1894 / 174 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich f aw Staats-Anz i

dl len Berlin, Donnerstag, den 26. Juli

F 21 L 24 S | 2%. 1 i T O i : ; i 7,

i i D bet Die definitive Ein- ; ITSONDS ; ; In der Zeit vom Beginn des Etatsjahres betrug emnah betrug die | ahme des Vorjahres e E gie Mw, Theil In den beiden leyten Gesammtes bis jeßt der Gesellschaft

Hierzu ite für diesen | stellte sih gegen die | Verwendetes Hama ahme an tale Jahien, sind Daf Dividenden konzessioniertes Anlage-Kapital

it aus sämmtlichen parat ge Mro proviforische Anlage-Kapital Amortisat. | Dividende bezw." It v auf Einnahmequellen |__ Spalte 18 u.21—| der Priór.-| zinsung beredtigt i geg 7 i bivon in

Demnach betrug die Einnahme O T a Minet die Verkehrs-Einnahme

% kamen aus an A L famen aus innahme

der aus dem aua beut aus sämmtlichen aus dem E Ai f Oblig. und

Personen- und L zusammen sonstigen | (x; Personen- und n usammen sonstigen ; /

Gepä>verkehr | Güterverkehr | Snahmequellen | -Gepävertehr aftli E bei der | bei der | a ialgra Prioritäts] Stamm- rioritäts, \Prioritäts- | Prioritäts

Eisenbahnen. 5 Quellen |— E 7 Quellen | perhaupt Verkehrs- | Gesammt-| zperhaupt auf | Betriebs, | tamm- St Aktien Stamm-Aktien | überhaupt St Obli über- auf über- auf über- auf über- auf über- auf über- auf über- auf : METYAR Einnahme| Einnahme| 9a | j m Einnah Aktien Aktie A 1893/94/1892/93/1893/94|1892/93 Aktien jone

Ï i haupt |1 km haupt 1 km] haupt |1 km haupt |1 km haupt 1 km haupt T E haupt 1 km auf auf ord en bezw bez E bezw bezw. |- gationen

M Mh M M. M M. M M. M. M. M. M, M M M M. M M, M. M M M. b 1893 | 1892, |_ 1893 | 1892 M. M M

Im Monat Juni betrug Bezeichnung die Verkehrs-Einnahme

E E E I DE L CRE E A HEEZ

L

1434 2049 363| 38761] 20000 | 1500000) | , 1% | 2:10Ò 000 600 236] 700000| 55866) 350 000 O 700 000) ) t 730f) 452075 54797 4100| 400000 L 400 000 * 0j 1 604 429| 131511 5 6350) 600000| 22 r 5 1450 000 1171 360 000| 52 098 4500 130000| L 2,5 260 000| 130000 1774| 5 400000) 68545) 54000 2100000) 2100000 . | 4 ; 5 400 000| 2 100 000 1177| 1442000| 50954 1 442000 5,8 1442 000| 1 442000 28| 3093586] 51949 1000 1641740 O 6 E 5 | 3061 740| 1641740| 1190} 2927 088| 923088 22500 1175000 ; 2 875 000] 2/376 000 426] 289 065] 55 8047) ; + s 4001 277 848| 45 8608) v P ; =- h 211| 1700 000)“ 6054| ; : 28,08| 4 222] 2 709 584| 60 3072) : ; dk 2201 764 7856| 420783 —_ 1 118] 1000 000| 46598 : de 21,46þ 394| 201549| 34161 |— H 2606| 6 950 000) 5972 , 10 000// 1 200 000: 116,36/| 60 000] 338] 892611| 6746 ; Et | / - 14,29 2 390| 1845 781 i O | 3088 25 000/50 1284| 518275 | þ1 863] 641305| 5 h 62 3238|" 1 100 000 | j i | |63

