1894 / 166 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

B. Zusammenstellung der bei den General-Kommissionen im Jahre 1893 anhängig gewesenen Geschäfte.

r e Cw D Er E E E R

Dm Erm DEBERRETTE T _— remen nreneaude: Zahl der Auseinanderfeßungen.

e tamen ram

von and

Davon sind sind bflktiat Zahl der Prozesse

b

Nebenpunkten nothwend. wird, vor! in Sachen der General-

ätigkeit bei lierun

rezeß- bezw.

; N adjudi- Es bleiben daber kationsreif

Jui Jahre Summa Davon Ende 1893 oder in der

1893 aller anhängig | . sind erledigt {weben Nezeßarbeit

wurden gewesenen Aus- b egt

anhängig einanderseßungen D e

Vertrags

überwiegend

Davon sind beendigt durch

u früheren Jahren

waren an- General- hängig

enstande , aber reif achen, în denen der

rt

q ge <t rez

in der Vor- bereitung begriffen

SummarishGe Nachweisung

General-Kommis-

ffarishe Th g oder Regu fionen beschäftigt gewesenen

gan

Kommissionen ahl der Ende 1893 aus-

ließli< oder

über die Resultate der na< dem Gesey vom 7. Juli 1891 im Jahre 1893 durch die Genexal-Kommissionen erfolgten endgültigen Rentengutsgründungen, mit Hinzurehnung der Resultate aus den Vorjahren bis Ende 1892. j

Haupt

nach aus no< ni

Rezeß bestätigt ist, jedo< noc< eine er-

der Ausführun von den

dem

“Außerdem sind hebliche kommi

| | j 1

l j j j t

dD

Kommission 4 7 10

-Beamten |

- Zahl der | Kaufpreis

5 Betrag der Rentenbankrenten Restgüter der Renten- Die Veräußerer erhalten i: ;

ausgelegten Rentengüter für die Nentenbriefe

ial-Kommissare

Spezial L | Vermessungs

n or

utsbildung

Taxwerth der Renten- güter

b

2

D F | ©

o

g

in Sachen anderer Behörden aus früheren Jahren waren anhängig im Jahre 1893 wurden anhängig

Gemeinheitstheilungen re<tskr. Entscheidung

Gemeinheitstheilungen

Gemeinheitstheilungen 4 Ablösungen

Rentenguts\achen

Gemeinheitstheilungen Ablösungen

Rentengutsfachen Negulierungen

Gemeinheitstheilungen Ablösungen

Rentenguts\achen Regulierungen

Gemeinheitstheilungen Ablösungen

Gemeinheitstheilungen | Rentenguts\achen

Nentenguts\achen Regulierungen Gemeinheitstheilungen Gemeinheitstheilungen Rentenguts\achen

Ablösungen Rentenguts\sachen

Ablsfungen Regulterungen Ablösungen Regulterungen Ablösungen Summa Entjagung Vergleich

Ablösungen die erstmalige Ein- |o

Gemeinheitstheilungen Rentengutsfachen

Negulierungen

Laufende Nummer

tér, welche ganz oder g

Regulierungen theilweise zur Renten

Regulierungen Ablösungen

Regierungsbezirk

Ü

getheilten ür

\ D das h bdD J]

Verbleib derselben

O (d

Breslau

Bromberg . . Düsseldorf :

in Rheinprovinz .

in Hohenzollern .

