1894 / 156 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| “a . Inli 1894, 8 12 Uhr, vor dem j [22218 Konkursverfahren. i [22333] Ses H, eee LOE Mittaga Finne / 126, l Das Konkursverfahren über das Vermögen der

: Eugen Tschoeberle, | Das iti eR L Vermögen der | Königlichen Amtsgerichte hi A E E cten | B - -B if mied in Isenheim, ist am 30. Juni 1894, | Wachötuchfabrikanten Hubert Kreugiger zu | bestimmt. Loef iee mo erfolgte Abbaltung des Schluß: örsen- etage ‘achmittags 2 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: | Eschwege wird, nahdem der in dem Vergleichs: | Hannover, den 30. Juni 1894. ermiis Hinder: anfaebobe N E eide ad Aneigesrist bis zua | veralei§ durch reVtoträftigen Beschluß vom 2. “Zuli Uo: uned E “Waldenburg, den 30. Juni 1894. : zum Deut) d enReichs-An cia d Köniali i Sigaats-Anzei 1894. Erie Gläubigerversammlung ‘am | 1894 bestätigt ift, bierdur aufgehoben. [22208] L ava A Königliches Amtsgericht. F ius z ger un 0g l reußl N aal9- Zeiger.

Diensta i 1894, Vormittags wege, den 2. Juli 1894. é ¿ 10 Uhr Ali Et tternin, am Mitt- M pnioliches Amtôgericht. Abtheilung Il. Kaufmauns Georg Ysapte ner aus Hirschber M 15G. Berlin, Donnerstag, den 5. Juli i 19 4.

ird als d Schl i beendet hierd . woch, den §8, Auguft 1894, Vormittags m N chlußvertheilung beendet Hierdur Tarif- A. Bekanntmachungen

10 Uhr, ; [22422] irschberg, den 26. Juni 1894. e | Regensbg. St.-A. Eulz (Oberelsaß), den 30. Juni 1894. Der Konkurs über das Vermögen des Gastwirths | Dirschberg, den S Zun der deutschen Eisenbahnen. Berliner Börse vom 5. Juli 1894. Fouds und Staats-Papiere. ck | Rheinprov. -Obltg

serlihes Amtsgericht. Joseph Birczyuski zu Krojanke ist durch Schluß- i i Königli Amtsgerichts. II E d y Zur Beglaubigung: Der Amtsgerichts-Sekretär : vertheilung. beendet. Das Verfahren wird auf- Gerichtsschreiber hes Eomglicten rug 22241] 5 j î D Rs.-Anl. r 14 10A 000-200 196 00b d K XIL-XV : (L. S.) Allwélt. gehoben. [22234] Konkursverfahren. umänisch-Norddeutscher Eisenbahun-Verbanv, | Amllih festgestellte Kurse. “fan du ri. (5 20bz M L

[lw 102, ; do. do. 34! versch).|5000—200]102,20 bz do. do. Flatow, den 2. Juli 1894. Das Konkursverfahren* über das Vermögen des | Theil Ux, Heft 4; Theil UUx, Heft 1, 1 mant emr echG nun gs -Söpe. Di E 00 DO 9 veri:

5000—500/189,00G- Kur- u. Neumärk.|34| versh.|3000—30 199,80G ./1000 u.500]104,10B Lauenburger . . ./4 | 1.1.7 |3000—30 |104,10B [1000 1.500/99,60G Pommersche . ._.|4 | 1.4.10/3000—30 [104,10G [1000 u.500/89,60G do. . 134] versch./3000—30 [100,10bz [1000 u.500|89,30G 1.4.10/3000—30 [104,00G

4 —,— do. 34) versch./3000—30 199,75 bz 3000-—200/98,00G 14 |1.4.10/3000—30 [104,00G ¡1000—100|—,— do. : versch. /3000-—30 199,75 bz /1500—300]—,— Rhein. u. Westfäl.|4 | 1.4.10/3000—-30 [104,00G 1000—300[103,30G do. do, versck.|/3000—30 |—,—

j 98,606) - | SädhfisWe .. . ./4 |1.4.10/3000—30 [104,10G 1000—200|—,— Sqlesishe . 3000—30 |103,90G 3000—200|—,-- Do 5 3000—30 |—,— 412000 —200|—,— Shlsw.- Holstein. 3000-— 30 |104,10G C0 —1501116,806 E (i 000— 8 J F „U. 3000——300|11020B | gdie Cisb [e E : i Trt 3 [3000 ren pad Baverishe Anl. . /3000—150/100,10bz do. St.-Cisb.-Anl. [10000 -150|— Brem. A. 85,87,88 /2000—150/99,90bz & do. 1890 u. 92 (5000—150189,90G | Grßhbzgl. Heff. Ob. [3000—150|—,— Hambrg.St.-NRnt. |3000—1 50 100,20 bz do. t.-Anl.86 (3000—150|—,— do. amort.87 [3000—75 198,90bz G do. do: 91 [3000—75 [100,10 bz do. St.-Anl.93 /3000—75 |—— Medl. Eisb Schld. [3000—79 |-,— do. konf. Anl. 86 [3000—75 [98,75 bz do. do. 90-94 /3000—290|103,10B S Ld.-Spark.

