1913 / 198 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

V E Ä i

Blumenthal (Magdeb.) Nr. 36, Grebbin im Inf. Regt. Prinz Nr. 48, unter Versezung in das Inf. Regt. Graf Barfuß (4. Westf.) 1 tor ff im 4. Magdeburg. Inf. Regt. Nr. 67, Bur hardt im Meyer ufar. Regt. Kaiser Franz Joseph von Oesterreich, König von Ungarn f von Peuer (1. Stef.) Nr. 6, Frhr. v. Ledebur im 2. Shles. | Patent vom 27. März 1906 bei den Offizieren der Landw. Inf Hitoritz e U Denau (5. Pomm.) Nr. 42, Pi bk. als Insp. | Nr. 17, Brumme, Schroeder Im Inf. Regt. von Alvensleben | Inf. Regt. Nr. 98, Shuband im 3. Lothring. Inf. Regt. Nr. 135, V hleewig-Holstein.) Nr. 16, v. Seelen, v. Tresckow im Füs. Feldart. Regt. Nr. 42, Schreiber im Feldart. Regt. Nr. 71, | 1. Aufgebots.

Offiz. an der Krciegéshule in Danzig, Bénoit, Belling im | (6. Brandenb.) Nr. 52, Zech, Skovynik im Inf. Regt. General- | Zoch im Königsinf. Regt. / (6. Lotbring ) Nr: 199, tech im Regk. General - Feldmarsall bon Preußen (Hannov.) Nr. -73, | Groß-Komtur, diese drei mit . der Erlaubnis, zum Tragen der Befördert : zu Hauptleuten: die Oberlts: Becker der Landw. 3. Niederschl. Inf. Regt. Nr. 50, Vorwerk im 4. Niederschl. Inf. | Feldmarschali Prinz Friedn1ch Karl vón Preußen (8. Brandenb.) Nr. 64, | 9. Lothring. Inf. Regt. Nr. 175, Hagen, Friedmann, Ru- 2attmann, Kurpiun im Inf. Regt. Herzog Friedrich Wilhelm | Regts. Unif. S Inf. 1. Aufgebots (Naumkurg a. S.), Herrmann der Landw. Regt. Nr. 51, Gentner, Bohß, Barnick im Inf. Regt. von | Zeh unter Verseßung in das 3. Oberschles. Inf. Regt. Nr. 62, | dolph im Drag. Regt. König Carl 1. von Rumänien (1. Hannov.) pon Braunschweig (Ostfries.) Ne. 78, Lattmann mit Patent vom Der Abschied mit der gesegl. Pens. bewilligt: dem Obersten: | Feldart. 1. Aufgebots abn E Sh Pert Ra E UE bee Alvensleben (6. Brandenb.) Nr. 52, Altvater im 9. Wesif. Inf. | Skopnik unter Verseguna in das s. Schles. Inf. Regt. Nr 156; | Nr. 9, Holzhausen im, Scchchleswig - Holsteinischen Dragoner- 11, Dezember 1911 und unter Versegung in das 1. Oberelsäss. Inf. | v. Nossen, Kom. des Schlesw. Holst. Inf. Regts. Nr. 163, mit der | Reserve: Lahmann des 2. Kurhessishen Inf. Regts. Nr. 82 Reat. Nr. 53, Willer im Inf. Pegt. Freiherr Hiller von Gaertringen | v. Alvensleben im 1. Brandenb. Drag. Regt. Nr. 2, v. der Osten | regiment Nr. 13, Dohäny îm 2 Hannoverscen Ulan. Regt. Nr. 14, iegt. Nr. 167, Kurpiun unter Verseyung in das Inf. Regt. Graf Erlaubnis zum Tragen der Regts. Uniform; den Hauptleuten: | (Torgau), Dehn des 6. Badischen Inf. Negts. Kaiser Friedrich I1[. (Ves) e I A Geaeralfeldmarichall | im Hus, Negt. von Betgen (Prov pe Ne: 6, Doberan Ai: F BUAREE E Lothr. Feldart. Regt. Nr. 33, Weissenbru ch im Bose (1. Thüring.) Nr. 31, v. Bornstedt, v. Winterfeld im Planes im Großen Generalstabe, als Rittm. mit der Er- | Nr. 114 (Torgau), Petr y des Leibgardeinf. Regts. (1. Großh. Hess.) Prinz Friedrich Karl von Preußen (s. Brandenb.) Ar. Si Neumärk. Feldart. Regt. Nr. 54, Kivper, Philipp, Settler | 4. Lothr. Feldart. Regt. Nr. 70, Spohn, Künzer, Podzun im Braunschweig. Inf. Regt. Nr. 92, Frhr. v. Cerde im Ostfries. Feldart. | laubnis zum Tragen der Uniform d. Kurmärk. Drag. Regts. Nr. 14, | Rr. 115 (Halle a. S.), Lücke des Thür. Hus. Regts. Nr. 12 MWentscer im 3. Thür. Inf. Negt. Nr. 71, v. Cap elle im Inf. | im Inf. Regt. Fürst Leopold von Anhalt-Defsau (1. Magdeb.) Nr. 26, | Gren. Regt. König Friedri I. (4. Ostpr.) Nr. 9, Podzun unter Regt. Nr. 62, Ulrich im 3. Thür. Inf. Negt. Nr. 71, dieser mit Patent Weiß im 5. Westpr. Inf. Regt. Nr. 148 mit der Erlaubnis zum | (Bitterfeld), die Lts.: Düwer der Landw. Inf. 1. Aufgebots Negt. Bremen (1. Hanseat.) Nr. 75, Friebel im 2. Hannov. Inf. | Kipyer unter Verseßung in, das 4. Unterelsäfs. Inf. Regt. Nr. 143, Verfegung in das Deuts Ordensinf. Regt. Nr. 152, Stkuth, vôm 18. September 1911, v. Conta, v. Reiche im Inf. Regt. | Tragen der Uniform d. Inf. Regts. Herzog Karl von Mecklenburg- | (Torgau), diefer unter Verseßung zu den Res. Offizieren des Kraft- Nat Ne ari Vitbelin von Braunshweis (Offfe Fes, Me | ci e i S „Inf, eei Ns Me Se rater Bur Inf: Regt. pon der Mera D Pons, A A, Großherzog von Sachsen (5. Thüring.) Nr. 94, v. Gößen im | Streliß (6. Ostpr.) Nr. 43, Wernickte, Komp. Chef im 2. Lothr. | fahrbats., Steckner der Landw. Kav. 1. Aufgebots (Halle a. S.), Herzog Friedri Wilbelm von Braunshweig (Oftfcief.) Nr. 7% | Shdrich 1. von Versegsung in das Inf. Regt. Landgraf | Stuth unter Verseyung in das 3. Oberschles. Inf. Regt. Nr. 62, 7. Thüring. Inf. Regt. Nr. 96, Frhr. v. Minn tgerode im Drag. | Pion. Bat. Nr. 20, mit der Aussickt auf Anst. im Zivildienst und | Haberland der Landw. Feldart. 1. Aufgebots (Bernburg); zu Lts. Gristede im Inf. Regt. von Wittich (3. Kurhefs.) Nr. 83, Hübner | Friedrih 1. von Hessen-Cafel (1. Kurhessishen) Nr. 81, John, Czibulinsfi unter Bersegung in das Füs. Regt. Graf Noon (Dstpr.) Regt. Freiherr von Manteuffel (Rhein.) Nr. 5, Nipvraschk im | der Erlaubnis zum Tragen der Un!form d. Niederschle\. Pion. Bats. | der Nes.: die Vizefeldwebel: Depve (Naumburg a. S.), des im Inf. Regt. Herzog von Holstein (Holst.) Nr. 85, v. Karstedt | Freytag U Infanterieregiment Prinz Louis Ferdinand | Nr. 33, Runge im Danziger Inf. Regt. Nr. 128, unter Berseung ck, Kurhess. Feldart. Regt. Nr. 47, Jaster im Füs. Regt. Fürst | Nr. 5; dem Rittm.: v. Buch, Gsk. Chef im 2. Bad. Drag. Regt. | 2. Hannov. Inf. Regts. Nr. 77, Tockhorn (Magdeburg), des int Füs. Regt. Königin (Schlesw. Holît.) Nr. 86, p. Both im Groß- | von Preußen (2. Magdeb.) Nr. 27, Lehmann im Füs. Regt. | in das 9. Großherzogl. Hess. Inf. Regt, Nr. 168, Heß, Gollnick, Karl Anton von Hohenzollern (Hohbenzoll.) Nr. 40, dieser mit Patent | Nr. 21; den Oberlts.: v. Kloeden im Inf. Regt. von Lüßow | 1. Oberrhein. Inf. Negts. Nr. 97, Blankenburg (Burg), des herzogl. Mecklenb. Gren. Regt. Nr. 89, v. Meibom im Oldenb. General-Feldmarschall Graf Blumenthal (Magdeb.) Nr. 36, Plathe, Barnstorf, Hesselbarth im 2e Westpr. Inf. Regt. „Nr. 129, vom 24. September 1911, D, Pet im 1. Bad. Leibgren. p: (1. Rhein.) Nr.25, v. Bardeleben im 2. Leibhus. Negt. Königin Victoria | 5. Lothr. Inf. Regts. N. 144; zu Hauptleuten: die Oberlts.: Pohl Ins. Regt. Nr. 91, Frhr. von Gl Gen fi Rußwurm, | Liht, Reinhardt m Magdeb. Inf. Regt. Nr. 66, Plate Knieling, Bötel im Culmer Inf. Reat. Nr. 141, Bôtel unter Nr. 109, v. Langsdorff im 5. Bad. Inf. Regt. Nr. 113, diejer | von Preußen Nr. 2, diesem unter Verleihung des Charakters als | der Res. des Inf. Negts. von Courbière (2. Pos.) Nr. 19 (Lauban), Trügschler v. folkenstein im Anhalt. Inf. Rot. im 93, | unter Verseßung in d. Inf. Regt. Graf Bose (1. Thür.) Nr. 31, | Versepung in das d. Ostpr. Inf. Regt. Nr. 45, Felbaum, Jaeshke mit Patent vom 8. September 1911, Müller, Heyn im * Bad. | Rittm. und mit der Erlaubnis zum Tragen der Regtmentsuniform, | Caspary der Nele des 8. Diipr, Inf, Negts: Ne. 49 Aumann im 1. Oberrhein. Inf. Regt. Nr. 97, Fendel im In- | Reinhardt unter Versegung in d. 4. Hannov. Inf. Regt. Nr. 164, | im 9 Westpr. Inf. Regk. Nr. 176, Jaeschke unter Verseßung in das Inf. Regt. Nr. 142, v. Gallwiß im 5. Bad. Feldart. Regt. | Mortß der Reserve des 3. Rhein. Feldart. Negts. Nr. 83 (Aachen). (Glogau), Buddee der Landw. Inf. 1. Aufgebots (Ostrowo); et iereziment “Prim Carl (4. Großbeczoglih Hessishen) | Barth im 4. Thür, nf Ned Sun (i im Torgauer Feldar Thür. | 3. Oberschles. Inf. Regt. Nr. 62, v. Goerne im 1. Leibhuk Negt. Îtr. 76, E gly im 4. Unterelsäss. Inf. Regt. Nr. 143, Mandel im DS. Abschied mit der geseplichen Pension aus dem aktiven Heere | Shön feldt (Rawitsch), v. Ammon (Sprottau), Oberlts. der Nr. 118, Henkel im 1. Lothringisben Infanterieregiment Nr. 120, | Anf i Nr. 153, S&opper, Bansi im Torgauer Feldart. Negt. Nr. 1, y. Jagow im 2. Leibhus. Regt. Königin Victoria von Jôg. Regt. zu Pferde Nr. 3, Wolframsdorff im ò. Lothring. | bewilligt: dem Oberlt.: v. Kleist im Jägerreat. zu Pferde Nr. 4; | Landw. Kav. 1. Aufgebots, zu Rittmeistern; zu Oberlts. : die Lts. : Tegeler im- 2. Unterelsäf: Inf. Regt. Nr: 127, ep im | Ne. 74; Nobl off im Magdb. Trainoe Nr. 4, Müller, Gehrt, Beouran r s Wühli f im Hus. Regt. Gust DlliVex von Inf. Regal. ae 144, dieser unter Verseßung in das 8. Thüring. Inf. | den Lts.: Vent-Shmidt im Inf. Regt. von Winterfeldt (2. Ober- | Pfeiffer der Res. des Inf. Negts. Graf Kirchbach (1. Niedersle\.) 