1894 / 163 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

; A pätestens bis einschl. den 15, August 1894 [23821 Bekanutmachung. / schlag des Ausschusses über Verwendung dez [24399] Bilan der Electrote : ° 94339 : S) ist Anhaltishe Sprengog. | Bf She Rati Malt je Sen du | u Bee GeMeraterg nte: | 9) Rob: d sia but Zeit F „Soli —— L S L} au E E Actien-Gesellschaft zu E 5 A sébaffenden E in Empfang zu nehmen. | Sta t E joll t dem gemeinshaft, von drei itgliedern und wai Stellvertretern E t : _——Lilanz pro 30. April 1894. : Passiva.

\ n der am 25. Juni d. J. zu Düsseld s e Zahlungen sind bei der ener Kredit- | lihen Beslu}e us\hu und Direkto j 8 errn bernaßbme-Konto .. 61 795/92 ien-Kapital- { Kassabesta ; ; / deen Generalversammlung unserer Gesellichaft Anstalt in 4 gleihen Raten von je 259/6 zu leisten. | genannten Vereins Sounabend, den 28. Juli Kommerzien-Rath Oscar Kürzel, und der aus- An [reti a e E B GCOIOE Per Aktien E Konto . 500 000|— Daa ei Tes ‘. S En - E ei wurde einstimmig beschlossen, das Grundkapital | von denen: : 1894, Nachmittags 3 Uhr, abgehalten werden. scheidenden Herren Stadtrath Gustav Kürzel, * Gewinn- und Verlust-Konto . . |_362 594/03 S Stück und Restzinsen "8 631187 Uechehe ain en der Gesellschaft von M 1200000.— auf die erste bis zum 15, August 1894, Die geehrten Herren Aktionäre des Vereins werden Banquier Gustav ire Fabrikbesißer | - S i E Mielebck« acgei Schuldicbeine SGUEM N e insen 4. 2 000 000.— zu erhöhen. die zweite bis zum 15, November 1894, deshalb ganz ergebenst eingeladen, in. dieser Ber- Eduard Uhlich und Materialwaarenhändler 500 000 500 000|— | Stüd- und Restzinsen E 904/66 Cine 5a

‘x Die Erhöhung findet in der Weise statt, daß die dritte bis zum 15, März 1895 und sammlung, zu welcher die Anmeldung Nachmittags Carl Herman Keller, allerseits hier. Gewinn- und Verlust-Konto pro 31. Dezember 1893. Werthpapiere 12 722/10 E Prioritätsaktien im Rominalbetra e von je M 1000.— die vierte bis zum 15. Juni 1895 +3 Uhr beginnt, im, Gartensaale des Hotels | Der gedruckte Geschäfteberiht liegt vom 283. Juli Wi =" R E Stückzinsen ras und auf den Inhaber lautend, ge\chaffen werden, für | erfolgen us, : ern hier si einzufinden und, nahdem sie | a. e. an im Bureau der Gasanstalt zur Ent- An Saldo-Vortrag lt. Bilanz pro | Ves Séeevekien-Fout d ch3 | Mobilien ® ppa welhe im übrigen die für die Stainmaktien | Von den bis zum L. Januar 1895 nicht ein- ih durch Vorzeigung ihrer Aktien legitimiert, an nahme für die Herren Aktionäre aus. : 31, Dezember 1892 265 987iG5 S enom g 3 584/46 E lla laat geltenden Bestimmungen maßgebend sind, welche | gezahlten Bette sind von diesem Tage an 4 %/o den Verhandlungen zu betheiligen, bei welchen | Crimmitschau, 10. Juli 1894. : | s 362 5940: 394 749/66 —7or7a T7

; S aber mit folgenden Vorrechten ausgerüstet werden : insen zu entrichten. folgende Gegenftände zur Berathung und Der Ausschuß des Steuern —20/84 Gewinn- und Verlustrechnung pro 30. April 1894,

