1894 / 153 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

li 1894. 1. ( läubigerversammlung und C) E nur ahren. Tél und ein balBes Prozent an ble Wlfubiger fiatt« (91560) L | 5 | efunasterm 30. 1894, j das Vermö ; ei b d . Amts 4 - : mla f A L, albe P N | Börsen-Beilage E Seibt Detwbrcacr. _| Ebi von Gitter oon bt Eise | dermqr lipin 1X A iertie: cis | Belifendinas Uee, rente nas h Ie um Deutschen Reihs-Anzei d Königli | iger. E M E eichniß er bei der Verthe lung u berüdfiGtigenden Verein auf der Gerichtsschreiberei des Königl. Sclusrechaung des Henvalters ub Vollzug bie d cll él cid & Zeiger un niglih Preußischen Slaals-Anzeiger. | [21549] K, Amtsgericht Stuttgart Stadt. Forderungen und zur Besbluß/asung der Gläubiger | Amtsgerichts in Linz MeDergelegt ist. Schlußvertheilung dur<h Gerihtsbes{luß von heute E

ntsgericht 6 ; i AUTEbODER, A2 153 Berlin, Montag, den 2. Juli 1894.

d i ber die nit verroerthbaren Vermögensstü>ke der Linz, den 29. Juni 189 über das Vermögev des August ller, S<huh- | Schlußtermin auf Freitag, den 20. Juli 1894, Der Masseverwalter : en 23. Juni 1894. "machers hier, Kanalstr. 201, am 25. Juni 1894, | Vormittags 9 Uhr, vor dem Ls Amts Lambert à Brassard. Gerichtsschreiber Heimberger. . ma

Regensbg. St.-A. n 5000—500[89,00G Kur- u. Neumärk.|34| vers<.|/3000—30 [99,80 bz

ittags 5 Uhr. Konkursverwalter: Rechtsanwalt | gerihte hierselbst, Zimmer Nr. 4, bestimmt. S : L Dr. L. Jordan hier, Königstraße 72. Offener Arrest | Dessau, den 29. Juni 1894. | [21529] Nonkurêéversabren [21548] S Berliner Börse vom 2. Juli 1894. Rheinproy.-Oblig 1000 u.500|104,20B Lauenburger . . .|4 | 1.1.7 |3000—80 [104,00G mit Aner: bis 14, Juli 1894. Ablauf der : Srhum=«nn, Sekretär, i Jn der Max Hannig'shen Konk iréfade von K. Amtsgericht Stuttgart Stadt, A tli Fonds und Staats-Papiere. do. do. 1000 u.500199,60B P « « 4 |1.4,10/3000—30 [104,00G Anmeldefrist 9. August 1894. Erste Gläubigerver- Gerichtss{hreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. Mittelwalde wird zur Prüfun g der von dem Gläu- Das Konkursverfahren über das Vermögen des i) < festgestellte Kurse. ry Bf: $-Lm. Stilce zu do. X. X1IL.-XV.|( 1000 u.500199,60B do. « « 34] vers<.|/3000—30 En “1 A. uli S dee fn : biger Laurenz Scharfenberg zu Breslau geltend ge- Bos 4 b teubaler, Restaurateurs, hier Umre<hnungs-Säge. De BALA, 31 S 12000200 R E a 0% D 1000 1.590 E 4 1.4.10/3000—30 ; ermin am 20. ust : / nahme der Í Ai u ° , j, )./9000— 1 rf. Gem.-A./4 ¿ 2, i .13000— gem dr ng g [21446] machten Interesseforderung von 2800 # wegen N <lußre<nung des Ver 5 E 0 e 1 oes, G alo A 6 bo: bd 3 | versj.|5000—200]90,50 bz G RoftocerSt_Anl. 3000-—200|— f E

Vorm. walters und Vollzug der Schlußvertheilung durch Gee O n 1,90 46> L eans Dec L M, ae BdO G do. do. ult. Juli 90,40à,50bz | Schöneb. G.-A.91 1000—100|103,30G \<./3000—30

11 Uhr. : In dem Konkursverfahren über da? Vermögen des | Nichtinnehaltung des mit dem Gemeinschuldner ge- ; 5 Den 29. Juni 1894. j Schirmhändlers und Schirmmachers Fritz | {lossenen Padtvertrags vom 12. Dezember 1893 S R E aufgehoben. sfbd. W. = 13,00 4 1 Guld. hol W. = 1,70 M 1 Mark Va do. Int. p. Kasse] 3| 1.1.7 [abz.Z,b.1.7190,50bz Schldv.dBrl Kfm. 1500—300|-—,— Rhein u. Westfäl 3000—30 1000—300|103,00bz G o L 3000—30

