1894 / 184 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Give udan Colouisations-Ver Donnerstag, deu 283. August 1894,

y Beschlu

Ta

iche Geueralversammlung des eins von Hambu Nachmittags 3 Uhr, im Geschäftslokale

„Gröningerhof*.

1849 in

eESorduung:

2) Neuwahlen in den Aufsichtsrath.

Hamburg, den 6. August 1894. Der Vorstand des Colonisations-Vereins von 1849 in Hamburg.

[23% Passauer Actiengesellschaft für Gasbeleuchtung.

Activa.

über $ 1 des Sea Statuts.

es Vereins :

Passiva.

Vilanz pro 30. Juni 1898.

Anlage-Kapital Anwefen:-Konto ug-Konto

Koblen-Konto Magazin-Waaren -Miethe-Konto Kassa-Konto Debitoren Gas-Konto Depot-Konto Aktien-Kupons-Konto Ammoniak-Destillation

Buen u. Bankspesen

A Der Aktien-Kupon Nr. 7 wird

3221 161

1

11

4 557/05 905|— 10 7538/32 8 991/48 9 016/59 16 400/15

25 000/— 2 935/98

00/24 80):

45/20

99/50

TT4 089/50

Aktien-Kapital Amortisations-Konto Reservefond-Konto Spezial-Reserve-Konto Kreditoren

Verlust- und Gewinn-Konto . .

; h

Verlust- und Gewinn-Konto.

99/78

53 311/65} Thbeer-Konto

burg fowie an unserer Kasse eingelöst. Passau, den 2. August 1894. Der Auffichtsrath. F. X. Finsterwald, K. Kommerzien-Rath, 1. Vorsitzender.

[29040] i, i Actien Gesellschaft Katholisches Gesellenhaus in Andernach.

Betriebsjahr vom 28, März 1893 27, März 1894, Gewinn- und Verlust-Kouto.

Soll, 1894

März 27. ( \haftsbetricb

Activa.

« Milde Zuwendungen .

An Uebershuß aus dem Wirth-

534 h A ETO bei Verfall mit 46 22.— durch Herrn F. S. Euringer in Augs-

M A

|

448/49

. [440

888/49

Bilanz p. 27. März 1894.

Anwesen-Konto S4

« Ueber Koks-Konto. . É Privat-Einrichtungen f Mietbe-Konto . u Gas-Konto . z Ammoniak-Destillation ,

Der Vorstand.

M

175 000|— 124 028/46 96 672/90 35 000|— 76/50

53 311/65

114 T5050

320|— 1 667/94

3 338/96 692/18 648/84

45 267/05 1476 46 5311173

v. Gaeßler, Fabrik-Direktor.

1894

März 27. | Per gezahlte Zinsen

íInventar

Reingewinn, vorgetragen 1894/95

ebäude-Amortisation . .

Haben. A | A

503/16 F

. [181/50

Reservefonds, 1/29 d. Gewinns

pro

PasSsiva.

1894 März 27. | An Kassenbestand

—- 149 Amor- tisation Inventar des Hauses . —- 59/0 Amor- tisation

Vereinsgebäude auf dem Posiplat, Ankaufwerth M 12 300.—

181.50

M 841.—

40.—

Der Auffichtsrath.

Georg Wiebel.

H. Dreesmann.

[29047] 4 Cctiva.

Grundstüdck-Konto Gebäude-Konto Maschinen-Konto

Utensilien- und Ger.-Konto

Bau-Konto Kassa-Konto Effekten-Konto Vorräthe

Debet.

An Abschreibungen Fabrikationsfosten

Creydt.

M

301 101

M

105 967136 648 771199 741 17735

52 066/71

121 758/22 50164286

2 211 669791 Gewinn- und Verluft-Kouto.

411 1462 012/75 166 265/57

M L 1 385 33

| | | | | |

12 118/50

|

j

801/—| 14 304/83

Johann Froißheim I.

Zuckerfabrik

Vilanz am 30. April 1894.

Ph

4834 36,96

4 2 95/65

| 1669 473197

1894 März 27. | Per Aktien-Kapital . . Darlehn Dr. Palm s G. Herfeldt . . ¿ 14 Gläubigern .

Reservefonds

__ Der Vorstand. F. Meurin. Dr. Palm.

zu Nörten.