S io E. 00 M

: |5000-—200[90.70B Rixdorf. Gem.-A.| [22212] Koukursverfahren. Königliches Amtsgericht. Richard Hörnig, Inhabers 2 und 3. oh z do. do. ult. Juli 90,60 bi RostockerSt.-Anl

Ueber das Vermögen des BRRmanns und —r——- : En n arg E i Geoss Die in den vorbezeichneten Tarifheften enthaltenen ln, W. io 1 Sens Isar 2A, 6M 7 M] do, Int. p. Kasse| 3| 1.1.7 [abz.3.b.1.7190.70B Sd neb. G.-A.91 Mügtenmachers Johaun Löffler zu Püttlingen [22336] Konkursverfahren. Hörnig hier wird, nahdem der in dem Vergleichs- Frachtsäße des Ausnahmetarifs 1 a. für Getreide 2c. sübb. W. == 19,00 1 Guld, holl. W. =- 1,70 1 Mark Banco do. ult. Juli 90,60 bz Sc{ldv.dBrlKfm. wird, da dessen Zahlungsunfähigkeit dargethan ist, | “Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Prmine vom 25. Mai 1894 angenominene Zwangs- | (bezw. Nr. 1 im Theil 111, Heft 3) und des Aus- me Dollar c C6 t 1 Sipee Seelin e s 0.0) Wi | Preuß. Kons. Anl.|4 | versh.|5000—150[105.806B | Spand. St.-A. 91 heute, am 30. Juni Le r Gerb Ge Uhr, gil Kaufmanns Nichard Havez zu Lautenbach, zur vergleih durch rechtskräftigen Beschluß vom 2%. Mai | nahmetarifs 1c. für Kleie treten niht mit dem / / Wechsel / do. do. do. .4.10/5000— i50[102,50B Stettin do. 89: Konkursverfahren eröffnet. Der Geschäftsmann Hil- Zeit ohne bekannten Wohn- und Aufenthaltsort, ift | 7294 bestätigt ist, hierdur aufgehoben. 1. August, sondern am 1. November l. F. außer * Bank-Dizk. do. do. do. 10/9000-—150191,00B Weimar. do. i

gers in Völklingen wird zum Konkursverwalter er- zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Leipzig, den 2. Juli 1894. Kraft. i Amsterdam,Rott| 100 fl. |8 T. | 94 [168,70bzB do. do. ult. Juli 90,70à,80bzG | Westpr.Prov. Anl. :

O

J A A1 O

D 5 fa

[Ey O

=—2=J

D wr

i

T bri juni funk pen jun pmk pmk prk jk brd funk I jr E L E04 S C MLNE

4

nannt. Konkursforderungen sind bis zum 21. Juli | Frhebung von Einwendungen gegen das Schluß- e 8 ; ; [11 Breslau, den 2. Juli 1894. x 9 r. Sts.-Anl. 68 3000—-150[100,60 ; St Anl 1894 bei dem Gerichte anzumelden. Es E vereiniß der bei der Vertheilung zu berücksihti- Königliches Ard An E Königliche Eisenbahn-Direktion, R AAN 8 M 2M Vierte h S did. 60 bz Wiesbad.St. Anl. Das e die Wahl eines anderen Ber- | genden Forderungen und zur Beschlußfassung der | Hekannt gemacht dur: Sekr. Beck, G.-S. namens der Verbands - Verwaltungen. ‘do. do, [100 Frks. 2M. ° [80/70G Kurmärk. Schldv. 3: walters, sowie über die Bestellung eines Gläu 19%0 läubiger über die nicht verwerthbaren Vermögens- - N Skandin. Pläße..| 100 Kr. |10T.| 4 [112,45 bz Oder-Deichb-Obl. 30003001 aus\ usses und Ten S a e 7 ia ftüle der Schlußtermin auf Mittwoch, den [22214] Koukursverfahren. [22340] Koyenhagen . - .| 100 Kr. |10T.| 34 1112/45 bz Alton.St.A.87.89 5000—-500|—,— zur Pelsung ver an madeten v6 Aen, 10 Uhr dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Abtheilung I, Gastwirths und Bäckermeisters Erust Stein- E Sema 10: Nati S weren Die Stationen mi 1£L 3M 2 20,345G Barm:r St.-Anl. ./5000—500/98/00 bz eg des Lb neten Gerichte zu Völklingen, D Meer ie 9 Juli 1894 M S tcins E p er Abhaltung | Hilter des Eisenbahn-Virektionsbezirks Hannover Lifiab, u. Es S E B Stutt E 0 10090 Bs 2 4 : ; , s E ußtermîins hierdurd) ausgehoben. it di 7 i i d0, 0 11 AUCTLTEL . f o : Es / . : Louisenstraße 25, Termin anberaumt. Allen Per- Gosfky, Assistent, “Semas, eh 9%. Juni Moa S f A T a Madrid u. Barc.| 100 Pes. 66,60 bz do. do. 1892/34| 1.1.7 |5000—100/100,30 bz Kur- u. Neumärk. |:

onen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache ; ; ¿ntaliGen tsgeridts. E ; , ndo! j : i i : Zt is N [ Besi haben oder zur Konkursmasse etwas Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerich O Ss In nderbeck des Eisenbahn-Direktionsbezirks Magde- do. do. | 100 Pes. a Brellay Sk, E D 5000—200 R S do, neue . .|

4

5

5 Í do.