Frankfurt a. O. .

annover: - l c : 38 F i : in O Dover y ; : Königsberg i. Pr. ¿ i een n f E 2 s L S i, e 25 147 095| 1 030 664 111 886 70 452 41 236 30 : : i güter find zum|pro ha ro ha 24|pro ha 1: Caffel“ i 4 Gumbinnen ) lea heit fu bro fA r L V e y A 27 47 218| 1836 090 607871 250 8921/10 | ; ; Rol 4 c c c c C c : ; im 1a ro ha 15|pro ha im ala i Ove 2 f de 6 i O A8 y t arr 174 760| 946 656 11 8791 1452421 37866131 E : ; p ; : : tentenguts- pro ha ro ha ro ha L A E i e 91 | 156 Marienwerder n eber ver- . E Zon , P 2 h A a 321 320| 1 542 629 169 359 143963] 61 664/40 L : i 9 teben; etinlpro ha 720lpro ha 21l|pro ha 1 | G m As : Potsdam al „if n 20 A D F 4 300 4 300 13 017 i 1 691 538/90 : - f: : ; y s erweit frei-[pro ha pro ha 24|pro ha 205 E Frankfurt a. O. . ¿ 3293| häândig ver-| 195 635 3/677 20 346 17 945 90827) ¿ 23 550 3 687/90 Merseburg : / ; Hi s : c : 46] 33) 7c ) 90| : : : kauft, ein Theilspr.ha 1279|pro ha 24\pro ha 133 in Prov. Sawsen : c Stettin zur MNenten-| 287 420 7 909 64 374 64 374| 209773 37 002 8 654/10 in Sachsen - Mei- L 2 / s As gutsbildung |pr.ha 1093|pro ha 30|pro ha 245 in Arbalt A i 5 1 < i Köslin noch verfügbar. h, s ca y L “t s Le 135 002| 631213 20 114 26 044/60 i E ro ha ro ha ro he in aa wi e 1 Sltalsund 2 E = in S<hwarzburg- : : : c | 2 2 5 634 28 922 "bolt i d : d: M A4 2 F E E 2M) 117811) 078808 131738) 64254] 27975 n Mee | ; Ï Bromberg ¿+ Í 1 423 022 49 017| 167089] 149227| 5970934 183 642 68 850 38 981 | i pro ha 938|pro ha 32|pro ha 110 | : e E Aa] M Breslau | l 100824] 2136 16005) 16005| 57680 15550] 2307| Summa . . .| 5/1393/2157/680/401180/258 2415/11006133|—/955/ i 2125 2) 1013569 1: 31413|1628 : | 124/ 541 pro ha 933spro ha 20\pro ha 148 und zwar : | | | L 3: 117 453 2810 ¿38877 32076 TOSOOI f 2 455 3 034 A pr.ha 1506|pro ha 36|pro ha 498 | : 905 345 25 335 97 009 64818| 684053 6 800 27 731 |

g der Darlehen in Renten-

A pk C 00 G9 pi J b bi or Güter der aufgeth: Ländereien unter 23 ha

C4

verwendet: worden find

Go D) pi der ganzen riefen f rihtung

Hektar b

Betra

|

Anzahl der G

von 5 bis 74 ha

von 74 bis 10 ha | von 10 bis 25 ha über 25 ha

Summa a—f Gesammtgröße in

> in Kapital

K Anzahlungen

K Rentenbriefe

F Privatrenten

F Hypotheken

005 >

M

=|| R

A S

> 00° Cn dD

uy

in Preußen . .| 5/13902033/680/40/1178/246 227911005992 954/266: 3148 2013789 29 977562 288/13/1603|585/2 5155/183/256/394|

außerhalb d. preu- i : e bischen Gebiets |—| 3| 124| 2 12 136| | 141 112 | L 2% 4311/1 L

G pr.ha 1263\pro ha 35|pro ha 135 Magdeburg. . .. - S A

Merseburg . . E e Erfurt A a

C. Zusammenstellung der von den General-Kommissionen im Fahre 1893 ausgeführten Zusammenlegungs-Sachen. Schleswig . C : Lie 1) 17 663 3605| 17675 pro ha 111spro ha 23\pro ha 111

