1913 / 200 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Duisburg-Ruhrort. [49751] Konkuraverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Bauunternehmers Aruold Jansen in Duisburg-Meiderich wird c wri des Schlußtermins auf- gehoben.

Duisburg-Ruhrort, den 19. August

1913. Königliches Amtsgericht.

Gmünd, Schwäbisech. [49763] K. Amtsgericht Gmünd (Württ. ). Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen der Firma Regina Weiß,

Herren- und Knuabenbekleiduug®-

haus, in Gmünd wurde, nachdem der

in dem Vergleichstermine vom 27. Juni

1913 angenommene Zwangsvergleich dur

rechtsfräftigen Besbluß vom gleichen Tage

bestätigt und der Schlußtermin abgehalten ist, heute aufgehoben. Den 22. August 1913. Gerichtsschreiber Bühner.

Gotha. Konkursverfahren. [49767]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Landwirts Albert Schmidt aus Rhoda wird nach erfolgter Abbaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Kempten, A?gäu. [49762] : Bekanntmachung.

Das Kgl. Amtsgericht Kemplen hat mit Beschluß vom Heutigen das Konkurs- verfahren über oas Wermögen des Maler- meisters Franz Xaver Fischer in Betzigau nach Abhaltung des Scbluß- termins infolge Schlußverteilung wieder aufgehoben. -

Kempten, den 21. August 1913. Gerichttshreiberei des K. Amtsgerichts.

Könnern, Saale. [49784] Konkursverfahren. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Rud. Jaentsh in Könnern ist zur Prüfung der nach- träglich angemeldeten Forderungen Termin auf den 19. September 1913, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier anberaumt. Könnern, den 19. August 1913. Hartung, Amtégerichtssefretär, Gerits- schreiber des Königlichen Amtsgerichis.

Könnern, Saale. [49758] Konfursverfahren.

In dem Konkurtverfahren über das Ver-

mögen der Deutschen Futtermittel-

werke Könnern Gesellszaft mit be-

schräukter Haftung in Könnern ist

M.-Gla@bach. [49809] Konkursvcrfahren. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Bauunteruehmers Leou- hard Wallrafen in M.-Gladbacy ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwen- dungen gegen das S{lußverzeihnis der bei der Verteilung zu berüdsihtigenden orderungen und zur Beschlußfassung der läubiger über die nicht verwertbaren BVermöo-nsstücke der Schlußtermin auf den 1.5. September 1913, Vorm. 11 Uhr, vor dem Königl. Amtsgericht hierselbst bestimmt. M.-Gladbach, den 18. August 1913. Klostermann, Amtsgerichtssekretär, Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

W.-Gladbach. Beschiufß. [49806] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des früheren Schäftemachers, jeßt gewerblofen Martin Hubt. Eickel- pash in Hardt wird Termin zur An- hôrung der Gläubiger über Einjtellung des Verfahrens wegen Mangel einer den Kosten des Verfahrens entsprechenden Masse bestimmt auf den 15, September 1913, Vorm. 107 Uhr.

M.-Gladbach, den 19. August 1913.

Trier. Beschluß. [49810] In Sachen, betreffend den Konkurs über den Nachlaß des Restaurateurs Wilhelm Freytag aus Trier wird, nahdem sich ergeben hat, daß cine den Kosten des Ver- fahrens entsprehende Masse nicht vorhanden ist, das Verfahren eingestellt. Die biéher entstandenen Kosten werden dem Antrag- steller, JIntendantursekretär Hoyer in Berlin-Stegliß auferlegt.

Trier, den 19. Auguît 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 12.

WErzburg. [49808] Das Kgl. Amitsgeriht Würzburg hat in dem Konkurêverfahren über das Vermögen der Damenschneiderin Luise Joa von Würzburg, nachdem die Verwertung der Masse beendet ist, auf Antrag des Kon- fursverwalters, Nehtsanwalts Dr. Freuden- thal Il. die Vornahme der Schlußvertei- lung genehmigt, zur Abnahme der Schluß- re{nung, zur Erhebung von Einwendungen gegen dieselbe sowie aegen das Schluß- verzeihnis, zur Beschlußfassung der Gläu- bigêér über die niht verwertbaren Ver- mögensstüde sowie zur Prüfung der nah- träglih angemeldeten Forderungen Termin auf Montag, 22. September 19183, Nachmittags 5 Uhr, Zimmer Nr. 118 I1, anberaumt. Die Vergütung des Konkurs-

geführte 2. Anhang wird daher endgültig

aufgehoben.

Altona, ten 18. August 1913. Königliche Eiseuvahnudirefktion, namens der Verbandsverwaltungen.

[49973] Staats- und Privatbahn- Güterverkehr.

Mit Gültigkeit vom 1. September 1913 wird im Direktionsbezirk Efsen eine Verbindungsbahn von der Station Berge- borbeck nach Block Horl in Betrieb ges nommen. Die hierdurch eintretenden Ent- fernungsänderungen werden durch den Tarif- und Verkeh1sanzeiger bekannt ge- geben. Auskunft geben auch die beteiligten Güterabfertigungen sowie das Ausfunfts- bureau, hier, Bahnhof Alexanderplaß. Berlin, den 21. August 1913. Königliche Eisenbahndirektion.

[49971] ;

Betrifft: Staats- und Privatbahn- gütertarif. Ausnahmetarife 5 b und 5 w. Mit Gültigkeit vom 1. September 1913 wird die Station Walbeim b. Aachen als Versandstation in die Ausnahmetarife 5 b für Steingrus (Steinfplitt) und 5w für Pflastersterne einbezogen. Cöln, den 20. August 1913. Königliche Eisenbahn- direktion.

daß nur bestimmte Nu Emission lieferbar find;

Wechsel. | Heutlger | Voriger ! Kurs

zum Deutschen Neichsanzeig

V 200.

Amtlich festgestellte Kurse. Berliner Börse, 25. August L913. | do. kons. Anleibe 86|

1 Frank, 1 Lira, 1 Löu, 1 Peseta = 0,80 L, Gold-Gld. = 2,99 6. Peseta = 0,80 4. 1 österr.

Á 1 Gld. österr. W. = 1,70 1 Krone Err tng: W. = 0,85 4, 7 Gld rüdd, W. I do = 12,00 #6. 1 Gid. holl. W. = 1,70 4. 1 Mark Banco | do. Î : 1 sand. Krone = 1,125 4. e ta e 2,16 Hé. s U Goldrubel == 3,20 4. 4,00 Æ#. 1 eso (arg. Pap.) = 1,75 6. = 4,20 #6. 1 Livte Sterling = 20/40 t, E i Nb é D L : Die einem Papier beigefligte Bezeichnung F besagt, | Schwarzb.-Sond.1900/4 | 1.4.10| —„— rn oder Serien der bez. Württemberg unk. 15/4 | versch.| —,— N 5 | 1.4.10 —,— 1881—883/3%| versch.| 81,75 B

Preußische Rentenbriefe. 4 | versck.| S M

1 Rubel = 1 Peso (Gold)

mme

Amsterd.-Rott.…. do. do. Brüffel, Antw...

I TT4

August

Hessen-N Nan

Lauenburger

Mel. Eis.-S{[ldv. 70]|

do. do. 90, 94, 01, 05 Oldenb.St.-A.09 uk.19| 1912 unk. 1922!

