1894 / 174 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Vilanz ultimo Inni 1894, ___ _Passiva, M. j M A i : 45 349 ttien-Kapital-Konto Ca Ra 460 000|— s 357 842 onto pro Diverse: Kreditores . . . | 571 346/33 E Ses 9134 eiae Goala E E 20 413/20 O 15 60J YLEIerbeTondo-oNiO . 6 92 000|— paxate-Konto . .| 375581 A IIDENDEN N O S on a g 23 000|— rit a s G 5 931 Gewinn- und Verlust-Konto: Saldo- tab ina E/bluna-Konio R 1 Ba A es 1 29719 N vbilien- u. Komtor-Utensilien-Konto 4 B e R E O a na 1 B eh 1 Cleftrif ''Beleu<tungs-Anlage-Fonto 4 905/42 Summa. .| 8173524 A 3:112 : Betriebs-Materialien-Konti . . .. 12316 L Konto pro Diverse: Debitores . . .} 338275 c 1168056 1 168 056/72

Debet. Gewinn- und Verlust-Rechnung pro 1893/94. s Credit. E E

A An Amortisations-Kto. : Abschreibungen t 359/861 Per Betriebs-Konto:

n MeserDEFONDS-NOnlo . 92 000|— « Dividende-Kto. : 59/0 e Ao 23 000|—

ü Tantióme-Konto : Tantièmen 2c. 20 413/20

z Siu und Verlust-Konto :

“Tilgung des alten Verlustrestes 28 369/50

Vortrag auf neue Rechnung : 1 297 19 L [ 204 13975 Sandhof, den 24. Juli 1894,

“A S Einnahmen , 41 112 117,25 Ausgaben . . 907 677,50 Betriebsgewinn 0 0,5 4} 204 439/75

204 439/75

Zuckerfabrik Bahnhof Marienburg.

Der Auffsichtsri “Dié ‘Direktion. 4 A. Roetteken. Joh. von ‘'onimirski. Fr. Zimiglén Cin. -G>Tornier. Ernst A Otto von Ries. Géorg Zimmermann. Rud. E

[26994] Die Dividende auf das Bea RE 1893/94 Gans mit 59% = 25,— ‘pro Aktie’ ‘gégen

Üinreichung, deß; endenf<heincs"Nr+13,vou-héute Marienburg Vrmatuauig Mar-

tens, Marienburg, zur Auszahlung.

selbft’ gelangen von Heute-ab die neuen E balten agen ibn gâbe dèr alten

Tálons,* Die eit der Umtausch tio nicht" geschehen O zurAus : Sandhof, en 24. Juli 1894.

Huderfabtik Bahnhof Marienburg.

Fr. Zimmermann. G. Tornietr. Rud. Woelke.

#290] Preußishe Central- Bodencredit-Actiengesellschaft.

Vom..26. Juli d. b ar en Rütgabe s n gs Stiel B A Genleal-Psaud- |( riefen L. Emisfion vom Jahre e e Aushändigung vet uponsbogen

Erft Berlin: bei der Prerckisihei Central- D Na Ea anae

in Köln: beidem! Bänkhause Sal. Oppen- E âôr. & Co.

rankfurt a. M. bei dem Bankhause M. von Rothschild & Söhne.

Den einzureichenden Talons * sind! zwei nah Ar la und Numinern geordnete Verzeichnisse bei- zufügen

Berlin, den 24. Juli 1894.

Die Direktion.

[27025]

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der am ‘44. August“ a.-€., Nachmittags 6 Uhr, in unserem eschäftslokale stattfindenden ordeutlichen ‘Generalversammlung |ergébenst eingeladen.

Tagesorduung. Geschäftsbericht.--Vorlegüng der Bilanz und earge-Grtheilung. Neuwahl des Aufsichts- ra Halle a. S., den 25. Juli 1894.

Parkbad- Actien - - Gesellschaft.

tsrat Ern S Gr u kz F: gender.

Clsässishe Uctiengeselhaft für Buchhandel & Publicität.