3 | Crefelder Eisenbahn 1894 /95 14678| 239 10712 174 25 390| 413 26 422 430 48 493 7090| 35 118 572 83 611| 1362 87 525 1 381 i gegen [11893 /94 1 532|— 2% 163+ 2 1 369|— 23|-+- 1356— 22 5 039 82| + 980+ 16 4 059/— 66 + 4 034 33] Dahme-U>roer Eisenbahn . . . . [1894/95 131 2 268 181 3911 312 4 235 338 5 095 407 6 655 531 11 750 938 12 693 102 gegen [1893 /94 6|+ 241+ 19 “318+ % 363|+ 29 275 47|— 4 322— 26 216 N 34] Eisenberg-Crofsener Eisenbahn . , 11894 /95 295 6926) 840 9362| 1135 9502| 1 152 7914 19 537| 2368 27 451| 3 327 27 881 912 gegen [1893 /94 7|4- 682+ 83 625 6154 75 334 1164/4 141 830/-+ 100 790 35] Eisern-Siegener Eisenbahn. . . . 11894 /95 99 29 208/ 30 000 31 500| 2582 2716 84 684| 6941 87 400| 7164 | 91 900 33+ 0 n 11893 /94 O4 2960 i 3 000+ + 30004 246 62 5 938 5 600|4 459 s 5 600 f 36h Hoyaer Eisenbahn 1894 /95 210 3800| 477 4750 6016| 871 4 797 9 768 14 565| 2108 15 969 D 73 segen 1893 /94 36+ 300|4- 43 50/- 1196/4 173 156 é 742 586|4+ 895- i 5 1645 37} Kiel-E>ernförde-Flensburg: Eisenb. [1894 /95 40. 21371 271 59 289 58426 741 96 127 67 521 163 648) 2076 ; 172 276 gegen 11893 /94 + 9 1019+ 13 1 805 + 1843+ 2823 1419 1100 2519— 832 1 062 38] Königsberg-Cranzer Eisenbahn . . 11894 /95 993 3274 116 31 387 32 32519| 1 149 60 782 9140 ¿ 69 922| 2470 j 72 256 ges gen 11893 /94 72 937+ 33 1105 733] 2Wl+ 9 381 c 1 786+ 11 167+ 38394 11 841 39| Me>klenb. Friedrih-Wilhelm-Eilenb. 11894 /95 7810 131 13 731 De 141844 238 19 360 De 18 224 ¿ 87 584 631 38 308 gegen [1893 /94 20 6116+ 564+ 9420 9 670+ 39 10 063 12 923 22 986|— 14 23 229 Neuhaldenskeber Eisenbahn . . . [1894/95 12 199 385 16 328 17 828/546 13371 33 124 46495) 1466 49 495 j geen 1893 /94 _4 2 4504+ 77+ 2564 + 2564+ 79 159 2 669 2510|+ 79 9 510 41] Osterwie>-Wasserlebener Eisenbahn |1894 /95 232 2937| 4 967 4 139 4399| 849 3 838 7 205 ¿ 11043/ 2132 11 823 egen [1893 /94 0 6 934+ 180/[4- 965 1 025+ 198 3 803 8064+ 156 986 42] Osthofen-Westhofener Eisenbahu . 11894 /95 128 2459| 406 3 207 3228! 038 2 407 9 298 7705 T2271 Í 7768 gegen 11893 /94 6 404+ 67|+ 370 352+ dö8]- 30 934 564 94 618 43] Paulinenaue-Neu-Ruppiner Effenb. 1894 /95 446 9160| 3261 21684 22880| 815 37 030 29 120 66 150| 2356 | : | 69 769 1893 /94 0 -+ 956 476+ 16|4+ 2035 1944+ 69 206 1 063 1269— 45 j 1 309 44] Prignißer Eisenbahn 1894 /95 c 159 16700. 372 23845 25 740 D74 22 694 52 758 70 459) 1679 79 152 : Feen 1893 /94 0 + 2 2040-4 46|+ 2122 2122+ 48 1990 8181 6 846+ 152 6 846+ 45] Reinheim-Neichelsheimer Eisenbahn |1894 /95 4462 249 7 309 7343| 409 9 546 12 729 22275| 1242 99 377 gegen 11893 /94 0 15 991+ 55+ 7382 715+ 40 275 2 121 ] 1846+ 103 1 795|/+ 46] Sileswig-Angeler Eisenbahn . . . 11894 /95 1 452 68 4 025 4 144 193 7 933 4 573 ¿ 12 506 983 ! / Gen 1893 /94 5 24+ 1+ 121 134+ 6 454|— 429 20 J 47] Sprendlingen-WöllsteinerEisenbahn 11894 /95 170 1942| 329 2 947 2995| 508 3 230 4 303 C 7539| L277 : gegen [1893 /94 0 i -+ 1007|+ 1704 1119 1 122+ 191 187 1 493 Ÿ 1 680|4+ 285 Stargard-Cüstriner Eisenbahn . . [1894/95 : 42548) 366 64 490 67 990| 584 69 677 133228 1 202 905| 1744 gegen |1893 /94 3 075+ 274+ 5 628 5 628+ 48 1 559 5 536 7095+ 61 Stendal-Tangermür.der n 1894 /95 16 265| 1 229 18 697 18 857| 1 431 7 976 43 466 2 51 442 3888 gegen |1893 /94 ' 7315|+ 553|4- 7477 7 477|+ 571 175 15 816 15 641/+1 182 Warstein-Lippstadter Eisenbahn . . 