1896/3

S.-Gotha St.-A. 1900/4 Sächfische St.-Rente!'8

Unk. 21/4

Heutiger | Boriger Kurs

| 1.4.10| ——

| versch.| 75,50 houtig.| N 5,50b G | vorig. | —,—

8% versch.| 83,75 6

gu 1.4.10) anéfitpnis

U x [3% versch.| —,—

Kure und Nm. (Brdb.)/4 | versch.) 95,10 B 3% vers.| 83,70b

4 | 1.1.7 | 95,006

Berlin, Mouta

Heutiger | Voriger

Berl.Synode v8 ukv.19/4 | 1.1 do. 1912 untv. 23/4 do. 1899, 1904, 05/31) 1 Bielef. 98,00 FG02/03/4 ! 1 Bochum 18 X ukv. 23/4 | do. 1902/82] D opa ris 1900/32 ä 1901, 05 32 b 6 do. ans 3 Boxh.-Rummel3b. 99 31- Brandenb, a. H. 1901/4 | do. 1901/3 Breslau 06 X unkv. 21 4" 1 do. 09 F unkv. 24/4 | do. 1880, 1891/31 ve Bromberg .….... 1902/4 j do. 09 ukv. 19/2214 do. 1895, 189931 Bug ..»«..+ 1900 X 4 f E 19014 ! do. 1908, S. 1, 3, 5/4 | do. 1887/3 1.3.9 | do. 1901/82 1.4.10

Börsen-Beilage er und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

g, den 25. August

Kur

do. 1904, 1905/35! verj.| 85,106 | 84,90b

Minden 1909 ukv. 1919/4 | 1.4.10 92,50 | 83,00b do, 1895, 1902/3%! versch.| e Mülhausen i. E. 1906/4 | 1.4.10| 93

,

Mülh.Ruhr 09 Em.11| j U. 18 unf. 31, 35/4 | 1.4.10) 93,75b | 94,00b o 1889, 97/35] 1.4.10| 89,758 | 89,758

do. 1900/01, 06, 07/4 | vers@.!

00/01, 06, 07/4 | vers.| 94,30% | 94,506 do, 1908/11 unk. 19/4 |versch.| 94/708 | 94/606 2E 1912 unk. 42/4 | 1.2.8 | 97,50G | 97,25b o. 86, 87, 88, 90, 94 3%! versch.| 8720B | 87,20B

Heutiger | Voriger s

Wéeainz 88, 91 kv., 94,05/3L veri Ï 5

| 94,75b G | Mannheim 19091,06/08 24 AE. 040A j 94:00 A do. 2912 unk. 174 | 1.8.9 | 63,756 | 83,606

9. 1888, 97, 98/35 versch.| 85,10 6 | 85,90 G

Tetrte 2.

Marburg... 1903 X38] 1.4.10| 88,008 | 83/008

L 6806 | 93/60 a do. 1907 unk. 16/4 | 1.4.10/ 93,60 3,

MülheimRh. 99,04,08/4 | 1.4.10 95 30 6 | 95/306 E 1910 X ukv. 21/4 | 1.4.10| 95,30G | 95,306 Kar 1899, 1904/31] 1.4.10! 84,60 G | 84,60 G

München... 1892/4 | 1.4.10| 94,506 | 95,00b G

, S. 10a, 28—26/4 | do. 1897, 99, 08, 04/3V versc.| 83,706 | 83/70b 6 ;

19103.

| Heutiger | Voriger | Kurs

| 83,90 B 93,60 G | 83,80 B | 92,00 G 84.50 & 84,30 G 74,00 G 92,00 & 83,75 G 74,00 & 81,90 B

82,90b 74,00 B

86,69 4 | 86,80 @ | 97,00 & | 97,206 | 84,10

-—

Charlottenb. 89, 95,99 4 veri. 5 M.-Gladbach 99, 1900/4 1.1.7 | 94,1 '

| D. 89, 95,994 | versc.| 96,00 B E 90/4 | 1.1.7 | 94,106 | 94,106 t E E

3%! vers.| 83,706 A 1907 unkv. 17/4 | 1.4.10 96,608 | A a4 1911 A unk. 36 4 | 1.4.10) | Kom.-Obl, 5-9/4 | o, 1908 unkv. 18/20/4 | versch.| 95,806 | 95, bg 1880, 1888/81

Gotha, den 21. August 1913. : “in / zur Prüfung der nahträglich angemeldeten

Herzoglihes Amtsgericht. 1. : ] j | S E Forderungen Termin auf den 19. Sep- | 84108

F . S. 10—12| 116 | d 117 | 91 | 6 | 86,50 Q 1899, 08 N/8Ÿ 1.1.7 | | 91:25 6 de S, 98, 18, 14/4 | 1.1. /20 | 27,00 a

Pommersche 4 | 1.4.10] 94,80 G

Kgl. Amtsgericht. verwalters für seine Geschäftsführung [49972] Ba f E L j L S ien, - {100 Lire}/10 T. | [49774] [wurde auf den Betrag von 100 und | Norddeutsh-niederländisGer Güterver- do. “1100 Lire| 2 M f

14449 J 4A E

Posensche. Cam das 4 | versch.| 94,9050

-

a ps

4 + 3

T ja ps

e

i

M p j ps A

Bor

r) tv

anleiben.

[182,006 [181,75b [194,906 |193}50b

P M t Q fO

1882, 883%

| E Augsburger 75l-Lole/—| p. St. | —,— E i J

y 24608 J 1 i A E öln-Mind. Pr.-Ant.|8%| 1.4.10/135,49b [135,400 B d dEES D. 1908 unkv. 18/4 | 1.1.7 | | 94,75B 0 95, o. 1894, 1903 3% | 83,60 G Ausländische Fouds.

( TRAE Potsdam. «ee: 1902/3%/ 4.10) | —°— Regensburg 08 uk, 18/4 | 1.6.12) —— Staatsfonds ; | 96. 1897, 1902, 05 A I i LIE Argent. Eif. 1890| 5 | 1.1.7 | —— Ls id “71897, 1902, 05/84 versch. | 86,006 | do 100 £| 6 , /

—— do. 1908/31 84,50 A y Posen .… 1900, 1905 4 |

DO Va Min V part pd C

1.7 2 T |——

100;25b

o

Os

U 0

N

) L 97,090 Q Nofiodt 18381, 188 | o. 14158848 94,75 G do 1908 A

98'30b | 98.306 G 97,506 | 98306 98,200 B | 88'30b G

,

Lo

1.4

1.4

1,4

1.1

, s L do. 1902, 03, 0531] 1.4 1:1

LF

1.1

1.

L.

L,

L 4:4 d tate in mw

tro tro

1 1

7 7 1 7 7 7 7 7

1

L-L E

K 1 5

1

98,10G | 98/106 98266 | 93,00b G | 93/256

, —— g —_——-

_

l]

cene

_

| 88S

5. | 1.5. 1:40 M

bs jd 2A fs js e DOAANAZIUO O a

Le) S2

e P P f j Do O9 F Fa ba

6 r G5 00 O A a ole: C000

G

—A h irt Et Jal fet ft prt urt sri pr ford jer:

e S i I L b 4 090

ps!

5b

——

ex p A P C0 16ck 1E 1D A R D | 1 R Dp pa U C N Or R

95,50b B 91/50 6 91 .60b G 92/00 Q 103/50b 97.60b G 97,80b Q

E - M

Sm]

pt j bt J

1 )