Bilavp- Kants am 30. April 1894.

pag Activa. Passiva. Geschäftswerth . : 80: S Rios L 14.0 15 E E P 4 053/63 Manrenbéstände und Lotterie:Loofe . s 47 358/68 Débitoren i. bts Korr. abzgl. Kreditoren . , 8 446/91

[27000

Kautions-Konto . .. 500|— Aktien-Kapital 110 000|— Bankschuld | R P YEN 28 756/22 Kautions-Konto . 860|— Reserve-Könto . . .. 2 259/47 Amortisations-Konto a ib 1,400 “i ungen v

G 8 200|— tin isi aus 5 597129 MEGSmi ra 1834 . 8 710/39

[27019

Ini {dung zur ordentlichen Generalversamm-

Aclien-Zu uderfabrik in DiiaBali

wéliße am”

1894, “um ormittags; vim “Cridatiletite zu Dit

d bgehalten werden O

R dias, 1) S A 5 Jahresberichtes und der Jahres- nungen. Ï Beschlu faffung über Verwendung des Jahres- rgebnijsse ahl ‘des Auffichtsrathes. 5 An0e des O und der Direktion. 5) Anträge der Herren Aktionäxe. Ottmachau, dén 24. Julf 1894. Der Aufsichtsrath.

Mannheim deponieren, wogegen die karten zur Generalversammlung erhalten.

[26500]

Shhiffs- & Maschinenbau Act.-Ges.

vorm. Gebr. Schul \& vórm. Bernh. Fischer

‘Manútheim. Hierdurch beehren wir uns, die Herren Besißer der

von uns ausge enen 5 0/C artigl-Dbli tionen von Jahrè 1898 q. M

Gf@tal ldtale unserer *esellschatt H 12: Nr; 3—5

u êîner ‘am 1894, Vormittags 10 Uhr,

S eubealberfautiiticag der Obligationäre

ergebenft einzuladen.

Neuwahl cine Plandhallers mit N

euwa nes n ers mi L

auf $ 9 der rür die A io ligationen E Bedin en.

Zur Theilnahme an dieser Generalversammlung ist

es nöthig; daß: die Herren Obligationäre thre Obli: jationen E die über - dies fäl lben lautênden Dipok

éinë der Reichsbank bis späteft C Ugust e bends 6' Uhx, t der Ge fiele aftí it: Then Et

Mannheim, "n Jh 1894. E ud. art.

[26934]

In der heutigen außerordentlichen General-

versammlung ift: beshlossen worden :

Das Grundkapital wird um den Betrag von’ 600-0004 herabgesét4t und zwar in ‘der Art, daß Aktie zum Nominalbéttäge von

600 000 A zum Zwe>e der Vernichküng an- gekauft werden zum Kukse von niht über 48 9% und zwar im Wege der bffentlichen Sübmifsion und unter Eröffnung der eingegangenen Offerten in Gegenwart eines Notars.

Dieser Beschluß wird-hiermit' bekannt gemacht. o p Ll der i Artikel 243, 245 und: 248 für “b den “Fall der Herabseßung des

Grucvttbitals dite i Bestimmungen" wérdéu hîiermit’zugl lei schaft aufgefordert, sich be

die ‘Gläubi er unserer Gesell- uns zu meldun,

Atendorf, den 24. Juli 1894." Consolidirtes Bratnkohlenbergwerk

„Marie bei Aßbendorf“.

Der Wel Peorath, Der Vorftaud. exi: V. Luppa. A. Mükler.

Gewiun- u. E / H

Saldo-Vortrag aus 1893 S Ge älter, Heizun atn, euern, Ge-

< ftéunkosten, Verluste 2c.

bschreibun pro 1894 \ Meindbwiun!! „1 80710, 30 d Vortrag 597.29

BrüuttvErträgt 3.GeselsE.Jahx

i, E., den 7. Juli 1894: Ne E n

Ge: o aa ff.“

154 383/37] 154 383/37

[26830]

Inder heuti en außerordentlichen General-

versammlung ‘ist-beshlossen worden:

Das Grundkapital wird his um den Be- trag von 3 009-000 Æ# herabgéseßt und zwar in ‘der: Art; daß) Aktien bis zumiNöôminalbétrag von 3 000 000 4 zum Zwe>e der Vernichtung angekauft” werdet zun KittsEnitht übér90% und zwar im Wege der öffentlichen Submission

und unter ee U Mois der ceingehnden- Offerten

in Ge Lesdbluÿ, wi

Dieser eas pin bj /iglánnt E,

D 6 G. cfalgung bér den Fall He bse des Q,’ r den er Herabseßung S getroffenen A werden

see iriihaiiam mee

erlin, den B

d Deutschen, ie

auszuzahlen

rath aus\ Seibenter

Irven] Verein für Gasbeleuchtung der Stadt Werdau.

