1913 / 201 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S i ; 2 cs Betrag in Mark Betrag in Mark Nechtsanwälten. im einzelnen | im ganzen im einzelnen | im ganzen | [50518] gf aue E | | Der Revisanal Fris Mae emea 18. t Nori A. Einnahmen. | oe ora len | in Charlottenburg, Ioachimstbalersir. 2 I. Zahlungen fr Berber e orjaßre | | 1) VebersWußvortrag aus dem Vorjahr. „. «+ .+ | a9S210100 wohnhaft, ist am 21. A Fe S E naofälle: | 2) Spezialfonds: ; 932 458/16 | 1 Aste der bei es Zaubgen ingetragen 1) g rree iiE O * baitte- AQOSZZIE | | Nortrag aus dem rige g’ des V’ af A f “98 105 60Î 1 960 563/76 [UgSaNenen Rechtsanwälte eingetragen a crle eri el 7122 6291117 ; ANteA L 28 105/60] 1 e 2 69 051 7133 681/17 Einlage aus dem Ueber|<huyß des Bor] E R | ] worden. : b. shwebend « . « « - « netto 2634 1020 L, : Charlotteuburg, den 21. August 1913. E - R Schadenreserve : E N Ee E ; ; 2) Haftpflichtversicherungsfälle: ito 739 431 20 | 3) Ae E Mora. «orp L oguidi 3 040 000 Königliches Landgericht 111 in Berlin. G CEE 0e ntt) etfo L00072] 2 080 00390 4) Ueberschuß aus dec Unfall- und Haftpflichtversiherung | * 808 9613 | T robtai i b. s<weben e 9006» MELIO Prt abzüglih: Verlust aus der Einbruchdiebstahl- uno 30 98995 | In die Listen der bei dem hiesigen Amis- 3) Leone in den Vorjahren niht abg E S Ei A = ee « «ems s E 971136 gerichte und dem Buder En LUERIEN, s is o S a L bone Brämien- | Monde QUB «4 e a eo e 85e | E e<teanwälte is heute der bisherige B M en E, e E er ————| 9 163 684/37 | 5) Kapitalerträge: f 1 705 570/04 Gerupallesor Deo etragen Giten. E G a : A 5 n 7 5 58 Ds insen S S Ew S M D S P S E M 7 112g Cc C 99, anzig- eu S S E 1I. Zablungen fis Borsheriungtite is Gonnstazate b. Mittgerträge - O 117 413/20 1 822 MARS Dauzig, den d Ua ident E I fále: L y | 6) Gewinn aus Kapitalanlagen: | 10 177/40 Der LandgerihtEpra}1dent. 1) Gn g * brulto 8 723 695,95 Realisierter Kuregewinn .. «eee ooo 0 [50517] Bekauutmachung. L as Raa ‘netto 6789 008,24 |15 512 704/19 7) Sonstige Etnnahmen: | 668|— | Der Rechtsanwalt Dr. Johannes Lange fr g E C Aftienübertragungsgebühren. . «e « ++ + |[—— |ift heute in die Lte der beim hiesigen 2) Haftyfliwersiherungs}ä L A 573 445 40 | 7848 637/99 | Amtsgericht zugelassenen Rechtsanwälte b, s<webend - . - . ; , netto 1bb4 867,20] 2 128 312/60 B. Ausgaben. 571 433/60 ‘Sreitenberg i. Pomm., den 22. August 3) Laufende Renten: abgehoben . . . « « brutto E E 17 804 071711) AbidtbangcA, e e See ee eide P T RLO ao06 1018. 4) Prämienrü>gewährbeträge: abgehoben . . . .|__ 4222620 1 O R | ] 3 360 000|— Königliches Amtsgericht. 111. Vergütungen für in Rückde>ung übernommene : S Außerordentlihe Schadenreserve... «- - -+ G S ‘N L 2 105 507/89 | 4) Sonstige Ausgaben: S L GTE-Ai | 72 000! [50520)_ Erwin Pfeiffer in __ Versicherungen . - ‘eitig aufgelöste selbs ab- | Einlage in die Beamtenbilfskasse (eins{ließli< Zinsen) etl Der Rechtsanwalt Erwin Pf Gei IV. Zablurgen A E e E 28 427/88 | 5) Gesamtübershuß und dessen Verwendung : 349 672/80 | Parebee ist heute in die Liste e. E - iGloiene L Merséerte * (vergleihe XII a. Einlage in den Spezialfond8 . . . « + + - L iesigen Landgericht zugelassenen Nechts- V O 6 0 der Ausgaben Seite 12) . S E þ. Dividende an die Aktionäre (20/9 des ein- 880 000/— | E O t 1913 Seite 9 und 5, © d N l bezahlten Aktienkapitals) . .. .. +- A aa Hannover, den 21. Augus : VI. Rüdversicherurgöprämie / E 2222S | c. Statutarishe Tantiemen an Aufsichtsrat, Ver-| 9 934/40) Der Landgerichtspräsident. N a0 A S 8828 1 993 900/06 waltungskomitee und Direktion. n, 149 934 | |149833] j 2A d Verwaltungskoften, abzüglich : der | a. Zur Ausrihtung von Gewinnanteilen an die BVer- A L | Die Eintragung des Rechtsanwalts VII. Steuern un Leistungen für in Rückde>ung iherungsnehmer werden reserviert . . .. L 032/80] 1 884 640|— | Justizrats Dr. jur. Gustav Friedrich vertragsmäßigen Leistungen e. Vortrag auf neue Rehnung . «o _< Sou] 1 c Ls E sere Rehtsanwaltsliste übernommene Versicherungen: 99 c T7 aûs 637/36 | Sebfer bier in unlete Lie 1) Steuern O 00000 R A S 390 233/20 j | 7 848 637 36 vom 5. Oktober E as E oe V tungskosten : : den Schluß; des Geschäftsjahres 1912. 12. d. Mts. ersolgken E EE a R arc ont0; einshließli< Policen- an ias Ar _= | Genannten heute gelöst worden. SBsthrenantelle t Ga O A 026 41 : ael a 958 1040E 4. Aktiva. | Allftedt, den 21. August 1913. b. fonstige Nerwaltungskosten . 