1894 / 168 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: Klasse. -1 Das Zusa „Patent Nr. 63 764 i hierdurch zu ü ape Emilie Bischoff; geborene Breitung, in f der Kaufmann Friedrich Wilhelm Lambrecht zu J ; i / 50. Nr. 11 834. Neuerung an Slagstift- | einem selbstst uet Ag Fcifde geworden. - T S, dpr d S G fellsébafts “Jus enge ragen eden n Rae H ; 1 i @ v t - i l | e n : e esellshafts- n unser Gesellschaftsregister unter Vér. 11 773, j E e Y e a g e

) IGTAN tragen worden. woselbst die Handelsgesellscaft in Firma : schafter der hiérselbsst am 6. Juli N. Ginsberg & Sohú c 9 S s tar i au R Ge a e e zu Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Waiwen, Á r. 15 728. Neuerungen an Shlagstiften-| Z1 E, J / maschinen; Zusay zum ente Ile. Lie 4. fs 18; Juni 1894 in Klässe 80 veröffentlichten Er- jell\aster * j « Nr. 56 462. glicher “Reiniger für theilung des Patentes Nr. 76 346 ist das richtige | 1894 begründeten offenen Handelsgesellschaft in Fitma: Anfangsdatum der 19. November 1893. 7 Gebr. Merekell getragen : : (Geschäftslokal: Askanischer Play 4) sind: Der Kaufmann Felix Ginsberg zu Berlin ift G68 hig M 9 E r Meue S A Í p v. Koenen. [25671] der N N P Le OardelägeseUsbaft in Fi ¿ iy . Gebläse für Müllereimashinen. eide in Berlin. wose ie Handelsgesellschaft in Firma: ; : BL, g 71 978, ‘Peumatisches Klavier-Pedal-| 9 erx Gewerbefreund. Allgemeiner technischer Mera a 4 es A 16 863 des Gesellschafts- Ll ben Wie E M A: g Bekanntmachungen der deutschen Ga E Ae, CIITSEN que den Dane Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Geb : ' ( i nd Zweignieder : ' in eine ) S : ; 5 ' atente, ; Anzeiger. „Zeitschrift für Fabrikation, «Gewerbe L | Die Gesellschafter der hierselb am 1. Zuli 1894 | zu Hirschberg i. Schl. vermerkt Vet bligetracens pes E latt unter dem Titel e, Gebrauhsmuster, Konkurfe, sowie die Tarif- und Fahrplan- 4 L078. ch Maltabparat für Dri begründeten offenen Händelsgesells{haft in Firma: Die Bete LnE ist durch gegenseitige Ueber- én La - andelSs-R é Î yy Ü äge mit an den Eten vierfaher Papierlage. O ; ; ; én P da : 56. Ne, 59 072. Stangengebiß mit Vorrichtung | he reremcen s Aus den dem Gebiet der Dampf | (Geschäftslokal: Wasserthorstr. 10/11) sind: g {U (Nr. 168B zum Aufspreizen des Thier-Maules. der Fabrikinspektoren. Technisches. Technischer apo Fabrikant Q Us Bering) Lednex und ep O MUALE N Ee Wueränberiae Berlin auch dur die Königliche Expedition des Deutschen Rei D E / ) Var g, S g r. es Firmen- Anzeigers, SW, Wilhelmstraße 32, bezogen werden. en Neichs-- und Königlich. Preußischen Staats- Bezugspreis beträgt L % 50 4 für das Bierteljah Einzelne N E Insertionspreis für den Raum einer Drußzei Ae, RICENE EINEIS zeile 30 B

Zarleinerungsmaschintn mit \chrâg gestellten | ) lättern Berlin, den 19. Juli 1894. aus der Handelsgesellschaft ausge|chièden. weri. 52. Nr. 66 446. Eine Perlenaufnäh-Maschine. | Fechnik. 19. Jahrgang. ‘98 : reitung. Wehfel- A. Maker «& Co. eincunts ee L R A er Büstenfabrikant Alfred Orth zu Berlin Das C j Pot 4 1 Aufspreien des Thier Ma he as Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalten, [für Das Central - Handels - Negist

. . . E Be 7 ö L y r ( - q e s ; ä Ö L É

tinonber verhlebbaren Scitentheilen ver: | fes f eitens Verlieben M 5 ee e e beide geme Be ae fie das Bieciglahe, inzu Nummern Toten 20

ur Vertretung sind nur beide gemeinsam be- | Demnächst is in unser Firmenregister unter d O A KMRZANG B F Han els-Register. Stiefel in Offenbach in Amtsgericht Herbstein Hildesheim... Befanntmachung. [25257]

u der in Nr. 141 des „Nei s-Anzeigers* vom registers einge A j * Dié Gesell r. 68 353. erkleinerungs schine mit Kaiserliches Patentamt. der Kaufmann Oskar Merckell und , einerungsmaschi j en Merckell, In unsér Gesellschaftsregister ist unter Nr. 14 517, PIRSENN T MRENR E T Berlin, Donners tag, den 19, Juli ; J Der Inhalt dieser Beila 1894. 54. Nr. 71078. Faltapparat für Briefum- Fortschritte in der Leuchtgasbe osten 20 ». Nr. 26 138 die Handlung in Firma: J: D. Stiefel“ geändert. ; ;