In der am 23. Juli a. c. abgehaltenen Eéiitilbersamnalins überschriebenen Vereins wurde beshlossen, a das leßte Geschäftsjahr 25 # pro Aktie gegen Einlieferung ‘des 36. Dividendescheins

‘Die Auszahlung erfolgt in der Zeit vom 13.—25, August a. e. im Geschäftslokal

des Me, Du der $ 90 der Statuten bestimmten Geschäftsstunden, O in dieser Generalversammlung die mit Schluß derselben aus dem Auffichts-

v Fabrikant Richard Schmelzer, s Hugo Goeldner, Kaufmann Franz Zimmermann für die nähsten 3 Jahre wieder NBErvan; den 24. Juli

O L E N I

Geprüft und richtig befunden :* Otto Gröger.

Der Vorstand. Teichmann. Vilanz. Passiva. A M S An Immobilien-Konto ... 262 716/63} Per Aktien-Kapital-Konto 150 000|— E O eo d 1169|—} Spezialreservefond-Konto 90 829/16 Werth-Effekten-Konto 20 800/72 ;, DividendéKonto. 325|— R O d 2315/6900 , - DaxleGKonW 48 500|— Stadtkasse Werdau . . .... e E L E 5 000|— abrikations-Kontis ....., 6753/99 Verlust- und Gewinn-Konto . . 40 063/51 onto-Korrent:Kontis 14 961/64 At 334 717/67 334 s

9 2 Vereinigte Breslauer Oelfabriken Actien-Gesellschaft.

Bilanz am 31. Mai 1894, Activa.

An Ae und Bauten-Konto

Invèiliár, und Utensilien-Konto Abschreibung

Maschinen- und Werke-Konto

M01 205/0150 010 S0: S M00 @ 0.079

va,

L D 7D 0 O1 E S S Q D ΠQ D Q D S D Wi Q

Abschreibung Konto zweifelhafter Schuldner

Kassa-Konto Zee R L Se: Korrent-Konto, Debitores Assekuranz-Konto, vorausbezahlte Prämie lius -Konto, laufende Zins-Kupons der Effekten

De

M 22 047,67

Abs reibung B Beleuchtungs-Anlage-Konto

P: Di 10 W120 P D O 0D # 0-00 0. @ D. 0 Q

M1005: e Mr Ec D E 000 <0 @ 20> D S

A020 D D 0 D D S Wa/@ D: Wo D Q A E

M Be E E 0 0 S M O00 0A M S0

M M 0E Q &. 4. S-W S S +9 0. 0:00 D Q A D000 S A S9 D 0 D N00 A 0D D D D Q: S O A D

A0 S E: 0 #0. 0 Y

Zil’ es

132 456/32

zl L Æl|

. s i S 1S8] | SISS]| l AS

Di S S0 M Ae: m0 M S D

“F 1168 451/13 1812 239/39

# S

2 097 057/17

940 738/93

12 791/24

9 061/40

87/57

68 401/90 4 502/85 226 593/10 3 409/86

145 119/95 1 996/93

Per Aktien-Kapital-Konto 1 Meservefonds-Konto Konto-Korrent-Konto, Kreditores Dividenden-Konto: nicht erhobene Dividende von 1892/93

Netto-Géwinn zur Vertheilung - 40/6 "Dividende M 3 990 000 pro 1893/94

Per Tantième-Konto:

i 3 9% Tantième an den Aufsichtsrath Tantièmen a. d. Direktion u. Remuneration a. d. Beamten , 6 892,— |

Gewinn- und Verlust-Konto: Gewinn-Üebertrag pro 1894/95"

r

0:0. #5000 0 0. @ 0.0 0. 0&0 0.00 S #0 D R Wo D D S0 S0 S Q 00/0

C 0A D000 00 0 0.0

Gewinn- und Verlust- Konto am 31. Mai 1894, ‘Debet.

