1894 / 153 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

laven i. V, Forststr. 6. 5. Juni 1894. | klemmter Ränder „oder Wulsten an einander be- | Klasse, 985; Stativ mit aus uvei ‘in- ein- Sihl e an Gerith mit abicin- und iu- L | | ; U è 1255. ; : fesligt sind. e C s «d FSbaren Theiken E L samthenschtebbareni Stiel F r u î t c B c T l a 1 E.

mit ‘bit : E teléfeld. 20. Januar 1 bestehend aht den Jens Zinn, mai : 3 : } im Rohr eines. ierstockdes bracht fett in Kopenhagen; Vertreter : in 4D S 1 s 9 ; | “6 Ga ente 49, Ñr, 26, ob Anstau f five g für bie s : Gn! Win : nied e, abrifant, in Dresbei. 28 OAEa irgclmfir, 52, “91: Mat 1894. zum Deufschen R cihs-Anzeiger Und Königlich Preußischen StaatszAnzei r. A AFher 1 ‘Ba er Mefssérerle . T R O R 6e Lay L E E L : i f u 4 i ILAL : ; L ueucke. in Ber- riedr. Lit Ohligs, derstr. 102. | , __ Nr. 27006. Fahrbares photögräyhisches | Kä}. : | zeig * t 20. Weil 1894. M. 749. i: Sr. uver im D n d l E Meller in Form 0 Hoslenen Wagens. 69, Nr. 26 885. erlegbares Näsicrtnesser. Ne 153. Berlin Monta den 2. Juli E E 914 . Lineal mit aufge E n Mul: s t 26 E alp deren Set, i R B S in Hannover. f Frau Es in Solingen. 8.“Fini 1894. / g, « U E 1894, tiplik + 8aufgaben, und deren. ósungen. 1 Tes [4 er un j g OHT -; UT( gn L G ; . 4 26 i 6. T O n r 2 j N. 26970. fv iéfibarec/t | Der Fnhalt dieser Beila e, in welcher die Belanrtina engen 096.5 E E i s —_—_—__— _——_—_—————————— M Ee [1 MIBLLAN, 2ER L Via a Brüssel 3 ect E helm ri tunpén (Systóin ci mit oed fftiger| seilide eer sofistlbilee Klinge Náth. Wind: Bekanntmahüngen der deutsthen Eisenbahnen enthalten find, erscheint aus in einem belenberen Blatt unter der Tit ter -Begisiern, über Patente, Gebrauchémufter, Konkurse, sowie bie Tarij- und Fohrysan- : ¿taky in Berlin T E, usströmung. B

1894. L. E R 2eT j : j : ; Sih. 1, Juni : l Nr. 26 950, Vorrihtuig mit Gradskala Y : Wisenstr. 25. 24. Mai i y en Ans E fung 2 Dülken, | E: Palserabrifani, in Solingen. 1. | G t l | d de pr Dn Optise usteio Anstal | . Ne. 26969, 63, dir. 26 792. tam sk Fahr-| , -_Nr. 26/971, Metallhefte und kombitierte ENLTLai-DYal c S - egister für D as Deutsche Reich (Nr. 153B.)

n Brillen. Optische Jadustrie - Austalt | Nr. 26 969. Nietvorrichtung für Dachrinnen i fahr-f e 1 : i "17, April | 2c., bestehend auszwei üumflaphbaren, : entsprechend radsättel. &. Bartl in Hannövèr, Kärolinen-| Metall- und Holzhefte für Mésser, Gabeln und z x : Drte S Bares in Rathenow. 17. Ap C die Arbeits\tüte zwisthen 1 auf. straße 4. 6. Juni 1894. B. 2888. : dérgl., mit Gellusoibüberzug. Albért Dörschel, Berl E Central « Handels - Register für das Deutsche Reih kann durch alle Post - Anftälten, für | Das Central - Handels -Register für d Nr. 26 999. Spiralfederwage mit ab- nehinenden Di P us Ar E U ORnE: e. f E Bd À uf den ini, BRnR aut] á ritgnt, in Sóliñigen. 11. Juni 1894. Sttitors N ibeln ei ide e Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- | Bezugspreis beträgt 1 50 s für De. Biere L N des No E Der e / \ : is in München. 4. Juni gerüsteten Rabkränz wirkende Bremse für Fahr-| y , TATBCL. D Wre, S ge rden. | nf E ummern osten - sürgabbarem Guß ¿Sri seids i MNBera 13 at fg EN or e a j râder: Weligang Shmid in Münchèn. 31. Mai] 70. Ne As Fan E Te raf hg Mah | rens G D was dée „In)ertionopreis für den Raum einer Druckzeile 80 4. 27 000. Züirkeltaster oder Zirkelloh- | 50. Nr. 26 878, Aus ciner Anzahl Ringen oder . Sl: C, A méên LLappvare é an SMIeertaeun. h i / laffe. ; E A S 5 tater, Bit De elben, ref oaZdamiger Vollkörpern aus Porzellan zifünimeng T SDale. Nr. 26 861. Weiten oder Mantel mit’ P Dee a D Ber ini Méerane. Klaf c rauchsmuster. 42. Nr. 24 892. Neigungsmesser mit einer in cent De D E O in Spalte 8 [21733] “_ Maßtheilung und Nonius. August in G. Luther in Braunschweig, 831. Mai 1894. auf dér Lauffläche vorgesehenen shrägen Rippen.) 4. Lur D y Totittir ble “E Abilebled a S (Schluß) L 360 ‘Theile gethéilten Skala. Aachen, den 27. Zuni 10a Bergen b, Hanau. In unser Handelsregister Et Mittelstr. 16. 8. Juni 1894. M, 1887. C 1470. i , Continental Cáoutchvuc- & Guttäpercha- _Nr. 26 S 7, Bleistiftfeile mit 2 bziehleder. | - Nr. 26 826, reistehender Klosetmantel | 47, Nr. 13 563. Dampfrohrwarmhalter aus " Föntali Al a Sai ift u unter Nr. 50 folgender Eintrag gemacht Nr. 27 002. Brille mit ¿zu nander ver- | 51. Nr. 26 772. Prôgramm-Anzeigér mit sich. Compaguie in Hannover. 7. Junt 1894. für Messer. Fr. Róck in Wiesbäden, Moriß- | für Zungentrichter - Kloset. Gerh. Güsten in lose geschlagenem Kokosgarn hergestellt. önigliches Amtsgericht. V. worden: gläsern. Emil Scholz in Wp und abbewegendem Zeiger für Musikwerke C L f \tr._30. g Eta m D. E trn a a. Rh., Alte Wallgasse 16—18. 7. Juni | 76. Nr. 16 960, Mit Erhöhungen und Ver- | Altena i. W Handelsre 2 9179 Firma: Leopold Caffella & Cie zu Frauk- . Nr. 26 $68. Manböineter für Fittäder, Nr. s ebälter für S{hreibgarni- 4. G. 1426. tiefungen versehener Lederbejug für Würgel- des Königlid en Amtsger Bts zu Mrieua, S br: Fébrifent De A MevenBeim); . aver : FabriTant Dr. Leo Gans,

