1894 / 176 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[27355] Konkursverfahren

Moutag, den 20, Angust 1894, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 7. uli [27405] AOIEEd Apr LLREO en Miet bis! Ver-i| “LBies -Kvnkntbbectabren / über 4 Vermögen der A L i D Demgemäß wird | 1894 angenommene Zwangövergleich durch ads, | Nr: dor Ehefrau desWeinhergwirths, Glasers | Firma C. Th. Lehuhoff zu Krefeld und deren 93 örsen-Beiïage

T ae 1 Is

O

E

E E E

E

O

bdrige Sathe welche y ay Nogat af 1 Ege E R En a und Schindler in Neuwctier, | Inhabers, des Kaufniannes Wilh. Vollmer zu i L ax g im Besiy haben ass E Med, RCIA ieden 1894. j A Tes, 4 g v f nah erfolgter Ab- efeld wird nah erfolgter Abhaltüng des Shluß- Ï e L L E ¿ ; ; / masse \{huldig fin y aufgegeben, n an L Königliches Amtsgericht. V. haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben E E a F N (Ul én eich H - nj el ( er j U Î id K önigli h reußis heu S taats- Anu ei er E naa, (r ad ntis Bühl, den 23. Juli 1894, 4 J “E Fnigliches Amtsgericht. Abth. 3. - ' f | g : e ns E E T De |Der Gerichtöschreiber Großherzoglithen Amtsgerichts: | O R - M 196. | ‘digung in Anspru Ne, L erwalter bis | Das Konkursverfahren über das Vermögen des (L. 8) I. V.: Kilian. [27238] Dort G S | a8 Samstag, den 18. August 1894 ein- | Krämers Carl Christian Friedrich Hamdorf E Schrieidermeisters und Kleiderhändlers ugust Berliner Börse vom 28. Juli 1894 Fonds uud Staats-Papicre. Rheinprov.-Oblig il 5000—200[100,10G Kur- u. Neumärk. ch./3000—-30 [100,20G derungen müssen unter Angabe des Betrages der | des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Fn dem Konkursverfahren über das Vermög E L O Ma iE aufteüoben, gter : ; ! L \ La E N Eig S000--200L100 0E Fut: 1 Keumärl, 24) veris-2000--00 10S orderung sowie des beanspruchten Vorrehtes und | Altona, den 16. Juli 1894. Zimmermeisters Hermann Loewe zu Charlotten- Laudsberg a. Es den 21. Vel 1894. Amtlich fesigeslellte Kurse. BYRe M, N 1.4.10 E 105,90 bz Nixdorf. Gem.-A. 4 1000 u:500|—,— 3000—30 [100/20 bz G : o 9, 0, 3#!| yersM.|5 ---2001102 5 s 3 p c - / . „é , . entweder schriftlid bei dem K. Veröffentlicht: meinshuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwängs- GerlbtssWreiber d + ‘Routen Amtsgerichts. 2 Ges =TmreGnun g T S üg t. K Ls : BaR 5 50G NostoderSt.-Anl.|34 3000—200]99,00B 1.4.10/3000—30 |104,10G m agen t dahier eingereiht oder zu Protokoll des vergleihe Vergleichstermin au E den U D m R A e s 2500 Guld, Pes g D ¿ G15 91,20à,406z | Schldv.dBrlKfm. 44 1500—300|—,— 3000-—30 [104 10G / W, == 19 : E | Preuß. Konf, Anl. 000 1901108 f0by Spand. St.-A. 91/4 1000—300[103,25G d 28 ers./3000—30 [100/20G

s L AEA APAEA

Tr Ï Uo j

O O7 O

Gemeinschuldner zu verabfolgen ‘oder zu leisten, auch wird densel E | worden. fie etwa aus dieser Sache abgefonderte Be- | [27257] Konkursverfahren. B er li n, S onnabend, den 98 Juli 1894. ließlich Anzeige zu machen. Die Konkurs- | in Altona-Ottensen wird g erfolgter Abhaltung [27254] v vel b Werften ju Laudöberg S n nad erf gf Z--Tm. Stücke zu do, do, 13 9000—500/89 25 bz G Pommersche 1.4.10/3000—30 [104,10G unter Be flgung der etwaigen Beweisstücke gemäß Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. mri Krummestraße 65, ist infolge eines vom Ge- Sefretft 18a e pad L Rbr L G - } SYneb S-A:914 1000—100/103,50G do. 7 (84) versdh./8000—30 [100,30by Gerichts\hreibers angemeldet werden. Zur Anmel- | als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | 17, August 1894, Vormittags 10 vor haUS 2 aoR 1 E T E N D 9000—150/[102,704G | Stettin do. 89/34 2000-—-200/98,590G 3000—30 1104,10G

ird die Frist bis zum öniglidhen Amtsgerichte hierselbst, Spree- | [27356] Konkursverfahren. U L 2 / T Mo O bo 1 dung der Konkursforderungen wird die Frif ; dem Königlich gerih l Das. Konkuräverfahren über das Vetibgen des == 1,60 t 1 Arons 7 136 d 1 Mubel = 3 O ae M 2s A000 TOIE Lo M Stettin do. 91,70à,906z | Westpr.Prov. Anl.