209 842,14 | 5 892 868/55] 6 228 101/79 1. Welhsel der Aktionäre «oooooo T E Großherzogl. SEY Amtsgericht. VIII. Prämienreserven: L G e e E A T E Ftscher. 1) De>ungskapital für laufende Renten: En T 975 265/64 | 50120] a. ÜÚnfallrenten: a eas 1Y. Wertpapiere: : Wert Rechtsanwalt Dr. Ernst Ludwig Herbert a. aus den Vorjahren . netto 398 A 452 344 |— 1) Mündelsichere Wertpapiere (deutshe Werkt- f 682 943/96 | |Jäel in Dresden hat seine Zulafsuro 8. aus dem Geschäftsjahre , 93 996 A U a | | beim hiesigen Landgericht aufgegeben ; die flichtrenten : 2) Sonstige Wertpapiere (s{weizerische u. a. Wert-| _. -9s|26lo- 447 74192 | ibn betreffende Eintragung ist heute in der d S ME Men ‘Vorjahren . . netto 314 608,— : | D O 21 764 798 36/27 447 (41 92 Anwaltsliste gelös<t worden. 3. aus dem Geschäftsjahre A A | V. Darlehen auf Policen mit Prämienrü>gewähr | 7956648 | Dresden, am 22. August s its 9) Prämienrü>gewährreserve . «eo. 2 737 476/80 - og0i16| VI. Guthaben : Jod adgiod Der Präsident des Königlichen Landgertch1s8. 3) Ge O Ode Mt e. «O ——- E 5) Bei Vers M Eiuiiciniiie L E _|— 992 399/04 | [50121] V5 in Gub O S an 2) Bei Versicherun s 29g 796/29 | Der Rechtsanwalt Dr. Mehl in Wuven Li P ivenGama, C ariiei6 00/4 N T E O 25 gs) V11. Rüständige Zinsen und Mieten (Stüzinsen) E S ist A uno deshalb in der Liste der 9) Haftpflichtversicherung . « « 2 865 319/20/11 377 829/44 | 111. Ausstände bei Generalagenten : 51 519113 | bei dem htesigen Landgericht zugelassenen x. Gewinnreserven der gewinnbere<tigten Versicherten 360 000/— D 9 n Sa e S E E 3151913 Noyuoaumte vte “er A 71. Sonstige Reserven und Rü>klagen: | us [fruheren D o] m 5 472 4E uben, den 23. _1913. E Neve, e Pertragtite Gewinnanteile der Ver- 100 000|— IN, Bäxét Kassenbestand «ooooo 63 472/45 Der Landgerichtspräsident. treter im Jn- und Auslande... « « + + | | X. Sonstige Aktiva: ä 185 735/56 [49831] Bekanntmachuug. X11. Sonsttge Ausgaben: O s 1) Prämienausstände aus 11 us s e 1 185 735| Die Lösung der Eintragung bes Rets- Rü>vergütungen an Versicherte . . . . « brutto A A4 P 2) A A bei der Gesellschaft „Secur 55 994/59 anwalts Dr. Alfons Du Pa A5 Fa n e Ä s é ú e . . . . . . - . C du Pa 2 # Gesamtautgaben , - E u A 3) Barhinterlage bei der Niederländ. Reichsver|.- 574 654/12 1815 614/20 E En "Gerichten zu- Gesamteinnahmen. « «ee ooo 4 s e 507.09 Bank in Amsterdam «o ooo o ——— ers elassenen Rechteanwälte- wird hierdurh- Sama 6 t Ls a L O R OCTST Gesamtbetrag . . 50 834 S bekannt S a August 1613 eber aa fai | amburg, den 22: Ls 2) Einbruchdiebftahl, und Kaution Ler 0: a E A 8.000000 | Das Hanfeatische OberlandesgerM E E C ARRI L E RE E A TEE A L Ra A ADETZ S R R \ | f L z F z s G G 2 9 s 5 | i edri on, Ü F e er etr TUTE« A. Einnahmen. | | H E M S 2 S luf des hotiahres 0 4 160 000/— E S ras Landgericht. U L 5 [5 j : | | ; “fta 2 —| 44 [2 . T, aver, 4 R i S mt beebienke Trkmien (Prämien- | | 2) N im Geschäftsjahre .. ««++ . 40 000|—| 4 | Sbaetcair, Obêrsekretär. S phe WEA E ämtenreserven: ; überträge) : of | I11. Präm efi n - Rent netto | 786 412|— | E - Bekanntmachuug. l ; ( 98 | edungéfapital für laufende Renten . . 4 (00 #12 il [60118] efanu i E Cinbruchdtebstahlversicherung - - - 153 156 —| 355 208/80 A abten. , «l A ATOSO 2 715280 16 | „Der Rechtsanwalt, Justizrat Gugen Ben S - | 3) Sonstige rehnungsmäßige Reserven . netto |__191 391/36] 3 719 280/16 | Ma von Hier, wes A s þ. Swhadenresecve : : | S Pa 270 füy: | | ist in der Liste der beim- hieitgen eamte inbruchdiebs\ : 3 201,04 | IV. Prämienüberträge für: L ¿ | : L s Ft. P IE a0 No D 77 26640 | 9046744) 445 676 24 P ito, nello 8 512 51024 | ericht zugelasenen Veto e gels ns erun Lan | 9) Hakftyflthtyersicherung. . - - +_+ . - u 2 869 9192 E den 22. u L 2) D E cuhd bf ha a 361 675/60 | 3) Einbruchdiebftahl- u. Kautionsversiherung |__391 491/2011 769 320/64 Königliches Amtsgericht. U E Le T O G OE L 7 ven für {<webende Versicherungsfälle : | | | [50119] : H D / S ———— y | E 1) Bam Primsonresetbefonds aufbewahrt . „_. F | Der Rechtsanwal! Dr. Bann eo Auge 3) Nebenleistungen der Bersicher iebstahlversiherun 3 356/72 2) Sonstige Beträge: 3 553 820/90 | j liler E Heue auf [enen lte gelöst PAR enge O | 3603) 471704 a. Unfall» und HaftpfliGtversiherung netto (13 503 820 | ste der biesigen Rechtöanwälte gele auttong Q «j —— | i tebsiabl- autionsversiherung A [7 ollin i. Pomm., 21. ILD þ. Einbruchdiebstahl- un eto | 128 013/6013 681 834/50 “Königliches Amtsgericht.