Firma Feist Sommer UkX. in Crainfeld, In- | In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 1186

en ftellbarer Kummete. f Tut 4 “trt: i } E Ri von Au, l itgbilveen 8 By ite. G ran Ver: 18 Sia ift unter Nr. 14 864 des Gesellschaftsregisters Th. Haroske Nachf g rößerungen, Brände u. #. w. Submissionen. | „ingetragen worden. g it: as U N abrr N idal N Darmstadt. Grofiherzogthum Hessen. [25489] | Firma Gotthard n Handelsgerichtlihe im Monat Juli 1894 Liquidation erloschen u. Comp. nah beendeter haber Feist Somnter L, jun 00s hiesige Handelöregist j arl Walther in Freiensteinau wurde i uckersabrif zu Algermissen Spalte 3

zum Pro- | eingetragen :

De iandt Ls E pes in bestimmten Zeitintervallen. i 5 ichtli in- 4 i : i atent-Anmeldungen, Handelsgerichtlich neu ein Die Gesellschafter der hierselb} am 11. Juli 1894 | zu Hirschberg i. Schl. und als deren Jnhaber publizierte Bek B S S pt ;

der Büstenfabrikant Alfred Orth zu Berlin einge- Amtsgeri Gt Dage, irma M. BVeradt in Offenbach erloschen. kuristen der Fir rem le ofene Handelsgesellshaft unter der Hua bestellt. ma „Heinrich Prinz“ daselbst b fue S aris pen Vorstande ausgeschiedenen Hof- Vesißer Jultus Hähne in Lühnde is der Hofbesiter

58. Nr. 64 892. Stetig wirkende Presse mit tra t N gs : x gene Firmen. Unsere heutige Beilage. x P ih drebenden, Ceburläf me Ma und Kaufgesuche und Verkäufe, Stellengesuche 2c. deg e cus e E Kelk & Paetel ie Gesellsd Von den Prokuristen Carl Erl iegfri - l Paete langer und Siegfried | „Bek und Steiger“ zu Offenbach hat si auf- | Firma David Sommer [lx in Crainfeld | Heinrih R s infe einri ühmfkorf in Wäßum zum Mitgliede des

gilt feilförmigen Preßraum seitlih abschließenden E ie Gesellschafter der hi b LLETN, / / let Geltung. U) No z ie Gesellschafter der hierselbft am 1. Juli 1894 i i ! 63. Nr. 48 536. Federnde Verbindung zwischen APASE Le E Se E , | (Geschäftslokal: Bernauerstr. 79) sind: begründeten offenen Handelsgesellschaft in Firma: Mainzer ist nunmehr jeder allein zur Zeichnun S 1A dem Gestelle und der Hinterrad-Achse bei Drei- Jubalt: e E e Bb ite der Kaufmann Gustav Cosmar David Kelk und Geschäfts- und Sor Gi adenlan d ULN SBuet S zu Darmstadt ber Rabe E zu Dffenbah ift jeyt alleiniger | gelöscht. Vorstandes und : O SEOLA Aus Luftshlauh und Mantel Sat dep Denen, di (Aus S ritt Lp s E Berlin, iede A E P (Geschäftslokal : R 871) ind: Isaak Kleeblatt daselbst bbn ‘für ‘ile Ma bad if fs S iarseoog une Bunge“ 1 Offen irma Wolf Lamm 4 ber-Gl g e a an " : E 2 E ; abrikation in Indien. * Harz im Su D E A A j L L E N i O ch ift der Theilhab f e in er-Gleen, jeßi : / t uta L Setcifen d a A Normalpäpièr. Etiquetten-Fabrikatign. Pariser R ist R Nx. E 865 des Gesellshafts- E Se Sar Lange zu Berlin und una Vie UntGat din M zur Firmen-| Kaufmann Karl Wolfeiler {s i M na Inhaber Joseph Lamm 11. a a H E R e a tetiamng, des Mantels im Refen dur aufe | Fuheiten in Briespapieren, Naubdten, Zik | C* bee “Piemeneges ift unter Nr. 16334, | ux Vertretung fl jeder der Gesel ihatier deu, | eh weir der Genannten | Oppenheimer Ix.“ zu Offenbach als Theilhäbe: | Firma „Gebr Ely e tens Hildesheim, 12. Iul: 1594 : ; aßung. riftgießerei- Neuheiten. Inter- \ aag / Es ' D an i: N N 1 , s ; : ngetreten. erselb i itberi „g SGE , midt“ in j A T E ¿ N 2 ls G Ae und O Le Buchbinderei-Aus tellung in. London. v Lit fis Gas, n Cine. As zum Ap nad Se von Grundstüen, sowie zum fas a D in Donnstgdé erloschen. | Isaak Dupenbeime : * ibt E Gta i RONEE Sen, Schmidt Wittwe, Lina, geb. Sa auf Königliches Amtsgericht. 1. pu Que sende den e dne mie AntliGll def deutiben Sarimentt-Bucßbnndela, | Fabrit füv Gag, uug Mae rroor-Aniagen n bi Gesel hater geme saft F A gber Aug Filmann, 12d, Ludwig, Jullanos, | Vereetingabefugn e erer Shulfaber hat | [H sg organden, Dieselbe betreibt das Ge- E Na A x Kleine Mittheilungen. Gefeß gegen den Ve- ; f ; d D Ç 01 R R C w Ye ; tanos, | Bertrelungsbefugniß. A N geseßlihe Vertreterin i ö ; Ba htige fin L breäder. T verstellbaren etri bls ci Waarenbezeichnungen E ae Sipo.: zu: Berlin . vermerkt. stehh ein E E Us O 14 861 des Gesellschaftsregisters Mibberzchtigt rung und Zeichnung der Firma de ¿ne Handelsgesellschaft unter der Firma n S I Prof eter, stonrad Schlôrb 1. Register i "vei Nr 4486 Handels (Gesel&afts-) äder. i Le L Unf "Alle, Artike : E en w ; e utt i e. ußbauer u, A rokura. .: 9499, wose i - 64, ‘Vir 78 244. Borrihiung gun Vertbeilen | Wilm e ferung, Pole Mmeritamle [Dag ande R dur Bert Bea | pazente Gei Deeticn cet un (f Le [F Mader Carl Färber und Wilhelm Enal, welehe ¡Plbauer u. Cie.” n Offenbach hat sh ax | Amtsgericht Vilbel, gefelisdhaft unter dec Firma: e Pes on F Me en aus großen Behältern au ——— en Klempner Reinhard Eduard Erich Scholl- ina Gefellshaft Prokura ertheilt und i} die- “t Vebtretund “ub Seid ilhelm Ewald, welche | der Firma. Rudolf Auffahrt von F tant a M io Isaak Binge in Rendel erloschen. Ki Felten & Guilleaume““ E M R Zur Mitzersts i Berliner thierärztliße Wochenschrift. Lo zu Berlin übergegangen, welcher dasselbe elbe unter Nr. 10507 des Prokurenregisters ein- terecitigt Anb. Carl Färber Cb der Firma gleih- hat Prokura. L a. M. bei E Geor Schmidt auf der Hüttemühle A S steht, heute g iets 4 ‘eri e Boottorbedo M E E O Rae von Dr. W. Dieerhoff, Db M: E L Firma fortseyt. Vergleiche E n pag aud anzéaifior 1 iuutee Vin 16400, fo Schneller, hat Prokura. E E S ot 8 Firma „Dr. Fr. Mönch, Rosen Time Sus E Geora Schmidt. luß e ene wg Ks [ Äx ans E que S ú I M 4 - D U Fs é L T A k Î p N . 1 , e f E a g i f s T i i : e n G j s 67, r. 65 011, Verfahren und Maschine zum S R R pt A Demnächst ist in unser Firmenregister unter | selbst die Handlung in Firma: Gie eins Gi fa Mane durch Ums- Büsgen E D A p e Salomon Hahn. A E E S Guilleaume bert cie E Eine sanitäts-thierärzlihe Standbesfrage. as L die Handlung e Firma: i —, Gebrüder Fleishhauer i ha 18 fen, ellschaft mit beschränkter Haf- | mann wurde gelöscht. o Land- A Schönfeld und Hahn in Vilbel erloschen. E unter unveränderter Firma zu Köln fort- abrik für Gas- u. Wasserrohr-Anlagen mit dem Siße zu Leipzig und Zweigniederlassung Firma „Carl Schenck Eisengießerei und M of M Firma „Eduard Posen u. Komp.“ zu | bei Ober Epe ns auf der Hüttemühle | Sodann ist in dem Fi ift id Ma- | Offenbach ist der Theilhaber Hermann Landsber irma N i E E ) g n Theodor Hinkel in Vilbel erlos der Kaufmann Arnold Guilleaume zu Köln al schen. haber der Firma: E E O O