3. Unterelsäß. Inf. Regt. Rr. 138, Jeske im 4. Weitpr. Inf, | Ft (1 s Gabriel, Voß im Gren. Regt. Graf Kleist von Nollen- | Wahlstatt (Pomm.) Nr. 5, Hoene im Jäg. Negt. zu Pferde Nr. 4, Regt. Nr. 153, v. Fölkersamb im Königsinf. Regt. (6. Lothrina.) | {lef.) Nr. 23, Methner im 3. Posen. Inf. Regt. Nr. 58, Trog | Nr. 46 (Posen), Trümpelmann der Res. des Feldart. Regts. Regt. Nr. 140, Post im Kulmer Inf Bo Surn kommandiert | dorf (1. Westpr.) Nr. 0, Mer v Fiedler unter Verseßung in das Baehren im Füs. Regt. von Gersdorff (Kurhess,) Nr. 80, Nr. 145, Heinemann im 9. Lothring. Inf. Regt. Nr. 173, im Inf. Regt. Herzog Friedrih Wilbelm von Braunschweig (Ostfrtes.) | Prinz-Regent Luitpold von Bavern (Magdeb.) Nr. 4 (Posen), als Insp. Offizier an die Kriegsschule in Met, S uréón im 1. Masur. | 5. Hannov. nf. Regt. Nr. 169, _Gabriel unter Verseßung in das Sculte-Heuthaus, Ziegler gen. Stege (Emil) im 1. Naffau. Schröôtter im Hus. Regt. König Humbert von Italien (1. Kurbes.) | Nr. 78, Hiltermann im 3. Unterelsäss. Inf. Regt. Nr. 138, | Roericht des Landw. Trains 1. Aufgebots (Neutomischel); zu Ls. Inf. Regt. Nr, 146, Podaun un Sas Ordendinf. Regt. Nr. 152, | &. Sthles F Mrgs, t ne 2H Drabih-Waechter im Inf. Regk: Nr. 87, Ziegler gen. Stege (Emil) unker Verseßung in Nr. 13, Borckenhagen im 2. Lothring. Feldart. Regt. Nr. 34, | v. Koerber im, 2. Leibhus. Negt. Königin Victoria von Preußen | der Res. : die Vizefeldwebel: Brückner (Muékau), des 1. Oberrbein. Melde im 7. Westpr. Inf. Regt. Nr. 155, Turner in demselben | Grenadier-Regt. König Wilhélm I. (2. Westpreußishen) Nr. 7, | das Oldenb, Inf. Regt. Nr. 91, Hühn, Lewe ck, P Ln M im Lothring. Trainbat. Nr. 16, Kleikamp im Gren. Regt. Nr. 2, zugleich sind alle sechs bei den Reserveoffizieren der be- | Inf. Regts. Nr. 97, Paris (Neutomischel), des 5. Westpr. Inf. Regt , kommandiert zur Dienstleistung bei der S6loßgardekompagnie, | Teichmann, Wilke, im Infanterieregiment bon Courbiòre | 2. Nassau. Inf. eg. Nr. 88, Hühn unter Versezung in das 1. Ober« König Friedri 1. (4. Ostpreuß.) Nr. 5, dieser mit Patent vom | treffenden Regimenter angestellt. E E Regts. Nr. 148, Brubmann, Vizefeldw. (Muékau), zum Lt. der Gevers im 7. Lothr. Inf. Regt. Nr. 158, Hartmann im L. Lor | Pos.) Nr. 19, Wilke unter Versezung in das 5. Hannop- nf. | elf}. Inf. Regt. Nr. 167, Leweck unter Verseßung in das Oldenb. Inf. 98. August 1911 und unter Verseßung in das 6. Westpreuß. Inf. Der Abschied bewilligt: dem Lt.: Schleisinger im Inf. Regt. | Landw. Inf. 1. Aufgebots; zu Hauptleuten: die Oberlts.: Flössel Inf. Regt. Nr. 159, Willke im 1. Oberelläfs, Ink Neot. Nr. 167, | Regt. Nr. 165, Stahn_ im Füs. Regt. pon Semen (Wesspr.) | Regt. Nr. 91, Ostertag unter Versegung fn das Inf. Regt. Graf Regt. Nr. 149, Knust im Gren. Regt. König Friedrich 1. (4. Ost- | von Borcke (4. Pomm.) Nr. 21._ E der Res. des Inf. Negts: von Courbiòre (2. Posen.) Nr. 19 Reith, Hoffmann im d. Großherzogl. Hess. Inf. Regt. Nr. 168, | Nr. 37, Walther im Inf. Regt. Graf Kirchba (1. Niederschles.) Barfuß (4. Westf.) Nr. 17, Brodrücck im Leibgardeinf, Regt. preuß.) Nr. 5, unter Verseßung in das Hannov. Inf. Regt. Nr. 164, Der Abschied mit ihrer Pension bewilligt: den Dberstilts. 3. D.: | (1 Breslau), Winkler der Nes. des 4. Niederschles. Inf. Regts. Nr. 51 Kieklih im 2. Oberelsäf. Inf. Regt. Nr. 171, kommandiert zur | Nr. 46, dieser unter Verseßung in das 3. Ostpr. Inf. Negt. Nr. 45, | (1. Großherzogl. Hess.) Nr. 115, Flotho im Inf. Regt. Kaiser Wendland im Inf. Negt. von der Marwiß (8. Pomm.) Nr. 61, | Ziermann, Pferdevormust. Komm. in Aachen, mit der Erlaubnis | (Schweidniß), Erbs der Landw. Inf. 1. Aufgebots (Neisse); zu Dienstleistung «beim 3. Lothr. Feldart. Regt. Nr. 69, Hartmann, Ebert im Jaf. Regt. Prinz-Reaent Ludwig von Bayern (2 Nieder- | Wilhelm (2. Großherzogl. Hess.) Nr. 116, Zwenger, Freytag unter Versetzung in das 6. Westpreuß. Inf. Regt. Nr. 149, Schlot- | zum ferneren Tragen der Uniform des Litth. Ulan. Regts. Nr. 12, | Oberlts. : die Lts. der Res.: Renner (Johannes) des Gren. Steffen im 3. Oberelsäss. Inf. Regt. Nr. 172, Kühme im | \{les.) Nr. 47, Eb rlih_ im 9. Nieders{kes. Inf. Regt. Nr. 154, | im Ink. Leib. Negiment mét je t il (3. Großherzoglich hauer im Danziger Inf. Regt. Nr. 128, dieser mit Patent vom | v. Otto, Komm. des Landw. Bez. Cottbus. : ; Reata. König Wilhelm 1. (2. Westpreuß.) Nr. 7 (Beuthen in Ober- 10. Lothr. Inf. Regt. Nr. 174, Viebig im 9. Westpr. Inf. Negt. | Meyer im 7. Westpr. Inf. Regt. Nr. 159, Scholz im Feldart. | essishen) Nr. 117, beide unter Verlegung in das Inf. Regt. 96. August 1911 und unter Verseßung in das Füs. Regt. Fürst Karl | _ Auf sein Gesu mit seiner Pension zur Disp. gestellt: Rüppell, | \{les.), Hellmann des 1. Hannov. Inf. Negts. Nr. 74 (Oppeln), Nr. 176, Ku@ckein im Jägerbat. Graf Hor 90 Bat Nr. 2, Regt. von Podbielski (1, Niederschles) Nr. », Demuth im 1. Pol. | be Friedrich 1. von Hessen-Cassel (1. Kurhess.) Nr. 81, Anton von Hehenzollern (Hobenzoll.) Nr. 40, Kur im 3. Westpreuß, | Oberst a. D. in Berlin, zulegt Oberstlt. und Chef der Zentralabt. | Beyer des 4. Schles. Inf. Regts. Nr. 157 (1 Breélau); zu Lts. der (Oftpr.) Nr. 1, kommandiert zur Dienstl, beim Telegr.-Bat. Ft: 2 Feldart. Regt. Nr. 20, Schaefer, Plishke im Gren. Reat. König | Keller, Hoßfeld, Eckmann, Vogt, Shmitt im Inf. Reg. Inf. Regt. Nr. 129, Rossbach im 8. Westpreuß. Inf. Regt, der Feldzeugmeisterei, mit der Erlaubnis zum ferneren Tragen der | Res.: die Bizefeldw. bezw. Vizewachtm.: Pucher, Walter Frhr. v. Wrangel im Brandenb. Fäg. Bat. Nr. 3, v. Chappius Friedrih Wilhelm 11. (1. Swles.) Nr. 10, Giesel, Müller- | Prinz Carl (4. Großherzogl. Hef.) Nr. 1158, Keller unter Verseßung Nr. 175, Christiani im 9. Westpreuß. Ins. Regt. Nr. 176 | Uniform des Mindenschen Feldart. Regts. N S (1 Breslau) des Inf. Regte. von Winterfeldt (2. Oberschles.) Nr. 23, Pr Gag. Bat: von Neumann (1. Shlef.) Nr. 5, v, Nostis-Wall- | Waegener (n Inf Ne üs, Reat: Oberschles.) Nr. 23, | in das 4. Magdeb. Inf, Regt. Nr. 67, Eckmann uyter Serlebung, in Birnbaher, v. Koß im 2. Westpreuß. Feldart. Regt, Zur Res. beurlaubt: die Fähnriche: v. S chmidt im Gren. Regt. | Shmeißer (Schweidniy) des Huf. Regts. von Schill (1. Schles.) wis im Westf. Jäg. Bat. Nr- 7, Sill "Lalia Rhein. Jäg. Bat. | Naether, Renner im Füh as General - Feldmarschall das 5. Lothr. Inf. Reat. Nr. 144, Vogt unker Versetzung in das Nr. 36, Birnbacher mit Patent vom 19. September 1911 Kronprinz (1. Ostpr.) Nr. 1, Kapuste im Inf. Regt. Keith | Nr. 4; zu Hauptleuten: die Oberlts.: Kaiser, Görliß der Res. Nr. 8, Reuter an der Unteroff. Shule în Zuli Mextckel an ver | Graf | Holt (Schlesischen) Nr. 38, Renner unter Ver- | 3. Bad. Inf. Regt. Nr. 169, Schmitt unker Verseßung in das Frhr. v. Uslar - Gleihen im Füs. Noat. von Gersdorff | (1. Oberschl.) Nr. 22, Rintelen im 5. Lothr. Inf. Regt. Nr. 144, | des Niederrhein. Füs. Regts. Nr. 39 (1 Bochum), Schrader der Unteroff. Schule Treptow a. RN.,, Grundmann