4) Sonstige Einnahmen :

Scadenersäße aus Regreßansprüchen . . .

5) Verlust» è + < .

Gesamteinnahmen .

nz. Ausgaben.

1) Rü>versicherungsprämien :

Einbruchdiebstahlversiherung . « « - + +

Kautionsversiherung .

a. Schäden, eins<li-ßli< der M bruchdicbstably Kautionsversicherung betra lung8fkosten, Anteils der Nü>kversicherer :

x gezahlt :

00 r

2)

Kautionéversiherung

2 P

Einbruchdie

der Kautionsversiherung betra

ermittlungskosten, im Geschäfts) Anteils der Nü>koersicherer :

a. gezahlt: Einbruchdiebstahlver

Kautionsversicherung

8. zurüd>gestellt

D y Kautionsversicherung

3) Ueberträge (V für no< ni< teils der N

Einbruchdiebstahlversiherung

Kautionsversicherung

verficherer :

. Provisionen und sonstige Bezüge der ‘Agenten, a Pei olicengebührenánteike: Einbruchdiebstahlvexsicherung . .

eins{ließlih P

Kautionsversicherung

b. Sonstige Verwaltungskosten .

5) Steuern und öffentlihe Abgaben . 6) Sonstige Ausgaben:

Gewinnanteile an Versicherte

H

(DÒ, ersiherung und # 18 genden Schadenermitt- abzüglich des

392,03 36 065 24

rung 3 296,— 19 589,60

aus den Vorjahren,

zurü>gestellt: Einbruchdiebstahlversiche

Kautionsversicherung . b. Séhäden, eins<ließli<h ter H 5603,68 „in der " En bstahlversiherung und 4 403,72 .in agenden Scaden- ahr, abzüglich des

ficherung 135 326,05

60 244 28 : Etnbruchdtebstahlversi erung 19 328,80 N iy 85 839,20 Reserven) auf das nächste Geschäftsjahr : t verdiente Pramien S ie An- ü>versicherer (PrämienÜ ads ae 040 . 190 688 80

4) Verwaltungskosten, abzüglih des Anteils der Nüd-

Einbruchdiebstahlversiherung 1

76 in der Ein- 826,12 in der

56 918,50 24 535,36

Gesamtausgaben .

120 84 67 70

5

D

814 49 2

t e E R E E ETEEE A ERER rer

C 4D

22 845

195 570 33

105 168

i R RE B A T E A erer

| 9 990 | 30 989/95

| 11078 33167

4/92

9/56 8

18

T (27

60 60 302

U

994 48

+ 300 7383

391 491/20

V

3) S<hlufßaufstellung des Gesamétgeschäftes.

—————————— ————

7) Niederlassung 2c. von

87

b)

jtt)

Du

54/16 60 51

130 714/67 6 300/32

229,80

V II1. Sonstige Reserven:

1) Beamtenhilfskasse

2) Diverse Kreditoren .

3) Sicherheitsleistungen für in Frankrei<h und Belgien

1X: NeDELIQUR +4 +

Winterthur, den 21. August 1913. Schweizerische Unfallversi

c<herungs -

VI. Gewinnreserven der mit Gewinnanteil Versicherten

. . . . ,

für Arbeiterversiherungen e 387 46775

E R r P E A E U TER em R L

0: “0A

1) Sbeialfonds e d a e e O U 5 Außerörbentliche Schadenreserve . . . . , . | 3360 000/— 3) Reserve für vertraglite Gewinnanteile der s MNertreter im Jn- und Auslande . . « « « « |__100 000/—

r s 4 co E h | VIII. Sonstige Passiva: aus A

,

599 14519

Gesamtbetrag . .

Actiengesellschaft in Winterthur.

prr I rERES n R E E Or eO L

1 960 563/76

360 000|—

E E E SE E S E L E 9) Bankausweise.

[50325] Wochenübersicht . DET Ne ichs8banfk

vom 23. August 1913. Aktiva. 1) Metallbestand (Bestand M an kursfähîgem " deut-

5 420 563/76

9 Ö

N M

1 602 666/12 1 884 640|—

50 834 305/18 {hen Gelde und an Gold tin Barren oder

ausländis<en Münzen,

\chaft wecden aufgefordert taat, den 21. August 1913. Die Liquidatoren der Firma Johs. Rominger G. m. b. H. in- Liquidation: Graefen. C. Niéthmüller.