TDünnschleifen von Perlmutter. Schmalh: 68. Nr. 46 515. Sperrshloß mit elektrischer | meb: Quit * ie Nerw - Referate: Lydtin : Ueber die Verwendung von be H. Schollwer zu Berlin vermerkt steht, eingetragen : shiuenfabrik Darmstadt, Gesellschaf - Gesellschaft mit be- | ausgeschieden. i irma E. Camp Söhne in Vilbel, jeviger I - jegiger Jn- Felten & Gui r uilleaume““

oder pneumatisher Vershlußvorrichtung. / : s :

Nr. 65 880, Sicherung für “auf Thüren E Dieitaüen: 2 Tüfergitbl id D mit dem Sitze zu Verlin und als deren Inhaber Die Zweigniederlassung zu Berlin ift er- chränkter Haftung“ 1 U. Ee Set R, : : haltung. Tagesgeshichte. Oeffentliches Vete- der Klempner Reinhard Eduard Erich Schollwer a losen. : 4 B übrer nd: 1) pit S Narulaut, Geschäfts- / Amtsgericht Seligenstadt b :

L a8 an 5 . Feststellvorrihtung für Fenster- rinärwesen: Peters : Vorschläge zur Abänderung der m O ata S E Dex Kaufmann eit Wolf Ring zu Berlin Géorg Bütbner Sa A C Rd 2) L Jr. Firma Sattler u. Comp. in Klein - Krotzen- 20 duard Camp jun. i bele daa

Nr 69 344. Thürshloß-Sicherung Bundesrath- Instruktion. Seuchenstatistik. Ge- wotelbit s U Bet E R at für fein eris D wait A genieur, alle in Darmstadt / Qui Profe “ift verg E hard Deinrid Ne CIE 7 E auf Rein- Ferner if bet Se 2213 und 2834 des Prok

t i i: i i R \ i s i T i B 4 : : D N q De c "Qabt I 4 Lide y Z ri . i in - É C: a il 4 e E E C S: -

69. Nr. 49 081. Sicherheits-Rasiermesser. TIISENTIWEOUNGEN Personalien Balanzen, Reinhold F. Wolff & Co. bestehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 26 091 Anton Lorinser, Ingenieur in Darmstadt, bestellt. batte tein u. Comp. in Klein-Krotenburg, | „Adam Hinkel Ix. Sol /4 Uaergegangen und in | registers das Erlöschen der den Herren S Soria