1894 /95 14230 461 19 310 20510| 664 17 870 38 860 56 730| 1837 Cn 1893 /94 0 650+ 21+ 710 ¿ 710+ 283 570 5990/+ 1120+ 836 Wittenberge - Perleberger Eisenbahn |1894 /95 8100| 768 12 400 12782} 1218 14 250 24900| « 39150| 3714 Ö gegen 1893 /94 1000+ 91+ 1 000+ 1 000+ 95 400 4 300 3 900|+ 370 Worms-Offsteiner Eisenbahn . . . 41894 /95 TBT 159 4 259 é 4 297 393 8 335 5 428 13 763| 1259 | En 1893 /94 c 339|— 31|— 742 766|— 70 1186 945+ 641|— 59 Zschipkau - Finsterwalder Eisen 1894 /95 14209) 705) 16156 16 388| 813 6 049 39 853 45 902| 2277 gegen 11893 /94 0 1501|— T74|— 1622 1 568|— 78 D 1 042 1037— 5s1 b. mit dem Etatsjahr v. 1. Januar : Arnstadt-Ichtershausener Eisenbahn | 1894 3300| 644 4104/4 801 4174| 815 4 739 17991 8 5L 22 730| 4439 i 1893 0 240 47|— 156|/— 31 156|— 31 103 2 082 1 979+ 386 145 Boizenburger Stadt- u. Hafen-Eis. | 1894 602 234 9221 83589 922 358 1 980 7 5306| 206 7286| 2833 j 68 gegen 1893 0 Q 380|— 148|— 412|— 161 412|— 161 243 666 O 423+ 163 14 Braunschweigische Landes-Eisenbahn | 1894 36/000| 439] 49872| 608 56 041| 683 73 911 é 213974 26 287 885| 3 507 40 319! gegen | 1893 0 6 234/4+ 76|+ 8206|+ 100 7 348|+ 90 3 534+ 16 170|+ 18 19 704/+ 240 3.810 Breslau-Warschauer Eisenbahn . . | 1894 14382 2601 25417| 459 28 217| 510 72 501 100 410 172911| 3124 19 480 192 391 e 1893 ¿ 693|— 12|— 808|— 15 858|— 15 2 012+ 369|+ 2377+ 42 Í c b 507 Cronberger Eisenbahn 1894 1300 135) 1490| 1564 17 546| 1 824 61 936 8 043 : 69 979| 7274 : 80 446 1893 -+- 484|— 5%0|+ 16+ 2 c 89+ 9 4196/4 4: 1 475 D 2 721|+ 283 2.450 Ermsthalbahn 1894 946 524 9 643 925 10 603| 1017 22 185 31882] 54 067| 5184 59 827 1893 0 92461|— 236|— 2 529|— 242 2 529|— 242 980|— 94 10 473 11 453|— 1 098 11-453 Halberstadt - Blankenburger Efsenb. 1894 60540| 1099) 78960| 1433 87 410| 1587 75 880 315 060| 57 390 940| 7098 432 440 egen | 1893 0 + 8080+ 1474- 8260/4 150|[+ 8410+ 153 2 340 43 24 380 T 26 720+ 486 : 99 420 Hohenebra-Ebelebener fenbabt 1894 c 130 2129| 245 3 259 375 3 349 385 7 034 809 12 638 19 672| 2261 90 242 1 604 515 611| 59 265 l egen 1893 + 27|— 425|— 49|— 195|— 22+ 195|— 22 393|+ 41|— 1 671 c 1318/— 152 1/393 134) j Ilmenau - Großbreitenbacher Cisenb.| 1894 183 7289| 381 10794| 564 11.004] 575 19 139| 1000 43 398 62537| 83269 ; 63 944 9 400 1142 840|. 59 741 j ih | 1893 + 10— 441|— 281— 219 11+ 219|— L1H 1744+ 91 1 833|+ 3577+ 187 2 395 Kirchheimer Eisenbahn 1894 i 304 6019 477 9859| 781 10048| 796 22 230 | 31982| 2 bi 54212 4294 ; 55 135 : L 3538F 768484/122760 | 1893 0 2+ 8+ 834' -+ 66+ 936|4- T74|+ 9644+ 76 993|+— 77+ 2 082 3 075|+ 242 3 269 Neubrandenburg-Friedländer Effenb. 1894 : 136 3467| 135 6953| 271 7553| 9294 20 227 788 22 954 43181| 1683 46 281 i 492k! 1508 373| 58 852 in 1893 -+ 16+ 323 + 13|-4- 713+ 29+ —- 713|4- 29 1318 50|+ 9990| 1 868|+ 71 1 7324 ; Ruhlaer Eisenbahn 1894 436] 2030| 278) 5208| 714 5268| 72: 14 105 5 13 563 27 668| 3 795 h 98 191| 3 867|+ +— 8468 503312) 69041 gegen | 1893 + 4— 650— 90l— 622|— 86l+ 0099 46 1031 + 413 + 1444/4 198 : 15964 219 |