an der Unteroff. | sezung in das 3. Schlesische Infanterieregiment Nr. 156, | 2. Großherzogl. Hess. Inf. Regt. Nr. 168, Holst im 5. Großherzogl. (Kurhess.) Nr. 80, Knöll im 1. Nafsau. Inf. Negt. Nr. 87, ‘dieser | Ashenbach im Königsinf. Regt. (6. Lothr.) Nr. 145. i de Medrlein AN E U O Diailis.: Vie dis. her Norschnle in Annaburg, Kremnißk, Erzieher an der Hauptkad. Anst., | Cargan ico, Jahn, Schulz im 4. Niederschles. Inf. Regt. Nr. 51, | Hess. Inf. Regt. Nr. 168, Châlons im Leibdrag. Regt. (2. Groß- unter Verseßung in _das Meyer Inf. Neat. Nr. 98, Biwer, Bank, Fähnr. im 7. Lothr. Inf. Regt. Nr. 158, wegen Dienst- | Res. Peisker des Gren. Regts. l S Stm Ie durch Order vóm 19. Juli 1913 mit dem 1. Oito 1913 zur | Mayky im 4. Oberschles. Inf. Regt, Nr: Graf Prashma | herzoglih Hess.) Nr. 24, Reckleben, Valentiner im Thür. Ulan. Schmidt im 2. Nassau. Inf. Regk. Nr. 88, Biwer unter Ver- | unbrauchbarkeit ausgeschieden. (1. SWles.) Nr. 10 (Düsseldorf), Kuh des Leibgarde-Inf. Regts. Unteroff. Schule in Potsdam versept; die Lis. und Erzieher: | Frhr. v. Bilkau im Drag. Regt. Kg Friedrich 111. (2. Schle.) | Regt. Nr. 6, Hanesse, v. Ilsemann im Großherzogl. Art. Korps, seßung in das Füs. Regt. Fürst Karl Anton von Hohenzollern E 2 S (1. Großherzogl. Hes.) Nr. 115 (l Essen), Wengycke des 1. Unter- Berner, Shumager, Braunschwekg an der Haupikad. | Ar: d E Su inger im Fe Felvart. Regt. von Peuer (1. Shlef.) | 1. Großherzogl. Hess. Feldark. Regt. Nr. 25, Kopkow, Wurll im ( Hohenzollern.) Nr. 40, H o ly im Leibgardeinf. Negt. (1. Großberzogl. rnennungen, Beförderungen und Versepungen. elfäf. Inf. Regts. Nr. 132 (Düsseldorf), Hennes des 10. Rhein. Anstalt, Hau ck am Kad. Hause in Bensbera. durch Order vom | Nr. 6, Staudinger im Feldart. Regt. von Clausewiß (1. Oberschles.) | Inf. Regt. von Grolman (1. Pos.) Nr. 18, Esve im 1. Masur. Hess.) Yèr. 115, Golchert im Inf. Regt. von Grolman (1. Posen.) / Im Beurlaubtenstande. ¿ : SInf. Reats. Nr. 161 (Coesfeld), Fischer des 2. Oberelsäss. Inf. 19: Si ‘1918 wil ben L E N Hauptkad. | Nr. 21, Leitlof_im 2. Schles. Feldart. Regt. Nr. 2, Tümp el | Inf. Regt. Nr. 146, Stabenow im Deutsh Ordens-Inf. Regt. Nr. 18, Kreusler im 5. Westpr. Inf. Negt. Nr. 148, Kickton im Befördert: zu Hauptleuten: die Oblts. : v. Hoffmann (Wilhelm) | Regts. Nr. 171 (Barmen), Peivers des 2. Hannov. Feldart. Regts. Anstalt versetzt, v. Kamecke am Kad. Hause in Benéberg, | im 2. Oberschles. Feldart. Regt. Nr. 57, Grüter, Waltemath, Nr. 152, Neumann im Drag. Negt. König Albert von Sachsen 2. Ermländ. Juf. Regt. Nr. 151, Meyer im 1. Westpr. Feldart. | der Res. des 2. Garderegts. z. F. (1 Breslau), v. Heyer der Res. | Nr. 26 (Düsseldorf), Fischer des Mindenschen Feldart. Regts. Nr. 58 Ni hert am Kad, Hause in Klin ise in Wah Kad, Hause in | Kasiani U O u Friedri der Niederkande (Ostpr.) Nr. 10, Faehndric im 1. Masur. Feldart. Regt. Nr. 73, Regt. Nr. 35, Diederi chs im 8. Rhein. Inf. Regt. Nr. 70, | des 3. Gardefeldart. Regts. (1V Berlin), v. Kalckstein des | (Elberfeld); die Lts. : Heide d. Landw. Inf. 1. Aufgebots (Soest), Plön, Norden, Menzel am Kad. Hause in Wahlstatt; die Us.: | (2. Westfäl.) Nr. 15, Faßmann unter Verseßung în das 5. Rhein. | Herb im Inf. Regt. Markgraf Karl (7. Brandenburg.) Nr. 60, Weiskamp im 2. Lothring. Inf. Regt. Nr. 131, Dewald im | 1. Aufgeb. des 2. Gardegren. Landw. Regts. (Bartenstein); | Wisthoff der Landw, Kav. 1. Aufgebots (1 Bochum); Sauther, Frhr. v. Gagern im 2. Gardeulan. Regt, v. Eggeling im Ae Inf. Regt. Nr. 65, Souchay, Hahn im Inf. Regt. Freiherr Diederich îm 1. Oberrhein. Inf. Regt. Nr. 97, Schönfeld, 3, Unterelsäss. Inf. Reat. Nr. 138, Krevet im 10. Lothring. Inf. | Kühne, Oberlt des Gardelandw. Trains 1. Aufgebots | Vizefeldw. (1 Dortmund), zum L. der Nef. des 10. Lothring. Ins. Regt. Kaiser Nikolaus 1. von Rußland (Brandenb.) Nr. 6, | von Sparr (3. W-sfäl.) Ne. 16, Haslinde Un Niederrhein. Füs. | Baum, Zwenger im Ulan. Negt. Großherzog Friedrih von Baden egt. Nr. 174, Winckler, Le Tanneux v. Saint-Paul im | (1V Berlin), zum Rittm. ; zu Oberlts. : die Lts. der Res.: v. Kal ck- | Regts. Nr. 174, Mommer, Vizefeldw. (Duisburg), zum Lt. der. v. Loeper im Kür. Regt, von Seydlip (Magdeb) Ur. n Wiede- | Regt. Nr. 39, er im Inf. Negt. Graf Bülow pon Dennewiß | (Rhein.) Nr. 7, Smidt im Ulan. Regt. Graf Haeseler (Hardeshüßenbat,, Bolle im Jägerbat Fürst Bismarck (Pomm.) stein des Kaiser Franz Gardegren. Regts. Nr. 2 (Braunèberg), | Landw. Inf. 1. Aufgebots, Niebensahm, Dölt. der Res. des Inf. bad u. Nostiz-Jänkendorf im Drag. Regt. von Bredow (6. Wesif.) Nr. 59, Huchzermeier im Inf. Negt. Vogel von (2. Brandenburg J Nr. 11, PMühlinghaus im Feldart. Negt. von Nr. 2, Gruson im Magdeburg. JIägerbat. Nr. 4, dieser mit Patent Berndt des 4. Garderegts. z. F. (1V Berlin), Johann des | Regts. von der Goly (7. Pomm.) Nr. 54 (Montjoie), zum Hauptm., (1. S&lel,) Nr. 4, Waldemann im, Drag. Regt, Kin Sr. Falckenstein (7. Westf) Nr. 56, dieser unter Ver ebung das Holyendorff (1. Rhein.) Nr. 8, Flöel im 2. Unterelsäss. Feldart. vom 5. November 1911, v. Czettrig u. Neuhaus im Jägerbat. | Gardegren. Regts. Nr. 5 (Schlawe), Frhr. v. Richthofen | Mundt, Oblt. des Landw. Trains 1. Aufgebots (Bonn), zum Rittm. ; von Rumänien (1. Hannov.) Nr. 9 Fliusd n 3. Schles. Drag. | 8. Lothring. Inf. Neal. Nr. 159, Krohn im Inf. Regt. Herzog | Negt. Nr. 67, Haebler im Lauenburg. Jägerbat. Nr 9) Lobbe lte } pon Neumann (1. Shles ) Nr. 5, Grote-Hasenbalg im Rhein. | (I\ Belin), v. Kuenheim (Braunsberg) des 2. Gardeulan. Regts. ; | zu Oberlts : die Lts.: Müller der Res. des 5. Westpreuß. Inf. Negts. Reat. Nr. 15, Frhr. v. Rotenhan im Gardedrag. Neal. (1. Groß- | Ferdinand von Braunschweig (8. Westf.) Nr. 97, Habersang im | im Großberzogl. Mecklenburg. Jägerbat. Nr. 14, Rohde im Garde- Sägerbat. Nr. 8, Brünig im Kurhess. Jägerbat. Nr. 11, von | Dobbelstein, Lt. des 2. Aufgeb. des 2. Gardegren. «Landw. N gts. | Nr. 148 (Auhen), Brancken der Landw. Feldart. 1. Aufgebots herzogl. Hess.) Nr. 2 Graf zu Solms, Wildenfel®, | Lothring. Inf. Regt. Nr. 158, Köchling im ® Lothring. Inf. | fußart. Regt., Patschke im Fußart. Regt. von Linger (Ostpr.) Nr. 1, Fel bert im Großherzogl. Mecklenburg. Jägerbat. Nr. 14, Schra din | (1 Essen); zu Lis. der Res.: die Vizefeldw. im Landw. Bez. | (Deutz); zu Lts. der Res.: die Vizefeldw. bezw. Vizewachtm. : v. Fisher-Treuenfeld im L Blüct Met. L E Hu!. Regt. Kaiser Nikolaus 1. Roese, Krause, Weber, Franz, Kleinau im Fußart. Negt. ¡m Niedersähs Fußart. Regt. Nr. 10. IV Berlin: Bergmann, Grobba, des Kaiser Alexander Garde- | Dichans (Aachen), des 7. Rhein. Inf. Regts. Nr. 69, Cunz v WANG in Qik O in Blücher ‘hon Wahlstatt | pon Nullland (1 S Md S, V EEUM E M Westfäl. Hus. | von Hinderfin (1. Pomm.) Nr. 2, Schreiber, Fuhrmans, Jäger, Zu Fähnrichen befördert: die Unteroffiziere : Woldeck v. Arne- | grenadierregiments Nr. 1, Biedermann, des Königin Augusta | (Koblenz), des Braunschw. Inf. Regts. Nr. 92, Löhr (Bonn), (Dou) Be, d Waldenburg im Hus. Regt. Graf Soeßen Negt. Ne. 11, Böômers im Mindenthen Feldart Regt. Nr. 98, Piderit im Fußart. Negt. General-Feldzeugmeister (Brandenburg.) burg im Kaiser Alexander Gardegren. Negt. Nr. 1, v. Bramann Gardegren. 9egts. Nr. 4; Wolff, Oberlt. der Res. des Füs. Wegts., | Minn (Siegburg), des 9. Rhein. Inf. Negts. Nr. 160, Maur (2. Schles.) Nr. 6, v. Maubeuge in demselben Regt., kommandiert | Ki 8 im Inf. Negt. von Lüßow (1. Rbein.) Nr. 29, Heidermann, | Nr. 3, Frant im Fußart. Regt. Encke (Maadeburg.) Nr. 4, dieser im 4. Gardefeldart. Regt., Paeh, Bethke im Inf. Regt. Graf | Prinz Heinrich von Preußen (Brandenburg.) Nr. 35 (1 Königsberg), | (Koblenz) des 2. Westf. Hus. Negts. N10