Gerichtsschreiber Heimberger. ; ; L nt 2094. == 1,60 Æ 1 Krone == 1,126 # 1 Rubel = 8,20 6 : ohe MeEes oi Aa Sale a0e eits u E S U Hu Le Sonialiéen N Gerichtsschreiber Heimberger. : 4,00 6 1 Dollar == 4,46 d 1 Livre Sterling = 20,00 P A d f P 150 0800bs | Spand. St.-A. 91 do, do [21433] Konkursverfahren. Kehren zu Düsseldorf zum Konkuusverwalter ernannt. | gerichte hierselb, Zimmer Nr. 2, anberaumt. a / : Wechsel. U É j S ers. O T2A 02 b¿G | Stettin do, 89 ° 97,80bzG Sun «ais 3000—30 E E Düsseldorf, den 28. Juni 1894 Mittelwalde, den 28. Juni 1894 N Konkursverfahren, Auisterdam,Rott| 100 (l, 18 Q Do: LO, bo: [3 | L4106000-150190 S6 Weste el e S Seite 3000—30 nr uffert zu u- s : y S I 2 ht as Konkursverfahren ü Ö m, ott : , « Do, Do, -4.10/0000— , r.Prov. Anl. 3000-—200198, e 000— und Handelômanus He ö Goebel, Assistent, Königliches Amtsgericht. Ot LONEf VES San des 100 fl. 2M} A do. do. ult. Juli 90,50à,60bz | Wiesbad.St. Anl: :12000—200|—,— S{1sw.- Holstein. n do. do. riefe. ; - 3000—150[117,00B Badische Gisb.-A. ./2000—200][104, do. Anl.1

elburg wird, da derselbe seine Zablungsunfähig- : ; ae ; Kaufmauns Julius Bofinger in Nußd d do, S M batceihon bat nab, da der Eta auf Konkurs: | als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. na crfolater Abhaltun Ee Se n, Brüfselu.Aniwy.| 100 Frkos. (8 T. Pr. Sts.-Anl. 68/4 | 1.1.7 [3000—150[100,60G 0 3000—800|110,00G 892 2000—200]101,10bs 3000—150|106,30G Bayerische Anl. . ./2000—200/106,10G

/ (21539) Konkursverfahren. St.- 132) 1.L. ps eröffnung sowohl von ihm selbst, als au<h von zwei In dem Konkursverfahren über das Vermögen der gehoben, Skandin, Pläße. 100 Hag 0E auä Shhlby L 1,51 000.120 100'00G 3000—150[100,10G do. St.-Gisb.-Anl. 10000-200/[101,40bz G 10000 -150[101,60G Brem. A. 85,87,88 5000—500/99 70 bz G

Gläubigern gestellt worden ist, heute, am 27. Juni | [21528] Konkursverfahren. übmacherin Elise Stöcker zu Homber Vaihingen a. E., den 28. Juni 1894.

s d o it Ö g a. Rh. v2! Pf e : : / È i; E E

N ittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | Das Konkursverfahren über i A e E infolge eines von der Gemeinsculdnerin gemachten Vöniglich Württ. Amtsgericht. Sas es O g E, A Veith T bL84| 1. 3000— 300 E

er Kaufmann Hermann Ludewig in Wünschelburg | Kaufmannes FALOIEE Ave? in C Be | Borshlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- Gerichtsshreiber Weber. | ondon 12 E Aucsb E M E tes e DEER

O E N e 27 Sul R E vem MOIMIL ae: | Viervurd Unsccbber, haltung des Schlußtermins | jermin auf den 25, Juli 1894, Vormittags | [21545 Konkursverfahren. 1 Milreis |14T. Barmer St.-Anl.|34| vers. |5000—500|97 90G rem. A. 86,87,88 5000-500199 #06

zumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl | Eckernförde, den 27. Juni 1894. i FlBf Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- | “Das Konkursverfahren über das Vermögen des do. do. |1 Milreis |3 M. do. do. .4.10/5000—500/103,10G L “r 5000—150/99,70bzG S i A 15000600 [70bzG

eines anderen Verwalters, fowie über die Bestellung Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. a t eue regt Bauers und Oelschlägers Johanu Georg Madrid u. Barc.| 100 Pes. |14T. Berl. Stadt-Obl. 6000—100/[100,101G | Q Reus S Hambg. St.-Rnt. 2000—500|100,00G eines Gläubigeraus\<u}ses und eintretenden Falls über Mörs, den 25. Juni 1894, Waidelich von Weissach wurde na< erfolgter Ab- i s . | 100 d S do. do. 189234 1.1.7 5000—10/100,30bzG Lo E “Vg ; T 1ho 99/90 do St Anl.86 5000—500|89,00B e In Se 169A, Bara n Le ges Konkursverfahren. Gerichtsschreiber dés Königlichen Amtsgerichts Bela, n U E b s S : Pari L 100 g t L Tol S 80G do. L 3000—150 —— do. amort.87 5000—600/99,70G

. , D Q " n « F ainngeun a. E., i s ris. e _D0, C! L.4L é / i ; , é

9 Ubr, “d gu Prüfung der angemeldeten Forde- bisher Mie die fta Dahmaun « Potthoff I ‘Königlich Württ. Anitsgericht. do. 100 Frks. 2M. Caffel Stadt-Anl. ./3000—200/98,25bzB | Hilpreußishe 3000—75 198,90 bz M O 5000600 E

rungen auf den 24. August 1894, Vormit- | hierselbst gemeinschaftlih eine Möbelfabrik be- | [20761] f Konkursverfahren. j Gerichtsschreiber Weber. : Budapest ... | 100 l. i; Mo t 2000—100|103,80G Prunerie Ls A 1E 00E Mel Eisb Schl. E

Lemin ankermnt. ien Perjonen, melije eine aur | Friedri 8 “d Ferdinand Porthof | Winkeliers Wilhelm Lug m. u Oberhausen fanntmad j 100 fl. “Ae 2000100 99.006 do. Land.-Kr, 2000-75 L ver 20, E 3000—100/100,75 bz

; , 3006—75 [99,20bz o. do. 90-94 3000—100/100,20bz

3000—200 102,90G Reuß. Ld.-Spark.