* fciebbaren Augeng : : ' i ] ( air. 11, 9, 1894. und Automaten mit Walze. Max Martin in 26! l Mt / amburg, Admiralitätstr. 11. 9 R Berlin 8., Ritterstr. 109. 4. Juni 1894. niit T-förmiger Anordnung des zum Reifen und tiven, in Fôtm einer Shrtlibe, déssen Kopf als Nr. 26 862. Ausgußsieb mit angebogenen apparate. Fn unfer Gesellschaftöregister i am 2. Juni J A n 49. ZUnl , Adolf Gans,

ch. M4 h : ren, n YO Ta 4 in Nlitnb Pt : _ Nr. 26 437. Elastishe Arm - . oder M. 1878, ; A des zur Pumpe führenden Rohrftugens. Schäffer Tintenfc{ diênt. Heinrich Huck in Nüknverg, Haltezähnen. Ernst Kramer in Barmen. | „, Nr. 24 S811. Cheviot-Kamr it Dis : C / A N er, L U der, oder Haar- | „Nr. 26774. Notenzeihen in Kegelform, «& Budeuberg in Magdeburg-Buckáu. 29. Mai! G. Schuülgäfsse D 8. Juni 1894. En 9: 2631. 31. Mai 1894. K. 2374. von fäureecht Feitibtee Ramiesises S mitte Bata E L Eh hierorts s Friedrich Ludwig Gans, fnaufringe 2c., mit eingelegter_ an beiden Cnden deren éine Seite abgeflacht ist und die in allen 1894. Sch. 2107. L i Nr. 26 902. Hölzerne Far aften mit Nr. 26864. Apparat zum Aufthauen von | Berlin, den 2. Juli 1894. Joh. Casp. & Wi 6: N elsgesellschaft in Firma : Dr. Arthur Weinberg, dur je eine Kugel, Plättchen, oder dergl. fest- Theilen mit der Nötenplatte .metallifsch vérbunden | ,„ Nr. 26 930. Nadnäbénblchfe mit innerer,! laŒièrtén Dèel, welhér gleichFitig als Palette Abortröhrén, ‘bestehend aus einem trichterförmigen Kaiserliches Patentamt. E bie Gesells ï f, um e vermerkt worden, / - Carl Weinberg, gehaltener Spiralfeder „oder Gummischnur; Hoh- | ist. Walter Denimering in Münthèn, Fuguften- als Läufflähé dieñénber Hülse aus Rothguüß oder | dient. Günther Wagttr, Aquarell», Farben- Rohr ¡ur Aufnahme eines"Wärme ausstrahlenden v. Koenen. [21665] | aufgelöst ift ne e Oger reintunis ._ in Frankfurt a. M, eisen & Fieg- Bipouteriefabrikanten, in Pforz- straße 59 R, 5. Junt 1894. D. 1024, Bronze. Mar Wartneér, i. F.: : W. Sthult und Tinkenfäbrik, in Hannover. 25. “April Körpers, C. T. F. Moritz in Leußsh. 9. April Firma von dem G es T ft Ee der bisherigen | welche seit dem 1. Januar 1894 in echenheim heim. 12. Marz 1894. H:-2279. “Nr. 26 787. Schrank gder ähnlicher Be- in Berlin W., Kanonierstr. 31/32. 8. Jun! 1894. W.: 1771. 1894. —'M. 1718. : Clleinige Ren f schafter Julius Rumpe für | eine Zweigniederlaffung ihrer Gesellschaft etrichtet . Nr. 26 916. Tabackspfeise mit Troken- hälter mit im Innern désselben auf Konfolen 1894, W. 1883. ; Nr. 26 965, Kópiet-, Deiek-, Qa Zub i Ne 26-931. Durch Zusammendrüen eines | Handels- und JIndbustrie- Zeitung für Handels eiGÉfa boi "Alt E des Sißes des | habn; «_ L raucheinrihtung, bestehend in einer am Pfeifen- stehendem Muüsikwerk. G. F. Adolf Richter“ in Nr. 26 932. Ueber dem Vorderräd an R vèren Excenterscheiben ih zwischen biegsümen Schlauhendes das Vertheilen und Zer- | den Regierungsbezirk Magdeburg. Nr. 57. | fortgeführt wird êua i, W. nah Vachen | Prokuristen: Direktor Dr. M. Hoffmann in rohr angebraten und mit Scheidewand versehe- München, Müllerstr. 48. 5. Juni 1894. Fahrrädern zu befestigendes Gestell mit Sattel! üthrungen bewegen, dîe mit der Drudplatte fest siguben bewirkender Strahlzerstäuber. George | Inhalt: Bekanntmachung. Protokoll. Zim | Al 6 18 O _ Fechenheim, ngei und Antrieb für das Vorderräd. A. Kunbel «& verbunden sind. Ehregott Herrig in Elberfeld, | Oulton in Liverpool; Vertreter: Hugo und | Zollkrieg mit Spanien. Export nah den Ner- ena E E ist Kaufmann August Biß in Frank ; M0 geri. _ Al „Lin Franï-