Per Kapital-Konto Prioritäten-Konto Schuldscbeine-Konto Reservefondé-Konto Betriebsfonds-Konto Arbeiter-Kautions-Konto . . . . fällige, noch nicht gehobene Zinsen Konto-Korrent-Konto : Kreditoren . . . M287 054.14 abz. Debitoren . 102 806.08

Gewinn- und Verlust-Konto . .

Per Vortrag vvn 1892/93 Zucker- und Syrup-Konto . Dünger-, Effekten- u. Rübensamen-

Vorstaud der Zuckerfabrik zu Nörten. Graf Harden ber g.

L. Bödecker. G. Werner.

Vortrag pro 1894/95 .

b

400 5 000 4 000 8 3 896

œlIIII&

VI Contributions

R E L V S EDEE R R

14 304/83

Passiva.

b

| 3 1 012 500

260 700¡— 276 100|— 101 250|— 200 000 1 354|— 8 752/16

j

184 748/06 166 265/57

| 9 211 669/79 Credit.

|_ 200/33

M

1650 928/18

| 18 345/46

1 669 473197

8) Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

9) Bank - Ausweise.

Keine.

ara Bekauntmachung.

In. die Liste der bei dem unterzeichneten Amts- erichte zugelaffenen Rechtsanwalte is der Gerichts- fessor Sokemcies Dahm hierselbst heute eingetragen worden.

Düsseldorf, den 3. August 1894. Königliches Amts3gericht.

[29085] Bekanutmachunug.

Der Rechtsanwalt Dr. jur. Mai hierselbst ist in die Liste der bei dem hiesigen Ober-Landesgericht zu- gelassenen Rechtsanwalte eingetragen worden. Fraukfurt a. M., den 2. August 1894.

Der Präsident des Königlichen Ober-Landesgerichts.

[29086] Bekanntmachung.

In die Liste der bei dem Gr. Landgerichte Mann- heim zugelassenen Rechtsanwalte ist der Rechts- anwalt Dr. Eugen Weingart mit dem Wohnsitze in Mannheim eingetragen worden.

Maunheim, 1. August 1894.

Großh. Bad. Landgericht. i Ladenbacc.

[26972]

melden.

Fa [28612]

29087] ( Die

T, i In die Liste der bei dem Gr. Landgeriht Mann- heim zugelas}enen Rechtsanwalte ift der Rechtsanwalt Dr. Arthur Deutsch mit dem Wohnsiße in Mann- heim eingetragen worden.

Mannheim, 1. August 1894.

Großh. Bad. Landgericht. Ladenbach.

[29089] Rechtsvflege. Bekanntmachung. |

Rechtsanwalt Marquier in Lahr hat seine Zu- ana zur Rechtsanwaltschaft aufgegeben und wurde dessen Eintragung in der Liste der beim hiesigen Landgericht zugelassenen Rechtsanwalte gelöscht. Offenburg, den 1. August 1894,

Großh. Bad. Landgericht.

Ausschusses.

werden aus

betreffend B LRAE Thierarztstelle des

Die Kreis-Thierarztstelle des Kreises see, mit welcher i verbunden ist, foll anderweit beseßt werden. eignete Bewerber wollen si Befähigungs- und Führungszeugnisse Lebenslaufs biunen 4 Wochen s{riftlich bei mir

Stelle des

Die ees Kosten der

Vorzugsweise werden folche sichtigt, welche die Befähigung zum höheren Justiz- beziehungsweise Verwaltungsdienste nachweisen. sind bis zum 29. August d. J. einschließlich an den Magistrat der Stadt Haders- leben (Schleswig) einzusenden.

Hadersleben, den 1. Su 1894,

Bewerbungen

E

10) Verschiedene Bekannt-

machungen.

Bekanntmachung, der Kreis- eises Weißensee.

sowie

Der künftige Stelleninhaber hat seinen Amtssiß in Weißensee zu nehmen. : Erfurt, den 21, Juli 1894, Der Regierungs-Präfident.

In Vertretung: Lucanus.

Vak'anzanzeige.

der Stadtkasse bezah

Der Magistrat.

Revenus Concédés par l’Iradé Impérial du Mois de

13 6 Exercice

#46] ette Publique Ottomane Consolidée.

8/20 Décembre 1881. Juin 1894

eiften- ährlihes Gehalt von e

es unter Vorlage ihrer eines

ürgermeifters hiesiger Stadt ift baldthunlichst durch Wahl der Bürger- schaft auf 12 Jahre zu besetzen.