5000—2001/99,10G Sachs-Alt. Lb-Ob.

3000—75 |[103,50G j St.-A. 69

3000—60 199,90G Sächs. St.-Rent.

Sdo > b 2 O G D S G5 n r ©S Fr ©S r

E eni pk Pri Pre frei prnn jemand Prm Pre Peck ermd, DIS urm. r

S roRSRRRRREAS

a Go

L ian

O Os

7 E 2 e TL" deck E TE OI denk T: hak pink ui heut hréel. drk deri: pack dck: La: E: dens Jet EE pk E pak Hul: Jros Piel Gele Solm

D Ama

S totoR

_

co es b: agd bi b J De L % 00D g Om

Sir Pm P Oos a

L n n A O

O

C T R 0, . E Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur | Friedriþh Dahmaun und Ferdinand Potthoff | Winkeliers Wilhelm Lutz s0m. zu Oberhausen | [19520] Bekanntmachung. ; M öft. Währ, 2A E / 161806. Krefelder 20, 5000-600 Ae do

Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder | daselbst, Auerschulstraße 4, ist, nachdem der in dem | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Der Konkurs über das Vermögen des Gastwirths i -

zur Konkursmasse etwas s{huldig sind, wird aufgegeben, niere een in he A age angenommene | hierdur<h aufgehoben. S Kamill Weyer zu Wasselnheim is dur< gericht- J Schweiz. Pläße .| 100 Frfs. / —,— Degiger e nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder | Zwangsvergleich dur re<tskräftigen Beschluß vom | Oberhausen, den 15. Juni 1894. lih bestätigten Zwangsvergleih beendet und wird Î Italien. Plôße .| 100 Lire N 2 I——- Dülborf E zu leisten, au<h die Verpflihtung auferlegt, von | nämlichen Tage bestätigt ist, aufgehoben. Königliches Amtsgericht. daher aufgehoben. : 4 In do. ¿ 100 Lire ¿ S i le a er O,

dem Besige der Sache und von den Forderungen, | Elberfeld, den 29. Juni 1894. A Wasselnheim, den 18. Juni 1894. 4 St. Petersburg ./100 R. S./3 W. 217,80 bz Ele Er für welche sie aus der Sache abgesonderte Be- Zimmer, Gerichts\{reiber [21455] Konkursverfahren. Kaiserlihes Amtsgericht. O do. 100 R. S.|/3 M. 216,00 bz Slberf. St. «Obl. friedigung in Anspru< nehmen, dem Konkurs- des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung V1. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des : . (gez.) Mallmann. Warschau . . .[100 R. S. / 218,15 bz a T verwalter bis zum 1. August 1894 nzeige zu machen. G Schleifers und Eisenwaareunhäudlers Marziale Beglaubigt : Strudel, Amtsgerichts-Sekretär. J Geld-Sorten und Baukuoten. Di lese v7 ada P Ret a, Ls A Bun s [21652] Konkursverfahren. E E par M Beta Sud E u f Münz-Duk 8i/9,70G [Engl. Bukn. 18./20,40B Ee E mgliczes Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Vermögen des N A 7 einé A dn ide leide Berglei<s- ; Ÿ Rand-Duk. s #|—,— Fri. Bln. 100F./81,10bzkl.f | Karlsr. St.-A. 86: [21437] Konkursverfahren Kaufmannes Nathan Wangenheim zu Frei- | ¿.rmin Auf en 6 Juli 1894 Nachmitta s Tarif- A. Bekanntmachungen Ÿ Sovergs.p St./20,34G |PHolländ, Noten .168,65G do. do, 89! Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Lexg- Alleinigen Inhabers der firma N, Wangen | 5 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst | Fer D t Fi 20 Fres. - St.16,26bz [Italien. Noten 73,35 baff | @ieler do: 89/: K f ata Lazarus, genannt Julius Laza s heim daselbft und des in Reichenbach i. V, anberaumt worden : ing E cr cu schen Eisenbahnen. 8 Guld. - St. R E Nordis e Noten|112,45 bz Königsb. 911.u.IT7. e nahem der in dem Veraleichs- N, gge Se Vai Bri Oederan, den 28. Juni 1894 [21552] i E r C PERaLS A do. 1893| ; C _} ges<a}ts, wird, nachdem der in dem Bergleichs- E i Cz : i y i r. pr. St.|—,— i 2,9 ; 189° termine vom 14. Juni 1894 angenommene Zwangs- dals: fes vom 31. Mai 1894 angenommene Qw uad: b Norddeutsch - Sächsischer Verbauds- : do. pr. 500 g f.|— Ruff. do.p.100R|218 75 bz Liegniy de i

robst, i verglei< dur<h re<htskräftigen Beshluß vom selben vergleih dur rehtsfräftigen Bes<hluß vom näm- Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. dr Aa E ber Nádlias T / bo, neue o res ult. Juli 219,25 bz Magdb.do. 91,111. . «- a Fe e 0. o. g m R f