M. 3 990 000|-—

M 9 153,—

249 691/13

173 062/26

7813 239/39

Per Saldo-Vortrag von 1892/93 Eingang einer abges riebénen Forderung von 1873 ein verfallener Séhein von 1888/89

a. Abschreibungen hieraus :

An Immobilien- und Bauten-Konto Inventar- und Utenfilien-Kbnto Maschinen- und Werke-Konto Elektr.-Beleuchtungs-Anläge-Konto Fuührwerk-Konto

b. Gewinn-Vertheilun « Dividenden-Konto: 49% Tautiòème-Konto: Tantième an den Aufsichtsrath Lantième an die Direktion u. Nemuneration an die Beamten ,

Gewinn- und Verlusl-Konto: Gewinn-Uebertragung pro T597/95

E M E H A0ND A L A L C R E E Beiträge zur Krankenkasse, Unfall- und Invaliditäts-Versicherung .

SDEITICDSOCWN L e A v E

000 010 T A 00 P S 6E E56 E P D 0 6 Qa E 0 0 E 0 0 P Q 0 Ta a R S0: S 0 0/0 0 L Q 06

ividende de M 3 990 000 pro 1893/94. . .. M b 153,—

Credit.

27206226

JEI 413

|

S | O

171 045/31

99.000|—

173 062/26

143 107157

Dividenden-Konto: Pacht-Konto

Effekten-Konto Fabrikations-Konto

Ioseph Wurje Vereinigte Breslauer

"Oelf

Revidiert und mit den Büchern übereinstimmend gefunden. Breslau, den 29, Juni 1894. Die Mer none Renn fion. Gúvth t "S<{neider.

abriken Actien-Gesellschaft.

Fa nEs

T0990 0/20 D 0D

S] I

D

k S

443 107/57

173 107/57

[27141]

wird vo avtnelh

itz

L Aan ee ei “Me Berlin bet i ‘Heren Jacob. Land dau Breslau, hu 23. Juli 1894.

Vereinigte. Breslauer Oeclfabriken Actien-Gesellschaft,

Birkenfeld:

Die für das Geschäftsjahr Ee uit 4 9/0 (s feltgesopte Dividende in Höhe von per 24. ¿Theis cr. ab gegen aues -des Dividendenscheins Nr. 2 unter Beifügung eines e, Paradiesstraße 16/18, und

Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 26. Juli

1. Untersuchungs-Sachen.

2. Au e ustellungen u. dergl.

3. Unfall- und Invaliditäts- x. Versicherung. A Verlaufe Verpachtungen, Verdingungen <2.

Verloosung 2c. von Werthpapieren.

1894.

6. Kommandit-Gesells aften auf Aktien u a eni u. Aktien-Gesells{<.

9. Bank- ee 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Deffentlicher Anzeiger. | Liu va fam

6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Altien-Gesellsch.

O Frankfurter Hypotheken - - Kredit - Verein.

ter Bezugnahme auf die $$ 9 und 12 unserer Statuten fordern wir hiermit die Besitzer der mit

500% eingezahlten Juterimsscheine unseres Instituts auf, weitere 25% = 4 300.— per Juterimsschein

am L, August a. e. während der üblichen * GelMirtostunten an unserer Kasse einzuzahlen.

Die Interimsscheine sind unter gleichzeitiger Uebergabe eines arithmetis< geordneten, vom Ein- reiher unterzeichneten Nummernverzeichnisses einzu- liefern. Ueber die geleistete Einzahlung , wird eine

«Bescheinigung ertheilt, falls die Rückgabe der ab-

quittierten Interimsscheine nicht sofort bewerkstelligt werden kann.

Diese am 1. August a. c. einzuzahlenden 25 9/6 partizipieren pro rata temporis an den Erträg- nissen des laufenden Jahres.

Frankfurt a. M., den 18. Juni 1894.

Der Aufsichtsrath.

[26953] Bekanntmach ge

Bei der am 19. Juli 1894 stattgehabten Ver- loosung unserer Theils A ELBEEsCRLELPAZEN find folgende Stücke zur Rückzahlung am P. No- vember 1894 gezogen worden :

Litt. A. à ( 1000 Nr. 53 64 91.

Litt. B. à A 500 Nr. 77 89 102 125 129 164 172 196.

Litt. C. à Æ 200 Nr. 106 172 227 243 273 301 304 349 388 409 450 452 462 475 485

und erfolgt deren Einlösung in Pirmasens bei den Herren Aug. Schneider & Co.

Pirmasenser Wasserleitungs- Actien-Gesellschaft.