als Insp. Offizier an - der Krieassule in Hersfeld, v: Veltheim | Pesch im Inf. Regt. von Goeben (2. Nhein.) Nr. 25 Heidermann | unter Verseßung in_ das 1. Westpr. Fußart. Regt. Nr. 11, Müller Schwerin (3. Pomm.) Nr. 14, Przybylski im 6. Pomm. Inf. | zum Hauptm.; zu Rütmelstern: die Vberlts. der Res. : Frhr. Nersekt: Moek, Lt. der Landw. Inf. 1. Aufgebots (Koblenz), zu (Wilhelm) ‘im Magdebura. Hus. Negt. Nr. 10, Niedesel Frhr. | unter Verseßung in das Oldenburg. Inf. Regt. Nr. 91, Pesch unter | im Fußart. Regk. Encke (Magdeb ) Nr. 4, Berger, Scheele in Negt. Nr. 49, Dannehl im Inf. egt. von der Goltz (7. Pomm.) | v. Dörnberg, v. Alt-Stutterheim des Kür. Regts. Graf | den Nes. Offiz/eren des Kraftfahrbats. Felser, Lt. der Landw. zu Eisenbach im Hus, Reat. Landgraf Friedri 11. von Hessen- | Verseßung in das 5. Rhein. Inf. Negt. Nr. 65, Dbenau s 1m Inf. | demselben Regt., beide unter Verseßung in das Lauenb. Fußart. Nr. 54 Rosenthal im Inf. Regt. Generalfeldma's{chall Prinz Wrangel (Ostpr.) Nr. 3 (11 Königsberg), Burow des Drag. Regts. | Feldart. 1. Aufgebots (11 Cöln), zu den Res. Offizieren des 3. Rhein. Somburag (2. Kurhesi.) Nr. 14, kommandiert als Lebrer zur Kav. | Negt. von Horn (3. Rhein.) Nr. 29, Nacke, Fischer im 5. Rhein. | Regt. Nr. 20, Lämmorhirt, Schaubode, Wunderwald im Friedri Karl von Preußen (8. Brandenb.) Nr. 64, v. Woedtke im | von Wedel (Pomm.) Nr. 11 (Insterburg); zu Oberlts.: | Feldart. Regts. Nr. 33.