e bestätigt ist, hierdur<h aufgehoben. lichen Tage bestätigt ist, bierdur hob - Áa en, den 28. Juni 1894. ichen Tage bestä O L PTETORT aufgehoben. [21595] Bekanutmachung. zum Tarifheft Nr. 1 und der Nachtrag VIIT zum U Z L do do E l Königliches Amtsgericht. V. M ite riet Nb eiluna IIb In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Tarifheft Nr. 2 in Kraft. i, o O ult. August ' Mainzer St.-A. ./ Dilthey. König R ) d Tb. Kaufmanns Theodor Abraham von hier joll Diese von den betheiligten Güterabfertigungs- i do Meine 4,16G Schwehz. Not. [81,15 bzkl.f Marnbeim q 2 : [21525] r R Veröffentlicht: Ser. Nic ol ai, Gerichtsschreiber. | Hl agsvertheilunc, von 6 %6 ertolgen Nech dem auf | Uchen neue Ausnahme-Tarifsäge für bie Besbrerete B D N M [gor ipons L 1/7 dos" do-90 3000-20 [104,006 | Vappenhm. 7fL-L.|—p.St>| 12 |—— ? f ü Ö A G D i reiberei 1V des Königl. Amtsgeri roher Baumwolle von c ionen Spa A it m E Oftpreuß. Pry.-O. 3000—100]98,30bz Hessen-Na 3000---20 [104,00G E Mueet Bebhreas i Bolte [21536] Beschlufs. : DE E mleberGeleatón Verzcichnifte “arf E Se Meter B R Gerne: Zinsfuß der Netchobank: Wesel 39/6, Lomb. 34 u. 49/0, p rov.-Anl.|34| 1.1.7 [5000-—100/98,30G E V v . 199,70bz Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften, ift nas baa Bi Sia a Vie dur Beschluß E L Aeaetices Su L CUDCen: L e A Sli e und Gld S P. An H E., sowie Brake, otasham St-A.92/4 | 1.4.10/2000—200|—-,— Kuür- u. Neumärk. 3000—-30 [103,90G Dt.-Ditafr. Z.-D.|5 | 1.1.7 |1000---350[105 00G vom heutigen Tage aufgehoben worden. i: ¿ Î Í 2454 Æ 32 A nit bevorre<tigte Forderungen, sfleth und Nordenham nach denjenigen Sächsischen : z openbaa. St.-Anl. 1892 c 9 006 r inn.A. ; G Alsleben, Saale, den 26, Juni 1394. Brüel 41 Krummendeich, wird nach Abbaltung | was gemäß Bestimmung des $ 139 der R-K-O. | Bezugdstationen, die innerhalb des Deutschen Nad d Ausländische Fouds. Lisab. St-Anl. 86 L IL A Bd | e e I S M ander, Aktuar, L L i : L > ] bekannt gemacht wird, , gebiets liegen. Hf. Z.-Tm. Stiicke do. do. Heine C j z L R R Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. lung das onfursverfahren hiermit aufgehoben. Schweidnitz, den 28. Juni 1894. Dresden, den 26. Juni 1894. Argentinische $9/-Gold-A.|—| fr. Z.| 1000—500 Pes. [45,10bzG Luremb.Staats-Anl. v.82 1028 e 9AM dn Gold Ms In u E M Freiburg a. E., 27. Juni 1894. Heinri Weise, Korkursverwalter. Königliche General-Direktion do do, fleine—| , 100 Pes, [45,10G Mailänder Loose 45 Lire Ziehung do. do. yr. ult. Juli e [21524] ' Königliches Amtsgericht. 11. : L E Oa der Sächsischen Staatseisenbahnen, do, 449% do. innece|— 200—100 £ |838,20bzB bo e Do A 10 Lire —— do. St.- Anl. von 1889/4 | vers<.| 3125—125 Rbl. G. |— Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am LASERASRCAREE [21540] Konkursverfahren. als ge[<äftsführende Verwaltung. do. do. fleine/— 20 £ 38,20G Mexikanische Anleihe . .| 1000—500 L [59406z®* L | bo, do. Fleine/4 | vers.| 625—125 Rbl. G. [100,40bz 17. Oktober 1893 zu Gunölbzig verstorbenen | [21438] ¡Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des j T do. 439/, äußere v. 88 1000—500 £ 138,00bz do. D 100 £ 59,40 bz ©2 do. do. 1890 11.Em. u ; 00 See Albert Tischmeyer is nah | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Klempners Carl Börstinghaus zu Westhofen | [21561] do, do. de 100 £ 38,30 bz do. do, kleine j 20 L 60,20bz S, do. do. 1[I1.Em./4 | vers, 500—20 L Abhaltung des Schlußtermins dur< Beschluß vom Ama Heinrih Franken Nac<hf. (Inhaber Carl | ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, Grofth. Badische Staatseisenbahnen. Ü do, do. fkleine 20 £ 38,90 bz do. do. pr. ult. Juli 58,90a59,10bz do. do. IV.Eim. Dea h 500—20 f eie heutigen Tage aufgehoben worden. Rumenapp) Brachelen is zur Prüfung der nach- | zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- Die im Ausnahmetarif für die Beförderung von Barletta-Loose 100 Lire 35,90 bz do. do. 1890 1000—500 £ 158,40bz do. kons. Eifenb.