21 181,00 bz Cassel Stadt-Anl. 31 ./3000—200/98,40G Ostpreußische . . .|:

24 18075 b Gharlottb. do. 2000—100/103,80G Pommersche . . .|: (903 d

4

4

3000—75 [100,20G 3000—150/100,00G ugs

rir

12000——200/104,90G .11/2000—200[101,20bs ./2000—200/106,20G 10000- 200[101,40B 5000—500/99 75G ./5000-—500[99,75G 2000—200|—,— 2000—500{100,30G 5000—500/89,20 bz B |5000—500/99,70G |5000—500/99,70G 5000—500/99,70G 3000— 600/9975 bz G 3000—100/:00 40G 0/3000—100/100,25b1 G 5000—500|—,— ./5000—100/190,60G 160075 L /5000—500/90,10bz G 2000—75 [98/20 bz ./2000—75 [102,90 bz 3000—300|—,— ./2000—200|—,—? 300 [121,60G 10 Le 12 [41,00bz 12 28,75 bz 300 |[138,90bzG 300 1145,25bz 60 1193/00bz 300 |132,40B 300 La 150 |[127,40b1 150 [127 25G 12 |925,00G 120 [125 40bz 12 25, 50G

—_— V a 00M M D . 4% Di “I D: . . B

Lc)

fit tes be E T S A2 J J

r

a e

c et _- Ee

meinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch | "Das Konkursverfahren über den Nachlaß des [22230] Konkursverfahren. - A, S e bes Ga R E Ie

die Verpflichtung auferlegt, von dem Besipe der Sale verstorbenen Mechauikers Josef Quitter zu Konk hren über das Vermögen des und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache | Sagen ist dur Schlußvertheilung beendet und wird Das Konkursverfahren über das BVermög e ( a1 1 abgesonderte Befriedigung in Anspruch S dem s erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- Ber t Tae Mone r Bass it ete ertheilen die betheiligten Güter- Wien, öft Währ | 100 Konkursverwalter bis zum 21. Juli 1894 Anzeige | dur aufgehoben. j termine vom 14. Juni 1894 angenommene Zwangs- s Elberfeld, n 29. Juni 1894 dd eie ss 100 fl. P” Böltlingen, den 30. Juni 1894. PAgen, det a sthes Antégecit vergleich dur rechtskräftigen Beschluß von dem- Königliche Eisenbahn-Direktion, Sweis, Pläße .| 100 Frks. Königliches Amtsgericht zu Völklingen. Abth. T. : hig Md Bea f ria aufgehoben. namens der Verbandsverwaltungen. di ' e i h diee L da ba: 1890 aa, HEA T, [22193] Konkursverfahren. Königlißes Amtsgericht. / —— N St. Petersburg ./100 R. S.|3 W.|\ - |217,80bz Elberf. St. - Obl.

_ Beglaubigt: (L. 8. Ae Gt Das Konkursverfahren über das Vermögen des Neum exktel [22339] h 100 R. S.3M.|{ ° |91550G Gfsen St.-ObL.1V Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts. E O F Shlufe Veröffentlicht: Akt. Weigandt, Gerichtsschreiber. Cid Warschau . . . .[100 R. S.|8 T.| 5 |218,10bz Halls s tus r ada S E E a. S. wird nach erfolgter altung de L BEA terverkehr. ; allese do. ¡

[22239] Konkursverfahren. G termins hierdurch aufgehoben. [22423] Konkursverfahren. Am 1. August d. J. treten im Verkehr zwischen y Geld Sorten und DRALosa, As do. do. 1892 Ueber das Vermögen des Glasermeifters Gustav Halle a. S., den 25. Juni 18394. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | der Station Rath des Eisenbahn-Direktionsbezirks ahe D A S1 106M Karlsr. St.-A. 86

100 irks.

Verkehr in den obigen Verband aufgenommen. Budapest « « « «/ 100 y R do, do. 1889 9000—100/103,80G

0. C —,— do. do, 2000—100|—,— do. Land.-Kr. 162,50 bz Krefelder do. ./5000—500|—,— : 161,70 bz Danziger do. 80,95 bz Dessauer do.91 73,00 bz Düsseldorfer 1876|:

J C

100

E S

2000—200|—,— 10000 -200|— Sädhsische .….…. 2000—500198,00 bz Schles. altlands{. 5000—500|—, do. do.

3000—200 do. lands. neue 3000—200 do. do. 0. 1000—200 do. ds. Lt. A.13 2000—200|—, do, . do, Tb, Al 2000—200]90,25 do. do. Lt. C. 2000—200 C do. do. Lt: O0. 2000—500 bo, do: T D. 2000—500/103,: do. do. Lt. D. [2000—500/98,256 { SYhl3w.Hlst.L.Kr. 2000—200 do. O 2000—200 Westfälishe . ./5000—200 do, En 5000—200/104,00 bz B Witpr.ritt\{.1. 1B: 2000—200|—,— do. Do: IE, 2000—200/99,00G do. neulnd\@.ILI. 1000—200/98,50G 1000—200 Pannober! E

A A A ib bo

/5000—200/99,20B Sachs-Alt. Lb-Ob. [3000—75 1103,60 bz S5 [ A

pad Ee E E S

E: M

13000—60 |99,90 bz Sächs. St.-Rent. 300090 do. Ldw. Pfb.u. Kr. 3000—150[100,00B E 4

3000— 150} Ee B Id.- T ë 5000-—100/100,00B Württb S188 3000—100 A Preuß. Pr.-A. 55 |[5000—100 100,00B urbhefs. Pr.-Sch. (3000—100 E Ansb.-Gunz. 7fl.L. E 100,00B Augoburger ! fl.-L. - 2 , Bad. Pr.-A. v. 67 5000-—-200/105,60G Bayer. Präm.-A 9000—200/99,25 bz Braunscw Loofe 5000—100/104,50 bz G Töln-M r.Sh 4000—100/99,90B Dessau St Pr. A 5000—-200/98,90 bz G amburg. Loose . 5000—200/98 90 bz G Aa Loose 900060 198,90 bz G Meininger 7 fl.-L.

nbriefe. Oldenburg. Loose N 104,10G Pappenhm. 7fl.-L,

tn 4 E m E E Í G 1 7 k . j shuldig find, wird ala: eben, nihts an den Ge- | [99398] Konkursverfahreu. E burg mit O des Spezialtarifs [Il und Wilhelms- : 168A S ia }

Am pm Uto i

N.

