1913 / 198 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[49128] Kaiserlicher Motoryacht- Club. Am Freitag, dea ASZ. September

1913, Nachmittags G Uhr, findet im

Hotel „Esplanade“, Berlin W., Belle- V i e Î e B e j l g g e

vuestr. T4 gemäß 9 der Satzung auf Ï c

O fuherordentlide Muglieder- zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger. M 19S, Berlin, Freitag, den 22. August 19103.

De T E statt, zu welcher die Mitglieder hiermit t r Der Inhalt diefer Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Vereins-, Genossenschafts-, Warznzeuchen

[49165] „„Arionenhaus““ Eingetragene Genossenschaft mit Pee Haftpflicht Straßburg i. E. tadbima zur Bilanzveröffentlihung vom 1. August d. J.) - Im Laufe des Rechnungéjahres 1912/13 find 29 Genossen eingetreten. Ausgesch| eden ift keiner. Am Jahres\chluß waren 90 Ge- nossen vorhanden. Die Gef ihäftöguthaben vermehrten sh im Laufe des Fahres um 2810 M, die Haftsumme um 6000 M, und die Haftsumme, für welhe am Jahres|{luß

[48762]

Aktiva. Vas siva.

Vilanz per 30. Juni 19183.

M S 700 000|— 70 000|— 40 000'— 179 302/75

M A | Per Aktienkapitalkonto . . . . « - Reservefondskonto L E L Reservekonto 11 z. V. d. A. R... . E E Au Bilanzkonto : O Vortrag von 1912 ._ A 79 005,19 E 164 938 40 Hiervon:

An Mascbinen- und Einrichtungskonto :

Bejitand am 1. Juli 1912 A 140 000,— ä

A s e 40 428,17 x

#6 180 428,17 5 -

Abschreibung . . A008 17 140 000 Î Gebäudekonto :

Bestand am 1. Iuli 1912 # 122 400,—

ergebenst eingeladen werden. Tagesordnung: 1) Bekanntgabe der Allerhôöchbsten Ka- binettsorder vom 5. Juni 1913, be-

9243 943/59

tor UDTL

. M 28 000,— E Güterrechts-, Zeichen- und Musterre gistern, der Urbeberrebt8eintragSrolle,

Hierzu Neubau .. a: 8221949 A 154 619 49

T LLRS

vorausbezahlte

146 900

Abschreibung . . « - Feuerversiherungskonto ,

E ns das S S Wechfelkonto .. Debitorenkonto, eins. Bankguthaben und

SppoeDW 30020622 o o Warenkonto, Inventar . . « «

T: 5D 707

177 993i 1233 246 34 Gewiun- un

S. S D 02M

Verlustkonto.

49/6 erste Dividende . IE: Po

Re R O

B. De

20 000,—

Tantiemen des Vorstands

und Auffichtsrats . . . 11 9/9 Superdividende

ovortrag 7

Saldc

26 587 ,69 id 7 000,— )2 355 90

1 233 246134

alle haben, beträgt 18 200 M.

A!

_Haben.

Soll.

M A 100 040/47 24 985 89 40 428 17 P 7719 49 9 024/62

An: Malofeuldio. s e E ees Steuernkonto . . E Maschinen- und Einrichtungs fonto E Gebativelonlo in eib s Kontokorrentkonto . . Bilanzkonto: Vortrag bon 1912

Reingewinn . .

‘79 005,19 164 938,40

Pforzheim, den 6. August 1913. i Der Vorstand der Actiengesellschaft für Gujtav Richter.

Mir b ;Fentliden Kenntnis zu bringen, daß die Wir beehren uns zur öffentli j e Ea

14 von Nr. 1—4090

auf 159% (

saft die Dividende für das Geschäftsjahr 1912/13 go

Die Dividende ist gegen Auslieferung der Dividendencoupons Pforzheimer Baukverein A. G. sofort zahlbar. Pforzheim, den 16. August 1913.

Aktiengesellschaft

[49136]

Risler & Ci“ Kommanditgesellschaft auf Sennheim (Ober Elsaß).

Soll. Gewinn- und Verlustfouto per 31 Dezember 1912 WSenetälunko fienkonti A Dee B l S S e A

Spinnerei- und Webereikonti

81 119/39 234 198 87

Bilauz per 318. Dezember 1912, Aktiv. der Generalversammlung

Kininobilien und Betriebs-

mobiliar ._. E Waren und Borrâte e Diverse Debitoren . . Kassa und Schhecks . .

festgestellt nach den Be vom 16. April 19183.

R ER Er

Aktienkapital N S e Reservefonds . . La

190 617139 z Diverse Srobliore n E N

234 198/87 945 320/24 83 0161/94

1 453 153/44 des ausgetretenen Mitglieds »sheiny Vater in Thann ge

An Stelle Gégauff in Mülhausen ist Herr Henrt Gre

Per Saldo Warenkonto, 2

unseres Aufsichtsrats,

¡E

Haben.

234 198/87

s{lüfsen Passiv. 940 000

397 T 815 40339

1453 153

wählt worden.

| | | |

= am

| Î \ |

294 1938

2) Bericht des Vorstands und über und die Verhältnisse d Borlage ne Geschäftsjahr. 3) Eventuelle Geneh

0 05 ij

————_—_——

44 | Herrn Paul |

| Ga rechtigt,

[4913 . 19 S iger Tricotagen - Fabrik Aktien - Gefell

Leipzig-Lindenau.