[27003]

Von den laut der bezüglichen Bekanntmachungen des Herrn Finanz-Ministers zur baaren Rückzahlung gekündigten Prioritäts-Obligationen der Köln- Mindener Eisenbahn-Gesellschaft sind folgende noch nit zur Einlösung eingereiht worden :

a. IIIL. Emission Litt. A.

Nr. 3514 4902 und 5819 über 600 M,

Nr. 8447 und 14548 über 300 Æ,

zahlfällig am L. Juli 1887, b. TV. Emisfion Litt. A. und B.

Nr. 143 über 3000 A,

Nr. 9002 und 9025 über 1500 M,

Nr. 5277 5629 9984 18180 25801 28890 30361 33405 35528 35531 38244 38245 38246 40418 46339 49699 55401 56790 und 61316 über 300 M,

zahlfällig am L. Juli 1890, c. VI. Emisfion (A.). Nr. 61558 über 300 M, zahlfällig am L. Juli 1890, d. VI. Emisfion Litt. B.

Nr. 119915 119916 und 130349 über 1500 A,

Nr. 133742 167958 167975 167976 und 167977 über 300 M,

zahlfällig am L. Juli 1890, 0. VII. Emission. Nr. 12004 über 1500 A, Nr. 37427 über 300 A, zahlfällig am L. Juli 1890.

Die ainbaber diejer Obligationen werden wieder- holt aufgefordert, die Kapitalbeträge zum Nenn- werthe gegen Auslie a6. den der Obligationen und der dazu gehörigen, nah “den Einlösungsterminen fällig gewordenen Zinsscheine und Talons bei unserer Hauptkasse hierselb} (Domhof 28) zu erheben.

Bei der Einlösung der vorstehend unter a. bis 4. Hezeiete Obligationen werden für die Zeit vom

April bis Ende Juni 1887 bezw. 1890 vier Pran Stückzinsen E

Köln, den 21. Juli 1894

Königliche Eiscubahn- Direktion Crechtsrheinische).

[27002]

Von den laut Bekanntmachung des Herrn Finanz- Ministers Me 25. Oktober 1889 zur baaren NRü>- zahlung am 1. Juli 1890 gekündigten 4% igen Eisenbahn Obligationen der Rheinischen

isenbahn-Gesellschaft IL. und LIIL. Emisfion

rivilegien vom 19. Juli 1871 und, 4. November ( 72) find folgende no< nicht zur Einlösung ge- bracht worden :

Nr. 105886 105887 120087 120447 120448 120793 121758 121759 128901 128902 128903 128904 129375 134162 135897 135901 135902 137314 137315 138667 138668 153696 153697 153698 153699 153700 157002 157003 157004 157005 157006 157007 157008 157009 157011 160612 160613 171706 und 173840 über 600 M

Die Inhaber dieser Obligationen werden wieder- Holt aufgefordert, die Kapitalbeträge . zum Nenn- werthe gegen Auslieferun der Obligationen und der dazu gehörigen, nad dem Einlösungstermine fällig gewordenen Zinsscheine und Talons bei unserer Ganpteae hierselbst Dombof 28) zu er n Einlieferung der Obligationen er- A E ergütung der epinsen für die Zeit vom

pril bis 30. Juni 1890

Köln, den 20. Juli 1894.

Königliche Eisenbahn-Direktion Crechtsrheinische).

geseßbu<h werden die Gläubiger der Aktien

[26665]

Süddeutshe Dampfteigwaaren- fabriken A. G.

vorm. Gebr. Hüther.

- Münthen-Hall i./W.

Durh Beschluß der außerordentlihen General- versammlung vom 14. Juli a. c. wurde die Herab- seßung des Ae NANTONLENIS von

M. 295 000,— auf M 240 000.— -

in der Weise beschlossen, daß die Aktien Nr. 241

bis 295 eins<ließlih eingezogen werden, was durch

freiwillige Einlieferung und Vernichtung derselben

vollzogen wird. Gemäß Art. 243, 248 P esellscha

iemit aufgefordert, \si< bei der Gesellshaft zu

melden.

München, den 14. Juli 1894.

Die Direktion. Wilhelm Häußling.