Ps pt fd fut 4 pt dus dd C fd Pud jus! je ba Pud Junt: bs b A l d A AA A A

i —,

S

e

2

ia þ ps 4 n O N b O C0 O C0 O O

LL.7T 1.4.1

ped J

1. 4.10

C0 m e C Jes

Graudenz. [49777] . 2 L e Due. L V tember 1913, Vormittags 11: Uhr, | Oranienbur: 17a. 12. d demselben Ju erlan A fehr. Zum 1. September 1913 wird die topenhagen ..| 100 Kr. | 8 T. | —-— Preußische /8%) versch.| £3,70b z do. 1911/12lufv.22 4 | vers. 95,60b Milaüèx 1008 a 7 Das Konkursverfahren über das Ver- Das Konkursverfahren über das Ver- | (agen auf 9 é _ 15 3 festgeseßt. Schluß- | Station De Punt der Niederländischen iff [14 T.| my id. : R fv. 18/4 | 1.4.10 ae aqu S V [G 6 « ¡1Milr. | 8 M.) —,— 54 ber], 83,706 Coblenz10 XYukv.20/22 4" 1.4.10) —— Naumburg 97, 1900kv. 35) 1.1.7 | : : s 4 ci E l C RBotoilta f, IC L y | 4! vers | Cöln 1900, 1906, 1908 4 | vers.| E Vergleichêtermine vom 6. August 1913 an Königlichen Amtsgerichts. Beteiligten auf dischen Verbandes einbezogen. Nähere Auë- Le C) Ce do. 07/08 uk. 17/184 | | 94,006 | do, Krebit. bis 22/4 fräftigen Beschluß von demselben Tage be- | Krappitz. [49744] Oranienburg, den 12. August 1913. Gerichts]chrei 18 svista| —— e 3%! versch.| —,— Côpenick 1901/4 | 1.4.10| 95,00 G 100A af | ir: Bari : 4 miri R do. 1907 X unk. 15/4 | 1.2.8 | 5 Verschiedene ; z F B 1 é - | namens teiligten Verwalt s i Frs. | ; S | 54 | 1.2. | 93/506 Königliches Amtsgericht. mögen des Kaufmauns Josef Latus | HschersIleben. [49741] Das Konkursverfahren über das Ver- | namens der beteiligten Verw [tungen á T 2T A Anleihen staatliher Institute. do. d t 1895181 14.101 —. 22 93,00 G C j é nt o a 5 j M In dem Konkursverfahren über das Ei d das Sl ß Traut\ch M Zittau, alleinigen Inhabers Gürervertehr do. unk. 22/4 | versé.| 97,808 do. 1907 unkv. 17 4 | 1.4.10! 96,00B Oldenburg, 40 Tlr.-L.|8 | 1,3, iris —,—— x | von Einwendungen gegen das Schchluß- | Vermö F *oh. : erverfehr. i | ; j , g Aeg Vermögen des Panutoffelmachers Joh ebenda, wird nah Abhaltung des Schluß-| Am 1. do. [100 Frs.| Sachs.-Alt. Ldb.-Obl. 5 do. Bala 1. | | 34,20b I. 19091, 1903 3V E: a “e F, Z L 1 Ian d s Ä : I c M - D S 1 1 j Y oe S c N L. ist zur Prúfung der nahträglih an- | mögensstüde der Schlußtermin auf den | find 6 636,42 verfügbar. Zu berüc- Zittau, den 16. August 1913. Halle (Saale) als Empfangsstation in den | 8 T. | 84,45b@ | 84/425 6 .S.4 unk. 25/4 | 1410| 98,206 do. 1909 ukv, 19/21 4 | 1. ' 1e ? ( As L, L èöóniglihen Amts- | x; 7 ; c woe 2 N : C e N c Ìa 112 Uhr, vor dem Königlichen Amt®- | bierselbst, Zimmer Nr. 3, 1. Stock, be- | verzeichnis liegt auf der Gerichtsschreiberei | Das Konkursverfohren über das Ver- Abfertigungëstellen zu erfragen. Berlin 6 (Lomb. 7), Amsterdam 5. Brüel 5 do. 97 X 01-08, 053% versh.| 82.30 G L D : F ¿ D.-Wilmersd.Gem.99 1.4.10 | . 1889 8| 26: 1 t E 0. L —_,— des Konkursverwalters, Rehtsanwalts Gube| Oschersleben a. d. Bode, den L el Fee n 5% London 4%. Madrid 4% 99/4 | 1.4.10 88.00 6 | | MemsGb 1900, 8|—, | ba, E E / E Í Kuobloch in Zittau wird nah Ab- 4 Warschau 6, Schweiz 42. Stocholm 5%. Wien 6. do. do. 1912 ukv. 23 0 —— | —— August lvorig. | a a4; ; tot 7 Geldsort . dez Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 7. Seemann (i SbmibeD E 48! Wid 18 sorten, Banknoten u. Coupous, | do. do. do Of ar Eci 2 ad vi 1 00 M 2 C D E S L L q 0/ 84,0 P x T E | Konkursverfahren L. des Trikot fabrikant n Hans 3 U L West—Block Buschmannshof der Neu- Rand-Dukaten T] S do. do. konv. 31 a 94,00 G do. 1910 unk. 24/4 08 | do. 09 50er, 10er! E ( C hs S do. G 1 mögen des Trikotageufabrikante Im Konkursverfahren über das Ver- | 7;ttau. [49760] : Schöneberg Gem. 96 32 1.4.10| 90,106 e 1887 Das Konkursverfahren über das Ver- | Die Strecke dient nur dem Durchgangs- Zold-Dollars Scwarzb.-Rud. Qdkr. 4 y do. do. o. L : do s 24 o. 1904-07 utv. 21/4 | 1.4.10| 95,00 Q d | s de , do. innere/ c P S Z ; e : : In T s Russishes Gld. zu 100 R. : 5 r 2 o. S. 5 4 Königliches Amtegericht. den 24. September 1913, Vor- | 2m der im Vergleichstermine vom 11. Juli | besonders veröffentlichten Fahrvlänen ver- M OIOA Diverse Eisenbahnanleihen. de M7 id Shandau 1891/4 | 1,4.10| —;— ho UROS LAOOE) Das Amtsgericht Hamburg. Frctereaitges. DesGtuß vom 11. Juli 1913 | Gültigkeit: die Eisenbahnbau- und Be- do. fleine| 4,1975b agdeb.-Wittenberge|3 | 1.1. s do S0 uusle [8 . 1908 ukv. 1919| I i i î 7 !T. h - red R es Î z E o. Ges. Nr.3378 « | Gerihts]chfeiberei Gr. Amtsgerichts. A 1. | gt worden 4 : riebso Be do. En: 1/6 Nini (2 1Hóe mögen der CommanbitgeseefsGa T Zittau. den 19. August 1913. die Cisenbahnvertehrsordnung vom 23. De- e Banknoten V h | do | : j 10 21a M Konkursverfahren. Nrí Es : i ; | 05), | ver. i ie R 837060 | do. T 1808 zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Das Konkursverfahren über das Ver- he Banknoten 100 fl. 188,45b ftafr do. 1911 unk. 23/4 | 1.5. Shärtgarr. 1895 X Königl. Eisenb.- Direktion. he Ba 12. o: A MREEDEN! | do. 88, 90, 94, 00, 0834| versh.| 83, 7 D 16/4 | 1.1, 94,206 | do. ; Gesellschaft mit beshränkter Haftung C O A ) do. 1000 Kr.| 8455b | Branbbg. 08, 11 uf. 21/4 | 1.4.10 8 | August Worig. e S d, 39 9 c 9 L do. D, {lags zu einem Zwangsvergleiche Ver- Löweuberg, Schl, den 22. August 1913. Schwarzenberg, den 18. August 1913. do. do. 5,3 u. 1 R.|215,35b Caffel Landskr. S. 22/4 | 1.3.9 | 96,75b6 | Elberfeld. 1899 X'/4 | 1.1.7 | 95. do 1895 3%) 1.4.10| E Sr 121661-136560| 6 do. em D :anaíal tas er Vanknoten 100 Fr.| 81,00b | do, S. 25 uk. 22/4 98,006 | Elbing 1903 unkv. 17 Wie8b.1900,01,03S.4/4 | 1.4. 97,00 G Chilen. A. 1911| Königlichen Amtsgericht hier, Bismarck- Konkursverfahren. dem Durcheangsgüterrerkehr, neue Sta f In dem Konkursverfahren über den Vermögen des Materialwareuhändlers Güterverkehr über Vamdrup und | werden nah den besonders veröffentlichten Hann. Landestr. ul.19/4 | I f] Erfurt 1893, 1901 X 4 | 1.4.10 do. 1908 unkv. 194 96,80 G do, kleine) Hy : - , i r W urm, Gerichts\chreibe I G E i E | A 1898 E, 1901 N do. . 18883 3") E O do. 100, 50 £L erhe. P.-A. unk. 17/4 —,—- N Fen 19 0 inw © Schluß- j A MH 7. Juli s aechobe D 8. | bo. 1909 unk. 14/4 | 1.4.10| 93,75b | 93,106 ult. shoutig. von Einwendungen gegen das Shluß- | prx bei der Verteilung zu berücksichtigenden | 7: Juli 1909 nebst Nahtrag l aufgeboben. | verkehrsordnung vom 23. Dezember 1908. - 1 4. 15/4 | 14.10| 88,2006 | O in. Beob. U 6 LERI S Flentburg 1901, 1909 e Une res P R 0A bo l NEOE : ; t. Reichs-Anl. uk. 18/4 | versch.| 97,60b E | ae g D: A BLAE 89,80b 6 Vermögen des Kaufmanns Emil Hennig En E T iger ü i 1 dur L g, C t | [E A Loe! 97, TLEOI E E | Sama Mo Ei : 24 Dt.Int. 5. , g \{lußfassung der Gläubiger über die nicht Vermögensftüde der Schlußtermin auf 2) Grböhung der dänishen Durchgangs- o. Ausg. 14 unk. 19/3 1.1.7 | 88, ,20 Frankf Weitere Stadtanleihen werden am O TTGA Ae 1895/3 | 1.1.7 | —, | do. 1910 unkv. 20 s do. 50,25 £