) Sarl ( Inhaber Abraham St S C hn“ geändert D Albert Har-

70, Nr. 65 167, Markenkleber. ; mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, ein- } dem Martin Berendt zu Hamburg Prokura ertheilt, Carl Schenck kann, solange derselbe Geschäftsführer | Rosenthal, Sohn des Fa Tan und Joseph | Firma J. B. Laupus auf der Hüttemühl denacke, Walther Nottebohm, Johann Mathias

72. Nr. 37 700. Neuerung an elektrishen Ge- getragen: und is dieselbe unter Nr. 10 506 des Prokuren- is, die Firma selbständig. zeihnen; im übrigen ist | Kroßenburg. Jed T Sibab ofenthal zu Klein- | bei Ober-Eshbach erloschen. mühle | Kemp, Adolf Wolf und Friedrich Heymann, alle zu wehren. Handels d Negister Der Kaufmann Reinhold Ernst Paul Wolff | registers eingetragen worden. jur Zeichnung der Firma Mitwirkung zweier Ge- | die Sirma A F Tin Me e ver ; 2 gleichberechtigt, : Amtsgericht Mainz Köln, ertheilten Kollektivprokuren vermerkt und e

Nr. 60 933. Verfahren zur Herstellung v . in Berlin is in das Handelsgeschäft des Kauf- Gelöscht sind: rer oder eines Geschäftsführers oder cines | treten. ieselbe allein zu ver- . Firma Jakob Blumers in Mainz Inhab dann unter Nr. 2947 des)elben Registers eingetragen einer Masse für Geschosse von Platpatronen. Die Handelsregistereinträge über Aktiengesell manns Reinhold Friedrich Wolff in Berlin ein- | Firmenregister Nr. 13 045 die Firma: Prokuristen erforderlich. i Amt ; : Jakob Blumers. E Wo daß der Kaufmann Arnold Guillea

Nr. 66 831. Verfahren zur Herstellung | \€ Yande sregistereinträge über Aftiengefellschaften tret d es ist die hierd tit di Tarl P Ç Wilhelm Ewald ist aus der Firma „Carl Ti mtsgericht Wald-Michelbach. Firma M ; : seine obige den in Ks E E

N as und Kommanditgesellschasten auf Aktien werden nach Fi PeTeN, Un S Ie Ier ur entstandene, die : „Carl Paschke & Co. u, Cie.“ in D tad S arl Färber | Firma Ph. Lipp in Wald - Michelb F ¡na_M, W. Schmidt Wwe, in Mainz, In- Alb ¿ge Sirma en in Kôln wohnenden Heren einer Masse E S N Plaßpatronen; | Fiy gang derselben von den betr. Gerichten unter der irma unverändert fortführende Handelsgesell- Firmenregister Nr. 18 388 die Firma: Fitma L E t ausgetreten. ' haber Johann Philipp Lipp. ah, In- ah: Olga, geb. Maaß, Wittwe von Marx Wil- ert Hardenacke, Adolf Wolf und Friedrih Hey-

e De k \ Flortbeilér für Vorspinn- a AR des Sißes E Gerichte, e übrigen Handels- E S S eiter Nr N He E Uudwig Landau. E Karl Koch Amtsgericht Gießen, g N in M daß jedes Mal pot der Probeaisien Es d

f / h istereinträ( g Königreih Sachs e s ARE : Î gille 3d : A Vault ; S arl Koch in Gießen betreibt d j 1 eller in Mainz, Inhaber | 52 F; j en gemeinschaft[i

Frempéln: A em Königreih Sachsen, dem Demnächst ist in unser Gesellshaftsregist t M & M Pauline Leske zu Darmstadt hat für d Wet rei as von Wilhelm | Salomon Hell die Firma zu zeihnen hab

rz + ‘nigreih Württemberg und dem Großherzog- | 5 A jer Wejeu]ckchasèregtler unter j arcuse & Pteyer. | E ür die Firma | Ferber daselbst käufl A 9, euer. l zu zelnen haven.

La Air 50 “art Maschine zum Abhaspeln der | {ume Brf A ter L oUEriE L T ZelV. Nr. 14 867 die Handelsgesellschaft in Firma: Berlin, den 17. Juli 1994. Mebe n erhalten mit der | handlung Aue Me une C A af Daniel Castelhun, Theilhaber der Firma E T Son E

Sn E H 2 s Totpedoäbnlibes Spielzeug Stutt 0 art und Darmstadt veröffentlicht, die | it dem E An E veran G Königliches Augen I. Abtheilúng 89/90. | Alexónder Leske, - von jeßt ab S El Magd lnng (Karl Koch).“ : Gra, Ca R e Os ist gestorben. öniglihes Amtsgericht. Abtheilung 10.