-Anl.|4 | versh.| 3125 u. 1250 Rbl. [1012101 1064 Alsleben, Saale, den 26. Juni 1894. träglih angemeldeten Forderungen Termin auf den | verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichti- | Steinkohlen, Koks und Steinkohlenbriquets zwischen Bukarester Stad1-Anl.84 2000—400 A 196,75bzG OO 100er 100 £ 58,40 bz bo, DO, 9er/4 | vers. 625 Rbl. [101,201 Zander, Aktuar, 14, Juli 1894, Vormittags Ul Uhr, vor | genden Forderungen und zur Beschlußfassung der | belgischen und badishen Stationen vom 1. Februar Í do. do. lflleine 400 „Á 96,75bzG ¿ DO, 20er 20 £ 58,60 bz bd, DO, ler/4 | vers. 125 Rbl. 101,30G Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst (Situngs- | Gläubiger über die ni<ht verwerthbaren Vermögens- | 1891 enthaltenen Frachtsäße für Argenteau, Cheratte, f do. do. v. 1888 2000——400 A 196,60bzG ¿ Do, PL E, T 57,8058 bz do. do. pr. ult. Juli h E E saal) anberaumt. stü>ke der Schlußtermin auf den 27. Juli 1894, | Viss und Wandre, Stationen der Lüttih-Maestrichter / do, do, leine 400 M 96,60bz G . Staats3-Eisb.-Ohl. 200—20 £ 46,10 bz do. O, ITI. 125 Rbl. 2 [21454] Konkursverfahren. Geilenkirchen, den 27. Juni 1894, Vormittags 40 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Bahn treten mit 31. August l. J. infoweit außer 4 Buen. Aire9°/9i.K.1.7.91 9000—500 A 129,25 bz o, Do, kleine 20 £ 46,10 bz do. Or.-A.11. Rz.i.D. ang. 1000 u. 100 RbI, P In dem Konkursverfahren über das Vermögen des I. Coenen, gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 3, bestimmt. Kraft, als sie derzeit für den Weg über Visé— | do, do, L do |= 1000—509 A 129,25 bz Moskauer Stadt-Anl. 86 1000—100 Rbl. P. |71,50B do. do. niht angemeldet Eu Möbelhändlers August Herold zu Berlin, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Schwerte, den 26. Juni 1894. Aachen—Bingen— Ludwigshafen—Mannheim bestehen do. 449/60 Gold-Anl. 88|— 1000—20 £ 157,80bz Neufchatel 10 Fr.-L. . 10 Fr. e do. do. y»r. ult. Juli ; Oranieustraße 83/84, ist infolge eines von dem Ge- A Bac, und werden vorläufig nicht wieder erseßt. 3 do. do. fleine L 100-——20 £ 58,40 bz New - Yorker Gold-Anl. 1000 u. 500 $ G. 115,75G do. IIl. Rz.i.D.ang. meins<huldner gema<hten Vorschlags zu einem [21431] Bekauuntmachun Gerichts\{hreiber des Königlihen Amtsgerichts. Karlsruhe, den 27. Juni 1894. : Bulg.Gold-Hyp.-Anl. 92 Ô 102,00 bz Norwegische Hypbk.-Obl. 60060 K I do. do. nicht angemeldet Zwangsvergleih Vergleichstermin auf den 23, Juli Jn dem Konkursverfahren über e. Mornäreu hes E General-Direktion. : Ghilen. Gold-Anl. 1889 1000—200 £ 185,50G Dis nleibhe 88 20400—10200 «A |—,— do. do. pr. ult. Juli 1894, Vormittags 115 Uhr, vor dem König- | 9gufmanus Ernft Dietrich u Ho pee da | (21428) Konkursverfahren. | A | do. ss 20400 #4 —,— do, do, kleine 2040—408 A |—,— do Nikolai-Obligat. lihen Amtsgericht 1 hierselbst, Neue Friedrichstr. 13, e ur Abuabme der Scbleekiredms y Gas V a | In dem Konkursverfahren über das Vermögen | [21563] Hessische Ludwigs-Eisenbahu. Ghinesishe Staats - Anl. 1000 A 103,00 bz do: db: 1899 FOOD-BOO d Eau A eine Hof, Flügel C, Erdgeschoß, Saal 36, anberaumt. | it R e Wbeliinta Vón E Deadi e L | deg Lederhändlers Ernst Kluge sen. zu Sorau | Der Artikel „Walkerde“ is in die in unserem Díân. Landmannsb.- Obl. 2000-—200 Kr. |—,— Oest. Gold-Rente . . 1000 u. 200 fl. G. [98,90bzB . Poln. Schay-Obl. Berliu, den 27. Sun 1894. das Sa luer cidniß Ver bei der Vertkvilur, qu | ist zur Abnahme der Schlußre<nung des Verwalters, | Lokalverkehr, sowie den direkten und Verbands- do. do. : 2000—400 Kr. |—,— do. do. fleine 200 fl. G. 199,00B O feine Schindler, Gerichtsschreiber berü>fidti E E eaen: (utd uu Bes l zl | ¡zur Grhebung von Einœendungen gegen das Schluß- | verkehren bestehenden Ausuahmetarife für gering- do. Staats-Anl. v. 86 5000—200 Kr. [98,50bzG do. do. pr. ult. Juli inie . Pr.