Aktiva. Bilanz per 30. April 1913. M A 80 000 —|| Per Aktienkapitalkonto D EtNT Ines, L Teilschuldverschrei bungsfonto . . . Kreditorenkor to

O bligationé insenkon

Arealkonto . Gebäudekonto . 163 000|—| , Maschinenkonto 1 8 000!— ä TE i, 98 000 Utensilienkonto .. Riemenkonto . ' Elektr. Beleu tung uneîngelöste fällig Zubehörkonto . .. Coupons und L Maschinenbaukontso . gationszinsen vom 1 Färberei- u. Appretur- bis 30. 4. 1913 etnrichtungéfonto 8 000 Gewinn- Borrâte: Rohwaren, konto: halbfertige und fertige Vortrag von Æ__ Fabrikate s Ï “3 31L-T47I7! A 4 0 12 (9 Kasse und Poft hed- Reingewinn Tontobelland 9 D Wechselbestand . 4716 Bersicherungsprämien- yorauszablungen .. Debitoren .

[e lige Is De

1 e F

5 029105 224 413 48

908 30776

An 0D

Debet.

M p Per Gewi nnvortrag

An Unkostenkonto inkl. Provisions- N 1g Pon 11/19

und Dislontlouto ¿«» t Abschreibungen auf: Gebäudekonto . 2 147, Maschinenkto. T 2 309 40 Maschinenkto. 11 É 270,55 Utensilienkonto . 1814,89 Niemenkonto . 314,90 Gleftr. Belecucht. Zubehörkonto . Färberei- und Appreturein- richtungsfonto . 1

R Le

145 979/57 19 32712

278,07

246,50

9 40 887 92

Der Divideudenschein pro Stück bei der Gesellschaftskasse Bank, Berlin und Leipzig, eingelöst. i

Der Auffichtsrat unserer GesellsGaft bes steht aus folgenden

Bankdirektor Carl Harter, Berli in, Vo 9 i s Bankdirektor Bruno Winkler, Leipzi ig, stellv. Vorsiter Kaufmann Hermann Liebish, Berlin.

Leipzig-Lindenau, am 19. August 1913

Leipziger Tricotagen- Fabrik Richard Müller. Obst.

C

und Verlust-

39673 1912/13 4739/14 E E R 1

Gewinn- und Verlustkonto ver 30. April 1913,

Fabrikationsfto.

afi,

Pasfiva.

A 400 000 25 000

322 000|-—

107

551

C 8 30

240 S887

Nr. 16 unserer Aktien wird mit 6% = # 60,— sowie - bei der Commerz- ies: Discouto-

Herren :

f Aktien- Gesellschaft.

1 61665

Hie

11. T

| vertreten DON ibrer Kasse n

P

| )

Q j ç

j | ) j

r 407 | [49

Actien

) ) Wah l

4) Eventuelle an den Borstand 1

Berlius.

Abends fâlen,

merksam, Abs. 2

mindesten 18 cu

vortrag von 1912 . , Bruttog

gewinn .

02 ]

Tage®Lorduung : Mitglieder

¿weite fihtêrats.

fichtsrats

nebst L abgelaufe

1—700 festgefeit

Metallindustrie vormals Gustav Richter.

Ernst Seit. veute stattgehabte Generalversammlung unferer Gefell- ÁÆ für die Aktien Mr. und Nr. 6 von Nr.

401—

für Metallindustrie vormals Gusiav Rithter, Pforzheim. E

Bekanntmachung. Generalversammlung der

Kleinbahngeselischaft Greifs8wald-Wolgast

Mittwoch, deu mh |/19183, 1 Uhr, im Kreishause zu Greifs- | wald.

17.

N 5 e

Den

Der Bil

und eventuelle Verteilu in

von 2

dende

Er

rt

Zur Teilnahme an

sind

e Aktien bei

de

wochentäglih

ait LUUVD LuUNDEN

Die Stelle au Staaté

evositum Hins idtli

Bilanz nebst Gewinn- Ä L F d r Rechen

lowte

in der

; Séple mber 191

ektion Der

i Vorsitzende des

r

oder

Wm. Schlutow ‘in Ste i der Hande!sgesellschaft in Berii epo onieren.

teilu ng

L Ll4

Der (Gé ene

nur diejevigen A welche vor der Versammlung r Gesel e S o N De des Pen Vogel

hrend

Va

Üs bei de

T1,

pon w virtlichen amtliche und Ko mmunalbebörde n oder | zuzul

x Be

, „die bei

hen Aktien.

der

enden Ve Des S iatu

de

Zeit 13 im GeschäftEh Geselischaft aus.

Nufsichtsrats :

bom O

Graf Behr.

49441]

6) Erwerbs- und schaftsgenofse ‘enschaften.

ET Gesellschaf

migung

der 2 ind den Aufsi

Steitin

Át «Â 79 005/19

27104 biesigen Gerichts Fuge am

340 137104 19

Li

K. Württb.

ha

N

dey 700 bei dem

[4

in

September |w

des Auf- 1nD des Auf- rm 4,141 L,

anz für das der Bilanz

g etne er Divi- Decharge

cht8rat. ‘ralvertamms-

T E+ fs [ftionâre be-

lschaftakafsc !

l S der T m Bankhause oder

Devositionen escheini

ï c m » S denielben als

Dep ont T1!

CDL Ls t rfahrens wird 1ts verwief! und Vesaluît-

zaftsb eridt d

5 A1 19 u

Tirt

E in- und Verkaufsgenofsenfchaft der |

Motorfahrzeug-Besizer Groß-

Eingetragene Genofsen-

schaft mit beschräukter Haftpflicht, Berlin S8. 14,

Neu Kölln am Wasser 24.

Zu der am Freitag, den 29 Ds. Míts.,

8 Uhr, Kaiser-Wilhelmstr. 31, Mitgliederversammlung hiermit ganz ergebenst ein. Tagesorduung : Verlesung des Protokolls der

Versammlung.