Ï : Inf. Regt. Nr. 65, Leineweber ün 6, Rhein. Inf. Negt. Nr. 68, | Fußart. Regt. Encke (Magdeb.) Nr. 4, Busfa, Kurt, NReésfsel, Ulan. Negt. Kaiser Alexander 11. von Nußland (1. Brandenb.) | die Lts.: Sch{midt (Karl) der Res. des 2. Ostpr. Feldart. Negts. Befördert : zu Hauptleuten: die Oberlts.: Hermann-Müller Inf. Regt. Nr. 69, Tiller im 9. Nbein. | Lehmpfuhl im Niederschles Fußart. Regt. Nr. 5, Osterkamp, | Nr. 3, Sviethoff im 5. Hannov. Inf. Regt. Nr. 169, Nr. 52 (1 Königsberg), Grunau des Landw. Trains 2. Aufgebots | der Nes, des 8. Ostpreuß. Inf. Regts. Nr. 45 (1 Hamburg),

Telegr. Schule, Prinz von Schönai-Carolath im Ulan. Regt.

Kaiser Alexander 11. von Nußland (1 Brandenburg.) Nr. 3, Gerber | Bleines im 7. hein. : t [ h | Ni es F : i y im i j iz f t N | 4: a : t im Ulan, Regt. von Schmidt (1. Pomm.) Ar. ch,. )- Schroeder | Inf. Reat. Nr. 160, Birckenauer im 10. Rhein. Inf. Nr. 161, | de Gallois, Süffert, Kuhfuß im Westf. Frßart. Wegk. Ne. 7, v». Voigts-Rhet im Kür. Regt. von Seydlip (Magdeb.) Nr. 7, (Bartenstein), die Us. der Nes.: Gille des Gren. Neats. König | Shäpel (1 Altona), Freckmann (11 Bremen), Krell (I Ham=-

in 2. Pomm, Ulan, Reat. Nr. % Frhr. v. Korff m Ulath Regt. | diese beiden unter Versegung in das 2. Lothr. Juf. Negt. Nr. 131, | Boeckling, Koester, Leshewstfki im Rhein. Fußart. Regt. Ièr. 8, Smidt im Gren. Regt König Wilhelm I. (2. Westpr.) Nr. 7, | Friedri Wilhelm 1V. (1. Pomm.) Nr. 2, (Stettin), Maßmann | hurg) der Landw. Inf. 1. Aufgeb.; zu Oberlts.: die Us. der Nes. : % ¿An im | Werner im 10. Rhein. Inf. Reat. Nr. 161, unter Berseßung in | Lamberty im Schlesw. Holst. Fußart. Regt. Nr. 9, Sir mer, Kolewe, Altermann im 3. Pos. Inf. Negt. Nr. 58, Vahl îm | des 8. Thür. Inf. Negts. Nr. 153 (Neustettin); Süßmann, Lt. der | Nudloff des 2 Nassau. Inf. Rezts. Nr. 88 (Stade), Nauck des Regt. Graf Haeseler (2. Brandenburg.) Nr. 11, | das Jnf. Regt. Graf Barfuß (4. Westf.) Nr. 17, Ohrtmann im Rablenbeck im Niedersächs. Fußart. Regt. Nr. 10, Dreßler 5. Niederschles. Inf. Regt. Nr. 154, Sartig im Inf. Regt. von | Landw. Inf. 2. Aufgebots (Hohensalza); zu Lts. der Nes. : die Vize- | Jägerregts. zu Pferde Nr. 6 (Neustrelitz), Dau des Großherzogl.

s

Prinz August von Württemberg (Pos.) Nr. 10, P

p. Knoblo h im tb. Ulan. Regt. Nr. 12, Kreßner Kür. Regt. Graf Geßler (Rhein.) Nr. 8, van Münster, e im 1. Westpr. Fußart. Regt. Nr.“ 11, Nothardt, Gegen - Iinterfeldt (2. Dberschles.) Nr. 23, Hackbarth, v. Moriß im | feldwebel: Engel (Anklam), des Inf. Negts. Prinz Moritz von An- | Art. Korps, 1. Großherzogl. Hess. Feloart. Regts. Nr. 25 (Il Altona);