O 109 | M 1 f GID D CII CIS Hr D O TIS CIO T T U TII R CIO O C R CIS J | O P CI H D

S Lc =I

Si

Richard Schneider in Leubniz wird heute, am Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII. : ermann Lieb in Memel ist | Köln (rehtsrh.) einerseits und den niederländischen | Rand-Duk. | #|—,— do. do. 89 2. Juli 1894, Nachmittags +4 Ubr, ar: E —— A R Nen Gemeinschuldner M ien Bonn Amsterdam, Dordrecht, Middelburg, F Sovergs.Þ St./20,34G olländ. Noten .168,70bz | Kieler“ do. 89 verfahren eröffnet. Verwalter: Herr Loka defrift | [22197] Konkursverfahren. : Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleihs- | Rotterdam und Vlissingen andererseits direkte Fracht- F 2 Fres. - St.|—,— Jtaliea. Noten .73,20bz | Königsb. 911.u.IT. Pee Müller in Werdau. Anmel art Das Konkursverfahren über das Vermögen des | {ermin auf den 25. Juli 1894, Vormittags | säße für Eisen- und Stahlwaaren der Spezial- } 8 Guld. - Sl SRAe Noten/112,70bz So. 18931 is 4. August 1894. Crste Ea ung | Kaufmanns Albert Trautwein in Firma | 26 Uhr, vor dem hiesigen Königlichen Amtsgerichte, | tarife T und 11 (Ausnahmetarife B. und C.) in Dollars p. St.4,1775G |Dest.Bïn.p100fl/162,90bz | Legnig do. 1892 und zuglei allgemeiner Prüfungstermin : 11, August | 4, Trautwein in Halle a. S. wird nah Zimmer Nr. 1, anberaumt. Kraft, welche bei den betheiligten Dienststellen zu Imper. pr. St.|—,— do. 1000fl/162,90 bz Do So 18991 1894, Vormittags #12 Uhr. Offener Arrest erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh | " Memel, den 3. Juli 1894. erfahren sind. do. pr. 509 g f.|—,-— Ruff. do.p.100R/218,80bz | Magdb.do. 91,1V. mit Anmeldefrist bis 14. Juli 1894. ; aufgehoben. ; i Harder, Kölu, den 30. Juni 1894. do. neue... .|—,— ult. Juli 219,25 bz do Do. Königliches Amtsgericht Werdau, den 2. Juli 1894. | Halle a. S., den 27. Juni 1894. 4 Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Namens der betheiligten Verwaltungen : do. do, 500 g|—,— O Mainzer St.-A. . Schubert h. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII. Königliche Eisenbahn - Direktion (rehtsrh.). Amerik. Noten ult. August 219,00bz do. do. 88 Veröffentlicht: Äkt. Reichert, G.-S. Stils (22228) S A D : E 1.15756 |S@weh. Not. 81,05 bzs | Mannheim do. 88: elürsverfabr 22196] Konkursverfahren. Das K. Amtsgericht München 1, Abth. A. f. Z.-S., | [29243] T Ma S ear aa 1 Do, do, 90 S [22332] Konkursverfahren. f Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen des it Beschluß vom 2. ds. Mts. das am 16. Fe- [ i i 20, S L 4,1675bG [Zollkupons . . .325,60bB | Oftpreuß. Prv.-O. 3000—100/98,30 bz efsen-Nafjau 0/3000-—309 1104,00G Ueber das Vermögen der Handlung Gebrüder S UeiiEea und Goldschmieds Engen Marini, bruar 1894 er das Vermögen des Ma A aus träge i gten a Velg. Noten ./81,05 bz do. fleine |325,10bB E Prov Anl 1.7 |5000—100/98,40 bz do. bo BULCIO: Do O Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften, Ms e E Is N Ee in Firma Edmund Baumann Nachf. (Eugen | Karl Vogelgsang dáhier eröffnete Konkurs- Sea einerseits und Stationen ber Beaun- Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 39, Lomb, 34 u. 4/5. oiSdam Et ,9214 | 1.4.10/2000—2001|—,— Kur- u. Neumärk.|4 | 1.4.10|/3000—-30 [194,20B Dt.-Ditafr. Z.-O.jd | 1.1.7 [1000—-350]105 5061 Justiz-Rath Wiegand zu Weßlar. Offener Arrest mit Me f Q 4 lo Boni O Deren als dur Zwangsvergleich beendet auf- \hweigischen Landes - Eisenbahnen Ausländische Fouds, Karlsbader Stadt - Anl. E 101,25G Ruff. inn. Anl. v. 1887/4 | 1.4.10] 10000—100 Rbl. |—,— Anzeigepfliht und Anmeldefrist bis zum 18. August | m emein|qu Ner. i Niitin af 9 g 10 Juli geho en. 2 Suli 1894 andererseits. E qu Bf. S--Tm. Stücke Kopenhagener do. 1800, 900, 300 „« 195,40bz do. do. pr. ult. Juli mie L Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den + U Müncheu, 3. Juli . Zum Tarife für den oben bezeichneten Verkehr vom Argentinische 59/,Gosld-A.|—| fr. 3. | 1000—500 Pes. [46,10bz do do. 1892 2250, 900, 450 6 1[102,00G do. do. IV.4 [15.17 ; 2000 62,50ect. bz G do. Gold -Rente 1884 E e ¿E 125 9

i g Ms Ea Sr fts S Dn L fi fes Fi fa Ls Ou fa jh C P P P

m R F t As Ms

O0 R

wir j

——- J Ta ama La H T io meg gmg

[B Q’ N’ A’

