Sep- 913, Vormittags 1 Uhr. Neumark, Westpr., den 13.

Königliches Amtsgericht.

Plauen, Vogl. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Karl Gustav Hugo Wind in Plauen, Inhabers der Firma Karl Wind, ist heute, am 19. August 1913, Vormittags §12 Uhr, Konkursverfahren Konkursverwalter : Rechtsc Oßwald in Plauen. Anmeldefrist bis zum 16. September 1913. 1 16. September 1918, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 23. Sep- tember 1913, Vormittags ¿10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 6. September 1913. Plauen, den 19. August 1913. Königliches Amtsgericht.

Plettenberg. i Ueber den Nachlaß des am 30. Juli 1913 zu Plettenberg, einem Wohnsize, ver- ¡torbenen Kaufmauns Paul Lüjebrink am 18. August 1913, mittags 11} Uhr, das Konk erôffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Dr. Sóneider zu Plettenberg. 7. September 1913. Gläubigerverfammlung 16, September 19183, Vormittags 1A Uhr, im hiesigen Amts- und Anzeige- pflicht bis zum 4. September 1913. Plettenberg, den 18. August 1913. Königliches Amtsgericht.

Bekauutmachung. . Amtsgericht Regen hat am 18. August 1913 über das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Spachtholz in Eisenstein, Niederbayern, das Konkurs- r Borläufiger Konkurs- verwalter ist Rechtsanwalt Reiner tn Regen. Anmeldefrist bis zum 23. September 1913 eins&ließlih. Erste Bläubigerversammlung am 17. September 19183, Vormittags Allgemeiner Prüfungstermin am 2S. Oktober 19183, : 9 Uhr, im diesgerichtlihen Sißungsfaale. Offener Arrest ist erlassen: Anzeigefrist bis zum 24. September 1913. Gerichtsschreiberei des K. Amt3gerichts Regen.

Regen. Befanutmachung.

Das K. Amtsgericht Regen hat am 18. Auzust 1913 über das Vermögen der Kommanditgesellschaft holz u. Cie. in Eisenstein das Kon- kfuréverfahren eröffnet. fursverwalter

anderen Verwalters über die Bestellung eines Gläubigeraus- - | usses und eintretendenfalls über die im 132 der Konkursordnung

an größeren St tember L bezeichneten . September 1813, Vormittags 11 Uhr, und zur angemeldeten Forderungen auf den S7. Oftober 19183, Vor- mittags 1A Uhr, vor dem unterzeih- neten Gerichte Termin anberaumt. 2 Personen, welhe eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse wird aufgegeben, nihts an den Gemein- \{uldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Vervflihtung auferlegt, von dem und von den Forde- fe aus der Sade ab-

Prüfung der Offener Arrest mit 9, September 1913. „Firma Keramif

Goslar. Ronfurêverfahren. [48955] Vermögen des meisters und Tapezierers Hermanu neuburg ift heute, Vormittags 10 Uhr,

Rechtsanwalt

Kühnhold in Vie Wakhltermin

am 16. August 1913, Bo das Konkursverfahren eröffnet. WBerwalter : Kaufmänn H. Schwitters in Vienenburg. Anmeldefrist sowie offener Arrest und An- zeigepflicht bis zum 18. September 1913 ein- icließlih. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 27. September 19583, Vormittags LEX7 Uhr.

Königliches Amtsgericht in Goslar.

Koblenz, den 12. Augast 1913. pf Königliches Amtsgericht. 9. Besiße der Sache

rungen, für wele

nehmen, dem Konkursverwalter bis zum (R. L139) 3. September 1913 Anz

Königliches Amtsgericht in Lähn.

e zu machen.

Konkur}e.

Ueber das Vermögen des Aloys Mahr, Inhaber einer moniumhandluug in AawHhen, fampstraße 64, ist am 18. August 1913, Nach- das Konkursverfahren Verwalter ist der Nechts-

Aachen. Lauban,

Ueber das Vermögen des Handels- manns Robert Wüusch

Seektstraße

und Dar- in Lauban,

16. August 1913, Nachmittags 6 Uhr 15 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Otto Fricbe in Lauban. meldefrist bis 6. September 1913. Gläubigerversammlung termin am 16. September 1913, Vormittags 112 Uhr, vor dem unter-

Hamburs. Konkursverfahren. Urber das Vermögen des Kaufmanus, früheren Juhabers cines Kohlenu- Heinri Georg Firma Seinrick Güäth, \{äftélokal: früher zu Hamburg, Z0 einzniederlage, Vierkfurstraße 3, Wohnung: bier, Weidcitraße 6, Hocbpt., wird beute, Nachmittags 124 Uhr, - Konkurs eröffnet. Nerwalter: beeidigter Bücherrevisor O Sungfernstieg 40. Offener Arre\t mit Anzeigesfriit bis zum 16. September d. Is. einsließlih. An- meldefrist bis zum 10. Oktober d. Js. ein- s{ließlih. Erste Gläubigerversammlung d. 17. September d. Js8., R909! Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. 12. November d. Iè8.-

den 18. August 1913, as Amtsgericht. Abteilung für Konkurssachen.