Das jährlihe Gehalt der Stelle beträgt 5000 4 unter Vorbehalt der Genehmigung des Bezirks-

N Bureaur

Bewerber berück-

Recettes nettes des frais d’Admi- nistration provinciale

des frais

Recottes nettes d’Administration Provincialos et Centrale

Piastres

Total des Inois pré- códents

Lc Tire

Total au 30 Juin 1893

Liv. Turg.

Total au 30 Juin 1894

Liv. Turgq.

f Tabac Ea) d’arriérés) | E L R Get R | O. «4 j 10 608 567/72 Spiritueux . s | POOhOO. e q Soie S Frais payés par la Direction Gèn. .

10 278 375/01 j 18 750 000|/—

Recettes nettes . 2 f Redevance de la l Bo a Tribut de la Bulgarie, remplacé jusqu’à fixation par L. T. 100 000 à prélever surDîme desTabacs Excédent Revenus de Chypre, remplacé | par L, T. 130 000 | sur s0l1de Dîme des | Tabacs, ou traites gur Douane . . I m Redevance de la Rou- mélie Orientale *) 2583 772 25 337|0 Droits sur le Tumb.en traites sur Douane Parts contributives de la Serbie, du Monté- négro, de la Bulg. et de la Grèce . . _—

f

1661 959/54

Assignations diverses

245 086/32 |

187 500|—

30 762

50 675/

Total . 33 224 1061/5 329 697‘

fonds disponibles , Agio sur conversiíion de monnaies . «. _—

LEE SNCAÍSSÉS SUTV

488 686 818 383

329 697/27 325 955/10] En

33 224 106 32 828 736

Total Général . Même période 1893 .

[29048

Buersabrik zu Nörten.

Laut Ausloosungs - Prototoll vom 14. Juli cr. wurden von unseren 4 °%/oigen Prioritäts-Obligationen

die nachstehenden Nummern ausgelooft : 1) Stücke à 3000 M4

Nr. 349 372 977 381 389 643 723 812 883 386

889 8990.

2) Stüde à 2000 M

Nr. 406 419 422 426 439 707 708 T28 T43

776 829.

3) Stücke à 1000 M4

Nr. 448 456 457 459 483 459 490 496 618 624

635 645 658 682 697 698 715 733 794 879. 4) Stüde à 500 M

Nr. 512 5138 517 $518 521 526 528 532 933 938 42 961 584 586 587 601 608 648 773 809 816

Die vorstehend aufgeführten Ségée fündigen wir

1895 und erfolgt die Micgalilung derse en vou 2. Jauuar 1895 ab ins

846 857 871. hiermit zum 1.

A 4 ,

| gabe der fälligen ine

üdgab {cheine

_———

Nummern aus der

Obligationen und nicht durch uusere Kasse

it dem L, Januar IS95 fallen die obigen Verzinsung. Der Vorstaud

*

(2306) Bekanntmachung.

Gemeinnützige Baugesellschaft.

In der Generalverfammlung der Aktionäre vom

4. Mai 1894 ist eine Herabseßung des G

rundkapitals

der Gesellshaft um höchstens A 50 000.—, also von Á. 369 000.— bis Fußerst auf 4 310 000.— be- (lossen worden, und zwar durch Ausloosung und

demnächstige Vernichtun à M 1000. Gemäß Art. 243 des buches werden die Gläubiger der Gele efordert, sich bei der Gesellschaft, neuer Nr. 5, zu melden.

amburg, den 3. August 1894.

von höchstens 50

e pin andelsgeseß- llschaft auf-

andrahm

emeinunüßige Baugesellschaft.

Der Porstand, (&. W. L. Westphal.

Ed Puder dla Lt id Did c G G R Pa 2 R M Wie via Bi Kid

7) Erwerbs- und Wirthschafts:

Genossenschaften.

Keine,

Piastres

488 686/94 818 383 486 749103

Livres Livres Livres Turques Turgques Turques

812 704/12

812 7041:

Sommes versées à valoir sur les Oblig. 4% Pprévues par la Convention du 18/30 ayril 1890 . Le C A

Sommmes tranegmises en FEurope eb payées à Constantinople pour le service de la Dette CoOSalIeS «e a ac D a8

Traitements et Frais Généraux du Congsgeil TAGMIIAIROE o ea 60 ee

Déposé à la Banque Imp. Ottom. en or efectif et comptes divers «. . .