Bekanntg gabe

die Garagen Ghriftitr. 3) Gummi und

4) Benzinan( 5) Verschiedenes Mir ma daß nur

Beschluß

en Mitg ind. Berlin, den

Der Vorstand. Schwandt.

ele

in den

des Pa chtvertrages

Oel betr.

egenheit.

R A

D, §

O. Schultze. H.

L

jen ganz besond nah F über

gefaßt

_- AnAa0 HNAT Li

29 33

diej werden

AUgI

IC L

Boldin,

eni gen

Musiker- E stattfinden

aden w fe

leizten

TUT

59.

ers darauf auf der Statuten Anträge

welche sammlung

C nt 1 nntge geven

[ 49163]

[49161]

thn Sor H n DET: X iste Berlin zuaelassénen Rechtsanwält te gelöst

in Greifs- | [4

bier, ist der Antrag gestellt worden

zungen | zum Bs rsenhandel an der hiesigen Börse |

Zum

Genofien zusammen ai ufzukommen

Der Vorstand. igsberger. Dr. Schmuß.

Niederlassung x. von Nechtsanwälten. Necbt8anwälte des

19. A1 gust Georg

In die Liste der 13 unter Nr. 1 eingetragen: ud, S etidcenenli in S ETERA Laubact, 19. August a Großh Hessisches Am

19162] Amtsgericht Maulbroun. Necbtsanwalt Karl Mensftell, wohn ft in Maulbronn, ift beute in die hiesig ebtceanwaltslifie eingetragen worden. 1 Den 19. August 1913. Amtsrichter Flammer. s 91607 : Der Rechtsanwalt Hermann Kefler ist | 5 der Liste der bei dem Landgericht 1 Berlin zugelassenen Rehtéanwälte ge- {t worden. Berlin, den 15. August 1913. Königliches Landgertcht I.

Der Ne Ma Dr. Nouxcney ift |

er bei dem Landaericht l in

orden.

Verlin, den 19. Au Königliches Sard deriibi L

] f Ì

Eintragung den Mi -chttanwalts g Sauer in der ü tsanwaltsliste Landgerichts Würzburg wurde beute

K. Landg Aufgabe der Zulafung gel NE 1 Auguít 1

Würz de m 19.

eriht8prt äsiden t. dgerichtédirefktor. |

“Ê trn

Je Ai

E J Versch iedene ntmachungen.

MitteldeutsGen Creditbank,

Beta Ii! g I: Ul -

on der Nom. /# 400 000, neue Aktien der Por zellaufabrif Kahla. Kahla, 400 Stück 1000, Nr. 3601

Li&A bis 4000,

d. E uD er 12 M

Ta fen.

den 20. August 1913. Zulafsungsftele

an der Vörse zu Berlin.

« Ey eiz fy.

Berlin, d

efanntmachunga,.

Rank für Ha! 1del A 4 4 4

¡1 Filiale Jer

ula 5000009 neue Aktien r Adlerwerke vorm. Hch. Kleyer

. G., Frankfurt a. M., Nr. 8001 3 13000,

Handel und zur Notierung an der biesigen Börse eing ¡ereiht worden. Frauffurt a. M., den 20. Die Kommission für Zulassung | von Wertyapieren an der Börse

zu Frankfurt a. M.

N #1913 August 1913

15 “S 61

“Dur Bescbluß vom 16. Juli 1913 ist „Das Deutsche 23 olt S260 L und Handels Archiv System Keefing Gesellschaft mit beschräüufkter Saftung““ aufgelöst und zum Liquidator bestellt der Unterzeichnete. Die Gi äubiger der Ge- sellschaft werden aufgefordert, sid bei der Gesellschaft zu melden.

Berlin, 16. August 1913. Kochstraße 32.

F, Keesing jr.

18532]

32 Bekauntmachung.

Die Stadtmühle und Elektrizitäts- werk Pappenheim Vavppenheinr ist in Lic quidation etwaige Gläubiger derselbén mit aufgefordert, sich bet ihr j

Pappenheim, 31. Juli 191: Der Liquidator:

Rotb.

4916] = “9 (49165 ] Katsch M C Gefells. m. b. Saftung. Die Gesellschaft ist aufgelöst. c n beim Ligquidato

Kath,

ck

î L

ju melden.

rungen {ind

Alerandrin eni itr. 78.

i eingegangen sind.

tret “e Vollmacht zulä

Kommerzienrat, Ko, Be

Berlù

merzienrat Mf

die

Berlin, V

| Sto

LU]

| | l j | | [48529] Î 1g | |

G. m. b, O, it getreten ; werden bier-

Cr A Forde-

treffend die Verleihung des Prädikat1s „Kaiserlich“ an den bisherigen Mot or- Nat: Club von Deutschland und die Uebernahme d des Protektorats über zen Klub dur Seine Majestät den Kaise 2) Saßzungéänderungen- Der Entwurf der abgeänderten Saßungen geht den

ACPRs

Mitgliedern zugleih mit der Tages-

ordnung zu. s 5) Zuwahlen in den Aus\{chuß. 4) Wahl von 2 Rechnungs sprúüfern. } BARSOe der Mitglieder. äge von Mi tgliedern 10 der Beshäftsordnung

können na

der Mitalieder-

per anälungen n nur dann zur B°e eratung

D

eit werden, wenn fie mind eitens ( Tage r der Versammlung, am Freitag, den f September 1913, beim Vorstand schrift-

Sor DCT

Gemäß S 9

Sagzung ift die Ber- ung abwesend E Mit

nl itglieder dur srifst- fig.