mittags 124 Uhr kursverfahren erôffnet worden. t anwalt Zündorff in A Offe Arrest mit Anzeigefrisi bis zum 15. Sep- tember 1913. Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Bläubigerversamms- lung und allgemeiner Prüfungstermin am 25. Sepiembecr 1943, Vormittags xO Uhr, an hiesiger Gerichtssteile, Augusta- straße 79, Zimmer 12. Y

Aachen, den 18. August 1913. Königliches Amtsgericht. Abteilung 5.

Auerbach, Vogl. Ueber das Vermögen tes Fabrikanten Curt Otto Hüttel in Buerbach wird heute, am 16s. August Konkursverfahren Konkur82verwalter :

Sefcke, in S aftelc und Prüfungs-

O. | Offener Arrest Anzeigepflicht bis 1. September 1913. s Lauban, den 16. August 1913.

Königliches Amtsgericht.

Wosldeinar

Limbach, SachseRB.

Handels3gesellshaft H. Rägzer in Oberfrohna wird heute, am 18. August 1913, hz das Konkursverfahren eröffnet. 01 verwalter: Rechtéanwalt Dr. Jaeßing in i Anmeldefrist bis zum 20. Ok- Wahltermin am 18. Sep- tember 1913, Nachmittags. :4 Uhr, Prüfungstermin ain 30. Nachmittags ¿#4 Uhr.

der Firma

Nachmittags I itca 1 Ubr b H L ,

verfabren eröffnet. Rechtsanwalt Anmeldefrist : Wahltermin 15. September 1913, Nachmittags 24 Uhr. Prüfungstermin am 22. O tober 1913, Nachmittags ¿#4 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. September 1913. ; Auzrbach i. Vogtl., den 16. August

Köntgliches Amtsgericht.

Cassel. KRonfur8verfahren. [48922] Neber das Vermögen des Kaufmanns Sicgmund Zimmer zu straße Nr. 5, ist beute, 1913, Nahmittags 125 Uhr, das Konkurs Konkursverwalter : Privatsekretär Wilhelm Franke, Cassel, lnischestraße 5. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 6. Sep- Érite Gläubigerversamm- lung und Prüfungétermin am 9. Scp- tember 1943, Vormittags 10 Ußr. Der Gerichtsschreiber dcs Königlichen Amtsgerichts Caffel, Abt. 13. 13

Beschluß. / Ueber den Nachlaß des am 22. April Gutsbefißers A. HSüvpe zu Remmighausen wird heute am 16. Auaust 1913, Vormittags 10 Uhr, auf Antrag des Miterben Kaufmann Grothe zu Detmold das durch Beschluß des Fürst- liGen Landgerichts, Zivilkammer 2, vom aufgebobene Konkurs- verfahren. von neuem eröffnet, Ueberi{uldung des Nachlasses inzwifchen Zum Konkurever- d wieder der bisherige Kauf- mann Ernst Brockmann in Detmold er- Konkursforderungen find bis zum 95. September 1913 bei dem Amtsgerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung den 11. September 193, Vormittags 10 Uhr, Prüfungstermin am Freitag, den 10. Ok- tober 1913, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest und Anmeldefrist bis zum 95, September 1913. Detmold, den 16. August 1913. Fürstliches Amtsgericht. 1.

Dortmund. Konufursverfahren. Ueber das Vermögen des Schneider- meisters Bernhard Wolf zu Dort- mund, Märkischestraße Nr. 1, ist heute

DEReE

tober 1913.

Herborn, DillkrF. Ueber das Vermögen tes Gastwirts rdinand Mestler zu Vormittags 115 Uhr,

Oktober 1913, Offener Arrest liht bis zum 15. Septemder

Vormittags

und Mecgzgers Fe Herborn ist beute,

“Limbach, den 18. August 1913.

e ck— Verwalter: Kaufmann Eduard Shramm der : Königliches Amtsgericht.

und Frist zur Grund des offenen Arrests isi 15. Oktober 1913, erste Gläubiger- versammlung auf den L7. September 19183, Vormittags 10 Uhx, festge}eßt. Allgemeiner Prüfungstermin am 29. Ofs- tober 1913, Vormittags 10. Herborn, den 19. August 1913. Königliches Amtsgericht.

in Herborn.

Konkursverfahren. Vermögen des Kaspar Balthasar Schmelz, Dachdeckermeister, in Maiuz wird beute, am 18. August taázmittag8 5,30 Ubr, das Konkurs- Konkursverwalter : Rechtsanwalt Franz Mayer in Mainz. Anmeldefrist bis 6. September 1913. Erste Gläubigerversammlung ei rüfungstermin Dieuêtag, den 18. Sep- 913, Vormittags Ux Uhr, &Fustizgebäude, Ztmmer Nr. 349. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 6. Sep- tember 1913. 5 Mainz, den 18. August 1913. Er. Amtsgericht.