Déposé à la Banque Imp. Ottom, IONHAIAS 4 CONVOLE + » « e a 0

En Caisse à l’Administration Centrale en S E e e

En Caisse à l’'Administration Centrale en monnaies à convertir . , « » L al

: en 1828 676

5 820/62

7 [

272 298 11 528): 498 529

341-188 13 0024 446 346/71 17 78747

98/67 204

Le Président: Vincent Çaillard, Constantinople, le 6/18 Juillet 1894.

818 383 812.704

*) Redevance de la Roumélie Orientale de mai et juin. Pour le Conseil d'Administration:

Le Consgeiller Délégus: ‘Simondetti.

30 1426

zum Deutschen Reichs-Anze

Der Inhalt dieser Beila

Vierte Beilage

e, in welcher die Bekanntmachungen ‘aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Mu

iger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger

Berlin, Dienstag, den 7. August

Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, ersheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

CEentral-Handel3-Register für das Deutsche Reich. (:. 131)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Nei

Berlin au durch die Königliche Anzeigers, SW. Wilhelmstraße N

bezogen werden.

r ch kann durch alle Post - Anstalten, für Erpedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußishen Staats-

Bezugspreis. beträgt L A 50 A

1894.

. 26 n nd ster-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-

für das t gs Einzelne Nummern kosten 20 4

Insertionspreis für den Raum einer Drucfzeile 30 A.

S4 A. und 184B.

ausgegeben.

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellschaften und Kommanditgefellshaften auf Aktien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels3- registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem “Kinigreich Württemberg und dem Sroßherzog- thum Hessen unter der Nubrik Leipzig resp.

tuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlih, Mittwochs bezw. Sonn-

abends, die leßteren monatli.

Apolda. Bekanntmachung. [28941]

ufolge Beschlusses vom heutigen Tage sind ge 381 Bd. [Ill des diesseitigen Handelsregisters Firma: Schlottmann & C°_ în Apolda (Zweig- niederlassung der gleichnamigen Firma in erlin) folgende Einträge bewirkt worden :

1) der Kaufmann Karl Friedrih August Sclott- mann in Berlin ist als Mitinhaber der Firma aus- geschieden,

2) die verwittwete Frau Kaufmann Marie Schlott- mann, geh. Caspary, in Berlin ist am 30. Novem- ber 1893 als Handelsgesellschafter eingetreten,

3) zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Kaufmann Ernst Weidinger in Berlin berechtigt.

Apolda, den 29. Jult 1894.

Großherzoglih S. Amtsgericht. 111. 28944] Barmen. Unter Nr. 1722 des Gesellshafts- registers wurde heute zu der Firma Lichey & ai agent vermerkt, daß die Handelsgesellschaft durh gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst und die Firma erloschen ift. Barmen, den 1. August 1894. Königliches Amtsgericht. T. 28943] Barmen. Unter Nr. 1764 des Gesellschafts- registers wurde heute eingetragen die Firma Gebr. elder und als deren Theilhaber die Kaufleute ernst. und Hugo Felder aus Ronsdorf. Die Gesell- haft hat am 1. August 1894 begonnen: Barmen, den 2. August 1894. Königliches Amtsgericht. T.

Berlin, Handelsregister 29187] des Königlichen Amtsgerichts L zu erlin.

ufolge Verfügung vom 3. August 1894 sind am 4. August 1894 folgende Eintragungen erfolgt :

In unser Gesellschaftsregister is unter Nr. 13 526, woselbst die Kommanditgesellschaft in Firma : Commandit-Gesellshaft Dr. Nahmer «& Co. mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen, daß ein Kommanditist ausgeschieden und ein

ommanditist eingetreten ift.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 12 459, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma:

i Jfidor Sochaczewer mit dem Siße zu Berlin vermerkt steht, einge- tragen:

Die Gesellschaft ift durch gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst.