Hildesheim . . .. | j Us A R

seinanders- |

Hannover ¡ A E Zähl dex Interessenten; | nah der Größe ihres Besißstandes innerhalb der ganzen Gemarkung

gesondert

sämmts |

Ba Größe des Auseinanderseßungs-Areals

nhalt der e u n ; General- E ves Gemein-

Kommission. pr etdrile Aterland Gärten | ütung | ynland shaftlihe| Summa einschließli ; Anlagen

stüde,

seinanderseßung

gekommen sind

wel<e nur zur Erweite- in welchen h

die Monenten in die Ausfüh-

Lüneburg | _—

8plan durch

„in welchen

Interessenten den Au

87 692 1466| 720 pro ha 965|pro ha 38|pro ha 96

1 940 22 200 j 600 pro ha 647] pro ha 7 |pro ha 67 Münster i. W. . ( 240 809 4 630 69 600 69 600| 118 027 pr.ha 1574|[pro ha 30|[pro ha 455 Minden 26 919 723| 7 203 7208| 19623 pr.ha 1122|pro ha 30|pro ha 300 Arnsberg 20212 636 1 000 1 000 15 000 pro ha 697|pro ha 22|pro ha 35

| | N | Breslau 2867/92/32] 2 042/2170 405/99/82 69/33/92] 2 867/9232 / 1438| 297 35 é 5 c 197 727 7731 Las O 148 %1 | (55 M.) pr.ha 1938|pro ha 76

Bromberg. . . . | 2951/61/70] 594/37 60| 98/34/52 37/37/07| 2951/61/70 287 1 2 Wiesbaden . : 16 I Ca (2911M.)[(10 M.) : pr.ha 3062|pro ha 122 Düsseldorf Koblenz

in Rhein- i i provinz é c 86 7 —— DUNETOOUT 1 ae _—- —> ini

6

(26 M.) o Me Z i G i A

Frankfurt a. O. A

L its bis 1 | 1—5 |5—10 |10-25 95-40 | “40 | | | E

Gesammtzahl der ausgeführten Sachen

ur Au rung gewilligt haben

im ganzen Zahl der Sachen, in welchen

splan anerkannt und in die |

Ausführung gewilligt haben

Zahl der Sachen, die Monenten in die Ausfüh- |

rung ni<t gewilligt haben

| Zahl der Sachen, in welchen der

de do | 5-1

ausgewiesen sind

er Dorflage

Zahl der alten Grund

| = | welche, z

rung der Dorflage 2c.

Auseinanderseßzung | Erkenntniß festgestellt worden ist |

_ha [aqu] ha [aqu] ha [a [qujhba/a [qu ha [a [qu ha [a [qu] ba [aqu 3 4 5 9 10

| Zahl der Sachen

| lche | seßung

—8

h

l | |

—| Kufende Nummer o |Z 8 L 2

s | Qo ij A O

Ey D o 00° o cen

fark

_J [en]

D

T (1 M.) i ui Hannover

in Provinz

Hannover . | 4 3 : : | in Provinz (23 M.)[(28 M.) Sigmaringen . E F

Sésleswig- i B L Holstein s s E Summa | 176 138 606| 13 296|206/339/318 1490} 25 310 10610 0211 426 491/| 1 969 420f 1 378 541| 7 493 802| 32 027| 7149321 619730] 305 808/11| 24 909|59| 330 717 Caffel pro ha 798|pro ha 32|pro ha 148

m Regie- rungsbezirk Cassel Ie

im Regie- rungsbezirk

Wiesbaden c 2 in Walde>k- (f M.)

Pyrmont. . | 0 (39 M.)

Merseburg in Provinz

aa. 213 ne n

in Sahsen- Meiningen . / 2 205 Münster i. W. . : 26 127

Au

Summa 140 230 30 15 (6bIM.) (117 M.)

1) Es sind nicht alle NRentengüter taxiert. (8 M.)[cu M. ) 2) Domänen-Amortisationsrente,

(Schluß der Summarischen Nachweisung auf der folgenden Seitez)

E (1 M.)

5 9 (30 M.)(9 M.)]

und zwar: in Preußen . 125 427 [ 24 O

; (611 M.)}(117 M.) v A | Preußens . 14 803 e