Der Präsidez nt: Aschenborn. 49091] Aus d

haft

em Aufsichtsrat unserer len» nid a1! E geschieden die Herren : Seneralfonsul Rudolf v von rlin, J: it izrat Ferdinand Lobe Ber Mie Bank irektor Hermann Wiischer

Eingetret en sind die Herren: Kom- 1 Lander Streubel, Kulmbach u S Hellmut Neumann, Berlin, Oscar Oehring, Ei 18 SIeben. em “fa ifsichtsrat gehören außerdem an * Derren: Dircktor Hans Ossenba 1, N as nder, Direktor Heinrich Wollheim, Berlin-Grunewald, Nittmeister Franz Günther, Wannsee. Berlin W. 9. den 18. August 1913. Boßjtraße 18. Deutsche Neverfail Pateutkurbelfenster G. m. b. S. Wm. Graf v. d. Golß.

“s

Di refto

£90. 2 us d em Aufsichtsrat sind au8geschieden , ommen ¿jenrat, General- fonsul Rudolf on Ko, Berlin, Justizrat NON Lobe Berlin, Bankdirektor Hermann“ Wit he T, Berlin. Œi ingetreten sind die Herren: Kom- merzienrai Leander Streubel, Kulmbach i. B., Rittmeister Franz (Sünther, Wanu- A Dr. Frit von Liebermann, Berlin. Dem Au! ichts rat gehören au erben an die Herrén: Direktor A Offenbach, Berlin, Vorsitzender, rektor Heinrich Berlin ¡Seuneialo. i den 19. A 3

die Herren :

MWollheim,

Berlin W. 9 Voßstraße 18.

Juternationale Neverfail _

&

Patentkurbelfenfter G. m. b. S. Gra Di Golß.

[ugust 1913.

I M.

[48531] 5 Uniere Gesellsaft ist aufg on getre ten. Wir o | Gläubiger auf, ih zu melden. Univera Glasdach- & Fensterbau, Degenhardt «& Buchloh &. um. b. Ÿ Berlin-Tempeihof.

Bekanntmachung.

L

st und in

zelû Liguidati rdera unsere 9

Die Firma Loose & Guntkler G. m. b. H. zu Hohenlimburg ift aufgelöst.

Die Gläubiger der Gesellschaft werden

a d) bei ibr zU melde en.

Doe ulimburg, Sen: 14.8. 1913. Der Liguidat or

der Firma Loose & Guukler, Hohlzen-

limburg, in Liquidation: Guntler.

1faofArs - 17g?TOrTDert,

s 187M j

T Dur Beschluß der fan uml ung vom 11. August Literarische Vertriebs - Gesellichaft m. b. H. in Cöln (früher in Würz- burg} aufgelöst worden. Ich fordere di Gläubiaer der GesellschWaft

Forderung bei mir anzumelden. Heinrich Gonsfki, Liquidator d. Literariscen Vertriebs Se A m. b. e “Bde j

Côln, Salierrin(

Gesellshafterver- 191 ; ift die

f ihre auf, L

ù % 4 Reis tags-Wahl: Urnen 5 genau der neuen geseßlichen Vorschrift entsptecheud zusammenlegbar Fonftruiert.

Es kann die Urne daher überall hin bequem in dem Z Auf bewahrungékarton verjandt und [l gering. Raum aufbewahrt werden.

Alleinige

Arta

dazu geh Org.

L wor O FaL rikfation DIeIeT D

| hriftsmäßigen, prakti} sen billigen Urnen bet {484895]

Valentin Panzer,

Kartonagenfabrik i, Bamberg (Bayern). Preise: 1 einzelne Wah Karton zum Au M Ü bei Abnahme von 5 Stück à 9,9 bei 10 Stück À M 5,00: bei 1

urn Ul

fbewahren

L

a M 4

Patente, Gebrauch8muster, Konkurse sowie die Tarif- und

Fahrplanbefanntmachungen der Eisenbahnen enthalten find, ersheiat auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

r

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (x. 1984)

Das Zentral-Handelteregister für das für Selbstabholer au durch entf E s De Deuts de Rei

ilbelmstraße 32, bezogen werden.

ch kann durch alle Postanstalten, in Berlin | Das pedition des Reihs- und Staatsanzeigers, SW. 48, Bezugspreis “beträgt 1 Á 80 -\ für das Vierteljahr. Einzelne Nummern für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30

Anzeigenpreis

Zentral - Handelsregister für das Deutshe Reich erscheint in der Regel täglich. Der

fosten 20 „.

a |

Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich‘““ werden heute die Nrn. 198A. und 198 B. ausgegeben.

Handelsregister.

Alt Landsberg. [49324]

Die in uaserem Handelsregister A unter

Nr. 60 eingecragene Firma „Leuschner

& C°, Petershagen au der Ostbahn“

ist beute auf Antrag der Potsdamer yandelsfammer gelös{t worden.

Alt Landsberg, den 12. August 1913. Königliches Amtsgericht.

Aschaffœnburg. [49325] A Betauntmachung. N Die Firma „Adolf Wilhelm Heßler“ in Schöllkyrippen wurde im Handels8- r egi iter gest. NAsch-r.ffeuburg, den 16. August 1913. K. Amtsgericht.

As chafŒœnburg Bekanntmachung. Die Firma „Anton Erlwein“ in Klingenberg ist erloschen. Aschaffenburg, 16. August 1913. K. Amtsgericht.

A4ugustusburg, Erzgeb. Auf Blatt 270 des hiefigen Handels- registers, die Firma Herklos & Ludwig in Kunuersdorf betreffend, ist heute folgendes eingetragen worden : Linus Albin Schuffenhauer ist ausgeschieden. Der Kaufmann Albert Max Beyer in Kunners- dorf ist Inhaber. Er haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindl lichkeiten des bisherigen Inhabers, gehen auch nicht die in dem Betriebe gründeten Forderungen auf ihn über. Augustusburg, den 15. August 1913. Königliches Amtsgericht.