Der Kaufmänn Isidor Sochaczewer zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 26 180 des Firmen- reo

Demnächst ist, in unser Firmenregister unter Nr. 26 180 die Handlung in Firma:

: _ Ifidor Sochaczewer mit dem Siye zu Berlin und als deren JIn- haber der Kaufmann Jsidor Sochaczewer zu Berlin gg. rap worden.

n unfer Gesellschaftsregister ist unter Nr. 14 690, woselbst die Handelsgesellshaft in Firma:

; Trautmann « Müller mit dem Sihe zu Berlin vermerkt stebt, ein-

getragen : Die Gesellschaft is dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöft. Der Kaufmann Max Otto Trautmann zu Südende bei Berlin seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 26 179 des Firmenregisters. Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 26 179 die Handlung in Firma: : Trautmann «& Müller mit dem Sihe zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Max Otto Trautmann zu Südende bei Berlin eingetragen worden. Die Gesellschafter der hierselbst am 24. Juli 1894 begründeten offenen Handelsgefellchaft in Firma:

4 Carl Predeek & Co. (Geschäftslokal: Laie 66 a) find: der Kaufmann Carl Predeek und

der Kaufmann Hans Wolfgang Bet, beide ‘zu Berlin. Dies ist unter Nr. 14896 des Gesellschafts- registers eingetragen worden. pn unser Firmenregister ist unter Nr. 26181 mit dem Sige zu Berlin die: Firma:

C. R. Dreher {Geschäftslokal : Frokenftr. I und als deren Jn- aber der Verlagsbuchhändler Carl Richard Dreher zu Berlin eingetragen worden. Gelöscht ist: irmenregister Nr. 23 625 die Firma: Brotfabrik Elisen-Speicher Hch. Homann. Verlin, den 4. auf 1894. Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89/90. Bohnstedt.

Berlin. Handelsregister [29186] des Königlichen Amtsgerichts A zu Berlin. Pufolge Verfügung vom 3. August 1894 is am 4. August 1894 in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 7729, woselbst die Aktiengesellshaft in Firma: : i Dresdner Bank mit dem Sitze. zu Dresden und Zroeigniederlassung zu Verlin vermerkt steht, ciugetragen : Albert Friedrih Dalchow in Hamburg ift als Direktor Mitglied des Vorstandes geworden. Berlin, den 4. August 1394. Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89/90. Bohnfstedt.

Bernburg. [28945] Handels3richterliche Bekanntmachung. Fol, 1117 des hiesigen Handelsregisters ist die Firma Georg Wieprecht Verlag der Morgen- zeitung und des Intelligenzblattes in Bern- burg und als deren Jnhaber der Redakteur Georg Wieprecht daselbst zufolge Verfügung vom heutigen

Tage eingetragen worden. Bernburg, den 3. August 1894. Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht. J. V.: Weber. [28946] Bremen. Sn das Handelsregister if eingetragen den 21. Juli 1894:

Gebr. Beewen, Bremen: Der Mitinhaber Aut Janssen Beewen ist am 1. Dezember 1893 aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden, wo- mit dieselbe aufgelöst ist. Die Aktiva und Bara derselben hat der Mitinhaber Peter Janssen Beewen übernommen, welcher das Ge- \chäft unter unveränderter Firma fortführt.

Fischer & Hötger, Bremen: Erwerbsgesell-

[me errihtet am 1. Oktober 1893. Inhaber

ie in Bremen wohnhaften Schneidermeister Alfred Heinrih Fischer und Peter Wilhelm Hötger.

Immoor & Willers, Bremen : Am 14. Juli 1894 ist die Handelsgefellschaft anfgelöst und nah bereits erfolgter Liquidation die Firma erloschen.

Joh. Springer, Bremen : als Zweignieder- lassung des unter gleïher Firma in Bremer- haven bestehenden Geschäfts : Inhaber Johann Hermann Heinrich Leonhard Springer in Bremerhaven.

Den 23. Juli 1894:

Bremer Weollwäsecherei, Bremen : An Stelle des verstorbenen August Durlach ift am 12. Juli 1894 der Kaufmann in Bremen Carl George Albrecht zum Mitgliede des Vor- stands gewählt. :

E. M. Böse & Co., Bremen: Am 1. Ja- nuar 1894 ift die Firma erloschen.

Bremen, aus der Kanzlei der Kammer für Handels-

sachen, den 23. Juli 1894. C. H. Thulesius Dr.

Bruchsal. Handelsregistereinträge. [28947] Nr. 20161. In das Gesellschaftsregister wurde

heute eingetragen : Firrna Schührer & Steiner

Zu O.-3. 209. in Helmsheim.

Der Gesellschafter Otto Steiner is verehbeliht mit Mina Franziska, geb, Reichel, von Ersingen; nach Art. 1 des Ehevertrags vom 16. Juli 1894 wird alles gegenwärtige und zukünftige Vermögen beider Theile bis auf 50 4, welche jeder Theil zur Gemeinschaft einwirft, von derselben ausgeschlossen und für verliegenschaftet erklärt.