i dart. Regt. Prinz - Regeat Luitpold von Bayern im Trierihen Feldart. Regt. Nr. 44, Noffke, Müller im Inf. baur, Shneider, Lindau im Hohenzoll. Fußart. 9Yegt. 3. Oberschles. Inf. Negt. Nr. 62, Werner im Anf. Regt. Herzog balt-Dessau (5. Pomm.) Nr. 42, Kastan (Deutsh- | Schü tte, Vhzewachtm. (11 Hamburg), zum Lt. der Res. des 2. Groß- (Mtagteburg) gi. 4 v. Zerboni di Sposetti im Feldart. | Negt. Bremen (1. Hanseat.) Nr. 75, Kalepky, Swede, | Ke 13, Zeiß, Gandenberger von Motsy im Bad. Fußart. Ferdinand von Braunschweig (8. Weslfäl.) Nr. 57, Thomas im | Krone), pes Inf. Regts. von Wittich (3. Kurhess.) Nr. 83; | herzoal. Mecklenb. Drag. Regts. Nr. 18, b Regt. von Peudcker (1. Schles.) Nr. 6, Groneweg im Altmäck. | Augustiny im Inf. Regt. Herzog von Holstein (Holst.) Nr. 39, Regt. Nr. 14, Lippold im 2. Pomm. Fußart. egt. Nb, 15, | 8. Lothring. Inf. Regt. Nr. 199, Heising im, Inf. Negt. von Horn | zu Hauptleuten : die Oberlts.: Gudowius der Nes. des Inf. Regts. Angestellt: Meyer-Lahusen, Lt. der Res. a. D. (T1 Bremen), Feldart. Regt. Nr. 40, Karl owa im 2. Oberelsäss. Feldart. Regt. | Kalepfy und Schwede unter Versegung in das Füs. Negt. Königin Huwendtiek im 2. Westpr. Fußart. Negt. Nr. 17, Nehmiz, (3. Rhein.) Nr. 29, Hohendahl im P hein. &eldant. Negt. General. Feldmarschall Prinz Friedrich Karl von Preußen (8 Branden- zuleßt von der Nes. des Holst. Feldart. Regts. Nr. 24, als Lt. mit Nr. 51, kommandiert zur Dienstleistung beim eichsfolonialamk, (Sclesw. Holst.) Nr. 56, Graf v. Bernstorff -im_Groß- | Volkmar im Magdeburg. Pion. Bat. Nr. 4, Henning im Nr. 83, Siegmann im 2. Hannov. Inf. Regt. Nr. 77, Paul im } burg.) Nr. 64 (1 Berlin), Bergmann der Landw. Inf. 1. Auf- | Patent vom 29. Juni 1905 bei den Difizieren der Landw. Feldart. Blomever im 2. Pos. Feldart. Regt. Nr. 56, fommandiert zur | herzogl. Mecklenb. Gren. Regt. Nr. 89, Gaedt im Shlesw. Niederschles. Pion. Bat. Nr. 9, Germelmann im Sles. Pion. Ostfries. Feldart. Regt. Nr. 62, W eigel im 2. Thür. Inf. Negt. | gebots (1 Berlin); zu Nittmeistern : die Oberlts. : Fricke(V Berlin), | 1. Aufgeb., Kellinghujen, Königl. wrürttemb. Lt. der Landw. a. D. Dienstleistung beim Telegrapbenbat. Nr. 1, v. Apell im Rhein. | Holst. Inf. Regt. Nr. 163, dieser unter Verseßung in das | Bat. Nr. 6, Müller im Schleé#w. Holst. Pion. Bat. Nr. 9, Nr. 32, Krause im 6. Thür. Inf. Regt. Nr. 9, Neiter im | v. der Lancken (Küstrin), v. Nitykowski-Grellen (Landsberg | in Sophtenhof, Kreis Eckernförde, bisher von der Landw. Kay. Feldart. Regt. Nr. 83, van Beers im Straßburger Feldart. Regt. | Füs. Reat. Königin (Schlesw. Holst.) Nr. 86, v. Blücher Schult, Warneke im 1. Westpr. Pion. Bat. Nr. 17, Sparkuhl, | 9. Bad. Inf. Regt. Nr. 170, Retchardt_1m 2. Bad. Feldart. | a. W.) der Landw. Kav. L. Aufgebots; zu Oberlts. : die Lts. der | 2. Aufgeb. (Ludwioeburg), in der preuß. Armee, und zwar als Lt. Nr. 84, Wichura im Gardefußart. Regt., Pierer im 1. Westpreuß. | im 1. Großherzogl. Mecklenb. Drag. Negi. Nr. 17, Frhr. | Louis im 2. Gl\äf}. Pion. Bat. Ne. 19, Gros, Tiessen tm Regt. Nr. 30, Müller-Körner im 2. Dberelläh). Inf. Regt. Nes. : Krafa des Inf. Pegts. Graf Schwerin (3. Pommer.) | mit Patent vom 17. Mai 1904 (2 e bei der Landw. Kav. 2. Aufgeb. Fußart. Regt. Nr. 11, Ritsert im 1. Lothring. Fußart. Negt. | v. Reibniy im 2. Großkerzogl. Medcklenb. Drag. Regt. Nr. 18, | 1. Nassau. Pton. Bat. Nr. 21, Jürgensmeyer, Dbenauer im Nr. 171, Hofhammer im Inf. L, Graf Werder (4. Nhcin.) Nr. 14 (11 Berlin), Krüger des Inf. Regts. Graf Tauenßien von |_ Befördert: Ra \ ch, Oberlt. der Res. des Inf. Negts. von Voigts=- Nr. 16, Jungeblodt, Pickert, Seele im Lehrregt. der Fußart. Jobst im Hu]. Regt. Königin Wilhelmina _der Niederlande | 2. Westf. Pion. Bat. Nr. 24, Schesmer in demselb. Bat., dieser Nr. 30, Krämer im 1, Lothring. In . Negt. Ny. 130, Don le im Wittenberg (3. Brandenburg.) Nr. 20 (11 Berlin), dieser unter Ver- | Rhe (3. Hannov.) M 79 (Bana) Jum Grid WQUIU Ee, Schießschule, Justrow in der Nersuchsbattr. der Artillerteprüfungs- | (Hannov.) Nr. 16, Wiel im Hus. Regt. Kaijer Franz Joseph von unter Versegung in das Masur. Pion. Bat. Nr. 26, Teeßmann, Schlesw. Holst. Drag. Regt. Nr. 13, Schuster im Lothring. | seßung zu den Res. Offizieren des Gardetrainbats., Schmidt | Lt. der Res. des 4. Bad. Inf. Regis. Prinz Wilhelm Nr. 112 fommission, Böttcher im S@leswig- Holstein. Pionierbat. Nr. 9, | Oesterreich, König von Ungarn (Schlesw. Holst.) Nr. 16, Meix im | Wasfung, Faulenbach im 2. Nassau. Pion. Bat. Nr. 25, Trainbat. E Petersson im Inf. Negt. von der Marwiß (Walther) des Füs, Vegts. Prinz Heinri von Pieußen (Branden- | (1 Braunsweig) zum _Oberlt.; zu Lts. der Res.: Windus, Wernecke im 1. Elsäss. Pionierbat. Nr. 15, Aumann im | Feldart. Negt. General-Feldmarschall Graf Waldersee (Schlesw.) | Blankenstein, v. Krencki im Eisenb. Negt. Nr. 1, Hebestretz, } (8. Pomm.) Nr. 61, Schroeter im Kulmer Int. Negt. Ir, 141, burgischen) Nr. 35 (Brandenburg a. H.), U ebershaer des | Vizefeldw. (Lingen), des Oldenburg. Inf. Regts. Nr. 91, Beindorff, 9. Westf. Pionierbat. Nr. 24, Speich im 2. Nhein. Pionierbat. | Nr. 9, Willifkens im Holst. Feldart. Regt. Nr. 24, van E rckelens | Kuttig im Eisenb. Vegt. Nr. 3, Schröder, Berndt, Plaskuda Fricke, Kaumann in, Thorner Feldaut. egt. Nr. 8l, Wend- | Füs. Regts. General-Feldmarschal Graf Moltke (Schles.) Nr. 38 | Vizewachtm. (Hannover), des Braunschweig. Hus. Negts. Nr. 17, Nr. 27, Meyer im Telegraphenbat. Nr. 3, Fo ly in der Flieger- | im Lauenb. Feldart. Negt. Nr. 45, v. Below im Großberzogl. | im Tetegr. Bat. Nr. 1, Kaehler im Lelear. Bat. Nr. 2, Hande, [and im Westpreuß. Trainbat. Nr. 17, Berendes im »°. Groß- - (T1T Berlin), Diepenbrock des Niederrbein. Füs. Vtegts. Nr. 39 | Stadelmann, Degener, Vizefeldw. (Hannover), zu Lts. der truvve, Marx im Dstpreuß. Trainbat. Nr. 1, Ziegenbein im | Meklenb. Feldart. Regt. Nr. 60, Peters, v. de Wense im Füs. | Houel, Brickenstetn im Telegr. Bat. Nr. 3. herzogl. Hess. Inf. Regt. Nr. 168, La Pierre ün Drag. Regt. | (1 Berlin), Ioachimi, Osman des Inf. Negts. General-Feld- | Landw. Inf. 1. Aufgebots: zu Stils dia Oba: Sirols Schles. Trainbat. Nr. 6. Regt. General - Feldmarschall Prinz Albrecht von Preußen |_ ZU Lts. befördert : tie Fähnriche: Frhr. Röder v. Diersbug König Albert von Sachsen (Ostpreuß.) Nr. 10, Schumann im marsall Prinz Friedrich Karl pon Preußen (2. Brandenb.) Mr. 64 meyer der Mes. des Inf. Negts. von Voiats. Rhetz (3. Hannov.) Nr. 79 Qu Us. mit Patent vom 19. August 1911 befördert: die Fähn- | (Hannov.) Nr. 78, Peters unter Verseßung in das Inf. | im Kaiser Franz Gardegren. Regt. Nr. 2, v. der Linde, v. Neefe Drag. Negt. von Wedel (Pomm.) Nx. 11, Voigt, [Kar us Um (11 Berlin), _Meitsch des 9. Magdeb, Inf. Regts. Nr. 66 | (Sondershausen), Göring der Landw. Inf. 2. Aufgebots (1 Cassel); rie: v. Cramon im 1. Garderegt. z. F., V- Loeper im 2. Garde- | Regt. Graf Bose (1. Thür.) Nr. 31, v. der Wense unter | u. Obishau im 5. Garderegt. z. F, v. Manteuffel im 3. Oftpreuß. Feldart. Regt. Nr. 79, Köhn im D. Unterelsäf, Inf. (TLL Berlin), Toll des 2. Hannov. Inf. Negts. Nr. 77 (Perleberg), | Feistkorn, Lt. des Landw. Trains 1. Aufgebots (Gera), zum Oberlt. regt. z. F, v. Ebdorf, v. Breitenbah, v. Massow, | Verseßung