1885 konv. 1889 'g2 vers.| 93,758 T do, A c 1 e gs 2 s zei i i —_— : C C c e i 19 L mögen des Kaufmanns Guftav Wollert | Fsunern, den 19. August 1913. mögen der offenen Handelsgesellschaft rehnung und Scbluyverzeichnis liegen auf | Staatsbahn in das Tarifbeft E 2 oes ehe- Lond 1 £ |vista| 20,445b G | 20,45b und Weftfäl. 4 | versch.| 94,50b 6 do: E 07 ee S E 2 Nürnberg .…1699—01|4 1 votrkl os. aas. Sächs. ldw. Pf. bis 28 « Se LIOD 32 Der Wi E | | 93, 0, 9, 26, 27 L L wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- A S i R E S B 32) vers, 83.806 do. 1912 X unk. 22/234 | 1.38.9 | 94106 | g 1 genommene Zwangsvergleich dur rehts- E 22. August 1913. funft geben die beteiligten Verwaltungen Pes./14 T.| —— 2 | do. 09-11 uk. 19-214 | | 94,00 G bo da 6884| G 4 ny ' HIgun C 1 i Holstein ..|4 | veri! G 1900 1.4.10 L : stätigt ist, hierdurch aufgehoben. Konkursverfahren. Königliches Amtsgertcht. Zittau. [48763] | 1913. Königliche Eisenbahndirektion, auch L I [V “do, lau verd] 83708 ¿ | 94,756 | 94,75b 8 Bad. Präm.-Anl. 1867/4 | in Krappit ist zur Abnahme der Schluß- Bekanntmachung E Detm.Lndsp.-u.Leihek./4 | 1.1.7 [100,50@ [100,5066 | do. D ; i; nj w. 20 Tr.-8 u . L L A j a 1910 unk. | Zamburg. 50 Tlr.-L.|8 | | U Mitteldeutsch-südwestdeutscher do. [100N.} do. unk. 15 4 | 1:5. 93,008 10. 20 LILeB. (S. | 1a A S der Firma Müller & Preußger | 8T. 3L versch.| 88,106 | do. 1909 ukv. 19/21 | : Sachsen-Mein.7Fl.-L.|—| p. St. | 34,80b i | 4 94,50 83,50b „80b B | 34,20b Nachlaßvermögen des zu Halle a d. S Nf M ck ; ; : Sg do, ,50b G | | 88, eid L S Í ' „(a g d + D. S. | perzeihnis und zur Beschlußfassung der | Schaffrin in Oschersleben a. d. B. September 1913 wird die lm,Gthbg.| 100 Kr. |1 112/1568 | do. Coburg. Landrbk. ‘1, c i f d S 7 L : Dn Ti ; „SE Ee jo! h ¿ A: s ove ver Le Ee F100 Sr: 1 I Mi Ri E . Goi 16 | gemeldeten Forderungen Termin auf den | 3G, September 1918, etn sihtigen sind Forderungen obne Vorrecht Königliches Amtsgericht. Ausnahmetarif 8a für Gießereiroheilen As S Sanpedted. 4 A L e in Halle a. d. S., Poststraße 13, | sjimmt. Das Honorar und die Aus!agen | des Königlichen Amtsgerichts hier aus. Erfurt, den 18. August 1913. Christiania 5%. Jtalien. Pl. 5%. Kopenb. 6. Lißa: r 19 Halle (Saale), den 20. August 1913. |; n 517 eat o : S t : : R, i , in Krappit, sind auf 215 # sesige]eßt 22. August 1913. haltung des Schlußtermins hierdurhch auf- | [50025] Sas.-Mein. Ludkred. Dortm. 07 | 85/90B | L D. j b | , . » E ¿M r : | 97,0068 | d 908/88 Limbacb, Sachsen. [49739 spurige Hauptbahnftrecke Oberhausen Nünz-Dukat Me R o A ? 2 1895/3 | Königliches Amtsgericht e WUIÍaleNn . - 5 o Pro Stü ——_ l 9. do. 19183 X utv. 2: 1 gliches ericht. \ Duka | ) e ck 24/4 | 1.4.10| 94,00 8 Z b das V bhaulinte Oberhausen West—Hohen- oVereigns E | 20,415b | 20/42b A. Ldsfkrd./4 | D 89,20G | 89,206 do. 6igL F der, 1er Das Konkursverfahren über das Der- | Georg Schaarschmidt in Mittelfrohna | mögen des Eisenhändlers Wilhelm i da do.Stdt.04,07ukv17/18 4 95,006 | do. i e R | . abg.| Peter Heinrih Benecke wird mangels | f; f G 2 S cis mögen des Fabrikanten Curt Mühle | güterverkehr; neue Stalionen li imperials alte Sit i gl T é hierdurch aufgehoben. tag, den 29. August 1913, bestimmte güterverkehr; neue Stalionen liegen an E i de Gil iti Cel E [E Dr R Edi 1905 8% 1 21/4 | 14.10 95,00 8 do „innere sprechenden Masse hierdurch eingestellt. iches Amle fanishe Banknoten, große| 4,1956 | Bergisch-Märk. S. 3. [34 1.1.7 | 99,808 | 90,9CbB | d 4 } Löwenbersg, Sehles. [49778] | mittags 9 Uhr. 1117| s o S. 8 unk. 2014 N LGLO 24408 do. 100 £ Abteilung für Konkurssachen. triebsordnung vom 4. November 1904 und guy: sb. New Yort) 4 19b edlbg.Friedr.-Frzb./8Y/ 1.1.7 | —— | —— “314 fo) 86,560B | 26/508 | Bern. t-A 87 tv R E do. Grundréx, S. 1, 3! (reli 7 ito! 95, s / Plage 3 rede 5 ] Cent u R O 214 0. N, O, P, Q Königliches Amtsgericht. zember 1908. je Banknoten 100 Fr.| 80,95b Wi2mar-Carow - E Me ait R a | dem Konkursverfahren über das Ver- S ouis 3 1 b , \ 1902 In Forderungen Termin auf den 6. Sep- | gen des Holzdrechslereibesizers Karl E A Banknoten 100 Kr.!112,25b 4 E : 8 ¡zuglei Vergleichétermin vor dem | Al n Provinzialanleißen. Duisburg 1899, 1907/4 | hou C L A L 7 Nb ZHluß ins hi C S S i : N , | | | rh zu Dahlhausen, Ruhr, ist infolge eines Königlichen Amtsgericht hier anberaumt. Abhaltung des Sihlußiermins | hierdurch Tarif- X. Bekanntmachungen Am 1. September 1913 wird die Russishe Banknoten p. 100 R./215,25b do. 1912 uf. 254 | 1.4.10| 96,906 do. 1882, 85, 89, 9631| 1 1906 ukv, 1916/4 | 1.4.10 93,40 G Bub Hyp va _ Lönigli 2 S i . dr ninls 8 ; F Be j E Y qut c 1 j | E 8 N utv. 18/204 Tri f | -35 | gleihstermin auf den 3. September Königliches Amtsgericht Königliches Amtsgericht. borbeckŒ—Blok Horl dem etriebe „do. do. ult. August —,— è do. S. 23 uk. 16/4 | 1. 96,756 G | do. 1908 F ukv. 18/2 Trier.….1910 unk. 21/4 or 61561 356201} 6 vollcoupons 100 Gold -Rubell —— j do, do. Serie 19/32 1. 86,75G | do. 1909 X unkv. 19 A do. 1908 S. 3 ukv. 16/4 | 1.4.10 96,90 4 do. Gold 89 gr.| straße 7, Zimmer Nr. 2, anberaumt. as N G S L 2 Nachlaß des Ackerers und Samen- : gig : l Saßuis—Trälleborags R 2 En i bo Pr. S. 15, 1614 | 1. Í 2 96,806 | do. 1906 August Rudolf Kädiung in Unter Saßnit—Trälleborg Fahrplänen verkebren. Für die neue Deutsche Fonds. M ci] E 12/88 20e A PAEE T: ¡ 1+8 ¿r ck G. l 5 L 7: : 1.4.10 E LL y des Königlichen Amtsgerichts. Weywertz ist zur Abnahme der Shluß- | r¿chnung des Verwalters, zur Erhebung von | bandêgütertarif neu herausgegeben werden. | hahn-Bau- und Betriebsordnung vom E 01/4 | 1.4.10 do. 95, 98, 01, 03 N35 1.4 88,2566 | do. 96500, 100 £ Dish. Reichs-Schaßz: | | | Dftpr. Brov. S. 8—10/4 | 1. 92,00 G do. 06X, 09 ukv. 17/19 4 r L: 4 Konkursverfahren. 1A ; 5 ; f DETUCNM! e a ad 1.4.10! | do. konv. 1892, 1894 3%| 1.1.7 | 85,254 | 85,256 August \vorig. verzeichnis der bei der Verteilung zu be- | Forderungen und zuc Beschlußfassung der | Der neue Tarif bringt Frachterhöhungean| Efen, den 18. August 1913. 1. 5. 16/4 | 1.1.7 | 88,20 G do. A- 10/14 uk. 17/194 | vers] —— |—»-— do. 1912 X ukv. 23 r i burg (in Firma Emil Heuuig e BULOITs | LGINIDIE : S, t do. E. Hukuang rg (in & / ren Nermßöaenbftüd Zuf .; 9 : P 49 sen.Prov.-A. ukv.26/4 | 1.1.7 | 91,70eb@ | 91,75b 6 D. ‘1907 unk, 18 ; ; in Justerburg & verwertbaren Vermögensstückde der Schluß- den 13. September 1913, Nach- anteile, 3) a. Aufbebung der ermäzigten | [50030] Vekanntinachung. bo, do. [8% vers®.| 84,00b B Posen.Prov.-A. ukv.26 e Dienstag und Freitag notiert P do,