Rden-Baden. _ Oandelbregistereintrag_ Abt A Db. 1 D.-Z-. 241 Firma Schlofß-Drogerie A. F. W. Vogel in Baden —: Firmen- inhaber ist jeßt Apotheker Karl Walter Mülléèr in Baden. - Der Uebergang der im Betrieb des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten auf den uenen Erwerber ist auêges{lossen.

Bd. 11 O.--Z. 336 Firma Gebr. Sucher in Baden —: Die Firma ist erloïchen.

Baden, den 13. Avaust 1913.

Großh. Bad. Amtsger1cht.

Bautzen. [49329] Uuf Blatt 270 des Handelsregtiste1s, die Kommanditgesellschaft in Firma Sächfische Pulverfabriken G. Kranz & Co. in ERUG e betr., ist beute eingetragen worden: Der Fabrikbesitzer Mar Tietze in S npE ist als Gesellschafter ausgeschieden. drofura ist erteilt dem Kaufmann Walter Ziegs in Bauten. " Bau, den 19. August 1913. Köntgl!ches Amtsgericht.

Bautzen. [49328]

Auf Blatt 684 des Handelsregisters ist heute einaetragen worden :

Textilwerk Grofpostwitß Jannasch & Co. in Großpoftwigz. Gesellihaster ind die Kaufleute Ernst August Janna und Nobert Petash, beide in Großpost- wiß. Die Gesellshaft ist am 1. August 1913 errihtet worden.

Angegebener Geschäftszweig : einer mechanishen Weberei.

Bauten, den 19. August 1913.

Königli%es Amtsgericht.

Belgard, E [49431] Jn urser Handelsregister A ist heute ei Nr. 95 eingetragen: Die Firma G. Maaß ist in eine ofene Handelsgesell- daft umgewandelt, die persönlih haften- A Gesellschafter sind die eldes %ultab und Carl Maaß zu Belgard Q, Pers, die Gesellschaft bat am 5. No- vember 1912 begonnen ; zur Vertretung der Gesellschaft sind die Apothekenbefitzer andes. und Carl Maaß zu Belgard a. Pers. a tigt. Belgard, den 31. Juli 1913. Königlid (ches Amtsgericht. Berlin. [48596] i In unser Handelsregister ist am 13 Avgust 913 eingetragen worden: Nr. 41 379. Aruold Erdbriuk ir., Berlin. In- aber: Arnold Erdbrink jr., Agent, Berlin. C Nr. 41 380. Johannes Freitag, Charlottenburg. Inhaber: Johannes Freitag , Agent, Charlottenburg. (c. 41381. Alwina Kühne, Char- lottenburg. Inhaberin : Alwina Kühne, po Hähnel, Kauffrau, Charlottenburg. 41 382. Etablissement Restaurant u. Café Kurfürstenpark Wilhelm Wollkopf, Haleufee. Inhaber: Wilbelm Vol [lkopf, Gastwirt, Berlin- Wilmersdorf-

[49326]

[49199]

Betrieb

[49327] |

Berlin. Junhaber: Willy Bernau, Agent, |

Berlin. Bei Nr. 8935 Bochnhordt |

& Kramer, Berlin : Die Gesamtprokura

des August Kurth und des Kal Kulke ist |

erloschen. Bei Nr 41349. Kios u. Kellermann, Berlin: Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeter der Ge'ellschafter für fh ermächtigt Bet Nr. 18174 Iulius Jacob, Berlin: Charlotteuburg. Bei Nr 1378 A. M. Krause, Berlin- Baufouet © De Ingenieur Paul Hermann Moriß Krause ir. Berlin-Pankoro, ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesfellshafter einge- treten. Die C Gesellschaft hat am 9. A1 1gust 1913 begonnen. Zur V-rtretung der Ge- sellshaft find nur beite Gesellschafter ge- meinshaftlich ermächtigt. Die dem Moritz Krause jr. erteilte Profura ist erloschen. Offene Händelsgesell/Gaît.—Bei Nr. 11 061 Heiur. Bollmaun, Berlin: Nieder- lassung: Berlin - Tempelhof. Bei Nr. 15 628 Berliner Fenftersteller- fabrik Nob. Schutzer, Berlin: Nieder- lassung jeßt: Berlin-Wilmersdorf. Bei Nr. 20094 Holläundisches Café Reinhold Barg, Beriin: Die Frma lautet jegt: Holländisches Café Rein- Le „Barg Iuhaberin Marie Gößze. Znhaberin j-yt: Witwe Marie Göte, Sauffrais Berlin. Bei Nr. 40 865 Empedon- 1-Compaguie Vaul Maschfe, Berlin : Der bisherige Gesellschafter Paul Maschke ift alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellsbaft is aufgelöst. Bei Nr. 40714 Ed. Ewert & Müller, Dresden, mit Zweigniederlassung in Verlin-Friedenau: Die biefiae Zweig- niederlassung ist erloschen. Bei Nr. 18 161 Hamanu «& Kühnel, Berlin: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ift erloscken. Gelöscht die Firmen: Nr. 12 676 Albert Kalischer, Berlin- Schöueberg. Nr. 31 610 Sermauu Bott, Charlottenburg.

Berlin, den 13. August 1913. Königliches Amtsgericht Berlin- Mitte.

Abteilung 90.