* Nr. ! i | beiden ersteren wöchentlih, Mittwochs bezw. Sonn- i S E Bolkmann. A ortaatcie S insam die irma „W. Keller’she Buchdruckerei Fi „ist jegt alleiniger Inhaber d E T Nr. 66 544, In einer Schachtel ein- eiden ex A n N M ; chafter die beiden Vorgenannten eingetrage rd : Firma vertreten und zeichnen können. z)e Buchdruckerei und | Firma und hat Ehefrau Fri c ex

1 d ; nds zteren monatlich. i SSNTUENARE ngelragen worden. _— F r Verlag der Gießener Zeitung, Emi 1 vat feiner Chefrau Frida, geb. Herrmann L 25518]

ges{lossenes Kugelspiel. U Pte M Die Gesellschaft hat am 8. Juli 1894 begonnen : _Firma Justus Preß zu Darmstadt auf die | in Gi ‘ttung, Emil Bommert rokura ertheilt | Köln. In das hiesi T; i

. 71 896, i i it ei i Ach 6 î 9566: D Bentami ; Bul O0®, ZegenTel. | Rischorsburg. Befanntmachung. [25486 Kinder des verstorbe C É 2 Sießen, Inhaber Emil Bommert. Fi 6; ; j ; ; es tesige Handels- (Firmen-) Register

derselben Lieoebneien Viesleftor mud aub als Nr 8477. L, dies L E G It Drotura ertbetlt, inb i In unser Firmenregister ist bei Nr. 39, woselb und Milhelin Preh u Duemstant int Jofar tes M Sein E. in Gießen, Inhaber erloschen. E A Stettin mefennde Wertureee Lam iedrich Lind E

„Nr. 74 217. Aufziehvorrihtung für die | wurde eingetragen zu D.-Z. 56 Firma F. J. | dieselbe unter Nr. 10 508 des Prokurenregisters eine | Sto cet Otto Carius heute E diefer tunderzShrigen Kindér ist Gustav Firma Karl Noll in Gieteu Inhaber K ch Firma „Wilh. Naas u. Cie.“ in Mainz berg, welcher für feiie Gandéloniebeciasns bnd

v o s E U arbiio d E O R Aanfnanks Emil Steinruck von E O se Prok ift t Die Firma ist Kir Kaufvertrag vom 27. April Prokurist der G Franz Fehrer daselbst ift | Noll. E E T a fa ai A e Stors Heinrich Groffard. etn ae 2 l m "n : ) s N : mil © L Dagegen ist in unserem Prokurenregtster unker j 1594 a, Ter, i Roi i s irma A. : : L ma „Jose mber N ouis Li ¿

E E e as ver Actie (E Wah láos e, 07 bel der fix e eftbaeiele Einzelfirma | Bishofalng ibergeghng n Van n Wenn Vigser,s e fee de Darmsiadt, Insaber wetneee A: Werner in Gießen, Znhaber Adolf | Inbaber oseph" Stimbert,, Lud. dessen Sohne | "genes," Am eine Zweigniederlaffung ex

e r. . „Dersle ; . Juli 1894. j ort eingetragenen Prokura des Benjamin Herb\t | ¡(5 k e! R l : i Der Suialer be Fici ; L j Sümbert un obert Stimbeet 21s T2 | richtet hal. Steinen, Preßkohl d dergl : ;herzogl. Bad. Amts ; N j; ; 9 | (Vergl. Nr. 41 des Firmenregisters.) Firma M. Vaumha ; Firma „V, Fieser“ in Gießen | hab s Theil- atb go: ;

E Naiine zune Olajeren von E pet rad s E U a8 n das Sirmenregister ift neu eingetragen worden: W len 8 aner in Darmstadt er- | hat feiner Chefrau Charlotte Fießer, geb, Jett Pro: | Firma E, Markeldey Wine.“ zu Mainz V Kbniglihes Amisgeriht. Abtbeilung 10 Kacheln, Fliesen oder Täfelhen bezw. zum Be- i: Nr. 10 508 übertragen t. i 1) Laufende Nr. : 41 (früher Ir. 39). Firma E, ller in Darmstadt erloschen. j \ ; B jeßiger Inhabe ; Tre Wai, - Abtbeilung 10. malen derselben. H In ¡nser Ficmenvenier ist unter Nr. 2% 278, | 2) Bezeichnung des Firmeninhabers : Drogen- i W. M. Dubois zu Se R, nie L A S Dieß von der Firma ¿EuDteig Macdkeldey. 400 „Uge =-Gonenb / Mlche E S E

S1. Nr. 60 972. Fahrbare Vorrichtung zum | Allenstein. Handelsregister (25485] | woselbst die Handlung in Firma: ' { händler Emil Danielzik, : die daselbst bestandene Zweigniederlassung der Fi n Giefen ertheilte Prokura wurde zurück- | Firma Siegmund Schrei . ¿ æ A [25519] E Offenhalten der Säcke beim Füllen | Die unter Nr. 117 unseres Firmenregisters ein- *Drößler & Leithold L N tee Vera S, Inh Z enen D H. C. Hesse Nawfolger“ zu Die Alrmen: Friedrich Stooß“, „W. E A M. Petri ia. Maine Saab es Register if bei Ne Helige D E L RTS derselben. getragene Firma M. Toffel’s Erben in Allen- | mit dem Siye zu Verlin vermerkt steht a A E O, E S INED een. Heinri“, M ; = , V. E. | Petri. O E Gelellidatt runs E oselbit die Kommandit-

: C N E : "t ! | ; - : ü L . Dicht“, e ¿ etellshaft unter der 5 .