Konkursverfahren. “mali N imit8aeri i 4 N: vor dem Königlichen Amisgeriht hier | Koukureverfahren. Y Mengen O ME E 8 D E Sis do 1889 | 1 o. 95, 99, 1902, O05 32 versch.| 86,70b E zu Graudenz wird, nahdem der in dem Hartung, Gerichts]reiber des BVebrüder Tramba in Oranienburg | dr Gerichteshreiberei zur Einsicht der | (aligen Rheinisch - westfälisch - niederlän- do. 12 |8T/] do. |83%| versch.| 83,90b (85,108 | 88, do. 1902, 1904 unk.14|4 | 1.4.10) | 93,766 | do. bo, bis 25/3x termins hierdurch aufgehoben. : O Í 100 Ves.| 2 M.| 4 | versá.| 96,00 G do. 94, 96, 98, 01, 03/8 vers.| 83,50 G do.91,08Ev-96- : ei de ; : i : 4 2M.| —— y -91,98kv.96-98,05,06 3% | | ei des Kul. Amtsgerichts. | nd Abfertigungen. Cöln, den 20. August | I Á 1903 8 * | A | da bis 25/8K e Ÿ 2 e | 2M/ [ | do: 1299 x unkv. 154 | P E E | fnenba a. M. 1900/4 | | Graudeuz, den 21. August 1913. n dem Konkursverfahren über das Ver- 100 Fr8./vista/ 81,00 G | 81;025B do. 8% versch.| 83,706 do: 1009 F unde S6 L 16 T 2 0 i | x ; do 1888/34 1.4.10] 96; s 902, 05[8%| 1.4.10 | 83,90 s 4979 mögen des Kaufmanns Hermann Paul | [50032] L | 3M. : Setm.Ondsp.-u.Leihek. 4 | 1.1.7 100,808 L E 3% 0 96,00 G Pforzheim 1901, 1907/4 | 1,5.11| | 6 | Braunschw. 20 Tlr.-L.|—| . Saale. - 793] ç ; É N do. E T i . Kred. 4 | vers.| 97, Trefe 1901,06 4 | vers! 95; i : , Halle, Sa 160720) rechnung des Verwalters, zur Erhebung | Jn dem Konkursverfahren über das Eúweizer Pläze|100 Frs. 80;80b@ | do. do. (14.10 88008 do. 24090 WOUIV 222 e SA'EOR versch.! 85,00 Q E D La iz i E Sti S x 2 u ; 5 î i (ckch : 0 2 2 9 , 2 1 l Î verstorbenen Direktors Rudolf Schrader | F[äubiger über die nit verwertbaren Ver- | \o{l die Schlußverteilung erfolgen. Dazu termins hierdurch aufgehoben. Station Müdcenberg des Direktionsbezirks jau ...| a S. 18 unt 20/384 | 1.4.16-06.006 Danzig 1904 uv: ti F S 13 ittags Nt i Ì derunge 4 L 2 : E E E i 19. September 1913, Vormittags | 9 16x, vor dem Königlichen Amtsgeri n Höbe von 4 3186,95. Das Sóbluß- | zittanm. [49768] einbezogen. Näheres ift bei den beteiligten Baukdiskont. , r, L L O G f 5 . - . . . Q 1 e 4 2 t E immer Nr. 45, anberaumt. mögen des Glasers Gustav Reiuhoid Königliche Eisenbahndirektion. bon 5%. London 4%. Madrid 41 Paris 4. St. Beteras, | do. do ik do. Stadt 09 ukv. 20/4 | 1.4. | O i 088K) 1.1.7 | —— Y | ‘E E E E Am T H En | 95,50 G Rheydt 13 X unk. 24 44 1 do. ult. (pote: —,— Der Gerichtsschreiber 9 L ; ) 7 éd : i ; 7 Amtsgeriht Krappit, 18. August 1913. Der Konkurêverwalter: gehoben. Am 1. September wird die normal- o da 07 7 d.1907 » 75 : v 94,756 | Saarbrüen 10 ukv:16 4 | 141 Hamburg. [49759] Das Konku1sverfahren über das Ver- | Pforzheim. [50093] EOK 1 E: E Ds : j 4 E V do. Anleihe 1887 Lubabers eines V schäfts l 1 budberg dem Betriebe übergeben werden. S | bo, y unk. 184 |1 do ee mögen des Inhabers eines Bauge}chza wird nach Abbaliung des Schlußtermins | Richter in Pforzheim ist der auf Fret- do, do. do. 09 unkv. 19/4 | 1.4.10| 94,7656 do L - e. : : Bybin wird bi faebo r ; 3 5 p doe L 7 gs R | d. einer des Kuen ves Mera Limbach, den 21. August 1913. Prüfungstermin verlegt auf: Mittwoch, in Oybin wird bierdurch aufgehoben, nah- | ihr nicht. Die Zige werden nah den H E At Schwerin i. M, 1897/32 84,00 G do. äufß.88 1000Æ]| Hamburg, den 20. August 1913. 1913 angenommene Zwangsvergleih dur | fehren. Für die neue Bahnstrecke haben do. do, mittel| —,— . La eiae U do. S. 8 unk i & 1895, e L L t: 92 Z , D ... :LT |—,— —_—— . 9 unk, 22/4 A ooo. [4 —— Si Fn dem Konkursverfahren über das Ver- Pforziuim, den 23, August 1913. i 30, New Dori 410 D 20 « n - D) TancS} E fälzishe Eisenbahn. A E Hattingen, Ruhr. [49743] Q; 7 ; 4 | 1,4. En : É: 95/30 G E RAERA 2 Julius Menzel-Löweaberg i. Sh!. ist | Seh warzenberg,Sachsen. [49798] 2 [84 1.1.7 | —— Düsseldorf £399, 1905, d ide x Q 10 he Banknoten 100 fl.1683,45b És Séldvi | L D. t Ei O As Essen, den 18. August 1913. en 100 fl Dt.-Dstafr. Schldvsch.[35| 1.1.7 87,75 B Ba Bres | C «S ate mögen der Firma Tiggemann ., n des. j e i d Nr: 08 L tember 1913, Vormittags 10 Uhr Albin Riedel in Grünhain wird nah rreichishe Bankn. 100 Kr.| 84,55b [Li 3x! 12. : n | do. 1909 ukv. 15/174 | 1.1. 1900 4.10! 93, 93,40 August von dem Gemeinschuldner gemahten Vor- aufgehoben. d Eis ( s nor nalspurige Hauptbahastrecke Berge- do. do. 5090 R.1215,25b 1899/31 1.4.10] 86,008 | 1902 N84 L1.T | —— ©1909 ufv. 1919/4 | 1.4.10 | 93408 | 25r241561-246560| 6 er Eisenbahnen. E u int, G übergeben werden. Die Strecke dient nur ische Banknoten 100 Kr.| —,— z do, S. 24 uk. 21/4 | 86,90b G do. fkonv. u. 1889 1905|8%| 1.1.7 | 90,004 1r 1—20000| 1913, Vormittags 11 Uhr, vor dem Malmedy. [49757] Sehwarzenberz,Sachseén. [49797] [50029] g Zn dem Konkursverfahren über das | Deutsch-schwedisch.norwegischer | tionen liegen an ihr niht. Die Züge do. do. kleine —— | do, do. Serie 21/35 90,506 | do. 1908 34) L.1. bo. 1908 rüdz. 37/4 | 1.2.8 | 95,506 | do. mittel Hattingen, den 20, August 1913. M Rei ; 0 —— | do. 1908 F, 1910 X do, 1908 unkv. 22/4 | d 2 ä ichei : H N A ck e i rtro f R D THF Ci - i %| —— ines. 96 500 händlers Johanu Michei Reinert in rittersgrün ist zur Abnahme der Schluß- Am 1. November d. I. wird der Ver- | Bahnstreck2 haben Gültigkeit : die Eisen- Staatsanleihen. do? do. Serie7, 8/3 | 1.4.10} —y j O S ( 8 5) 4 p e J is f C 21 . c c E Z | R Insterburs. [49749] rechnung des Verwalters, zur Erbebung Einwendungen gegen das Schlußverzetchnis Dur ibn wird der Verbandstarif vom | 4. November 1904 und die Eisenbahn- fällig 18, 1414 | 99,20b A | E B D L b crtglt een e T Worms. 1901, 1906/4 | versh.| —, 93,10 G do. 650, 25 L 0 —,— I n dem Konkursverfahren über das | 7 #5 cht: ita d ; der E ur D i s atte RAE i | )/14 uf. 17/19 4 _23 do. 1908, 0534| versch.| 83,756 | 83,756 | do. Reorg, 13 I rücksihtigenden Forderungen und zur Be Gläubiger über die nit verwertbaren durch 1) Beseitigung direkter Taufsayte, Königl. Eisenbahndirektiou. do. A. 1894, 97, 1900/3% do. 1896 E E A E unt. 35/4 |a8330.9| 97,9966 | in Insterburg) i1t zur Abnahme der ; R: Nag, R A |84 vers! do. 1888, 92,25, 98, 013% 1.1.7 | 80,906 | 80,906 | do. 1908 unkv. 18 / ; I g termin auf den 19. September 1918, mittags 2 Uhr, vor dem hiesigen König- Sage sur dte Strecke Hamburg—Vanmdrup Staats- und Privatbahngüterver- 18 | vers.| 74,20B (fiche Seite 4). do. 98 500, 100£