mstag, den 18. August 1894 eins{ließlich fest- | [27260 Konkursverfahren. straße 3b., T Treppe, Zimmer 57, anberaumt. j e Wer Prüfunostermin findet.am Mittwoch, [ Das Konkursverfahren über das Vermögen des harlottenburg, den 17. Suli 1894. Kaufmanns Samuel Gexüvheimer Le Sie i Wechsel. do. do. ult. Zuli n 5. September 1894, Nachmitt. 3 Uhr, | Kaufmanns Johaun Heinrich Detlef Ralf, in Bete, heim wird nah erfol E Abhaltung des Schluß- | Bank-Digk. Pr. Sts.-Anl. 68 3000—150|—,— Wieshad.St. Anl wie alle oben erwähnten Termine im Sißungssaale | Firma „Heinrih Ralf“ hier wird nah erfolgter Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. termins hierdurh aufgeho 0 Amjtecdam,Roti| 100 [l 18 T.[1 51 [168,7061B do.St.-Schdsch. 300075 [100,25G : des K. Amtsgerichts dahier statt. bhaltung des C bierdurch aufgehoben. t ————— Lorsch, den 24. Jun 1 Amtsgericht do. ...| 100 fl. |2M.|( 25 168,20G Kucmärk. S@hldv.|: 3000—150/100,20G Nenulm, den 24. Juli 1894. ; Altona, den 19, Juli 1834. [27242] Konkurêverfahren. Großherzogliches uta Brüfselu.Antwp.| 100 Frks. [8 T.|} [81,00bz Dder-Deichb-Dbl. 3000—300|—,— ( E des K. Amtsgerichts. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. Das Konkursverfahren über das Vermögen des (L. 5.) Dr. Fish. do do. | 100 Frks. 2M. 80,75 bz Alton.St.A.87.89|: 5000—500|—,— :

aur, Kgl. Sekretär. ——_——_—— Wilhelm Riederer, Bierbrauereibefizers zum alte Skandin. Pläge..| 100 Kr. |10T.| ! 112,45G Augsb. do. y. 1889|: T Zen : Barmex St.-Anl.

27250 Konkursverfahren. rünuen Baum ,„ und dessen Ehefrau Anna, | [27059 Kopenhagen . . .| 100 Kr. |10T. 112,40G [27255] Bekauntmachung, l By Konkursverfahren über das Vermögen des Ls Lang, zu Crailsheim, is nah erfolgter Ab- [ In au Konkurse über das Vermögen des London 1L |8 T. 20,395 bz do, do, | Ueber das Vermögen des Schneidermeisters Kaufmanns Karl Reichhold in Firma C. R. | haltung des Schlußtermins und Vollzug der Schluß- | Spediteurs Ferd. hiel soll mit Genehmigung “12 8M. 20,345 bz Berl. Stadt-Obl. : Karl Friedrih Schulze in e p heute, Neichhold fzu Berlin, Kaiser-Wilhelmstraße 40, | vertheilung heute aufgehoben worden. des Gerichts die Schlußvertheilung erfolgen. azu 1 Milreis 14T. —, do. do. 1892 den 26, Juli 1894, Nachmittags 5 Uhr, das Konkurs- | if} infolge Schlußvertheilung nah Abhaltung des. Crailsheim, den 25. Juli 1894. find 4167,93 „« verfügbar. Nah dem auf der do. do. [1 Milreis 3M.|f * |—,— Breslau St-Anl. verfahren eröffnet worden. onkursverwalter: Herr Schlußtermins E boben worden. Gerichtsschreiberei Königlichen Amtsgerichts. Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts hier nieder- Madrid u. Barc.| 100 et 14T. 66,25 bz do. do. 1891): Kaufmann Emil Roeber in Oschaß. Offener Arrest | Verlin, den 19. Juli 1894. Siglow. gelegten Schlußverzeichniß sind dabei 203,15 4 be- do. . do. | 100 Pes. 2M. e Cassel Stadt-Anl.) . mit Anzeigefrist bis zum 4. September 1894. An- Felgentreff, Gerichtsschreiber L vorrehtigte und 2% €90,02 (6 nicht bevorrechtigte New-York. . . .| 100 $ |rista| 5 |417,50bz Gharlottb. do. Be n tin 3, i ag my A des. Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81. [27241] Forderungen zu berücksichti en: N rg E n E L N OUS I do. N igerversammlung am 24. , Mera iet iets f è 95. i ; s rks, |2M. i: W H äubig g Das Konkursverfahren über das Vermögen des SARERE E A N S M A | i 1eS E; Krefedét da,

p pi

1000-—200|—,— 0. do. ch./3000—30 |100/20G 1013000200] Sähside E 3000—30 |[104/10G ).12000—200 99/00G Shlefis G 3000—30 |104/10G riese,

: A 3000—30 1[100,20G 3000-—150[116,60bz Shlswo.- Holstein. 3000-30 1104,10G 3000—300/109,90G do. do.

3000—150/105,60G ä 3000-160/100,60b4 | I E

10000 -150|—,—

5000-—150/100,10bz G Pee É O 5000—150]90 60 bz G Brem. A. 85,837,88 A [eaen C E ¿gL Den. » 3000—150/- , bember SlMnt, 3000—75 199,406 G do. St.-Anl.86 3000—75 |100,70bz do. amort.87 3000-—79 N do. & do. 91 3000—79 |—,— do. St.-Anl.93 3000—75 |99,30bz Mel. Eish Schld. 3000—290/103,10W do. kon}. Anl. 86 5000—200/99,60G do. do. 90-94 3000—75 |—,—- Reuß. Ld.-Spark. 3000—75 [100,20 bz Sa {-Alt.2b-Ob,

wi

——I=J

E RAE S D

S

e

p .