Bruchsal, den 1. August 1894.

Grouherzenn ans Amtsgericht. Bechtold.

28760] Burgdorf. In das hiesige Handelsregister Band I Blatt 148 ift heute zu der Firma „Actien- Zuckerfabrik CEete zu Lehrte“ eingetragen : „Durch Beschluß des Aufsichtsraths vom 28. Juni 1894 find die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Lehrer a. D. August Bödecker zu Lehrte, Hofbesißer Garl Bôödecker daselbs und s Heinrich Buchholz zu Aligse in den Vorstand wiedergewählt worden. Ihre Amtsdauer erstreckt fich bis zu der im Jahre 1898 stattfindenden Ergänzungswahl. Der Vorstand besteht aus: a. dem Lehrer a. D. August Bödecker zu Lehrte, als Vorsitenden, b. dem Hofbesißer Heinrih Depenau daselbst, als Stellvertreter des S R c. dem Hofbesitzer Lis Bôdecker zu Aligse, d. dem Hofbefißer Heinrih Buchholz daselbft, o. dem Hofbesitzer Karl Bödecker zu Lehrte. Die Amtsdauer der unter b. und c. genannten Vorstandsmitglieder währt bis zu der im Jahre 1896 stattfindenden Ergänzungswahl. Burgdorf, den 28. Juli 1894. Königliches Amtsgericht.

28948 T, ; K unser Firmenregister i eute unter Nr. 513 die Firma

¿eCorrenuns - gg: mtd Fabrik“

E. 6. fel " b mit dem Sitze zu Charlottenburg (Helmkbsoly- iraße) und als deren Inhaber der Kaufmann E. v. interfeld ebenda eingetragen wordén. Charlottenburg, den 25. Juli 1894, Königliches Ämtsgericht. Abtheilung V,

Darmstadt, Großherzogthum Hessen. [28949] Handelsgerichtlice im Monat Zuli 1894 publizierte Bekanntmachungen. Amtsgericht Darmstadt A.

Der Theilhaber der Firma „Georg Liebig n. Comp.“ in Darmstadt, Georg Liebig hat seinen Wohnsiß nicht i# Darmstadt, sondern zu

Hannover.

Firma „L. Scharmann Nachfolger“ zu Darm- ftadt, jeßiger Inhaber Adolf Kowalski daselbst; Prokuristin dessen Ehefrau, Luise, geb. Höcker.

Firma „Demmel n. Brambach““ in Darm- stadt erloschen.

Firma Karl Dechert zu Darmstadt, Fahaber Karl Dechert. :

Firma „Graf n. Möser“ zu Darmstadt er- loschen.

Firma J. H. Möser zu Darmstadt, “Inhaber Johann Heinrich Möser.

Firma „G. Otto’'s Hofbuchdruekerei““ zu Darmstadt auf Frietrich Pfeiffer und Hermann König daselbst übergegangen, welche gleihberechtigte Theilhaber sind. Dié Prokura des Friedrich Pfeiffer ift erloschen.

Firma Oscar Vomberg Nachfolger in Darm- ftadt erloschen:

Firma Otto Erb zu Darmftadt, Inhaber Otto Erb; Prokuristin Otto Erb Ehefrau, Charlotte, geb. Bürkkbolz.

Die Firmen „Carl Färber u. Cie.“ und „K. H. Jochheim““ zu Darmstadt erloschen, des- gleichen die Firmen „C. Wimmel““ und „Eduard Kanz“ daselbft.

Johannes Wenz Ehefrau, Marie, geb. Hamann, zu Darmstadt hat für die Firma „Gebrüder Wenz“ daselbst Prokura erhalten.

Die Theilhaberin der Firma „Strauß u. Mayer“ zu Darmstadt, Minna Mayer, ist nunmehr mit Baruch Bacharach daselb# verheirathet.

Firma Emil Audersson zu Darmstadt, Inhaber Emil Anderfon.

_Firma Chr. Kobelt in Darmstadt, Inhaber Ghristoph Kobelt zu Frankfurt a. M.

Firma A. Schödler in Darmstadt auf Carl Falkenstein dafelbft übergegangen und in „A. Schödler Nachf.“ umgeändert. i

Die Prokura des Georg Leopold Mohr erloschen.