Bekauutmachung. Die Gefellshaft Ferdinand Hake «& Co. G. m. b. H. ist aufgelöst. um Liquidator ist der Fabrikant Arthur Kirschner, Solingen, ernannt, Die Gläu- biger werden aufgefordert, etwaige Forde- rungen anzumelden.

[49954]

93

| 1078

D041

67

Solingen, den 14, August 1913.

Frankfurt a.

C. Wawer zu -Auw im Kreise Prüm in

M., Zeil 56/58, melden.

direktor : das Kilogramm fein zu S E G Bog ard. c 2784 #4 berechnet) di 1 443 207 000 p mats Doms ib0 686 000 2) Bestand an NReichs- ) fassensheinen .. «43 088 000 3) Tan n Noten 21 24 000 : ° 50126] anderer Banken. . d 0 e I R uminaor, Gesell- i In dee n E A s 4) en an Weeseln N ja i ü : i 191: e und Sche>8 . . +906 02 \chast mit beschränkter Haftung, ist | 30. Junt 3 ist. an elle O ä fl- | storbenen Mitglieds des Aufsichtsrats | 5) Bestand an Lqmbar . nt geor R S et ihr ju Sinciber-Haag zu Euren der Pfarrer forderungen H8 856 000

6) ‘Bestand’ an Effekten o

d Au ficht8rat roählt worden. 7) Bestand an fonstigen A “Trier, den 18. August 1913, Aktiven + + . « + 222550 000 Trierister 8) A 180 000 000 Viehversicherungs-Verband N Reservefonds . . . 70048 000 auf Gegenseitigkeit zu Trier. |10 Detea den umlaufenden ¿99 000 Fr. Schäfer. Leaendre. H fali ‘eli :

Da E 11) So inblihkeiten . e 703 264 000 x 12) Sonstige Passiva . 58 417 000

[49682] Berlin, den 25. August 1913.

Die Oberleitner G. m. b. H. ist in Reichsbankdirektorium. Liquidation getreten. Gläubiger wollen] v: Glasenapp ¿ ih bei dem Liquidator Joh. Oberleitner, | v. Lumm. v. Grimm. Kauffmann"

Budczies.

Schneider.

I Koch in Berlin-Fricdrichsfelde: Der

77. 517 000

¿ 201.

Fünfte Beilage zum Deuischen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Dienstag, den 26. August

Der Inhalt dieser Beilage, Patente, Gebrauh8muster, Konkurs

1983.

in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genofsenschafts-, e sowie die Tarif- und Fahrplanbekfanntmacungen der Eisenbahnen enthalten find, erscheint au< in

Zeichen- und Musterregistern, der Urbeberre<tseintragsrolle, ‘über Warenzeichen, einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (. 2014)

Das Zentral-Handelsregister für das Deut < dur< die Köntiglihe Expe

für Selbstabholer au

Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

he Reih kann durch alle Postanstalten, in Berlin | dition des Reichs- und Staatsanzeigers, SW. 48,

Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nen. 201A. und 201B. ausgegeben.

Das Zentral - Handelsregister für d Bezugspreis beträgt L 6 80 4 für das Vierteljahr. | Anzeigenpreis für den Naum. einer d gesp E P E A U A O A A P

9 as

x

ns

Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der

Einzelne Nummern kosten 2

4

e]

[tenen Einheitszeile 30 .

Handelsregister.

Altenberg, Erzgeb. [50141]

Auf Blatt 102 des htesigen Handels-

registers, betr. die Firma Bruno Tell

Ideler in Schellerhau, is heute ein-

getragen worden: Die Firma ift erloschen.

Alteuberg, den 20. Auguíît 1913. Königl. Amtsgericht.

AschaffsŒœnburg. [50143] i _Sefanutmachung. Die Firma „Adolf Schilling““ in

Kirchzell ist erloschen. Aschaffeuburg, den 23. August 1913. Königl. Amtsgericht.

Berlin. Sandel8regifteer [50074] des Königlichen Amtsgerichts Berlin- Mitte. Abteilung A.

In unser Handelsregister is heute eingetragen worden: Nr. 41 409. Offene Handelsgesellschaft: Vereiuigte Mode- häuser Marbach Gerson - Prager Hausdorf in Berlin. Gesellschafter : 1) Frau Johanna Marbach, geb. Podeschwa, 2) Isidor Gerson - Prager, Kaufmann, 3) Frau Emma Hausdorf, geb. Koch, sämtlih zu Berlin. Die Gesellschaft hat am 1. August 1913 begonnen. Zur Ver- tretung der Gesellschaft ist nur der Kauf- mann J. Gerfon-Prager ermähtiat. Bei Nr. 38 259 (offene Handelsgesellschaft Sandberg «& Hannesen in Berlin): Der Buchdru>kereibesißzer Robert Hannesen it aus der Gesellkchaft ausgeschieden Gleichzeitig ist der Buchdrudcereibesißer Georg Jensen, Berlin-Friedenau, in die Gesellshaft als persönlich haftender Gesell- schafter eingetreten. Die Firma ist in: Sandberg «& Jensen geändert. Bei Nr. 5765 (Firma F. Weber in Beecliu): Die Gesamtprokura des Kurt Booß und des Paul Mi>ley ist erloschen. Dem Kurt Booß, Berlin - Treptow, ist Einzelprokura erteilt. Bei Nr. 27 731 (Kommanditgesellshaft Franz Till «& Co. in Berlin): Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Inhaber jet: Gustav Up8, Kauf- mann, Hermsdorf bei Berlin. Der UÜeber- gang der tn dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durÞ Gustav Lips auëges{<lossen. Bei Nr. 30 159 (Kom- manditgesellshaft W. v. Zabieusfky & Co. in Liq. in Berlin): Die Gefell- haft ift aufgelö. Lguidator is Wil helm v. Zabiensky. Bei Nr. 41 300 (offene Handelsgesellshaft Schloß «&