Wo 1 S: 1 S d: S ck S ck20 S S S E S E

G I G

wr

er He

do f Uo D a  S 4

Aa E A

r s

Ds P E De A E D CT L ESA be L S R100

brend pak prudk

F F

p

D

-

V3 w— î

-

1894. Termin zur Beschlußfassung über Wahl eines 12 U dem Königlich “da: ts\creiber: (L. S.) Störrlei ; i ( | i , U t ie übe estellung eines | 1894, Mittags hr, vor dem Königlichen | Der Königl. Gerichtsschreiber: (L. 5.) Störrlein. | 1, "Suni 1890 tritt am 10. Juli d. Is. der Nach- do, do. kleine 100 Pes. 46,10 bz Lissab. St.-Anl. 86 I. II. Gltnbiaer-Ausschusses ba E über kie in & 190 | Amtsgerichte hierselbst, kl. Steinstr. Nr. 7, Zimmer | e S A G trag 4 in Kraft. Derselbe enthält außer mehreren do. 44%/o do. innere 200—100 £ |[38,70B do. do. lleine 400 62.90bzG do. do. der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände ift be- Nr. 31, anberaumt. ; [22223] Beschlu, i {on veröffentlihten Aenderungen des Tarifs abge- do. do. fleine 20 £ 38,70B Luxemb.Staats-Anl. v.82 1000-100 Á |—— do. do. pr. ult. Juli stimmt auf den 28. Juli 1894, Vormittags Halle a. S., den 30. Juni 1894. In dem Maurermeister Kühn'shen Konkurse, | kürzte Entfernungen für verschiedene Berliner Bahn- do, 430/0 äußere v. 88 1000—500 £ [37,90bz Mailänder Looje . 45 Lire 35,20 bz do. St.- Anl. von 1889| | 3125—125 RbI. G. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: 25, August / _ Sroge, Sekretär, 9 _ | von hier, wird an Stekle des Rehtsanwalts Geisler | hzfe und Ringbahnstationen und für verschiedene do. do. E 100 £ 38,40 bz do. D 10 Lire 13,10G do. do. feine! 625—125 Rbl. G. 1894, Vormittags 9 Uhr. Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Abth. VIT. | der RNehtsanwalt Schulz in Bunzlau zum Konkurs- Stationen der Direktionsbezirke Berlin, Breslau und L bo: do. 20 £ 38, 75B Mexikanische Anleibe . 1000—500 2 [59406 * & do. do: 1890 TLEu 500—20 £ Weslar den 3. Juli 1894. A verwalter ernannk. E Bromberg, sowie ermäßigte Frachtsäße der Aus- Barleita-Loose 100 Lire 35,75 bz do. Do, 100 £ 59,40bz S do. do. III.Gm. 500—20 £ / Be [22194] Konkursverfahren, Der auf 23. Juli anberaumte Termin wird auf | nahmetarife für Holz u. #. w. und fir Getreide, Bukarester Stadt-Anl.84 2000—400 A 197,50B do. do. kleine 2 £ 6020G do. do. IV.Em. 500—20 £ 59,20 bz do. konf. Eisenb.-Aùl. 3125 u. 1250 Rb. 625 Rbl. 125 RbL. 101,50G

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 19, Juli, der auf 15. August anberaumte Termin Mühlenfabrikate und Oelsamen für mehrere Stationen do. do, éine 400 „M 97§50B do. do. pr. ult. Juli 1000—500 £2 158,30bz do Do, Der Königliches Amtsgericht. alten. Buen. Aires50/0t.K.1.7.91 5000—500 A |28,00bz do. do. Wer 101,20bz 58,00 bz do. do IIE 1000—100 RbI. P. 171,50bz G do. do. pr. ult. Juli

2 , , "” , T; - Ï L x } Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Handelsmauns Heinrich Solf in Trotha wird | auf 29. August verlegt. des Direktionsbezirks Bromberg. : do. do. v. 1888 2000-—400 A 197,50et.bzB E 1890 b 100 £ 58,30 bz do. 0. ler Ö ice | dur aufgehoben. i Abfertigungsstellen zu er M a E e O Ie Namentes | Halle a. S.- den 2. Juli 1894. ———— g 1000—500 A |28,00G do. do. pr, ult. Juli O 125 R6il. |—,— 200—20 £ 46,00 bz do. Or.-A.[lI. Rz.i.D. ang. 10 Fr. 18,00B do, L Rat Dans; A8 1000 u. 100 REL. P. |—,— 5.11) ; 68,75B

ver ver ver vers vers verf: vers verf

rf

| Ar N D BRRR| |

cs Z m

C Pr OONE A

Ö - i 1 ¿ Königliche Eisenbahn-Direktion, do. 449% Gold-Anl. 88 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Gerichts - Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen U Bete anicoé rig wt Is E O6 5 67'600 O E A 101.50bzG Moskauer Stadt-Anl. 86

schreiberamts-Kandidat Parnemann hierselbst wird 929195] Konkursverfahreu des Kaufmanns Karl Jussek zu Oppeln wird Gulg.Gold : : î É i Julg. „Hyp.-Anl. 92 ¿

fun E e L U ute [ Das” Konkursverfahren über das Vermögen der | auf Antrag des Konkursverwalters Rechtsanwalt | „55 4 Bekanntmach äbilen. L 1889 1000—200 8 1|[85,75G Neufchatel 10 Fr.-L. . E L E fe C TE bigervers lu am | Handelsfrau Tuve, verwittweten Berger, | Cohn eine Gläubigerversammlung auf den 31. Juli E I Juli | t I Na O Theil 111 do, do. i 20400 r New-Yorker Gold - Anl. n 04 Vormittags 10 Uhr, Prüfungs: | geb. Köhler, zu Halle a. S.- Inhaberin der nicht | 1894, Vormittags 10 Uhr, vor das unter- | (An o E rittfrabtägo) bes beutsdufran 6fischer Thinesishe Staats - Anl. 1000 104, 25b4G | Norwegische Hypbk.-Obl. tem qm 19, Oktober 1894 t eormittang | eingetragenen Firma „Albert Berger“ wird nah | nete Gericht, Zimmer 5, einberufen zur Beschluß anae R N On A %ân, Landmannsb.-Obl. 2000—200 Kr. |—,— do. Staats-Anleihe 88 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 15. Zuli | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins ierdur | fassung darüber, ob das zur Masse gehörige auf der | nserer Druksahen-Kontrole unentgeltlih zu be d, do. : 2000—400 r. |—— do: do. fleine Ao, - i: aufgehoben. Nikolaistraße gelegene Grundstü r. 84 Oppeln 2 g n do. Staats-Anl. v. 86 5000—200 Kr. 1[98,50G do. do. 1892 j 2090—200 Kr. |—,— Oeft. Gold-Rente .