-Anl. von 1864 des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 83. fasu N E M A Aae Va nicht V O E verzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sichtigen- | werthige Massengüter und zwar unter die Güter do. Bodkredpfdbr.gar. : 2000-—200 Kr. 195,70bz do. Papier-Rente . . 1000 u. 100 fl. |—,— «dd Von L869 anan Herms ensftüde fowie zur Kenntalfivabs t den Forderungen und zur Beschlußfassung der | Ziffer 2 „Erde“ aufgenommen worden. Nähere Aus- Donau-Reg. 100 fl.-L. . 100 fl. Ziehung o 0D 1000 u. 100 fl. |—,— do. 5. Anleihe Stiegl. [21531] _ Konkursverfahren. vas Sinaraféfehun Sblukitermin uf d n | Gläubiger über die niht verwerthbaren Vermögens- | kuft ertheilen die Stationen. Egyptische Anleihe gar. . 1000—100 £ |—,— do. do. pr. ult. Juli ——,—— do. Boden-Kredit . Das Konkursverfahren über das Vermögen der | 36 Juli 1894 Bois 8 11 Uhr n stücke der Schlußtermin auf den L, August 1894, | Mainz, den 27. Juni 1894, 4 priv. Anl 1000—20 £ do. Silber-Rente . 1000 u. 100 fl. ]93,90bzG do. do. gar. Gn Ida Helene Weidenslaufer, geb, Richter, | \ n Königlichen Amtsgericht bierfelbst beftit wo ° | Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amts- In Vollmacht des Verwaltungsraths: do, do, 1000—20 £ doc Do, leine 100 fl. 93,90 bz G do. Zntr.-Bbkr.-Pf. I. nhaberin der Firma „Pianofabrik Weidens- Ds e a 90 uni 1894 E gerichte hierselb, Terminszimmer Nr. 111, bestimmt. Die Spezial-Direktion. do. do, 100 u. 29 £ do, Do, 1000 u. 100 fl. 193,90bzG Schwed. St.-Anl. v. 1886 laufer“ in Berlin, Friedrichstraße 37 a, ist infolge y Ks k liches Amtsage iht f; Sorau, den 23. Juni 1894. —— do. do. pr. ult. Juli bo b Schlußvertheilung nah Abhaltung des Schlufitermins A E N Erbe, Gerichtsschreiber [21563] Oldenburgische Staatsbahn. do, DaïraSan.-Anl. L 1000—20 £ do. do. pr. ult. Juli aufgehoben worden. C S des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 111. Vom 15. Juli d. Js. ab werden für den Verkehr Finnländ. Hyp.-Ver.-Anl. 3. 4050--405 A |—,— do. Loose v. 1854. .. . Loose Berlin, den 28. Juni 1894. [21544] Konkur®êverfahren. : —.— zwischen Kranenkamp einerseits und den Stationen do. Loos y. 10 Aa: = 30 A 156,50bz do. Kred. - Loose v. 58 100 fl. De. W. 132229G do. Hvp.-Pfbr. 0. 1879 von Quooß, Gerichtsschreiber Das Konkursverfahren über das Vermögen der | (21203| Bekanntmachung. Borgstede und Varel andererseits direkte Fahrkarten j do. St.-E.-Ank. 1882 4050—405 A |I—,— do. 1860er Loose . 5.11| 1000, 500, 100 fl. [146,50G do. do. v. 1878 des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84. Ludwig Hofmann Eheleute in Beuerbah wird | In dem E. Moldenhawer'’shen Konkurse foll | ausgegeben. : do. do. v. 1886 4050—405 M |—,—- do. do. pr. ult. Juli 146,20 bz La DK E e nach értolatet Abhaltung des Schlußtermins hier- | die Schlußvertheilung erfolgen. Es entfallen auf die | Oldenburg, den 27. Juni 1894. do. Ds 5000—500 A 195,00B do. Loose v. 1864. .. 100 u. v0 fl. 1323,80 bz do. do. [21432] Konkursverfahren. dur aufgehoben. i anerkannten Forderungen ohne Vorre<ht 43 9%/, mit Großherzogliche Eisenbahn-Direktion. : Os S LOOIE r 15 Fr. 27,90 bz do. Bodenkredit-Pfbrf. 20000—200 «A |—,— do. Städte - Pfdbr. 83 Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Idstein, den 25. Juni 1894. 683 M 45 A. Die Schlußrehnung und der Ver- alizishe Landes-Anleihe é gr Polnische Pfandbr. I—VY 3000 Rb. —,— Schweiz. Eidgen. rz. 98 Ehefrau des Minenbefizers Caxl Holzhauer, Königliches Amtsgericht. 1. Abtheilung. theilungsplan liegen auf der Gerichtsschreiberei III | [21562] Bekanntmachung. Galiz. Propinations-Anl. 10000—50 fl. 194,25G do. A 1000—100 Rbl. 169,00bz fl.f. do. do. 1889 Auna, geb. Beckelmann, in Güsten wird nah des hiesigen Königlichen Amtsgerichts aus. Südwestdeutscher Eisenbahn-Verband. Genua 150 Lire-Loose . | 150 Lire 105,00 bz do. Liquid.-Pfandbr. . 