nd, li Abguß. R. 1634. l egot N / L : A uen Hülfe „lnd daran befttliGem „Wgub : : 1 Mariénstr. 1a. "24. Mai 1894. H. 2976. Wilhelm Pataky in Berlin NW., Luisenstr. 25. | einigten Staaten. Einfuhrscheine für Getreide- firaße: 2: uni 1994 F ker ied f l geren é M bel ert Bott. 20 955. Sphricgeékbef{lag für niede einér hoblen gewidélten oder gepreßtén Päpphülfe 86, Nx, ¡26 S884 Gewebte thierpelzähnliche | W | Pen _ 26917. Tabackspfeife mit unkerer er Antrièbächse , aus bethätigte ebelroert. | » r. . rif ylag Tur niteder- holen ( D T zule. VE, l L, Zewebte terpelzähnliche | Waarenbezeihnungen. izeiden. 2 ot N J 4 LBIO f in Nödel- äñdur : E, T rau in Köln, H. Peters « Co. in Leipzig, Théatéerpl. 1. legbare Wagenverdecke mil Federn zum Aufrichten Otto Brzvftowicz, Affistent ain ein. Institut Plüfchstreifen mit verschiedenen „Florhöhen und 1894—97. s n e Pestnadkäba Fie s SUAG #4 “e Gesellschaftêöregisters, beim, e in Rödel Pfälzer ir. 9. Juni 1894. —: K. 2411. i 4. Juni 1894. Q 029, . “ria und einer die Dréhbolzen“ für Feet Spriegel- der Universität in ‘Breélau. 29. Mai 1894. Lens Dichten in der «adeneinstellung. mittels Postkarten. Ausnahmetarif für Salz- | \ellsafter ‘Arcbitetten E, n e n R Ge- | nah Anmeldung vom 20. und gerihtliGer Ver- 45. Nr. 26 79A. Beeteinfassungshohlziegel mit | „, Nr, 26 S839, tinmvorrichkung für Zithern stangen tragenden Schere. Wilhèlin Hahn, B. 2849. } fe 1894 ose in Strausberg, Rofenstr. 7. 7. Juni | verfrahtungen. Unentgeltliche Beglaubigung von daselbst und Fohann Hein id Liebel e Alte Peters | fügung vom 21. eingetragen am 22. Juni 1894. unterer Oeffnung - und seitlichen Verbindungs- mit verschiebbarèm Bund. Otto Seemaun in Wagenfabrikant, in chmalkalden. 4. Juni | 73. Nr. 26 768. e Nrahtfeil, welches ‘auf ca. HEE Y R. 1643. n __| Ursprungszeugnissen. Mittheilungen E Ga ri Liebel zu Altona, ist | Vergen bei Hanau, am 22. Juni 18394. fnaagen. Robert Deißler in Berlin 80., Elsen- Klingenthal i. S. 4, Juni 1894. S, 1183. 1894. H. 2603. i dié Hälfte seities Quershüittes nach réchts und " a; le SDLA, Gewebe aus Ramiekette mit | {häftsverbindungen mit der Schweiz. Dortmund— | Die Gesellschaft ist am 26. Juni 189 A Königliches Amtsgericht, ftraße 2. 5. Juni 1894. D. 1023. , Nr. 26 946. Mundharmonika - Hülse aus | „Nr. 26 956. Sattelbefestigung an Fahr- auf der anderèn Hälfte seines Querschnittes nah DOLEN,, Baumwollen- oder Ramieschuß für | Ems-Kanal. Fernsprehverkehr mit Hamburg. | Altona, den 27 Juni 1894. E E P „Nr. 26 793. Sensendengelapharat mit ver- Celluloid oder ähnlichem Matexial, bestehend rädern, bestehend aus Klevtimsküken, einèr Be links gewunden ist. _Carl Klauke in Münche- tem Zwedcke. Dollfus «& Noack in Mül- | Börsensteuer - Reichsstempelgesezy. Geseg zum Eni liches a icht. Abtk Berlin. Handelsregifter [21704] stellbarem oder festem Meißel und Führungsstift. aus einem. aufkláppbaren Etui mit Scharnier. festigungs\hélle mit Mutkecschräube und einer in bèrg b. Berlin, 25. September 1893. —— K. 1649. gy L E 9, V 1894. D. 1036. Schuße der Waarenbezeichnungen. Schwindel- t: A E E s Königlichen Amtsgerichts T zu Berlin, Franz Dapper in Köln, Probsteigasje 21." 6. Juni Clemens Müllex in Leipzig. 19. Mai 1894. eine Nuth dèr Sattelstüt êiniyreifenden Nase: | 74. Nr. 26 #81. Tischglotken âús Metall. in k Nr. 26 765. An Tischen zu befestigender | firmen im Auslande. Handelsvertrag mit Portugal. i ari lo Zufolge Verfügung vom 28. Juni 1894 sind am 1894. D. 1027. M 1822 i fh, bf a nd el Mane Drr E Ag E in P iO Dae S mit Mer to ee Mlliägaren- E E WagSerBaN Messer —————— Altona. 1. Bei Nr. 165 des Fi iten Tag E Ee M taguogen erfolgt : „Nr. 26 798. Puy- und Sihtmaschine mit | « r. 26 952, undharmonika mit einer reslau. Junt 4. D. 1037. teklamezwecke. Hekmann 2 Dee und dur eine Handfurbel drehbarer wagexeter ; A ; 5A i, 1 i m S , n unjer Gesell]|{chaftêregister is unter Nr. 575, \{hräâg gestelltein, nat infen zu G eta N Met anae R Ee Tann mne 5 s 27 ti rh l dage e A Döbeln i. S. 28. Mai 1894. A eleibe M Hte Ne : Richard, Richter Ob el A R E d M Birma De A T Di va tA woselbst die P E zu Firma : Rüttelsiceb und verstellbarer BesWickungspfortle zu „beiden Seitèn dèr Melodiestimmen. H. D. appbarer, zweirädiger Hand. Transport. Wagen «1847. E L in Srestau, Mathiaéstr. f. 9, Mai 1894. |‘Philivy von Zabéêrn. 