[49201] and delsregister it 1918 igetragen worden Gebr. S Berlin, der Siß von Brandenburg a. H. worden - ist. Ge sellschafter sind: Cramer, Kaufmann, Branden- , Bernhard T eaites jun., Kauf- Brandenburg a. H., und d amer, Kaufmann, Berlin. S deléncselid aft, welhe am 24. F 1866 begonnen hat. Nr. 389, Eduard Dahlig « Co. „Rußki Pro- wodnifk“ Rusfisher Wegweiser, Berlin. Gesellschafter sind: Eduard Dah- lig, Sekretär des Kaiserlichen russischen Generalfonsulats, Berlin - Schöneberg, Wilbelm Neumann, Kaufmann und dakteur, Berlin-Schöneberg, und Frau hie Gmurowsfi, geb. Pawlica, Kauf- P Offene Handelsgesellschaft, 9, August 1913 begonnen hat. ret ung der Gesellsch aft ift nur "Ge sellschafter (duard Dahlig und e Gmurowsfi rmächtigt. 41390, Richard Dienftfertig, Berlin. Inhaber: Nichard T ienstfertig, mafler, Charlottenburg. Nr. {1391. Geuimel, Charlottenburg. Jn- 1z G Pfandle ther, CGhar- 4969 Sezob Ä Nichter, Berlin: Die Prokura des August König i} erloschen. Bei Nr. 22819 Oscar Gerlach, Berlin: Die Firma lautet jeßt: Oscar Gerlach. Inh. Marie Gerlach. Inhaberin jeßt: Marìî Kauffrau, Berlin. Nr. 25 383 Margarete Bornstein, Berlin. Niederlassung jeßt: Berlin- Grunewald. Bei Nr. 27 793 Gladtfe «& Königsfeld, Berlin: Der bisherige Gesellschafter Otto Königsfeld in Ghar- a ist alleiniger Jnhaber der Firma. Die Gesellschaft ift aufgelöst. Bei § Nr. 30 347 August Vöcher, Berlin- Steglitz: Niederlassung jeßt: Berlin. Bei Nr. 31725 Baugeschäft Otto Schulz, Berlin - Steglitz: Nieder- lassuna jeßt: Berlin-Wilmersdorf. Bei Nr. 32318 Deutsch-Niederländische und Honigwerke

F Fruchtzuker - E i ( Michels «& Co., Berlin: Die Pro- RNafalski in Schöne-

kura des Alexander | Bei Nr. 32 353

berq ilt er rlosche Cn

Centrale für Honigverwertung Her- mann Heskamp, Berlin: Die Pro- kura des Alerander RNafalski, Schöneberg, ist erloschen. - Bei Nr. 37214 Leo Groß «& Co., Verlin: Die Firma lautet jeßt: Leo Groß «& Co. Jnh. Leo Groß. Der bis herige Gesellschafter Leo Groß. Der bisherige Ge esellschafter

Berlii.

F unser

[ugust 388.

Gan v ain

N D 110

Nes-

Ca CO0P

rau,

Fonds

E +3 ¿Yr att baber: aver:

lottenburg.

Fra

Jifne 4

e Gerlach Bei

lott [enDUr

| rechtigt schaft mit einem anderen Prokuristen zu Bei Nr. 39 350 Burchhardt «& Co., Niederlafsung : | T

|Nr. 37-224 F Zw eigniederlass rich Kierdorf, Gesamtprokura fein Den Niede 29 47

berg: Bei Nr. Berlin:

Firmen: Nr.

lotteuburg. Vincent A.

Königliches 2

Berlin. des Königlich

In unser aeir agen WOTDe berger in l) Elias Ste berger, f \chaft hat am Als nit macht: missionsge|häf straße Nr. 20. H andelsgesell\ch in Berlin. Natho, mann,

J,

eing

hat am 11. Vertretung der Gesellschafter Nx; 41:394. Berlin-Schö1 Richter, Kaufm Als nicht ein macht: Geschc (Ses afts lofal: Nr. 14. Stemmler trieb in Berli Ler, Ka ufmann (offene Han

di gu [11

1C] rellida

aer LIquidator Davidsohn zu (offene Han Erstes Lehr- Nagel- M TOE manicur Io ef am E Juli (Be esells a aft

die DC

(Se ellsd aft

\ch{ afte rin Gesellschaft

L Mans “Lest Scheffel in

rb qana E en der 2 (offene Saz ndels Cv. Baugescht dorf): Die G

ae T

(offene L dandelé Co. in aufgelöst. Gelosch{cht sind G. Th. Will Nr. 40 924, G Berlin, den Königliches A

S L/LC

Berlin.

ein getragen

schränkter (Gegenstand des nahme und

Lukfat & 95 000 M.

dalensee, Nr. 41 383. Willy Beruau,

Die Gej sells aft ist aufgelöst, Bei | 1

meister August 4

soll,

Berlin: Die Gesellschaft ist WME Flrma Ut s 3742. E). Braun, Charlottenburg. Nr. 3964

Verlin, den 15.

Handelsregister

Mitte.

Handéèlsregister

Hande L sae fe elif baft: Kaufleute,

C NTTS ol va Geschaftózweig :

Architekt, i, Architekt Berlin-Wilmer August 1913 begonnen.

Pee N L, Verlag U.

A M Ee / Berlin. 7

delSge!e

T ho7 _SNHaDETr.

Firma find auf Scheffel G. m. b. H.

Firma ist erloschen.

Ben. Die Gesellschaft

DeT (Suvrystraße 46, Meisselb

Geschäftsführer: Carl Rupietta in Cöpen ick, Tischlermeister Friedrich Weisselberg in Berlin,

. Komnick, Elbing, mit |

ung Berlin: Dem Hein- Elbing, ist in Iu

erteilt, die Firma in Gemein-

Dr. ‘M.

zlassung jeßt: Berlin.

78 Jwan «& Kempnucxr, |

aufgelöst.

t erloshen. Gelöscht die

Nr. 36072.

Dodis, Berlin. August 1913,

Berlin-Mitte.

Lit

Amtsgericht

Abteilung 90.