Summe 1894/95 bezw. 1894 [ 38 223,20/31 415 497 83868 632 844| 1 SOI[IO0018341 92 619] 5 G91 7141105710085 9 768[a) 75 981 316 2 ASIT 175 939 G01 5 201 921017 8 060 T TOS1510 305 1IOIGT gegen 1893/94 bezw. 1893 624,47 Lans 22/+43597132|+ 67|+4924027|+ 89|4- 360 691|4-5284718 } j 142 630 + 7497 223 + 7304 698|4 111 L e Ms o E H A L di

+ + + + + H

1 c > S Sts Eger I A E

+++++{++#+ +++

e | F SE N

eme n

{+++FF

——————— + F +

1076| 350 000 | j | 64 of 138.400)/ 53 85A P 124 000/ i F 9 666] 8 000 000)' 97466) 192 500 | 8 300 000] 59.305P 8575 347|/15497] 37/830 M l j | 1,15 | 8760000

438] 1070 73b| 11130 13 /600| i ' 1.014 800]

649| 1548 000 148418) 38.985 ! 1 548.000]! 15 491] 7 725 920| 140 267} 186 000 7 865 000).

+++t+{++{t++&#+ +++++++

2 ) 30 780 110 98 565 000 c 89 345 110| 12 946 1505084/4-1979407 + 1597 932 31+ 1 327 646 + 2925 578|+ 270 D as tr is D 7 Ly L 208 E T

Vemer fungen.