12. X , N B Rg A 2 [eLbii, j _ . Jôraec zum Enisetnen dex AleGeide E Meesanes und Wollrap in Brunndöbra i. S. 21. Mai 1894. ae TAE State 10, 11, Sun Hir d, Ta A E B Eau zum S eien E et Suiddiae B L L A Die Aeutiden Mei u e E ae Nas dem Ableben des Firmeninhabers ift das f On Sitze zu Verlin vermerkt steht, einge- Luzerne. Graf. Arvéd Telekiz in-Draj}so, Ungarn; H ARO . E l L, S Le : 00%; N ' F ° _ i ir, 26 774, Zwickzange, bei welcher dur | schaftlihen Ausstellung. : i : e ome i; i Ar : E / in buga (0 Bgtn Mey in | Nr S6Va8, Papste Monte | g 27 600, Ward-FabrzadiHalter, ver: | u malen. Ovear Ecbiurwel & Co. in 29 anbjrifan fesgnlide Vasen auf He Bader | Biylome der Ehlcoence Weltatofellane, Neuer | banno Dorothea Mithacine Min geb. Brumm, | —Handele eschaft ciegetitn Ms M in NW., Luilenstr. 25. 28. Mai 1894. arnonità mit zwei Bentilen 3 onwechsel. | . 2 0, -Fahrxad- . Heri hen. t « Co. ein V Ì J. N. Habermann | Beob Z A Eng F LEUeTE 1 0 Dina, “gev. L ; H ese Usgesch{ieden. S E Men : C. A. Meinel in Brunndöbra i. S. 9. Mai inann Piper jun. Kaufmänn, in ößneck i. Th. Chemni ._. 31. Mai ¿PoE en Sh. 9 M i Nürnberg, Judengasse 20. 24. Mai 1894. S C R Ua e L e M a dasselbe unter der | In unser Gesellshaftsre Hter ist unter Nr. 14 127, „Nr. 26 859. Kartoffelernkemaschine mit 1894. M. 1806. j i _ 28. Mat 1894. P. 1010. L j Nr. 26 N a Cuvier B L S üge e, E j __ | Fologie der Hefe und ‘die Bedeutung usáevählter 11. Bei Nr. 2603 daselbst: Br. woselbst die Handelsgesellshaft in Firma: einem zum Wurfrad konzentrishen Sieb. W. | Nr. 26 998. An den S haften- |'6Æ, Nr. 26 78S. Fülltrihter mit Lüuftäblaß« máschînen, mit Armen Lon eff é gen Quer: mit A SRS, chneidezange mit auswesel- | und reingezüchteter Heferassen für die Weingährun Firma H. Min Wwe zu Altona, Jnhaberi Serte S e: Mechler, Fahrikant, in Damm b. Neudarhm. dés, durd Aufstoßen auf Gegenstände ertönendes nuth, Carl Borgsinüller in Oberhausén, Rhld. {nitt und besonderer Anordbhitng der Aladet- loekbs i Form hergestellten Schneidebacken, | _— Bécihte über Rebenstand, Handel und Nerkebe, Wittwe Johanna Dorothea Mich line Min. ca A Berliner Speditions Comtoir 98. April, 1894. M, 1775. Instrumént, H. Wehmann in Bréimen, Dbern-| 6. Juti 1894. B. 2887. oder Zähnñe-Gatnikür. Aug. Kitschner, Znätnieur, Aa Abe woenshwänzähnlih eingeseßt find. | Vermischte Nachrichten. _—*”| Brumm, daselbst UBaeline Zin, geb, | uet Leun VE I RNETREN S E Nr. 26 860, Handraäsenmähmaschine mit einem ittäße 20, ' 4. Juni 1894, W. 1866. Nr. 26 784, Siebartißer ohlfpinb'als'Sicher/ in Le 09! Bettteter : Fudè in Berlin, dckriên- : d m lbert Becker, Werkzeugfäbrikant in Rem- E L “” Altona, den 27. Juni :1894 getragen: S über einém Messerkamm hif- und. hérbetegten | Nr. 247 001, Glatte Walze mit umleg- heitsvershluß für Weinfaßpseifen. .Cärl Stuck, \kräße 29. S E 1894. S : N G e R 1894. B. 8H Deutfdie Färber-Zeit MGA S i, Königliches Amtsgeritbt, s „Die Gesellschaft ift dur gegenseitige Ueber- Messer. _ Hr. immermann, prakt. Arzt“ in barém Notenblatt für mechanische Musikwerke Bahthofsrestäurateur, in Krduchênivies, Hohen- Nr. 26 928, Spülén für | pinitmäfhinen Maul inschi b SchrclheMMlülel wit in das Inhalt: Neue F pst Se Ungleid vir. 19, S ENNE S EUs ein unft aufgelöst. S : Fönics - Wusierhausen. 5. Februar 1894. —| mit Stütmenzungen. Brächhansen & Rießner zollèrn. 5. Junt 1894. St. 808. : áus Aluminium it Führüngseinlage aüs Holz Vörst B ier umlegbaren Plättchen (zur | Xxrßen und ungleich ifices Fabrikat. eihmäßiges E R E ER [91459 Das Handelsgeschäft ist mit dem Firmenrechte 3. 5 B in Leipzig-Wahren. 9. Junt 1894, B. 2906. Nr. ‘26/847. Aus' zwei getrénnten Näumen oder ähnlichem leiten Material für dié Sindel, s G éh e h i E Maulweite). Adolph Julius Ras Dia ul Woll mae Fabri t Ueber das | a1tona. Bei Nr. 564 des Prok e 498 dur Vertrag auf den Kaufmann Abraham Cohn A0 oor. eis ius upter (58 Ne URRE: Sa igen, le | 2 ensanei MEE V ns | L E L E O | O Bee P n gie, G S R V GNLe v0, Oie 8 Mona dem fnsmana Been S E Wes | Be Det a e t M Iständer 2c., bestehend „aus. einêm Tonitscen, räger aus rechtwintlig umgebögenen, aus der len. A Hon : E L L LN Î Mali p De Sat 0, : 7 M4 U. G er, S E e N tj (des enregiîters übertragen. S B gut d Pen | A BUN des E fter | Egloubia ia Ai e v Ge Sia f (7%, r, #0 70, Bauste fe t teen gur | 9d e e Saarau Qn | Lia reden, Upel 1804 Di dete Va [s een Mag mo Me: O Be Santana I S L z ; 1481 i L : : er: W. 1879. : N ° 2PTEL Angri} f - : / Schaufelinuffen. "Th. J. | aco ' N e ere L A L » ° ng in #1 : Fannelierter Oberste, C. D. i In Zlin leitet A A Brvfia NW Nr. 26 901. PARAG Ber h le für gébogénein Holz. C. F. Felbér in Élhsiedel. Vance in Nofebud, Kreis Custer, Staat Men größerung der dauernden Gewerbeausstellung in Ultona, den 28, Juni 1894. F. Gams & Co.