1000—100 Rb. S. [66,00bz- kl.f. | Serbishe Gold-Pfandbr. erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- 21532] Koukuröverfahren Stettin, den 27. Juni 1894. _Mit Wirkung vom 1. Juli d. Js. treten für die Gothenb. St. v. 91 S.-A. 800 u. 1600 Kr. [94,90 bz Portugies. v. 88/89 440/0|fr. 4060 u. 2030 „« 133,40bz Gert do. Rente v. 1884 gehoben. [ D s Konkursverfahten über das Verms d Der Verwalter: Goehg. Beförderung von Eisen und Stahl der Spezial- Griech. A. 81-846°/,i.K,1.1.94 5000 u. 2500 Fr. 133,30bzG do. do. fkleine 406 33,40bz G do. do. pr. ult. Juli Bernburg, den 26. Juni 1894. Hilfs Sens nul B eia Zenk R L e RAG 2E tarife T und 11 von Station Weinheim (M. N. B.) do. 9. 0. 500 Fr. 33,30bzG do. Tab.-Monovy.-Anl. ; 406 “A 78,30G do. do. v. 1885 Herzogliches Amtsgericht. Piater in Ströbit wird nah erfolgter Abhaltung | (21534) Konkursverfahren. ; nah Basel Reichsbahn ermäßigte Frachtsäße in do, kons. Gold-Rente 500 L 27,30bzG Raab-Grz. Pr.-A. ex. Anr. 100 Ma = 150 fl, S. [Ziehung do. do. pr. ult. Juli J. B. : (gez.) Nary. des Schlußtermins hierdur< aufgel Es 9 | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Höhe von 1,19 4 bezw. 0,92 A für 100 kg in : do. do. 100er 100 L 27,30bzG Röm. Stadt - Anleihe I. 500 Lire 80,25 bz G A e Schuld... Ausgefertigt: (L. S.) Kol scher, Bureau-Assistent, "a tbn 10 "97 Juni 1894 bts Kaufmanus M. Seidel, in Firma C. Scharffe | Kraft. : do, do. kleine 20 £ 27,30bzG do. do. II.-VIIL.Gm. 500 Lire 79,75 bz G o. do. pr. ult. Juli Gerichtsfchreiber Herzoglichen Amtsgerichts, i. V. BREPROo Kön Ties A tsgeriht zu Stettin, Breitestraße 40, wird, nahdem der | Strafburg, den 26. Juni 1894. : do. Mon.-Anl. i. K.1.1.94 5000 u. 2500 Fr. [36,00bzG Rum. Staats-Obl. fund. 102,50B Stochlm. Pfdbr. y. 84/85 L S M E in dem Vergleichstermine vom 18. Mai 1894 an- Kaiserliche General-Direktion j do. vo L D, 500 Fr. 36,25G do. do. mittel 102,50B d V, 1s. 1886 L : [20931] _Bekauntmachung. # 91439 K Ee Zwangsvergleich dur re<tskräftigen Be- der Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen. ___ doGld-A.59%i.K15.12.93 500 £ 31,75 bz L A kleine 102,50B do. dp, 1887 B f Dai In der Kaufmaun Florian Ryrko’shen Kon- | [21439] onkuröverfabren. _|\{<luß vom 8. Juni 1894 bestätigt ist, hierdurh z do. mit lauf. Kupon i 30,10bzG v DO amort. 97,30bz B do. St.-Anlezhey.18%0 : [102,40zG kurésahe von hier soll die Vertheilung der Diofie Das Konkursverfahren über das Tetubgen des | aufgehoben. | / 4 do. i.K.15.12.93 100 £ 31,75 bz (Do, kleine 7H do. do, Feine 102,60G Schlußvertheilung erfolgen. Die bei dieser | Samenhändlers Bruno Mazxim lian Kon- | Stettin. den 28. Juni 1894. Anzeigen. F do. mit lauf. Kupon j 30,10 bz G ; do. von 1892 97,30bz G do. do. neue v. 86 10L80G Vertheilung zu S Forderungen betragen wißtzka hier wird nachdem der in dem Vergleihs- Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. ( a do. i.K,15.12.93 20 31,75 bz O kleine 97,30bz G do. do. - kleine 10200G E ee Tae, vergleich dur re<tséräftigen Beschluh vom 26. Mai [21440] Konkursverfahren N 7 N Herausgeber j Holländ, Staata-Anläibe 12000100 fl, n n U BG | Tit An" ej 6A Io, n 1 u! : ¿ c s ® d, eus 2 z 24 V j . An e ' U 9 f E ¿IDE V, . Beuthen O.-S., den 27. Juni 1894. 1894 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. In dem Konkursverfahren über das Vermögen | M “Aut &RDeisler der Pateut- 0, Komm.-Kred.-L, 100 4 104,00 bz L A kleine i . G. [84,60G do. - do, : B. 2 r. Schoelling, Konkursverwalter. Leipzig, den 28. Juni 1894. / j des Schneidermeisters August Schumann zu D, V | 1 g B C und Marken- Ital. fteuerfr. B Obl. 500 Lire 55,90G Lf. , do. von 1890 L, G. 89,29G do do, C. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung IT1, Strausberg N. 2 94 ift zur Prüfung | M SBeitung. do. do. Nat.» p 500 Lire 86,00G bo ho. vorn T80I L G. * 0. bo, pr: ult, Quil 500 Lire 85,80G Rufs.-Engl. Anl. y. 1822 1036 u. 518 L do. d 20000 u. 10000 Fr. 178,40 bz® A O T