1) Aus dem statutenmäßig zur Vert eilung kom- | Aktien, welche bis zum 15, August 1894 | Beschlußfaffung elangen: A . i 366 178/49 : r menden Reingewinn Es zunächst die Prioritäts- | nicht zur Umwandlung eingereiht find, bleiben 1) Bericht des Direktoriums über das verflossene Vereins f Gasbeleuhtung j 366 178 Beate L L P aktien eine Dividende von fünf Prozent. An dem | Stammaktien im Sinne des vorstehenden General- Geschäftsjahr 1893/94, Vorlegung der Jahres- der Stadt Crimmitschau. 2 iett E N euern, Umlagen 2c: c af H rigia rig S Gee De sie alsdann | ver ammg E ia: Sur 6a Rechnung, Sustifikation derselben und Vor- Oscar Bierast, Vorsivender. i [24334] e E mäßig mit den Stammaktien thetl. o . Anhalt, den 10. Juli é Wia. : : | 99 G Snsoweit in einem Jahre oder während mehrerer Der Auffichtsrath. Der Vorstand. : O ats Vilanz-Konto am 31, Dezember 1898. Passiva. “TTGNS4 5 st-

i i Erzielun 23784] i 6 7 v Wi L Sul ; i i ; E o 26: aide aubre t, fo y Activa. Abschluß: am 31. März 1894, Passiva. An Grundstück-Konto 4 ooo“ 4M [Z| Mkt. Wilhermsdorf, 4. Juni 1894. Vorliegende Bilanz fowie Gewinn- und Verlu

S Per Aktien-Kapital .. .| 309 000|— i: Der Vorstand. r ; Ry S wird der volle Reingewinn aller späteren Jahre E : : Immobilien-Konto 187 319/01 ypotheken 155 000|— D. Teufel, Direktor. aa P E R a s A fo lange lediglich den S babern der Prioritätéaktien | Die Aktionäre der Zuekerfabrik Dirschau werden / M. M. E Ad Inventar-Konto : 6 145/94 Laufende Accepte 53 110/72 JI.. Kiesel, Kontroleur. G. Ge ck, Kassier. Der Auffichtsrath

zugewendet, bis dieselben für jedes Fahr volle 5 9% | hiermit zur ordentlichen Generalversammlung | An Grundstücks-Konto 133 084/07} Per Aktien-Kapital-Konto . 1 200 000|— Maschinen- und Apparate-Konto 99 622/70 Seebitoren 165 927168 E ters e Borzugerigante erhalten haben. Dies geschieht in | auf Mittwoch, den L. August 1894, Nach- | Immobilien-Konto: | R R N IR O, 523 800|— Elektrishe Anlage-Konto 10 552/33 . fs Bender.

Zinsgewinn 5 161

der Weise, daß die Dividendenzahlung stets auf den | mittags 5 Uhr, in den Saal des Hotels „Zum Betrag den 1. April 1893 | 563 169 Delkredere-Konto . 13 446/64 Anschlußgeleise-Konto 4974/14 [24331] erade fälligen Dividendenschein, niht nachträglih | Kronprinzen von Preußen“ zu Dirschau unter Hin- 5 9/0 Abschreibung . . . 28 158/49 Kautions-Konto . . 43 750 Bassin-Konto ._ 92 242/70 Debet. : 7 -

et T aalenigen früherer Jahre erfolgt, sodaß das | weis auf § 11 des Statuts ergebenst eingeladen mit 535 010/55 Hypotheken-Konto . . | 100 000 : Zisternenwagen- Konto 34 860 50 E Vilanz vom 31. März 1894. Credit. Nachbezugsrecht also an der Aktie, nicht an dem | der Bitte, die Aktien spätestens eine Stunde vor 37 558 572 569/16 Darlehns-Konto . 90 000 Eisenfässer-Konto . : 92 975130 . M | l

nit oder mit unter 59/6 eingelösten Scheine hängt. | Beginn der Versammlung in unserem Komtoir zu Maschinen-Konto: N Reservefonds-Konto I 120 000 : Lager a. Rohmaterialien und Fabrikaten . 38 636/55 Grundstück 400 000|—