in das Leibgardeinf. Regt. (1. Großherzogl. Hess.) | Gardegren. Regt. Nr. 5, v. Jena im 2. Gardedrag. Negt. Kaiserin Regt. Nr. 138, Schmidt im 1. Westpreuß. Fußart. Regt. Nr. 11, Allers des Großherzogl. Melenb. Gren. Regts. Nr. 89 (1 Berlin), | Ko, Vizewahtm. (Sonder®baufen), zum Lt. der Mr des Mank: von der Heyte im Kaiser Alexander Gardegren. Neat Ne: 1, 1} N 119) Me yer, Noack im 1. Hannov. Inf. Negt. Nr. 74, Alexandra von Nußland, v. Brandenstein im 3. Gardeuloc.a. Megt., Saaßg im Bun Bat. Fürst Radziwill (Oflprcuß.) Nr. 1, Illgner | Bismarck des 7. Thür. Fis. Negts. Nr. 69 (1 Berlin), Schwartz | felder Feldart Regts. Nr. 75, Künzig, Oberlt. der Landw. Inf. v. Massow unter Verseßung in das Gardegren. Reg. Nr. 5, | Becker im 2. Hannov. Inf. Regt. Nr. 71, Bellersen im Inf. | Günther im Inf. Negt. von Boyen (5. Ostpreuß.) Nr. 41, Wien in Sle\,: Pion. De M en des 1. Oberrhein. Inf. Regts. Nr. 97 (111 Berlin), Ziebarth des | 1. Aufgebots (Mannheim), zum Hauptm.; zu Oberlts. : die Lts. : v. Kunowsfki, v. Groddeck im 4. Garderegl. - F., Graf | Regt. Herzog Friedrich Wilhelm von Braunschweig (Ostfries) Nr. 78, | im 6. Westpreuß. Inf. Regt. Nr. 149, Mühlenbruch, Kracht, Zu Fähnrichen ernannt : die Vizefeldwebel: Vollert im 2. Oberrhein. Inf. Regts. Nr. 99 (111 Berlin), Wittmer des | Mittermaier der Res! tes Inf, Reats. Prinz Carl (4. Große: v. Rhoden, v. Dickhuth- Harra im Königin Augußa Sar: dieser unter Verseßung in das Inf. Regt. Lübeck (2. Harjeat) Diest el im Füs. Negt. Prinz Heinrich von Preußen (Brandenburg. ) 2. Kirhess. Inf. Regt. Nr. 82, Frie mann im Meyer Inf. Regk. | Unterelsäfi. Inf. Regts. Nr. 143 (111 Berlin), Tauß | herzogl. Hess.) Nr. 118 (Stockach), Klugfkist d. Landw. Kav. 1. Auf- gren. Reat. Nr. 4, Graf v. Rhoden unter Verseßung | Nr. 162, Stricker, Werner im Inf. Regt. von Voigts-Nheß | Nr. 35, Kracht unter Verseßung in das 4. Hannov. Inf. Regr. Nr. 164, Nr. 98. des 2. „Malur. Inf. Neg Nr (LII Berlin), Mattes | gebots (Freiburg); zu Lts. der Nef. : die Vizefeldw. bzw. Vizewachtm. : in das Inf. Regt. Lübeck (3. Hanseatisches) Nr. 162, Graf | (3. Hannov.) Nr. 79, v. Lösecke im Oldenburg. Inf. Regt. Nr. 91, | Frhr. v. Ly ncker im 1. Brandenburg. Drag. Regt. Nr. 2, dieser mik ; Tf Im aktiven Heere des 6. Westpr. Inf. Negts. Nr. 149 (IT Berlin), Rosenkranz | Cahn (Mannheim), Jacoby (1 Mülhausen i. E.), Leutwein von der Schulenburg im Gardekfürass. Megt., Frhr. Nahlwes im Braundshw. Inf. Regt. Nr. 92, v. Wedel im Patent vom 22. Ofktobér 1911, v. Linde-Suden im Füj. Abschiedsbewilligungen. D a el s i des 3. Oberel\ä}s. Inf. R E 2 (U Berlin), | (Nattatt), des 4. Bad. Inf. Regts. Prinz Wilhelm Nr. 112, Hint v: Relscha s, Grat Schalt cth. 3 Leibgardebuf. Regt, | 2- Hannov, Dg Lee Nr. 16, dieser unter Verseßung in das | Regt. Generalfeldmarshall Graf Blumenthal (Magdeburg.) Nr. 3b, Auf ihr Gesu zu den Res. Offizieren der betr. Truppenteile | Anderson des Drag. Negts. König Albert von Sachsen | (11 Mülhausen i. E.), des 10. Lothr. Inf. Neats. Nr. 174, Bender v. Arnim im 1. Gardeulan. Regt, v. Both im 1. Gartefeldort. | 2 Gardeulan. Negt., Lorenz, Ruhstrat im Braunschweig. Hus. | Lehne im 4. Thür. Inf. Regt. Nr. 72, Hahn im Thür. Huf. Regt. überge Ööhrt: die Oberlts. : Graf v. Pourtalès im Gardeschüßenbat., | (Ostpreuß.) Nr. 10 (\ Berlin), Praedel des Brandenburg. Train- | (Freiburg), des 2. Bad. Feldart. Regts. Nr. 30, Knab (Mosbach), Regt., v. Ehrenkrook, v. Eisen hart-Rothe, v. Baczko | egt. Nr. 17, H assel im 2. Hannov. Feldart. Regt. Nr. 26, Netß- | Nr. 12, von der A u im Mansfelder Feldart. Regt. Nr. 75, diejer fomdt. zur Dienstl. beim Auswärtigen Amt, _ behufs Uebertritts in bats. Nr. 3 (1V Berlin), die L1s. Puch stein, Leßmann (Il Berlin), | des 1. Unterelsäss. Feldart. Negts. Nr. 31, Mueller (Heidelberg), im 3. Gardefeldart. Regt.,, Lindemann im 4. Gardefeldart. Negt., | mann, Senst im 3. Thür. Inf. Negt. Nr. 71, Reißmann unter | mit Patent vom 9. September 1911, Pauli im Inf. Regt. von den diplomat. Dienst, Postlep im °- Westf. Inf. Reat. Nr. 53, Werner (111 Berlin), Frhr. v. Fo rstner (Woldenberg) ter Landw. | Stober (Mannheim), des 3. Bad. Feldart. Regts. Nr. 20, von Schhaewen im Gren. Regt. Kronprinz (1. Ostpr.) Nr. 1, | Verseßung in das Füs. Regt. Königin (Schlesw. Holst.) Nr. 86, | Courbiòre (2. Pos.) Nr. 19, dieser unter Verseßung in das 3. Schle: Zechlin im 1. Masur. Inf. Regt. Nr. 146, komb! zur Dienstl. bei Inf 1. Aufgebots, Griebel der Landw. Kav. 1, Aufgebots | Verseßt: Seydel, Li. der Ref. des 4. Hannov. Inf. Regls. Born im Inf. Regt. von Boyen (5. Oslpr.) Nr. 41, Moeller, | Senst unter Versegung in das Inf. Regt. Graf Barfuß | Inf. Regt. Nr. 156, Nabhn im Füs. Regt. voa Steinmey (Westpr. ) der Mil. Int., behufs Verwendung im_ Int. Dienst; die L O Berlin), K uhlow der Lmndw. Feldart. 1. Aufgebots (V1 Beilin); | Nr. 164 (Mannheim), zu den Mes, Offizieren des Inf. egts. von Bruhns im Inf. Regt. Herzog Karl von Medcklenburg-Streliz | (4. Wesif.) Nr. T1, Stelzer, Funke im 2. Kurbess. its 1 Ne 37, Ferrenbach im 3. Niederschles. Inf. Regt. Nr. 50, v. Shmettau im Gren. Negt. Kön1g Friedrich 111. (2. Schles.) zu Lts. der Res: die Vizefeldw. bzw. Vizewachtm. : Nelkows kt | Voigts-Nhey (3. Hannov.) Nr. 79. i (6. Oftpr.) Nr. 43, Güntner im Inf. Neat. Graf Dönhoff | Negt. r. 82, Pfeifer, Bent, Lets im Inf. Negt. von Schulß im 7. Westpr. Inf. Regt. Nr. 155, Gerstenberg im Nr. 11, Cunow im Inf. Pegk. Gras Schwerin (3. Pomm.) h Berlin), des Inf. Regts. Graf Schwerin (3. Pomm.) Nr. 14, |_ Beiördert: Fehre, Oberlt. der Landw, Feldart. 1. Aufgebots (7. Ostpr.) Nr. 44, Treskatis, Schaefer im 8. Ostvr. Inf. Regk. Witti (3. Kurbess.) Nr. 83, Pfeifer unter Verseßung in | Ulan. Regk, Katser Alexander 111. von Rußland (Westpr.) Nr. 1, Nr. 14, v. Heimburg im Inf. Regt, Wremen (1. Hanseat.) | Perrottet (11 Berlin), des Inf. Negts. Graf Barfuß (4. Westf.) | (Straßburg), zum Hauptm. Nohr, Lt. der Res, des 4. Unterelsäff. Nr. 45, Engel (Wilhelm), Engel, (Johann), Ferman im | das 4. Hannov. Inf. Regt. Nr. 162, Ben unter Verseßung | v. Friederid im Reat. Königs-Jäg. z. Pf. Nr. 1, dieser mik Nr. 75, Gröôfkel im 7. Lotbring. Inf. Regt. Nr. 158, Kertel im | Nr. 17, Kluge (11 Berlin), des Ins. Negts. Furt Leopold von Inf. Negts. Nr. 143 (Straßburg), zum Oberlt, Dierke, Oberlt. Drag. Regt. Prinz Albrecht ven Preußen (Lit1h.) Nr. 1, Conrad | in das Iaf. Reat. Lübe (3. Hanseat.) Nr. 162, Böhme im 6. Thür. Patent vom 20. August 1911, Ulrich im Gren. Regt.