Caffel, Heimich- am 18. August Vorläufiger Kon- Rechtsanwalt Nei Anmeldefrist bis zum 23. Sep- tember 1913 einschließli. Erste Gläu- bigerversammlung am 17. September 293, Vormittags 9 Uhr, meiner Prüfungstermin am 22, Oktober 1913, Vormittags D Uhr, im dies- gerihtlißen Sißzungssaale Nr. 13. Offener Arrest ist erlassen; Anzeigefrist bis zum 24. September 1913. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Regen.

Riedlingen. |

K. LVürtt. Amtsgericht Riedliugenu. Foukursverfahren.

Ueber tas Vermögen des Karl Gichtel,

Buchbinders in Riedlingen, z. Zt. 1n

beim K. Amtsgericht

August 1913, Nach-

Insterburg. und allgemeiner

Konkursverfahreu.

12932—12937, 12939, 12943, 12944, 12949, 12951—12953, 12956—12958, ) 3 Sahre, angemeldet am 28. Juli 1913, Nachmittaas 12 Uhr 25 Minuten.

Nr. 11 690. Firma Barmer Feppich- Fabrik Vorwerk &@ &o. in Va Ums&blag mit 26 Mustern für Teppiche und Möbelstoffe, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 20714, 20714 20720, 90722, 20723, 20729 20733, 20738, 20745, 20747 20749, 7697 7699, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 28. Juli 1913, Nachmtttags

tember 1913. tember L vpächter Otto und Anna, geb. Leimert, Toruershen Insterburg 16. August 1913, Konkursverfahren Kaufmann Friy bura it zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 10.Oktober 1913 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird Beschlußfaffung über die Beibehaltung

Detmold Nachmittags

Hassenstein in JInster- Meerane, Sachsen. 2 :

Ueber das Vermögen des Händlers Christian Gottlieb Riedel in Meerane wird beute, am 19. August 1913, Vor- 111 Uhr, das Konkuréverfahren Konkursverwalter: Herr Orts- richter Emil Schulze in_ Meerane. An- meldefrist bis zum 5. September 1913. Wakhl- und Prüfungstermin am 13. Sep- tember 1913, Vormittags X0 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 7. September 1913.

Königliches Amtsgericht zu Meerane.

verstorbenen

anderen Verwalters fowie über die Be- stellung eines Gläubigeraus\{hufses und eintretendenfalls über die im § 132 der FKorkursordnung bezeihneten Gegenstände auf den 15. September 1913, Vor- mittags 11 Uhr, und zur Prüfung der an- lteten Forderungen auf den 20. Of- 1913, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerihte, Zimmer Nr.: Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konfurêmasse gehörige Sache in Besig haben oder zur Konkursm \{huldig sind, wird aufg den Gemeinschuldner zu

Untersuhungs8haft Tettnang, tît am 16. mittags 5 Uhr, das Konkursverfahren er- ¿ffnet worden. Konkursverwalter : Bezi1kê- notar Buck in Riedlingen. s nebst Anzeige- und Anmeldungsfrist bis 27. September 1913, erste Gläubigerver- fammlung und Prüfungstermin 1A, Of- tober 1913, Nachm. Amtsgericht Niedlingen. Gen 13. Auaust 199 Gerichtéschreiber (Unterschrift).

SchieswWüg. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Richard Jacobs in Taarstedt wird 1913, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Schleswig. Anmeldungen bis zum 29. Sep- tember 1913. Erste Gläubigerversammlung

gemacht ist.

walter wir Okener Arrest

Münster, Westf. Konkursverfahren. gen des Kaufmanns u Albersloh ist heute, der Konkurs eröffnet. ist der Rechnungérat Kohlscein zu Münster i. W., Werse 26. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum Anmeldefrist bis zum Termin zur Beschluß- fassung über Wahl eines anderen Ber- walters, Bestellung eines Gläubigeraus- ung des Gemeinschuldners,

E E E

Donnerstag,

Josef Laumaun z 12 Uhr Mittags, Konkursverwalter

egeben, nichts an verabfolgen oder Verpflichtung auf- dem Besiße der Sache und für welche sie aus

E T

erlegt, von .| von den Forderungen, vel, der Sale abgesonderte Befriedigung in nehmen, dem Konkursverwalter Scptember 1913 Anzetge zu

8. September 1913. ‘obe i 8, September 1913. 18. August bis zum 10.

Stobbe, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts in Justerburg.

Kaufmann Olias

s{husses, Unterstützung de Schließung oder Fortführung des

R. Eu DA G E M rij E: Q Ari