S ¡f C3 1j j O wr —_—

A iotoA Es

. [100,20G 12000—200[104,80G 2000—200/[101,50G ./2000—200/106,40B 10000- 200|101/80G 5000—500[100,00 bz G ./5000-——500/100,00 bz G 2000—200

2000-—500/100,80G 5000—500/90,20G 5000-—500[100,10G 5000—500[100,10 bz G 5000—500/100,10bzG 3000—600/100,50bz G 3000—100/100,50 bz G 3000—100/100,50bzG 5000—500|—,— ./5000—100|101,00G 16002 La 5000—500/90/80 bz G 2000—75 [98,90 bz 2000-75 [103,10B 3000—300|—,— ,./2000—200|-—,—

; 122,50 bz 447,00G 42,00B 28,75G 139,00bz G 144,75 bz 193,30 bz G 133,00B

127,90 bz 127/00bz 12 N450G

mt Bk jt ftl fark js jd bri s J I I J O

2000—100|—,— ./9000--—500/99,60G 9000—5001103,25bz G 5000—100/100,60G do. do. 5000—100/100,90 bz G Kur- u. Neumärk. |: 5000—200/104 00B do, neve «. 59000—200]99,90B do. 4 Ostpreußtsche . , .|:

as bt L fd juni T tun D

Pp ininto A

Sonn Þck

p J Ql bi S S Mor D

2 Qu 00 V0

=L« LK

wW-

/3000—200|—,— 2000—100/104 00G Pommersche . 5000—100|—,— do. es 18 2000—100|—; do. Land. -Kr. 5000—5007/- c 2000—200 5000 —--200 10000 -200 2000—500|—,— 0. O CDA 5000-—500/98,60G Schles. altlandsch.|34 3000—200|—,— do. do. 3000—200|—,— do. land\{. neue! 1000—200|-—,— Do: do, Do; 2000—200|—,— do. [dsch. Lt. A. 2000—200191,40G Do, Do, LL A. 2000---200]91,40G do. do. Lt. C.|33 2000—5001/98,60G Do, Do, Lib O: 2000---600/103,50B do. do. Lt. D.| 2000—500|—,— do. do. Lit. D. 2000—200|—,— S{l8w.Hk\t.L, Kr. 2000—200|—,— do. DO, E ./5000—-200/98,75G Westfälische .…. 5000—-200/104,10B do. C0 a 2000—200|—,— Witpr.ritts{ch.1, 1B: 2000-—-200|—,— do. do. T. 1000—200|—,— do. neulnd\ckch.I.|: [1000—200|—,— 3000---100/98,50 bz Hannoversche . 5000-—100/98,60 hz d 34

SZZ2S49 OD

L

e A R ERA

Omi

ormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin | 97 en.

e An R T IDOA, Vormittags 10 Uhr. A B A E IETADIES Vermögen des Tischlers und R Lees E c er d 100 8 Sid 10

E 26 J E Buchdruckers Max Rose Mer, N dbaltane en E Ie d biecdrede aufasbaven a O [27333] E E 100 163,55 bz Dae fe E

am 29. U B, ¿ ist infolge Schlußvertheilung na altung des us . ; Î vit ; :

F erihts\chreiber. ; reêdeu, den 26. Juli 1894. Das K. Amtsgeriht München 1, Abth. A. f. Z.-S,, 106 i E O

Expedient Finke, für den G ichts Shlußtermins R es Königliches Amtsgericht. hat mit Beschluß vom 24. d. Mts. das unterm a AN / 24S b Elberf. St.-Obl. | [27229] Konkursverfahren. Fel entreff, Gerichtsschreiber Bekannt gemacht durch: b 15. Juni 1893 über das Vermögen des Zigarren- do: do 1-100 fle i pa Essen St.-ObL.1IY

* Veber das Vermögen des Kinderwagenfabri- | g Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81. Sekretär Hahner, Gerichts|creiber. geschäftsinhabers Peter Krehbiel hier eröffnete St. Petersburg .[100 R. S.|3 W. 218.00bz A O 31 fFauten Edwin Albin Nitsche in Großröhrs- (05A E T Konkursverfahren als durch Schlußvertheilung beendet do, 100 R, S.13 M. | 215,90 bz Hallesche do. 1886: i t NERRLEELIEREERn, aufgehoben. Warschau . . . .[100 R. S.|8 T.| 44 [218/25G do. do, 1892

dorf wird heute, am 2%. Juli 1894, Nachmittags ¡ : [27251] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | München, 25. Juli 1894, Geld-Sorten und Bauknoten. E ths L

44 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- - fursve 9. JUU 109 ; verwalter Herr Ortsrichter Seidel in Großröhrsdorf. | In Dei R E eee Vier, Reus: Genossenschaft in Firma Elberfelder Gewerbe- | Der Kgl. Gerichtsschreiber : (L. 8.) Störrlein. Münz-Duk #|—— Enal. Bnkn. 18,120,305 bz Offener Arrest mit Amzelgefrist bis 22, August Le | nistraße 8, in Firma H. Schlefinger hier, | bank eingetragene GenossensGast wit une, Rand-Quk.| #|—— |#rz. Bka. 100F.(80 95Gk.f. | Strb, 91 L u.10

d schränkter Haftpflicht zu Elberfeld if zur Gr- | [27244] Konkursverfahren, Govergs.p Sk. 20,33G |Holländ. Noten .(168,70bz | 0 0s

ai Q t b O0

O

T)

bad

Or t Ö

[Wi 222

3000—60 |—,— Säch). St.-A. 69

3000—60 |—,— Sächs. St.-Rent.