Allgemeine Bemerkungen. Barnten—Kl. - Escherde (3,83 km); am Juli Marienheide— j Es gehen ab 1893/94: am 1. Mai infolge Berichtigungen auf der j -Verbindungsbahn in Dresd riedri<stadt Grummersbah (8,20 km) und die Anfbütßbahn Magdebu Stre>e Berlin H. u. L.—Moabit und Hamburg (3,43 km); durch N ie ala, A Þ E e Bra _Vorja

träglih } und die eule enden irówer Gisenbahn (22,65: and r sind untex: Anwendung. ‘eines anderen Verfährens nachträglich E S E T N fler

al Die provisorischen Ergebnisse aus dem Güterverkehr für das ) ¿Die Blankensee-Wolde s eabain (36,90 km) rnehmen verein

Georgsmarienhütte- und die Peine - Ilseder ahn sowie die rolsfen—Corbah (18,90 km); am 1. September Marien- | 0,29 km und dur Aenderungen auf dem Bahnhof Podejuh 0,09 km, t 9 km); am 16. Dezember Säupersdörf<—Wil vi soris dén Se ebnifsen für das lagfende Jahr gegen ber gestellt worden, E erwaltung stehenden smalspurigen Bahnen nicht ent- burg—Maldeuten (55,49 km) und Elbing (Unter-Kerbswalde)— sowie in den Direktionsbezirken (linksrheinishe und re<tsrheinis<e) e (242 U 18904: p 21 16D e Gücberite 1, 00 E 9 Di tigabe - betet 689,02 km | Strote Sirede Vol rg ls Fm) 6 r 11. Von den mit * bezeihneten Bahnen werden einzelne Stre>en Osterode (72,47 km); am 1. Oktober Schönholz—Velten (21,35 km) | Köln 3,31 km. áinc 1 Mai An {lußkurven bei Coswig und Kößschenbröda (2,77 km), 1 Die Angabe ezunt 198; 96 kin ey p e Strede Wol e Lam: fit als Nebenbahnen betrieben. und Gummersba<—Dieringhausen (0,70 km); am 20. Oktober 3) ‘Von den Einnahmen aus dem Güterverkehre des laufenden Vérbindungsbahuen zwischen Su riedri<städt und Dresden Alt- 18) Das Anlagekapital Pv er Gemeinde Löningen aufgebracht. | 1 H e v G eh G c ett: Dienen: ; 111. Während der Inhalt der Spalten 5 bis 13 größtentheils Unislaw—Kulmsee (14,96 km); am 1. Novem er Ottmahau—Barz- ahres P für den Monat Juni 400 000 4 und für die Zeit vom , beztv. ‘Neu adt (2,17 km). Infolge Stre>kenverlegung u. \. w. E 19) Die Strèe>é Citolinensiel—-Harle (2,00 e ft iin Jähre 15. D ober f Fa. N E paer f Stammedtièh g pa auf provisorischen Angaben beruht, enthalten die Spalten 14 bis 22 dorf (13,92 km), Fordon—Unislaw (18,98 km), eer Pill- | 1. April bis Ende Juni 1 600 000 s die auf Frachten für Betriebs- von der Betriebslänge der h hsifchen L T Nen am 1. De- | 1894 vom 14. Juni, im Jahre 1893 vom 15. Juni Ende Sep- ) E eli G cu aan b i r Gi Q nur insoweit proviforis<e An Wen: als die früheren provisorischen fallen A 86 km); am 6. November Floh, -Seligenthal—Kl. Shmal- dienstgut entfallen, in Ab Bud gebracht zember 1893 2,82 km in Abzug ‘gebrach tember für den ersonenverkehr im Betriebe. L u E M 16: Dee Gi G de tels, ebracht Angaben inzwischen nit durch rmittelung der definitiven Einnahmen kfalden (4,25 km); ' am 20. Dezember Velten—Cremmen (11,88 km); 4) Die hierfür in Betracht zu ‘ziehende Bahnlänge beläuft fich 9) Die Angabe bezieht b o auf 9681, 921 km. %). Die, Bahn ist für Ne fung des, Bankhaus j a Selaygee L Das. agetap von erw g tigun ndén- habén. am 3. A 'hligs— Hilden A 17 km); a 