do. Shlußrehnung des Verwalters, zur Er- i önitg- | f; 2A : : L Ner Af : j ult. sheutig.| 74,106 Rhpr. A. 29, 21, 31-344 | verse. 96/206 | bo. 1911 unk. 22 hebung von Einwendungen gegen das Vormittags LO Uhr, lh E N lien Amtsgerichte, Abteilung B, Zim- Gr. im Verkehr mit den \hlesw.-hol!!. | kehr Tarifheft C. 2e. —. Miïi dem August \vorig. | 74,1Cb do, A.85/88 ul.17-19/4 | vér. 9 9730bG | do. 1899 Schlußverzeichnis der bei der Verteilung a gere hierselbst, Zimmer 4, | „per 4, bestimmt worden. Stationen nördli von Altona und b. Ab- | 1. September 1913 wird die Station d Sijuygebtet-AuL) 11 | | 775b@ | do. Ausg. 22 u. 23h 144; 93,008 | do. 1901 A : Es immt. s 9 U 46 idwädbi i fi ies - : ir i E ukv. 23/2614 | 1.1.7 | 97, | 97, * Ser. 80/84] 1.1: e : 03/32) 1,5.11| 87, Berndt e coeitas s 11, zu berüdsihttgenden Forderungen und zur “alio den 22. August 1913 Schwarzenberg, den 20. August 1913. \dwächung HEE Erm igung für diele | Mücenberg“ als Empfangsstation in Pr. Staats. f. 1.4.15/4 | 14.10! 98,25 6 90, Mita 56, lau d Sretbee; 10. 190024M8 ve@, raa E [5/1 Beschlußfassung der Gläubtger über die Könic lies AmigeriWt, - Königliches Amtsgericht. Strecke im Verkehr mit Altona und Ham- den Ausnahmetarif 8 a (für Gießereirob- A „15.164 | LL.T | GTOObG | bo. Au A O do. 1908|3%| 1.5.11| 85,80 B do. nicht verwertbaren Vermögensstücke sowte E E C A P M burg. Für Fische und Krebse ist ein | eisen) mit direkten Frachtsägen ab „Georgs- go fäl 1.5.u.1.8,17/4 | 1.4.10 97,40 B 12—17, 19, 24—29|3% : 84,506 | Fürstenwalde Sp. 004 s) 1.4,10| —— do. Z g Tub iber die | Weer wachsen 49788] |* L : Auénabmetarir bergezrihtet, in den Aus- | marienbütte“ d „Stolzenb« - Krat- „eus. tons. Ankl. uk.18/4 | vers | 97,8066 } bo, Ausg. 18/38 1.1. 83,506 | Sulba......, 1907 N4 | 1.1.7 | —,— bo, neue ire Anhôrutia der, WMLIIDICEr. NVEE DIE | O eon f E Konkursverfahren. hmetarif eiselb v Hike, | E, U A agen - Tas do. do. unk. 25/4 | 1.4:10| do. Auzg. 9, 11, 14/3 | 1.1.7 82,5068 | Gelsenk.1907utkv.18/16/4 | 1.4.10| 93,25b do. bo. Erstattung der Auslagen und die Ge-| Das Konkursverfahren über das Ver- | 43 Konkursverfahren über das Ver- nahmetaris fUr Preiselbeeren find Hetidel- | wieck“ aufgenommen. Auékun]t erteilen do, do, unk. 35/4 |aZ30.9 | EchL-H.07/09utv19/20/4 | 1.4.10| —,— ams do. 1910 X unk. 21 4 |verscch.| 93,90b S 20 0A währung etner Vergütung an die Mit- | mögen des Pantoffelfabrikanten Oskar | „z72n des Fahrer dhä dlers Bruno beeren ausgenommen worden. Der Klafsen- | die beteiligten Dienststellen. % Slaffelanleihe/4 | 1.4.10 | do. do. 98, 02, 05/3 1.4.10 85,10b | Gießen... 1901, 1907/4 |versch.| 94,59 G Brdbg. Pfdbrfamt 1-3/4 i ¿1 Zubi s 8 der S(luß- | Emil in M lletnigén | ogen Deo SaYLra gan runo | tarif und die Ausnabmetarife sind dur | Halle (Saale), den 22. August 1913 L [8% vers | 84, do. Landesklt. Rentb.'4 | 1.4.10 bo. 1909 unk. 14/4 | 1.1.7 | 94,60 G Calenbg. Cred. D. F./3% | glieder des Gläubigerausshusses der Shluß- | Emil Franz in Meeraue, atn | Fiedler in Schöutvaide N. L. wird | Aufnahme zahlreicher Station # alle (Saale), den 22. Augu| ° M |8 | vers.| | a DA A S | —— do, 1912 unk. 22/4 | 1.4.10| 94,60 A do, D. E. fHindb.|8û [22 | Grie, 4 Mon.|1,75| 1.1.7 | 66,76b 6 termin auf den 10. September 1913, | Inhabers der Firma Meeraner Hol3- | ah erfolgter Abhaltung des Schluß- ne M EOIREE S Königliche Eiseubahudirektiou. do, ult. sheutig.| —à74,106 Westfäl. Prov. Au8g.3/4 | 1.4.10| 95,2566 | 95,259 | do. 1905 3% 1.4.10| 85,75 B Di. Pfdb.-Anst. Posen bo. 6s00Fr.| 1,76| 1.1.7 | 66,T5b G Vormittags 11 Uhr, vor dem König- | shuh- und Pautofelfabrik Emil Frauz e A Lier ch auf E deutscher unL nordischer Seite erweitert. Bodo, gus lorig. | —— do. A. 4,5 ukv. 15/164 | vers.| 95,25b 6 | 95,25b Q 4 | 1.4.10) S. 1—4 unf. 30/33/4 | 1. 96,900 | 96,906 bo. b41881-84 | : d ; ; bst : daselbst, wi Ybhaltung des Schluß- termins tlerdurd) aufgeo en. Bis zum Erscheinen des Tarifs ist das [50026] Bek t ch E L900 | do. Ausg. 6s ukv. 25/4 | vers.| 96,75b G | 96,75b 6 do. 1900/3%| 1.4.10) Kur- u, Neum. alte|/3% 96,00@ | 96,906 6090,2500 |1,60| 1.1, Es Lichen Amtsgerichte hierfel s, e Zimmer ale DIL, wird nach c as ung des SchUß Sorau N. L., den 20. August 1913. Näbe bei 5 NRerkehrsb1 L9 R Derann maqung. s do. Ausg. 4/58] 1.4.10 91,256 | 91,256 Gr.Lichterf. Gem.1895|/3/| 1.4.10} —- do. do. neue|3X 92,40b 92,90 G do, 500 |1,60| 1. e Nr. 24, bestimmt. Zugleich sollen die | termins hierdurch aufgeboben, Königliches Amtsgericht. Nühere bei -unjetem DerleyrWuxeau zu, Durch die Berlegung ver Scienenver- do Ausg. 2—432| 14.10| 83.166 | 83,106 | Hagen 1906 unk. 15/16 4 | 1.4.10| 94,6 do. Komm.