in Ham Ulm kde 4, i 4 s rt und G. Loubier in Berlin NW., ; uni fis O | B. C V S izt : | G O urg, Ultnenstr. 42. 4 Mai 1894 C. Fehlert, und G 4 lashenvershlüsse mit ausgebauchtem Mitteltheil. 4. Juni 1894. . 1204. | tana, V. St. A.; Vertreter : Carl Fr. Reichelt SCIPNg E a ias E E A mi Sue 1 cte E | ch L ia A it dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber

Dörothéénstr. 32. 8. Juni 1894. F. 1262. F é | D UR : 1A, de L AA ertri nis i / x j Soif j j ; N. ibner in Berlin, Alt Moabit 98. Nr. 26 886. Nhgel-Spiel mit im Wasser in Berlin NW., Luisenstr. 26. 30. Mai 1894. L i L S R E i

«ua BO B DiveirzVeiges Landge A N fin R. At Ha Mey ai 28. Mai 1894. L F. 1244. \{wimmenden fkünstlihen Fifhèn. Guilläume V. 419. s Genossenscha ftliher Wegweiser. Zeit- z (21729) | der Kaufmann: - Abraham Cohn zu Berli i dessen die Werkzeuge tragende Séeiténbälken an Fn E! N: 26 908. Selbstthätig zurkicks{witgendes | Nüfser in Brüssel; Vertreter: Häns Ftiedrich ; schrift für sozialreformatorisches: Genossenschaftswesen. | BArwalde, W-M. Dur Gefellhaftövertrag | getragen worde i o ad

nen B nl s e fn Asherolcben. | , Mr, 26 SIL Iuni 1894 P V bbaren, | Tropfenauffäiggesäh. E. Schilling, Kleipner- | in Düfelborf. 6. Juni 1894, N. 486. __Umsreibungen. Berlin SW, Königgräberstr. 58. Nr. 16.“ Inhalt: | vem 4. Juni 1894 ist die Firma Baerwalder | In unfer Gesellschaftöregister if unter Nr. 14 430

L Fun, 1894. B. 2874. “| " buñten und téfléftierenden Flächen zur Etzéugung meistèr, in Us. "6. Juni 1894. Sh. 2138. Nr. 26 $88. Gedulbspiel, beftehend aus I ER Eintragungen sind auf die Namen der Benossenscbeftowesen, alt ‘NaGbarshaliailte das Bit LlGrnttee f va n Le) t LON M Handelsgesellschaft in Firma: / , “M66 986. Baume: aug Drabt: | melhscnbee Delenbtuno- _Ghubrd Bibimes | - endi fem metallitor SperteriMuß | Begcihnungen, August Cardes, Kaufman, R e ofm e Na Bb a stsaden, | ihren Eid: io Bäeivaide Hema: "Den Gepensittd | Foeivietde Kurt A Secits

it freisföcmi : isen- o, in Berlin N.,, Oräntenbürgerstr. 59. esch : tall ' 3 O igen. i , ' V N is : D enaliMeR A 1h : j ie P j ; E

feht wit feeifidinla angedrhnéten Rueilen | M Arie B E d inem Stehhchn,, bei wltan alle Ver: | in Bidle L D, 17. Mai 1M C. 3. "Fir. 9889, Müdenftelvorrißtung für Korjets | enlishes Genossenscafitwesen, des cllnternebmens bildet die Patung des dem | mit dem Sihe u Berlim vermerkt fledt, einge-

Dortmúnd, Brückenstr. 56. 25. April 1894. —}, Nr. 26836. Eine Krippe darstellende \hrältbüngen durch_ Bajonnetvershlüfse erseht #9. Nr. 26 961. Zigarre mit Korkmundstück. S N e K O bestehend aus zwei 008 L __ | belegenen, und. n Geuoke Â, Ton - ip ragen D S :

B. 2746, Karte, welche plastisch aufstellbär ist, Eduard find. veinri Schäfer in Köln g; Rh., Mar- erniain Trutk in SP Ebingen, Zartemfabril | S d Si uod ne euen, rc Shliße und Deutsche Kohlen- Zeitung. Fachblatt für | F uer n d e 4 2n vater 8 er Maimanu Johann Wilhelm Gustav

Nr. 27 008. Vétrstellbärer Sensen-Handgriff. Büttner & Co. in Vetlin N,, Qranfenburger- tinsfeld, 9. Juni 1894. Sh. 2144. 1 Ho ann 9 ¡Ae tis/ia De Maf : Ba H Es e D at Rg a ten. Vere Ar Beo der gefäinmten Kohlenindustrie, des Band IV Nr. 154 verzeihteten Grundstüdcke get andgelibi “pu A 00 Der PRRSEACERIRRE

génr. Schröder in Elba, Kreis lilieesbach. straße 59. 26. Mai 1894. B. 2835. 65. Nr. 26 S867. Aufhängehortrichtüng für | 80. Nr. G0 ® Profi e aus orimbarer callee ; e Da E u n s e angerstr. 41. Koh en-,“ Ko 8, Un: olzhandels, zugleich offizielles Iivede des " Betriébes der L StRI E E e E A : :