[49202] en Amtsgerichts Berlin- Abteilung 4. ist beute ein- n: Nr. 41392, Offene Steiner «& Weiß- Berlin. Gesellschaft er: iner, 2) Hermann Weiß- Ber rlin. Die Gese H 14. August 1913 begonnen. etragen wird bekannt ge- ig: Agentur- und Kom- Geschäftslokal: Kloster- Ny. 41393. Oifêné aft: Natho Œ& Vollmanu Gesellschafter: 1) Ernft Berlin, 2) August Voll- und Maurermeister, sdorf. Die Gesellschaft l Zur Gesellschaft sind nur beide gemeinschaftlich ermächtigt. Firma: Max Richter in téberg. Inhaber: Mar mann, Berlin- Uer, getragen wird bekannt ge- aftózweig: Agenturgef schäft, Martin - Luther - S 41395. Firm a: RNefklamever- n. Inhaber: Max Stemms- ‘Bei Nr. 40 831 [schaft Rollendo-Ge-

sellschaft Steobel «r Bu [8 in Berlin-

a3 ie (Be fellfc ch aft erige Gesells Kaukf- l Puls ist alleiniger Jn- Bei Nr. 9808 (offene aft Schindel «& Co. in bisberigen Liquidatoren Jacobson und geschieden. Allei Kaufmann Julius - Bei Nx. 39 155 llschaft Josef Reichelt. Justitut für Hand und in Berlin): Der Hof- Neichelt ist durch feinen 1912 erfolgten T aus der

ist auf

hafter

ist der Berlin. -

Bertretung der Manicure Jo mächtigt. Sodann aufgelost. Der bis- Johannes Voortmann Bei Nr. 9804 anns Salon Friedrich Berlin): Geschäft und die Lestmanns Zalon überge- es Uebergangs Bei Nr. 39186 Se aft 5A Müller «A aft in Berlin-Neinicken- esellschaft ist aufgelöst. Die Bei Nr. 38 506 saesellshaft Lehmann «& ist erloshen. die Firmen: Nr. 27 261. y Schmidt in Teltow. eorg Trunsß in Berlin. 16, August 1913. mtsgeriht Berlin-Mitte.

Firma ist

Abteilung 86.

[49438]

In das Handelsregister B des unter- zeichneten Gerichts worden: «& Weisselberg, Gesellschaft mit be- Haftung.

ist am 16. August 1913 Nr. 12379, Lukat

S De: Unternehmens: Die Ueber- Betrieb der in Berlin, befindlihen Möbelfabrik erg. Stammkapital: Kaufmann

Tischler- Lukat in Berlin (stellver-

daß der} selbe be-

Berlin-Schöne- | im

Jacob, Char- |na Julius |

der Yvel]e

E

In unfer

it bei Nr. 56

d b Gesellschaft Lin Bielefcid) beute folgendes eingetragen

E : IcMwastlich die n d. Mois & Weilsel- Rz G ten hat die

¿F1TmMa Norhtndli 4E rg begr undeten Berbindlichî Ge tellfd D aft NUCT 40 Ra 7 (Se se

rbindlichk Leuten

Iotrioho Nor L L, etr LLUC V-A

[f chaftsb

“e S

E A Gesellschafter m ; I I B T: Q L 2 FTS C ¿Forderungen in die Wee)

Wert die fe ckY Einl

J A,

age der ein ( gel sekt. P ie nan nten G e fellscha afte einlagen an E tanntmachungen der nur durch das L er Tageblatt. Nr. 12 380. Martin «& Kühne, Likör- fabrik Geselischaft mit beschränkter Haftung. 3: Neukölln. Gegenstand des Unternehmens: Der Betrieb einer Likörfabrik. Zur Erreichung diefes st die Ge ellschaft befugt, gleich- oder ähnliche Unternehmungen zu erwerben, fich an folchen Unternehmungen zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen. Stammkapital : Geschäftsführer: K aa Karl Kühn

S B

moo R TIwecles ut

artige

in Berlin, K aufmann Johannes Martin in Berlin-Schöne is Die Gesellschaft ist eine Gesell aft mit beshränkter Haf- tung. Der Gese ellsMal tai vertrag ist am | 9, August 1913 en. Die

schaft ist abges ch uf die Dauer von fünf ‘ahren Ein tragung in das ï 8rea G N l

fortbestehen

C - 1 0 T1 aag (Sesc L lo T

seit

Wt iter

sed) R Monate

Bei Nr. 85: ; Mickisch, Seg- Co. Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Die Firma ist aelo\ht. Bei Nr. 9322 Gesellschaft tung: Joel

mit beschränkter Haf- Liberman is nicht meh1 Geschäftsführer. - - Bei Nr. 12229 „Stolzeck“‘ Grundftücksgefellschaft mlt beschränkter Haftung: Durch Be {luß vom 23. Juli 1913 ift das Rgpita um 1000 M erl jet 21.000 M. Verlin, den 16. August 1913. Könialiches Amtsqericht Berlin-Mitte. NHbtei n D

vi

S E

bobt

Bekanntmachung. [49203] Handelsregister B des unter- ichneten Gerichts ift beute eingetragen worden: Nr. 12381. Hugo Büttner Verlag Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß: Verlin. Gegenstand des Unternehmens: Betrieb von Verlags- geschäften, insbesondere Weiterbetrieb des unter der Firma Hugo Büttner Verlag vom Kaufmann Hugo Büttner in Berlin bisber betriebenen Verlagsunternehmens. Das Stammkap ital beträgt 60 000 M. Geschäftsführer: K aufmann Hugo Büttner in Berlin. Die Gesellschaft ist eine Ge- sellshaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 30. Juni 1913 abgeschlossen. Der Uebergang der Passiven der im Handelsregister A unter Nr. 40 21 eingetragenen Firma Hugo Büttner Ver lag ist ausges lossen. Als nicht eing etragen wird veröffentlicht: Als mit 50 000 M be- wertete Einlage auf das Stammkapital bringt in die Gesellschaft der Gesellschafter Hugo Büttner die Aktiva des von ihm unter der Firma Hugo Büttner Belag bisher betriebenen Geschäftes, bestehend insbesondere aus dem Verlagsrecht an de1 Zeitschrift „Geplante Neugründungen in Handel, Gewerbe und Industrie“, den Buchaußenständen von ca. 10 000 M und der gesamten Bureaueinrichtung. Berlin, den 18. August 1913. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte.