-Oblig. 4 94,25B | 94,2566 | bo. 54 Pir.-Lar.90 verspätet angemeldeten Forderungen geprüft | Meerane, den 21. August 1913. ; E “o erfahren. s . bindung zwischen Jsenbüttel und Rötges- do Ausg. 2/8 | 1,410 81,60@ | 81,508 | do. 1912 A unkv. 22/4 | 1.4.10 94,6 do, bo, N 83,10A (63108 10000 | 1,60 werden. Königliches Amtsgericht. stceinheim, Westf. [49772] | Altona, den 16. August 1913. büttel der Strecke Braunschweig Hbf. Westpr. Pr.-A. S. s, 7/4 | 14,16) —„— agi Halbersigh 02 unkv.15/4 | 1.1.7 | do. do. 8 / A U o. 2000 » | 1,60| 10,6, e X s h do. do. Serie 5—7/35 1.4.10| Fs do. 2 unk. 4 | 1.3.9 | Landschaftl. Zentral . |4 92406 | 92,406 bo. 400 | 1,60| 15,6. 806 Königliche Eisenbahudirektion Justerburg, den 12. August 1913. Meerane, Sachsen [49789] Koukurséverfahren. g S Wieren (Uelzen) wird die Entfernung Kreis- und Stadtanleiben do. 1897, 1902|8%| vers. do. D S 83,400 | 83,406 | do. 4X Golb-R., 89 ) Gericht ib 7 "6 E Tie Das Konkursverfahren über das Ver- namens der Verbandéverwaltungen. 1m 249 km verlä t. Dadurch t E br Sd La R U N Hale .….. 1900, 1905 {ch.| do. bo, R 74,90b | 74,106 10000 6) 1,80| 1.4. 49,00eb G Stobbe, Gerichtsschreiber C N E onfur ren Ü 2 um rlänger adur treten, Anklam Kr. 1901 uk. 15/4 | 1.4.10] —— / | | l Znigli Amt iht In dem Konkursverfahren über das môga des Meßgers und Viehhändlers Bien dime bc d a it Gültigkeit v 1, 0 E X 10/19 Uln. L0/08 “110. 93 75b do. 06IT,10 X ukv. 21/4 | veri. Ostpreußische 92,40b 92,50 B do. 2000 |1,30| 1.4. 43 00eb A des Königlichen Amtsgerichts. öge im § i dgen des BEehg z : 5002 Und Hat i S E EmiG 0/12 Lv: LUM A E | do. 1886, 1892 |3% do. 83,20B | 83,1066 | bo, 400 » 41 49,000b G oa dv eta ermögen der im Handelsregi|ler nit [50031] L L lensbura Nr, 1901.14 4ZEE ( itz. 0.8 [49974] | einget en offenen Handelsgesell- Heinrich Steinhage zu Lügde wird, | (922 4 vember d. I, Tariferhöhungen ein, die bis Plenstury Le. orie f es do. 1900/34 1.1.7 | do. [3 74,006 | 74,006 | Holländ. St. 1896 8. s 4 Katto WITZ, V. S (E) 1 EINGE Ge i gesell- | achdem der in dem Vergleichstermine| Deutscher Levauteverkehr über [020 4 für die IL. Klasse, bis 0,10 R e toiln. U T4 | 12420 55 Hanau 1909 unk. 20/4 | 1.4.10 do. lbsch. Schuldv. |4 —— |—— [Japan Anl. S. 2 a 91,00b 6 Koukursverfahren. schaft in Firma I Ne Une vom 19. Mai 1913 angenommene Zwangs- | 3- Hamburg für die I[L. und IV. Klasse sowie fúr e raa Re:4910 umlu0l4 | 25610): Reidelber L Op S R | o M0 L 91/508 ül in i eue E i S Ei é c C a s E Y L : Í s bens og E deidelber T4 1,541] 0. 9 y 0, 20 £ L, , In ¿ dem deen es das S Dee ube E vergleich dur rechtsfräftigen Beschluß | b. Bremen seewärts (nach Hafen Militär- und Hundekarten, und 0,02 F N unk. 30/4 Sonderburg. r. La00 is (ias ara Deneeeit ‘Ei g 1903/31 1.4.10| Af 2 73'800 | 73/806 E L {houtia Vermögen des aufmanns Josef | istzur Abnahme der ußreœnung deë | om 19. Mai 1913 bestätigt ist, hierdurh | pläßen der Levante). für je 10 kg Erpreßgut betragen. Die S ¿710 Ls S 9 69 Herford 1910 rz, 1939/4 | 1.4.10] —, L do. neul, f. Klgrundb.|4 92,50B | 92,50B August Lvorig. Rottuer in Kattowitz, Direktions- Verwalters , Zur Erhebung “un Ein- aufgehoben Infolge der durch die kriegerischen Er Gepäckfracht erböbt ih in einzelren Ner CEisenhbahn-Obl.!g ack B Z ere E Ee Karlsruße.….... 1907 Bl : 94,50 B DOD, EA 3% 84,70 G 84,60b G E Fen 1-2 : {t S s ) i 2 “0 e e ELRE L 5 S E s 7 E Ie aen 1898, 02 S. 8,| | | do. 1913 unfv. 18/4 | 1.2 —. —.— Do o. 8 „- r Jtalien.Rente gr straße 6, in N: e S E n O. C tex Steinheim, den 16. August 1913. eignisse auf der Balkanhalbinsel ein- | bindungen um eine Zone. Nähere Aus- 1902 S. 10/4 | o! 84,104 | 94,106 do. Ev. 1902, 083% 84,806 | Pojen|she &. 6—10.. 4 99,2566 | 99,25 G bo. kleine Kattowiß, 1 Do Vorschla 8 zu | Forderungen und zur Beschlußfa}sung der Königliches Amtsgericht. getretene Aenderung der Besigverhältnisse | kunft erteilen die Berkehrébureaus der meinshuldner gemag,: E Tei E d läubi g ber die nit verwertbaren | Thorn Konkurêve fahren [49748] der orientalischen Eisenbahnen ist der | Königlichen Eisenbabndirektionen in Altona, do auf d E a bee TAAS, Worm, Vermögenöstüdte ale ber dis Et. Das Fonkurguetsalcen über das »er- | (bon seit längerer Zeit eingestellte Ver- Hannover und Magdeburg. lo do, 1911 uf. 21 auf den 9. Set d L E | fes |febr nach Stationen der orientalishen | Haunuover, den 21. Auguft 1913 e do, 1887-9988 e j 21. ¿ y : Els