11, Funi 1894. A 2150. 7 r, 26 $75, Aus Seidenpapter hérgéstellte Rettungsbödote, bet welcher dur eine Hähdkurbel geeignetenfalls in Verbindung mit andexèn Ma- R u . 7 Y e Büstenhalter, * be- Organ des Deutschen Braunkohlen - Industrie- | Müllezei und des Handels mit Müblenta Lrital 2 erd er lags uchändler Dr. phil. Jakob 47, Nr. 26 769. teményerbinder, bestehend und plastisch. aufklappbare asternförmige Blumen und zwei in der Boßotsbänk géführte Schlitten terialien zur Benußung in erl gebräuchlichen S ap iet î u Tigeevällten befestigten, Dre, (Verausgeber : Hugo Spamer, Berlin | Dag Stammkapital beträgt 120 000 4, das en Ba i la S erlin ift am 28. Juni*189# “als aus einer gewölbten ünd gés{ligten Platte, in wie Chrhsälrthemüm 2c. Eduard Büttuer «& ein am Hätigéseil beféstigter olzèn festgehalten N als Fotmen für Stay Pveton e L E G S G E e Dios ragbändern. Her- D 4 ¿ Großbeerenstraße 94.) Nr. 93. Inhalt: | nebmen ist auf die Zeit von 12 Sabrett. bef ekn Sue Ne O e engtbag c Nen Sa M deten fert Sftne | Go. |QEUN L Q Menbitgeatrote 29. | F P Db 13, Ai 180 S G 198 | I N O inenf) mft Deestäfang- T E | Depu dane derd 0 mur det

; A ( i i ) ein» 26, i “Hre 2034. ntt, e s e, E Ny i - V i “E E 4 Bus. dls Ls us d auten S Ur :7 : S 1 y L s

“r E f Mittag in Berlin, Mut Mbftr. 50. L L: 26 987, Reklamespiégel in Täschenfor- | 67, Nr. 26 910. Swhleif+ ünd Schmirgel- }'8$1. Nr. 26 918. Flufchenkasten mit Verfteifungs- : n Sia tos Wuürfschéibe. Chriftoph s Monat Mai 1894. Ein- und Ausfuhr des a8 A enger Dat Klix, Die B ist in:

7. Juni 21ER U 1 i g meh L A e Kea, Le mat Miner e Se N O vex Ra O A in ESht Koktbuser : as My ms Gn o: R R LN R and E Die Geschäftsführer zei buen für die: GesellWaft | geändert rhe & Herzfeld „_ Nr. 26 S841. Ricmen][chéibe, deren „Znnen- veïfleinerndem Gläs. G. Zimmermann, 5a- zeichnet dur ein mittels raube el ver- «H. 4. G, (4%. 2 i E R E i Sarnha]pel, | : D Í e I L “&; ‘Arte : 7

flähé’ mit einer Ftfimlgén, dent én oder | brikant, în Zitlibbrf. 9. Mai 1894, 3. 347. stellbaxes Bett mit Rültlélvortichtung. für das | Nt. 26914, Mit LBlethrand ‘versehener i E belle R TeS Aüidel- [ Gaupener Bergbau-Aktiengésell/haft. Wagen- \Oeferilie Betannteracuncen Der Gesellschaft 1894 begrknbetei Mffeiea À E a Lui

einfach „oder doppelt shrägen Nuth, zur ufnahme| , Nr. 27 005, Desen für En fyresses Schleifmaterial. F. S. Rechtstéiner tit Dayton, Holzdeckel für Marteläbe ütten, der dutch um Nichle n i E i E ient. Wilhelm geftè ung, ‘der Königlichen Eisenbahn - Direktion | ¿xfolgen dur den Deu tschen Reichs-Anzeiger Paul Sch erm D sgesellshaft in Firma: nie Kürtiorbrelle vérseheù ist. Paul. Göhring u. f. “w, mit ‘reibeisenartigen Zähnen. Karl Kr. Montgomery, Staat Ohio, B. St. A. ; Ver- die Büttengtriffe gelegte Bl (rio oder Draht- 34 N 26 773. Y 'G ingerstr. 79. I Köln und zu Elberfeld. Aus- | “Bärwalde Nenm., den 29. Juni 1894 E Europäisch Tis As

in Oberursel, 29. R, 1894, G. 1321. Deutséhle, Fabrikant, in Göppingen. 11. Juni trefer: Carl Fr. Reichelt in Bétlin NW., Luifen- enden VBefesttgt wird. Blehwaarenfabrif Mil “A ec a AA e 8 E Kochen von a : Die abgesperrten Gruben bei Karwin._ -— Föuialitles Autecaiht (Geschäftslofal; E L O g et Nr. 26 $42. Nägél, bestehénd aus einer aus 1894, D. 109 L : straße 26, 5. Juni 1894, R. 1631. Aubärh Hernt. hol L U a ubah E p an op i Seen - h Grubenunglück in der Albion-Zehe. Tech- der. KaufinanrMa Fried n ) fin i ten Sternförin,, zit uttigebogenen | $5, Nr. 26 988, Stfqnaléhtrithtiting an Holze | 68. Nr, 26 781. Schloß mit zütükfetérndem | bei Neutvied. 19: Mai 1894. P : 41. Nr. 4352, H C bbnger Rd Amberg. S pay Tarife. Literatur. DermisGtes, l M E [21730] der Kaniütann Das: act C Cd Eh Goliges & bett, Mean in | sélefuGnn,, What Hus on nd Milde Drtait sets Startsoth, Staat | " ets derner (fei, gefeliseisnet dard di t Mr: AUSS. Pulacsbnger, biflekepd aus | Subuifiond-Kalenter, Von tes Berliner Böck. | namen, Unter Ne, 1769 hes Gesettgoitargiert | bee j Beri Remsc@heid, 5, April, 1894. —. K, 2198. - niédergehenden, Zäbnstange d igten Kontakt- eidl in New-Britain, Kreis, Startford, Staa _ geli Y M , ¿ : | wurde heute einget Fi 5 tit : ;