3000—150/100,00G do. Ldw. Pfb.u. Kr. do do

O

T G n ¿ 5000—100/100,00 Wald.-Pyrmont . 3000—100|—,— Württmb. 81—83 En 100,00G preuß Pr.-A. 55 3000—100|—, A My C 5000—100/100,00G Ansb. -Gunz. 7h | „L,

5000—100|—,— E 1G Augsburger 7 5000—200|105,60G Bad. Pr.-A. v. 67

5000-—200]|99,30G Bayer. Präm.-A F.( T GEL R A «A 9000—100-- - Braunshwg.Loose 4000 —100 99,60 bz Cöln- Ç Sh 5000-——200/99,60 61 G Dessau. S P 1 5000—200]39,60 bz G tai aag fe 1,7 |5000-—60 199,60 bz G Sena oo “A

nbriefe. ; 101300030 [104,106 | Dltenpdee Let

Dee E j 120 |124,75bz 2000--200/103,50B Hessen-Rafsau . . 3000-30 [104,10G pappenhm. 7fl.-L. 12 127,90bz 5000—500/89,20 bz Do Do 4.10 100,20G Obligationen Deutscher Kolouialgesellschasten.

Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin d in | [27228 Konkursverfahren. Erd Staeklies in Tilsit, Jn- 11000 u.500]—,— Kur- u. Neumärk. 14.10 3000-30 104,10G Dt.-VDitafr. Z-D.|5 | 1.1.7 |1000-——-350]105,30G ; S us\{üttung der Masse erfolgen. Nach dem in | ] outur9ve! Kaufmanus Erdmanu Stacklies in , In b :

der A Forderungen, zuglei ad us E Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts 1, | _Das Konkursverfahren über das Vermögen des | habers der Firma E. Staklies daselbst, ist Ansläudische Fouds. Karlsbadez Stadt - Anl. 4 | 1.4. ¿ 101 30G Russ. inn. Anl. v. 1887/4 [ 1.4.10] 10000—100 Rbl. 165,25 by

l as Ae Cre de 2s August Abtheilung 84, hier niedergelegten Verzeichnisse sind Kaufmanns Joachim Heinrich Jenseu in | zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forde- / L gy Bf: 8.,-Tun, Stiide Kopenhagener do. 1884| 1.1.7 | 1800, 900, 300 A [95,75G Fl. do: do. pr: Ult. Juli —,—

ulm a E e Ubr, im Gerichtögebêuds, | dabet (M 5463,33 festgestellte Forderungen zu be- | Flensburg, Teichstraße 11, wird, nachdem der in | rungen Termin auf den 15. August 1894,Vor- Argentinische 5°/aGold-A.|—| fr. 3. | 1000-600 Pes. [45,90 bz 4 vtDe: do. 18924 | 1.1.7 | 2250, 900, 450 4 [102,25 bz do. do. IV./4 | 15.1.7 ( 65,10 bz

A894, Vormitiags 11 Uhr, im Gerichtögebäude, rüdsichtigen, wofür ein Bestand von 4 1114,77 vor- | dem Vergleichstermine vom 28. April 1894 an- | mittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amts- do, do. fTleine|— 100 Pes. 45,90 bz Lissab. St.-Anl. 86 1. I1./4 | 1.1. 2000 A 66 00 bz 1H do. Gold -Nente 1884/5 | 1.1.7 | 1000—500 Rbl.

j I L Led 125 RbL

Sigungsfaal. Frist zur Anmeldung der Konkurs- L l ache ich den | genommene Zwangsvergleih durch rechtskräftigen Be- | gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 7, anberaumt. 0. 44% do. finnere|— 200—100 £ 37,70 bz do. do. !fleine/4 |1.1. 400 M 66,00 bz C do. do. L handen ist, Von der Auszahlung mathe ich den } Fs vom 28. April 1894 bestätigt ist, hierdurch | °* Tilfit, den 23. Juli 1894. b do. fleine/— 20 L 38,20B Quremb.Staats-Anl.v.824 | 1410| 1000—100 # [S do: do. pr, ult. Zuli]

forderungen bis 20. August 1894. E E: Befoirbere Anzeiae: o. d a Remscheid, den Du 1894. V Berin pen 97 Ful 1894. aufgehoben. fi 1894 gu f n a 44/0 L v, 88|— O L 37,26 ba Mailänder Loose ,. . .|—|p.€ 45 Lire 35,60 bz do. St.- Anl. von 1889/4 i : aa zt E idt Paul Diel iy, Verwalter der Masse. Flensburg, den 21. Juli E, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. 0. o. 0 38,00 bz do: Da d N 10 Lire 1320G S o: Meiñe!4 Deter L L e Konkuroverfah Be Be: Siebere- als Greihtslehreiber D A E E s oa 2 n e P E E 27262] onkursverfahren. ° ' [27236 4 O : SL/9 , N 99,4008 S do. 0. Lm. 900— [27229] Konkursverfahren. [ iber das Vermögen des E 236] Ä e ; Bukarester Stadt-Anl.84 2000—400 A 197,20B do. do. kleine ; 20 £ 60704 L, bo, bo TV.Em.|4 i 500—20 £ Das Konkursverfahren über da g In Sachen, das Konkursverfahren über das Ver do. do. fkleine 400 M 97,20B do. do. pr. ult. Juli 5959/2 5bz Aug. 58,70à 90 b do. kons. Gifenb.-Anl.|4 | verich.| 3125 u. 1250 Rbl. i | 4 4 O 9

beni feme fi bere Jck pumk Panik fremck ferm pak S frank prr park D jur darnk fai pamò C Wi ;:- - . * G es —ckI