Berlin. In das

Abteilung 152,

_| Bonn.

1 {Del

920 000 (t.

T | w elcher

Lj | we rirerfi

Holophane |

worden 74 ln Bie [efeld | zu sein, und

| Gesellichaft Kolorialware Bielefe [d ist ie eicfeld, Kont

e S C Ín das Va

der offenen

dtl | Tapetenmanufaktur

| SHellings“‘ in

| grd worden : T;

orer des (S Sefell lîMafte in Bolin, änderter mann Mülldorf ist Bounu,

ERrieg,

Germer & 14. August 1! Die Firma

( zeânde ZUT D geschieden,

L. Ut 1918

shaster

B | Da 18 Von

| Büd ing zen am F

eschäft

avid Kaly

De er Kauft j Wll hat aufgehört, Geschäftsführer

Bekanntmachung.

inter

Ha de

Die Gesellschaft ift aufgelöst.

qu das Geschäft Firma Johannes

Den Königliches

Bz. Bresiau. In unfer Handelsregister | Nr. 265 ist bei der offenen Handels0 schaft HDermanau Vauch Nachf.

Betfanntmachung. [49330] Handelsregifter Abteilun ig B (Firma Triunmpf Automat mit beschränkter Haftung nann Richard Gorges ist daher zur Vertretung der nicht mehr befugt. Der

nhändler Friß Begemann in

zum Geschäfisführer bestellt. den 19. August 1913 iglihes Amtsgericht.

[49331] ndel8register Abt. A ist heute E 1028 eingetragenen 8gesellschaft „VBVouner Schleu unD des eingetragen

ndey Alleinige it der bisherige S{bleu, Kaufmann S UnVeT=- D-m Kauf- in Siegburg-

Boun folge

Geschäfts August

E Sóle1

Proburs erte ilt.

August 1913

Cut 8gerit. Abt. í

[49432] Abtetlung A Jefell- Inh. Vogt Grofß-Leubusch am )13 ‘ieten worden :

ist in H. Bauch Nachf.

Inh. Bruno Germer zu Broß Leubusch

)ie Liguidation ist beendet.

Der Liquidator Artur Fäcke ist abberufen. der Gesellschafter das Geschäft mit Wirkung vom

Artur Vogt ist aus-

auf den bisherigen Gesell-

Bruno Germer übergegangen. Amtsge1

ERiüidingen.

L iht Brieg.

[49332]

efkauntmachuug. der Herz Kulp Witwe zu hiefigen Plate bett iebene ist auf den Kaufmann zu Büdingen übergegangen,

asfelbe unter der Firma ,eDerz

F1 ulp Witive, Inhaber David Kulp“

thr. Eintrag im August 1!

Büdingen,

| Großhe | Bühl,

Dandét ’1& regi

» L, S, cher dtasfelb

handlung, und unte

weiterführen 1

"r n 11

Aaia De

T: Erroerber

den 1 Gr.

Bühl,

C obn "g In das ‘Ha P E i èFirma

Kaufmann

burg): Das Geschäft Iultus

1913.

und dessen Die Prokura ist erloschen. 4) zur Coburg: dei 1.

geb. Waltel,

Baden.

in: Josef Ernft,

r Verlegung des S18e mit „Zw timmung des bighe

bis 1. August 1913 rungen und Ver aus Franz Ernsi in Bühl wurde Prokura erteilt.

offenen Erxosft Coburg: Die Gesellschaft ist am 1. Juni 1913 aufgelöst.

Das Geschäft wird seitdem von Karl Friedrich Brix in Coburg

Altotn Einzelkaufmann fortgeführt.

3) zur Firma L. Enders in Coburg: Offene Handels

Handeléregister erfolgte am B: den 18. August 1913. rzogliches Amtsgertcht. [49333] Abt. A Band 1 Firma Josef Ernst in Das Geschäft ist auf Gustav in Eisental, übergegangen, UN te T Aen derung è der Firma Mehl- und Fourage- Inha d Gustav Erusft, s na Wühl, erigen Inhabers t 1t der Ueber des Geschästs begründeten Forde- bindlich keiten auf den neuen

Dem Bäder

ter etmntrag

wird. dem

geschlosseci.

19. August 1913. Amtsgericht. I;

[49334] ndelsreatster ift eingetragen : Hantdelsgesellschaft in Buhmaunn’s Nachf. in

dem

als Einzelkaufmann fortgeführt. 2) zur Kommanditgesellschaft

Deber e (&o

Die

in Firma in Neustadt (H. Co- Gesellschaft is aufgelöst. wird von dem Fakhrikbesizer Heber in Neustadt als

sgesellschaft seit dem 16. Juli

1 Zu ihrer Vertretung sind die Ge- sellshaft-r Kaufleute Söhne Emil Enders in Coburg gleih ermächtigt.

Leooardo Enders und Wilhelm

des Kaufmanns Emil GCndters

Firma Albert Laturner in Offene Handelsgesellshaft feit FUIE 1915 sind die Gesellschafter Frau Anna Laturner,

Zu ihrer Vertretung

und deren Sohn Kaufmann

August Laturner tn Coburg glei ermäch-

Die Prokura des Kaufmanns August Laturner ist en, Coburg, den Herzogl. S.

19. August 1913. Amtsgericht. 2.

L B a P Au T A 4 R A R M E C E

f O S P A E T H A L E