Kaufmann Oskar Steinberg in Berlin ist Ï in die Gesellschaft als persönlich haftender y Gesellshafter eingetreten. Zur Vertretung der Gesellschaft is nur der Kaufmann N Schloß ermächtigt. Gelöscht sind die Firmen: Nr. 38964 Alfred Neumark N & Co. in Berlin. Nr. 34 455 Fritz 7 Richter in Charlottenburg. Y Berlin, den 20. August 1913. È Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abteilung 86.

Ï Berum. [50144] N In das Handelsregister Abteilung A ist Ÿ bei der Firma G. H. Wäcken zu Wester- Y ende (Nr. 17 des Registers) heute folgendes Y eingetragen worden: „Vie Firma ist er- losen“.

L Berum, den 20. August 1913. þ Königliches Amtsgericht. Ÿ Bonn. Befanntmahuug. [50145]

E In das Handelsregkster Abt. B ist heute Ï bei Nr. 84, Gesellschaft mit beschränkter aftung Endenicher Terraingefsel!l- Ï schaft. Gesellschaft mit bes<räukfter Ÿ Haftung in Bonn eingetragen f worden, daß der Bürgermeister a. D. Xeodor Heider in Bonn als Geschäfts- } führer abberufen und an seiner Stelle der } Bürgermeister a. D. Peter Krahe> zum Geschäftsführer bestellt worden ist. Boun, de-n 21. August 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Bottrop. Bekanntmachung. [50146] } n unjer Handelsregister Abteilung A F! heute unter Nummer 207 die Firma i Vebrüder Regenstreif, Bottrov, und als y ren Gesellshafter Kaufmann Oziaz ge- y annt Oskar Negenstreif in Bottrop und } Kaufmann Mojzesz Chaim genannt Marx h vlegenstreif in Bottrop eincetragen worden. Die Firma ist eine ofene Handelsaesell- FiGaft und hat am 22. Januar 1913 be-

E

P gonnen. } Jur Vertretung der Gesellschaft ist nur jer Kaufmann Oziaz genannt Oskar Negen- reif ermächtigt.

Bottrop, den 19. August 1913.

tragen worder

haven.

Fsensee in D)

fotvsti, Kaufmann Ic

Foth, Vrie

die Witwe Ant gegangen.

Nachf.,

in Briesen.

Betriebe des bindlichkeiten d

jeßt Kaufmann Die Firma la mann Nachf. D?r Ueberga

deren ohann Noa> zweig: Mineral

als

König Auf Blatt 2 Max Belit i Clara verehel.

der Kaufmann Crimmitschau.

Königliches Amtsgericht.

N : Briesen. Die t jeßt: M. Saß Nachf. F. Balczerski

Briesen, den 5.

Heinr. Proll, Ca s 1913 cingetragen : Inhaber der Firma ist

Crimmitschau.

Hamburg, ist autgescieden

In das Handelsregister ist heute einge-

1:

Hermaun Nahusen Eisen - Coutor in Bremerhaven.

Kaufmann Hermann Rahusen in Bremer-

Inhaber ist

Angegebener Geschäftszweig: Agentur-

und Kommissionsgeschäft.

Bremerhaven, den 22. August 1913.

Der Gerichts\hreiber des Amtsgerichts : Lampe, Sekretär.

Briesen, Westpr. [49840] | munder Zuckerwerke Schauerte «& t l unjer Handelsregister Abtetlung A Co. Gesellschaft mit beschränkter laenDes e TP+t7 I Ardon- Ms 1 de a , 2

n E Ole Kie Rio E d Pana in Dortmund eingetragen nand Hermanu, Briesen, Westpr. | Gegenstand des Unternehmens ist die Znhaber: Kaufmann Ferdinand Hermann Weiterführung s G I H in Briesen. Nr. 172, Am 16. April 1913 | ilhelm Feldmann zu Dortmund unier SEUNO SigetunD Stguroft, Brie | ima Shauete & Co betitebenen sen, Westpr. Inhaber: Kaufmann Zuterwarenfabrik, die Herstellung und der Sigismund Sigursfi in Briesen. U 3 1 ete: von Zudferwaren aller Ärt.