a I ARS

V2! il 16ck. f G5 5 V2 Uo h 5 V5 U U UI U V Uo fe V3 I I is G3

Pomm trie

3 9 4

I

Anmeldefrist bis 1. September 1894. Erste Gläu- S : i andauerstraße 49, ist zur Abnahme der Sluß- s Y He i 1 Ans am 22. August 1894, Vor Védiria des Verwalters und zur Beschlußfassung | Îlärung über die von dem Konkursverwalter einge Das Konkursverfahren über das Vermögen des 2 Fres, - St./16,215bz [Ftalien. Noten .|72,95 bik. f. Liegnig ho. 1892

ttagss 10 Uhr, und Pr“fungstermin am “1: B ; r reite Berehnung der von den Genossen zu zahlen- | Bauunternehmers Friedrich August S ramm d o ai A IENt I 12. September 1894, Vormittags 10 Uhr. ar, See Fe es r ratl gien s ee den Beiträge Termin auf den 11. August 1894, | in Lugau wird, nahdem der in dem Vergleichs- T A E 4.1825b ore de 100A 163 806 E Königliches Amtsgericht zu Pulsnitz. S Anguft 1894, Vormittags 112 Uhr, | Vormittags 10 Uhr, im g M v Sor: termine vom 17. März 1894 grgen mene Zwangs- Imper.pr. Sk. 4,1826 bz E N 16808 Magbb.do. 91,19.

i - ierselbst, Neue saal Nr. 24, anberaumt. Die Berechnung liegt auf | vergleich dur rechtskräftigen Beschluß vom 21. März do. pr. B00 Wfl Ruff. do.p.100R 219. 10 bz Meier n

. » * * Sw G nd L T G7 Sa 12 - . - S M

Aa

r

3 Veröffentlicht : Akt. Maste, stellv. Gerichtsschreiber. | vor dem Königlichen Amtsgerichte 1 hie! der Gerichtsschreiberei, Stube 15, zur Einsicht für | 1894 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. 6 : - riedrichstraße 13, Hof, Flügel B. parterre, Saal 32, | je Betheiligten ofen. Der auf den 22. Seplenbit Stollberg, den 2. Juli 1894. Ls das A7 ult. Juli 219,20bz J bo. do. 88/3

9. do. g Mannheim do. 88/3

4

3

4

3

o 2

E Af N A’ N’ Nr

Gans ded semes arm = i rc V at pn imi T T E

-

L estimmt j in i önigli geri [27360] Bekanntmachung. N es 1894, Vormittags 10 Uhr, angeseßte Termin ift Königliches Amtsgericht. merik. No a in drd oe Ueber das Vermögen der Ea gerin Degen h E A f GerichtssWreiber m gs li 1894 m BDâäß, O.-A.-R. G.-S O 4,1625G Se S Oftoreuk Prv, D, Abele Merten zu Remscheid isi eute vor dem | eg Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82. lberfeld, den 26. Juli 1894. Veröffentlicht: Akt. Jähn, G.-S. do. fleine/4,166 |Schwelz. Not. 181,15 bzk.f. | Posen Pr. -Anl. R T ERSRE do. Sp.z.N.Y./4,165b;G |[ZolkluponW . . .1325,00bG þ “9

Königlichen Amtsgerichte, Abtheilung T, das | i Bi ne, A Ea SeciGtasGreipee des AMI En U ERRs V payoo Konkursverfahren; Belg. Noten [81,05 bz do. leine (324,90bz | Regenöbg. do,

jeligen Ds ursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter S S

; 27402] Bekanutmachung. : ¡ . ift der zu Remscheid wohnende Rechtskonsulent Paas. [ In Sachen Zaepernick Konkurs 84. N. 41. 94 foll In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Zinsfuß: der Reichsbank: Wechsel 32/6, Lomb. 34 u. 4°/-. | Rheinprov:-Oblig|4

ck VtZ &

prreb bi T dumb if ¡E et _—— O

3 3 4 3

[1E E11]

ech a D

-— es

otódarr &St-A.92

P R S S S S C DO Pr bmi ft DO b Qo 2D E R F b fck

00 R I

ez S L

L 1.

.| 3126—125 Rbl. G. .| 629—125 Rbl. G.