9) Ingleichen sollen auch im Falle einer Liqui- | deponieren. Betrag den 1. April 1893 | 367 708 Do, do. I 9 721 Vorausbezahlte Assekuranz-Prämie . 4 092 2% Gebäude: E Reservefonds 37 991184 dation der Gesellschaft die zur Rückzahlung an die Tagesorduung: 129% Abschreibung . . | 44124 Arbeiter-Cinlagen-Kto. 1 359 E Debitoren : , 16252534 Buchwerth am 1. April 1893 4 225 262.74 Spezial-Reservefonds : Aktionäre ag baren Beträ E zunächst an D Pri- 1) R i g gei B en TST 5E O - Ausloosungs- ias s O eie im Portefetle. s Le 1 ab: 1/0/60 Abschreibung. .. „2292,63 Bestand am 1. April 1893 oritätsaftien-Inhaber ausgezahlt werden und zwar eseßes vom 18. Juni , Prüfung der- Z é Kon10o : 6 —T33300.TT i 200 000.— so ed r vi din Ma Ag der ben R ca bri galg der Direktion oder A Granlgá@Kento 61 509 n lh Vrlorit alen on 67403810 —T74038/10 Zugang 1893/94. 5 363.24] 228 373 O auf und den dur ichterzielung von 59/09 etwa in den estellung besonderer Revisoren. Zweiggleis-Grund|tüds- 92 pon Nr. 3: - i: ; | i | 1 | Mascinen: E E E R avo taee U Vorjahren Allien, Dividendendusfall erhalten 9) Beschluß über die zu zahlende Dividende für Konto der Wasserkraft : ständig 6 24,— : Hude, den 2. April 1894. : . Mit den Büchern verglichen und richtig befunden. Ans am 1. April 1893 4 201 968.19 Verluste . , 56111.17| 143888 haben. Alsdann werden die JInhaber der Stamm- das abgelaufene Rehnungsjahr und über die Betrag den 1. April 1893 S I Va cóu Avon i Bremer Chemische Fabrik. Wm. Kotenberg ab 5 9/6 Abschreibung. : . 10 098.41 Konto-Kurrent-Konton iei befriebiet D : hes, Moe TTan e Se Da nah Vorschlag V %o vis M 2e / rüdst. u G. Bornemann. Dr. Uhlhorn. beeidigter Bücherrevisor. : 4 191 869.78 Kreditoren 53 109 Stamm und Prioritätgaftien aleidmäig teil; 8) Wahl von zwei Mitgliedern des Aussihtsraths ta den 1. April 1898 9 567 Kupon n S E outo am 31, Dezember 1893. _* Credit. E ce 9 065.02 A,

B. Die Emission erfolgt in der Weise, daß zu- auf die Dauer von drei Jahren an Stelle 90/4 Abschreibung . . - 8 Cr. Ï E L i | K. : i 2 1339 nächst den a Ag dur e der M Herren adi 0 BUG T6096 t aedts 9 00 An E und Handlungs-Unkosten . s eas t Per Pieitions-Geninn 39 Sol T M e 1893 p E Ueberschuß aus M 1833959 wird, innerhalb einer vom Aufsichtsrath zu Dve- ittergutsbesißer N. Heine, Narkau, 3950 RUPON N d 902 erlu 31 927/31 e 1893/94 . . ,„ 22804. stimmenden, in den Gesellschaftsblättern zu veröffent- Brauereiverwalter Franz Allert, Dirschau. C Zugang i onib: lia Zens Nr. 39 L Abschreibungen 13 998/35 M6 49 132.92 Sinai aus E lichenden, sech8 Wochen nicht übersteigenden Frist | 4) Wahl von zwei Rechnungsrevisoren und zwei Beleuhtungs-An ori 1893 99 393 rüdst. 120,— : 71 666/56 ee Zugang 1893/94 10 016.55 dem Spezial- dur entsprechende Zeihnung je 3 Stammaktien Stellvertretern derselben für das laufende Betrag en „Pri Os Kupon be, bine 2 U | i : i 1666/56 1 er us Sud Reservefonds, 6611117 durch Zahlung von Ä 2000.— in fünf Prioritäts- Geschäftsjahr. 5 0/0 Abschreibung . . . _ 1119 | Nr.40 per C Hude, den 2. April 1894. : Mit den Büchern verglichen und rihtig befunden. | Buchwerth am 1. April 1893 46 37 000.— trttt en aen i M G U ua 5) Senemm ang quu Setten us Landparzelle 3 51 a : ] fs B Bremer Chemische Fabrik. Wm. Kotzenberg Zugang 1893/94 37 017.72