Ba als, Sie ut i und ‘Haken. bólzen. L. R. Henñig, Fabtildirektor, in Connecticut, B. Sk. A.; Vértkréter: Carl “Fr. Anbrditung vou Bandellenreisen mit umgebogenen | Langen Tant LDel- SOMBRRWE Andusiettne (¿Dentt che Uhrmawher-Zeitun g. Fachblatt | und ‘als decn Thei Le bee Me Dari RE un De Bit R nur der F, H, Webér in Berlin, te _S{hönhauser- oderodaer-Hantmer b. Cichicht i. Th. 11. Juni Reichelt in Bétlin NW., Uüsenstr. 26. 30. Mai A und “etúen cen. Bre (De ore: Wirth in E ? E M Q Nich. Carl M tag “iee E t Saar Eyer fowie die Kaufleute Gustav Becker und Gustav | Dies i unter Nr. 14832 L ‘Gesellschafts- straße L “S T dr vi an-V'ü6 Vit Îs As ci! Bie Dürfte ‘einge R dv de: Vptitlichet mit (tauben 28 G Senient0a riken in Ißehoe. V. i ' Sa - L, Dame in 1a S ae ay erh gr r ntr O E Die Zu- E iebe, Uo L p ines wohnhaft. registers eingetragen worden.

ù E L D. y s a Le . y k o M L. - } Ae E . „Hf . L ies g L 2 E ce . L “nt E N 7 e a ata L: 1 , : 1 2

E ea dos | lad Pu G E | I E IPE Bort | * uus SOAO e L a Eo pas mein: F E | Be ae B Se a a ial R e Mie | E E E

Huido Storz, Ingeutèur ih Fränkfürt a. M. nebels. J. Maßen, Landtnann, in Markeru eer in Flums, G 13, und Vaduz, Borarxl- d As 1 a}jer- j E A ' L ohlen- Mam f {l s Son ¿i— e xe Ls î ;

2%, Mai 1894, Ee b s bei Husby , Shledidig. 77 ant “1894. X berg; Vertreter; Alexandber Spott und I. D. béhälter “zur Regulierurtg „dèr Wi tigkeit. E Meere g N Albert Rese in Berlin 8., E ein: Fixstern jedes Jahr eininal zu! be E At 4 mit dem Sitze E steht, einge Nr. 26/948, Schlauchküh 0 Peterfén in Hastiburg und Max Lenke in Ber- | WMetalltuchfabrik Düren Lempérh C Tergi- i 54. Ne 20020. Vorrlbtung zum Einsébneliden bEtumil? P E E g en S E E E [21731] | tragen: ras

G ( : i: A ng- A niglichen Amtsgerichts zu Bekum. Das delaclaii ist dur Vertrag auf

oleum Tse -

i

Kaufmann & Wartmann in Köln, Pfälzer- Nr. 26 2S8. Tromuiéelvorrichtung an meca- Co. in Münster i. Westf. 9. Juni 1894. —| l : N n P C1 L 26941. Plappc , bestéheid aus 9, O4 361. A, e E R 48. Nr. 26941. P a N estéhe 1 Juni 1894 O. 361 und Mühlenfabrikate. Gesey zum Schuße der [21458] Erf Izrneck

" Blech géstatz

Dichtufgéring Und einer Scjläll Héféftigung M bbt80 Rähtni d ingförmi lin NW., Luisenstr. 29: 4. Juni 1894. K. 2393 fosse in Düren Rheinland. 4. Juni 1894. getn Dihlngêrltig Und, eier Sa gung | {4 L B Uen, Ce, LA n B G, L Jad 9 ¿ h D, / von S(lißen in Pappe 2c., gekennzeichnet d erkftatt. j Vermischtes : mittels elt 4 taubter B se und Dichtütigsring. igelhaltébötrihting. M. C. Flack, ._ A. | , Nr. 26 $846, Hangsch „rut êtner unter 17679, Í L f a L 1 c net ur . —“Patentnachtt{ten. Vermischtes. Die unter Nr. 2 des Gesellschaftsregisters ein- (Lg F nann Wilbelm Wolf Ri i Karl S el Wlan, Bbhwmen; Ver- lac’ ithd D. Groß in Lake Geneva, Kr. Wal- dém Schlüssellochß liegende Glöte. C.- G.| „, Nr. 26 972. Dose, deren Deckél dur Ver- mehrere, auf einer Welle vershiebbare Messer, getragene Handelsgesellschaft. in Firma a6 ng zu B n C i verbunden wird. und die ‘am Tisch der Maschine vefck{chteh-* und et Samson“‘zu Beum ift gelösGtam 29. unt 1894, Bheie Frias fort cht. tagfelbe unte: unver

E Firmenregister ‘unter

unpflüg in . ‘eter: i idt in Beéxli : itó- o! / : Stk. A. : lte. in Velbert. 7. Fünti 1894. S ch, 2140. aubung mit. derselben fes ; / | treter: J, 20 Mw Béxlin NW., Charits worth, Staat Wisconsin, V. St. A. ; Vertreter : PRE S l elber Juni * dh g: l 1 Ul cdivallagé: ¿ie Gerson in feststellbaren - Gegéninesser, Prenße & 'Co., els Register Samson“ zu Betum ist gelös ndeater Firma forts Hand idi T e Königliches Aintsgericht. Nr. 26 091 die Handlung in Firma: S. Schönwald