2fäc Qasseclitimgen Rollscküten) Mea Vin R Set E E L i baf | S Bischeföbutg, den 13. Juli 1894. as i Socutfuea Madt mit 7 „Guth y. iet 5 Séantsuri a M, „Freven, | Firma Carl Es zu Mainz erloschen. i „Steingaß æ Cie.“

86, Nr. e G19. “Cinrichtung zur Verhinderung Königliches Amtsgericht. V, B. 2. Bnd. XII. dur i A E L E | Königliches Amtsgericht. s anan S zu Darmftadl Mer ECUbelme Kelle sa R L r Aan K Firma Carl Mayer in Alzey, jeßige Inhaber Die Gesellschaft f bard c Es k

es ens des Xe 8 beim Vlindschießen. î Heinri 2 i de t Eedbach, Sohn des bers, 5 es s l rei, Ludwig | Karl N : - lepige Vie Gesell _gegenseitige Ueberein ie 64 808, Sacquardmasidine mit tvel A Paas Geirlo Aas 18 Var 1 den myecorcena, Betennemachung, (30471 || nt K Eon Le Vans Fnhteria | Or ses nud Mtb Velermans“ dasetifi | Pat Ma ns mm E A m | G gu Meter Heme wo far i 95685 ion ü C E | i zister ist zuf erfü ind SPEUds y icgcdas cht. : l ; jc n S a E E

E Salbfitbätiger Ns 2 Berlin. Handelsregister [25682] Dresden übergegangen. Die Firma is nah | A Aa) ee R 06 Aas arina cel Sbuuib QuS Nöfinger Ehefrau, | Firma L. W. Plank in Gießen jeßige In- | Die Amtsgericht Nieder-Olm. Sodann ist in dem Biene E D gf . s 5 é f thâä iger Röhrenreiniger | des Königlichen Amtsgerichts X zu Berlin. Nr. 14 866 des Gesellschaftsregisters übertragen. | ‘enen Firma Oskar Schröter in Roi j G O s S C L zu Darmstadt, hat Prokura. | haber Bernhard Oppenheimer und Sally Vöhl „le Prokura des Karl Jakob Seibert für die | der Kaufmann Jean Steingaß zu Köln al «O E

für Vorwärmer und ähnliche Einrichtungen. Zufolge Verfügung vom 14. Juli 1894 find am | Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter | g oi f a F. C. Schüler Nachfolger“ zu Darm- | Firma -„Maschinenfabri 0s. Firma „Seibert u. Comp.“ in Nieder - Olm | der Firma: n als Inhaber

b. Jufolge Verzichts. 17. Juli 1894 e Eintragungen erfolgt: Nr. 14 866 die Handelsgesellshaft in Firma: anda worden : 4 L stadt, leBiger Inhaber Philipp Reinheimer. A. Menges“/ in S R Gießen, L R erloschen. * Wmm | : Steinen a Gle A

Klasse. | In unser Gesellsaftsregister ist unter Nr. 11607, | Drößler «& Leithold Die Firma ift ecloshen. ; Amtsgericht Gernsheim, Karl Heil, August Montanus O L ; Amtsgericht Oppeuheim. heute eingetragen worde S

53, Nr. 69 326. Apparat zum Mischen von woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: mit dem Site zu Berlin, und find als deren Ge- | Vitterfeld, “ade 11. D 1894. „Mita „Chemische Fabrik, vormals Hof- | Hoffmann. ntanus 11. und Ferdinand | Firma J. Schalus in Gunutersblum Inhaber Ferner ist Tai Nr “1895 des j E u B gteaan R Verkaufsflaschen ; Zusatz iat A D E Ta ns sellschafter die beiden Vorgenannten eingetragen } Königliches Amtsgericht. Maunboian, Se a atn zu Firma „Ricker’sche Buchhandlung“ in Gießen S Z , meeA worden, daß die bem [A ear wenn rent

669 : j j i 2 ; E Í i S2 L S Li B i E erusheim | jeßziger Inhaber Al ó 28 Se er u. Cie. in Nierstein, In- | Ioseph Rizefeld zu Köln frü T ESTICTITE, DUY ut 8 ain a E une Abschneiden, | mit dem Siße zu Berlin vermerkt 1teht, einge- | Die Gesellschaft hat am 3. Juli 1894 begonnen. | [25488] errichtet. G ctáa idi D E “ertvt E Münch E T8 Ne Simon Gaertner, Kaufmann in Sa T erloschen E ¿u Köln früher ertheilte Prokura obe us Gf t er Schlagriemen an | tragen: i M In unser Firmenregister ist mit dem Sige zu } Blankenburg, Harz. Band I Seite 46 irma W Men P An Derau, Buch- und Steinudruckerei““ in Gießen ist dahin fu ist hans Vlum, Kaufmann in Nierstein. Pro- Köln, 3. Juli 1894. n Ab ebvluhten. Die Gesellschaft is dur gegenseitige Ueber- | Verlin unter Nr. 26 136, die Firma : { des Handelsregisters für Aktiengesellschaften ist heute irna Geb zu in Astheim erloschen. abgeändert worden, daß sie heißt : urist Gustav Blum in Nierstein. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 10

fie N blaufs der gesetzlichen Dauer. einkunft aufgelöst. l E Max Samson | bei der Firma „Brauerei Glückauf“ zu Blanken- F sellschaft zu Milan Beier, ofene Handels- „Curt v. Münchow Des A Amtsgericht Osthofen. M

S i 0293, Bürst L aaa A Der Kaufmann Meyer genannt Moriß Wolff- | (Geschäftslokal: an der Börse) und als deren In- j burg a. H. eingetragen: _ iderlafungen zu De an der Ruhr mit Zweig- Großh. Hof- uud Universitäts-Druckerci Sbinei ufsichtsrath der Pfälzischen Bauk in G T zur G + Bürsten O n he Leder- heim in Berlin seyt das Handelsgeschäft unter | haber der Kaufmann Max Samson zu Berlin ein- Durch Beschluß des Aufsichtsraths vom 7. Juli Gustavöbur p 9 tannheim, Ruhrort und erlagsbuchhaudlung““ "1A göhafen hat den Mitleiter der Agentur | Kölm. Jn das hiesige Handels- (Ges, [25520]

eibe zur Gummierung von Schlauchgeweben. unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 26 134 | getragen worden. 1894 is an Stelle des ausscheidenden Direktors L DEL Cin hat neben dem bisherigen Amtktsge 5 ieser Bank in Osthofen, Reinhold Merkelb L as Mesige Handels- (Gesellschafts-) Profurist gericht Alsfeld ah | Register if bei N ?