RDDRR

Veber das Vermögen des Händlers Hans Lund Lena Agcoby in Verabura | 7 - ( : | in Toftlund f heute, an A a erger. | witd nah erfolgter Abhaltung des SHlußtermins | l” n tem Konkursverfahren über das Vermägen des | Kallenberg betr, wird. natdem der Gemem: Y g, do: Mga s S E E O H A ; i trôbe fw : ck A Les do. L r , ë 100e 58,4 0. ; er 2 ide eus Konfurtzerwaltar f der Kangleigghlie Peter Petersen | "Weenburg, den 23. Juli 199 S obi ahier if ie auf feute ankeraumte erie | iee hierm die Sufimtening aller Cliubign, ve Y OrenMnWo4W1791/| fr 3 | 100080 e (WUS | do pa M 1 G S E 2s gu (07H öller in Toftlund. ener Arrest mit Anzeige- p ° “Et pp, f 1D Hter 2A, | 0. do. . do. |-- M 129,90 bz G do. do. pr. ult, Juli 5858,25 bz Aug. 57,70à,90 do, Do, ITI. i Rbl, le [ot bis zum 30. August 1894. Frift zur Anmel- C T ETIeE. Glägbigerver]agunzung tou Antiäwegen ugu! A frisgemes F oed nges R 4 eige “V do. 44% Gold-Anl. 88 1000—20 & |58/50B do. Staats-Cisb.-Obl. 200-20 L 46004 | do. Or.-N IL Mz.4D. ang. 1000 i 100 Kb. ls a ung der Konkursforderungen bis zum 10. Se tember Musgefertigt: Berger 4. ARRn , Sor g : racht hat, gegen Wit e E t itl nicht boben bo. do. fkleine|-— 100---20 £ 59,00B “Do Do, Fleine 20 £ 46,30 bz do. do. nit angemeldet a, ; 68,00 bz 1894. Erste Gläubigerversammlung 27. August Gerichtsschreiber Serzocliden Amtsgerichts, i. V, legt worden. M., den 19. Juli 1894 berüdsitigen 8 V E E B it inc stellt Sg -VA Det Aus, 92 ; 99,75G Moskauer Stabt-Anl. 86 1000—100 Rbl. Þ. |71,90B [lf do. do. pr. ult, Juli j 1894, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner | Ser! i E a b&celber des Königî, Amtégerichts. Tv. | " Betbaabos tes 0 Sun A Chilen. Gold-Anl. 1889 1000--200 £ |86;00G Reufatel 10 Fr.-L,. . 10 Fr. [19.0064 do. 111. Nz.i.Dang.|5 | 1.5.11] 1000 u. 100 Rbl. P. —— Prüfungstermin 24. September 1894, Vor- Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. 1\. | Waldenburg, s h g iht. do. O a 20400 „« —,— New-Yorker Gold- Anl. 1000 u. 500 F G. [116,00G do. do. nicht angemeldet ; 67,70bz mittags 10 Uhr. j [27358] / i; Step ezen e G Am s Af . Stinetiläe Staats - Anl. 1000 A 102,80 bz G Norwegische Hypbk.-Dbl. 4500—450 A |—,— do, do. pr. ult. Juli _— Veröffentlicht : Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [97401] Koukursverfahren. Senat cen D: Exp! Neigig, G-S Dän. Landmannsh.-Obl. 2000-200 Kr. |—,— do. Staats-Anleihe 88 20400—10200 M |—,— do Nikolai-Obligat. 2500 Fr. 100,80bz G Toftlund, den 24. Juli 1894. Krämers Christoph Meyer, in Firma Christoph | " Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bekannt gemach ur: G Fp. g, Q-Z : do. do. „lé 2000—400 Kr. |—,— do, do, Élcine 2040—408 «A —,—- do, 00. [eine 500 Gr: 100,80 bz G Meyer hierselbft ist nach erfolgter Abhaltung des | Zigarrenhändlers Eduard Schleiff zu Frank- Ss do. Staats-Anl. y. 863 9000—200 Kr. |—,— Do, 1892 9000—500 „M4 do. Poln. Schaß-Obl. 900--100 Rbl. S. 198,00 bz 2000—200 Kr. |—,— Best, Gold-Nente .… do 150 u. 100 o as S. [96,00 bz 100 Rbl, —_,—

Peters, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Schlußtermins durch Beschluß des Amtsgerichts von . O, wird rfolgter Abhaltung des Schluß- | [27261] K. Amtsgericht Wangen. do. Bodkredpfdbr.gar.!31 | n emed s Ard ae bi 7 , G As Das Konkursverfahren über das Vermögen des Donau-Reg. 100 fl.-2, . 5 100 fl. 128,25 bz do; kleine 1000—100 L ¿D0, DL, Ul, BUU

E S-A eute aufgehoben. ) ins hierd aufgehoben. C ; Le - [27403] Konkursverfahren. : Bremen, den 25. Juli 1894. E S den 21. Juli 1894, Gallus Achberger, Schneidermeisters in Jsuy, Ggyptifche nleibe gar. ./3 po priv. Anl f 5 . Papier-Rente . 0 do

Nr. 7679. Ueber das Vermögen des Schreiner- Der Gerichtsschreiber : C. Vi ohl. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV. ist nach rechtskräftig bestätigtem Swangler is nahme der uß-

t Faber. E geE U N angen uh am aliein ieren wn 9. Mai 189€ R Bribtobeshluß v do: do, Wis 25. Juli 4, Nachm. r, das Konkursverfahren rechnung des Verwalters dur er es{chluß vom 0. 0. etne [27359] [27249] Konkursverfahren. 16. Juli 1894 aufgehoben worden. do. do. pr. ult. Juli

eröffnet worden. Konkursverwalter: Kaufmann Paul é L “1 ; te4 1} Das Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren über das Vermögen des C / Erste i ‘Bléubigerv a A Soutias V En Schneidermeisters Conrad Haupt hierselbst | Tapezierers Carl Conrad Eduard Kramer | Den 2. Ba tbtssGreiber: Siegle git E T 204, Breu. 9 Uhr. Prüfungs: ist nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins durch | wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom : : inländ. yp.-Ver.-Anl. termin am Dienstag, den 28. August 1894, | Beschluß des Amtsgerichts von heute aufgehoben. 10. Zuli 1894 angenommene Zwangsvergleih dur do Sr. Aal i889

; ; Bremen, den 25. Juli 1894. rechtskräftigen Beshluß vom selben Tage bestätigt : 382 Vorm. 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist Der Gerichtsschreiber: C. Viohl. i mitgerid aufgehoben. Tarif- U. Bekanntmachungen 4 dos V 98

Brad j |

DRR

| | Lee D) C5 pi bek QSaR

n n

had

e C ck ck C5 wr

M Op O L H B

wr wo

b

if 6 N o o G5 D O0

1000 u. 200 fl. G. 199,90 bz do. z kleine 200 fl, G. 99,90 bz do. Pr.-Anl. von 1864 100 Rbl, 1000 u. 500 Nb.