ie Einforderung der Zahlung bhaï zu /4 ml an den Königlichen Eifenbahnfiskus. ugang : / 189. _H ; i i / D ° ge A vierwöchentliher Zahlungs\rist sofort, im übrigen in Die Bilanz für das abgelaufene Geschäftsjahr Zweiggleis-Anlage-Konto : | aug 10 100,7 G. Bornemann. Dr. Uhlhorn beeidigter Bücherrevisor. Abschreibung M, + e in das Ermessen des Aufsichtsraths gestellten, spätestens | nebst dem Geschäftsberiht der Direktion und den Betrag den 1. April 1893 S Dividende-Konti: Bure d Merkitä a bis zum 1. Juli E a a net E O G itoltend des Aufsichtsraths liegt während der 5 9/0 Abschreibung . : j A E e / aen A e r L s L terminen zu erfolgen, jedoch find von dem bis 1. Ja- | Ge äftsftunden ckda-Mi a I rückständig ; Ï [24344 ° H © nuar 18% noch nicht eingezahlten Betrag von diesem von 9—12 Uhr Vormittags und S es An ° | Dividende- [ ] 3 uclker f abrif Nauen. ab 25 % Abschreibung ._. „1 681,50] Tage an 4e len zu e, ften Male für | i u fr E Na E ore Ga etrag den 1. April 1893 \ | (A N Activa. Vilauz am 31. Mai 1894. Passiva. Gugaña 1903/04 M S uns

ie Prioritätsaktien nehmen zum ersten Male für | in unserem Komtor zur Sin er ionäre ; 289/18 rückständig —| 211 Ï = Z ( 35 | 5 das Geschäftsjahr 1895 am Reingewinn theil. aus, auch fann daselbst vom 17. Juli cr. jeder b e s d Bs S 4 | R E ES C E O E i “M A 4 ferde und Wagen E 1

Dem vorstehenden Beschluß zu B. entsprehend, | Aktionär ein gedrucktes Exemplar in Empfang B e ag Avril 1893 N i Fabrik-Anlage . . | 1249 376/54} Per Akten-Kapital 1 000 000 abrikations-Konto: fordern wir alle diejenigen Aktionäre unferer Gesell- | nehmen. : 95 0/0 Abschreibung I h Vorräthen... | 49601413) , orten a T REEOS Vorräthe laut Inventur 347 72742 saft, welhe von dem Ümwandlungsrehte Gebrauh | Dirschau, den 12. Juli 1894. a: | / Kassa und Effekten] 86 424/31 eservefonds 23 103/88 | Materialien:

T peraies E E rieen ae A E Zuckerfabrik Dir sch au 151 0) E ebitoren... 22 289/28) See S A 50 000 a Ne De Inventur L 5 :

alons un ons unker l d G H | : ividende noch nicht erhoben 7 ajja-Deslan 362/89 sprechenden Erklärung und der zu leistenden ersten E. Philipsen. Walter Preuß. Pferde- und Wagen-Konto: | X | a au E E 0 Effekten-Bestand 5 060/50

atenzahlung von 29 °/o Leopold Raabe. Betrag den 1. April 1893 | Beamten-Pensionsfonds 4 073|80 | Konto-Kurrent-Konto: [24337] 10 % Abschreibung . . e \ More, aaa l 39 Go E M A 4