o ho, D. 4000—100 Fr. ]78,40b d», do, von 1859 0 u. 100 4 Ls At Qu . 1 3 h 0, on evo Y E 0 m 4 A 0A 77,90à78,10bz do. kons. Anl. von 1880/4 |1,5,11 100,20 bz do. - ho; Tleine 600 Lire pt 7 do. do. 101,10G do. do. do, v. ult. Juli

15,11 100,20 ba do. konsol. Anl. 1890 1800, 900, 300 „c [95,50bz do. inn. Anl. v. 1887

S S S 0 D Q: S

I M M O Or Ä

_—

10000 -200|98,70B sishe 2000—500/98.70B Sles, altlandsch. SOOO--BOOEL do. do.

3000—200|— do. lands. neue 3000—200 S do. do. do. 1000—-200 E do. lbs. Lt. A. 92000—200 A Do, V0, LAi A. 2000—200/91/25B I 0 R 2000—200]91,25B n L N

2000—500/98,00G ON

9000—-500— do. do 0E 0) B Sjlôw.Hlit.L.Kr. E E r do o 18 9 00— —,— 2000—200 T Melalis@je 08 ./5000—200/98,40 bz i 4e 5000—200|—,— L : 2000 200E do. neulndsch.T. 1000—200|—,— 1000—200|—,— PannoversFe R au

Lian

3000—60 |102,70bzB | do. Ldw. Pfb.u.Kr. 3000—150/100,20B do. do.

3000—150|102,70bz B | Wald.-Pyrmont . 5000-—100/99,90 bz Württmb. 81—83 3000—100|102,70bz B Preus: Pr.-A. 55 5000-——100/99,90 bz urhefs. Pr.-Sch. 3000—100/102,70bz B s L Z 5000—100}[100,00B Augsburger 7 fl.-L. 5000—100/102,70bz B Bad. Pr.-A. v. 67 5000—200/105,60G Bayer. Präm.-A. 5000—200]99,00G S rog.Loose 5000—100/104,50G Cöln- _Pr.Sch 4000—100|99,40B Defsau. St.Pr.A. 5000—200/99,00 bz Pataa, Loose . 5000—200199 00 bz übeder Loose .. 5000—60 199,00 bz Meininger 7 fl.-L. Oldenburg. Loose 2, 120 1125,40bz

A api D

Ï;!

O Co] P P 1 Go U D I f 5 I LI L U V U C E U G C i G E

bnd hel pmk prr pel jeml Prem frem pu T pmk femer jb: O

121,50G 41/50bz 28,106 139,00bzG 145,75B

Ziehung 132,50B

300 |—,— 127,00G 150 1126,75bz 12 [Biehung

wr pmk

i F M r

pk pmk Qa _— = u e

ARRPPERRESEERRZERR t es

R R

O00 z> Co

co Ne Sa y

A O I J

wes

bi S jak funk porn jt E junt i TE TE N

d A IAAAAAAAAUNAIAAUUUNAIAS S

Ar GPN Q

t S

S

=

en s]

uy > O

but fi B b 0 D f tf fn i f

——— Furdk jk jor O0

Ci Q a

l j

RRR| | E

Io N n | | | DNDRNS

-

T A E

Sai S

j Gan L W A

t

Qt e

- -

I r

1000 u. 100 Rbl. P.

n en O

—J b O J fi pi i i i

e

2500 Fr.

500 Fr. 500-—100 Rbl. G. 150 v. 100 Rbl. S.

100 Rbl. —,—

100 Rbl. 153,10bz 1000 u. 500 Rbl. |—,—

100 Nbl. M. |—,— 1000 u. 100 Rbl. |104,20bz;G

400 M 96,70bzG 99,40bzG 99,10G

1% 50bz L A T G 102.7 5bz G 172,75 bz G / 101,10bG.

r

[Am A pi

P f r O5 5 O

O O pri jk jd ju

pa OD0D

o mm

eee ja O

C T

- S a ° S Do wn o

. . . - .

Pa D Pod in

pmk jrnk J J jak O0

r

100 fl. 93,90bz G do do. ‘v. 1890 —,-— do. St.-Rent.-Anl.

250 fl. K.-M. Ziehung. do

G5 G05

E Prm

S2 00 O t =—J J O fs Do

dani

”| * SESE ir

T5 f > 1 f 1 f

wr

P j | m

ord

L 79/75 bz G 40 “A 71,25bzW

400 „M [71'256 4/4 V of 24000—-1000 Pes.

TEE ———-—r—-——= I J J J ei A J J

grn jk imt eur

102,80bGLL.f.

_—

E E

I J J funk juni frrnk ferck enk E 1E e f

Dp? Wr

hi O O I A IA

Illi T] ny

„Pfdb. [21447] Koukurösverfahren. Steinberger. der naträgli<h angemeldeten Forderungen Termin do. do. pf

. . - . *

4000 u. 2000 «A 400 M É 400 M“

-

——==>=

t ü ¿ Bekannt gemacht dur<h: Sekr. Be>, G.-S. ; Das Konkursverfahren über das Vermögen des g auf den 5. Juli 1894, Vormittags 11 Uhr Verantwortlicher Redakteur : do. Rente ....

ers und Handelsmanns Wilhelm Moritz vor dem hiesigen Königlihen Amtsgerichte an- ¿ do. do, feine je Priyerbe wied s lpril bhaltung des | [21566] e 1 S, Se Epe bnda ann, u din 90 Saul tod J. V.: Siemenroth in Berlin. 4 do. v. ult. Juli lußtermins ur aufgehoben. au o enneberg. ausberg, den 28. Juni j; h ; o. amort. 111. IV. De anenia E H.- den 2%, Juni 1894. | u Se e RD dem Sat Ls d (8 GeriWtss< Fri Le! Cort Auticiidte, 1G N L T e Mei J A na a Stadt « Anl, Königliches Amtsgericht. | foll na er K.-O. im Laufe des nächsten | als Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. ru> der Norddeutshen Buchdru>kerei und Verlags- oy ener do, E O Y Moris Juli eine weitere Abschlagszahlung von Ati ies Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. :

P n pi juni jmd puuni CIS jn

f P T! a b f R M E E S

ga Mag do. ivil Anl. 1890 | 1,4,10| 10000—100 Rbl, ]—.— . Voi Bon -Bbllacitiaeh

T T I O

L dani - . - Pri