Am 16. April 1913 ¿FITmMAa Elisabeth Das Z>tammtkapital beträat 920) 000 M Sujkowski, Briesen, Westpr. IJn-| Geschäftsführer ist der Kaufmann und L U E, +08 Gastwirt Wilhelm Feldmann in Buer. IRRWET M ASTUCIEN A 2CTe (4: Am Dor Gols T attähortran 14 a1 unl 23. April 1913 Firma Johaun Potorsfki E as O ba Wagenfabrik, Briesen, Westpr. Jn- | “A[s feine Stammeinlage von 16 000 M4

haber: Wagenfabrikant Iohann Potorski Ut Oen Jr 1/0. Ant 19, April 1913

al D L Es S R dem genannten Geschäftsführer das von Fuma CGhrisltan Jsensee, BVrieson,.| 5. tos dor Warme SHauonto L C: Toolivv. Inhaber: Caue Christi thm unter der ¿Firma Schauertle & Go. j aber: Kc ( ristic D R S E a Inhaber: Kaufmann ristian betriebene Sabrikations

Briesen. Nr. 176. Inbaber »hann MNacztowstt in Brie

sen. Gelöscht sind die Firmen H.-N. A 19:

K ۩ I ea I z5 f F of, . 7 i

5. V, Moses P Briesen, Westpr. |" Im einzelnen werden eingebracht:

4 56: RUDdDolf Peters, Briesen, 1) die fertigen Waren, Maschinen. Ge A A C G Sa, Q L : 1) die fertigen Waren, Vc 0 Bestvr. Nr. 83: Firma Kuntze und ratshaften und Utensilien zum Werte von

Kittiler, Thorn, Zweigniederlassung

Briesen. Nr. 98: Firma Emil Gustav | 9) die ausstehenden Forderungen zum Stern, Briefen. N 120 Urne Mörte von: 6000 M, welder Mert 1G na N A E L A 1 Zerie Don 0 b, welcher XBerLl n nac Westpreußishe Kunsthonig-Siederei | Ahzug der Passiva ergibt

; Ee N. 7208 (6, T, s t As \ Gro,

in Briesen. Nr. 44: Firma Gustav | Bekanntmachungen der Gesellschaft er Hellwig, Briesen, Westpr. Nr. 154 i

Firma Central Nestaurant Johannes

n Der T. (1: An

7. Junt 1913 Firma Nicolaus Rolirad Briesen, Westpr.: Die Firma ist auf

onie NRolirad, Briesen, über 43 irna M.

A S: z 7 ¿Frma

August 1913.

Königliches Amtsgericht. Kaufmann Friedrih Bußer zu —— 2 IVortmund it Prokura erteilt. Bunzlau. _ . [50148] | Dortmund, den 16. August 1913. In unferem Handelsregister A ist unter Königliches Amtsgericht

Nr. 165 bet der Firma: „W. Sommers E ata H Na>flgr. Dr. H. Lönnies u. Dr. A. |Dortmunl [49854] Uecker, Apotheker“ beute eingetragen Bel Der Im htehgen Vandelsregister Ab- worden, daß jeßt Inhaber der Firma | teilung B unter Nr. 298 eingetragenen „der Apotheker Willy Eichel in [Firma „Wingelsteiner Urquell, Ge- Bunzlau“/ ist. Ferner ist eingetragen | sellschaft mit beschränkter Hastung“ worden, daß Veräußerer und Erwerbe- | in Dortmund ist heute folgendes einge-

die Haftung des Erwerbers für die im

Geschäfts begründeten Ver-

es früheren Inhabers sowie

den Uebergang der im Betriebe begründeten Forderungen auf den Erwerber mit Ne<ts-

wtrksamkeit seit dem 16. August 1913 ausgeschlossen haben.

Amtsgeriht Bunzlau, 23. 8. 1913 Cassel. [50149] Handelsregister Cassel.

Zu Heinr. Hofmann Nachf. Juh.

Cassel ist am 21. August

Ottokar Hofmann, Cassel utet jeßt: Heinrich Hof Ottokar Hofmann.

ng der im Geschäftsbetrieb

begründeten Forderungen und WBerbind- lihkeiten ift bet dem Erwerb des Ge- {äfts dur< Ottokar Hofmann ausge- \{lofsen. Königliches Amtsgericht. Abt. 13 Cottbus. Bekanntmachung. [50153] In unfer Handelsregister A ijt ein-

getragen Nr. 780 Firma Hermann Birk Juhaber Johann Noack Cottbus und Inhaber Selterwafsser fabrikant

in Cottbus. wasserfabrikation.

Geschäfts-

Cottbus, den 19. August 1913.

lihes Amtêgericht.

[50154] 01 des Handelsregisters ist

beute eingetragen worden : Die seitherig?

Inhaberin der Firma n Crimmitschau, Elise Meisel, geb. Belitz, in Inhaber ist Nichard Paul Leiterer in Der neue Inhaber haftet

ni<t für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten der bisherigen

Der

Am April 1913 Firma Johann Racz- Briefen, Westpr.

Saf

lautet

Bremerhaven. i [50147] | Inhaberin; es gehen au< nit die in Handelsregister. dem Betriebe begründeten Forderungen

auf ihn über.

Leiterer. Crimmitschau, am 23. 2 Königliches Amtsgerichr.

Dortmund. Ui __ [49892] In unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 507 die Firma „„Dort-

wird in die Gesellshaft eingebraht von

zu Dortmund geschäft nebst Zubehör mit Aktiven und Passiven nach dem heutigen Stande der- gestalt, daß das Geschäft vom 10. Juni 1913 ab als auf Rechnung der Gesellschaft geführt angesehen wird.

10 000 M,

: folgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. Dortmund, den 15. August 1913. Kongliches Amtsgericht.

7 L

Dortmund. [49853] Bei der im hiesigen Handelsregister Ab teilung A unter Nr. 2228 eingetragenen Firma ,-Rheinisch-Westfälische Tief- und Betonbau-Unternehmung Hein- rich Butzer““ in Dortmund ist heute folgendes eingetragen worden-

D em

tragen worden :

Frau Gerhard Heinrih Menke ist an

Stelle des ausgeschiedenen Geschäfts

führers Schmidt zum Geschäftsführer ge

wahlt.

Dortmund, den 16. Königliches A

August 1913. mtsgericht.