/ L Wohnungs- und Komtor-Uten- | \ | ewinn- und Verlust-Konto antguthaden « 120 298.8 439 680/82

Debet. Gewinn- und Verlust-Konto pr. 31. Mai 1894. Credit. Sea Gaaid: nd Ko \ : R 8 R 1883 ai T 40340 Pan Dees ; ch | C : ewinn-Ueber e A0 A E : S ämien für Feuer- und « [3 Ä 8 O br A 1893 as i [ f E 1-Ueberschuß / 53 499.58 | 153 907/98 Bean E für Feuer- un ie Rüben-Konto 583 025 72} Zucker- und Melasse-Conto: | Z "f 4 E eil | Bad a 1 804 104/26 : T5568 ° inn- und Verluft-Konto. Credit. R E

Betriebs-Geshäfts-Unkosten inkl. Ab- Erl 1063 403/12 Wasser-Filtrations-Konto: e 1 A, E Maschinen- und Armaturenfabrik

C E L Betrag den 1. April 1893 | gen 245 940 16 10 9%/% Abschreibung 15 648/53 M S C. Loui [e n Stofffänger-Konto : | An Betriebs- und Geschäftsunkosten | 1782 951'31} Per Vortrag aus Kampagne 1892/93 408/40 vorm. C. Louis Strube 1 063 403/12 : 1 063 40312 Betrag den 1. April 1893 | : N , Abschreibungen 82451 36} Auder- Melasse- T Äbfall-Konto 2 018 902/25 - 5 Aktien-Gesellschaft. Activa. Vilanz - Konto pr. 31. Mai 1894. Passiva. 50/9 Abschreibung . 9 067/61 e G 153 907 98 ; : E M | | Feuerversicherungs-Konto : | : . 9 019 310 65 9 pay Die Uebereinsti A

M L M S Vorausbezahlte Prämie . . 5 445/20 / s Nauen, den 31. Mai 1894 : S OIOMOS 1 Beelthat E E

Grund und Boden 39 50771] Aktien-Kapital-Konto 480 000|— Kautions-Effekten-Konto . . 43 750 : L L ee Zuckerfabrik Nauen. E G e én, rg os Juni 1894.

d

Fabrikanlage 377 963/55] Reservefonds 48 000|— .@ l: | N G Me “rage A Kassa 4 309/80} Kreditoren y 17 988 56 Risecvesonds II - Effekten- | d As Der Vorstand. H. Weule. Th. Troll. Die Revifions-Kommisfion, Eis 9 300|—|] noch zu zahlendes Rübengeld . . . .| 245 940/15 Konto | Bank Braunschweig 303 347/15 | Wechsel-Konto Inventur: F | Kassa-Konto | Betriebs-Unkosten . . 4 13 408.75 Unfallversiherungs-Konto 11: Maschinen-Reparatur 4 339.— | | Vorausbezahlte Prämie . . |

|

|

Aktien-Kapital : 1 500 000 2

SS||I1&|I&

603! N Die Uebereinstimmung vorstehehender Bilanz und Gewinn- und Verlust-Berechnung mit den von Herm. Sélev, vereideter Bücherrevisor. W. 2 36 A | mir revidierten Büchern der Zuckerfabrik Nauen elGeinige ih hiermit. J Debet. Gewinne und Verluste am 31. 3 389/58 Nauen, den 8. Juni 1894. F. L. G. Kühne, gerihtliher Bücherrevisor aus Magdeburg. —————— | | ribtig b «n vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlust - Konto habe ih geprüft und | Reparaturen: 4 189|— idi tons ini an Gebäuden, Maschinen, Werkzeugen u 17 475.— S : i | ) Nauen, den 15. Juni 1894. Carl Stimming. Leh np Sra Trab y ‘e E naa gen une 57 402/75 Konto 0E: 127 442/24 | N u E mg a 9D, h e anes p das GeGastjabe 1893/94 i A 7176 | ¿ WaaGs | | \ o zur Vertheilung, und wird demgemäß der Vi i .5 en Akti E M S, wo G 7 097/75 ab : Kreditoren 114 896/771 12 54547 / | unserer Gesellshaft vom 15. d. Mts. „s e B g idendenschein Nr. 5 von den Aktien | Bropisionen Gehälter , Reisekosten, I

o E T s | ronen A E E E LERETR +5 5) 2 M T Q v: Sie 791 92871 791 928/71 | Bestände: bei unserer Gesellschaftskasse hier, M DEO L N R E | hei Th. Kerkow hier, sachen, Versicherungskoften u. |. w.. . ..