156. ZFanuar Magnit | auf 25 680,31 km. 10) Am Mai wurde die Stre>e Gernsba<—Weisenbah Sdh s ry ia M A Grof fia 166 if orden T À y f vom L di enbahn-Kogsortium Minn IV. Die in den Spalten 11 und 20 verzeichneten Angaben ent- | -Klapaten (7,01 km) und Naujeningken— Rautenberg (9,31 km). v Eröffnet wurde am 1. Oktober 1893 Honau—Münsingen (5,08 km) erö öffnet 1s Ei at, T L bed Silthaus a jung a0 B änensieler ) Hevratan un Bachslein) erbaut, halten au die dem Erneuerungsfonds zufliekenden Antheile. 1894/95: am 1. Mai Ea walba< —Zollhaus (19, 95 km), | (23,48 km); am 10. Mai 1894 Marbach a. N.—Beilstein (14,37 En: Die Ache bezieht | 1484 18 km. Eise ehn. efelli 4 übergegängen. ftidtg, Bank’ aure Rechnung Rear Derige (15,20 km) und die Abzweigung von der Stre>ke 5 Die Angabe bezieht si<h auf 175,82 km. Die Ang be beticht id aut auf 95,06 km. en etell|a a it di Str Î pi id R N aue Besondere Bemerkungen. uni undeweihe—Louiseglükgrube nah Georggrube (1,08 km); am Einschließlih der von der Großherzoglich eSEnburgisGen 13) Erô Ede 1893‘ am 1. Januar die Stre>en Varel— 1) Am 1. November 1 e Stre>e Piep g Le efepital if, 104: ie Shabt: Verbrau gebracht ai Niederwalgern—Weidenhausen (13,34 a am 15. Mai | Regierung angekauften Privatbahnen: der Neustreliß-Warnemün Bramloge ( 63. kra) und Ellenserbamm—Bockhorn (5,43 ; ‘am vat, (13,88 km)- eröffnet. aje J) L a i wurden 1893/94: am 1. November die Stre>en Glambag Stort (6,67 km); am 1. uni die ns{lußbahn zum Gisenbabn, der Me>lenburgishen Südbahn und der Parchin-Ludwigd- 15. Mai Varel Varelerhafen (1,60 km); am 1. November ‘Bo&horn— M Bie Aeiade t A Bahn wi po d 136, 15 km, s Vie Bah ist vom Mit.eldeut Eisenbahn-Konsit Selz— urg—Merzweiler (34,81 km) und Münster—Megeral Freibezirk und Holzhafen in Bremen L achtet (0,46 km); am 15. Juni | luster Eisenbahn. Gräbstede (2,89 kmn); am 1. Dezember Borgstede-Bo>khötn (7,00km) ; rd vom 1. August ns ab. auf. Dai Bi s L pt t Bahstein) r: dena 5,62 km). rnstadt—Stadtilm (15,95 km). Infolge Stre>enverlegung sind der 8) Eröffnet wurden 1893: am 5. Mai vom Bahnhof Iöhstadt 18942 am 150 Mel én demi Gllenserdamfial 1,40 kn); ám Redni: des. Aa bsfond R efübrt ( baut, städter Bank un n D 2) Gröôffnet wurden 1893/94: am 1. Mai St. Margarethen— | Betriebslänge der preußischen Sitte babn, 8,66 km zugeseßt | bis zur Landesgrenze für den Güterverkehr (1,38 km); am 19. Juni 1904: HBo>kthorn— getel (Saa M ei 8 r Betriebsmittel und Merfflatts- On Die B h sind R der Firma H: Baciftein, Bal, Brunsbüttel (6,83 km), Glambah—Wansen (5,74 km) und | worden. die Spreethal - Zweigbahn für den Güterverkehr E 33 km); Un Wh Die Angabe bi ezieht S auf 34, 17 km. einribung, Vie A rievop gter gehören. 4 AYnen uw: 7

r L Sn obiger Zusammenstellung s die bagerider Bahnen, die O geme Fabrik Buckau (1,80 km); am 2. Au ugu ui Verlegung des S lusses auf Bahnhof Gesundbrunnen (Berlin) fein ,10 Ra Hetdorf— Eppendorf (9,77 km); am 7. Dezember Wald- anderweit festgestellt: "und den; auf * dieselbe. Weise \ ermittelten pro-. | | eidrid Witbelm-Gisenba e An