Nr. 11 041. Neuerungen an Apparaten des Firmenregisters. i Gelöscht sind: ! Nichard Schaar vom 1. d. M. an der Braumeister fin risten Richard Helfer zu Mühlheim a. d. Ruhr | Heinri Kasper 1. in Altenb u L M a daselbst, der bisher die Firma der Agentur „in Voll- gesellschaft ei Nr. 3072, woselbst die Handels» E L Schlauhgeweben; Zusaß | Demnächst is in unser Firmenregister unter | Firmenregister Nr. 16 491 die Firma: Johannes Hölldampf hieselbst zum technischen Direktor Vilheltn a: 1) den Kaufmann | Geschäftsführer der Firma N A S ma t“ zeihnete, ermähtigt, seine Zeichnung für die | S E ar San. oSler“

45 N: 9080 L. Neithgebender Korb an Stiften Nr. Aut fo MioG m E P j : August Elte._ und Mitgliede des Vorstandes ernannt. Kaufmann Aatve Saal. er L Ruhr, 2) den | Mechanische Weberei, Gesellschaft mit be- E G ane jeden Zusaß abzugeben, edodd nur | zu Köln vermerkt steht, heute eingetragen:

« Ga { + Teppich Reinigung Firmenregister r. 21 622 die Firma: Blankenburg, den 7. Juli 1894. Direkt aal zu Mannheim und 3) den | schräukter Haftung in Altenburg“ wied : meinschaft mit einem anderen Zeihnungs- | Die Gesellschaf i Dee Ae: d a A S. Dres@t T ae L E Max Herrmaun «& Co. Hermann Fürstenthal Nachf. Herzogliches Amtsgericht. Fir S rens E du Pa aven bei Mainz. | worden. g“ wiedergewählt | berechtigten. geborene ) tandes g my S adi Anna, : s reshtro ° i ix K ck o i ; : ; i INTENE , e p S jebigen Dreschstiften: Ab qu Oa a E E M a Moris 2 M Cnc tier egr Sommer. Ver Gear Dito Ga in Wolfskehlen, P ld: ua aon. L N und i M die Firma Gebrüder Alsberg zu Worms L Gesell Rat e bi Köln, find durch Tod pt i: erlin ei : i i S . He e g. en. ift Moriy Fri Da : : ausgeschieden.

, Nr. 34 555. Korbstellvorrihtung an Stiften- ern r U clsibafireattier ist unter Nr. 12 688 Berlin E E Cöthen. [25537] kehlen““ in“ der Seiartine Wolsonabie Sis j Amtsgericht Butzbach. . cbeete Fried aus Köln als Gesellschafter ein- Zur Vertretung der Gesellschaft find nunmehr nur die

dreshmasinen; 2. Zusaß zum Patente Nr. 9080. | woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: ‘| Köni liches Amts idt 1. Abtheilung 89/90 E Lie ed alofige Bekanntmachung. Vinrih Heil von Darmstadt. E oe 1-H, W. Vergner, Dampfmolkerei in | In die Firma „Varuch u. Schönfeld“ Gefellshafter Christian Anton Mosler und Agnes

48. Nr. 9621. Verfahren zum Emaillieren Schleifer & Comp s 9 Mila 8 : 1. Fol. 818 des hiesigen Handelsregisters, woselbst Firma „Gebrüder Vogel“ in Nauhei eim bei Butzbach“ zu Ostheim, Inhaber | Worms ist Albert Ba ch daselbsi chönufeld“/ zu | Pauline Mosler, und zwar jeder derselben für ih von Eisengußwaaren dur Auftragen der Email- | mit dem Size zu Berlin vermerkt steht, ein- E die Firma „Cöthener Blechwaarenfabrik & t Bertha Vogel, Tochter des Mitinhabe V tut Hugo Heinrich Wilhelm Bergner von Frankfurt a. M. | eingetreten ; dessen cobun d i t ald Theilhaber | derebtigt. masse auf den Kern der Gußform etragen : i i e „5 | Emaillirwerke Junhaber A. Simon““ verzeichnet Vernhard Vogel, Prokura ertheilt. Di er Ebe irma „Vogt'sche Dampfziegelei und Kalk- Zur Akti f a dazuac erlosihen, Köln, 3. Juli 1894.