August Berbenich istaus der Firma „P. Berbenich“ in Darmstadt ausgetreten und Ludwig Berbenich jeßt alleiniger Inhaber.

Firma „Scholl n. Emmerich“ zu Darmstadt, Inhaber Philipp Scholl und Johannes Emmerich, welhe zur Vertretung und Zeichnung der Firma gleihberechtigt find.

Die Kollektivprokura des Eduard Schreiner und des Wilhelm Flesche für die Firma „Palmkernösöl- fabrik Darmstadt, W. Woelke“/ zu Darmstadt ist erloschen. i /

Wilhelm Fleshe hat für genannte Firma nun- mehr allein ras

Max Müller if aus der Firma „Müller u. Nühle, vorm. Paul John“ in Darmstadt aus- etreten. Kaufmann Paul John daselbst if in die Firma als Theilhaber eingetreten. Beide Theil-

aber sind in Vertretung und Zeichnung der unver- änderter Firma selbständig.

Amtsgericht Darmstadt Ax,

Henry Nungefser aus New-York, zur Zeit in Griesheim, und Marshall H. Duryea zu New-York haben zu Griesheim eine Zweigniederlassung ihrer zu New-York unter der Firma „Henry Nungesser «& Co.“ bestehenden offenen Handelsgesellschaft er-

richtet. Amtsgericht Gros:-Gerau.

Firma Jakob Berner Ehefrau in Rüfssels- heim erloschen.

irma Wilhelm Wagebach Ax. in König- städten, Jnhaber Milhelm Wagebach Il.

Siuna Philipp Schneider Ux. in Königstädten erloschen.

Firma Christoph Ludwig Schäfer AV. zu Wolfskehlen, Inhaber Christoph Ludwig Schäfer 1V.

Amtsgericht Michelftadt.

Firma F. Ramaun in Michelftadt, Inhaber Franz Ramann.

Firma Wilhelm Michel zu Atnevataiiune Inhaber Ludwig Michel daselbst, Zweigniederlassung in- Michelstadt errichtet,

Amtsgericht Offenbach. :

Die offene e Le unter der Firma e u. Naifß“ in Offenbach hat sih aufgelöst,

as Geschäft ist auf Jakob Strauß von Frankfurt a. M. übergegangen, der es unter der seitherigen Firma weiterführt.

irma Bernhard Goldschmidt in Offenbach, jeßige Inhaber Ludwig Goldshmidt und Moriß Goldschmidt, beide in Offenbach. Jeder Theilhaber hat Vertretungsbefugniß. 2

Für die Firma S, nes Schramm in Offei- b aa bônen daselbst Prokura.

[o rma „Nippel n. Müller“ in Offenbach er- oschen.

Aus der Firma „Seibold’\che Buchdruekerci Dohany n. Lorbach“ in Offenbach ist der Theil- haber Ludwig Lorbäach ausgeschieden. Das Geschäft ist auf Sigismund Dohany in Offen Über- gegan en, der es unter der Firma „Seibold*sche D ubel iat unter der Fi eo elsgese unter rina nJ. F Aaiop u. Comp.“ zu O enbach hat aufge L ist die Firma auf Rudolf Nickel dg« sel ft übergegangen. ;

Die „Commanditgefellschaft für Druekluft- anlagen Auguft Niedinger u. Co.“ zu Offen- bach hat sih aufgelöst und ist erloschen.

Für die Firma „Hch. Sand u. Co.“ zu Offen- bach erhielt Klara, Ehefrau des Theodor Stetten- heimer daf. Prokura.

Firma Karl Reit in Offenbach auf die Wittwe des Karl Heinri Reit, Karoline, geb. Herth, über- gegangen.

In tie Firma „Bernhard Oelrichs“ zu Offen- bach ift Karl Fißzler das. als Theilhaber eingetreten. Jeder Theilhaber hat Vertretungsbefugniß.

Firma T Stettenheimer in Offenbach, Inhaber Theodor Stettenheimer, Prokuristin die Ehefrau Stettenheimer.

_ Amtsgericht Gießen,

Zur Aktiengesellschaft „Spar- und Leihkasse

atenborn - Steinberg, Actienaesellschaft“ : Durch Beschluß des Aufsichtsraths wurden

Johannes Schäfer V1. zu Watenborn als Iobann Georg H S ohann Georg Hirz Il. in Steinbêtg provisori als Vorstandsmitglied gewählt. 9

Jean Dern, Inhaber der Firma „Jean Dern n. Comp.“ zu Gießen hat seiner Chefrau Louise, geb. May, Prokura ertheilt.