Dortmund. i [49855] Bei der im biesigen Handelsregister Ab- teilung B unter Nr. 494 eingetragenen Firma „„Eickworth & Sturm, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung““ in Dortmund ist heute folgendes eingetragen

worden :

Dem Chefingenieut far Waldau in Dortmund ift dergestalt Prokura erteilt, daß er gemeinschaftlih mit einem der beiden Prokuristen zur Vertretung der Ge- sellschaft befugt ist.

Dortmund, den 16. August 1913. Köntgliches Amtsgericht.

_— C N

H

Dortmund. : [49856] In unser Handelsregister Abteilung P ist heute unter Nr. 508 die Firma „„Fulius Knavve Comp. Gesell- schaft mit beschränkter Haftung““ in Dortmund eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ift der An- und Verkauf von Möbeln und fonsti- ger einschläqiaer Artikel. Geschäftsführer sind die Kaufleute Julius Knappe und Gustav Schult, beide zu Dortmund. Der Gesellschaftsvertrag ist am 28. Juni bezw. 5. August 1913 abges{lossen. Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt durch die beiden Geschäftsführer gemein- schaftlich. i _ Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen dur<h den Deutschen MNeichs- anzeiger. Dortmund, den 16. Auaust 1913,

3. August 1913.

Dortmund. : Bei der im hiestgen Handelsreg

Die Prokura des Kaufmanns Wilhelm | Firma „Wilhelm Weber““ in Theodor Karl Max Beliy in Ciim-| mund ist heute folgendes mitschau ist erloschen. worden :

Die Firma lautet künftig: Richard} Den Kaufleuten Wilhelm Bof

3 4

lih in Dortmund, ift derart Ge Tura erteilt, daß je zwei gemein

Konmgl. Amtsgericht.

Dortmund.

ist heute unter Nr. 2288 die offe delsgesellschaft „Gesellschaft für Schmierniittel „Macway“ J. tragen worden.

er Kaufmann Ignace Cekkeren lez Anwers und der K

ND î C L

straße 5. i begonnen. Dortmund, den 20, August 1! Komagliches Amtsgericht.

Dortmund.

teilung B unter Nr. 457 einge

Gesellschaft mit

eingetragen worden :

Der Dortmund ist ausgeschieden. A1 Stelle ist der Chemiker Dr. Anton \hmitt zu Stolberg (Rheinland) z [chaftsführer bestellt.

Die Gesellschaft ist aufgelost.

Zum Liquidator 1\t der bisher \chaftsführer Dr. Anton Messers> Stolberg (Nheinland), der alle G anteile erworben hat, bestellt.

Konigl. Amtsgericht.

Dortmund.

Firma ,,-VPhoto - Automatic - Gesellschafi mit tung““ in Dortmund eingetragen worden :

heute

Nutomatic-1Union, Gesellscha

eine Zweigniederlassung errichtet. Dortmund, den 2 Komgl. Amtsgericht.

Duala.

heute unter Nr. 46 worden :

Spalte 2: Deutsche Togogese Berlin, Zweiguitiederlafssuug merun.

tagenwirtshaft,

HBewerbe, wie überhaupt

Deutschen Togogebiet barten Kolonien.

Spalte 4: 1 300 000 Spalte 5 in Berlin.

und den

A

eingetragen belm Zocher und Willy Flemming, sämt-

zur Vertretung der Firma berechtigt sind. Dortmund, den 20. August 1913.

Jn unser Handelsregister Abte

brodt « Co.“ in Dortmund einge-

Persönlich haftende Gesellschafter sind LWe1ßbrodt S ( aufmann VDtto Herzbruch aus Dortmund, Neinoldi-

Die Gesellschaft hat am 7. August 1913

Bei der im hiesigen Handelsregi

Firma „„Fnternatiovnale Judustriegas- l beschränkter Haf- tung“ in Dortmund ist heute folgendes

Geschäftsführer Max Collin in

Dortmund, den 20. August 1913.

_In unser Handelsregister Abteilung B ist bei der unter Nr. 474 eingetragenen

beschränkter folgendes

In Meg ift unter der Firma „Photo-

beschränkter Haftung in Dortmund mit Zweigniederlassung in Barmen“

0, August 1913.

Oeffeutliche Bekanntmachung. In das hiesige Handelsregister B ift folgendes eingetragen

Spalte 3: Erwerb und Verwertung von Grundbesiß, Betrieb von Land- und Plan- Betrieb von Handel und wir!shaftliher Unternehmungen aller Art, sowie die Be- teiligung an sol<hen Unternehmungen im

Direktor Friedrih Huvfeld

[49857]

ister Ab-

teilung A unter Nr. 2179 eingetragenen

Dort-

<, Wil- samtpro schaftlich

[49858] ilung A ne Han Daucer-

Weiß-

aus

JLS:

[49859] ster Ab tragenen

t Jenes Messer um Ge

ige Ge- »m1ti zu ejcha!ts-

[49860] linionu,

Haf-

ft mit

[50275]

schaft Ka-

bena

Der Ehefrau Johannes Mosterß, Ca- tharina geb. Büssem, zu Dülken it Pro- kura erteilt.

Dülken, den 18. August 1913. Königliches Amtsgericht. Düren, Rheinl. [00156] Im hiesigen Handelsregister wurde am 12. August 1913 zur Firma Sal. Maier junior Gey eingetragen: Nachdem der Firmeninhaber Salomon Maier (au< Meyer) am 18. März 1902 verstorben, wird das Geschäft unter unveränderter Firma von den Kleinhändlertnnen Nosa und Henriette Maier (au< Meyer) ver- einbarungsgemäß seit 1. Fuli 1913 als offene Handelsgesellschaft fortgeführt. Die

Prokura der Nofa Maier ist erloschen.