do. do. von 1866 100 Rbl. M. |110,70bz

1000 1 100 A f do. 5. Anleihe Stiegl. 1000 u. 100 Rbl. 1104,25bzG 400 M 97,50G

1000 u. 100 l |—— , do. Boden-Kredit . . —,— dd D gar 1000 uv. 100 fl. 194,50bz G do. Znutr.-Bbkr.-Pf. 1. 100 f 94,50 bz G Schroed. St.-Anl. v. 1886 5000—500 « 99 40G 1000 u. 100 fl. 194,50bzG do, do. v. 1890 5000—500 M I—,— 100 fl. 94,590bz G do. St.-Rent.-Anl. . . 5000—1000 A |—,— i; —,— do. 10 Tklr. 120,50 bz 4050—405 M e r , Loose v. 1854, . 250 fl. K.-M. 147,75 by do. 3000—300 M 101,10G 5000—500 95,00B . Kred. -Loose y. 58 100 fl. De. W. 1327,40bz do. 4500-—3000 « 1102,90G 15 Fr. 28,40B . 1860er Loose 1000, 500, 100 fl. 1148,25B do. ; 1500 4102,90G 7 —,— ¿_ Do, Pr, Ult. Zuli 148.10 bz do. do. kleine 600 u, 300 « 1102,90G 10000-—b0 fl, T—,— do. Loose v. 1864. 100 u. $0 fl. 1324,00bz do. do.Gesamtkdg. ab1904 j 102,70 bz fLf. 150 Lire 108,00 bz do. Bodenkredit-Pfbrf. 20000—200 «# [101,30B bo. Städte - Pfdbr. 83 O M M 1101,10bG ,„ Y, —,— 10000—1000 Fr. |—,— 400 „& 77,75 bz B

800 u. 1600 Kr. 193,50bzG f itilats Pfandbr. 1—VY 3000 Rbl. 68,70bz FI.f. t vas "aach m 400 „A 73,90 bz G 500 £ 27 00G do. Tab.-Monop.-Anl. 81,90bz do: do. v. 1886 T 102,808 do. 9. y. 1886/4 | 1.5.11 _—,—

00 bd pi jk

L N A Pr Do P Rot

[t o

Ly

M Uo f s 5 k b C f s iy E i S

raten Tore

e pueaà jou. pel ¿"3

100 u. 20 £ 100, Pr: U, QULt . Silber-Rente . .. 1000-—20 £ ¿a DO, 4050—-405 M do. 10 a = 30 M 4050—405

D

S e M DO * * A e M M Q (7 S. S - -

A en Us

doi

©

a f f 1a ©S b Qs do Do lc o

prak brn J F puri

_———— e e

G55

i

S Gs [d] m _—

2j r s F

[T C ERE d

bis 18. August 1894. Amtsgericht Hamburg, den 25. Juli 1894.

25. i 1894. ; ; ? ; j bur E i E erleiCSaiber Gr. Amtsgerichts: [27237] Konkursverfahren. Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. der deutschen Eisenbahnen. S t O reibe (L, 5)

Ï Das Konkursverfahren über das Vermögen des 0 g eiae Kaufmanns Morin Lohser zu Breslau ist, [27224] Konkursverfahren. [27409] Südwestdeutscher Verband, : O: Proy ations, 8s [27240] Konkursverfahren. nahdem der in dem Vergleichstermine vom Das Konkursverfahren über das Vermögen des Für Petroleum- und Naphta - Sendungen in Gotbenb, St. v. 91 S-U.

Ueber das Vermögen des Schieß;hauswirths 5, ai 1894 Beiluß vom Zwangsver leich en Büchsenmachers Wilhelm Löhr in elmstedt Capungee “tg 1E Lo Le L E Bon S R in ob zu Berga a. Elster ist am 26. Juli | rehtskräftigen Be chluß vom 5. Mai 1894 bestätigt wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Lu Di gas m E iei nas e A Babn, I E A

ranz Jac Mea Bacon s 10 Uhr, ‘Konkurs eröffnet. | is, aufgehoben worden. ierdurch aufgehoben. C j ( j do. o bo, A entanvaltér: Kaufmann Otto Reihl in Weida. | Breslan, den 23. Juli 1894, h A s den 26. Juli 1894. \{chweiz tritt mit Wirkung vom 1, August l. J. ein L malt lauf: Son

; y : ; Â tsaß in Kraft. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 11. ugust 1894 Herzogliches Amtsgericht. ermäßigter Ausnahmefra j do. konf. Gold-Rente aid Anmeldefrist bis Î Nähere Auskunft ertheilen die Güterverwaltungen “tg A 100er

Jaehnifch, : 8, August 1894. Erste Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. ez.) N ofe. in Ludwigshafen a. Rhein, Mannheim und Basel, 64 La feine

Gläubigerversammlung und Prüfungstermin Diens- eróffentlicht: j i 0 Tie in Gtllatale auf Sto Oster: | Das Konkurdversahren über das Brune, Grsh.-Aspir,, f. d. Gerichtsschreiber. | V Frelöruhe, den 2. Zuli 1894. do, Mon.-Anl. i.K.1.1.94

tag- x 161 Uhr, im Geschäftslokale auf Schloß Oster- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des S ta ODlueton do. mit lauf Kupon

ärbermeifters Wilhelm Riedel zu Breslau

iee am 26. Juli 1894. N na Male Abbaltang, des Schlußtermins und [Me] La Bermögen des | der Großh, Badischen Staatseiseubahuen. O F "R Großherzogl. S. Amtsgericht. Abtheilung II. Augfi rung der Schlußvertheilung aufgehoben Santa Albert S arke in Hildesheim wird io E E es boGid-An. 819.1208

. Breslau, den 23. Juli 1894. nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | S den Personenverkehr zwischen Kranenkamp « mit lauf. Kupon