Städtische und landschaftliße Pfandbriefe. | do: ult, aeE

August —,— -—,— Dänische St. 97| 103,256 1103,00b Egyptishe gar.| 99,50 B 99,00 Q do, priv.| „— 94,60 G do 25000,12500Fr 93,50 G 93,50 G do. 2500, 500 Fx. 84,006 G | 83,80eb G | Finnl. Gt, Eijb,| 8% GLA S

79,306 | 79,306 | Freibg. 15 Fr.-L. fr,Z.# p. St./129,00b 985,10 G 95,196 Galiz. Landes-A.| 4 D. —_,—-

F s E do. Prop.-Anl.| 4 4 des

l 13.9 | 87,006

5 a C3 O5 I Na Em 1 H M

ey

4 4 4 4 .

AAAAAAAAANA

at e dund pk Fund fut Jud fund Fend Jed

——

1. L 1. 1. 1. 1. 1. ve ve

R,

A A

O

S S

H

83,600b G

jd bt prt fert ert set jk jed | s fe da ie n V bs

o L ck j T

l

O

E tecccinies Mere endi | j

M O O Is —3 e D S e

Co O O [27] S D

f

).

C

B20

bo. 1908 ukv. 18/4 | 1.4.10| 95,806 | 95,80 & do. 1886, 1829/8 | 1.5 89,30 G do. S. 11—17|8% 95,50b B 86,80 8 do. ult. {béptin, do. 1209 X unf. 12-214 | 1.3.9 | —— —_,— i 18298 95,75 Q do. Lit. D// 92,30 B 97,20 August l vorig. do. 1912 X un!. A 4/ 3.9 E | Sg do. 1904 untv. 17/4 QEE do. x L 75,20 G 4:2 14 9: „am. S. 3,4 do. 1893/38 1.4. —_— y do. 07 X utv.18/19/21/ 94,90 G do. 6) 92,30 B H taroft. 10 utv. 26 ben Amtsgericht | stattung der Auslagen und die Gewährung | mögen des Besitzers Richard Hef in ; Pa, 1901 S-2 untv.19/4 | 14.10 96,008 | Do. 1901, 1902, 1904 (84 £4,006 | do 78206 T2566 | Do 200 « T m Königlichen Amfk8geri attung der Zuslagen un e CutiK t Gia C 5 ; . 1905 uf. 15/88 do. 1901S.2unkv.19/4 | 1.4. | do. 1901, 1902, 1904 /8% 4006 | do. 76,206 | R i N Ds D vor de S Nr 36, anberaumt. | einer Bergütung an die Mitglieder des | Gostgau wird nachdem der in dem Ver- Eisenbahnen auf Grund des 2. Anhanges Königliche Eiscubahudirektion. do. 1896, 190218 do. 1911 unkv. 25/26/4 | versch. 24,20 G Fönigsberg 1899, 01| 96,50 G Sächsische alte -—,— 101,00 G Í 100 , in Kattom S e ie Erklà äubi s\husse Sl in auf | gleichêtermine 1 24. Juni 1913 zu den Tarifen völlig gegenstandslos ge- | zugleih namens der beteiligten König.then ‘Lothringer Rente|3 do. 1887, 1889, 1893/3 j.| 90,006 | —, do. 1901 untv. 17 §4,25G | do. —— iy , 20, Dec Vergleichsvorschlag und dle Grflärung Gläubigerausschus}es der S(lußtermin auf | gleihetermine vom 24. ZUntk „an- worden. Der am 1. Januar 1911 eine | Cisenbahndirektionen. amburger St.-Rnt.|31/ Augsburg 1901/4 | 1.4.10 93,75 G do. 1910 Æ ut. 20/22 94,90 G do, 80,256 | 80,256 , 1904,4200 6 des Gläubigerausshufses sind auf der | den 15. September 1913, Vor- | genommene Zwangsvergleich durch rets. | : po Unt, St.-A. 19004 | bo. 1907 unk. 15/4 | 1.1.7 | 96,258 | 96, . 1910 N'4 | 1. 24,10 | do. Eis 98,100 | 93,10b bo. 2100 Gerichtsschreiberei des Konkursgerichts zur | mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen | kräftigen Beschluß vom 24. Junt 1913 | [50028] Aenderung von Stationsbeuennungen. a 1907 ufv. 154 | P P e Co Ni2A beri! W000 l E do S P T A B76 f: : i j A ) 4 ç Ä G eat» 1e : k b N ft b d St 2 d it soforti Gülti f it s I t __ 1906 Ufv. 18/4 | Baden-Baden 3,95 N 8% vers. ; | 94,00 G do. Do, 85,75 B 85,80 B do. 1888 gr.) zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. | Amtsgerichte Meerane bestimmt worden. | bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. ahstehende ationénamen werden mit ]osortiger ültigkeit, wie folgt, 1909S. 1,2 ukv-19/4 (1 Báemen.. 5 ) | 93,80 G do, landsch, 9360b | 94,10hG | bo, mitt. u. Ul.| A LIAHS: Meerane, den 21. August 1913. Thornu, den 18. August 1913. geändert : do. 10911 unkv. 31/4 | 3 Pg Eger fs Liegniß I k, : C ¿ntalices % ; önigli icht. Id i T G n G O I E TTOE ———— B A M E REEG 0. St.-A. 13 F J do, 1907 unkv. 18/4 | 1.2.8 | 85,306 , Ludwtg n | 4 Kattowitz, den 9. August 1913. Königliches Amtsgericht Königliches Amtsgericht Dis Stati der Stet balt die B do. amort. 1887-1904 8Y veri. id bo, 07/09 riids. 41/404 | 1.2.8 | 96,26 @ do. 1890, 94, 1900, 2|3% |84,50@ | do. do, A Í 94,100 G | PDesi.Gold 1000 stl.| 4 Königliches Amtsgericht. Meerane, Sachsen. [49790] | Thorn. Konfurêverfahren. [49747] 2E | an E | E ge 02/8 versch.| 7 —— | bo. 1912 # unfv. 22/4 | 1.2.8 | 94,00b | 94, E e TE | 22:7 [ 6000| E | bo, C lM Lt | 97268 | T180ba | bo ult. Fheutig.| - 4E L . Í 4 Vesser 89914 | 14.101 | 96,10 d 91,963 versch.| 89, | 89,60 : 19064 | 1.1.7 | 96,2 | 96, do. é (t 1 „25 ,60b 6 ». ult, fheutlg.| -—— Kattowitz, O. S. Beschluß. [49975]| Das Konfkuréverfahren über das Ver- | Das Konkursverfahren über das Ver- Ems Méular—Sobl Bad E do. Tr ErtA | 96,108 | Bo 1901 X, 1904, 05/84 1.8.9 | 89,308 | 83, F oos unto, 174 | La10| 208 | VUDOO | bo, , iy N [09,906 6 ugun (vorig | —y— Das Konkurbverfahren über das Ver- | mögen des Weinhäudlers Alwin Otto | mögen des Kaufmanns Max Lösch- | Zm® Er S, G Ee po. 1908, 7 —°— + | Berl.1904 <