Königliches Amtsgericht Düren. Düren, Rheinl. [DOLOTI Im hiesigen Handelsregister it am

20. August 1913 zur Firma Dürener Volksbank, Aktiengesellschaft zu Düren eingetragen : 1) Durch Aufsichtsratsbes{luß vom 13. Juni 1913 find der Iean Brüd>, früher Prokurist zu Düren, und der Ernst Koch, früher Filialleiter des Barmer Bankvereins zu Siegburg, zu Vorstands-

mitgliedern gewählt worden. 2) Die Prokura des Jean Brück zu Düren ist erloshen. 3) Der Bankdirektor Jakob Schroeder ist aus dem Vorstand aus- geschieden.

Königlihßes Amtsgeribt Düren. Eibenstock. [50158]

__ Die auf Blatt 274 des Handelsregisters für den Stadtbezirk Eibensto> eingetragene Firtna Autou Schimaua in Eibenstock loll von Amts wegen gelös{<t werden. Der eingetragene Inhaber oder dessen Nechtsnachfolger werden hiervon mit den Bemerken benachrihtigt, daß die Wschung erfolgen werde, wenn ni<t innerhalb 3 Monuaten gegen die beabsichtigte Wschung Widerspruch beim Registergericht erhoben worden ist. Eibenstock, am 19. August 1913. Königl. Amtsgericht. Elberseld. [50159] In unser Handelsregister Abt. B ijt heute eingetragen : Die Firma Vergische Werkzeug- fabrik Gesellschaft mit beshräukter Haftung in Cronenberg. Gegenstand des Unternehmens ist die Fabrikation von Werkzeugen aller Art und der Handel mit

diesen und ähnlichen Artikeln. Das Stammkapital beträgt 21000 A. Ge- schäftsführer ist der „Kaufmann Adolf Nourney tn Gevelsberg. Der Gesell-

\haftsvertrag ist am 13. August 1913 er-

richtet.

Alle erforderlihen geseßli<h vorgeschrie-

benen Bekanntmachungen der Ge)ellschaft

geschehen nur dur<h den Deutschen Neichs=-

anzetger

E lberfeld, den 20. August 1913. Köntgliches Amtsgericht. 13.

Essecn, Ruhr. Jn das Handelsregister des Königlichen Amtsgerihts Essen is am 15. August 1913. eingetragen au Vir, A. 1075 be- treffend die Firma Jakob Kramm in

7

[49870

Essen: Dem Kaufmann Emil Kramm in

Essen ist Prokura erteilt:

EssCn, Ruhr, 149869] In das Handelsregister des Königlichen

Amtsgerihts Essen is am 15. August

1913 eingetragen unter Nr. A 1868 di

Flrma Albert Herholz, Efsen, und als deren >Znhaber: Albert l

produktenhändler zu Essen,

Herholz Mob L-L 4/ L D) L

Spalte Cs Iuristische P rson (Kolonial- DCS robprodufttenhändlers Albe1 ellschaft). zu Cffen 1st Prokura erteilt. geleulchal : Erklärungen oder Unterschriften sind Ce Mui 498 für die Gesellshaft verbindli<h, wenn sie Sn Va Sara! ‘egister B des “Köni unter dem Namen der Gesellshaft ahb- n “A O Gfie L gegeben werden, und zwar, wenn nur ein 1 s “Auaust 1913 E n De Q Vorstandsmitglied ernannt ist, von diesem | n Lemäß Gesell Saftänertrag A oder seinem Stellvertreter, und wenn 4 Rut 1913 B ‘Gesellschaft wt L mehrere SotanbSmitaleber: ernanut Anb E S. S S t Norstatids lte der cine Ichrantter Haftung unter der Firma von zwet Vorstandsmitgltedern oder einem Sab aia CbubbieLtrieküdetel Borstandêmitglied und einem Stellvertreter | F". E E vSgejE oder zwei Stellvertretern schast mit beschränkter Haftung, Gemäß dem Beschluß der Generalver Essen. Gegenstand des Unternehmens t o M 9 der Vetrieb eines Handelsge)chaftes tin fammlung bom 13. März 1911 und des | S pg Gobas E d Aufsichtsrats vom 13. März 1912 ist das Ele Raa n R L fen Grundkapital auf 1 300 000 A6 erhöht. E L DOUER E ATtH EeN n e I Duala, den 19. Iult 1913 und dessen näheren Umgebung. Da , « « & D d 3 l “D y ¿ y : ; Stammkapital betragt 20000 M (3 as Kaiserlihe Bezirkéëgericht. D : L Us N L Y f [eatiadelniahs 8 \chaftsfuhrer 1st Vswald Enderlein, Kauf L „emann zu Cöln. Die Bekanntmachungen Dülken. Befanntmachung. [50155] | der Gesellschaft, soweit nah Artikel 32 In das Handelsregister A ist heute des Statuts erforderli, erfolaen im unter Nr. 277 die Firma „Rheinische | Deutshen Reichsanzeiger. i Nohprodukten «& Alteiseniudustrie / r Dülken, Johanues Mosterß“, einge: | Lssen, Ruhr. [49868] tragen worden. în das Handelsregister B des König B ¿ S h, i L Ld Inhaber is der Kaufmann Johannes | lihen Amtsgerihts Essem ist

Königl. Amtsgericht.

Moster zu Dilken.

l

L L G TTTY 012 nntoy 4} N Auguit 1913 unter Nv. 40d

LÒ,