[27022] Die Aktionäre der Actiengesellschaft „Ems“

werden hiermit zur SEENS Ver [K Ms auf Dienstag, den 14, August e- Abends

L Va in der Börse hierselbst eder einge- aden Eintrittskarten und Stimmzettel sind gegen Vor- gung der Aktien an unserem Bureau, am Delft zu haben. Tagesordnung : 1) A bibag oi t. 2) Vorlage der Rehnung und Entlastung des Rechnungsführers. 4 Gean der Dividende. ahl eines Fu Gtorathsmitgliedes, Emden, 25. Juli 189

Actiengesellschaft „Ems“. Der Vorsitzende Der Vorftaud. des Auffichtsrathes: W. Phil i ppstein. C. H. Metge r. c

[26991] Aktiengesellschaft „Kathol. Gesellenhaus Boppard“,

Activa Bilanz für Ende 18983, Passiíva. A i M 1) Smn L 530 000/00 Y Artten-Kapital D Ae 22 050/00 2) Mobilien (89/6 abgeschrieben) . 3 551/65 Kreditoren inkl. Reservefonds . . . . 13783441 0) E 5 800/00 3) Weibern e e 2 987/00 4) De E A 1-371/23 D) Mann Ld 148/53

Sa... . [62 871/41 Gewinn- und Verlust-Rechnung pro 18983,

[27006] Bekanntmachung.

Für die in diesem Jahre abgelaufenen Talons nebst Dividendenscheinen Nr. 1 bis 19 unserer Aktien IL. Emission Nr. 751 bis 1058 soll die Ausgabe. der neuen Talons und Dividendenscheine Nr. 11 bis 20 auf die Jahre 1894/95 bis 1903/4 àb L. August 1894 bei unserer Be, ftelle erfolgen, gegen Einreichung der alten ns me doppeltem quittiertem Nummern-Verzeich- nifse.

S 8 Abschnitt 5 des revidierten Gesellschafts- Statuts vom 10. Januar 1894 bestimu*-

„Wenn der Inhaber der Aktie vor Ausreichung der neuen Dividendenscheine der Verabreihung derselben an ‘den Präsentanten des Lalons widerspriht, der Präsentant fie jedo< fordert, so ist der Streit zur gerihtlihen Ents eidung zu verweisen.“

ag Poststation Gelsenkirchen, den 24. Julí

Actien: Genan für Kohlendestillation.

Hüs sener.

À

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

Keine.

Sa. . . 16287141

M H

1) Kassenbestand am 1. Januar 1893 . 658/38 2) De N 4 069/42 3) Vom Gesellenverein. . . . ¿ 367/89 Sa. . | 5 095/69

M S D) Bien und Ubaaben A 1173/01 2) Mobilien-Konto (Anschaffg. u. M 107/52 3) Bau”- und Reparaturen-Konto . . . 1 598/53 Le 2068/10 D) Lebe N 148/53

Sa... . | 5 095 69

Der Direktor: Theodor Castor.

[29%] Aktiengesellschaft „WVaudobriga“/ in Boppard.

Activa. Vilanz für Ende 1893. Passiva. M S M Ö 1) Maschinen und Einrichtungen (10 9% 1) Me E 13 300 Va ODSZIOON 2) I 5 400/71 2) Typen und Schriften (10 9% ab) . GVOSAn 0) E S 12/21 5 TUCaTCHIAHeENVONa Ie 1 581/00 Debitoren und Vorauszahlungen . . | 2246/22 E E S 8001/00 0) Rene 118/42 Sa. . . 118 712/92 Sa... . [18712192 Soll. Gewinn- und Verlustrechnung. Haben. P K A 1) Se Geschäftsausftattung . . ... 10028 00 D) nenen A 13 300/00 2) LoNné Uno Dona N 2 868, o7 3 ADONNemcetelb E 403/90 3) Steuern, Miethe und Versicherung . 228/00 S) SOetate O S 220/12 4) Daten 303/26 4) Da e e A 248/80 D) WeIMateunlo en A 256/58 6) Vortrag auf neue Rechnung 118/42 Sa... . [14172|82 Sa... . [14172/82

Dex Direktor: Emil Emmesl.