- König Friedridp Inf. Regt. Helle Pas Nr. 166, v. Hanseman n im 1. Garde- Anhalt-Dessau (1. Wagdeburg.) Nr. 26, Albrecht (1 Berlin), des | der Landw. Inf. 1. Ne UDOU), Ver Sduta, Rede, im Utth. Ulan. Regt. Nr. 12, riedland im Fnf. Regt. Graf | Inf. Regt. Nr. 95, Kämp!er, Evl, im 7. Thür. Inf. Regt. Nr. 96, | Wilbelm 11. (1. Schles.) Nr. 10, v. Holwede im Gren. Regk. ulan. Regt, Frhr. v. Zedlitz u. Neukirch im Leibkür. Regt. | Füs. R-gts. von Steinmey (Westpreuß) ‘Nr. 37, Schwarz | Vizewahtm. (Meß), zum E Ver Mer ded GAteN Tai. Na 16 S@werin (3. Pomm.) Nr. 14, Dautwiz im Füs. Negt. Königin | Lobscheid im 1. Oberelsäss. Inf. Regk. Nr. 167, Karbe, Scheffer, | Köntg Friedrih 111. (2 Schlef.) Nr. 11, v. Wussow im Füs. Regt. Großer Kurfürst (Schles.) Nr. 1, v. Brederlow Un, 1. Brandenburg. | (111 Berlin), des Inf. Neats. von Boven (5. Ostpreuß.) Nr. 41, | Koeppen, Oberlt. der Landw. Inf: 1. Aufgebots (Stolp), zum Niktoria von Schweden (Pomm.) Nr. 34, Stubenrauch, | im Drag. Regt. Freiherr von Manteuffel (Rhein.) Nr. , Bleeker- | Generalfeldmarschall Graf Moltke (Schles.) Nr. 38, dieser unter Drag. Regt. Nx. 2, Schrader im Drag. Negt. König Carl 1. von Krüger (11 Berlin), des 3 Niederschle. Inf. Regts. Nr. 50, Karstedt Hauptm.; zu Oberlts. : die Lt: Eléert ber Nes. Les Hus, Regis Fürst Schmidt, Anders im Inf, Regt. Prinz Morig von Anhalt- | Koblsaat im No P Mievel im Nr. 2, Henrici im 1. Kurhess. | Versezung in das Gren. Regt. König Friedrich 111. (2. Sthles.) Nr. 1 Rumänien (1. Hannov.) Nr. 9% A (11 Berlin), des Inf. Regts. Markuraf Karl (7. Brandenburg.) Nr. 60, | Blücher von Wablen! (Pomm.) Nr. 5 (Stolp), Liehr der Landw. Dessau (5. Pomm.) Nr. 42, Stubenrauh unter Verseßung in das | Feldart. Negt. Nr. 11, Riedel im 1. Thür. Feldart. Negt. Nr. 19, |} Henning im Feldart. Negt. von Peucker (1. Scles.) Nr. 6, Schlar - Haehling v. Lanzenauer, Lt. im 9- Westfäl. Nf. Negt. Kurß 2 Berlin), des Letbgardeinf. N gts. (1. Großherzogl. Hess.) | Inf. 1. Aufgebots (Danzig). nf. Regt. Freiherr Hiller von Gaertringen (4. Pos.) Nr. 59, | Schack im 2. Kuhefs. Feldart. Negt. Nr. 47, Nohrschneider im | baum im 2. Oberschles. Feldart. Negt. Nr. 57, Gebser im Inf. Nr. 53, auf sein Gesuch zu den Offizieren der Landw. Inf. 1. Auf- | Nr. 115, Blume (1 Berlin), des 2. Lothring Inf. Regts. Nr. 131, ‘Verseßt Hübner, Oberlt. der Nes. des Inf. Regts. Generak. Schmidt unter Verseßung in das b. Westpreuß. Inf. Negt. Nr. 149, | Inf. Reat. Markg1af Ludwig Wilhelm (3. Bad.) Nr. 111, dieser | Regt. Herwarth von Bittenfeld (1. Wesilf.) Nr. 13, Thomas, gebots, Nicolai, Oberlt. und Feldjäger im Reit. Feldjägerkorps, Osterhage (11 Berlin), des d. Dberel1äss. Inf. Negts. Nr. 172, | feldmarshall Prinz Friedrih Karl von Preußen (8. Brandenbur.) Anders unter Versetzung in das Deutsch Ordensinf. Regt. Nr. 152, |- unter Verfepgung in das Fül. Negt. Fürst Karl Anton von Hobenzolle!n | Westhoff im Inf. Regt. Freiherr von Sparr (3. Westf)“ Nr. 16, / auf ‘sein Gesuh zu -den Offizieren der Landw. Jäger 2- Aufgebots, Graul (Kalau), des Feldart. egts. von Peucker (1. Schles.) Nr. 6, | Nr. 64 (Danzig), zu den Nes. Offizteren des Gren. Regts. König Pohle, Koch, Dobrindt, v. Wussow im 6. Pomm. Inf. Regt. (Hohenzoll.) Nr. 40, Knabbe“-im 9. Bad. “Ir.f.” Negt. Nr. 113, Reese im Inf. Negt. Graf, Bülow von Dennewiß (6. Westf.) Nr. 59, ¿um San de, Lt. und Feldjäger im Reit. Feldjägerkorvs, auf sein | Meyer (VI Berlin), des 1. Ostvreuß. Feldait. Negts. Nr. 16, | Friedrich 1. (4. Ostpreuß.) Nr. 5. : Nr. 49, Pohle unter Versehung n Ss Shles, Inf. Regt. | Smidt im 9, Bad. Znf. Neuf, Nr. 170, Liebrecht im | dieser mit Patent vom 22. August 1911, Marten im Inf. Regt. Sesuch aus diesem Korps ausgeschieden und zu den Offizieren der Schütt (1 Berlin), des Hannov. Trainbats. Nr. 10; Hartmann, Befördert: zu Hauptleu'en: die Oberlts.: Haardt der Landw. Nr. 156, Dobrindt unter Verseßung in das 9. Nieders{le\. Inf. Reat. | 2, Bad. Drag. Regt. Nr. 21, Baader im_ Jäg. Regt. | Vogel von Falckenstein (7. Westf.) Nr. 56, Offenberg, Shüg Landw. Jäger, übergeführt. : Vizewachtm. (EV Derlin), zun 21, ves Ls Trains l. Aufgebots. Inf. 1. Aufgebots (Stegen), Hill der Landw. Jnf. 2. Aufgebots Nr. 154, v. Zigewiy im Kir. Regt. Königin oe Nr. 2, | zu Pferde Nr. b, Loerbrots m e Bad. Feldart. Reat. | im 7. Lothr. Inf. egk._ Nr. 158, Nielsen, Brockmann im In Genehmigung ihres Abschiedégesuhs mik der geseßl. Pens. z. Verseßt: Drees gen. G oerdt, Lt. der Landw. Inf. 1. Auf- | (Meschede); zu Oberlts, : die Lts.: Müller der Res. des 8. Thüring. Ziethen, Selfert, Haken. im 1, Fomm, Feldart. Regt. Nr. 2, | Nr. 30, Böttge im 2. Oberrhein. Infanterieregiment Nr. 99, | 8, Lothr. Inf. Regt. Nr. 199, Hohnhorst im Inf. Regt. von Lüßow Disp. gestellt: v. Wachs, Gen. der Inf. von der Armee, mit der gevore (1 Berlin), zu den Res. Disigeren des Gren. Regts. Prinz Snf. Negts. Nr. 153 (Frankfurt a. M.), Harth der Res. des Groß- Fubhrken im Hinterpomm. Feldart. Regt. Nr. 53, Gbbinghaus | Neß im 1. Unterelsäss. Inf. Regt. Nr. 132, Fuhrmans im | (1. hein.) Nr. 2%, Krause im Inf. Regt. von Horn (3. Nhein.) Erlaubnis zum Tragen der Uniform des 2. Hannov. Inf. Jegis. Carl von Preußen (2. Brandenburg.) Ir. 12, Barre, Lt. der Res. berzog!l. Art. Korps, 1. Großherzogl. Hess. Feldart. Regts. im Gren. Regt. Prinz Carl von Preußen (2. Brandenburg.) Ar. 12, | 4 Unterelläh I um Nr. 143, Töpfer im 2. Oberelsäss. Inf. | Nr. 29, Wolff v. Gudenberg im 6. Rhein. Inf. Regt: Nr. 68, Nr. 77, v. Oh eimb, Gen. Maj. von der Armee, unter Verleihung | des Mindenschen Feldart. Regts. Nr. 98 (V1 Beclin), zu den Res. | Nr. 26 (Frankfurt a. M.), Seigel der Landw. Inf. 1. Auf- dieser unter Versegung in das 1. Oberelsäss. Inf. Regt. Le. 167" | Regt. Nr. 171, dieser unter Versepung in das Füs. Negt. Fürst Karl | D urgunder im 9. Khein. Inf. Regt. Nr. 160, dieser unter des Charakters als Gen. Lt., Heye, Oberst und Kom des 1. Unter- | Offizieren des 3, Gardefeldart. dge L gebots (Erbach), Geßner der Landw. Inf. 2. Aufgebots (Siegen), Bardua, Falkenberg im Inf. Regt. Graf Tauentzien von Witten- | Anton von Hohenzollern (Hobenzoll.) Nr. 40, Heilig im 3. Ober- | Versetzung in das Inf. Regt. Graf Barfuß (4. Wesifäl.) Nr. 1, elsäss. Inf. Negt. Nr. 132, unter Verleihung des Charakters als Angestellt: v. Puttfame r Hauptmann a. D. (11 Berlin), zulegt | zu Lts. der Nes.: vie Vizefeldw. bezw, Vizewachim.: Lo hoff (Frank berg (3. Brandenburg) Nr. 20, Bardua unter Versellung in | elsäss. Inf. Regt. Nr. 172, Nebn, Goette im Kurmärk. Drag. | Kegel im Inf. Negt. Graf Bose (1. Thüring.) Nr. 31, von Sen. Maj., v. Lilienhoff-Zwowißki, Obersilt, beim Stabe des Komp. Chef im 1. Oberelsäss. Inf. Negt. Nr. 167, als Hauptm. mit | furt a. M.), des Inf. Regts. Prinz Fed dee Niedlande das 4, Thür. Inf. Negt. Nr. 72, Falkenberg unter Ver- | Regt. Nr. 14, Mohr im 5. Schles. Drag. Regt. Nr. 15, Berring Storch im Großherzoglih Mecklenburg. Gren. Regt. Nr. 8% Gren. Negts. König Friedrich Wilhelm 11. (1. Slef.) Nr. 10, „mit Patent vom 1. Juni 1909 bei den Mes. Offizieren des Brandenburg. (2. Westfäl.) Nr. 15, Laibach (Frankfurt a. M.), des Inf. Yegts. setzung in das °. Lothringishe Infanterieregiment Nr. 145, Hodann | im 2. Rhein. Hus. Negt. Nr. 9, Cosack, Conzen im Jägerregt. Mahsow im Schleswig-Holstein. Inf. Regt. Nr. 163, dieser unter der Erlaubnis zum Tragen der Wegts. Unif.; die Vaïore S A Jägerbats. Nr. 3, Schulz, Oberlt der Landw. a. D. (111 Berlin), von Goeben (2. Rhein.) Nr. 28, Wickert (Frankfurt a. M.), des jm TInfanterieregiment von Stülpnagel (5, Brandenburg.) | zu Pferde Nr. 3, Haux im 4. Bad. Feldart. Regt. Nr. 66, Nind- 1 Verseßung in das 1. Oberelsäss. Inf. Negt. Nr. 167, Schulz im Kommandeure: v, Teichmann u, Logishen im Feldart. Regt. | zulegt in der Landw. Inf. 1, Aufgebots (1l Berlin), als Oberlt, mit | 9, Lothring. Inf. Regt. Nr. 173, Bünte (Frankfurt a, V.) deg

wp 00ck

E rit 4-4 t0aMt.

rant S F E

Ae P

apa:

if A N Ie M D P IIR I L 72 -E