8. Sunt 1894. Sd. 2142. Cáârl’ Fr, Reichelt in Berlin NW., Lutfénstr. 26. $99, Thürbändhaken àus einer ge- erlitcr i : ; ; ; h: "26 9 Í A ah Bi Std glode 9, Sun De f. 1253. 1 s{hweißten eifernèn Oese, fh welthe êtn Dorn mit Berlin, Schiffbauerdatnm 6/7, 11. Juni: 1894. p e p Aua, Stü befi Meta tistang. Wilh. e RE Hanau, | , Nr. 26887. Ausgébohrter Niet zur Be- Kopf ‘oder Stlie festótniettt it Aúgust Kuapp-| B. 2911. G E E A N einem S Senden Die--Handelsragistereinträge über Atiengefellshaften ta: verfi ; 6. Mai 1894. a0 1812. festiguug von Schellen au „Pferdegeschirren 2c. mann in Hérdecke a, Rühr, Wettèrstr. 56.1785, “Nt. 26565. “Aus ¿ivei- aneinander n, : S Hi Dae e Sin L, Führt «& ‘onimanditges scha! n (F Akti I vid [21732] | mit dem Sité zu Berlin und als deren. Inhab Nr. 1 dvs. Sentil 1mmit ring it tärtigem e Stil ming in Berlin, Ritkekstr. 57. 2. Jüni 12. Mai S6 R lf 12G L E A e Bit er E r E wg E Far i in Sive U e ia derselbe i En En E Tie. agg oigen: Beeskow. In unse! SefellsGafloreaister! ist zu | der Kauttann Rus Am e nul iber E 5 (0 r) , Z eis E fd c é 2 : Mes a D s »: Á L. ck 1 G 99. Photographische ägazin-| iva hüren * elde burt: vi aub i idin: 99. Mai 1894. B 2110. federnde Düse für die Zuführung von Schuh- Rubrik des Siges dieser Gerichte, die übrigen Handeld- a Bake E E Ra redite | getragen Woxden. ; palbertsfeinweg 108. 4. Juni (Careia, bei welher burch Aufi jen Ges B tiv- Heinite úum zwei Zapfen ‘drehbare Sthiéne. G.“ Nr 26 789, Senkrechter oder wagrehter ¿zwecken, Stiften u: dergl. än Eintreib-Mäschinén. ün Ee 0E dem Königreih Sa@Whsen, dem | etragen worden : R E di Unse B mere S RAE E E "eili é T fee Panl Jng, wird, | I Stabl, Sagnifer, in Sw. Hall 7. Mal * ipbós für Wasserleitungen mit Se und Wonen Massugusetls, V Et A; Vertreter: | um, “d Württemberg und den: Großberzgae | "Spalte 4" Recbtsvecbältnisse des“ Gesellschaft: | American Pants ck S6: Factory | M e, Fabrikdnt, fn Brèsven. 7. Juni 1894. Sa Gn lark ier H bbs Hézat i del Ra lin Walt P Eseta / Menden d Robert K Schmidt Galin W._ Potsvaner: Stuttgart und Darmstadt veröffentliht. die | Die GesellsGal 1 dur Beschluß dér General- , On erra „dessen 1894, - 5 T ‘Aud i s LANE, Das H nbe éral., 174 asser 1 Mo n R J itrafe 141. beiden ersteren wöchentlih, Mittwos bezw. Soun« aas e « Junt 1894 aufgelöst. Liqui- | mit dem Sige zu Verlin vermerkt steht, ein» j Adam} , Nr. 26 872, Apparat zuih Wässérn von A ohne Drifcker ffen ünd fchließèn läßt. straße. 21. g : » FO 1 | L aberids, die letteren monatli®. atorel A Q chaft find: getragen: _ vöschmann, M 24 û zheim., agten M Mesitiven in nte Las Dafier | Rhld, KüpHer Fs 4 us Velbert, (Schluß in der: folgenden Beilcige;) Löschungen. us) | D E Stm E Der Kaufmann Max Herrmann zu Berlin ist 4. Jufi 1894. L. L470. M a) Ur) in 1-9 Mgeordnele oden L IUIOT _— N OLA 14 6 _ eann ; g h; j (mLAOO! - i; eumann, i 8 Herr- 49. 4 s, b und stietüó tri tung! drt ‘ivird. t Ks sér, Fabtikänt, 8 A o: 26 966. ass tte, ‘hei welcher, um -die- ! Eva E Her Redakteur: Kláfe. JFufolge Verzichts. V M S G des Firmenregisters, woselb | Dau beide zu D . / ai: Tee R A o Theilèn. Dill (e gs ille M P Bit [Mr A An R A SAtte: 1d Has oie 5h h Dlieona d t i E E 3, V:: Skemeir oth in-Berlin. 2%. Nr, 24405, Ffolätoren für die Elektroden- | ver Niederlassung zue Bagdad M T Avdnide | E an ge vom Ta T O E e, und es ist die h, S 26 D t Q E») deo ® Kn vbltfiufäblgen Nb G ' bct ge Bali, Gelds a in “Chêmnit. 4 Vérläg' bér Eppédition (S&/s lz). I - i Vlotten ‘von Sammlérelementen, gekemizéichnet | in Spalte 6 vermerkt: Die Fitma ist erloïchen. | Beesfow, den 30. Juni 1894 ain ns & g ie Firma American f d 26 Ÿ66. | etne t 18 ¡wei nat sind.’ g m. p E u a l T Mai 189 L. Sl Gr “TSrud’ ber Notbbeutsmen it i NBéxlags-- | ; as eee odér iantige, 16 e n Reihe á Bei Nr, 1542 des Prokurenregisters, wel dit * Königliches Amtsgericht. führende cdeldescasGait unier Nr. 14 831 4 H. B98. 69, Nr. 26854, Als Spalen, Hâte, Beil, nstalt, Berlin ZW., Wil aße Nx. 32, ¿ Bente VLINEN QUF utte er Platten. ür vorstehende Firina der Johtinna Krei in Aathen | E R E des Gesell S ritte cingetra

" Bêntilsiß und eitein Rig, aus Zinn odér. dergl. 1894. Æ in Ad 1894. «i Nr. S De t Ruftrtein vAhef? | nete ui ¿hen M. al i I in Pfoi

K

6vVa, Sthittätétihéfthébe," béfféh Rad Eni

1894. g der, Did . telle des Ventilkörpers. Sahann \ 87, Nr,

‘Hälften gepreßt, die mittels ü ereitiander ge- ftraße 494, 21. Mai 1894.

E R e aer Cnc S R R r S L a E M E E E S