Forft ; Halle a. S., den 2. Juli 1894. zu dem dem Herrn Verwalter gewordenen Angebote ziehen. Sa do. Bodkredpfdbr.gar.|3L j Kaiserliches Amtsgericht Zaberu i. E. Strafburg, den 29. Juni 1894. 2 100 fl. 128,00B ba Heine 1000—100 £ —,— Do, Do, Pr: Ult Ult

ho 7E De Hrothor T: Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII. von 34 000 Æ verkauft werden soll. l E Donau-Reg. 100 fl.-L. . .|5 Zur Beglaubigung: Der Gerichtsschreiber : Fischer. O c ; Kaiserliche General-Direktion \ :

E e Oppeln, den 2. Zuli 1894. der Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen. Eqyptische * nleihe gar. 3 E L O Pavier

1000—20 L i do.

23 [22221] Konkursverfahren. : Königliches Amtsgericht. o. priv. Anl 31 ae das Bis tel Snmcemeisiers Gustav | _Das Konkursverfahren über das Bermögen des E S E: do: Do. 4 A Sa: | Julins Hermaun VBiehler aus Loitschüt ist am | Wolf Sommer, Tuch- und Bukskin-Häudlers | [22207] Konkursverfahren. A e e BO 4 100 u. 20 L [103.30G e bo deute Sul 2. Juli 1894, Vormittags 114 Uhr, Konkurs eröffnet | €n 8708, in Firma Ruben Meyer «& Sohn, | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Oesterreichisch - Ungarisch - Franzöfischer do. do. pr. ult. Juli R do. Silber-Rente . und der Tag der Zahlungseinstellung auf den 23. Juni | wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom | Böttchermeisters Wilhelm Reinhold Görne Eisenbahn-Verband. do. DaïraSan.-Anl. 100-00 M La bo bo Heine i ; 1894 festgeseßt. Verwalter: Rehtsanwalt Aly in 15. Juni 1894 angenommene Zwangsvergleich dur | in Dahlen wird, nahdem der in dem Vergleihs- | (Frachtermäßigung für Sieges Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl. 4050—405 «A |—,— do. do. 1000 u. 100 fl. 193,70G do. do. y. 1890 Zeig, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum | rechtsfräftigen Beschluß vom felben Tage bestätigt | termin vom 30. April 1894 O Zwangs- zwischen Wien und Paris). do, Loose 10 Aa: == 30 M [56.75G di, do. 100 fl. 93,70G do. St.-Rent.-Anl. . . 15. Au i 1894. Anmeldefrist bis zum 15. August | ist, bierdur aufgehoben. i vergleih durh rechtskräftigen Beschluß vom 30. April |} Mit Gültigkeit vom 10. Juli 1894 bis zur Durh- M do. St.-E.-Anl. 1882 O E A do. do. pr. ult. Zuli L do, Loose 1894 “Erste Gläubigerversammlung: 31. Juli N Hamburg, den 2. Zuli 1394. 1894 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. führung im Larifwege, längstens bis 31. Dezember do. do. v. 1886 4060406 6 T do. Loose v. 1854. 20 fl. K.-M. 1146,25 bz do. Hyp.-Pfbr. v. 1879 1894 Vormittags 9 Uhr Prüfungstermin: Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. Oschatz, den 3. Juli 1894. 1894, werden für direkt abgefertigte Glaenaumges do. L 5000—500 «A 194,75G do. Kred. -Loose v. 58 100 fl. De. W. [324 50G do. do. v. 1878 4, September 1894, Vormittags 10 Uhr, Königliches Amtsgericht. zwischen Wien (K. E. B.) und Wien (K. F. I. B.) Freiburger Loose .... 15 Fr. 28,25 bz do. 1860cr Loose . 1000, 500, 100 fl. [146,40bz do. do.

Zimmer Nr. 5: 4 * | [22222] Konkursverfahren. L : Dr. Giese. : | einerseits und Paris (Douane und Reuilly) ander- Galizische Landes-Anleihe Zeit, den 2. Juli 1894 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Veröffentlicht: Sekr. Thiele, Gerichtsschreiber. } seits, die bei Umkartierung in Bregenz oder Buchs Galiz. Propinations-Anl. V Cöni liches Amtsgericht Krämers und Wirthes Johanu Jochim S erreihbaren Gesammtfrahten im Rükvergütungs* Genua 150 Lire-Loose . . O Rittler 9 : Heinrich Rath wird, nahdem der in dem Ver- | [22327] Konkursverfahren, Z wege gewährt. i s Gothenb. St. v. 91 S.-A. H E leihstermine vom 15. Juni 1894 S giun vom Das Konkursverfahren über das Vetmögen des u diesem Behufe sind die auf die betreffende |} Griech. A. 81-845°,,i.6.1.1.94 [22204] Konkursverfahren Zwangövergleih durch rechtskräftigen Beschluß vom | Spezereihändlers Gustav Dominicus zu Rem- inna als Absenderin lautenden Duplikat-Fracht- do. mit lauf. Kupon