sl

4 L) M

G K S) (2

bam Bure wrmE See: t kl Yai Vai dit ‘e edie 2 a Dics Va an e}

uni H olz u. A Gr. Lafferde, den 1. Juni 1894. Hadern, Halbzeug, Holz Verluste an Forderungen

. e A | b ; Ö 2 . as r \ Lafferder Actien - Zuckerfabrik. ies vid Sutel 16 A ei der Kur- und Neumärkischen Ritterschaftlichen Darlehnskafse, Berlin, | Abschreibungen:

| Wilhelmplay 6, O R RZ Der Auffichtsrath. _ Der Vorstand. Feuerungs: u. Beleuhtungs- | | N eingelöst. 1 Uo e rar rows 2 4 E r H. Ohlendorf. K. Harstick. material : f 2 512/60 | : Von den Anffichtsrathsmitgliedern wurden heute in der Generalversammlung die aus- | 10 & mi ote ier Die Richtigkeit vorstehender Bilanz bescheinigt : ; 7 Zum Versand fertiges Papier 32 950/95 | h Y scheidenden Herren Rittergutsbesißer Gustav Jordan - Kuhhorft, Gastwirth Wilhelm Kraagtz - Nauen | 595 o. n R W. Schwarß, vereidigter Bücherrevifor, Betriebsmaterialien 41 567/25 | wieder gewählt. Wis E T e und L ® | Nauen, dew 9. Juni 1894. stätten-Ginrichtung . .

Reservetheile, Werkzeuge u.

t G i p von Modellen 9 ; - Berpacungsmaterial 45 025 20| , Zuckerfabrik Nauen. E [948081 Zuckerfabrik Uslar. Hafer, Heu 2c. 51015] 195 57570 Der Vorftand. H. Weule. Th. Troll. Saldo: :

Vortrag aus ene aus as ¿ z L i itnahme aus dem SPÞegtal [24341] Afftien-Gesellschaft Osthavelländische Kreisbahnen. A Vertheilung : trn E D Dividende 59/0 auf „f 1 500 000 „& T5 Q

PBebet. Gewinn- und Verluft-Konto am 31. Mai 1894, Credit. Gewinn- und Verlust-Konto: E |

L « A e [M 1) Betust-Bortrag 1. April Su oubloo | Betriebs- „orto. 76 8253 brikations-Kont 318 313 i | An Betriebs-Unkosten-Konto 9 Per Fabrikations-Konto (0 9) außerordentliche Abschreibg.

Nüben-Rouw . . .: «. - «} 18620001 | 2 Disfont- und Zinsen-Konto . . .| 1985239 auf Poel | Ge- y Activa. Bilanz vom 31, März 1894.

ifations-Kont 4.12815,90\ sammt- j R gea E MDaformotanbt 50 z A ; Betriebs- verlust M «gl 1 140.93 —— bes verlust 4 13350,37) 1893/94 96 166/27 9 Anlagekosten 833 000 1) Aktien-Kapital 700 000|— | Lantiòmeanden Aufsihtsrath5%% 1 140.23

318 313 318 313/40 3) Abschreibungen 1893/94 . | __88 011/52|_208 410/81 2) Effekten-Bestände: 2) Grunderwerbskosten und Betriebs- Tantidme an die Direktion „224%

Debet. Bilance-Konto am 31. Mai 1894, a Credit. __ 2 073 246/88 | 2073 246 M Ae 4 000. einnahme während der Bauzeit .| 133 000/— ¿d 30 259.36