Das dverfahren über das Jaehni dueey a uryeon, A. Nahling prnn und Langendamm andererseits ani ed p et

v über das Vermögen des aehnisch. , ; i ' E E N écenchmerd 1 Aa en, Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Ge liches. Midaecit, L werben vom 1. n. M. ab direkte Fahrkarten aus- a AOI gegeben. do, mit lauf. Kupon

nhabers der Firma „Aachen Burtscheider H R E ; a aschanftalt und Faconbügelei eo- | [27404] Konkursverfahren. E Oldeuburg, den 25. Juli 1894, Holländ. Staats-Anleihe dor Woectzel““, wird nah erfolgter Abhaltung des | Nr. 4568. Das Konkursverfahren über das Ver- Ee) Roi ne 2 aiv 7 ggen vánbdin bes Großherzogliche Sleavaba-Direktion, bo Dirt «Moe. iD:

: 6 des Weinbergwirths, Krämers und t t s vi E C K * Gb Glasers ‘Edmund Schindler von Neuweier ist | Schlossermeifsters Cornelius De E B E “6 b: Königliches Amtsgericht. V. nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | straße 12, in Kiel wird nah 0 er ha ung Verantwortlicher Redakteur L ba pt Dilthey. dur aufgehoben worden. des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. J. V.: Siemenroth in Berlin. +4 E

S U A Bühl, den 23. Juli 1894. Kiel, den 25. Zuli 1894. Verlag der Expedition (J. V.: Koye) in Weis, 2 d viel i r : iht. Abtheilung 111. erlag der Expedition (I. V.: Koy o. do, eine 232] Konkursverfahren. Der Gerichts\{hreiber Großherzoglichen Amtsgerichts: Königliches Amteéger : s Buchdruckerei und Verlags- o Do V, Mt, Inli g De enter ee fat ente do | L5) S De Misien gecfentidt: Sufftoe?, Geriätlthrtter, | Deus hef, Na bautles Huthegens unh Beer P o ano i

,

bmi pi jen pri L

- Dmer J C P R]

o”

are une

t —J bi t pi an] pi t C

As =

7

pk Jank Sonnik fern frem fremd pm pt pru Juen: jem L * s: D! M o: M: or Wi

n n e-r E S

co Moos

p wow T t

n

5000 u. 2500 Fr. 133,60bz 0. D ui 1000—100 Rbl. 16870 , do. do. 32,2% bz G do. A Bt i 1000—100 Rbl. S. |65,90G Serbische Gold-Pfandbr. 406 M 400 A 173/5065 G 100 Mé: == 150 fl, G. [96,25 bz do. do. yr. ult. Juli _— 500 Lire 80,10bz G Sa huld 4 [uus uu] 24000-—-1000 Pes. 164,90B 0. 0,

500 Fr. 33,60 bz Portugie|. v. 88/89 4209/0 4060 u. 2030 «A 13520G 5r f. do. Rente v. 1884 72/b0et. bz G , ult. Juli

32,25bzG do. o. fkleine 406 M 35,20G do. do. pr. ult. Juli 100 £ 27,25 bz G Raab-Grz. Pr.-A. ex. Anr. 102,80 Ge Pivbr. v. 84/86/44] 1.1.7 102,75 bz fl.f.

20 £ 27,50 bz Röôm. Stadt - Anleihe I. 000 u. 2500 Fr. 135,70bz do. do. IL.-VIIL.Em. 4 34,20 bz Num. Staats-Obl. fund. 500 Fr. 86,900) y do, do. mittel v 34,20bz*“ S , ¡ feine 500 £ 31,5064 S V6 amd 5 30,508 ps N h u Heine 100 £ 31,60b4G , do, von 1892 30,502 ¡ Ieine 20 £ 31,50b4,G , z 1893 j 30,60B « bo, von 1889 2000100 fl. I—,— » eine : 100 N i . von 1890 500 dire 58,90 bz Gf, jz o, von 1891 500 Lire 85 ,50G ¡ . Anl. y. 1822 A o ed | d M vm A 20000 u. 10000 Fr. 179,00 bz 0, DD, on 185 —,— 4000-—- 08 bo, lons. Anl. von 1880 100,40B do. do. kleine e a 100,40B do. konsol. Anl. 182014

100 Fe. ,60à,90 .78,40ù,60bz G do, do, j s b0 Lire (74,10B' \ do, do, do, p, ult, Juli : —, do, privileg. Anl, 1899

t l el ci t i Ms E Ds

102,80G do. do. v. 1887/4 |1.3.9 h

97,50G do. St.-Anleihev.1880/4 | 16. 6.12 . 1101,90G

98,00G do. do, Bre 16, 6. 13 L 101,90 4

M. D Ddo

97,20bz G do. do. neue v. 85/4 |15.6.19 101,79". H 97,20bz G do. do, kIleine/4 | w. 6,19 : 1017/5G 97,10bz G bo. do. v, 1887 «De v Ce Es 84,90 bg Türk. Anleihe v. 65 A. kv. 3, uis la k N A dn A 1 Ld i a

40 bz o do, : 26,95 84,90 bz G do. do, pr. ult. q G

—,— s E G all à U E E 0, 0. u do. Administr. 0, # D G

e O LO O R

T bme. fureci jur L O00

e 4 “S ntS :

L A ESTA D I D S D9 fn F Ln Luna Lk La bk jn fn D D D S f L A AARA A in pk brd fs

ti t 2E]

S fa DO

P CISCaCICoIANEEES E

[D ¿i U C: f i a 22

S e

L R TRL eze E iam

I