In dem Kenkursverfahren über das Vermögen der | lelben Tage bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. scheid-Hasten wird nah erfolgter E des | briefe bis längstens 31. März 1895 bei der gefertigten o. UN DDi Handelsgesellschaft Claassen «& Wolff zu es amburg, den 2. Juli 1894. Schlußtermins und nach Vertheilung der Masse | K. K. General-Direktion einzureichen. do. mit lauf. Kupon Berlin, Markarasenstraße 57, ift infolge eines | Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsfcreiber. P E Ss de Wien, am 30. Juni E ina do, ton. Gold-ÿîente

f Ó EOH C DG A M R emscheid, den 30. Juni 1894. . K. General-Dire D “r von den GemeinfGulduern gemachten Vor a glb [22220] Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht. Abtheiluug T. der österreichischen Staatsbahnen, do, do: einé 17. Juli 1894, Nachmittags L2} Uhr, vor Das Konkursverfahren über das Vermögen des B S namens der betheiligten Verwaltungen. an Mon.-Anl. i.K.1.1.94 dem Königlichen Amtsgerichte 1 hierselbst, Neue | Zigarrenhändlers em sros Leopold Levy, | [22421] Konkursverfahren. S h mit lauf. Kupon Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., Saal 32, | in Firma Leopold Levy, wird, nahdem der in Das Konkursverfahren über das Vermögen des V0: do. fl. do. anberaumt | / / : dem Vergleichstermine vom 15. Juni 1894 auge: Kaufmanns Theodor Jaffe zu Roftock wird A ° ; o. mit lauf. Kupon

Berlin, den 26. Juni 1894. nommene Zwangsvergleih dur rechtskräftigen Be- | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- nzeigen. o Gld-A.5%/0i.K15.19.98 4 oyer, Gerichtsshreiber [Gta vom selben Tage bestätigt ist, hierdurh auf- E e Guli 1804. * (21741) uo mit lauf. Kupon

bes Königin As L Abtheilung 81.) o S ecicht Hamburg, den 2, Inli 1804 , Großbeczogliches Amtsgericht. Abtheilung 111, | (CUTOIN T T T R evauoarter do. mit lauf. Kupon {22203] Konkurêverfahren. Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. Veröffentlicht: A ug. Hillmann, Amtsg.-Sekretär. | S U B nei M wae 0. i.K.15.12.93

s ————— F do. mit lauf. D abrikanten Hermann Fürstenberg, | (2233) Konkursverfahren. (22229) Konkursverfahren. faente Falentbureauberlin C volländ. Staatt- Anleibe

Pianofortefabrikanten Hermann Fürstenberg, L n f h ber das Vermögen des A d E „Kre j : j , Schönlein-| In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Das Kon ursverfahren über das Vermög omm.-Kred.-L. R Dee A 18 i infolge Schluß, des Möbelhändlers Julius August Koh in | Kaufmanns Otto Brufß in Schleswig wird naH ; G Ital. fieuerfr. Hyp.Dbl vertbeilung nah Abhaltung des Schlußtermins auf- Pnoee ist r E plane anein be vas Abhaltung des Schlußtermins hierdurh au J er h ie D in L ES E gehoben worden. erwalters, zur Erhebung von Ei E E C Sun 199 J. V.: n s do, Rente cie O Ne i PAOe E AEE ide Are Berlin, den 30. Juñti 1894. das Schlußverzeichniß der bei dar heilun chleswig, . Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. A n 178 . kons. Anl. von 1880 100,306bz G do. do. kleine] eschluß, Lelve 4000—-100-Fr. 0 S a E 100,3064G | do. fonsol. Anl. 18904

4. ua ¡ : : B ; tönigli Amtsgericht. Abthl. TT. Y L chindler, Gerichtsschreiber berüdcksichtigenden Forderungen und zur D E Dru der Norddeutshen Buchdruckerei ‘und Verlag?- do. do. p. do, do. des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 83. | [ung dere de Schlußtermin auf Montag, A “Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. do. * amort. I. T, D T o L ——- do, privileg, Anl. 1890

pi pk p

Cs fi Þ

nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | Naumburg a. Qu., den 3. Juli 1894. Abdrücke des Nachtrags sind bei den betheiligten do, do. fkleine 400 M 97,50et. bz B do. do. 100er [iee Eben hes Wireb H n h : , d M 20 £ 59,00G do. do. pr. ult. Juli i 2. Juli i ; ? ; ; deburg, den 2. Juli 1894. do, do. ¿ do. : t e ern onbursverfahren eröffnet. Der Gerichte, | Königliches Amtsgericht. Abtheilung V1. [22224] Bekanntmachung. Me tonigllde Eisens 1000—20 # |57,60bzG do. Staats-Cisb.-Obl. | 1000 u. 100 RbI. P. |—,— A D d 20 L 46,10 bz do. do. niht angemeldet | j 68,4063 1000 u. 500 g G. [115,90B fl.f. do. do. nichtangemeldet i

cen

T

Co 3 N O N . . S M

4500—450 A |—,— do, do. pr. ult. Juli 20400—10200 & |—,— do Nikolai-Obligat. 2040—408 «A I—,— do, Do leine 5000—500 A |—,— do. Poln. Schag-Obl. 1000 u. 200 fl. G. [99,00bzG do. bo, kleine 200 fl. G. 99,10G do. Pr.-Anl. von 1864 —,— do. do. von 1866 1000 u. 100 fl. [93,70G do. 5. Anleihe Stiegl. 1000 u. 100 fl. 193,80G dv. Boden-Kredit .