Firma „Homberger u. Löwe“ zu Gießen in Liquidation. Liquidatoren sind: Meyer Homberger, Gustav Homberger und Wilhelm Homberger in Gießen, und if jeder derselben zur Vereinnahmung von Ausftänden befugt.

Firma „M. Homberger u. Sohn“ in Gießen, Inhaber Meyer Homberger und Gustav Hom-

erger. Firma Wilhelm Homberger in Gießen, Jn- haber Wilhelm Homberger.

„Firma „Gebrüder Weinberg“ zu Gießen in Liquidation. Liquidator: Kaufmann Ferdinand Hoff- mann daselbst.

N Amtsgericht Alsfeld.

Karl Wallach ist in die Firma Leopold Walkl- ce Alsfeld als Theilhaber eingetreten. Beide Inhaber find berechtigt, die Firma selbständig zu vertreten und zu zeichnen.

Amtsgericht Altenftadt.

Firma J. Caffel zu Höchst a. N., Inhaber Fsaak Caffel.

- Amtsgericht Friedberg.

Firma „Gebrüder Hansömann““ in Homburg v. d. H., Inhaber: Wittwe des Ferdinand Michael, Henriette, geb. Fell, in Homburg v. d. H., ar Heinke daselbst und Julius Gerlach in Frankfurt a: M., Zweigniederlaffung in Niederwöllstadt er- rihtet. Die Gefellshaft wird nur dur die Gesell- schafter Marx A und Julius Gerlach vertreten. _ Firma F. B. Schwarz in Reichelsheim i. W., jeßiger Inhaber Hermann Meier daselbft.

Hermann Meier ist aus der Firma „Erler und Meier (vormals Otto Wagner)“ zu Reichels- heim ausgetreten.

Karl Erler is jeßt Alleininhaber dieser Firma.

: Amtsgericht Ortenberg. Firma A. Schmidt in Ortenberg erloschen. Amtsgericht Mainz.

Zur Aktien - Gefellshaft- „Joh. Wirth’'sche S btw g geo t Aktien - Gesellschaft“ zu

ainz: An Stelle des ausgetretenen Aufsichtsraths- mitgliedes Baurath Theodor Heyl, Ober-Betriebs- inspektor in Mainz, wurde Peter Heyl, Kaufmann in Frankfurt a. M., gewählt.

Zur Aktien-Gesellschaft „Lederwerke vormals Mayer, Michel und. eg zu Mainz: Das seitherige Mitglied des Aufsichtsraths Kom- merzien - Rath Clemens August Jacob Lauteren in Mainz wurde wieder und als Ersaßmann Dr. Albert Deninger, L agrarns in Dresden, gewählt.

Vom Aufsichtsrath der Aktiengesellschaft „Bier- brauerei Schöfferhof-Dreikönigshof, vormals Conrad Nösch““ zu Mainz wurde Hubert Disch, Bierbrauer in Mainz, als Stellvertreter des Direktors Jg ies ins i e Vit loschen

irma Franz Messer in Mainz erloschen.

Firma Carl! Volt in Mainz, Inhaber Carl

Joteph Franz Volt.

irma S. Faber in Mainz erloschen.

irma Johann Frohuweiler in Marienborn, jetzige Inhaber Michael und Konrad Frohnweiler.

irma M, Frohnweiler iu arienborn, Inhaber Michael Frohntweiler.

Georg Anton Feldheim in Mainz und Philipp Müller in Nieder-Erlenbah, Hessen, haben die Firma N Feldheim Söhne“ Kollektiv- prokura erhalten,

Firma Siegm. Schreiber in Mainz, Inhaber Sie A S Tr Mbaber ‘der L

ort 00), a i rma ps Koch Söhne“ zu Mainz, ift infolge Ablebens ‘aus gè« nannter Firma auggsihieden dessen Wittwe Sophie. eb. veri, tritt als Ti cilhaberin „in de Fixma ein.

ur ung un r irma ißt nur

der E Lheilbaber Abraham Ra 1. be» T g . L

irma Alfons Skarda in Maïi-4z erloschen.

ietrich Abresh, Theilhaber der Fi

der ern j Ca Prokura für die Firma erl R

Oapniederiafmng in San