4 b. Kautionen . . 54 000 3) Neserve- Bau- und Verwaltungs- DYDV G2 24 | | 7 “M |S j M |§| Debet Gewinn- und Verlust-Kouto Credit. : kosten-Fond E aatguls gr its: 333 593140 An Grunftück-Konto . M 15 704.17 Per Aktien-Kapital-Kto. 4 360 000.— | s ———_—_————— } 9) Baarbestand 120 osten-Fonds . 34 924/81 P S R S - e uggug e 328 158,04 Hypotheken-Konto . 120 000.— Kk „l t ) Guthaben an Kautionen: bei der 5 cid der Betriebsgesellshaft 50 000|— Maschinen- und Armaturenfabrik asch.- u. Apparate- Obligations-Anleihe 183 900.— | 663 900|— M d t El 80594 B Regierungs- u. Landeshauptkasse 3 300 E E 10 149/04 vorm. C. Lonis Strube " Konto , 297 808.62 S T patuto I afgahr 189208 Ge) 498800) S e tiecP Rent: E) ebitoren R | Der Aufsichtsr M Salo - S r Bllule- 31 884.78 r var nrr “Abg wie O el s 44 , Serbrans an Fabrikations- E : Netto-Fakturierung . | 1266 209/26] 927 673 927 673/85 Philips D e T4 Y - i d L: ; it- u i i : aterialien ¿ ; ab: N Nauen, den 7. Juli 1894. Das vorstehende Gewinn- und V «Konto fti i Büchern de F L ove E o ——— Le u 2 14 , PN und Geschäfts-| Beständed. 1.Apr.1893| 33 864/90 Hos be Aktiengesellschaft Osthavelläudische Kreisbahnen. ragdeburg-Buctan, den 29 Juni 1894. mt mit, hen BORE U M E Konto für fünft. Dünger . . Kreditoren 2% 751 ú Abschretbung der dur die e a dazu : N E Herm. Scley E day anck r dag E W. Marquardt Nveofamen-Sete Feri Pein N Thee 30.89 Sabrifation bedingten Minder-| 152 Beständed.1. Apr. 1894| 32 950/95] 1 26K 29% 81 7 des Divide, Mividende für das Geschäftsjahr 1893/4 ist mit 50 % für die Aktie gegen Einreichung M 17 9A Melgwinn In Wes S } - Basalt 200108] tu42621 Onbavetiändiscbe Kretobahnen. | K Iesihen" Baesebs Kuste n Bella | "n L nee Born W Bus iy Verl,

Jahre L i l 474 612/06 1474 190 7 Zuli c’ hat die Unab gder Aftionîre vom | Wilhelmöplah 6, mit 12,50 4 p. Stück dem Magdeburger Bankverein, Klinckfieck, Shwanert & Co. in Magdeburg

66) 16 ß adt E Sebnitzer Papierfabrik vorm. Gebr. Fust & Co. von L Vie fe dad erste es@áftdlabr, welches laut | Men; den 7. Juli 1894 ind unseren: GEEA Ga TaRe Res,

Á p Carna Bes] cite Aissiht0rath der Zueersabrik ol U « Ke Statuts vom 1, Januar bis 31, März 1894 läuft, Direktion der Aktiengesellshaft aid 1. Juli 1894.

Revidiert und mit den Geschäftsbüchern der Gesellschaft in Uebereinstimmung gefunden, Vorstehenden Abschluß und Gewinn- und Verlust-Konto habe ih geprüft und mit den ordnun Die Einlösung des Dividendenscheins Nr. 1 Osthavelländishe Kreisbahnen. ascimen- und Armaturenfabrik W. Baß.

erm. Heyne mäßig gefükrten Geschäftsbüchern libereinstimmend befunden. / vorm. C. Louis Strube veridittide vereideter Blicherrevisor. pa s Hermann Buße, als bestellter Revisor, geschieht gegen Einlieferung dedselben vom Aktien-Gesellschaft.

ee E 4