i: getrag G Just j a / Berlin. Handelsregister 25683] steht, ist Folgendes eingetragen : rau Margaretha Vogel Ie i j le der Ehe- | brennerei zu Butzbach“ in Butzbach, Inhaber | Bietighei tenge}e schaft_ „eKammgarnspinnerei Königliches Amtsgericht. Abtbeilung 10 er Instrumentenmacher Reinhold Tietze zu | des Königlichen Amtsgerichts L zu Berlin. DE Sas N 8 : rofura ift erloschen gel, geb. Ackermann, ertheilte Du Vogt s ald Bocfetheim bei Kreuznach ausges ¡net nuf li d E is N Kg 10, i | rokurist Friedrich Vogt in Buybach. “| Chevalier, Zuli eR - AREdes O5 , ZUlius 9 ienleti L : i 26521 Federer und Albert Kienlein, alle | Köln. In das hiesige Handels- (Firmen-) § a)

, Nr. 16 363. Deckvorrichtungen Setten gee q l f n unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 14 160, | In unser Gefellschaftéregister ist unter Nr. 13 892, } Emaillirwerke Inhaber Max Mendershausen“ Mayer von Nüsselsheim übergegangen. Das | Firma Fr. Weber in Friedberg, Jnhab Ci . - Inhaber | u. Cie,“ zu Worms Filterz Moriy Fri Ï ß Friede, weicher daselbst seine Handelsnieders

25517]

E Zta Bi: iDAra B E tet Zt: M: Ei aen ag s S E E S O È ck R ns Sedan I H S R i i s R «

f D g ag

für Bat ea n Zuckerbroden; Zusaß j Iko zum Patente Nr. 8296. woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: woselbst die Handelsgesellschaft in Firma : , ndel af 6 é i i / “Feldmüller & Comp. Wilh. Lambrecht & Co. in Cöthen und als deren Inhaber der Kaufmann e êgeschäft wird unter der Firma „Joh. Hüters | Franz Weber. ; ) Nichtigkeitserklärungen mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, einge- mit dem Sie zu Berlin vermerkt steht, ein- ME An perepau len e eingetragen. tlhaber "pur felbn via „ede e guven Firma F. Rofibach in Friedberg auf die Ehe- | u Sea Cdarmten eet atlantuens Vittel | lafsuny hat, als Jnhaber der Firma:

E E gp / j; ; getragen : O6 ; " ; i m1 und rechtsgültigen | frau des Friedrih R ; n L A andilge}e zu Worms. j“ i orfer Z Ga Tit in vendos gehörige Patent Nr. 26 313, Der Siy der Firma ist nah Schöneberg Die Gesellschaft ist dur gegenseitige Ueberein- D O Fiuung e Birina gttugt ist. 9 a R S T L War ges a haftende Gesellschafter find: 1) A E eeDitd M ues ire de s en ara uf hae an Flügelventilatoren ift bei Berlin verlegt. kunft aufgelöst. , V.: Dr, Mann, Referendar. lehlen Ine E ; lugust Fuchs in Wolfs- Friedrich ilhelm Roßbach von Friedberg Koll tiv i D Friedri Josef Vitkel, gerufen Friß Bittel, | Sodann ist in dem Proku egi : e ge räf M E eidung des Kaiserlichen | Die Gesellschafter der hierselbft am 31. Dezember Der Kaufmann Friedrich Wilhelm Lambrecht - Inha E einrih August Fuchs. prokura ertheilt. Die von dem bisheri, L Fir Me adt h 2) Friedrich Fischer, Direktor des | die Eintragung erfolgt daß renen unter Nr. 2948 E: E E e A nichtig erklärt. | 1892 begründeten offenen Handelsgesellschaft in zu Berlin sept das Handels eshäft unter der Firma M L gerte Höchst, inhaber der Frau Minna Noßbach d, dem Adolf inen Gas- und Wasserwerks, zu Worms. obige Firma den S Köln w mng E ider Vetei M E100, Deren U aa Firma: #. & N. Visoff dage E E 1 Vergleiche Verantwortlicher Redakteur: loschen, ppenheimer Sohn in König | Huth tere Kollektivprokura ist damit erloschen. Piilier Prot E, omo Bie „Zihalet Ludwig Ioseph Doublon zum Prokuristen bestellt hat.

und parat zur kontinuierlihen Erzeugung von (Geschäftslokal: Anklamerstr. 8 a / Demnächst ist in unser Firmenregister unter J. V. : Siemenroth in Berlin. , Firma L Amtsgericht Michelstadt. Der babe E ua SectN n a i L „Exzuer u, Zerwanu“ in Worms ge- “Röniglides Amts, i theilung erilifiertem Wasser, is dur rechtskräftige Ent- der Klempnermeister Max Richard Carl Bischoff | Nr. 26 137 die Handlung in Firma: ¡ Verlag der Expedition (I, V.: Koye) in Berlin. udwig Walz zu Michelstadt erloschen. | Grünberg ist gestorben. Dleselbe N d ppel” in. p E N s. M M eidung des Kaiserlichen atentamtes vom 16. No- | „in Berlin und, | ; Wilh. Lambrecht ' Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlagb- F is NaGfolges F T Firma Ph. Gröuinger in Worms, Inhaber : vember 1893 für nichtig erklärt. j die verebelihte Klempnermeifter Friderike Karo- | mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber Anstalt, Berlin SW. Wilhelmstraße Nr. 32. V e

E L N E T E

E E

Das der Blackman Air Propeller Ventilating tragen :

l \ Amtsgericht Offenbach N a ( N amen „Daniel Appel's Nachfolger“ fortgeführt. lipp Gröôni andels cob ier, ienger in Offenbach, Inhaber | Hermann Christ in Grünberg hat Prokura. ias R E Cadibias Nachfolger“ i Reaisee i bei die LUEe L Gn : | Worms gedschi. Ae | (dase ante dee Ti O E