S do, Di gar. 1000 u. 100 fl. 193,75G do. Zntr.-Bbkr.-Pf. L. 100 fl 93,75G Schwed. St.-Anl. v. 1886

Ny r

506 #r. 100,60tz; G 500 Fr. 100,60 bz G 500-—100 Rbl. S. |—,— 150 u. 100 Rbl. S. 195,20bz 100 NbL. 169,00 bz 100 Rbl, 153,50 bz 1000 u. 500 Rbl. |—,— 100 Rbl. M. 1109,80 bz 1000 u. 100 Rbl. 1104,40tz 400 M 97,40à,50G 5000—500 99,40 bz 5000—500 A 199,60bz 5000—1000 « 191,00bz 10 TElr. —,— 3000—300 M 101,00 tz 4500—3000 «A 1102,90bz 1500 M 102,90tz 600 u. 300 Æ 102,90 bz ¡ 102,20 bz 3000—300 M 101,25 bz G

r

79/206zG

2 P f P S S S D Photo J pi pk þá jeh p O r i

P ta tan, I LAALIA e

Punk pmk 5

ck r ot bk jk pk bk d jk pak pack pre pr fun pak pad pr jed S E D

S E L Daa Dk a Di Bas DN fik Pak ed R oto

O Le e E oen

ted pl. [U ¿o

_— TA DD

Gs

E ——_ o

wr

m mom ck s Ar A E=I=A bs

E A S

A2 P pad E bak J bd E S Ae too Ddo Fs O pu S | V5 N a —- O

146,30 bz do. do. 100 u. 50 fl. 1323,60bz do. do.Gesamtkdg. ab1904 20000—200 A 1102,25 bz G do. Städte - Pfdbr. 83 3000 Rbl. 68,60B Schweiz. Gidgen. rz. 98 1000—100 Rbl. 168,80bz Elf. do. do. 1889 1000—100 Rbl. S. |—,— Serbische Gold-Pfandbr. 4060 u. 2030 134,00bzG do. Rente v. 1884 72,00 bz G 406 MA 34,00bzG do. do. pr. ult. Juli Lite is 406 4 79,25 bz G bo. Do v. 1885 400 „M 172,00 bz G 100 Má: = 150 fl. S. |—,— do. do. pr. ult. Juli ee ge 500 Lire 80,10 bz Spanische Schuld . . . ./4 [111 1/1] 24000-1000 Pes. [64,90G 72,40bz G do. do. pr. ult. Juli S 102,25 bz Stolkblm. Pfdbr. y. 84/85 1.1.7 4000—200 Kr. 1102,70bz Lf. —,— do Did, v. 1886/4 |1.5.11| 2000—200 Kr. I—,— 102,40G do. do. y. 1887/4 | 1.3.9 2000—200 Kre. |—,— 97,40G do. St.-Anleihe v. 1880/4 | 16.6. 12|/ 8000—400 Kr. [102,00G 97,90 bz do. do. Fleine|4 | 16.6.1231 800 u. 400 Kre. 1[102,10G 97,20bzG do. do. neue v. 85/4 |16.6.12/ §000—-400 Kr. [101,90G 97,20bzG do. do. Fleine/4 | 1.6.13) 800 u. 400 Kr. 1102,10G 97,30bzG do. do. v. 1887/34|15.3.91 9000—900 Kr, |—,— 84,75B Türk. Anleihe v. 65 A. kv.|1 | 1.3.9 1000-—20 g ——,— , 184,90B do dd, B. 13:9 1000—20 L 38,75G 85,50 bz do. do. C. 1.3.9 1000——20 g 27,05G 84,80 bz do, do. pr. ult. Juli —,— d d ; 9| 1000—20 L 12450B

128,90 bz do, Administr

¿ g do. do. pr. ult. Juli 10000—50 fl. 193,25G do. Loose v. 1864. 150 Lire —,— do. Bodenkredit-Pfbrf. 800 u. 1600 Kr. 194,60 bz Polnische Pfandbr. T—VY 5000 u. 2500 Fr. 132,80bz do. e i 30,80 bz do. Liquid.-Pfandbr. . 500 Fr. 32,80 bz Portugies. v. 88/89 439/0 ¿ 30,80 bz do. do. Éleine 500 £ 26 80 bz do. Tab.-Monop.-Anl.

100 L 26,80 bz Raab-Grz. Pr.-A. ex. Anr.

20 £ 26,90G Röm. Stadt-Anleibe 1.

5000 u. 2500 Fr. [35,00 bz do. do. II.-VIIT.Em. i: 34,00B Rum. Staats-Obl. fund. 500 Fr, 35,30 bz do. do. mitte ; 34,00G Do Teine 500 L 31,25 bz e DD, amort. j 29,50 bz D D, kleine 100 £ 31,25 bz . do. von 1892 ù 29,50 bz do. Fleine 2 £ 31,25 bz O, 1893 29,50 bz do von 1889

12000—100 fl, |—,— i Bin kleine

100 E do. von 1890 500 fre 58,10bz Tl.f. do. von 1891

do. j 500 Lire 86,10et. bz G Rufs.-Engl. Anl. y. 1822 500 Lire 36,00G do: dil feine

pmk pa T ank purk pk É ju puenk

p wr 2 ot at "Q 2G:

Haa! E

- SEEE

G E

T | Los

—n

aa AR

M b b

O DOdIdI 0

D D o Ft Ft Fa ba a F f P D D P f

Punk prnk pmk C) CL) = E c i L L O N hk pin fs us f

i Tee (=*

S T TRARRRNTIoISaAEaRas A D EA tk m fk fk dd drk frnk dk jrnb pu drk prr d d

_—_—

nr

«D |:

3

5.11] 4000 u. 2000 M 198,00B Bl 98,00B 3,9 : s

7 1 L 1 1