A Zuckerfabrik Camburg. Activa. Bilanz am 30. Juni 1894, Passiva. M. M Grundla Ron E 19 407 & Aktien-Kapital-Konto 700 000|— Seba A 192 000|—}| Reservefonds-Konto... .. .., 90 719/35 Cisenbahn- Anlage-Konto . . . 5 850|— Lb: ine nd Verlesen: R 28 000|— Maschinen- und Gerätbe-Konto . .. 196 230|— B und Verlust-Konto : O 4 474/80 Mde a iee 87 904/15 a G 77578 Beleuhtungs-Anlage-Konto . 2 790|— Ua N e 3 000|— S 6 500|— Effekten-Konto . . . A 70 630|— A O C 11 486/16 Man A 10 000|— NReservefonds-Anlage-Konto . . . 90 719/35 STONTOTOVIENT On S aua 292 584/75 A N a n E O M 906 623/50 906 623/50 Debet. Gewinn- und R S ntra E A E R, ec E «Konto. Credit. E A NRüben-Konto (p. Ztr. M 1.18,52) .| 901972 Zud>er- und Melafse-Konto. . . . „[1 250 530/63 Cen Gon < ae oe 2889 B O L 6 092 isenbahn-Unterhaltungs-Konto . . . 4774 Maschinen- und Geräthe-Rpt. -Konto 14 064/24 Sha Tv Und Lohn-Konld \ 94 031 Beleuchtung Konto. 2724 Tenn Materia L U 54 486 S nten «Mono U 5 085 Oel 9 Konto . 66 q 0.0.0 T E60 1 594 Ünkosten-Konto i O L an 23 956 insen- und Diskont-Konto . . ., 7349 DEUNTALTe Od a du 3 945 Kalle und Kols-Konto_ 10 991 Vemen E L 4155 Amortisations-Konto 6 24 913 MENGCIRN a C N __87 904 1 250 530 1 250 530/63 Camburg, den 21. Juli 1894. Der Vorftand.

S) Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. [26947]

Bei dem hiesigen Königlichen Landgerichte ist zur Rechtsanwaltshaft mit dem Wohnsiße in Dresden zugelassen worden der bisherige Gerichts-Assessor

Herr Dr. Camillo Oscar Grofemann.

Dresden, am 23. Juli 1894.

Königliches Landgericht. Wehinger.

[27145] In die Rechtsanwaltsliste des K. bayerischen Landgerihts Nürnberg wurde heute eingetragen : Rechtsanwalt Dr. Leo Ga, Derselbe hat seinen Wohnsitz in N pes Nürnberg, den 23. Juli 1894. Der Kgl. L E tisidens. (Unterschrift).

9) Bank - Ausweise.

[27117] Wochen-Ucberficht

Reichs- Vank

bom 23. Juli 1894, Activa. 1) Metallbestand (der Bestand an M. tue gan den deutschen Gelde und Barren oder aus- ländishen Münzen, das P [en zu 1392 M berechnet). . 933 833 000

2 estand an Es ens einen . 2 761 000

3 L L E O erer Banken 10051 000

4 Ü Ü D 560 609 000

5 ë » Lom bardforderungen 76 239 000

6 a « ‘Gifelten », » L 7 086 000

7) d « f\onstigen Aktiven . . 50 314 000

Passìiva,

g Das Grundkapital .. , , , 120 000 000 Der Reservefonds. . . 30 000 000 Der Dos der umlaufenden

977 989 000

Note 11) Die Toutligen tägli fälligen Ver- Inb L ey . 524 721 000 12) Die fonstigen Passiva . .., 12240000 Berlin, den 25. Juli 1894, Reichsbank - Direktorium. Gallenkamp. _Hartung. von Kligzing.

(36946 Braunshweigishe Bank.

Staud vom 28. Juli 1894, Activa.

en S

Metallhestad C 621 950. Reichska enscheine N S 40 495. —. Ss anderer Banken . . . 5, 83 800. —, sel-Bestand . « 4669 675. 60. Lom ard-Forderungen . 19651710. —, Effekten- tand . 0:6 e 500 946. 45, Sonstige Aktiva . «e D8bO 208. 30. Passiva. Grundkapital é» . i 10 500 000. Gu | pst onds . A 261 446. 25, pezi L-Reservefonds ü 399 440. 10, Ueufeat e Noten . e 2434100. —, Ee Bes fällige Ver- indlichkeite A SOIA 987. 00, An e Kündigun ffen ge- bundene Verbindlich M . e 1269150. —, Sonstige Passiva . O 155 946. 20, Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im [baren Wechseln . 1 524 419. 40,.

zah

Braunschweig, den 23. Juli 1894. n Sie 28. Aufl 1 Bewig. Tebbenjohanns,

E E E E E M E L era B E E E:

tit beo aas 2 Le berett a2 rir ate A C,

Sie E E R